logo

Fisch ist in unserer Speisekarte längst fest verankert. Für diejenigen, die an den Ufern von Flüssen, Seen, Meeren und Ozeanen leben, ist dies nicht verwunderlich - schließlich sind die Geschenke des Wassers die am leichtesten zugängliche Nahrungsquelle. Aber die Bevölkerung, die von den Weiten des Wassers und der Arterien entfernt ist, verweigert sich nicht das Vergnügen, zumindest gelegentlich Fisch zu essen. Warum? Denn jeder will Abwechslung, und der Fisch ist überhaupt nicht wie Gehen oder Krabbeln an Land (sowie die Tatsache, dass er darüber fliegt). Und die Entdeckungen von Ärzten (einschließlich Ernährungswissenschaftlern) in den letzten Jahren haben die Menschen nur darin bestärkt, dass Fischfleisch nicht nur Fettleibigkeit verursacht, sondern auch zur allgemeinen Gesundheit vieler, vieler Organe unseres Körpers beiträgt.

Was ist nützlich, Seefisch

Es ist erwähnenswert, dass Fisch, wie verschiedene Fleischsorten, nützlicher oder nahrhafter ist und gesundheitlich neutral oder vollständig diätetisch ist. Also, Flussfisch, obwohl er einen erhöhten Gehalt an Phosphor und Kalzium hat (sehr notwendige Elemente!), Ist nicht berühmt für weitere nützliche Eigenschaften. Während die Bewohner des Salzwassers Quellen für essentielle Omega-3-Säuren sind, die für den reibungslosen Betrieb des Herzens, die Gefäßstärke, die stabile Gehirnfunktion und die Beseitigung des schädlichen Cholesterins notwendig sind. Darüber hinaus enthält jeder (einschließlich des sogenannten roten) Kabeljaus Tryptophan, das in Serotonin umgewandelt werden kann - die Substanz der "guten Laune". Und der in diesem Fisch enthaltene Schwefel verbessert auch den Zustand der Nägel und Haare. Plus, Zärtlichkeit, wenig Fett und antiallergisches Kabeljaufleisch - all dies macht es zu einem idealen Bestandteil von Babynahrung.

Welcher Kabeljau heißt rot?

Doch nachdem man das Rezept mit der Zutat „Roter Kabeljau“ gesehen hat, sind viele Leute verwirrt: Was ist das? Und das ist kein Mangel an Bildung! Mit diesem Begriff meinen einfach verschiedene Leute (und die kulinarischen Spezialisten sind auch Leute) sehr verschiedene Fische. Die häufigste Option - hoka, sie bachus. Verbreiteter Fisch in den Gewässern von Tasmanien, Australien und Neuseeland. Erhielt den Titel "Roter Kabeljau" aufgrund der Tatsache, dass ihre Haut beim Herausziehen aus dem Wasser saftig rosa und manchmal scharlachrot wird.

Die zweite Option ist ein einzigartiger und daher sehr teurer Fisch, der ausschließlich in einem kleinen See in der Barentssee zu finden ist. Für die Region Murmansk ist es ein einzigartiges Naturschutzgebiet. Der See besteht tatsächlich aus mehreren Schichten, die sich in ihrem Salzgehalt voneinander unterscheiden, und das Wasser der unteren Schicht ist ebenfalls mit Schwefelwasserstoff gesättigt. Der dort lebende Kabeljau hat sich an die rauen Bedingungen angepasst und gelernt, in diesen Gewässern zu leben. Allerdings nimmt die Bevölkerung von Jahr zu Jahr ab, da Fleisch als lecker gilt. Wenn Sie es also geschafft haben, solchen Kabeljau zu kaufen, können Sie fast sicher sein, dass Sie Wilderer mit Ihrem Kauf ermutigt haben.

Und schließlich die dritte - und häufigste - Interpretation des Begriffs „Kabeljau“. Meistens wird der Pollock, der seit langem allen bekannt ist, so genannt. Wenn Sie also auf nichts Exklusives stoßen, können Sie ihn zum Kochen nehmen.

Die bekannteste gebratene Version kann sehr speziell gemacht werden.

Es gibt eine unvorstellbare Anzahl von Möglichkeiten, roten Kabeljau zuzubereiten. Menschen, die es dem zweiten vorziehen, mögen jedoch gebratenen Fisch. Gleichzeitig stellen sie sich oft nicht vor, dass eine solche Kochmethode viele verschiedene Möglichkeiten bietet. Zum Beispiel kann derselbe rote Kabeljau in Teig gebraten werden - und es wird diejenigen überraschen und erfreuen, die ihn essen werden. Ein Pfund Fisch braucht nur zwei Eier, ein Glas Mehl und Milch und Zitronensaft - so viel Sie wollen.

Der Kabeljau selbst sollte filetiert, gewaschen, mit einer Serviette getrocknet und geschnitten werden. Die resultierenden Stücke werden geschält, gesalzen und in einen Topf oder eine Pfanne gegeben. Verarbeitete Zwiebeln werden geschnitten (klein - in Ringen, groß - in Halbringen), mit Zitronensaft übergossen und marinieren gelassen. Zu diesem Zeitpunkt wird das Mehl mit Milch verdünnt, so dass das Ergebnis sparsamer Sauerrahm ähnelt. Die Eier werden getrennt: Das Eigelb wird sofort in den Teig gegeben, das Weiße wird nur zu dickem, dichtem Schaum aufgeschlagen. Fischstücke werden in den entstandenen Teig getaucht und dann geröstet - das Kind wird damit schon fertig! Eine rote Zwiebel wird in einer Kabeljau-Schüssel darauf gelegt - und das Essen wird serviert!

Ungewöhnliches "spirituelles" Rezept

Kochmöglichkeiten für Fisch durch Braten unzähliger. Was jedoch den Fisch mit dem Namen Kabeljaurot (na ja, vielleicht normal) betrifft, so hat uns die folgende Methode gefallen. Jeder Fisch benötigt etwas Zwiebel, Tomate und Paprika. Zusätzlich: zwei Esslöffel Reis, 3 Knoblauchzehen, etwas Butter und Salz, Pfeffer und andere Gewürze - nach Belieben.

Wenn wir unseren Empfehlungen folgen, wird der rote Kabeljau im Ofen zart, aber er fällt nicht auseinander, und sein Geschmack wird jeden, der ihn probiert, in Erstaunen versetzen. Zwiebel - halber Pustel, Knoblauch - durch den Brei, Pfeffer - in Würfeln oder Streifen, Tomate - in kleinen Würfeln. Alle Gemüsemischungen werden in Pflanzenöl gebraten und mit gekochtem Reis versetzt. Die erhaltene Zusammensetzung wird in den gewaschenen, getrockneten und geriebenen Pfeffer und Kabeljau gegeben, und der Becher wird mit Zahnstochern gehärtet oder vernäht. Ein Fisch wird auf ein gefettetes Blatt gelegt, mit Mayonnaise signiert und in den Ofen gegeben, um zu backen, bis sich eine schöne Kruste bildet. Dieser im Ofen gebackene rote Kabeljau mit verschiedenen angenehmen Zutaten wird Ihnen und Ihren Gästen mit Sicherheit gefallen.

Norweger wissen viel über Kabeljau!

Und es ist klar - das ist der häufigste Fisch in den Fjorden! Es wäre also ratsam, ihre Erfahrungen zu nutzen. Sie haben ihre eigene Vorstellung davon, was roter Kabeljau ist. Die Rezepte sind für jede Sorte geeignet. Zum Beispiel gibt es ein absolut einfaches, aber sehr raffiniertes und angenehmes Gericht. Für einen Fischkadaver reicht eine Flasche Rotwein, Zwiebel-Zwei, Gewürze und Semmelbrösel. Gewaschener und ausgenommener Kabeljau wird in Portionen geschnitten, die Flossen mit dem Kopf verbleiben entweder am Ohr oder werden der Katze gespendet. Ein Bogen (wie immer Halbringe) wird in eine tiefe Schüssel gelegt, der Fisch darauf gelegt, der dann gesalzen, pfeffern und mit den anderen Gewürzen versorgt wird, sofern sie von Ihnen bereitgestellt werden, wonach der Behälter mit Wein gefüllt wird. Etwa acht Stunden später, wenn die Stücke eingelegt sind, werden sie aus der Marinade genommen, in Semmelbröseln gerollt und gebraten. Die restliche Marinade wird ca. dreimal abgetropft und gekocht. Es wird notwendig sein - verdünnen Sie es mit etwas Wasser (wenn es salzig ist) oder fügen Sie im Gegenteil das fehlende hinzu. Fertiger Fisch gießt diese Sauce ein - besser nicht erfinden.

Marinierter Fisch

Das Marinieren von Kabeljau ist allgemein beliebt. Hier ist ein weiteres Rezept, das ohne Wein auskommt: eine Zwiebel, eine Karotte, ein Esslöffel Mehl und zwei - Tomatenmark, ein Glas Wasser, Petersilie, Dill, Pfefferkörner und Salz - nach Geschmack. Gewürztes Gemüse wird mit fein gehacktem Gemüse, Nudeln, Mehl, Salz und Pfefferkörnern kombiniert. All dies wird gemischt und bei schwacher Hitze etwa fünf Minuten lang gekocht. Dann werden traditionelle Dorschstücke in einen Topf gegeben (anderthalb Kilogramm Marinadenfisch reichen aus), und der gesamte Inhalt wird eine Viertelstunde lang unter dem Deckel gedünstet. Dann besteht es so viel wie nicht auf Feuer und nicht bedeckt. Sehr ungewöhnlicher und attraktiver Geschmack!

http://autogear.ru/article/146/261/krasnaya-treska-retseptyi-prigotovleniya-treska-krasnaya-zapechennaya-v-duhovke/

Kabeljau

Beschreibung

Kabeljau gehört zur Familie der Kabeljaus. Der Angler ist mittelgroß: Die Körperlänge überschreitet nicht 80 cm und das Gewicht beträgt 500-600 g. Das Aussehen des Kabeljaus ist ein bisschen wie bei Schellfisch und Pollock.

Der Fischkörper ist länglich und mit kleinen Schuppen bedeckt. Die seitliche Linie ist hell und gut definiert. Der Kabeljaukopf ist groß, mit einem großen Mund, der Oberkiefer hängt leicht herab.

Körperfarbe ist überwiegend grünlich grau, schmutzig gelb auf dem Rücken. Die Oberfläche des Fischkörpers ist mit dunklen Flecken mittlerer Größe bedeckt. Es gibt zwei Arten: Atlantik und Pazifik.

Kabeljau Zusammensetzung

Fleisch ist weiß, hat einen angenehmen delikaten Geschmack. Kabeljau enthält eine große Menge Protein, Vitamine der Gruppe B, Phosphor, Natrium, Magnesium, Fluor und Jod, essentielle Säuren.

Von besonderem Wert ist Vitamin PP, dessen regelmäßige Anwendung bei der Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Leber hilft.

Die Leber dieses Fisches wird auch wegen seines Geschmacks und seiner vorteilhaften Eigenschaften hoch geschätzt. Es enthält die nützlichen Omega-3-Fettsäuren.

Die wohltuenden Eigenschaften von Kabeljau

Der Nutzen von Kabeljau zeigt sich in seiner reichhaltigsten Zusammensetzung. Sein Fleisch enthält fast kein Fett, daher wird es als diätetisch anerkannt. Regelmäßiger Verzehr wirkt sich günstig auf die Behandlung von Fettleibigkeit I-III aus.

Fleisch und sehr Kabeljau senkt den Blutdruck, nützlich für alle Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Stärkt das Immunsystem, normalisiert den Stoffwechsel.

Wichtig zu wissen! Die positiven Eigenschaften von Kabeljau können den gegenteiligen Effekt haben. Es wird nicht empfohlen, Fisch in Mengen von mehr als 1 kg pro Monat zu verwenden. Überhöhte Raten können zu einer Hemmung der Aktivität des Nervensystems führen, insbesondere bei Kindern im Vorschulalter.

Harm cod

Bei akuten Erkrankungen der Nieren, des Gallensteins und der Urolithiasis ist der Verzehr von Leber- oder Kabeljaufleisch kontraindiziert. Essen Sie dieses Produkt nicht gegen Schilddrüsenüberfunktion und Hypotonie. Kabeljau kann den Körper bei Hyperkalzämie und einem Überschuss an Vitamin D schwer schädigen.

Die Verwendung von Kabeljau beim Kochen

Kabeljau wird in jeder nationalen Küche der Welt verwendet. Es eignet sich für die Zubereitung von Suppen, warmen und kalten Gerichten, Vorspeisen und Salaten. Fleisch, Leber und Kaviar sind gut erhalten. Zur Langzeitlagerung wird Fisch gesalzen, geräuchert und getrocknet. Gedämpftes Fleisch wird in der Diätküche geschätzt.

Passt gut zu allen Gewürzen und Würzmitteln. Suppen werden Selleriewurzel, Petersilie und Zwiebeln zugesetzt, um den Fischgeruch zu reduzieren.

http://dom-eda.com/ingridient/item/ryba-treska.html

Roter Kabeljau: Angeln und leckere Rezepte

Red Cod (alternativer Name Bacchus) wird verwendet, um viele Gerichte zuzubereiten, von Snacks bis zu warmen Gerichten. Viele Fischer erfinden ihre Fangmethoden speziell, um ihr Zuhause mit schmackhafter Beute zu verwöhnen.

Beschreibung des Kabeljaus

Aussehen

Roter Kabeljau ist eine Fischrasse, die zur Kabeljaufamilie gehört. Im Durchschnitt wiegt jede Person bis zu 600 Gramm und ist bis zu 80 cm lang. Optisch behaupten viele Liebhaber, dass es ähnliche Zeichen mit Schellfisch und Pollock gibt. Der Kopf ist groß und der Körper mit kleinen Schuppen bedeckt.

An der Seite sehen Sie einen hellen, gut definierten Streifen. Der Kopf ist groß, der Oberkiefer hängt ein wenig. Großer Mund.

Lebensraum

Eine kleine Menge Roter Kabeljau kommt im Pazifischen Ozean, in Kalifornien und in der Beringstraße vor. Im Atlantik ist der Bergbau jedoch viel besser entwickelt. Bachus wird im östlichen Teil vor Beginn der Barentssee auch aktiv im Atlantik gefangen. Golf von Biskaya gibt eine gute Beute.

Der Arktische Ozean ist auch reich an Kabeljau. Das Territorium der Russischen Föderation befindet sich hier in Kara, in der Weißen und in der Barentssee.

Lebenszyklus

Bacchus wächst relativ schnell. Ab einer Größe von 40 cm beginnt sich der Fisch aktiv zu bewegen. Im Winter in südwestlicher Richtung und gegen die Strömung und im Sommer - entlang der Strömung nach Nordosten.

Mit zunehmendem Wachstum nimmt der Bewegungsbereich zu. Es ernährt sich von jungen Lodden und Heringen. Da sich der Fisch am liebsten am Boden aufhält, verwendet er häufig kleine Weichtiere und andere benthische Tiere als Futter.

Aktives Laichen kommt ab 8 Jahren. Daher zieht der Fisch zunächst nach Nordosten, um sich selbst zu ernähren. Während sich das Laichen nähert, nimmt die Leber aktiv zu, weshalb der rote Kabeljau besonders wichtig ist.

Rote Kabeljaufischerei

Das Fangen von Rotem Kabeljau ist eine faszinierende Aktivität, aber wo und wie man ein Raubtier richtig fängt, weiß nicht einmal jeder Profi mit langjähriger Erfahrung.

Wo fangen?

Auf dem Territorium der Russischen Föderation fällt der größte Teil der Fischerei auf das Territorium der Kola-Halbinsel und des Weißen Meeres. Meist liegt es an der Küste. Die meisten Fischer ziehen in die nördlichen Landesteile, um das gewünschte Raubtier zu fangen.

Wann fangen?

Roter Kabeljau liebt kühles Wasser, deshalb ist es am besten, in der kalten Jahreszeit danach zu jagen. Das Angeln zeichnet sich dadurch aus, dass Sie sowohl ein drei Kilogramm schweres Exemplar als auch eine echte Trophäe von 20 kg fangen können.

Was fangen?

Kabeljau befindet sich am häufigsten in einer relativ großen Tiefe von mehreren zehn Metern. So zum Beispiel in der Wassersäule von 30-40 U-Bahn für ihre absolut akzeptablen Lebensbedingungen. Es ist wichtig zu wissen, dass der Rote Kabeljau ein Raubfisch ist, der während seiner aktiven Wanderung Lodde, Heringe und Sprotten liebt.

Leckere Red Cod Rezepte

Roter Kabeljau wird für viele Gourmetgerichte verwendet. Es ist eine erschwingliche Delikatesse, die sich am besten für einen festlichen oder täglichen Tisch eignet.

Es gibt viele einfache und sehr leckere Rezepte, die dem Heim sicher gefallen werden:

Für das erste Rezept müssen Sie die folgenden Produkte vorbereiten:

  • ein Kilo Kartoffeln
  • fünf Knoblauchzehen
  • vier Esslöffel Olivenöl
  • eine Zitrone
  • ein halbes Kilo grüne Bohnen
  • Kilo Kabeljau
  • Wir wählen Gewürze nach Geschmack.

Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Zitrone in mittlere Scheiben schneiden und jede Bohnenhülse in zwei Hälften teilen. Es ist notwendig, alle Knochen vom Kabeljau zu entfernen und ihn in vier gleiche Teile zu teilen. Während alle Vorbereitungen laufen, wird der Ofen auf 200 Grad erhitzt.

Starkes Geschirr auslegen, Kartoffeln mit Zitronensaft gießen, Knoblauch dazugeben und 10 Minuten in den Ofen geben. Gleichzeitig die Bohnen drei Minuten lang anbrühen lassen.

Wir schieben die Bohnen zum Rest des Gemüses und legen den vorgepfefferten und gesalzenen Fisch darauf. Nach 15 Minuten kann das Gericht serviert werden.

Dieses Rezept ist am besten für diejenigen geeignet, die mutige Kombinationen von Produkten beim Kochen lieben.

Brauchen:

  • Bananenpaar
  • 700-800 gr roter Kabeljau
  • Grüns nach Belieben
  • 100 Gramm Reis
  • Gewürze und Zitrone nach Belieben.

Den Fisch vorbereiten, alle Knochen entfernen, putzen und in vier gleiche Teile teilen. In einer Pfanne braten und den Fisch auf die Haut legen. Genug für 5 Minuten auf jeder Seite.

Bananen in gewöhnliche Kreise schneiden und eine halbe Minute in Butter braten. Darüber hinaus kochen Reis und Fisch gießen Zitronensaft.

Dorschleber wird auch in vielen Rezepten verwendet. Preisgünstiger, aber sehr leckerer Salat, für den Sie Folgendes benötigen:

  • Dose Dorschleber
  • ein Glas Reis
  • drei Eier
  • eine Zwiebel
  • Salz nach Geschmack.

Zuerst müssen Sie alle Zutaten zubereiten: hart gekochte Eier kochen, Zwiebeln hacken und Reis kochen. Als nächstes werden die gesamten Produkte nach Ihrem Geschmack mit Lebertran und Salz gemischt.

Sie können den Salat nach Belieben mit Butter oder Mayonnaise füllen. Einige Hostessen fügen auch fein gehacktes Gemüse (Petersilie, Dill) hinzu.

Nützliche Eigenschaften von Kabeljau

Im Kabeljau steckt eine riesige Menge an Nährstoffen, die der menschliche Körper benötigt.

Dies sind zuallererst die neun wichtigsten Aminosäuren und Proteine. Vitamine der Gruppe B12, die sich in Wasser auflösen. Um das normale Funktionieren des Kreislaufsystems aufrechtzuerhalten, sollte die Versorgung mit diesem Vitamin immer wieder aufgefüllt werden. Hilft dabei, den ganzen Tag Energie zu tanken.

Die Menge an Vitamin D erreicht etwa 7% der allgemeinen Norm. Mit dem richtigen Gleichgewicht mit anderen Vitaminen stärkt es das Immunsystem und verhindert die Entwicklung von Influenza, ARVI oder ARI.

Jetzt beiße nur ich!

Dieser Hecht wurde mit einem Bissanzeiger gefangen. Ich habe noch nie solche Leute gefangen, aber jetzt bringe ich jedes Mal Trophäenkopien vom Fischen mit! Es ist an der Zeit, dass Sie Ihren Fang garantieren.

http://bagorik.ru/fish/treska-krasnaya-rybalka-na-nee-i-recepty-vkusnyx-blyud.html

Roter Kabeljau - welche Art von Fisch

Eine wertvolle kommerzielle Sorte ist der Bachus oder Red Cod. Welche Art von Fisch kennt jedoch nicht jeder Liebhaber des Fischens. Diese Art gehört zur Familie der Kabeljau-, Kabeljau- und Rochenfische. Atlantic Cod Gadus Morhua, Grönland Arten und Pollock sind verwandte Arten.

Wie sieht Kabeljau aus?

Die Körperlänge des Fisches variiert meist zwischen 70 und 80 cm, manche erreichen eine Länge von bis zu 90 cm. Das Körpergewicht des Unterwasserbewohners beträgt ca. 600 g. Maße, Gewichtszunahme mit zunehmendem Alter.

Eigenschaften, die Beschreibung des Aussehens unterscheidet sich nicht sehr von denen, die in anderen Familienmitgliedern beobachtet wurden. Dieser Fisch wurde benannt, weil eine Person, die aus dem Wasser gezogen wurde, einen rötlichen oder rosafarbenen Farbton annimmt. Unter Wasser ist die Farbe des oberen Rückens grau. Unterkörper rötlich. Der Bauch hat eine helle, cremefarbene Farbe. An der Seite befindet sich ein sichtbarer Lichtstreifen, der sich über die gesamte Körperlänge erstreckt. Der Körper ist mit kleinen Schuppen bedeckt.

Wenn die Schwimmblase schrumpft, macht sie ein charakteristisches Knallgeräusch.

Einteilung und Sorten

Es gibt verschiedene Arten von Kabeljau. Sie unterscheiden sich in Größe, Farbe und anderen Merkmalen je nach Lebensraumbedingungen. Bei der Beantwortung einer Frage, ob Dorsch ein See- oder Flussfisch ist, sollte die Sorte berücksichtigt werden. Die meisten Vertreter leben in Salzwässern.

Kabeljau aus dem Atlantik gilt als die größte Sorte. Sie kann bis zu 1-2 m groß werden; Die durchschnittlichen Größen überschreiten nicht 80 cm. Die klassische Unterart hat eine grünliche Farbe. Die Sorte Kildin lebt auf dem Territorium Russlands in der Region Murmansk und ist klein. Es ist endemisch; Versuche, sich in anderen Gewässern niederzulassen, blieben erfolglos. Der Dorsch im Norden der Ostsee wächst auf 1 m und wiegt oft mehr als 10 kg.

Der pazifische Kabeljau hat einen breiteren, massiven Kopf als der Atlantikbewohner. Die Länge variiert zwischen 45 und 90 cm. Das Körpergewicht kann bis zu 22 kg erreichen. Dieser Kabeljau kommt in den Gewässern des Ochotskischen Meeres, Japans und des Beringmeeres vor. Es gibt auch eine grönländische Unterart, die von einigen Forschern als eigenständige Art unterschieden wird.

Eine andere Art ist die Arktis. Dieser Fisch bewohnt den Arktischen Ozean. Ordnen Sie fernöstliche und eisige Unterarten zu, die durch graue Farben gekennzeichnet sind. Die Maße sind nicht groß, die maximale Körperlänge beträgt 55 cm und das Gewicht nicht mehr als 1 kg.

Lebensweise

Wächst schnell. Wenn es 40 cm groß wird, beginnt es sich aktiv zu bewegen. Im Winter bewegt es sich gegen die Strömung und bevorzugt die südwestliche Richtung. Im Sommer ändert sich die Bewegungsrichtung ins Gegenteil. Je älter das Individuum wird, desto größer ist der Bereich, in dem es sich bewegt.

Zieht es vor, Herden zu halten. Unkraut kann in verschiedenen Tiefen gefunden werden. Es lebt nur auf der Nordhalbkugel, mag aber keine zu niedrigen Wassertemperaturen. Wird die Flüssigkeit kühler + 1 ° C, steigt sie zu höheren Schichten auf. Bei Erwärmung über + 10 ° C geht es in die Tiefe. Mit einer Änderung der Tiefe ändert sich auch die Ernährung.

Parasiten sind selten infiziert, obwohl das Auftreten von Helminthen in den Organen des Magen-Darm-Trakts von Fischen möglich ist. Aus diesem Grund ist es notwendig, das Individuum während des Schneidens sorgfältig zu untersuchen, um zu prüfen, ob Dosenfleisch und Leber Parasiten aufweisen.

Leistungsmerkmale

Alle Mitglieder der Kabeljaufamilie sind Raubtiere. Roter Kabeljau bis zu 3 Jahren ernährt sich von kleinen Krebstieren, Plankton. Wenn die Größe zunimmt, wird die Kabeljauration mit Fleisch anderer Fischarten aufgefüllt. Das Raubtier ernährt sich von Sprotten, Stint, Hering, Makrelenhecht, Lodde und Welpen. Darüber hinaus ist Kannibalismus für diesen Unterwasserbewohner charakteristisch: Erwachsene verschlingen junge Tiere. Wirbellose Tiere, die am Meeresboden leben, werden ebenfalls in die Nahrung aufgenommen.

Das Menü der pazifischen Sorte umfasst Würmer, Muscheln. Es ernährt sich auch von Pollock und Naga.

Laichen

Kabeljau ist einer der produktivsten Unterwasserbewohner. Individuen erreichen die sexuelle Reife mit ungefähr 9 Jahren. Pollock kann sich in 3-4 Jahren früher vermehren.

Laichfische in der Zeit vom Frühjahr bis zum Frühsommer. Zum Laichen wählen die Individuen Gebiete mit einer Tiefe von etwa 100 m aus. Die Männchen sind während des gesamten Prozesses in der Nähe der Weibchen und befruchten die Eier, die die Weibchen in Teilen werfen, in Portionen. Insgesamt fegt das Weibchen bis zu 6.000.000 Eier. Die Fortpflanzungsdauer beträgt ca. 14 Tage, danach kehren die Erzeuger zu ihrem gewohnten Maststandort zurück.

Die Fortpflanzung der Kilda-Unterarten unterscheidet sich aufgrund der Merkmale des Lebensraums. Pubertät Männchen tritt in 3-4 Jahren, bei Frauen - 2 Jahre später. Einzelpersonen versammeln sich in der Mitte des Stausees, wo die Tiefe 7,5 m beträgt. Mit zunehmender Kaviarentwicklung steigt die Sauerstoffkonzentration in wärmeren und leichteren Schichten an.

Nährwert

Mitglieder der Kabeljaufamilie sind wertvolle kommerzielle Arten. Die vorteilhaften Eigenschaften von Kabeljau beruhen auf der Zusammensetzung des Fleisches: Es enthält Kalium, Phosphor, Schwefel, Natrium, Magnesium, Kalzium, Zink, Fluor und Jod. Die Zusammensetzung enthält Vitamine PP, C, E und Gruppe B. Kalorienarmes Fleisch, 100 g enthält nur 82 Kalorien. 17% der Masse besteht aus Eiweiß, das vom menschlichen Körper leicht aufgenommen wird, Fette machen nur 0,7 g aus. Beim Abnehmen wird empfohlen, schwer verdauliche Fleischsorten durch Kabeljaufilet zu ersetzen: Rindfleisch, Lammfleisch, Schweinefleisch.

Regelmäßiger Verzehr verbessert Haut, Nägel, Haare, Zähne und Knochen. Der Nutzen des Fleisches dieses Fisches wird schwangeren Frauen und Kindern bringen: Das in der Zusammensetzung enthaltene Vitamin B12 normalisiert die Funktion des Nervensystems, trägt zur ordnungsgemäßen Entwicklung des Körpers bei. Enthalten in der Zusammensetzung von Red Cod Jod beschleunigt Stoffwechselprozesse, normalisiert die Funktion der Schilddrüse. Omega-3-Fettsäuren tragen zur Normalisierung des Fettstoffwechsels bei, senken den Cholesterinspiegel und verhindern die Entstehung von Arteriosklerose.

Die kleinen Knochen der Fische fehlen fast. Aus diesem Grund ist es sicher, dieses Produkt auch für kleine Kinder zu essen.

Fleisch ist weiß, geschichtet. Es hat einen starken Geschmack und Geruch, die die Gastgeberin oft den Fisch kochen zu schwächen.

Es gibt eine große Anzahl von Rezepten, für die Sie dieses Fleisch kochen können. Es kann im Ofen gebacken werden, braten, köcheln lassen. Darüber hinaus können Sie diesen Fisch getrocknet, geräuchert, gesalzen verwenden. Essen und verbrauchen Sie die Leber und fügen Sie sie Salaten hinzu. Vor dem Gebrauch wird empfohlen, es mit einer Gabel zu brechen, um sicherzustellen, dass es keine Würmer gibt.

Außerdem ist Dorschrogen nützlich. Sie können es essen, indem Sie es auf Sandwiches verteilen und es zu Saucen oder Salaten geben.

Ein köstliches Gericht ist schwarzer Kabeljau in Umschlägen. Das so zubereitete Fleisch hat eine zarte Konsistenz. Mit Gemüse gebackenes Filet. Es sollte mit einer Mischung aus gemahlenem schwarzem, weißem und rotem Pfeffer vorgeschmiert werden. Besser offenbaren, die Eigenschaften des Geschmacks hilft spezielle Sauce.

Kabeljau wird auch verwendet, um das portugiesische Nationalgericht Bakalyau zuzubereiten. Dieses Essen wurde im Guinness-Buch der Rekorde verzeichnet: Die Anzahl der Personen, die es probiert haben, beträgt nur 3134.

http://ribaku.info/ryba/krasnaya-treska

Kabeljau weiß oder rot

Kabeljau ist der Sammelname einer ganzen Fischgattung, die zur Familie der Kabeljau gehört. Alle Fische haben ein ähnliches Aussehen, aber hervorragende Größe und Gewicht, Lebenserwartung. Dies ist ein wertvoller kommerzieller Fisch, von dem Sie unten Fotos sehen können. Das Kabeljaufischen ist bei Hobbyanglern sehr beliebt.

Sorten und Aussehen

Die Gattung Kabeljau umfasst vier Sorten. Eine der Arten wird jedoch häufig nicht berücksichtigt, da sich ihre Individuen praktisch nicht von der pazifischen Sorte unterscheiden. Zuletzt wurde Pollack in die Gattung aufgenommen. Es gibt also die folgenden Arten von Kabeljau:

    Atlantik, Foto unter der Liste. Diese Kabeljauart unterscheidet sich in großen Größen: Die maximale Körperlänge eines Fisches kann zwei Meter erreichen und das Gewicht kann 96 Kilogramm betragen. Der Fisch hat einen weißen Bauch und Rücken, braun oder oliv mit einer grünen Tönung bemalt. Einzelpersonen leben bis zu einem Vierteljahrhundert;

Für alle Dorscharten ist das Vorhandensein eines fleischigen Schnurrbartes am Kinn charakteristisch. Eine Besonderheit dieser Gattung ist das Vorhandensein von zwei Anal- und drei Rückenflossen. Objekte der Fischerei sind Personen im Alter von 3 bis 10 Jahren. Zu diesem Zeitpunkt liegt die Länge des Fisches zwischen 40 und 80 Zentimetern. Die Kabeljaufischerei im industriellen Maßstab erfolgt mit Fischernetzen.

Es gibt eine andere Art, die nichts mit der Kabeljau-Gattung zu tun hat, aber zur Kabeljaufamilie gehört: Es handelt sich um roten Kabeljau. Der Name des Fisches stammt von der Tatsache, dass sich ihr Körper in der Luft zu röten beginnt. Die maximale Körperlänge des Fisches beträgt 91 cm und das Gewicht 2,5 kg. Roter Kabeljau aus dem Rücken - grau, aus dem Bauch - rosa. Besonderheit: Hinter dem Kopf befindet sich ein dunkler Fleck.

Verbreitung und Lebensraum

Der Kabeljau kommt in der gemäßigten Zone des gleichnamigen Ozeans vor. Es gibt verschiedene geografische Unterarten von Fischen: Der Kabeljau im Weißen Meer, die Ostsee - in der Ostsee und so weiter. Dieser Kabeljau ist vom Golf von Biskaya bis nach Spitzbergen, der Barentssee (östlicher Teil) verbreitet. Im westlichen Teil verbreitete sich der Fisch vom Kap Hatteras in North Carolina bis zur Insel Grönland.

Pazifischer Kabeljau lebt hauptsächlich im Nordpazifik. Sie kommt im Beringmeer von Okhotsk und im Japanischen Meer vor. Grönländischer Kabeljau wird vor der Küste Grönlands gefunden. Pollock bewohnt hauptsächlich die kalten Gewässer des Pazifiks und der Arktis. Einige Fischarten haben sich an das Leben im Süßwasser angepasst: Solche Individuen reifen früher, sie machen keine großen Wanderungen.

Ernährung und Fortpflanzung

Kabeljau brütet in der Nähe der Küste bis zum Meer, in dem er den größten Teil seines Lebens verbringt. Aber es kommt vor, dass Fische in einem Meer gemästet werden und das Laichen an die Küste eines anderen Meeres geht. Die Laichzeit liegt im Frühjahr im März oder April. Icromet kommt ungefähr in einer Tiefe von 100 Metern vor.

Befruchteter Rogen fließt oft weiter nach Norden. Die vom Reh geschlüpften Larven beginnen sich von Plankton zu ernähren. Durch den Fall fangen die Jungen an, ein Grundleben zu führen. In den ersten Lebensjahren fressen Braten kleine Krebstiere. Ab dem dritten Lebensjahr wird Fisch zu einem echten Raubtier, da Lodde, Makrelenhecht und Hering die Hauptnahrung dafür sind. Es kann sich auch von Individuen seiner Art ernähren: Kannibalismus ist ihm nicht fremd.

Somit ist Kabeljau eine ganze Fischgattung, die einen hohen Nährwert hat. Fischfleisch ist weiß, mager, was man nicht über die Leber sagen kann, die für den Menschen zu einer echten Delikatesse geworden ist. Die Kabeljaufischerei wird in industriellem Maßstab betrieben, und auch Angler sind daran interessiert.

Beschreibung des Kabeljaus

Aussehen

Roter Kabeljau ist eine Fischrasse, die zur Kabeljaufamilie gehört. Im Durchschnitt wiegt jede Person bis zu 600 Gramm und ist bis zu 80 cm lang. Optisch behaupten viele Liebhaber, dass es ähnliche Zeichen mit Schellfisch und Pollock gibt. Der Kopf ist groß und der Körper mit kleinen Schuppen bedeckt.

An der Seite sehen Sie einen hellen, gut definierten Streifen. Der Kopf ist groß, der Oberkiefer hängt ein wenig. Großer Mund.

Lebensraum

Eine kleine Menge Roter Kabeljau kommt im Pazifischen Ozean, in Kalifornien und in der Beringstraße vor. Im Atlantik ist der Bergbau jedoch viel besser entwickelt. Bachus wird im östlichen Teil vor Beginn der Barentssee auch aktiv im Atlantik gefangen. Golf von Biskaya gibt eine gute Beute.

Der Arktische Ozean ist auch reich an Kabeljau. Das Territorium der Russischen Föderation befindet sich hier in Kara, in der Weißen und in der Barentssee.

Lebenszyklus

Bacchus wächst relativ schnell. Ab einer Größe von 40 cm beginnt sich der Fisch aktiv zu bewegen. Im Winter in südwestlicher Richtung und gegen die Strömung und im Sommer - entlang der Strömung nach Nordosten.

Mit zunehmendem Wachstum nimmt der Bewegungsbereich zu. Es ernährt sich von jungen Lodden und Heringen. Da sich der Fisch am liebsten am Boden aufhält, verwendet er häufig kleine Weichtiere und andere benthische Tiere als Futter.

Aktives Laichen kommt ab 8 Jahren. Daher zieht der Fisch zunächst nach Nordosten, um sich selbst zu ernähren. Während sich das Laichen nähert, nimmt die Leber aktiv zu, weshalb der rote Kabeljau besonders wichtig ist.

Rote Kabeljaufischerei

Das Fangen von Rotem Kabeljau ist eine faszinierende Aktivität, aber wo und wie man ein Raubtier richtig fängt, weiß nicht einmal jeder Profi mit langjähriger Erfahrung.

Wo fangen?

Auf dem Territorium der Russischen Föderation fällt der größte Teil der Fischerei auf das Territorium der Kola-Halbinsel und des Weißen Meeres. Meist liegt es an der Küste. Die meisten Fischer ziehen in die nördlichen Landesteile, um das gewünschte Raubtier zu fangen.

Wann fangen?

Roter Kabeljau liebt kühles Wasser, deshalb ist es am besten, in der kalten Jahreszeit danach zu jagen. Das Angeln zeichnet sich dadurch aus, dass Sie sowohl ein drei Kilogramm schweres Exemplar als auch eine echte Trophäe von 20 kg fangen können.

Was fangen?

Kabeljau befindet sich am häufigsten in einer relativ großen Tiefe von mehreren zehn Metern. So zum Beispiel in der Wassersäule von 30-40 U-Bahn für ihre absolut akzeptablen Lebensbedingungen. Es ist wichtig zu wissen, dass der Rote Kabeljau ein Raubfisch ist, der während seiner aktiven Wanderung Lodde, Heringe und Sprotten liebt.

Leckere Red Cod Rezepte

Roter Kabeljau wird für viele Gourmetgerichte verwendet. Es ist eine erschwingliche Delikatesse, die sich am besten für einen festlichen oder täglichen Tisch eignet.

Es gibt viele einfache und sehr leckere Rezepte, die dem Heim sicher gefallen werden:

Für das erste Rezept müssen Sie die folgenden Produkte vorbereiten:

  • ein Kilo Kartoffeln
  • fünf Knoblauchzehen
  • vier Esslöffel Olivenöl
  • eine Zitrone
  • ein halbes Kilo grüne Bohnen
  • Kilo Kabeljau
  • Wir wählen Gewürze nach Geschmack.

Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Zitrone in mittlere Scheiben schneiden und jede Bohnenhülse in zwei Hälften teilen. Es ist notwendig, alle Knochen vom Kabeljau zu entfernen und ihn in vier gleiche Teile zu teilen. Während alle Vorbereitungen laufen, wird der Ofen auf 200 Grad erhitzt.

Starkes Geschirr auslegen, Kartoffeln mit Zitronensaft gießen, Knoblauch dazugeben und 10 Minuten in den Ofen geben. Gleichzeitig die Bohnen drei Minuten lang anbrühen lassen.

Wir schieben die Bohnen zum Rest des Gemüses und legen den vorgepfefferten und gesalzenen Fisch darauf. Nach 15 Minuten kann das Gericht serviert werden.

Dieses Rezept ist am besten für diejenigen geeignet, die mutige Kombinationen von Produkten beim Kochen lieben.

Brauchen:

  • Bananenpaar
  • 700-800 gr roter Kabeljau
  • Grüns nach Belieben
  • 100 Gramm Reis
  • Gewürze und Zitrone nach Belieben.

Den Fisch vorbereiten, alle Knochen entfernen, putzen und in vier gleiche Teile teilen. In einer Pfanne braten und den Fisch auf die Haut legen. Genug für 5 Minuten auf jeder Seite.

Bananen in gewöhnliche Kreise schneiden und eine halbe Minute in Butter braten. Darüber hinaus kochen Reis und Fisch gießen Zitronensaft.

Dorschleber wird auch in vielen Rezepten verwendet. Preisgünstiger, aber sehr leckerer Salat, für den Sie Folgendes benötigen:

  • Dose Dorschleber
  • ein Glas Reis
  • drei Eier
  • eine Zwiebel
  • Salz nach Geschmack.

Zuerst müssen Sie alle Zutaten zubereiten: hart gekochte Eier kochen, Zwiebeln hacken und Reis kochen. Als nächstes werden die gesamten Produkte nach Ihrem Geschmack mit Lebertran und Salz gemischt.

Sie können den Salat nach Belieben mit Butter oder Mayonnaise füllen. Einige Hostessen fügen auch fein gehacktes Gemüse (Petersilie, Dill) hinzu.

Nützliche Eigenschaften von Kabeljau

Im Kabeljau steckt eine riesige Menge an Nährstoffen, die der menschliche Körper benötigt.

Dies sind zuallererst die neun wichtigsten Aminosäuren und Proteine. Vitamine der Gruppe B12, die sich in Wasser auflösen. Um das normale Funktionieren des Kreislaufsystems aufrechtzuerhalten, sollte die Versorgung mit diesem Vitamin immer wieder aufgefüllt werden. Hilft dabei, den ganzen Tag Energie zu tanken.

Die Menge an Vitamin D erreicht etwa 7% der allgemeinen Norm. Mit dem richtigen Gleichgewicht mit anderen Vitaminen stärkt es das Immunsystem und verhindert die Entwicklung von Influenza, ARVI oder ARI.

Kabeljau: Beschreibung, Zubereitung, Zusammensetzung, Nutzen und Schaden

Der Atlantische Kabeljau (lat. Gadus morhua) ist ein Meeresfisch der Familie Treskie. Es ist eines der wertvollsten Objekte der Industriefischerei. Die Kabeljaubestände werden jedoch aufgrund der intensiven Fischerei drastisch reduziert. Wenn in den 1960er Jahren der weltweite jährliche Kabeljaufang 4 Millionen Tonnen erreichte, hat er in den letzten Jahren nicht einmal 1 Million Tonnen erreicht. 1992 verhängte die kanadische Regierung sogar ein Moratorium für den Kabeljaufang, da die Population stark zurückging und sogar völlig zu verschwinden drohte. Dann wurde diese Entscheidung "Kabeljaukrise" genannt.

Das natürliche Verbreitungsgebiet des Kabeljaus ist der gemäßigte Gürtel des Atlantiks und das Meer des Arktischen Ozeans. Kabeljau kommt im Atlantik im Osten von der Biskaya bis zur Barentssee, im Norden bis Svalbard, im Westen von Grönland bis zur Küste von North Carolina (USA) vor. Je nach Lebensraum unterscheiden Biologen verschiedene Unterarten von Kabeljau: Ostsee, Arktis, Weißes Meer usw.

Kabeljau Beschreibung

Kabeljau ist ein großer Fisch, der eine Länge von 1,8 m erreichen kann. Die meisten industriell geernteten Exemplare sind jedoch 40 bis 80 cm lang (Individuen, die normalerweise 3 bis 10 Jahre alt sind).

Kabeljau hat 3 Rückenflossen, 2 Analflossen. Ein charakteristisches Merkmal ist das Vorhandensein eines kleinen fleischigen Schnurrbartes am Kinn.

Der Rücken des Kabeljaus ist von grünlich-oliv bis braun gefärbt und weist kleine braune Flecken auf. Bauch weiß.

Es muss gesagt werden, dass die Unterarten des Kabeljaus sich in ihrer Körperform unterscheiden (die Ostsee hat einen dickeren Körper, das Weiße Meer einen längeren).

Kabeljau Lebensstil

Kabeljau geht nicht in großen Tiefen ans offene Meer und zieht es vor, im Küstenstreifen zu bleiben und nur gelegentlich den Festlandsockel zu verlassen.

Es laicht einmal im Jahr von April bis Mai in einer Tiefe von 100 m. Pelagischer Kaviar (es entwickelt sich in der Dicke des Meerwassers im offenen Meer). Kabeljau ist ein sehr produktiver Fisch. Ein Weibchen zum Laichen kann bis zu mehrere Millionen Eier fegen. Aber der weibliche Kabeljau fegt nicht den gesamten Laich auf einmal und dehnt den Laich für 2-3 Besuche aus. Die in der Nähe befindlichen Männchen befruchten den gerade markierten Laich. Nach dem Werfen breitet sich Kaviar aufgrund von Meeresströmungen (zum Beispiel dank des Golfstroms) durch den Ozean aus, die ihn nach Norden befördern.

Die frisch geschlüpften Larven beginnen sofort, sich von Plankton zu ernähren. Bis zum Herbst gehen die Jungfische auf den Grund des Lebens und in den ersten zwei Lebensjahren ernährt sich der Kabeljau hauptsächlich von kleinen Krebstieren. Im dritten Lebensjahr verändert dieser Fisch sein Verhalten drastisch und wird zu einem Raubtier. Auf der Suche nach Beute beginnt er ziemlich lange Wanderungen. Erwachsener Kabeljau ernährt sich von Heringsjugendlichen, Capeflies und Jungtieren, isst jedoch gelegentlich Krebstiere (aus der Familie der Euphausianer), einige der Vertreter der Bodenfauna. Zum Beispiel ernährt sich Kabeljau von Muscheln, frisst sie aber gleichzeitig nicht vollständig, sondern beißt nur die Beine ab, die sie herausziehen, mit deren Hilfe sie sich am Boden entlang bewegen. Kabeljau hat auch Kannibalismus.

Die Pubertät im Kabeljau beginnt im Alter von 8 bis 9 Jahren, wenn der Fisch ein Gewicht von 3 bis 4 kg erreicht.

Im Sommer bleibt der Kabeljau lieber allein oder in kleinen Herden. Im Herbst sammelt es sich in großen Herden und beginnt lange (bis zum Frühjahr) und ziemlich lange (bis zu 1500 km) Wanderungen, wobei es gleichzeitig 7-8 km pro Tag zurücklegt. Nach dem Laichen kehrt der Kabeljau im späten Frühjahr zu den Mastplätzen zurück.

Eine Reihe von Unterarten des Kabeljaus (Ostsee und Weißes Meer) haben sich an das Leben in den entsalzten Meeren angepasst und führen keine Fernwanderungen durch. Ihre Pubertät tritt im Alter von 3-4 Jahren ein.

Die Lebensdauer eines Kabeljaus kann je nach Unterart, Lebensraumbedingungen und Futtermenge variieren. Die Lebenserwartung von Kabeljau beträgt in der Regel nicht mehr als 20-25 Jahre.

Kabeljau beim Kochen

Kabeljau ist einer der beliebtesten Fische in der Küche. Es wird geschätzt als sein Fleisch, das keine kleinen Knochen hat, eine ziemlich dichte Textur, einen hohen Geschmack und eine Leber hat, die sehr fettreich ist (bis zu 74%) und daher zur Herstellung verwendet wird.

In den Regalen der Läden kann man Kabeljau frisch, gefroren (ganze Kadaver oder in Form von Filets), geräuchert und in Dosenform sehen.

Es gibt viele Rezepte für das Kochen von Kabeljau, was kein Zufall ist, da Kabeljau in kulinarischer Hinsicht als der demokratischste Fisch gilt.

Wenn Sie sich für Kabeljau entscheiden, denken Sie daran, dass Kabeljau magerer Fisch ist, das heißt, er enthält wenig Fett, sodass Sie wahrscheinlich keine Fetttropfen auf der Oberfläche der Suppe sehen. Um das Ohr nahrhaft zu machen (wenn es natürlich ein solches Ziel gibt), müssen Sie es nicht von einem Kabeljau kochen, sondern mit der Zugabe von fetteren Fischarten wie Heilbutt.

In den meisten Fällen wird Kabeljau in Butter gebraten, die als Füllung für Fisch, als Bestandteil von Fischsalat und als kalter Snack verwendet wird. Sehr saftig stellt sich heraus, Kabeljau im Teig. Geräucherter Kabeljau hat ein delikates Aroma und das Fleisch ist saftiger als bei anderen Kochmethoden.

Mit Lebertran kann auch eine Vielzahl von Gerichten zubereitet werden (Salate, kalte Gerichte, Sandwiches usw.).

Kabeljau passt zu fast allen Beilagen, insbesondere zu Kartoffeln, Nudeln, Reis, Buchweizen und Kohl.

http://shelbymiguel.com/other/treska-belaya-ili-krasnaya.html

Kabeljau ist ein weißer oder roter Fisch

WICHTIG ZU WISSEN! Die Fischer fingen 25 kg Fisch mit dem Fish XXL Activator Beißfisch! Weiter lesen.

Angeln im Winter für die Abfahrt

Winterangeln - Einführung

Wie Sie vielleicht erraten haben, wird sich der Titel des Artikels mit dem Fang befassen. Warum wurde es eine Rolle genannt? Es ist ganz einfach - nach dem Wort rollt das Prinzip des Zahnrads so, dass es am Boden entlang rollt.

Eine Gruppe von Fischern enthüllte beim Verhör den Namen eines geheimen Köders.

Rubrik: regionale Nachrichten.

Der Weißfisch reagiert bemerkenswert auf diese Art des Fischens:

Oft fällt ein guter Bissen auf ein Tauwetter. Zu diesem Zeitpunkt wird der Raubtier nicht besonders gefangen, sondern der Weißfisch - toll.

Wie kann der Fischfang gesteigert werden?

Seit 7 Jahren habe ich Dutzende von Möglichkeiten gefunden, um den Biss zu verbessern. Ich werde das effektivste geben:

  • Aktivator beißt. Dieses Pheromonpräparat zieht fast alle Fische in kaltem und warmem Wasser an. Diskussionsaktivator beißen "Hungry Fish".
  • Erhöhen Sie die Empfindlichkeit der Ausrüstung. Lesen Sie die entsprechenden Handbücher für den jeweiligen Ausrüstungstyp.
  • Köder auf Pheromonbasis.

Also werden wir die Abfahrt erwischen, dafür brauchen wir:

Beginnen wir mit der Montage der Ausrüstung

  • Wir wickeln 30-40 m Angelschnur auf die Rolle, führen das Ende der Angelschnur durch das Loch der Ladung und binden es an den Karabiner.
  • Befestigen Sie zwischen Karabiner und Platine die Sicherungssicke. Infolgedessen gleitet unsere Ladung entlang der Hauptlinie und stoppt an der Verriegelungssicke.
  • Jetzt machen wir 2 Leinen mit Haken und befestigen sie am Karabiner. Leitungen müssen unterschiedlich lang sein, von 10 bis 40 cm.
  • Nun, die Ausrüstung ist fertig.

Einen Ort zum Fangen auswählen

Wie im Sommer sollte der Fisch auch im Winter auf unebenen Reliefs gesucht werden. Mit Hilfe der Kippmulde oder der Ladung kann die Müllhalde bestimmt werden. Wir drehen die Löcher in einem Abstand von 5-8 m senkrecht zum Ufer und bestimmen mit Hilfe der Ladung, wo sich die Vertiefung befindet.

Wenn ein Stall gefunden wird, können Sie auch einen Bordstein finden, indem Sie ein paar Löcher in Strömungsrichtung drehen und die Tiefe bestimmen. Infolgedessen werden Sie in einem Abstand von 5 bis 10 Metern vom Rand stromaufwärts auf die Müllkippe gestellt.

Fang an

In der Rolle des Köders können wir verwenden:

Setzen Sie den Köder auf den Haken und senken Sie die Last auf den Boden. Wenn die Ladung den Boden erreicht, fängt er sie langsam auf. Und Sie pflügen die Leine vorsichtig von der Rolle. Wenn dies nicht der Fall ist und die Ladung einfach schnell überläuft oder sich gar nicht festzieht, müssen Sie in diesem Fall die Ladung austauschen, wodurch sie langsam am Boden entlang rollt.

Die Fische beißen hauptsächlich während der Bewegung des Köders zusammen mit der Last nach dem Strom. Wenn die Ladung ins Stocken gerät, kann es sich um einen Poddernuss handeln, der erneut rollt. Auf diese Weise können Sie den Boden in einem Abstand von der gesamten Angelschnur auf der Rolle "durchstechen".

Außerdem fand ich einen ausgezeichneten Videoclip über das Fangen am Riffel. Er wird alles in diesem Artikel perfekt ergänzen und alle Arbeiten in der Wirtschaft zeigen.

Erfolgreich angeln. Und vergessen Sie nicht das sichere Verhalten auf dem Eis.

Kabeljau Gerichte

Viele Leute denken, dass Kabeljau nur eine Diätleber ist, aus der Fischöl gewonnen wird. Tatsächlich wird dieser Fisch jedoch als vorteilhaft für eine gesunde Ernährung angesehen. Es ist sehr schwierig, es frisch zu halten, daher wird es oft gesalzen oder getrocknet. Trotzdem ist es frisch gefrorener Kabeljau, der sich ideal für die Ernährung eignet. Dies ist vielleicht das seltene Produkt, das keine Kontraindikationen aufweist und nur dem Körper zugute kommt. Sein Fleisch enthält etwas mehr als 20% hochwertige, verdauliche Proteine ​​und Aminosäuren. Darüber hinaus sind alle Kabeljau-Diätgerichte reich an Biotin. Er ist am Fettstoffwechsel beteiligt, so dass er in ausreichenden Mengen diejenigen aufnehmen sollte, die abnehmen wollen.

Kabeljau enthält wie alle Meeresfische Omega-3-Fettsäuren. Sie helfen dem menschlichen Körper, Cholesterin loszuwerden, was zweifellos Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen zugute kommt. Dieser Fisch ist außerdem reich an Phosphor und Kalzium und übertrifft Rosinen und getrocknete Aprikosen bei weitem. Es enthält viel Kalium, was die Arbeit des Gehirns verbessert. Was kann man noch über die Nützlichkeit von Kabeljau sagen? Es enthält Tryptophan - eine Vorläufersubstanz, die die Stimmung verbessert, Serotonin. Auch dieser Seefisch enthält in seiner Zusammensetzung Schwefel, der den Zustand von Haaren und Nägeln normalisiert, und Jod, das die geistige Entwicklung aktiviert.

Nun, wenn wir über den Geschmack von Kabeljau sprechen, ist es schwierig, der Tatsache nicht zuzustimmen, dass alle daraus zubereiteten Gerichte ein exzellentes Aroma und einen unbeschreiblichen Geschmack haben. Dieser Fisch ist eine echte Delikatesse. Es wird im Ofen gebacken, gebraten, gedünstet, auf der Grundlage gekocht, Suppen und Suppe, Salate und kalte Snacks hinzugefügt. Kabeljau, in Milch ausgelöscht - ideal für kleine Kinder. Der Kaloriengehalt von Fisch beträgt nur 82 kcal pro 100 g.

Kabeljau-Rezepte

Kabeljau im Ofen

Das nahrhafteste und wohlriechendste ist Kabeljau in Folie. Die Vorbereitung ist sehr einfach. Dazu benötigen Sie ein Minimum an Zutaten: einen Kabeljau, Salz, Pfeffer und Gewürze für Fisch. Den Kabeljau gründlich waschen, mit Salz einreiben, mit Gewürzen und Pfeffer bestreuen und einige Stunden marinieren lassen. Dann legen wir den Fisch auf die gefettete Folie und wickeln ihn vorsichtig ein. Im Ofen bei einer Temperatur von 250 Grad etwas mehr als eine Stunde kochen. Ein Kabeljaugericht, das auf diese Weise zubereitet wird, ist lecker, saftig und sehr zart.

Kabeljau-Torte

Ein weiteres großartiges Gericht, das aus Kabeljau hergestellt werden kann, ist Fischpastete. Nun, es sollte sofort bemerkt werden, dass dieser Kuchen nicht ganz gewöhnlich ist. Der Fisch darin wird in nahrhafter Sahnesauce unter einer Kartoffelschicht gebacken. Um einen Kuchen zu backen, muss man zuerst Kabeljau kochen. Nehmen Sie dazu 500 Gramm. frisch und 200 gr. geräuchertes Filet. In Portionen schneiden und in einen Topf geben, mit Milch (150 ml) und Wasser (150 ml) bedecken. Werfen Sie das Lorbeerblatt und die Petersilienstiele hinein. Alles 15 Minuten köcheln lassen. Entfernen Sie den Fisch und trennen Sie das Fleisch von den Knochen. Wir legen es beiseite und fangen an, die Sauce zu kochen. Sie benötigen Butter (25 gr.), Mehl (30 g.), Frisch gepressten Zitronensaft (1 Esslöffel), Petersilie und schwarzen Pfeffer. Um die Sauce zuzubereiten, erhitzen Sie die Butter und mischen Sie sie mit Mehl. Umrühren, um kleine Klumpen zu vermeiden. Gießen Sie 300 gr. Brühe nach dem Kochen des Fisches. Wir mischen uns ein. Wir geben die entstandene Masse aus Gemüse und Zitronensaft dazu. Wir rasieren uns. Als nächstes mit Fisch mischen. Jetzt brauchen wir eine Auflaufform. Es muss mindestens 2 Liter sein. Fetten Sie es reichlich mit Butter ein. Und auf den Boden des Fisches in die Sauce legen. Von oben sind die üblichen Kartoffelpürees zu legen. Die Schicht muss gleichmäßig sein und den Fisch vollständig bedecken. Wir schicken alles in den Ofen und kochen 20 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad.

Gebackener Kabeljau mit Zucchini in einem Topf

Ein Gericht aus Kabeljau mit Zucchini in einem Topf ist sehr sättigend und nahrhaft. Darüber hinaus ist es nicht schwierig, es zu kochen. Die Zutaten sind sehr einfach:

  • Kabeljau -500 g;
  • Zucchini - 1 kg;
  • Käse - 50 g.
  • saure Sahne - 500 gr.;
  • frisches grün;
  • Butter;
  • Sonnenblumenöl;
  • Salz und Pfeffer.

Das Kochen dieses Gerichtes aus Kabeljau erfordert nicht viel Zeit und Mühe. Wir schneiden den Fisch in Stücke Pfeffer und Salz. Mehl einrollen und in Pflanzenöl anbraten. Zucchini in Scheiben schneiden und ebenfalls in Butter anbraten. Wir nehmen einen Topf. Zuerst legen wir den Fisch aus, gießen saure Sahne auf die Zucchini und bestreuen sie mit Käse. In einem beheizten Ofen 20 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad kochen.

Kabeljau in einer Pfanne

Gebratene Kabeljaugerichte haben immer einen exquisiten Geschmack. Dieser Fisch ist sehr saftig und aromatisch. Passt gut zu Gemüse und Müsli. Zur gleichen Zeit zu verderben, ist es sehr schwierig.

WICHTIG ZU WISSEN! Die Fischer fingen 25 kg Fisch mit dem Fish XXL Activator Beißfisch! Weiter lesen.

Wiener Kabeljau

Um "ungarischen" Kabeljau zu braten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Kabeljau - 600 gr.;
  • Kartoffeln - 500 g;
  • Zwiebel;
  • Brühe - 200 ml;
  • Weißweinsauce - 50 ml;
  • Mehl - 50 g;
  • Pflanzenfett;
  • Rettich;
  • Ei;
  • Petersilie;
  • Semmelbrösel;
  • Salz und Pfeffer.

Wenn für ein Gericht gefrorener Kabeljau verwendet wird, muss dieser aufgetaut werden. Den Fisch gründlich ausspülen. In Stücke schneiden, leicht salzen und pfeffern. Erst in Mehl, dann in Ei und dann in Semmelbröseln rollen. Die Stücke von beiden Seiten in Pflanzenöl anbraten. Wir machen Salat als Beilage. Kartoffeln in einer Uniform kochen und in mittlere Würfel schneiden. In den Behälter falten. Gießen Sie die geschnittenen Zwiebeln und füllen Sie sie mit heißer Würfelbrühe. Gießen Sie etwas Essig und Pflanzenöl. Radieschen schneiden und Gemüse hacken. Im Tank einschlafen. Alles mischen und salzen. Mit Fisch serviert.

Gebratener Kabeljau mit Tomaten

Alle Gerichte aus schwarzem Kabeljau werden auch von den anspruchsvollsten Feinschmeckern geschätzt, da schwarzer Kabeljau eine besondere Delikatesse des Geschmacks hat. Um Kabeljau mit Tomaten zuzubereiten, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • schwarzer Kabeljau (500 g);
  • süße Tomaten (500gr.);
  • Pflanzenfett;
  • Petersilie;
  • Salz, Pfeffer und Knoblauch.

Kabeljau wird gewaschen und in Scheiben geschnitten. Ein bisschen Pfeffer und Salz. Mehl einrollen und beidseitig in heißem Öl frittieren. Fertiger Fisch auf einem Teller ausgebreitet. In dem Öl, in dem Kabeljau gerade gebraten wurde, werden die Tomatenstücke geschält, geschält. Sie schmoren ein paar Minuten. Sobald die Tomate fertig ist, werden Gemüse und zerkleinerter Knoblauch in die Pfanne gegossen. Salz. Nachdem die Tomate fertig ist, legen Sie die Fischstücke hinein.

Kabeljau in einem langsamen Herd

Für diätetische Lebensmittel, sowohl aus gesundheitlichen Gründen als auch zur Gewichtsreduktion, sind Suppen und Hauptgerichte aus Kabeljau, die im Wasserbad gekocht werden, einfach unverzichtbar.

Eine Gruppe von Fischern enthüllte beim Verhör den Namen eines geheimen Köders.

Rubrik: regionale Nachrichten.

Kabeljaufilet-Suppe

Kabeljau-Gerichte mit Gemüse und Kräutern lassen sich sehr einfach und schnell im Wasserbad kochen. Das interessanteste und leckerste Rezept ist natürlich das Ohr. Zur Vorbereitung nehmen wir:

  • Kabeljaufilet - 500 gr.;
  • Kartoffeln -2St.;
  • Karotten;
  • Zwiebel;
  • Bulgarischer Pfeffer;
  • Hirse 20 g;
  • Gewürze für Fisch, Lorbeer, Zitrone und Salz.

Das gesamte Gemüse waschen und fein schneiden. Wir gehen durch die Hirse. Alles wird vom Multikocher in eine Pfanne gelegt. Füllen Sie mit Wasser, Salz und fügen Sie einige Gewürze hinzu. Wir werfen ein Lorbeerblatt. Wählen Sie die Funktion "Kochen für ein Paar" und stellen Sie 10 Minuten ein. Nach dem Signalton den in Stücke geschnittenen Fisch legen und weitere 20 Minuten kochen lassen. Während des Servierens können Sie Kräuter und Zitronenstücke auf einen Teller geben. Dieses Kabeljaugericht kann in der Mikrowelle gekocht werden.

Kabeljau mit Kartoffeln

Gekochte Kabeljaugerichte kochen Sie am besten in einem Slow Cooker. Es funktioniert gut mit Kartoffeln und Gemüse. Um Fischfilets zuzubereiten, müssen Sie folgende Zutaten zu sich nehmen:

  • Kabeljau (Filet ohne Knochen);
  • Kartoffeln;
  • Karotten;
  • Zwiebel;
  • Käse;
  • Mayonnaise;
  • Gewürze und Salz.

Alles Gemüse in Würfel schneiden und in einer Pfanne in Schichten auslegen. Ganz unten - Fisch, dann Zwiebeln, Karotten, dann Kartoffeln. Salz und Pfeffer. Obere Schicht Mayonnaise und geriebener Käse. Im "Gebäck" -Modus eine Stunde kochen.

Leberschalen in Dosen

Natürlich werden Gerichte aus frischer Dorschleber von Ernährungswissenschaftlern und Feinschmeckern auf der ganzen Welt am meisten geschätzt, aber selbst Konserven sind fast so gut wie ihre Nützlichkeit und ihr Geschmack. Es wird häufig zum Kochen von festlichen Gerichten mit Kabeljau verwendet, zum Beispiel Salaten und kalten Vorspeisen.

Wie kann der Fischfang gesteigert werden?

Seit 7 Jahren habe ich Dutzende von Möglichkeiten gefunden, um den Biss zu verbessern. Ich werde das effektivste geben:

  • Aktivator beißt. Dieses Pheromonpräparat zieht fast alle Fische in kaltem und warmem Wasser an. Diskussionsaktivator beißen "Hungry Fish".
  • Erhöhen Sie die Empfindlichkeit der Ausrüstung. Lesen Sie die entsprechenden Handbücher für den jeweiligen Ausrüstungstyp.
  • Köder auf Pheromonbasis.

Salat mit Leber und Käse

Um dieses einfache Gericht mit Dorschleber zuzubereiten, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • Schmelzkäse;
  • Dosenleber;
  • 4 gekochte Eier;
  • Knoblauchzehe;
  • Grüns;
  • Mayonnaise, Salz und Pfeffer.

Leberkonserven, in Würfel geschnittene Eier. Frühlingszwiebeln, Petersilie, Dill gehackt. Alles in einer Schüssel vermischen. Den Käse abkühlen lassen und zu dritt raspeln. Eine Knoblauchzehe auspressen. Salz, Pfeffer, ein paar Löffel Mayonnaise dazugeben und nochmals mischen.

Lebersalat mit Omelettband

Für die Zubereitung des Salats benötigen Sie:

  • Dorschleber in Dosen;
  • Eier;
  • schwarze entsteinte Oliven;
  • Hartkäse;
  • Milch;
  • Mayonnaise.

Milchmischung mit Eiern, Salz und dünnem Omelett anbraten. Schneiden Sie es in Bänder, nachdem es etwas abgekühlt ist. Die Leber in Würfel und Oliven schneiden. Käse drei auf einer groben Reibe. Alles gemischt mit Mayonnaise. Wenn nötig, salzen.

Kabeljaufiletgerichte

Kabeljaueintopf mit Champignons

Dieses Rezept für Kabeljaufilet kann zum Abendessen und für jeden Anlass zubereitet werden. Für seine Vorbereitung benötigen:

  • Kabeljaufilet - 4 Stück;
  • Champignons - 200 gr.;
  • Tomaten - 500 gr.;
  • Zwiebel;
  • Knoblauch;
  • saure Sahne;
  • Zitronensaft;
  • Pflanzenfett;
  • Salz und Pfeffer.

Wir waschen die Filets, salzen, pfeffern und gießen mit Zitronensaft. In Essig einlegen lassen. Schneiden Sie die Zwiebel und kochen Sie es in Öl. In Scheiben geschnittene Knoblauchzehen, Tomaten und Champignons in die Pfanne geben. Salz und Pfeffer. Das Gemüse in eine Auflaufform geben, mit einem Filetbett bedecken und mit saurer Sahne bestreichen. Mit Folie abdecken und 20 Minuten bei 200 Grad köcheln lassen.

Kabeljau in Kohl gehüllt

Dieses Gericht aus frischem Kabeljau ist gut für die Diät geeignet. Es ist sehr interessant vorbereitet, aber gleichzeitig einfach. Folgende Zutaten werden benötigt:

  • Lendenstück - 500 gr.;
  • große Kohlblätter;
  • Salz und Pfeffer.

Blätter für 3 Minuten in kochendes Wasser getaucht. Geben Sie ihnen ein wenig Abkühlung und schneiden Sie die dicken Streifen ab. Waschen Sie das Filet und die Mode Scheiben. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Dann wickeln Sie sie in Kohlblätter, wie normale Kohlrouladen. Dampfgaren.

Warme Kabeljaugerichte

Norwegische Suppe

Dieses Gericht wird aus Kabeljau-Steak hergestellt. Damit das Fett stärker wird, können Sie die Reichweite und die Schwänze von Lachs nehmen. Auch als Zutaten benötigen Sie:

  • Lachssteak - 1 kg.
  • Karotten - 2-3 Stück;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Tomaten - 200 gr.;
  • Grüns;
  • Knoblauch;
  • Sahne;
  • Salz und Pfeffer.

Die Steaks waschen und in die Pfanne geben. Mit kaltem Wasser füllen. Fügen Sie nach dem Kochen Karotten, gewürfelte und fein gehackte Zwiebeln hinzu. Salz und 30 Minuten kochen. Fügen Sie zerquetschte Knoblauchzehe hinzu. Für das Aroma können Sie etwas trockenen Weißwein einfüllen. Mit Tomaten die Schale entfernen und in Scheiben schneiden. Zur Suppe hinzufügen. Weitere 5 Minuten kochen lassen, ein paar Löffel Sahne dazugeben und vom Herd nehmen. Vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen.

Kabeljausuppe mit Bohnen

Die Hauptzutaten dieser Suppe sind:

  • Kabeljaufilet (500 g);
  • Karotten;
  • weiße Bohnen (halbes Glas);
  • Zwiebel;
  • Tomaten (3 Stück).

Vor dem Kochen, 4 Stunden, müssen Sie die Bohnen waschen und einweichen. Es ist am besten, es auf die Nacht zu setzen. Gießen Sie unmittelbar vor dem Kochen das Wasser aus und gießen Sie es in die Pfanne. Mit kaltem Wasser auffüllen und gar kochen. Im Durchschnitt dauert es 1,5 Stunden. In der Zwischenzeit Karotten würfeln und Zwiebeln hacken. Mit der Tomate vorsichtig die Schale entfernen, können Sie sie zuerst mit kochendem Wasser gießen. Dann reibe sie. Wir nehmen die Pfanne und braten die Zwiebeln und Karotten, fügen dann die Tomate von der Tomate hinzu und kochen für 5 Minuten. Fischfilets in große Würfel schneiden und in der Pfanne umrühren. Kochen Sie 5 Minuten nach dem Kochen. Fertige Bohnen werden leicht unter Wasser gewaschen und fallen auf den Fisch ein. Weitere 7-10 Minuten kochen. Danach Salz und Pfeffer dazugeben, Lavrushka dazugeben, Zazharku einschenken und 10 Minuten ziehen lassen. Dieses Kabeljaugericht kann mit oder ohne Kartoffeln gekocht werden.

Geschmorter Kabeljau mit Meerrettich

Sehr einfaches und gleichzeitig köstliches dreifaches Kabeljaugericht. Zum Kochen benötigen Sie eine Gemüsebrühe aus dem Würfel, Kabeljaufilet oder Steak, saure Sahne, geriebener Meerrettich. Kabeljau in Portionen schneiden. Legen Sie sie in eine gefettete Pfanne. Mit geriebenem Meerrettich bestreuen. Vorsichtig einen halben Liter vorgekochte Gemüsebrühe einfüllen und 30 Minuten köcheln lassen. Meerrettich - würzig würzen, also muss man es auf den Geschmack bringen. Nachdem Sie den Fisch gekocht haben, gießen Sie die Brühe vorsichtig in eine separate Schüssel. Mischen Sie Fisch mit saurer Sahne.

Soße kochen. In der erhitzten Butter einen Löffel Mehl anbraten. Die resultierende Masse mit Brühe verdünnen und saure Sahne darauf legen. Alles gut mischen und den Fisch füllen. Als Beilage für einen solchen Kabeljau werden Kartoffelpüree empfohlen.

Kabeljau-Hackfleischgerichte

Gerichte aus Hackfleisch und Kaviar von Kabeljau werden wegen ihrer Originalität und ihres Geschmacks geschätzt. Sie sind sehr kinderlieb und passen perfekt zum festlichen Tisch. Aber das vielleicht köstlichste Kabeljaugericht ist Arkhangelsk Zrazy. Zum Kochen benötigen Sie ein Kilogramm Fischfilet, 2 gekochte Eier und 200 Gramm Champignons (vorzugsweise Champignons). Bereiten Sie zuerst die Füllung vor. Wir nehmen das Filet und scrollen mehrmals durch den Fleischwolf. Mit Pfeffer und Salz bestreuen. Wir machen aus ihnen Kuchen. Damit es später bequem war, sie zu füllen, legten wir die Hackfleischkuchen auf eine Plastiktüte. Als Füllung nehmen Sie gebratene Champignonscheiben, gemischt mit Eiern und Frühlingszwiebeln. Wir geben die Mischung in die Mitte des Hackfleischpellets und formen mit einer Bewegung Zellophan Zrazy. Die resultierenden gefüllten Burger werden in Semmelbröseln paniert und in Butter gebraten. Gedünsteter Kohl wird als Beilage serviert. Dieses interessante Kabeljaugericht wird sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen geschätzt.

Diätgerichte mit Kabeljau

Kabeljau mit Gemüse und Äpfeln

Dieses Gericht hat ein exzellentes Aroma und einen reichen Geschmack. Gleichzeitig ist es kalorienarm und eignet sich hervorragend für Diätkost. Um Kabeljau zu kochen, benötigen Sie:
- Kabeljaufilet - 250 gr;
- Zitronensaft;
- Käse "Parmesan" - 50 gr;
- Zwiebel;
- Zucchini;
- Aubergine;
- Apple;
- Kapern - 1 EL;
- Gemüse und Butter;
- Gemüsebrühe;
- Gewürze: Salz, scharfer roter Pfeffer.
Kabeljaufilet mit kaltem Wasser gewaschen. Mit Salz einreiben, darüber streuen und mit etwas Zitronensaft bestreuen. Eine halbe Stunde lang marinieren lassen. Zur Zeit beschäftigen wir uns mit Gemüse. Zucchini und Aubergine in sehr dünne Kreise (nicht mehr als 5 mm) schneiden. Äpfel putzen, Kern herausnehmen und in 6 Teile teilen. Mit dem restlichen Zitronensaft bestreuen. Zwiebel fein hacken und in Butter goldbraun braten. Zucchini, Auberginen, Zwiebeln, Äpfel mischen, Kapern hinzufügen. Wir mischen gut, gießen die Brühe und lassen es kochen. 2-3 Minuten auf dem Herd stehen lassen.

Wir nehmen das Filet heraus und braten es von beiden Seiten in Pflanzenöl. In eine Auflaufform geben, mit geriebenem Käse bestreuen und 10 Minuten bei 200 Grad backen. Mit Gemüse auf Tellern servieren.

Diätgebackener Kabeljau von E. Piekha

Dieses sehr einfache, schmackhafte und duftende Gericht kann sowohl zum Abendessen als auch zum Mittagessen serviert werden. Es enthält nicht viele Kalorien und ist perfekt für ein Diätmenü. Um Kabeljau zu backen, brauchen wir:
- Kabeljaufilet - 250 gr;
- Karotten - 2 Stück;
- Birne;
- Petersilie und Dill.
Das Filet waschen und in eine Auflaufform legen. Salz und Pfeffer darüber streuen. Oben eine Schicht schäbiger Karotten auf eine mittlere Reibe legen. Als nächstes wird eine weitere Schicht Zwiebel in dünne Halbringe geschnitten. Nochmal salzen. Mit gehacktem Gemüse bestreuen und 30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben.

Kabeljau in Folie

Fettarmer Kabeljau in Folie

Diese Diät kann für ein Familienessen zubereitet werden. In Folie gebackener Fisch im eigenen Saft hat immer ein angenehmes Aroma und natürliches Aroma. Und kochen ist sehr einfach. Um Fisch zu backen, müssen Sie Folgendes mitnehmen:
- Kabeljau - 1 Stück;
- Sojasauce;
- Zwiebeln;
- Knoblauch - 2 Nelken;
- Salz und Pfeffer.
Wir waschen den Fisch in fließendem Wasser und schneiden ihn am Kamm entlang. In eine Schüssel geben und mit Sojasauce marinieren. Salz ist nicht notwendig. Zwiebel in dünne Halbringe schneiden, Knoblauch - in zwei Hälften. Wir legen den Fisch auf die Folie. Eine Schicht Zwiebel, ein paar Hälften Knoblauch und Salz darauf legen. Mit Pflanzenöl bestreuen und 30-40 Minuten bei einer Temperatur von 250 Grad in den Ofen geben.

Kabeljau mit Senf unter der Karotte

Dieses Gericht hat einen bestimmten Geschmack, wie Senfliebhaber. In diesem Fall wird es in seinem eigenen Saft gebacken, so dass der Fisch sehr saftig wird. Um dieses Gericht zuzubereiten, müssen Sie Folgendes mitnehmen:
- Kabeljau - 1 Stück;
- Zitrone;
- Salz;
- Schwarzer Pfeffer;
- Senf;
- Zwiebel;
- Karotte;
- Ein Bund Petersilie.
Wir waschen den Fisch innen und außen. Kopf und Flossen abschneiden. Salz, Pfeffer und Zitronensaft einschenken. Draußen streichen wir auch etwas Senf ein. Drei Karotten auf einer mittelgroßen Reibe, Zwiebeln zerkleinern. Gemüse in einer Pfanne anbraten.

Legen Sie den Fisch auf eine mit Pflanzenöl gefettete Folie, die besser als Olivenöl ist. Gebratene Zwiebeln und Karotten werden in den Fisch und auf eine Schicht gelegt. Wickeln und 30 Minuten bei 250 Grad in den Ofen geben. Fünf Minuten vor der Bereitschaft öffnen wir die Folie und lassen den Fisch leicht bräunen.

Kabeljau-Kaviar-Gerichte

Kabeljausalat

Vielleicht das Aussehen von Kabeljaukaviar und nicht vorzeigbar, aber es stellt sich heraus, sehr lecker und herzhaft Salat, dessen Zubereitung nicht viel Zeit und Produkte von der Gastgeberin braucht. Um dieses Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:
- Kaviar - 1 Glas;
- Kartoffeln - 3 Stück;
- Eier - 2 Stück;
- Gurken - 2 Stück;
- Mayonnaise.
Gewürfelte Salzkartoffeln und Eier, Gurken - halbe Ringe. Wir geben alles in eine Schüssel, fügen Kaviar aus dem Glas hinzu, salzen und mischen. 30 Minuten ziehen lassen. Wir füllen mit Mayonnaise und dekorieren auf Wunsch mit Gemüse.

Kabeljau-Kaviar-Schnitzel

Schnitzel sind ein vielseitiges Gericht. Es eignet sich für zwanglose Abendessen und Galadinner. Und Fischfrikadellen können auch beim Fasten gegessen werden. Um sie zu kochen, müssen Sie Folgendes mitnehmen:
- Kabeljaukaviar - 250 - 300 gr;
- Ground Cracker - 4 EL;
- Mehl - ein halbes Glas;
- Petersilie, Basilikum, Zwiebel und Dill;
- Knoblauch - 3 Nelken;
- Salz und Pfeffer.
Cracker in etwas Wasser einweichen. Grün und Knoblauch fein hacken. Kaviar in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten dazugeben und alles glatt rühren. Wir formen Schnitzel und braten sie zu einer angenehmen goldenen Kruste.

Kabeljau Gerichte in Töpfen

Kabeljau-Auflauf

Dieses Gericht ist perfekt für ein Familienessen, Sie können es während des Fastens essen. Es wird sehr einfach zubereitet, während es ein angenehm dichtes Aroma und einen reichen Geschmack hat. Der Fisch verliert nicht an Qualität und ist sehr zart. Um einen Kabeljau-Auflauf zuzubereiten, müssen Sie die folgenden Zutaten zu sich nehmen:
- Kabeljau - 0,5 kg;
- Knoblauch - 1zubchik;
- Butter - 1 EL;
- Mehl - 1 EL;
- Milch -1 Glas;
- Cracker - 50 gr;
- Pfeffersalz.
Fischen Sie sauber, entfernen Sie den Kopf und die Flossen. Am Grat entlang in zwei Hälften schneiden. Tauchen Sie mit einer Knoblauchzehe in kochendes Wasser (Wasser sollte gerade ausreichen, um den Fisch zu verstecken). 2-3 Minuten kochen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen. Entfernen Sie anschließend alle Knochen vom Filet.

Soße kochen. In einer Pfanne die Butter schmelzen und das Mehl darin anbraten. Ständig umrühren. Gießen Sie ein halbes Glas Brühe mit Fisch und ein Glas Milch. Zum Kochen bringen und entfernen. Legen Sie den Fisch und die Sauce in Schichten. Mit Semmelbröseln bestreuen und in den Ofen geben. Wir backen 40 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad.

Hausgemachter Kabeljau

Dish in the Pot ist eine interessante Option, um das Tagesmenü zu variieren. Nun, auch Kinder werden auf diese Weise gekochten Fisch mögen. Um zu Hause Kabeljau zu backen, müssen Sie:
- Kartoffeln - 8 Stück;
- Kabeljau - 1 kg;
- Zwiebel;
- Fischbrühe - 800 ml;
- Butter;
- Cracker - 30 gr;
- Salz, Pfefferkörner, Lorbeerblatt.
Kabeljau gereinigt, gewaschen, die Flossen und den Kopf abgeschnitten. Alle Knochen werden herausgenommen. Aus Fetzen Fischbrühe zubereiten. Der Grat, die Köpfe und die Flossen werden im Wasser gebildet. Pfeffer, Lorbeerblatt und Salz werden hinzugefügt. 30 Minuten nach dem Kochen kochen. Dann abkühlen lassen und durch ein Sieb filtrieren.

Kartoffeln in der Schale separat kochen. Reinigen und in Kreise schneiden. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und in Butter anbraten. Wir legen alles in den Topf. Die erste Schicht besteht aus Zwiebeln, die zweite aus Kartoffeln, die dritte aus Kabeljaufilet, leicht gesalzen. All dies wird Brühe gegossen und mit Semmelbröseln bestreut. Wir legen in den Ofen bei einer Temperatur von 200 Grad. 40 Minuten kochen.

Gerichte aus rosa (rotem) Kabeljau

Norwegischer Roter Kabeljau

Roter (rosa) Kabeljau gilt als der köstlichste. Es hat einen bestimmten Geschmack und Geruch. Als besonderes Glück gilt es, frischen Kabeljau zu probieren, der in Norwegen gefangen wird. Das Gefrorene verliert aber nicht seinen Geschmack. Um das Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:
- Kabeljau - 1 Stück;
- Senf - 1 TL;
- Zitrone;
- Eier - 2 Stück;
- Käse fester Qualität - 150 gr;
- Salz;
- Mehl;
- Gemüse und Butter.
Fisch putzen, waschen und in Portionen schneiden. Als nächstes bereiten Sie die Marinade vor. Mischen Sie in einer Schüssel den Senf, den Saft einer halben Zitrone, Salz, Eier und geriebenen Käse. Tauchen Sie den Fisch in die Mischung. Mindestens eine Stunde ruhen lassen. Dann rollen Sie die Stücke in Mehl und braten sie in Pflanzenöl. Bereiten Sie die Sauce aus der restlichen Marinade zu. Das Mehl in einer Pfanne anbraten. Fügen Sie die Butter und dann die Marinade und ein Glas Wasser hinzu. 5 Minuten dünsten. Bereite Soße gießen gebratenen Fisch.

Rosafarbener Kabeljau im Rotwein

Beim Kochen ist das Gericht unglaublich leicht. Dies ist jedoch der seltene Fall, wenn sich das Einfache als sehr raffiniert herausstellt. Zum Kochen von Kabeljau müssen Sie Folgendes einnehmen:
- Rosa Kabeljau - 1 Stück;
- Rotwein - 1 Flasche;
- Zwiebel;
- Semmelbrösel;
- Salz, Pfeffer.
Kabeljau waschen und in eineinhalb Finger dicke Portionen schneiden. Wir werfen den Kopf und die Flossen raus. Wir verteilen den Fisch in einer tiefen Schüssel, auf deren Boden wir die in Ringe geschnittene Zwiebel vorschütten. Mäßig salzen, pfeffern und Rotwein einschenken, damit sich die Stücke vollständig verbergen. Geben Sie 8 Stunden mariniert. Dann die Stücke aus der Marinade nehmen, Semmelbrösel hineinrollen und anbraten. Marinade durch ein Sieb streichen, die Zwiebel herausnehmen und zwei Drittel in einer Pfanne kochen. Bei Bedarf kann es gesalzen oder mit Wasser verdünnt werden. Gießen Sie diesen Fisch vor dem Servieren über die Sauce.

Schwarze Kabeljau-Gerichte

Gericht "San Sebastian"

Dieses sehr exotische und ungewöhnliche Gericht wird jeden Feinschmecker während eines festlichen Festes erobern. Gleichzeitig ist die Vorbereitung nicht schwierig und durchaus erschwinglich. Um den schwarzen Kabeljau so interessant zuzubereiten, brauchen wir:
- Schwarzes Kabeljaufilet - 4 Stück;
- Hühnerbrühe pro Würfel - 300 ml;
- Wurst "Chorizo";
- Mollusken - 20 Stück (kleine können sein);
- Weiße Bohnen - 1 Tasse;
- Sahne und Olivenöl;
- Petersiliengrün;
- Gewürze;
- Soße "Sofrito".
Die Sauce wird wie folgt zubereitet: Olivenöl wird in einer Pfanne erhitzt. Es wird dazu fein gehackte Zwiebeln, zerkleinerter Knoblauch, Paprika hinzugefügt. Alles schmort in ca. 10 Minuten. Gleichzeitig muss ständig gerührt werden. Nach Salz, Pfeffer und einem Löffel Tomatenmark hinzufügen. Vom Herd nehmen.

Wir nehmen Fischfilets heraus und spülen gut aus. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Auf beiden Seiten anbraten. Danach auf ein Backblech legen und den auf 200 Grad erhitzten Backofen für 5 Minuten herausnehmen. In der Zwischenzeit die Brühe in einen Topf geben. Fügen Sie die Wurstwürfel, die Sauce, die wir zuvor zubereitet haben, hinzu und lassen Sie es kochen. Wir gießen die Weichtiere ein und warten, bis sie sich öffnen. Vorgekochte Bohnen hinzufügen und vom Herd nehmen. Mit Fisch serviert.

Kabeljau in Umschlägen

Dieses sehr schöne und komplexe Gericht kann zu einem Schmuckstück für jeden Feiertagstisch werden. Um es zu kochen, brauchen wir:
- Schwarzes Kabeljaufilet;
- Frische Blätter von Salbei, Rosmarin und Zitronengras;
- Lorbeerblätter;
- Schwarzer, duftender, grüner und roter Pfeffer;
- Sternanisea;
- Koriandersamen;
- Butter;
- Zitronen - 2 Stück;
- Brauner Zucker "Demerar" - 1 TL;
- Olivenöl.
Bereiten Sie die Zusammensetzung vor, mit der die Fischfilets eingefettet werden. Dazu Pfeffer, Zitronenschale und einen Mörser hineinschieben. Grün hacken und mit Koriandersamen mischen. Legen Sie die Grüns und Sterne ein Sternchen auf die Folie. Butter darüber streuen.

Fischfilet mit Olivenöl bestrichen und mit zerkleinerter Pfeffermischung bestreut. Machen Sie kleine Schnitte in den Fisch und reiben Sie den Pfeffer gut ein. Wir legen das Filet auf ein Graspolster und wickeln es ein. Wir geben mindestens eine Stunde Zeit, um uns hinzulegen. Anschließend 30 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen garen.

Zitronen halbieren und mit Zucker bestreuen. Wir backen in der Nähe des Fisches. Nachdem das Filet fertig ist, werden Grüns daraus entfernt. Die Zitrone wird zusammen mit dem Saft des Fisches durch einen Mixer gegeben (wir säubern sie vorläufig durch ein Greensieb). Fügen Sie Olivenöl Zitronensauce hinzu und mischen Sie wieder. Vor dem Servieren der schwarzen Kabeljaufilets die Sauce einschenken.

Arten von Weißfisch, Namen und Spezialitäten

Bela Fisch ist einer der vielen Bewohner von Flüssen, Meeren und Ozeanen. Gleiches gilt für Süßwasserkörper Russlands. Weißfisch gehörte schon in der Antike zu den wertvollsten Fischarten, so dass das Fischen mehr denn je entwickelt wurde. In der Regel befanden sich die meisten Dörfer und Städte in unmittelbarer Nähe von Flüssen, Seen und Meeren. Die Hauptquelle ihres Reichtums war daher der Fang und Verkauf von Weißfisch.

Heutzutage ist Angeln auch nicht der letzte Ort, und Weißfisch ist die Grundlage für die Zubereitung verschiedener Gerichte. Es ist nicht nur lecker, sondern auch nützlich. Außerdem wird Weißfisch im Gegensatz zu beispielsweise rotem Fisch nicht als teures Produkt angesehen. Das Fangen von Weißfisch ist aufregend und unterhaltsam. Deshalb gibt es eine Vielzahl von Fischern, deren Hauptziel der Fang von Weißfisch ist.

Arten von Weißfisch

Seeweißfisch hat eine bestimmte helle Farbe. Es unterscheidet sich sowohl im Aussehen als auch in der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Familie. Unterscheiden Sie daher die folgenden Arten von Weißfisch.

Plattfisch

Es ist zweckmäßig, dieser Sorte beispielsweise Flunder, Heilbutt, Weißfisch und Tilapia beizufügen. Ein solcher Fisch zeichnet sich durch ein ursprüngliches Erscheinungsbild aus. Die Form des Körpers dieses Fisches ist abgeflacht. Bei diesem Fisch ähneln die vom Rücken abweichenden Hauptknochen Strahlen, die auf beide Seiten des Kamms gerichtet sind. Gleichzeitig können solche Arten bis zu zwei Meter lang werden. Hier sind einige Mitglieder dieser Familie.

Flunder

Wissenschaftler kennen mehr als 30 Flunderarten. Der Körper dieses Fisches ist auf beiden Seiten stark abgeflacht. Im oberen Teil, wo sich die Augen befinden, ist die Farbe heller und heller. Es zieht es vor, ganz unten zu sein, und man findet es im Asowschen, Schwarzen, Beringischen, Ochotskischen und Mittelmeer sowie im Atlantischen Ozean. Flunder laicht im zeitigen Frühjahr in 150 m Tiefe und kann bis zu 3 kg an Gewicht zunehmen. Aufgrund seines ausgezeichneten Geschmacks wird Flunder in einem schnellen Tempo gefangen, was in vielen Meeren zu einem Bevölkerungsrückgang führt.

Heilbutt (Seezunge)

Es ist möglich, diesen Fisch in den nördlichen Regionen des Pazifischen und Atlantischen Ozeans zu treffen, und in den Hoheitsgewässern Russlands ist es das Ochotskische Meer und die Barentssee. Gleichzeitig wird der Heilbutt in schwarze, normale, asiatische und amerikanische Pfeilzähne unterteilt.

Heilbutt ist eine Raubfischart. Seine Ernährung umfasst Kabeljau, Flunder, Pollock und alle Arten von Weichtieren. Kann etwa 30 Jahre leben. Heilbutt ist ein wertvoller kommerzieller Fisch, da er in großen Mengen gefangen wird.

Tilapia

Dies ist ein Süßwasserfisch, der zu einem Lebensstil führt, der dem Grund nahe kommt. Bewohnt Teiche in den Tropen. Das Futter ist völlig wahllos und ernährt sich von den verschiedensten Organismen im Teich.

Es wird künstlich in asiatischen, afrikanischen und nordamerikanischen Staaten angebaut. Es hat einen tollen Geschmack, für den es den zweiten Namen "Königlicher Barsch" erhielt. Sein Fleisch ist nicht fett, während es eine große Menge Protein enthält.

Runder Fisch

Diese Art schließt solche Fische wie Seeteufel, Barsch, gestreifter Barsch, Schnapper, Schellfisch, Quappe, Seehecht und Kabeljau ein.

Diese Fische haben eine abgerundete Form, etwas dicker. Die Augen befinden sich auf beiden Seiten des Kopfes. Rippenknochen haben eine gekrümmte Form und ragen vom Kamm herunter.

Kabeljau

Die Kabeljaufamilie hat eine bestimmte Anzahl von Unterarten. Einige Arten können bis zu 1,7 m lang werden, aber einige Arten werden nicht bis zu 1 m lang. Dies ist eine wertvolle kommerzielle Fischart, die in der Regel in den nördlichen Breiten des Pazifischen und Atlantischen Ozeans gefangen wird. Fisch führt Schulleben und zeichnet sich durch hohe Fruchtbarkeit aus.

Personen, die das Alter von 3-7 Jahren erreicht haben und ein Gewicht von ca. 10 kg erreichen, werden gewertet. Trotzdem können einige Exemplare bis zu 100 Jahre alt werden und eine ernsthafte Größe erreichen.

Nelma

Nelma ist ein Süßwasserfisch und zeichnet sich durch einen silbernen Farbton aus. Nelma ist ein großer Fisch, der etwa 50 kg wiegen kann und eine Länge von bis zu 1,5 m hat. Die Nahrung besteht aus kleineren Fischen wie Räucherstäbchen oder Felchen. Sie laicht mit der Ankunft des Herbstes. Übrigens ist dieser Fisch sehr produktiv und kann bis zu 400.000 Eier fegen.

Schellfisch

Schellfisch gilt auch für wertvollen kommerziellen Fisch. Es wird jährlich in sehr großen Mengen gefangen - mehr als eine halbe Million Tonnen. Dieser wertvolle Fisch kommt in den Gewässern der Arktis und des Atlantiks vor. Es kann ein Gewicht von 20-30 kg erreichen, aber die durchschnittliche Größe des gefangenen Schellfisches überschreitet 15 kg nicht.

Schellfisch unterscheidet sich leicht von anderen Fischarten durch die charakteristischen ovalen schwarzen Flecken auf beiden Seiten des Kopfes. Experten zufolge bestimmt diese Fischart ihre Verwandten genau durch das Vorhandensein dieser Flecken. Schellfisch wird von Ernährungswissenschaftlern empfohlen, da er mageres Fleisch hat. Sie können solche Fische in jedem Lebensmittelgeschäft kaufen.

Quappe

Quappe ist ein Fisch, der wie ein Wels aussieht. Wie Wels kommt auch Quappe in Süßwasser vor, sowohl in Europa als auch in Asien. Gleichzeitig bevorzugt er kühleres Wasser mit einer Temperatur von nicht mehr als + 25 ° C. Lebt in unmittelbarer Nähe zum Boden. Im Sommer, wenn sich das Wasser auf Temperaturen über dem Optimum erwärmen kann, versteckt sich die Kletterstange in Erdhöhlen oder unter Baumstümpfen und wartet dort auf die Ankunft von kaltem Wetter. Quappe geht wie Wels nur nachts auf „Jagd“, daher ist das Fischen nachts am besten. Mit Tierködern nach Bastarden, Spinnern oder Grundgeräten fischen.

Behandelt Vertreter von Kabeljauarten, bevorzugt Salzwasser und nicht große Tiefen. Gefangene Personen sind in der Regel nicht länger als 40-50 cm, in diesem Fall handelt es sich um Exemplare mit einer Länge von bis zu 1,5 Metern. Aufgrund der hervorragenden Geschmackseigenschaften des Fleisches steht der Seehecht hinsichtlich seines Fleischwerts an erster Stelle unter den Kabeljaus. Heck wird von Ernährungswissenschaftlern empfohlen, da sein Fleisch genügend Vitamine und ziemlich viel Fett enthält.

Gestreifter Bass

Dies ist nicht weniger wertvoller kommerzieller Fisch mit hervorragenden Geschmackseigenschaften. Es vermehrt sich bevorzugt im Atlantik bei niedrigen Wassertemperaturen. Es kann auch im Asowschen Meer gefunden werden.

Dies ist ein Raubfisch, den Sportangler am liebsten fangen, obwohl das Fangen von Barschen nicht so einfach ist. Er bewegt sich ständig über Wasserhorizonte, so dass sein Verhalten völlig unvorhersehbar ist. Das Fangen von Streifenbässen erfordert eine sorgfältige Vorbereitung und die Verfügbarkeit spezieller Erkennungswerkzeuge, wie z. B. eines Echolots. Das festeste gefangene Exemplar erreichte unseres Wissens ein Gewicht von 37 kg.

Seeteufel

Dieser Fisch wird auch "Europäischer Seeteufel" genannt. Dieser Fisch lebt in einer Tiefe von 200 Metern und führt einen sitzenden Lebensstil. Kann zu großen Größen wachsen. Sie nennen ihn das wegen des großen abgeflachten Kopfes, der fast 2/3 seines Körpers einnimmt.

Es kommt im Atlantik, in den Barents und im Schwarzen Meer vor. Seine Diät ist kleiner Fisch. Fangen Sie es wegen der ausgezeichneten Geschmackseigenschaften trotz seines nicht attraktiven Aussehens.

Weißfischangeln

Weißfisch, der im Salzwasser vorkommt, bevorzugt niedrigere Temperaturen und kommt daher in nördlichen Breiten vor. In der Regel wird der Fisch direkt an der Fangstelle verarbeitet: Hier wird er entkernt und tiefgefroren. Die Menge an Weißfisch ist ausreichend, und seine Menge wird in raschem Tempo wiederhergestellt. Weißfisch kann daher uneingeschränkt gefangen werden.

Geschmack und gesunde Eigenschaften von Weißfisch

Dank der hervorragenden Geschmackseigenschaften von Weißfisch können Sie ihn in verschiedenen Gerichten sowie in jeder Form verwenden: gebraten, gekocht, getrocknet usw. Darüber hinaus enthält das Fischfleisch eine ausreichende Menge verschiedener Vitamine und Mineralien, die für einen Menschen für ein normales Leben notwendig sind.

Weißfisch wird als Diätprodukt angesehen, da er nicht viel Fett enthält. Fischarten wie Hering, Rammbock, Heilbutt, Wels und Makrele unterscheiden sich in ihrem spezifischen Fettgehalt. Trotzdem machen sie einen gewissen Teil der menschlichen Ernährung aus. Alle anderen Fischarten werden von Ernährungswissenschaftlern für die richtige Ernährung empfohlen.

Wie man einen weißen Fisch kocht

Weißfisch ist ein ausgezeichnetes Essen, egal wie es gekocht wird. Jeder Typ hat jedoch je nach Zubereitungsmethode seine eigenen Empfehlungen. Fische wie Heilbutt, Dorado oder Kabeljau braten oder kochen Sie am besten auf dem Grill. Dies liegt an der Tatsache, dass der Fisch ein festes Fleisch hat, das bei dieser Kochtechnik nicht auseinanderfällt.

Flunder, Seezunge oder Zackenbarsch werden vorzugsweise gedämpft, da sie zu weiches Fleisch haben. Öliger Weißfisch wird mit Kochtechniken wie Salzen oder Räuchern behandelt. Nicht weniger interessante Technologie des Kochens von Weißfisch - trocknet den Widder. Der Vorteil dieses Ansatzes ist, dass der Fisch in diesem (getrockneten) Zustand lange Zeit bestehen bleiben kann. Viele Völker, deren Nahrungsgrundlage der Weißfisch ist, überleben unter den schwierigen Bedingungen der nördlichen Breiten.

Es ist möglich, Steaks oder Pastetchen aus fast jedem weißen Fisch zuzubereiten.

Weißfisch gilt als das "weiße Gold der Meere". Weißfisch gilt als eines der Hauptnahrungsmittel der Menschheit und hat einen ausgezeichneten Geschmack. Trotz der Tatsache, dass die Fischerei enorm ist und keine Einschränkungen aufweist, erholt sich die Bevölkerung ziemlich schnell. In dieser Hinsicht handelt es sich um ein absolut erschwingliches Lebensmittel für die breite Bevölkerung zu angemessenen Preisen.

Chebak Fisch (Sibirische Plötze)

Seewolf (Wolfsbarsch)

Nilbarsch ist der größte Barsch der Welt...

http://udochka.rybalkanasha.ru/snasti/treska-eto-belaya-ili-krasnaya-ryba/
Up