logo

Der Artikel beschreibt den Unterschied zwischen Kreuzkümmel und Zira, warum einige Köche glauben, dass Kreuzkümmel und Kreuzkümmel ein und dasselbe sind. Sie erfahren, worin der Hauptunterschied zwischen diesen Gewürzen besteht, ob es möglich ist, sie miteinander zu kombinieren und mit welchen Gewürzen sie ersetzt werden können.

Was ist der Unterschied zwischen Kreuzkümmel und Kreuzkümmel?

Trotz der Ähnlichkeit sind Kreuzkümmel und Zira unterschiedlich

Anfänger kulinarische Experten haben oft eine Frage, Kreuzkümmel und Zira ist das gleiche oder nicht. Die Menschen sind verwirrt über das ähnliche Erscheinungsbild der Pflanzen und ihrer Zugehörigkeit zur selben Familie von Umbrella, es handelt sich jedoch um zwei verschiedene Gewürze.

Zira Beschreibung

Aussehen (Foto) zira

Der lateinische Name von Zira ist Cuminum cyminum, Kreuzkümmel - Cuminum nigrum.

Es sollte beachtet werden, dass Zira und Kreuzkümmel beim Kochen ein und dasselbe sind. Natürlich haben sie ihre eigenen botanischen Beschreibungen, aber beim Kochen von Gemüse- und Fleischgerichten geben Zira und Kreuzkümmel den gleichen scharfen Geschmack.

Weiße und rötlich-rosa Blüten von Kreuzkümmel und Kreuzkümmel. Samen - gerade oder bogenförmige sichelförmige, braune Farbe, bis zu 5 mm lang. Wenn Sie in einem Gewächshaus nach diesem Gewürz suchen und sich fragen, ob es sich bei Zira um Kreuzkümmel oder Kreuzkümmel handelt, beachten Sie, dass die Höhe von Kreuzkümmel und Kreuzkümmel niemals mehr als 50 cm beträgt.

Kreuzkümmel Beschreibung

Aussehen (Foto) Kreuzkümmel

Der lateinische Name für Kreuzkümmel ist Carum carvi.

Die Blüten von Kreuzkümmel sind weiß, die Samen sind sichelförmig gekrümmt und haben eine Länge von 3 bis 5 mm. Im Gegensatz zu Kreuzkümmel und Kreuzkümmel erreicht die Pflanze eine Höhe von 150 cm. Die Pflanze ist eine Honigpflanze, sie gibt den Bienen eine große Menge Nektar.

Die Hauptunterschiede

Die falsche kulinarische Meinung, dass Kreuzkümmel Kümmel ist, beruht auf dem ähnlichen Erscheinungsbild von Samen. Braten Sie die Körner in der Pfanne an, um Kreuzkümmel oder Kreuzkümmel zu identifizieren. Nach einigen Sekunden hören Sie, wie sie unterschiedlich schmecken. Samen von Spirituosen haben einen leicht nussigen Geruch, während Kreuzkümmel sie würziger machen. Probieren Sie auch die Samen nach Geschmack. Kümmel sind in der Regel scharf und würzig mit leichten Zitrusnoten.

Beide Gewürze werden für verschiedene Gerichte verwendet. Für klassischen östlichen Pilaw, würzige Würste, Käse und Fleischgerichte ist Kreuzkümmel oder Zira besser geeignet. Für den Winter wird normalerweise Kreuzkümmel zum Billet hinzugefügt, um Rezepte und Getränke zu backen.

Werden Kreuzkümmel und Kreuzkümmel kombiniert?

Unabhängig davon, wo Kreuzkümmel und Kreuzkümmel verwendet werden, wie sie sich voneinander unterscheiden und wie sie riechen, werden sie ideal miteinander kombiniert. Darüber hinaus harmonieren diese Gewürze gut mit anderen Gewürzen. Paprika, Anis, Muskat, Minze, Fenchel, Zimt, Petersilie, Nelken, Kurkuma, Ingwer, Fenchel, Senf, Basilikum und viele andere Gewürze werden oft in Kreuzkümmel, Kreuzkümmel und Kreuzkümmel gemischt.

Was kann Gewürze ersetzen

Zira und Kreuzkümmel haben die gleichen kulinarischen Eigenschaften - sie machen das Gericht würziger, heller und „heißer“. Sie lassen sich leicht durch folgende Gewürze ersetzen:

  1. Koriander - ein bisschen wie Kreuzkümmel im Geschmack, gibt aber Zitronensäure;
  2. Curry - eine Kombination aus Kurkuma, Ingwer, Kreuzkümmel und anderen Gewürzen macht das Gericht süßlich im Geschmack und gelb;
  3. Chili - scharfes Aroma und Geschmack, die Farbe des Gerichts wechselt manchmal zu rot.

Alle diese Gewürze sollten gemahlen und anstelle von Zira oder Kreuzkümmel hinzugefügt werden, wobei die Menge um das Zweifache reduziert wird. Ansonsten können Sie es mit Schärfe und Schärfe übertreiben. Verwenden Sie Chili-Pfeffer im Verhältnis 1: 3 der ursprünglichen Menge an Kreuzkümmel oder Kreuzkümmel.

http://anukapohudei.ru/pripravy/zira/raznica-s-tminom

Was ist anders Zira, Kreuzkümmel und Kreuzkümmel

Zira, Kreuzkümmel und Kreuzkümmel - das Gleiche? Was ist der Unterschied zwischen ihnen? In der Tat sehen die Pflanzen sehr ähnlich aus, genau wie die Gewürze, aus denen sie bestehen. Alle Pflanzen gehören zur Familie der Regenschirme. Es gibt jedoch Unterschiede zwischen ihnen, sowohl im Geschmack der Gewürze als auch im Geruch.

Die Verwirrung hat dazu geführt, dass für viele Hersteller von Gewürzen Kreuzkümmel und Kreuzkümmel ein und dasselbe sind. Als Grundlage für diesen Artikel diente das Buch "Das große Kochbuch der Gewürze" des EKSMO-Verlags. Wir halten es für die maßgeblichste aller in Russland existierenden Quellen.

Beginnen wir mit den Namen. Zira wird anders bezeichnet als Minen, Kreuzkümmel - Zira, Azhgon, Kammun.

Artennamen lauten wie folgt:

  • zira - Cuminum cyminum;
  • Kreuzkümmel - Cuminum nigrum;
  • Kreuzkümmel - Carum carvi.

Gewürze haben in anderen Sprachen unterschiedliche Namen.

  • Zira auf Deutsch - Ägyptischer Kümmel, Kumin, auf Englisch - Kreuzkümmel, Weißkümmel, auf Französisch - Kreuzkümmel, Kreuzkümmel du Maroc.
  • Kumin auf Deutsch - Kaiserlicher Kreuzkümmel, Himalaya-Kreuzkümmel, auf Englisch - Schwarzkümmel, auf Französisch - Kreuzkümmel noir.
  • Kreuzkümmel auf Deutsch - Wiesenkümmel, Echter Kümmel, Brotkümmel, auf Englisch - Kümmel, auf Französisch - semence de carvi, cinis de Vosges.

Aussehen

Blumen

Zira ist eine einjährige Pflanze, Kreuzkümmel - ein zweijähriger und Kreuzkümmel - eine mehrjährige Pflanze. Blattblumen sind in Weiß- oder Rosatönen, in Kreuzkümmel - in Weiß und Rot und in Kreuzkümmel - in Weiß bemalt. Die Kreuzkümmelhöhe erreicht 1,5 m im Gegensatz zu Kreuzkümmel und Zira, deren Höhe 0,5 m nicht überschreitet.

http://eda-land.ru/specii/zira/kumin-tmin/

Über Gewürze. Und über Verwirrungen. Kreuzkümmel, Kreuzkümmel und Zira

Wie viele Menschen haben Produkte wegen dieser Verwirrung verdorben. Und am schlimmsten mit Übersetzungen von Kochbüchern. Sogar Dahls Wörterbuch hat diesen Fehler.

Aber in den Gerichten, die Kreuzkümmel sind, ist Kreuzkümmel fast immer kontraindiziert. In den westeuropäischen Ländern haben sich vielleicht nur Italiener mit ihnen befasst: Sie nennen Kreuzkümmel "deutschen Kreuzkümmel".

Und hier, wenn Sie auf ein orientalisches Küchenrezept stoßen, auf dem "Kreuzkümmel" steht, dann können Sie dort absolut keinen Kreuzkümmel setzen! Wenn Rezept aus dem Nahen Osten, Indien, Südostasien - fühlen Sie sich frei, Kreuzkümmel hinzuzufügen; und wenn das Rezept aus Zentralasien - zu einer Zira!

Im Allgemeinen begann diese Verwirrung in der Antike und es ist problematisch, die genauen Gründe herauszufinden. Dies lag anscheinend daran, dass die würzigen Samen dieser Pflanzen ein ähnliches Aussehen haben und (bis Sie anfangen zu kochen) leicht ähnliche Gerüche haben.

Auf dem Foto: 1 - Kreuzkümmel, 2 - Kreuzkümmel, 3 - Kreuzkümmel. (Foto von hier, aber es ist falsch beschrieben).

Und jetzt jätet sich.

Kreuzkümmel (carum carvi l.)

Synonyme: Timon, gewöhnlicher Kreuzkümmel. Englisch Sarum.

Es hat den aggressivsten Geruch und Geschmack. Es wird hauptsächlich in Backwaren verwendet und passt gut zu Kohl und Weichkäse. Gut geht zu Getränken - Kwas, Bier. Sehr schön, wenn die Kartoffeln in Uniformen gekocht werden.

Also erinnerte ich mich an die Kampagne, eine weitere Verwirrung: Schwarzkümmel hat auch keinen Zusammenhang mit Kreuzkümmel!

Schwarzkümmel (nigella sativa l.)

Synonyme: Tschernukha, Tschernuschka, Matsok, Nigella, Römischer Koriander.

Voto fotochka, aber über die Tschernuschki selbst werde ich später separat schreiben. Im Moment stelle ich nur fest, dass Cho-Kreuzkümmel zum Einlegen von Gurken, Wassermelonen, Sauerkraut und Backen verwendet wird.

Kumin, cmin (cuminum cyminum l.) (Nur nicht verwechseln - auf Ukrainisch ist "cmin" Kreuzkümmel)

Synonyme: Timon (ein weiteres Stück Verwirrung), gewürzter Kreuzkümmel, Kreuzkümmel, römischer Kreuzkümmel, ägyptischer Kreuzkümmel, iranischer Kreuzkümmel, Kreuzkümmel. Englisch Kreuzkümmel.

Es hat einen viel feineren Geschmack als Kreuzkümmel, weil der Anwendungsbereich breiter ist. Obwohl es in der nicht-östlichen Küche fast genauso verwendet wird - Süßwaren, ja Getränke. In Europa wird es jedoch häufig Wurst und Käse zugesetzt. Es passt sehr gut zu Reis und Hülsenfrüchten, es ist sicherlich ein Teil von Curry. Das Aroma ist während der Wärmebehandlung am besten, daher ist es gut, das Gemüse während des Bratens zuzugeben.

Zira (Bunium persicum, Bunium badachshanicum, Trachyspermum copticum L.)

Synonyme: Azhgon, Ayovan, Koptischer Kreuzkümmel, Indischer Kreuzkümmel, Karamell Ajowan gebogen und Haken. Englisch zira.

Laichsamen etwas dunkler und kleiner als der Kreuzkümmel. Das Aroma ist viel stärker und angenehmer als das von Kreuzkümmel, und der Geschmack ist stechender.

Bewerbung. Nun, Zira ist ein wesentlicher Bestandteil des östlichen Pilaws und passt im Allgemeinen gut zu Fleisch. Es wird mit fast allem kombiniert, was auf Kohlen zubereitet wird.

Fürs Erste. Fortsetzung folgt.

(c) Tyreno und etwas hinzugefügt. Fotos sind getrennt.

http://pikabu.ru/story/o_pripravakh_i_o_putanitsakh_tmin_kumin_i_zira_5885935

Kümmel und Kreuzkümmel heilende Eigenschaften

Das erste, was wir bei der Erwähnung des Wortes "Zira" präsentieren, ist ein Kessel mit dampfendem orientalischem Pilaw.

Sie hat Namen und einfacher: Cmin, Cumin und ZER. "Kammun" wird von den Arabern genannt.

Mittlerweile ist dieses Gewürz nicht nur bei Köchen und Feinschmeckern beliebt: Seine Heilkräfte erkannten Avicenna und Hippokrates.

  • Von der Dachfamilie
  • Zusammensetzung und Kalorien
  • Nützliche Eigenschaften
  • Die Verwendung von Öl im Inneren
    • Verwendung im Freien
  • Mit Zira abnehmen
  • Universalgewürz
  • Kumin in nationalen Gerichten
  • Sicherheitsvorkehrungen
  • Gewürze auswählen

Von der Dachfamilie

Die Heimat dieser Pflanze heißt Zentralasien.

Leute weit weg von der Botanik verwechseln es leicht mit Kreuzkümmel.

Aufgrund der starken Ähnlichkeiten, einschließlich des Aromas, wird Zira als römischer Kreuzkümmel oder Kreuzkümmel bezeichnet.

In Indien wächst Zira in jedem Garten und erfreut die Besitzer mit weißen und scharlachroten Blumen in Doppelschirmen.

Nach der Blüte erscheinen längliche Früchte mit einer Größe von mehr als 5 mm. In der Gastronomie werden Samen von überlegener Größe zerkleinert und haben einen reichen, bitteren Geruch mit einem Hauch von Walnuss.

Indischer Kreuzkümmel ist ein anderer Gewürzname.

Sie war den alten Griechen und Römern bekannt, die es zu Nahrung und Medizin hinzufügten. Jetzt wird die Pflanze mit Ausnahme von Indien in den Gebieten Afrikas, Chinas, Irans, Amerikas und der Türkei angebaut.

In Asien hält jede selbstachtungsträchtige Geliebte diese „Gewürzkönigin“ griffbereit:

  • so genannte Zira im Osten.

Zusammensetzung und Kalorien

In 100 Gramm Samen entfielen die meisten auf Kohlenhydrate (über 44 g), zweimal weniger - auf Fette (22,27 g) und Proteine ​​(etwa 18 g). Der Rest ist Wasser (etwas mehr als 8 g).

Und was wissen Sie über die heilenden Eigenschaften und Kontraindikationen der Mistel? Lesen Sie den aktuellen Artikel über die Heilpflanze.

Über die heilenden Eigenschaften der Brennnessel für Männer wird auf diese Seite geschrieben.

Zira gilt als autonomer Vitamin-Mineral-Komplex:

  • Kalzium,
  • Eisen
  • Kalium,
  • Magnesium,
  • Phosphor,
  • Natrium,
  • Zink,
  • ascorbisch,
  • Retinol,
  • Tocopherol,
  • eine Gruppe von Vitaminen B.

Der Gehalt an ätherischem Öl (Geruchsquelle) in den Früchten der Pflanze liegt zwischen 2,4% und 4%. Etwas weniger als 16% ist Gummi.

Das Gewürz hat einen erhöhten Kalorienwert - 375 Kalorien pro 100 Gramm, aber da Zira nicht mit Löffeln gegessen wird, ist es unmöglich, durch seine Schuld an Gewicht zu zunehmen.

Nützliche Eigenschaften

Zusammen mit Hippokrates und dem persischen Heiler Ibn Sina haben Platon und Plinius die Heilungsmöglichkeiten von Zira kein einziges Mal erwähnt.

Mit ihren leichten Händen hat das Gewürz einen würdigen Platz in der traditionellen Medizin eingenommen und viele Heilpflanzen, einschließlich Schwarzkümmelsamen (nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen), überholt.

Es wird festgestellt, dass Zira die normale Aktivität des gesamten Organismus wiederherstellt und bei folgenden Erkrankungen angewendet wird:

  • Toxikose bei schwangeren Frauen,
  • Verdauungsstörungen (Völlegefühl, Übelkeit, Verdauungsstörungen);
  • Atemwegserkrankungen
  • Herzbeschwerden
  • nervöse Erschöpfung
  • verschwommenes Sehen
  • Probleme mit der Potenz (über die Vorteile von Walnüssen mit Honig für Männer sind in diesem Artikel geschrieben).

Die Zira-Infusion gilt als empfindliches Diuretikum, dessen Wirkung durch die Zugabe von Fenchel (die vorteilhaften Eigenschaften des Krauts werden hier beschrieben) und Koriandersamen (medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen) verstärkt wird. In einer Firma mit Honig löscht Kreuzkümmel die Erinnerung.

"Magen" Tee, der Blähungen und Übelkeit vertreibt, wird wie folgt zubereitet:

  • Ein Teelöffel Jeera wird in kochendes Wasser (200 ml) geworfen und etwa zehn Minuten bei schwacher Hitze gehalten.

Trinken Sie gekühlt ein halbes Glas, bevor Sie essen.

Ein Abkochen von Gewürzen erhöht die Laktation bei stillenden Müttern und beseitigt Koliken bei Babys.

Kreuzkümmel wirkt als Antiseptikum und wird oft verwendet, um Wunden zu straffen und Akne zu entfernen. Es gibt Informationen über die betäubende Wirkung dieser Pflanze.

Die Verwendung von Öl im Inneren

Butteröl lernte lange Zeit, sie nahmen ihn in Dienst:

Und was wissen Sie über die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen von Pfefferminze? Lesen Sie die Empfehlungen und Tipps der traditionellen Medizin in einem kognitiven Artikel.

Über die wohltuenden Eigenschaften und Kontraindikationen der Mädesüßblüten wird hier geschrieben.

Auf der Seite: Es wird über medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen von Quinoa geschrieben.

Besonders nützliches, anerkanntes raffiniertes schwarzes Jeeraöl. Es wird empfohlen, es einzunehmen, wenn Nieren und Leber schmerzen, der Cholesterinspiegel steigt oder die Immunität geschwächt ist.

Um das Gedächtnis wiederherzustellen, muss täglich ein Teelöffel süßer Klee mit 2-3 Tropfen Öl zu sich genommen werden.

Dieses Medikament wird dazu beitragen, die Laktation für alle jungen Mütter zu erhöhen. In einigen Fällen wirkt das Öl als Antiemetikum, wenn Sie es in den richtigen Anteilen mit Wasser oder Tee mischen.

In Verbindung mit den Grundölen: Olive (nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen), Sesam oder Pfirsich - mit Zira werden sie zu einem hervorragenden Analgetikum (Schmerzmittel).

Der Gelenkschmerz lässt durch Reiben einer Mischung aus einem Esslöffel Ölbasis und drei Tropfen Kreuzkümmelöl nach.

Die analgetische Wirkung wird durch die Zugabe einer Prise geriebenen Ingwers verstärkt.

Wirkstoffe beschleunigen die Durchblutung und den Stoffwechsel im Gewebe und tragen zum raschen Verschwinden von Hämatomen und zur Verringerung des Schmerzsyndroms bei.

In Volksrezepten verwendete Antikoagulanzien von Kreuzkümmelöl:

  • Es wird in rosa oder Pfirsichöl getropft und hinterlässt eine Mischung aus blauen Flecken und Beuteln unter den Augen (um sie loszuwerden).

Vor dem Gebrauch sollten Sie das Gerät auf einer kleinen Hautfläche testen, um allergische Erscheinungen zu vermeiden.

Außerdem wird Syröl verwendet für:

  • Behandlung von Dermatitis (allergisch), Neurodermitis und Juckreiz;
  • Anti-Cellulite
  • Schuppen loswerden und den Haarwuchs anregen,
  • Behandlung von zu Entzündungen des Gesichts neigender Haut,
  • Verleiht der Brust Elastizität.

Bei der Manipulation von Öl ist darauf zu achten, dass es nicht auf die Schleimhäute fällt.

Stillende Mutterbutter beugt Milchstauung vor.

Wenn sich der Arzt entschlossen hat und Sie sicher sind, dass keine Allergien auftreten, nehmen Sie eine Brustmassage mit Pflanzenöl und 2-3 Tropfen Kreuzkümmel.

Der stechende Geruch des Produktes kann lästiges Blutsaugen abschrecken, es ist nur notwendig, ein paar ölige Tropfen auf Kleidung oder Haut aufzutragen.

Wenn Sie eine aromatische Lampe haben, tropfen Sie Öl hinein, um die Luft in der Wohnung während einer Grippeepidemie zu desinfizieren.

Mit Zira abnehmen

Obwohl Kreuzkümmel wie alle Gewürze zu einem gesteigerten Appetit beiträgt, kann er als Gewichtsreduktionsmittel (Abnehmen von fettverbrennenden Kräutern) getestet werden:

  • Sie werden gerne kalorienarme Gerichte essen, die mit diesem Gewürz gewürzt sind.

Außerdem hat der Kreuzkümmel eine Reihe positiver Eigenschaften, die insbesondere von Ernährungswissenschaftlern geschätzt werden:

  • harntreibende Wirkung;
  • abführende Wirkung;
  • die Verdauung anregen;
  • Beseitigung von Toxinen.

Es ist nicht verwunderlich, dass Zira häufig eine Zutat zum Abnehmen von Tee wird (kaukasischer Helozer ist auf dieser Seite beschrieben), überschüssige Flüssigkeit entfernt, den Blutfluss beschleunigt und die Peristaltik auslöst.

Im Allgemeinen zwingt Zira den Körper, selbst mit der strengsten Diät fertig zu werden.

Das Getränkerezept ist einfach:

  • zwei Teelöffel Gewürze - auf einer Thermoskanne mit gebrühtem grünem Tee mit dem Zusatz von Garcinia Cambogia (Bewertungen von Ärzten).

Trinken Sie es entweder sofort nach einer Mahlzeit oder zwischen den Mahlzeiten.

Ein etwas gewundeneres Getränk trägt zur Verbesserung des Stoffwechsels bei:

  • Saatgut mischen (3 g),
  • Kurkuma (5 g),
  • Kardamom (3 g),
  • 2 EL zugeben. Löffel Tee oder Kaffee (die Vorteile und Schaden mit Zimt),
  • 3 g chinesischer Kochnik in Pulverform,
  • fülle mit Wasser (500 ml),
  • bis zum Kochen brennen lassen,
  • vom Herd nehmen
  • Bestehen Sie zehn Minuten und nehmen Sie in Form von Wärme.

Dieses Getränk hat auch eine tonisierende und geglättete spasmolytische Wirkung.

In den östlichen Basaren wird Kreuzkümmel nie mit Kreuzkümmel verwechselt, weil sie diese Gewürze wirklich lieben.

Der Amateur wird verwirrt sein, wenn er die ihm angebotenen Spirituosen in verschiedenen Varianten (Klassen) auswählt.

Die Einwohner Europas wissen wenig über Kreuzkümmel, und es gab Zeiten, in denen die Europäer ihn so oft wie Pfeffer verwendeten und das Mittag- und Abendessen mit einem duftenden Gewürz würzten.

Dies geschah vom 13. bis zum 14. Jahrhundert, bis der Ziru den Kreuzkümmel ersetzte.

Die Auferstehung vor dem Vergessen geschah vor kurzem, und das Gewürz fand angesichts der wachsenden Neugier der Europäer auf die Küche des Ostens wieder einen Platz unter der Sonne.

Zira wurde als Favoritin der östlichen Gewürze aufgestellt und erkannte ihre seltene Fähigkeit, Fleisch, Gemüse, Fisch und andere Gerichte zu veredeln.

Kumin fungiert manchmal als Duett mit Kurkuma, Koriander oder rotem Pfeffer und wird zur Basis zahlreicher indischer Gewürze.

Kumin in nationalen Gerichten

Auf dem europäischen Kontinent wurde Zira erneut geachtet. Die Franzosen, Portugiesen und Spanier würzen mit Kreuzkümmel, Reis und Würstchen.

Einwohner Deutschlands und Griechenlands würzen Würstchen, Würstchen und Sauerkraut. Die Niederländer haben keinen Zweifel daran, dass das Gewürz ihren anerkannten Käsesorten zugute kommt.

Sie stimmen mit den Deutschen überein und verwenden die Zira bei der Herstellung ihres "Munsters".

Spice fand ihre Bewunderer in verschiedenen Teilen der Welt und gewann das Recht auf ihr eigenes Gericht:

  • in Mexiko ist es Fleisch mit Pfeffer ("Chili con Carne").

In den USA wird Zira neben dem Eintopf aus gepfeffertem Rindfleisch zum Mischen von Marinade für Fajitos und Tacos verwendet, wobei Hühner und Rindfleisch gehalten werden.

In Indien lieben sie Joghurt und Getränke mit diesem Gewürz, sie essen Appetit mit Salaten und Suppen unter Beigabe von frischen Kreuzkümmelblättern.

Wenn Sie dieses erstaunliche Gewürz noch nicht kennengelernt haben, holen Sie es nicht ein und werfen Sie es in alle Töpfe:

  • Wie jede Pflanze kann es Allergien auslösen.

Probieren Sie die Schale mit Zira und beobachten Sie die Reaktion des Körpers:

  • wenn merkwürdigkeiten nicht bemerkt werden, können sie die dosierung sicher erhöhen.

Da das Gewürz die Rolle eines Katalysators für Magensäfte spielt, ist es Menschen verboten:

  • leiden sodbrennen,
  • hoher Säuregehalt
  • Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde in der Russischen Föderation Kümmel in das Pflanzenregister mit narkotischen / toxischen Stoffen aufgenommen, wodurch die Herstellung biologisch aktiver Zusatzstoffe verboten wurde.

Wenn Sie einen guten Geruchssinn und ein scharfes Auge haben, können Sie ohne die Hilfe eines Händlers ein Qualitätsgewürz auswählen.

Es geht um den Markt:

  • Im Laden verkauft Zira bereits verpackt.

Samen sollten ganz sein und einen fühlbaren, aber nicht reizenden Geruch ausstrahlen. Hälften, Verunreinigungen und fragmentierte Partikel sind ausgeschlossen.

Nehmen Sie ein paar Körner und zerdrücken Sie Ihre Finger, damit Sie riechen.

Gemahlenes Gewürz wird ein wenig aufbewahrt, daher wird es nicht empfohlen, es für die zukünftige Verwendung zu kaufen.

Dennoch sollten Sie Ihre Familie und Freunde von Zeit zu Zeit mit diesem hervorragenden orientalischen Gewürz kulinarisch verwöhnen!

Schauen Sie sich im Video an, was für ein Geist ist, wie man das Gute vom Schlechten unterscheidet und wo er verwendet wird.

Zira, Kreuzkümmel, Kreuzkümmel - nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Gewürzen

Das erste, was wir bei der Erwähnung des Wortes "Zira" präsentieren, ist ein Kessel mit dampfendem orientalischem Pilaw.

Sie hat Namen und einfacher: Cmin, Cumin und ZER. "Kammun" wird von den Arabern genannt.

Mittlerweile ist dieses Gewürz nicht nur bei Köchen und Feinschmeckern beliebt: Seine Heilkräfte erkannten Avicenna und Hippokrates.

Die Heimat dieser Pflanze heißt Zentralasien.

Leute weit weg von der Botanik verwechseln es leicht mit Kreuzkümmel.

Aufgrund der starken Ähnlichkeiten, einschließlich des Aromas, wird Zira als römischer Kreuzkümmel oder Kreuzkümmel bezeichnet.

In Indien wächst Zira in jedem Garten und erfreut die Besitzer mit weißen und scharlachroten Blumen in Doppelschirmen.

Nach der Blüte erscheinen längliche Früchte mit einer Größe von mehr als 5 mm. In der Gastronomie werden Samen von überlegener Größe zerkleinert und haben einen reichen, bitteren Geruch mit einem Hauch von Walnuss.

Indischer Kreuzkümmel ist ein anderer Gewürzname.

Sie war den alten Griechen und Römern bekannt, die es zu Nahrung und Medizin hinzufügten. Jetzt wird die Pflanze mit Ausnahme von Indien in den Gebieten Afrikas, Chinas, Irans, Amerikas und der Türkei angebaut.

In Asien hält jede selbstachtungsträchtige Geliebte diese „Gewürzkönigin“ griffbereit:

  • so genannte Zira im Osten.

Zusammensetzung und Kalorien

In 100 Gramm Samen entfielen die meisten auf Kohlenhydrate (über 44 g), zweimal weniger - auf Fette (22,27 g) und Proteine ​​(etwa 18 g). Der Rest ist Wasser (etwas mehr als 8 g).

Und was wissen Sie über die heilenden Eigenschaften und Kontraindikationen der Mistel? Lesen Sie den aktuellen Artikel über die Heilpflanze.

Über die heilenden Eigenschaften der Brennnessel für Männer wird auf diese Seite geschrieben.

Zira gilt als autonomer Vitamin-Mineral-Komplex:

  • Kalzium,
  • Eisen
  • Kalium,
  • Magnesium,
  • Phosphor,
  • Natrium,
  • Zink,
  • ascorbisch,
  • Retinol,
  • Tocopherol,
  • eine Gruppe von Vitaminen B.

Das ätherische Öl (Geruchsquelle) in den Früchten der Pflanze liegt zwischen 2,4% und 4%. Etwas weniger als 16% ist Gummi.

Das Gewürz hat einen erhöhten Kalorienwert - 375 Kalorien pro 100 Gramm, aber da Zira nicht mit Löffeln gegessen wird, ist es unmöglich, durch seine Schuld an Gewicht zu zunehmen.

Nützliche Eigenschaften

Zusammen mit Hippokrates und dem persischen Heiler Ibn Sina haben Platon und Plinius die Heilungsmöglichkeiten von Zira kein einziges Mal erwähnt.

Mit ihren leichten Händen hat das Gewürz einen würdigen Platz in der traditionellen Medizin eingenommen und viele Heilpflanzen, einschließlich Schwarzkümmelsamen (nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen), überholt.

Es wird festgestellt, dass Zira die normale Aktivität des gesamten Organismus wiederherstellt und bei folgenden Erkrankungen angewendet wird:

  • Toxikose bei schwangeren Frauen,
  • Verdauungsstörungen (Völlegefühl, Übelkeit, Verdauungsstörungen);
  • Atemwegserkrankungen
  • Herzbeschwerden
  • nervöse Erschöpfung
  • verschwommenes Sehen
  • Probleme mit der Potenz (über die Vorteile von Walnüssen mit Honig für Männer sind in diesem Artikel geschrieben).

Die Zira-Infusion gilt als empfindliches Diuretikum, dessen Wirkung durch die Zugabe von Fenchel (die vorteilhaften Eigenschaften des Krauts werden hier beschrieben) und Koriandersamen (medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen) verstärkt wird. In einer Firma mit Honig löscht Kreuzkümmel die Erinnerung.

"Magen" Tee, der Blähungen und Übelkeit vertreibt, wird wie folgt zubereitet:

  • Ein Teelöffel Jeera wird in kochendes Wasser (200 ml) geworfen und etwa zehn Minuten bei schwacher Hitze gehalten.

Trinken Sie gekühlt ein halbes Glas, bevor Sie essen.

Ein Abkochen von Gewürzen erhöht die Laktation bei stillenden Müttern und beseitigt Koliken bei Babys.

Kreuzkümmel wirkt als Antiseptikum und wird oft verwendet, um Wunden zu straffen und Akne zu entfernen. Es gibt Informationen über die betäubende Wirkung dieser Pflanze.

Die Verwendung von Öl im Inneren

Butteröl lernte lange Zeit, sie nahmen ihn in Dienst:

Und was wissen Sie über die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen von Pfefferminze? Lesen Sie die Empfehlungen und Tipps der traditionellen Medizin in einem kognitiven Artikel.

Über die wohltuenden Eigenschaften und Kontraindikationen der Mädesüßblüten wird hier geschrieben.

Auf der Seite: Es wird über medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen von Quinoa geschrieben.

Besonders nützliches, anerkanntes raffiniertes schwarzes Jeeraöl. Es wird empfohlen, es einzunehmen, wenn Nieren und Leber schmerzen, der Cholesterinspiegel steigt oder die Immunität geschwächt ist.

Um das Gedächtnis wiederherzustellen, muss täglich ein Teelöffel süßer Klee mit 2-3 Tropfen Öl zu sich genommen werden.

Dieses Medikament wird dazu beitragen, die Laktation für alle jungen Mütter zu erhöhen. In einigen Fällen wirkt das Öl als Antiemetikum, wenn Sie es in den richtigen Anteilen mit Wasser oder Tee mischen.

Verwendung im Freien

In Verbindung mit den Grundölen: Olive (nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen), Sesam oder Pfirsich - mit Zira werden sie zu einem hervorragenden Analgetikum (Schmerzmittel).

Der Gelenkschmerz lässt durch Reiben einer Mischung aus einem Esslöffel Ölbasis und drei Tropfen Kreuzkümmelöl nach.

Die analgetische Wirkung wird durch die Zugabe einer Prise geriebenen Ingwers verstärkt.

Wirkstoffe beschleunigen die Durchblutung und den Stoffwechsel im Gewebe und tragen zum raschen Verschwinden von Hämatomen und zur Verringerung des Schmerzsyndroms bei.

In Volksrezepten verwendete Antikoagulanzien von Kreuzkümmelöl:

  • Es wird in rosa oder Pfirsichöl getropft und hinterlässt eine Mischung aus blauen Flecken und Beuteln unter den Augen (um sie loszuwerden).

Vor dem Gebrauch sollten Sie das Gerät auf einer kleinen Hautfläche testen, um allergische Erscheinungen zu vermeiden.

Außerdem wird Syröl verwendet für:

  • Behandlung von Dermatitis (allergisch), Neurodermitis und Juckreiz;
  • Anti-Cellulite
  • Schuppen loswerden und den Haarwuchs anregen,
  • Behandlung von zu Entzündungen des Gesichts neigender Haut,
  • Verleiht der Brust Elastizität.

Bei der Manipulation von Öl ist darauf zu achten, dass es nicht auf die Schleimhäute fällt.

Stillende Mutterbutter beugt Milchstauung vor.

Wenn sich der Arzt entschlossen hat und Sie sicher sind, dass keine Allergien auftreten, nehmen Sie eine Brustmassage mit Pflanzenöl und 2-3 Tropfen Kreuzkümmel.

Der stechende Geruch des Produktes kann lästiges Blutsaugen abschrecken, es ist nur notwendig, ein paar ölige Tropfen auf Kleidung oder Haut aufzutragen.

Wenn Sie eine aromatische Lampe haben, tropfen Sie Öl hinein, um die Luft in der Wohnung während einer Grippeepidemie zu desinfizieren.

Mit Zira abnehmen

Obwohl Kreuzkümmel wie alle Gewürze zu einem gesteigerten Appetit beiträgt, kann er als Gewichtsreduktionsmittel (Abnehmen von fettverbrennenden Kräutern) getestet werden:

  • Sie werden gerne kalorienarme Gerichte essen, die mit diesem Gewürz gewürzt sind.

Außerdem hat der Kreuzkümmel eine Reihe positiver Eigenschaften, die insbesondere von Ernährungswissenschaftlern geschätzt werden:

  • harntreibende Wirkung;
  • abführende Wirkung;
  • die Verdauung anregen;
  • Beseitigung von Toxinen.

Es ist nicht verwunderlich, dass Zira häufig eine Zutat zum Abnehmen von Tee wird (kaukasischer Helozer ist auf dieser Seite beschrieben), überschüssige Flüssigkeit entfernt, den Blutfluss beschleunigt und die Peristaltik auslöst.

Im Allgemeinen zwingt Zira den Körper, selbst mit der strengsten Diät fertig zu werden.

Das Getränkerezept ist einfach:

  • zwei Teelöffel Gewürze - auf einer Thermoskanne mit gebrühtem grünem Tee mit dem Zusatz von Garcinia Cambogia (Bewertungen von Ärzten).

Trinken Sie es entweder sofort nach einer Mahlzeit oder zwischen den Mahlzeiten.

Ein etwas gewundeneres Getränk trägt zur Verbesserung des Stoffwechsels bei:

  • Saatgut mischen (3 g),
  • Kurkuma (5 g),
  • Kardamom (3 g),
  • 2 EL zugeben. Löffel Tee oder Kaffee (die Vorteile und Schaden mit Zimt),
  • 3 g chinesischer Kochnik in Pulverform,
  • fülle mit Wasser (500 ml),
  • bis zum Kochen brennen lassen,
  • vom Herd nehmen
  • Bestehen Sie zehn Minuten und nehmen Sie in Form von Wärme.

Dieses Getränk hat auch eine tonisierende und geglättete spasmolytische Wirkung.

Universalgewürz

In den östlichen Basaren wird Kreuzkümmel nie mit Kreuzkümmel verwechselt, weil sie diese Gewürze wirklich lieben.

Der Amateur wird verwirrt sein, wenn er die ihm angebotenen Spirituosen in verschiedenen Varianten (Klassen) auswählt.

Die Einwohner Europas wissen wenig über Kreuzkümmel, und es gab Zeiten, in denen die Europäer ihn so oft wie Pfeffer verwendeten und das Mittag- und Abendessen mit einem duftenden Gewürz würzten.

Dies geschah vom 13. bis zum 14. Jahrhundert, bis der Ziru den Kreuzkümmel ersetzte.

Die Auferstehung vor dem Vergessen geschah vor kurzem, und das Gewürz fand angesichts der wachsenden Neugier der Europäer auf die Küche des Ostens wieder einen Platz unter der Sonne.

Zira wurde als Favoritin der östlichen Gewürze aufgestellt und erkannte ihre seltene Fähigkeit, Fleisch, Gemüse, Fisch und andere Gerichte zu veredeln.

Kumin fungiert manchmal als Duett mit Kurkuma, Koriander oder rotem Pfeffer und wird zur Basis zahlreicher indischer Gewürze.

Kumin in nationalen Gerichten

Auf dem europäischen Kontinent wurde Zira erneut geachtet. Die Franzosen, Portugiesen und Spanier würzen mit Kreuzkümmel, Reis und Würstchen.

Einwohner Deutschlands und Griechenlands würzen Würstchen, Würstchen und Sauerkraut. Die Niederländer haben keinen Zweifel daran, dass das Gewürz ihren anerkannten Käsesorten zugute kommt.

Sie stimmen mit den Deutschen überein und verwenden die Zira bei der Herstellung ihres "Munsters".

Spice fand ihre Bewunderer in verschiedenen Teilen der Welt und gewann das Recht auf ihr eigenes Gericht:

  • in Mexiko ist es Fleisch mit Pfeffer ("Chili con Carne").

In den USA wird Zira neben dem Eintopf aus gepfeffertem Rindfleisch zum Mischen von Marinade für Fajitos und Tacos verwendet, wobei Hühner und Rindfleisch gehalten werden.

In Indien lieben sie Joghurt und Getränke mit diesem Gewürz, sie essen Appetit mit Salaten und Suppen unter Beigabe von frischen Kreuzkümmelblättern.

Sicherheitsvorkehrungen

Wenn Sie dieses erstaunliche Gewürz noch nicht kennengelernt haben, holen Sie es nicht ein und werfen Sie es in alle Töpfe:

  • Wie jede Pflanze kann es Allergien auslösen.

Probieren Sie die Schale mit Zira und beobachten Sie die Reaktion des Körpers:

  • wenn merkwürdigkeiten nicht bemerkt werden, können sie die dosierung sicher erhöhen.

Da das Gewürz die Rolle eines Katalysators für Magensäfte spielt, ist es Menschen verboten:

  • leiden sodbrennen,
  • hoher Säuregehalt
  • Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde in der Russischen Föderation Kümmel in das Pflanzenregister mit narkotischen / toxischen Stoffen aufgenommen, wodurch die Herstellung biologisch aktiver Zusatzstoffe verboten wurde.

Wenn Sie einen guten Geruchssinn und ein scharfes Auge haben, können Sie ohne die Hilfe eines Händlers ein Qualitätsgewürz auswählen.

Es geht um den Markt:

  • Im Laden verkauft Zira bereits verpackt.

Samen sollten ganz sein und einen fühlbaren, aber nicht reizenden Geruch ausstrahlen. Hälften, Verunreinigungen und fragmentierte Partikel sind ausgeschlossen.

Nehmen Sie ein paar Körner und zerdrücken Sie Ihre Finger, damit Sie riechen.

Gemahlenes Gewürz wird ein wenig aufbewahrt, daher wird es nicht empfohlen, es für die zukünftige Verwendung zu kaufen.

Dennoch sollten Sie Ihre Familie und Freunde von Zeit zu Zeit mit diesem hervorragenden orientalischen Gewürz kulinarisch verwöhnen!

Schauen Sie sich im Video an, was für ein Geist ist, wie man das Gute vom Schlechten unterscheidet und wo er verwendet wird.

Kumin (Zira) medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Die Menschen wissen schon lange um die wohltuenden Eigenschaften von Spirituosen. Deshalb ist es in der traditionellen Medizin weit verbreitet.

Kreuzkümmelzusammensetzung

Samen enthalten 2,5 bis 4% ätherisches Öl, Thymol, Kreuzkümmelalkohol, Kreuzkümmelaldehyd (p-Isopropylbenzaldehyd, 25-35%), Beta-Pinin (21%), Perillaaldehyd, Dipenten, p-Cymen und Beta-Phellandren.

Medizinische Eigenschaften

Kreuzkümmel, sowohl in reiner Form als auch in verschiedenen Abkochungen, Infusionen und Mischungen, kann bei der Behandlung einer großen Anzahl von Krankheiten helfen:

  • reinigt die Atemwege gut bei Erkrankungen der Atemwege;
  • bekämpft Übelkeit, einschließlich Toxikose bei schwangeren Frauen;
  • wirkt harntreibend und mild abführend. Scheidet Giftstoffe aus;
  • bei der Behandlung von Nieren- und Magenerkrankungen verwendet, verbessert eine erhöhte Gasbildung den Magen-Darm-Trakt. Steigert den Appetit. Kleine Kinder erhalten Zira, um Koliken zu lindern.
  • verwendet, um die Milchmenge bei stillenden Müttern zu erhöhen;
  • hilft bei Problemen mit dem Gedächtnis, Schlaflosigkeit, verbessert die Gehirnaktivität;
  • hat antiseptische Eigenschaften. Zur Behandlung von Tumoren sowie verschiedenen Hauterkrankungen (Reizungen, Hautausschläge, Akne);
  • trägt zur Wiederherstellung und Stärkung des Sehvermögens bei;
  • hat eine tonisierende Wirkung. Verwendet als Aphrodisiakum;
  • Hilft, den Körper zu wärmen, ist es sehr nützlich für Menschen, die kalte Temperaturen vertragen, sowie für ältere Menschen;
  • In Indien lindern Kreuzkümmelheiler Epilepsieanfälle und behandeln Cholera.
  • zur Behandlung von Furunkulose;
  • als Mittel zur Linderung des Leidens mit den Bissen von giftigen Insekten verwendet.

Medizinische Rezepte mit Kreuzkümmel

Die Arbeit des Herzens verbessern

Stellen Sie einen Behälter mit 2 Teelöffeln Gewürz und 1,5 Tassen Wasser in ein Wasserbad und wärmen Sie ihn etwa 20 Minuten lang auf. 40 Minuten ziehen lassen. Dann die Brühe abseihen und tagsüber drei Mal trinken.

Dieses Rezept hilft auch gegen Husten, erleichtert die Freisetzung von Auswurf und beruhigt die Nerven.

Den Körper reinigen

Kräutermischung aus Zira, Fenchel und Koriander. Zubereitung: 1 Teelöffel der Mischung brühen 2 Tassen heißes Wasser. Bestehen Sie darauf und trinken Sie statt Tee.

Zur Verbesserung der Nierenfunktion

2 Teelöffel Kreuzkümmel, gebraut mit einem Glas Wasser. Für mehr Effizienz Fenchel und Koriander in das Wasser geben.

Dieses Rezept wirkt harntreibend und abführend.

Laktation zu erhöhen

Mischen Sie zu gleichen Teilen 1 Teil Kreuzkümmel und 1 Teil Zucker. Diese Mischung wird mit Wasser oder Milch gegessen. Eine Mischung aus gemahlenem Zucker und Zucker kann auch in Wasser oder Milch gebraut werden. 3 mal täglich trinken.

Von Übelkeit

In einer Tasse heißem Wasser 1 Teelöffel Kreuzkümmel brauen. Lass es stehen und trinke.

Gedächtnis verbessern

Mischen Sie 1 Teelöffel Jeera und 1 Esslöffel Honig. Mischung dreimal täglich eingenommen.

Dieses Rezept hilft auch bei der Wiederherstellung des Sehvermögens.

Von Schlaflosigkeit

In einem Glas warmer Milch 0,5 TL Kreuzkümmel verrühren, nach Belieben Honig hinzufügen. Kurz vor dem Schlafengehen trinken.

Milch mit Kreuzkümmel kann auch Kindern gegeben werden.

Von Wunden und Tumoren

Geschredderte Kreuzkümmelkörner gemischt mit Mais, Oliven oder Baumwollsamenöl. Die resultierende Lotion wird als Resorptionsmittel für externe Tumoren, Milztumoren, verwendet. Darüber hinaus heilt diese Mischung Wunden gut. Bei einer offenen Wunde kann Zira direkt auf die Wunde gestreut werden.

Es gibt ein anderes Rezept für Lotionen. Mischen Sie 60 ml Olivenöl und 30 ml Anisöl. 40 g gehackte Zira hinzufügen. Erhitze die Mischung, um das Öl zu sättigen. Dann abkühlen lassen und als Lotion verwenden.

Das Rezept hilft bei der Behandlung von Radikulitis, Rheuma, Arthritis und Neuralgie.

Zur Behandlung von Multipler Sklerose

Mischen Sie 50 ml medizinischen Alkohols mit 50 ml Leinöl. 30 g gehackten Käse hinzufügen. Die Mischung erwärmen und in einer Thermoskanne stehen lassen. Wird 3 mal am Tag und 1 Löffel für ein paar Stunden vor den Mahlzeiten eingenommen.

Laut Bewertungen, eine Mischung erhalten, können einige teure Medikamente ersetzen.

Zur Behandlung von Hämorrhoiden

2 Teelöffel Kreuzkümmel in zwei Hälften geteilt. Ein Stück ist leicht gebraten. Dann wird die rohe und geröstete Zira gemischt. Nehmen Sie morgens und abends 1 Teelöffel, während Sie warmes Wasser trinken.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Im Falle von Krankheiten ist es unmöglich, sich selbst behandeln zu lassen, um die Gesundheit nicht zu schädigen. Fragen Sie unbedingt einen Arzt.

Gegenanzeigen

Daher gibt es keine Gegenanzeigen für Zera. Dieses Gewürz darf nicht in der Nahrung oder als Arzneimittel eingenommen werden, wenn Sie an einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber Kreuzkümmel leiden. Studieren Sie daher bei der Auswahl eines Gewürzes für Ihren Tisch sorgfältig die Zusammensetzung der duftenden Kräutermischungen.

Gewürzmischungen wie Curry, Chili, Garam Masala, mexikanische Mischungen, Chutney, Baharat (arabische Mischung) enthalten Kreuzkümmel und können den Körper schädigen. Zusätzlich zur Allergie gegen Zira ist es bei Patienten mit Zwölffingerdarmgeschwüren, Magenerkrankungen und Gastritis mit hohem Säuregehalt kontraindiziert.

Magic Spice Zira, nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

edim.guru> Gewürze> Magisches Gewürz aus Kreuzkümmel, nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Zira ist ein Gewürz, das ursprünglich aus Zentralasien in Indien stammt und sich von dort aus in der ganzen Welt verbreitet hat. Zira hat viele Namen: Indischer Kreuzkümmel, römischer Kreuzkümmel, Kreuzkümmel, cmin, cammun.

Kreuzkümmelnamen traten beim Laichen aufgrund der äußerlichen Ähnlichkeit von Samen mit Kreuzkümmelsamen auf. Aber so sind sie. Ihr Geruch und Geschmack sind sehr unterschiedlich.

Zira aus der Gattung der Regenschirmpflanzen, so etwas wie ein erwachsener Dill, die Blüten sind ähnlich. Aber die Samen von Laich sind lang, bis zu 5-7 mm, schmal und dünn.

  • Arten der Morgendämmerung
  • Zusammensetzung von Zira
  • Zira beim Kochen
  • Nützliche und medizinische Eigenschaften von Zira
  • Zira in der Medizin
  • Anwendung in der Kosmetik
  • Zira zur Gewichtsreduktion
  • Gegenanzeigen
  • Auswahl, Kauf und Lagerung

Arten der Morgendämmerung

Es gibt hauptsächlich zwei Arten dieser Würzung.

  1. Weiß oder persisch, iranisch. Die Samen sind hell, der Geschmack und der Geruch sind weich, nussig. Zur Offenlegung von Geschmack und Geruch werden die Samen in einer trockenen Pfanne oder in Öl gebraten.
  2. Schwarz oder Kirmanskaya. Die Samen dieser Art sind kleiner und dunkler als weiß. Akuter Geschmack mit leichter Bitterkeit, stärkerer Geruch. Samen werden ohne vorherige Vorbereitung und in kleinen Mengen verwendet.

Es gibt auch eine andere Art von Kreuzkümmel. Es wird jedoch nur in Tadschikistan vertrieben und ist aufgrund seiner besonderen Eigenschaften verboten, nach Russland zu importieren.

Genau genommen wird Kreuzkümmel zu Pulver-Zira gemahlen. Dank der Vielzahl der gebräuchlichen Namen sind diese jedoch gemischt.

Zusammensetzung von Zira

Die Gewürze enthalten Vitamine, Mineralien, jedoch ist es aufgrund der Tatsache, dass das Gewürz in geringen Mengen verwendet wird, eine Übertreibung, über den Beitrag dieser Substanzen in der Ernährung zu sprechen, ihr Beitrag ist vernachlässigbar.

Der Nährwert der Gewürze ist in der Tabelle angegeben.

Der Wert der Gewürze ist jedoch unterschiedlich. Kreuzkümmel ist mit ätherischen Ölen gesättigt, enthält Cuminaldehyd, aromatische Alkohole und andere komplexe Substanzen, Antioxidantien. Dank dieser Zusammensetzung hat das Gewürz Anwendung in der Küche, in der Medizin und in der Kosmetik gefunden.

Beim Kochen wird Kreuzkümmel zu einer Vielzahl von Gerichten hinzugefügt: vom ersten bis zum letzten Getränk.

  • Die meisten indischen Gerichte, Curry, Masala.
  • Pilaw und andere Reisgerichte.
  • Suppen, gebratenes und gebackenes Fleisch und Fisch, Snacks von ihnen.
  • Hausgemachter Käse, Quark - Kreuzkümmel verleiht nicht nur Geschmack, sondern steigert auch ihre wohltuenden Eigenschaften.
  • Zum Einlegen und Salzen von Gemüse und Pilzen.
  • In Rezepten vieler Saucen.
  • In Kombination mit anderen Gewürzen zu Brot und anderem Gebäck hinzugefügt.
  • In Desserts, einschließlich Marmeladen, Obst- und Beerenkompott, wo das Gewürz sowohl allein als auch mit anderen Gewürzen (Zimt, Safran) hinzugefügt wird.
  • Unersetzliches Gewürz zum Kochen von geräucherten Würstchen, Würstchen, Imbissstuben.

Zira wird sowohl unabhängig als auch in Kombination mit anderen Gewürzen verwendet.

Die Liste kann noch lange fortgesetzt werden.

Ein Gewürz hat besondere Eigenschaften, zum Beispiel konserviert es Fleisch ohne Kühlschrank, wenn es mit einer Mischung aus Kreuzkümmel und Salz eingerieben wird, verstärkt es den Geruch von Gemüse, mit dem es zubereitet wird.

Zum Kochen ist es besser, frisch gemahlenen Kreuzkümmel zu verwenden und am Ende des Garvorgangs zuzugeben.

Zum Löschen oder Braten von Geschirr werden die Samen der Jeera zunächst in einer trockenen Pfanne erhitzt, dann wird Öl hinzugefügt und nach Gemüse Müsli. Dann offenbart sich das Gewürz, das Öl und das ganze Gericht werden mit seinem Aroma, Geschmack und seinen gesunden Eigenschaften getränkt.

Nützliche und medizinische Eigenschaften von Zira

Aufgrund der in den Gewürzen enthaltenen ätherischen Öle (bis zu 4%) und anderer bioaktiver Substanzen hat Kreuzkümmel viele nützliche Eigenschaften, die in der Medizin und Kosmetik Anwendung gefunden haben.

Zira in der Medizin

Kumin fand folgende Anwendung in der Medizin.

  • Tonic Beim Hinzufügen zu Nahrungsmitteln oder in Form von Tee erhöht sich der Ton des Körpers. Wirkt als Aphrodisiakum.
  • Normalisiert die Verdauung, lindert Übelkeit, Koliken und Durchfall. Insbesondere dank dieser Eigenschaft kann die Infusion von Zira bei schwangeren Frauen während der Toxikose angewendet werden, bei Babys vor Blähungen und Blähungen.

Dazu 1 TL. gewürze mit 200 ml wasser aufbrühen, abkühlen lassen und trinken.

  • Erhöhte Laktation bei stillenden Müttern.

1 TL Zira gemischt mit 1 TL. Zucker Sie können in trockener Form, Trinkwasser oder Milch essen, Sie können mit Wasser oder Milch brauen. Nehmen Sie dieses Werkzeug dreimal täglich ein.

  • Es verbessert den Appetit durch die Stimulierung der Produktion von Magensaft. Stärkt die Darmmotilität durch milde Abführwirkung.
  • Es hilft bei der Reinigung der Nieren, wirkt schwach harntreibend.

2 TL Spirituosen mit Koriander und Fenchel zu 2 Tassen kochendem Wasser vermischt - dieser Tee hat eine milde harntreibende und abführende Wirkung.

  • Verbesserung des Herz-Kreislaufsystems.
  • Ausscheidung von Sputum aus den Bronchien bei Erkältungen, Bronchitis und anderen Lungenerkrankungen.

Um die Arbeit des Herzens zu verbessern, gehen Sie wie folgt vor: 2 TL. Kreuzkümmel gießen Wasser in der Menge von 300 ml, 20 Minuten in einem Wasserbad erwärmen, dann bestehen 40 Minuten und dann abseihen. Der daraus resultierende Sud ist in drei Teile geteilt und wird tagsüber getrunken, ein Drittel für den Empfang. Diese Brühe hilft bei Erkältungen, Schleim aus der Lunge zu entfernen.

  • Verbessert die Gehirnfunktion, normalisiert den Zustand des Nervensystems: Verbessert das Gedächtnis, lindert Depressionen, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit.

Zur Verbesserung der Gehirnaktivität 0,5 TL. Zira gemischt mit einem Glas warmer Milch. Um zu schmecken, können Sie Honig hinzufügen. Vor dem Schlafengehen einnehmen.

  • Äußerlich angewendet als Antiseptikum, zur Wundheilung in trockener Form und in Form von Kompressen, Lotionen.

Auf die offene Wunde kann Kreuzkümmelpulver in seiner reinen Form aufgetragen werden.

Für Lotionen (Wundheilung, Abschwellmittel) wird Ölextrakt verwendet. Für die Zubereitung nehmen Sie Mais, Oliven-, Baumwoll- oder Anisöl in reiner Form oder eine Mischung davon.

Beispielsweise nehmen Anis und Olivenöle (im Verhältnis 1: 2) eine Menge von 100 ml Ölmischung pro 40 g auf. zira. Mischen und erhitzen Sie die Mischung zur besseren Extraktion und kühlen Sie sie dann ab.

Dieses Werkzeug wird als Kompresse gegen Wunden, Schwellungen und Blutergüsse verwendet.

  • Zira senkt den Blutzucker und erhöht gleichzeitig die Empfindlichkeit der Zellen gegenüber Insulin. Daher wird es zur Vorbeugung von Diabetes eingesetzt.
  • Verwendet für medizinische Zwecke und raffiniertes Öl der schwarzen Zeira: bei Nierenerkrankungen, Leber, Erhöhung der Immunität, Senkung des Cholesterinspiegels.

Anwendung in der Kosmetik

Kumin hat sowohl in seiner ursprünglichen Form als auch in Form von ätherischen Ölen breite Anwendung in der Kosmetik gefunden.

  • Kompressen (wie oben beschrieben) und Kreuzkümmelprodukte werden zur Behandlung von Entzündungen der Haut, Akne, verwendet.
  • Zur Verbesserung der Hautelastizität, Cellulitebehandlung, Anwendung von Ölen auch zur Massage.
  • Verwendet in der Kosmetologie und in der desodorierenden Wirkung von Jira.
  • Kreuzkümmel-Heilmittel reinigen die Poren, machen die Haut weiß und erhöhen die Elastizität der Brust.
  • Zira wird zur Behandlung von Schuppen und zur Steigerung des Haarwuchses angewendet.

Zira-ätherische Öle werden auch in den Parfums vieler bekannter Weltmarken verwendet, beispielsweise von Dior.

Zira zur Gewichtsreduktion

Einerseits empfehlen einige Quellen dieses Gewürz zur Gewichtsreduktion aufgrund milder abführender und harntreibender Wirkungen, erhöhter Peristaltik und Stoffwechsel, Ausscheidung von Toxinen und tonisierender Wirkung. Und auch Quellen sagen, dass dieses Gewürz das kalorienärmste Gericht schmackhaft machen wird.

Auf der anderen Seite erhöht Kreuzkümmel den Appetit und die Sekretion von Magensaft. Infolgedessen können Sie mehr essen, als Sie brauchen, oder die ganze Zeit Hunger verspüren. Daher ist Zira als Mittel zum Abnehmen ein sehr umstrittenes Produkt.

Gegenanzeigen

Jedes Produkt, Gewürz, Gewürz bringen nicht nur Nutzen, sondern auch Zira. Nutzen und Schaden werden individuell festgelegt. Bei Gegenanzeigen können sogar magische Mittel schädlich sein.

In den folgenden Fällen wird die Einnahme von Zira nicht empfohlen.

  1. Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes - Gastritis, Geschwüre - mit hohem Säuregehalt, da Kreuzkümmel die Sekretion von Magensaft weiter erhöht.
  2. Bei individueller Unverträglichkeit (Allergien).
  3. Vor Operationen, da Spira blutverdünnend wirkt.
  4. Insbesondere bei Hepatose und Adipositas, um den Appetit nicht zu steigern.

Auswahl, Kauf und Lagerung

Achten Sie beim Kauf von Gewürzen auf die Verpackung (falls verpackt) - der Beutel muss luftdicht und unbeschädigt sein. Wenn Sie nach Gewicht kaufen, sollten Sie das Gewürz wählen, bei dem die Samen ganz, rund, ohne Beschädigungen und Ablagerungen sind und ihr Geruch unscharf ist.

Zira für die Zukunft zu kaufen, ist nicht viel wert. Das darin enthaltene Kreuzkümmelöl brennt durch die Luft und macht das Gewürz bitter, ungeeignet für Lebensmittel, nur schädlich statt gut.

Gemahlenes Zira wird noch weniger als das Getreide gespeichert, es oxidiert schneller in der Luft, brennt, atmet aus. Daher ist es besser, ganze Samen zu kaufen und die Gewürze unmittelbar vor dem Gebrauch zu mahlen. Lagern Sie Gewürze und andere Produkte an einem dunklen, trockenen und nicht heißen Ort in einem trocken versiegelten Behälter.

Medizinische Eigenschaften von Spirituosen, die Verwendung von Gewürzen in der traditionellen Medizin, Kontraindikationen

Der Artikel spricht von Überschuss, den medizinischen Eigenschaften von Gewürzen und Kontraindikationen für seine Verwendung. Sie werden lernen, wie nützlich Zira ist, wie man Gewürze zur Behandlung von Infektionskrankheiten, Schlaflosigkeit, Nierenerkrankungen, Magen-Darm-Trakt, Wunden und Tumoren einsetzt.

Zira hat eine reiche chemische Zusammensetzung.

  • ätherisches Öl;
  • Gummi;
  • Vitamin A, Gruppen B, C, E, K;
  • Calcium;
  • Eisen;
  • Magnesium;
  • Phosphor;
  • Kalium;
  • Natrium;
  • Zink.

Die chemische Zusammensetzung liefert vorteilhafte Eigenschaften von Spirituosen.

Nützliche Eigenschaften

  • antiseptisch;
  • Reinigung;
  • beruhigend;
  • Schmerzmittel;
  • Tonikum;
  • Antithrombose;
  • harntreibend;
  • Abführmittel;
  • Heilung;
  • Anti-Krebs;
  • verstärkend.

Zira ist vorteilhaft für den Magen-Darm-Trakt. Spice verbessert den Appetit, aktiviert die Verdauung, da der hohe Gehalt an Ballaststoffen den Körper von Giftstoffen und Giftstoffen befreit. Gewürze wirken abführend, beseitigen Koliken und Blähungen.

Zira verbessert den Stoffwechsel des Körpers, es wird empfohlen, mit Diabetes zu verwenden. Darüber hinaus senkt das Gewürz den Blutzuckerspiegel.

Aufgrund der antiseptischen Eigenschaften von Spirituosen wird es zur Behandlung von Infektionskrankheiten eingesetzt. Spice hilft, Bakterien zu zerstören und sie aus dem Körper zu entfernen. Es wirkt harntreibend, da es nicht nur bei Infektionen der oberen Atemwege, sondern auch der Harnwege von Nutzen ist.

Zira (Kreuzkümmel) zeigt vorteilhafte Eigenschaften in Bezug auf das Herz-Kreislaufsystem. Es verbessert die Herzfunktion, macht die Wände der Blutgefäße elastischer, verhindert die Bildung von Blutgerinnseln, senkt den Blutdruck.

Zira ist auch nützlich für das Nervensystem. Es hat eine beruhigende Wirkung, verbessert aber gleichzeitig die Gehirnfunktion. Zira wird zur Behandlung von Schlaflosigkeit und Nervenstörungen angewendet. Spice verbessert die Sehschärfe und hilft bei Augenkrankheiten.

Zira ist ein Gewürz mit vorteilhaften Eigenschaften für die Atemwege. Es hilft bei Erkältungen, Bronchitis und Asthma Husten zu heilen.

Zira verbessert die Laktation bei stillenden Frauen, verbessert die Qualität der Milch und sättigt sie mit Nährstoffen. Kinder von Müttern, die Zir essen, haben seltener Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt - Blähungen und Koliken.

Die Verwendung von Laich in der traditionellen Medizin

Zira wird zur Zubereitung von Abkochungen und Infusionen sowie zur Vorbeugung von Krankheiten angewendet.

Jetzt kennen Sie die Eigenschaften von zera. In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen Rezepte für traditionelle Heilmittel zum Würzen bestimmter Krankheiten vor.

Abkochung von Infektionen

Sie können eine solche Brühe für die Behandlung von Erkältungen, Infektionen der oberen Atemwege und der Harnwege vorbereiten.

Zutaten:

  1. Zira - 2 TL.
  2. Kochendes Wasser - 1 Tasse.

Zubereitung: Die Spirituosensamen mit Wasser füllen und in ein Wasserbad geben. Zum Kochen bringen und 15 Minuten kochen lassen. Aus dem Wasserbad nehmen und 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Das Getränk vor dem Trinken abseihen.

How to use: Trinken Sie einen Sud von 3 Esslöffel 3 mal am Tag.

Ergebnis: Eine Abkochung von Spirituosen beseitigt Infektionsherde, lindert Entzündungen, stoppt Husten und spült Giftstoffe aus dem Körper aus.

Milch mit Zira bei Schlaflosigkeit

Wenn Sie an Schlaflosigkeit leiden und sich das Gedächtnis verschlechtert, bereiten Sie ein einfaches Arzneimittel aus Milch und Samen von Jira vor.

Zutaten:

  1. Warme Milch - 1 Tasse.
  2. Samen von Kreuzkümmel - ½ TL.

Zubereitung: In warme Milch Zira geben, die Samen können in einer Mörser- oder Kaffeemühle vorgemahlen werden. Rühre die Droge um.

Wie man verwendet: Trinken Sie ein Getränk vor dem Schlafengehen.

Ergebnis: Milch mit Zyry beseitigt Schlaflosigkeit und verbessert die Schlafqualität, verbessert das Gedächtnis und wirkt sich positiv auf das Gehirn aus.

Abkochung zur Verbesserung der Verdauung

Abkochen von Spirituosen wird verwendet, um die Darmmotilität zu verbessern, den Körper von Toxinen und Toxinen zu reinigen und dyspeptische Symptome loszuwerden.

Zutaten:

  1. Zira - 1 TL.
  2. Kaltes Wasser - 1 Tasse.

Zubereitung: Füllen Sie das Wasser mit Wasser und stellen Sie es in ein Wasserbad. Das Produkt zum Kochen bringen und kochen, bis sich das Wasser verdunkelt. Wenn das Wasser dunkel wird, nehmen Sie es aus dem Wasserbad und bedecken Sie es mit einem Deckel. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Wie zu verwenden: Teilen Sie die Abkochung in 3 Teile und nehmen Sie 3 Mal während des Tages.

Ergebnis: Verbessert die Verdauung, beseitigt Koliken, Blähungen, Durchfall, entfernt Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper.

Infusion für die Nieren

Die Zira-Infusion wird zur Behandlung von Nieren und Erkrankungen anderer Organe des Harnsystems angewendet. Aufgrund der harntreibenden Wirkung kann es zur Blutdrucksenkung eingesetzt werden. Vergessen Sie nicht, dass Sie Ihren Arzt konsultieren müssen, bevor Sie das Gewürz für medizinische Zwecke verwenden.

Zutaten:

  1. Zira - 2 TL.
  2. Kochendes Wasser - 1 Tasse.

Zubereitung: Gießen Sie kochendes Wasser über den Zahn. Bestehen Sie darauf, 30 Minuten zu trinken, bevor Sie trinken.

Anwendung: Trinken Sie tagsüber ein Getränk, aufgeteilt in 2-3 Teile.

Ergebnis: Die Infusion von Zira beseitigt die Infektion und wäscht sie aus dem Körper, reduziert Entzündungen, wirkt harntreibend und senkt den Blutdruck.

Lotionen aus Wunden und Tumoren

Lotionen mit Zira beschleunigen die Gewebeheilung und wirken antiseptisch. Sie können bei Wunden, Tumoren und Gelenkschmerzen eingesetzt werden.

Zutaten:

  1. Anisöl - 30 ml.
  2. Olivenöl - 70 ml.
  3. Samen von Kreuzkümmel - 40 g.

Zubereitung: Mischen Sie die Öle. Kreuzkümmel in einer Mörser- oder Kaffeemühle mahlen, zur Ölmischung geben und mischen. In einem Wasserbad auf Körpertemperatur vorheizen.

Anwendung: Einen Verband in der Mischung einweichen und 30-60 Minuten lang als Lotion auftragen.

Ergebnis: Beschleunigen Sie die Heilung des Gewebes, lindern Sie Entzündungen und zerstören Sie Bakterien, lindern Sie Schmerzen.

Weitere Informationen zu den Vorteilen von zeira finden Sie im Video:

Gegenanzeigen und mögliche Schäden

Die Vor- und Nachteile von Spirituosen hängen davon ab, wie Sie das Gewürz verwenden. Bei unbegrenzter Anwendung kann Zira allergische Reaktionen hervorrufen.

In Kenntnis der Vorteile von Zeira können auch Kontraindikationen nicht ignoriert werden. Gewürz ist unter folgenden Bedingungen und Krankheiten verboten:

  • individuelle Unverträglichkeit;
  • erhöhte Säure des Magensaftes;
  • Magengeschwür;
  • Zwölffingerdarmgeschwür.

Es sollte mit Vorsicht bei Personen angewendet werden, die Antidiabetika einnehmen. Zira senkt den Blutzuckerspiegel und verstärkt daher die Wirkung von Arzneimitteln. Dies kann zu Hypoglykämie führen - einem starken und starken Abfall des Blutzuckerspiegels.

Jetzt wissen Sie über Gewürze Zira - vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen für die Verwendung von Gewürzen. Bevor Sie das Medikament für medizinische Zwecke verwenden, konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt.

Was ist zu beachten?

  1. Zira ist ein nützliches Gewürz, verbessert den Verdauungstrakt, hilft bei der Heilung von Erkrankungen des Herzens, des Nervensystems, der Nieren, der Atemwege und der oberen Atemwege und wirkt gegen Krebs.
  2. Zira erhöht die Laktation und verbessert die Qualität der Muttermilch.
  3. Für medizinische Zwecke darf Zira nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt eingenommen werden.

Eastern Spice Zira: Zusammensetzung, vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen

Heute gehört Zira zu den gefragtesten Gewürzen im Nahen Osten. Leider ist es in unserem Land weit von jedermann bekannt. Dieses Gewürz ist in ihrer Heimat sehr beliebt und wird zur Zubereitung von Speisen aus Fleisch und Fisch, Müsli und Geflügel verwendet.

Es ist perfekt mit Tomaten, Pfeffer und Kurkuma kombiniert, perfekt neben Safran und Oregano offenbart. Zira ist eine der Schirmkulturen und sieht ein bisschen wie Dill aus.

Die Gewürze haben ein charakteristisches reiches Aroma und einen ausgeprägten süß-würzigen Geschmack mit einem Hauch von Nussnoten.

Andere Namen für Gewürze sind Schwarzkümmel sowie Kreuzkümmel. Diese Pflanze wächst in östlichen Ländern des asiatischen Kontinents in Lateinamerika.

Es ist der Geschmack von Zeera, der im Nahen Osten Streetfood isst. Dank dieses Geruchs erkennen Kenner usbekischen Plov. Auf dem amerikanischen Kontinent verwenden die Chilenen dieses Gewürz seit langem in ihrer nationalen Küche, während sie in Europa von Vertretern der in den Pyrenäen lebenden Nationalitäten gern zum Essen hinzugefügt werden.

Es gibt verschiedene Arten dieses Gewürzs, von denen die wertvollsten weiße und schwarze Sorten sind. Köche bevorzugen die weiße Version des östlichen Gewürzs, das ein delikates Aroma und einen delikaten, exquisiten Geschmack hat.

Was sind die positiven Eigenschaften und Kontraindikationen von Gewürzzira? Wie verwendet man Gewürze, um die Gesundheit nicht zu schädigen?

Samen persischer Geister

Alle vorteilhaften und schädlichen Eigenschaften von Gewürzen Zira aufgrund seiner Zusammensetzung. Das Gewürz enthält eine große Menge Thymol, Ester, Kreuzkümmelaldehyd und Dipenten. Die Zusammensetzung von Zira zeichnet sich durch wertvolle biologisch aktive Verbindungen und chemische Elemente aus, insbesondere enthält sie:

  • Vitamine (aus Gruppe B, Ascorbinsäure, E, PP);
  • Makro- und Mikroelemente (Kalzium, Eisen, Zink sowie Magnesium und Kalium, Natrium und Kupfer).

Diese Samen sind ein ziemlich kalorienreiches Produkt, da fast 370-390 kcal in 100 g enthalten sind.

Was ist nützlich, Zira

Die Vorteile von Körperöl äußern sich in folgenden Effekten:

  • Das Gewürz hat eine positive Wirkung auf die Funktion des Verdauungstrakts, stimuliert die Produktion von Enzymen in ausreichenden Mengen, beseitigt die Symptome von Darmstörungen, normalisiert die Absorptionsprozesse und dergleichen.
  • Gewürz hat eine ausgeprägte harntreibende Wirkung, die zur Entfernung von Giftstoffen aus den Nieren beiträgt;
  • Kreuzkümmel reinigt die Atemwege gut und beugt der Entstehung einer Bronchitis vor.
  • Die vorteilhaften Eigenschaften von Spice Zira ermöglichen es, viele Erkrankungen der inneren Organe damit zu behandeln, die Vergiftungssymptome zu beseitigen und den Körper von schädlichen Verbindungen zu reinigen;
  • Würzmittel haben antiseptische Eigenschaften und tragen somit zur Wundheilung bei.
  • Es befreit die menschliche Haut von Akne, verleiht ihr Elastizität und beugt vorzeitiger Hautalterung vor.
  • Zira - ein Aphrodisiakum mit starker tonischer Wirkung;
  • Die Pflanze enthält Substanzen, die das Wachstum von Tumoren verlangsamen und Schmerzen beseitigen können.

Wie kann man die männliche Kraft mit Hilfe eines Whiteheads zurückbringen? Finde es jetzt heraus!

Darüber hinaus lindert der Schwangerschaftsverband die Symptome einer frühen Toxikose, beseitigt die morgendliche Übelkeit und verbessert das allgemeine Wohlbefinden von Frauen.

Kann ich Zira verwenden, um meine Mutter zu stillen? Natürlich werden die meisten Gewürze und Kräuter während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen oder biologisch hergestellt, aber Kreuzkümmel ist die absolute Ausnahme von dieser Regel.

Während des Stillens stärkt es die Milchbildung und verbessert die Qualitätseigenschaften, die für Säuglinge sehr wichtig sind.

Die heilenden Eigenschaften der Gewürz-Zira ermöglichen es Ihnen, sie im Kampf gegen zusätzliche Pfunde einzusetzen. Zira beim Abnehmen normalisiert Stoffwechselprozesse im Körper, regt den Abbau von Fettzellen an, entfernt aktiv Schlacken und Wasser, stärkt das Immunsystem.

Einzige Einschränkung: Das Gewürz hat einen hohen Kaloriengehalt, so dass Menschen, die an Übergewicht leiden, es nicht missbrauchen können. Normalerweise wird die Anzahl der Samen, die der Nahrung zugesetzt werden, in wenigen Gramm berechnet und führt nicht zu einer Gewichtszunahme.

Informationen zu den positiven Eigenschaften von Kreuzkümmel oder Zira finden Sie im folgenden Video:

Schaden und Gegenanzeigen

Die Wissenschaft kennt nicht nur medizinische Eigenschaften, sondern auch Kontraindikationen von Geistern. Die Verwendung von Gewürzzira kann den Verlauf von Gastritis und Magengeschwüren verschlimmern und den Zustand von Patienten mit erhöhter Magensäure verschlechtern, was zu schwerem Sodbrennen führt.

Vielleicht interessiert es Sie auch, dass Sanddornöl bei Gastritis hilft.

Geben Sie das Gewürz nicht in die Ernährung von Personen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Pflanze sowie anfällig für Allergien.

Woher kommt Gewürz gelten

Der Nutzen und Schaden von Spice Zira für die Gesundheit, seine reiche Zusammensetzung bestimmen die Verwendung von Gewürzen nicht nur beim Kochen, sondern auch in der Kosmetologie und der traditionellen Medizin. Das Gewürz ist besonders bei orientalischen Köchen beliebt. In den orientalischen Gerichten werden sowohl ganze Samen als auch gemahlene Gewürze verwendet.

Es wird Reisgerichten und Hülsenfrüchten zugesetzt und bereitet auf der Basis von Gewürzen Essiggurken und Saucen für Fleisch, Fischspezialitäten und Vogelfleischgerichte zu. Es wird oft als Bestandteil in beliebten Gewürzmischungen verwendet und findet sogar Verwendung bei der Herstellung von Gebäck als Streusel für Brötchen, Kekse und anderes Gebäck. Die Verwendung von Zira beim Kochen bezieht sich heute auf typische Phänomene.

Gewürze finden sich in vielen Würsten, Hackfleisch, Fischkonserven und dergleichen.

Vergessen Sie nicht, die Vorteile und Gefahren der Samen von Zeira richtig einzunehmen, um die Gesundheit nicht zu schädigen. Vor der Anwendung von Zira in der Volksheilkunde ist es besser, einen Spezialisten zu konsultieren und das Vorhandensein von Gegenanzeigen für die Verwendung von Gewürzen auszuschließen.

Unter den beliebten Rezepten auf der Basis von Zira ist der berühmte Tee für den Magen eines der bekanntesten.

Es wird hergestellt, indem eine kleine Menge Samen mit heißem Wasser gegossen wird, gefolgt von 5-10 Minuten Aufbewahren der Zusammensetzung bei schwacher Hitze. Dieses Medikament hilft bei Übelkeit und Blähungen.

Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, genügt es, zweimal täglich eine halbe Tasse Brühe zu verwenden.

Aus den Samen von Spirituosen wird ätherisches Öl gewonnen, das in der Kosmetik breite Anwendung gefunden hat. Dieses Produkt reinigt die Haut perfekt, macht ihre Struktur geschmeidig und beugt dem Verblassen vor.

Seine heilenden Eigenschaften ermöglichen es Ihnen, Pigmentflecken, altersbedingte Hautfehler und Sommersprossen zu entfernen. Es kann auch eine großartige Alternative zu synthetischen desodorierenden Hygieneprodukten sein.

Das Öl wirkt stark gegen Cellulite, stärkt Haare und Nägel, verbessert deren Wachstum und bekämpft aktiv Schuppen.

Zum Wechseln und Reinigen der Haut hilft auch Schöllkraut. Lesen Sie mehr in diesem Artikel.

Lagerung und Regeln für die Verwendung von Gewürzen

Die heilenden Eigenschaften des Gewürzgewürzs, sein Nutzen und sein Schaden hängen weitgehend von den Lagerbedingungen des Gewürzs und der Art seiner Verwendung ab. Wenn möglich, ist es besser, ganze Gewürzsamen und kein Pulver zu kaufen, da das gemahlene Produkt sehr schnell an Geschmack und damit an Heilkraft verliert. Es ist besser, das Gewürz nicht länger als ein Jahr in geschlossenen Glasbehältern aufzubewahren.

Zu den medizinischen Eigenschaften von Laich schauen Sie sich das Video an:

Es wird nicht empfohlen, eine große Menge Zira zu verwenden, da der hohe Kaloriengehalt der Figur schaden kann. Es ist fast unmöglich, das Gewürz durch andere Gewürze zu ersetzen. Sie können den Geschmack jedoch jederzeit verbessern, indem Sie Kurkuma, Mandeln und getrocknete Aprikosen hinzufügen.

Zira ist ein Gewürz, das ursprünglich aus Zentralasien in Indien stammt und sich von dort aus in der ganzen Welt verbreitet hat. Zira hat viele Namen: Indischer Kreuzkümmel, römischer Kreuzkümmel, Kreuzkümmel, cmin, cammun. Kreuzkümmelnamen traten beim Laichen aufgrund der äußerlichen Ähnlichkeit von Samen mit Kreuzkümmelsamen auf. Aber so sind sie. Ihr Geruch und Geschmack sind sehr unterschiedlich. Zira aus der Gattung der Regenschirmpflanzen, so etwas wie ein erwachsener Dill, die Blüten sind ähnlich. Aber die Samen von Laich sind lang, bis zu 5-7 mm, schmal und dünn.

Arten der Morgendämmerung

Es gibt hauptsächlich zwei Arten dieser Würzung.

  1. Weiß oder persisch, iranisch. Die Samen sind hell, der Geschmack und der Geruch sind weich, nussig. Zur Offenlegung von Geschmack und Geruch werden die Samen in einer trockenen Pfanne oder in Öl gebraten.
  2. Schwarz oder Kirmanskaya. Die Samen dieser Art sind kleiner und dunkler als weiß. Akuter Geschmack mit leichter Bitterkeit, stärkerer Geruch. Samen werden ohne vorherige Vorbereitung und in kleinen Mengen verwendet.

Es gibt auch eine andere Art von Kreuzkümmel. Es wird jedoch nur in Tadschikistan vertrieben und ist aufgrund seiner besonderen Eigenschaften verboten, nach Russland zu importieren.

Genau genommen wird Kreuzkümmel zu Pulver-Zira gemahlen. Dank der Vielzahl der gebräuchlichen Namen sind diese jedoch gemischt.

Zusammensetzung von Zira

Die Gewürze enthalten Vitamine, Mineralien, jedoch ist es aufgrund der Tatsache, dass das Gewürz in geringen Mengen verwendet wird, eine Übertreibung, über den Beitrag dieser Substanzen in der Ernährung zu sprechen, ihr Beitrag ist vernachlässigbar.

Der Nährwert der Gewürze ist in der Tabelle angegeben.

http://seyakha-school.ru/tmin-i-zira-lechebnye-svoystva.html
Up