logo

Der Wert von fast allen Meeresfrüchten ist schwer zu überschätzen. Aber die Vielfalt nützlicher Produkte auf dem Markt lässt Sie staunen. Ein relativ billiger Pangasius wird in fast jedem Supermarkt oder Fischmarkt verkauft. Bevor Sie jedoch einen exotischen Süßwasserbewohner essen, müssen Sie herausfinden, welche Art von Fisch der Pangasius ist und wie nützlich er ist.

Allgemeine Beschreibung des Fisches

Der Name „Hai-Wels“ erhielt Pangasius wegen seines abgeflachten Kopfes und der Flosse, ähnlich wie bei Haien. In Farbe und Verhalten im natürlichen Lebensraum ist Wels ähnlich. Sie schwimmt näher am Grund des Flusses und ernährt sich von kleinen Fischen, Plankton, Krebstieren und Algen.

Die Gewässer der Flüsse und Seen Ostasiens sind die wichtigsten Stauseen, in denen Pangasius vorkommt. In den Flüssen Mekong und Chao Phraya findet ein großer Fang und Anbau von Süßwasserbewohnern statt. Der Hauptlieferant von Haiwels in fast 120 Ländern der Welt ist Vietnam.

Wegen seines alles fressenden und unprätentiösen Pangasius vermehrt sich leicht in künstlichen Teichen und sogar in Aquarien. Auf vielen Höfen wird es in Nebenkanälen angebaut. Das ankommende Wasser wird von den schädlichen und giftigen Substanzen gereinigt, an denen der Mekong reich und mit Sauerstoff gesättigt ist.

Unternehmen, die Pangasius in andere Länder liefern, müssen die Hygieneanforderungen strikt einhalten. Die Erlaubnis zum Import von Fisch hängt von der Qualität des Produkts ab. In regelmäßigen Abständen verbieten spezielle Staatenverbände die Einfuhr von Fischprodukten einiger skrupelloser Produzenten. In Russland wurde 2012 das Exportverbot für Pangasius aus Vietnam eingeführt.

Auswahlfunktionen

Die Beliebtheit von Süßwasserfischen wächst hauptsächlich aufgrund seiner Billigkeit. Dies liegt daran, dass der Pangasius sehr schnell wächst und sich vermehrt. In nur zwei Monaten können Hai-Wels bis zu 1,5 m lang und 45 kg schwer werden. Aber für den Verkauf liefern kleine Fischfilet mit einem Gewicht von bis zu 2 kg. Je kleiner der Pangasius-Kadaver ist, desto weniger Fett ist vorhanden.

Achten Sie bei der Produktauswahl auf folgende Zeichen:

  • Die Filetfarbe sollte hellrosa oder weiß sein. Die rote Farbe zeigt an, dass der Flussbewohner unter schlechten Bedingungen gezüchtet oder einer chemischen Behandlung unterzogen wurde. Ein gelblicher Farbton tritt bei Fischen auf, die nur wenige Nährstoffe vom Top Dressing erhalten haben.
  • Von den verschiedenen Schnittarten (Steak, Karkasse, Filet) wird die Karkasse bevorzugt. Nach Russland gelieferte Filets werden mit Polyphosphaten verarbeitet, um die Stücke mit Wasser zu sättigen. Experten bestätigen, dass dieses Medikament nicht gefährlich für den Körper ist.
  • Das Glasieren (Einfrieren in einer Wasserschicht) schützt das Filet vor Witterungseinflüssen, aber das Eis sollte dünn sein.

Nützliche Zusammensetzung

Der Komplex aus Vitaminen, Mikroelementen und Aminosäuren in der Zusammensetzung von Fischen ist für die Gesundheit unseres Körpers von wesentlicher Bedeutung. Der kalorienarme Flussbewohner (90 kcal pro 100 g) wird für seine folgenden Eigenschaften geschätzt:

  • Omega-3-Fettsäuren erhöhen die Elastizität von Geweben und Blutgefäßen, wirken sich positiv auf das Haarwachstum und das Erscheinungsbild der Haut aus.
  • Leicht assimilierbares Protein - zur Steigerung der menschlichen Muskelmasse.
  • B-Vitamine stärken das Nervensystem.
  • Vitamin D ist an der Aufnahme von Kalzium durch den Körper beteiligt.
  • Aminosäuren verbessern das Sehvermögen, wirken sich auf die Kräftigung von Haaren und Nägeln aus.

Darüber hinaus ist Pangasius reich an wertvollem Kalzium, Kalium und Phosphor und enthält Vitamine der Gruppen PP, E, C, Magnesium, Selen, Zink und Fluor. Die diätetische Zusammensetzung des Fisches ist häufig Bestandteil der Ernährung von Sportlern und Personen, die schwere körperliche Arbeit verrichten.

Es ist wichtig zu wissen, welche Pangasius-Fische in das Land gebracht wurden, wo sie leben und wovon sie sich ernähren. Bei der Beurteilung des Nutzens eines Nahrungsmittels dürfen wir nicht vergessen, dass es sich um in reinem Wasser gezüchteten Fisch handelt.

Schädliche Eigenschaften

Süßwasserbewohner, die auf Bauernhöfen wachsen, werden mit speziellen Granulaten gefüttert. Ein solches Futter wird aus Fischabfällen unter Zusatz von Mineralien hergestellt und mit Vitaminen angereichert. Daher hängt der Nutzen und Schaden davon ab, wo die Pangasiusfische leben und wovon sie sich ernähren.

Der Lebensraum eines anspruchslosen Fisches - der Mekong - ist jedoch stark verschmutzt. Seit dem Vietnamkrieg wurden giftige Chemikalien in die Gewässer des Landes freigesetzt und über Vietnam gesprüht. Derzeit wird Industriemüll aus Haushalten in den Mekong entsorgt.

Die meisten Pangasius-Farmen nutzen lokales Flusswasser. Daher kann Fisch, der in einem der schmutzigsten Flüsse der Welt gezüchtet und mit Speiseresten, die mit Antibiotika und Wachstumsstimulanzien gefüllt sind, gefüttert wurde, keine gesunde Nahrung für den Menschen sein. Das Vorhandensein von schädlichen Phosphaten, Hormonen und anderen gefährlichen Substanzen in solchen Fischen macht es für die tägliche Ernährung ungeeignet.

Schädlicher Pangasius für folgende Personengruppe:

  • an Allergien gegen Meeresfrüchte leiden;
  • kleine Kinder wegen kleiner Knochen.

Sie können Pangasius und einen gesunden Erwachsenen nicht oft verwenden, um die Anhäufung von Schadstoffen zu vermeiden, die mit Fischprodukten erhalten werden. In einigen Ländern Europas und Amerikas ist die Einfuhr dieses Fisches insgesamt verboten. In Russland überwacht der Rosselkhoznadzor die Versorgung mit Meeresfrüchten streng.

Achten Sie beim Kauf von Fischprodukten auf deren Aussehen und Qualität. Wählen Sie eine ganze Karkasse oder ein rosa Filet mit einem leichten Schlammgeruch. Verwenden Sie pangasius raw beispielsweise nicht für Sushi, Brötchen oder ähnliches. Stellen Sie sicher, dass der Flussbewohner einer Wärmebehandlung unterzogen wird. Solche Lebensmittel werden mehr Nutzen bringen und Ihre Ernährung abwechslungsreicher gestalten.

http://sudak.guru/vidy-ryb/pangasius-chto-za-ryba-sreda-obitaniya-polza-i-vred.html

Pangasius - was ist dieser Fisch, sein Lebensraum, Nutzen und Schaden

Pangasius erlangte unter den Menschen Bekanntheit. Er galt jedoch als Fisch für die Armen und fand dennoch seinen Konsumenten. Aufgrund seiner Billigkeit wird Pangasius von Hostessen häufig für die Zubereitung einer Vielzahl köstlicher Gerichte verwendet. Versuchen wir herauszufinden, ob die Bedenken bezüglich dieses Fisches berechtigt sind. die Bedingungen, unter denen es angebaut wird, wo es lebt und wie man beim Kauf eines Pangasius keinen Fehler macht.

Pangasius - was für ein Fisch

Pangasius ist ein Süßwasserfisch der Familie Somobriform. Im Allgemeinen - Haifischwels. Dies liegt an der scharfen Form einer haifischartigen Flosse. Fisch lebt hauptsächlich am Grund von Flüssen, hat einen schüchternen Charakter, ist ziemlich aktiv.

Pangasius ist Allesfresser. Es kann sowohl Lebewesen (kleine Fische, Krebstiere, Plankton, Weichtiere) als auch Algen fressen. Auf Pangasius-Farmen wird es mit speziellem granuliertem Futter gefüttert, das aus Fischabfällen besteht, die mit Mineralien und nützlichen Bioadditiven angereichert sind.

Pangasius - Lebensraum

Der Lebensraum der Fische unter natürlichen Bedingungen - Süßwasserseen und Flüsse von Indochina, nämlich Vietnam, Laos, Kambodscha, Thailand. Zwei Flussführer in der Haibevölkerung: Mekong und Chauphrai. Diese Flüsse sind stark verschmutzter Hausmüll, chemische Abwässer und giftige Substanzen, die während des Vietnamkrieges verteilt wurden.

Pangasius fühlt sich großartig in einem Aquarium, also Liebhaber von Zuchtfischen, die er wirklich mochte. Aufgrund ihrer feigen Natur stürzt der Fisch zunächst im Aquarium hin und her und zerstört dabei alles, was sich ihm in den Weg stellt. Sie kann so tun, als wäre sie tot oder würde ohnmächtig werden. Aber bald kehrt ihr Verhalten zur Normalität zurück.

Galerie: Pangasius-Fische (25 Fotos)

Wie man Pangasius züchtet

Pangasius wird auf speziellen Fischfarmen in künstlichen Stauseen des Mekong-Deltas angebaut. Obwohl die Stauseen künstlich sind, wird das Wasser für sie immer noch aus dem Mekong entnommen. Es wird jedoch wiederholt gereinigt und der Zustand und die Reinheit des Wassers werden streng überwacht.

Sie füttern Pangasius mit granuliertem Fischabfall und Ölkuchen. Die Fütterung von Fischen in Vietnam erfolgt manuell, nicht automatisch, wie zum Beispiel in Chile. Aus den Säcken floss Essen in den Teich. Taschen werden auf ein Floß geladen, Männer ziehen ein Floß in die Mitte des Sees und lassen Futter mit Schaufeln ins Wasser fallen.

Nachdem ein bestimmtes Gewicht zugenommen hat, wird der Fisch mit einer speziellen Maschine aus dem Reservoir entnommen und in die Werkstatt geliefert. Hier säubern Landarbeiter den Fisch von Haut, Knochen und Fett, schneiden ihn in Filets, legen ihn in eine Vakuumverpackung und frieren ihn ein.

Die Popularität von Pangasius bei Landwirten ist darauf zurückzuführen, dass der Pangasiyev-Wels extrem schnell wächst. In nur zwei Monaten erreicht es eine Länge von 1,5 Metern und ein Gewicht von bis zu 45 kg.

Die Fischereiindustrie in Vietnam ist seit langem die Grundlage der Wirtschaft. In einem der Dörfer wurde sogar ein Denkmal für Pangasius errichtet. Vietnam produziert eine große Menge Fisch und verkauft ihn für wenig Geld. Deshalb ist der Hai-Wels so beliebt und berühmt.

Pangasius - schade und gut

Für die meisten Käufer hat Pangasius keinen guten Ruf. Es wird vermutet, dass dieser Fisch gesundheitsschädlich ist und vergiftet werden kann. Das ist nicht verwunderlich, denn es lebt im Mekong, der mit chemischen Abfällen verschmutzt ist. Es ist nicht klar, wie sie unter solchen Bedingungen überlebt, weil Pangasis das reinste Wasser liebt. Auch mit dem Inhalt dieses Fisches im Aquarium wird das Wasser ständig gefiltert.

Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass der zum Verkauf stehende Fisch in speziellen Fischfarmen gezüchtet wird, in denen der Zustand des Wassers streng kontrolliert und gefüttert werden muss. Dies betrifft selbstbewusste Betriebe. Viele solcher Unternehmen befinden sich am Mekong, dort wird Fisch angebaut und im selben Wasser gefroren. Bei der Analyse der Zusammensetzung von Haiwels wurde ein hoher Gehalt an schädlichen Phosphaten festgestellt, nämlich das Vorhandensein von Escherichia coli. Trotz der Tatsache, dass der Fisch von alleine schnell an Gewicht zunimmt, wird sein Wachstum durch spezielle Zusatzstoffe stimuliert, die auch dem Menschen nicht zugute kommen. Fragen Sie deshalb beim Kauf, woher der Fisch stammt.

Pangasius ist in einigen Ländern Europas und Amerikas verboten. Im Jahr 2012 wurde der Import von Pangasius von einigen Lieferanten in Russland verboten, diese Liste wird ständig aktualisiert. Es ist zu hoffen, dass der Rosselkhoznadzor seine Arbeit gewissenhaft erledigt und keine giftigen Fische in unseren Regalen zulässt.

Aber alles ist nicht so beängstigend, wie es auf den ersten Blick scheint. In einigen europäischen Ländern sowie in den USA ist Pangasius immer noch in Geschäften und Supermärkten zu finden. Die Behörden dieser Länder überwachen sorgfältig die Qualität der eingeführten Produkte und würden die Einfuhr von giftigem oder minderwertigem Fisch einfach nicht zulassen.

Trotz seiner Bekanntheit ist Pangasius reich an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien. Wie jeder Fisch enthält es Fettsäuren, Aminosäuren, Eiweiß, Vitamine der Gruppen B, A, E, K, PP und Spurenelemente: Kalium, Eisen, Magnesium, Zink, Phosphor, Kalzium. Shark Catfish ist ein kalorienarmes Produkt, das viel leicht verdauliches Protein enthält. Darüber hinaus enthält dieser Fisch viele Antioxidantien, die den Alterungsprozess verlangsamen und Krebs verhindern.

Regelmäßiges Essen hochwertiger Pangasius

  • verbessert die Stimmung;
  • normalisiert den Schlaf;
  • aktiviert das Gehirn;
  • positive Wirkung auf die Sehorgane;
  • stärkt die Herzmuskulatur;
  • beugt Stress und Depressionen vor.

Pangasius wird für stillende Mütter, schwangere Frauen, Kinder mit Osteoporose, Arteriosklerose und chronischer Müdigkeit empfohlen.

Für wen Pangasius schädlich ist:

  • Menschen, die allergisch gegen Meeresfrüchte sind;
  • kleine Kinder wegen der Anwesenheit von kleinen Knochen im Fisch;
  • Menschen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber Pangasius.

Wie wählt man einen Pangasius?

Wenn Sie sich dennoch für dieses Produkt entscheiden, achten Sie bei der Auswahl auf die Farbe. Wenn es rot oder gelb ist, ist dieser Fisch nicht zum Fressen geeignet. Die rote Farbe ist auf die chemische Behandlung des Produkts und die gelbe Farbe auf den Mangel an Nährstoffen in der Top-Dressing- und schädlichen Entwicklungsumgebung zurückzuführen. Pangasius-Farbe sollte blassrosa sein, näher an Weiß.

Nicht nur der Fisch selbst kann dem Körper Schaden zufügen, sondern auch seine unsachgemäße Lagerung. Sie sollten mit der Methode zum Einfrieren von Haiwels vertraut sein: In der Packung muss angegeben sein, dass der Pangasius nach der Schockmethode eingefroren wurde. Es ist besser, Fisch in Fachgeschäften oder Supermärkten zu kaufen, in denen alle Produkte die entsprechenden Dokumente und Zertifikate haben. Beim Kauf von Pangasius auf dem Markt besteht das Risiko, dass Sie minderwertige oder falsch gelagerte Produkte kaufen.

Die Verpackung muss Vakuum mit dem Namen des Herstellers sein. Sie sollten wissen, dass sich Fischfilets leicht mit Wasser füllen lassen. Skrupellose Hersteller können den prozentualen Wassergehalt des Produkts auf 30% erhöhen. Deshalb ganze Karkassen oder Steaks bevorzugen. Die Produktionstechnologie ist so, dass der gesamte Schlachtkörper und das gesamte Steak nicht mit einer großen Menge Flüssigkeit gefüllt werden können.

Neben der Vakuumverpackung befindet sich in den Regalen Pangasius, bedeckt mit einer dünnen Eisschicht. Es ist nichts Schlimmes daran, im Gegenteil, in dieser Form behält der Fisch seine wohltuenden Eigenschaften vollständig bei. Sie sollten jedoch darauf achten, dass die Eisschicht nicht zu dick ist. Der Verkäufer kann speziell mehr Eis zur Gewichtszunahme verwenden.

Daher sind die Informationen über Pangasius-Fische eher inkonsistent. Ob Sie Gegner oder Befürworter der Verwendung dieses Produkts für Lebensmittel behandeln, liegt ganz bei Ihnen.

http://34fish.ru/vidy-ryb/pangasius-chto-eto-za-ryiba-eyo-sreda-obitaniya-polza-i-vred

Nutzen und Schaden von Pangasius-Fischen für den Menschen

Fisch ist eine wertvolle Proteinquelle und muss in der menschlichen Ernährung enthalten sein. Es gibt ziemlich widersprüchliche Informationen über die Vor- und Nachteile von Pangasius.

Pangasius ist ein Süßwasserbewohner, der in den Flüssen und Seen Ostasiens vorkommt. Die Flüsse Mekong und Chauphraya gelten als Hauptanbaugebiete. Der Hauptstaat, der dieses Produkt in fast 120 Länder der Welt liefert, ist Vietnam.

Der zweite Name dieser Art von Fisch ist "Hai-Wels". Der Körper eines Flusses mit einer bestimmten Form - mit einem abgeflachten Kopf und einer charakteristischen haifischartigen Flosse - ähnelt in Farbe und Verhalten Wels. Fische leben in Bodennähe, sie gehören zu Raubtierarten und ernähren sich von anderen Fischen, Krebstieren und Weichtieren. Manchmal haben Filets ein leichtes Aroma und einen leichten Flussgeschmack.

Oft wird Pangasius mit Fischsohle verwechselt. Das sind aber ganz andere Typen. Das Filet des ersten Flussrepräsentanten ist breit, sein Farbton ist gelblich oder rosa, und in der Sohle ist es ein wenig weiß.

Die Popularität des Fisches gewann durch diätetische Eigenschaften und erschwinglichen Preis. Am häufigsten findet man in den Regalen von Geschäften Fischfilets, die gefroren und in Briketts verpackt sind.

Pangasius-Komposition

Kalorienbewohner ist gering: 100 g machen etwa 89 kcal aus. Der Nutzen des Fisches bestimmt seine Zusammensetzung.

  • Tierisches Eiweiß - wird vom Körper leichter aufgenommen als im Fleisch enthalten.
  • Omega-3-Fettsäuren - sorgen für die Elastizität von Geweben, Blutgefäßen, Gelenken und verbessern die Qualität von Haut, Haaren und Nägeln.
  • Vitamine der Gruppe B sind für die Aktivität des Nervensystems notwendig.
  • Vitamin D - steuert die Entwicklung von Krebszellen, erleichtert den Prozess der Kalziumaufnahme durch den Körper.
  • Kalium - hat eine stärkende Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem.
  • Calcium ist für die Gesundheit von Zähnen, Nägeln und Haaren verantwortlich und reguliert die normale Funktion des Bewegungsapparates.
  • Selen - Erhält das Sehvermögen und verbessert die Funktion der Schilddrüse.
  • Phosphor - sorgt für das Wachstum von Zahn- und Knochengewebe und bewahrt deren Integrität während des gesamten Lebens.
  • Aminosäuren - werden benötigt, um das Sehvermögen zu stärken, den Zustand von Haaren und Nägeln zu verbessern.

Zusätzlich enthält die Mineralzusammensetzung von Fischen Magnesium, Schwefel, Natrium, Fluor, Zink, Eisen, Vitamine PP, E, A, C, Protein.

Laut Ernährungswissenschaftlern wird die regelmäßige Einbeziehung von Pangasius in die Ernährung, deren Schaden immer noch umstritten ist, die Bewältigung von Stresssituationen, die Beseitigung von Depressionen, Apathie und schwerer Müdigkeit erleichtern. Häufiger Verzehr von Fleisch dieses Flussbewohners kann das Einschlafen erleichtern, die Aktivität des Gehirns verbessern.

Nützliche Eigenschaften von Fischen

Die Vor- und Nachteile von Pangasius-Fischen hängen direkt von dem Ort ab, an dem sie angebaut werden. Ein anderer Name für Pangasius ist "Kanalwels". Es ist so benannt wegen seines Lebensraums in den künstlich angelegten und natürlichen Flusskanälen, den Kanälen des Mekong. Diese Kanäle können nicht als sauber bezeichnet werden: Industrieabfälle und Abwässer werden in sie eingeleitet. Aber es gibt echte Besitzer von Fischfarmen, die "Shark Catfish" unter Einhaltung aller Standards anbauen. Die Wasserqualität im Lebensraum des Pangasius, die Futtermittel, die Einhaltung des Schneidprozesses, die Verpackung und die Transportvorschriften hängen davon ab, ob das Produkt für den menschlichen Verzehr schädlich ist oder nur Vorteile bringt.

Die Vorteile von Fisch sind wie folgt.

  • Hoher Proteingehalt stärkt die Muskeln und verjüngt. Dieser Fisch wird von Sportlern und Menschen geschätzt, die an harter körperlicher Arbeit arbeiten.
  • Die großen Mengen an Spurenelementen verbessern die Funktion des Herz-Kreislaufsystems, beugen Herzerkrankungen vor.
  • Ein hohes Maß an Protein, das von Muskelgewebe benötigt wird und als Baumaterial für Zellen gilt.
  • Das Vorhandensein von Antioxidantien ermöglicht es Ihnen, die Aktivität des gesamten Organismus zu verbessern, ein frühzeitiges Altern von Geweben und Zellen zu verhindern, da die Verbindungen den Schaden durch in den Zellen gebildete freie Radikale ausgleichen und den Körper vor den schädlichen Einwirkungen von außen schützen.
  • Eisen wird zur Vorbeugung und Behandlung von Anämie benötigt.
  • Der im Produkt enthaltene Phosphor und Kalzium beugt Osteoporose vor und wirkt sich positiv auf die Knochen aus.
  • Vitamine der Gruppe B wirken wohltuend auf das Nervensystem, helfen bei Schlafstörungen und Stress, verbessern die Stimmung.
  • Kalorienarm.
  • Regelmäßiger Verzehr von Fisch wirkt sich auf die Bildung der ordnungsgemäßen Funktion des Magen-Darm-Trakts aus, verbessert den Stoffwechsel.

Der größte Vorteil ist Pangasius, der nicht auf einem Bauernhof, sondern unter natürlichen Bedingungen angebaut wird. In Gefangenschaft wird Fisch mit Antibiotika für schnelles Wachstum und anderen Substanzen gefüttert, die sich im Fleisch ansammeln und es für den Verzehr schädlich machen können.

Schaden für Pangasius

"Shark Catfish" - ein nützlicher Fisch. Der mögliche Schaden von Pangasius ist mit den Risiken des Fischanbaus in ökologisch ungünstigen Gebieten verbunden, ohne die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen und -regeln auf dem Gebiet der Fischprodukte unter Verwendung von Chemikalien und anderen Zusatzstoffen einzuhalten.

Wenn die Hofbesitzer die Normen und Konformitätsbescheinigungen des Flussbewohnerfilets einhalten, kann dies bei folgenden Krankheitsbildern gesundheitsschädlich sein:

  • schwere Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  • persönliche Unverträglichkeit gegenüber Fisch und Meeresfrüchten.

Jetzt sind die Fischfarmen streng an die Qualität des Fisches gebunden, und jede Lieferung von Pangasius nach Russland wird von den zuständigen Behörden kontrolliert. Die Charge wird auf das Vorhandensein von Antibiotika, toxischen Substanzen und anderen schädlichen Bestandteilen im Fleisch überprüft.

Wie man einen nützlichen Pangasius auswählt

Bei der Wahl eines Pangasius sind einige Punkte zu beachten. Befolgen Sie die folgenden Tipps, und die wertvollen Eigenschaften des Fisches werden Sie begeistern und der Schaden wird minimal sein.

  • Steak oder Karkasse - der sicherste und umweltfreundlichste Fischteil.
  • Das Produkt muss fest sein. Gebrochene Fischstücke signalisieren, dass Filets wieder eingefroren oder nicht abgelegt werden.
  • Rosa, weißes, hellgraues Filet - die beste Option, das Vorhandensein von Fett ist nicht erlaubt.
  • Rotes Filet weist auf einen Sauerstoffmangel im Wasser hin, wenn Fisch angebaut wird, und auf eine fehlerhafte Fleischverarbeitung beim Schneiden.
  • Die gelbe Farbe des Lendenstücks des Pangasius zeigt das Wachstum der Flussbewohner in einem begrenzten Gebiet in einem großen Volumen. Dieser Farbton weist auch auf eine unzureichende Menge an Nährstoffen für Fische hin.
  • Dunkles Farbfilet spricht von minderwertigem Produkt, unsachgemäßer Lagerung.
  • Ein leichter Schlammgeruch ist zulässig, und der scharfe Flussgeruch deutet darauf hin, dass die Reinheit des Reservoirs beim Wachsen von Individuen nicht beachtet wird.
  • Je kleiner die Fischstücke sind, desto weniger Fett enthalten sie.

Es lohnt sich, Fischprodukte nur an bewährten Orten zu kaufen, vorzugsweise in großen Einzelhandelsgeschäften. Alle Produkte müssen in Gefriertruhen gelagert werden und über ein Qualitätszertifikat, eine Konformitätserklärung und andere Dokumente verfügen, die zur Bestätigung der Produktsicherheit erforderlich sind.

Daher ist der Pangasius-Fisch unter Einhaltung der Anbauvorschriften, der Technologie zum Schneiden, Verpacken, Lagern und Transportieren von Fisch nicht gesundheitsschädlich, sondern bringt nur Vorteile. Das Wichtigste ist, beim Kauf auf den Zustand des Fisches, die Farbe des Filets und den Geruch zu achten.

http://polzateevo.ru/ryba/pangasius.html

Nutzen oder Schaden

Pangasius - was für ein Fisch? Was sind ihre Vorteile und ihr Schaden?

Je abwechslungsreicher unsere tägliche Ernährung ist, desto gesünder ist der Körper. Proteine, Vitamine, Mikro- und Makronährstoffe werden aus Meeresfrüchten und Flussfischen gewonnen. In letzter Zeit ist Pangasius sehr beliebt geworden. Was für ein Fisch ist das, welche Vorteile hat er und wie lecker ist es, ihn zu kochen? Heute werden wir die Antworten auf diese Fragen finden.

Pangasius: Was musst du über diesen Fisch wissen?

Auf dem heimischen Markt gibt es eine Vielzahl von Meeresfrüchten und Flussfischen. Sie können fast jedes und sogar köstliche Produkt finden. Fisch enthält Eiweiß, das für unseren Körper notwendig ist, da dieser Bestandteil als eine Art Zement für Muskel- und Gelenkgewebe gilt.

Dutzende und sogar Hunderte von verschiedenen Gerichten können mit Fisch zubereitet werden. Aber was ist, wenn Sie den Fisch nicht gerne von den Schuppen reinigen, ihn schneiden und dann auch die kleinen Knochen während des Essens auswählen? Es gibt eine Lösung - kaufen Sie einen Pangasius. Dieser Fisch kommt in bereits geschnittener Form in die Regale, meist in Form von Filets oder Steaks. Es gibt keine Schuppen, keine Knochen und keinen Grat, und Sie können sofort mit der Vorbereitung beginnen.

Viele Hausfrauen halten den Pangasius fälschlicherweise für einen Meeresbewohner. Der beschriebene Fisch kommt in den Flüssen Ostasiens vor, wird aber von Bauernhöfen verkauft. Vietnam ist der Hauptimporteur von Pangasius in mehr als 140 Ländern der Welt. Angemessener Preis, ausgezeichneter Geschmack, gesunde Eigenschaften - all dies kombiniert Pangasius-Fisch. Der Brennwert von 100 g des Produktes ist minimal und liegt bei ca. 89 Kcal, daher werden solche Fische häufig in die Nahrung aufgenommen.

Die Hauptsache ist, einen Qualitätsfisch zu wählen, der nicht erneut gefroren wurde. Achten Sie auf die Eisschicht, das Vorhandensein von Glasur und Farbe. Rosa und weiße Pangasiusfilets sind sehr gefragt.

Sprechen wir über die Vorteile von Fisch

Heute schauen wir uns den Pangasiusfisch unter dem Mikroskop an. Die Vor- und Nachteile werden seit mehr als einem Jahrzehnt diskutiert. Natürlich gibt fast jeder Flussfisch unserem Körper die richtige Menge an angereicherten, mineralischen Mikro- und Makroelementen.

Fisch, einschließlich Pangasius, enthält bekanntlich eine ausreichende Menge tierischen Proteins. Übrigens zieht es viel schneller und besser ein als die im Fleisch enthaltenen Eiweißelemente. Fisch ist auch mit Omega-3-Säuren angereichert, die eine wichtige Rolle für die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems spielen.

Über die positiven Eigenschaften von Pangasius zu sprechen, ist nur im Zusammenhang mit einem umweltfreundlichen Produkt möglich. Die Zusammensetzung dieses Süßwasserfisches, der im Alltag auch als Hai-Wels bezeichnet wird, enthält Tocopherol und Retinol. Dank dieser Vitamine wird der Zustand von Haut und Haaren verbessert und die natürlichen Alterungsprozesse verlangsamt.

Auch diese Elemente gehören zur Gruppe der Antioxidantien, die Toxine ausscheiden und Radikale freisetzen können. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die Vitamine der Gruppe B. Überraschenderweise enthält der beschriebene Flussfisch das gesamte Spektrum dieser Vitamine. Wie Sie wissen, wirken sie sich positiv auf den menschlichen Körper aus, insbesondere:

  • normalisieren die Funktion des Nervensystems;
  • das Auftreten von Neurosen verhindern;
  • die Auswirkungen von Stresssituationen reduzieren;
  • Stoffwechselprozesse verbessern.

Neben den oben genannten Vitaminen ist Pangasius reich an Spurenelementen, insbesondere:

Ohne Eisen ist bekanntlich keine vollständige Blutbildung möglich. Es gibt auch Ascorbinsäure im Pangasius. Es ist Vitamin C, das eine Art Leiter ist und anderen Mikro- und Makroelementen hilft, vollständig zu verdauen.

Profilärzte legen besonderen Wert auf Eiweiß und Omega-3-Säuren. Der Gehalt dieser Substanzen im Pangasiusfilet ist hoch. Derartige Säuren werden vom menschlichen Körper nicht produziert und müssen daher aus der Nahrung entnommen werden. Pangasius ist einer dieser Flussbewohner, die reich an Omega-3-Säuren sind, obwohl dieses Vorrecht normalerweise nur Meeresbewohnern zusteht.

Säuren dieser Gruppe wirken sich positiv auf die Integrität und Elastizität der Blutgefäße aus und verbessern den Zustand von Haut, Nagelplatten und Haaren.

Mythen über die Gefahren von Pangasius

Die Kontroverse um die Gefahren des Pangasius hat, wie wiederholt gesagt, bis heute nicht nachgelassen. Viele Hausfrauen glauben, dass dieser Fisch dem Körper nur schadet. Lassen Sie uns herausfinden, warum sie eine solche Meinung haben.

Vietnam bleibt der Hauptlieferant von Pangasius. Dieser Fisch wird auf speziellen Farmen gezüchtet, die sich an der Mündung eines der Flüsse dieses Landes befinden. Sie sagen, dass in diesem Bereich Industrieanlagen konzentriert sind. Emissionen und Abfälle fallen in den Fluss, was sich negativ auf die Qualität des Flussprodukts auswirkt.

Dies war schon früher der Fall, und daher ist die Lieferung von Pangasius in viele Länder der Welt seit langem verboten. Zum Glück hat sich heute alles geändert. Die Produktion entspricht allen Hygienestandards, und dieser Fisch kann dem menschlichen Körper keinen Schaden zufügen. Es ist richtig, dass Ernährungswissenschaftler und Gastroenterologen feststellen, dass ein übermäßiger Konsum von Pangasius die Entwicklung einer allergischen Reaktion hervorrufen kann.

Pangasius richtig kochen

Hausfrauen zeigen, dass man aus Pangasius-Fisch Dutzende verschiedener Gerichte zubereiten kann - Fleischbällchen, Fleischbällchen, Fischsuppe, gebackene Filets mit verschiedenen Saucen, mit Gemüse usw. Pangasius wird im Alltag als Fisch für die Faulen bezeichnet. Natürlich sind keine Knochen darin und es ist auch nicht notwendig, sie von Schuppen zu reinigen.

Unabhängig davon, was Sie gekauft haben - ein Steak oder ein Filet - können Sie schnell und einfach ein köstliches Fischgericht zubereiten. Man erhält einen sehr schmackhaften, aromatischen und herzhaften Fisch, der in einem Ofen auf einem Zwiebelkissen und in einer Käsesauce gebacken wird. Um den Pangasius mit Geschmack zu sättigen, fügen Sie dem Fisch vielseitige Gewürze hinzu. Ein saftig gebackener Fisch hilft, die Folie zu halten.

Zusammensetzung:

  • 0,4 kg Pangasius;
  • 2 Glühbirnen;
  • 100 g Hartkäse;
  • ½ TL Gewürze für Fische;
  • ½ TL Salze;
  • Haufen Dill.

Kochen:

  1. Bereiten Sie sich darauf vor, alle erforderlichen Produkte zu starten. Das Pangasiusfilet auf natürliche Weise auftauen, die Zwiebeln schälen, den Dill waschen und trocknen.
  2. Die Zwiebeln in Form von Halbringen zerdrücken.
  3. Die hitzebeständige Form ist mit Folie bedeckt, jedoch nur mit einer glänzenden Seite nach oben.
  4. Zwiebelkissen auflegen.
  5. Pangasiusa mit Salz, Gewürzen einreiben und auf einem Zwiebelkissen verteilen.
  6. Den Fisch mit gehacktem Dill bestreuen.
  7. Hartkäse wird gerieben und mit Fisch bestreut.
  8. Wickle die Folie fest ein und schicke den Fisch in den Ofen.
  9. Wir backen den Pangasius etwa 20 Minuten bei einer Temperatur von 160 °.
  10. Dann falten wir die Folie auseinander und backen den Fisch weitere 10 Minuten.
  11. Servieren Sie Fisch auf dem Tisch mit Ihrer Lieblingsbeilage.

Aus dem Pangasiusfilet können Sie fast jedes Fischgericht zubereiten. Die Hauptsache ist, die Steaks vollständig abzutauen, da sonst bei der Wärmebehandlung zu viel Flüssigkeit freigesetzt wird. Nach Geschmack harmoniert Pangasius nicht nur mit Gewürzen und Gewürzen, sondern auch mit frisch gepresstem Zitronensaft.

Fisch sollte in der täglichen Diät sein. Überraschen Sie Ihren Haushalt mindestens zweimal pro Woche mit einfachen, aber köstlichen Gerichten. Ihr Körper reagiert mit Dankbarkeit, oder besser gesagt, Wohlbefinden und Stimmung. Guten Appetit und segne dich!

Pangasius-Fisch, seine Vorteile und Schaden

Chemische und vitaminhaltige Zusammensetzung des Produktes

Süßwasser Pangasius ist Allesfresser, sein Hauptnahrungsmittel ist Gemüselebensmittel (die Überreste von Gemüse und Obst), kleiner Fisch und Schalentiere. Seine Zusammensetzung hängt von der Fütterung des Fisches ab, die Hauptbestandteile sind jedoch:

  • Vitamine - A, C, Gruppe B (B2, B6, B1, B3, B9, PP), E;
  • Mikro- und Makronährstoffe - Kalium, Natrium, Phosphor, Calcium, Magnesium, Zink, Kupfer, Eisen, Selen, Chrom;
  • Fettsäuren;
  • organische Säuren;
  • Aminosäuren;
  • Enzyme.

Fisch hat einen hohen Gehalt an Omega-3-Linolensäure.

Der Nähr- und Energiewert von 100 g Pangasius wird durch folgende Indikatoren bestimmt:

2,9 g;

    Kaloriengehalt

    In einem unter guten Bedingungen gewachsenen Kanal fehlen praktisch Kohlenhydrate, aber er enthält leicht verdauliche Proteine ​​und komplexe Fette.

    Pangasius - welche Art von Fisch ist es und wie ist es nützlich?

    Fisch wird seit über 140 Jahren von Asiaten verwendet. Durch den Gehalt an hochwertigem Eiweiß, das vom Körper leichter aufgenommen und verarbeitet wird als ein Tier. Der Konsum des Produkts hat folgende Vorteile:

    • Ein hoher Gehalt an Spurenelementen trägt dazu bei, die Funktionen des Herz-Kreislauf-Systems zu verbessern und die Entwicklung von Herzerkrankungen zu verhindern.
    • Calcium stärkt Knochen, Gelenke und normalisiert die Funktionen des Bewegungsapparates.
    • Fettsäuren erhöhen die Elastizität der Blutgefäße, was der Entstehung von Arteriosklerose und Osteoporose vorbeugt.
    • Mineralbestandteile normalisieren die Gehirnaktivität, verbessern den Prozess des Erinnerns an Informationen;
    • Vitamine helfen, den Zustand der Haut zu verbessern;
    • Mineralkomplex hilft, den Druck zu normalisieren;
    • Organische Säuren stärken das Sehvermögen, beugen Haarausfall vor und beseitigen brüchige Nägel.
    • Antioxidantien fördern die Bindung freier Radikale und verhindern die vorzeitige Alterung von Zellen und Geweben.
    Der größte Nutzen für den Körper ist der Pangasius, der unter natürlichen Bedingungen und nicht auf Fischfarmen aufgewachsen ist. Um das Wachstum und den Umsatz von Fischfutter zu steigern, werden Antibiotika und Wachstumsbeschleuniger sowie eine Reihe anderer chemischer Bestandteile zugesetzt, die sich im Fleisch ansammeln.

    Ernährungswissenschaftler glauben, dass der regelmäßige Verzehr von Fisch zu einem erfolgreicheren Umgang mit Stress beiträgt, die Schlafqualität verbessert und chronische Müdigkeit beseitigt.

    Schaden und mögliche negative Folgen

    Pangasius ist ein außergewöhnlich gesunder Fisch. Sogar Wikipedia ist kein starkes Argument dafür, dass Pangasius schädlich ist. Daher beziehen sich die möglichen Risiken, die mit seiner Verwendung verbunden sind, im Allgemeinen auf allgemeine Vorsichtsmaßnahmen im Bereich der Fischprodukte. Negative Auswirkungen auf den Körper können beobachtet werden, wenn Pangasius, der in umweltschädlichen Gewässern gezüchtet wurde, ohne Beachtung von Sicherheitsmaßnahmen und unter Verwendung von minderwertigen Futtermitteln und Chemikalien gegessen wird.

    Ein Fisch, der alle Normen erfüllt und über ein Übereinstimmungszertifikat verfügt, kann schädlich sein bei:

    • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Fisch und Meeresfrüchten;
    • diagnostiziert schwere Erkrankungen des Verdauungstraktes (ein Verbot des Produkts wird durch eine ärztliche Verschreibung auferlegt).

    Fische sollten Kindern mit äußerster Vorsicht verabreicht werden, da kleine Knochen vorhanden sind, die einem Kind schaden können.

    Wie und womit ist Pangasius besser zu kochen

    Richtig gewachsener Pangasius hat eine große Fettschicht, aber die Filets, die in das Handelsnetzwerk gelangen, werden einer Reihe von manuellen Vorgängen unterzogen, bei denen der Fisch gereinigt und die Fett- und Knochenschicht entfernt wird. Dadurch wird das Produkt kalorienarm und diätetisch.

    Um alle nützlichen Elemente zu sparen, kann es gekocht, in einem Mehr- oder Doppelkessel gekocht, gebacken oder gedünstet werden. Pangasius bereitet sich sehr schnell vor, und hier ist es wichtig, das Produkt nicht zu verderben, während der maximale Nutzen im fertigen Teller beibehalten wird.

    Fisch passt gut zu folgenden Produkten:

    • Gemüse (frisch, in Dosen oder thermisch verarbeitet);
    • Grüns;
    • Gewürze oder Würzmittel;
    • Nudeln;
    • Getreidebrot;
    • diätetische Produkte;
    • saure Sahne, Sahne.
    Pagnasius-Gerichte werden am besten mit Zitronensaft oder Olivenöl mit einem Minimum an Salz gewürzt.

    In Fischfilets enthaltene Fettsäuren und Aminosäuren tragen zur Normalisierung des Verdauungstrakts, zur Entfernung von Toxinen und Toxinen bei, verbessern den Stoffwechsel, und kalorienarme Produkte tragen zum Abnehmen bei und eignen sich hervorragend für eine Diät. Der hohe Gehalt an leicht verdaulichen Proteinen macht das Produkt beliebt bei Sportlern und Menschen, die schwere körperliche Arbeit verrichten.

    Pangasius kocht erste und zweite Gänge, Vorspeisen und Aufläufe sowie Fischfrikadellen, die sowohl in normalen Semmelbröseln als auch in Gemüsemehl gerollt werden können, um ihren Nährwert zu erhöhen.

    Verbrauchsrate

    Ernährungswissenschaftler raten dazu, mindestens einen Fischtag pro Woche zu machen, idealerweise zwei. In Gramm ausgedrückt beträgt die Größe einer Portion für einen Erwachsenen 100-140 g.

    Für Kinder von 10 Monaten bis zu einem Jahr sind maximal 40 g Fisch pro Woche zulässig, von einem Jahr bis zu eineinhalb Jahren - 80 g, bis zu zwei Jahren - 100 g. Für Kinder bis zu fünf Jahren können Fische (vorzugsweise gekocht) injiziert werden, wenn keine Reaktionen auf individuelle Unverträglichkeiten auftreten in der Diät nicht mehr als einmal pro Woche. Und Sie können einem Kind nicht an einem Tag Tiere und Fischeiweiß geben.

    Wie man einen guten Fisch auswählt

    In Supermärkten ist es fast unmöglich, eine ganze Karkasse Pangasius zu finden, Einzelhandelsketten bieten den Käufern fertige Fischfilets an. Wenn Sie ein tiefgefrorenes Produkt wählen, ist es besser, kleine Stücke zu bevorzugen, da diese weniger Fett und Eis enthalten. Hochwertiger Pangasius von blassrosa Farbe, ohne Verdunkelung oder Anzeichen einer Verschlechterung, die auf unfaire Lagerung oder wiederholtes Einfrieren hinweisen. Gelbes oder rotes Fleisch ist nicht erlaubt. Gekochter Fisch hat einen delikaten Geschmack, saftiges Fleisch und ein delikates Aroma.

    Speicherfunktionen

    Der Fisch kann 8-10 Tage lang bei einer Temperatur von nicht mehr als 0 ° C im Kühlschrank aufbewahrt werden. Tiefkühlen ist bei niedrigen Temperaturen bis zu - 17 ° C zulässig, unter solchen Bedingungen behält das Produkt seinen Geschmack und seine vorteilhaften Eigenschaften für bis zu drei Monate. Auf Wunsch kann der Fisch auch gesalzen und getrocknet werden.

    Feinschmecker können einen leicht wässrigen Geschmack und einen leichten Geruch von Tina, der für Pangasius charakteristisch ist, abschrecken, aber der hohe Nährwert mit einem ausreichenden Gehalt an leicht verdaulichen Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen trägt zur Verbesserung vieler Körperfunktionen bei. Darüber hinaus ist Fisch als kalorienarmes Produkt aus der Speisekarte von Diäten und Fastentagen nicht mehr wegzudenken. Teilen Sie Ihre Pangasius-Erfahrung in den Kommentaren.

    Pangasius

    Pangasius ist ein Süßwasserfisch, der in Seen und Flüssen in Ostasien vorkommt. Derzeit ist es beliebt für seine diätetischen Eigenschaften und geringen Kosten. Allerdings sind nicht alle verkauften Fische von hoher Qualität. Was gibt Pangasius dem Körper mehr: gut oder schlecht?

    Die vorteile

    Der Kaloriengehalt von Pangasius ist gering: nur 89 kcal pro 100 g Fisch. 17,2 g Protein machen 5,1 g Fett aus. Ernährungswissenschaftler empfehlen, Pangasius in das Menü für die Gewichtsabnahme aufzunehmen. Eine Woche, die für dieses Produkt ausgegeben wird, wird 5 Extrapfunde loswerden. Die vorteilhaften Eigenschaften von Pangasius sind auf seine chemische Zusammensetzung zurückzuführen. Fisch enthält genug:

    • Eiweiß - die Grundlage der Struktur aller Zellen, die leichter verdaulich ist als Eiweiß aus Fleischprodukten;
    • Kalium stärkt das Herz-Kreislauf-System, beugt Schlaganfall und Herzinfarkt vor;
    • Kalzium, das für das normale Funktionieren des Bewegungsapparates, die Gesundheit von Nägeln, Haaren und Zähnen verantwortlich ist;
    • Phosphor, dessen Mangel Schwäche, Muskel- und Knochenschmerzen verursacht, häufige Erkältungen;
    • Selen, das die Funktion der Schilddrüse verbessert, behält das Sehvermögen in einem normalen Zustand bei;
    • B-Vitamine, ohne die das reibungslose Funktionieren des Nervensystems nicht möglich ist;
    • Vitamin D, das das Wachstum von Krebszellen verlangsamt, erleichtert die Calciumaufnahme;
    • Fettsäuren, die die Elastizität der Gefäßwände erhöhen und die Aktivität des Verdauungssystems normalisieren;
    • Aminosäuren, die das Sehvermögen stärken, den Zustand von Nägeln und Haaren verbessern;
    • Antioxidantien, die die Alterung des Gewebes verlangsamen.

    Ernährungswissenschaftler sagen, dass die regelmäßige Anwendung von Pangasius die Überwindung von Stress, die Beseitigung von Depressionen und extremer Müdigkeit, die Erleichterung des Einschlafens und die Verbesserung der Gehirnaktivität erleichtert. Dieser Fisch muss in die Ernährung derjenigen aufgenommen werden, die schwere geistige oder körperliche Arbeit verrichten.

    Pangasius-Fische, deren Nutzen und Schaden von Wissenschaftlern immer noch kontrovers diskutiert werden, werden als potenziell gefährlich für den menschlichen Körper eingestuft. Pangasius wird aus Vietnam nach Russland gebracht, wo er im am stärksten verschmutzten Fluss des Planeten - dem Mekong - gezüchtet wird. Abwasser aus Chemiefabriken, Abwässern und anderen Abfällen wird in dieses Reservoir eingeleitet. Das gleiche Wasser wird verwendet, um den Fisch einzufrieren. Pangasius entwickelt sich unter solchen Bedingungen und reichert Verunreinigungen von hochgiftigen Substanzen an, die eine große Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen. Die Einfuhr von Pangasius aus Vietnam ist in vielen Ländern verboten, fließt jedoch aufgrund seiner sehr geringen Kosten weiterhin nach Russland. Gegenwärtig haben die Sanitärdienste die Kontrolle über die Qualität des Produkts verstärkt, und der Import von Pangasius, der nur in ökologisch sauberen Gebieten angebaut wird, in denen hochwertige Lebensmittel verwendet werden, ist auf dem Markt zugelassen, und die Technologie des Schneidens, Verarbeitens, Verpackens und Transportierens wird eingehalten. Solche Fische sind gesundheitlich unbedenklich.

    Gegenanzeigen

    Die Verwendung von Pangasius ist verboten:

    • im akuten Stadium von Erkrankungen der Verdauungsorgane;
    • mit Unverträglichkeit gegenüber Fischen;
    • in der Kindheit (wegen des Risikos, kleine Knochen zu würgen).

    Können schwangere und stillende Frauen

    Frauen in der Wartezeit des Kindes sowie das Stillen sollten in die wöchentliche Pangasius-Diät einbezogen werden, nachdem sichergestellt wurde, dass der Fisch unter Einhaltung aller Hygienestandards gezüchtet wird. Nützliche Elemente, die in einem Qualitätsprodukt enthalten sind, helfen bei der richtigen Bildung aller Organe und Systeme eines wachsenden Kindes, und eine Frau kann ihren Körper schnell wiederherstellen.

    Zusammensetzung

    Der Gehalt an Vitaminen in Pangasius:

    Die Menge der Mineralien im Pangasius:

    Wie man kocht

    Vor allem wertvolle Substanzen werden in Pangasius im Wasserbad gekocht, gebacken oder gekocht gelagert. Sie können auch Fisch braten, in einem Slow Cooker kochen, als Füllung für Pasteten verwenden und darauf basierende Brühen kochen. Pangasius ist sehr schnell zubereitet, 15-20 Minuten reichen aus. Bei einer längeren Wärmebehandlung fallen die Fische auseinander und verlieren auch die meisten Nährstoffe. Um den Geschmack des Gerichts zu verbessern, kann Pangasius vor dem Garen 5 Minuten in Gewürzen und Zitronensaft (ohne Salz) mariniert werden. Fertiger Fisch sollte mit Olivenöl gewässert und mit frischem Dill bestreut werden.

    Lagerung

    Der Fisch behält alle vorteilhaften Eigenschaften beim Schockgefrieren. Wiederholtes Einfrieren von Pangasius ist nicht akzeptabel: Viele chemische Elemente werden zerstört. Nach dem Auftauen muss der Fisch sofort gekocht werden. Aufgetauter Pangasius darf bis zu 12 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden. Während dieser Zeit ändern sich Geschmack und Nährwert nicht. Fertiger Fisch wird 24 Stunden bei einer Temperatur von bis zu 5 Grad gelagert.

    Wie soll ich wählen?

    Pangasiusfilets in Vakuumbeuteln werden am häufigsten nach Russland geliefert. Qualitätsfisch hat:

    • weiß-rosa oder hellgrauer Farbton (dunkle Farbe zeigt schlechte Qualität des Produkts an);
    • kein starker schlammiger Geruch;
    • dunkelrosa Streifen in der Mitte;
    • Fettpolster in der Seite.

    Beim Kauf müssen Sie auf die Kosten des Fisches achten. Qualität Pangasius wird keinen zu niedrigen Preis haben. Es wird empfohlen, das Qualitätszertifikat, die Konformitätserklärung und andere Dokumente zu lesen, die die Sicherheit des Produkts bestätigen.

    Was ist kombiniert

    Pangasius, in irgendeiner Weise gekocht, passt gut zu:

    • frisches, gebackenes, gedünstetes, gekochtes Gemüse in Dosen;
    • Nudeln;
    • frisches grün;
    • Brot, grobes Mehl und Getreide;
    • saure Sahne, Naturjoghurt, Sahne.

    In einer umweltfreundlichen Umgebung angebauter Pangasius-Fisch kommt nur dem Körper zugute: Er beugt vielen Krankheiten vor, beschleunigt die Heilung und verbessert den Allgemeinzustand des Körpers. Wenn Sie sich hinsichtlich der Sicherheit des Produkts nicht sicher sind, sollten Sie die Verwendung des Produkts jedoch einstellen.

    Pangasius - schädlich oder nützlich?

    Es ist bekannt, dass Seefisch, Meeresfrüchte eine Quelle von Jod und Fluor ist. Darüber hinaus sind sie reich an Eisen, Kalzium, Magnesium, Zink, Selen, Phosphor, Vitaminen A, E, D und verschiedenen Aminosäuren. Das im Fisch enthaltene Protein wird zu 93-98% aufgenommen. Durch den Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren der Omega-3-Serie wirkt Fisch entzündungshemmend und reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

    Heutzutage erscheinen jedoch zunehmend Informationen über die Gefahren von Fisch und Meeresfrüchten. Das umstrittene Objekt wird zunehmend zu einem Fisch wie dem Pangasius. Ist es schädlich Und was ist ihr Nutzen?

    Pangasius ist ein räuberischer Grundfisch, dessen Jagdobjekte Weichtiere, Krebstiere, kleine (und manchmal recht große) Fische sind. Die Länge dieses Fisches beträgt 1,3 m, und das Gewicht kann 44 kg erreichen, obwohl die durchschnittliche Person, die für den gewerblichen Gebrauch geeignet ist, gewöhnlich 1 bis 1,5 kg wiegt. Auf dem modernen Markt gibt es zwei Arten von Pangasius: den Pangasius Bokort und den siamesischen Pangasius (obwohl die Gattung Pangasius etwa dreißig Sorten umfasst).

    Nützliche Eigenschaften von Pangasius

    Pangasius gehört zur Kategorie der fetthaltigen Fische, sein Kaloriengehalt beträgt jedoch 89 kcal pro 100 Gramm. Dies lässt uns mit Zuversicht sagen, dass Pangasius ein diätetisches Produkt ist. Das Vorhandensein von Vitaminen wie PP, A, E, C und Vitaminen der Gruppe B im Fleisch ist für die Gesundheit von Pangasius von großem Vorteil und ist auch für den Gehalt an verschiedenen Makronährstoffen (Kalium, Schwefel, Magnesium, Natrium, Calcium, Phosphor), Mikroelementen (Eisen, Fluor) bekannt, Chrom-Zink) und Omega-3-Fettsäuren. Dies macht Pangasius für Menschen, die an Erkrankungen des Bewegungsapparates, des Herz-Kreislauf-Systems und des Magen-Darm-Trakts leiden, einfach unverzichtbar.

    Pangasius - schädlich oder nützlich?

    Oft findet man in verschiedenen Medien Informationen darüber, dass Fisch und Meeresfrüchte aufgrund der giftigen Stoffe, die in Seen und Flüsse fließen, zu gefährlich geworden sind. Und Pangasius ist keine Ausnahme. Viele glauben, dass Pangasius schädlich ist. Wie wird dieser Fisch behandelt?

    In der Fischfabrik kommt Pangasius in lebender Form (in Tanks mit Wasser). Anschließend werden dem Fisch Knochen entnommen und auf Parasiten untersucht. Danach wird geprüft, ob bestimmte Normen und Standards eingehalten werden.

    Es ist bekannt, dass der Mekong der Hauptlebensraum des Pangasius ist. Dieses Reservoir ist jedoch durch Abwasser und Industrieabfälle verschmutzt (der Fluss befindet sich schließlich in einem dicht besiedelten Gebiet). Aufgrund der Beliebtheit dieses Fisches hat die Anzahl der Fischfarmen in Vietnam inzwischen zugenommen. Und wenn große Produzenten die Anforderungen und Standards erfüllen, ignorieren sie manchmal die kleinen (verwenden Sie beispielsweise Antibiotika, um das Wachstum des Fisches zu beschleunigen).

    Zu sagen, dass Pangasius schädlich ist, wäre falsch. Immerhin gibt es nur eine Kontraindikation für seine Verwendung - eine allergische Reaktion auf Fisch oder Meeresfrüchte. Daher liegen die Vorteile von Pangasius in einer umweltfreundlichen Umgebung auf der Hand.

    > Pangasius mit Käse im Ofen gebacken

    Im Moment sind Rezepte von Pangasius in unserem Land nicht weit verbreitet, daher kann ein Pangasius, der mit Käse im Ofen gebacken wird, eine Neuheit für jemanden sein. In der Sowjetzeit traf ich in keinem Kochbuch auf Gerichte von Pangasius, und nachdem das Filet dieses Fisches in unseren Läden auftauchte, reagierte ich zunächst negativ darauf, und mir waren viele andere Fischnamen bekannt. Aber in letzter Zeit hat sich meine Einstellung zu diesem Fisch geändert. Pangasius ist ein sehr schmackhafter und gesunder Süßwasserfisch, wie er für uns der Karpfen ist. Er wird in speziellen Gewässern gezüchtet, allerdings nicht in den Gebieten der ehemaligen UdSSR, sondern in den Ländern Südostasiens, hauptsächlich in Vietnam.

    Obwohl es viele Beschwerden und Vermutungen über die Qualität des Pangasius-Anbaus gibt, sollte beachtet werden, dass jede Partie dieses Fisches, die beispielsweise offiziell nach Russland geliefert wird, sowohl beim Import als auch an den Orten seiner Zucht strengsten Kontrollen unterzogen wird. So ist Pangasius nicht schädlicher als jeder lokale Fisch, dessen Kontrolle über den Anbau und die Qualität viel schwächer ist. In meinem Artikel geht es jedoch nicht um die Vorteile oder Gefahren von Pangasius, sondern darum, wie man aus diesem Fisch, der zartes und schmackhaftes Fleisch enthält und der übrigens keine Knochen mehr in der uns gelieferten Form enthält, eine gute fleischlose Vorspeise macht.

    Ich hoffe, Sie haben diesen empfohlenen Artikel bereits gelesen und festgestellt, dass dieser schmackhafte, nützliche und kostengünstige Fisch in Ihrer Ernährung enthalten sein sollte. Übrigens kann die Größe dieses Fisches, wie ich ihn zärtlich nannte, bis zu drei Meter betragen, und die offiziell registrierte Länge des „Fisches“ der Familie Pangasius betrug ungefähr 5 Meter mit einem Gewicht von 292 Kilogramm, aber dies ist unter natürlichen Bedingungen. Niemand baut es künstlich auf eine solche Größe an, und der Pangasius erwirbt eine Präsentation auf einer Länge von etwa 50 Zentimetern.

    Nun ist es an der Zeit, mit dem Rezept für ein köstliches Pangasius-Fischgericht fortzufahren.

    Pangasius backte mit Käse im Ofen, Rezept

    Das Rezept für gebackenen Pangasius im Ofen ist recht einfach. Dieses schmackhafte Fischgericht kann praktisch aus einfachen und erschwinglichen Produkten zubereitet werden, die fast immer im Kühlschrank jeder Gastgeberin aufbewahrt werden. Das Kochen erfordert nicht viel Zeit und große kulinarische Fähigkeiten, und das Pangasius-Gericht erweist sich als sehr zart, saftig und mit einer rötlichen und knusprigen Käsekruste.

    Für die Zubereitung der Fischgerichte benötige ich folgende Produkte:

    Frisch gefrorenes Pangasiusfilet - 700 Gramm;

    Zwiebeln - 2 Stück;

    Karotten - 1 Stück;

    Hartkäse - 150 Gramm;

    Würzmittel für Fisch;

    Roter gemahlener Pfeffer;

    Sonnenblumenöl - 1 Esslöffel.

    Wie man Pangasius mit Käse im Ofen backt, ein schrittweises Rezept mit Fotos

    Um einen gebackenen Pangasius zuzubereiten, müssen Sie das Pangasiusfilet auftauen. Zwiebeln und Möhren schälen. Zwiebel in halbe Ringe schneiden, Karotten raspeln. Hartkäse wird auch gerieben. Pangasius-Filetsalz und mit Gewürzen bestreuen. Nehmen Sie eine Auflaufform, bestreichen Sie sie mit Sonnenblumenöl, geben Sie eine Portion Zwiebel und Karotte auf den Boden und legen Sie das Pangasiusfilet auf das Gemüse. Auf den Fisch Zitronenscheiben, die restlichen Zwiebeln und Karotten geben. Mit geriebenem Käse bestreuen. Die Form mit dem Fisch in den vorgeheizten Ofen legen und backen.

    Nun eine detailliertere Zubereitung von Gerichten aus Pangasius mit Schritt für Schritt Fotos.

    Wie ich bereits schrieb, wird Pangasius in unseren Läden nur in Form von fertig zubereiteten, frisch gefrorenen Filets und nicht in Form von ganzen Fischen angeboten, was unsere Arbeit erheblich vereinfacht.

    Ich habe früher mehrere Pangasiusfilets gekauft, die in gefrorenem Zustand in meinem Gefrierschrank aufbewahrt werden. Es ist besser, den Fisch auf natürliche Weise abzutauen, ohne auf eine Mikrowelle und heißes Wasser zurückzugreifen. Nachdem ich gestern die Zubereitung eines Pangasius-Gerichts geplant hatte, nahm ich sein Filet aus dem Gefrierschrank, stellte es in das Tablett und stellte es in das Regal im Kühlschrank. Während der Nacht taut das Filet perfekt im Kühlschrank auf und ich brauche keine zusätzliche Zeit, um es aufzutauen. Sie können es bei Raumtemperatur auftauen, aber es dauert ungefähr zwei bis zweieinhalb Stunden.

    Da das Pangasiusfilet nicht gefroren ist, beginne ich mit dem Garen eines Gemüsegerichts.

    Ich putze Zwiebeln und Karotten, spüle geschältes Gemüse unter fließendem Wasser ab.

    Zwiebel in dünne Halbringe schneiden.

    Karotten auf einer groben Reibe reiben.

    Auf einer feinen Reibe reibe ich Käse.

    Ohne Zeit zu verlieren, schalte ich den Ofen ein, um mich auf 170 Grad aufzuwärmen.

    Aufgetautes Fischfilet promakivayu Papiertaschentuch, während überschüssige Feuchtigkeit entfernt.

    Dann das Filet auf beiden Seiten mit Salz bestreuen.

    Ich nehme eine Auflaufform, gieße einen Esslöffel Sonnenblumenöl hinein und fette den Boden der Form damit ein.

    Ich verteile ungefähr die Hälfte der Zwiebel in einer gleichmäßigen Schicht auf dem Boden der Form. Zwiebel legen Sie auch die Hälfte der geriebenen Karotten.

    Setzen Sie gesalzenes Pangasiusfilet auf Zwiebeln mit Karotten. Mit Fisch und Paprika würzen.

    Ich verteile dünne Zitronenscheiben auf dem Fisch.

    Den Rest der Zwiebeln lege ich auf die Zitrone.

    Zwiebel legen Karottenreste.

    Darüber reichlich geriebenen Käse streuen.

    Damit die Zwiebeln und Karotten nicht anbrennen, füge ich der Form ca. 50 ml Wasser hinzu.

    Während dieser Zeit erwärmte sich mein Ofen auf die erforderlichen 170 Grad und ich legte eine Form mit Fisch zum Backen hinein.

    Vor kurzem habe ich einen elektrischen Backofen mit guter Beleuchtung und ein großes Glas, so dass ich den gesamten Vorgang des Kochens eines Gerichts perfekt beobachten kann, ohne die Tür zu öffnen. Ich brauchte ungefähr 40 Minuten, um Fisch mit Zwiebeln, Karotten, Zitrone und Käse zu backen.

    Nach dieser Zeit ist mein köstlicher Pangasius fertig, der mit Käse im Ofen gebacken wurde. Ich nehme die Form eines gekochten Fischgerichtes mit einer aromatischen und knusprigen Käsekruste aus dem Ofen und lasse es etwas abkühlen.

    Auf diese Weise zubereiteter Fisch kann als unabhängiges zweites Gericht sowohl in warmer als auch in kalter Form gegessen werden.

    Ein solcher gebackener Fisch kann auch mit einer Beilage aus Reis, Kartoffelpüree oder Gemüsesalat serviert werden, dessen Rezepte Sie leicht an derselben Stelle finden können.

    Essen Sie lecker und gesund, und ich wünsche Ihnen Gesundheit und aktive Langlebigkeit!

    http://polvr.ru/pv/ryba-pangasius-polza-i-vred-kak-prigotovit.html
Up