logo

Gelbsucht äußert sich in einer Gelbfärbung der Haut, der Schleimhäute und der Augen aufgrund einer Blockade der Gallenwege mit eingeschränkter Leberfunktion und Gallenblase. Gelbsucht tritt auf, wenn der Fluss der Galle in den Zwölffingerdarm verzögert ist und es in das Blut eintritt. Zusätzlich zu den traditionellen Behandlungsmethoden können Sie auch Volksheilmittel anwenden.

Der Volksheiler Valentin Kara bereiste sein ganzes Leben lang das Land und lernte viele Wege, um Menschen mit Beschwerden zu helfen.

Bei Erkrankungen der Gallenblase und der Leber, bei Entzündungen der Gallenwege, die Gelbsucht verursachen können, empfiehlt er, dreimal täglich (p / s) etwa 30 bis 40 Minuten vor einer Mahlzeit zu trinken:

100 g Getränk aus dem Saft frischer Früchte der Eberesche;

1 Teelöffel (h / l) Hagebuttensirup;

Er rät auch, die jungen Triebe der schwarzen Johannisbeere zu brauen und als Tee zu trinken; 2 bis 3 Wochen lang 3-mal täglich 0,5 h / l Immortelle-Blüten einnehmen, 3-mal täglich 1 Blatt Kalanchoe eine Stunde vor den Mahlzeiten essen.

Während der Exazerbationsperiode ist eine strenge Ernährungskontrolle erforderlich. Während dieser Zeit ist der Verzehr von grobfaserigen Lebensmitteln, schwer zu zerbrechendem Fett, Gemüse - Radieschen, Zwiebeln, Knoblauch, Radieschen und scharfen Gewürzen - begrenzt. Sie müssen Hirse, Haferflocken, Buchweizenbrei, Hüttenkäse, magerer Fisch essen, bis zu 1,5 kg Gemüse und Obst essen.

Die häusliche Krankenpflege, die nach den Rezepten mehrerer Generationen von Heilern zur Behandlung von Gelbsucht, Gallenblasenerkrankungen und Leber entwickelt wurde, bietet die folgenden Rezepte:

Die Infusion einer Serie von dreiteiligen. 4 Esslöffel werden genommen, ein Liter gekochtes Wasser wird gegossen und dann über Nacht hineingegossen. Belastung, müssen Sie 100 ml von 3 p / s trinken.

Infusionsschöllkraut groß. Frische oder getrocknete Rohstoffe (4 t / l) werden mit einem Liter kochendem Wasser gegossen, dann 40 Minuten lang aufgegossen und durchgesiebt. Trinken Sie morgens und abends ein Glas.

Infusion von Hypericum perforatum. 15 g werden über 250 ml kochendes Wasser gegossen und 25 Minuten lang aufgegossen, abgesiebt. Das Regime sieht vor, 3 oder 4 Mal am Tag eine 1-st / l-Infusion zu trinken.

Infusion Wermut. Die Pflanze (1 h / l) wird mit 2 Tassen gekochtem Wasser gegossen, 20 Minuten lang infundiert, vergossen. Für den Geschmack können Sie ein wenig Honig hinzufügen. Trinken Sie dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein Drittel eines Glases.

Abkochung von Immortelle Sand. Gras (4 EL / l) wird mit 600 ml kochendem Wasser gefüllt, es steht 3-5 Minuten auf dem Feuer, dann wird es eine halbe Stunde lang hineingegossen und durchgesiebt. Trinken Sie dreimal täglich 30 Minuten, bevor Sie 100 ml essen.

Extrakt aus Maisseide: 3 mal täglich 50 Tropfen vor den Mahlzeiten trinken. Infusion: Die Rohstoffe (15 g) werden mit einem Glas frisch gekochtem Wasser gegossen, 40 Minuten lang infundiert und durchgesiebt. Tagsüber alle 3 Stunden 1 Std. / L einnehmen.

Infusion von Birkenblättern und Knospen. Die Zusammensetzung (10 g) wird mit einem Glas gekochtem Wasser gegossen, 25 Minuten lang infundiert und durchgesiebt. Trinken Sie dreimal täglich eine viertel Tasse.

Ein Sud aus Mutterkorn, Kamille, Schachtelhalm, Preiselbeerblättern - zu gleichen Teilen zu 50 g. Die Mischung wird über 3 Liter kochendes Wasser gegossen, 2–3 Minuten gekocht, getrocknet. 3 mal täglich 100 ml trinken.

Kochbananenaufguss groß. Gras (1 EL / l) wird mit einem Glas gekochtem Wasser gegossen. Inhalt von 20 Minuten infundiert, dann brutzelt, innerhalb einer Stunde ist alles in kleinen Schlucken (Tagesdosis) getrunken.

Mumie. Es wird innerhalb eines Monats mit 200 mg aufgenommen, morgens und abends wiederholt sich der Kurs nach einer zehntägigen Pause.

Drei Jahre alte Aloe - 380 g, erster Honigstrich - 630 g, Cahors - 680 ml. Alles ist gemischt, bestand 15 Tage. Das Getränk sollte gemäß dem Schema sein:

vor dem Frühstück 1 h / l - 5 Tage;

vor dem Frühstück 1 Tisch / l - 2 Tage;

Fahren Sie mit 1 EL / l vor dem Frühstück fort, bis die Medikation beendet ist.

Ein Sud aus Dillsamen (3 st / l), Schöllkraut (1 h / l). Die Sammlung wird mit einem Liter kochendem Wasser gegossen und 15 Minuten in einem Wasserbad gedämpft. Kühlt unter einem Deckel ab, drückt und drückt dann aus. Müssen nach einer Mahlzeit nach 40 Minuten in 100 ml trinken. Trinken Sie insgesamt 2 Liter.

Die Behandlung von Gelbsucht mit Volksheilmitteln sollte eine kumulative Methode sein, die die inneren Organe reinigt, die Bewegung der Galle stimuliert und das Immunsystem stärkt.

Den Körper reinigen

Ein Sud aus Klette, Sauerampfer, Rhabarber, Seetang, Ulmenrinde, Mariendistel, Rotklee. Alles wird zu gleichen Teilen genommen. Die Sammlung von drei st / l wird mit 500 ml Wasser gefüllt, zum Kochen gebracht, aber nicht gekocht. Dann eine halbe Stunde lang ziehen lassen. Pro Monat werden 60 ml Wasser morgens und abends in einer Dosierung von 60 ml Sud eingenommen.

Infusionsschachtelhalm. Das Gras (3 Esslöffel / l) wird mit 500 ml gekochtem Wasser gefüllt, eine halbe Stunde lang hineingegossen, tsiditsya. Es ist notwendig, 2 Mal am Tag (morgens und abends) auf 100 ml zu trinken.

Choleretika

Abkochung von Löwenzahn, Rübe, Gelbwurzel, Sauerampfer, Steinpilz, Lamelle, Magnolie. Die Mischung besteht zu gleichen Teilen; 3 Esslöffel / l der Arzneimittelsammlung werden mit 500 ml gekochtem Wasser gefüllt und „schmelzen“ dann bei sehr schwacher Hitze 15 Minuten lang. Dann in einer Thermoskanne für 1 Stunde hineingegossen und zu vergießen. Es ist notwendig, während des Monats 40 ml für 20 Minuten vor dem Essen zu trinken.

Infusion von Hortensien. Die Pflanze (1 st / l) wird mit gekochtem Wasser gegossen, 40 Minuten lang hineingegossen und getrocknet. Es ist notwendig, einen ganzen Monat lang behandelt zu werden, wobei regelmäßig morgens und abends 2 m / l eingenommen werden.

Trinken Sie 20 Tage lang Aloe-Saft mit 1 h / l, vorzugsweise vor den Mahlzeiten.

Antioxidantien

Eine Mischung aus Säften: Karotten - 210 ml, Sellerie - 150 ml, Petersilie - 60 ml. Trinken Sie 3 mal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten für 1 st / l.

Schneiden Sie in einen 2-3 kg schweren Kürbis ein Loch und gießen Sie einen halben Liter Alkohol hinein. Verschließen Sie das Loch mit dem ausgeschnittenen Teil. 30 Tage alt, 3-mal täglich schütteln. Dann wird es durch einen Fleischwolf geführt, ausgewrungen und filtriert. Trinken Sie dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten 1 St / l.

Infusion von Knöterich, Maisseide, Bohnenhülsen, Gryzhnika, Bärenohren. 15 g gleiche Teile werden mit einem Glas kochendem Wasser gegossen. Infundiert für eine Stunde, vergießen. Die Infusion wird täglich getrunken.

Aufguss von Schachtelhalm, Brennnessel, Nierentee, Knöterich. Ja, die ersten Zutaten werden zu 15 g eingenommen, die zweiten zu 25 g. Die Zusammensetzung (2 t / l) wird mit 600 ml gekochtem Wasser gefüllt und dann 6 Stunden lang infundiert. Abseihen, vor dem Essen dreimal täglich ein halbes Glas trinken. Die Behandlung sollte 21 Tage dauern.

Sicher zu! Mit Hausmitteln zur Behandlung von Gelbsucht ist es notwendig, die Hilfe der traditionellen Medizin in Anspruch zu nehmen und von einem Arzt überwacht zu werden.

Artikel Autor: Sokolova Nina Vladimirovna | Phytotherapeut

Ausbildung: Ein Diplom in Medizin und Behandlung wurde an der NI Pirogov University (2005 und 2006) erworben. Fortbildung an der Abteilung für Phytotherapie der Moskauer Universität für Völkerfreundschaft (2008).

http://www.ayzdorov.ru/lechenie_jeltyha_doma.php

Behandlung von Gelbsucht Volksheilmitteln

Unter Gelbsucht ist ein spezifisches Symptom zu verstehen, das für eine Reihe von Erkrankungen der Leber und der Gallenwege charakteristisch ist, deren Hauptmanifestation die Färbung von Schleimhäuten, Sklera und Haut in gelber Farbe ist.

Mechanischer Ikterus oder subhepatischer Ikterus tritt aufgrund einer Verletzung des Gallenflusses aus den Gallengängen auf. Als Hauptursachen für obstruktiven Ikterus gelten: Verstopfung der Gallenwege, das Vorhandensein eines Tumors in der Bauchspeicheldrüse, der Leber oder im Magen sowie Metastasen.

Gelbsucht hilft, Volksheilmittel zu kurieren

Wenn die Gelbfärbung der Haut oder der Sklera auftritt, müssen Sie sich unbedingt an einen qualifizierten Fachmann wenden. Zögern Sie nicht und verschieben Sie die Behandlung. Denken Sie daran, je später Sie zum Arzt gehen, desto länger wird die Behandlung dauern.
Natürlich wird eine medikamentöse Therapie helfen, die Krankheit zu heilen, aber wenn traditionelle Medizin in Kombination mit traditionellen Medikamenten eingenommen wird, wird die Genesung viel schneller vonstatten gehen.

Heilpflanzen und Kräuter sind absolut unbedenklich, praktisch frei und wirksam. Mittel aus Heilpflanzen tragen zur Wiederherstellung der Kraft und Stärkung des Immunsystems bei.

Natürlich lohnt sich auch der Missbrauch der Schulmedizin nicht. Denken Sie daran, Kräutermedizin ist eine Ergänzung zur traditionellen Grundmedizin.
Die Aufnahme von Volksheilmitteln muss vom behandelnden Arzt genehmigt werden. Es ist wichtig zu verstehen, dass nicht alle Mittel allen gleichermaßen helfen. Jemand Medizin hilft, aber jemand schadet im Gegenteil. Aus diesem Grund sollten Sie sich nicht selbst medikamentieren.

Volksheilmittel gegen Gelbsucht

Um diese Krankheit zu heilen, verwenden Volksheiler heute nicht nur die von der Natur gegebenen Pflanzen, sondern auch Gemüse, Obst und sogar Wein und Milch. Es gibt viele Rezepte, die helfen, Symptome zu beseitigen und die Leberfunktion zu erhalten.

1. Herstellung von Heilbrühe aus Immortelle. Sie benötigen 25 Gramm Pflanzen und einen Liter Wasser. Nachdem Sie gehacktes Rohwasser mit Wasser übergossen haben, stellen Sie das Werkzeug auf den Herd und kochen Sie es etwa eine halbe Stunde lang. Nehmen Sie die Brühe vom Herd, lassen Sie es abkühlen.

Vor jeder Mahlzeit abseihen und den Sud einnehmen. Die Behandlungsdauer beträgt bis zum völligen Verschwinden der Symptome.
2. Behandlungsgebühr im Kampf gegen Gelbsucht. Nehmen Sie Immortelle-Blüten - 50 Gramm, Pfefferminzblätter und Korianderfrüchte - je 20 Gramm, Blätter einer Dreiblattuhr - 40 Gramm. Crush und setzen Sie alle Zutaten zusammen. Gießen Sie ein paar Esslöffel der Mischung mit zwei Tassen kochendem Wasser, stellen Sie sie auf den Herd und kochen Sie sie etwa zwanzig Minuten lang. Wickeln, dann eine Stunde ziehen lassen. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Tasse Brühe, bevor Sie am Tisch sitzen.

3. Sammlung zur Reinigung der Gallenwege. Nehmen Sie das Gras, Knöterich, blauäugiges Blau, Brennnessel, Goldbraun und Hagebutten. Mahlen Sie alle Zutaten gründlich. Drei Löffel Rohmaterial in kochendes Wasser gießen und drei Stunden ziehen lassen, dann abseihen. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Tasse Infusion. Diese Behandlung ist ziemlich lang, aber effektiv. Die Infusion muss innerhalb von zwei Jahren verbraucht werden. Jede neunte Woche ist eine Pause.

4. Vorbereitung der Tinktur Wermut. Nehmen Sie zwanzig Gramm einer Pflanze und füllen Sie sie mit Alkohol auf. Etwa eine Woche an einem dunklen Ort ziehen lassen. Vergessen Sie nicht, den Inhalt von Zeit zu Zeit aufzuschütteln. Verbrauchen Sie 20 Tropfen Tinktur vierzig Minuten vor jeder Mahlzeit.
5. Hazel wird dazu beitragen, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Für die Zubereitung von Arzneimitteln benötigen Sie vorgetrocknete Haselblätter. Nimm sie und zerdrücke sie zu Pulver, gieße dann den rohen Weißwein hinein. Lassen Sie den Wirkstoff über Nacht einwirken. Verwenden Sie die Tinktur dreimal täglich.

6. Meerrettichwurzel - ein großartiger Helfer im Kampf gegen Gelbsucht. Nehmen Sie 500 Gramm Rohstoffe, reinigen Sie sie, hacken Sie sie und füllen Sie sie mit einem Liter kochendem Wasser. Bestehen Sie einen Tag lang auf einem fest verschlossenen Behälter. Viermal täglich eine viertel Tasse auspressen und trinken. Die Kursdauer beträgt sieben bis acht Tage. Dieses Tool kann nicht von Personen verwendet werden, die an folgenden Krankheiten leiden: Nephritis, Gastritis und Enterokolitis.

7. Behandlung von obstruktivem Ikterus mit Sauerkrautsaft. Trinken Sie jeden Tag auf nüchternen Magen ein Glas Saft. Der Verlauf einer solchen Behandlung beträgt zwei Wochen.

8. Absud Spreu hilft bei der Beseitigung der Krankheit. Nimm den Strohhalm und hacke gut. Eine Handvoll Rohstoffe mit Wasser gießen und bei schwacher Hitze kochen. Viermal täglich vor den Mahlzeiten ein Glas Brühe abseihen und trinken.

9. Infusion von Salbeiblättern. Nimm die Blätter, hacke und fülle das Rohmaterial mit kochendem Wasser. Zwei Stunden einwirken lassen. Sechs bis sieben Mal am Tag einen Löffel Infusion abseihen und einnehmen.

10. Vorbereitung der Heilungsinfusion. Nehmen Sie die Hopfenzapfen, etwa zehn Stück, und füllen Sie sie mit kochendem Wasser. Zehn Stunden bestehen lassen. Verwenden Sie dreimal täglich einen Löffel Medizin.

11. Wundersame Infusion. Für die Herstellung dieses Werkzeugs benötigen Sie: Minzblätter, Sanddornrinde, Schafgarbengras, Kamillenblütenstände. Alle Zutaten müssen sorgfältig gehackt und zusammengefügt werden. Nehmen Sie einen Löffel Rohstoffe und bedecken Sie ihn mit kochendem Wasser. Eine halbe Stunde ruhen lassen. Nehmen Sie morgens ein halbes Glas Geld auf leeren Magen und vor dem Schlafengehen.

12. Vorbereitung der Infusion von Mais Narben. Nimm das Stigma und fülle es mit kochendem Wasser, lass es brauen. Verwenden Sie als Tee. Kursdauer - 6 Monate. Verwenden Sie für eine wirksame Behandlung das Stigma von reifem Mais.

Andere ebenso wirksame Medikamente der traditionellen Medizin

  1. Für die Vorbereitung der Werkzeuge benötigen Sie: ein Glas Grasgras Brief und ein Glas Honig. Die Zutaten mischen und gut mischen. Lagern Sie das fertige Produkt im Kühlschrank. Verwenden Sie dreimal täglich einen Löffel Medizin. Auf Wunsch können Sie Wasser trinken.
  2. Nehmen Sie einen Löffel zerdrückter Preiselbeerenblätter und bedecken Sie ihn mit einem halben Glas gekochtem Birkensaft. Erwärmen und eine Stunde ziehen lassen. Mehrmals täglich ein halbes Glas Medizin abseihen und einnehmen.
  3. Kombinieren Sie einen Esslöffel zerkleinerte Birkenblätter mit der gleichen Anzahl von Blättern und Blüten des Trockenfutters. Gießen Sie diese Mischung mit einem halben Liter Wasser, stellen Sie sie auf den Herd und bringen Sie sie zum Kochen. Nehmen Sie alle zwei Stunden zwei Esslöffel des Arzneimittels ein.

Wie Sie sehen, gibt es tatsächlich einige Medikamente, die eine schnelle Genesung fördern. Die Hauptsache ist zu verstehen, dass jedes der Mittel eine Ergänzung zur Hauptbehandlung sein sollte. Ersetzen Sie auf keinen Fall die traditionelle Volksmedizin.

Nehmen Sie ohne Zustimmung des behandelnden Arztes kein Geld mit, Sie schaden sich also nur. Denken Sie daran, obstruktiver Ikterus ist keine harmlose Krankheit, sondern eine Krankheit, die umfassend und immer unter der klaren Anleitung eines Spezialisten behandelt werden muss.

http://narodnymisredstvami.ru/mehanicheskaya-zheltuha-i-ee-lechenie-narodnyimi-sredstvami/

LiveInternetLiveInternet

-Überschriften

  • (0)
  • Pfannkuchen (17)
  • große Kuchen aus verschiedenen Teigen (390)
  • Brötchen (72)
  • knödel und knödel (1)
  • Gebäck mit Kürbis (25)
  • Gebäck für Diabetiker (3)
  • Gebäck und andere Süßigkeiten (1566)
  • Honigbackwaren (53)
  • Desserts (183)
  • zum Tagebuchschreiben (65)
  • Vorbereitungen für den Winter (11)
  • Maismehlprodukte (1)
  • Blätterteigwaren (52)
  • Muffins (115)
  • Shortbread (8)
  • Mais (1)
  • Osterkuchen (41)
  • Eis (1)
  • Stillleben (141)
  • Baklava, orientalische Süßigkeiten (10)
  • Kekse (107)
  • Kuchen (10)
  • Kuchen aus verschiedenen Teigen (63)
  • Kuchen (96)
  • pizza (2)
  • verschiedene Teige (96)
  • Brötchen (2)
  • Glückliches neues Jahr! (24)
  • Sotschni (14)
  • Kuchen Vogelmilch (11)
  • Napoleonkuchen (15)
  • Kuchen (598)
  • Photoshop (40)
  • Khachapuri (14)

-Citatnik

Mohn Kaffee Kuchen http://www.povarenok.ru/recipes/show/135149/ PastriesTime gekocht.

Japanischer Illustrator Tsuyoshi Nagano Japanischer Illustrator Tsuyoshi Nagano.

Papillome und Keratome Anzeichen von Onkologie Für jeden Patienten wird ein individueller Behandlungsverlauf ausgewählt.

Ärzte Onkologen nannten 6 Veränderungen im Zustand des Körpers, wenn Sie einen Arzt aufsuchen müssen.

Onkologie Leber Volksheilmittel Hemlock ist eine giftige Pflanze, aber seine pharmakologische.

-Musik

-Anwendungen

  • PostkartenRegenerierter Katalog von Postkarten für alle Gelegenheiten
  • Ich bin ein Fotografen-Plugin zum Posten von Fotos im Tagebuch eines Benutzers. Mindestsystemanforderungen: Internet Explorer 6, Fire Fox 1.5, Opera 9.5, Safari 3.1.1 mit aktiviertem JavaScript. Vielleicht klappt es ja
  • Es ist immer kein Dialog verfügbar ^ _ ^ Ermöglicht das Einfügen eines Panels mit einem beliebigen HTML-Code in Ihr Profil. Sie können dort Banner, Marken usw. platzieren.
  • TV-Programm Ein praktisches TV-Programm für die Woche, das von Akado TV Guide bereitgestellt wird.
  • FotoverbesserungenNicht sehr gute Bilder? Sie möchten Photoshop verbessern, kennen es aber nicht? Mach dir keine Sorgen - gib einfach die Aufgabe, und wir werden alles für dich tun!

-Links

-Fotoalbum

-Video

-Immer zur Hand

-Ich bin Fotograf

Frauenbild in der Malerei des 18. und 20. Jahrhunderts, Teil 1

-

-Tags

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

-Interessen

-Freunde

-Regelmäßige Leser

-Gemeinschaften

-Statistik

Behandlung von Gelbsucht Volksheilmitteln.

Behandlung von Gelbsucht Volksheilmitteln

Der Zustand des Körpers, begleitet von einem gelblichen Schimmer der Haut und der Schleimhäute (Augen, harter Gaumen). Dies ist keine Krankheit, sondern eine Manifestation, die mit einer Reihe von Erkrankungen der Leber, der Gallenwege und einiger anderer Organe sowie des Blutes einhergeht. Gleichzeitig lagerten sich in der Haut, den Schleimhäuten und den Geweben Gallenfarbstoffe ab, die sich aufgrund einer beeinträchtigten Bildung oder Ausscheidung von Galle im Blut ansammeln.

Gelbsucht ist eine gelbliche Verfärbung der Haut und der Sklera (des Weiß der Augen), die durch den hohen Gehalt an chemischem Bilirubin im Blut (eines der Gallenfarbstoffe) verursacht wird. Hautfarbe und Sklera variieren je nach Bilirubinspiegel. Wenn der Bilirubinspiegel moderat erhöht ist, haben sie eine gelbliche Farbe. Wenn Bilirubin auf einem hohen Niveau ist, haben sie normalerweise eine braune Farbe.

Gelbsucht kann bei entzündlichen Prozessen in der Leber, Blockade beobachtet werden

Gallen- oder Lebergangsteine, die mit einem Tumor oder Narben gequetscht werden.

Anzeichen von Ikterus: Der Blutgehalt des Ikteruspigments und seine Ablagerung nehmen zuerst auf dem Weiß der Augen, dem harten Gaumen und unter der Zunge, dann auf dem Gesicht, den Handflächen und dann auf der Haut des gesamten Körpers zu. Bei einer Lebererkrankung bekommt die Haut einen charakteristischen Gelbstich; Bei Verstößen gegen die Funktion der Gallenwege und der Leber kann es eine grünliche Färbung haben. Überschüssiges Pigment tritt zusammen mit dem Urin aus und verleiht ihm die Farbe von dunklem Bier. Aufgrund der Unterbrechung oder Verringerung des Gallenflusses in den Darm nimmt der Stuhl eine helle Tonfarbe an. Aufgrund der fehlenden Galle im Darm werden normalerweise Verstopfung, Fermentation und Fäulnis beobachtet; Gase und Fäkalien haben oft einen üblen Geruch. Ein Übermaß an Galle im Blut, eine Störung der normalen Darmfunktion führt zu Vergiftungen des Körpers mit giftigen Substanzen, Kraftverlust, Reizbarkeit, Kopfschmerzen, vermindertem Druck, seltener Herzschlag, starkem Hautjucken.

Ikterus, der durch bestimmte Blutkrankheiten verursacht wird, weist mehrere andere Anzeichen auf: Die Haut und das Weiß der Augen sind ebenfalls gefärbt, haben jedoch eine zitronengelbe Farbe und der Kot ist dunkelbraun.

Gelbsucht geht meistens mit Cholelithiasis (Bildung in der Gallenblase und Gallengangssteinen) und Hepatitis (Leberentzündung) einher.

Die Behandlung sollte auf diese Krankheiten gerichtet sein. Bei Neugeborenen tritt am 2-3. Lebenstag häufig ein sogenannter physiologischer Ikterus auf, der von einer vorübergehenden Leberinsuffizienz abhängt und nach 1-2 Wochen verschwindet. Wenn Sie solche Kinder baden, wird empfohlen, dem Bad einen Sud goldener Blüten hinzuzufügen (im Volksmund werden diese Blüten als „Nelken“ bezeichnet). Die Blüten dieser Pflanze werden gesammelt, in Wasser gekocht, filtriert und die Brühe wird in das Bad gegeben.

Ringelblumenbäder sind in jedem Fall besonders für Kinder zu empfehlen. 200 g Trockenblumen kochen 30 Minuten in 4 Liter Wasser. Dann wird das Wasser gefiltert und in das Bad gegossen.

Unabhängig von den Ursachen der Gelbsucht müssen Sie zuerst ein Abführmittel nehmen, dann nur Magermilch trinken, nichts essen, Fett, keine Gewürze.

Legen Sie bei starken Schmerzen unter der rechten Rippe eine wärmende Kompresse auf diese Stelle und trinken Sie eine halbe Tasse Olivenöl. Dann machen Sie diese Mischung: Nehmen Sie 4 Teile (nach Gewicht) Backpulver, 1 Teil Tafelsalz und 1 Teil Glaubersalz, was die Gallentrennung verbessert. Geben Sie diese Mischung für ein halbes Glas warmes, gekochtes Wasser in einen Teelöffel und trinken Sie sie morgens auf nüchternen Magen und die zweite Portion - vor dem Abendessen.

Wer Galle oft in Flaschen abfüllt, sollte jeden Morgen auf leeren Magen 2 Tassen warmes Wasser trinken, um einen Teelöffel, einen Löffel Karlsbader Salz, aufzulösen.

Wenn Gelbsucht zu juckender Haut führt, nehmen Sie ein warmes Bad mit einer Beimischung von Soda und Menthol. Sie können den Körper einfach mit 2% Salicyl- oder Mentholalkohol waschen oder abwischen.

Wenn während der Gelbsucht die Temperatur über 38-39 ° steigt, der Puls langsamer wird, Krämpfe auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt anrufen, und vor seiner Ankunft können Sie eine Blase auf den Kopf legen, eine gelbe Karte auf den Hinterkopf legen und 10 Stunden Kampferalkohol in einem Stundenglas einnehmen Wasser.

In der Volksmedizin ist die Behandlung von Gelbsucht mit Heilpflanzen mit choleretischer und harntreibender Wirkung weit verbreitet.

Hopfenpflanze - 10 g, Rhizom mit Rhizom eines Baldrians - 20 g, gewöhnliches Wermutkraut - 20 g, Pfefferminzblätter - 20 g, ausgehöhltes Kraut - 30 g 3 Teelöffel der Mischung 15-20 Minuten in einem Glas Wasser kochen lassen, um darauf zu bestehen 20 Minuten belasten. Nehmen Sie morgens und abends ein Glas mit Cholangitis, Cholezystitis.

Asarum - 1 Teil, unsterbliche Blüten - ich trenne

15 g der Mischung pro Tasse kochendem Wasser bestehen, verpackt, 3 Stunden; belasten. Trinken Sie tagsüber ein Glas für 3-4 Empfänge.

Hypericum Gras - 2 Teile, Immortelle Gras - 3 Teile 4 Esslöffel der Mischung 1 Liter kaltes Wasser gießen, 12 Stunden bestehen, dann 5-10 Minuten kochen lassen, abtropfen lassen. Trinken Sie 4 mal täglich eine halbe Tasse nach den Mahlzeiten. Es wird bei Lebererkrankungen eingesetzt.

Hypericum Gras - 8 Teile, Löwenzahnwurzel - 8 Teile, Immortelle Blüten - 3 Teile, Kamillenblüten - 3 Teile, Zolotisyachnik Gras - 3 Teile 3 Teelöffel der Mischung mit einem Glas kochendem Wasser brauen, 20 Minuten bestehen, abtropfen lassen. Trinken Sie morgens und abends ein Glas mit Cholezystitis.

Brennnesselblätter sind 2-teilig, Briar's Frucht - 2 Teile, Knotengras - 1 Teil, blaue Cyanochwurzel - 1 Teil, goldenes Ochsengras - 1 Teil. 3 Esslöffel der Mischung in einer Thermoskanne mit 0,75 Liter kochendem Wasser aufbrühen, 2 Stunden ziehen lassen und täglich in 3-4 Dosen 20 Minuten vor den Mahlzeiten trinken (bei chronischer Angiohepatoholecistitis). Die Behandlung ist lang (1,5 bis 2 Jahre) und dauert alle 8 Behandlungswochen 10 Tage. Es wird bei Erkrankungen der Leber und der Gallenwege angewendet.

Warzenbirkenblätter - 25 g, Wacholderfrüchte - 25 g, Wermutgras - 25 g, Schafgarbengras - 25 g

Einen Teelöffel der Mischung 20-25 Minuten in einem Glas Wasser kochen, 15 Minuten ziehen lassen und abseihen. Nehmen Sie morgens und abends ein Glas mit Cholezystitis, Cholangitis.

Pfefferminzblätter - 15 g, Grasgras - 15 g, Arzneimittelgras - 15 g, Schafgarbenkraut - 15 g, dreifarbiges Veilchengras - 15 g, Calamus Rhizom - 15 in

Einen Esslöffel der Mischung 20-25 Minuten in einem Glas Wasser kochen, 20 Minuten einwirken lassen und abtropfen lassen. Trinken Sie abends ein Glas mit Cholezystitis, Cholangitis.

25 g immortelle Kraut gießen 1 Liter Wasser und kochen (schwimmen), bis das Volumen auf 1/2 l abnimmt, abseihen. Trinken Sie dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten 50 g. Die Behandlung erfolgt bis zur vollständigen Genesung.

Sanddornrinde spröde - 20 g, Zichorienwurzel - 40 g, Löwenzahnwurzel - 40 g Ein Esslöffel der Mischung für 25-30 Minuten in einem Glas Wasser kochen, abtropfen lassen. Nehmen Sie abends ein Glas mit Cholezystitis, Cholangitis.

Walnussblätter - 10 g, Zitronenmelisseblätter - 10 g, Shandra-Gras - 10 g, kleines tausendstel Gras - 10 g, Wermutgras - 10 g, Berberitzenrinde - 10 g

Bereiten Sie einen Esslöffel der Sammlung in einem Glas Wasser zu. Trinken Sie 3 Tassen pro Tag für Cholecystitis, Cholangitis.

Hagebutten (zerkleinert) - 3 Teile, Löwenzahnwurzel - 3 Teile, Maisnarben - 3 Teile, Schachtelhalmzweige - 3 Teile, sandige Immortelle-Blüten - 4 Teile, weiße Rosenblätter - 2 Teile, Walderdbeerfrüchte - 2 Teile, Pharmazeutische Kamillenblüten - 2 Teile, Wacholderfrüchte (gemahlen) - 1 Teil, getrocknetes Waldgras - 1 Teil, weiße Birkenblätter - 1 Teil, Gartenfenchelsamen - 1 Teil, unterirdischer Teil der Ringelblume - 1 Teil

Ein Esslöffel der Mischung brauen 0,5 Liter kochendes Wasser, 30 Minuten köcheln lassen, abseihen. Trinken Sie dreimal täglich 150 ml für 10-15 Minuten vor den Mahlzeiten bei Erkrankungen der Leber und der Gallenblase. Der Geschmack von bitterem Aufguss.

OATED STRAW BOW (Spreu)

Eine Handvoll gehacktes Stroh gießen 1 Liter Wasser und kochen (schweben), bis das Volumen auf 1/2 l abnimmt, abseihen. Trinken Sie dreimal täglich ein Glas vor den Mahlzeiten.

Haferstroh mit Staub wird auch für warme Kompressen verwendet (alle halbe Stunde).

BUCKWHEAT AND SAH BREASTE Eine Handvoll fein gehacktes Stroh in 2 Liter kochendes Wasser gießen und 2 Stunden lang kochen (schweben lassen), bis das Volumen auf 1/2 l absinkt. Dann abkühlen lassen, abseihen, einen halben Liter Honig dazugeben und nochmals 5 Minuten kochen lassen. Das Ergebnis wird eine bittere und bittere Masse sein. Nehmen Sie alle 2 Stunden einen Esslöffel. Trinken Sie, Behandlung mit Hydrotherapie kombinierend, bis Gelbsucht überschreitet.

SCHUBLADE UND GESCHMACK DER HOFFNUNG DES ORDINALS 10 g Hopfenzapfen pro Glas Wasser. Nimm 3 mal am Tag einen Esslöffel. Die Tinktur wird in einer Menge von 25 g "Zapfen" pro 100 ml Alkohol oder einem Glas Wodka hergestellt. Nehmen Sie dreimal täglich 40 Tropfen ein.

BEHANDLUNG VON HASELBLÄTTERN (Haselnuss) Frische Blätter werden im Ofen getrocknet (kein Gas). Ein Teelöffel pulverisierte Blätter besteht von Abend zu Morgen aus einem Glas Weißwein. Tagsüber auf leeren Magen in 3 Dosen einnehmen. Nach 12-13 Tagen vergeht Gelbsucht.

http://www.liveinternet.ru/users/4169912/post270037081/

Kann Gelbsucht zu Hause geheilt werden?

Ikterus ist ein Syndrom, das durch eine Beeinträchtigung der Produktion und des Abflusses von Galle gekennzeichnet ist. Die Grundlage seiner Entwicklung können organische Pathologie und Funktionsstörungen sein. Das Labor zeigt die Veränderung des Bilirubinspiegels. Je nach Ursache kann sich der indirekte oder direkte Anteil im Blut erhöhen. Die erste Form ist ein Abbauprodukt von Erythrozyten, das in der Leber durch Kombination mit Glucuronsäure in einen assoziierten Typ umgewandelt wird.

Neben einer Hyperbilirubinämie im Blut mit Leberschäden wird ein Anstieg der Transaminasen (Drüsenenzyme) registriert, der auf den Tod von Hepatozyten (deren Zellen) hinweist.

Bevor Sie mit der Behandlung von Gelbsucht beginnen, müssen Sie sich einer vollständigen Untersuchung unterziehen und die Ursache ermitteln. Die therapeutische Taktik und das Endergebnis (Genesung oder chronische Erkrankung) hängen davon ab.

Was beinhaltet Gelbsucht?

Das Konzept der "Gelbsucht" umfasst einen ganzen Symptomkomplex, dessen Auftreten auf einer Verletzung der Produktion oder Bewegung von Galle entlang der Gallenwege beruht. Die Schwere der klinischen Anzeichen und therapeutischen Richtungen hängen von der Form der Pathologie ab. Es gibt also verschiedene Arten davon:

  • Mechanisch entsteht durch Verstopfung des Lumens der Gallenwege eine Stagnation. Dies kann vor dem Hintergrund einer Gallensteinerkrankung beobachtet werden, wenn der Zahnstein den Gang blockiert, oder aufgrund einer Kompression des Gallenwegs durch das Tumorkonglomerat von außen. Somit wird keine Galle freigesetzt und Bilirubin gelangt in großen Mengen in die Blutbahn. Beachten Sie, dass in der Laboranalyse ein Anstieg des Niveaus seiner direkten Fraktion aufgezeichnet wird. Die Behandlung in diesem Fall besteht darin, das mechanische Hindernis chirurgisch zu entfernen. Volksmethoden sind völlig unwirksam. Sie können nur in der späten postoperativen Phase verwendet werden, um Hepatozyten wiederherzustellen und die Organfunktionen aufrechtzuerhalten.
  • suprahepatisch. Die Grundlage seines Auftretens ist die beschleunigte Zerstörung roter Blutkörperchen. Ähnliches wird bei schwerer Vergiftung und hämolytischer Anämie beobachtet. Aufgrund der großen Menge an indirektem Bilirubin in der Leber kann der Körper nicht das gesamte Volumen verarbeiten, wodurch der Spiegel der indirekten Fraktion in der Blutbahn ansteigt.
  • Leberschäden durch Viren, Alkoholzersetzungsprodukte, hepatotoxische Arzneimittel und andere Gifte. Vor dem Hintergrund der Unterdrückung der Organfunktionen ist es nicht in der Lage, alles indirekte Bilirubin in eine gerade Linie zu übersetzen, wodurch ein erhöhter Anteil an ungebundenem Anteil in der Blutbahn festgestellt wird.

Das führende klinische Symptom der Pathologie ist die Gelbfärbung der Haut und der Schleimhäute. Sein Schweregrad variiert je nach Ursache, kann mild erscheinen oder einen satten Orangeton haben. Zusätzlich bemerkt ein Erwachsener juckende Empfindungen. Mit zunehmender Gelbfärbung der Haut verlieren die Stuhlmassen allmählich ihre Farbe und der Urin wird im Gegenteil dunkler.

Zusätzlich zu diesen Symptomen kann der Patient über Folgendes klagen:

  1. Schmerzen in der Leberzone. Beschwerden entstehen durch Dehnung der Drüsenfaserkapsel mit ödematösen Geweben, wodurch es zu einer Reizung der Nervenenden kommt;
  2. Dyspeptische Störungen in Form von Übelkeit, Erbrechen und Darmstörungen (Durchfall, Verstopfung);
  3. Appetitlosigkeit;
  4. Unwohlsein;
  5. Gewichtsverlust.

Behandlung von Gelbsucht Volksheilmitteln

Wir stellen sofort fest, dass die Behandlung von Gelbsucht zu Hause nicht die weitsichtigste Entscheidung ist. Unabhängig gefundene Rezepte im Internet können die Wirksamkeit der Therapie nicht garantieren, und die Angemessenheit der Einnahme traditioneller Arzneimittel ist in diesem Fall eine große Frage.

Sprechen wir über die gängigsten Methoden, so werden im Rahmen der adjuvanten Therapie vermehrt Volksheilmittel eingesetzt.

Bei allen folgenden Rezepten werden Heilmittel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen.

Safttherapie

Bei Entzündungen des hepatobiliären Systems (Leber, Blase, Gallenwege) wird Saft empfohlen. Es wird dreimal am Tag wiederholt. Zu therapeutischen Zwecken können Sie ein Kombinationsmedikament verwenden. Für seine Vorbereitung benötigen:

  1. 100 ml Ebereschensaft;
  2. 5 ml Hagebuttensirup;
  3. eineinhalb Milliliter Berberitzen-Tinktur;
  4. 2 Esslöffel Rübensaft.

Alle Zutaten sollten gründlich gemischt und gegebenenfalls filtriert werden.

Darüber hinaus können Sie eine Mischung aus Säften solcher Zutaten nehmen:

  1. Karotten (205 ml);
  2. Sellerie (140 ml);
  3. Petersilie (55 ml).

Das Medikament sollte dreimal täglich eingenommen werden.

Reinigungsmittel

Um die Schwere der Vergiftung und den beschleunigten Abbau von Stoffwechselprodukten zu verringern, werden folgende Medikamente empfohlen:

  • Zu gleichen Teilen müssen Sie Klette, Rhizome von Rhabarber, Sauerampfer, Ulmenrinde, Mariendistel sowie Seetang und Rotklee zu sich nehmen. Es ist notwendig, 45 g der Sammlung auszuwählen und 480 ml Wasser zu gießen. Stellen Sie den Behälter mit der Droge auf das Feuer, bringen Sie ihn zum Kochen und nehmen Sie ihn vom Herd. Lassen Sie die Infusion nun eine halbe Stunde lang stehen, filtrieren Sie sie und nehmen Sie sie zweimal täglich in 60 ml ein, nachdem Sie sie 1: 1 mit Wasser verdünnt haben. Die Dauer des Therapiekurses beträgt 3 Wochen;
  • 45 g Schachtelhalm 470 ml kochendes Wasser einschenken und eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann filtern wir das Medikament und nehmen zweimal täglich 120 ml ein.

Choleretika

Um die Stagnation der Galle zu beseitigen und ihren Abfluss wiederherzustellen, können Sie die Säfte und das Fruchtfleisch von Pflanzen wie Löwenzahn und Aloe verwenden. Es ist wichtig zu bedenken, dass eine solche Behandlung bei Vorhandensein eines mechanischen Hindernisses in den Gallenwegen zu einer Verschlechterung des Zustands des Patienten und einer Verschlimmerung der Gelbsucht führt. Deshalb ist es notwendig, zuerst die Ursache der Pathologie festzustellen.

Lassen Sie uns einige nützliche Rezepte vorstellen:

  1. Zu gleichen Teilen mischen wir Löwenzahn, Rüben, Sauerampfer, Magnolie sowie gelbe Wurzeln und Steinpilze. Wir nehmen 45 g der Mischung weg, gießen 480 ml kochendes Wasser und lassen es eine Viertelstunde lang auf dem Feuer schmoren. Jetzt filtrieren und in eine Thermoskanne füllen. Nach einer Stunde können Sie anfangen, 40 ml zu trinken. Die Dauer des Therapiekurses beträgt 3 Wochen;
  2. 15 g Hortensie benötigen 230 ml kochendes Wasser. Das Arzneimittel wird 50 Minuten lang infundiert. Danach können Sie zweimal täglich 30 ml einnehmen.
  3. Aloe-Saft wird empfohlen, 5 ml zu trinken.

Hepatozytenschutz

Um die Schädigung der Leberzellen zu verringern, wird empfohlen, folgende Medikamente einzunehmen:

  1. in einem Kürbis (2-3 kg) muss eine Vertiefung gemacht werden, Wodka (ein halber Liter) hineingegossen und mit geschnittenem Gemüsedeckel bedeckt werden. Innerhalb eines Monats sollte das Mittel infundiert werden, nicht zu vergessen, täglich zu schütteln. Nach Ablauf der erforderlichen Kürbismühle den Saft auspressen und filtrieren. Dreimal täglich 15 ml trinken;
  2. zu gleichen teilen kombinieren wir knöterich, maisnarben, bärenohren sowie bohnenschoten. 15 g der Sammlung müssen Sie mit kochendem Wasser (230 ml) gießen. Wir bestehen eine halbe Stunde darauf, wir filtern und nehmen den ganzen Tag auf dem Löffel;
  3. 15 g Schachtelhalm, Brennnessel sowie 25 g Nierentee und Knöterich sollten gemischt und 30 g der Sammlung ausgewählt werden. Nun müssen Sie 560 ml kochendes Wasser einfüllen und 6 Stunden einwirken lassen. Als nächstes müssen Sie drei Mal am Tag 110 ml für drei Wochen filtern und trinken.

Komplexe Wirkstoffe

Die folgenden Medikamente können auch bei der Behandlung von Gelbsucht verwendet werden:

  • Infusion von Hypericum. Zum Kochen benötigen Sie 15 g Kräuter und kochendes Wasser von 230 ml. Wir lassen das Heilgetränk eine halbe Stunde stehen, filtern und trinken dreimal täglich 15 ml;
  • 5 g Wermut müssen mit kochendem Wasser (480 ml) gefüllt, eine Viertelstunde stehengelassen, gefiltert und dreimal täglich 80 ml getrunken werden. Zur Geschmacksverbesserung darf Honig zugesetzt werden;
  • 15 g Maisseide werden benötigt, um 240 ml kochendes Wasser zu gießen, und bestehen auf 50 Minuten. Dann filtern wir das Getränk und trinken alle drei Stunden 15 ml;
  • Wir mischen in gleichem Volumen Birkenknospen und Laub. Die Mischung (10 g) mit kochendem Wasser (240 ml) füllen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Filtern Sie anschließend die Infusion und nehmen Sie dreimal 80 ml ein.

Diät-Therapie

Die Hauptaufgabe der Diät ist es, die Belastung der Hepatozyten zu verringern, die Gallendrainage und den Stoffwechsel zu normalisieren. Ernährungseinschränkungen können nicht nur die Leberfunktion wiederherstellen, sondern auch die Arbeit des gesamten Verdauungstrakts verbessern. Für Erkrankungen des hepatobiliären Systems, einschließlich Hepatitis, verschreibt der Arzt die Tabelle Nr. 5.

Die Diät beinhaltet die folgenden Prinzipien:

  • Essen Sie alle 2 Stunden mit einem kleinen Volumen, das eine Stagnation der Galle und eine verstärkte Entzündung verhindert.
  • Gerichte sollten warm und (meistens) ausgefranst sein;
  • Salz ist auf 8 g / Tag begrenzt;
  • Trinken Sie viel Wasser (bis zu zwei Liter). Dies kann grüner Tee, Kräuterkraut, Heckenrose, Kompott oder stilles Wasser sein;
  • Von den möglichen Zubereitungsmethoden wird empfohlen, die Auswahl beim Schmoren, Backen und Kochen von Lebensmitteln zu beenden.
  • Jeden Tag sollte eine Person eine bestimmte Menge an essentiellen Aminosäuren erhalten, daher sollten Sie Eiweißnahrungsmittel nicht vollständig ablehnen (die Höchstmenge pro Tag beträgt 100 g), die Menge an Kohlenhydraten beträgt nicht mehr als 380 g und die maximale Menge an Lipiden beträgt 70 g.
  • Es ist notwendig, fette Fleischsorten, Fischspezialitäten und Milch sowie Kaffee, frisches Backen, Süßigkeiten, Soda, Hülsenfrüchte, reichhaltige Brühen, Pilze, saures Gemüse und Obst, geräucherte Lebensmittel, Essiggurken, Nebenprodukte, Fertiggerichte, Essiggurken, Konservierungsmittel und würzige Gewürze abzulehnen (Meerrettich, Senf, Chili, Mayonnaise);
  • täglicher Kaloriengehalt von Nahrungsmitteln bis zu 2800 kcal;
  • Es wird empfohlen, Ihre Ernährung mit Müsli, püreeähnlichen Suppen, fettarmem Gelee und Gemüse (Zucchini, Kartoffeln, Karotten, Kürbis, Rote Beete) anzureichern.

Die Diät kann strenger sein (in der akuten Phase der Krankheit) und sich auch etwas ausdehnen (bei chronischer Entzündung). Die Ernährung wird unter Berücksichtigung des Schweregrads der Erkrankung und des Vorliegens von Begleiterkrankungen beim Patienten ausgewählt.

Obligatorischer Punkt der Ernährung und Therapie im Allgemeinen ist eine völlige Ablehnung von Alkohol. Um zu überprüfen, wie effektiv die Behandlung zu Hause ist, wird empfohlen, regelmäßig eine Labordiagnostik durchzuführen und den Spiegel von Bilirubin, alkalischer Phosphatase und Lebertransaminasen im Blut zu bestimmen.

Ist es möglich, Hepatitis ambulant zu heilen?

Viel hängt von der Ursache seines Auftretens ab. Tatsache ist, dass das Fehlen einer spezifischen Therapie häufig zu schwerwiegenden Komplikationen führt. Bevor Sie zu Hause behandelt werden, müssen Sie sich von einem Spezialisten beraten lassen.

Unabhängig von der Ursache der Erkrankung erfordert die akute Phase der Leberentzündung eine Krankenhauseinweisung des Patienten. Nur durch stationäre Behandlung und ständige ärztliche Beobachtung können schwerwiegende Komplikationen vermieden und das gewünschte Therapieergebnis erzielt werden.

Was den chronischen Verlauf der Hepatitis betrifft, kann der Patient während der Remission zu Hause sein. Die Entscheidung über die Entlassung oder den Übergang in die ambulante Behandlung trifft ein Arzt auf der Grundlage der Schwere der klinischen Symptome und der Ergebnisse der Labor- und Instrumentendiagnostik.

In diesem Fall gibt der Spezialist Empfehlungen für die weitere Medikation und die Einhaltung der Diätvorschriften.

Um die Aktivität des Entzündungsprozesses in der Leber zu kontrollieren, werden regelmäßig Patientenuntersuchungen durchgeführt. Dies ermöglicht es, die Therapie zu korrigieren, wenn sie unwirksam ist, und das Fortschreiten der Krankheit und das Auftreten von Komplikationen rechtzeitig zu diagnostizieren.

Die Krankheit zu Hause vollständig zu heilen und gleichzeitig ihre Folgen zu vermeiden, ist unmöglich.

Tatsache ist, dass infektiöse oder toxische Hepatozytenschäden nicht durch Volksheilmittel gestoppt werden können und daher Medikamente erforderlich sind.

Beliebte Behandlungsmethoden können zu folgenden Komplikationen führen:

  1. Leberzirrhose, die auf dem Prozess des Ersetzens abgestorbener Zellen durch Bindegewebe beruht. So bilden sich in der Drüse Narbenbereiche, die die Funktion des Organs stören;
  2. Eine Infektion der Blase und der Gallenwege tritt auf, wenn sich pathogene Krankheitserreger über die Galle auf die umgebenden gesunden Strukturen ausbreiten.
  3. bösartiger Prozess. Die Malignität von Hepatozyten wird vor dem Hintergrund der Leberzirrhose mit ihrem Fortschreiten sowie mit der fortgesetzten Wirkung des Provokationsfaktors auf die Leber beobachtet;
  4. Blutungen entstehen durch Gerinnungsstörungen. Darüber hinaus steigt das Risiko mit Krampfadern in der Speiseröhre vor dem Hintergrund der portalen Hypertonie (Druckanstieg im Venensystem);
  5. Enzephalopathie. Leberfunktionsstörungen führen zu einem Anstieg der Vergiftung im Körper, wodurch Nervenzellen im Gehirn leiden. Eine Person wird apathisch, lethargisch, Lethargie kann durch Gereiztheit und Aggression ersetzt werden.
  6. Aszites Flüssigkeitsansammlung in der Bauchhöhle.

Die Behandlung zu Hause während der Behandlung kann ausschließlich in der Zeit der Remission der Krankheit erfolgen. Grundvoraussetzung ist die sachgemäße Aufbereitung der Arzneimittel (Proportionen, Technik) sowie die Abstimmung der Therapie mit einem Arzt.

http://propechenku.ru/gepatit/a/kak-lechit-zheltuhu-doma.html

Behandlung von Gelbsucht Volksheilmitteln

Leberbehandlung - Behandlung von Gelbsucht mit Volksheilmitteln

Behandlung von Gelbsucht Volksheilmitteln - Behandlung der Leber

Ikterus ist ein spezifisches Symptom, das mit einer Reihe von Erkrankungen der Gallenwege und der Leber einhergeht und sich in einer ikterischen Verfärbung der Schleimhäute und der Haut äußert. In der Regel unterscheidet sich die Gelbsucht bei Neugeborenen erheblich von der Gelbsucht bei Erwachsenen. Die Manifestationen sollten jedoch sehr ernst genommen und eine frühzeitige Behandlung eingeleitet werden, um weitere Komplikationen zu vermeiden. Neben der medizinischen Behandlung wird die Behandlung von Gelbsucht mit Volksheilmitteln empfohlen, um die am stärksten ausgeprägten Symptome zu lindern und den Zustand des Patienten zu lindern.

Ursachen der Gelbsucht

Bevor Sie Gelbsucht behandeln, sollten Sie die Hauptursachen kennen. Gelbsucht wird in der Regel durch einen hohen Gehalt an Bilirubin in den Geweben und im Blut des Gallenfarbstoffs verursacht, dessen Konzentration sich infolge der Verstopfung der Gallenwege oder des Auftretens einer Lebererkrankung erhöht. In unterschiedlichen Altersperioden kann es jedoch eigene Ursachen für die Krankheit geben.

Insbesondere Gelbsucht bei Neugeborenen wird als Folge der Unverträglichkeit des Rh-Faktors oder der Blutgruppe des Babys und seiner Mutter oder bei angeborenen Anomalien von Erythrozyten und Hämoglobin beobachtet. Eine weitere Ursache für Gelbsucht bei Kindern kann eine Hepatitis des Neugeborenen sein, die auf die Übertragung des Hepatitis-B-Virus von der Mutter auf den Fötus während der Schwangerschaft zurückzuführen ist.

Bei Jugendlichen manifestiert sich Gelbsucht in einer infektiösen Mononukleose oder einer viralen Zytomegalie sowie in einer Infektion mit den Hepatitis-Typen A und B oder einer Hepatitis, die in keinem Zusammenhang mit diesen viralen Infektionen steht. Wenn Symptome einer Gelbsucht auftreten, sollten Jugendliche auch auf Morbus Wilson untersucht werden, der schwer von Hepatitis zu unterscheiden ist.

Die Ursachen für Gelbsucht bei Erwachsenen können neben Hepatitis die Gilbert-Krankheit, verschiedene hämolytische Syndrome und das seltenere Rotor-Syndrom oder das Dubin-Johnson-Syndrom sein. Sehr oft führt übermäßiger Konsum von alkoholischen Getränken zu Gelbsucht, und der tägliche Konsum von 100 ml Alkohol beeinträchtigt die Leberzellen.

Manifestationen von Gelbsucht

Eines der Hauptsymptome für Gelbsucht ist die Verfärbung der gelblichen Haut, der Augensklera und der Schleimhäute. Die Intensität der Verfärbung hängt von der Art der Erkrankung ab und kann von blassgelb bis orange sein. Beispielsweise ist beim Gilbert-Syndrom die Gelbsucht mäßig schwerwiegend und bei der Hepatobiliärkrankheit intensiver. Der Urin des Patienten verfärbt sich dunkel, es kommt zu Juckreiz, Knochenschmerzen, Schüttelfrost oder Leberkrämpfen. Manifestationen von pathologischem Ikterus bei Neugeborenen sind die gleichen wie bei Erwachsenen.

Formen der Gelbsucht

Die Form der Gelbsucht hängt von den Ursachen der Hyperbilirubinämie und der Art der Stoffwechselstörung des Bilirubins ab. Es gibt drei Arten: mechanische Gelbsucht (subhepatisch), hämolytische Gelbsucht (suprahepatisch) und parenchymale Gelbsucht (hepatisch).

Suprahepatische Gelbsucht

Suprahepatischer oder hämolytischer Ikterus ist durch eine verstärkte Zerstörung der roten Blutkörperchen gekennzeichnet und äußert sich in einer Verfärbung der Haut mit Zitronenfarbe, Pleochromie von Kot und Galle, einer vergrößerten Milz, einem erhöhten Gehalt an Serumeisen und indirektem Bilirubin. Suprahepatischer Ikterus tritt als Folge einer erworbenen oder hereditären hämolytischen Anämie sowie eines Vitamin-B12-Mangels im Körper auf. Vor der Behandlung eines Ikterus sollten daher die Ursachen für die Zerstörung roter Blutkörperchen ermittelt werden.

Hepatischer Ikterus

Hepatischer oder parenchymaler Ikterus tritt als Folge einer Schädigung des Leberparenchyms auf und wird bei Sepsis, viraler oder chronischer Hepatitis, Vergiftung durch hepatotoxisches Gift und icterohemorrhagischer Leptospirose beobachtet. Die Farbe der Haut in dieser Form von Gelbsucht wird rötlich oder safrangelb, wobei zuerst die Sklera und der weiche Gaumen gemalt werden und dann die Haut. Hepatischer Ikterus geht mit Pruritus einher, einem Anstieg des Gehalts an Aldolase, Alaninaminotransferase und Bilirubin (bis zu 200 µmol / l), Fäkalien verfärben sich und Urin verfärbt sich wie Bier.

Subhepatischer Ikterus

Subhepatische oder mechanische Gelbsucht tritt bei Verstopfung der Gallenwege, bösartigen Tumoren der Leber, des Magens und der Bauchspeicheldrüse sowie bei Metastasen verschiedener Lokalisationen auf. Die Farbe der Haut mit mechanischem Ikterus erhält eine grün-schwarze Färbung, ausgeprägte Hautjuckreiz, erhöhte Gallenblase und mit längerem Ikterus und Leber.

Außerdem kann Gelbsucht falsch sein, d.h. verursacht durch den Verzehr von Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an Carotin oder bestimmten Drogen. Die Gelbsucht bei einem Neugeborenen kann physiologischer Natur sein und nach kurzer Zeit vollständig verschwinden. Sie kann auch pathologisch sein und eine sorgfältige Untersuchung und Identifizierung der Ursachen erfordern.

Empfehlungen für das Auftreten von Gelbsucht jeglicher Form

Wenn die ersten Anzeichen von Gelbsucht auftreten, wird empfohlen, ein Abführmittel zu nehmen und fetthaltige Lebensmittel und Gewürze nicht mehr zu essen. Bei Juckreiz sollten Sie ein warmes Bad mit einer Beimischung von Menthol und Soda nehmen oder den Körper mit 2% Menthol oder Salicylalkohol abwischen. Eine wärmende Packung in Kombination mit einem halben Glas Olivenöl kann starke Schmerzen im rechten Hypochondrium lindern.

Ganz gut hilft eine Mischung aus 4 Teilen Soda, 1 Teil Tafelsalz und 1 Teil Glaubersalz, die die Gallentrennung stärkt. Es wird empfohlen, es morgens auf leeren Magen einzunehmen, nachdem zuvor ein Teelöffel der Mischung in einem halben Glas Wasser verdünnt wurde. Wenn die Körpertemperatur auf 38 ° C und höher ansteigt, was den Puls und das Auftreten von Krämpfen verlangsamt, müssen Sie den Arzt anrufen und vor seiner Ankunft ein Senfpflaster auf den Hinterkopf auftragen und Kampferalkohol in einer Menge von 10 Tropfen pro 50 ml Wasser pro Stunde einnehmen.

Nach der Behandlung sollte der Ikterus bei Neugeborenen häufiger indirektem Sonnenlicht ausgesetzt werden, da Bilirubin durch Lichteinwirkung in ungiftige Derivate umgewandelt wird. Der beste Weg, um Gelbsucht bei Kindern zu verhindern, ist häufiges und frühes Füttern.

Diät zur Behandlung von Gelbsucht

Mit dem Auftreten von Gelbsucht muss die Behandlung unbedingt von einer Diät begleitet werden, deren Hauptaufgabe es ist, die optimalen Bedingungen für die Leberzellen zu schaffen, um ihre Schädigung zu verringern. Bei der Festlegung einer Diät berücksichtigt der Arzt zunächst den Zeitraum der Erkrankung. In der akuten Form wird empfohlen, Früchte mit einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit zu sich zu nehmen (Kompott aus getrockneten Früchten, Glukoselösung, süßer Tee).

Nach dem Verschwinden akuter Manifestationen können Sie in die Diät Kissels, Milchbrei, magerer Fisch und gedünstetes Fleisch sowie pürierte Gemüse- und Obstsuppen einsteigen. Mit der Verbesserung des Zustands des Patienten überführen sie ihn in die Diät Nr. 5, zu der fettarme Milchprodukte, getrocknetes Weißbrot und Milchsuppen gehören. Am häufigsten wird diese Diät bei parenchymalem und mechanischem Ikterus angewendet.

Die Verwendung von Gewürzen, Knoblauch, Radieschen, Zwiebeln, gebratenen Lebensmitteln und starkem Tee und Kaffee ist vollständig auszuschließen. Es ist sehr effektiv in Gelbsaft von frischem oder Sauerkraut, besonders wenn es mit Rübensaft abgewechselt wird. Das beste Mittel bei Gelbsucht bei Neugeborenen ist die Muttermilch, die abführend wirkt und zur schnellen Elimination von Bilirubin beiträgt.

Behandlung von Gelbsucht Volksheilmitteln

Die Behandlung von Ikterus mit Volksheilmitteln kann eine hohe Wirksamkeit bieten. Es sollte jedoch beachtet werden, dass einige seiner Formen, insbesondere obstruktiver Ikterus, nur operativ behandelt werden können und Kräuterpräparate nur in der postoperativen Phase die Kraft wiederherstellen und die Immunität verbessern können. Vor der Behandlung von Gelbsucht ist es daher erforderlich, eine vollständige Untersuchung durchzuführen und die Ursache und den Typ der Krankheit zu ermitteln.

Heutzutage verwenden traditionelle Heiler bei der Behandlung nicht nur Heilkräuter, sondern auch Obst, Wein, Milch, Nüsse und Gemüse. Bei der Behandlung von Gelbsucht bei Neugeborenen können Sie Ringelblumenblütenstände auskochen und das Baby darin baden. Für Erwachsene gibt es viel mehr verschiedene Rezepte, die Symptome lindern, die Leberarbeit unterstützen und einen choleretischen Effekt hervorrufen können.

Rezept Behandlung von Gelbsucht immortelle

Um die Brühe zuzubereiten, müssen Sie 25 Gramm Immortelle in 1 Liter Wasser kochen, bis die Hälfte des Volumens im Tank verbleibt. Nach dem Abkühlen sollte die Brühe abgelassen und dreimal täglich eingenommen werden, bis die Symptome eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten verschwunden sind.

Rezept Gelbsuchtbehandlung durch Kräutersammeln

Für die Zubereitung der Brühe benötigen Sie 40 Gramm Immortelle-Blüten, 20 Gramm Minzblätter, 20 Gramm Korianderfrüchte und 30 Gramm dreiblättrige Uhrenblätter. Zwei Esslöffel der Mischung sollten für 10 Minuten in zwei Tassen Wasser gekocht werden, dann wickeln, etwa eine Stunde bestehen und abseihen. Ein solcher Sud wird dreimal täglich mit Gelbsucht oder Entzündung der Gallenwege und einer halben Tasse etwa 15 Minuten vor einer Mahlzeit eingenommen.

Rezept Behandlung des Gallengangs und der Sammlung von Ikterusmedikamenten

  • Brennessel (Blätter) - 1 Teil
  • Hagebutten - 2 Teile
  • Knotengras - 1 Teil
  • Goldenes Gras (Gras) - 1 Teil
  • Blauer Cyanus (Wurzel) - Teil

3 EL. Löffel Sammlung muss mit kochendem Wasser (0,75 Liter) gefüllt werden, bestehen Sie auf etwa 2 Stunden und belasten. Die resultierende Infusion sollte in geteilten Dosen 20 Minuten vor den Mahlzeiten getrunken werden. Dies ist eine ziemlich lange Behandlung, die ungefähr 2 Jahre dauert, aber gute Ergebnisse liefert. Alle 8 Wochen sollte eine Pause von ca. 10 Tagen eingelegt werden.

Rezept Tinktur aus dem Kräuterwermut mit Gelbsucht

Um die Tinktur zuzubereiten, sollten Sie 20 Gramm Wermut mahlen, 100 Milliliter 70% igen Alkohol einfüllen und an einem dunklen Ort etwa 8 Tage lang gelegentlich schütteln. Tinktur wird dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen, 20 Tropfen.

Gutes Ergebnis bei der Behandlung von Gelbsucht mit Volksheilmitteln ist Haselnuss, die es ermöglicht, die Symptome in 12-13 Tagen loszuwerden.

Rezept Hasel zur Behandlung von Gelbsucht

Frische Haselblätter müssen im Ofen getrocknet werden (kein Gas), die trockenen Blätter in Pulver schneiden, ein Glas Weißwein einschenken und eine Nacht lang bestehen. Die Infusion wird in 3 Dosen vor den Mahlzeiten eingenommen.

Rezept Behandlung von Gelbsucht mit Meerrettichwurzel

Ein halbes Kilo Meerrettich muss gereinigt, gehackt und mit einem Liter kochendem Wasser übergossen werden. Die resultierende Masse sollte fest mit einem Deckel verschlossen werden und darauf bestehen, dass der Tag, dann die Infusion drücken, abseihen und dreimal täglich vor den Mahlzeiten eine viertel Tasse einnehmen. Es wird empfohlen, diesen Kurs unter der Woche durchzuführen, er ist jedoch bei Nephritis, Gastritis und Entercolitis kontraindiziert.

Bei der Behandlung von Gelbsucht beim Neugeborenen können Sie neben Ringelblumen auch ein Bad mit Ringelblumen oder Goldblumen vorbereiten.

Rezept Ikterus-Calendula-Bad für Neugeborene

Um ein Bad vorzubereiten, werden 200 g getrocknete Calendula-Blüten mit 4 l Wasser gegossen und etwa eine halbe Stunde lang gekocht. Der entstehende Sud muss gefiltert und in die Badewanne gegossen werden, wo das Baby baden wird.

Natürlich ist niemand gegen die Krankheit immun, aber Sie können alles tun, um sie zu verhindern. Versuchen Sie, sich die Hände zu waschen, nachdem Sie von der Straße, auf einer öffentlichen Toilette oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln gekommen sind. Sie können das Risiko verringern, wenn Sie nicht an Orten mit öffentlicher Gastronomie und Restaurants essen, an denen Sie Zweifel an der Reinheit haben. Wenn Sie Sex mit einem unzuverlässigen Partner haben, verwenden Sie ein Kondom. Wenn Sie bereits krank sind, konsultieren Sie rechtzeitig einen Arzt und befolgen Sie alle seine Empfehlungen, ohne dabei auf Diät und Volksmedizin zu verzichten.

http://folk-medicine.propto.ru/article/lechenie-zheltuhi-narodnymi-sredstvami
Up