logo

Der Nutzen und der Schaden von Dill - eine interessante Frage, da dieses Grün häufig in den gewöhnlichsten Gerichten gefunden wird. Der Anwendungsbereich von Dill ist sehr breit, um seine Eigenschaften beurteilen zu können, ist es notwendig, die Zusammensetzung und Eigenschaften der Pflanze zu untersuchen.

Zusammensetzung und Kalorien Dill

Der Nutzen und der Schaden von Dill für den menschlichen Körper werden durch die Elemente bestimmt, aus denen das Grün besteht. In den Pflanzenbündeln sind enthalten:

  • Kalium, Magnesium und Natrium;
  • Calcium und Phosphor;
  • Eisen und Kupfer;
  • Zink und Mangan;
  • Vitamine B1, B2, B5, B6 und B9;
  • Vitamine A und C;
  • Vitamin E;
  • Vitamin PP oder Nikotinsäure;
  • Petroselinsäure, Linolsäure, Palmitinsäure und Ölsäure;
  • ätherische Öle;
  • Zellulose.

Kalorien Dill kann als Durchschnitt für Grüns betrachtet werden - es ist 43 kcal pro 100 g

Wie ist Dill für den Körper nützlich?

Der Nutzen und Schaden von frischem Dill für die Gesundheit manifestiert sich in vielen Bereichen. Eigenschaften von Grüns haben folgende Auswirkungen auf den Körper:

  • die Resistenz gegen Infektionen und Viren erhöhen, bei Atemwegserkrankungen helfen;
  • lindern Migräne-Symptome, senken den Blutdruck bei Bluthochdruck;
  • Sie wirken wohltuend auf Magen und Darm, normalisieren die Verdauung und den Stoffwechsel - Dill hilft bei Diabetes;
  • die Belastung der Leber verringern und angesammelte Schlacken aus dem Körper entfernen;
  • das Sehvermögen vor Krankheiten schützen;
  • verbessern den Heilungsprozess von Hautläsionen.

Außerdem regt die Pflanze den Appetit an und Getränke auf der Basis dienen als gutes Diuretikum und helfen, Ödeme loszuwerden. Dillgrün wird auch dem Herzsystem zugute kommen - die Pflanze stärkt die Blutgefäße und normalisiert den Herzrhythmus.

Frauen

Der Nutzen von Dill für den Körper einer Frau besteht zuallererst darin, dass die Pflanze den Fluss von monatlichen Beschwerden fördert und den Zustand während der Wechseljahre verbessert. Grüns normalisieren Hormone, helfen gegen Depressionen, verbessern die Stimmung.

Dill ist auch gut für die Gesundheit einer Frau, da es hilft, ihre Jugend länger zu erhalten. Die Eigenschaften der Pflanze verbessern nicht nur den Zustand von Haut und Haaren, sondern beeinträchtigen auch die Fortpflanzungsfähigkeit. Bei regelmäßiger Verwendung von Grün verringert sich das Risiko einer Unfruchtbarkeit, es erhöht sich jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass Fruchtbarkeitsfunktionen bis in fortgeschrittene Jahre andauern.

Männer

Der gesundheitliche Nutzen von Dill für den Mann drückt sich darin aus, dass sich dieses Grün positiv auf die Potenz auswirkt. Die Pflanze verbessert die Qualität des männlichen Erbguts, stärkt die Libido und schützt die Prostata vor Tumoren und Entzündungen.

Medizinische Eigenschaften von Dill für Männer werden als Prophylaxe für Herzinfarkte und Schlaganfälle eingesetzt. Greens fördert die Erweiterung von Blutgefäßen und lindert Krämpfe, verbessert die Herzaktivität und hilft bei der Bekämpfung der Entstehung von Arteriosklerose.

Kinder

Die gesundheitlichen Vorteile von grünem Dill für Kinder sind unbestritten. Die Pflanze sättigt den sich entwickelnden Organismus mit Vitaminen, unterstützt das Sehvermögen des Kindes und schützt das Baby vor Erkältungen.

Das gesundheitlich unbedenkliche Anbieten von Greens an Babys ist jedoch erst nach 8 Monaten möglich - es ist erlaubt, Dill in kleinen Mengen in Suppen zu geben. Wenn keine negative allergische Reaktion eintritt, kann die Tagesdosis des Grüns schrittweise auf 3 bis 5 g erhöht werden. Nach 1,5 Jahren dürfen Kinder frisches Grün in Salaten, jedoch in einer Menge von nicht mehr als 10 g pro Tag, geben.

Kann Dill schwanger sein und stillende Frauen

Der Nutzen von Dill während der Schwangerschaft hängt von der Gesundheit der werdenden Mutter ab. Wenn die Schwangerschaft ereignislos verläuft, können Sie Greens verwenden, ohne Angst vor Schaden zu haben. Die Pflanze beseitigt Toxikosen, hilft bei der Beseitigung von Ödemen und stärkt im Allgemeinen den Körper von Mutter und Kind.

Es ist jedoch unmöglich, die Pflanze zu missbrauchen - in großen Mengen schadet das Grün und kann eine Fehlgeburt hervorrufen. Wenn die Schwangerschaft mit Komplikationen vergeht, ist es besser, auch die kosmetologische Verwendung von Grün zu verweigern.

Die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen von Dill bei Frauen während der Stillzeit sollten individuell bestimmt werden. Dill regt zusätzlich die Muttermilchproduktion an - die Pflanze ist für den Gebrauch sehr zu empfehlen. Natürlich können Sie gewöhnlichen Gerichten Kräuter in kleinen Mengen hinzufügen. Und wenn das Baby eine negative Reaktion zeigt, muss das Grün von der Ernährung genommen werden, um Schäden zu vermeiden.

Ist Dill nützlich zur Gewichtsreduktion

Der Nutzen von Dill für den Körper drückt sich in der Tatsache aus, dass Grüns helfen, diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren. Die Pflanze hilft, den Stoffwechsel zu beschleunigen und ermöglicht es Ihnen, Giftstoffe und Schadstoffe schnell zu entfernen.

Natürlich bieten selbst die strengsten Diäten nicht an, nur Dill zu essen. Es ist notwendig, Grüns zusammen mit anderen Produkten zu verwenden. Getränke auf Dillbasis bringen große Vorteile.

Welcher Dill ist gesünder: getrocknet, gefroren oder gebraut

Der Nutzen und Schaden von Dill für die Gesundheit manifestiert sich nicht nur in der Verwendung von frischen Kräutern. Pflanzliche Produkte werden auch aus getrockneten oder gefrorenen Rohstoffen durch Kochen von grünen Dillbüscheln hergestellt.

  • Gefrorener Dill hat die größten vorteilhaften Eigenschaften - er behält wertvolle Substanzen in seiner Zusammensetzung in fast vollem Volumen.
  • In Dillbrühen und Aufgüssen bleiben viele wertvolle Inhaltsstoffe erhalten - Vitamine und Spurenelemente sind in hohen Getränkekonzentrationen enthalten, was sich besonders gut in den positiven Eigenschaften der Dillwurzel niederschlägt.
  • Getrocknete Kräuter nützen jedoch wenig - wenn sie getrocknet werden, werden viele Vitamine und Mineralien einfach zerstört.

Daher ist es am zweckmäßigsten, Dill-Einfrieren zum Kochen und für medizinische Zwecke zu verwenden, da es die Gesundheit am stärksten positiv beeinflusst.

Rezepte der traditionellen Medizin auf der Basis von Dill

Die wohltuenden Eigenschaften von Dill für den menschlichen Körper sind in der häuslichen Medizin weit verbreitet. Einfache Heilmittel auf Kräuterbasis dienen der Vorbeugung vieler Beschwerden und lindern unangenehme Symptome.

Dillsaft

Das einfachste Getränk auf pflanzlicher Basis ist Dillsaft. Es ist sehr einfach, es zu bekommen, dafür brauchen Sie:

  • Waschen Sie die Kräuter gründlich und trocknen Sie sie auf natürliche Weise ab.
  • den Dill durch eine Saftpresse oder einen Fleischwolf schieben;
  • Den abgetrennten frischen Saft in einen separaten Behälter abseihen.

Die einzige Schwierigkeit liegt in der Tatsache, dass zum Erhalt einer ausreichenden Menge Saft eine ganze Menge Dill roh benötigt wird. Dillsaft wird jedoch normalerweise in kleinen Mengen konsumiert.

Frischer Pflanzensaft hilft bei vielen Beschwerden. Insbesondere wird es verwendet für:

  • Augenkrankheiten - es ist notwendig, 2 Wattestäbchen in einem nützlichen Werkzeug anzufeuchten und 20 Minuten lang auf die geschlossenen Augen aufzutragen;
  • Schlaflosigkeit - 50 ml Dillsaft werden zu 500 ml Rotwein gegeben, das Getränk wird eine Viertelstunde lang gekocht, dann eine weitere Stunde lang gezogen und vor dem Schlafengehen in ein paar Schlucken getrunken;
  • Gastritis - Wenn der Säuregehalt des Magens erhöht ist, wird empfohlen, täglich einen Teelöffel Dill mit einem großen Löffel Honig oder eine viertel Tasse Milch zu trinken.

Nutzen Sie aktiv die Vorteile und den Schaden von Dillsaft und in der Hautpflege. Das Waschen mit Dill hilft, die Poren zu verengen, Glanz zu beseitigen und den allgemeinen Ton der Epidermis zu verbessern.

Dillöl

Die heilenden Eigenschaften von Dill werden im ätherischen Öl auf der Basis von Kräutern, Samen oder Pflanzenwurzeln deutlich. Kochen zu Hause wird nicht funktionieren, weil sie das Werkzeug mit Wasserdampfdestillation bekommen. Das Öl kann jedoch in der Apotheke gekauft werden - es sollte transparent oder leicht gelblich und hell und hell in der Konsistenz sein.

Ätherisches Öl wird zur Behandlung von Erkältungen und Schlaflosigkeit verwendet, Dill wirkt sich in Form von Öl positiv auf den Magen aus.

  1. Um Verstopfung loszuwerden, müssen Sie 1 Tropfen Öl in einem Glas Wasser verdünnen und das Produkt dreimal täglich für ein paar Teelöffel trinken.
  2. Bei Blähungen können Sie einen Teelöffel Öl in 5 großen Löffeln Wasser verdünnen und dann dreimal täglich 1 großen Löffel trinken.
  3. Wenn Sie pro Würfel raffinierten Zuckers Dillöl in einer halben Pipette unter die Zunge geben und warten, bis sich der Zucker aufgelöst hat, hilft dies, einen trockenen Husten schneller zu heilen.
  4. Bei allergischen Hautreizungen und eitrigen Hautausschlägen wird empfohlen, Öl von außen aufzutragen. 3 Tropfen des Produkts sollten in einem Glas Wasser verdünnt und mehrmals täglich auf die Haut aufgetragen werden.

Bei Migräne und Schlaflosigkeit ist es hilfreich, die Schläfen in kreisenden Bewegungen mit Öl einzureiben - dies lindert schmerzhafte Vasospasmen und entspannt das Nervensystem.

Dill-Tee

Einfacher Tee auf Basis von Dillgrün wird sehr einfach zubereitet - ein großer Löffel zerkleinerter Pflanzen wird mit einem Liter kochendem Wasser übergossen. Gleichzeitig ist es nicht üblich, Gemüse in speziellen Teekannen, sondern in Thermoskannen zu brauen - so wird das Getränk viel stärker und wohltuender.

Es ist notwendig, eine Stunde auf Tee zu bestehen, und noch besser, die Thermoskanne über Nacht geschlossen zu lassen - in diesem Fall liefert der Dill das Maximum an nützlichen Vitaminen und Elementen. Das fertige Werkzeug muss aus den Grünresten herausfiltern.

Die Vorteile von Dill-Tee manifestieren sich in vielen Beschwerden. Insbesondere wird es verwendet:

  • als Diuretikum und Choleretikum - Dill ist sehr nützlich für die Nieren;
  • die Stillzeit während des Stillens zu verbessern;
  • Schlaflosigkeit und Migräne zu bekämpfen;
  • um Gewicht zu verlieren und den Stoffwechsel zu verbessern;
  • zur Senkung des Blutdrucks bei Bluthochdruck.

Der Nutzen der Dill-Abkochung wird maximiert, wenn Sie die Droge vor den Mahlzeiten ein paar Schlucke trinken - 3 oder 4 Mal am Tag.

Die Verwendung von Dill in der häuslichen Kosmetik

Vitamine, natürliche Säuren und Spurenelemente in der Zusammensetzung der Pflanze machen es äußerst nützlich für die Haut- und Haarpflege. Dill ist eines der beliebtesten Werkzeuge zur Herstellung von hausgemachten Masken und Lotionen.

Die antiseptischen und tonisierenden Eigenschaften der Pflanze ermöglichen es Ihnen, länger jung zu bleiben und die Gesundheit der Haut zu genießen. Haare, die im Freien grün sind, werden kräftiger und voluminöser.

Gesichtsmasken mit Dill

Eine einfache Maske aus Dillkräutern hilft, fettige Haut zu normalisieren, Poren zu verengen und die ersten Falten zu glätten. Mach es ganz einfach:

  • Ein Bund frisches Gemüse wird von Hand oder mit einem Mixer zerkleinert.
  • gemischt mit Oliven- oder Mandelöl;
  • Eine Viertelstunde lang auf dem Gesicht verteilen.

Um Altersflecken und Sommersprossen loszuwerden, hilft eine andere Maske. Für seine Vorbereitung ist es notwendig:

  • 8 frische Zweige der Pflanze hacken und zu einem homogenen Brei zerdrücken;
  • Rohstoffe mit 12 g Sauerrahm mischen;
  • fügen Sie eine Prise Ingwer hinzu.

Die Maske wird in einer dichten Schicht auf die Haut aufgetragen und eine halbe Stunde gehalten. Am besten führen Sie den Eingriff am Abend durch.

Dill ist ein gutes Mittel, um Tränensäcke unter den Augen und erste Falten zu entfernen. Um die Durchblutung und den Lymphfluss zu verbessern und die Haut zu straffen, benötigen Sie:

  • 6 Zweige frische Kräuter hacken und zerdrücken;
  • fügen Sie 15 Tropfen Traube und 7 Tropfen Mandelöl hinzu;
  • wie man die Masse auf dem Gesicht mischt und verteilt, wobei man besonders auf die Haut unter den Augen achtet.

Das Werkzeug kann über Nacht auf der Haut belassen werden, aber am Morgen müssen Sie gründlich waschen.

Dill für Schönheitshaare

Nutzen und Schaden des Abkochens von Dill wird für die Haarpflege verwendet. Das Anpassen des Fettgehalts von Locken und Kopfhaut hilft einem solchen pflanzlichen Werkzeug:

  • ein Bund frischer oder getrockneter Dill gemischt mit 2 großen Löffeln trockener Johanniskraut;
  • Kräuter gießen einen Liter kochendes Wasser;
  • Bewahren Sie das Gerät eine Viertelstunde lang in einem Wasserbad auf.
  • fertige Brühe wird abgekühlt und filtriert.

Um den Haarzustand zu verbessern, wird empfohlen, die Locken täglich mit Kräuterkraut auszuspülen. Spülen Sie das Haar danach nicht mehr mit Wasser aus - Sie können es einfach ohne Fön auf natürliche Weise trocknen lassen. Grün stärkt nicht nur die Haarwurzeln, sondern macht die Locken glatter und fügsamer.

Bei Haarausfall basiert die Maske auf Dill. Mach es wie folgt:

  • Ein Bund frischer Pflanzen wird mit zwei großen Löffeln Honig vermischt.
  • fügen Sie einen großen Löffel Olivenöl der Mischung hinzu;
  • für eine halbe stunde wird die maske gedämpft.

Wenn das Werkzeug fertig ist, können die Kräuter daraus entnommen werden - der Dill hat Zeit, der Butter und dem Honig alle wohltuenden Eigenschaften zu verleihen. Die Maske wird über die Länge der Locken verteilt, wobei besonders auf die Wurzeln geachtet wird. Anschließend wird das Haar mit einer Kappe oder einem Frischhaltefilm bedeckt und 40 Minuten lang gewartet.

Wie man Dill beim Kochen verwendet

Natürlich ist die Behandlung mit Dill nicht die einzige oder sogar die Hauptmethode, um Grüns zu verwenden. Die Pflanze wird häufig als Gewürz für eine Vielzahl von Gerichten verwendet. Es wird hinzugefügt:

  • in Suppen und Salaten;
  • in kalten Vorspeisen und warmen Hauptgerichten;
  • zu Fisch und Fleisch;
  • Pastete und Marinade;
  • zu Saucen und Knödeln.

Die Pflanze passt zu fast jedem Produkt, sie ist in einigen Käsesorten und Quarkgerichten enthalten. Eine der populären Anwendungen von Grün ist das Einmachen von Gemüse. Dill ist häufig in der Zusammensetzung von Essiggurken enthalten. Er verhindert, dass Produkte schnell schimmeln, verleiht ihnen einen scharfen Geschmack, ein helles Aroma und eine hohe Dichte. Kräuter werden besonders für Salzgurken empfohlen, da sie dann fest und knusprig bleiben.

Harm Dill und Kontraindikationen zu verwenden

Sogar die wohltuenden Eigenschaften von frischem Dill können sich bei bestimmten Krankheiten und Zuständen des Körpers nachteilig auf die Gesundheit auswirken. Insbesondere ist es unmöglich, eine Pflanze in der einen oder anderen Form zu essen:

  • wenn Sie allergisch gegen Dill sind;
  • mit starken Blutungen zum Beispiel während der Menstruation;
  • in der schwangerschaft mit hohem fehlgeburtsrisiko kann dill irreparablen schaden verursachen;
  • Bei Magengeschwüren im akuten Stadium reizen die Grünlinge nicht nur die Schleimhäute, sondern können auch Blutungen hervorrufen.
  • Hypotonie - Die Pflanze senkt den Druck, so dass Schwindel und sogar Ohnmacht auftreten können.
  • Im Falle einer Atonie haben Grüns eine negative Wirkung und sind schädlich, wenn der Tonus der inneren Organe und der Skelettmuskulatur schlecht ist.

Dillernte und Lagerung

Frischer Dill ist ziemlich kurz gelagert - nur wenige Tage später beginnen die grünen Trauben zu verblassen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, die Pflanze für längere Zeit aufzubewahren - Sie müssen eine der bewährten Methoden vorbereiten.

Wie lagere ich Dill im Kühlschrank?

Frischer Dill, der in einer Plastiktüte oder einer Verpackung im Kühlschrank aufbewahrt wird, beginnt sehr schnell zu verblassen - in nur wenigen Tagen. Die Haltbarkeit lässt sich auf einfache Weise leicht verlängern - einfach die Pflanzenbündel in ein Glas mit Wasser geben und in dieser Form im Kühlschrank aufbewahren. Dann behalten die Grüns Frische und vorteilhafte Eigenschaften während der Woche bei.

Dill trocknen

Der getrocknete Dill hat lange Zeit gesunde Eigenschaften. Das Ernten von Grüns ist ganz einfach.

  1. Die frische Pflanze wird gründlich gewaschen und an der frischen Luft natürlich trocknen gelassen.
  2. Das Grün sollte aussortiert werden, alle verblassten und abgedunkelten Zweige sowie die Wurzeln sollten entfernt werden.
  3. Von den Grüns bilden sich kleine Trauben, binden sie und hängen an einem trockenen und gut belüfteten Ort, fern von den direkten Sonnenstrahlen.

Wenn die Pflanze vollständig trocken ist, muss sie vorsichtig entfernt und zur Langzeitlagerung in einer Wäsche oder einem Leinensack aufbewahrt werden.

Grünlinge können nicht nur in Trauben, sondern auch in zerkleinerter Form getrocknet werden. Dies ist auch sehr einfach zu tun.

  1. Frische Wurzeln werden von den Wurzeln und dichten Stielen entfernt, die restlichen Teile werden vorsichtig zerkleinert und in einer dünnen Schicht auf einem Tablett oder einem flachen Teller ausgelegt.
  2. Die oberen Grüns müssen mit einem Handtuch bedeckt werden.
  3. Die Trocknung erfolgt auch an einem trockenen Ort mit guter Belüftung, jedoch nicht bei direkter Sonneneinstrahlung.
  4. Es wird empfohlen, die fertig trockene Pflanze in ein Glas- oder Holzgefäß zu gießen und nach Bedarf zum Würzen zu verwenden.

Sie können eine trockene Pflanze das ganze Jahr über ohne Qualitätsverlust halten. Gleichzeitig ist zu beachten, dass der Einsatz von getrocknetem Dill im Vergleich zu frischem oder gefrorenem Dill deutlich reduziert ist. Die Kräuter behalten ein angenehmes Aroma und verleihen den bekannten Gerichten einen interessanten Geschmack, enthalten jedoch nur wenige Vitamine. Getrockneter Dill wird hauptsächlich zum Kochen verwendet, aber für medizinische Zwecke ist es viel besser, frisches oder gefrorenes Gras zu verwenden.

Wie man Dill einfriert

Die Verwendung von gefrorenem Dill gilt als die höchste - auch im Vergleich zu den wertvollen Eigenschaften frischer Kräuter. Gefroren, besonders schnell, bleiben alle nützlichen Mineralien und Vitamine in der Pflanze erhalten. Sie werden nicht zerstört, wie beim Trocknen oder Kochen von Gemüse, sondern warten auf den Moment, in dem die Pflanze aufgetaut wird.

Es gibt 3 Möglichkeiten, Kräuter für eine lange Lagerung einzufrieren.

  • Bundles. In diesem Fall ist der Vorgang sehr einfach: Dill, der aus dem Garten gepflückt oder in einem Geschäft gekauft wurde, sollte gründlich gewaschen werden und dann warten, bis die letzten Wassertropfen getrocknet sind. Danach wird das Gras gepflückt, die Wurzeln und Stängel werden entfernt und mehrere dichte Trauben werden aus dem Gras gebildet, und dann werden sie in Frischhaltefolie gewickelt und in den Gefrierschrank gestellt.
  • Gewürfelt Die gewaschene frische Pflanze wird richtig zerkleinert und fest in spezielle Eisformen gegossen - so dass die Grüns sie zur Hälfte füllen. Dann werden die Formen vollständig mit Wasser gefüllt und zur vollständigen Verfestigung in den Gefrierschrank gestellt. Meistens werden die Würfel für die Zubereitung von Erfrischungsgetränken verwendet oder zu Suppen hinzugefügt. Darüber hinaus ist Dill-Eis nützlich, um das Gesicht abzuwischen - es hilft, den Hautton zu verbessern und Ödeme zu beseitigen.
  • In Grundform. Die Pflanze wird auf die gleiche Weise wie im ersten Fall zum Einfrieren vorbereitet. Erst im letzten Schritt werden die Grüns in kleine Stücke geschnitten, in einen Plastikbehälter gefüllt und dann in den Gefrierschrank gestellt.

Gefrorene Pflanzen jeder Art behalten das ganze Jahr über ihre Eigenschaften. In diesem Fall ist es nicht empfehlenswert, Dill wieder einzufrieren - es wird keinen Schaden anrichten, die Grüns verlieren jedoch alle Vorteile.

Fazit

Der Nutzen und der Schaden von Dill hängen hauptsächlich vom Gesundheitszustand ab. In Abwesenheit strenger Gegenanzeigen sind Kräuter sehr nützlich für kulinarische oder medizinische Zwecke - die Vitamine in der Pflanze haben eine tonisierende Wirkung.

http://poleznii-site.ru/pitanie/ovoschi/poleznye-svoystva-ukropa-dlya-zhenschin--muzhchin.html

Dill - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen. Die Verwendung von Dill und seinen Samen in der traditionellen Medizin

Die beliebteste Pflanze beim Kochen ist wohlriechender Dill. Dieses Gewürz ist berühmt für seine heilenden Eigenschaften, die sogar von den Ärzten des alten Ägypten entdeckt wurden. Was sind die Vorteile von Dillsamen, welchen Effekt können sie auf den Körper eines Erwachsenen haben?

Dill - nützliche Eigenschaften

Viele Frauen, vor allem diejenigen, die häufig kochen, interessieren sich für die Frage, welche Art von Dill für die Pflanze geeignet ist - die medizinischen Eigenschaften und die Gegenanzeigen der bekannten Gewürze. Dieses Kraut ist seit mehr als 5000 Jahren bekannt, heutzutage kann man sich kaum noch ein einziges Gericht vorstellen. Dill wird empfohlen, Suppen, Hauptgerichte, Salate oder frische zu verwenden. Darüber hinaus ist die Pflanze - ein Bestandteil vieler Medikamente und Volksheilmittel. Diese Anwendung ist aufgrund seiner einzigartigen reichen chemischen Zusammensetzung. Gras enthält:

  • Cumarin;
  • ätherische Öle;
  • Phenolcarbonsäuren;
  • Vicenin;
  • Wachs;
  • Phosphor, Kalium, Eisen, Calcium;
  • Tonhöhe;
  • Protein;
  • Faser;
  • Ascorbinsäure;
  • Fettsäuren;
  • Vitamine A, P, B, PP;
  • Folsäure;
  • Kaempferol.

Was ist nützlicher Dill? Die Pflanze wirkt harntreibend, entzündungshemmend, beruhigend, choleretisch, analgetisch, schleimlösend und abführend. Darüber hinaus tragen darauf basierende Medikamente bei zu:

  • Erweiterung von Blutgefäßen;
  • Normalisierung von Stoffwechselprozessen;
  • Milchproduktion bei Frauen während der Stillzeit;
  • Normalisierung des Verdauungstraktes;
  • Entfernung von Toxinen aus dem Körper;
  • Stärkung der Wände von Blutgefäßen;
  • Beseitigung von Schmerzen und Krämpfen;
  • die Verdauung verbessern;
  • Normalisierung des Zentralnervensystems;
  • Beseitigung von Blähungen;
  • Stärkung der Immunität;
  • Schlafverbesserung;
  • Gewichtsverlust;
  • Effektiver Körperkampf gegen Diabetes.

Dill - nützliche Eigenschaften für Frauen

Die medizinischen Eigenschaften von Dillsamen können von stillenden Müttern geschätzt werden, da das Abkochen aus dieser Pflanze die Laktation verbessern und Koliken bei einem Kind lindern kann. Darüber hinaus wirkt sich das Aroma von Grün positiv auf den psychischen Hintergrund der Frau aus, verbessert die Stimmung. Dank Antioxidantien fördert das Kraut die Ausscheidung von Giftstoffen, reduziert den Fermentationsprozess im Darm, erhöht den Stoffwechsel. Es gibt auch solche nützlichen Eigenschaften von Dill für Frauen:

  • es regt die geistige Arbeit an;
  • tonisiert die Muskeln;
  • hilft bei Blasenentzündung;
  • Flavonoide in Gewürzen enthalten, helfen, den Menstruationszyklus zu normalisieren, lindern Schmerzen während der Menstruation;
  • wirkt beruhigend auf das Nervensystem;
  • hilft gegen Schlaflosigkeit;
  • unterstützt die notwendige Menge an Kalzium im Blut während der Wechseljahre;
  • Dank Glutathion hilft Krebs zu bekämpfen;
  • duftendes grün ist ein unverzichtbarer bestandteil von hausgemachten masken, die pflanze entfernt akne und entzündungen perfekt, verengt vergrößerte poren, poliert sommersprossen.

Dill - nützliche Eigenschaften für Männer

Zusammen mit anderen grünen Pflanzen (Zwiebeln, Petersilie, Koriander) ist Dill nützlich für den Körper des Mannes. Sogar ein einfacher Salat aus jungen Kräutern mit saurer Sahne hilft, männliche Impotenz loszuwerden. Es wird angenommen, dass das Kraut eine vorzeitige Ejakulation verhindert und die Wirksamkeit erhöht. Es gibt auch andere nützliche Eigenschaften von Dill für Männer:

  • stellt das Gleichgewicht der Mineralien und Vitamine im Körper wieder her;
  • Die krampflösende Wirkung des Produkts, die zur Erweiterung der Blutgefäße führt, wirkt sich positiv auf die Dauer und Qualität der Erektion aus.
  • duftendes Grün - ein starkes Aphrodisiakum;
  • Die Pflanze hat eine ausgezeichnete harntreibende Wirkung, die auch für Männer nützlich ist, um Giftstoffe und Schlacken aus dem Körper zu entfernen.
  • reduziert die Reizbarkeit;
  • gleicht mentalen Zustand aus;
  • stabilisiert das Nervensystem.

Dillsamen in der traditionellen Medizin

Sie können Fenchelsamen in jeder Apotheke kaufen. Die Pflanze eignet sich hervorragend für die Herstellung von Tinkturen und Abkochungen zu Hause. Traditionelle Heiler verwenden Samen, Blätter, Stängel und Blütenstände von Pflanzen zur Behandlung. Bei Pyelonephritis, Nierenerkrankungen, wird Gras als Diuretikum verwendet. Um Bronchitis zu heilen, müssen Sie einen halben Liter kochendes Wasser und einen Esslöffel Samen verwenden. Nehmen Sie die Brühe sollte 3 mal am Tag sein. Bei Problemen mit der Verdauung von Lebensmitteln die Pflanze in getrocknetem und frischem Zustand verwenden. Dillsamen werden in der traditionellen Medizin auch verwendet:

  • zur Behandlung von Bluthochdruck;
  • im entzündlichen Prozess in der Blase;
  • um den Appetit zu verbessern, beseitigen Sie faulige Formationen;
  • als starke karminative, expektorierende Droge;
  • gegen starken Stress, Schlaflosigkeit;
  • zur Behandlung von Geschwüren, Allergien, Krätze;
  • gegen Krämpfe, Blähungen;
  • zur Behandlung von Augenentzündungen;
  • mit Erkältungen.

Dillsamen für die Bauchspeicheldrüse

Bei Pankreatitis oder Entzündungen der Bauchspeicheldrüse können Sie nur nach Erlaubnis des Arztes einen Aufguss oder eine Infusion von Dillsamen verwenden. Die Pflanze betäubt perfekt, lindert Krämpfe der glatten Muskulatur und verlangsamt die Darmfunktion. Dillsamen für die Bauchspeicheldrüse haben die folgenden vorteilhaften Eigenschaften, die bei der Bewältigung der Krankheit helfen:

  • entspannen Sie sich, beruhigen Sie sich, was hilft, die Aktivität der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse zu normalisieren;
  • diuretische und ödemhemmende Eigenschaften haben, die während des Entzündungsprozesses zur Entfernung von Ödemen aus der Drüse und zur Entfernung von toxischen Substanzen beitragen, die die normale Funktion der Organe beeinträchtigen;
  • Normalisieren Sie die Mikroflora der Verdauungsorgane.

Dill während der Schwangerschaft

Medizinische Eigenschaften von Dill und in der Gynäkologie sind weit verbreitet. Das Essen einer Pflanze ist für den psychologischen Hintergrund schwangerer Frauen von Vorteil. Ätherische Öle, die von Gras abgesondert werden, wirken beruhigend und lindern Unruhe und Reizbarkeit. Bevor Sie die Pflanze benutzen, sollten Sie sich mit dem Frauenarzt über die möglichen Konsequenzen beraten. Sie können im letzten Trimester kein Gras verwenden, da die Gefahr einer Frühgeburt und einer Schädigung des Fötus besteht. Der Rest der Fenchelsamen während der Schwangerschaft:

  • stimulieren die Peristaltik des Verdauungstraktes;
  • verhindern Sie unerwünschte Gasbildung;
  • Wiederherstellung des Gallenwegstonus, der zur Vermeidung von Toxikose beiträgt;
  • wirken abführend, entzündungshemmend und schleimlösend.

Dill zum Abnehmen

Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung der Pflanze werden Samen oft von Menschen verwendet, die abnehmen wollen. Wenn das Kraut verzehrt wird, kommt es zur Galleproduktion, der Magen desinfiziert, Giftstoffe, Salz und überschüssiges Wasser werden aus dem Körper entfernt - aufgrund dieses natürlichen Kilogrammverlustes. Sie können ein einfaches Rezept für einen fettverbrennenden Cocktail verwenden: Mischen Sie in einem Mixer ein Glas Kefir, Gurke und ein gehacktes Bündel Gemüse. Dieses Getränk kann zum Abendessen ersetzt werden.

Dill zur Gewichtsreduktion wird auch als Abkochung verwendet. Für seine Vorbereitung benötigen:

  • nimm zwei große Löffel Pflanzensamen;
  • gieße sie mit einem Glas heißem Wasser ein;
  • Bestehen Sie etwa 30 Minuten lang auf einer Thermoskanne.
  • denn der Tag soll die ganze Brühe trinken.

Wie man Dill braut

Aus dem Samen wird entweder ein Aufguss oder ein Sud von Dill hergestellt. So machen Sie eine Infusion:

  • Ein Teelöffel getrocknete Kräuter muss mit 250 ml kochendem Wasser übergossen werden.
  • Abdecken, die Masse mit einem Handtuch umwickeln und ca. 2 Stunden ziehen lassen.
  • Das Gras während dieser Zeit gibt die vorteilhaften Eigenschaften des Wassers.
  • Lassen Sie als nächstes die Infusion ab.
  • Das Getränk ist gebrauchsfertig.

Zum Abkochen benötigen Sie:

  • Teelöffel Rohstoffe müssen kochendes Wasser gießen;
  • 4 Minuten in Brand;
  • Nach dem Abkühlen kann sofort mit dem Trinken begonnen werden.

Dill - Gegenanzeigen

Wie jede andere Heilpflanze ist sie nicht von Beschränkungen und Dill verschont geblieben - sie weist die folgenden Gegenanzeigen auf:

  • Es ist unmöglich, bei Patienten mit vermindertem Druck Gras anzulegen. Wenn Sie diese Bedingung nicht einhalten, können Sie dem Körper Schaden zufügen (Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl).
  • Allergie und Idiosynkrasie. Vor der Ernennung von Dill sollten Sie dies überprüfen (trinken Sie ein wenig Abkochung von Gemüse).
  • Um Mutter und Kind nicht zu schädigen, darf die Pflanze in den letzten Schwangerschaftsmonaten nicht eingenommen werden.
http://sovets.net/8122-ukrop-lechebnye-svojstva-i-protivopokazaniya.html

Dill nützt und schadet der Gesundheit von Frauen

Dill ist eine der einzigartigsten Pflanzen der Antike. Dann wurde es für medizinische Zwecke als Gewürz und als Blume angebaut. Viele Jahre sind vergangen, aber jetzt nimmt Dill nicht nur in der Küche, sondern auch in der Kosmetik und Medizin einen der bedeutendsten Plätze ein.

Nützliche Eigenschaften für den menschlichen Körper

Neben der Tatsache, dass Dill in der Lage ist, jedes Gericht mit Farbe, Geschmack und Aroma anzureichern, hat er aufgrund seiner reichen Zusammensetzung, die auffallende Mengen an Vitaminen (A, B, C, E), Eisen, Kalzium, Phosphor, Natrium, Magnesium, Kalium, verschiedene Säuren und ätherische Öle.

Der regelmäßige Verzehr von Dill wirkt sich positiv auf den Allgemeinzustand des Körpers aus, da diese Pflanze durch eine Vielzahl von heilenden Eigenschaften gekennzeichnet ist:

  • choleretisch;
  • harntreibend;
  • Aktivierung des Blutbildungsprozesses;
  • Desinfektionsmittel;
  • straffend;
  • anregende Laktation;
  • Antihypertensiva;
  • beruhigend;
  • Schmerzmittel;
  • normalisierende Verdauung;
  • schleimlösend;
  • Heilung;
  • entzündungshemmend;
  • karminativ.

Dill enthält auch organische Säuren und Antioxidantien, die für das normale Wohlbefinden unentbehrlich sind, da sie den Körper von Giftstoffen und Schlacken reinigen, wodurch die Infektionsresistenz um ein Vielfaches zunimmt und die Arbeit aller inneren Organe verbessert wird.

Verzichten Sie nicht auf diese Pflanze und Kosmetika, bei denen die wertvollen Eigenschaften des Dills verwendet werden, um bleichende und pflegende Masken und Cremes herzustellen, die das schöne Geschlecht vor Pigmentierung und Sommersprossen schützen und die Haut geschmeidig, glatt und matt machen.

Nährwert und Kalorien

Dill enthält wertvolle Vitamine und Mineralien:

  • 90% Beta-Carotin;
  • 83% - Vitamin A;
  • 111% - Vitamin C;
  • 22% ist Calcium;
  • 17% Magnesium;
  • 14% Kupfer;
  • 63% sind Mangan.

Wirksame Behandlung von Nebennieren Volksheilmittel. Nützliche Empfehlungen.

Wie man Verstopfung für ältere Leute isst? Finden Sie es heraus, indem Sie den Artikel über den Link lesen.

Gibt es irgendwelche Schäden und Gegenanzeigen?

Trotz der reichhaltigen Nährstoffzusammensetzung gibt es immer noch einige Kontraindikationen für Dill:

  • das Vorhandensein von allergischen Reaktionen;
  • Intoleranz;
  • Hypotonie (Dillsamen neigen dazu, den Druck zu senken);
  • Schwangerschaft oder Menstruation (Dill verdünnt das Blut und kann Blutungen verursachen oder verstärken).

Anwendungsmethoden in der traditionellen Medizin

Seit der Antike werden in der traditionellen Medizin häufig Dillstiele, Blätter, Samen und Blütenstände verwendet, um verschiedene Krankheiten zu behandeln und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

  • Infusion zur Gewichtsreduktion. Ein Esslöffel Dillsamen wird mit einem Glas kochendem Wasser übergossen, eine Stunde unter geschlossenem Deckel gereift, filtriert und vor dem Verzehr zu 70 Milliliter getrunken.
  • Tee abnehmen. Bei schwacher Hitze etwa fünf Minuten lang drei Esslöffel gehackten Dill mit zwei Tassen Wasser gießen. Dann wird der Tee gefiltert und vor den Mahlzeiten ein halbes Glas getrunken.
  • Dillwasser von Koliken bei Säuglingen. Ein Glas kochendes Wasser wird zu einem Teelöffel Dillsamen gegeben, eine Stunde lang hineingegossen, abgetropft und dreimal täglich vor dem Füttern mit einem Teelöffel versetzt (zehn bis fünfzehn Minuten lang).
  • Abkochung von Akne. Eine trockene Mischung aus einem Teelöffel Kamillenblüten und Dillsamen wird mit einem Glas kochendem Wasser verbrüht, fünf Minuten bei schwacher Hitze gekocht und filtriert. Diese Abkochung ist nützlich, um die betroffene Haut so oft wie möglich zu behandeln.
  • Desinfektionsmittel. Zur Behandlung von Hautentzündungen und Insektenstichen. Die Grüntöne werden zu einer Konsistenz von Brei gemahlen, über die gewünschte Hautfläche gelegt, mit dicker Gaze bedeckt und bandagiert. Wechselt alle zwölf Stunden über drei bis fünf Tage.

Dill ist eine einfache Pflanze, die aus Südwestasien zu uns kam. Dank seines frischen Aromas und seines würzigen Geschmacks wurde es schnell von den Einwohnern der ganzen Welt geliebt, die es seit vielen Jahren in der Küche, Kosmetik und Medizin verwenden.

Aber auch wenn Dill eine Vielzahl von Nährstoffen enthält, kann die Verwendung von Rezepten der traditionellen Medizin in einigen Fällen unangenehme Folgen für den Gesundheitszustand haben. Daher ist es sinnvoll, vor der Anwendung einen Arzt aufzusuchen.

Dies ist eine einjährige Pflanze - ein Vertreter der Dachfamilie, die aus dem Mittelmeerraum zu uns gekommen ist und ihren festen Platz in der Küche erobert hat. Und das größte Plus von Dill ist, dass es neben frischem Geschmack und Geschmack auch unschätzbare Vorteile für den Körper bringt.

Dill kann zu fast allen Gerichten hinzugefügt werden: Suppen, Beilagen, Würzen von Fisch und Fleisch, zum Einlegen und Konservieren. Darüber hinaus kann es gesalzen, getrocknet und eingefroren werden, um dieses Vitaminlager für den Winter zu erhalten.

Die Zusammensetzung und der Kaloriengehalt des Produkts

Die Vorzüge von Dill sind seit mehr als ein paar tausend Jahren bekannt, darüber hinaus finden sich in den Schriften der ältesten Ärzte Hinweise darauf, dass es sich um ein Wundermittel handelt. Sie beschrieben die wohltuenden Eigenschaften nicht nur des Dills selbst, sondern auch der Stiele und Samen.

Dill wird oft mit einer anderen Regenschirmpflanze verwechselt - Fenchel (es hat andere Namen - Voloshsky Dill, Aptekarsky Dill). In der freien Natur in Russland wächst der Fenchel nicht. Es wird speziell in Bauernhöfen und Hütten als wertvolle Heilpflanze angebaut. In letzter Zeit ist die Pflanze in Russland immer häufiger in den Beeten der Gärtner zu sehen, aber in geringen Mengen - nur wenige Hobby-Fenchel wachsen auf den Datscha-Parzellen.

Vitaminbasis des Dills ist Carotin, Ascorbinsäure, B1, B2, B3, B9. Zu den nützlichen Elementen gehören Kalium, Eisen und Phosphor.

Auch die Zusammensetzung der Dillsamen ist vielfältig: Neben den Grundvitaminen (A, C, E, PP) und Elementen (Magnesium, Zink, Selen, Kupfer, Mangan) enthalten sie 15-18% Fettöl. Es besteht aus Öl-, Palmitin- und Linolsäure und der Nutzen von Dill für den menschlichen Körper steigt nur.

Die Vorteile von Dillsamen in hohem Ölgehalt

Saft aus den Stielen der Pflanze kann auch als Heilmittel verwendet werden - in seiner Zusammensetzung Ascorbinsäure, Nikotinsäuren, die uns als Vitamine C und B3 bekannt sind, sowie eine Reihe von wertvollen Mineralsalzen, Pektinsubstanzen.

In allen Teilen des Dills sind wertvolle Flavonoide enthalten: Quercetin, Kaempferol, Isorhamnetin, das nicht nur die Zellen vor Zerstörung und vorzeitiger Alterung schützt, sondern der Pflanze auch einen besonderen Geruch verleiht.

100 Gramm frischer Dill enthalten nur 38 kcal, was es zu einer Nahrungsergänzung für Gerichte macht.

Die Vorteile von Dill für den Körper

Die heilenden Eigenschaften dieser einfachen Pflanze, die sich leicht in Ihrem eigenen Garten anbauen lässt, helfen dem Körper in vielerlei Hinsicht:

  • zur Verbesserung der Arbeit des Magen-Darm-Trakts: um Durchfall zu stoppen, verbessern Sie die Magenmotilität. Dank der Ballaststoffe wird der Darm gut gereinigt und das unangenehme Gefühl der Völlegefühl verschwindet. Ätherische Öle steigern Ihren Appetit.
  • das Herz-Kreislauf-System stärken. Es wird helfen, die Durchblutung zu verbessern, normalisiert Bluthochdruck.
  • wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus. Die Dillinfusion wird bei chronischer Schlaflosigkeit und anderen Schlafstörungen empfohlen. Darüber hinaus ist es nützlich für Nervosität, Stress - beruhigen Sie schnell und lindern Sie scharfe Kopfschmerzen.
  • mit Atemwegserkrankungen, ARVI. Wenn Sie Dill bei Bronchitis und Husten verwenden, zeigt sich seine Verwendung in der Tatsache, dass es die schnelle und einfache Entfernung von Auswurf aus der Lunge erleichtert und Vitamin C in großen Mengen den Widerstand des Körpers lindert und die Genesung beschleunigt. Nun beruhigt Dill und Husten allergischen Ursprungs.
  • Flavonoide neutralisieren die Wirkung freier Radikale und bewahren sie vor Arteriosklerose.
  • Probleme in den Organen des Harnsystems lösen. Dill wirkt antimikrobiell, beugt entzündlichen Prozessen vor und erhöht die Häufigkeit des Wasserlassens. Vor allem die Infusion von Samen wird für die Exazerbation von Blasenentzündung und Pyelonephritis empfohlen.

Darüber hinaus ist die Zusammensetzung des Dills Glutamin, das in jüngsten Studien als hervorragende natürliche Substanz gegen Krebszellen anerkannt wurde.

Wir sollten uns auch mit den Vorteilen dieser vertrauten Pflanze befassen, die sie für den weiblichen und männlichen Körper bedeuten kann.

Die Vorteile von Dill für Frauen

Der Wirkstoffkomplex, der Bestandteil von Dill ist, wirkt sich perfekt auf die Gesundheit von Frauen aus. Mit ihrer Hilfe wird der Menstruationszyklus verbessert, und wenn sich Ihr Wohlbefinden während Ihrer Periode stark verschlechtert, lindert das Abkochen des Fenchels die Schmerzen erheblich und lindert den Allgemeinzustand.

Nützliche Eigenschaften des Dills helfen, das schwangere Ödem loszuwerden

Während der Schwangerschaft hilft eine Infusion mit Dillsamen, Verstopfung zu beseitigen, den Wasserhaushalt zu normalisieren und Schwellungen zu reduzieren.

Dillwasser

Die Vorteile dieses Tools sind Frauen, die stillen, und vielen Müttern, deren Kinder in den ersten Lebensmonaten an Koliken litten, seit langem bekannt. Die Zubereitung von Dillwasser ist zu Hause sehr einfach: Dazu benötigen Sie 1 Teelöffel Dillsamen, um ein Glas (ca. 200 ml) kochendes Wasser zu gießen und eine Stunde stehen zu lassen. Danach die Flüssigkeit durch ein feines Sieb oder ein Käsetuch gründlich abseihen, damit keine Samen mehr darin sind. Die Fertiginfusion kann je nach Altersdosis an ein Neugeborenes verabreicht werden.

Die Vorteile von Dillwasser für Kinder

Es reduziert Blähungen, lindert Muskelkrämpfe im Darm und verbessert die Verdauung des Babys. Bei stillenden Frauen stimuliert es die Milchproduktion.

Trotz aller Vorteile sollte die Dillwasseraufnahme mit einer sehr geringen Menge beginnen - sie kann bei einem Baby oder einer stillenden Mutter eine akute allergische Reaktion auf die Haut auslösen. Wenn eine Reizung oder ein Hautausschlag auftritt, sollte der Dill gestoppt und ein Arzt konsultiert werden, um die Entwicklung einer Dermatitis zu verhindern.

Was ist Dill für Männer?

Der Nutzen von Dill für Männer ist auch nachgewiesen worden. Aufgrund der gefäßerweiternden Eigenschaft wirkt es sich positiv auf Potenz und Libido aus. Darüber hinaus ist die Verwendung von Dill eine hervorragende Vorbeugung gegen Erkrankungen der Prostata.

Kann schädlich sein

Die Vorteile von Dill liegen auf der Hand. Es gibt jedoch mehrere Fälle, in denen sich Dill negativ auf den Körper auswirken kann. Diese Pflanze gilt als recht starkes Allergen, denn wenn Sie zu ähnlichen Reaktionen neigen, ist es besser, mit nur einem oder zwei Zweigen zu beginnen und den Körper zu beobachten. Wenn eine kleine Menge keine Auswirkungen hat, können Sie sie auch in Ihre Ernährung einbeziehen.

Verweigern Sie auch Gerichte mit Dill, Abkochungen und Infusionen unter vermindertem Druck - wenn es für Bluthochdruckpatienten heilt, dann kann es bei Hypotensik einen Druckabfall und eine Verschlechterung des Wohlbefindens hervorrufen.

Dill ist das für uns übliche Grün, das traditionell in vielen Gerichten vorhanden ist, sowie ein wunderbares Werkzeug der traditionellen Medizin. Der Nutzen und der Schaden von Dill basieren auf seinen Bestandteilen und es ist notwendig, über sie Bescheid zu wissen, um bei Allergien oder Kontraindikationen keine Verschlechterung des Gesundheitszustands hervorzurufen.

Dill ist eine weltweite Pflanze, die für kulinarische und medizinische Zwecke verwendet wird. Wohlriechend, köstlich, mit Vitaminen gewürzt, macht jedes Gericht pikant und bietet Männern, insbesondere Frauen, große Vorteile. Die Pflanze ist reich an Phosphor, Eisen, Öl- und Linolsäure, Vitaminen C, B, R. Trotzdem kann bei unbegrenzter Verwendung Schaden anrichten.

Chemische Zusammensetzung

Dill ist eine einjährige Pflanze der Dachfamilie. Es wird in roher, getrockneter Form in Salaten, Suppen oder als Aufguss verwendet. Die Pflanze ist reich an Vitamin C, A, organischen Säuren und Flavonoiden, Spurenelementen (Kalzium, Mangan). Samen von Grünpflanzen enthalten 20% ätherische Öle, deren wertvolle Bestandteile D-Carvon (50%), D-Limonen, Phellandren, Öl- und Palmitinsäure, Proteine ​​sind. Aufgrund der reichen chemischen Zusammensetzung der Pflanze Vorteile, in seltenen Fällen - Schaden.

Vitamin C in der Pflanze ist verantwortlich für die Jugend der Haut, verhindert das Wachstum von Krebstumoren. Nikotinsäure beschleunigt den Stoffwechsel und entfernt Giftstoffe. Ärzte bemerken die Fähigkeit von Pflanzen, Cholesterinplaques zu bekämpfen.

Fast 70% der Dillsamen bestehen aus Ölsäure, die die Produktion von Antioxidantien fördert. Fettsäuren erfüllen eine Energiefunktion - wenn sie Energie auflösen, entsteht.

Aus den Früchten des Dills erhalten Sie D-Carvon mit ätherischem Öl. Dieses Element hemmt das Wachstum von Tumoren. Wertvolles Öl reinigt die Atemwege bei allergischem Husten, verdünnt den Auswurf in den Bronchien und entfernt ihn. Es wird bei Gallensteinerkrankungen eingesetzt, da es zur Entwicklung von Verdauungsenzymen beiträgt. Wird bei Frauen mit unzureichender Laktation angezeigt.

Dill ätherische Öle lösen ästhetische Probleme. Dank seiner antimikrobiellen und desinfizierenden Eigenschaften entfernen Grüns den Geruch aus dem Mund. Zahnärzte empfehlen, zur Vorbeugung von Zahnerkrankungen von Zeit zu Zeit Dill zu kauen.

Das Abkochen der Pflanze wird seit langem bei Blähungen eingesetzt, insbesondere bei Säuglingen. Behandlung mit Grüns - die Hauptmethode zur Beseitigung von Koliken bei Kindern im 19. Jahrhundert. Die Infusion tötet fäulniserregende Bakterien im Verdauungstrakt ab.

Die Früchte der Pflanze sind Präparate, die Neurosen, Schlaflosigkeit behandeln, Schlaganfälle verhindern. Arzneimittel wirken krampflösend.

Bei abnehmender Sehschärfe ist ein Abkochen von Dill sinnvoll. Es wird verwendet, um Lotionen herzustellen, die jeden Tag für 10-15 Minuten auf die Augen aufgetragen werden.

Getrockneter Dill hat auch heilende Eigenschaften. Es wird zur Vorbeugung von Fettleibigkeit und Diabetes verschrieben. Kaloriengrün ist 40 kcal.

Nutzen für die Gesundheit von Frauen

  • Brühe beseitigt hormonelle Störungen und reguliert den Menstruationszyklus. Grüns während der Schwangerschaft werden verwendet, um den Körper mit Vitaminen zu sättigen und für die normale Entwicklung des Kindes.
  • Dill ist krampflösend und daher für Frauen geeignet, die Menstruationsbeschwerden kaum ertragen.
  • Vielleicht Behandlung Samen von Soor, Blasenentzündung.
  • Nützlich für stillende Frauen. Pflanzensamen erhöhen die Laktation.
  • Dill-Abkochung wird für kosmetische Zwecke verwendet. Bei Frauen werden Pigmentflecken aufgehellt, Augenringe entfernt, Komedonen behandelt und Falten geglättet. Das in dem ätherischen Öl enthaltene Pellandren fördert die Synthese von Hautkollagen.
  • Nikotinsäure entfernt Toxine und minimiert Schäden an Haut und Haaren, die durch schlechte Ökologie verursacht werden.

Für Frauen, vor allem die Infusion von Fenchel.

Nutzen für die Gesundheit von Männern

  • Die Pflanze hat eine gefäßerweiternde Wirkung, daher erhöht sich die Potenz. Die Ärzte rieten dazu, vor dem Geschlechtsverkehr Dillgaren einzunehmen.
  • Dill - Aphrodisiakum. Trägt zu einem erhöhten sexuellen Verlangen bei.
  • Vorbeugung von Entzündungen der Prostata.
  • Es ist ein Diuretikum, das hilft, Giftstoffe aus dem männlichen Körper zu eliminieren.

Vorbereitung der Infusionen

  • Dillwasser für Kinder

1 EL. l getrocknete grüne gossen Liter heißes kochendes Wasser. Die Zusammensetzung ist Stunde aufgegossen. Es wird 3-mal täglich, je nach Alter und Gewicht des Kindes, 10-50 ml eingenommen.

Samen des Grüns (1 TL.) Goss ein Glas kochendes Wasser. Die Brühe wird dreimal täglich eingenommen oder als Lotion für Haut und Augen verwendet.

Dillsamen (1-1,5 TL) 200 ml heißes Wasser aufbrühen. Bestehen Sie auf Stunde. Trinken Sie in langsamen Schlucken als Tee für 10 Tage.

Ist Greens immer hilfreich?

Unter bestimmten Umständen schaden Grüns anstelle von Behandlungen der Gesundheit. Diese seltenen Fälle treten hauptsächlich aufgrund des Verschuldens von Personen auf, die bei der Verwendung von "nützlichen" Produkten nicht gemäßigt sind.

Ätherische Öle von Greens - ein starkes Allergen, so kann Dill nicht mit individueller Unverträglichkeit und Empfindlichkeit eingenommen werden. Es ist besonders wichtig, die Reaktion des Säuglings auf die Pflanze zu beobachten. Eine junge Mutter sollte einen Kinderarzt aufsuchen, bevor sie ihr Baby zum Abkochen bringt.

Schäden durch Dill äußern sich in folgenden Nebenwirkungen:

  • Übelkeit;
  • verschwommenes Sehen;
  • Schwindel.

Grünpflanzen schädigen die Hypotonie, da die Dillsamen den Druck verringern und bei hohem Verzehr die Patienten zur Schwäche führen.

Der Nutzen von Dill für den Körper übersteigt den Schaden. Bei richtiger Anwendung leistet die Pflanze einen unschätzbaren Beitrag zum physischen und psychischen Zustand eines Menschen, trägt zum Erhalt von Jugend und Schönheit bei.

Viele Menschen empfinden Fenchel als gewöhnliches Gewürz, das im Garten wächst. In der Tat hat die Pflanze nützliche Eigenschaften. Der persische Arzt Avicenna schlug vor, dass Männer nachts Dill nehmen, um ihre Kraft zu erhalten. Daher kann es nicht als allgemeines Gewürz für banale Gerichte bezeichnet werden. Die Vorteile für den Körper liegen auf der Hand.

Aussehen Geschichte

Bisher ist nicht genau bekannt, wo der Dill zum ersten Mal aufgetaucht ist. Seine Heimat ist Indien, das alte Ägypten und Persien. Wann genau er in Russland auftrat, ist nicht genau bekannt. Offiziell das XV Jahrhundert genannt. Einige Studien behaupten jedoch, dass die Pflanze im 11. Jahrhundert in Rezepten verwendet wurde.

Heute ist diese Pflanze nicht nur in den meisten Gärten, sondern auch auf Fensterbänken und Balkonen zu finden. Um es richtig zu verwenden, sollten Sie alle nützlichen und schädlichen Eigenschaften des Produkts herausfinden.

Kalorien und Zusammensetzung

Sein charakteristisches Aroma wird aufgrund des hohen Gehalts in der Zusammensetzung - ätherische Öle erhalten. Sein Brennwert pro 100 Gramm beträgt 38 Kcal.

100 g Dill enthalten außerdem 0,5 g Fett, 6,3 g Kohlenhydrate und 2,5 g Protein.

Unter den Vitaminen, mit denen es reich ist, ist Ascorbinsäure zu verzeichnen. Wenn Sie 100 Gramm Dill pro Tag verwenden, erhält der Körper 110% der erforderlichen Menge an Vitamin C.

Es enthält Beta-Carotin, Vitamine der Gruppe B und Tocopherol. Unter den Makronährstoffen sind Natrium, Kupfer, Magnesium und Kalium erwähnenswert. Es enthält alle notwendigen Elemente für den menschlichen Körper und Vitamine. Indem Sie es verbrauchen, füllen Sie den Körper mit Phosphor und Eisen auf.

Produktvorteile

Es wird neben dem Kochen auch bei der Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Heilen Sie damit verschiedene Krankheiten. Das Produkt wird oft als "Gras der Jugend" bezeichnet, da es die Arbeit des Verdauungstrakts normalisieren kann. Der Vorteil ist das Erscheinungsbild eines frischen, erholsamen Erscheinungsbildes, der Verjüngung des Körpers. Dillsaft trägt zu einer schnelleren Aufspaltung schwerer Produkte wie Fisch und Fleisch bei, ohne Unannehmlichkeiten zu verursachen. Die Verwendung von grünen Zweigen dient dazu, den Magen von Fettablagerungen zu reinigen.

Dill ist mit allen notwendigen nützlichen Elementen für eine hervorragende Körperfunktion, insbesondere dem Kreislaufsystem, angereichert.

Es hat die folgenden nützlichen Eigenschaften:

  1. Verbesserung der Funktionsweise des Verdauungssystems;
  2. Beseitigung von Verstopfung, Bauchschmerzen;
  3. Gesteigerter Appetit;
  4. Normalisierung des Stoffwechsels;
  5. Entsorgung von hohem Druck fördert die Erweiterung der Blutgefäße;
  6. Schmerzlinderung bei Frauen während des Menstruationszyklus;
  7. Wiederherstellung der normalen Prostata;
  8. Erhöhte Potenz bei Männern;
  9. Säuberung der Atemwege bei Auftreten von allergischem Husten;
  10. Beseitigung von Entzündungen im Zahnfleisch;
  11. Freiheit von Neurosen;
  12. Rendering einen harntreibenden Effekt.

Es ist erwähnenswert, dass Dill nicht nur frisch, sondern auch getrocknet zur Behandlung von Krankheiten verwendet werden kann. Das Produkt verliert seine nützlichen Eigenschaften nicht. Der Energiewert des getrockneten Produktes wird mehrfach erhöht.

Nützliches Video Nummer 1:

Die Vorteile der Verwendung in der Kosmetologie

Das Produkt hat nützliche Eigenschaften, einschließlich antiseptisch und bakterizid. Daher wird es verwendet, um Entzündungen auf der Haut loszuwerden. Kommt besonders gut mit eitrigen Hautbildungen zurecht. Verwenden Sie zur Porenreinigung Dilldampfbäder.

Dillgrün kann gehackt werden, darauf bestehen, in kochendem Wasser. Diese Infusion lindert Sommersprossen und beseitigt Pigmentflecken. Der gleiche Effekt tritt auf, wenn Sie eine Maske aus Dill und Sauerrahm verwenden.

Tragen Sie das Produkt auf, um Kreise unter den Augen zu reduzieren. Hierfür wird frischer Dill mit geriebener Gurke gemischt und aus den resultierenden Mischungslotionen hergestellt. Das gleiche Rezept ist nützlich, um Falten im Gesicht zu beseitigen.

Zusätzlich zu den aufgeführten kosmetischen Effekten der Maske mit dem Einsatz von Dill befeuchtet die Haut, glättet sie und verleiht ihr ein frisches, gesundes Aussehen. Es ist auch erwähnenswert, dass es nicht nur für die Haut nützlich ist. Es stärkt perfekt die Nägel, fördert das Haarwachstum.

Schaden und Gegenanzeigen

Nützliche Eigenschaften dieses Produkts gibt es zuhauf. Dill kann aber auch gesundheitliche Schäden verursachen. Es hängt alles von der Dosierung des eingenommenen Produkts ab. Wenn Sie regelmäßig viel essen, verspüren Sie eine allgemeine Schwäche, Schläfrigkeit und eine Abnahme der Darmtätigkeit. Kann die Sehschärfe verringern.

Es wird empfohlen, die Verwendung von Allergieprodukten und blutdrucksenkenden Produkten zu verweigern, da dies sonst zu Gesundheitsschäden führen kann. Hypertensiven wird geraten, kleine Portionen Dill zu den Gerichten zu geben, aber hypotensive sind es nicht wert. Für sie wird der Nutzen daraus ein Schaden. Eine Person kann Schwäche, Übelkeit, Schwindelgefühl, die Wahrscheinlichkeit der Ohnmacht ist hoch.

Personen, die darauf allergisch reagieren, können Schaden zugefügt werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie gut Sie das Produkt vertragen sollen, sollten Sie sich auf ein paar Dillzweige beschränken und diese auf nüchternen Magen einnehmen. Folgen Sie der Reaktion des Körpers. Das Fehlen unangenehmer Symptome weist darauf hin, dass keine Allergie vorliegt.

Es wird nicht empfohlen, es schwanger zu nehmen. Der Schaden ist, dass das Produkt Muskelkrämpfe verursachen und den Ton der Gebärmutter erhöhen kann.

Im Allgemeinen ist Dill ein ziemlich sicheres Produkt. Die Hauptsache ist, bei der Verwendung des Produkts die Maßnahme einzuhalten und es nicht zu missbrauchen, um den Körper nicht zu schädigen.

Lagerung und Produktauswahl

Bei der Auswahl ist es notwendig, die Qualität der Blätter und des Stiels zu bewerten. Die fehlende Lethargie der Blätter und das elastische Ende des Stiels zeugen von der guten Qualität des Dills. Vergilbte Blätter, ein unangenehmer Geruch sagen, dass Verrottungsprozesse begonnen haben und es verdorben ist.

Frisches Produkt kann mehrere Tage gelagert werden. Die Temperatur sollte bei Raumtemperatur liegen, die Stiele sollten in Wasser getaucht werden. Wenn Sie die Lagerzeit verlängern möchten, legen Sie sie in den Kühlschrank, in dem sich das gesamte Gemüse befindet. So wird es eine Woche dauern. Sie können Produkte für den Winter vorbereiten. Trocknen Sie es an der frischen Luft, aber im Schatten.

Anwendung zur Gewichtsreduktion

Es wird oft von Frauen als Infusion zum Abnehmen verwendet. Zu seiner Herstellung wird Dill in jeglicher Form verwendet, einschließlich Samen, deren nützliche Eigenschaften gleich sind.

Samen gossen kochendes Wasser. Nehmen Sie für einen Esslöffel Samen ein Glas gekochtes Wasser. Der Behälter wird mit einem Deckel abgedeckt und eine Stunde stehen gelassen. Der entstandene Aufguss filtern und vor den Mahlzeiten ein halbes Glas trinken.

Sie können Dill Tee machen, der Mädchen hilft, Gewicht zu verlieren. Den Dill zerdrücken, drei Esslöffel des Gesamtgewichts nehmen und mit einem halben Liter kochendem Wasser füllen. Die entstandene Brühe ins Feuer legen, einige Minuten kochen lassen. Warten Sie, bis es abgekühlt ist und ziehen lassen. Nach dem Abkühlen abgießen und den entstandenen Tee vor dem Verzehr eines halben Glases trinken.

Darüber hinaus mischen Mädchen mit ihm oft andere Lebensmittel und Kräuter, um die Wirkung des Abnehmens zu erhöhen.

Nützliche Eigenschaften des Produktes verbessern die Gesundheit. Dank ihnen profitiert der Körper. Es verbessert die Gesundheit, lindert Beschwerden und hilft beim Abnehmen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass ein übermäßiger Gebrauch des Produkts die Gesundheit beeinträchtigen und zu einer Verschlechterung des Allgemeinzustands führen kann.

http://zdorovo-zhivi.ru/ukrop-polza-i-vred-dlja-zdorovja-zhenshhiny-2.html
Up