logo

Warum brauchen Kinder Avocados? Ab welchem ​​Alter kann es in die Ernährung von Babys aufgenommen werden? Wie vermeide ich gesundheitliche Probleme beim Verzehr von Alligatorbirnen? Heute sprechen wir über die kalorienreichsten Früchte, ihre Vorteile für Kinder sowie köstliche Gerichte für Kinder, die daraus hergestellt werden können.

Avocado ist eine Beere mit fettigem Fruchtfleisch, ziemlich großen Knochen und geringem Zuckergehalt, nur 5 g / 100 g. Sie hat eine lederartige, dichte Schale, deren Farbe von der Sorte abhängt und von dunkelgrün bis satt, fast schwarz, violett reicht. Das Fruchtfleisch von reifen Früchten hat eine gelbliche oder hellgrüne Tönung, es schmeckt ähnlich wie ein Kürbis oder schafft es nicht, ein bisschen zu birnen, ergibt leicht eine Walnuss. Avocado bitter? Höchstwahrscheinlich ist es noch grün, legen Sie es in den Kühlschrank und warten Sie, bis es reift.

Es ist wichtig! Alligator Birnenknochen ist giftig!

Geben Sie Ihren Kindern etwas Gesundheit oder erklären Sie, warum Avocados in das Kindermenü aufgenommen werden sollten

Obwohl Avocados in letzter Zeit in unserem Land populär geworden sind, sind ihre heilenden Eigenschaften bekannt. Die Frucht ist reich an Vitaminen der Gruppe B, so dass Kinder nach dem Verzehr ruhig, ausgeglichen und weniger reizbar werden. Es eignet sich als Hilfsmittel im Kampf gegen Depressionen. Der Nährstoffkomplex, der in Avocados enthalten ist, wird Schulkindern während einer Zeit intensiver intellektueller Belastungen helfen. Daher empfehlen wir, ihn am Vorabend von Prüfungen, Wettkämpfen und ernsthaften Kontrollen in die Ernährung des Kindes aufzunehmen.

Über die wohltuenden Eigenschaften von Alligatorbirnen kann man lange sprechen:

  • Stimuliert das Verdauungssystem, das für Kinder mit einem langsamen Stoffwechsel wichtig ist, einschließlich derer, die zu Korpulenz neigen.
  • Es ist nützlich für Babys mit Herz-Kreislauf-Problemen, insbesondere bei Tachykardie (schneller Herzschlag).
  • Das erste Mittel gegen Durchfall ist ein weicher, aber widerstandsfähiger Halteeffekt.
  • Steigert Ihren Appetit. Wenn Ihr Kind also den Auslauf vom Teller dreht, bieten Sie ihm Avocado-Gerichte wie Kartoffelpüree oder ein Sandwich mit einer dünnen Fruchtscheibe (darauf achten, dass Sie Zitronensaft darüber streuen, damit es nicht dunkel wird) als Snack an.
  • Ein positiver Effekt auf die Aktivität der Leber verbessert die Blutzusammensetzung.
  • Es stimuliert die Entwicklung der Muskeln, was für Kinder, die aktiv Sport treiben, wie Schwimmen, Leichtathletik, Gymnastik und andere Arten, von großer Bedeutung ist.
  • In einem Unternehmen mit anderen Mitteln wird dazu beitragen, den Hämoglobinspiegel im Blut zu erhöhen, normalisiert die Aktivität des hämatopoetischen Systems.

Achtung! Bei regelmäßiger Anwendung von Avocado wird die Wahrscheinlichkeit von bösartigen Neubildungen deutlich reduziert. Wenn es Krebspatienten unter den Verwandten eines Kindes gibt, achten Sie darauf, eine Alligatorbirne in seine Ernährung aufzunehmen! Dieser Effekt ist auf das Vorhandensein von Phytonährstoffen und Phytochemikalien zurückzuführen, die in dieser Frucht vor relativ kurzer Zeit entdeckt wurden. Sie wirken sich nachteilig auf Krebszellen aus und hemmen deren Teilung.

Durch den hohen Gehalt an Silikon stärkt Avocado die Blutgefäße, verbessert den Hautzustand und erhöht die Elastizität und Festigkeit der Haut. Es ist auch nützlich für Nägel, sie werden härter und stärker, "Nebenwirkung" - Haarausfall wird verringert. Durch den hohen Gehalt an Ascorbinsäure wird der Körper bei regelmäßiger Anwendung von Alligatorbirnen resistenter gegen Viruserkrankungen und bekämpft bakterielle Infektionen deutlich besser.

Wenn es in der Familie Erwachsene gibt, die anfällig für Herpes und Candidiasis sind, geben Sie Gerichte mit Avocado in die Ernährung ein, und Sie werden sehen, wie sich die Situation verbessert. Auf einen Schlag lösen Sie mehrere Aufgaben gleichzeitig: Stärken Sie die Gesundheit des Babys, schützen Sie es vor Infektionen und helfen Sie Ihrer Familie, diese unangenehmen Beschwerden zu bekämpfen. Avocados sind nützlich bei Enterokolitis und Darminfektionen.

Wie alt kann ein Avocado-Kiddy sein?

Die Meinungen über das optimale Bekanntschaftsalter mit einer Alligatorbirne gehen auseinander. Viele Kinderärzte empfehlen, die Einnahme auf bis zu drei Jahre zu verschieben, da die Frucht exotisch ist und wenn sie Allergien hervorruft, ist es ziemlich schwierig, mit den Folgen umzugehen. In jedem Fall ist es besser, bis zum Alter von 1 Jahr keine Avocado zu konsumieren. Es ist bemerkenswert, dass Streitigkeiten zu diesem Thema nicht nur in Russland, sondern auch in einigen US-Bundesstaaten geführt werden. Britische Kinderärzte empfehlen, dieses Obst auch später in die Ernährung von Kindern aufzunehmen - von 4-6 Jahren.

Es ist am besten, sich auf den Rat eines Arztes zu konzentrieren, der das Kind beobachtet. Bei einigen Krankheiten (Nervenstörungen, Anämie, Verdauungsstörungen) können Avocados früher gegeben werden. Wenn das Baby anfällig für Allergien ist, kann es notwendig sein, die Einführung einer Alligatorbirne in seine Ernährung zu verzögern. Empfehlungen zur Erweiterung des Menüs:

  • Die erste Portion - nicht mehr als 1 Esslöffel (kein Teelöffel).
  • Die maximale Portion für 3 Jahre beträgt 1/2 Avocado.
  • Warten Sie nach der Verkostung eines exotischen Gemüses drei Tage. Wenn keine negative Reaktion auf die Frucht (Durchfall, Urtikaria, andere Symptome) auftritt, können Sie die Avocadomenge schrittweise erhöhen.
  • Es ist besser, mit einer Einkomponenten-Kartoffelpüree zu beginnen. Wenn sich eine Krume an ein neues Produkt gewöhnt, können Sie Avocadodessert mit Kiwi oder Banane zubereiten.

In der Regel nehmen Kinder die zerkleinerten Früchte perfekt wahr, da sie einen delikaten und angenehmen Geschmack haben und leicht zu schlucken sind. Avocado benötigt keine Wärmebehandlung. Er passt perfekt zu den meisten in Russland beliebten Früchten: Äpfeln, Birnen, Aprikosen, Pfirsichen und Bananen. Kompatibel mit Milchprodukten - Joghurt, Kefir.

Sicherheitsvorkehrungen

Avocados für Latexallergien sind strengstens verboten. Nehmen Sie es nicht in die Ernährung von Kindern auf, die keine Zitrusfrüchte vertragen. Beachten Sie, dass der Knochen des Fötus giftig ist und seine Blätter für Lebensmittel ungeeignet sind - sie enthalten Persin, ein giftiges Fungizid. Nach dem Verzehr besteht ein hohes Risiko für Erbrechen, Durchfall und starke allergische Reaktionen.

Avocado-Rezepte

Alligator Birne wird zur Herstellung von Kartoffelpüree, Suppen und Desserts verwendet. Sie können auch köstliche Sandwiches und Snacks daraus machen.

Avocadopüree mit Zucchini

Dieses Gericht darf man schon sehr früh anbieten. Nehmen Sie für 1 Avocado-Frucht 100 g Zucchini-Zucchini (süßer).

  • Kürbis waschen und schälen, in Würfel schneiden und in 200 ml Wasser kochen - bis zu 10 Minuten nach dem Kochen.
  • Die gekochte Zucchini abgießen (die Brühe nicht einschenken, sie ist immer noch nützlich) und abkühlen lassen.
  • Schneiden Sie die Avocado in zwei Teile und entfernen Sie die Kerne.
  • Kneten Sie das Fruchtfleisch - Sie können auf einen Mixer verzichten, verwenden Sie die Gabel.
  • Zucchini zerkleinern, dann zu den Püree-Alligatorbirnen geben und mit Gemüsebrühe würzen.

Das Gericht warm servieren, auf Wunsch kann es mit einem grünen Zweig dekoriert werden.

Avocado-Cremesuppe

Ein herzhaftes Gericht ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Produkte: 2 Avocadofrüchte, 0,5 l Hühnerbrühe (kann durch Kälberbrühe ersetzt werden), 2 Tafeln. Löffel Sahne, Weizencroutons, Petersilie.

Zubereitung: Schneiden Sie die Avocado in zwei Teile, entfernen Sie das Fruchtfleisch (ohne Steine) und machen Sie Kartoffelpüree. Sahne und vorgewärmte Brühe hinzufügen. Rühren Sie sich, erhitzen Sie, um zu kochen, dann stellen Sie ab. Warm mit Croutons servieren, kurz vor dem Servieren Kräuter hinzufügen.

Kiwi-Avocado-Püree

Ein sehr interessantes Gericht für Kinder ab 3 Jahren. Es dauert eine halbe Avocado und 1 kleine Kiwi. Das Fruchtpüree separat zubereiten, dann mischen. Es ist wichtig! Kiwifleisch franst man besser durch ein Sieb, um kleine Kerne zu entfernen, da diese den Geschmack verderben.

Spiegeleier in der Avocado

Spektakuläres Gericht für Kinder im Vorschulalter, das von absolut allen Kindern geliebt wird. Tolle Frühstücksmöglichkeit. Für 1 Portion benötigen Sie: 2 Eier, 30 g Speck (fettarm), Avocado, Salz und Pfeffer - nach Belieben.

Die Avocado waschen, in zwei Stücke schneiden, den Knochen entfernen und das Fruchtfleisch vorsichtig entfernen. Gebildet "Kapazität", um in eine Auflaufform, dann in jedem von ihnen ein Ei zu fahren. Den Speck fein hacken, darauf legen und versuchen, das Protein nicht zu zerstören. Leicht salzen und pfeffern - nach Belieben. Bei mittlerer Temperatur 20-25 Minuten backen.

Denken Sie daran, dass Avocado eine äußerst gesunde Frucht ist, die für manche Kinder gefährlich sein kann. Lassen Sie Ihr Baby nicht zu viel essen und befolgen Sie unbedingt die Empfehlungen des Arztes.

http://onwomen.ru/avokado-dlya-detej.html

Kann man Kindern Avocados geben?

Eine der schönsten und nützlichsten exotischen Früchte ist die Avocado. Derzeit gewinnt er zunehmend an Popularität. Dies liegt vor allem an der hervorragenden Kombination von Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen, die die Zusammensetzung ausmachen. Viele Mumien stehen vor der Frage, ob es möglich ist, diese exotische, gesunde Frucht in die Ernährung der Kinder aufzunehmen und in welchem ​​Alter dies möglich ist.

Die vorteile

Die chemische Zusammensetzung von Avocados enthält eine Vielzahl nützlicher Chemikalien:

  1. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren in hohen Konzentrationen. Sie wirken sich positiv auf die Lipidzusammensetzung des Blutes aus und senken den schädlichen Cholesterinspiegel schonend. Infolgedessen nimmt die Wahrscheinlichkeit der Bildung von atherosklerotischen Plaques an Blutgefäßen ab und die Lebenserwartung steigt. Für das Baby wirken mehrfach ungesättigte Säuren günstig auf das Nervensystem und normalisieren eine übermäßige Reizbarkeit.
  2. Fettlösliche Vitamine (A, D, E) sowie wasserlösliche Vitamine der Gruppe B, PP, Ascorbinsäure. Sie sind wichtige Elemente für die Umsetzung aller Reaktionen im Körper. Provitamin A fördert eine hervorragende Sicht und verbessert die Gehirnfunktion. B-Vitamine sind für das reibungslose Funktionieren des Nervensystems und das Wohlbefinden notwendig. Eine große Menge an Vitamin E wirkt sich günstig auf den Zustand der Haut aus. Diese Eigenschaft einer tropischen Frucht ist ideal für Jugendliche, die während der Pubertät Probleme mit Akne oder Akne haben.
  3. Eine vielfältige Mischung nützlicher Spurenelemente (Natrium, Kalzium, Kalium, Magnesium und viele andere). Kalium, das in Avocados enthalten ist, hilft dem Herzen bei der Arbeit und verringert die Wahrscheinlichkeit von Arrhythmien bei einem Kind. Natrium und Kalzium beeinflussen den Wasser-Salz-Haushalt des Körpers und tragen zur hervorragenden Arbeit der Nieren und der Harnwege bei.
  4. Natürliche Phytohormone. Zugabe von 1⁄4 Stck. Avocados zur Ernährung eines Teenagers über 12 Jahre tragen zur Normalisierung des Hormonspiegels bei.

Mehr über die Vorteile von Avocados erfahren Sie im Programm "Live Healthy".

http://www.o-krohe.ru/detskoe-pitanie/prikorm/avokado/

Kann ein Kind eine Avocado haben und in welchem ​​Alter?

Perseus ist eine amerikanische oder Alligatorbirne oder Avocado - eine tropische Frucht, die ursprünglich aus Südamerika stammt. Das Aussehen ähnelt einer Birne mit einer dichten grünen Rippenschale. In Mexiko, Brasilien, sind die Vereinigten Staaten seit langem in großem Umfang industriell angebaut worden. Überall auf der Welt gelten Avocado-Früchte als wertvolle Nahrungsergänzungsmittel für Vitamine und werden in der Kosmetik aktiv eingesetzt. Was der Nutzen der Frucht ist und ab welchem ​​Alter Sie einem Kind Avocados geben können, wird der Leser aus diesem Artikel lernen.

Wie man Kindern Avocados gibt

Um das Baby mit einer tropischen Frucht bekannt zu machen, sollte sie mit den geringsten Dosen nicht älter als ein Jahr sein. Zum ersten Mal reicht es, einen halben Teelöffel Fruchtfleisch zu geben. Verfolgen Sie anschließend den Zustand des Kindes - ob es Hautausschläge und Hautirritationen gibt oder ob sich der Stuhl verändert hat. Wenn sich der Zustand des Kindes innerhalb von 40 - 48 Stunden nicht geändert hat, kann das Produkt in das Menü aufgenommen werden. Andernfalls müssen Sie bei allergischen Reaktionen, Bauchschmerzen und Durchfall ins Krankenhaus.

Im Alter von 3 - 4 Jahren kann Avocados ohne Allergie ein Viertel der Frucht pro Tag gegeben werden. Die Produktrate für Schulkinder kann auf die Hälfte erhöht werden. Jugendliche können sicher eine ganze Frucht pro Tag essen, genau wie Erwachsene.

Es ist wichtig! Selbst bei Abwesenheit von Allergien und Krankheiten, für die es keine Avocado gibt, sollte die tägliche Gesamtmenge des Produkts 250 - 300 g pro Person nicht überschreiten. Diese Einschränkung ist auf den hohen Fettgehalt im Fruchtfleisch und dementsprechend auf eine hohe Belastung der menschlichen Leber zurückzuführen.

So wählen und vorbereiten Sie die Verwendung

Die Läden verkaufen oft unreife Früchte von Alligatorbirnen. Sie sind leicht zu identifizieren, solche Früchte sind sehr hart, genau wie ein Kieselstein. Unreife Früchte können auch zu Hause an einem warmen und dunklen Ort gekauft und gereift werden.

Die reife und gute Frucht von Perseus hat eine glänzende Haut ohne dunkle Flecken, Risse und Dellen. Wenn Sie mit dem Finger auf die Frucht drücken, wird das Fruchtfleisch leicht angedrückt, jedoch wird die frühere Form schnell wiederhergestellt. Wenn Sie eine reife Frucht schütteln, können Sie das Klopfen des Knochens hören. Diese Avocado kann man sicher kaufen.

Vor dem Kochen muss das Obst mit heißem Wasser und Seife gewaschen werden. Schale und Nuss müssen entfernt werden. Dies ist zweckmäßig, wenn Sie die Frucht mit einem Messer über den gesamten Umfang entlang des Knochens schneiden und in zwei Hälften teilen. Nach dem Entfernen des Knochens kann das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausgewählt und die Schale weggeworfen werden.

Es ist wichtig! Haben Sie keine Angst, das grüne Fleisch an der Haut abzukratzen, es enthält die höchste Konzentration an Vitaminen.

Das Fleisch wird an der Luft schnell oxidiert und bekommt keine appetitliche dunkle Farbe. Um dies zu vermeiden, wird das Produkt mit Zitronensaft übergossen.

Avocado-Rezepte für Kinder

Welche Gerichte für ein Kind zubereitet werden können, damit es gerne Avocados nimmt, bedenken Sie bei den leckersten Rezepten.

Kartoffelpüree für die Kleinsten

Stücke Avocadomasse, Birne, Banane werden zu gleichen Teilen in einem Mixer gemahlen. Sanftes, süßes und herzhaftes Püree, das das Baby garantiert genießen wird. Optional können Sie Püree mit Naturjoghurt mischen.

Sanfte dicke Suppe

Auf einer Frucht einer Alligatorbirne nehmen Sie ein Glas Hühnerbrühe, 1 EL. Löffel Sahne und Salz abschmecken.

Fruchtfleisch mahlen in einem Mixer. Weiter peitschen, Sahne und warme Brühe bis zur gewünschten Dichte hinzufügen, salzen. Mit knusprigen Croutons und frischer Petersilie servieren.

Avocado mit Zucchini

50 g geschälte Zucchini - Zucchini in 100 ml Wasser 10 Minuten kochen.

  1. Das Fruchtfleisch aus der Hälfte der Frucht der Persei wird in einem Mixer gemahlen.
  2. Fügen Sie gestampfte und mit einer Gabel gestampfte Zucchini hinzu.
  3. Geben Sie bei Bedarf etwas Hühnerbrühe hinzu, um eine dünnere Konsistenz zu erzielen.
  4. Sandwich für Sandwich.

Ein herzhaftes und gesundes Frühstück für Schulkinder kann mit einem Minimum an Essen schnell zubereitet werden.

Avocado-Fruchtfleisch wird in Kartoffelpüree gemahlen. Dann können Sie nach Belieben hinzufügen: gewürfelte fleischige Tomaten oder Paprika, fein gehackte Petersilie, Koriander, Basilikum, Salz, Pfeffer. Auf knusprigem Toast, der mit einer Mischung bestrichen wird, können Sie frische Gurkenscheiben oder gekochte Garnelen legen.

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften

100 g Alligatorbirne enthalten 14, 6 - 14, 9 g Fett! Dies ist eine Rekordmenge im Vergleich zu anderen Früchten. Der Energiewert des Produktes beträgt 160 kcal. Avocado ist eine sehr nahrhafte und nahrhafte Frucht, von der angenommen wird, dass sie mageres Fleisch in der Ernährung ersetzen kann. Für diese Qualität wird es von Vegetariern sehr geschätzt. Neben Fetten sind in der Avocado gesättigte und ungesättigte Fettsäuren (einschließlich Folsäure), Saccharide und Ballaststoffe enthalten.

Die Liste der Vitamine, aus denen eine tropische Frucht besteht, ist ziemlich breit: Vitamine der Gruppen B, E, K, PP, A. Mikro- und Makroelemente: Magnesium, Kalium, Phosphor, Kupfer, Bor, Jod, Eisen, Mangan.

  1. Das Vorhandensein einer großen Menge an Kalium in der Frucht macht die Frucht für die Stärkung der Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems unverzichtbar.
  2. Das Essen von Persei in Lebensmitteln wirkt sich positiv auf die Arbeit des Magens aus und lindert Verstopfung.
  3. Avocado stabilisiert den Druck, stärkt die Blutgefäße des Gehirns, reduziert das Schlaganfallrisiko.
  4. Beruhigt die Nerven, verbessert die Gehirnfunktion in stressigen Situationen.
  5. Ölsäure hilft, Cholesterin aus dem Körper zu eliminieren.
  6. Vorteilhafte Wirkung auf das Wachstum des Knochengewebes, stärkt die Zähne.
  7. Es ist nützlich für Diabetiker, da es fast keinen Zucker enthält.
  8. Das Essen von Früchten und das Auftragen von Gesichtsmasken auf die Haut hilft dabei, Akne (einschließlich Jugendlicher), übermäßige fettige Haut, Ekzeme und Entzündungen loszuwerden.
  9. Positive Wirkung auf das Sehvermögen, stärkt die Augengefäße.

Gegenanzeigen zur Verwendung

Aufgrund des hohen Fettgehalts in den Früchten müssen Menschen mit einer Lebererkrankung und Cholezystitis aufhören, Avocados zu essen. Es ist nicht ratsam, häufig eine Frucht mit Korpulenz zu haben.

Es ist wichtig! Kinder unter dem Jahr Avocado ist besser, nicht zu geben. Der Körper des Babys ist noch nicht bereit, ein solches Fettprodukt zu verwenden. Kinderärzte empfehlen, die Avocado ab einem Alter von 2-3 Jahren zu füttern.

Das Vorhandensein giftiger Substanzen in Haut und Knochen einer Alligatorbirne schließt deren Verzehr in Lebensmitteln aus. Die Manifestationen von Allergien sind möglich, daher ist es notwendig, in die Nahrung einzutreten, die Übersee-Frucht sollte aus kleinen Portionen sein und die Reaktion des Körpers beobachten.

Die Antwort auf die Frage „Kann man Kindern Avocados geben?“ Kann also nur positiv sein. Diese wunderbare Frucht bereichert das Kindermenü mit nützlichen Vitaminen und Säuren, stärkt das Immunsystem und hilft bei Erkältungen. Schulkinder helfen dabei, mit hohen psychischen Belastungen umzugehen, das Nervensystem zu stärken und das Gedächtnis zu verbessern.

http://detilehim.ru/s-kakogo-vozrasta-mozhno-avokado-rebyonku.html/

Wenn einem Kind Avocado gegeben werden kann

Avocado ist eine schmackhafte und gesunde Frucht mit hohem Energiewert. Es füllt den Körper mit Energie, energetisiert und stärkt, stärkt die Immunität und hat eine tonisierende Wirkung. Avocados sind jedoch wie andere exotische Früchte ein starkes Allergen. Daher wird es nicht für Babys empfohlen, die in den ersten ein oder zwei Lebensjahren zum ersten Mal gefüttert oder gegessen haben. In diesem Artikel werden wir den Nutzen und Schaden dieser Frucht im Detail betrachten. Und finden Sie heraus, in welchem ​​Alter Sie einem Kind Avocados geben können.

Nützliche Eigenschaften

Avocados enthalten eine große Menge an Nährstoffen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Mineralstoffen und anderen nützlichen Elementen. Die Frucht enthält die Vitamine B, A und E, D und C. Außerdem enthält sie Silizium, Natrium und Kalzium, Magnesium und Kalium. Diese Elemente tragen zum Wachstum und zur Entwicklung des Neugeborenen und des älteren Kindes bei.

Daher kann stillende Mutter Avocado in kleinen Mengen essen, wenn die Frau und die Krümel nicht allergisch sind. Wie viele Monate können Sie diese Frucht beim Stillen in die Nahrung aufnehmen, lesen Sie hier.

Avocados für Kinder und Erwachsene erfüllen die folgenden nützlichen Funktionen für den Körper:

  • Lindert Schmerzen und Entzündungen, stellt den Körper und die Zellen wieder her;
  • Es verbessert die Stimmung, verleiht Vitalität und Energie, stärkt den Körper;
  • Beruhigt und lindert Reizbarkeit, verbessert Schlaf und Nervenzellen;
  • Normalisiert das Cholesterin und erhöht den Hämoglobinspiegel im Blut.
  • Stärkt Blutgefäße, Gelenke und Bänder;
  • Heilt Wunden und stellt die Haut wieder her;
  • Verbessert die Verdauung und beseitigt Verstopfung;
  • Verbessert Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Konzentration, Leistung;
  • Stimuliert die Arbeit der Muskeln und erhöht die körperliche Aktivität;
  • Es wirkt sich positiv auf die Gehirnaktivität aus.
  • Normalisiert die Funktion von Leber und Nieren;
  • Stärkt Haare, Nägel und Zähne, strafft die Haut;
  • Stabilisiert das Gewicht und verbessert den Materialaustausch;
  • Stärkt die Immunität, hilft, Erkältungen, Grippe, Rhinitis, ARVI zu bewältigen oder zu verhindern;
  • Prävention von Krebs, Arteriosklerose, Arrhythmien, Herzinfarkten und Schlaganfällen.

Die Verwendung von Avocados bei stillenden Müttern dient auch der Wiederherstellung des Hormonspiegels nach der Geburt. Obst hilft, Gewicht zu verlieren und zur alten Figur zurückzukehren, um mit Depressionen umzugehen und die Stimmung zu normalisieren. Es wirkt sich positiv auf den Zustand von Zähnen, Haaren, Nägeln und Haut aus. Nützlich bei Diabetes, Bluthochdruck, Erkrankungen des Magens und der Schilddrüse.

Babys, die dieses Produkt erhalten, erhalten eine Dosis Vitamine und Mineralien, die für die volle Entwicklung erforderlich sind. Eine weiche Textur und ein sanfter, unauffälliger Geschmack werden viele Kinder ansprechen. Schauen wir uns an, ob Avocados Kinder sein können und wie diese Frucht geschädigt werden kann. Und wir werden herausfinden, wann es besser ist, es in den Ergänzungen einzuführen.

Ist Avocado schädlich?

Die Hauptgefahr dieser Frucht ist Allergenität. Wenn ein Kind Avocados trinkt, kann es zu Hautausschlag und Hautreizungen kommen, der Stuhl wird schlechter und die Verdauung wird gestört, es treten Bauchschmerzen, Blähungen und Koliken, Erbrechen und Übelkeit, Durchfall oder Verstopfung auf. Avocados sollten nicht von Personen verwendet werden, die allergisch auf Obst und Nüsse reagieren oder zu einer allergischen Reaktion auf diese Art von Lebensmitteln neigen.

Achten Sie besonders auf die Fruchtknochen, da diese eine große Menge an Toxinen enthalten, die zu einer Vergiftung des Körpers führen können. Das Hauptallergen befindet sich in der Haut des Produkts. Daher geben die Kinderavocados nur geschält und ohne Schale ab. Es ist wichtig, alle Spuren von Haut oder Knochen von Früchten und Fruchtfleisch zu entfernen.

Wie alt sind Avocados, die man füttern kann?

Avocados sollten nicht zur Fütterung von Kindern unter einem Jahr verwendet werden. Wenn das Baby nicht allergisch ist oder zu Allergien gegen Früchte, Nüsse und andere Lebensmittel neigt, können Sie die Früchte innerhalb eines Jahres ausprobieren. Geben Sie einem einjährigen Baby zum ersten Mal nicht mehr als einen halben Teelöffel Fruchtpüree. Beobachten Sie die Krümel für zwei Tage. Wenn Sie Symptome von Nahrungsmittelallergien haben, beseitigen Sie das Produkt sofort von der Diät und konsultieren Sie einen Arzt.

Liegt keine Allergie und keine negative Reaktion vor, können Sie die Dosierung erhöhen. Im Falle einer Allergie und Lokalisation gegen diese Krankheit können Avocados erst nach 2-3 Jahren und nach Rücksprache mit einem Arzt in die Ernährung aufgenommen werden. Kinderärzte empfehlen jedoch, die Einführung von tropischen und exotischen Früchten in Nahrungsergänzungsmitteln in einem Jahr nicht zu beschleunigen, auch wenn die Krümel keine Verdauungsprobleme haben. Es ist besser, diesen Prozess um mindestens zwei Jahre zu verschieben.

Für Kinder bis zu drei Jahren wird nicht empfohlen, mehr als ein Viertel des Fötus gleichzeitig zu geben. Nach sieben Jahren kann der Anteil auf die Hälfte erhöht werden, und Jugendliche sind bereits für den gesamten Fötus gegeben. Obst sorgfältig auswählen, waschen und vor Gebrauch reinigen.

Wie man Avocados auswählt und kocht

Wählen Sie eine leicht weiche Frucht, die beim Pressen eine kleine Beule hinterlassen sollte. Wählen Sie keine zu weichen oder zu harten Früchte. Wählen Sie Avocados mit eher grüner als dunkelvioletter Haut. Das Fruchtfleisch der reifen Frucht, das sich näher an der Haut befindet, sollte grün sein und bis zum Knochen gelb-orange werden.

Avocados sollten bei Raumtemperatur gelagert werden. Stellen Sie das Obst auf keinen Fall in den Kühlschrank und essen Sie nur frisches Obst. Vor der Einführung von Avocados in die Ernährung des Babys sollte bereits eine große Anzahl von Früchten und Beeren enthalten sein, darunter Äpfel, Bananen, Birnen, Pfirsiche, Melonen und Pflaumen.

Das erste Gericht für ein Kind von Avocados sollte ein weiches und zartes Fruchtpüree sein. Es wird nicht empfohlen, beim Kochen Zucker hinzuzufügen, da die Frucht daher süß ist. Wenn sich das Baby an das Püree gewöhnt hat, können Sie zu den kleinen Fruchtstücken gehen und andere Zutaten hinzufügen. Avocado passt übrigens gut zu Apfel, Birne, Kiwi, Pfirsich und Banane.

Um Kartoffelpüree zu machen, nehmen Sie eine reife Frucht, waschen, schälen und reinigen Sie den Stein sorgfältig. Brei mit einem Löffel zerdrücken und ohne Dämpfen frisch lassen! Sie können die Früchte durch einen Mixer schieben, dann wird die Kartoffelpüree noch zarter. Um die Einleitung zu den Nahrungsergänzungsmitteln schonend zu bestehen, kann das Fruchtfleisch mit Muttermilch oder zubereiteter Milchformel gemischt werden.

Wenn Avocado zu einem vertrauten Produkt in der Krümeldiät wird, können Sie eine Vielzahl von Gerichten für Ihr Baby zubereiten. Sie können Kartoffelpüree mit Bananen-, Birnen- oder Apfelpüree mischen. Fügen Sie Fruchtstücke Joghurt oder Eis hinzu, machen Sie einen Obstsalat. Wir bieten köstliche und gesunde Rezepte für Kinder mit Avocados.

Avocado-Rezepte für Kinder

Grüner Salat

  • Weißkohl - 200 Gramm;
  • Avocado - 1 Frucht;
  • Grüner Apfel - 1 Stück;
  • Grüner Bogen - 2 Pfeile;
  • Dill - 2 Zweige;
  • Zitrone - 1⁄2 Stück.

Avocado schälen, Fruchtfleisch auswählen, Zitronenschale entfernen. Kohl hacken, Apfel schälen und mit der Avocado raspeln. Komponenten mischen, Zitronensaft darüber gießen und Zitronenschale hinzufügen. Zwiebel und Petersilie schneiden, zum Salat geben und mit Olivenöl abschmecken.

Cremesuppe

  • Avocado - 1 Frucht;
  • Sahne - 1 Esslöffel;
  • Hühnerbrühe;
  • Kleiner Toast aus Weizenbrot.

Die Avocado schälen, das Fruchtfleisch auswählen und mit der Creme mischen. Das Püree zur Konsistenz zerkleinern und in die erhitzte Hühnerbrühe gießen, zum Kochen bringen. In die fertige Suppe gehacktes Gemüse und Croutons geben.

http://vskormi.ru/children/s-kakogo-vozrasta-mozhno-avokado/

Kann eine Avocado für Kinder ein exotisches Geschenk oder eine Gefahr sein?

In unserem Land sind Avocados (der zweite Name ist Perseus American) nicht besonders beliebt, aber einige Mumien fragen sich immer noch, ob Sie sie einem Kind geben können. Versuchen wir, diese Frage auf der Grundlage der Erfahrungen von Kinderernährungswissenschaftlern im Ausland zu beantworten.

Foto: Depositphotos.com. Gepostet von: StephanieFrey.

Aber auch wenn Ihr Kind zu locken gewachsen ist, beeilen Sie sich nicht, Avocado in seine Ernährung einzuführen. Sie müssen mit mehr traditionellem Gemüse und Obst beginnen.

Altersrahmen

Nährwert

Enthält kein Natrium und Cholesterin.

Die Zusammensetzung enthält: Folsäure, Ballaststoffe, Kalium, Eisen und Vitamin E, Carotinoide: Lutein und Beta-Carotin. In grünen Früchten ist mehr Kalium enthalten als in 45 anderen Gemüsen und Früchten, die zur Fütterung verwendet werden.

Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil: leichter, unauffälliger Geschmack und zarte Textur. Diese Kombination wird viele Kinder ansprechen.

Beginnen Sie mit Kartoffelpüree

Aus Fruchtfleisch können Sie ein leichtes Püree mit cremiger Konsistenz herstellen, das ein Kind leicht kauen und schlucken kann.

Wenn die Frucht reif genug ist, schälen Sie sie einfach und zerdrücken Sie sie mit einem Löffel. Koch- und Dampfbehandlung ist nicht erforderlich. Wenn Sie eine Küchenmaschine oder einen Mixer verwenden, erhalten Sie eine dünnere Textur.

Avocado wird mit anderem Obst und Gemüse kombiniert, sodass es für die Zubereitung von Mehrkomponenten-Kartoffelpüree verwendet werden kann. Traditionelle Satelliten: Apfel, Pfirsich, Birne, Banane und Joghurt. Karotten, Rüben und Spinat enthalten jedoch Nitrate. Bevor sie in die Säuglingsernährung aufgenommen werden, müssen Sie mit dem Kinderarzt sprechen.

Befolgen Sie die allgemeinen Regeln für die Ergänzungsfütterung. Nach der ersten Bekanntschaft des Kindes mit einem neuen Produkt für ihn müssen Sie 3 Tage warten, um sicherzustellen, dass keine Allergie vorliegt.

Um die Belastung des Verdauungssystems des Kindes zu verringern, wird empfohlen, die erste zerdrückte Avocado mit Muttermilch oder Säuglingsnahrung zu mischen.

Wie soll man wählen?

  1. Achten Sie bei der Auswahl von Avocados für Babynahrung auf deren Dichte. Zu harte Früchte sind unreif. Zu leise über Überreife reden, und daher hat Fäulnis bereits in ihrem Fleisch begonnen. Suchen Sie nach einem Mittelweg.
  2. Bevorzugte Frucht mit grüner Schale und nicht mit dunklem Purpur.
  3. Das Fruchtfleisch in der Pause sollte grün sein und sich in der Nähe des Steins allmählich gelb-orange verfärben.
  4. Obst verträgt keine Lagerung im Kühlschrank oder Gefrierschrank. Verwenden Sie daher nur frisches Obst, um Ihr Baby zu füttern.

Wenn es unmöglich ist zu geben

Bei Latexallergien bei einem Kind ist das Essen von Avocados wie Bananen verboten. Wenn Sie nicht wissen, ob Ihr Baby allergisch gegen Latex ist, fragen Sie Ihren Kinderarzt.

http://pitaniedetok.ru/mozhno/avokado.html

Ab welchem ​​Alter können Avocados in die Ernährung eines Kindes aufgenommen werden?

In unserer Familie essen wir oft Avocados, deshalb möchte ich mich wirklich mit einem Stück meines Sohnes behandeln, aber ich fürchte um seine Gesundheit. Vielleicht können solche Krümel keine exotischen Früchte sein?

Sag mir, in welchem ​​Alter kann ein Avocado-Kind?

Danke, dass Sie gefragt haben.

Es ist gut, dass Sie sich der Ernährung des Kindes so bewusst nähern. Ernährung Baby sollte abwechslungsreich sein und ein Maximum an Nährstoffen enthalten. Heute analysieren wir alles über Avocados.

Nutzen und Schaden der Avocado

Im Rahmen der Avocado befindet sich die Masse der wertvollsten Vitamine und Elemente, die sich wohltuend auf den Körper auswirken. Welche Vorteile können Avocados für Kinder haben?

  1. Eine Vielzahl von Fettsäuren, die sich positiv auf das Blut und die Bildung des Zentralnervensystems auswirken.

Tragen Sie zur Verbesserung des Gedächtnisses bei. Übermäßige Erregbarkeit verhindern.

  1. Vitamine zur Gewährleistung der normalen Körperfunktion des Kindes:
  • A - ist verantwortlich für die Qualität des Sehens, aktiviert die Aktivität des Gehirns (lesen Sie einen interessanten Artikel zur kindlichen Entwicklung über die Monate bis zum Jahr >>>).
  • Gruppen "B" - bieten die volle Funktionsfähigkeit des Nerven-, Verdauungs- und Kreislaufsystems.

Verhindern anämie. Verantwortlich für die Arbeit der Leber, Nieren. Stoffwechselprozesse etablieren, Gedächtnis verbessern.

  • Vitamin C - stärkt das Immunsystem, ist ein starkes Antioxidans (lesen Sie auch Wie man ein Kind vor Erkältungen schützt >>>).
  • Vitamin E - wirkt wohltuend auf den Zustand der Haut, stärkt Nägel und Haare. Normalisiert Stoffwechselprozesse.
  1. Eine große Reihe von Mikro-und Makronährstoffen.

Kalium sichert die volle Funktion des Herzens und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Arrhythmien auftreten.

Natrium ist verantwortlich für den Wasser-Salz-Haushalt, normalisiert die Arbeit der Nieren.

  1. Phytohormone natürlichen Ursprungs, die für die Normalisierung des Hormonspiegels verantwortlich sind.
  • Die Hauptgefahr des Fötus - Allergenität. Lesen Sie einen wichtigen Artikel über Allergien gegen Ergänzungsfuttermittel bei Säuglingen >>>

Ein Kind kann Hautausschläge bekommen. Es kommt zu Reizungen und Koliken. Verdauung und Stuhl abbauen. Lesen Sie mehr über Stuhl nach der Einführung von Ergänzungsfuttermitteln >>>

  • Starkes Allergen ist die Schale bzw. die Frucht wird ausschließlich gereinigt verwendet.
  • Besondere Aufmerksamkeit sollte dem fetalen Knochen gewidmet werden.

Es ist giftig. Dies kann zur Vergiftung eines kleinen Organismus führen. Es ist wichtig, alle Knochenelemente aus dem Fruchtfleisch zu entfernen.

Wie alt ist Avocado zu geben

Interessant ist, wann das Kind Avocado kann, denn diese Frucht wird mittlerweile von vielen Menschen gegessen.

Es ist wichtig! Wenn das Kind allergisch ist, können Avocados bis zu einem Jahr nicht gegeben werden.

Wenn Sie in den ersten Monaten des Stillens sicher Avocados gegessen haben und beim Baby keine Reaktion festgestellt haben, können Sie Avocados geben, um das Baby etwa 8-9 Monate lang zu testen. Lesen Sie einen Artikel über die Fütterung in 8 Monaten >>>

Wenn Sie mich fragen: Kann eine Avocado ein einjähriges Kind sein, antworte ich: Alles hängt von Ihrer Herangehensweise an die Ergänzungsernährung ab (lesen Sie über pädagogische Ernährung >>>).

Wenn Sie das System der nützlichen Stücke von einem Erwachsenentisch verwenden, dann verstehen Sie, dass wir das Kind mit Mikrodosen von praktisch jedem Produkt unter dem Deckmantel von Muttermilch bekannt machen können. Siehe dazu den Online-Kurs ABC of Complementary Food: Sichere Einführung in die Ergänzungsfütterung von Säuglingen >>>

Wenn Sie nach dem traditionellen Fütterungsmuster füttern, haben Sie Angst vor neuen Produkten. Das Kind gab eine allergische Reaktion, verärgert Stuhl. Es ist schwierig, neue Produkte zu nehmen, dann ist es besser, nach einem Jahr die erste Bekanntschaft mit diesem Produkt zu machen. Weitere Informationen zu Allergien bei Säuglingen >>>

Ich habe die Meinung getroffen, dass es empfehlenswert ist, exotische Früchte in die Babykarte aufzunehmen, die näher als 3 Jahre alt ist.

Avocados gehören angeblich dazu, das Verdauungssystem ist nicht in der Lage, die darin enthaltenen Säuren vollständig zu verdauen.

Dementsprechend wird das Avocado-Kind in 2 Jahren nicht empfohlen. Dies kann Darmverstimmung und allergische Reaktionen auslösen.

Gleichzeitig habe ich Kunden auf der ganzen Welt, für die Ananas, Mangos und Avocados eine normale Mahlzeit sind und die damit beginnen, ergänzende Lebensmittel aus diesen Produkten einzuführen. Und Baby geht es gut!

Wie Sie sehen können, hängt der Zeitpunkt der Einführung des Produkts ab von:

  1. Orte, an denen Sie leben.
  2. Individuelle Reaktion des Kindes auf ein bestimmtes Produkt.
  3. Ihre Annäherung an den Köder.

Wie oft man Avocados gibt und wie viel

Avocado wird als neues Produkt gemäß den allgemeinen Anforderungen in die Babynahrung aufgenommen:

  • der erste Teil ist minimal, die Größe der Buchweizenkörner;
  • Drei Tage vor der Einführung des Kindes können keine neuen Produkte geben. Wenn andernfalls eine negative Reaktion auftritt, ist nicht klar, was sie verursacht hat.
  • vorwiegend morgens geben, um die Reaktion zu verfolgen;
  • Wenn es keine negative Reaktion gibt, kann die Portion schrittweise erhöht werden, bis zu einem Drittel Teelöffel pro Tag.

Genug, um Avocado Baby 2-3 mal pro Woche anzubieten.

  1. In Kombination mit verschiedenem Gemüse und Obst. Lesen Sie mehr über Gemüse zum Füttern >>>
  2. Als Bestandteil von Mehrkomponenten-Kartoffelpüree.
  3. Fügen Sie Suppen, Getreide hinzu. Lesen Sie auch über Getreide zum Füttern >>>

Aber meistens frisch.

Wie man eine gute Avocado wählt

Ist es möglich, Baby Avocado und wann - herausgefunden. Aber wie wählt man die richtige Frucht, damit er dem Baby maximalen Nutzen bringt und nicht schadet?

Tatsache ist, dass die Verwendung von minderwertigen Produkten zu Verdauungsstörungen führt. Hierfür lohnt es sich, die folgenden Tipps zur Auswahl zu beachten:

  • Die Frucht sollte weich genug sein: Sie müssen mit dem Finger darauf drücken. Wenn eine kleine Delle übrig ist, ist sie zum Verzehr geeignet.
  • Eine zu weiche Frucht kann verdorben werden.
  • Die Haut sollte grün und frei von Beschädigungen und Rissen sein, da pathogene Mikroben durch sie in das Fleisch eindringen.
  • Das Fruchtfleisch der reifen Avocado in der Nähe der Schale ist grünlich, näher am Knochen - hellgrün mit einem gelblichen Schimmer.

Diese exotische Frucht enthält viele wertvolle Substanzen, die für das Wachstum und die Entwicklung des Babys notwendig sind. Es hat einen hohen Brennwert, pflegt und nährt den Körper perfekt.

Die Hauptsache ist, das Menü des Kindes richtig einzugeben, damit es nützlich ist.

Wenn ein Kind, das älter als ein Jahr ist, nicht gut isst, schauen Sie sich den Online-Kurs an

http://uroki4mam.ru/s-kakogo-vozrasta-mozhno-avokado-rebenku

Kann ein Kind Avocados geben?

Avocados - Überseefrucht, die vor relativ kurzer Zeit in den Regalen von Supermärkten auftauchte. In relativ kurzer Zeit erlangte er jedoch Popularität bei Feinschmeckern.

Avocado oder Alligator Birne, wie es auch genannt wird, wird roh gegessen. Öfter zu Salaten hinzugefügt, aber manchmal als separates Gericht gegessen. Aufgrund des hohen Fettgehalts kann eine Frucht ein komplettes Frühstück ersetzen oder zwischen den Hauptmahlzeiten gegessen werden, um den Hunger zu stillen. Es ist nur zu verstehen, dass der Knochen nicht zum Essen geht, da er giftig ist.

Es bleibt noch eine wichtige Frage zu klären: Ist es möglich, eine Avocado für Kinder zu haben, und wenn ja, ab welchem ​​Alter?

Avocado gut

Der Hauptvorteil einer Alligatorbirne liegt, wie bei allen anderen Früchten und Beeren, in den Vitaminen, die sie in großen Mengen enthält. Insbesondere Vitamine der Gruppe B, die das Nervensystem stärken, beeinflussen die Stimmung, regen die geistige Aktivität an. All dies zeigt, dass Avocados sowohl für Kinder als auch für Erwachsene von Nutzen sind, insbesondere für Schüler, die ständig unter intellektuellem Stress stehen.

Diese Frucht hat andere vorteilhafte Eigenschaften:

  • es verbessert den Stoffwechsel, wodurch es in die Ernährung von vollwertigen Kindern einbezogen werden kann;
  • lindert den Zustand bei einem Tachykardie-Anfall;
  • hilft, Durchfall zu stoppen;
  • erhöht den Appetit, was wichtig ist, wenn das Kind - maloezhka;
  • verbessert die Leberfunktion und die Blutzusammensetzung;
  • hilft die Muskeln zu stärken;
  • es kann in die Speisekarte eines Kindes mit niedrigem Hämoglobinspiegel aufgenommen werden;
  • Diejenigen, die regelmäßig Avocado zum Essen verwendeten, hatten eine viel geringere Anzahl von Krebsfällen.

Dies beendet nicht die vorteilhaften Eigenschaften von Avocados, aber sie betreffen Erwachsene, zum Beispiel senkt diese Frucht das Blutcholesterin in relativ kurzer Zeit.

Eine exotische Frucht hat Erwachsene angesprochen, und viele interessieren sich für die Frage, ob und ab welchem ​​Alter Avocados von Kindern verwendet werden dürfen. Auf jeden Fall möglich. Immerhin werden alle oben genannten nützlichen Eigenschaften von Avocado und Kinderkörper der Weg sein. Die zweite Frage erfordert eine genauere Antwort.

In vielen Ländern wird Avocado als starkes Aphrodisiakum angesehen. Bei Aborigines ist es üblich, diese Frucht in großen Mengen Jungvermählten zu geben, um viele Kinder zu haben.

Ab welchem ​​Alter kann einem Kind eine Avocado gegeben werden?

Dies ist jedoch das umstrittenste Thema. Die Meinungen von Ärzten über das Alter, in dem Kindern eine Alligatorbirne verabreicht werden kann, sind sehr unterschiedlich. Wir werden sie alle veröffentlichen, aber die beste Lösung für dieses Problem ist die Konsultation Ihres Kinderarztes, der den Zustand des Kindes und die Reaktion seines Körpers auf bestimmte Produkte kennt und Ratschläge zur Avocado gibt.

  1. Die erste Meinung ist, dass der Fötus im ersten Supplement sogar bis zu einem Jahr injiziert werden kann Sein zartes Fleisch wird vom Magen des Säuglings gut aufgenommen, und Omega-3-Fettsäuren sind die richtige Ergänzung für den Vitamin-D-Komplex, der allen Kindern verabreicht wird. In Europa werden Avocadokartoffelpüree ab einem Alter von 6 Monaten gegeben, manchmal in reiner Form, manchmal mit Zucchini.
  2. Es gibt jedoch Gegner dieser Meinung, denen nicht geraten wird, ein exotisches Produkt in die Babykarte aufzunehmen, dessen Reaktion auf den Organismus unvorhersehbar ist. Es ist besser, sich bis zu 2 Jahren zu enthalten.
  3. Meinung drei: Avocados können einem Kind ab 3 Jahren gegeben werden. Der Nutzen davon steht außer Zweifel, aber der Fötus kann auch Schaden verursachen. Tatsache ist, dass es Latex in seiner Zusammensetzung gibt, und dies ist ein starkes Allergen.

Welche Meinung sollten Eltern beachten? Was der Kinderarzt, der das Kind beobachtet, ausdrückt. Er kennt die Gesundheitsmerkmale des Kindes und gibt den richtigen Rat.

Wie viel können Sie Ihrem Baby Avocado geben?

Beginnend mit der Ernährung des Babys sollten exotische Früchte nach und nach aufgenommen werden. Die erste Portion sollte einen Esslöffel nicht überschreiten. In drei Jahren können Kinder ungefähr die Hälfte eines Fötus füttern.

Nach dem ersten Test muss die Reaktion des Körpers auf eine Alligatorbirne genau beobachtet werden: ob es Durchfall, Hautausschläge oder Juckreiz gibt. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie weiterhin die gleiche Menge Obst wie beim ersten Mal geben und dann die Portion schrittweise erhöhen. Im Laufe der Zeit können Avocados mit anderen Früchten gemischt werden: Kiwi, Banane, Gurke, serviert in Salaten, in Joghurt.

Wie wählt man eine Avocado und wie lagert man sie?

Das Aussehen der Früchte hängt von ihrer Sorte ab. Auf den russischen Märkten sind dies hauptsächlich vier: Gwen, Reed, Fuerte und Zutano. Die Früchte der Sorten "Gwen" und "Reed" sind groß, das Fruchtfleisch ist gelblich, in letzterem ähnelt die Schale einer pickeligen Gurke. "Fuerte" ist süßer als andere, seine Haut ist glatt. "Zutano" hat ein festes, helleres Fruchtfleisch und eine glatte Haut. Grundsätzlich ist bei jeder Sorte die Zusammensetzung der nützlichen Substanzen ungefähr gleich, daher spielt die Sorte bei der Auswahl der Avocado keine entscheidende Rolle.

Viel wichtiger ist es, dass die Früchte frisch sind, da das Baby sonst allein geschädigt wird. Unreife Avocados fühlen sich zu fest an. Sein Geschmack wird herb sein. Überreife Früchte sind zu weich. Es darf unter keinen Umständen für ein Kind eingenommen werden, da das Fleisch möglicherweise bereits angefangen hat, zu faulen oder herumzulaufen. Die beste Option, wenn die Frucht einen durchschnittlichen Weichheitsgrad aufweist und beim Pressen schnell die Form wiederherstellt.

Sie können sich auch auf die Wahl der Avocado für Ihr Ohr verlassen. Es genügt, es zu schütteln und zu hören, ob der Stein Schläge aus der Muschel hervorruft. Wenn ja, ist die Frucht reif. Das Unreife kann sich jedoch hinlegen und seine Reife erlangen. Kaufen Sie keine Früchte mit dunklen Flecken auf der Schale. Dies kann darauf hindeuten, dass es faul ist.

Sie können die Früchte bei Raumtemperatur lagern. Es ist eine falsche Meinung, dass es in einen Kühlschrank gestellt werden sollte, da es sich schnell verschlechtert.

Die wohltuenden Eigenschaften von frischem Obst sind unbestritten, daher sollte das Kind sie erhalten.

Gegenanzeigen

Wie jedes andere Produkt hat Avocado seine eigenen Gegenanzeigen für Kinder. Sie sind besonders allergisch und können sich negativ auf Latex auswirken. Latex wird als Druckmaterial in Matratzen und Polstermöbeln verwendet und stellt auch Baby-Brustwarzen, Nagetiere, Spielzeug und andere Produkte daraus her.

Im Falle einer Unverträglichkeit einiger Früchte, einschließlich Avocados, tritt eine allergische Dermatitis nicht sofort nach dem Verzehr auf, sondern nachdem der Körper mit Latexprodukten in Kontakt gekommen ist. Dies ist die sogenannte Kreuzallergie. Um zu verstehen, ob es eine Allergie gegen Latex gibt, können Sie eine Bananenprobe nehmen. Wenn ja, dann kann man keine Avocado geben. Auch bei Zitrusunverträglichkeiten ist Vorsicht geboten.

Die Schale muss abgeschnitten, der Knochen entfernt und das Fruchtfleisch durch einen Mixer gegeben oder zerkleinert werden.

So können Kinder Avocados und ab dem Säuglingsalter. Es ist jedoch notwendig, einen Kinderarzt aufzusuchen und die richtige Frucht auszuwählen. Und lassen Sie ihn Ihrem Baby nur Nutzen bringen.

Wir empfehlen auch zu lesen: Kann ein Kind Bienenhonig?
Lesen Sie alles Nützliche auf unserer Website: Kann ein Kind?

http://mozhnorebenku.ru/pitanie/davat-avokado.html

Avocados für Kinder: Kartoffelpüree Rezepte

Auf europäischen Kochseiten beliebte Rezepte aus Avocados für Kinder ab 6 Monaten. Avocado ist für uns exotisch. In England wird es Alligatorbirne genannt, und in Russland ist es verwirrt: Es ist ein Gemüse oder eine Frucht. In Wikipedia finden wir die Beschreibung: "einkernige birnenförmige Beere".

Avocados werden oft in Kombination mit einer Gurke gekocht. Und für Kinder von Avocado, Kartoffelpüree mit Zusatz von Kartoffeln, Bananen, Zucchini. Avocados sind reich an Vitaminen, insbesondere E und C, und daher nützlich.

Einfaches Avocadopüree für Kinder

Alter - ab 6 Monaten

Zutaten zum Kochen:

Schritt für Schritt Rezept für Avocadokartoffelpüree für Kinder:

  1. Eine reife Avocado in zwei Teile schneiden, den Knochen abschneiden und entfernen.
  2. Eine halbe Avocado mit einer Gabel für Kartoffelpüree zerdrücken.
  3. Gegebenenfalls etwas mehr Muttermilch oder Babynahrung zugeben, mischen.
  4. Alternativ können Sie in einer zerdrückten Avocado eine Banane hinzufügen.

Avocado mit Zucchini für Kinder

Alter - ab 6 Monaten

Zutaten zum Kochen:

  • 50 g Zucchini Zucchini
  • 1/2 Avocado

Schritt für Schritt Rezept "Avocado mit Zucchini":

  1. Squash gut gewaschen und gereinigt, dann in Stücke schneiden.
  2. Zucchini in einer kleinen Menge Wasser (100 ml) unter einem Deckel ca. 10 Minuten kochen.
  3. Entfernen Sie die Zucchini und lassen Sie sie etwas abkühlen.
  4. In der Zwischenzeit die Avocado der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen.
  5. Eine halbe Avocado mit einer Gabel zerdrücken.
  6. Kombinieren Sie pürierte Avocado mit Zucchini, bringen Sie die Konsistenz von Kartoffelpüree auf, fügen Sie Gemüsebrühe hinzu.

Avocado mit Kartoffeln für Kinder

Alter - ab 8 Monaten

Zutaten zum Kochen:

  • 100 g Kartoffeln
  • 50 g Avocado
  • 100 ml reiner Tomatensaft

Schritt für Schritt Rezept "Avocado mit Kartoffeln für Kinder":

  1. Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Gießen Sie 100 ml Wasser in die Pfanne und legen Sie die Kartoffelstücke dort ab.
  3. Bei schwacher Hitze ca. 10 - 15 Minuten unter einem Deckel kochen.
  4. Avocado halbieren und entkernen.
  5. Tomatensaft, etwas Rapsöl sowie Avocadostücke zu den Kartoffeln geben und mit der Brühe zu Püree verarbeiten.
  6. Anstelle von Tomatensaft können Sie auch natürlichen Orangensaft verwenden.

Wenn Sie sich auf die Erfahrung europäischer Länder verlassen, eignen sich pürierte Avocados zum Füttern von Kindern unter einem Jahr (ab 6 Monaten). Und doch fragen Sie beim Kinderarzt nach, ob das Kind in Ihrem speziellen Fall Avocado kann. Übersetzung aus dem Deutschen.

http://detkuhnya.ru/avokado-detyam/

Ab welchem ​​Alter können Sie einem Kind Avocados geben: Nutzen und Schaden, Ergänzungsnahrung, ab 1 oder 2 Jahren

Avocado-Sorten

Es gibt ungefähr 400 Sorten Avocado.

Betrachten Sie die berühmtesten Sorten, die in unserem Land am häufigsten vorkommen:

  • Gwen - eine große, leicht längliche Frucht mit dunkelgrüner Schale und grüngelbem Fruchtfleisch.
  • Zutano ist eine mittelgroße Frucht mit einer Birnenform und einer glatten Schale, die sich leicht entfernen lässt. Weißes oder gelbliches Fleisch unter der Haut.
  • Reed ist eine große runde Frucht mit einer dicken, pickeligen und dunkelgrünen Schale, unter der sich ein hellgelbes Fruchtfleisch befindet.
  • Fuerte ist eine große Frucht mit einer glatten grünen Schale. Es schmeckt süßlich.

Zusammensetzung, Nährwert, Kalorien

Avocado ist sehr nützlich und enthält eine große Anzahl von Nährstoffen, während es sehr kalorienreich ist.

Pro 100 Gramm Obst sind 200 Kalorien enthalten, aber aufgrund der Tatsache, dass es keine ungesunden Fette enthält, kann es leicht in die Diät aufgenommen werden.

Avocado Nährwert:

  • 2g Proteine.
  • 14 g Fett.
  • 1,7 g Kohlenhydrate.
  • 6,8gr. Speisefette.
  • 0,1 g Stärke.
  • 1,5 g Asche.
  • 73gr Wasser.

In Avocados enthaltene Vitamine:

  • 0,06 mg Beta-Carotin.
  • 6µg Vitamin A.
  • 0,06 mg Vitamin B1.
  • 0,1 mg Vitamin B2.
  • 1,4 mg Vitamin B5.
  • 0,3 mg Vitamin B6.
  • 80mkg Vitamin B9.
  • 10 mg Vitamin C.
  • 20 µg Vitamin K.
  • 14,2 mg Cholin.

In Avocados enthaltene Makroelemente:

  • 12 mg Calcium.
  • 30 mg Magnesium.
  • 8 mg Natrium.
  • 500 mg Kalium.
  • 50 mg Phosphor.

Spurenelemente in Avocados enthalten:

  • 0,5 mg Eisen.
  • 0,6 mg Zink.
  • 200 µg Kupfer.
  • 0,1 mg Mangan.
  • 0,5mkg Selen.
  • 7 ug Fluor.

Nutzen und Schaden

Nützliche Eigenschaften der Avocado

  1. Die am häufigsten verwendete Avocado ist, dass sie Krebszellen zerstören kann.
  2. Avocados sind sehr nützlich im Alter und für Menschen mit Sehschwäche, diese Frucht kämpft gegen alle Probleme von Augenkatarakten.
  3. Ständige Avocados senken den Cholesterinspiegel. Im Jahr 2010 führten Wissenschaftler ein Experiment durch. Bei 50 Freiwilligen wurde jeden Tag nach dem Essen eine Avocado gegessen, und nach einer Woche sank bei allen Probanden der Cholesterinspiegel um 30%.
  4. Avocado ist ein gutes Aphrodisiakum und erhöht die Funktionalität des Fortpflanzungssystems bei Männern und Frauen.

Harm Avocado klein. Nur für den Fall, wenn Sie Knochen oder Schale dieser Frucht versuchen - es kann Allergien verursachen. Es ist im Knochen und in der Schale giftige Substanzen.

Avocados in der Ernährung von Kindern, stillenden Müttern, Schwangeren, Allergikern, Diabetikern - SF beantwortet alle Fragen

Ab welchem ​​Alter können Sie Avocados für Kinder zu sich nehmen?

Es wird empfohlen, Kindern im Alter von 4 bis 5 Monaten Avocados zu geben. Avocado ist leicht verdaulich, aufgrund seiner Konsistenz ist es auch ohne Zähne leicht zu kauen, in Avocados enthaltene Vitamine stärken das Immunsystem des Kindes.

Können Avocados während der Schwangerschaft gegessen werden?

Avocados haben viele nützliche Vitamine und Mineralien, die während der Schwangerschaft notwendig sind.

Wissenschaftler in vielen Ländern haben Untersuchungen durchgeführt, die Avocados während der Schwangerschaft am Körper und am Fötus positiv oder negativ beeinflussten, und kamen nach zahlreichen Tests zu dem Schluss, dass diese Frucht den Körper einer schwangeren Frau nur positiv beeinflusst.

Kann ich Avocados mit Diabetes essen?

Avocado - ein unverzichtbares Produkt für Diabetes. Es hat viele Mineralien und Chemikalien, die den Blutzuckerspiegel senken.

Auch in dieser Frucht ist ein hoher Gehalt an Kupfer und Kalium enthalten, die das chemische Gleichgewicht des gesamten Organismus normalisieren.

Die richtige Auswahl, Vorbereitung und Aufbewahrung

Wie wählt man eine reife Avocado im Laden?

  • Wenn die Avocado reif ist, ist ihre Schale dunkelgrün oder braun.
  • Wenn Sie auf die Schale eines Fingers drücken, erholt sich eine Delle schnell, was bedeutet, dass Sie eine reife Frucht vor sich haben.
  • Ein weiterer Indikator für die Avocado-Reife ist ein Schlag auf den Knochen im Inneren, wenn Sie die Frucht ans Ohr bringen und schütteln.

Ein unreifer Fötus fühlt sich immer fest an und der Knochen klopft nicht hinein. Sie können jedoch eine unreife Frucht kaufen und bei Zimmertemperatur zu Hause lassen - in ein paar Tagen reift die Avocado.

Avocado-Gerichte

  • Avocado-Törtchen
  • Avocadopüree
  • Avocadosoße
  • Avocado-Mousse
  • Avocado-Sandwiches
  • Avocado-Sushi
  • Avocadosalat
  • Guacamole mit Avocado
  • Avocadorolle
  • Gefüllte Avocado
  • Avocado Pesto
  • Avocado-Smoothie
  • Avocado-Omelett

Wie man Avocado zu Hause hält?

Reife Avocados können ca. 2-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wenn die Frucht eingekerbt ist oder Sie die Hälfte sparen müssen, legen Sie die Frucht in einen undurchdringlichen Behälter und bestreuen Sie sie mit einer Zitronensaftscheibe. Dieses Verfahren wird dazu beitragen, den Oxidationsprozess zu verlangsamen und den Fötus für einen Zeitraum von etwa einer Woche zu konservieren.

Wie man Avocadopüree macht - seinen Kaloriengehalt

100 Gramm Avocadopüree enthalten 160 Kalorien.

Die Zubereitung von Avocadopüree nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und erfordert keine Wärmebehandlung.

  1. Zuerst müssen Sie die Frucht schälen und den Knochen trennen. Dazu die Frucht halbieren und den Knochen entfernen.
  2. Dann das Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel in einem Teller harken.
  3. Etwas abgekochtes Wasser, Zitronensaft und Schneebesen zu einer homogenen Konsistenz geben.
  4. In das resultierende Püree können Sie Salz, Pfeffer und andere Gewürze nach Geschmack hinzufügen.

Avocadopüree sollte in einem undurchdringlichen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden, die Haltbarkeit dieses Gerichts sollte vier Tage nicht überschreiten.

Nach Ablauf dieser Zeit können sich Kartoffelpürees verschlechtern und verdunkeln.

Nützliche Eigenschaften

Avocados enthalten eine große Menge an Nährstoffen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Mineralstoffen und anderen nützlichen Elementen. Die Frucht enthält die Vitamine B, A und E, D und C. Außerdem enthält sie Silizium, Natrium und Kalzium, Magnesium und Kalium. Diese Elemente tragen zum Wachstum und zur Entwicklung des Neugeborenen und des älteren Kindes bei.

Daher kann stillende Mutter Avocado in kleinen Mengen essen, wenn die Frau und die Krümel nicht allergisch sind. Wie viele Monate können Sie diese Frucht beim Stillen in die Nahrung aufnehmen, lesen Sie hier.

Avocados für Kinder und Erwachsene erfüllen die folgenden nützlichen Funktionen für den Körper:

  • Lindert Schmerzen und Entzündungen, stellt den Körper und die Zellen wieder her;
  • Es verbessert die Stimmung, verleiht Vitalität und Energie, stärkt den Körper;
  • Beruhigt und lindert Reizbarkeit, verbessert Schlaf und Nervenzellen;
  • Normalisiert das Cholesterin und erhöht den Hämoglobinspiegel im Blut.
  • Stärkt Blutgefäße, Gelenke und Bänder;
  • Heilt Wunden und stellt die Haut wieder her;
  • Verbessert die Verdauung und beseitigt Verstopfung;
  • Verbessert Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Konzentration, Leistung;
  • Stimuliert die Arbeit der Muskeln und erhöht die körperliche Aktivität;
  • Es wirkt sich positiv auf die Gehirnaktivität aus.
  • Normalisiert die Funktion von Leber und Nieren;
  • Stärkt Haare, Nägel und Zähne, strafft die Haut;
  • Stabilisiert das Gewicht und verbessert den Materialaustausch;
  • Stärkt die Immunität, hilft, Erkältungen, Grippe, Rhinitis, ARVI zu bewältigen oder zu verhindern;
  • Prävention von Krebs, Arteriosklerose, Arrhythmien, Herzinfarkten und Schlaganfällen.

Die Verwendung von Avocados bei stillenden Müttern dient auch der Wiederherstellung des Hormonspiegels nach der Geburt. Obst hilft, Gewicht zu verlieren und zur alten Figur zurückzukehren, um mit Depressionen umzugehen und die Stimmung zu normalisieren. Es wirkt sich positiv auf den Zustand von Zähnen, Haaren, Nägeln und Haut aus. Nützlich bei Diabetes, Bluthochdruck, Erkrankungen des Magens und der Schilddrüse.

Babys, die dieses Produkt erhalten, erhalten eine Dosis Vitamine und Mineralien, die für die volle Entwicklung erforderlich sind. Eine weiche Textur und ein sanfter, unauffälliger Geschmack werden viele Kinder ansprechen. Schauen wir uns an, ob Avocados Kinder sein können und wie diese Frucht geschädigt werden kann. Und wir werden herausfinden, wann es besser ist, es in den Ergänzungen einzuführen.

Ist Avocado schädlich?

Die Hauptgefahr dieser Frucht ist Allergenität. Wenn ein Kind Avocados trinkt, kann es zu Hautausschlag und Hautreizungen kommen, der Stuhl wird schlechter und die Verdauung wird gestört, es treten Bauchschmerzen, Blähungen und Koliken, Erbrechen und Übelkeit, Durchfall oder Verstopfung auf. Avocados sollten nicht von Personen verwendet werden, die allergisch auf Obst und Nüsse reagieren oder zu einer allergischen Reaktion auf diese Art von Lebensmitteln neigen.

Achten Sie besonders auf die Fruchtknochen, da diese eine große Menge an Toxinen enthalten, die zu einer Vergiftung des Körpers führen können. Das Hauptallergen befindet sich in der Haut des Produkts. Daher geben die Kinderavocados nur geschält und ohne Schale ab. Es ist wichtig, alle Spuren von Haut oder Knochen von Früchten und Fruchtfleisch zu entfernen.

Wie alt sind Avocados, die man füttern kann?

Avocados sollten nicht zur Fütterung von Kindern unter einem Jahr verwendet werden. Wenn das Baby nicht allergisch ist oder zu Allergien gegen Früchte, Nüsse und andere Lebensmittel neigt, können Sie die Früchte innerhalb eines Jahres ausprobieren. Geben Sie einem einjährigen Baby zum ersten Mal nicht mehr als einen halben Teelöffel Fruchtpüree. Beobachten Sie die Krümel für zwei Tage. Wenn Sie Symptome von Nahrungsmittelallergien haben, beseitigen Sie das Produkt sofort von der Diät und konsultieren Sie einen Arzt.

Liegt keine Allergie und keine negative Reaktion vor, können Sie die Dosierung erhöhen. Im Falle einer Allergie und Lokalisation gegen diese Krankheit können Avocados erst nach 2-3 Jahren und nach Rücksprache mit einem Arzt in die Ernährung aufgenommen werden. Kinderärzte empfehlen jedoch, die Einführung von tropischen und exotischen Früchten in Nahrungsergänzungsmitteln in einem Jahr nicht zu beschleunigen, auch wenn die Krümel keine Verdauungsprobleme haben. Es ist besser, diesen Prozess um mindestens zwei Jahre zu verschieben.

Für Kinder bis zu drei Jahren wird nicht empfohlen, mehr als ein Viertel des Fötus gleichzeitig zu geben. Nach sieben Jahren kann der Anteil auf die Hälfte erhöht werden, und Jugendliche sind bereits für den gesamten Fötus gegeben. Obst sorgfältig auswählen, waschen und vor Gebrauch reinigen.

Wie man Avocados auswählt und kocht

Wählen Sie eine leicht weiche Frucht, die beim Pressen eine kleine Beule hinterlassen sollte. Wählen Sie keine zu weichen oder zu harten Früchte. Wählen Sie Avocados mit eher grüner als dunkelvioletter Haut. Das Fruchtfleisch der reifen Frucht, das sich näher an der Haut befindet, sollte grün sein und bis zum Knochen gelb-orange werden.

Avocados sollten bei Raumtemperatur gelagert werden. Stellen Sie das Obst auf keinen Fall in den Kühlschrank und essen Sie nur frisches Obst. Vor der Einführung von Avocados in die Ernährung des Babys sollte bereits eine große Anzahl von Früchten und Beeren enthalten sein, darunter Äpfel, Bananen, Birnen, Pfirsiche, Melonen und Pflaumen.

Das erste Gericht für ein Kind von Avocados sollte ein weiches und zartes Fruchtpüree sein. Es wird nicht empfohlen, beim Kochen Zucker hinzuzufügen, da die Frucht daher süß ist. Wenn sich das Baby an das Püree gewöhnt hat, können Sie zu den kleinen Fruchtstücken gehen und andere Zutaten hinzufügen. Avocado passt übrigens gut zu Apfel, Birne, Kiwi, Pfirsich und Banane.

Um Kartoffelpüree zu machen, nehmen Sie eine reife Frucht, waschen, schälen und reinigen Sie den Stein sorgfältig. Brei mit einem Löffel zerdrücken und ohne Dämpfen frisch lassen! Sie können die Früchte durch einen Mixer schieben, dann wird die Kartoffelpüree noch zarter. Um die Einleitung zu den Nahrungsergänzungsmitteln schonend zu bestehen, kann das Fruchtfleisch mit Muttermilch oder zubereiteter Milchformel gemischt werden.

Wenn Avocado zu einem vertrauten Produkt in der Krümeldiät wird, können Sie eine Vielzahl von Gerichten für Ihr Baby zubereiten. Sie können Kartoffelpüree mit Bananen-, Birnen- oder Apfelpüree mischen. Fügen Sie Fruchtstücke Joghurt oder Eis hinzu, machen Sie einen Obstsalat. Wir bieten köstliche und gesunde Rezepte für Kinder mit Avocados.

Avocado-Rezepte für Kinder

Grüner Salat

  • Weißkohl - 200 Gramm;
  • Avocado - 1 Frucht;
  • Grüner Apfel - 1 Stück;
  • Grüner Bogen - 2 Pfeile;
  • Dill - 2 Zweige;
  • Zitrone - 1⁄2 Stück.

Avocado schälen, Fruchtfleisch auswählen, Zitronenschale entfernen. Kohl hacken, Apfel schälen und mit der Avocado raspeln. Komponenten mischen, Zitronensaft darüber gießen und Zitronenschale hinzufügen. Zwiebel und Petersilie schneiden, zum Salat geben und mit Olivenöl abschmecken.

Cremesuppe

  • Avocado - 1 Frucht;
  • Sahne - 1 Esslöffel;
  • Hühnerbrühe;
  • Kleiner Toast aus Weizenbrot.

Die Avocado schälen, das Fruchtfleisch auswählen und mit der Creme mischen. Das Püree zur Konsistenz zerkleinern und in die erhitzte Hühnerbrühe gießen, zum Kochen bringen. In die fertige Suppe gehacktes Gemüse und Croutons geben.

Was verursacht Kontroversen in der akademischen Gemeinschaft?

Avocado - eines der gesündesten Lebensmittel.

Diese Frucht wird oft Erwachsenen verschrieben, um den Cholesterinspiegel zu senken. Bei einer Woche systematischer Aufnahme sinken die Indikatoren bei Erwachsenen um 30%. Krümel von solchen Problemen mit Cholesterin können nicht so gut sein wie Katarakte. Neben der Vorbeugung aller altersbedingten Veränderungen verhindert die Avocado die Entwicklung von Krebszellen.

Nährwert und chemische Zusammensetzung der Avocado

Für Kinder ist diese Frucht nützlich, weil die darin enthaltenen Spurenelemente zur Entwicklung von Körper und Geist beitragen. Wissenschaftler streiten sich über das Alter, in dem Avocados an Kinder abgegeben werden können. Und dies ist in Amerika, wo diese Frucht seit langem ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung ist.

Avocado ist für Russland ein exotisches Produkt, das wiederum gegen ihn spricht. Man hat immer gedacht, dass das Obst und Gemüse, das in der Region angebaut wird, in der ein Mensch lebt, am vorteilhaftesten ist.

Wenn wir bedenken, dass die Avocado auch ein starkes Aphrodisiakum ist, dann bleibt die Notwendigkeit ihrer Einführung in die Kinderernährung fraglich.

Avocado für die erste Mahlzeit

Die zarte Konsistenz der ersten Fruchtnahrungsmittel ist für Kinder leichter zu verdauen als zerdrücktes Gemüse und Gemüse. Ein subtilerer unaufdringlicher Geschmack spricht auch für Obst und nicht für Gemüselebensmittel. Es ist jedoch wichtig, alle Vitamine und Mineralien auf einmal zu verabreichen, wenn Sie Ihrem Kind mit einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen von Obst und Gemüse, die weniger Kalorien enthalten und keine „ausgewachsenen“ Vitamine enthalten, eine Freude bereiten können. Zum Beispiel kann "Omega-3" eine zusätzliche Ergänzung des obligatorischen Komplexes für Kinder mit Vitamin "D" sein.

Trotz der Vielzahl von Rezepten mit Avocados für Kinder ist es besser, einen Arzt zu konsultieren.

Wenn Sie Avocados in Babynahrung einführen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Die Alterstipps, aus denen Avocados gegeben werden können, sind nicht eindeutig.

Avocados werden am besten nach Apfelmus verabreicht

Einige Wissenschaftler sind der Meinung, dass Kinder unter 1 Jahr diese Frucht nicht geben können. Andere empfehlen es als erste Mahlzeit. Auch hier kann das genaue Alter nicht angegeben werden, da empfohlen wird, die erste Fütterung für gestillte Babys frühestens im Alter von 6 Monaten zu injizieren.

Der Magen des Babys ist bei künstlicher Fütterung bereit, das zarte Fruchtfleisch von 3-4 Monaten aufzunehmen. Bei 3 Monate alten Babys ist Apfelmus in der Regel die erste Nahrungsergänzung. Avocado hat eine apfelähnliche Textur. Sein Geschmack ist nicht hell, was eine gute Ergänzung zu Milch sein kann. Sie können ihn jedoch einen Monat nach den ersten Apfelködern und Bananenproben eingeben.

Wie soll Avocado aussehen?

Beim Auftreten einer Avocado ist aufgrund der Vielzahl ihrer Sorten nicht alles einzigartig. In den russischen Regalen finden Sie am häufigsten 4 Sorten von 400 - das ist:

  • "Gwen" - die Früchte dieser Sorte sind länglich und ziemlich groß. Die Schale haben sie eine satte grüne Farbe. Das Fleisch ist gelbgrün. Je näher am Knochen, desto gelber.
  • "Schilf" bezieht sich auch auf großfruchtige Sorten. Die Form der Frucht ist rund, das Fruchtfleisch ist hellgelb, bedeckt mit einer dicken, pickeligen Schale von dunkelgrüner Farbe.
  • Das süße Fruchtfleisch unter der glatten grünen Schale verbirgt sich in den großen Früchten der Sorte "Fuerte".
  • Die häufigste birnenförmige Frucht mittlerer Größe ist die Frucht der Sorte Zutano. Das Fruchtfleisch ist oft weiß, manchmal gelblich. Glatte Haut schält sich leicht ab.

Es gibt viele Sorten, so dass es am Aussehen der Schale schwer zu erkennen ist, welche Frucht reif ist und welche nicht. Die Hauptsache - zu schälen war grün, nicht lila. Bei einigen Sorten ist die braune Farbe der Frucht akzeptabel.

Wie wählt man eine gesunde Avocado?

Bei der Auswahl einer exotischen Frucht können Sie Ihren Händen und Ohren trauen. Der erste Schritt besteht darin, die Frucht zu berühren: Wenn sie zu hart ist und mit den Fingern gedrückt wird, bleibt ihre Form unverändert - sie ist nicht ausgereift. Die Beerenfrüchte der Avocado gehören zur Kategorie der überreifen Früchte. Es besteht die große Möglichkeit, dass der Prozess des Verfalls oder der Fermentation unter der dichten Haut bereits begonnen hat. Es ist notwendig, einen Mittelweg zu wählen. Obligatorisches Kriterium bei der Kontrolle der Frucht ist die Wiederherstellung der ursprünglichen Form nach dem Pressen. Dellen auf der Schale sollten nicht bleiben.

Es ist noch einfacher, die Reife von Avocados anhand des Gehörs zu bestimmen. Wenn es geschüttelt wird, muss der Knochen ein Geräusch von Schlägen auf die Schale machen. Geschieht dies nicht, ist die Frucht nicht ausgereift, das Korn im Knochen sitzt fest.

Wenn Sie zwischen unreifen und überreifen Avocados wählen, ist es besser, die erste zu bevorzugen. Nach ein paar Tagen des Lügens wird er den notwendigen Zustand erreichen, wie eine Birne.

Lagerbedingungen

Avocados werden am besten bei Raumtemperatur gelagert.

Gelagertes Obst bei Raumtemperatur. Sie können es nicht in die Gefriertruhe oder in den Kühlschrank stellen - diese Frucht verträgt keine Minustemperaturen und ist bei unsachgemäßer Lagerung sehr schnell verderblich. Wie bei allen Früchten ist es notwendig, es frisch zu essen, nur dann wird es dem Körper maximalen Nutzen bringen und keinen Schaden anrichten.

Gegenanzeigen

Mögliche Kreuzreaktionen bei der Diagnose von Allergien

Am schlimmsten ist es, Kindern mit Latexallergie Avocados zu geben. Auf den ersten Blick sind Latex und Obst nicht miteinander verwandt. In einer detaillierten Untersuchung des Problems stellte sich heraus, dass Unverträglichkeiten gegenüber Bananen, Äpfeln, Kirschen, Papayas, Melonen und Tomaten später von einer Kreuzallergie betroffen sein können. Dies führt zu starken Formen von Dermatitis bei Hautkontakt mit Latexprodukten.

Die Gefahr der Avocado besteht darin, dass Latexproteine ​​aus Euphorbiengummi und Maulbeerbäumen denen in Avocados ähneln. Latexprodukte, zu denen Brustwarzen und Schnuller gehören, lösen bei dieser Krankheit die Produktion von IgE aus. Derartiges Immunglobulin führt zu klinischen Manifestationen einer allergischen Reaktion.

Um das Kind nicht zum Leiden zu verurteilen, müssen Sie vor der Einführung von exotischen Ergänzungsnahrungsmitteln einen Arzt konsultieren. Wenn Ihr Baby nach dem Probieren von Bananen Probleme hat, sollten Sie ihm keine Avocados geben.

Geben Sie Ihren Kindern etwas Gesundheit oder erklären Sie, warum Avocados in das Kindermenü aufgenommen werden sollten

Obwohl Avocados in letzter Zeit in unserem Land populär geworden sind, sind ihre heilenden Eigenschaften bekannt. Die Frucht ist reich an Vitaminen der Gruppe B, so dass Kinder nach dem Verzehr ruhig, ausgeglichen und weniger reizbar werden. Es eignet sich als Hilfsmittel im Kampf gegen Depressionen. Der Nährstoffkomplex, der in Avocados enthalten ist, wird Schulkindern während einer Zeit intensiver intellektueller Belastungen helfen. Daher empfehlen wir, ihn am Vorabend von Prüfungen, Wettkämpfen und ernsthaften Kontrollen in die Ernährung des Kindes aufzunehmen.

Über die wohltuenden Eigenschaften von Alligatorbirnen kann man lange sprechen:

  • Stimuliert das Verdauungssystem, das für Kinder mit einem langsamen Stoffwechsel wichtig ist, einschließlich derer, die zu Korpulenz neigen.
  • Es ist nützlich für Babys mit Herz-Kreislauf-Problemen, insbesondere bei Tachykardie (schneller Herzschlag).
  • Das erste Mittel gegen Durchfall ist ein weicher, aber widerstandsfähiger Halteeffekt.
  • Steigert Ihren Appetit. Wenn Ihr Kind also den Auslauf vom Teller dreht, bieten Sie ihm Avocado-Gerichte wie Kartoffelpüree oder ein Sandwich mit einer dünnen Fruchtscheibe (darauf achten, dass Sie Zitronensaft darüber streuen, damit es nicht dunkel wird) als Snack an.
  • Ein positiver Effekt auf die Aktivität der Leber verbessert die Blutzusammensetzung.
  • Es stimuliert die Entwicklung der Muskeln, was für Kinder, die aktiv Sport treiben, wie Schwimmen, Leichtathletik, Gymnastik und andere Arten, von großer Bedeutung ist.
  • In einem Unternehmen mit anderen Mitteln wird dazu beitragen, den Hämoglobinspiegel im Blut zu erhöhen, normalisiert die Aktivität des hämatopoetischen Systems.

Achtung! Bei regelmäßiger Anwendung von Avocado wird die Wahrscheinlichkeit von bösartigen Neubildungen deutlich reduziert. Wenn es Krebspatienten unter den Verwandten eines Kindes gibt, achten Sie darauf, eine Alligatorbirne in seine Ernährung aufzunehmen! Dieser Effekt ist auf das Vorhandensein von Phytonährstoffen und Phytochemikalien zurückzuführen, die in dieser Frucht vor relativ kurzer Zeit entdeckt wurden. Sie wirken sich nachteilig auf Krebszellen aus und hemmen deren Teilung.

Durch den hohen Gehalt an Silikon stärkt Avocado die Blutgefäße, verbessert den Hautzustand und erhöht die Elastizität und Festigkeit der Haut. Es ist auch nützlich für Nägel, sie werden härter und stärker, "Nebenwirkung" - Haarausfall wird verringert. Durch den hohen Gehalt an Ascorbinsäure wird der Körper bei regelmäßiger Anwendung von Alligatorbirnen resistenter gegen Viruserkrankungen und bekämpft bakterielle Infektionen deutlich besser.

Lesen Sie mehr Was kann ein Kind im Alter von 4 Monaten bekommen?

Wenn es in der Familie Erwachsene gibt, die anfällig für Herpes und Candidiasis sind, geben Sie Gerichte mit Avocado in die Ernährung ein, und Sie werden sehen, wie sich die Situation verbessert. Auf einen Schlag lösen Sie mehrere Aufgaben gleichzeitig: Stärken Sie die Gesundheit des Babys, schützen Sie es vor Infektionen und helfen Sie Ihrer Familie, diese unangenehmen Beschwerden zu bekämpfen. Avocados sind nützlich bei Enterokolitis und Darminfektionen.

Wie alt kann ein Avocado-Kiddy sein?

Die Meinungen über das optimale Bekanntschaftsalter mit einer Alligatorbirne gehen auseinander. Viele Kinderärzte empfehlen, die Einnahme auf bis zu drei Jahre zu verschieben, da die Frucht exotisch ist und wenn sie Allergien hervorruft, ist es ziemlich schwierig, mit den Folgen umzugehen. In jedem Fall ist es besser, bis zum Alter von 1 Jahr keine Avocado zu konsumieren. Es ist bemerkenswert, dass Streitigkeiten zu diesem Thema nicht nur in Russland, sondern auch in einigen US-Bundesstaaten geführt werden. Britische Kinderärzte empfehlen, dieses Obst auch später in die Ernährung von Kindern aufzunehmen - von 4-6 Jahren.

Es ist am besten, sich auf den Rat eines Arztes zu konzentrieren, der das Kind beobachtet. Bei einigen Krankheiten (Nervenstörungen, Anämie, Verdauungsstörungen) können Avocados früher gegeben werden. Wenn das Baby anfällig für Allergien ist, kann es notwendig sein, die Einführung einer Alligatorbirne in seine Ernährung zu verzögern. Empfehlungen zur Erweiterung des Menüs:

  • Die erste Portion - nicht mehr als 1 Esslöffel (kein Teelöffel).
  • Die maximale Portion für 3 Jahre beträgt 1/2 Avocado.
  • Warten Sie nach der Verkostung eines exotischen Gemüses drei Tage. Wenn keine negative Reaktion auf die Frucht (Durchfall, Urtikaria, andere Symptome) auftritt, können Sie die Avocadomenge schrittweise erhöhen.
  • Es ist besser, mit einer Einkomponenten-Kartoffelpüree zu beginnen. Wenn sich eine Krume an ein neues Produkt gewöhnt, können Sie Avocadodessert mit Kiwi oder Banane zubereiten.

In der Regel nehmen Kinder die zerkleinerten Früchte perfekt wahr, da sie einen delikaten und angenehmen Geschmack haben und leicht zu schlucken sind. Avocado benötigt keine Wärmebehandlung. Er passt perfekt zu den meisten in Russland beliebten Früchten: Äpfeln, Birnen, Aprikosen, Pfirsichen und Bananen. Kompatibel mit Milchprodukten - Joghurt, Kefir.

Lesen Sie mehr Wie man Avocado isst

Sicherheitsvorkehrungen

Avocados für Latexallergien sind strengstens verboten. Nehmen Sie es nicht in die Ernährung von Kindern auf, die keine Zitrusfrüchte vertragen. Beachten Sie, dass der Knochen des Fötus giftig ist und seine Blätter für Lebensmittel ungeeignet sind - sie enthalten Persin, ein giftiges Fungizid. Nach dem Verzehr besteht ein hohes Risiko für Erbrechen, Durchfall und starke allergische Reaktionen.

Avocado-Rezepte

Alligator Birne wird zur Herstellung von Kartoffelpüree, Suppen und Desserts verwendet. Sie können auch köstliche Sandwiches und Snacks daraus machen.

Avocadopüree mit Zucchini

Dieses Gericht darf man schon sehr früh anbieten. Nehmen Sie für 1 Avocado-Frucht 100 g Zucchini-Zucchini (süßer).

  • Kürbis waschen und schälen, in Würfel schneiden und in 200 ml Wasser kochen - bis zu 10 Minuten nach dem Kochen.
  • Die gekochte Zucchini abgießen (die Brühe nicht einschenken, sie ist immer noch nützlich) und abkühlen lassen.
  • Schneiden Sie die Avocado in zwei Teile und entfernen Sie die Kerne.
  • Kneten Sie das Fruchtfleisch - Sie können auf einen Mixer verzichten, verwenden Sie die Gabel.
  • Zucchini zerkleinern, dann zu den Püree-Alligatorbirnen geben und mit Gemüsebrühe würzen.

Das Gericht warm servieren, auf Wunsch kann es mit einem grünen Zweig dekoriert werden.

Avocado-Cremesuppe

Ein herzhaftes Gericht ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Produkte: 2 Avocadofrüchte, 0,5 l Hühnerbrühe (kann durch Kälberbrühe ersetzt werden), 2 Tafeln. Löffel Sahne, Weizencroutons, Petersilie.

Zubereitung: Schneiden Sie die Avocado in zwei Teile, entfernen Sie das Fruchtfleisch (ohne Steine) und machen Sie Kartoffelpüree. Sahne und vorgewärmte Brühe hinzufügen. Rühren Sie sich, erhitzen Sie, um zu kochen, dann stellen Sie ab. Warm mit Croutons servieren, kurz vor dem Servieren Kräuter hinzufügen.

Kiwi-Avocado-Püree

Ein sehr interessantes Gericht für Kinder ab 3 Jahren. Es dauert eine halbe Avocado und 1 kleine Kiwi. Das Fruchtpüree separat zubereiten, dann mischen. Es ist wichtig! Kiwifleisch franst man besser durch ein Sieb, um kleine Kerne zu entfernen, da diese den Geschmack verderben.

Lesen Sie mehr Wie man Avocado aus dem Knochen wächst

http://zdorovo.live/beremennost/mozhno-li-davat-detyam-avokado.html
Up