logo

Der Mensch hat Organe, die den gesamten Körper zusammenbinden. Schon die geringste Störung ihrer Arbeit führt zu schwerwiegenden Erkrankungen. Dazu gehört die Leber - ein natürlicher "Filter", der vor den nachteiligen Auswirkungen der äußeren Umgebung schützt.

Und da wir unter solchen Umweltbedingungen leben, die den Körper schnell „verstopfen“, gibt es viele beliebte Reinigungsrezepte: nach Malakhov, Andreas Moritz, mit Tubagen. Heute betrachten wir einen von ihnen - die Leber mit Hafer zu reinigen.

Was ist nützlicher Hafer?

Ernährungswissenschaftler "lieben" dieses Getreide sehr, da sie es als perfekt ausbalanciert betrachten. Überlegen Sie, welche Komponenten sich positiv auf die Leber auswirken:

  • organische Säuren (Oxalsäure, Erucasäure, Malonsäure) - binden schädliche Verbindungen und entfernen sie aus dem Körper;
  • Ballaststoffe - senken den Cholesterinspiegel im Blut, normalisieren die Darmmotilität, da ein "Schwamm" Giftstoffe aufnimmt und aus dem Stuhl entfernt;
  • Stärke - steht nicht in direktem Zusammenhang mit der Leberreinigung (dieses „langsame“ Kohlenhydrat verhindert starke Schwankungen des Blutzuckerspiegels, wodurch sich die Person nicht hungrig fühlt und nicht überträgt, was es dem Körper ermöglicht, sich von der kontinuierlichen Verarbeitung von Lebensmitteln „auszuruhen“.)
  • Ein Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen - eine wohltuende Wirkung auf die Aktivität aller Körperzellen, einschließlich Hepatozyten.

Verwenden Sie rohen Hafer, um die Leber zu reinigen. Es ist überhaupt nicht wie die üblichen Flocken einer schnellen Zubereitung, aber es ist darin, dass alle nützlichen Eigenschaften erhalten bleiben.

Wie brauen?

Wir finden das benötigte Produkt nicht in den Regalen von Supermärkten. Es wird in Zoohandlungen, Märkten oder Reformhäusern verkauft. Sein Hauptmerkmal ist das Fehlen jeglicher Verarbeitung (es ist ein Getreide in seiner reinen Form, das von den Feldern gesammelt wird). Am effektivsten für die Reinigung der Leber sind Brühen und Infusionen.

Abkochung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Hafer richtig zu brauen.

100 g Getreide werden in einen Topf (vorzugsweise kein Aluminium) gegeben, ein Liter Wasser hinzugefügt, zum Kochen gebracht und 20 Minuten lang bei schwacher Hitze und offenem Deckel gekocht. Schließen Sie dann den Topf und bestehen Sie darauf, einige Stunden abzukühlen.

500 g Hafer mit drei Litern Wasser gießen und mehrere Stunden bei schwacher Hitze kochen lassen. Das Flüssigkeitsvolumen sollte auf das Glas abnehmen. Erhalten Sie eine schleimige Masse, die einer einzelnen Portion entspricht.

Die Kombination mit Kräutern und Wildrose verbessert nicht nur die Heilwirkung, sondern auch den Geschmack des Getränks. Wir brauchen: ungeschälte Haferflocken und Knöterich - 3 EL. Löffel, Birkenknospen, zerdrückte Hagebutten, Maisseide, Preiselbeerblätter - 2 EL. Löffel, Wasser - 5 Liter.

  1. Hafer, Preiselbeerblätter und Birkenknospen werden mit 4 Litern Wasser in einen großen Emaille-Topf gegossen. Lassen Sie es einen Tag lang an einem kühlen Ort (Sie können es im Kühlschrank aufbewahren).
  2. Hagebutten den restlichen Liter Wasser einschenken, zum Kochen bringen, abkühlen lassen und gleichzeitig ziehen lassen.
  3. Wir stellen den Topf mit Hafer auf das Feuer, wenn es kocht, fügen wir Knöterich und Maisnarben hinzu. Nach 15 Minuten das Feuer ausschalten, die Brühe filtern und mit der Hüftbrühe verbinden.

Kissel

Im Gegensatz zu Abkochungen und Aufgüssen werden sie durch eine der Mahlzeiten, normalerweise Frühstück, ersetzt. Viele Rezepte, schauen wir uns die wichtigsten an.

Getreidemüsli getrocknet und in einer Kaffeemühle zerkleinert. 450 g des erhaltenen Mehls werden mit 1,5 Litern kochendem Wasser gegossen und 1,5 Tage stehengelassen. Die entstehende Masse muss gefiltert und dick sieden. Nach dem Abkühlen erhält es eine geleeartige Konsistenz.

  • Rezept Izotov

Das leckerste Reinigungsmittel. Sie werden die für die Vorbereitung aufgewendete Zeit nicht bereuen:

  1. Mahlen Sie 500 g Flocken und füllen Sie sie in eine Drei-Liter-Flasche.
  2. Fügen Sie gewaschenen, getrockneten und gehackten Naturhafer (300 g) hinzu.
  3. Mit Joghurt oder Kefir (400 ml) und Wasser (1,5 l) füllen. Umrühren (vorzugsweise mit einem Holzlöffel), wickeln.
  4. Nach zwei Tagen filtern wir, waschen wir die Körner zusätzlich (gießen Sie das Wasser danach nicht aus). Beide Behälter bleiben 16 Stunden unter dem Deckel.
  5. Nachdem Sie den Hafer mit der Flüssigkeit gewaschen haben, gießen Sie die oberste Schicht (dies ist Haferkwas, das Sie zusätzlich trinken können) und lassen Sie das Sediment an einem kühlen, dunklen Ort (dies ist die Grundlage für Gelee).

Bereiten Sie eine Portion direkt vor dem Gebrauch vor: Mischen Sie 400 ml Wasser aus der ersten Dose und 3-4 EL. Löffel aus der zweiten Dose, fünf Minuten bei schwacher Hitze kochen, getrocknete Früchte, einen Teelöffel Honig hinzufügen. Das resultierende Gelee ersetzt das Frühstück für 1 Monat.

Cook Kissel kann von Haferflocken sein:

  1. Mischen Sie 400 g Flocken "Hercules" und einen Liter Wasser, kochen Sie 40 Minuten.
  2. Wir gehen durch das Sieb.
  3. Trenne die Flocken, wische sie durch ein Sieb und gieße sie erneut über die Brühe.
  4. Weitere 5 Minuten kochen lassen.

Dies ist ein schneller Weg, um ein gesundes Frühstück zuzubereiten.

  • Aus gekeimten Körnern

Es erfordert mehr Zeit und Geduld, übertrifft aber viele Rezepte in ihrer Wirksamkeit:

  1. Wir keimen die Körner auf traditionelle Weise auf nasser Gaze.
  2. Trocknen und durch einen Fleischwolf mahlen.
  3. Ein Esslöffel des entstandenen Breis gießt ein Glas Wasser und kocht 5 Minuten bei starker Hitze.

Wir erhielten eine Portion Gelee. Sie bestehen eine Stunde an einem warmen Ort vor dem Gebrauch.

Dämpfen

"Goldene Mitte", mit der Sie die meisten nützlichen Eigenschaften des Produkts speichern können. Sie können Hafer auf verschiedene Arten lagern:

  1. Körner in einer Kaffeemühle mahlen. Mischen Sie einen Esslöffel mit einem Liter kochendem Wasser und dämpfen Sie ihn 12 Stunden lang in einer Thermoskanne.
  2. Gießen Sie ein Glas Hafer mit heißem, aber nicht kochendem Wasser (3 Liter). Schließen Sie den Deckel und legen Sie ihn 2 Stunden lang bei 150 ° C in den Ofen. Kühlen Sie ab und belasten Sie.
  3. Gießen Sie 3 Liter Wasser in einen Topf mit dickem Boden und fügen Sie ein Glas Hafer hinzu. Zum Kochen bringen, Hitze abstellen, einwickeln und 24 Stunden warten. Belastung.

Infusion

Ohne Wärmebehandlung zubereitetes Getränk behält alle vorteilhaften Eigenschaften bei. Dies ist die einfachste Art, Hafer zu kochen: Gießen Sie 100 g Müsli mit einem Liter abgekühltem Wasser und lassen Sie es 12 Stunden bei Raumtemperatur stehen. Dann filtern.

Wie trinke ich?

Die Reinigung der Leber mit Hafer ist eine der harmlosesten Methoden, die sicher zu Hause durchgeführt werden kann, ohne die Gesundheit zu schädigen. Die Technik enthält klare Empfehlungen zu Dosis, Konsistenz und Dauer. Betrachten Sie diese Punkte im Detail.

Vorbereitung

Es ist nicht nur notwendig, die Wirkung zu verstärken, sondern auch für die Sicherheit des Verfahrens. Was passiert, wenn Sie sofort mit der Leberreinigung beginnen? Giftstoffe und Schlacken treten bei Galle in großen Mengen auf, es treten unangenehme Symptome auf: Aufstoßen, Übelkeit, bitterer Geschmack im Mund, Schmerzen im rechten Hypochondrium.

Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um eine solche Aktion zu verhindern:

  1. Für eine Woche (manchmal für einen Monat) halten wir uns an eine Diät: Ausgenommen sind fetthaltige, gebratene, salzige, konservierte Lebensmittel, Weißbrot- und Mehlprodukte sowie Alkohol. Wir wenden uns ballaststoffreichen pflanzlichen Lebensmitteln zu. Die Diät sollte Nüsse, Pflanzenöle, Trockenfrüchte und frische Säfte enthalten.
  2. Versuchen Sie, nervösen und körperlichen Stress abzubauen. Der Körper muss in Ruhe sein, ohne Stress.
  3. Reinigen Sie den Darm eine Woche lang über Nacht mit Einläufen. Dies ist notwendig für die zusätzliche Entfernung von Schlacken.

Die mentale Einstellung zur Reinigung ist wichtig. Wenn eine Person mit Problemen belastet ist oder unter Depressionen leidet, sind alle glatten Muskeln in einem erhöhten Ton. Dies verhindert, dass die Galle die Lebergänge frei verlässt, und führt zum gegenteiligen Effekt.

Technik

Beginnen Sie im Frühjahr oder Herbst mit der Reinigung. Bei den ersten Eingriffen ist Unwohlsein zu spüren - Schweregefühl im Magen, Übelkeit. Dies deutet auf eine große Anzahl von Toxinen hin, die den Körper verlassen. Um Schmerzen am Vortag zu vermeiden, können Sie ein krampflösendes Mittel trinken (dreimal täglich 1 Tablette No-shpa).

  1. Jedes zubereitete Hafergetränk sollte eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten warm eingenommen werden, ein Glas. Die erste Portion - bis 10 Uhr, die letzte - bis 22 Uhr. In den ersten beiden Tagen erhöhen wir schrittweise die Menge: die erste - um ein Viertel Glas, die zweite - um ein halbes Glas, und erst ab dem dritten Tag wird eine volle Dosis verabreicht.
  2. Während der Reinigung müssen Sie sich weiterhin an die Diät halten. Viel Obst, Gemüse, Säfte, Limitsüß.
  3. Der Kurs dauert 7-10 Tage. Zu Beginn kann es in drei Wochen wiederholt werden. Nach drei Eingriffen reinigen wir die Leber einmal alle drei Monate (oder nach Bedarf).
  4. Wir halten den Trinkmodus aufrecht - mindestens zwei Liter pro Tag. Dies verringert die Toxizität der ausgeschiedenen Schlacken und verstärkt den Reinigungseffekt.

Bei einer starken Verschlechterung der Gesundheit (Schmerzen, Übelkeit, Schwäche, Schwindel) sollte der Vorgang abgebrochen und ein Arzt konsultiert werden.

Es ist wichtig! Während der Reinigung kann die Wirkung von Arzneimitteln, die bei chronischen Krankheiten kontinuierlich eingenommen werden, abnehmen. Wenn Sie lebensrettende Medikamente (blutdrucksenkende Medikamente, Insulin und andere Hormonersatztherapien, Antiarrhythmika und andere) einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Verankerungseffekt

Die Leberreinigung hat keine Auswirkung, wenn eine Person unmittelbar nach dem Eingriff gegen alle beschriebenen Empfehlungen verstößt. Dann sammeln sich die Schlacken schnell wieder an. Kehren Sie zu unangenehmen Symptomen zurück.

Nach dem Ende der Haferflocken weiterhin eine Diät einhalten, schlechte Gewohnheiten und Stress beseitigen. Dann bleibt die Gesundheit der Leber und des gesamten Körpers für lange Zeit erhalten.

http://hudeyko.ru/chistka-pecheni-ovsom.html

Wie man Hafer während der Leberreinigung braut und trinkt

Hafer - ist ein nützliches Pflanzenprodukt, das eine Reihe von nützlichen Substanzen enthält. Aufgrund des erhöhten Niveaus nützlicher Wirkungen begann es, seit der Antike in verschiedenen Bereichen der Medizin angewendet zu werden. Oft stellen sie daraus Brühen her, die dazu beitragen, die Leber effizient und schnell von Schadstoffen zu reinigen. Durch den regelmäßigen Verzehr von Abkochungen verbessert sich die Gesundheit, die Verdauung und die Funktion der inneren Organe normalisieren sich. Bevor Sie jedoch mit der Reinigung der Leber mit Hafer beginnen, sollten Sie die Eigenschaften des pflanzlichen Produkts sorgfältig prüfen.

Für Bluthochdruckpatienten wird eine Quote zugeteilt, auf die seit dem 1. März jeder Bluthochdruckpatient Anspruch hat. Lesen Sie mehr >>>

Merkmale der Reinigung der Leber mit Hafer

Die Leber gilt als einzigartiges inneres Organ, aufgrund dessen die Hauptfunktionen im menschlichen Körper ausgeführt werden. Bei negativen Vorgängen in diesem Organ kann es vorkommen, dass eine Person über einen längeren Zeitraum hinweg keine Schmerzen verspürt, bis schwerwiegende Komplikationen auftreten. Tatsache ist, dass es in diesem Körper keine Nervenenden gibt, die für Gewebesensibilität sorgen. Das einzige Signal für das Auftreten von Problemen wird das Auftreten eines Gefühls von Unbehagen und Schwere im rechten Hypochondrium sein.

Dieser Körper führt eine Vielzahl von lebenswichtigen Prozessen durch, aber zuallererst ist es ein Filter, der den Körper von verschiedenen Schadstoffen reinigt. Mehr als 500 Prozesse laufen durch die Leber.

Es führt auch andere Prozesse aus:

  • Es filtert die Blutzusammensetzung jeden Tag 300-400 Mal.
  • führt die Produktion von Gallensäure durch;
  • bietet die Bildung von Immunität gegen die Auswirkungen von pathogenen Faktoren;
  • wirkt hämatopoetisch auf die intrauterine Entwicklung;
  • synthetisiert und fördert die Absorption von nützlichen Komponenten;
  • beseitigt Giftstoffe und schädliche Bestandteile.

Bei einer solchen Belastung kommt es bei fast 80% der Menschen im Alter von 40 Jahren zu einer Störung der Leber. In dieser Zeit ist die Hälfte der Körperzellen mit Schadstoffen verstopft. Daher kann er die Erfüllung ihrer Funktionen nicht bewältigen, so dass die Reinigung erfolgen muss.

Zur Reinigung von aktiv verwendetem Hafer. Es enthält eine Reihe nützlicher Komponenten, die die volle Funktionsfähigkeit der inneren Organe, einschließlich der Leber, sicherstellen. Seine Qualitäten werden von vielen traditionellen Heilern aktiv für die Herstellung verschiedener Abkochungen und Medikamente zur Beseitigung von Krankheiten eingesetzt.

In der Zusammensetzung von Hafer sind folgende Bestandteile enthalten:

  1. Die Zusammensetzung der Schale enthält einen erhöhten Anteil an Makronährstoffen - Zink, Eisen, Kobalt, Phosphor, Jod, Fluor, Silizium, Kalzium.
  2. In Getreide - eine umfangreiche Reihe von Vitamin-Komponenten, die gesamte Gruppe B, A, E, F.
  3. Das ideale Verhältnis von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten.
  4. Erhöhte Gehalte an essentiellen Aminosäuren, die den Eigenschaften der menschlichen Muskelzusammensetzung ähnlich sind - Ornithin, Arginin.

Die obigen Komponenten sorgen für die Bindung und Ausscheidung von Toxinen, die sich über einen langen Zeitraum in der Leber ansammeln.

Hafer hat eine choleretische Wirkung, normalisiert den Zustand der Darmmotilität, fördert die aktive Entfernung von überschüssigem Wasser, normalisiert den Blutzuckerspiegel.

Der größte Nutzen für die Leber ist das ungereinigte Gras. Aber der übliche Brei wird diesem Körper keinen Nutzen bringen.

Warum ist es sinnvoll, die Leber mit Hafer zu reinigen

Hafer ist ein nützliches Produkt, das für die inneren Organe einer Person einfach notwendig ist. Sie können die Leber regelmäßig mit Hafer von schädlichen Bestandteilen, Toxinen, reinigen. Dies sichert die Genesung des Körpers und beugt negativen Folgen vor. Es ist jedoch besser, im Voraus zu wissen, wofür Hafer nützlich ist.

Was ist der Nutzen von Hafer für die Leber:

  • Bei regelmäßiger Anwendung von Abkochungen aus diesem Pflanzenbestandteil kommt es zu einer vollständigen Reinigung und Heilung der Leber. Hafer verbessert die Stoffwechselprozesse im Körper und reinigt sich selbst;
  • Verhindert Entzündungen im Magen und Darm. Die Struktur von Hafer enthält Elemente, die entzündungshemmend wirken, so dass es von Menschen mit ulzerativen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verwendet werden kann;
  • verbesserter Stoffwechsel. Hafer hat ein Enzym, das in seinen Eigenschaften der in der Bauchspeicheldrüse gebildeten Amylase ähnelt. Das Enzym regt die Aufnahme von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen an. Aus diesem Grund gehört dieses Getreide zu Nahrungsmitteln;
  • Es hat eine heilende Wirkung auf Herz und Blutgefäße. Durch den ständigen Gebrauch von Hafer werden die Blutgefäße und die Muskeln des Herzens gestärkt. Dies wird durch den Gehalt an Elementen wie Silizium, Phosphor, Kalium im Getreide sichergestellt;
  • Stärkung des Immunsystems. Die Leber ist das Hauptorgan, durch das die Immunität aufrechterhalten wird. Wellness-Behandlungen stärken das Immunsystem.

Was sind die Gegenanzeigen

Die Reinigung der Leber mit Hafer ist ein ernstes Verfahren, das erst nach einer vollständigen Untersuchung empfohlen wird. Es wird empfohlen, während der Untersuchung einen Arzt aufzusuchen und die inneren Organe zu untersuchen. Identifizieren Sie bei der Ultraschalluntersuchung der Bauchhöhle Steine ​​in der Gallenblase. Dieses Verfahren hilft bei der Bestimmung der Kontraindikationen, bei denen eine Haferbehandlung nicht empfohlen wird.

Gegenanzeigen umfassen die folgenden Zustände:

  1. Gallensteinkrankheit. Bei dieser Krankheit ist Hafer strengstens verboten, da es sonst zu einer Verschlechterung kommen kann - die Steine ​​beginnen sich entlang der Kanäle zu bewegen, sie können die Kanäle verstopfen, was schließlich zu chirurgischen Eingriffen führen kann.
  2. Cholezystitis.
  3. Nierenversagen.
  4. Erkrankungen des Magens und des Darms in chronischer Form.
  5. Das Vorhandensein von Herz-Kreislaufversagen.
  6. Nicht einnehmen, wenn Sie eine individuelle Unverträglichkeit haben.
  7. In der Gallenblase kontraindiziert entfernt.

Regeln für die Vorbereitung der Leberreinigung mit Hafer

Viele Testimonials von Menschen, die Hafer zur Reinigung der Leber verwendet haben, behaupten, dass dieses pflanzliche Produkt ihnen geholfen hat, ihre Gesundheit zu verbessern, die Verdauung und die Herz-Kreislauf-Funktion zu normalisieren. Um jedoch ein positives Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, sich auf diesen Prozess vorzubereiten.

Geschichten unserer Leser

Ich reinige den Körper jedes Jahr regelmäßig von Parasiten. Ich fing an, es zu tun, als ich 30 wurde, weil meine Gesundheit aus der Hölle war. Die Ärzte zuckten nur die Achseln. Ich musste auf meine eigene Gesundheit aufpassen. Ich habe verschiedene Methoden ausprobiert, aber eine hilft mir besonders gut.
Mehr >>>

Die Vorbereitungszeit für die Reinigung beträgt in der Regel etwa 7 Tage. Manchmal kann dieser Prozess bis zu einem Monat dauern. Diese Phase besteht aus den folgenden Regeln:

  • richtige Ernährung. Es wird empfohlen, geräucherte Produkte, würzige, fetthaltige Lebensmittel sowie frittierte Lebensmittel, reiche Produkte und Süßwaren aus Ihrer Ernährung zu streichen.
  • Ein Anstieg an ballaststoffreichen Lebensmitteln und Vitaminen im Menü. Diese Produkte umfassen Gemüse, Obst, Kleie, frische Säfte;
  • Es lohnt sich, die Verwendung von alkoholischen Getränken abzulehnen.
  • Es wird empfohlen, die Einläufe täglich zu reinigen.

Tipps zur Reinigung

Um das gewünschte Ergebnis bei der Durchführung von Reinigungsverfahren zu erzielen, sollte die Verwendung von Hafer gemäß den folgenden Empfehlungen erfolgen:

  1. Hafer zum Reinigen sollte umweltfreundlich sein, ohne chemische Elemente.
  2. Körner sollten mit der Schale eingenommen werden, da in der Schale die Hauptmenge an nützlichen Bestandteilen enthalten ist. Vor Gebrauch wird empfohlen, die Körner gründlich zu waschen.
  3. Die Reinigungsdauer beträgt in der Regel mindestens 14 Tage. Der Kurs kann auf 2-3 Monate verlängert werden.
  4. Kräuterprodukte sollten den größten Teil der Ernährung ausmachen. Milch-, Fleisch- und Mehlprodukte sollten ausgeschlossen werden.
  5. Um die Wirkung zu verstärken, wird empfohlen, die Tubagen 1 Mal in 10 Tagen zu verabreichen (Verfahren zum Entleeren der Gallenblase). Während dieser Vorgänge müssen Sie Mineralwasser verwenden. Mineralwasser sollte in das Glas gegossen werden, 2 Sorbitkörnchen oder ½ TL Karlsbader Salz sollten hinzugefügt werden. Es wird empfohlen, warmes Wasser langsam zu trinken. Sie müssen einige Stunden lang auf der rechten Seite des Ofens liegen.

Die wichtigsten Möglichkeiten, um die Leber mit Hafer zu reinigen

Die Reinigung der Leber mit Hafer zu Hause kann auf verschiedene Arten erfolgen - daraus können Sie eine Vielzahl von Abkochungen, Küssen, Tinkturen und Volksrezepten herstellen. Am effektivsten sind jedoch Getränke aus diesem Produkt. Bevor man Hafer trinkt, um die Leber zu reinigen, muss man das richtige Getreide auswählen. Sie müssen eine Hülle haben, während sie ohne Chemikalien umweltfreundlich sein muss. Vor Gebrauch gründlich ausspülen.

Tinkturen reinigen

Die Infusion von Hafer zur Reinigung der Leber bietet eine vollständige Reinigung aller Zellen dieses Körpers von schädlichen Substanzen und Toxinen. Es ist notwendig, diese natürliche Medizin richtig vorzubereiten.

Die Tinktur wird wie folgt hergestellt:

  • 1 Liter Wasser sollte in den Behälter gegossen werden;
  • Stellen Sie den Topf auf das Feuer und erhitzen Sie ihn zum Kochen.
  • vom Herd nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen;
  • Wir schlafen in einer Thermoskanne mit 100 g Hafer ein.
  • Den Hafer mit heißem Wasser übergießen und mit einem Deckel abdecken.
  • für einen halben Tag infundiert.

Fertige Tinktur sollte dreimal täglich eine halbe Tasse trinken. Trinken Sie vor den Mahlzeiten. Reinigen Sie die Leber nach diesem Schema 14 Tage lang.

Reinigung mit einem Aufguss von Hafer

Um die Leber und ihre Funktion zu verbessern, können Sie Hafer für die Leber auskochen. Mit diesem Tool können Sie schnell alle giftigen Komponenten entfernen, die schwerwiegende Gesundheitsprobleme verursachen. Das Abkochen kann verwendet werden, um die Störungen des Verdauungssystems zu beseitigen. Wie brauen und trinken Sie Hafer, um die Leber zu reinigen? Dies hilft bei der Zubereitung von Abkochungen.

Die besten Rezepte Abkochungen von Hafer:

  1. Haferkörner müssen in einen Mörser gegossen und zu Pulver zerkleinert werden. Als nächstes goss ein großer Löffel Basics in eine Thermoskanne und goss einen Liter kochendes Wasser ein. Es ist wichtig, das Getränk in einer Thermoskanne zu brauen. Er muss einen halben Tag darauf bestehen. Es wird empfohlen, die fertige Haferflockenauskochung für die Leber dreimal täglich einzunehmen. Tagsüber müssen Sie 500 ml trinken. Sollte vor den Mahlzeiten eingenommen werden.
  2. Wir gießen 150 Gramm ganze Haferkörner in Tara, gießen drei Liter kochendes Wasser. Stellen Sie den Behälter auf den Herd und kochen Sie ihn eine Viertelstunde lang bei schwacher Hitze. Danach nehmen wir den Behälter vom Herd, wickeln ihn in ein Handtuch und stellen ihn einige Stunden an einen warmen Ort. Das fertige Abkochen ist in drei Teile unterteilt. Jeder Teil sollte eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten getrunken werden.
  3. Sie müssen ein Glas Hafer in den Topf gießen und kochendes Wasser gießen, drei Liter werden ausreichen. Wir erwärmen den Ofen auf 150 Grad, stellen den Behälter mit einem Getränk in den Ofen. Kochen Sie den Sud für 2 Stunden im Ofen. Sobald die erforderliche Zeit verstrichen ist, sollte die Brühe aus dem Ofen genommen und einige Zeit stehengelassen werden, um das Getränk abzukühlen. Dann sollte die Mischung abgelassen und gepresst werden. Hafer trinken sollte zweimal am Tag, 150 ml getrunken werden.
  4. Es wird empfohlen, vor dem Aufbrühen von Hafer zur Reinigung der Leber einen Behälter mit dickem Boden vorzubereiten. Der am besten geeignete Behälter wäre eine schwere Gusseisenpfanne. Gießen Sie ein Glas Hafer in einen Behälter und gießen Sie drei Liter warmes Wasser hinein. Die Mischung sollte gekocht und dann vom Herd genommen werden. Die Brühe sollte 24 Stunden ziehen gelassen werden. Danach wird das Getränk gefiltert und gepresst. Trinken Sie zweimal täglich 150 ml.

Reinigung von Keksen mit Abkochungen von Hafer, Wildrose und Kräutern

Hafer für Lebererkrankungen kann in Form von Abkochungen in Verbindung mit anderen natürlichen Zutaten - Heckenrose, verschiedene Kräuter verwendet werden.

Getränke tragen nicht nur zur Normalisierung der Leber bei, sondern wirken sich auch positiv auf den Zustand der Gelenke, Nieren, Milz, Lymphe, Bauchspeicheldrüse und des Darms aus.

Welche Abhilfemaßnahmen können aus diesen Komponenten getroffen werden:

  • 600-700 Gramm Haferkörner sollten in die Pfanne gegossen und gründlich abgespült werden. Neben den Körnern müssen Sie 50 Gramm getrocknete oder frische Preiselbeerblätter in zerkleinerter Form und drei große Löffel Birkenknospen hinzufügen. Gießen Sie vier Liter warmes Wasser in die Mischung und stellen Sie sie für einen Tag an einen kühlen Ort.
  • Gießen Sie einen Liter Wasser in einen anderen Behälter, stellen Sie ihn auf den Herd und erhitzen Sie ihn zum Kochen. Als nächstes ein Glas Waldbeeren einschlafen und 10 Minuten kochen, danach vom Herd nehmen und 24 Stunden kalt stellen.
  • Einen Tag später sollte ein Sud aus Hafer und Kräutern gekocht werden. Fügen Sie der Mischung zusätzlich zwei große Löffel Maisseide und drei große Löffel Knotengrütze hinzu. Zusätzlich können Sie einen großen Löffel Mariendistelpulver hinzufügen. Mischung sollte ein Viertel vorbereitet werden. Bestehen Sie dann auf 45 Minuten.
  • Zwei Brühen werden gefiltert und verbunden. Gießen Sie das Getränk in die Literflaschen und entfernen Sie es in der Kälte.

Es sollten 3,5 Liter der Mischung gehen. Trinken sollte 150 ml 4 mal am Tag trinken. Vor dem Essen muss eine halbe Stunde in warmem Zustand getrunken werden. Dieses Volumen der Brühe sollte für ungefähr 5 Tage reichen. Es wird eine Pause von 5 Tagen eingelegt und danach kann das Ausbrühen fortgesetzt werden. Es wird empfohlen, drei Verfahren durchzuführen.

Milchkochung

Viele Experten der Schulmedizin empfehlen, Abkochungen auf der Basis von Milch vorzunehmen. Milchgetränke haben eine milde Wirkung auf die Leber, verbessern ihren Zustand und beseitigen alle schädlichen Substanzen.

Wie man Hafer mit Milch für die Leber kocht:

  • Zuerst müssen Sie den Hafer waschen.
  • gieße ein Glas gewaschenes Getreide in einen Behälter und gieße zwei Gläser heiße Milch ein;
  • wir zünden langsam an und wärmen uns beim Kochen auf;
  • bei schwacher Hitze eine Viertelstunde kochen lassen. Achten Sie darauf, zu mischen;
  • Dann vom Herd nehmen, den Deckel abdecken und einwickeln. Die Brühe muss 2 Stunden lang gedämpft werden.

Trinken sollte 1/3 Tasse eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten trinken. Nehmen Sie die Brühe bis drei Wochen.

Hafer Kissel

Eine gute Wirkung auf den Zustand der Leber hat ein Haferpudding. Dieses Mittel kann mit Hilfe mehrerer Rezepte angewendet werden. Wenn alles richtig gemacht wird, sollte das Ergebnis ein Heilungsinstrument zur Normalisierung der Funktion aller inneren Organe sein.

Für das Gelee im ersten Rezept benötigen Sie ungereinigten Hafer und Wasser.

Das Rezept zum Kochen von Hafergelee:

  1. Ein halbes Kilogramm Hafer sollte in einen Drei-Liter-Behälter gefüllt werden.
  2. Gießen Sie kaltes Wasser ein, es sollte den Tank zur Hälfte füllen.
  3. Wir bedecken die Oberseite mit einer Serviette und lassen sie drei Tage an einem warmen Ort ziehen.
  4. Die Mischung sollte abgelassen und in einen Topf gegossen werden.
  5. Wir stellen den Topf auf das Feuer und kochen bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren.
  6. Sobald die Mischung eindickt, kann sie aus dem Feuer entfernt werden.

Kissel kann mit Honig und verschiedenen Beeren getrunken werden, allerdings erst nach dem Abkühlen. Die Bewerbungsfrist beträgt mindestens 14 Tage. Es ist notwendig, jeden Tag vor dem Essen auf einem halben Glas zu trinken.

Es gibt auch eine Methode zum Kochen von Haferflockengelee:

  • Wir gießen eineinhalb Tassen Haferflocken in einen Behälter und füllen ihn mit Mineralwasser ohne Gas.
  • über Nacht ziehen lassen;
  • Morgens kann anstelle des Frühstücks fertiges Gelee verwendet werden.

Kissel für dieses Rezept sollte innerhalb von 7 Tagen verzehrt werden.

Die Leberreinigung ist ein schwieriger Prozess, der regelmäßig durchgeführt werden sollte. Hafer hilft, die Funktion dieses Körpers schnell wiederherzustellen und zu normalisieren. Dieses Pflanzenprodukt wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus, reinigt den Körper von schädlichen Bestandteilen, Giftstoffen. Es sollte jedoch korrekt eingenommen werden. Überprüfen Sie daher sorgfältig alle Nuancen der Zubereitung von Abkochungen.

http://otravlenye.ru/ochishhenie/pecheni/oves-pri-ochishhenii-pecheni.html

Hafer zum Reinigen der Leber: Wie brauen und trinken

Intensive Arbeitszeiten, Stress, unausgewogene Ernährung - all diese Faktoren wirken sich nachteilig auf die Ausscheidung von Galle aus. Diejenigen, die Schmerzen in der rechten Seite loswerden möchten, sind oft daran interessiert, Hafer für die Reinigung der Leber, wie von Ärzten empfohlen, zu brauen und zu trinken. Dieses Gras entfernt sanft die giftige Galle, deren Ablagerung häufig Alkohol und fetthaltige Lebensmittel verursacht.

Hafer für die Reinigung der Leber, wie man braut und trinkt

Zunächst werden Rohstoffe ausgewählt - Getreide von milchiger Reife mit Häuten und Stroh, geschält, verworfen. Es ist besser, Getreide in einem spezialisierten Online-Shop zu kaufen, in landwirtschaftlichen Abteilungen für Tiere werden oft minderwertige Produkte angeboten. Viele Menschen wollen wissen, Hafer für die Reinigung der Leber von angesammelter Galle als wissenschaftliches Gebräu und Getränk mit gesundheitlichem Nutzen. Sie können es in jedem Metallbehälter kochen, aber Sie können kein Aluminium verwenden.

Das Kochen in einem Kochtopf nimmt etwas Zeit in Anspruch. Art. löffel 1000 ml wasser werden in den rohstoff gegossen und zum kochen erhitzt. Anschließend im offenen Gefäß 15-20 Minuten weiter kochen. Nach dieser Zeit vom Herd nehmen, den Behälter mit einem Deckel verschließen und abkühlen lassen. Das resultierende Produkt wird 500 Milliliter täglich genommen, einen Esslöffel Honig hinzufügend. Sie können es jederzeit trinken, sowohl vor als auch nach den Mahlzeiten.

Was ist nützlicher Hafer

Das Produkt enthält B-Vitamine, die vor schädlichen Wirkungen schützen, und E, das für die normale Wiederherstellung der Zellen der äußeren Sekretionsdrüsen erforderlich ist. Unter den in diesem Getreide enthaltenen Substanzen - eine Reihe von nützlichen Aminosäuren, Proteinen und Spurenelementen. Ein weiteres wertvolles Merkmal ist das Vorhandensein eines Enzyms in der Pflanzenmasse, das sich positiv auf die Verarbeitung von Kohlenhydraten auswirkt.

Die heilenden Eigenschaften von Hafer und eine starke Wirkung auf die Leber verursachten eine große Anzahl von Bewertungen bei Patienten. Selbst Patienten mit einer so schwerwiegenden Diagnose wie Hepatitis C stellen eine Verbesserung ihres Zustands fest: Nach dem Ablauf der Eingriffe beginnt das Organ mit voller Kraft zu arbeiten. Die Heilungsinfusion entfernt Giftstoffe und verbessert den Gallendurchtritt. Dadurch werden die geschädigten Zellen wiederhergestellt, die Anfälligkeit für negative Einflüsse nimmt ab.

Reinigungsvorbereitungsregeln

Vor dem Eingriff müssen Sie den Körper von Giftstoffen reinigen. Um Giftstoffe aus dem Darm zu entfernen, werden Produkte mit wertvollen Ballaststoffen - Obst, rohes und wärmebehandeltes Gemüse - in die Nahrung aufgenommen.

Wenden Sie Hafer an, um die Leber nach der Verwendung von Einläufen zu reinigen, wobei Verstopfung die moderate Einnahme von Abführmitteln in Absprache mit dem Arzt ermöglicht. Einige Tage vor Therapiebeginn müssen Sie auf Mehl, Fett, Fleisch und Alkohol verzichten. Schwer verdauliche Lebensmittel werden durch Trockenfrüchte, Käse und Zitrusfrüchte ersetzt. Es ist wichtig, auf Fast Food zu verzichten und nicht zu überarbeiten.

Wie man Hafer braut, um die Leber zu behandeln

Es gibt ein wirksames Rezept, wie man ein giftstoffproduzierendes Getränk für die Leber braut - bestehen Sie auf einer Thermoskanne mit einer Glas- oder Metallflasche. In einem dickwandigen Gefäß brauen die Körner besser und verleihen der Brühe einzigartige Eigenschaften. Zum Kochen benötigen Sie:

  1. Gießen Sie einen Esslöffel ungereinigten Hafer mit einem Liter frisch gekochtem Wasser und schließen Sie den Deckel.
  2. 12 Stunden ruhen lassen.
  3. Die entstehende Flüssigkeit abseihen, um unerwünschte Partikel zu entfernen.

Wenn klar wurde, wie Hafer gebraut werden muss, um die Leber in einer Thermoskanne zu reinigen, trinken Sie täglich einen gebrühten Aufguss von 500 ml. Diese Menge sollte 3-mal eingenommen werden, trinken Sie vorzugsweise ein Getränk vor einer Mahlzeit. Verbleibende nach dem ersten Tag der Zusammensetzung muss auf dem Regal des Kühlschranks versteckt werden, sonst wird es sich verschlechtern. Nehmen Sie am nächsten Tag dasselbe Muster und werden Sie jeden Tag vor dem Ende des Kurses behandelt.

Nachdem die Methode zum Brauen von Hafer zur Reinigung der Leber gewählt wurde, wird die Infusion gegen Lebererkrankungen für mindestens 14 Tage, maximal 3 Monate, gestreckt. Denken Sie daran, dass Sie die Flüssigkeit innerhalb von zwei Tagen verbrauchen müssen. Nach dieser Zeit verliert das Werkzeug einige nützliche Eigenschaften und wird sauer. Das folgende Rezept passt zu den Besitzern des Ofens mit Backofen:

  1. Füllen Sie einen 200-ml-Behälter mit Getreide nach oben und gießen Sie 3 Liter ein. heißes Wasser.
  2. Beginnen Sie mit dem Garen im auf 150 Grad vorgeheizten Backofen.
  3. Entfernen Sie nach 120 Minuten den Behälter und kühlen Sie den Inhalt ab.
  4. Es bleibt nur das Gebräu durch Mullgewebe zu belasten. Dosierung pro Tag - 300 ml, teilen Sie diese Menge in zwei Dosen.

Rezepte zur Reinigung

Es ist keine innovative Technologie erforderlich, um zu verstehen, wie Hafer für eine sichere Leberbehandlung gebraut wird. Gekochtes Getreide kann angenehm im Geschmack sein. Ein interessantes Rezept bietet Dr. Izotov, das Produkt kann als süßes Dessert oder Crememousse mit Gemüse eingenommen werden:

  1. Wenn Sie Informationen zum richtigen Dämpfen für die Behandlung von Leberkorn benötigen, müssen Sie zuerst 500 Gramm Getreide mit 300 Gramm Getreide mischen und in ein Drei-Liter-Glas füllen.
  2. Fügen Sie dann 2 Tassen Joghurt oder Kefir zum Gemüseprodukt hinzu. Gießen Sie dann 1,5 Liter Wasser bei Raumtemperatur.
  3. Um zu verhindern, dass das Getränk mit dem Metall reagiert, mischen Sie die Zutaten nur mit einem Holzlöffel. Dann korken und wickeln. Zur Gärung an einen warmen Ort stellen.
  4. Nach zwei Tagen das resultierende Produkt abseihen, in ein anderes Gefäß gießen und den Deckel schließen.
  5. Spülen Sie das verbleibende Sediment aus, bis das Wasser klar ist. Sammle die gesammelte Flüssigkeit in einem separaten Gefäß und verschließe es ebenfalls. Lassen Sie beide Gefäße 16 Stunden stehen, bis ein Niederschlag gefallen ist.
  6. Lassen Sie die oberste Schicht abtropfen und fügen Sie sie als Dressing für diätetische Suppen mit Gemüse hinzu. Verwenden Sie Schlamm für die Ernte von gesundem Gelee unter Beigabe von Obst. Es kann nicht länger als drei Wochen gelagert werden.

Wenn klar wurde, wie Hafer für die Leberbehandlung gebraut wird, sollte er einen Monat lang jeden Tag getrunken werden. Die Rezeption wird morgens auf nüchternen Magen, Kussel oder Okroschka empfohlen, wobei der Zusatz dieses Produkts das Frühstück ersetzen sollte. Ein weiteres einfaches Rezept, dessen Implementierung ein Minimum an Zeit in Anspruch nimmt:

  1. Gießen Sie 1,5 Liter kochendes Wasser in einen Topf und mischen Sie es mit 150 Gramm Getreide.
  2. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  3. Vom Herd nehmen, den Topf mit einem Tuch umwickeln und 120 Minuten ruhen lassen.
  4. Nach dem Abseihen dreimal vor den Mahlzeiten einnehmen.

Zu Hause putzen

Die Behandlung mit Haferflocken Kissel ist auch Patienten mit Gallenblasensteinen gestattet. Dafür benötigen Sie:

  1. Gießen Sie abends 100 ml des Getreides mit einem Volumen von 100 ml ein und lassen Sie es quellen.
  2. Am Morgen 90 Minuten kochen lassen und mit einem Deckel abdecken.
  3. Wenn der Hafer gekocht ist, muss er abgekühlt, durch ein Sieb gegeben und das restliche Fruchtfleisch herausgepresst werden.

Während der Woche wird dieses Elixier durch das übliche Frühstück ersetzt, um den Geschmack von zugesetzten Trockenfrüchten, Honig, Beeren zu verbessern. Bewertungen im Internet zeigen, dass Hafer für die Reinigung der Leber profitieren wird, auch wenn es von Muscheln gereinigt wird. Daher können Sie bei Bedarf die Flocken von Herkules verwenden und sich das gleiche Rezept besorgen. Nicht-blumige Sorten von nackter Haut haben einen hohen Nährwert. Es ist vernünftig, sie zum Keimen zu nehmen.

Für die Behandlung können keine Samen aus dem Laden für Gärtner verwendet werden. Sie werden mit schädlichen Chemikalien behandelt und sind nicht zum Verschlucken geeignet. Laut Bewertungen bringt das beste Ergebnis als die Reinigung der Leber mit Hafer und Haferflocken zu Hause, die Prozedur mit gekeimten Körnern. Sie erhöhen den Gehalt an Mineralien, Proteinen und Vitaminen.

Haferflocken-Diät

Oft wird dieses Getreide von Menschen verwendet, die abnehmen wollen, um die Störung des Verdauungstrakts loszuwerden. Wenn Sie Informationen darüber benötigen, wie Sie die Leber zu Hause schnell und effizient reinigen können, wird auch Brei aus Müsli mit Milch hergestellt. Durch Getreideprodukte wird die Zusammensetzung der Gallensekretion verbessert und die Belastung des Organs selbst verringert. Diät erfordert nicht die Ausgabe einer großen Menge Geld, es erlaubt Ihnen, den Körper zu säubern und Körpergewicht zu verringern, während eine gute Stimmung beibehalten wird. Dadurch wird die Arbeit des Magen-Darm-Traktes normalisiert, Stoffwechselvorgänge beschleunigt und toxische Substanzen freigesetzt.

Es ist notwendig, die Diät für 7-10 Tage zu ändern, der Hauptgang, um Hafer zu machen, um die Leber oder gekochte Haferflocken zu reinigen. Sie können das Frühstück nicht verweigern, aber weniger als 3 Stunden vor dem Schlafengehen zu essen ist verboten. Es ist wichtig, täglich mindestens 2-3 Liter Flüssigkeit zu trinken und 600 Gramm Getreide zu essen. Tee, Kaffee, Alkohol - unter dem Verbot. Ungefähre Speisekarte für den ersten Tag:

  1. Frühstück - Müsli Brei mit einem Minimum an Butter, ohne Milch und einen grünen Apfel. Um die Verdauung zu verbessern, können Sie getrocknete Früchte hinzufügen.
  2. Mittagessen - Haferflocken mit Rosinen, Gemüsesalat aus Spinat und Spargel.
  3. Abendessen - Haferbrei mit Pflaumen, frische Himbeer-Mousse.

Am zweiten Tag darf der Brei mit Milch gekocht werden, und am dritten Tag muss zum Menü des ersten Tages zurückgekehrt werden. Somit wechselt das Kraftmuster während der gesamten Diät. Bewertungen besagen, dass es nicht notwendig ist, die Schale von Hafer zu befreien, um die Leber zu reinigen. Wenn sie gereinigt wird, enthält sie weniger Vitamine. Obst und Gemüse können alleine abgeholt werden, sollten aber einen niedrigen glykämischen Index haben. Der tägliche Verzehr von Obst - nicht mehr als 300 Gramm.

Reinigungsdauer

Die Dauer der Behandlung hängt vom Allgemeinzustand ab. Zur Erleichterung der Reinigung reinigen wir die Leber zehn Tage lang mit Hafer, wobei wir täglich zwei Gläser trinken. Dies reicht aus, um den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und ein paar Pfund abzunehmen. Die Ergebnisse machen sich aber schon in den ersten Tagen bemerkbar. Wenn Sie Schmerzen unter der rechten Kante haben, verlängert sich die Kursdauer auf 2-3 Monate. Es wird empfohlen, die Verfahrensabläufe in Abständen von mindestens 90-180 Tagen, dh höchstens zweimal im Jahr, durchzuführen.

Gegenanzeigen

Vor der Behandlung müssen Sie sich an Ihren Arzt wenden, der herausfindet, ob diese Hilfe Schaden anrichtet. Patienten nach Entfernung der Gallenblase, die die Leber mit Hafer reinigen, sind kontraindiziert. Wenn das Organ vollständig betroffen ist oder der Patient kürzlich operiert wurde, ist diese Behandlungsmethode möglicherweise überhaupt nicht anwendbar. Sie sollten es auch unterlassen, Menschen mit Komplikationen einer Nierenerkrankung oder des Herz-Kreislauf-Systems Brühe zu verabreichen, wenn schwerwiegende Magen- oder Darmprobleme vorliegen.

http://pechen.org/produkty/oves-dlya-chistki-pecheni.html

Wie reinige ich die Leber mit Hilfe von Hafer?

Hafer ist Getreide, das eine Reihe nützlicher Eigenschaften aufweist und Vitamine und Spurenelemente enthält, die für die volle Funktionsfähigkeit des Körpers erforderlich sind. Aufgrund seiner entzündungshemmenden, reinigenden und regenerierenden Eigenschaften reinigt es die Leber gut. Dieser Körper leistet eine enorme Menge an Arbeit, neutralisiert giftige Substanzen und verstopft dadurch. Daher sollte eine prophylaktische Reinigung regelmäßig durchgeführt werden. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, müssen Sie sich zunächst mit dem Brauen und Trinken von Hafer vertraut machen, um die Leber zu reinigen.

Die Vorteile von Hafer für die Leber

Hafer - eine Kultur, die aufgrund ihrer medizinischen Eigenschaften in der pharmakologischen Industrie, der traditionellen Medizin, der Kosmetik und der Ernährung weit verbreitet ist. Getreide enthält eine große Anzahl von Nährstoffen, die den Körper positiv beeinflussen:

  • Proteine, Fette und Kohlenhydrate;
  • Vitamine und Mineralien;
  • Aminosäuren, ätherische Öle und andere Elemente;
  • Zellulose.

Das nützliche Produkt hat entzündungshemmende Eigenschaften und entfernt Galle, Schlacken und Toxine. Verbessert den Stoffwechsel und entlastet den Körper. Haferbrühen normalisieren die Funktion der Leberzellen.

Wer sollte die Leber reinigen

Ein Merkmal der Leber ist, dass sie keine Nervenenden enthält. Daher werden bei einer Verletzung oder Erkrankung des Organs keine Schmerzen verspürt. Die Quetschempfindungen, die aufgrund ihrer Vergrößerung im rechten Oberbauch auftreten, deuten auf Leberprobleme hin. Lebererkrankungen werden oft durch das Aussehen und die ständige Schwäche eines müden Menschen angezeigt.

Die Behandlung und Reinigung der Leber mit Hafer sollte zu Hause bei Personen durchgeführt werden, die:

  • begann an Übergewicht zuzunehmen;
  • unter Sodbrennen leiden;
  • Alkohol trinken;
  • Halten Sie sich nicht an die richtige Ernährung.

Gelbliche Haut und Augäpfel sowie Mundgeruch weisen häufig auf eine Lebererkrankung hin. Wenn es solche Anzeichen gibt, müssen Sie auch die Leber reinigen.

Vorbereitung zur Reinigung

Hafer für die Leber wird als Reinigungsmittel von giftigen Substanzen verwendet, wonach sie über den Darm ausgeschieden werden. Bevor Sie die Leber reinigen, sollten Sie sich daher vorbereiten und geistig abstimmen.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, den Darm zu reinigen, damit sich die aus der Leber austretenden Giftstoffe nicht darin ansammeln. Dies verhindert, dass toxische Substanzen in den Blutkreislauf gelangen und die Verabreichung verhindern.

Sie müssen besonders auf die Ernährung achten. Die beste Option ist vegetarisches Essen. Lebensmittel, die reich an Fett und schwer verdaulich sind, sollten ausgeschlossen werden.

Oft ist die erste Reinigung unangenehm und sogar schmerzhaft. Dies ist eine normale Reaktion, da die Leber von angesammelter Schlacke und giftigen Verstopfungen befreit wird.

Wie man Hafer braut, um die Leber zu behandeln

Die Zubereitung von Heilgetränken beinhaltet die richtige Auswahl der Rohstoffe. Reines Qualitätsprodukt mit Vollkorn auftragen. Verwenden Sie kein Getreide, das einer chemischen Behandlung unterzogen wurde. Kulturfuttersorten funktionieren auch nicht. Es wird empfohlen, Hafer in verpackter Verpackung zu kaufen.

Die Reinigung des Hafers erfolgt am besten im Frühjahr oder Herbst. Das erste Verfahren ist unangenehm, da eine große Anzahl von Toxinen und Schlacken freigesetzt wird.

Das Zubereiten eines Suds ist sehr einfach. Es reicht aus, ein Glas mit 750 ml Wasser einzufüllen, das von den Körnern unter fließendem Wasser gründlich gewaschen wird. 15 Minuten kochen lassen und die Hitze reduzieren. Sie können anstelle von Tee trinken. Das notwendige Ergebnis gibt den täglichen Gebrauch innerhalb eines Monats wieder.

Klassisches Rezept

Um die Infusion vorzubereiten, können Sie die Leber nach folgendem Rezept mit Hafer reinigen:

  • 120 g Getreide abspülen;
  • gieße einen Liter Wasser in den Topf;
  • Getreide hinzufügen;
  • 15 Minuten kochen lassen;
  • Bewegen Sie sich an einen dunklen, warmen Ort und bestehen Sie auf 2-4 Stunden.

Einschränkungen bei der Aufnahme von Abkochungen gibt es nicht, Sie können es den ganzen Tag vor und nach den Mahlzeiten trinken. Die Hauptsache ist, nicht mehr als 1⁄4 Gläser auf einmal zu trinken. Das erste Ergebnis wird nach einer Woche angezeigt. Vollständige Reinigung - 2 Monate. Nach einer 30-tägigen Pause kann der Vorgang bei Bedarf wiederholt werden.

Das Auskochen von Haferflocken ist ein ausgezeichneter Leberreiniger und eine hervorragende Hilfe bei der Wiederherstellung des Körpers bei Langzeiterkrankungen.

Sie können anders kochen:

  • gieße 3 Liter Wasser in den Topf;
  • 200 g Hafergranulat zugeben;
  • 90 Minuten kochen, dabei die Hitze runterdrehen.

Ausbeute: 1 Tasse viskose Substanz. Nehmen Sie das Mittel sollte auf nüchternen Magen etwas warm sein. Neben den reinigenden Eigenschaften wirkt sich das Abkochen günstig auf die Darmwände aus. Jeden Tag sollten Sie einen frisch zubereiteten Sud trinken, also müssen Sie ihn täglich kochen. Die Reinigung dauert 1 Monat.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Hafer in einer Thermoskanne zur Behandlung der Leber zu brauen. Zur Zubereitung nach einfachster Rezeptur 120 g Haferkörner auf 750 ml stark kochendes Wasser geben und 12 Stunden ruhen lassen. Heilen Sie 60 Tage lang und nehmen Sie sich 30 Minuten Zeit. vor den Mahlzeiten für eine viertel Tasse.

Mit Heckenrose-Infusion

Eine Infusion von Hagebuttenbeeren reinigt effektiv die Leber, energetisiert den Körper, stärkt die Immunität und normalisiert den Nervenzustand. Kochrezept:

  • 120 g Beeren 10 Minuten in Wasser (1 l) kochen;
  • gieße eine Thermoskanne hinein;
  • 12 Stunden einwirken lassen, damit der Sud gut ankommt;
  • Haferkörner, Tannennadeln und Zwiebelschalen (2 Esslöffel jeder Zutat) gießen die zubereitete Infusion;
  • darauf bestehen, Tag.

Das entstehende Vitamin bedeutet, den ganzen Tag zu trinken. Der Pluspunkt des Getränks ist, dass Hagebutte selbst ein Reinigungsprodukt ist. Daher ist die Wirksamkeit der aufgebrachten Zusammensetzung doppelt so hoch. Die Reinigung der Leber mit einem Aufguss von Hafer mit Hagebutten dauert 1 Monat.

Mit Milch

Das Abkochen von Milch-Haferflocken stellt die Leber auf zellulärer Ebene wieder her.

Um einen Ausguss von Hafer für die Leber vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Gießen Sie 120 g gewaschene Körner in 0,5 Liter warme Milch.
  • 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen;
  • Die resultierende Brühe besteht aus 60 Minuten, gut mit einem Handtuch umwickelt.

Dreimal täglich den dritten Teil eines Glases trinken. Es reicht aus, die Leber 10 Tage lang mit Hafer und Milch zu reinigen.

Mit Zitronensaft

Um eine Infusion von Hafer vorzubereiten, um die Leber zu reinigen, sollten Sie:

  • Spülen Sie das Glas mit Vollkornprodukten.
  • Gießen Sie einen Liter kochendes Wasser und kochen Sie es 30-40 Minuten lang.
  • 90 Minuten warm halten.
  • Fügen Sie ein wenig Honig und gepressten Saft einer Zitrone hinzu, Vorkomposition der Sorte.

Nehmen Sie vor dem Essen eine warme Abkochung von Hafer. Für eine effektive Reinigung müssen Sie 30 Tage lang ein beliebtes Medikament trinken.

Video Rezept

Hafer Kissel

Kissel wird wie folgt zubereitet:

  • 500 g Haferflocken 500 g Haferflocken hinzufügen;
  • 450 ml Kefir einrühren;
  • füge 500 ml Wasser hinzu;
  • vorsichtig schließen;
  • bestehen 48 Stunden, gut verpackt.

3 mal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen. Das gewünschte Ergebnis wird nach einem zehntägigen Kurs angezeigt.

Sie können eine andere, einfachere Kochoption verwenden. Das Dämpfen von Hafer zur Reinigung der Leber ist nicht erforderlich. Es reicht aus, ein halbes Glas Flocken mit kohlensäurefreiem Mineralwasser zu gießen und die ganze Nacht darauf zu bestehen. Trinken Sie Kissel, das auf diese Weise zubereitet wurde, eine Woche lang anstelle des Frühstücks.

Mit Rosinen

Hervorragendes Reinigungsmittel - Tinktur aus Hafer mit Rosinen. Zum Kochen benötigen Sie:

  • 120 g Haferkörner;
  • 25 g Rosinen;
  • 500 ml Wasser.

Die Zutaten in einen Topf geben und Wasser hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze runterdrehen und 3-4 Stunden kochen lassen. Vom Herd nehmen und abseihen. Vor jeder Mahlzeit 7-14 Tage lang eine viertel Tasse warm trinken.

Mit Silber

Eine Abkochung von Hafer mit Silber ist ein weiteres Heilmittel mit reinigender Wirkung. Silberionen, die zusammen mit der Flüssigkeit in den Körper gelangen, verbessern die Zusammensetzung des Blutes. Dies erleichtert wiederum die Arbeit der Leber.

Wenn Sie die Silberbrühe zubereiten, müssen Sie einen halben Liter Wasser zum Kochen bringen und etwas Silber hineingeben. Gießen Sie 135 g Hafer mit heißem Wasser, entfernen Sie das Silber und kochen Sie es 20 Minuten lang. Dann 2 Stunden ziehen lassen. Dreimal täglich eine halbe Tasse vor dem Essen filtrieren und trinken. Die Behandlungsdauer beträgt 15 Tage.

Es ist wichtig, dass Sie nach Abschluss der Leberreinigung nicht auf verschiedene Delikatessen verzichten, sondern sich weiterhin an die richtige Ernährung halten.

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Wenn während der Reinigung der Leber mit Hafer immer ein bitterer Geschmack im Mund auftritt, der ebenfalls zunimmt, sollte die Behandlung abgebrochen werden. Gleiches sollte mit dem Auftreten von Schmerzen auf der rechten Seite im subkostalen Bereich geschehen, die auf eine Fehlfunktion der Gallenblase hindeuten.

Nicht reinigen, wenn:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Leber- und Herzkrankheiten;
  • Nierenfunktionsstörung;
  • hoher Säuregehalt;
  • Verschlimmerung chronischer Krankheiten;
  • allergische Reaktionen auf Hafer;
  • Depressionen und Störungen des Nervensystems.

Obwohl Hafer und hat viele nützliche Eigenschaften, beginnen die Leber zu reinigen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

http://gepatolog.info/lechenie/ochishhenie/ovsom

Wie man Hafer für die Reinigung der Leber nimmt: die besten Rezepte

Hafer wird häufig in Rezepten der traditionellen Medizin zur Behandlung von Erkrankungen der Verdauungsorgane, einschließlich der Leber, verwendet. Brühen und Infusionen davon sind nützlich bei Leberzirrhose, Hepatose, Leberzyste sowie Hepatitis B und C. Dieses Kraut erleichtert auch die Verdauung von Fetten, was die Belastung der Leber erheblich verringert. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Hafer für medizinische Zwecke zuzubereiten.

Dieses Getreide enthält eine Vielzahl von nützlichen Substanzen und hat auch ein optimales Verhältnis von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten. Verwenden Sie für maximale Wirkung ungereinigten Hafer. Das Produkt hat die folgenden medizinischen Eigenschaften:

  • wirkt entzündungshemmend und choleretisch;
  • hilft bei Lebererkrankungen;
  • beschleunigt den Prozess der Entfernung schädlicher Verbindungen aus dem Körper;
  • normalisiert die Verdauung;
  • Aufgrund seines hohen Proteingehalts hilft es bei der schnellen Wiederherstellung der Gewebe des Organs.

Hafer zur Reinigung der Leber wirkt schonend, ohne Schaden zuzufügen und ohne negative Auswirkungen zu haben. Bevor Sie jedoch zu Hause mit den Eingriffen beginnen, müssen Sie den Körper richtig vorbereiten.

Brühe Hafer reinigt die Leber schnell, effizient und sicher, wenn Sie alle Empfehlungen befolgen und die notwendigen vorbereitenden Maßnahmen treffen. Bereiten Sie den Körper für die Reinigung vor, und zwar im Voraus - für eine Woche und in einigen Fällen - für einen Monat. Während dieser Zeit ist es notwendig:

  • fetthaltige, gebratene und würzige Lebensmittel ablehnen;
  • Reduzieren Sie die Menge an Fleischprodukten, Fisch und Eiern.
  • essen mehr getrocknete Früchte, Nüsse, Honig, ballaststoffreiche Lebensmittel;
  • alkoholische Getränke vollständig ausschließen;
  • Vermeiden Sie starke körperliche Anstrengungen.

Am Tag vor dem Beginn der Reinigung ist es ratsam, auf Essen zu verzichten, viel Wasser und Tee mit choleretischer Wirkung zu trinken. Für ein paar Stunden einen reinigenden Einlauf machen. Eine Stunde vor der Einnahme des Arzneimittels können Sie jedes krampflösende Mittel trinken, um Krämpfe zu beseitigen.

Die Qualität des Getreides selbst spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, es garantiert ein positives Ergebnis. Bei der Auswahl von Hafer sollte Folgendes beachtet werden:

  • Körner - sie müssen ganz sein, ohne schwarze Imprägnierungen, trocken;
  • Behälter - es ist wünschenswert, dass das Getreide in verpackter Verpackung war;
  • Inhaltsstoffe - Verwenden Sie keinen mit Chemikalien behandelten Hafer.
  • Zweck - Sie können kein Produkt verwenden, das für die Viehfütterung bestimmt ist.

Die berühmte Moderatorin und Ärztin Elena Malysheva empfiehlt, das Getreide in einem Glas- oder Keramikbehälter mit festem Deckel an einem dunklen Ort aufzubewahren.

Die Reinigung des Hafers erfolgt am besten im Frühjahr oder Herbst. Das erste Verfahren ist unangenehm, da eine große Anzahl von Toxinen und Schlacken freigesetzt wird.

Der Reinigungsprozess wird unter Berücksichtigung des Wohlbefindens eines Menschen durchgeführt. Zum Beispiel die ersten 3 Reinigungen mit einem Intervall von 3 Wochen und die 4. und 5. - in 1 oder 2 Monaten. Es gibt ein anderes Schema - 1 Reinigung pro Quartal. In der Zeit des Verfahrens sollte die richtige Ernährung folgen:

  • Essen Sie gleichzeitig in kleinen Portionen.
  • viel Wasser trinken;
  • 2 Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend essen;
  • Lebensmittel sollten gedämpft, gekocht oder gedünstet werden.

Wenn die Reinigung im Abstand von 1-2 Monaten durchgeführt wird, ändert sich die Ernährung 1-2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

http://pancreatus.com/liver-and-gallbladder/cleaning-liver/oves-dlya-chistki-pecheni-kak-zavarivat-i-pit.html

Die Leber mit Hafer zu Hause säubern

Haferbrei, über den wir von Kindheit an erfahren haben, dass er äußerst nützlich ist, ist nicht die einzige Form der Verwendung dieses Getreides. In der Ernährung zur Gewichtsreduktion oder bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes ist Hafer weit verbreitet, aber nicht weniger beliebt ist heute die Reinigung der Leber mit Hafer zu Hause. Warum, wie und wem wird dieser Vorgang gezeigt? Lass es uns herausfinden.

Leber: sauber oder nicht sauber?

Zu sagen, dass es wichtige Organe und Organe im menschlichen Körper gibt, ist grundsätzlich falsch. Jeder von ihnen erfüllt eine wichtige Funktion. Viele wichtige Aufgaben sind der Leber zugewiesen, es ist ein echter harter Arbeiter. Es ist eine lebenswichtige Drüse, die sich im Hypochondrium der Menschen befindet, an der Blutbildung beteiligt ist, Hormone und Enzyme, Gallensäuren und Bilirubin, Lipide und Cholesterin synthetisiert. Was macht die Leber noch? Es neutralisiert und entfernt Giftstoffe, Gifte und Allergene, einen Überschuss an Hormonen und die abschließenden Zerfallsprodukte bestimmter Substanzen aus dem Körper. Die Leber hat es sehr schwer, wenn ihr Besitzer Alkohol, fettreiche Lebensmittel und Medikamente zu sich nimmt - sie arbeitet am längsten an der Verarbeitung dieser "Gefahren".

Die Leber ist ein einzigartiges Organ! Es kann sich wie eine Haut regenerieren. Erinnern Sie sich, wie Prometheus den Adler quälte und täglich Leberpartikel aus dem Titankörper herauspickte? Aber Prometheus ist nicht gestorben, obwohl es unmöglich ist, ohne Leber zu leben, und das alles, weil sie sich erholt hat. Es ist bewiesen, dass die Patienten trotz der Erhaltung der Gesundheit von nur einem Viertel des Körpers eine Chance auf eine vollständige Wiederherstellung dieser Drüse haben.

Damit lebenswichtige Prozesse im Körper reibungslos ablaufen, ist es erforderlich, die Leber in einem gesunden Zustand zu erhalten. Über die Probleme mit der Leber kann man schon lange nicht mehr raten. Wenn sie nicht weh tut, heißt das nicht, dass bei ihr alles in Ordnung ist. Es gibt keine Nervenenden in der Leber, weshalb Schmerzen nicht zu spüren sind. Und wenn unangenehme Empfindungen auftauchen, besteht das Problem schon lange. Schmerzhafte "Punkte" befinden sich auf der Lebermembran - Glisson-Kapsel. Wenn sich die Leber vergrößert, drückt sie gegen die Kapsel, dann wird der Schmerz gefühlt.

Trotz dieser "Vitalität" ist die Leber sehr anfällig. Stellen Sie sich ein Sieb vor, durch das etwas endlos gefiltert wird. Seine Zellen verstopfen und bald verliert das Sieb seine Tragfähigkeit. Das gleiche passiert mit der Leber. Was tun mit der Leber, wenn das Sieb mit einer Bürste leicht zu reinigen ist? Nicht mit den Händen erreichen, nicht unter fließendem Wasser abspülen. Kommen Sie zu Hilfe von biologisch aktiven Substanzen, die in einigen Produkten reich sind. Hafer - einer der Marktführer unter ähnlichen Produkten, reich an "Reinigungs" -Komponenten.

Warum Hafer?

Hafer wird in der Pharmaindustrie, in der Sporternährung, in der Homöopathie und in der traditionellen Medizin als hochwertiger Rohstoff geschätzt. Das Getreide ist reich an essentiellen Aminosäuren von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, enthält viele B-Vitamine, Flavonoide, Enzyme und Steroidsaponine - in Kombination bekämpfen diese Substanzen wirksam Toxine.

Es war Hafer, der der Hauptbestandteil des berühmten Evalar "Ovesola" wurde - ein Nahrungsergänzungsmittel zur Reinigung unserer Filterorgane und Gallenwege. Aber warum überbezahlen, wenn Sie die Leber mit natürlichem Hafer reinigen können - das ist sowohl billiger als auch um ein Vielfaches effizienter. Wie reinige ich die Leber mit Hafer?

Die Leber mit Hafer zu Hause säubern

Eine "Haferflocken" -Reinigung der Leber sollte ohnehin nicht stattfinden, diese Prozedur erfordert nicht nur einen verantwortungsvollen Ansatz, sondern auch eine Vorbereitung. Die Vorbereitung dauert mindestens eine Woche, in der sowohl das Vitalorgan selbst als auch der Körper insgesamt auf den gewünschten Modus eingestellt werden. Hier sind die wichtigsten Empfehlungen, deren strikte Umsetzung vor der Reinigung eingehalten werden muss:

  • Beseitigen Sie Alkohol! Jedermann! Es ist unmöglich und Bier und Wein und sogar Drogen, die Alkohol enthalten.
  • Täglich werden Einläufe gereinigt - der Darm sollte auch für den bevorstehenden Eingriff bereit sein.
  • Stellen Sie die Leistung ein. Wir nehmen zu fettige, gebratene, eingelegte und geräucherte, kohlensäurehaltige, süße und salzige Produkte aus der Ernährung. Die Grundlage der Speisekarte ist die Herstellung von ballaststoffreichen Lebensmitteln sowie von Gemüse und Obst der Saison. Fette - ausschließlich Gemüse.

Wie man Hafer trinkt, um die Leber zu reinigen? Die Reinigung mit Haferflockenbrühe erfolgt täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, die Brühe sollte warm sein. Am ersten Tag beträgt die Menge einer Portion des Suds nicht mehr als 50 ml, ab dem zweiten Tag steigt die Dosierung zunächst auf 100 ml und es werden jeweils 150 ml täglich benötigt.

Ein Standardkurs von 10 Wochen erfordert eine zweiwöchige Pause, danach wird der Kurs wiederholt. Dieses Reinigungsschema ist eines der effektivsten. Im Allgemeinen dauert der Reinigungsvorgang je nach gewählter Methode einige Zeit und es gibt mehrere davon. Die Mindestdauer beträgt zwei Wochen. Der Kurs kann individuell auf bis zu drei Monate verlängert werden.

Was Hafer, um die Leber zu reinigen, um zu nehmen? Natürlich natürlich, ohne Chemie angebaut, ungeschält von der Spreu. Um die Wirkung zu verstärken, wird empfohlen, die Gallenblase mehrmals täglich mit Mineralwasser ohne Gas zu entleeren. In ein Glas Wasser ein paar Körnchen Sorbit geben, die Mischung trinken. Dann lege dich auf die rechte Seite und lege ein Heizkissen darunter. Dieser Vorgang wird als Tubage bezeichnet.

Die ganze Zeit der Reinigung ist Vegetarismus willkommen. Am besten planen Sie eine Reinigung im Frühjahr. Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass die Reinigung nicht so einfach übertragen werden kann, wie es scheint. Diese Schwierigkeiten sind jedoch nur für das erste Verfahren charakteristisch. Die folgenden Kurse sind für den Körper viel einfacher und verträglicher.

Wie man Hafer braut, um die Leber zu reinigen

Das Reinigen der Leber mit Hafer zu Hause ist ein Abkochen von Getreide. Bereite es einfach vor. Sie benötigen eine Thermoskanne oder eine Pfanne mit dickem Boden und Wänden. Wie brau ich Hafer, um die Leber richtig zu reinigen?

Haferbrühen können sowohl einkomponentig (ausschließlich Haferflocken) als auch mehrkomponentig (unter Einbeziehung anderer Inhaltsstoffe) sein. Der schnellste und einfachste Weg, eine Einzelkomponenteninfusion herzustellen. Eine Portion Hafer (abhängig vom Rezept, wählt das Volumen) wird mit Wasser gegossen und eine Stunde lang bei schwacher Hitze gekocht. Dann beiseite stellen und auf 6-8 Stunden bestehen. Anschließend wird filtriert und die Flüssigkeit in regelmäßigen Abständen portionsweise entnommen.

Sie können das Getreide mit kochendem Wasser in eine Thermoskanne gießen und über Nacht stehen lassen - der Effekt ist dem oben beschriebenen Rezept ähnlich. Für die Infusion in einer Thermoskanne manchmal verwendet und Haferflocken - Haferflocken. Abgeflachte Körner verlieren jedoch einen erheblichen Teil ihrer nützlichen Eigenschaften, obwohl sie vom Körper leichter verdaut werden können.

Leberreinigung Hafer: Rezepte

Es gibt viele Rezepte Abkochungen auf den Hafer, ich schlage vor, die effektivste.

  1. Einfache Einkomponentenbrühe. Waschen Sie ein Glas Haferkörner, gießen Sie Wasser im Verhältnis 1: 3 und erhitzen Sie es auf 80 Grad. Dann stellen Sie die Pfanne in den Ofen und halten Sie eine stabile 150 Grad, bestehen Sie auf ein paar Stunden. Wenn die Infusion abgekühlt ist, wird sie gefiltert und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten werden morgens und vor dem Zubettgehen 120 Milliliter getrunken.
  2. Reinigen der Leber-Hafer-Hagebutten-Infusion. Hagebutte ist ein idealer „Partner“ des Hafers. Sie wirkt nicht nur reinigend, sondern stärkt und stärkt auch den Körper. Giftstoffe und Schlacken, Salze und schädliches Cholesterin werden beseitigt. Wenn Sie einen Monat oder länger einen Sud zu sich nehmen, können Sie erheblich an Gewicht verlieren und übergewichtig werden. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten:
  • Mehrkomponenten-Reinigung - entzündungshemmende und tonisierende Infusion. Dieses Rezept reinigt nicht nur wirkungsvoll, sondern wirkt sich auch positiv auf den Zustand der inneren Organe aus, sodass Sie Entzündungsprozesse in den Nieren, Gallenwegen und Harnleitern beseitigen können. Zur Herstellung der Infusion nehmen Sie: ein Glas Hafer, 2 Esslöffel Preiselbeeren (vorzugsweise - trocken) und Birkenknospen. Die Rohstoffe werden in einen emaillierten Topf gegeben und vier Liter kochendes Wasser gegossen. Unter dem Deckel Tag bestehen lassen. Dann wird die Infusion vorkonditioniert: Heckenrose-Früchte werden zerkleinert (1 Tasse) und mit 250 ml kochendem Wasser gegossen, 2 Esslöffel getrockneter Knöterich werden zugegeben und 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht. Nach einer halben Stunde wird filtriert. Dann mit der gefilterten ersten Portion der Infusion mischen, mit einem dichten Deckel abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren, wobei die Portion der Infusion vor Gebrauch erhitzt wird. Nehmen Sie die Abkochung wie folgt vor: 1. Tag - ¼ Tasse, 2. Tag –– ½ Tasse, 3. Tag und die nächsten 2/3 Tasse zweimal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Eine Abkochung von Hafer, getrockneten Hagebutten mit Maisnarben. Um den Sud für dieses Rezept vorzubereiten, wird ein Glas Müsli gewaschen und in die Pfanne gegossen. Ein Preiselbeerblatt (2 Löffel) wird auf den Hafer gelegt. Gießen Sie die Mischung mit 2 Litern abgekühltem kochendem Wasser und lassen Sie es 48 Stunden ziehen. Gleichzeitig darauf bestehen, an der kühlen Stelle zu machen. Nach zwei Tagen bei schwacher Hitze in einem Glas Wasser 15 Minuten lang gehackte Hagebuttenbeeren (ein Glas Obst) und 2 Esslöffel getrocknete Maisseide kochen. Nach einer Stunde werden die Infusionen sowohl der ersten als auch der zweiten filtriert und gemischt. Verschütten Sie das Produkt in praktischen Behältern, die im Kühlschrank aufbewahrt werden. Verwenden Sie dabei dasselbe Muster wie im vorherigen Rezept.
  • Hafer, wilde Rose, Zwiebelschalen und Kiefernnadeln: Ein Glas Hagebutten in einer Thermoskanne besteht nachts auf einem Liter kochendem Wasser, morgens 2 Esslöffel Hafer und Zwiebelschalen sowie Kiefernnadeln zum Aufguss geben, an einem anderen Tag bestehen. Infusion filtern, zwischen den Hauptmahlzeiten einnehmen.
  1. Haferflocken Auskochen mit Silber. Wir lagern jedes Edelmetallstück ein - es kann ein Löffel, ein Ring usw. sein. Es wird in einen Topf mit 2 Litern Wasser gegeben. Nach dem Kochen des Wassers wird der Gegenstand entfernt. In einen Topf tauchte ein Glas Hafer. Nach 15-minütigem Kochen mit schwacher Leistung wird die Pfanne vom Herd genommen, in ein Handtuch gewickelt und einige Stunden ziehen gelassen. Dann filtriert und dreimal täglich für eine halbe Tasse eingenommen.
  2. Aufguss zur Reinigung von Haferflocken. Vor dem Kochen des Mehls werden die Körner gewaschen und getrocknet. Dann werden sie durch eine Kaffeemühle geleitet. Gießen Sie einen Esslöffel Mehl in eine Thermoskanne und gießen Sie einen Liter kochendes Wasser ein. Nach 12 Stunden kann die Infusion dreimal täglich 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden, 150 ml. Die Reinigung des Mehls ist lang und dauert bis zu drei Monate.
  3. Hafer, Honig und Zitronensaft. 200 Gramm Hafer gossen fünf Tassen kochendes Wasser. Nach einer halben Stunde Kochen bei schwacher Hitze wird die Brühe vom Herd genommen. Fügen Sie kochendes Wasser zum ursprünglichen Volumen hinzu (ein Teil des Wassers verdunstet während des Kochens). Bestehen Sie drei Stunden lang auf Brühe unter dem Deckel. Dann filtrieren, den Saft einer halben großen Zitrone und einen Esslöffel Honig hinzufügen. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einen Glasaufguss ein.
  4. Hafergelee. Dieses Getränk ist seit langem bekannt, es wurde von unseren fernen Vorfahren getrunken. Über Nacht wird Vollkornhafer mit Wasser im Verhältnis 1: 2 gegossen. Das Getreide sollte quellen. Am nächsten Morgen kochte das Gelee und stellte den Behälter 1,5 bis 2 Stunden lang auf ein langsames Feuer. Anschließend wird das Gelee abgekühlt und durch ein Käsetuch filtriert. Vor den Mahlzeiten in einer erhitzten Form von 1/5 Liter einnehmen. Der therapeutische Mindestkurs beträgt 2 Wochen.
  5. Hafertee Getränk mit heilender Wirkung ist leicht zuzubereiten. Eine halbe Tasse Müsli mit 2 Liter kochendem Wasser gebraut. Nach einer halben Stunde Kochen bei schwacher Hitze abkühlen und filtrieren. Flüssigkeit wird drei Wochen lang mehrmals täglich anstelle von Tee eingenommen.
  6. Sticky Haferflocken, um die Leber zu reinigen. In einen Topf ein paar Gläser Hafer geben, 3-4 Finger Wasser über die Körner gießen und 3 Stunden bei schwacher Hitze schmoren lassen. Hafer sollte nicht kochen - das ist wichtig! Dann rieb fertiger Brei durch ein Sieb. Ohne Salz und Zucker werden sie in geteilten Dosen anstelle des Restfutters gegessen. Der Verlauf der Reinigung - ab drei Tagen.

Haferleberreinigung: Bewertungen

Hafer - Dies ist eines der günstigsten Mittel, mit denen Sie die Leber zu Hause reinigen können. In den meisten Fällen stellen diejenigen, die sich dem Reinigungsverfahren unterzogen haben, eine deutliche Verbesserung des Wohlbefindens fest. Eine gesunde Leber ist die Basis für den reibungslosen Betrieb der meisten Körpersysteme.

Es sind jedoch nicht alle Bewertungen dieser Reinigungsmethode positiv. Diejenigen, die die Wirkung wegen der falschen und leichtfertigen Herangehensweise an die Behandlung nicht gespürt haben, sprechen negativ. Welche Fehler könnten gemacht werden?

  • Därme nicht reinigen. Und dadurch können die Stoffwechselprodukte der Leber den Körper nicht vollständig verlassen. Um den Darm zu reinigen, benötigen Sie Diät und Einläufe.
  • Ändern Sie nicht die Ernährung. Wenn Sie weiterhin Fleisch, Fett, Frittiertes oder geräuchertes Fleisch essen, lassen Sie die Leber nicht für die Reinigung vorbereiten, sie arbeitet ohne Unterbrechung weiter.
  • Gib keinen Alkohol auf. Alkohol schlägt stark die Gesundheit der Leber. Rauchen trägt jedoch nicht zur Vorbereitung auf die Reinigung bei.

Mit der richtigen Vorgehensweise macht sich die Reinigung bemerkbar. Es gibt Fälle, in denen es mit Hilfe einer Langzeittherapie mit Hafer möglich war, das Anfangsstadium der Leberzirrhose zu erreichen und sich sogar von Hepatitis zu erholen. Das amtliche Arzneimittel hat jedoch nicht die Tatsachen der Hafertherapie-Befreiung über diese Krankheiten aufgezeichnet.

Kontraindikationen und Schädigung der Haferreinigung

Kann jeder die Leber mit Hafer schälen? Wie andere Behandlungsmethoden, und dies hat eine Reihe von Kontraindikationen. Daher wird die Reinigung nicht empfohlen:

  • Personen unter 16 Jahren;
  • schwangere und stillende Frauen;
  • mit individueller Unverträglichkeit gegenüber Hafer und anderen Bestandteilen der Abkochungen;
  • Menschen mit Cholelithiasis diagnostiziert;
  • Operationen an inneren Organen;
  • in Verletzung der Leberfunktion, ihrer Transplantation;
  • Anorexie, Amenorrhoe, Vitaminmangel.

Beim Reinigen von Hafer wird die übliche Ernährung eingeschränkt, was sich negativ auf das Wohlbefinden einiger auswirken kann. Es wird vermutet, dass beim Reinigen der Leber Galle in den Zwölffingerdarm oder in den Magen geschleudert werden kann, was zur Entstehung von Gastritis oder deren Verschlimmerung führen kann. Deshalb wird Tubage empfohlen!

Hafer ist längst nicht mehr vernachlässigt worden und hat sich aus der Kategorie „Pferdefutter“ zu einer ehrenvolleren Medizin entwickelt. Der regelmäßige Verzehr von Haferflockenbrühen wirkt sich nicht nur positiv auf die Gesundheit der Leber aus, sondern auch auf den Allgemeinzustand des Körpers. Die Arbeit des Nerven-, Verdauungs-, Herz-Kreislauf- und Kreislaufsystems normalisiert sich wieder, der Cholesterin- und Blutzuckerspiegel werden gesenkt und das Gewicht stabilisiert. Die Reinigung der Leber mit Hafer zu Hause ist eine einfache und kostengünstige, natürliche und wirksame Methode, um die Gesundheit wiederherzustellen und zu verbessern und die natürliche Schönheit zu bewahren.

http://zdorovzhivi.ru/chistka-pecheni-ovsom-v-domashnih-usloviyah.html
Up