logo

Hering ist ein Futterfisch, der hauptsächlich zur Familie der Heringe (Clupeidae) gehört. Wie Makrelen und Sardinen enthält Hering eine große Menge an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D, die für die menschliche Gesundheit von großem Nutzen sind, da sie das Risiko für Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. Im Folgenden betrachten wir zuverlässige, wissenschaftlich bestätigte Informationen zu folgenden Themen: Salzhering - Nutzen und Schaden für den menschlichen Körper, Kaloriengehalt und Zusammensetzung, Toxizität und wichtige Fakten zu diesem Fisch.

Heringsalze nützen und schaden dem Körper

Nützliche Eigenschaften von Hering

Betrachten wir die Vorteile von Hering für den menschlichen Körper. Hier sind 5 wissenschaftlich nachgewiesene vorteilhafte Eigenschaften von Hering:

1. Unterstützt die kardiovaskuläre Gesundheit

Gesalzener Hering kann Ihnen helfen, ein gesundes Herz zu erhalten. Die Haupttodesursache für erwachsene Männer in Industrieländern ist derzeit die koronare Herzkrankheit, die normalerweise mit einer schlechten Ernährung einhergeht und mit gefährlichen Medikamenten behandelt wird, die erhebliche Nebenwirkungen verursachen.

Glücklicherweise ist Salzhering eines der Produkte, die dazu beitragen können, das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern. Aufgrund des Vorhandenseins mehrfach ungesättigter Fettsäuren im Hering ist dieser Fisch im Vergleich zu rotem Fleisch wie Rindfleisch die bevorzugte Proteinquelle für Menschen mit einem erhöhten Risiko, an Herz- und Gefäßerkrankungen zu erkranken (1).

Der Verzehr von Hering schützt das Herz durch die Anwesenheit einer großen Menge an Omega-3-Fettsäuren, die den Triglyceridgehalt senken. Triglyceride sind eine Art Fett im Blut, das auf einem bestimmten Niveau bleiben muss, um die Herzgesundheit zu schützen. Hochdosierte Omega-3-Fettsäuren können neben dem Risiko für Herzinfarkte und Herzrhythmusstörungen auch zur Senkung des Blutdrucks beitragen (2). Hering hilft sogar, den Cholesterinspiegel zu senken.

Hohe Mengen an Vitamin D und Selen in Salzhering schützen auch Ihr Herz. Vitamin D-Mangel betrifft bis zu 90% der Menschen in Industrieländern und ist eng mit dem Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden. Niedrige Selenspiegel sind auch mit Herzerkrankungen verbunden (3).

2. Wirkt als entzündungshemmendes Mittel.

Entzündungen sind ein großes Problem in der modernen Gesellschaft, da so viele Menschen daran gewöhnt sind, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die zu den chronischen Entzündungen beitragen, die den meisten Krankheiten zugrunde liegen. Es ist auch für die Schmerzen bei verschiedenen Krankheiten verantwortlich, einschließlich unspezifischer Schmerzen im Nacken und / oder Rücken.

In einer Studie stellten die Forscher fest, dass Menschen mit Rücken- und Nackenschmerzen ähnliche Ergebnisse hatten, wenn sie entzündliche Schmerzen mit Ibuprofen oder Omega-3-Präparaten behandelten (4). Der Verzehr von entzündungshemmenden Nahrungsmitteln wie Salzhering kann helfen, schmerzverursachende Entzündungen aufgrund des Vorhandenseins von Omega-3-Fettsäuren sowie einer großen Menge Selen, einem weiteren entzündungshemmenden Nährstoff, zu reduzieren. Wie Sie sehen, liegt der Vorteil des Herings auch in seinen entzündungshemmenden Eigenschaften.

3. Schützt die psychische Gesundheit

Omega-3 wirkt sich auch sehr positiv auf Ihre psychische Gesundheit aus. Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Belege für den Zusammenhang zwischen dem Konsum einer signifikanten Menge an Omega-3 (mit einem angemessenen Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6) und einer Abnahme des Depressionsniveaus. Einer der Gründe, warum diese Behandlungsmethode kürzlich untersucht wurde, ist die hohe Prävalenz von Gesundheitsproblemen, die mit Psychopharmaka einhergehen, einschließlich starkem Rauchen, Fettleibigkeit und Herzproblemen als Nebenwirkungen (5, 6).

Obwohl Omega-3 nicht als Hauptbehandlung für ADHS oder andere verwandte neurodestruktive Erkrankungen eingesetzt wurde, werden Fettsäuren wie die in Salzhering vorkommenden als zusätzliche Behandlung für diese Erkrankungen angesehen. Die Einnahme von Omega-3 hat einen signifikanten Effekt auf die Verringerung der Symptome dieser Störungen ohne die Nebenwirkungen von Medikamenten. Einige Studien haben sogar Verbesserungen der Leistung von Kindern gezeigt, deren Ernährung gut mit Omega-3 ergänzt wurde (7).

Vitamin D spielt auch eine Rolle bei der Vorbeugung und Behandlung von Hirnfunktionsstörungen. Obwohl die Methode unklar ist, scheint es, dass ein hoher Gehalt an Vitamin D und Omega-3 die Serotoninsekretion erhöht und die Schwere einiger Krankheiten, einschließlich ADHS, bipolarer Störung, Schizophrenie und impulsivem Verhalten, verringert (8).

Vielleicht zeigte Vitamin D in Verbindung mit der gleichen Funktion auch, dass es die Stimmung reguliert, die Konzentration verbessert, das Gedächtnis und die Lernfähigkeit verbessert.

Interessanterweise reagiert eine der Arten von Medikamenten zur Behandlung von Depressionen, die als Monoaminoxidasehemmer (MAO) bezeichnet werden, nicht gut auf Lebensmittel mit hohem Omega-3-Gehalt, nämlich Salzhering (9).

4. Verhindert altersbedingte Krankheiten.

Im Alterungsprozess vergessen die Menschen oft ein wichtiges Element - die Gesundheit der Skelettmuskulatur. Im Laufe der Zeit kann sich die Qualität der Skelettmuskulatur aufgrund falscher Ernährung und mangelnder Bewegung verschlechtern. Muskelabbau ist mit altersbedingten Krankheiten verbunden, Studien zeigen jedoch, dass der Verzehr von Fisch wie Makrele oder Hering mit hohem Omega-3-Gehalt tatsächlich den Verlust von Skelettmuskelgewebe umkehren und den Alterungsprozess verlangsamen kann (10).

Omega-3-Fettsäuren können auch die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit verzögern oder deren Ausbruch verlangsamen. Dies scheint mit der Fähigkeit von Omega-3-Fettsäuren zu tun zu haben, die allgemeine Entzündung zu verringern (11).

Der hohe Gehalt an Vitamin D in gesalzenem Hering verlangsamt auch die Alterung. Vitamin D ist ein wichtiges Element für die Erhaltung gesunder Knochen, da es die Entstehung von Osteoporose und anderen Knochenerkrankungen verhindert.

Es wird auch angenommen, dass Selen zur Langlebigkeit beiträgt. Trotz der Tatsache, dass es sich um ein Spurenelement handelt, das nicht so dringend benötigt wird, verliert der Körper es regelmäßig und fordert eine ständige Wiederauffüllung.

5. Kann helfen, das Krebsrisiko zu senken.

Ein bekannter Risikofaktor für die Entstehung von Brustkrebs ist das Überwiegen von Omega-6-Fettsäuren gegenüber Omega-3-Fettsäuren und deren falsches Verhältnis in der Ernährung. Beide Säuren sind in vielen Körpersystemen wichtig, aber das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 sollte ungefähr 2: 1 betragen. Die meisten modernen Menschen nehmen zu viel Omega-6, aber nicht genug Omega-3 zu sich.

Dieses Verhältnis in bestimmten Gewebetypen ist ein Biomarker (biologisches Zeichen) für das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. Höhere Omega-3-Werte sind mit einem verringerten Risiko für die Entwicklung von Brustkrebs verbunden. Dieser Befund ist auch deshalb von Bedeutung, weil dieser Gewebemarker durch Anpassung der Ernährung reversibel ist (12).

Nach der Diagnose von Brustkrebs können Omega-3-Fettsäuren in Salzhering Ihnen auch helfen, indem sie verschiedene Probleme nach der Diagnose lindern, einschließlich Herzproblemen, chemotherapieinduzierter peripherer Neuropathie und kognitivem Rückgang. Es ist auch möglich, dass Salzhering und ähnliche Produkte dazu beitragen, die Anhäufung von Gesamtkörper- und Muskelmasse nach einer Chemotherapie zu erhöhen (13).

Menschen, die große Mengen an Vitamin D zu sich nehmen, verringern auch das Risiko, an Dickdarm- und Prostatakrebs zu erkranken. Da Hering viel dieses Vitamins enthält, kann es als Antikrebsprodukt bezeichnet werden (14).

Wie Sie sehen, kann Hering bei regelmäßiger Anwendung die Entstehung von Brust-, Dickdarm-, Prostata- und anderen Krebsarten verhindern.

Fakten über Salzhering

Hering ist ein kleiner Fisch aus der Familie der Heringe. Sardinen gehören zur selben Fischfamilie. Innerhalb der Klassifikation des Herings (lat. Clupea) finden Sie drei Hauptsorten: Atlantischer Hering (Clupea harengus), Araukanischer Hering (Clupea bentincki) und Pazifischer Hering (Clupea pallasii). Atlantischer und Pazifischer Hering sind die häufigsten Heringsarten, die wir normalerweise in gesalzener Form essen.

Insgesamt 85 Gramm gesalzener Hering enthalten fast 150% der empfohlenen täglichen Zufuhr von Vitamin D sowie mehr als 100% der Omega-3-Fettsäuren, die Ihr Körper täglich benötigt. Darüber hinaus enthält es mehrere andere Nährstoffe, die diesen Fisch für den Menschen sehr gesund machen.

Wie viele Kalorien enthält der Hering und welche wichtigen Nährstoffe enthält er? 100 g Atlantischer Salzhering haben den folgenden Kaloriengehalt und enthalten ungefähr: (14)

  • Kalorien: 262 kcal
  • Kohlenhydrate: 9,6 g
  • Protein: 14,2 g
  • Fett: 18 g
  • Omega-3-Fettsäuren: 1468 mg
  • Vitamin D: 680 IE (170% des RSNP)
  • Selen: 58,5 µg (84% des RSNP)
  • Vitamin B12: (71% von RSNP)
  • Vitamin A: 860 IE (17% des RSNP)
  • Niacin: 3,3 mg (16% RSNP)

* RSNP - empfohlene tägliche Einnahme.

Toxizität und Salzhering

Heutzutage sind viele Menschen zu Recht besorgt über Überfischung und ungesunde Quecksilberwerte in einigen Fischarten.

Hering ist im Vergleich zu den meisten Fischen sehr quecksilberarm und macht nur 0,04 Milligramm Quecksilber pro Kilogramm Fisch aus. Bis zu 0,3 Milligramm Quecksilber pro Kilogramm Fisch gelten als sichere Menge (15).

In den meisten Fällen wird Hering nicht angebaut, sondern in freier Wildbahn gefangen. Daher besteht kein Risiko, dass Sie eine erhebliche Menge an Omega-3-Fettsäuren verlieren, was ein häufiges Problem beim Verzehr von Fisch ist, der auf Fischfarmen angebaut wird (16, 17).

Die Geschichte des Salzherings und interessante Fakten

Salzhering gibt es schon seit langer Zeit und er taucht im Laufe der Jahrhunderte in verschiedenen Kunstwerken auf, darunter auch in diesem Gemälde aus dem Jahr 1891.

Das Heringsfischen und -salzen begann im Mittelalter und wird in den meisten Teilen Europas immer noch praktiziert. Hering ist auch in den Vereinigten Staaten von Amerika erhältlich, aber dort ist er viel seltener und für die meisten Amerikaner kein gewöhnlicher Bestandteil der Ernährung.

Je nachdem, wo sie leben, wird gesalzener Hering auf unterschiedliche Weise gegessen. Wenn Sie Holland besuchen, können Sie sehen, wie die Holländer gerne Salzhering auf der Straße essen. Wenn Sie aus Russland, Polen oder der Ukraine kommen, wissen Sie genau, dass Salzhering in diesen Ländern einen hohen Stellenwert unter den Fischgerichten einnimmt und mit Rüben und Mayonnaise serviert werden kann.

In Skandinavien ist Salzhering auf Roggenbrot häufiger anzutreffen, und viele der in New York lebenden Juden neigen dazu, die fetteste Version dieses leckeren Fisches zu genießen. Wegen seiner Beliebtheit in der jüdischen Gemeinde findet man Salzhering häufig bei öffentlichen und religiösen Versammlungen - und auf der Speisekarte koscherer Restaurants (18).

Einwohner von Polen, Litauen und der Ukraine servieren traditionell Salzhering an Heiligabend. Skandinavier bevorzugen es, es am Silvesterabend zu genießen.

Harm Hering - Gegenanzeigen

Salzhering ist kein hochallergenes Lebensmittel, es sind jedoch Fälle von Histamin-Toxizität bekannt, die auf schlecht gelagerten und gekühlten Hering zurückzuführen sind. Diese „Fischvergiftung“ kann zu Rötungen, Schwellungen und Hautunreinheiten führen. Kopfschmerzen; und Magen-Darm-Schmerzen (19).

Wie bereits erwähnt, sollte Hering nicht von Personen verzehrt werden, die Monoaminoxidasehemmer (IMOA) zur Behandlung von Depressionen oder anderen Erkrankungen einnehmen. Dies liegt an der Tatsache, dass das darin enthaltene Tyramin mit IMOA interagieren kann, um Nebenreaktionen zu verursachen.

http://foodismedicine.ru/seld-solenaya-polza-i-vred/

Der Nutzen und Schaden von gesalzenem, gesalzenem, frischem, gekochtem Hering

Hering ist einer der bedeutendsten kommerziellen Fische, er hat einen sehr guten Geschmack, zartes Fleisch (obwohl er mit dem Entfernen von Knochen basteln muss) und eine große Anzahl geeigneter Arten, Lebensmittel zuzubereiten.

Obwohl Ernährungswissenschaftler Hering nicht so gerne in ein spezielles Menü aufnehmen wie beispielsweise Forelle oder Stör, sind die Vorteile dieses Fisches für den menschlichen Körper.

Hering enthält neben Filets übrigens noch zwei weitere Produkte, die Aufmerksamkeit verdienen.

  1. Kaviar - enthält "gutes" Cholesterin (für die Produktion von Testosteron bei Männern), erhöht den Hämoglobinspiegel und glättet Falten.
  2. Milch - gesättigt mit leicht verdaulichem Protein, beschleunigt die Erholung und Regeneration nach Krankheiten und Operationen und stärkt auch das Immunsystem.

Experten empfehlen, kleine Heringe mit einer Länge von 16 bis 19 cm zu bevorzugen. Es wird angenommen, dass junge Fische keine Zeit haben, giftige Verbindungen in Fleisch anzusammeln, die heute auf die eine oder andere Weise fast den gesamten Weltozean verschmutzen.

Aber der legendäre Heringskönig hat nichts mit Hering zu tun - es ist eine separate Gattung, die sich durch ihren langen (manchmal über 4,5 m) schmalen Körper und die luxuriöse Rückenflosse auszeichnet, die eine Krone über dem Kopf bildet. Der Name kam auch von der Tatsache, dass die Fische oft in den Heringsschwärmen bemerkt wurden. Aber im Prinzip ist es nicht einmal sehr essbar.

Nutzen und Schaden von Salzhering für den menschlichen Körper

Jeder Snack mit einem solchen Fisch ist eines der besten Mittel zur Verbesserung des Appetits sowie das richtige Rezept zur Reduzierung von Übelkeit (zum Beispiel bei "Seekrankheit"), was insbesondere auf einen hohen Gehalt an Fischöl zurückzuführen ist.

Salzhering ist im Winter einfach unverzichtbar, wenn klares, direktes Sonnenlicht knapp ist. Dies hängt direkt mit dem hohen Gehalt an Vitamin D zusammen.

Der Hauptschaden des Fisches verursacht eine Methode seiner Vorbereitung - das Salzen. Tatsache ist, dass 100 g eines solchen Herings ungefähr 14,8 g Salz enthalten, so dass die Faszination für Fische eine zusätzliche Belastung für das Herz darstellt und den Körper entwässert. Um das Wasser-Salz-Gleichgewicht nach einer solchen Portion Hering im Laufe des Tages wiederherzustellen, müssen Sie 1 Liter Wasser trinken.

Und um Schäden zu minimieren und den Geschmack von Fischfilets zu verbessern, kann das Einweichen in Milch um einige Stunden verschoben werden.

Nutzen und Schaden von Salzhering

In Bezug auf den Salzgehalt ist dieser Fisch bescheidener - nur 6,3 g pro 100 g Filet, was die tägliche Salzaufnahme für einen Erwachsenen um 40% deckt. Theoretisch schadet ein Teil des berühmten "Herings unter einem Pelzmantel" nicht, aber die regelmäßige Verwendung von salzigem Fisch ist für Menschen mit chronischer oder akuter Nierenerkrankung kontraindiziert.

Wenn es keine Verbote gibt, empfehlen Experten den Verzehr von gesalzenem Fisch für:

  • die Gehirnfunktion verbessern;
  • Normalisierung des Säure-Basen-Gleichgewichts;
  • Vorbeugung von Gastritis mit niedrigem Säuregehalt des Magens;
  • verbessern Haut, Haare und Nägel.

Nutzen und Schaden von frischem Hering

Roher Fisch ist nicht jedermanns Sache, kann aber in einen Salat mit rohem Gemüse und einem interessanten Dressing mit Zitrone, Sojasauce und Basilikum getarnt werden. Dann wird es möglich sein, aus frischem Hering enorme Vorteile zu ziehen:

  • Phosphor - verbessert die Konzentration, fördert das Muskelwachstum, stärkt die Knochen;
  • Schwefel - reguliert die Produktion von Galle, reduziert die schmerzhaften Manifestationen von Arthritis;
  • Vitamin B5 - trägt zur Behandlung von Allergien (einschließlich der Reaktion auf Pollen) bei, reduziert pathologische Entzündungsprozesse, verbessert die Nebennieren.

Frischer Fisch ist mit biologisch aktiven Substanzen gesättigt, die aus dem Meer selbst stammen (da Hering häufig die unteren, tiefen Schichten des Ozeans besucht). Nach den neuesten wissenschaftlichen Daten können wir ihn als eines der nützlichsten Produkte zum Schutz des Körpers vor Strahlung bezeichnen.

Die Gefahr von frischem Hering und anderen rohen Fischen ist die Gefahr, dass sich eine Person mit Parasiten, dh Würmern, infiziert.

Roher Fisch von einwandfreier Qualität kann außerdem zu Vergiftungen führen.

Aus diesen beiden Gründen sollte ein solcher Hering für schwangere Frauen aufgegeben werden, die besonders auf eine sichere Ernährung angewiesen sind.

Nutzen und Schaden von Hering in Öl

Wissenschaftler haben bewiesen, dass Vitamin PP (Nikotinsäure) von einem solchen Fisch am vollständigsten verdaut wird. Hering enthält 3,9 mg pro 100 g (der durchschnittliche tägliche Bedarf eines Menschen an einer Substanz liegt zwischen 13 und 28 mg).

Vitamin B3 (ein anderer Name) wird benötigt für:

  • Zellatmung;
  • Enzymproduktion;
  • korrekte Umwandlung von Kohlenhydraten in Lebensenergie;
  • Schleimhäute Gesundheit;
  • normale Blutzuckerspiegel beibehalten.

In Öl eingelegter Fisch verlangsamt bei kaltem Wetter nicht die mentalen Prozesse, erwärmt den Körper und beugt Erkältungen und Erfrierungen vor.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Hering in Öl bei der Diagnose kontraindiziert ist:

  • Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Enterokolitis;
  • chronische Pankreatitis im akuten Stadium;
  • Gastritis mit erhöhter Magensäure.

Nutzen und Schaden von gekochtem Hering

Auch in dieser Form gehört Fisch nicht zu kalorienarmen Lebensmitteln - 138 kcal pro 100 g (das ist doppelt so viel wie der Energiewert von Kabeljau). Um es schmackhaft zu machen, müssen Sie mit Wurzeln, würzigem Gras kochen.

Gekochter Hering ist nützlich bei einem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, die sind:

  • verlangsamen den Alterungsprozess des Körpers;
  • wirken sich positiv auf den Zustand der Sehorgane aus;
  • das Herz-Kreislaufsystem verbessern;
  • Steigern Sie die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers gegen Krebs.

Es ist wichtig zu beachten, dass in Hering Omega-3 nicht unterdrückt wird, wie in vielen anderen Produkten (zum Beispiel in gewöhnlichen Sonnenblumenöl) mit Omega-6-Säuren.

Auch auf diese Weise kann gekochter Hering schädlich sein. Aufgrund des Gehalts der Aminosäure Tyramin bei hormonellen Störungen senkt sie den Serotoninspiegel (das Hormon der Freude) und kann auch Kopfschmerzen verursachen und den Blutdruck erhöhen.

http://horoshieprivychki.ru/kalorijnost/seledka-polza-i-vred

Hering

Hering ist ein einzigartiger Fisch, der hauptsächlich in den nördlichen Regionen des pazifischen und atlantischen Ozeans lebt. Es kommt auch im Atlantik und in den meisten leicht salzigen Meeren vor.

Kein russisches Fest geht ohne Hering aus: gesalzen, unter einem Pelzmantel, in Salaten... Dieser schmackhafte Fisch gilt als eine „erschwingliche Delikatesse“, die fast alle unsere Landsleute mögen. Aber was wissen wir über Hering?

Die Zusammensetzung und Kalorien Hering

Nur wenige Menschen wissen, dass Hering als einer der fettreichsten Fische gilt und so viel Eiweiß enthält, dass 250 Gramm Hering den täglichen Bedarf des Menschen decken. Kohlenhydrate hingegen sind im Hering praktisch nicht vorhanden.

Gleichzeitig hängen der Nährwert sowie der Kaloriengehalt des Herings von seiner Sorte ab. Die durchschnittlichen Indikatoren sind wie folgt:

Nutzen und Schaden von Hering

Nützliche Eigenschaften von Hering

Es ist schwierig, einen anderen Fisch zu finden, der so viele nützliche Eigenschaften aufweist, wie Hering. In Schweden heißt es: "Hering ist auf dem Tisch, der Arzt ist am Rande." Und das ist wahr.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Hering aufgrund des hohen Gehalts an Omega-3-Fettsäuren sehr nützlich für das Herz und die Blutgefäße des Menschen ist. Darüber hinaus erhöht es die Menge an "gutem Cholesterin" im Blut (hochdichtes Lipoprotein) signifikant. Lipoproteine ​​verringern wiederum das Risiko für Arteriosklerose und andere ebenso gefährliche Herz-Kreislauf-Erkrankungen erheblich.

Es ist erwiesen, dass das gesunde Heringsfett die Größe der Adipozyten (Fettzellen) signifikant verringert, was die Wahrscheinlichkeit verringert, an gefährlichen Krankheiten, einschließlich Typ-2-Diabetes, zu erkranken. Es sollte gesagt werden, dass dieser Fisch aktive Antioxidantien enthält.

Hering ist ein „Champion“ unter den Fischen und in Bezug auf den Vitamin D-Gehalt (100 Gramm Hering enthalten drei tägliche Zufuhren von Vitamin A), der einfach für das Knochenwachstum und die ordnungsgemäße Nierenfunktion erforderlich ist. Dieses Vitamin ist für Kinder besonders im Winter von großer Bedeutung, wenn der Körper unter einem Mangel an direkter Sonneneinstrahlung leidet.

Es wirkt sich unter anderem positiv auf das Gehirn aus und verbessert das Sehvermögen. Tatsache ist, dass Hering vom menschlichen Körper leicht verdaut wird und eine ideale Proteinquelle für ihn ist.

Mögliche Schäden und Kontraindikationen beim Verzehr von Hering

Trotz aller nützlichen Eigenschaften von Hering muss man verstehen, dass die meisten von uns ihn mit Salz (gesalzen oder leicht gesalzen) verzehren. Daher ist es notwendig, es sehr sorgfältig zu essen, da bekannt ist, dass nur 1 Gramm Salz bis zu 100 Milliliter Flüssigkeit binden kann. In diesem Zusammenhang raten die Ärzte, sich nicht auf Hering-Hypertoniker, Menschen mit kranken Nieren und Menschen mit Ödemen anderer Art einzulassen.

Um nicht unbegründet zu sein, geben wir ein paar Zahlen... 100 Gramm gesalzener Hering enthalten etwa 6,3 Gramm Salz und 14,8 Gramm im pazifischen Salz. Eine Überladung des Körpers mit Salz führt zu Flüssigkeitsansammlungen, sodass das Herz nur mit erhöhter Belastung arbeiten muss, um überschüssiges Wasser und Salz zu entfernen.

Jetzt wissen Sie fast alles über die Vorteile und Gefahren von Hering. Nur kleine, aber interessante Details sind geblieben...

Wie wählt man einen guten Hering?

Zunächst müssen Sie sich an eine einfache Regel erinnern: "Nicht alle Heringe sind gleichermaßen nützlich." Es ist nicht so einfach, einen guten Hering zu wählen, der sicher ist und sogar Ihrem Körper nützt. Wenn Sie jedoch die drei Hauptauswahlkriterien kennen, wird die Aufgabe viel einfacher. Besonders wenn der Fisch nicht gefroren ist und Sie die Möglichkeit haben, ihn anzufassen. Also...

Regel eins: die "Kiemen". Das erste, was bei der Auswahl eines Herings zu beachten ist, sind die Kiemen. Sie sollten elastisch sein, eine dunkelrote Farbe haben und nicht nach Fäulnis riechen.

Regel zwei: "Augen." Fettiger und salziger Hering sollte klare rote Augen haben. Um Hering mit Kaviar zu wählen, müssen Sie nach Fischen mit schlammigen Augen suchen. Es versteht sich jedoch, dass der Fisch mit Kaviar nicht fettig sein wird, da er seine ganze Kraft und sein ganzes Fett für den Fortbestand der Art aufgewendet hat.

Regel drei: "Elastizität". Hochwertiger Hering hat einen elastischen Körper ohne Blüte, Schnitte und Risse. Sie können die Elastizität auch mit Ihrem Finger überprüfen. Beachten Sie auch die Tatsache, dass der Körper des Herings keinen „Rost“ von brauner Farbe aufweist, da sein Vorhandensein auf falsche Lagerbedingungen hinweist.

Zusätzlich zu diesen drei Grundregeln für die Auswahl eines guten Herings sollten Sie sich an eine andere einfache Tatsache erinnern: Sie müssen Fisch nur in seriösen Verkaufsstellen kaufen, die die richtigen Bedingungen für seine Lagerung bieten.

Und doch... wenn Sie Fisch von zweifelhafter Qualität gekauft haben, ist es besser, ihn in den Müll zu werfen, ohne ihn zu probieren, denn es ist besonders falsch und sogar ein wenig anstößig, für Ihr eigenes Geld vergiftet zu werden.

Wie ist Hering aufzubewahren?

Fische sollten in ihrer eigenen Sole gelagert werden. Nach dem Kauf ist es wünschenswert, es in einen geräumigen Glasbehälter zu schieben und vollständig mit Salzlösung zu füllen. Es sollte den ganzen Körper des Fisches bedecken. Wenn die „native“ Sole zu klein ist, um den Hering vollständig auszufüllen, können Sie hausgemachte Marinade verwenden. Seien Sie nicht faul, zumal es nicht so schwer zuzubereiten ist und der Fisch viel länger gelagert wird. Die Haltbarkeit von Fischen kann sich in diesem Fall auf 5 Tage verlängern.

Wenn Sie den Hering länger aufbewahren möchten, frieren Sie ihn ein. Dazu muss es gereinigt, in kleine Stücke geschnitten, in einen luftdichten Behälter gegeben und in den Gefrierschrank geschickt werden. So verlängert sich die Haltbarkeit auf 6 Monate.

Lagern Sie einen gekauften Hering niemals in normaler Verpackung. Nach dem Druckabbau kann es oxidieren, so dass es in einen anderen Behälter überführt werden muss.

Kann Hering stillende Mutter, schwangere Frau und Kinder sein?

Ärzte verhängen keine strengen Verbote für die Verwendung dieses Fisches stillende Mütter und schwangere Frauen. Während des Stillens ist es jedoch erforderlich, die Reaktion des Babys auf die Milch nach dem Verzehr von Hering genau zu überwachen.

Vergessen Sie nicht, dass Hering ein Fisch ist. Und jeder Fisch ist ein ziemlich starkes Allergen, daher sollte seine Verwendung sorgfältig behandelt werden. Besonders während der Schwangerschaft oder Stillzeit. In angemessenen Mengen und ohne persönliche Gegenanzeigen kann und sollte Hering von absolut jedem gegessen werden, auch von kleinen Kindern (älter als ein Jahr). Die Ärzte empfehlen, diesen Fisch nicht öfter als 1-2 Mal pro Woche zu sich zu nehmen.

Interessante Fakten über Hering

Warum willst du Hering?

Wenn Sie Hering wollen, bedeutet dies, dass Ihrem Körper das sogenannte "richtige Fett" fehlt. Es kann auch bedeuten, dass Ihrem Körper "schwere" Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Fetten und Proteinen fehlen. Versuchen Sie nicht, den Kaloriengehalt Ihrer Ernährung auf Kosten gesunder Lebensmittel wie Hering zu reduzieren.

Heringsmilch: Nutzen und Schaden

Die Frage, ob es möglich ist, Heringsmilch zu essen, beschäftigt noch immer Tausende von Menschen. Obwohl die Antwort hier offensichtlich ist: Sie können Milch essen, wenn Sie es mögen.

Das Wichtigste ist, den Milt (sowie den Kaviar) auf Reinheit zu prüfen. Denn bei einem Fisch, der unsachgemäß gelagert wird, wird manchmal jedes Tier aufgewickelt. Und der beliebteste Ort dieses Lebewesens ist genau Milch und Kaviar.

Hering Tag

Am 2. Oktober wird in Finnland der schneebedeckte jährliche Heringtag gefeiert. Es gibt sogar eine große Messe in Helsinki, auf der Liebhaber dieser Delikatesse aus der ganzen Welt kommen, um die verschiedenen Leckereien aus dem Hering zu genießen.

Heringsfilets schneiden (Video)

In diesem Video schneidet ein professioneller Koch in weniger als 5 Minuten ganzen Hering in Filets.

http://www.iamcook.ru/products/herring

Was ist nützlicher Hering?

Hering ist eine fetthaltige Meeresfischsorte, die trotz ihrer geringen Kosten vielen Arten teurer Fischprodukte in ihrer Zusammensetzung und ihren vorteilhaften Eigenschaften voraus ist. Hering kann in verschiedenen Formen konsumiert werden, es gibt praktisch keine Kontraindikationen für dieses Produkt.

Hering - fetter Seefisch

Hering Kalorien und Zusammensetzung

Der Hering gehört zur Familie der Heringe, manchmal atlantisch, asowschwarzes Meer, kaspisch, pazifisch, je nach Lebensraum. Die Artenvielfalt ist auf dem Foto zu sehen. Am nützlichsten ist frisch gefrorener Fisch, der in Gläsern und in Heringfässern gesalzen wird. Sie sollten das Produkt nicht in Form von Filets, in verschiedenen Marinaden kaufen - in solchen Produkten gibt es viele schädliche chemische Inhaltsstoffe.

Hering aus der Asowschen Schwarzmeerregion

Atlantischer Hering

Kaspischer Wasserhering

Hering aus dem Pazifik

Hering enthält viele Omega-3-Fettsäuren, gutes Cholesterin und Antioxidantien. Die chemische Zusammensetzung enthält Vitamine der Gruppen B, E, D, PP, Ascorbinsäure. Fisch ist reich an für die Gesundheit notwendigen Mikroelementen - Kalium, Magnesium, Kalzium, Phosphor, Jod und Eisen. Der glykämische Index des Produktes ist 0.

Nährwert verschiedener Heringsarten (pro 100 g Produkt)

100 g Hering enthalten 3 tägliche Dosen Vitamin D und 250 g Fisch können den täglichen Eiweißbedarf eines Erwachsenen decken.

Die Vorteile von Hering

Aufgrund des hohen Gehalts an Omega-3 wirkt sich Hering günstig auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems aus, beugt der Entstehung von Arteriosklerose vor. Mit einem Mangel an Fettsäuren im Körper erhöht sich die Wahrscheinlichkeit der Entstehung von Krebs, rheumatoider Arthritis, verminderter Immunität.

Was ist nützlicher Hering für den Körper:

  • reduziert die Größe der Fettzellen, was die Wahrscheinlichkeit, an Diabetes zu erkranken, signifikant verringert;
  • verlangsamt den Alterungsprozess, schützt den Körper vor den negativen Auswirkungen äußerer Faktoren;
  • stärkt die Knochen;
  • positive Wirkung auf die Nieren, erhöht das Hämoglobin;
  • stimuliert die Schilddrüse;
  • schwächt die Manifestation der Psoriasis;
  • Verbessert das Sehvermögen und die Gehirnfunktion.

Hering verlangsamt den Alterungsprozess im Körper

Hering ist in Diäten zur Behandlung von Neuralgien, dermatologischen und Augenkrankheiten enthalten.

Fisch ist nützlich für Kinder - verhindert die Entwicklung von Rachitis, verbessert das Gedächtnis, trägt zur Bildung von starkem Knochengewebe bei. Führen Sie sie zur Ernährung des Kindes ab dem Jahr.

Hering in der Kosmetik

Regelmäßiger Verzehr von fettem Fisch verbessert den Zustand von Haut, Haaren und Nägeln. In der Kosmetik wird Kaviar- und Fischölhering zur Herstellung von Anti-Aging-Masken verwendet. Lippenstiften und Lacken wird Schuppenhering zugesetzt, um perlmuttartige Produkte herzustellen.

Fischöl ist gut für die Haut.

Rezept für eine Verjüngungsmaske für alle Hauttypen - 5 g ungesalzenen Heringskaviar hacken, mit 15 ml Olivenöl oder Leinsamen mischen, nach einer Viertelstunde ein geschlagenes Wachtelei-Eigelb hinzufügen. Tragen Sie die Mischung auf Gesicht und Hals auf und lassen Sie sie 30 Minuten einwirken.

Hering zur Gewichtsreduktion

Ist es möglich, fetten Fisch zu essen und dabei abzunehmen? Hering enthält nützliche Lipidverbindungen, die die Ansammlung von Fettzellen im Körper reduzieren, Stoffwechselvorgänge im Körper beschleunigen, so dass es auf Diätprodukte zurückgeführt werden kann, ohne dass Einschränkungen in der Kreml-Diät vorgenommen werden können.

Hering ist nützlich beim Abnehmen

Wer auf sein Gewicht achtet, sich an die richtige Ernährung hält, sollte auf den gesalzenen und geräucherten Hering verzichten, mit ein paar Dämpfen Fisch kochen, mit Gemüse backen, gekocht essen.

Ist es möglich, Hering schwanger zu machen?

Angesichts eines Kalziummangels und eines erhöhten Progesteronspiegels möchten werdende Mütter oft gesalzenen Fisch, aber man sollte die Wünsche nicht unnötig hinterfragen und die Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen. Da es keine Gegenanzeigen gibt, die zu Ödemen neigen, wird empfohlen, Hering während der Trächtigkeit regelmäßig zu verzehren - der Fisch wirkt sich positiv auf die Knochenbildung und die Entwicklung des Gehirns aus.

Salziges Produkt sollte in Maßen verzehrt werden, es gibt keine Einschränkungen für gekochten und gebackenen Hering. Der nützlichste Hering für Schwangere ist Atlantic, er enthält viel Vitamin E, Phosphor und Kalzium.

Atlantischer Hering - der nützlichste Fisch für schwangere Frauen

Willst du Hering - was fehlt?

Wenn Sie plötzlich Hering wollten, bedeutet dies, dass dem Körper die nützlichen Fettsäuren fehlen. Es ist oft notwendig, fetthaltigen Fisch zweimal im Jahr in die Ernährung aufzunehmen, um Fischölgerichte zu trinken.

Der Wunsch, gesalzenen Hering zu essen, tritt nicht nur während der Schwangerschaft auf, oft wenn der Körper versucht, das Vorhandensein einiger Störungen im Körper anzuzeigen.

Warum möchten Sie gesalzenen Hering:

  • geschwächte Schutzfunktionen des Körpers;
  • Stress;
  • Mangel an Chlor, Jod, Kalium und Natrium vor dem Hintergrund von Dehydration oder Alkoholvergiftung;
  • Erkrankungen der Schilddrüse, der Harnwege;
  • Hitze, Arbeiten bei hohen Temperaturen, die zu übermäßigem Schwitzen führen.
Der Grund für das vermehrte Verlangen nach gesalzenem Fisch vor der Menstruation sind hormonelle Veränderungen, eine Verletzung des Wasser-Salz-Gleichgewichts.

Ein starkes Verlangen, Hering zu essen, kann auf Probleme mit der Schilddrüse hindeuten.

Haltbarkeit von Hering

Die Haltbarkeit und die Lagerbedingungen von Hering hängen von der Art ab. Gefrorener Fisch kann bis zu sechs Monate im Gefrierschrank gelagert werden, sofern das Produkt nicht aufgetaut und erneut gefroren wird.

Wie man Hering richtig lagert

  1. In den Eisendosen. Stellen Sie sicher, dass der Fisch sofort in einen Glas- oder Porzellantopf gefüllt wird, um Oxidation zu vermeiden. Gießen Sie die Marinade ein. Lagern Sie dieses Produkt kann nicht mehr als 5 Tage sein.
  2. Wie man gesalzenen Hering gesalzen und gesalzen zu halten? Der Fisch sollte in Stücke geschnitten, in ein Glas gegeben und mit Pflanzenöl begossen werden. In dieser Form kann Hering bis zu 10 Tage gelagert werden.
  3. Geraucht In Pergament einwickeln, nicht länger als 3-4 Tage im Kühlschrank lagern.

Gesalzener Fisch sollte in einem Glas mit Pflanzenöl aufbewahrt werden

Nach dem Kauf sollte der Fisch nicht in einer offenen Fabrikverpackung gelagert werden, um Oxidation zu vermeiden. Das Produkt muss auf Glaswaren umgestellt, in Marinade gegossen und die Folie festgezogen werden.

Heringsrezept

Hering wird für die Herstellung von Salaten und Pasten verwendet. Zur besseren Geschmackserkennung können Sie Saucen und Füllungen auf der Basis von Sauerrahm, Mayonnaise, Essig, Sonnenblumenöl, Kräutern und Gewürzen verwenden.

Hering unter einem Pelzmantel

Hering unter einem Pelzmantel ist ein einfacher und reichhaltiger Salat, der sich für ein Familienessen und ein festliches Essen eignet. Hausfrauen haben ihre eigenen Kochgeheimnisse, aber in der klassischen Version schmeckt das Gericht sehr gut.

Zutaten zum Kochen von klassischem Hering unter einem Pelzmantel:

  • gekochte Rüben - 550 g;
  • gesalzener Hering - 400 g;
  • gekochte Kartoffeln - 500 g;
  • Mayonnaise - 170 ml:
  • Zwiebel - 65 g.

Hering unter einem Pelzmantel - ein einfaches und leckeres Gericht

Die Knochen in kleinen Stücken vom Fisch entfernen, die Zwiebel fein hacken, die Rüben und Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Auf eine flache Schüssel geschichteter Salat - Fisch - Zwiebeln - Kartoffeln - Rüben - Mayonnaise, noch einmal wiederholen. Sie können zusätzliche Schichten von gekochten Karotten, grünem Apfel machen. Verwenden Sie zum Dressing anstelle von Mayonnaise eine Mischung aus Sauerrahm und Senf.

Kaloriengehalt von 100 g Salat - 140–150 kcal, B / F / S - 6 g / 9 g / 10 g.

Wie man Hering einlegt

Es gibt viele Rezepte für das richtige Einsalzen von Hering zu Hause, jeder fügt Gewürze nach eigenem Ermessen hinzu, da der Fisch mit fast allen Gewürzen perfekt harmoniert. Zuerst müssen Sie die Kiemen entfernen und den Kadaver unter fließendem Wasser gründlich waschen. Im Allgemeinen salzt das Produkt schneller aus, wenn es in Stücke geschnitten wird, nimmt es das Salz gleichmäßiger auf.

Was ist notwendig, um 2 Kadaver zu salzen:

  • Wasser - 900 ml;
  • Zucker - 5 g;
  • Salz - 50–60 g;
  • Blütenstände der Nelken - 4–6 Stück;
  • 3-5 Lorbeerblätter;
  • Erbsen - 8–12 Stk.

Das Wasser zum Kochen bringen, die restlichen Zutaten dazugeben und den Fisch mit der abgekühlten Salzlösung übergießen. Hering sollte in einen Behälter aus Glas oder Kunststoff gefaltet werden, die Oberseite der Lebensmittelfolie festziehen. Die Zubereitung von gesalzenem Hering dauert 2 bis 3 Tage. Zum vollständigen Einsalzen muss der Hering 6 bis 7 Tage in Salzlake gehalten werden. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie die Karkasse vor dem Einsalzen mit Senf einfetten.

Das Salzen des Fisches dauert mindestens 2 Tage

Forsmak vom klassischen Hering

Forshmak ist ein klassischer koscherer Snack der jüdischen Küche. Nach einem Schritt-für-Schritt-Rezept können Sie Ihr Gericht schnell zubereiten.

Was wird benötigt:

  • gesalzenes Heringsfilet - 4 Stück;
  • Weißbrot - 2 Scheiben;
  • mittel apfelgrün –1 Stk.;
  • Butter - 30 g;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Koriander, Ingwer.

Den geschälten Apfel und die Zwiebel in großen Würfeln schälen, das Brot 5–10 Minuten in Wasser einweichen, ausdrücken und in kaltem Tee einweichen. Alle Zutaten, außer einem Filet und einem Drittel eines Apfels, in einem Mixer zerkleinern oder hacken, mit Gewürzen würzen. Die restlichen Zutaten fein zappeln, zur Masse hinzufügen. In einen Glas- oder Porzellanbehälter geben und nicht länger als 24 Stunden lagern.

Forshmak - ein erschwingliches Gericht aus Hering

Kartoffeln, Essig, Sonnenblumenöl, Sauerrahm, Zitronensaft und Walnüsse können dem Gericht zugesetzt werden.

Um den richtigen gesalzenen Hering zu finden, muss man sich für Fisch mit sauberen roten Augen entscheiden. Kaviarliebhaber sollten nach Hering mit schlammigen Augen suchen.

Hering schaden

Fisch hat nicht nur wohltuende und heilende Eigenschaften, sondern auch bestimmte Kontraindikationen. Mögliche Gesundheitsschäden sind gesalzener, eingelegter und leicht gesalzener Hering aufgrund seines hohen Salzgehalts, der zu Flüssigkeitsansammlungen im Körper, zum Auftreten von Schwellungen und zu einer erhöhten Belastung der Nieren und des Herzens führt.

Wenn Sie keinen Salzhering essen können:

  • schwere Pathologie der Nieren und der Leber;
  • Gastritis, Zwölffingerdarmkrankheiten;
  • Hypertonie;
  • Migräne;
  • Diabetes mellitus;
  • erhöhte Säure des Magensaftes.

Sie können Hering mit Diabetes nicht essen

Personen mit ähnlichen Problemen sollten gekochten oder gebackenen Fisch essen. Wenn Sie wirklich gesalzenen Hering wollen, sollten Sie ihn zuerst in Milch oder schwarzen Tee einweichen.

Hering ist ein fetter Fisch, ein Nahrungsprodukt, aus dem Sie viele einfache, aber nahrhafte und gesunde Gerichte zubereiten können. Das Produkt hat viele nützliche und heilende Eigenschaften, es wird in der Kosmetik verwendet, es ist auch nützlich zum Abnehmen.

Bewerten Sie diesen Artikel
(1 Punkte, durchschnittlich 5,00 von 5)

http://lechusdoma.ru/poleznye-svojstva-selyodki/

Salzhering nützt und schadet dem menschlichen Körper

Hering ist ein Futterfisch, der hauptsächlich zur Familie der Heringe (Clupeidae) gehört. Wie Makrelen und Sardinen enthält Hering eine große Menge an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D, die für die menschliche Gesundheit von großem Nutzen sind, da sie das Risiko für Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. Im Folgenden betrachten wir zuverlässige, wissenschaftlich bestätigte Informationen zu folgenden Themen: Salzhering - Nutzen und Schaden für den menschlichen Körper, Kaloriengehalt und Zusammensetzung, Toxizität und wichtige Fakten zu diesem Fisch.

Heringsalze nützen und schaden dem Körper

Nützliche Eigenschaften von Hering

Betrachten wir die Vorteile von Hering für den menschlichen Körper. Hier sind 5 wissenschaftlich nachgewiesene vorteilhafte Eigenschaften von Hering:

1. Unterstützt die kardiovaskuläre Gesundheit

Gesalzener Hering kann Ihnen helfen, ein gesundes Herz zu erhalten. Die Haupttodesursache für erwachsene Männer in Industrieländern ist derzeit die koronare Herzkrankheit, die normalerweise mit einer schlechten Ernährung einhergeht und mit gefährlichen Medikamenten behandelt wird, die erhebliche Nebenwirkungen verursachen.

Glücklicherweise ist Salzhering eines der Produkte, die dazu beitragen können, das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern. Aufgrund des Vorhandenseins mehrfach ungesättigter Fettsäuren im Hering ist dieser Fisch im Vergleich zu rotem Fleisch wie Rindfleisch die bevorzugte Proteinquelle für Menschen mit einem erhöhten Risiko, an Herz- und Gefäßerkrankungen zu erkranken (1).

Der Verzehr von Hering schützt das Herz durch die Anwesenheit einer großen Menge an Omega-3-Fettsäuren, die den Triglyceridgehalt senken. Triglyceride sind eine Art Fett im Blut, das auf einem bestimmten Niveau bleiben muss, um die Herzgesundheit zu schützen. Hochdosierte Omega-3-Fettsäuren können neben dem Risiko für Herzinfarkte und Herzrhythmusstörungen auch zur Senkung des Blutdrucks beitragen (2). Hering hilft sogar, den Cholesterinspiegel zu senken.

Hohe Mengen an Vitamin D und Selen in Salzhering schützen auch Ihr Herz. Vitamin D-Mangel betrifft bis zu 90% der Menschen in Industrieländern und ist eng mit dem Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden. Niedrige Selenspiegel sind auch mit Herzerkrankungen verbunden (3).

2. Wirkt als entzündungshemmendes Mittel.

Entzündungen sind ein großes Problem in der modernen Gesellschaft, da so viele Menschen daran gewöhnt sind, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die zu den chronischen Entzündungen beitragen, die den meisten Krankheiten zugrunde liegen. Es ist auch für die Schmerzen bei verschiedenen Krankheiten verantwortlich, einschließlich unspezifischer Schmerzen im Nacken und / oder Rücken.

In einer Studie stellten die Forscher fest, dass Menschen mit Rücken- und Nackenschmerzen ähnliche Ergebnisse hatten, wenn sie entzündliche Schmerzen mit Ibuprofen oder Omega-3-Präparaten behandelten (4). Der Verzehr von entzündungshemmenden Nahrungsmitteln wie Salzhering kann helfen, schmerzverursachende Entzündungen aufgrund des Vorhandenseins von Omega-3-Fettsäuren sowie einer großen Menge Selen, einem weiteren entzündungshemmenden Nährstoff, zu reduzieren. Wie Sie sehen, liegt der Vorteil des Herings auch in seinen entzündungshemmenden Eigenschaften.

3. Schützt die psychische Gesundheit

Omega-3 wirkt sich auch sehr positiv auf Ihre psychische Gesundheit aus. Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Belege für den Zusammenhang zwischen dem Konsum einer signifikanten Menge an Omega-3 (mit einem angemessenen Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6) und einer Abnahme des Depressionsniveaus. Einer der Gründe, warum diese Behandlungsmethode kürzlich untersucht wurde, ist die hohe Prävalenz von Gesundheitsproblemen, die mit Psychopharmaka einhergehen, einschließlich starkem Rauchen, Fettleibigkeit und Herzproblemen als Nebenwirkungen (5, 6).

Obwohl Omega-3 nicht als Hauptbehandlung für ADHS oder andere verwandte neurodestruktive Erkrankungen eingesetzt wurde, werden Fettsäuren wie die in Salzhering vorkommenden als zusätzliche Behandlung für diese Erkrankungen angesehen. Die Einnahme von Omega-3 hat einen signifikanten Effekt auf die Verringerung der Symptome dieser Störungen ohne die Nebenwirkungen von Medikamenten. Einige Studien haben sogar Verbesserungen der Leistung von Kindern gezeigt, deren Ernährung gut mit Omega-3 ergänzt wurde (7).

Vitamin D spielt auch eine Rolle bei der Vorbeugung und Behandlung von Hirnfunktionsstörungen. Obwohl die Methode unklar ist, scheint es, dass ein hoher Gehalt an Vitamin D und Omega-3 die Serotoninsekretion erhöht und die Schwere einiger Krankheiten, einschließlich ADHS, bipolarer Störung, Schizophrenie und impulsivem Verhalten, verringert (8).

Vielleicht zeigte Vitamin D in Verbindung mit der gleichen Funktion auch, dass es die Stimmung reguliert, die Konzentration verbessert, das Gedächtnis und die Lernfähigkeit verbessert.

Interessanterweise reagiert eine der Arten von Medikamenten zur Behandlung von Depressionen, die als Monoaminoxidasehemmer (MAO) bezeichnet werden, nicht gut auf Lebensmittel mit hohem Omega-3-Gehalt, nämlich Salzhering (9).

4. Verhindert altersbedingte Krankheiten.

Im Alterungsprozess vergessen die Menschen oft ein wichtiges Element - die Gesundheit der Skelettmuskulatur. Im Laufe der Zeit kann sich die Qualität der Skelettmuskulatur aufgrund falscher Ernährung und mangelnder Bewegung verschlechtern. Muskelabbau ist mit altersbedingten Krankheiten verbunden, Studien zeigen jedoch, dass der Verzehr von Fisch wie Makrele oder Hering mit hohem Omega-3-Gehalt tatsächlich den Verlust von Skelettmuskelgewebe umkehren und den Alterungsprozess verlangsamen kann (10).

Omega-3-Fettsäuren können auch die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit verzögern oder deren Ausbruch verlangsamen. Dies scheint mit der Fähigkeit von Omega-3-Fettsäuren zu tun zu haben, die allgemeine Entzündung zu verringern (11).

Der hohe Gehalt an Vitamin D in gesalzenem Hering verlangsamt auch die Alterung. Vitamin D ist ein wichtiges Element für die Erhaltung gesunder Knochen, da es die Entstehung von Osteoporose und anderen Knochenerkrankungen verhindert.

Es wird auch angenommen, dass Selen zur Langlebigkeit beiträgt. Trotz der Tatsache, dass es sich um ein Spurenelement handelt, das nicht so dringend benötigt wird, verliert der Körper es regelmäßig und fordert eine ständige Wiederauffüllung.

5. Kann helfen, das Krebsrisiko zu senken.

Ein bekannter Risikofaktor für die Entstehung von Brustkrebs ist das Überwiegen von Omega-6-Fettsäuren gegenüber Omega-3-Fettsäuren und deren falsches Verhältnis in der Ernährung. Beide Säuren sind in vielen Körpersystemen wichtig, aber das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 sollte ungefähr 2: 1 betragen. Die meisten modernen Menschen nehmen zu viel Omega-6, aber nicht genug Omega-3 zu sich.

Dieses Verhältnis in bestimmten Gewebetypen ist ein Biomarker (biologisches Zeichen) für das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. Höhere Omega-3-Werte sind mit einem verringerten Risiko für die Entwicklung von Brustkrebs verbunden. Dieser Befund ist auch deshalb von Bedeutung, weil dieser Gewebemarker durch Anpassung der Ernährung reversibel ist (12).

Nach der Diagnose von Brustkrebs können Omega-3-Fettsäuren in Salzhering Ihnen auch helfen, indem sie verschiedene Probleme nach der Diagnose lindern, einschließlich Herzproblemen, chemotherapieinduzierter peripherer Neuropathie und kognitivem Rückgang. Es ist auch möglich, dass Salzhering und ähnliche Produkte dazu beitragen, die Anhäufung von Gesamtkörper- und Muskelmasse nach einer Chemotherapie zu erhöhen (13).

Menschen, die große Mengen an Vitamin D zu sich nehmen, verringern auch das Risiko, an Dickdarm- und Prostatakrebs zu erkranken. Da Hering viel dieses Vitamins enthält, kann es als Antikrebsprodukt bezeichnet werden (14).

Wie Sie sehen, kann Hering bei regelmäßiger Anwendung die Entstehung von Brust-, Dickdarm-, Prostata- und anderen Krebsarten verhindern.

Fakten über Salzhering

Hering ist ein kleiner Fisch aus der Familie der Heringe. Sardinen gehören zur selben Fischfamilie. Innerhalb der Klassifikation des Herings (lat. Clupea) finden Sie drei Hauptsorten: Atlantischer Hering (Clupea harengus), Araukanischer Hering (Clupea bentincki) und Pazifischer Hering (Clupea pallasii). Atlantischer und Pazifischer Hering sind die häufigsten Heringsarten, die wir normalerweise in gesalzener Form essen.

Insgesamt 85 Gramm gesalzener Hering enthalten fast 150% der empfohlenen täglichen Zufuhr von Vitamin D sowie mehr als 100% der Omega-3-Fettsäuren, die Ihr Körper täglich benötigt. Darüber hinaus enthält es mehrere andere Nährstoffe, die diesen Fisch für den Menschen sehr gesund machen.

Wie viele Kalorien enthält der Hering und welche wichtigen Nährstoffe enthält er? 100 g Atlantischer Salzhering haben den folgenden Kaloriengehalt und enthalten ungefähr: (14)

  • Kalorien: 262 kcal
  • Kohlenhydrate: 9,6 g
  • Protein: 14,2 g
  • Fett: 18 g
  • Omega-3-Fettsäuren: 1468 mg
  • Vitamin D: 680 IE (170% des RSNP)
  • Selen: 58,5 µg (84% des RSNP)
  • Vitamin B12: (71% von RSNP)
  • Vitamin A: 860 IE (17% des RSNP)
  • Niacin: 3,3 mg (16% RSNP)

* RSNP - empfohlene tägliche Einnahme.

Toxizität und Salzhering

Heutzutage sind viele Menschen zu Recht besorgt über Überfischung und ungesunde Quecksilberwerte in einigen Fischarten.

Hering ist im Vergleich zu den meisten Fischen sehr quecksilberarm und macht nur 0,04 Milligramm Quecksilber pro Kilogramm Fisch aus. Bis zu 0,3 Milligramm Quecksilber pro Kilogramm Fisch gelten als sichere Menge (15).

In den meisten Fällen wird Hering nicht angebaut, sondern in freier Wildbahn gefangen. Daher besteht kein Risiko, dass Sie eine erhebliche Menge an Omega-3-Fettsäuren verlieren, was ein häufiges Problem beim Verzehr von Fisch ist, der auf Fischfarmen angebaut wird (16, 17).

Die Geschichte des Salzherings und interessante Fakten

Salzhering gibt es schon seit langer Zeit und er taucht im Laufe der Jahrhunderte in verschiedenen Kunstwerken auf, darunter auch in diesem Gemälde aus dem Jahr 1891.

Das Heringsfischen und -salzen begann im Mittelalter und wird in den meisten Teilen Europas immer noch praktiziert. Hering ist auch in den Vereinigten Staaten von Amerika erhältlich, aber dort ist er viel seltener und für die meisten Amerikaner kein gewöhnlicher Bestandteil der Ernährung.

Je nachdem, wo sie leben, wird gesalzener Hering auf unterschiedliche Weise gegessen. Wenn Sie Holland besuchen, können Sie sehen, wie die Holländer gerne Salzhering auf der Straße essen. Wenn Sie aus Russland, Polen oder der Ukraine kommen, wissen Sie genau, dass Salzhering in diesen Ländern einen hohen Stellenwert unter den Fischgerichten einnimmt und mit Rüben und Mayonnaise serviert werden kann.

In Skandinavien ist Salzhering auf Roggenbrot häufiger anzutreffen, und viele der in New York lebenden Juden neigen dazu, die fetteste Version dieses leckeren Fisches zu genießen. Wegen seiner Beliebtheit in der jüdischen Gemeinde findet man Salzhering häufig bei öffentlichen und religiösen Versammlungen - und auf der Speisekarte koscherer Restaurants (18).

Einwohner von Polen, Litauen und der Ukraine servieren traditionell Salzhering an Heiligabend. Skandinavier bevorzugen es, es am Silvesterabend zu genießen.

Harm Hering - Gegenanzeigen

Salzhering ist kein hochallergenes Lebensmittel, es sind jedoch Fälle von Histamin-Toxizität bekannt, die auf schlecht gelagerten und gekühlten Hering zurückzuführen sind. Diese „Fischvergiftung“ kann zu Rötungen, Schwellungen und Hautunreinheiten führen. Kopfschmerzen; und Magen-Darm-Schmerzen (19).

Wie bereits erwähnt, sollte Hering nicht von Personen verzehrt werden, die Monoaminoxidasehemmer (IMOA) zur Behandlung von Depressionen oder anderen Erkrankungen einnehmen. Dies liegt an der Tatsache, dass das darin enthaltene Tyramin mit IMOA interagieren kann, um Nebenreaktionen zu verursachen.

Letzte Gedanken zu den Vorteilen von Salzhering

  • Hering ist ein kleiner, wilder Fisch, der in der europäischen Küche verbreitet ist.
  • Dieser Fisch gehört zur selben Familie wie die Sardinen.
  • Salzhering enthält eine große Menge wichtiger Nährstoffe, darunter Omega-3-Fettsäuren, Vitamin D und Selen.
  • Nährstoffe in Salzhering sind wichtig für die Behandlung und Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie einiger Krebsarten.
  • Viele affektive Störungen und psychische Erkrankungen zeigen vielversprechende Ergebnisse bei der Behandlung des Verzehrs großer Mengen von Omega-3-Nahrungsmitteln wie Salzhering.
  • Der Verzehr von Salzhering beugt verschiedenen Altersproblemen vor und kann den Alterungsprozess verlangsamen.
  • Einige Studien legen nahe, dass Hering bei der Vorbeugung von Entzündungen und der Verringerung der damit verbundenen Schmerzen hilfreich sein kann.
  • Salzhering wird häufig in Europa serviert, wo er als Teil der Hauptnahrung betrachtet wird, sowie als Gericht, das an bestimmten Feiertagen serviert wird.
  • Salzhering ist ein wild gefangener Fisch mit einer sehr geringen Toxizität.

Forshmak, "Pelzmantel", mit Kartoffeln und nur in leicht gesalzener Form, mit Wodka - Hering schmeckt immer. Aber oft behaupten Ernährungswissenschaftler, dass dieses Produkt angeblich gesundheitsschädlich ist. Wir werden versuchen, damit zu streiten. Schauen wir uns an, welche Substanzen in einem Lebensmittel wie gesalzenem Hering enthalten sind. Der Nutzen und der Schaden für unseren Körper kommen von seinen Bestandteilen und nicht vom Fisch selbst. Es ist unmöglich, die ökologische Situation in der Region, in der der Hering gefangen wurde, außer Acht zu lassen.

Sie müssen auch die Methode des Fischkochens berücksichtigen. Dies wirkt sich direkt auf den Kaloriengehalt des Produkts aus, was für diejenigen wichtig ist, die der Taille folgen. Hering wird oft gesalzen und der Grad des Einweichens von Fisch in Salzlake kann das Wohlbefinden von Menschen mit erkrankten Nieren beeinträchtigen.

Beachten Sie auch die Vielfalt. Es gibt verschiedene Heringsarten, und die, die in der Nordsee lebt, ist viel nützlicher. Schließlich reichern Fische in kalten Gewässern mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren in ihrem Körper an.

Aber schauen wir uns den Nutzen und möglichen Schaden von Fischen wie Hering genauer an. Gleichzeitig werden wir die Eigenschaften ihrer Milch untersuchen.

Der Ernährer

Der Reichtum, der ausgezeichnete Geschmack und der niedrige Preis machen diesen Fisch zu einer Delikatesse für die breitesten Bevölkerungsgruppen. "Silver of the Seas" - das nennen die Deutschen poetisch poetisch. Und früher, als die Leute fasteten, dominierte diese Art von Fisch die Tische. Na und? Ernährungsphysiologisch könnte dieser Fisch durchaus mit Schweinefleisch konkurrieren.

Heringspflanzen leben in verschiedenen Meeren. Und ihre Population ist nach wie vor riesig, wenn viele Arten vom Aussterben bedroht sind. Daher wird dieser Fisch jetzt kommerziell gefangen, was sich auf die Preissenkung auswirkt.

Die Verwendung von Hering wurde schon vor langer Zeit bemerkt. Bei dieser Gelegenheit haben die Schweden sogar ein Sprichwort. Es liest: "Wenn der Hering auf dem Tisch ist, kann der Doktor weg bleiben." Und in Finnland ist dieser Feiertag sogar diesem Fisch gewidmet. Der Heringstag wird am zweiten Oktober gefeiert. Menschen aus der ganzen Welt kommen zu diesem Termin nach Helsinki, um verschiedene Gerichte dieser „nationalen Delikatesse“ zu genießen.

Heringsorten

Diese Fischfamilie ist sehr zahlreich - einhundertneunzig Arten. Neben dem Hering selbst (aus dem Atlantik und dem Pazifik) sind seine Verwandten in den Meeren dieser Gewässer anzutreffen. Der Fisch ist unter vielen Namen bekannt. Sogar wir benutzen die Namen von Sardinen, Sprotten, Hering, Hamsa, Ivasi, Hering.

Der Nutzen und Schaden für den Körper kann je nach Fischart variieren. Der kaspische, weiße und pazifische Hering gilt als der wertvollste. Aber der Atlantik hat die größte Bevölkerung. Die Bewohner des Mittelmeers respektieren die Sardinen, die zuerst vor der Küste der gleichnamigen Insel zu fangen begannen. Das sind aber auch geschredderte Heringsverwandte! Der Name "Iwasi" kam von Japanisch zu uns. Dies ist der Name der Sardine, die an den Ufern des Landes der aufgehenden Sonne lebt.

Heringszusammensetzung

Wie Sie wissen, wird unser Körper von Chemikalien und ihren Verbindungen beeinflusst. Und das gilt für jedes Lebensmittelprodukt. Der Hauptvorteil von Hering ist, dass er reich an "richtigen Fetten" ist. Dies sind vor allem wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Hering ist eine Quelle für leicht verdauliches Protein, von dem bis zu zwanzig Prozent in Fisch enthalten sind. 250 Gramm Produkt überschneiden sich mit dem Tagespreis für einen Erwachsenen. Aber Hering enthält fast keine Kohlenhydrate. Dieser Fisch ist ein Rekordhalter in der Menge an Vitamin D in seiner Zusammensetzung. Daher wird es für Kinder empfohlen, die zu Rachitis neigen.

Der Hering enthält Substanzen wie Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Sie normalisieren das Herz-Kreislauf-System, entfernen Giftstoffe aus dem Körper, lindern Entzündungen und verbessern das Sehvermögen. Hering enthält wie jeder Fisch Phosphor. Aber neben diesem Mineral gibt es in seiner Karkasse Selen, Jod, Kalzium, Fluor, Natrium, Zink und Magnesium. Und es enthält auch die Vitamine A, B12 und PP.

Kalorienreicher Fisch

Alle Vorteile von Hering für den Körper können auf nichts reduziert werden, wenn sie in unzumutbaren Mengen verzehrt werden. Immerhin ist dieser Fisch sehr ölig. Der Kaloriengehalt von Hering hängt stark von der Art und Weise ab, wie er gekocht wird. Wenn Sie jeden Tag voller Angst auf der Waage stehen und sich keine zusätzliche Delikatesse leisten können, halten Sie am eingelegten Fisch an. In einem solchen Hering nur 155 Kalorien. Wenn der Fisch jedoch stark gesalzen oder gebraten ist, steigt sein Nährwert sofort auf 261 kcal. Wenn der Hering in heißem Rauch geraucht wird, fließt eine gewisse Menge Fett ab. Daher beträgt bei diesem Herstellungsverfahren sein Heizwert 218 Einheiten pro hundert Gramm Produkt. Nun, wenn Sie Fisch als Teil von Salaten oder kalten Vorspeisen verwenden, müssen Sie seinen Nährwert mit den anderen Zutaten des Gerichts in Einklang bringen.

Die Vorteile von Hering

Lassen Sie uns nun herausfinden, wie unser Körper von der chemischen Zusammensetzung der Fische beeinflusst wird. Ostsee- und Weißmeerhering sind reich an Omega-3. Diese mehrfach ungesättigte Säure bringt den Fisch in die Kategorie der Delikatessen, die auch für Diabetiker, Bluthochdruckpatienten und gesunde Menschen nützlich sind. Schließlich ist Omega-3 ein hervorragendes Antioxidans, das die Jugend verlängert und den Cholesterinspiegel im Blut senkt. Phosphor und Selen sind an der Stärkung der Knochen beteiligt. Sie verbessern die Leistung und das Gedächtnis, erhöhen die Immunität. Die oben genannten DHA und EPA helfen bei der Regulierung des Blutdrucks. Wissenschaftler haben die Vorteile von Hering für Patienten mit Brustkrebs und Ischämie nachgewiesen. In Fischen enthaltene Lipoproteine ​​verringern das Risiko für Arteriosklerose sowie Gefäß- und Herzerkrankungen. Besonders nützlich ist Heringsfett. Es reduziert Fettzellen (Adipozyten) und dies wiederum verringert das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Über die Vorteile von Vitamin D kann man nicht sprechen. Es ist unverzichtbar im Kampf gegen eine so gefährliche Krankheit wie Rachitis. Darüber hinaus wirkt sich das Vitamin positiv auf die Nierenfunktion aus. Diejenigen, die diesen Fisch regelmäßig verzehren, haben ein besseres Sehvermögen als diejenigen, die dieses Produkt vernachlässigen.

Die Wirkung von Hering auf die sexuelle Gesundheit

Französische Ärzte im 18. Jahrhundert glaubten, dass die Fische dieser Familie ein Aphrodisiakum sind. Besonders Hering, der die Befruchtungsfähigkeit des männlichen Samens verbessert. Die moderne Forschung hat jedoch festgestellt, dass nicht alle Fische gleichermaßen nützlich sind. Die schlechte ökologische Situation betrifft insbesondere alle Meeresprodukte und Heringe. Ihr Fleisch reichert Dioxine und Biphenyle an, die zu einem Versagen des Hormonsystems führen und die männliche Potenz verringern.

Der Nutzen von Hering für Frauen äußert sich in einem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren. Sie verlängern nicht nur die Jugend und behalten durch das Vorhandensein von Oxidationsmitteln ihre Schönheit, sondern wirken sich auch in den Wechseljahren positiv auf den Körper aus. Vor allem sollte man sich auf schwangeren Hering stützen. Die in Fischen enthaltenen Nährstoffe stärken die Gehirnzellen und das Sehvermögen des Fötus. Aber auch diese Eigenschaften sind nur Hering in umweltfreundlichen Gebieten gefangen. Mit Dioxin infizierte Fische können bei Frauen Endometriose verursachen und sogar Unfruchtbarkeit hervorrufen.

Schaden von Hering

Leider hat in dieser Welt jedes Produkt positive und negative Eigenschaften. Keine Ausnahme und Hering. Nutzen und Schaden dieses Fisches sind jedoch nicht vergleichbar. Die negativen Eigenschaften des Herings selbst können nur auf die individuelle Unverträglichkeit des Produkts zurückzuführen sein. Alle anderen schädlichen Wirkungen auf den menschlichen Körper sind das Ergebnis ungünstiger Umweltbedingungen, in denen der Fisch lebte, seiner unsachgemäßen Lagerung oder Zubereitung. Immerhin essen wir Hering oft nicht frisch, sondern salzig. Und hier liegt der Hauptfang. Es ist, weil Eigenschaften Salz „bind“ Wasser Salzhering (besonders würzig iwashi) kann nicht von Menschen an einer Nierenerkrankung, Ödeme, Bluthochdruck und Kern leiden verzehrt werden. Aber geräucherte oder gebratene Sardinen können sie ungehindert essen.

Wie man den Hering auswählt

"Silver of the Seas" sollte buchstäblich wolkenlos sein, ohne einen bräunlichen Belag. "Rost" an den Seiten des Herings weist auf falsche Lagerbedingungen hin. Verhindert nicht, ein Interesse und eine Region eines Ursprungs der Waren zu nehmen. In der Tat ist in der Ostsee und im Kaspischen Meer nicht sehr sauberes Wasser, was sich direkt auf die Qualität des Fisches auswirkt. Die Verwendung von Salzhering ist in diesem Fall sehr zweifelhaft. Der Körper von hochwertigen Fischen sollte elastisch sein, Kiemen - dunkelrot. Wenn möglich, wählen Sie Jungtiere, Kadaver bis zu siebzehn Zentimeter Länge. Sie sollten fischig riechen, ohne den geringsten Hauch von Fäule. Salz oder besser selbst einlegen. Sie sind sich hundertprozentig sicher, dass Sie hochwertigen Hering auf dem Tisch haben.

Milch: Verwenden Sie

Viele Hausfrauen wissen nicht, was sie mit der im Körper männlicher Fische angesammelten Samenflüssigkeit anfangen sollen. Aber Heringsmilch sollte nicht weggeworfen werden. Sie sind sehr hilfreich. Sie haben die gesamte Linie der Vitamine B sowie A, C, E und PP. Der Hauptnutzen der Milch ist Glycin. Diese Aminosäure ist ein unverzichtbares Werkzeug im Kampf gegen Diabetes, da sie die Aufnahme von Glukose durch den Körper verlängert. Die Konzentration von Omega-3-Säuren im Milz ist höher als im Hering. Es ist in der Samenflüssigkeit von Männern und Derinat - Natriumsalz, das das Immunsystem stärkt. Und natürlich ist Milch ein hervorragender Verstärker der Potenz von Männern.

Meeresfrüchte bleiben eines der nützlichsten Mittel für den Menschen. Ernährungswissenschaftler bestehen auf der Einbeziehung von Fisch in die Ernährung der täglichen Nahrung. Besondere Aufmerksamkeit verdient die Verwendung von Hering als beliebtester und preiswertester Fisch. Viele Gerichte erkennen nicht, dass ihre Lieblingsgerichte unter bestimmten Umständen sowohl Nutzen als auch Schaden bringen können.

Heute werden wir über die Vorteile und Nachteile von Hering für den menschlichen Körper, Kontraindikationen und die chemische Zusammensetzung sprechen.

Chemische Zusammensetzung und Nährwert

Meereshering ist ein wertvoller Industriefisch. Weltweit wird es für seine ungewöhnlich reichhaltige Stoffzusammensetzung geschätzt, aufgrund derer man sich auf nützliche Eigenschaften verlassen kann. Es ist erwähnenswert, dass Hering als extrem fetthaltiges Produkt gilt.

http://polza-ili-vred.ru/solenaya-seledka-pol-za-i-vred-dlya-organizma-cheloveka.html
Up