logo

Diese exotischen Beeren aus Südamerika erobern langsam die europäischen Märkte und asiatischen Basare. Immerhin sind in der Heimat von Feijoa ganze Plantagen darunter besetzt. Und wenn er so viel erntet, dass es ausreicht und seine Leute ernährt und zum Export schickt.

Feijoa - eine wirklich einzigartige Beere. Egal wie viele Leute es probieren, jeder findet Ähnlichkeiten mit verschiedenen Früchten. Einige Leute denken, dass es nach Ananas schmeckt, andere assoziieren es mit Erdbeeren, und andere finden etwas, das mit Kiwi gemeinsam ist. Anscheinend ähnelt Feijoa wegen des Aussehens Kiwi jedoch in einer reduzierten Form und ohne Fusseln.

Feijoa hat eine glatte grüne Schale, die, wenn sie von vielen Leuten gekauft wird, Zweifel aufkommen lässt. Schließlich ist es sehr schwierig, die Reife einer Beere anhand ihres Aussehens zu bestimmen, ohne die Merkmale ihres Wachstums und die Reifephasen zu kennen. Experten können jedoch leicht aus der Masse der grünen Früchte und der verschiedenen Größen, nämlich der reifen Feijoa, auswählen.

Wie wählt man Feijoa

Wenn die Feijoa-Schale eine glatte grüne Farbe mit einer glänzenden Oberfläche hat, auf der es keine Falten gibt, und die Beere selbst dicht und stark ist, dann ist eine solche Frucht anscheinend noch nicht gereift. Wenn es in zwei Hälften geschnitten wird, ist innen weißes Fleisch, was nur bei unreifen Früchten vorkommt. Solche Feijoa sind geschmacklos, und wenn jemand zuerst eine unreife Frucht probiert, entscheidet er, dass sie alle einen solchen Geschmack haben. Aber wenden Sie sich nicht sofort mit unreifen Beeren von den Ständen ab, denn unreife Feijoa reifen schnell genug und werden nach 2-3 Tagen reif.

Und wenn die Frucht weich ist, aber dunkle Flecken auf der Haut sind, hat dieses Feijoa höchstwahrscheinlich bereits verschlafen. Obwohl einige Verkäufer argumentieren, um die Waren zu verkaufen, die sich zu verschlechtern begannen, sind diese Flecken nichts als Jod, das auf die Oberfläche einwirkt. In der Tat, in Feijoa viel Jod und mehr als in Meeresfrüchten. Dies hat aber nichts mit dunklen Flecken auf der Schale zu tun. Wenn Sie eine solche Frucht schneiden, können Sie im Inneren das bräunliche Fruchtfleisch erkennen, was darauf hindeutet, dass das Feijoa überreif ist, was bedeutet, dass sich sein Geschmack verschlechtert hat.

Reifes Feijoa hat eine grüne Haut, auf der es keine Flecken, verdächtige Beulen gibt. Die Haut kann leicht schrumpfen. Die Frucht selbst fühlt sich weich an. Wenn es geschnitten wird, erscheint das geleeartige Fleisch innen, fast transparent. Es ist so feijoa das köstlichste, süßeste und wohlriechendste. Sie brauchen etwas zu essen.

Was ist aus Feijoa vorbereitet

Feijoa - Beere ist sehr empfindlich. Es wird nicht akzeptiert, dass es einer Wärmebehandlung unterzogen wird, daher wird es meistens frisch gegessen.

Feijoa ist an sich lecker, kann aber auch zu Salaten hinzugefügt werden. Und das nicht nur im Dessert, sondern auch mit weißem Fleisch (Huhn, Schweinefleisch) oder Fisch ohne Knochen.

Dennoch werden Obstmischungen mit Orangen, Ananas, Kiwi, Apfel oder anderen Früchten und Beeren am häufigsten aus Feijoa hergestellt. Diese Frucht wird mit Rüben und Karotten kombiniert. Feijoa schmeckt nicht nur mit Früchten, sondern auch mit Nüssen.

Feijoa wird zu Marmelade verarbeitet, aber nicht gekocht, sondern mit Zucker im Verhältnis 1: 1 gemahlen. Obwohl einige es für unnötig halten, eine solche Menge Zucker hinzuzufügen, weil diese Beeren so süß sind. Diese Marmelade wird im Kühlschrank aufbewahrt. Wenn Sie dreimal täglich einen Löffel davon essen, können Sie mit dieser nützlichen Delikatesse Ihre Immunität verbessern.

Feijoa wird zu Eis, Pudding, Keksen und Aufläufen hinzugefügt. Diese Beeren verleihen Backwaren und Desserts einen angenehm erfrischenden Geschmack.

Wie man Feijoa isst

Viele sind besorgt über die Frage, ob man die Haut von den Beeren entfernen soll oder ob man damit essen kann.

Wenn Feijoa zu einem Salat hinzugefügt wird, wird es in Scheiben geschnitten oder mit der Schale gewürfelt. Dies ist jedoch der Fall, wenn die Beere reif ist, da die Schale einen bestimmten herben Geschmack hat, insbesondere bei unreifen Früchten.

Für Marmelade, feijoa mit der Haut ausfransen. Und wenn die Beeren Pudding oder Eis hinzugefügt werden, wird die Schale normalerweise abgezogen.

Wenn Feijoa in Form eines Desserts als eigenständiges Gericht serviert wird, wird es in zwei Hälften geschnitten und mit einem Löffel verzehrt, wobei das Fleisch abgekratzt wird.

Manche beißen einfach auf die Beerenoberseite und saugen den Inhalt heraus. Dies gilt aber als nicht sehr gute Form.

http://onwomen.ru/kak-est-fejhoa.html

Wie benutzt man Feijoa? Nützliche Eigenschaften von Früchten

Zutaten

  • 1 kg Feijoa;
  • 400 gr. natürlicher Honig.
  • Vorbereitungszeit: 10
  • Schwierigkeit: Einfach

Kochen

Wie Feijoa mit Honig kochen?

Die Herstellung dieses Mittels ist recht einfach. Daher wird es sehr wenig Zeit in Anspruch nehmen, sich mit diesem universellen Werkzeug zu versorgen.

  1. Die Früchte sorgfältig waschen, die getrockneten Blumen schneiden. Schälen nicht schneiden, weil es enthält den Großteil der Nährstoffe. Früchte werden in Stücke geschnitten, zerkleinert oder in einem Mixer zerkleinert.
  2. Fruchtmasse wird mit flüssigem Honig vermischt. Wenn der Honig dick ist, können Sie ihn vorher schmelzen, indem Sie ihn in ein Wasserbad legen. Es ist sehr wichtig, ein Imkereiprodukt nicht über 50 Grad zu überhitzen. Andernfalls gehen alle nützlichen Eigenschaften verloren.
  3. Die Mischung wird in einen trockenen sterilen Behälter mit einem Deckel gegeben. Im Kühlschrank nicht länger als zwei Monate lagern.

Im Herbst in den Regalen einer exotischen Frucht - Feijoa. Viele selbst auf dem Foto sahen so ein Wunder nicht. Deshalb umgehen sie es oft, ohne zu wissen, welchen wunderbaren Geschmack und welche heilsamen Eigenschaften dieses Lebensmittelprodukt hat.

Tropische Früchte kommen aus Südamerika. Im Laufe der Zeit verbreitete sich die Kultur in fast allen subtropischen Regionen Eurasiens: Turkmenistan, Krim, Krasnodar-Territorium, Aserbaidschan.

Der Geschmack von Beeren ist wirklich exotisch, kombiniert Noten von Ananas, Erdbeere, Kiwi. Die reifen Früchte haben ein angenehmes Ananasaroma mit einem Hauch von Walderdbeeren. In den Regalen der Läden findet man oft mehr grüne Früchte. Sie sollten jedoch nicht verzweifeln, weil Sie reifen sehr schnell. Dies hat keinen Einfluss auf die Qualität des Produkts.

Chemische Zusammensetzung

Trotz ihres geringen Kaloriengehalts von nur 49 Kcal pro 100 Gramm ist die Frucht nahrhaft und energieintensiv. Die Zusammensetzung dieses tropischen Vertreters der Flora enthält Kohlenhydrate, viel pflanzliche Fette, Ballaststoffe, Proteine, Pektin. Separat sollte erwähnt werden, dass die Früchte 5 organische Aminosäuren enthalten: Alanin, Asparagin, Arginin, Glutamin, Tyrosin.

Die Vitaminzusammensetzung des Produktes ist auch sehr reich. Reife Früchte enthalten einen hohen Anteil an Vitamin C und Saccharose, aber die grünen Früchte dieser Elemente enthalten praktisch keine. Es gibt auch Vitamin B, einschließlich Folsäure, die an der Produktion von Hämoglobin beteiligt ist. Ganz zu schweigen von den zahlreichen Mikroelementen, Mineralien, die voller Zellstoff und Haut sind. Dies sind Kupfer, Eisen, Zink, Mangan, Calcium, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium.

Jod verleiht der Frucht einen besonderen Wert, der sie fast mit Meeresfrüchten vergleichbar macht. Dies gilt jedoch nur für die Früchte, die an der Küste gewachsen sind. Weil Es wird vermutet, dass die Pflanze flüchtiges Jod, das von der Meeresbrise eingebracht wird, aktiv aufnimmt.

Nützliche Eigenschaften

Die Vorteile von Feijoa sind sehr schwer zu überschätzen. Es hat eine sehr reiche chemische Zusammensetzung und wirkt sich positiv auf den menschlichen Körper aus. Was ist die Verwendung von Feijoa?

  1. Durch den hohen Gehalt an Vitamin C ist die Frucht in der Lage, das Immunsystem zu stärken, hat entzündungshemmende Eigenschaften. Es ist besonders nützlich für schwangere Frauen.
  2. Ernährungswissenschaftler empfehlen dieses Produkt Menschen mit Übergewicht. Weil Der Kaloriengehalt des Fötus ist relativ gering, und das enthaltene Pektin und die enthaltenen Ballaststoffe tragen zur Verbesserung des Assimilationsprozesses der Nahrung bei. Die Frucht selbst hat zwar keinen Fettverbrennungseffekt.
  3. In der Haushaltskosmetik wird seitdem auch ein tropisches Produkt eingesetzt Das Fruchtfleisch wirkt sich positiv auf die Epidermis aus. Das Fruchtfleisch wird zu allen Arten von Masken und Körperpeelings hinzugefügt. Fruchtsaft fördert die schnelle Regeneration der Haut: Gefäßsterne verschwinden, Reizungen, die Haut wird elastisch und frisch.
  4. Dieses Produkt muss in der Ernährung von Personen mit Jodmangel enthalten sein. Feijoa ist eine gute Vorbeugung gegen Schilddrüsenerkrankungen.

Es sollte bedacht werden, dass nicht alle Arten von Feijoa die richtige Menge an Jod enthalten. Daher ist die Verwendung solcher Früchte zur Behandlung der Schilddrüse bedeutungslos.

  1. Samen haben starke antivirale Eigenschaften.
  2. Diese exotische Frucht hilft auch, Probleme zu lösen, die mit der Verletzung der Verdauungsprozesse verbunden sind.

Wie soll man Feijoa wählen und essen?

Damit eine exotische Frucht von Nutzen ist, muss sie richtig ausgewählt werden. Vor dem Transport ist die Frucht noch grün, daher kann man oft unreife Beeren in den Regalen finden. Das Fruchtfleisch der grünen Beeren ist weiß und die Haut ist fest. Seien Sie jedoch nicht verärgert, Feijoa kann innerhalb weniger Tage reifen und die Vitaminzusammensetzung wird nur dadurch angereichert.

Reife Früchte fühlen sich weich an und haben eine hellgrüne Farbe mit transparentem, geleeähnlichem Fruchtfleisch. Es ist grundsätzlich unmöglich, Früchte zu kaufen, die ihre Farbe von grün nach braun geändert haben. Achten Sie auch auf die Unversehrtheit der Schale, denn faule Früchte können vergiftet werden.

Reife rohe Feijoa sollten nicht länger als eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wie man Feijoa in Essen isst? Am häufigsten werden Früchte frisch gegessen. Beeren können als Ganzes gegessen werden, der Geschmack wird jedoch durch den säuerlichen, adstringierenden Geschmack der Rinde um ein Vielfaches reduziert. Aber die ganze Beere wird maximalen Nutzen bringen.

Wenn Sie Obst ohne Schale essen, sollten Sie es in zwei Teile schneiden, einen Teelöffel wählen und das Fruchtfleisch essen. Einige schneiden die Spitze, und das Gelee-Fruchtfleisch trinkt gerade.

Aber die Schale sollte nicht weggeworfen werden, weil Der Löwenanteil des Guten steckt in diesem bitteren Teil der Frucht. Es ist dort, dass wertvolle Antioxidantien enthalten, die das Altern verlangsamen, eine wirksame Prävention von Krebs sind. Daher wird die Haut getrocknet, gemahlen und jedem Tee zugesetzt.

Da frische Früchte jedoch nur kurze Zeit gelagert werden, werden sie häufig mit Zucker und Zitrone gemahlen. Es stellt sich heraus, sehr nützlich, lecker "live" Marmelade. Dieses Produkt enthält fast so viele Vitamine wie frisches Obst. Oft werden die Beeren eingefroren (nicht länger als 6 Monate frostfrei gelagert) oder getrocknet.

Beim Kochen wird das Obst oft zu Obst- oder Gemüsesalaten, Cocktails hinzugefügt. Bereiten Sie auf der Grundlage verschiedene Saucen für Fleisch oder Geflügel zu. Feijoa wird häufig als Basis für die Herstellung süßer Desserts und Backzutaten verwendet: Marmeladen, Gelee, Konfitüren, Marmeladen und andere süße Gerichte.

Es ist grundsätzlich unmöglich, Feijoa mit Milchprodukten zu kombinieren. Ausnahmen sind Joghurt und Quark.

Wie wird Feijoa als Arzneimittel angewendet?

Beeren reifen, wenn der Körper einen akuten Mangel an Vitaminen verspürt. Gerade in dieser Zeit beginnen alle Arten von Atemwegserkrankungen, Grippeepidemien. Um den Körper zu unterstützen und das Immunsystem zu stärken, ist es nützlich, diese Frucht zu essen. Als nächstes überlegen Sie, wie man Feijoa verwendet.

Der maximale Nutzen bringt Beeren, gemahlen mit Honig. Beide Inhaltsstoffe sind biologisch aktive Elemente und ergänzen sich perfekt. Das Werkzeug ist sehr reich an Ascorbinsäure, Jod. Vitamine P, B und andere nützliche Substanzen.

Solch ein leckeres Medikament kann für solche Krankheiten eingenommen werden:

  • Angina pectoris;
  • Bronchitis und Husten;
  • kalt;
  • Fettleibigkeit;
  • endokrine Erkrankungen;
  • Erkrankungen des Verdauungssystems;
  • nervöse Störungen.

Um den Körper zu stärken, bringen Sie ihn in Schwung, es genügen 2-3 Teelöffel pro Tag. so ein Frucht-Honig-Dessert. Das Tool wird dazu beitragen, chronische Müdigkeit loszuwerden und die Gesundheit zu verbessern.

Feijoa mit Honig und Zitrone

Dieses Mittel ist sehr wirksam bei der Vorbeugung von Grippe und Stärkung des Immunsystems. Besonders empfehlenswert für Schwangere, Kinder im Grund- und Sekundarschulalter.

Zutaten zum Kochen:

  1. 0,5 kg Smaragdfrucht;
  2. 1 große Zitrone;
  3. 100 gr. flüssiger Honig.

Zitrone mein Guter, mit kochendem Wasser verbrüht. Gerade von der Schale in Stücke schneiden, die Knochen entfernen.

Waschen Sie die Früchte, schneiden Sie die getrockneten Blumen, schneiden Sie sie mit der Haut in zwei Hälften. Feijoa und Zitrone durch den Fleischwolf schieben.

Die aromatische Masse wird mit Honig vermischt. Wir lagern im Regal des Kühlschranks in einem hermetisch verschlossenen Glasgefäß.

Wie bei Erkrankungen der Schilddrüse zu verwenden?

Zur Vorbeugung von Schilddrüsenerkrankungen genügen 2-3 Beeren pro Tag. Für medizinische Zwecke sollte die Anzahl der Früchte auf 6 Stück pro Tag erhöht werden. Die Behandlung muss einen Monat fortgesetzt werden.

Leider ist die Saison mit frischen Beeren sehr kurz. Daher muss das Produkt im Voraus eingeteilt werden, nachdem die Beeren für die Zukunft getrocknet wurden. Ab 3 EL. getrocknete Früchte werden Tinktur hergestellt, über Nacht mit zwei Gläsern kochendem Wasser gegossen, in einer Thermoskanne bestehen. Am nächsten Tag trinken sie das gesamte Medikament und verteilen es in drei Dosen. Trinken Sie Tinktur eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Es ist auch sehr nützlich, Feijoa mit einer kranken Schilddrüse zu verwenden, die mit Zucker eingerieben wird. Die Mischung wird zu gleichen Anteilen aus Früchten und Zucker hergestellt. Vor der Verwendung besteht das Mittel darauf, dass der Zucker vollständig aufgelöst ist und die Beeren entsaften dürfen. Dann nehmen Sie das Werkzeug für 1 EL. morgens und abends für 10 Tage. Machen Sie zwischen den Zyklen eine 10-tägige Pause. Im Kühlschrank aufbewahren.

Kann Feijoa bei Typ-2-Diabetes auftreten?

Typ-2-Diabetes ist eine schwere Krankheit, die eine strenge Diät erfordert. Exotische Früchte sind von Ernährungswissenschaftlern mit Typ-2-Diabetes erlaubt, weil ist ein ziemlich kalorienarmes Produkt. Lediglich die Anzahl der Beeren sollte strikt begrenzt werden Seine Zusammensetzung enthält zuckerhaltige Substanzen.

Profitieren Sie von Diabetes:

  • Vitamin C unterstützt den Körper und steigert die Krankheitsresistenz.
  • Eisen, das Folsäure in der Zusammensetzung der Frucht enthält, normalisiert den schädlichen Cholesterinspiegel im Blut, verbessert das Kreislaufsystem;
  • Ein hoher Jodgehalt trägt dazu bei, das endokrine System normal zu halten.
  • Wir unterstützen die Verdauung und das normale Funktionieren des Darms.

Bevor Sie dieses Produkt in die Nahrung aufnehmen, müssen Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren. Es ist zu beachten, dass die Früchte nicht mit zuckerhaltigen Produkten gegessen werden können.

Es ist sehr nützlich, einen leichten Obstsalat aus dem Fruchtfleisch von Orange und Feijoa zu essen, gewürzt mit Zitronensaft.

Im Laden kann mit leckeren leckeren Marmeladen aufgefüllt werden. Zu seiner Herstellung wird duftendes Fruchtfleisch reifer Beeren mit Saccharose zu gleichen Anteilen gemischt. Marmelade in sterilen Gläsern im Kühlschrank aufbewahrt.

Feijoa ist ein Produkt, das viel Jod enthält. Daher bringt es unschätzbare Vorteile für die menschliche Gesundheit. Besonders die Früchte sind nützlich bei Schilddrüsenerkrankungen und Schwangerschaften. Aber man muss immer daran denken, dass die beste Behandlung die Prävention ist. Achten Sie deshalb darauf, frische tropische Früchte zu essen und daraus nützliche Zubereitungen zu machen.

http://vkusnaja-zhisn.ru/polza-i-vred/kak-upotreblyat-fejxoa.html

Nutzen und Schaden von Feijoa: Merkmale der therapeutischen Anwendung

Feijoa

Immergrüner Strauch, für den das feuchte subtropische Klima optimal ist. Am häufigsten beim Kochen (Obst) verwendet. Atypische Pflanze für einheimische Breiten, die erst im frühen zwanzigsten Jahrhundert in die Länder des Schwarzmeerraums, einschließlich der Krim, eingeführt wurde. Daher wurden die vorteilhaften Eigenschaften von Feijoa in den Ländern der ehemaligen UdSSR und die Traditionen der Behandlung, die ihnen bei den Menschen fehlen, nur wenig untersucht.

Feijoa ist die Heimat von Südamerika - Brasilien (wo es zuerst entdeckt wurde), Uruguay. Und seine weltweite Verbreitung begann erst im 20. Jahrhundert. Versuche, die Eigenschaften von Akka Sellova zu untersuchen, wurden in der UdSSR unternommen. Aufgrund der spezifischen Wachstumsbedingungen waren jedoch weder die Pflanze selbst noch ihre Früchte in den lokalen Breiten weit verbreitet. Daher werden Kontraindikationen von Feijoa zusammen mit seinen vorteilhaften Eigenschaften bisher nur theoretisch abgeleitet, und zwar auf der Grundlage dessen, was das Arzneimittel bereits über seine Zusammensetzung weiß.

Was ist in der Zusammensetzung von Früchten, Rinde und Blättern

Die Feijoa-Frucht ist eine harte, bitter-saure Schale, die ein sehr süßes, geleeartiges Fruchtfleisch mit Samen enthält. Aus Sicht der biologischen Klassifizierung ist es nicht einmal eine Frucht, sondern eine Beere, weshalb es so saftig ist. In der Heimat des Feijóa wird seine Schale nicht akzeptiert - nur der Inhalt mit einem gewöhnlichen Löffel. Jemand Feijoa schmeckt nach Erdbeeren, jemand - Kiwi mit Ananas. Da Feijoa in der nationalen Küche nicht weit verbreitet ist, sollte bei der Auswahl der Beeren Folgendes beachtet werden.

  • Schälen. In Feijoa sollte es grün sein (die gesamte Farbpalette - von der Farbe jungen Grases bis zu Oliven), elastisch und glänzend, ohne Flecken. Aber innen sollte es eine weiche „Füllung“ geben.
  • Konsistenz. Festes Fruchtfleisch ist ein Zeichen dafür, dass die Beere noch grün ist.
  • Weißes Fleisch. Dies ist ein Zeichen von 100%, dass es sich um eine unreife (2/3 reife Frucht) Frucht handelt. Dies geschieht in der modernen Welt häufig - aufgrund der Besonderheiten moderner Logistik- und Verkaufstaktiken. Wegen ihnen, Obst, besonders exotisch, essen wir fast immer halbgrün oder gereift in der Brühe.
  • Transluzente Pulpe. Nur sollte dies wie reifes Feijoa aussehen.
  • Bräunliches Fleisch. Das Aussehen des Feijoa-Fruchtfleisches mit einem starken gelben oder braunen Farbton deutet darauf hin, dass es bereits überreif und gärbereit ist.

In jedem Fall sind Feijoa-Beeren ein schmackhaftes, aber auch süßes Dessert, das für Diabetiker gefährlich ist, da ihr Glukosegehalt sehr hoch ist - vergleichbar mit Mangos. An der Küste angebaute Feijoa-Beeren sind mit Jod gesättigt, obwohl ihre „Verwandten“ dreimal weniger enthalten können als die „ursprünglichen“.

Aus medizinischer Sicht ist dieser hohe Strauch (oder ein niedrig wachsender Baum - wie es für jemanden praktischer ist) am wertvollsten für seine Fähigkeit, Jod aus dem Boden anzusammeln und aus seinem Mangel herauszuhelfen. Gleichzeitig hängt der Einsatz von Feijoa bei der Vorbeugung von Erkrankungen der Schilddrüse (Schilddrüse) direkt vom Ort seines Wachstums ab, der beim Kauf von Beeren jedes Mal vom Verkäufer überprüft werden muss. Ansonsten ähnelt die chemische Zusammensetzung von Feijoa den meisten Beeren, insbesondere weil sie enthalten:

  • Nahrungsmittelsäuren - Folsäure (Vitamin B9), Ascorbinsäure (Vitamin C), Nikotinsäure (Vitamin B3), Äpfelsäure, Zitronensäure;
  • Vitamine - weitere vier Vertreter der Gruppe B (B1, B2, B5 und B6), die im Fruchtfleisch selbst enthalten sind, sowie Vitamine E, A und einige andere in der Zusammensetzung der Blätter und der Schale;
  • Makro- und Mikroelemente - Jod, Natrium, Magnesium, Kalium, Calcium, Zink. Feijoa-Beeren enthalten auch Kupfer, Mangan, Phosphor und Eisen, was sie zu einer guten (weil leicht verdaulichen) Alternative zu den Multivitamin-Komplexen aus der derzeit in Mode befindlichen Apotheke macht.
  • pflanzliche Fette - in Form von ätherischen Ölen, die Erdbeer-Ananas-Aroma von Feijoa-Fruchtfleisch verleihen.

Die Haut der Akka Feijoa-Beeren enthält auch Anthocyane - natürliche Farbstoffe. Sie ergeben Pflanzenteile, die Farbschattierungen von Scharlach bis Purpur enthalten. Anthocyane sind starke natürliche Antioxidantien und werden in der angegebenen Qualität als wissenschaftliche Medizin und Kosmetik verwendet. Es gibt viele von ihnen in den Blättern der Pflanze. Übrigens sind seine Blätter zusammen mit der Schale auch reich an Tanninen, was ihnen einen bitteren Geschmack verleiht und als natürliches Antibiotikum dient, da sie mäßig giftig sind.

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Feijoa

Das Vorhandensein dieser Komponenten in verschiedenen Teilen des Feijoa bestimmt seine Fähigkeit, den Krankheitsverlauf zu lindern.

  • Temperatur reduzieren. Und um mit anderen Anzeichen einer Erkältung umzugehen, denn organische Säuren in der Zusammensetzung von Beeren haben fiebersenkende, entzündungshemmende Eigenschaften. Dies beinhaltet Vitamin C.
  • Gelenkschmerzen entfernen. Da ihre antiseptische Wirkung nicht nur die Halsschmerzen betrifft, sondern auch den Verlauf von Osteochondrose, Arthrose und Arthritis (mit Ausnahme der Gicht).
  • Den Verdauungstrakt desinfizieren. Bei Dysbakteriose, Verdauungsstörungen unbekannter Ätiologie, niedrigem Säuregehalt des Magens, da alle gleichen Säuren und Tannine die Hohlräume der Verdauungsorgane während der Verdauung von Feijoa-Pulpa desinfizieren.
  • Verdauung verbessern. Aufgrund der stimulierenden Wirkung von Tanninen und Anthocyanen auf den Darm und die Leber zusammen mit der Gallenblase.
  • Blutdruck senken. Denn alle Lebensmittelsäuren haben die Eigenschaften von leichten Antikoagulanzien. Außerdem kann ihre Anwesenheit im Blut die Intensität der Entzündung in verschiedenen Teilen des Gefäßnetzwerks verringern (bei Arteriosklerose sind sie immer verfügbar) und das Lumen des Gefäßes geringfügig vergrößern.

Darüber hinaus können Früchte:

  • ersetze Meeresfrüchte - wenn die gekauften Feijoa-Beeren nicht weiter als 20 km von der Küste entfernt wachsen, kann man hoffen, dass ihr Kilogramm eine fast volle tägliche Dosis Jod enthält;
  • ersetzen Sie Multivitamine - oder vielmehr Zubereitungen aus Mineralien und Spurenelementen, da die Anzahl der Vitamine, die direkt in Feijoa-Beeren enthalten sind, bei weitem nicht vollständig ist;
  • zur Vorbeugung einer Anämie aufgrund des Vorhandenseins von Eisen in relativ gut verdaulicher Form (im Gegensatz zu den gleichen Äpfeln).

Bei welchen Beschwerden hilft

Die heilenden Eigenschaften von Feijoa sind für Nierenerkrankungen geeignet, mit Ausnahme der durch Oxalat- oder Uratsteine ​​/ Sand verursachten. Beide Arten von Steinen entstehen aufgrund von Stoffwechselstörungen im Körper durch Oxalsäure (Oxalat) oder Harnsäure (Urat - ein Zeichen von Gicht). In solchen Fällen leidet auch der Austausch anderer Säuren, wenn auch nicht so sehr. Dies bedeutet, dass die Einnahme von Lebensmitteln, die reich an Substanzen aus diesem Bereich sind, mit einer Zunahme von Nierenproblemen behaftet ist, anstatt sie zu lösen.

Feijoa ist eine der wenigen Früchte, die bei Pankreatitis (nicht während der Exazerbationsperiode) verwendet werden dürfen, da die B-Vitamine den Zustand und das Verhalten der Bauchspeicheldrüse verbessern können.

Die Verwendung von Feijoa-Hustenblättern ist nach den Bewertungen genauso effektiv wie die Verwendung von Beeren. Feijoa Blätter und Haut sind reich an Tanninen und Antioxidantien. Die Erfahrung mit ihrer Anwendung in der Schulmedizin ist jedoch nicht allzu groß, und der Grund dafür liegt nicht nur in der relativ geringen Verbreitung von Feijoa in unserer Klimazone.

Andererseits haben viele andere Pflanzen, auch solche aus unseren Breiten, ähnliche Eigenschaften. Darüber hinaus ist ihre Aktion und besser verstanden und viel heller ausgedrückt. Beispielsweise kommen die gleichen Anthocyane vor allem nicht in der Feijoa-Schale vor, sondern in schwarzen Johannisbeeren, schwarzen Trauben, rotem Pfeffer, Blaubeeren, Maulbeeren und Tomaten. Tannine sind auch nicht besonders reich an Blättern, sondern an Eichenrinde - woher ihr Name stammt. In den meisten Fällen werden daher als gesättigter Extrakt keine Blattpräparate verwendet, sondern ätherisches Feijoa-Öl - ein Konzentrat aus Tanninen, Antioxidantien und Mineralien, das bei Akne und anderen leichten Hautproblemen hilft.

Wann kann schaden

Gleichzeitig erzeugen Nahrungsmittelsäuren wie leichte Antibiotika und Antiseptika, deren Fähigkeit, Entzündungen in vielen Geweben des Körpers zu verringern und sogar zu beseitigen, wissenschaftlich erwiesen ist, den Hauptnutzen und -schaden von Feijoa. Das Problem ist, dass sie alle akute Immunreaktionen hervorrufen - daher die Prävalenz von Allergien gegen Früchte, die reich an Beeren sind, einschließlich Zitrusfrüchten, Erdbeeren und Johannisbeeren. Die Hauptnebenwirkung von Feijoa ist auch eine Allergie. Auf jeden Fall, wenn wir über seine mit organischen Säuren gesättigten Beeren sprechen. Neben Allergien sind andere Erkrankungen Kontraindikationen für Feijoa.

  • Diabetes mellitus. Aufgrund ihres übermäßigen Glukosegehalts, auch wenn zusammen mit Fruktose.
  • Übergewicht. Aufgrund des hohen Kaloriengehalts von Feijoa-Beeren. Der Verzehr von Früchten anstelle von Schokoriegeln wirkt sich natürlich positiv auf jede Figur aus, jedoch nur unter der Bedingung anderer schwerwiegender Beschränkungen für Kohlenhydrate. Und Gewicht zu verlieren, indem man einfach Feijoa in die Diät einführt, ist unmöglich.
  • Komplikationen bei Arteriosklerose. Angefangen bei hypertensiven Krisen bis hin zu Ischämie, Herzinfarkt und Schlaganfall. Die Verwendung von Feijoa-Beeren in Lebensmitteln normalisiert den Blutdruck aufgrund natürlicher Antiseptika, Antioxidantien und einiger Spurenelemente (Magnesium, Kalium). Sie alle können jedoch nur bis zu einem bestimmten Punkt eine ausgeprägte therapeutische Wirkung entfalten - sofern das Herz mit den Gefäßen relativ gesund ist und ihre Arbeit altersbedingt nur geringfügig beeinträchtigt wird. Und dann können Sie aufgrund ihrer Behandlung mit Feijoa zu Hause nur wertvolle Zeit verlieren und nicht nur die Gesundheit, sondern auch das Leben riskieren.
  • Hyperacid Gastritis. Besonders wenn der hohe Säuregehalt von Magensaft mit einem Geschwür verbunden ist. Feijoa ist eine süß-saure Frucht. Die Zugabe einer ausreichenden Menge an Säuren zu den bereits im Magen vorhandenen Säuren im Übermaß führt daher nur zu verstärktem Schmerz von unten unter den Rippen (in der mit Säure verbrannten unteren Speiseröhre), zu Sodbrennen und zu einer Vertiefung von Erosionen, falls vorhanden.
  • Gicht und Oxalaturie. Die zweite Krankheit ist eine Unverträglichkeit gegenüber Oxalsäure.

Lagerung, Zubereitung und Anwendung

Zu der Frage, wie man Feijoa zu therapeutischen Zwecken verwendet, können wir sagen, dass es am einfachsten ist, sein Fruchtfleisch frisch mit Honig zu essen, indem man dem Fruchtfleisch zweier Früchte einen Teelöffel natürlichen Blüten- oder Buchweizenhonig hinzufügt.

Feijoa hat eine kurze Haltbarkeit - nur etwa eine Woche im unteren Regal des Kühlschranks. Aber wie man Feijoa auf den Winter vorbereitet, ist zunächst nicht immer notwendig, da die ersten Partien seiner Beeren von November bis Dezember an die Theke kommen. Zweitens ermöglicht es die Fülle an Lebensmittelsäuren (starke natürliche Konservierungsstoffe), das Fruchtfleisch einfach zu gleichen Anteilen mit Zucker zu mischen, in sterile Gläser zu füllen und mit Plastikkappen zu verschließen. Das ist genau das gleiche wie die schwarze Johannisbeere geschlossen ist.

Die Zubereitung aus Feijoa-Marmelade ist schwieriger: Hier muss man in der Lage sein, Zuckersirup zu kneten, da die Marmelade im Fehlerfall zu einem Kompott wird (im Fruchtfleisch von reifem Feijoa befindet sich zu viel Flüssigkeit). Darüber hinaus ist ein solches Rezept weniger zu bevorzugen, da eine Wärmebehandlung den Löwenanteil an Säuren und anderen Vitaminen in seiner Zusammensetzung zerstört. Feijoa kann auch gefroren werden, aber der wässrigste Teil des Fruchtfleisches muss geopfert werden.

Es gibt sogar einen Likör auf der Basis von geschälten und gewürfelten Peyhoya-Beeren, der mit 40% Alkohol oder Cognac versetzt ist. Darüber hinaus glauben viele an seine medizinischen Eigenschaften, obwohl Alkohol in Wirklichkeit die Grundlage der therapeutischen Wirkung von Feijoa zerstört - Nahrungsmittelsäuren in seiner Zusammensetzung. Mit anderen Worten, in einem solchen Likör verbleiben nur einige Mineralstoffe, und er behandelt Erkältungen nur so weit, dass die alkoholbedingte Erwärmung aller Körpergewebe helfen kann.

Tee trinken

  • ein Teelöffel getrocknete Feijoa-Blätter;
  • ein Teelöffel getrocknete Schale von Feijoa-Beeren;
  • natürlicher Honig;
  • ein glas kochendes wasser.
  1. Die Blätter zerkleinern und schälen, zum Brauen in eine Tasse geben und mischen.
  2. Gießen Sie kochendes Wasser über die Rohstoffe, mischen Sie es erneut und bedecken Sie es.
  3. 15 Minuten einwirken lassen, dann nach Belieben Honig hinzufügen und bis zur vollständigen Auflösung umrühren.

Paste von Thyreoiditis

  • zwei bis vier Feijoa-Beeren mit Schale;
  • Esslöffel Zucker / Honig;
  • Fleischwolf, Mixer oder Küchenmaschine.
  1. Die Feijoa-Beeren waschen, den Stiel von den Enden abschneiden und fein hacken (oder in einem Mixer hacken).
  2. Zucker oder Honig dazugeben, gründlich verquirlen, bis sich alles vollständig aufgelöst hat.

Gießen

  • ein halber Liter Wodka, Mondschein oder Brandy 40%;
  • drei reife oder überreife Feijoa-Beeren;
  • 150 Gramm Zucker;
  • 100 ml gefiltertes Wasser;
  • Glaswaren mit einem Volumen von mindestens einem Liter mit dichtem Deckel.
  1. Die Feijoa-Beeren waschen und die Schale abschneiden. Das Fruchtfleisch in große Würfel schneiden.
  2. Zucker in Wasser auflösen, auf mittlere Hitze stellen und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Flamme auf ein Minimum und kochen Sie sie fünf Minuten lang, wobei Sie den Schaum mit einem geschlitzten Löffel entfernen.
  3. Falten Sie die geschnittenen Beeren in einer sauberen Schüssel, gießen Sie die Zuckerlösung vorsichtig in Wasser, damit das Glas nicht platzt.
  4. Nach dem Abkühlen der Mischung den Sud / Wodka / Brandy hinzufügen, den gesamten Inhalt schütteln und den Deckel schließen.
  5. Gießen Sie das Getränk zwei Wochen lang an einem warmen und dunklen Ort ein und rühren Sie es einmal täglich um.
  6. Entfernen Sie nach Ablauf der Infusion die Gemüsekomponenten und filtrieren Sie die Rückstände mehrmals durch gefaltete Gaze, bis sie vollständig durchsichtig sind.

Die heilenden Eigenschaften von Feijoa in der Zusammensetzung des erhaltenen Likörs werden im Vergleich zum frischen „Original“ stark eingeschränkt. Darüber hinaus hat es ein schwaches Bukett, ist aber im Allgemeinen nicht schlecht - vor allem als hausgemachtes alkoholisches Getränk. Es kann mit einem anderen Alkohol der gleichen Qualität gesüßt oder „unterlegt“ werden, wobei die für das Geschmacksideal erforderlichen Komponenten nach dem Aufgießen der Basis hinzugefügt werden. Lagern Sie den Guss nicht länger als ein Jahr auf der unteren Ablage des Kühlschranks.

http://herbalpedia.ru/catalog/fejhoa/

Feijoa Frucht - nützliche Eigenschaften und Gegenanzeigen, Kochrezepte

In der Familienmyrte wenige Obstkulturen. Feijoa - ein immergrüner Strauch oder ein niedriger Baum mit essbaren Früchten von grüner Farbe nimmt einen Ehrenplatz unter ihnen ein.

Wenn Sie nicht mit Exotik vertraut sind, ist es hilfreich, wenn Sie Folgendes herausfinden: Obst oder Feijoa-Beere? Nach der botanischen Einteilung wird die Frucht eine Beere genannt.

Und da Desserts hauptsächlich daraus hergestellt werden, gelten sie als Früchte der Küche und des Alltags. Mit ihnen werden Marmeladen, Kompotte und sogar Marinaden hergestellt.

Wie und wo wächst Feijoa?

Heimatpflanzen - Subtropen. Die ersten Exemplare wurden in Brasilien gefunden. Jetzt werden Bäume im Kaukasus in Aserbaidschan, Turkmenistan, an der US-Pazifikküste angebaut.

Sie fühlen sich im Mittelmeerraum wohl und in Australien sind sie in Russland anzutreffen. Wo Feijoa wächst, wissen die Bewohner der Region Krasnodar, des Kaukasus und Abchasiens genau Bescheid.

Exotische Bäume in diesen Regionen sind gewöhnliche Gartenpflanzen. Sie sind nicht so weich, vertragen Temperaturen bis zu 11 Grad.

Die Bewohner des Südens schätzen nicht nur den ausgezeichneten Geschmack der Früchte, sie wissen auch, wofür Feijoa gut ist und bei welchen Krankheiten es hilft.

Exotische Fruchtmangostan (Mangostan) - wie man es isst?

Wissen Sie, was in der Passionsfrucht so nützlich ist?

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Feijoa, Zusammensetzung, Kaloriengehalt

Biologen vergleichen die Früchte von Pflanzen mit Meeresfrüchten: Sie haben eine Menge Gemeinsamkeiten in der chemischen Zusammensetzung.

Was ist Feijoa für den Körper und wie wird es angewendet? Es ist bekannt, dass dies ein Lagerhaus für Vitamine, Mineralien und nützliche organische Säuren ist.

Der Kaloriengehalt des Produkts ist niedrig - etwa 50 kcal / 100 g. Der glykämische Index von Feijoa beträgt 40 Einheiten.

Zusammensetzung von Feijoa

  1. Früchte enthalten ungewöhnlich viel Jod und Ascorbinsäure.
  2. Feijoa Vitamine (C, PP, Gr. B) machen es zu einem guten Antioxidans.
  3. Im Fruchtfleisch viel Pektin. Auf diese Weise können Sie Obstmarmelade, Gelees, Aufläufe und Marshmallows zubereiten.
  4. Von den Mineralien gibt es viel Kalium, Eisen, Phosphor und Natrium.
  5. Die Schale enthält Phenole - natürliche Antiseptika. Sie töten Keime, machen die Immunität stark.
  6. Tannine und ätherische Öle hemmen Krankheitserreger.
  7. Früchte enthalten viel Ballaststoffe - ein wesentliches Element der richtigen Verdauung.

Feijoa nützt dem Körper

  • Hoher Druck führt zu normalem, senkt den Cholesterinspiegel.
  • Wirksam bei Bronchitis und Durchfall.
  • Verzögert das Wachstum von Krebszellen.
  • Positive Wirkung auf hämatopoetische Prozesse.
  • Stärkt den Körper. Empfohlen für Stress und Müdigkeit.
  • Hilft bei Erkrankungen der Schilddrüse.

Die Verwendung von Haut, Blättern, Blüten

  1. Kompressen der Rinde und Blätter der Pflanze wurden als Antiseptikum verwendet. Dies ist ein ausgezeichnetes Desinfektionsmittel für die Wundheilung.
  2. Abkochen der Blätter lindert Zahnschmerzen, hilft Zahnfleischbluten zu bekämpfen.
  3. Blumen sind essbare Pflanzen, sie können zu Salaten hinzugefügt werden.
  4. Die Schale der Frucht wird getrocknet und als Aroma in Tee gegeben.

Die nützlichen Eigenschaften von Feijoa für Männer

Männer schätzen die Pflanze als Prophylaxe gegen urologische Erkrankungen. Aber das ist noch nicht alles, wozu Feijoa fähig ist. Nützliche Eigenschaften für Männer bestehen in einem positiven Einfluss auf das Fortpflanzungs- und Urogenitalsystem.

Die tägliche Einnahme der Früchte in Saison 2-3 beugt einer Entzündung der Prostata vor und hilft bei erektiler Dysfunktion.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

  • Obst ist schlecht mit Milch und Milchprodukten. Zusammen sind sie besser nicht zu essen. Es besteht Durchfallgefahr.
  • Mit Hyperthyreose (Hyperthyreose) können Sie sehr mäßig essen. Immerhin kann ein Überschuss an Jod schaden.
  • Geben Sie Kindern nicht bis zu einem Jahr. Babys haben noch keine Enzyme, die exotische Früchte abbauen.
  • Feijoa bei Typ-2-Diabetes ist zulässig, Sie müssen jedoch ungesüßtes Obst auswählen. Dies gilt auch für Patienten mit Typ-1-Diabetes.
  • Fälle von Allergien gegen dieses Produkt wurden noch nicht registriert. Dennoch ist niemand vor individueller Intoleranz gefeit.

Feijoa schwacher oder versteifter Stuhl

Eine ausreichende Menge an Ballaststoffen in den Früchten trägt zur Normalisierung der Verdauung bei. Das Fleisch hat eine milde abführende Wirkung und die Haut ist adstringierend, da es viele Tannine enthält. Trockene Schale gebraut und mit Durchfall und Lebensmittelvergiftung getrunken.

Richtig, wie Feijoa mit oder ohne Schale gegessen wird

Um herauszufinden, wie nützlich Feijoa ist und was es behandelt, müssen Sie herausfinden, wie man es richtig isst. Geschmacksspezifisch, scharf. Früchte essen öfter ohne. Aber die heilenden Eigenschaften von Feijoa mit Haut sind viel höher.

Menschen auf verschiedenen Kontinenten entscheiden selbst, wie sie Feijoa essen. Einige von ihnen werden gereinigt, andere fressen die Säulen und schneiden nur den Schwanz ab. Wenn Sie die Frucht zum ersten Mal probieren, essen Sie die Haut und das Fruchtfleisch getrennt.

Wie viel Feijoa kann man am Tag essen?

Damit das Produkt den größtmöglichen Nutzen bringt, reichen 5 Früchte pro Tag aus. Aber in der Nebensaison gibt es keine frischen Früchte, sie werden durch Marmeladen und Kartoffelpüree ersetzt, gemahlen mit Zucker oder Honig. Tagesrate eines solchen Produkts - nicht mehr als 4 EL. l

Wie reinige ich Feijoa?

Wenn man das Exotische betrachtet, ist es schwierig zu verstehen, wie man Feijoa benutzt. Wenn Sie unreife feste Früchte gefangen haben, legen Sie sie neben die Bananen - sie reifen.

Wenn Feijoa reift, wird es weich. Die Früchte werden geschnitten und das Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernt. Wenn die Haut grün und fleckenfrei ist, wird sie entweder gegessen oder zur weiteren Verwendung getrocknet.

Wenn Feijoa reift

Tiefer Herbst ist die Jahreszeit des Feijoa in Russland. November ist die traditionelle Zeit, um eine tropische Frucht zu ernten. Die gesündeste und leckerste - reife Frucht.

Kaufen Sie sie besser, wenn der Saisonverkauf in vollem Gange ist. Dies ist November - Dezember. Reife Früchte fallen zu Boden, wo sie gesammelt werden. Wenn Sie ein Feijoa mit einem grünen Stiel gesehen haben, bedeutet dies, dass die Frucht genau unreif ist, sie wurde grün geschnitten.

Wie wählt man ein reifes Feijoa

Glänzender Glanz, edle Falten sind Zeichen einer reifen Frucht. Matte graue Patina ist auch gut. Dies ist der natürliche Schutz der Frucht vor Beschädigungen. Braune Flecken sind Anzeichen von Fäulnis, hellgrüne Schale ist Unreife.

Die Größe hängt jedoch von der Sorte ab. Die größten Früchte kommen aus Neuseeland. Um sie zu nehmen, werden sie unreif abgerissen.

Mittelgroß - ursprünglich aus Aserbaidschan. Die Chancen, dass sie reif sind, sind viel höher. Die kleineren kommen aus dem Krasnodar-Territorium zu uns. Ihr Weg ist noch kürzer.

Wie man die Reife von Feijoa bestimmt

Wenn Sie die Frucht schneiden, und er eine weiße Mitte hat, bedeutet dies, dass vor Ihnen eine unreife Feijoa ist. Idealerweise sollte das Fruchtfleisch transparent, beige oder hellrosa sein.

Das braune Mittelfeld passiert bei den verrotteten Früchten. Das Aroma ist sortenabhängig. Der Geschmack von Feijoa in länglicher Form erinnert an saure Ananas mit rundem Erdbeergeruch.

Wie ist Feijoa zu Hause aufzubewahren?

In Gebieten, in denen Obst angebaut wird, kann es nicht länger als einen Monat gelagert werden. Es wird in Papiertüten oder Kartons gelegt und an einem kühlen Ort aufbewahrt. Früchte, die die Theken des Mittelbands treffen, haben einen langen Weg zurückgelegt, ihre Haltbarkeit ist verkürzt.

Normalerweise werden im Laden gekaufte Früchte länger als eine Woche nicht gelagert. Ihre heilenden Eigenschaften bleiben jedoch nach der Verarbeitung erhalten. Dazu werden reife Feijocis mit Zucker (1: 1) direkt auf die Haut gerieben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Wachsende Feijoa zu Hause

Wenn Sie an den positiven Eigenschaften (und Gegenanzeigen) von Feijoa interessiert sind, die klimatischen Bedingungen jedoch nicht zulassen, dass sich dieser Baum im Garten befindet, können Sie eine Kultur unter Innenbedingungen aufbauen.

Beachten Sie, dass nur selbstbestäubte Feijoa-Sorten Früchte tragen. Wenn Sie zu Hause andere Sorten anbauen, können Sie das Interieur dekorieren.

Holen Sie sich einen schönen Baum, können Sie seine Samen säen. Sie werden die ersten Früchte in 7 Jahren sehen. Aus Stecklingen gezüchtete Pflanzen beginnen nach 3-4 Jahren mit der Fruchtbildung.

Stecklinge nehmen halb holzig, "mit Absätzen". Sie werden mit Heteroauxin behandelt und in feuchtem Sand verwurzelt. Wenn die Stecklinge wachsen, werden sie in Töpfen der entsprechenden Größe gepflanzt. Pflanzen müssen an einem hellen Ort stehen und rechtzeitig gegossen werden.

Rezepte für Feijoa in der traditionellen Medizin

Verwenden Sie für medizinische Zwecke reife Früchte in frischer und getrockneter Form, ihre Haut, Rinde und Blätter von Bäumen. Keine Notwendigkeit, Medikamente mit dem Essen einzunehmen. Dies verringert die Wirksamkeit. In der Regel wird eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen eingenommen.

Feijoa Rezepte zur Behandlung der Schilddrüse

  • Wasseraufguss von Blättern - gießen Sie ein Glas kochendes Wasser 1 EL. l Rohstoffe. Bestehen Sie auf eine halbe Stunde. Trinken Sie zweimal täglich ein Glas Honig vor den Mahlzeiten (20 Minuten).
  • Rohe Marmelade - Frucht hacken und mit einer gleichen Menge Zucker kombinieren. Morgens und abends (vorzugsweise eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten) 1 EL einnehmen. l bedeutet. Machen Sie nach 10 Tagen eine Pause. Nach 10 Tagen wird die Rezeption wieder aufgenommen.

Wie man Feijoa für Immunität kocht

Zur Vorbeugung von Viruserkrankungen morgens einen Esslöffel Feijoa mit Zucker einnehmen. Es gibt ein anderes Vintage-Rezept.

  1. In reifer Form wird die Frucht in Gläser gegeben und mit Honig gefüllt.
  2. Für 2 Wochen schrumpfen die Beeren leicht und lassen den Saft einwirken.
  3. Die Flüssigkeit wird abgelassen und der Feijoa mit einer neuen Portion Honig übergossen.
  4. Dies wird mehrmals durchgeführt, bis die Frucht verkleinert ist.
  5. Merged Honey wird zur Herstellung von Getränken verwendet, und auf diese Weise getrocknete Früchte essen 2-3 Stück pro Tag, um die Immunität zu stärken und Kropfbildung zu verhindern.

Zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Feijoa-Saft (1 Esslöffel) wird mit 50 g Wasser verdünnt und einmal morgens auf nüchternen Magen getrunken. Dieses Rezept hilft, den Druck von Bluthochdruckpatienten zu normalisieren.

Zur Behandlung von Nephritis

Gehackte trockene Blätter und Blüten (sie werden zur Hälfte eingenommen) brauen ein Glas kochendes Wasser. Nach einer halben Stunde einen Löffel Honig hinzufügen. Trinken Sie nach den Mahlzeiten zweimal täglich ein Glas.

Mit Arteriosklerose

Marmelade aus 600 g Feijoa, 1 Orange und 1 kg Zucker zubereiten. Die Früchte mit der Schale in einem Mixer zerkleinern, mit Zucker bedecken, anzünden und aufkochen lassen, abkühlen lassen. Zur Behandlung 1 EL einnehmen. l morgens. Im Kühlschrank aufbewahren.

Was nützt Feijoa für Frauen und Kinder? Sie werden bestimmt etwas Neues entdecken.

Feijoa Tinkturen

Leicht zuzubereitende Tinkturen können zur Zubereitung von Desserts und zur Stärkung des Immunsystems verwendet werden. Ein Esslöffel pro Tag reicht aus, um die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen gefährliche Viren zu erhöhen.

Technologie Kochtinkturen

  • Reife Früchte werden gewaschen, der Schwanz entfernt und in Scheiben geschnitten.
  • Locker in ein Glas gelegt.
  • Füllen Sie die Früchte mit Wodka (der Inhalt des Glases muss vollständig bedeckt sein).
  • Fügen Sie ein wenig Honig hinzu und bestehen Sie 2 Wochen lang auf einem dunklen Ort.
  • Die Flüssigkeit wird abgelassen und in Flaschen abgefüllt.

Und über den Wein von Feijoa im Video:

Gefällt dir dieser Artikel? Abonnieren Sie Site-Updates per RSS oder bleiben Sie auf dem Laufenden bei Vkontakte, Odnoklassniki, Facebook, Google Plus oder Twitter.

Abonnieren Sie E-Mail-Updates:

Erzähl es deinen Freunden! Erzählen Sie Ihren Freunden in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk über die Schaltflächen im linken Bereich von diesem Artikel. Danke!

2 Kommentare

[...] Was ist Feijoa für Männer nützlich? Wie viel kannst du essen in […]

[...] Ananas ohne Samen. Aus kulinarischer Sicht sind Ananas exotische Früchte. Sie werden frisch gegessen, in Dosen, getrocknet, gekocht […]

http://budu-zdorov.net/produkty-i-zdorovje/poleznye-produkty/fejhoa-poleznye-svojstva-i-protivopokazaniya.html

Feijoa - eine exotische Vitaminbombe für unseren Körper

Weißt du was Feijoa ist? Welche Art von Obst ist es in Übersee? Wie ist Feijoa für unsere Gesundheit nützlich?

Es stellt sich heraus, dass diese Pflanze aus den Tropen stammt, aus Südamerika. Und die Früchte dieser Pflanze heißen Beeren, keine Früchte!

Aus diesem Artikel lernen Sie:

Was ist Feijoa für die menschliche Gesundheit nützlich?

Es gibt im Volk eine ungewöhnliche Legende, wonach ein schöner junger Mann in eine Meerprinzessin verliebt war.

Aber die Sehnsucht nach seiner Heimat überkam ihn, und der junge Mann entschloss sich, aus dem Reich der Meere zu fliehen.

Für einen solchen König der Meertiefen verwandelte er ihn in einen wunderschönen Feijoa-Baum, dessen Früchte in ihrer Farbe einem azurblauen Meer ähneln und nach leichter Brise riechen.

Was ist Feijoa?

Feijoa Acca Sellova beliebig - Art von immergrünen Baum (bis zu 4 m Höhe) Art von Acre, die zur Familie gehört Myrtaceae (lateinisch Acca.) (Latin Myrtaceae.). Die Gattung umfasst nur drei Arten, von denen die in der Feijoa-Kultur am häufigsten vorkommenden (lat. Feijoa sellowiana).

Botanische Eigenschaften der Pflanze

Feijoa ist ein immergrüner großer Strauch oder ein Baum, der eine Höhe von 5 Metern erreicht.

Die Frucht ist eine fleischige, große, saftige Beere mit einem Gewicht von bis zu 50 g und einer dunkelgrünen Farbe mit einer ungewöhnlichen Erdbeer-Ananas-Mischung mit Kiwi-Geschmack.

Heimat feijoa betrachtet Berggebiete in Südbrasilien, Kolumbien, Uruguay und Nordargentinien.

Feijoa Foto

Was ist der Geschmack von Feijoa?

Diese Früchte haben einen süß-sauren Geschmack mit dem Aroma von Ananas und Erdbeere. Dies ist auf das spezielle ätherische Öl zurückzuführen, das in Feijoa enthalten ist.

Ein solcher Geschmack und ein solches Aroma treten jedoch nur bei ziemlich reifen, reifen Früchten auf, deren Fruchtfleisch bereits Gelee ähnelt.

Leider können solche reifen Beeren überhaupt nicht transportiert werden, deshalb werden sie abgerissen, wenn sie noch vollständig grün und hart sind.

Es wird jedoch angenommen, dass auch solche unreifen Früchte, wenn sie künstlich reifen, für den Körper sehr nützlich sind.

Feijoa - Nutzen für die Gesundheit

Die chemische Zusammensetzung der Frucht

In feijoa enthält Frucht Fructose und Saccharose, organische Säuren, ätherische Öle, Wasser, Pektin, Vitamine B1, C, A, Catechin und Tannin, Spurenelemente (Strontium, Calcium, Chrom, Selen, Zink und Eisen).

Der Hauptvorteil von Feijoa ist der hohe Gehalt an Jodsalzen - 1 kg frische Beeren enthalten etwa 10 mg wasserlösliches Jod, was der Menge dieses Elements in Meeresfrüchten entspricht.

Aminosäuren werden durch Arginin, Asparagin, Glutamin, Tyrosin, Alanin dargestellt.

Nützliche Eigenschaften von Übersee-Feijoa-Beeren

Dies ist die einzige Frucht der Welt, in der der Jodgehalt so hoch ist wie in Meeresfrüchten!

Also, wie ist Feijoa nützlich?

  • Ein hoher Gehalt an Vitamin C, der für eine starke Immunität sehr wichtig ist.
  • Ausreichender Gehalt an löslichen und unlöslichen Ballaststoffen.
  • Feijoa-Früchte enthalten eine angemessene Menge Protein, einschließlich essentieller Aminosäuren.
  • Ein signifikanter Gehalt an verschiedenen biologisch aktiven Substanzen aus der Kategorie der Antioxidantien, die dazu beitragen, Jugend und Gesundheit für lange Zeit auf einem guten Niveau zu halten.
  • Hervorragende Prävention von Krebs. Es reinigt das Blut perfekt, entfernt Giftstoffe, Gifte und Schlacken aus den Körperzellen.
  • Es hilft, Gewicht zu verlieren, schnell und einfach ein paar Kilogramm loszuwerden. Besonders in Kombination mit Bewegung ☺
  • Die Schale dieser Frucht gilt als essbar und enthält die maximale Menge an nützlichen Substanzen (einschließlich Onco-Profil). Deshalb essen Sie es ganz mit der Schale, spülen Sie es vorher sehr sorgfältig aus! Die Rinde hat aber nicht ganz angenehmen, säuerlichen Geschmack. Obwohl, denke ich, diejenigen, die es wirklich brauchen, essen und häuten werden ☺
  • Ein ausgezeichnetes therapeutisches und prophylaktisches Mittel gegen Gastritis, Hepatitis, Pankreatitis, Atherosklerose und Pyelonephritis.
  • Das ideale Mittel gegen Vitaminmangel, Entzündungen im Magen-Darm-Trakt.
  • Entfernt perfekt überschüssige Flüssigkeit, verhindert das Auftreten von Ödemen.
  • Verbessert den Teint, sättigt das Blut mit Sauerstoff.
  • Es hilft bei Rheuma, hat antibakterielle, antimykotische Eigenschaften, behandelt Akne, Akne auf der Haut.
  • Es lindert, lindert Bluthochdruck, lindert Kopfschmerzen, senkt den Blutzucker- und Cholesterinspiegel.
  • Hilft bei schmerzhafter, schwerer Menstruation.
  • Hervorragendes Mittel gegen Herzkrankheiten, Blutgefäße.
  • Gut hilft denen, die an Erkrankungen der Gelenke leiden, die Ablagerung von Salz.

Wie essen Feijoa?

Betrachten Sie die grundlegenden Möglichkeiten, wie Sie Feijoa essen können:

  • Es ist möglich (und notwendig), öfter frisch zu essen.
  • Sie können verschiedene Gerichte, Desserts, Marmelade, Marmelade, Kompott hinzufügen.
  • Oft Obstschale mit Zucker oder Honig, im Kühlschrank aufbewahrt. Ein wunderbares Werkzeug zur Stärkung des Immunsystems anstelle der üblichen Marmelade.
  • Manchmal wird Feijoa mit Fleisch- und Fischgerichten serviert.
  • Frischer Fruchtsaft bringt die größten gesundheitlichen Vorteile.
  • Wählen Sie dazu eine süße und saftige Frucht. Pressen Sie den Saft mit einer Presse aus, ohne die Haut zu reinigen. Perfekte Schneckenpresse Entsafter.
  • Saft kann mit Säften aus anderen Früchten, Beeren gemischt werden.
  • Sie können Smoothies herstellen, in denen Sie auch Feijoa mit verschiedenen Früchten, Beeren, Grüns und Honig mischen können.
  • Ausgezeichnetes und leckeres Getränk - Fruchtsaft mit Honigzusatz. Dazu werden reine Feijoa-Früchte mit Wasser gemahlen, Honig im Mixer.
  • Sehr oft verwendet gründlich gewaschen, getrocknet und gemahlene Schale der Frucht als therapeutische und vorbeugende natürliche Ergänzung.
  • Getrocknete Schalen werden zum Aufbrühen von medizinischem Tee verwendet.

Ist es möglich, Feijoa mit Haut zu essen?

Phenolhaltigen Verbindungen und Catherine leucoanthocyanins in der Schale der Frucht feijoa gefunden, die stärksten Antioxidantien in Betracht gezogen, sondern auch die Prävention von Krebs helfen und Alterung verzögern.

Daher kann die Frucht mit der Haut gegessen werden, obwohl letztere einen herben, adstringierenden Geschmack hat.

Wer sollte nicht Feijoa haben - Kontraindikationen für die Verwendung

Trotz der Verwendung von Feijoa gibt es viele Kontraindikationen für die Verwendung seiner Früchte und medizinischen Extrakte:

  • Nicht für Personen mit Diabetes und Übergewicht.
  • Infolge der Verwendung von unreifen Früchten wird auch eine Verdauungsstörung beobachtet, möglicherweise eine Vergiftung.
  • Bei Überfunktion der Schilddrüse ist dies nicht möglich, da eine Überdosis Jod gesundheitsschädlich ist.
  • Feijoa-Beeren können aufgrund des Vorhandenseins von Pektin in der Frucht nicht mit Milch kombiniert werden.
  • Nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen.
  • Kindern werden keine Früchte empfohlen, da allergische Reaktionen möglich sind.

Hier ist eine solche Information darüber, was Feijoa für heute nützlich ist. Ich hoffe wirklich, dass Sie es nützlich finden.

Schreiben Sie in die Kommentare, möchten Sie diese „Übersee-Frucht“ essen?

Diese Posts über gesunde Früchte könnten Sie auch interessieren:

Und was kochst du daraus? Vielleicht haben Sie solche Rezepte, die für andere nützlich sind und deren Gesundheit fördern?

Bitte teile sie in den Kommentaren! ☺

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden in sozialen Netzwerken und erzähle deinen Freunden von den Vorteilen von feijoa.

Mit dir war Alena Yasneva, Sei gesund und glücklich! Bis bald, Freunde!

Schließen Sie sich meinen Gruppen in sozialen Netzwerken an

http://zdorovyda.ru/chem-polezno-fejxoa/

Nützliche Eigenschaften von Feijoa

Die positiven Eigenschaften und Kontraindikationen von Feijoa sind auf die ungewöhnlich reichhaltige Vitaminzusammensetzung zurückzuführen. Diese ursprünglich aus Brasilien stammende exotische Frucht ist nicht nur Bestandteil der verschiedenen Diätgerichte, sondern wird auch zur Behandlung und Vorbeugung vieler Krankheiten verwendet: Diabetes, Krebs, Arteriosklerose, Gicht, chronische Kolitis und Pyelonephritis. Darüber hinaus haben sich die Vorteile von Fruchtfleisch und Fruchtschale in der Kosmetik bewährt.

Feijoa: Obst oder Beeren

Feijoa (auch Akka Sellova oder Akka Feijoa) ist eine Art von immergrünen Sträuchern, die in tropischen und subtropischen Klimazonen kultiviert werden. In Russland wird diese Frucht im Kaukasus, auf der Krim und im Krasnodar-Territorium angebaut.

Dies sind große fleischige Beeren mit einer hügeligen Haut. Ihr Gewicht variiert je nach Sorte zwischen 20 und 120 g. Die Früchte haben einen Durchmesser von 2-5 cm, eine Länge von 2-7 cm. Trotz ihrer Größe gelten Feijoa-Früchte als Beeren.

Die Form dieser Beeren ähnelt Kiwi. Das Fruchtfleisch schmeckt weich und sauer mit einem Hauch von Erdbeeren und Ananas. Samen sind klein und praktisch nicht gefühlt. Die Farbe der Schale variiert je nach Unterart der Frucht: Sie kann entweder in hellen Gelb-Grüntönen oder in dunklen Grüntönen gestrichen werden. Manchmal bedeckt die Oberfläche der Beere eine dünne Anthocyanbeschichtung.

Es wird empfohlen, Früchte frisch zu verzehren, sie verlieren jedoch nicht ihre vorteilhaften Eigenschaften während der Wärmebehandlung. Diese Qualität Beeren und erklärt so eine Vielzahl von Rezepten aus Feijoa. Sie werden zum Kochen verwendet:

  • Kompotte und Säfte;
  • saure oder süß-saure Soßen;
  • Marmelade, Marmelade, Marmelade und Marmelade;
  • Obstboden zum Füllen des Fisches;
  • Marshmallows;
  • Liköre, Liköre und Wein.

Wie man Feijoa isst: mit oder ohne Haut

Die Vorteile von Früchten bleiben am besten erhalten, wenn sie frisch verzehrt werden. Dazu wird die Frucht halbiert und das weiche Fruchtfleisch mit einem Löffel abgefressen, aber die Fruchtschale kann auch gegessen werden - sie ist nicht weniger nützlich als das Fruchtfleisch dieser Frucht, da sie viele biologisch aktive Bestandteile enthält. Insbesondere aufgrund der hohen Konzentration von Antioxidantien in der Haut von Beeren wird Feijoa zur Behandlung und Vorbeugung von Krebs eingesetzt.

Frische Haut wird jedoch selten gegessen, da sie ziemlich unangenehm schmeckt. Es wird normalerweise getrocknet und verwendet, um Tee zu machen. Darüber hinaus kann der scharfe, adstringierende Geschmack der Früchte gemildert werden, indem Beeren zu Obstsalaten hinzugefügt werden. Mit anderen Worten, es gibt Feijoa mit oder ohne Peeling - jeder entscheidet für sich.

Frische Früchte sind je nach Lagerung 7 bis 20 Tage haltbar.

Wie reinige ich Feijoa?

Im herkömmlichen Sinne wird diese Frucht nicht gereinigt. Wenn Feijoa reift, wird die Frucht weich. Es wird in der Mitte sanft eingeschnitten und mit einem Teelöffel Fruchtfleisch verzehrt, ohne die Schale zu berühren.

Nährwert und Zusammensetzung von Feijoa

Feijoa - die einzige Frucht der Welt, deren Jodgehalt höher ist als bei allen Meeresfrüchten. Eine solch hohe Konzentration bewirkt, dass es von der Behandlung von Schilddrüsenproblemen profitiert. Darüber hinaus ist Jod in der Frucht in einem wasserlöslichen Zustand, weshalb der Körper dieses Element schnell aufnimmt. Frische Beeren sind eine reiche Quelle für Vitamin C und Ballaststoffe, aber der Vitamingehalt von Früchten ist nicht auf diese Elemente beschränkt. Sie enthalten:

  • B-Vitamine (Thiamin, Riboflavin, Niacin, Pantothen- und Folsäure, Pyridoxin);
  • Proteine, Fette, Kohlenhydrate;
  • Saccharose;
  • pektische Substanzen;
  • ätherische Öle;
  • Flavonoide - Pflanzenpolyphenole mit Antitumorwirkung;
  • Saponine - biologisch aktive Komponenten, die den Wasser-Salz-Stoffwechsel im Körper regulieren;
  • Antioxidantien (biologisch aktive Inhaltsstoffe Kachetin und Leukoantotsin);
  • Mikro- und Makronährstoffe (Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor).

Der Kaloriengehalt beträgt 49 kcal.

Was ist Feijoa für den Körper nützlich?

Die hohe Konzentration der Vitamine B und C bewirkt, dass diese Frucht häufig zur Behandlung und Vorbeugung von Beriberi verwendet wird. Durch die Menge an Jod, die in den Früchten enthalten ist, übertrifft Feijoa sogar rote Fische. Daher bringt die Aufnahme von Früchten in die tägliche Ernährung einen erheblichen Nutzen für die Wiederherstellung der Funktion der Bauchspeicheldrüse.

Regelmäßiger mäßiger Verzehr dieser Beeren hat folgende Auswirkungen auf den menschlichen Körper:

  • die Funktion der Nervenenden wird verbessert;
  • Die Wahrscheinlichkeit, an Alzheimer zu erkranken, ist verringert.
  • die Schilddrüse wird wiederhergestellt;
  • das Wachstum eines Flusskrebses wird verhindert;
  • Wunden heilen besser;
  • reduziertes Osteoporoserisiko;
  • das Gedächtnis verbessert sich;
  • die Blutqualität verbessert sich;
  • allgemeine Reizbarkeit und Schwäche, Depression nimmt ab;
  • es wird Tumoren und Erkältungen vorgebeugt;
  • verbessert die Arbeit der Lunge und des Gehirns.

Feijoa: nützliche Eigenschaften für Männer

Die Vorteile von Feijoa-Früchten für Männer liegen in der Vorbeugung und Behandlung von Prostatitis. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Verzehr von 2-3 Früchten pro Tag eine Entzündung der Prostata verhindert. Da die Liste der nützlichen Eigenschaften der Beere die Normalisierung der Aktivität der endokrinen Drüse einschließt, werden darüber hinaus kleine Portionen Obst für den Verzehr in der Hormontherapie empfohlen.

Was ist Feijoa nützlich für Frauen?

Der Nutzen von Feijoa für den Körper einer Frau besteht hauptsächlich in den diätetischen Eigenschaften der Früchte. Feijoa empfohlen, während einer Diät für Frauen, die Gewicht verlieren möchten, zu verwenden. Diese Beeren enthalten in ihrer Zusammensetzung Stoffe, die den Stoffwechsel anregen, was sich positiv auf die Figur einer Frau auswirkt.

Die Früchte der Beeren haben auch ihre Anwendung in der Kosmetik gefunden - ihre Vorteile bei der Stimulierung der Regenerationsprozesse der oberen Hautschichten sind unglaublich. Masken aus Feijoa-Fruchtfleisch wirken verjüngend auf die Haut und glätten tiefe Falten. Geschredderte Haut wird verwendet, um lokale Anwendungen zu erstellen, um Rötungen und Reizungen der Haut zu reduzieren.

Feijoa während der Schwangerschaft

Die Ernährung schwangerer Frauen sollte reichhaltig und ausgewogen sein. In dieser Zeit empfehlen die Ärzte, sein Feijoa zu diversifizieren. Die tägliche Einnahme von mindestens einer Frucht wirkt sich positiv auf den wachsenden Körper des Kindes aus:

  1. Im Fruchtfleisch enthaltenes Folsäure stimuliert die Blutbildung.
  2. Die Pflanzenfasern, an denen diese Beeren reich sind, verhindern häufige Verstopfungen während der Schwangerschaft und nach der Geburt.
  3. Wenn eine Schwangerschaft empfohlen wird, um in die Diät Jod-haltige Produkte aufzunehmen, und Feijoa in diesem Parameter übertrifft sogar Meeresfrüchte.

Feijoa Schwangere können sowohl frisch als auch nach der Behandlung angewendet werden.

Feijoa beim Stillen

Der hohe Eisengehalt der Früchte bringt diese Beeren zum Granatapfel. Dieses Element ist notwendig, um das Immunsystem von stillenden Müttern und ihren Kindern zu stärken. Daher ist beim Stillen eine mäßige Feijoa erforderlich. Dies sollte jedoch mit Vorsicht angegangen werden. Beeren sind nur einen Monat nach der Geburt im Speiseplan enthalten. Intensive Nutzung der Frucht während der Schwangerschaft bringt mehr Schaden als Nutzen.

Kann feijoa Kinder

Feijoa löst äußerst selten eine allergische Reaktion des Körpers aus, wird jedoch bei kleinen Kindern mit größter Sorgfalt angewendet. Trotz der umfangreichen Liste nützlicher Eigenschaften zeigt sich seine Verwendung am besten, wenn es von Erwachsenen verzehrt wird. Tatsache ist, dass der Körper des Kindes einige der Elemente, aus denen diese Frucht besteht, nicht gut aufnehmen kann. Daher kann es bei übermäßigem Verzehr von Beeren zu Problemen bei der Arbeit des Magen-Darm-Trakts kommen.

Die Verwendung von Feijoa in der Medizin

In der Volksmedizin wird das Fruchtfleisch und die Schale der Früchte zur Herstellung einer Vielzahl von Aufgüssen, Abkochungen und Lösungen verwendet. Eine Vielzahl von Werkzeugen aufgrund der umfangreichen Liste der nützlichen Eigenschaften der Beeren, aber nicht weniger nützlich, und die Verwendung von frischen Beeren.

Als antiseptisches Desinfektionsmittel werden Brühen aus Blättern, Rinde und Früchten der Pflanze verwendet, die bei Zahnfleischbluten kleine Wunden, Schürfwunden und Mundspülungen behandeln. Solche Abkochungen lindern auch akute Zahnschmerzen.

Frische Beeren sind ein nützliches Nahrungsergänzungsmittel bei Gastritis und Pyelonephritis. Darüber hinaus stärken diese exotischen Früchte das Immunsystem, erhöhen die Widerstandskraft des Körpers gegen Erkältungen, haben ausgeprägte antidepressive Eigenschaften. Für die Behandlung der Influenza verwendet Squeeze aus den ätherischen Ölen von Beeren und einer Vielzahl von Marmeladen.

Der Nutzen von Obst ist bei Überlastung unbestreitbar - bei erhöhter geistiger Belastung reduzieren Früchte chronische Müdigkeit, Schläfrigkeit und Reizbarkeit. Auch sind die Beeren in Verletzung der Schilddrüse vorgeschrieben.

Die regelmäßige Anwendung von Feijoa ist ein wirksames Medikament und ein prophylaktisches Mittel zur Normalisierung des Blutdrucks, da diese Beeren reich an Kalium sind. Schließlich stoppen die Früchte die Symptome der Toxämie.

Nützliche Eigenschaften von Feijoa für die Schilddrüse

Feijoa reichert Jod gut an, daher ist die Frucht ein äußerst nützlicher Lebensmittelzusatzstoff, der die ordnungsgemäße Funktion der Schilddrüse beeinträchtigt. Für die Behandlung des Kropfes bereiten Sie die folgende Infusion vor:

  • zerkleinert 1 EL. l frische Beerenblätter;
  • zerkleinerte Blätter in einen Glasbehälter gießen und 1 Tasse kochendes Wasser gießen;
  • Die Mischung wird eine halbe Stunde lang infundiert. Danach ist die Infusion gebrauchsfertig.

Dosierung: 1 Tasse 2 mal täglich. Falls gewünscht, können Sie dem Aufguss Honig hinzufügen.

Feijoa mit Diabetes

Die Anwendung von Feijoa bei Diabetes mellitus Typ 1 und 2 ist nicht verboten. Darüber hinaus haben neuere wissenschaftliche Studien den Nutzen von Beeren bei Verletzung der Bauchspeicheldrüsenfunktion bestätigt, nehmen die Früchte jedoch in kleinen Mengen zu sich. Sie sind reich an Saccharose. Um einen Anstieg des Blutzuckerspiegels bei Diabetes zu vermeiden, wird Feijoa frisch oder als Teil des Tees verzehrt. So wird das Potenzial aller nützlichen Eigenschaften voll ausgeschöpft.

Nützliche Eigenschaften von Feijoa Marmelade

Der Vorteil von Feijoa-Marmelade ist, dass dieses Dessert nicht nur viele nützliche Substanzen während der Wärmebehandlung konserviert, sondern auch zur Vorbeugung und Behandlung von Arteriosklerose, onkologischen Erkrankungen und entzündlichen Prozessen des Magen-Darm-Trakts empfohlen wird. Auch mit der Aufnahme des Produktes in die tägliche Ernährung kommt es zu einer allgemeinen Stärkung des Immunsystems des menschlichen Körpers. Schließlich haben sich seine Vorteile bei der Behandlung von Erkältungen und Viruserkrankungen seit langem bestätigt.

Bereiten Sie die Marmelade wie folgt vor:

  • aus 1 Orangenpresssaft;
  • 500 g Beeren werden ohne Schälen zerkleinert;
  • die zerkleinerte Masse wird 10 Minuten gekocht;
  • Nach dieser Zeit werden Zucker und Orangensaft in das Wasser gegeben.
  • dann wird die Frucht gekocht, bis die Masse dick wird, wonach die Marmelade in Gläser gegossen werden kann.

Die Vorteile von Feijoa-Marmelade sind auf die reiche Zusammensetzung der für dieses Dessert verwendeten frischen Früchte zurückzuführen. Insbesondere die positiven Eigenschaften der Beeren erklären sich durch die hohe Konzentration an Vitamin C, Ballaststoffen, Saccharose, Pektin und Apfelsäure.

Neben der Zubereitung von Marmelade wird im folgenden Video beschrieben:

Gegenanzeigen für Feijoa

Die Einbeziehung von Feijoa in die Ernährung kann sowohl Vorteile als auch erheblichen Schaden verursachen. Sie sind bei individueller Unverträglichkeit und Diabetes aufgrund des hohen Saccharosegehalts kontraindiziert.

Eine hohe Jodkonzentration in dieser Frucht ist auch eine Gefahr für die Gesundheit von Menschen mit Hyperthyreose. Kalorienreiche Früchte richten bei Übergewichtigen besonderen Schaden an. Außerdem eine gefährliche Jodüberdosis für die Schilddrüse.

Fazit

Die positiven Eigenschaften und Kontraindikationen von Feijoa erfordern eine gewisse Vorsicht beim Verzehr seiner Früchte. Das Fruchtfleisch und die Schale von Früchten sind reich an Vitaminen, Nährstoffen und bringen natürlich große Vorteile für den Körper, aber eine Übersättigung ist bei ihnen genauso schädlich wie ihr Mangel. Darüber hinaus ist das Wachstum von Beeren von erheblicher Bedeutung - Früchte, die beispielsweise in Gebieten mit schlechtem Jodboden angebaut werden, sind praktisch nutzlos, um die Schilddrüse zu stimulieren.

http://agrognom.ru/fruits/feyhoa/poleznye-svojstva-fejhoa.html
Up