logo

Flusslachs

• Süßwasserfische der Lachsfamilie, die Fischer mit einer Maus fangen

• Handelsfische in Flüssen und Seen Sibiriens

• Raublachsflussfische

• kleiner bruder taimen

• Lachsfisch

• Taimens jüngerer Bruder

• Fisch aus Sibirien und Fernost

• Fisch der Lachsfamilie

• kleinere Taimen

• Lachsfisch

• Sibirische Lachsflüsse

• Süßwasserlachsfisch

• M. Salmo lenoc Fisch, eine Forellenart aus der Gattung Lachs. Vermindert sich auch. Flachs

http://scanwordhelper.ru/word/78255/0/330427

Flusslachs

Guten Abend! Hallo, liebe Damen und Herren! Freitag! In der Sendung "Field of Dreams"! Und wie immer lade ich zum Applaus des Auditoriums drei Spieler ins Studio ein. Hier ist die Aufgabe für diese Tour:

Frage: Verwandter Flusslachs (Das Wort besteht aus 5 Buchstaben)

Antwort: Lenok (5 Buchstaben)

Sollte diese Antwort nicht passen, benutzen Sie bitte das Suchformular.
Wir werden versuchen, unter 1.126.642 Formulierungen von 141.989 Wörtern zu finden.

http://pole-chudes-otvet.ru/rechnoj-sorodich-lososya

Flusslachs

Lenok - Flusslachs

Analysieren:
  • Lenok - Wort zu L
  • 1 - Ich bin Buchstabe L
  • 2 - Ich schreibe E
  • 3. Buchstabe H
  • 4. Buchstabe O
  • 5. Buchstabe K
Optionen für Fragen:
translateSpanWord

Kreuzworträtsel, Skanvordy - eine erschwingliche und effektive Methode, um Ihren Intellekt zu trainieren und das Wissen zu erweitern. Wörter lösen, Rätsel zusammensetzen - logisches und bildliches Denken entwickeln, die neuronale Aktivität des Gehirns anregen und schließlich die Freizeit mit Vergnügen verbringen.

http://spanword.ru/words/277761-rechnoj-sorodich-lososya.html

Flusslachs, 5 Buchstaben, Skanvord

Das Wort aus 5 Buchstaben, der erste Buchstabe ist "L", der zweite Buchstabe ist "E", der dritte Buchstabe ist "H", der vierte Buchstabe ist "O", der fünfte Buchstabe ist "K", das Wort mit dem Buchstaben "L", der letzte Buchstabe ist "K" ". Wenn Sie ein Wort aus einem Kreuzworträtsel oder einem Kreuzworträtsel nicht kennen, hilft Ihnen unsere Website, die komplexesten und unbekanntesten Wörter zu finden.

Rate das Rätsel:

Langbeinig, langhalsig, langschnabelig, grau im Körper, und der Nacken des Kopfes, rot, durch die faulen Sümpfe streifend, Frösche in ihnen fangend, dumme Sprünge. Antwort anzeigen >>

Longtail Pferd brachte uns süßes Getreide. Warten auf ein Pferd am Tor - Mach den Mund auf. Antwort anzeigen >>

Long-tailed sie, von hinten ist schwarz-schwarz. Der Bauch ist weiß, aber die Schultern, Tarahtenie statt Sprache. Obwohl jeder, den er sieht - in einem Moment Denken Sie an Geschwätz. Antwort anzeigen >>

Andere Bedeutungen des Wortes:

Zufälliges Rätsel:

Läuft zwischen den Steinen, entführt sie nicht. Packte den Schwanz, aber - oh! - Sie ist geflohen und hat den Schwanz in den Händen.

Zufälliger Witz:

In Russland zwei Übel: Narren und Straßen. Wenn sie kombiniert werden, werden Touristen erhalten.

Skanvordy, Kreuzworträtsel, Sudoku, Schlüsselwörter online

http://scanword.org/word/32286/0/410632

Flusslachs

Der letzte Buche Buchstabe "k"

Die Antwort auf die Frage "River Salmon Verwandter", 5 Buchstaben:
lenok

Alternative Fragen in Kreuzworträtseln für das Wort Lenok

Taimen jüngerer Bruder

Süßwasserfische der Lachsfamilie, die Fischer auf einer Maus fangen

M. Salmo Lenoc Fisch, eine Forellenart aus der Gattung Lachs. Vermindert sich auch. Flachs

Lachsfisch

Fisch aus Sibirien und Fernost

Lachsfisch

Definition des Wortes lenok in Wörterbüchern

Beispiele für die Verwendung des Wortes Lenok in der Literatur.

Für mich ist dieser Vatagin zum Beispiel derselbe Tote wie Lenka, obwohl er überlebt hatte, war er nicht gesunken.

Andererseits wollte er jetzt weder den Zweitklässler noch Lenka, welche dieser zweiten Frau ist aufgewachsen.

Er drehte sich in seinen Händen und gab ein einzelnes Foto mit einem Seufzer zurück. Lenki, mit dem sie, eine Absolventin der Schule, offen und freundlich lächelte, kindisch fröhliches Lächeln.

Elena erinnerte sich nur an die heiße Welle der Freude, die sie überflutete, an den Schlag ihres eigenen Herzens, den rasenden Rhythmus und das hastige Zhenkin-Flüstern: Lenka, Liebling, Lenka, Lenka, LENKA!

Lenka, Beim Anblick ihrer alten Gitarre schrie sie entzückt und fing an, den Kühlschrank zu entkernen, und Clever, der mit einer Hand eine nostalgische Thermoskanne mit einer Chinesin und einer Blume umklammerte, und mit der anderen einen Hundennachwuchs namens Koszyul in den Gesichtern, erzählte, wie er uns gefunden hatte:.

Quelle: Maxim Moshkov Library

http: //xn--b1algemdcsb.xn--p1ai/crossword/1679910

Antworten auf das Kreuzworträtsel des Tages mit der Nummer 15975 von "Classmates"

Waagerecht:
- Navaried Einkommen
- Drängte Christus auf dem Weg nach Golgatha
- Karpfen
- Kuban regionales Zentrum
- "Das Schweigen der Lämmer" (Schauspieler Anthony.)
- Schafspelz geschoren und gefärbt
- Gangway für Schiff und Flugzeug
- "Treffen" Puschkin mit Dantes
- Ändern Sie die Buchstaben im Wort "Measure"
- Detail eines manuellen Sets (in Druckerei)
- Geboren in Kiew und Dnepropetrovsk
- Provider in der Sowjetzeit
- Kollegin Zadornov und Shifrina
- Säbel in den Händen des türkischen Janitschars
- Damit wurden Funken geschnitten
- Sohn lebender Stacheln
- Schwester Eule und Eule

Vertikal:
- Training eines Boxerkontos
- Kaugummi
- Kurzer aussagekräftiger Satz
- Ballettpose auf einem Bein
- Der zweite Name der Braut
- "Bullet" (Schauspieler Mickey.)
- Gefühl der völligen Zufriedenheit
- Angeschlossenes Jahresabonnement
- Was ist im Mund neben dem Cutter
- Lokaler Ereignisbericht
- Hauptsitz von Amerika
- Nachbarn Tschuktschen und Aleuten
- Kreml in Zentralasien
- Voller Bauch für ihn taub
-. Shchedrin und. Nahapetov
- Flusslachs
- Der bekannte Name der Krankheit

http://kotvet.ru/odn/15975

Lenok (fernöstlicher Lachs)

Beschreibung Lenka - fernöstlicher Lachs.

Weiterhin finden Sie einige nützliche Informationen. Und finden Sie auch andere Definitionen dieses Fisches, die in Stichwörtern und Kreuzwörtern gefunden werden.

Wenn Sie etwas hinzuzufügen haben, steht Ihnen das Folgende zur Verfügung - eine Form des Kommentierens, in der Sie Ihre Meinung äußern oder den Artikel ergänzen können.

Kurze Beschreibung Lenka

Lenok ist ein räuberischer Süßwasserfisch, bei dem es zwei verschiedene Formen von Lenkov gibt: akute und stumpfe. Erwachsene jagen kleine Fische, Amphibien, Mäuse (die über Flüsse schwimmen) und benthische Wirbellose. Junge Lenka fressen Zooplankton, wandern später zu den Larven von Insekten, Regenwürmern, kleinen Weichtieren und Jungfischen anderer Fischarten.

Lebensraum: Flüsse und Seen Sibiriens, Chinas, des Fernen Ostens, der Mongolei und auch in Westkorea. Westlich des Urals wird nicht gefunden.

Es wird bis zu 70 cm groß und kann ein Gewicht von 6 kg erreichen. Das Laichen beginnt von Mai bis Juni und erfolgt in einer Tiefe von 0,5 bis 1,5 m.

http://spravkaslov.ru/5-bukv/lenok-dalnevostochnyiy-losos.html

Fische der Lachsfamilie: Liste, Foto. Wertvoller Lachs

Lachs nimmt einen besonderen Platz in der menschlichen Ernährung ein. Hauptunterscheidungsmerkmal ist das diätetische und gleichzeitig sehr schmackhafte Fleisch, das ausnahmslos von jedem verwendet werden kann. Es hat relativ wenig Kalorien, ist jedoch fett und zart. Das Fleisch hat eine angenehme rosarote Farbe. Fisch enthält viele nützliche Mikro-, Makronährstoffe und Vitamine. Darüber hinaus ist die Delikatesse roter Kaviar aus der Lachsfamilie, dessen Preis ein Vielfaches unter dem von Schwarz liegt. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Vertreter der Lachsfamilie, über die Umgebung, in der sie leben, über ihre Eigenschaften.

Lebensraum für Lachsfische

Der Warzenhof dieser Fische ist ziemlich breit. Vertreter der Lachsfamilie sind im pazifischen und atlantischen Ozean sowie in Süßgewässern der nördlichen Hemisphäre anzutreffen. Die größten natürlichen Laichgebiete dieser Fischarten befinden sich in Kamtschatka, Sachalin und auf den Kurilen.

Die meisten von ihnen sind handelsübliche und wertvolle Fische der Lachsfamilie, deren Beute, wie oben erwähnt, nicht nur für leckeres Fleisch, sondern auch für roten Kaviar bestimmt ist.

Charakteristisches Merkmal

Fische der Lachsfamilie haben eine Besonderheit. Es liegt in der Tatsache, dass jeder Vertreter dieser Art, auch der Fisch der Nordsee der Lachsfamilie, in Süßwasserflüssen zum Laichen kommt. Zum Beispiel laichen pazifische Individuen meist in Flüssen des Kamtschatka-Territoriums. Während dieser Zeit ändert sich das Erscheinungsbild des Fisches bis zur Unkenntlichkeit, es ändert sich in Farbe und Form. Und die Qualität des Fleisches ist zu diesem Zeitpunkt stark reduziert. Daher ist das Fischen beim Laichen verboten.

Fast alle Lachse haben einen Körper, der an den Seiten abgeflacht ist. Darüber hinaus unterscheidet sich die Lachsfamilie von anderen Fischarten durch die Nebenlinie.

Fischarten der Lachsfamilie

Unter den Fischen dieser Art gibt es sowohl Süßwasser- als auch Wanderfische. In Übereinstimmung mit dieser Klassifikation gibt es auch eine Trennung der Unterarten. Welche Lachsfische gibt es?

  1. Nordlachs oder Lachs.
  2. Weißer Fisch
  3. Nelma
  4. Sig.
  5. Rosa Lachs
  6. Kizhuch.
  7. Kumpel Lachs
  8. Chinook
  9. Sockeye
  10. Forelle

Kurze Beschreibung der Lachsfische. Lachs

Lassen Sie uns genauer betrachten, was einige Fische der Lachsfamilie sind. Die Liste öffnet den nördlichen Lachs (edel) oder Lachs. Diese große und schöne Fischart lebt im Becken des Weißen Meeres. Das Fleisch dieses repräsentativen Lachses ist sehr schmackhaft und zart, von rötlicher Farbe. Es ist reich an verschiedenen Nährstoffen und Vitaminen. Lachs zeichnet sich durch seine Größe aus, ist bis zu 1,5 Meter lang und wiegt 40 kg. Lachsfleisch ist kostenmäßig teurer als alle anderen Mitglieder der Lachsfamilie.

Der Lachskörper ist mit kleinen silbernen Schuppen bedeckt, die Flecken auf der unteren Seitenlinie fehlen vollständig. Dieser Fisch der Lachsfamilie ernährt sich von Krebstieren und kleinen Fischen im Meer. Wenn sie zum Laichen geht, hört sie auf zu fressen und verliert daher an Gewicht. In der Paarungszeit ist das Erscheinungsbild des Lachses sehr unterschiedlich: Der Körper des Fisches verdunkelt sich, an den Seiten und am Kopf treten orangische Flecken auf. Bei Männern verändern sich auch die Kiefer, in deren oberen Teil sich ein hakenförmiger Vorsprung ausbildet, der in der Aussparung des Unterkiefers enthalten ist.

Lachslaich im Herbst, in einigen Gebieten und im Winter. Die Wassertemperatur im Laichgebiet überschreitet nicht 6 Grad Celsius, daher ist die Entwicklung von Eiern sehr langsam. Erst im Mai schlüpfen die Jungen aus den Eiern und leben dann lange im Süßwasser. Junge Leute sind überhaupt nicht wie ihre erwachsenen Verwandten - sie bewegen sich und fischen bunt. Nach 5 Jahren nähern sie sich den Mündungen der Flüsse und gehen mit einer Größe von 9-18 cm auf See. Zu dieser Zeit ist ihr Körper mit silbernen Schuppen bedeckt.

Weißer Fisch

Weißfisch lebt im Kaspischen Meer. Wie viele Vertreter der Lachsarten hat der weiße Lachs Winter- und Frühlingsformen. Dieser Nordfisch der Lachsfamilie ist wie fast alle Lachse ein Raubtier. Im Meer ernährt es sich von kleinen Brüdern: Hering, Grundeln sowie Krebstieren und Insekten. Während der Laichzeit in den Flüssen frisst es praktisch nichts und verliert daher stark an Gewicht, wobei der Fettgehalt im Fleisch in dieser Zeit 2% nicht überschreitet.

Sie ist eine der wertvollsten Fischarten. Sein Fleisch ist sehr kalorienarm. Im Laichgebiet wählt der Weißfisch die Wolga und ihre Nebenflüsse. Erreicht eine Länge von mehr als einem Meter, wiegt 3 bis 14 kg, mit einem Durchschnittsgewicht von Frauen - 8,6 kg, Männern - 6 kg. Der Weißfisch wird im Alter von 6-7 Jahren reif.

Nelma

Nelma ist ein enger Verwandter der vorherigen Art. Lebensraum - die Becken der Flüsse Ob und Irtysch. Es hat ein Gewicht von 3 bis 12 kg (es gibt auch größere Individuen mit einem Gewicht von bis zu 30 kg) und eine Länge von bis zu 130 cm. Die Nelma stellt eine Familie von Lachsfischen dar. Das Foto im Artikel zeigt, wie es aussieht. Sie hat große silberne Schuppen und einen kleinen Kaviar. Es ist ein relativ langsam wachsender Fisch. Je nach Lebensraum erreicht sie im Alter von 8 bis 18 Jahren die Geschlechtsreife. Die Paarungskleidung beim Laichen unterscheidet sich nicht sonderlich von der üblichen. Das Maul dieses repräsentativen Fisches ist groß genug wie ein Lachs. Und die Struktur des Schädels unterscheidet sich von Lachs und Felchen. Nelma-Fleisch ist geschmacklich etwas schlechter als weißes Lachsfleisch.

Sigovy

Eine ziemlich große Untergruppe besteht aus Felchen der Lachsfamilie, die Liste dieser Arten ist wie folgt:

  1. Omul.
  2. Tugun.
  3. Sibirische Felchen (Ob Hering).

Der Körper der Maräne wird von den Seiten zusammengedrückt, und die Form der Kiefer hängt von der Nahrung ab. In der Natur gibt es sowohl kleine Vertreter dieser Art (Weißfisch wiegt etwa 400 g) als auch große Individuen (zum Beispiel Omul mit einem Gewicht von mehr als 3 kg). Interessante Tatsache: Nach dem Laichen kehrt das Omul in seinen Lebensraum zurück - in den Unterlauf der Flüsse. Das Fleisch der Vertreter der Felchen ist weiß und zart. Sein Geschmack hängt stark vom Ort des Fanges ab. Je strenger der Lebensraum, desto schmackhafter das Fleisch.

Fernöstlicher und Pazifischer Lachs

Wenn wir die fernöstlichen und pazifischen Vertreter der Fischfauna betrachten, können wir sagen, dass die Familie der Lachsfische umfasst: Rosa Lachs, Kumpel Lachs, Rotlachs, Chinook Lachs, Coho Lachs. Letzterer ist der fettärmste Fisch - 6%. Aufgrund des Aussehens wird Coho oft als Silberlachs bezeichnet (früher Weißfisch). Es kann bis zu 14 kg wiegen, ist mehr als 80 cm lang und wird hauptsächlich von mittelgroßen Personen mit einem Gewicht von 7 bis 8 kg verkauft. Coho-Lachs laicht nach allen Lachsarten - von September bis März, manchmal unter Eis. Während des Laichens werden Frauen und Coho-Lachs-Männchen dunkelrot. Im Meer lebt er relativ wenig und wird mit 2-3 Jahren geschlechtsreif. Dies ist der thermophilste Vertreter des pazifischen Lachses. In den letzten Jahren ist die Zahl der Kohos dramatisch gesunken.

Pink Salmon ist ein Fisch, der den ersten Platz in der Fischerei für kommerzielle Zwecke in Fernost einnimmt. Sein Fleisch hat einen Fettgehalt von ca. 7,5%. Rosa Lachs ist aber auch der kleinste Fisch dieser Familie, er wiegt selten mehr als 2 kg. Die Länge des Individuums beträgt ca. 70 cm und sein Körper ist mit kleinen Schuppen bedeckt. Im Meer ist es silberfarben bemalt, der Schwanz ist mit kleinen dunklen Flecken bedeckt. In den Flüssen ändert sich die Farbe des rosa Lachses: Dunkle Flecken bedecken den Kopf und die Seiten. Während der Laichzeit bei Männchen wächst ein Buckel, die Kiefer dehnen sich aus und beugen sich. Schöner Fisch wird in dieser Zeit hässlich.

Chinook ähnelt in seinem Aussehen einem großen Lachs. Es ist der wertvollste und größte Fisch der fernöstlichen Lachsarten. Die durchschnittliche Größe des Chinooks beträgt 90 cm. Der Rücken, die Schwanz- und Rückenflosse sind mit kleinen schwarzen Flecken bedeckt. In den Meeren kann diese Art von Fisch 4 bis 7 Jahre alt sein. Dies ist ein kaltliebender Vertreter der Lachsfamilie. Alle pazifischen Lachse laichen einmal in ihrem Leben und sterben dann bald.

Chum Lachs ist auch ein fettarmer Fisch. Trotzdem ist der Fettgehalt in Fleisch höher als der von rosa Lachs. Dies ist eine größere, häufigere und massereichere Art der fernöstlichen Lachsfischfamilie. Es kann eine Länge von mehr als 1 Meter erreichen. Chum Lachs ist bekannt für seinen großen, leuchtend orangefarbenen Kaviar.

Das marine Outfit, in dem der Fisch der Lachsfamilie gekleidet ist, ist silber lackiert, hat keine Streifen oder Flecken. In Flüssen verfärbt sich der Fisch bräunlich-gelb mit dunkelroten Streifen. Während des Laichens wird der Körper des Kumpels vollständig schwarz. Die Größe der Zähne, insbesondere bei Männern, nimmt zu. Und das Fleisch ist nicht fett, weißlich und schlaff. Der Fisch reift im Alter von 3-5 Jahren zum Laichen. Laichen kommt in die Flüsse Sibiriens:

Sockeye

Stellen Sie sich eine andere Gattung fernöstlicher Vertreter vor, dies ist der Fisch der Lachsfamilie - Rotlachs. Es ist interessant, dass die im Meer gefangene Person eine rote Farbe hat. Manchmal nennt man es so - roten Fisch. Ihr Fleisch hat einen ausgezeichneten Geschmack. Und beim Laichen wird es weiß. Die Größe dieses Vertreters der Lachsfamilie überschreitet nicht 80 cm, das Durchschnittsgewicht beträgt 2 bis 4 kg. Lachs ist in unserem Land nicht so verbreitet wie rosa und kümmerlicher Lachs. Es mündet nur in die Flüsse von Kamtschatka, in Anadyr, in die Flüsse der Kurilen.

Roter Fisch ist eine kaltliebende Lachsart. Es kann nicht im Meer gefunden werden, wo die Temperatur 2 Grad Wärme überschreitet. Lachskaviar ist eher klein - 4,7 mm, intensiv rot. Der Hochzeitsanzug des Rotluchs ist sehr spektakulär: Der Rücken und die Seiten sind leuchtend rot, der Kopf ist grün und die Flossen sind blutrot. Es laicht in Seen und Grundwasseraustritten. Reifer roter Fisch wird am häufigsten im Alter von 5-6 Jahren. Im Meer ernährt es sich hauptsächlich von Krebstieren der Fauna.

Forelle

Dieser Fisch der Lachsfamilie kommt in den Seen Onega, Ladoga und anderen Gewässern von Karelien und der Halbinsel Kola vor und kann auch in den Becken der Ostsee und des Weißen Meeres beobachtet werden. Forellen gibt es in verschiedenen Varianten:

  1. Schottisch.
  2. Alpine.
  3. Europäisch.
  4. Amerikaner
  5. Fluss.
  6. See.
  7. Regenbogen.

Bevorzugt Süßwasserfische der Lachsfamilie gegenüber kalten Gewässern mit sauberem und klarem Wasser. Bachforellen variieren in Farbe und Lebensstil. Vertreter dieser Lachsart sind seit langem Gegenstände der künstlichen Aufzucht für die Jagd und für die Ernährung. Bachforellen werden wegen ihrer leuchtenden Farbe oft Piedchika genannt. Die Seeforelle hat einen zweiten Namen, die Bachforelle.

Pest wird bis zu 25 cm groß und wiegt bis zu 500 g. Sie bevorzugt schnelle und kalte Flüsse. Laich im Herbst oder Winter. Goldbraune Forelle mit zahlreichen schwarzen Flecken. Diese Lachsart ist viel größer als Flussforellen. Sie erreichen eine Länge von 50 cm und wiegen bis zu 1,5 kg (obwohl manche Menschen bis zu 8 kg schwer werden). Von September bis Januar laichen Seeforellen, je nach Gewässer, entweder an Flüssen mit Kieselboden oder in Seen an Stellen, an denen Schlüssel geschlagen werden. Nahrungsforelle - kleine Fische, Insekten und Larven, wirbellose Tiere. Forellenfleisch sieht dunkler aus, ist aber ebenso schmackhaft und zart wie andere Vertreter des Lachses. Darüber hinaus ist es auch nützlich.

Roter Kaviar, ein wertvolles und schmackhaftes Fleisch, machte die Familie der Lachsfische zu einer beliebten Handelsart. Die illegale Gefangennahme dieses Fisches erreicht einen großen Umfang. Infolgedessen sind viele Lachsarten im Roten Buch aufgeführt und stehen unter staatlichem Schutz.

http://www.syl.ru/article/194257/new_ryibyi-semeystva-lososevyih-spisok-foto-tsennaya-ryiba-semeystva-lososevyih

Lachsfamilie - Liste und Fischarten, Unterscheidungsmerkmale

Lachs ist einer der vielen Bewohner des pazifischen und atlantischen Ozeans sowie der Süßwasserkörper der nördlichen Hemisphäre. Die häufigsten Vertreter dieser Familie sind: Lachs, Lachs, Rosa Lachs, Chinook-Lachs, Coho-Lachs, Forelle, Lachs, Rotlachs, Felchen und so weiter.

Diese Fische haben einen hervorragenden Geschmack und werden deshalb beim Kochen besonders geschätzt: Sie können regelmäßig alltägliche Gerichte und Delikatessen auf dem festlichen Tisch zubereiten. Wir sollten den leckeren und gesunden roten Kaviar nicht vergessen - er wird nur vom Lachs geerntet.

In diesem Artikel werden das Aussehen, der Lebensraum und die Verhaltensmerkmale der Fische dieser Familie sowie die vorteilhaften Eigenschaften von Salmoniden und das Fischen auf diese Fischarten erörtert.

Beschreibung der Lachsfischfamilie

Zahlreiche Mitglieder dieser Familie sind wiederum in mehrere Unterfamilien unterteilt: Lachs, Felchen und Äsche.

Aussehen

Wissenschaftler glauben, dass diese Fische in der Kreidezeit im Mesozoikum aufgetreten sind. Jetzt sind die Vertreter dieser Familie in der Form nah an den Seldeobraznymi.

Die Länge des Lachses reicht von einigen zehn Zentimetern bis zu zweieinhalb Metern. Der längste Vertreter dieser Fischfamilie ist der Weißfisch. Die Fischmasse der Lachsfamilie kann mehrere zehn Kilogramm erreichen.

So können einige besonders Chinooks, Taimen oder Lachse ein Gewicht von 60-100 Kilogramm erreichen.
Normalerweise leben Lachse mehrere Jahre im Durchschnitt - etwa 10, obwohl es auch Langlebige gibt, die zwischen 40 und 50 Jahre alt sind. Zu letzteren gehört beispielsweise taymy.

Der Rumpf dieser Fische ist an den Seiten zusammengedrückt und stark verlängert. Schuppen - rund, Flossen in der Bauchmitte und nicht stachelig. Eines der charakteristischen Merkmale von Salmoniden ist auch die Fettflosse einer kleinen Form.
Beim Lachsschwimmen ist die Blase über einen Kanal mit der Speiseröhre verbunden, und das Skelett einiger Mitglieder dieser Familie ist nicht vollständig verknöchert - beispielsweise ist der Schädel Knorpel.

Lebensraum

Salmoniden kommen sowohl in den Meeren als auch in den Ozeanen vor - im Pazifik und im Atlantik sowie in Süßwasserkörpern. Sie kommen in großer Zahl in Europa und Nordasien, in Süßwasserkörpern im Norden des afrikanischen Kontinents und auf dem nordamerikanischen Kontinent vor.

Wie fange ich mehr Fisch?

Hinweis: Wildlachse leben ausschließlich auf der Nordhalbkugel der Erde. Auf der südlichen Hemisphäre sind Vertreter dieser Familie jedoch nur in künstlichen Stauseen und in der Fischerei anzutreffen.

In der Russischen Föderation kommen Salmoniden häufig im Fernen Osten vor - in der Nähe der Küste von Kamtschatka, den Kurilen, in der Nähe von Sachalin. Hier wird das Angeln für diese Fischarten organisiert.

Laichen

Vertreter von Lachsen, die in den Meeren und Ozeanen leben, gehen während der Brutzeit zum Süßwasser von Flüssen und Bächen, daher sind sie sogenannte Wanderfische. Einige von ihnen leben jedoch zunächst in Süßwasserkörpern, meist in Seen.

Interessanterweise laichen diese Fische genau dort, wo sie vor einiger Zeit selbst aus Kaviar aufgetaucht sind (normalerweise im zweiten oder dritten Lebensjahr).

Gleichzeitig laichen die meisten Zugfische dieser Familie ein Leben lang nur einmal und sterben nach Ablauf der Brutzeit. Dies ist am deutlichsten bei Lachsen zu beobachten, die im Pazifischen Ozean leben - Buckellachs, Kumpellachs, Rotlachs und so weiter. Aber unter den Lachsen, die im Atlantik leben (der bekannteste Vertreter von ihnen ist der Lachs), kommen nach dem Laichen nicht alle Fische ums Leben, während einige bis zu 4-5 Mal in ihrem Leben laichen können.

Während der Brutzeit ändert sich die Form des Lachses und die Farbe wird hell und gesättigt. Sie erscheinen auch hell rot oder schwarz, und bei einigen Männern "wächst" der Buckel (daher zum Beispiel rosa Lachs). Im Allgemeinen ändern diese Fische leicht und häufig ihre Farbe und ihr Aussehen - alles hängt von der Umgebung ab.

Lachsarten

Im Folgenden werden die interessantesten und häufigsten Vertreter dieser Familie mit ihren charakteristischen Unterschieden ausführlicher beschrieben.

Lachs

Lachs wird auch als "nördlicher" oder "edler" Lachs bezeichnet. Es ist die wertvollste Fischart in dieser Familie, da es für das köstlichste und zarteste Fleisch mit vielen Vitaminen und Mikroelementen bekannt ist.
Lebensraum Lachs - hauptsächlich das Weiße Meer.

Lachs kann bis zu anderthalb Meter groß werden. Ihr Körper ist mit silbernen Schuppen bedeckt und die lachstypischen Stellen an den Seiten sind fast unsichtbar. Lachs isst am liebsten kleinen Fisch und frisst während der Brutzeit wenig und verändert sein Aussehen. Laichlachs ist leicht an dem leuchtend roten oder orangefarbenen Fleck zu erkennen, der an den Seiten und am Kopf aufgetreten ist.

Rosa Lachs

Der Hauptunterschied von rosa Lachs ist eine sehr kleine silberfarbene Schuppe sowie mehrere Flecken am Schwanz. Während des Laichens ändert der rosa Lachs Farbe und Körperform: Flossen und Kopf werden fast schwarz, der Körper braun und die Männchen werden zu langen Kiefern, Zähne wachsen und ein Buckel wächst auf dem Rücken (daher hat der Fisch seinen Namen - rosa Lachs).

237 kg Fisch gefangen, wurden Wilderer nicht bestraft!

Während des Verhörs enthüllten die inhaftierten Angler den Namen des geheimen Köders.

Normalerweise unterscheidet sich der rosa Lachs nicht in seiner Länge - er erreicht ein Maximum von 65-70 Zentimetern.
Sein Lebensraum ist der Pazifik, der Atlantik. Zum Laichen gelangt rosa Lachs in die Flüsse, auch auf dem nordamerikanischen Kontinent und in Russland in Sibirien, zum Laichen steigt er jedoch nicht sehr hoch.

Es hat einen ziemlich großen Kaviar (ein Ei erreicht einen Durchmesser von fünf bis acht Millimetern) und stirbt nach dem Laichen. Die Brutzeit beginnt, wenn der Fisch 3-4 Jahre alt ist. Meist frisst rosa Lachs Weichtiere, kleine Fische und Krebstiere.

Interessanterweise ist dieser Fisch nach Beobachtungen ziemlich thermophil. Deshalb überwintern sie lieber die Orte der Ozeane, an denen die Wassertemperatur nicht unter plus 5 Grad fällt. Rosa Lachs ist ein wertvoller kommerzieller Fisch und beliebte Meeresfrüchte. Dieser Fisch wurde wiederholt versucht, sich in anderen Breiten zu vermehren, jedoch waren diese Versuche nicht mit Erfolg gekrönt.

Dieser Fisch ist eines der häufigsten Mitglieder seiner Familie. Inna hat eine silberne Farbe, auf der es keine Streifen und Flecken gibt. Interessanterweise wird die Farbe des Kumpels beim Laichen dunkel, fast schwarz.

Dieser Fisch kommt häufig im Pazifischen Ozean vor und laicht in Flüssen, einschließlich sibirischen, nach Kolyma, Lena, Yana, Amur und anderen.

Es ist üblich, zwei Arten von Kumpel zu unterscheiden:

  • Herbst, der größte - normalerweise bis zu 1 Meter lang;
  • Sommer, maximal bis zu 70-80 Zentimeter.

Chum Lachs ist ein sehr beliebter kommerzieller Fisch. Sie hat auch einen ziemlich großen Kaviar, der 7-8 Millimeter im Durchmesser erreicht.

Sockeye

Dieser Fisch ist im Pazifischen Ozean verbreitet, in Russland jedoch nicht so beliebt wie seine Mitlachse oder Lachse. Dies liegt an der Tatsache, dass der Bluefish normalerweise an der asiatischen Küste oder an der Küste von Alaska gefangen wird.

Kennzeichnend für Rotlachse sind viele dicht sitzende Kiemenblätter sowie hellrotes Fleisch (bei anderen Lachsen ist es meist rosa).

Diese Lachsart erreicht eine Länge von 70 bis 80 Zentimetern und ihr Kaviar ist eher klein - mit einem Durchmesser von 4 bis 5 Millimetern.
Die Diät der Rotbarsche umfaßt hauptsächlich kleine Krebstiere.

Aufgrund des Laichzeitpunkts ist es üblich, zwei Lachsarten zu unterteilen:

Kizhuch

Der Lebensraum dieses Vertreters der Lachsfamilie ist der Pazifik, und er kommt in Flüssen auf dem nordamerikanischen Kontinent und in Asien vor.

Der Coho hat helle Silberschuppen, ansonsten wird er auch „Silberlachs“ genannt.
Kizhuch wird in der Regel 60 Zentimeter lang, obwohl manche Menschen bis zu 80-85 Zentimeter groß werden können.

Das Laichen in diesem Fisch dauert von September bis März, und oft geschieht dies bereits unter der auf den Gewässern gebildeten Eiskruste.
Während der Zuchtsaison erhalten Koho-Lachs-Individuen, sowohl männliche als auch weibliche, die das Alter von drei Jahren erreicht haben, eine hellrote Farbe.

Chinook

Es ist vielleicht der größte Vertreter des pazifischen Lachses und auch der wertvollste. Chinook-Lachs wird 85 bis 90 Zentimeter lang und kann bis zu 50 Kilogramm füttern.

Sein Hauptunterschied zu den Kongeneren - viele Kiemenstrahlen, im Chinook gibt es mehr als fünfzehn.

Am häufigsten kommt dieser Fisch auf dem nordamerikanischen Kontinent vor, und manchmal kommt es auch zum Laichen in den Flüssen des russischen Fernen Ostens, zum Beispiel in Kamtschatka. Die Brutzeit dieses Fisches dauert den ganzen Sommer, und die Chinook-Fische bilden mit Hilfe eines starken Schwanzes selbständig Fossae im Kiesboden, wo sie Eier legen.

Die Lebensdauer eines Chinooks beträgt in der Regel weniger als sieben Jahre. Im Durchschnitt leben diese Fische 4-5 Jahre. Seine Diät ist ein kleiner Fisch. Die Fischerei auf Chinook ist gut entwickelt - der Fisch hat ein köstliches rotes Fleisch, das reich an vielen nützlichen Substanzen ist.

Kumzha

Kunzhu, der in der russischen Ostsee, im Schwarz-, Weiß- und Aralmeer lebt, wird auch Lachstaimen genannt.

Dies ist ein vorbeiziehender Fisch, der zum Laichen in Flüssen europäischer Länder geschickt wird. In der Länge erreicht es normalerweise 40-70 Zentimeter und wiegt zwei bis fünf Kilogramm. Es gibt jedoch auch einige besonders große Forellen mit einem Gewicht von bis zu 15 kg.

Dies ist ein beliebter kommerzieller Fisch, der für schmackhaftes und gesundes Fleisch geschätzt wird. Kumzha zeichnet sich durch einen eher volatilen Lebensstil aus: Es laicht hauptsächlich im Oberlauf von Flüssen, unterscheidet sich nicht durch Wanderungen über weite Strecken und liebt Süßwasser, in dem es mehrere Jahre nach seiner Geburt lebt.

Kumzhey, der in der Schwarz- und Asowschen See vorkommt, wird auch als Schwarzmeerlachs bezeichnet.

Dieser kleine Vertreter der Lachsfamilie kommt sowohl in Süßwasserkörpern als auch in salzigen Meeren vor.

Weißfische werden in der Regel 7 bis 10 Jahre alt, manche Weißfische sind jedoch langlebig - sie werden 20 Jahre alt und erreichen eine Länge von etwa 50 Zentimetern.

Dies ist ein silberfarbener Fisch mit dunklen Flossen.
Es ist üblich, mehrere Dutzend Weißfischarten zu unterscheiden, von denen sich viele kaum voneinander unterscheiden. Es gibt jedoch einen deutlichen Unterschied zwischen Felchen und anderen Lachsen: Das Fleisch dieses Fisches ist weiß.

Nelma

Dieser Fisch gehört zur Unterfamilie der Felchen und zeichnet sich durch ein ausreichend großes Gewicht und eine ausreichende Größe aus: Die Nelma kann bis zu 1,3 Meter lang werden und eine Masse von 30 Kilogramm erreichen.

Nelma lebt hauptsächlich in den Flüssen der nördlichen Hemisphären und mag kein Salzwasser. Selbst wenn sie aufs Meer hinausgeht, versucht sie, die Entsalzungsstellen zu erhalten. Dieser Fisch hat einen kommerziellen Wert, da er sich in köstlichem Fleisch unterscheidet.

Taimen

Es ist üblich, zwischen gewöhnlichen, sakhalinischen, koreanischen und donautaimen zu unterscheiden. Unterschiede - in den Lebensräumen dieser Fische und ihrem Aussehen. So kommt das gewöhnliche Taimen im Fluss Amur und in großen Seen vor und weist im Vergleich zum Gegenstück zur Donau eine geringe Anzahl von Staubblättern auf den Kiemen auf.

Der einzige vorbeiziehende Taimen ist Sachalin. Sie erreichen eine Länge von etwa einem Meter und ein Gewicht von 20-30 Kilogramm und haben einen großen kommerziellen Wert. Die Diät von Taimen ist ein kleiner Fisch.

Lenok

Dieser Vertreter der Lachsfamilie ähnelt in seiner Erscheinung dem Weißfisch sehr und hat eher kleine Eier. Seine Farbe ist dunkel mit einem goldenen Schimmer.

Lenok kommt in den Flüssen Russlands, Sibiriens und des Fernen Ostens vor und ernährt sich hauptsächlich von Larven von Wasserinsekten. Dieser Fisch hat zusammen mit anderen Lachsen einen kommerziellen Wert.

Forelle

Dieser Vertreter des Lachses lebt in großen Seen wie Onega und Ladoga sowie in Karelien und im Becken des Weißen Meeres und der Ostsee.

Brut (gewöhnlich) und Seeforelle unterscheiden sich auch durch ihre Lebensräume. Dieser Süßwasserfisch lebt in Stauseen mit sauberem und kaltem Wasser und hat eine Vielzahl von Farben. Das Laichen von Forellen erfolgt im Herbst und Winter. Die Forelle ernährt sich von kleinen Fischen und Insektenlarven.

Es ist üblich, verschiedene Sorten dieses Fisches zu unterscheiden:

  • alpin
  • Schottisch
  • Europäisch
  • Amerikaner und andere.

Ischkhan

Der Name dieses im Sevaner See lebenden Fisches wird mit „Prinz“ übersetzt. Ischkane laichen zu verschiedenen Jahreszeiten. Sie sind normalerweise silberfarben, aber während der Brutzeit verfärben sich die Männchen schwarz und an den Seiten erscheinen leuchtend rote Flecken.

Das Laichen von Ischkhan findet direkt im See am Grund statt. Einige Vertreter dieses Fisches können ziemlich groß sein - bis zu 15 Kilogramm.

Dies ist jedoch eher eine Ausnahme, denn in der Regel wiegen Ischkhaner etwa ein halbes Kilo und werden bis zu 30 Zentimeter lang. Ishkhan wird sehr geschätzt für sein köstliches Fleisch, das als echte Fischspezialität gilt.

Jetzt beiße nur ich!

Dieser Karpfen wurde mit einem Bissanzeiger gefangen. Kehre jetzt niemals ohne Fisch nach Hause zurück! Es ist an der Zeit, dass Sie Ihren Fang garantieren. Das beste Aktivierungsjahr! Hergestellt in Italien.

http://bolshoyulov.ru/semejstvo-lososevyx-spisok-i-vidy-ryb-otlichitelnye-osobennosti/

Suche nach Wörtern durch Maske und Definition

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Seefisch aus der Familie der Lachse.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Fisch aus der Lachsfamilie.

Anzahl der gefundenen Definitionen: 36

http://www.graycell.ru/simplemask.php?def=%F0%FB%E1%E0+%EB%EE%F1%EE%F1%E5%E2%FB%F5
Up