logo

Der Zerfall des Tumors ist ein häufiges Phänomen, das bei der Mehrzahl der Patienten mit bösartigen Neubildungen beobachtet werden kann. Dieser Prozess führt zu einer weiteren Verschlechterung des Wohlbefindens des Patienten, einer Vergiftung des Körpers mit schädlichen Stoffwechselprodukten und sogar zum Auftreten lebensbedrohlicher Zustände.

Tumorzerfall bedeutet den Tod von Krebszellen, die zerstört werden und giftige Stoffwechselprodukte freisetzen. Ist das gut oder schlecht? Auf jeden Fall schwer zu beantworten.

Zum einen kommt es vor dem Hintergrund des Zerfalls zu einer schweren Vergiftung, zum anderen ist es meist das Ergebnis einer Behandlung, die Krebszellen zerstören soll, so dass dieser Prozess als natürliche Manifestation einer Antitumor-Therapie angesehen werden kann.

Es ist jedoch zu beachten, dass Patienten während dieser Zeit möglicherweise Nothilfe benötigen. Daher ist eine ständige Überwachung im Krankenhaus erforderlich.

Der Zerfall eines bösartigen Tumors kann, wie oben erwähnt, spontan oder unter dem Einfluss einer spezifischen Therapie erfolgen. Spontan, das heißt an sich, löst sich ein großer Tumor häufiger auf, da die Gefäße mit der Zunahme der Zellmasse einfach nicht Schritt halten können und dann eine Störung der Blutversorgung, Hypoxie und Nekrose unvermeidbar sind. Tumore auf der Haut oder in der Magen-Darm-Schleimhaut können durch Einwirkung von Salzsäure und Enzymen mechanisch traumatisiert werden, daher ist die Gefahr ihrer Zerstörung besonders hoch. Einige Tumoren, insbesondere Burkitt-Lymphom und Leukämie, neigen selbst zum Zerfall des Tumors, und dies sollte bei der Behandlung solcher Patienten berücksichtigt werden.

Die Nekrose von Krebszellen führt zur Entstehung des sogenannten Syndroms des schnellen Zerfalls des Tumors (Tumorlysesyndrom), das sich in der stärksten Vergiftung äußert. Der Tod einer großen Anzahl von Zellen führt zur Freisetzung von Harnsäure und deren Salzen, Kalium, Phosphaten, Milchsäurederivaten, die in den Blutkreislauf gelangen, sich im ganzen Körper ausbreiten, das Säure-Basen-Gleichgewicht erheblich beeinträchtigen und innere Organe schädigen. Im Blut kommt es zu einer Übersäuerung (Laktatazidose), die zusammen mit dem Austrocknen zu einem schweren Schlag auf die Nieren führen kann.

Zu den metabolischen Veränderungen beim Zerfall eines Krebses gehören:

  • Erhöhte Harnsäurespiegel und deren Salze im Blut;
  • Erhöhte Phosphatkonzentrationen und reduziertes Calcium;
  • Hyperkaliämie - Erhöhung der Kaliumkonzentration;
  • Azidose (Versauerung) der inneren Umgebung des Körpers.

In der Regel gehen die beschriebenen Veränderungen mit der Behandlung einher und können nach Beendigung der Chemotherapie noch einige Tage anhalten.

Die Zirkulation einer signifikanten Menge von Harnsäure und ihren Salzen im Blut kann zum Verschließen von Nierentubuluslücken und zum Sammeln von Tubuli führen, was mit der Entwicklung eines akuten Nierenversagens (ARF) behaftet ist. Das Risiko für solche Veränderungen ist besonders hoch bei Patienten, die vor Beginn der Krankheit oder der Krebstherapie Nierenprobleme hatten. Darüber hinaus tragen Azidose und Dehydratisierung zur akuten Niereninsuffizienz bei und verschlimmern sie.

Die Freisetzung von Phosphaten aus zerstörten Krebszellen führt zu einer Abnahme des Kalziumgehalts im Blutserum, die von Krämpfen, Schläfrigkeit und einer Zunahme des Kaliums aus dem Zentrum des Tumorwachstums begleitet wird. Dies kann zu Herzrhythmusstörungen führen, die manchmal tödlich sind.

Zusätzlich zu diesen Metaboliten können Krebszellen Enzyme und andere aggressive Abfallprodukte absondern. Daher kann der Prozess der Auflösung von Tumorgewebe durch Entzündung, Infektion mit Eiterung oder Beschädigung eines großen Gefäßes mit Blutung erschwert werden. Diese Komplikationen erschweren die Behandlung, verschlimmern das Gefühl und können zu Sepsis und schwerem Blutverlust führen.

Symptome eines bösartigen Tumors

Die Symptome des Zusammenbruchs des Tumorgewebes sind vielfältig, aber bei den meisten Patienten sehr ähnlich. Das:

  • Große Schwäche, Tag für Tag schlimmer;
  • Müdigkeit;
  • Fieber;
  • Dyspeptische Störungen - Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Verlust oder Verlust des Appetits, Stuhlstörungen;
  • Mit der Niederlage des Nervensystems kann es zu einer Bewusstseinsverletzung bis hin zu Koma, Krämpfen und Empfindlichkeitsänderungen kommen.
  • Arrhythmien vor dem Hintergrund einer akuten Niereninsuffizienz - häufig ventrikulär, möglicher Herzstillstand;
  • Progressiver Gewichtsverlust, dessen extremer Grad die Krebs-Kachexie (Erschöpfung) ist;
  • Veränderungen der Haut und der Schleimhäute - Blässe, Gelbfärbung, Zyanose bei Verletzung der Leberfunktion, Mikrozirkulation.

Bei verschiedenen Krebsarten können zusätzlich zu den beschriebenen allgemeinen Symptomen andere Anzeichen auftreten, die für eine bestimmte Tumorstelle charakteristisch sind.

Der Zerfall eines Brustdrüsentumors dient daher häufig als Grund, die Krankheit dem vierten Stadium zuzuordnen. Massive Zellnekrosen, Hautbeteiligungen und Infektionen führen zur Bildung von großen und nicht heilenden Geschwüren, die den Onkologen in den meisten Fällen daran hindern, so schnell wie möglich mit der Antitumor-Therapie zu beginnen, da diese den Krebsverfall verschlimmern kann. Während sich der Patient einer antibakteriellen und Entgiftungstherapie unterzieht, wächst der Tumor weiter und schreitet voran, wobei häufig keine Chance für eine chirurgische Behandlung bleibt. Das Problem der Behandlung von zerfallenden Brusttumoren ist sehr akut, insbesondere angesichts der größeren Häufigkeit von Spätbehandlungen und vernachlässigten Formen der Krankheit bei Frauen.

Tumoren des Magens neigen dazu, mit großen Größen zu zerfallen, dann besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Perforation der Organwand und Freisetzung des Inhalts in die Bauchhöhle - Peritonitis. Eine solche Bauchfellentzündung geht mit einer schweren Entzündung und einer Infektion des Bauchfells mit Verdauungsprodukten einher und kann zum Tod führen, wenn der Patient nicht in Notfällen versorgt wird. Eine weitere Manifestation des Zerfalls eines Magentumors können massive Blutungen sein, die sich durch Erbrechen mit Blut wie Kaffeesatz, Schwäche, Tachykardie, Blutdruckabfall usw. äußern.

Der Zerfall von bösartigen Darmtumoren ist gefährlich durch Schädigung der Darmwandgefäße und Blutungen, und im Rektum können nicht nur starke Entzündungen, Infektionen und Eiterungen, sondern auch fistelartige Passagen an anderen Beckenorganen (Blase, Gebärmutter bei Frauen) entstehen.

Der Zerfall eines bösartigen Lungentumors ist mit Lufteintritt in die Pleurahöhle (Pneumothorax), massiven Blutungen und den üblichen Symptomen von Husten, Atemnot und Schmerzen behaftet.

Tumoren der Gebärmutter neigen dazu, mit einer signifikanten Größe des Tumors zu verfallen. Wenn Krebszellen zerstört werden, kommt es zu einer deutlichen Entzündung und Infiltration des umgebenden Gewebes, und Fisteln bilden sich über die Blase und das Rektum, durch die sich der neoplastische Prozess auf diese Organe ausbreitet. Der Zusammenbruch von Krebs dieser Lokalisation wird von schwerer Vergiftung, Fieber und der häufigen Art von Entzündungen im Becken begleitet.

Anzeichen eines beginnenden Zerfalls eines bösartigen Tumors sind immer eine alarmierende „Glocke“, die nicht ignoriert werden sollte. Daher sollte jede Verschlechterung des Wohlbefindens des Patienten ein Grund sein, diesen gefährlichen Zustand auszuschließen. Es ist besonders wichtig, den Zustand von Patienten zu überwachen, die sich einer Krebsbehandlung unterziehen.

Methoden zur Korrektur von Störungen beim Tumor-Zerfalls-Syndrom

Die Behandlung des Tumor-Kollaps-Syndroms sollte nur unter Aufsicht eines Spezialisten und in einem Krankenhaus durchgeführt werden. Es beinhaltet:

  1. Antiemetika, Sorbentien, Abführmittel gegen Verstopfung, mit Unwirksamkeit - Einläufe, die nicht nur Kotmassen entfernen, sondern auch dazu beitragen, die Toxizität von Stoffwechselprodukten zu verringern.
  2. Infusionstherapie zur Korrektur des Säure-Basen-Gleichgewichts - die Einführung von Kalziumpräparaten, Glukoselösung mit Insulin, Aluminiumhydroxid mit einem Anstieg von Serumphosphat, Natriumbikarbonat. Möglicherweise ist die Azidose beim Zerfall eines Tumors der einzig gültige (äußerst beliebte) Fall, in dem Soda bei Krebs eingesetzt wird. Eine solche Behandlung sollte jedoch nur von einem Spezialisten unter strenger Kontrolle des Säure-Base-Status des Blutes durchgeführt werden.
  3. Hämodialyse mit Anzeichen eines akuten Nierenversagens.
  4. Antiarrhythmische Therapie bei Verletzung des Herzrhythmus.
  5. Bei Anämie ist die Verschreibung von Eisenpräparaten angezeigt.
  6. Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente, die nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch dazu beitragen, das Fieber zu lindern.
  7. Gute Ernährung und angemessenes Trinkregime.

Vor Beginn der Chemotherapie ist es zur Vorbeugung von Komplikationen erforderlich, 24-48 Stunden lang reichlich Wasser und eine Rehydrationstherapie zu trinken.

Bei ausreichender Prävention des Zusammenbruchs des Tumorgewebes ist die Prognose im Allgemeinen günstig, und die Hämodialyse während der Entwicklung von ARF trägt zur fast vollständigen Wiederherstellung der Nierenfunktion bei. Der Schlüssel zum erfolgreichen Kampf gegen dieses gefährliche Phänomen liegt in der Wachsamkeit und ständigen Überwachung des Patienten durch den Arzt.

Autor: Doktor-Histologe Goldenshlyuger N.I.

http://onkolib.ru/razvitie-raka/raspad-opuxoli/

Kann ein bösartiger Tumor abnehmen?

Können sich Myome zu Krebs entwickeln?

Der Inhalt

Das Myom ist eine Art Tumor, und so sind viele Frauen, bei denen Uterusmyome diagnostiziert wurden, ernsthaft mit der Frage befasst: Kann sich die Krankheit zu etwas Schwerem entwickeln und wie kann sie unterschieden werden?

Was sind Uterusmyome?

Uteruskrankheit ist die Vermehrung von Gewebe, das sich in der Muskelwand bildet. Diese Formation besteht aus Muskelzellen und Filamenten des Bindegewebes. Es entwickelt sich manchmal als einzelner Knoten, aber manchmal wächst es zu kleinen Herden. Sie sind sehr unterschiedlich groß von 1 mm bis 20 -25 cm.

Ein gutartiger Tumor (nicht Onkologie), der in den Wänden des Gebärmutterhalses oder in den Wänden der Gebärmutter selbst wächst.

Abhängig von der Lokalisation und Entwicklung der Krankheit tritt der Tumor in drei Kategorien auf:

Intramurales Myom. Es ist die häufigste Art, die in der Wand wächst. Subserosal Uterus. Es wächst von der äußeren Schicht der Gebärmutter in Richtung Bauchhöhle. Submuköses Myom. Es wächst von der Wand der Gebärmutter nach innen in die Höhle hinein.

Es ist schwierig, die genaue Ursache für dieses Problem zu bestimmen, vielleicht existiert es einfach nicht. Einige Forscher halten es für eine genetische Veranlagung. Und die anschließende Entwicklung der Empfindlichkeit gegenüber hormoneller Stimulation ist die Hauptursache, die für das Wachstum von Myomen verantwortlich ist.

Ist Myom und Krebs dasselbe?

Viele Menschen denken, dass diese Krankheit Krebs ist, weil sie oft als Myomtumor bezeichnet wird. Tatsächlich entwickelt es sich nicht zu einem bösartigen Tumor, da es keine Krebszellen aufweist.

Kann sich Myom in Krebs verwandeln?

In der Regel führt dieses Problem des weiblichen Körpers nicht zur Entstehung von Krebs und erhöht auch nicht die Chancen von Frauen, an Gebärmutterkrebs zu erkranken. Trotzdem zeigen Studien, dass eine von 1.000 Frauen, die in ein Krankenhaus eingeliefert wurden, an Leiomyosarkom leidet, einer äußerst seltenen Form von Uterusmuskelerkrankungen.

Obwohl das Durchschnittsalter für die Entwicklung eines Leiomyosarkoms 58 Jahre beträgt, kann diese Form des Unwohlseins in einigen Fällen bei jungen Mädchen auftreten. Bisher haben Studien keinen Hinweis auf einen Zusammenhang zwischen der Wachstumsrate dieser Bildung und Krebs gegeben. Mit anderen Worten, eine schnell wachsende Schwellung weist nicht unbedingt auf das Vorhandensein von Krebs hin. Es macht also keinen Sinn, sich vorzeitig aufzuregen.

Bei postmenopausalen Frauen ist die Situation jedoch etwas anders. Studien zeigen, dass die Inzidenz dieser Krankheit bei Frauen zwischen 50 und 60 Jahren zunimmt. Wenn sich eine Frau in der Zeit nach der Menopause befindet und keine Östrogenersatztherapie erhält, kann diese Krankheit daher Anlass zur Sorge geben.

Was sind die Behandlungsmöglichkeiten für Gebärmutterkrebs?

Ein Medikament wie Lupron verursacht eine vorübergehende Menopause. Es hilft, die Krankheit zu verlangsamen. Wenn Sie jedoch mit dem Trinken des Arzneimittels aufhören, tritt eine sogenannte Rückkehrperiode auf, die Gezeiten verschwinden und gutartige Läsionen, die nicht entfernt wurden, beginnen wieder zu wachsen.

Sie müssen entfernt werden, wenn sie erhebliche Beschwerden verursachen oder groß genug sind und verhindern, dass der Fötus schwanger wird oder sich entwickelt. In anderen Fällen können diese Wucherungen nicht entfernt werden, wenn sie Sie nicht stören!

Wenn die Knötchen klein sind und keine Symptome verursachen, müssen sie nicht behandelt werden. Ihr Gynäkologe wird möglicherweise mehrere Jahre lang alle sechs Monate eine gynäkologische Untersuchung durchführen, um sicherzustellen, dass die Strukturen in der Vagina nicht wachsen. In einigen Fällen können Medikamente verschrieben werden, um die Entwicklung von Krankheiten zu verhindern.

Die chirurgische Entfernung der Gebärmutter oder Hysterektomie ist das beste Verfahren für diese Art von Problem. Was kann also getan werden, um das Krebsrisiko zu verhindern oder zu verringern? Leider kann die Entwicklung dieser Krankheit nicht verhindert werden, hauptsächlich, weil die Ursache des Krebses immer noch nicht klar ist und die Symptome nicht immer auftreten.

Was sind die Anzeichen der Krankheit?

Blutungen können Symptome wie Anämie, Schwäche und andere Beschwerden im Zusammenhang mit übermäßigem Blutverlust hervorrufen. Zu langer Menstruationszyklus. Bauchschmerzen kann es dauerhaft sein. Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Schmerzen im Rücken, in der Taille, in der Taille können die Nervenpassagen beeinträchtigen. Druckgefühl im Bauchraum, fühlbare Bildung im Unterbauch. Verstopfung, häufigeres Wasserlassen. Unfruchtbarkeit

Gemeinsame Mythen

Myome bilden sich in den Muskeln der Gebärmutter und führen fast immer zu Krebs. Tatsächlich kann in einem glatten Muskelgewebe nur eine Formation auftreten - Sarkom, und mit dieser Krankheit hat es nichts gemeinsam. Wenn sich die Krankheit unter der Schleimhaut manifestiert, muss die Gebärmutter entfernt werden. Ein weiterer sehr alter und tief verwurzelter Mythos. Natürlich wird der Ort einer solchen Ausbildung berücksichtigt, wenn der Arzt entscheidet, welche Behandlungsmethoden er anwendet. Eine Operation ist jedoch nicht immer erforderlich. Der bestimmende Faktor für chirurgische Eingriffe ist die Größe der ausländischen Einheit. Einer der Risikofaktoren für die Krankheit ist häufig die Vererbung. Dies ist noch nicht bewiesen. Der Geschlechtsverkehr ohne Verhütungsmittel ist ein ernstzunehmender Risikofaktor. Abtreibung ist auch riskant. Die Entwicklung der Krankheit durch genetische Faktoren wird seltener erwähnt. Zu den Risikofaktoren zählen auch Unfruchtbarkeit und Schwangerschaftsabbruch. Unfruchtbarkeit ist meist eine Folge des Entzündungsprozesses, der Folge einer Infektion, die in einigen Fällen auch diese Krankheit verursachen kann. Natürlich hinterlassen Abtreibungen und mechanische Eingriffe in der Regel ihre Spuren, auch wenn sie die Krankheit verursachen können. Durch diese Krankheit können Störungen des Menstruationszyklus verursacht werden. Eher das Gegenteil. Die Krankheit kann Menstruationsstörungen verursachen. Die Patientin kann auch dann zum Operationstisch kommen, wenn sie bereits Wechseljahre hat und der Knoten weiter wächst.

Es gibt keinen Grund, verärgert zu sein, wenn Sie diese Krankheit entdeckt haben, denn dies ist nicht das Ende der Welt! Es ist besser, sich zusammenzureißen und sich an einen Arzt zu wenden, der die Behandlung korrekt verschreibt. Wenn Sie das Ergebnis Ihrer Bemühungen sehen, wenn Sie eine gesunde und vollwertige Frau werden, werden Sie verstehen, dass Ihre Bemühungen nicht umsonst waren. Es gibt keine Pattsituation, es ist immer realistisch, eine Alternative zu finden. Sie müssen nur versuchen, egal mit welchem ​​Aufwand.

Kann sich Myom zu Krebs entwickeln?

Die Ursachen des Myoms sind nicht vollständig verstanden. Die Antwort auf die Frage, ob sich Myome zu Krebs entwickeln können, beunruhigt viele moderne Frauen.

Oft leiden Frauen im Erwachsenenalter an einer häufigen Krankheit - Uterusmyomen. Die meisten von ihnen haben keine Symptome. In einigen Fällen treten jedoch abnormale Uterusblutungen, Beckenbeschwerden, Schmerzen und Druck auf die inneren Organe auf.

Was ist Uterusmyome

Uterusmyome sind ein Muskeltumor, der aus den Fasern der Gebärmutter gebildet wird. Es besteht hauptsächlich aus Muskel- und Fasergewebe. Dieser Tumor ist gutartig. Seine Anwesenheit ist normalerweise nicht gefährlich. Muss aber oft behandelt werden.

    Alle Informationen auf der Website dienen nur zu Informationszwecken und sind KEINE Handlungsanleitung! Liefern Sie eine genaue Diagnose, die Sie nur behandeln können! Wir bitten Sie dringend, sich nicht selbst zu heilen und sich bei einem Spezialisten anzumelden! Gesundheit für Sie und Ihre Familie! Verliere nicht den Mut

Es kann als einzelner Tumor und im Plural wachsen.

Tumore können unterschiedlich groß sein, von 2 bis 3 cm, aber in den meisten Fällen nicht größer als 10 bis 15 cm.

Video: Die wichtigsten Symptome von Uterusmyomen, Diagnose, Behandlung

Abhängig von der Lage der Myome ist die Hauptsache:

    unterirdisch - an der Außenwand der Gebärmutter gebildet und wächst bis in die Beckenhöhle herab; interstitial - wächst tief in der Muskelschicht der Gebärmutter. Die häufigste Form ist in der Lage, die Gebärmutter entlang und quer zu vergrößern; submukös (submucosa) - es ist selten, es entwickelt sich tief in der Gebärmutter; Gebärmutterhals - befindet sich in Form eines Knotens im Gewebe des Gebärmutterhalses.

Außerhalb und innerhalb der Gebärmutter können sich submuköse Tumoren bilden, die mit Hilfe von Bindegewebsfasern mit dem Gebärmutterkörper verbunden sind (die Beine sehen aus wie Luftballons an einer Schnur).

Foto: Einteilung der Myome nach ihrer Lage relativ zur Gebärmutter

Anzeichen und Symptome

Die Symptome von Uterusmyomen oder was sie verursacht, hängt insbesondere von der Lage des Tumors und der Größe ab. Die meisten Myome verursachen keine Symptome, aber in einigen Fällen können bei Frauen viele unangenehme und schmerzhafte Empfindungen auftreten.

    Unter- und Zwischenmyome - können durch Druck auf benachbarte Organe Schmerzen verursachen. Möglich ist auch das Auftreten von Schmerzen im Unterleib oder im unteren Rücken, die Ischias ähneln. Möglicherweise besteht ein Druckgefühl auf die Blase oder den Mastdarm. In einigen Fällen kommt es zu Stagnation und Inkontinenz.

Manchmal kann jede dieser Formen von Myomen chronische Verstopfung und sogar Darmverschluss verursachen. In der interstitiellen Form beginnt der Bauch zu wachsen, wenn der Tumor eine große Größe erreicht hat.

Submuköse Myome können manchmal Unfruchtbarkeit verursachen, sie verhindern den Durchgang von Eiern, Fehlgeburten und Frühgeburten. Manchmal passiert es, dass das Bein der submukösen Myome aus der Gebärmutter durch den Gebärmutterhals gelangt und sich in die Vagina entwickelt. Aufkommende Myome verursachen starke Kontraktionen, wie z. B. Wehen.

Invasiver Gebärmutterhalskrebs und was es ist, finden Sie in diesem Artikel.

Hauptgründe

Der Prozess beginnt, wenn die Zellen beginnen, sich aktiv in der Wand der Gebärmutter zu teilen. Die Ursachen für Myome sind jedoch nicht ganz klar. Es gibt nur viele Annahmen, auf denen Wissenschaft und klinische Erfahrung beruhen.

Hormone. Es ist bekannt, dass die weiblichen Hormone Östrogen und Progesteron die Entwicklung von Myomen beeinflussen. Es enthält mehr Östrogen- und Progesteronrezeptoren als normale Uterusmuskelzellen.

Das Myom wächst schnell während der Schwangerschaft, wenn der Hormonspiegel erhöht ist.

Und sobald eine Frau die Wechseljahre erreicht, stoppt der Tumor sein Wachstum und nimmt aufgrund des Abbaus der Hormone an Größe ab. Allerdings leidet nicht jede Frau mit hohem Hormonspiegel an Uterusmyomen.

Genetische Veranlagung. Es besteht die Möglichkeit von Myomen, wenn es in der Familienanamnese Fälle von Tumoren bei nahen Verwandten gab.

Risikofaktoren. Es gibt mehrere Risikofaktoren, die eine Frau anfälliger für Myome machen.

Keiner von ihnen bestimmt jedoch das 100% ige Auftreten der Krankheit.

    Abtreibung, Entzündung und Eierstockzysten; Es wird angenommen, dass das Auftreten dieses Tumors eine Reaktion von Zellen auf eine Verletzung ist, ähnlich der Reaktion der Haut, auf der sich Keloidnarben bilden. Fettleibigkeit und Übergewicht. Die Entwicklung von Fettgewebe führt zu einer erhöhten Östrogenproduktion, die die Entwicklung von Myomen beeinflussen kann. Deshalb ist es sehr wichtig, nicht zuzunehmen und sich darum zu kümmern; das Einsetzen der Menstruation in einem frühen Alter; eine große Menge rotes Fleisch und grünes Gemüse in der Diät; Rassenschwarze Frauen sind anfälliger für die Bildung von Myomen als Frauen anderer Rassengruppen. Darüber hinaus haben sie einen Tumor in einem jüngeren Alter und größere Größen.

Diagnose

Unter modernen Bedingungen ist es einfach, ein Myom zu diagnostizieren.

Eine allgemeine Untersuchung wird durchgeführt - Anamnese, gynäkologische und allgemeine Untersuchung, Beckenultraschall, Labortests, kalposkopische Diagnostik und gegebenenfalls eine Biopsie werden gesammelt. Sonderprüfung. Die derzeit effektivste Methode ist die MRT (Magnetresonanztomographie). Damit können Sie jede Form von Uterusmyomen identifizieren.

Können sich Myome zu Krebs entwickeln?

Die überwiegende Mehrheit der Myome ist nicht bösartig.

In sehr seltenen Fällen können Myome zu einem bösartigen Tumorsarkom führen, das durch schnelles Wachstum und das Erkennen von schmerzhaften und starken Blutungen gekennzeichnet ist. Sarkome treten häufiger bei Frauen nach der Menopause auf.

Viele Faktoren können zur Entwicklung von Krebszellen beitragen:

    falscher Lebensstil. Beim Uterusmyom sollten kategorisch schlechte Gewohnheiten wie Alkohol und Rauchen aufgegeben werden. Sie tragen zur Vergiftung des Körpers bei. Ein gesunder Schlaf ist auch erforderlich; falsche Ernährung. Eine Frau, die einen gutartigen Tumor hat, sollte ihre Ernährung überwachen. Der Körper sollte in diesem Fall eine ausreichende Menge an Vitaminen und Mikroelementen erhalten. Es ist ratsam, eine große Anzahl von Gemüse, Obst und Ballaststoffen in die Ernährung aufzunehmen, um die Darmreinigung zu unterstützen. Übergewicht. Es kommt zu Stoffwechselstörungen. Bewegungsmangel, der Verzehr großer Mengen an Kohlenhydraten - dies führt zu Körperfett; große körperliche Anstrengung, insbesondere wenn sie die Durchblutung im Becken erhöhen. Dies kann einen Tumor im Wachstum provozieren und ihn nähren. Das Vorhandensein eines großen Tumors erhöht das Risiko seines Übergangs zu Krebs; Erwärmung des Tumors. Es kann auch sein Wachstum auslösen und den Blutfluss erhöhen. betont. Bei Tumoren sollten Sie versuchen, Stresssituationen zu vermeiden. Viele Experten behaupten, dass häufiger Stress die Onkologie auslösen kann. Verletzungen. Sie können aufwachen und das Wachstum von Krebszellen provozieren. Vitamin E-Mangel trägt auch zu einem malignen Neoplasma bei.

Wann besteht Anlass zur Sorge um das Myom?

Häufig verursachen Uterusmyome keine großen Beschwerden. Wenn sich plötzlich das Krankheitsbild zu verändern begann, ein rotbrauner Ausfluss, Blutungen und Schmerzen auftraten, ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass einige Veränderungen stattfinden.

Innerhalb des Myoms kann sich ein bösartiger Tumor entwickeln. Wenn der Knoten schnell zu wachsen begann, kann dies auch auf die Degeneration des Tumors hinweisen. Solche Symptome sind besonders gefährlich für Frauen in den Wechseljahren.

In diesen Fällen müssen Sie unverzüglich zum Arzt gehen, um die Onkologie auszuschließen oder rechtzeitig zu finden.

Wenn Myome schnell wachsen, kann dies in einigen Fällen auf die Entwicklung eines Uterussarkoms hinweisen.

Die Taktik des weiteren Vorgehens bei der Umwandlung in Krebs

Wenn nach der Untersuchung der Tumor wiedergeboren wird. Das sollte sofort mit der Behandlung beginnen und den Empfehlungen des Onkologen folgen.

Eine zusätzliche Untersuchung ist im Gange, um die Art und das Stadium des Krebses zu identifizieren. Eine entsprechende Behandlung wird dann gegeben. Krebs ist eine gefährliche Krankheit, deren Diagnose und Behandlung nicht verschoben werden kann. Er kann sehr schnell Metastasen an andere Organe abgeben.

Die meisten Uterusmyome sind harmlos, verursachen keine Symptome und ziehen sich in den Wechseljahren zusammen. Einige myomatöse Knoten können jedoch Schmerzen, Druck auf die inneren Organe, Blutungen und Blutarmut sowie Schwangerschaftsprobleme verursachen.

Die Art der Behandlung von Myomen wird von Faktoren wie dem Alter des Patienten, der Größe der Knoten, ihrer Vielzahl, der Schwere der Symptome und dem Wunsch nach Kindern bestimmt. Alle Frauen mit Myom sollten unter der Aufsicht eines Arztes sein und einmal im Jahr einen Ultraschall machen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Krankheit zu behandeln:

Die konservative Methode beinhaltet eine Hormontherapie, um Blutungen und Druck auf das Becken zu reduzieren sowie das Wachstum des Tumors zu verlangsamen.

Diese Behandlungsmethode ist wirksam, wenn die Knoten nicht groß sind und ein schnelles Wachstum aufweisen. Üblicherweise wird die Therapie mit GnRH-Agonisten durchgeführt.

Sie blockieren die Produktion von Östrogen und Progesteron, wodurch ein Zustand vorübergehender Wechseljahre erreicht werden kann. Infolgedessen stoppt die Menstruation Myome und das Hämoglobin steigt an. Der Arzt kann GnRH verschreiben, um die Größe der Myome vor der geplanten Operation zu verringern. Während der Anwendung von Agonisten treten bei vielen Frauen Hitzewallungen auf. Solche Medikamente werden in der Regel nicht länger als 3-6 Monate angewendet. Langzeitanwendung kann zu Knochenschwund führen.

Der Arzt kann andere Medikamente wie orale Kontrazeptiva oder Gestagene empfehlen, die bei der Kontrolle von Menstruationsblutungen helfen, die Größe der Myome jedoch nicht verringern. Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, die keine hormonellen Medikamente sind, können bei der Linderung der mit Myomen verbundenen Schmerzen wirksam sein. Sie reduzieren jedoch nicht die Uterusblutung. Bei starken Blutungen und Anämie kann ein Arzt möglicherweise Vitamine und Eisen verschreiben.

Die nicht-invasive Behandlung von Uterusmyomen schont die Gebärmutter, erfordert keinen Schnitt und wird unter Laborbedingungen durchgeführt. Es basiert auf der MRT-gestützten Schallchirurgie. Der Wirkungsmechanismus besteht in der Erwärmung und Zerstörung kleiner Abschnitte des Fasergewebes durch Ultraschallwellen.

Minimalinvasive Eingriffe

Einige Eingriffe können Myome beseitigen, ohne sie operativ zu entfernen.

    Embolisation der Uterusarterie. In die die Gebärmutter versorgenden Arterien werden kleine Partikel injiziert, die den Blutfluss zum Myom blockieren. Myomatöse Knoten erhalten keine Nahrung, dies führt dazu, dass sie schrumpfen und sterben. Diese Technik kann bei der Verringerung von Myomen und der Linderung von Symptomen wirksam sein.

Komplikationen können auftreten, wenn die Blutversorgung der Eierstöcke oder anderer Organe gefährdet ist. Embolisation kann nicht durchgeführt werden, wenn der Verdacht auf Krebs besteht, wenn das Myom außerhalb der Gebärmutter wächst oder größer als 10 cm ist;

Video: Embolisation der Uterusarterie

Myolyse Dieser Vorgang zerstört unter dem Einfluss eines elektrischen Stroms oder eines Lasers Myome und verengt die Blutgefäße, die sie versorgen. Laparoskopische Myomektomie. Diese Prozedur wird verwendet, wenn die Anzahl der Knoten klein und klein ist. Durch kleine Schnitte in der Bauchhöhle entfernt der Arzt Myome mit einem speziellen dünnen Instrument. Hysteroskopische Myomektomie. Produziert in Gegenwart von submukösen Formen von Myomen. Der Chirurg gelangt über die Vagina zum Tumor und entfernt ihn.

Traditionelle chirurgische Methoden

Methoden der traditionellen chirurgischen Eingriffe umfassen:

    abdominale Myomektomie. Es wird in Gegenwart mehrerer Knoten durchgeführt, und wenn die Tumoren eine sehr große Größe erreicht haben. Im Bauchbereich wird ein Einschnitt vorgenommen, um Zugang zur Gebärmutter zu erhalten. Tumoren werden entfernt. Die Gebärmutter bleibt erhalten. Hysterektomie. Dies ist eine Operation zum Entfernen der Gebärmutter. Es ist ein sehr ernstes Verfahren. Danach wird eine Geburt unmöglich. Manchmal ist die Hysterektomie die einzige Möglichkeit, Myome zu behandeln.

Was nach Gebärmutterhalskrebs zum Leben erweckt wird, finden Sie hier.

Plattenepithelkarzinom des Gebärmutterhalses - ein bösartiger Tumor, dessen Quelle das Epithel ist, das den äußeren, vaginalen Teil des Gebärmutterhalses (Gebärmutterhals, Gebärmutterhals) bedeckt? Lesen Sie hier mehr.

Krebsbehandlung

Bei der Umwandlung von Myomen in einen bösartigen Tumor (normalerweise ein Sarkom) ist die Entfernung der Gebärmutter und der Eierstöcke sowie manchmal der regionalen Lymphknoten unabdingbar. Strahlentherapie wird auch verwendet.

Nach der Operation wird in der Regel eine Chemotherapie verordnet.

Im Stadium 3 der Erkrankung ist eine komplexe Therapie angezeigt, im Stadium 4 wird eine Polychemotherapie angewendet. Nach der Operation ist eine Remission in anderthalb bis zwei Jahren möglich. Die Prognose ist meist ungünstig.

http://rakprotiv.ru/mozhet-li-zlokachestvennaya-opuxol-umenshatsya/

Warum verschwindet Krebs manchmal von selbst?

Es ist kaum zu glauben, aber einige Krebsarten verschwinden auf wundersame Weise. Mehr als 1.000 Fallstudien dokumentieren Fälle von spontaner Tumorregression. Warum passiert das und können Ärzte den Selbstheilungsmechanismus nutzen, um anderen Patienten zu helfen?

Der früheste gemeldete Fall einer spontanen Rückbildung von Krebs trat Ende des 13. Jahrhunderts auf: Bei Peregrin Lasiosa verschwand ein Knochensarkom nach einer schweren bakteriellen Infektion spontan. Im späten 19. Jahrhundert bemerkte William Kohli, dass Fieber zu einer Tumorregression führen könnte. Er entwickelte einen bakteriellen Impfstoff (Kohl-Impfstoff), der bei vielen seiner Patienten Erfolge bei der Reduzierung von Tumoren zeigte.

Es ist bekannt, dass Tumore ohne gezielte Behandlung spontan verschwinden. Dies geschah in der Regel nach einer Virus-, Bakterien-, Pilz- oder sogar Protozoeninfektion. Könnte dies bedeuten, dass eine einfache Stimulierung des Immunsystems ausreicht, um eine Rückbildung der Krankheit zu verursachen?

Nicht so einfach

In den letzten 70 Jahren wurde eine spontane Regression bei verschiedenen Krebsarten gemeldet: Melanom (Hautkrebs), Nierenzellkrebs, Neuroblastom und einige Leukämien. Die Mechanismen, die dieses Phänomen verursachen, sind Wissenschaftlern jedoch noch nicht bekannt. Solche Fälle sind schwer zu berechnen, und viele von ihnen wurden wahrscheinlich nicht in wissenschaftlichen Fachzeitschriften beschrieben.

Eine der möglichen Ursachen für eine spontane Regression besteht darin, dass der Körper eine Immunantwort gegen bestimmte Antigene auslöst, die sich auf der Oberfläche von Tumorzellen befinden. Diese Idee wird durch die Beobachtung gestützt, dass einige Hautneoplasmen (malignes Melanom) eine übermäßig große Anzahl von Immunzellen im Tumor enthalten.

Ein weiterer interessanter Fall ist die spontane Rückbildung von Nierenkrebs, die auftrat, nachdem ein Teil des Tumors operativ entfernt worden war. Wahrscheinlich reichte die lokale Immunantwort nach der Operation aus, um das Wachstum des verbleibenden Teils des Tumors zu stoppen.

Wie Sie wissen, sind Tumore vielfältig. Dies betrifft sowohl ihre Genetik als auch ihr Verhalten, was bei einigen Patienten zum Fortschreiten der Krankheit und bei anderen zu einer spontanen Regression führen kann. Gleichartige Tumoren (z. B. Brustkrebs) können auf verschiedene Weise mutieren. Dies kann die Wachstumsrate des Tumors, die Wahrscheinlichkeit einer Metastasierung oder das Ansprechen auf die Behandlung beeinflussen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass genetische Mutationen auch für die spontane Genesung verantwortlich sind.

Babykrebs gibt Hinweise

Das Neuroblastom bei Kindern gibt Aufschluss darüber, wie genetische Veränderungen die spontane Krebsregression beeinflussen können. In Großbritannien werden jedes Jahr etwa 100 Kinder mit dieser Diagnose konfrontiert, die Krankheit verläuft jedoch je nach Alter des Kindes sehr unterschiedlich. Tumoren bei Kindern unter 18 Monaten können ohne Behandlung verschwinden (Typ 1), und nach 18 Monaten müssen die Patienten intensiv behandelt werden und überleben nur in 40-50% der Fälle (Typ 2).

Studien zeigen, dass sich Typ-1-Neuroblastome genetisch von Typ-2-Tumoren unterscheiden. Sie neigen dazu, eine größere Menge des TrkA-Zellrezeptors zu haben, was Krebszellen zur Selbstzerstörung anregen kann. Typ-2-Neuroblastome weisen eine höhere Menge eines anderen Rezeptors (TrkB) auf, was sie extrem aggressiv macht.

Eine weitere mögliche Erklärung für dieses Phänomen ist, dass Typ-1-Neuroblastome eine sehr geringe Telomeraseaktivität aufweisen. Dieses Enzym kontrolliert die Länge spezialisierter Teile der DNA, die es der Zelle ermöglichen, sich kontinuierlich zu teilen. Bei Typ-1-Neuroblastomen sind sie sehr kurz und instabil, was zum schnellen Tod von Krebszellen führt.

Epigenetische Veränderungen sind nicht auszuschließen. Sie beeinflussen nicht die Sequenz der zellulären DNA, sondern verändern die Aktivität verschiedener Proteine ​​und markieren andere Teile der DNA. Daher können sich Zellen mit der gleichen DNA-Sequenz (aber unterschiedlichen Markierungen) sehr unterschiedlich verhalten und zur Selbstzerstörung einiger Tumoren führen.

Die genauen Mechanismen, die der spontanen Rückbildung von Krebs zugrunde liegen, sind noch nicht definiert. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass die Stimulierung einer starken Immunantwort bei Menschen mit bestimmten genetischen Profilen eine große Rolle spielt. Weitere Studien untersuchen diese Beziehung und schlagen vor, wie Sie Tumoren identifizieren können, die die Fähigkeit zur spontanen Regression besitzen.

Von: Momna Hedzhmadi, außerordentliche Professorin, University of Bath (UK)

http://www.likar.info/onkologiya/news-79033-pochemu-rak-inogda-ischezaet-sam-po-sebe/

Bösartige Neubildungen können ohne Behandlung verschwinden

Die Ergebnisse einer Überprüfung der Röntgenuntersuchungen von Brust- und Prostatakrebs, die in den letzten mehr als zwanzig Jahren aufgetreten sind, legen nahe, dass einige Krebsarten ohne Behandlung verschwinden können. Die Analyse der gesammelten Daten zeigt, dass es neben großen Neubildungen, die, wenn sie nicht angemessen behandelt werden, zum Tod führen, in den Bildern viele kleinere Tumoren gibt, deren Wachstum an einem bestimmten Punkt spontan aufhört und sich danach zu verkleinern beginnt, und in einigen Fällen Fälle - und völlig verschwinden.

In diesem Zusammenhang zitiert das Internetportal likar.info auf seinen Seiten die folgenden Worte des stellvertretenden Direktors des National Institute of Health, Barnett Kramer: „Früher wurde angenommen, dass Krebs ein linearer Prozess ist: Eine Mutation tritt in einer Zelle auf, Mutationen häufen sich im Laufe der Zeit an, und dieser Prozess kann nicht spontan erfolgen gehe in die entgegengesetzte Richtung... Es schien ein Pfeil zu sein, der nur vorwärts flog. " Neue Daten lassen jedoch Zweifel an dieser scheinbar einfachen Wahrheit aufkommen, da sich herausstellt, dass Krebs nicht nur ein Prozess der Anhäufung von Mutationen ist. Es stellt sich heraus, dass benachbarte Zellen oder sogar der gesamte Organismus an der Entstehung dieser Krankheit beteiligt sind. Zum Beispiel können dieselben Immun- und Hormonsysteme die Entwicklung eines bösartigen Prozesses unterdrücken oder beschleunigen, weshalb Dr. Kramer zu dem Schluss kommt, dass Krebs ein dynamischer Prozess ist.

Obwohl natürlich nicht alle Experten auf dem Gebiet der Onkologie bedingungslos die Sichtweise von Dr. Kreimer vertreten. Aber auch die überzeugten Skeptiker können die neuen Daten nicht ignorieren. Zum Beispiel die Worte von Robert Kaplan, Leiter der Abteilung für medizinische Versorgung an der Fakultät für Gesundheit an der Universität von Los Angeles (Kalifornien): „Ich kann nicht sagen, dass ich zu 100% davon überzeugt bin, dass Krebs reversibel ist, aber ich schließe das nicht aus. Grund genug. "

Fachleute sind sich der Fälle des spontanen Verschwindens bösartiger Neubildungen in den Hoden gut bewusst. So wurden weit davon entfernt, einmal nach der Entfernung eines von Krebs befallenen Hodens anstelle eines Tumors eine große Narbe oder Narbe und ein kleiner Tumor darauf gefunden. Es stellt sich heraus, dass der Tumor in der Zeit zwischen Krebserkennung und Operation spontan abnahm oder vollständig verschwand.

Heutzutage gibt es jedoch nur sehr wenige Daten zu solchen Fällen, da der kanadische Spezialist Dr. Martin Gleave, Professor für Urologie an der Universität von British Columbia, die Remission eines bösartigen Tumors als "seltenes biologisches Phänomen" bezeichnete.

Laut dem Professor für Pathologie an der Universität von Kalifornien in San Francisco, Tea Tlstie, kommen Krebs und Krebsvorstufen im Körper fast aller Menschen vor, die das mittlere Alter erreicht haben. Zumindest wird die Gültigkeit dieser Aussage durch die Ergebnisse von Autopsien von Menschen, die aus Gründen gestorben sind, die nicht mit Krebs zu tun haben, überzeugend bewiesen. Laut Dr. Tlsti "stellt sich heraus, dass die Frage nicht so sehr ist, warum Krebs entsteht, sondern warum er nicht entsteht."

Die Arbeit kanadischer Forscher, die derzeit kleine Nierenkrebserkrankungen untersuchen, mag interessant erscheinen. Tatsache ist, dass die Medizin Fälle kennt, in denen solche Neoplasien spontan zurückgehen und zum Zeitpunkt der Rückbildung die Krankheit sogar in einem schweren Stadium sein kann.

Während ihrer Arbeit führten Dr. Gleave und seine Kollegen ein Experiment durch, bei dem Patienten mit Nierenkrebs anstelle von Medikamenten Placebo-Tabletten verabreicht wurden. Die Ergebnisse zeigten, dass sich nicht weniger als 6% der Teilnehmer an der Tumoruntersuchung nicht verändert oder sogar verkleinert haben. Darüber hinaus war das Ergebnis in der Gruppe der Patienten, die eine traditionelle Behandlung erhielten, genau das gleiche.

Nach Angaben des Studienleiters werden heutzutage kleine Tumore in den Nieren durch Ultraschall oder Tomographie zufällig entdeckt. In der Regel überweisen amerikanische Ärzte in solchen Fällen Patienten zur Operation, aber laut Dr. Gliva ist eine Operation hier nicht immer notwendig.

Die wissenschaftliche Einrichtung, an der Dr. Gleave arbeitet, nimmt an einer landesweiten Studie über kleine Nierenkrebsarten teil, deren Ziel es ist, die Entwicklungsdynamik einer bestimmten Krebsart zu verfolgen. Die neuesten verfügbaren Daten legen nahe, dass solche Tumoren in 80% der Fälle innerhalb von drei Jahren nach der Beobachtung nicht zunehmen oder sogar abnehmen.

Abschließend betonen Experten, dass es noch zu früh ist, Krebspatienten zu raten, die Behandlung in der Hoffnung auf eine glückliche Befreiung von dieser Geißel zu verschieben. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass Spezialisten künftig lernen können, wann eine Behandlung erforderlich ist und wann ein Neoplasma einfach vergessen werden kann. Laut Dr. Gliva hat die Früherkennung dazu geführt, dass „... nicht nur große, sondern auch recht kleine Fische in unsere Netze gelangen. Daher ist es jetzt notwendig zu verstehen, welcher der kleinen Fische freigelassen werden kann. “

http://www.medkurs.ru/news/33302.html

Die Geschichte meiner Krebsheilung oder wie man einen Tumor tötet

Hallo freund
Zunächst möchte ich sagen, dass Sie, wenn Sie diesen Brief in den Händen halten, beschlossen haben, herauszufinden, wie Sie nicht an schweren Krankheiten erkranken oder sie loswerden können.
Dieser Brief ist nicht unbedingt an diejenigen gerichtet, die nach einem Weg zur Genesung suchen, sondern an alle, die manchmal daran denken, ihren Körper für den Rest ihres Lebens in einem guten Zustand zu halten. Was mit mir, mit meiner Gesundheit, im Alter von 35 Jahren passiert ist, war sehr traurig, die Krankheit wird in der offiziellen Medizin immer noch als unheilbar angesehen. Ich schätze mich glücklich, weil ich am Leben und sogar relativ gesund geblieben bin - ich möchte allen Menschen sagen, dass eine Krankheit wie Krebs ohne Operation geheilt werden kann. In diesem Berufungsschreiben spiegele ich alle meine Handlungen wider, die ich unternommen habe, um Krebs zu heilen.
Jetzt werde ich Ihnen einige Geheimnisse offenbaren, über die ich von weisen Leuten - Meistern der alternativen Medizin - sowie von einer Vielzahl von Büchern, die nach meiner Krankheit gelesen wurden - Rektalkrebs gelernt habe.
Zunächst erkläre ich Ihnen, warum sich im menschlichen Körper Tumore bilden. Es ist schwer zu glauben, aber was ich unten schreibe, ist mir nicht nur beim Studium von Büchern eingefallen, sondern auch aus persönlicher Erfahrung. Auch Mitrofan Konstantinovich Frolov (der leider 2003 verstorben ist) hat mir davon erzählt, und ich glaube ihm, weil er und seine Frau Lydia Feodorovna Loginova-Frolova mir Ende 2000 das Leben gerettet haben.
Alle Menschen, einschließlich Sie, hören sehr oft alle möglichen Geschichten voneinander, wie jemand irgendwo an Krebs gestorben ist, und all dies wird mit einem solchen Ausdruck dargestellt, bedauert, dass fast alle Menschen glauben dass diese Krankheit unheilbar ist. Sie reden im öffentlichen Verkehr darüber, schreiben in Zeitungen, zeigen im Fernsehen, benachrichtigen im Radio... Es heißt so oft, dass jeder Mensch nicht mehr nur glaubt, dass diese Krankheit unheilbar ist, sondern auch darüber nachdenkt, wie das gleiche Leid geschah. In der Medizin gibt es alle möglichen teuren Medikamente, Geräte, die die Einrichtung bestrahlen, den ganzen Körper mit sich führen, Chemotherapie und andere tödliche Erfindungen. Frauen kommunizieren oft miteinander und in ihren Gesprächen gibt es viele Beschwerden über ihre Gesundheit, über die Ökologie, aufgrund derer Krebs im Körper entsteht, dass viele Menschen an dieser Krankheit sterben. Danach erinnern sie sich an alle Bekannten und Fremden, die von dieser Krankheit in die nächste Welt gingen.
Und was geschieht schließlich mit unserem Bewusstsein? Wir erkennen, dass Krebs wie eine Krankheit unheilbar ist! Unsere Gedanken, die täglich mit immer neuen Informationen über diejenigen, die an Tumoren und Tausenden von Patienten gestorben sind, ergänzt werden, programmieren unser Unterbewusstsein nach und nach auf negative Handlungen! Ja, wir selbst bauen einen Tumor in unserem Körper an! Und genau an dem Ort, vor dem wir uns am meisten fürchten, von dem wir am häufigsten hören. Sobald Angst auftaucht, ist die Krankheit in 80 Prozent von hundert garantiert! Sie sehen selbst, dass manche Menschen krank werden, andere nicht. Außerdem führen beide genau den gleichen Lebensstil, trinken Wasser aus der gleichen Quelle, essen das gleiche Essen, atmen die gleiche Luft. Aber diejenigen, denen diese Wunden nicht wichtig sind, um über Krankheiten zu sprechen, werden nicht krank! Sie haben keine Zeit, darüber nachzudenken, keine Zeit, sich vor Krankheiten zu fürchten, sie sind mit anderen Dingen beschäftigt, andere Gedanken sind in ihren Köpfen, und Vererbung hat absolut nichts damit zu tun. Wir, die Menschen, erkennen, dass wenn es unter den Angehörigen Patienten mit dieser Krankheit gab, wir es nicht vermeiden können, und... mit Angst warten wir auf den Tag, an dem wir über die schreckliche Uneinigkeit informiert werden! (Es geht nicht nur um Onkologie, sondern auch um ganz andere Krankheiten).
Ein Tumor tritt genau so auf, wie wir es uns vorstellen: Bei allen kranken Menschen gibt es verschiedene Formen, die sich nicht ähneln. Wir sind in diesem Tumor selbst vd-hi Life! Wir geben ihm einen Teil unseres Bewusstseins. Und jetzt haben wir in unserem Organismus einen lebendigen, vernünftigen Organismus, die Personifizierung unserer Angst. Dieser Organismus beginnt zu wachsen, ernährt sich von unserem Körper, unserem Blut, Scheiße und quält uns. Und seine Intelligenz erklärt sich auch dadurch, dass er die Fähigkeit hat, sich zu reproduzieren! Die Kinder dieser schrecklichen Krankheit Medizin metrostases Umgebung. Sie wachsen auf, ernähren sich wieder von unserem Körper und bringen uns unglaubliches Leiden, begleitet von qualvollen Schmerzen und Schlaflosigkeit. Die Folgen sind bekannt - ein Mensch stirbt. Medikamente helfen nicht, Strahlentherapie (Strahlentherapie) hilft nicht, Chemotherapie hilft nicht, Zauberer, Heiler, Heiler und andere Heiler helfen auch nicht. Und es stellt sich die Frage: Wie kann man heilen? Warum hören wir von der wunderbaren Heilung vieler Menschen, die als unheilbar galten? Selbst der vierte Grad an Krebs kann, wie sich herausstellt, sehr schnell nur in den schrecklichen Erinnerungen des ehemaligen Patienten bleiben. Es ist jedoch bekannt, dass die Ärzte bei dieser Krebsart den Angehörigen des Patienten mitteilen, dass die Medizin hier machtlos ist. Er hat nur noch ein oder zwei Monate Zeit und bietet an, Betäubungsmittel zur Linderung des Leidens zu verwenden.
Ein Teil der Erklärung, wie man heilt, ist in meiner Geschichte beschrieben. Kurz über sie:
Es fing alles so an. Nach meinem Abschluss am Institut erhielt ich 1992 eine Überweisung, um in meiner Heimatstadt zu arbeiten. Ich habe als Ingenieur in der Mine gearbeitet. Musste die Lava mit einem steilen Gefälle hinauf und hinunter klettern. Aus einem Rektumschub traten Blutungen auf. Natürlich kaufte Kerzen von Hämorrhoiden. Ich habe verschiedene ausprobiert... Das Blut verschwand dann, dann erschien es wieder, das Blut war scharlachrot, gesund. Als es mit dem Geld so eng wurde, wechselte ich 1995 den Arbeitsplatz, ging zu einer privaten Firma. Meine Arbeit bestand in der Verzollung von Waren (Export-Import). Dann begannen die Kommandeure. Die Verantwortung hat sich um ein Vielfaches erhöht! An den Grenzstationen, an denen ich in Kabinen für Eisenbahnarbeiter wohnte, gab es Züge mit Kohle, und es war meine Aufgabe, die am Grenzbahnhof ankommende Kohle zu verkaufen, die Zollabfertigung mit Kontrolle und Bescheinigung durchzuführen und nach Moldawien umzuleiten, ohne von dort aus zu entladen -gons Es war eng, aber alles hat geklappt, nur manchmal habe ich zwei Tage lang nicht geschlafen, ich bin von Station zu Station gewickelt, während ich (im Zug) Dokumente ausgefüllt habe. Das Schwierigste auf meiner Geschäftsreise war der Umgang mit gerissenen, korrupten Beamten aus verschiedenen Regierungsämtern. Dazu gehören der Zoll, das Amt für Eisenstraßen, die Güterbahn. Stationen, Handelskammern, Zertifizierungsstellen und verschiedene Kontrollen (Umwelt, Radiologie, Pflanzengesundheit...). Es war die Kommunikation mit „rutschigen“, unfreundlichen Menschen, die zu ständigem Stress führte, der durch schlechte Lebens- und Ernährungsbedingungen verschlimmert wurde. Und Risse im Anus verursachten mir große Schwierigkeiten. Es trat viel Blut aus, das schließlich schwarz wurde. Ich habe schlecht geschlafen, ein starker brennender Schmerz im Rektum ließ mich nur darüber nachdenken, wie ich es dämpfen sollte. Dann konnte er im Allgemeinen nicht im Sitzen schlafen, sondern nur im Sitzen... Sie litten auch unter langer Verstopfung, die aus verschiedenen Gründen auftrat: ein langer Aufenthalt im Auto, Essen von schlechter Qualität, Schlucken von schlecht gekautem Essen. Als ich zu Hause in Gorlovka ankam, ging ich sofort zu den Ärzten. Es war Ende November 2000. Zu diesem Zeitpunkt war der Tumor im Darm riesig, er verhinderte, dass ich flach auf dem Stuhl saß, und zum ersten Mal bemerkte ich, dass er im April 2000 auftrat (dann fühlte ich mich etwa 2 cm dick, fest). Der Schlaf war zu dieser Zeit schon völlig verschwunden, abends kam es zu einer Verschlimmerung der Krankheit, unaufhörlichen Pickelschmerzen im Rektum. Vor Müdigkeit schlängelte ich mich manchmal nur im Sitzen. Im Krankenhaus wurde ich einer endoskopischen Untersuchung unterzogen. Nach ihm schickte mich ein Chirurg namens Belenky mit einem düsteren Blick nach Do-netsk ins Kalinin-Krankenhaus, von wo aus sie an die Proktologie-Abteilung des Burn Centers weitergeleitet wurden, wo ich nach einem kurzen Treffen des Proktologen Dr. Ausrüstung, von-noch weiter regiert - im Antikrebszentrum von Donetsk...
Zieh das Krankenhaus an. Ein Arzt aus der Notaufnahme (Zimmer 18) teilte meiner Schwester mit, dass der Junge gestern operiert werden müsse, und es besteht die Möglichkeit, dass es zu spät sei... Vor der Operation boten sie an, die Behandlung aufzunehmen: Chemotherapie und Bestrahlung. Zuerst versuchten die Schüler, den Katheter von innen über dem Knie in das linke Bein zu stecken. Etwas funktionierte nicht, jemand wurde gerufen, aber er scheiterte auch, die Lokalanästhesie musste dreimal in das Bein gestochen werden, weil sie jede halbe Stunde ablief und vor meinen Augen ein unangenehmes Bild von meinen gerissenen Muskeln entstand. Irgendwie haben sie es gesagt... aber die Chemikalie aus dem Katheter wurde alle ins Bett abgelassen. Nach ein paar Tagen beschlossen sie, eine doppelte Dosis in eine Vene zu injizieren. Auch jeden zweiten Tag wurden sie mit fünf Röntgenstrahlen ("Strahlen") bestrahlt. Das Gefühl war schlimmer als je zuvor. Verbrannter Darm. Er löschte es, indem er eine Röhre direkt in den Anus der Sanddorncreme drückte. Er erleichterte das Leiden für eine Weile. Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...=view&id=167 Es gab einen großen blauen Fleck an der Armbeuge, nachdem ein kleiner Student Yanochka? Als ich täglich beobachtete, was im Krankenhaus vor sich ging, wollte ich eine Kugel in meine Schläfe stecken. Oder, wenn du weißt wie, deine Seele an jemanden zu verkaufen, nur um nicht zu verletzen! Ich habe verstanden, dass ich mich um meine Angehörigen kümmern muss, wenn ich mit 35 einer Operation zustimme und behindert werde. Und für mich persönlich ist es sehr demütigend, beschämend. Ich wollte weit weg - zum Beispiel nach Sachalin, damit niemand weiß, wo ich hingegangen bin, dass meine Verwandten nicht mit ihrem sterbenden Sohn, Ehemann, Bruder leiden würden. Die Gedanken waren sehr schlecht, nachts schluchzte ich manchmal leise und wusste, dass dies das Ende war (die Diagnose ist das dritte Stadium von Rektalkrebs). Vom Anus mit Kot hinterließ sich eine große Anzahl von bereits schwarzen, verdauten Bluttumoren. Fast täglich im Krankenhaus starb jemand. Viele Patienten ähnelten Gefangenen von Konzentrationslagern, waren mit Nadeln übersät und von Plastiktüten mit Röhren umgeben, um Ausscheidungen zu sammeln. Die Hautfarbe dieser Leute war eine Art grau-gelb-grün. Auf dem Boden herrschte Gestank nach menschlichem Durchfall. In der Toilette ist ein Fenster kaputt, der Schnee fliegt, die Toiletten werden lange Zeit nicht gereinigt. Es gibt praktisch keinen Platz zum Waschen, es gibt keinen Riegel im Badezimmer. Männer und Frauen wurden schnell nackt im selben Raum gewaschen, da sie wussten, dass es sinnlos war, sich gegenseitig zu schämen. Während des Wartens auf die Eingriffe im 1. Stock des Gebäudes wurden die Patienten in ungeheizten Gängen eingefroren. Ich war überrascht von einer großen Anzahl von Leuten, die die "Strahlen" besuchten. Für viele gab es keinen Platz im Krankenhaus, sie kamen in Zügen, Busse, wurden bestrahlt und gingen. Ich erhielt einen Platz dank einer Nachricht von Herrn A. (von Gorlovka Oncology) an den Leiter der pro-tologischen Abteilung des Antitumorzentrums, Herrn B., der Direktor versuchte, meine Arbeit zu erledigen. (? In Japan 4-ka - die Zahl des Todes, und ich wusste es...) Die Stationsnummer 4 im 4. Stock mit mir waren solche Menschen: der Leiter der Kohlelager Dobropole, Leiter Veteran Mariupol Polizei - Großvater Der Bergmann ist der Besitzer von zwei Orden des Ruhmes der Bergleute und ein ehemaliger Verurteilter. Diese Menschen könnten für die Behandlung bezahlen oder Vorteile und Respekt haben. Die Hälfte von ihnen hatte sich zuvor einer Operation unterzogen, und jetzt sollten sie ihr Leben lang alle sechs Monate das Krankenhaus aufsuchen, um Blut wie Platin in das Blut zu injizieren. Die Haut dieser Leute war wirklich platinfarben. Das Bild ist nichts für schwache Nerven.
Nach sieben Tagen dieser Hölle brachte meine Schwester einen einzigen Artikel mit dem Titel „Der angeklagte Prophet“ ins Krankenhaus. Zuerst habe ich diesen Artikel nicht gelesen, ich habe an nichts geglaubt, obwohl ich vorher über die Shevchenko-Methode (Öl mit Wodka) gelesen hatte und es selbst ausprobieren wollte. Am nächsten Tag bestand meine Schwester darauf, dass ich den Artikel las! Es war nirgendwo zu gehen... Der erste Eindruck nach dem Lesen: Hoffnung! Dann, auf das Maß und fast die Gewissheit, dass es hier ist - ein Faden für die Gesundheit! Außerdem in Lugansk damals lebten Leute, die einen Auszug haben, der im Artikel besprochen wird. Jede Minute wartete ich auf den Tag, an dem ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde, um zu diesen Leuten (Frolov) nach Lugansk zu gehen. Vor der Operation werden 25 Tage gegeben, damit innere Verbrennungen durch die Strahlentherapie verzögert werden und der Durchfall aufhört. Nachdem ich den Artikel gelesen hatte, bemerkte ich, dass sich meine Stimmung verbessert hatte! Ich beschloss, niemandem von dem Auszug zu erzählen, bis ich seine Wirkung auf mich selbst überprüft hatte. Jeden Tag riefen schreckliche Bilder der Person im Krankenhaus schlechte Gedanken bei mir hervor. Dann zog ich den Artikel "Fucking Prophet" wieder unter meinem Schatz hervor, las ihn noch einmal... und meine Stimmung verbesserte sich wieder! Dieser Artikel war für mich das wichtigste Gebet! Ich lese es fünf bis sieben Mal am Tag! Worum geht es? Ich werde kurz beschreiben. Ein moldauischer Professor, Mikhail Petrovich Todika, wurde so krank an Radikulitis, dass er seine Schnürsenkel nicht mehr binden konnte. So sehr, dass er über Selbstmord nachdachte, sich aber entschied, nicht kampflos aufzugeben. Hier sind einige Zeilen aus diesem Artikel (ich habe den vollständigen Text auf meiner Website):
„... Aber der alte Soldat riss sich zusammen und entschied: Wenn man sterben sollte, dann auf der Suche nach einem Ausweg, ja, und nicht schlaff die Strecke zu gehen. Fast in der Philister gestritten. Was ist die stärkste Quelle für Phytonzide? Vielleicht Walnuss (ein Kenner und Liebhaber der Folklore, Michail Petrowitsch erinnerte sich an mehrere Geschichten über den "Stern des Jupiter", wie die Nuss im alten Rom genannt wurde). Und die am stärksten durch das Gewebe des Körpers eindringen? Benzin, Kerosin. Sprengbenzin sofort entlassen und auf Kerosin gestoppt. Extrakt aus kero-blau-grüner Walnuss - es war eine Erfindung, die buchstäblich aus dem Kopf besteht. Ich habe, überprüft, eine Kompresse an meinem unteren Rücken angelegt - und zum ersten Mal ließen die Schmerzen nach. Zweiter, dritter, zehnter... Der Schmerz kehrte nicht zurück. Unterwegs wurde ein Wunder entdeckt. Seit Beginn des Heulens blieb mehr als ein Vierteljahrhundert lang das Gesäß von unzähligen Injektionen in ein Lazarett infiltriert. Und so lösten sie sich auf, obwohl Kompressen auf den unteren Rücken gelegt wurden. Gewinnt der Extrakt den Tumor?! Außerdem bemerkte Todika plötzlich, dass Erkältungen irgendwohin gegangen waren. Vor dem tödlich regelmäßigen Wechsel der Jahreszeiten (dies ist nach 1942, als es zu einem Brei in der Steppe zwischen Wolga und Don gefroren ist), reisten sie endgültig ab. Wird die Selbstmedikation eines denkenden Menschen üblicherweise als Wissenschaft bezeichnet, so wurde hier die induktive Methode implementiert. Gastritis, Prostatitis, Arthritis, Pyelonephritis, Hypertonie, Sklerose, Thrombophlebitis, Ischämie, Schizophrenie, Leberzirrhose, bestimmte Arten von Unfruchtbarkeit und... ein schwarzer Dämon von Krankheiten - Krebs folgte der Radikulitis und Erkältung. Die Liste der Krankheiten reicht völlig aus, um entweder die Akademie von Mednauk in Kerosin umzuwandeln oder Todik mit einem Psychiater zu untersuchen. Natürlich ist die zweite Realität geworden, denn in der Natur passiert immer etwas, das ein Minimum an Energie verbraucht.
Während Freunde und Kollegen Todiki Radikulitis und Prostatitis stillschweigend loswurden, haben sie im Lager des Arztes nicht Alarm geschlagen. Aber der erste, der von Krebs geheilt wurde, war das Signal für einen Angriff auf einen anmaßenden Heiler.
Vielleicht hätte Michail Petrowitsch nicht in das Monopolrecht des onkologischen Reiches eingegriffen, die Kranken zu Papierblumen zu heilen. Zum Glück wusste der Wissenschaftler selbst, dass es in jeder Wissenschaft - und die Medizin ist da keine Ausnahme - nicht komplementäre Integrale gibt. Auch wenn Sie gelernt haben, auf den Schlauen zu klicken, schweigen Sie - sonst können Sie ihn nicht behalten. Er schwieg. Nach und nach gab er jedoch die Extraktfläschchen für diejenigen, die völlig hoffnungslos waren. Nun, wenn der Patient aus einer onkologischen Klinik mit Krebs 4. Grades nach Hause geschickt wurde, besteht kein Risiko mehr. Immerhin riskiert das Elfmeter-Bataillon nichts - es steht ein Glaube an die Front.
Als sich die Dankesbriefe der zum Scheitern verurteilten, im Wesentlichen auferstandenen Personen in der Kartei zu häufen begannen, freute sich Michail Petrowitsch naiv und vernünftig. In der Zwischenzeit wurden die Stimmen des Gesundheitsministeriums schärfer. Wie ist es - Menschen eine Kero-Sünde geben, und sogar im Inneren? Immerhin ist es krebserregend! Aber der Mann lebt und er musste sterben. Trotzdem ist es unmöglich - Kerosin ist schädlich. Sagen wir mal. Chlor ist aber auch schädlich. Aber auf Tri-Chlor ist nicht mehr - das übliche Tafelsalz. So ist der Kerosin-Nuss-Extrakt überhaupt nicht das gleiche wie Kerosin... Wenn sich zwei Leute streiten, einer mit einem Diplom und der andere ohne, ist die Richtigkeit auf der Seite desjenigen, der nichts tut... (Anschließend fanden die Wissenschaftler über die Droge Todiki heraus, zur Finanzierung der Erforschung der Erfindung und Schaffung eines neuen Arzneimittels - Todikamp) Offenbarte bisher unbekannte Verdienste. To-Dikamp erwies sich als das beste Wundheilmittel - es übertraf das Beste der berühmten Schweizer Medikamente. Es stabilisiert Gewebesysteme, das heißt, es erhöht die Widerstandsfähigkeit des Gewebes gegen die Auswirkungen, die Tumore verursachen. Daher ist Todicamp in naher Zukunft nicht nur ein Heilmittel für Krebs, sondern auch ein prophylaktischer Wirkstoff für eine schreckliche Krankheit. Versuche an Affen haben gezeigt, dass das neue Medikament bei gesunden Tieren keine Veränderungen hervorruft, sondern die körpereigenen Reserven mobilisiert. Und die Experimente an Schah, Ratten, Kaninchen und Meerschweinchen haben nicht nur die Bedenken hinsichtlich der Mutagenität, Allergenität und Immuntoxizität des Arzneimittels ausgeräumt, sondern auch positiv überrascht: Todikamp reduzierte die Zahl der Embryonensterber und angeborener Missbildungen um das Sechsfache. Wenn die Menschheit mit einem etwas verfrühten Mut, in die Zukunft zu schauen, den Schlüssel dazu gefunden hat, den Stillstand durch das schnelle Wachstum von Idioten, Oligophrenen und Idioten zu überwinden?
Es wurde also ein neues Medikament entwickelt, das viele chronische und schwer zu behandelnde Krankheiten loswerden soll... Der von Todika erfundene Kerosin-Extrakt war keineswegs gefährlich und krebserregend, wie das moldauische Ministerium einschüchterte. Das toxische Intervall des Arzneimittels betrug ca. 250 - 300. Dies bedeutet, dass nur bei einer Erhöhung der Dosis das so vielfache Risiko entstehen könnte. Aber immerhin die meisten Apotheken. Nehmen Sie das gleiche Aspirin, erhöhen Sie seine Dosis um ein Dutzend Mal - und Sie haben Gift in Ihren Händen... "
Ich sage auch, dass ich nach der ersten Lesung des Artikels "Der frustrierte Prophet" an diesem Abend einen wunderbaren Traum hatte, an den ich mich bis ins kleinste Detail erinnerte. Ich erinnere mich noch an diesen Traum, als hätte er mich nicht geträumt, aber all dies geschah in Wirklichkeit... Ich erwachte mit Freude und Erleichterung. Ich halte es für angebracht, diesen erstaunlichen Traum zu beschreiben:
Ich träumte, dass ich nachts zur mondhellen Kirche ging. Ein Priester steht am Eingang und nimmt mich bei der Hand, sagt, er habe auf mich gewartet und lädt mich ein, mit ihm in die Kirche zu gehen. Wir gingen hinein. Freude verursachte eine riesige Ikonostase, sehr schön, mit vielen Ikonen. Und jetzt öffnete der Priester die Tür in der Ikonostase und lud mich ein, mit ihm zu gehen. Wir betraten den dunklen Raum. Batiushka sagte, er wolle mir einen Film zeigen, den er allen Gemeindemitgliedern wie mir zeigt. Ich stimmte zu, diesen Film ohne zu zögern anzusehen. Dann gingen wir durch eine andere Tür und betraten einen sehr schwach beleuchteten, sehr langen Raum. Der Boden, die Wände und die Decke dieses Raumes bestanden aus Brettern. Es war offensichtlich, dass der Wald frisch ist, noch nicht seine natürliche Farbe und sogar seinen Geruch verloren hat. Aus irgendeinem Grund waren die (langen) Seitenwände dieses Raumes nicht gerade, sondern in Form eines Dreiecks gewölbt. In einem von ihnen war ein kleines Loch. Der Priester sagte, dass in dem Raum, aus dem wir gekommen sind, eine Kamera ist und der Strahl von ihr durch diese Öffnung gehen wird. Dann schaltete er eine Art Kippschalter ein und durch das Loch in der Wand strahlte ein heller Strahl in den Raum, der sich genau in der Mitte dieses langen Raumes in ein dreidimensionales Bild verwandelte. Das Bild konnte aus jedem Winkel betrachtet werden, es war einfach unglaublich, aber wie in einem Science-Fiction-Film. Der Film begann, einige Städte aus der Höhe eines Vogelfluges, Menschen, Vögel, blauer Himmel, Wolken... Ich erinnere mich nicht genau daran, denn plötzlich informierte mich die ba-tyushka, dass ich ein wenig in diesem Raum fliegen könnte, wozu ich mich nur vom Boden wegdrücken musste... ich stieß mich ab... und... flog. Ich habe noch nie etwas Schöneres erlebt als das, was mir damals passiert ist... Ich flog durch den riesigen Raum auf und ab, unter der Decke entlang, mit großer Geschwindigkeit und nur mit Leichtigkeit... Zu dieser Zeit lief der Film noch... Ich achtete nicht darauf, ich wollte fliegen. Und der Priester stand unten und beobachtete mich. Ich hatte keine Angst. Aber die Zeit kam und der Priester lud mich ein, zu ihm zurückzukehren. Der Film endete und es herrschte Stille. Eine weitere Tür öffnete sich, durch die wir geradewegs in den Kirchhof gingen, von wo aus wir ihn betraten. Batyushka sah mir in die Augen und bot mir an, hierher zu fliegen. Ich stieß mich vom Boden ab, flog ungefähr einen Meter und sank sanft zurück... Dann konnte ich, egal wie ich sprang, nichts tun, weshalb ich sehr verärgert war. Aber der Priester sagte, dass ich immer noch keine Zeit zum Fliegen habe und bot an, dorthin zu gehen, wo ich herkomme... Ich bin mit einem Lächeln, Freude und Überraschung aufgewacht! Und ich fühlte mich ganz anders... Und dann wurde mir klar, dass in diesem Raum der Film gezeigt wurde, in dem ich geflogen bin... Es war der echteste Sarg im Inneren mit rhombischen Wänden...
Jetzt kann ich sagen, was mir beim Lesen des Artikels passiert ist. Es handelt von einem Medikament, mit dem Tausende von Menschen von Krebs und vielen anderen Krankheiten geheilt wurden. Sie können mit diesen Worten lachen, aber der Artikel wurde während des Sowjetregimes geschrieben, als die Zensur die Presse nicht vollständig ungeprüfte oder falsche Informationen einließ! Da steht also die Wahrheit geschrieben! Es stellte sich heraus, dass der Sänger Kobzon, der Kosmonaut Popovovich und der Dichter Oshanin mit dieser Droge behandelt wurden. Oft las ich diesen Artikel noch einmal und programmierte mein Unterbewusstsein nach und nach neu, um mich von der Verwendung dieses bestimmten Extrakts zu erholen! Bitte beachten Sie, dass ich am Anfang meines Briefes über die Programmierung unseres Unterbewusstseins geschrieben habe, um einen Tumor im Körper zu züchten, der auf negative Informationen zurückzuführen ist, die das Gehirn aus Medienquellen und von verschiedenen Menschen erhalten hat. Mein Traum war eine Art Zeichen dafür, dass ich auf dem richtigen Weg zur Heilung war.
Nach einem zehntägigen Krankenhausaufenthalt bei einem so bestrahlten Patienten wie mir wurde ein "Urlaub" von 25 Tagen eingelegt, damit sich die verbrannte Darmschleimhaut wieder normalisiert und die Operation zur Entfernung des Tumors vorbereitet. Am Tag nach der Entlassung (15. Dezember 2000) wurde ich nach Lugansk nach Frolov gebracht. Vier Stunden lang sprach Mitrofan Konstantin-Novich mit mir, erzählte von sich, vom Krieg, vom Einfluss, den geopathogene Zonen oder böse Menschen auf Menschen hatten. Frolovs bat mich, mich bis zur Taille auszuziehen, spürte, dass ihr Rücken, anscheinend auf der Suche nach Metastasen, nicht gefunden wurde. Dann überprüfte Mitrofan mich mit einer Erfindung, die einem Draht mit einer Feder ähnelte, die sich in einem Holzgriff dreht. Er verbrachte mehrere Male mit diesem Gerät an meinem Torso und sagte, meine Energiehülle sei vollständig zerstört, durchbohrt und alles, mit dem ich arbeite, ist das Herz, und sogar 15 Prozent. Frolov hat mir den Schaden weggenommen, für den ich im Vergleich zu den Kosten im Krankenhaus eine Kleinigkeit gezahlt habe. Während der Beseitigung des Schadens tauchte das Bild dieses Frühlingsmorgens vor meinen Augen auf, als der Boden vom Friedhof aus dem obersten Stockwerk des Hauses auf meinen Kopf fiel und ein Nachbar wegen eines Streits mit meinen Eltern verschüttete... Ich kaufte eine Flasche Zaubertinktur von Frolov, die ich in dem Artikel „ Verdammter Prophet “und ein paar Bücher, in denen Mitrofan eine Nachricht an mich schrieb und die Siegel legte, mit denen er eine Tüte voll in verschiedenen Sprachen hatte! Nachdem ich den Schaden beseitigt hatte, verdienten alle meine Chakren 100 Prozent, das Energiefeld wurde wiederhergestellt! Mitrofan hat mich gelehrt, mich vor bösen Blicken zu schützen und mich selbst zu verletzen. Frolov sagte auch, dass in keinem Fall eine Pappel aus Holz in einem Haus oder einer Wohnung hergestellt werden sollte. Dies ist ein Vampirbaum. In alten Zeiten warfen Leute, die ihren Feinden einen schmutzigen Streich spielen wollten, einen Pappelbaumpfahl in ihr Haus oder gaben ihnen ein sogenanntes „Krebs“ -Kreuz aus Pappel. Im Laufe der Zeit starben in diesem Haus alle Menschen an unbekannten Krankheiten.
Er kam nach Hause, fing an, den Extrakt zu nehmen... und es begann... Zuerst begann schrecklicher Durchfall (Diarrhö), der Schleim aus dem Darm verschwand, und es war unmöglich, diesen Schleim festzuhalten, es war notwendig, eine Plastiktüte an einen Ort zu binden, um die Wohnung zu verlassen. Dies war das Ergebnis einer Strahlentherapie! Zusammen mit Durchfall gab es Temperatursprünge, Schmerzen im Darm, in der Leber und in den Nieren. Manchmal war es sehr schwindelig, dauernd übel, aber es gab kein Erbrechen. Bei Defäkationsprodukten stellte ich neben Blut und Schleim einmal überrascht ein blaues Ei mit einem Durchmesser von ca. 1,5 cm fest und erfuhr von einem Freund des Medizintechnikers, dass Steine ​​im Darm so aussehen könnten. Das Blut war nicht mehr schwarz, sondern scharlachrot, weil der gesamte Darm vor schrecklichen unerträglichen Muskelkrämpfen platzte, während er sich durch den Schleimdarm bewegte. Die Erleichterung kam in den Neujahrsferien. Ich setzte mich auf einen flachen Hocker und spürte plötzlich, dass ich meinen Oberkörper nicht mehr zur Seite legen musste, weil nichts mehr aufhört! Auch begann es im Tumor furchtbar zu jucken. Am 9. Januar 2001 wusste ich mit Sicherheit, dass sich praktisch kein Tumor hinter dem Darm befand, und im Darm juckte der „Blumenkohl“, dessen Krater sich zusammengerollt und verhärtet hatte, weiter! Dann beschloss ich, die Operation abzulehnen. Übrigens erzählte Frolov, nachdem er erfahren hatte, dass ich Risse im Rektum hatte, ein einfaches Rezept, um diese Krankheit loszuwerden, ohne die Verwendung zahlreicher Kerzen, indem er Kamillentinktur in den Anus goss, Kartoffelstücke einführte und über Knoblauchrauch und anderem dampfte Weisheit... Das Rezept ist einfach: Ein Viertel-Liter-Glas gewöhnliches festes Öl und ein Viertel-Liter-Glas Honig in ein halbes Liter-Glas geben, bis zur Hälfte des Glases in heißes Wasser tauchen und mit etwas rühren, damit sich beide Komponenten erwärmen und zu einer homogenen Masse vermischen. Die entstandene Salbe lagert man im Kühlschrank. Trinken Sie vor dem Gebrauch ein Wattestäbchen und gehen Sie vor dem Schlafengehen in den Anus. Über Nacht gehen lassen. Am Morgen wird alles mit den Produkten der Defäkation herauskommen, es wird keine Risse mehr geben. Frolov Mitrofan gab mir etwas von dieser Salbe, die bei ihm verblieb, nachdem er diese blutige Entladung angewendet hatte, die über Nacht in meinem Haus verschwunden war!
Die Natur des Tumors: In den meisten Fällen sieht es aus wie eine Kugel oder ein Ei in einer sehr dichten Schale, die sich in keinem von Wissenschaftlern erfundenen Arzneimittel auflösen können. Manchmal kann die Tumormembran nicht mit einer Spritze durchstochen werden. Im Inneren befindet sich ein lebendiger Körper, der seine Schwächen, Stärken und Schwächen hat. Dies ist ein Zwitter. Wenn ein Tumor im menschlichen Körper mindestens einen Millimeter oder eine Zelle von einem Chirurgen entfernt bleibt, dann wird es bald genau der gleiche Tumor sein, aber noch erbitterter gegen Sie. Und der operierte menschliche Körper wird durch Anästhesie, durch die Einwirkung verschiedener Medikamente, sehr geschwächt. Und Ärzte haben nicht immer Zeit, einen neuen Tumor zu entfernen, schwarze Kinder des Tumors treten auf: Metastasen... Todikamp gelangt aufgrund seiner Durchdringungsfähigkeit direkt in die Tumorhülle, Nussphytonzide wie kleine Kavalleristen fangen an, seinen Panzer mit ihren Säbeln zu hacken. Und die harte Schale um den Körper dieser Infektion löst sich allmählich auf. Wenn der Tumor „abgestreift“ wird, helfen die Immunität des Menschen und die weißen Blutkörperchen (Leukozyten) mit dem Extrakt. Der Tumor schrumpft, trocknet und brennt schließlich vollständig aus. Wir müssen dem Extrakt helfen, dieses Nicht-Netz zu töten. Wie das geht, werde ich weiter unten erläutern. Dies sind die Geheimnisse, über die ich am Anfang meines Briefes gesprochen habe. Über sie erzählte mir, wie gesagt, Frolov Mitrofan Konstantinovich selbst! Ich teile einige der Geheimnisse meiner persönlichen Erfahrung, weil es mir gelungen ist, einen verhassten Tumor in 20 Tagen zu zerstören, der die Größe eines großen Hühnereies erreicht hat! Nach der Behandlung gab es nur einen juckenden Kallus, der nach einigen Monaten vollständig verschwand. Dann, am 15. Dezember 2000, sah mir Mitrofan Konstantinovich in die Augen und sagte, dass ich die Kraft finden muss, um die für den 10. Januar 2001 geplante Operation abzulehnen, wenn der Tumor stark verschwindet oder abnimmt. Es war lustig, die Ärzte zu beobachten, die mich am 9. Januar untersuchten und dort diese riesige eiförmige Kreatur nicht fanden. Sie trauten ihren Augen nicht und überarbeiteten die Röntgenbilder, die eindeutig Darmverschluss zeigten. Während Onkologen nach den Gründen für das mysteriöse Verschwinden des Tumors forschten, sprach ich mit zwei Dutzend Patienten, bei denen die gleichen Behandlungsmaßnahmen wie bei mir angewandt wurden. Keiner von ihnen (!) Hatte einen Tumor, der sich verringerte, aber nur der Schmerz war gedämpft, und die Aufnahme von Antibiotika und Drogen mit narkotischer Wirkung verursachte Schlaf. Daher die Schlussfolgerung: Die im Artikel "Der verbrannte Prophet" dargelegten Tatsachen sind wahr.
Der Alarm begann, als ich die Ablehnung der Operation ankündigte! Die Ärzte sind geflohen, die Kranken. Meine Verwandten, die mich am Abend besuchten (Frau, Schwester und Schwiegersohn), hielten sich an den Händen und bezahlten beide, um alle Kosten der Operation zu bezahlen. Die Patienten nannten einen Weichei, einen Feigling. Aber ich blieb auf mich allein gestellt. Der behandelnde Arzt Stanislav Zolotukhin, der zu diesem Zeitpunkt eine riesige Liste von Medikamenten und Geräten für die Operation vorbereitet hatte, gab zu, dass ich an Rektumkrebs leide (er hatte dies zuvor noch nicht gesagt, es war ihnen verboten, Patienten über die schreckliche Diagnose zu informieren, aber sie sagten es normalerweise dass es sogenannte "Übergangszellen" gibt und die genaue Diagnose meist erst während der Operation gefunden wird... so eine Lüge!). Der behandelnde Arzt hat mich 2 Monate gebraucht, bevor sich ein neuer bösartiger Tumor zu entwickeln beginnt, maximal 6 Monate, danach werden sie mich hierher in den 4. Stock des DPOC bringen. Zu meiner entschiedenen Ablehnung bot er dennoch an, sich am nächsten Tag mit Professor Bondar selbst zu beraten (Leiter der Onkologie-Abteilung und im Allgemeinen eine berühmte Person, Leiter der Abteilung für Onkologie an der medizinischen Universität Donezk). Am nächsten Morgen war ein Treffen angesetzt. Als ich im Januar aus diesem kalten, übelriechenden Haus kam, war ich froh, dass es eine neue Geburt war! Erst als meine Familie mich überredete, der Operation zuzustimmen, war ich bereit, zu Fuß nach Gorlovka zu rennen!
Der Professor war offen mit mir, sagte, dass der Effekt vorübergehend war und der Tumor (was davon übrig war) entfernt werden muss, aber leider können meine vorherigen Funktionen nicht gespeichert werden. Vladyka gab zu, dass während der Operation ein Teil des Schließmuskels entfernt werden müsste (ein kreisförmiger Muskel, der die Analöffnung verengt oder schließt, während er verkürzt wird), wodurch der Anus genäht werden muss, und für die Verabreichung eines natürlichen Bedarfs ein Schlauch in der Seite entfernt werden muss... Ich bin ein 35 Jahre alter junger Mann! Als ich diese Worte hörte, beschloss ich endlich, die Wände des Krankenhauses zu verlassen und ALLE vorgeschlagenen Behandlungsmethoden abzulehnen!
Seit diesem Tag war ich nie mehr bei Onkologen und sammelte nur noch Einladungen für onkologische Untersuchungen, die ich im Februar eines jeden Jahres beim Öffnen meiner Wohnungstür finde. Auf meiner Website http://shurhen.mylivepage.ru habe ich die Fotokopien dieser Einladungen sowie alle verfügbaren Dokumente zu meiner Krankheit wiedergegeben, da nicht alle Menschen daran glauben, Krebs ohne Operation zu heilen.
Nachfolgend gebe ich eine detaillierte Beschreibung meiner Aktionen, die dazu geführt haben, dass der dritte Grad von Rektalkrebs beseitigt wurde! Ich muss sofort sagen, dass ich kein Medizinmann bin, keine Hexe, sondern ein gewöhnlicher Mensch, dem es gelungen ist, eine tödliche Krankheit zu überwinden. Ich mache niemanden aufgeregt zu tun, was ich getan habe. Jede Person hat das Recht, Selbstbehandlungsmethoden zu wählen!

Also die BEFEHLE, von denen ich viele täglich beobachtete, bis ich merkte, dass die Krankheit besiegt war:
1. Essen Sie nicht Zucker und süß im Allgemeinen! Lieblingsspezialität von Krebs - süß! Zucker nährt Krebs! Dieser Satz ist in fast allen Büchern von M.K. Frolova und L.F. Lo-Ginovoy-Frolovoy. Wenn Sie keine Süßigkeit erhalten haben, hört der Tumor auf zu wachsen und erfriert. Sie können nur Honig.
2. Kauen Sie alles, was immer es ist, bis es im Mund flüssig wird. Erst dann schlucken. Erstens isst eine Person schneller. Zweitens muss sich das gleiche nicht um den Hunger kümmern, wie dies nach dem Verschlucken von nicht konservierten Stücken der Fall ist. Drittens wird es Verstopfung lindern, die die erste Ursache für Hunderte von Krankheiten ist, insbesondere Diabetes. Dies beseitigt das Verstopfen des Körpers mit Schlacken, Lebertoxinen aus einer großen Ansammlung von Kot. Vor dem Essen immer Kohl oder Salate essen (kauen!). Nehmen Sie nach dem Ende der festen Nahrungsaufnahme niemals flüssige Nahrung (Säfte, Molke...) zu sich. Erst nach mindestens einer Stunde. Beginnen Sie eine Mahlzeit immer mit flüssiger Nahrung, beenden Sie festes! Zwinge dich, lange Zeit Nahrung zu kauen! Sie werden länger kauen - Sie werden sich schneller füllen und Sie werden weniger essen - Sie werden länger leben! Ich werde oft gefragt, welches der Gebote für den Patienten am wichtigsten ist. Ich denke, das ist - Essen in flüssigem Zustand zu kauen!
3. Befolgen Sie eine Diät, und zwar: Essen Sie Kohl (vorzugsweise sauer), Karotten, Rüben, Tomaten (Fass, sauer), Gurken, anderes Gemüse. Früchte. Knoblauch (.) - 4 Zähne pro Tag, Zwiebeln, Gemüse, Senf, Meerrettich. Stärkehaltige Lebensmittel (Kissels, Reis, Kartoffeln, Grieß), die im Körper in Glukose aufgespalten werden, sollten von der Ernährung ausgeschlossen werden (oder ihr Verzehr ist auf ein Minimum reduziert). Iss kein Rindfleisch, kein Schweinefleisch. Sie können sehr wenig Geflügel, Fisch (besser gekocht) und etwas Fett essen. Essen Sie weniger protein- und cholesterinreiche Lebensmittel (Milch, Butter). Schließen Sie schwarzen Tee und Kaffee (zum Zeitpunkt der Behandlung) von der Diät aus. Sie können grünen Tee oder Kräuter, Zitrusfrüchte trinken: Orangen, Zitronen, Grapefruit. Die Diät wird die Schwellung zur Verzweiflung führen, Panik wird beginnen. Das Beste an der Diät war, dass A.S. Crash-Top, das idiopathische Krankheiten („Gastro-Entero-Pancreo-Hepato-Nephritis-Colitis“) des Peritoneums und der Nabelschnur mit einer einfachen sauren Tomatensole heilte. Seine Geschichte ist ausführlich im Dateiarchiv meiner Seite.
4. Kein Leitungswasser trinken! Auch gut! Und gekochtes Wasser enthält gesundheitsschädliche Verunreinigungen! Kaufen Sie in Apotheken Gerinnungsmittel "Crystal" (http: //giacint.f adm.net.ua.ua/o_produkte_giacint.php) "Danal" (http://www.danal.dp.ua/produkt.htm), "Willow" oder ähnliches und reinige das Wasser nur durch sie. Andere Filter sind praktisch machtlos (werden schnell unbrauchbar, verstopft). Trinken Sie nur auf diese Weise gereinigtes Wasser! Nur auf diesem Wasser kochen Suppen und Bor-Shchi. Nur in diesem Wasser entstehen Gurken und Marmeladen. Wasser kaufen reicht aus, ist aber teuer.
5. Todikamp zu akzeptieren - gemäß dem Schema, das Sie zur Behandlung Ihrer Krankheit anwenden. Verlassen Sie sich nicht nur auf eine Droge! Todikamp ist ein "Skalpell" und die "Hand", die es hält, ist dein Gehirn! (dazu weiter unten). Zusätzlich zu Todikamp können Sie andere Mittel, Nahrungsergänzungsmittel, Kräuterpräparate und Biosorbentien verwenden (ich empfehle MIKOTON der ukrainischen Firma Amrita). Vielleicht möchte jemand die Krankheit mit Giften (Aconite, Hemlock) behandeln. Die Heiler raten davon ab, die Behandlung mit Giften im Todi Camp zu kombinieren, obwohl Todikamp selbst kein Gift ist.
6. Trinken Sie jeden Tag auf leeren Magen (morgens - vor dem Frühstück, abends - vor dem Abendessen) die Grundmasse des nächsten Getränks: Lösen Sie in 1 Tasse warmem Wasser einen Teelöffel Honig und einen Teelöffel Apfelessig auf. Mischen Sie niemals Honig mit heißem Tee oder heißer Milch! Bei hohen Temperaturen (über 40 Grad) werden die heilenden Eigenschaften von Honig giftig! (http://www.vedablog.ru/?p=31) Vergiss es nicht und sag es allen! Ich habe diese Mischung sogar anstelle von Tee getrunken. Und wenn ich nur meinen Durst löschen wollte, fügte ich einem Glas Wasser immer einen Teelöffel Apfelessig hinzu.
7. Machen Sie die Goldfischübung jeden Tag (wenn es die Gesundheit erlaubt)! Dies ist die dritte der sechs Gesundheitsregeln von Nishi. Eine detaillierte Beschreibung der Durchführung dieser Übung finden Sie auf meiner Website (Six Nishi Health Rules). Durch diese einfache Übung bauen Sie sich eine neue Wirbelsäule auf, Salze entfernen sich, Subluxationen werden geglättet und versteinerte Sehnen werden weicher. Schließlich sieht man auf den Straßen oft Menschen, die humpeln, ihre Füße schleppen, gehen und sich in lächerlichen Posen vorbeugen. Schade Show! Sie selbst sind dafür verantwortlich! Diese Leute haben keine Ahnung, dass sie nun, wenn sie drei Minuten pro Tag die Golden Fish-Übung durchführen, mit 15-Jährigen gleichberechtigt Fußball spielen können! Ich füge eine kurze Anleitung zur Durchführung dieser Übung bei, aber es ist besser, das Buch Maya Gogulan „Verabschieden Sie sich von Krankheiten“ zu lesen. Dieses Buch ist einen Cent wert und die darin enthaltenen Fakten sind von unschätzbarem Wert! Ich bitte Sie, die verbleibenden 5 einfachen Übungen zum Gesundheitssystem von Nishi (hartes Bett, kleiner Schatz, Kapillarübungen) nicht zu vergessen.
Übung "Goldfisch" ist wie folgt. Ausgangsposition: Legen Sie sich mit dem Rücken nach oben auf ein flaches Bett oder auf den Boden. Wirf die Hände hinter den Kopf und strecke sie in voller Länge aus. die Beine sollten auf die volle Länge gestreckt werden, die Füße sollten im rechten Winkel zum Körper stehen (senkrecht zum Körper); Socken (Zehen) müssen die ganze Zeit im Gesicht tragen. Ferse und Oberschenkel (insbesondere im Bereich der Kniekehle) Legen Sie die Handflächen unter die Halswirbel (Ellbogenbeuge, der gesamte Körper muss auf den Boden gedrückt werden): Die Beine müssen verbunden sein, die Finger beider Beine müssen zum Gesicht zeigen, alle „Ausbuchtungen“ (d. H. Der Hinterkopf, die Schultern, das Becken, Kaviar, Fersen) drücken sich in den Boden Ausführung: In dieser Position beginnen schnelle Schwingungen (Vibrationen) mit dem Körper von rechts nach links, wie bei einem schnell schwimmenden Fisch.Diese Übung sollte täglich morgens und abends 1-2 Minuten lang durchgeführt werden (oder von 120 bis 240) Gleichzeitig sollte die Wirbelsäule gestreckt, gedrückt und in den Boden gedrückt werden izhno von rechts hin nur die Füße nach links, stehen senkrecht zum Körper und Kopf.
Wenn wir die Übung „Goldfisch“ durchführen, werden Erkrankungen der Wirbelsäulengelenke (Subluxationen) korrigiert. Dies entlastet Blutgefäße und Nervenenden (d. H. Nervenwurzeln) von unnötigem Druck, Atrophie und Auslaufen; Auf diese Weise wird eine bessere Durchblutung der Zellen des Körpers und der peripheren Nerven erreicht. Der „goldene Fisch“ ordnet die Nerven auf jeder Seite der Wirbelsäule in der richtigen Reihenfolge an und befreit sie vom Druck. Bewegung trägt zum Pulsieren der Venen bei, die im ganzen Körper verteilt sind und näher an der Haut liegen. Sie sind so konzipiert, dass sie Blut vom Körper zum Herzen zurückführen und auf dem Weg durch die Haut Fäulnisprodukte (Harnstoff und Schlacken) abgeben. Die Übung "Goldener Fisch" soll daher die Arbeit der Herz- und Hautreinigung erleichtern. Bewegung ist auch bei der Behandlung von Nerven- und Geisteskrankheiten nützlich, deren Anzahl jedes Jahr zunimmt. Der Hauptgrund für Verstopfung! Zur Darmreinigung sollte "Golden Fish" 2 mal täglich durchgeführt werden!
Wenn Sie trainieren, erhöht sich die Durchblutung. Dadurch werden die physiologischen Funktionen aller Systeme und Organe verbessert, die Arbeit des äußeren und inneren Nervensystems koordiniert, die Durchblutung jeder Körperzelle verbessert, die Körperhaltung korrigiert und die Durchblutung verbessert. Darüber hinaus werden die Funktionen von Darm, Leber, Nieren, Haut, Herz und Gehirn verbessert.
8. Mitrofan Frolov sagte mir, dass der Tumor nicht mag, wenn sie gefahren wird! Sie versteht alles, hört unsere Rede, liest unsere Gedanken! Sie müssen sie anschreien, schimpfen (wenn niemand hört). Stellen Sie sicher, dass Sie solche Ausdrücke haben: "Tumor, raus aus mir!", "Raus aus meinem Körper!", "Ich will nicht, dass du in mir bist!", "Sie stören mich, geh weg!", "Ich hasse Sie! "," Ich werde Sie töten! "," Ich fühle mich schlecht mit Ihnen, Sie sind extrem unangenehm für mich, Sie böser Abschaum ". Atme in deine Worte all den Hass auf sie, all deine Verachtung! Sie wird es auf jeden Fall fühlen. Sie wird deinen Körper verlassen (du musst dir ihre Grimasse vorstellen und sehen, wie sie weint). Wer freut sich, wenn er solche Aussagen hört? Fühlen Sie sich wie ein Gewinner! Ich persönlich täglich für etwa zehn Minuten, so dass ich den Tumor vertrieb, und infolgedessen starb sie.
9. Vor der Behandlung ist es notwendig, Schäden von einem guten Heiler zu entfernen. Dies ist eine sehr wichtige Handlung, die die Energie des Körpers korrigiert und den feinstofflichen (ätherischen) Körper in Ordnung bringt. Anschließend wird der Schaden von sich selbst beseitigt, indem die Chakren dreimal mit der Mitte der rechten Handfläche entfernt werden. Wie das geht, ist im Buch von M. Frolov, V. Frolov „Cleansing. Volksmethoden zur Reinigung und Heilung des Körpers. " Mitrofan sagte, ohne den Schaden zu beseitigen, warte nicht auf Heilung! Ich sage sofort, dass fast jeder Heiler Ihnen sagt, dass Sie Schaden haben, und Ihnen hilft, sie behandeln zu lassen. Deshalb habe ich auf meiner Website im Bereich „Dateiarchiv“ ein Dokument mit dem Titel „Korruption. Diagnose und Behandlung. In dieser Datei wird auf einigen Dutzend Seiten überprüft, ob Schäden vorliegen und wie diese behoben werden können. Frolov hat mir beigebracht, den Schaden in ein paar Minuten zu beseitigen. Ich werde dieses wichtige Wissen anführen. Sie müssen vor dem offenen Fenster stehen und eine brennende Kerze auf den Boden stellen. Dreimal in willkürlicher Form den Herrn bitten, mir zu helfen, Schaden von mir zu nehmen. Führen Sie als Nächstes die folgenden Schritte aus: Halten Sie die Mitte der rechten Handfläche dreimal durch die Mitte des obersten Teils des Kopfes, beginnen Sie die Bewegung mit Ihrer Hand ein wenig nach hinten und werfen Sie Ihre Hand von der Stirn, als würden Sie Trümmer direkt vom Kopf auf eine Kerze schütteln. Dies ist die Reinigung des ersten Chakras. Das zweite Chakra befindet sich ungefähr zwischen den Augenbrauen. Es sollte auf die gleiche Weise von der Oberseite der Stirn aus gereinigt und von der Nasenspitze bis zur Kerze ebenfalls dreimal geschüttelt werden. Das dritte Chakra in der Fossa jugularis unter dem Hals, reinigen Sie es vom Kinn aus, um von der Brust zu fallen. Das Vier-Chakra-Chakra im Solarplexus, um die Mitte der Handfläche durch dieses Chakra von der Brust zu führen und vom Bauch abzuwerfen. Das letzte fünfte Chakra befindet sich im Nabel, wird ebenfalls gereinigt, tritt etwas höher zurück und wirft die Hand vom Schambein. Aller Schaden ist nicht! Die Hauptsache bei dieser Methode zur Beseitigung von Schäden ist, die Mitte der Handfläche entlang der Körperachse zu halten, ohne den Arm zur Seite zu schieben. Eine solche Beseitigung von Schäden sollte nach einem Krankenhausbesuch, nach überfüllten Plätzen, nach der Teilnahme an Polizisten und Skandalen anderer Personen, nach der Kommunikation mit Menschen, die Ihrer Meinung nach böse sind, während einer Depression oder einer vorübergehenden Seuche oder einem traurigen Zustand erfolgen.
10. Wenn Sie ein Gebet lesen, lesen Sie es nicht als Fabel...! Stell dir vor, du stehst auf deinen Knien vor dem Thron des Höchsten! Hinter deinen Schultern sind Millionen von Betroffenen, und jetzt bist du dran. Der Herr schaut in deine Augen, legt seine Hand auf seinen Kopf und du sagst ein Gebet, das das ganze Universum hört! Dann wird Gott dich hören. Und hilf. Ich las Gebete und Verschwörungen aus den Büchern von Mitrofan Konstantinovich Frolov: "Krebsheilung", "Schaden und seine Behandlung durch Volksmethoden", "Hilfe zur Selbsthilfe", "Heilung zur Selbsthilfe". Und sich vorzustellen, wie der Schöpfer seine Hand auf meinen Kopf legt, fühlte sich von dieser unbeschreiblichen Freude. Ich werde auch in Bezug auf Frömmigkeit sagen. Keine Notwendigkeit, Gott zu fürchten! Als er uns erschuf, würde er die Menschen überhaupt nicht in Schach halten. Liebe Ihn einfach, versuche Seine Gebote nicht zu brechen und habe niemals Angst vor irgendjemandem. Wenn es gegen die Gesetze Gottes verstoßen sollte, dann bitte vor der Ikone und der Kerze um Vergebung, lies das Dankesgebet, und Er wird mit Sicherheit vergeben, weil Er eine Sünder-Liebe ist! Gebete sind sehr gut, um einen Menschen vor Krankheiten zu schützen, und damit die Heilung beginnen kann, tun Sie jemandem etwas Gutes, um sich von Herzen zu bedanken (graben Sie den Garten für die alte Frau, nehmen Sie den Blinden über die Straße, kaufen Sie Nahrung für Kranke, füttern Sie das streunende Kätzchen)! Jemand hat mir erzählt, dass die Religion das Betrügen von Verschwörungen verbietet. Sehr geehrte, Verschwörungen sind schlecht diejenigen, die auf schlechte Taten abzielen, das heißt zum Schaden des Menschen! Und für die Heilung eines geliebten Menschen sind alle Methoden gut. Es gibt viele Religionen und manche verbieten es zum Beispiel, sich mit Wasser zu waschen oder Menschen dazu zu bringen, unglückliche Tiere zu opfern. Es ist in Ordnung? Sei ein Mensch, verstehe selbst, was gut und was schlecht ist. Es ist langweilig und trostlos, nach dummen Regeln anderer zu leben. Verwandle dich nicht in blinde Schafe, zu denen jemand fährt, wo er es braucht.
11. Nehmen Sie nicht viel Alkohol ein, während Sie mit einem Extrakt behandelt werden! Alkohol reagiert mit Kerosin, die Folgen sind unvorhersehbar. Die Ausnahme ist Rotwein vom Typ Cabernet, der empfohlen wird, bis zu 100 Gramm pro Tag einzunehmen, da er das gefallene Hämoglobin erhöht. Sie können auch Wodka oder Brandy-Tinkturen in kleinen Dosen (mehrere Esslöffel pro Tag) trinken.
12. Wenn du rauchst - hör besser auf! Und vergessen Sie diese Angewohnheit für immer! Vermeiden Sie die Rauchergemeinschaft! Versuchen Sie niemals den Geruch von Nikotin einzuatmen! Der Mann erfand sich in Form einer Scharfrichter-Zigarette und tötete ihn täglich langsam...
13. Meditiere! M. Frolov hat sehr ernsthaft empfohlen, sich auf Meditation einzulassen - mentale Leistung! Persönlich habe ich mir eine Methode ausgedacht, die aus Folgendem besteht: Ich habe einen Tumor in mir mit einem Fadenball mit einem Durchmesser von etwa 5 Zentimetern dargestellt. Ein Ende befindet sich in der Spule, und das andere habe ich gedanklich an die Aufzugstrommel gebunden und den Aufzug angehoben, der sich im Gebäude des Donezker Antitumorzentrums befindet. Ich stellte mir klar vor, wie ein mit braunem Schleim bedeckter Faden mit schwarzen Klumpen aus mir herausbrach, wie sich dieser Faden von meinem Körper in einer Höhe von 100 Metern durch die Luft zu dieser Trommel streckt und kontinuierlich darauf aufgewickelt wird. Das Gewirr in meinem Körper nimmt ab. Und sofort ist es unmöglich, das ganze Gewirr abzuwickeln, nur einen halben Millimeter pro Tag von seinem Durchmesser! 20 Tage lang wickelt sich das Gewirr ab. Sie müssen den Ort klar darstellen, an dem der Faden aus Ihrem Körper kommt. Dieser Ort wird prickeln, wenn Sie alles richtig präsentieren. Ein auf eine Hebetrommel gewickelter Faden sollte aus Ihrer Sicht brennen! Als nächstes ein paar Worte zur Meditation.
Wahre Meditation ist ein besonderer Zustand des Eintauchens in etwas Beobachtbares oder Durchgeführtes. Bilder und Gedanken, unerwartet und auffällig, kommen selbst. Getrennt gemeistert, können sie später zu einer Kette von mentalen Reisen kombiniert werden.
Das Training sollte an einem ruhigen Ort durchgeführt werden. Im Laufe der Zeit wird Meditation unter allen Bedingungen möglich. Es ist zweckmäßiger, morgens zwischen 4 und 8 Stunden, abends zwischen 19 und 20 Uhr und kurz vor dem Einschlafen zu meditieren. Führen Sie 3 - 5 Mal eine Nicht-Freigabe von 15 bis 40 Minuten durch. Ich habe viele mentale Repräsentationen studiert, die nicht nur im Raja Yoga empfohlen wurden, sondern auch in anderen Quellen. Am meisten gefiel mir die kombinierte Meditation mehrerer Ideen, deren detaillierte Beschreibung ich auf Wunsch meiner Freunde im Folgenden zitiere:
Die Spitze des Felsens, gelber Stein, Bäume wachsen daraus - Kiefern. Ein Gewitter ist gerade vorbei. Auf den Nadeln sind Regentropfen sichtbar. Voller Komfort in der Temperatur! Durch die Kronen der Bäume sehen Sie den blauen schönen klaren Himmel. In der Seele - ein Urlaub. Du - nackt - schwebst über dem Bach, der dich zu einer Rutsche in einem gelben Stein gemacht hat. Das Wasser im Bach ist lebendig und kühl. Es fällt von der Klippe, die in 10 Metern von Ihnen ist. Wasser fällt nicht auf den Boden, sondern in eine vertikale Höhle, die sich bis zu Magma erstreckt... und dort ist das Wasser vollständig ausgebrannt. Dachrinnengröße: ein Meter tief, eineinhalb Meter breit, abgerundete Kanten, poliert, sehr malerisch, glatt. Sie sinken langsam in Ihre Hand. Mit einem Kopf. Sie atmen ruhig, angenehm kühl um den Körper herum.... und... tropfen für tropfen dringt etwas wasser in den körper ein. Sie hören, wie es wie Ströme floss... dann mit einem Strom, der alle Organe wusch, insbesondere den Fluss zur Leber und zu der Stelle, an der der Tumor schmerzt oder sich befindet... Sie können sehen, wie es an den Fersen und Löchern unterhalb des Nabels liegt. Nicht klares Wasser, sondern matschig, zuerst weiß, dann dunkler, grau, braun, schwarz... Matsch ist verschwunden, Schleim ist Krankheit, Groll, Gefühle, Angst, Ärger... Jetzt fang an, deine Haare zu entfernen. Alle zusammen Sie fallen ab und werden vom Wasser zum Erdmittelpunkt getragen... dann entfernen Sie die Haut, schmerzlos, völlig ruhig, trennen sich von der Haut, jetzt sehen Sie Ihre Muskulatur... Wasser bricht ab und Muskeln, Sie sehen, wie sie sich abblättern und werden abtransportiert, und Sie finden es witzig (, Schicke das Kreislaufsystem dorthin... dann die inneren Organe... alles geht... du siehst nur dein Skelett... fang an und wirf es weg, fang mit deinen Fersen an und bis die Schädeldecke... dann rollt es ab... Deine Seele, sauber, frei, bleibt, freudig, sehr klug, aber du musst noch leben, also unter den Leuten. Der Schöpfer gibt Ihnen einen neuen Körper! Sie haben es verdient! Sammeln Sie das Skelett, die weißen Knochen, neu, ohne Fehler und Ablagerungen von Salzen und Laugen! Dann schwimmen von der Seite des Kopfes die Nieren, das Herz, die Leber, der Darm, der Magen, die Blase an ihren Stellen... Im Allgemeinen alles, was wir dort haben. Stellen Sie sich diese Organe als neues Kinderspielzeug vor. Sauber, schön, bunt. Stellen Sie sich die Farbe vor, das Herz, sagen wir rot, die Leber ist braun, die Nieren sind wahrscheinlich grau oder blau, der weiße Darm. Gesammelt. Das Kreislaufsystem an Ort und Stelle! Alles ist neu, Blut ist weg... Haut zum Wachsen. Rosy. Dann die Haare, nur an den Stellen, an denen sie wachsen sollen (Nach diesem Eingriff aus dem Bach fliegen. Du bist neu! Du kannst einschlafen oder umgekehrt, steh morgens auf...
14. Reinigen Sie Ihr Apartment mit einer Kerze oder einer Glocke und kalzinieren Sie das Salz auf andere Weise 20 Minuten lang in einer Pfanne. Lesen Sie darüber in Büchern, die diese Richtung haben. Gott sei Dank können diese Bücher jetzt sowohl in der Kirche als auch auf dem Markt gekauft werden, auch in Geschäften. Es wäre nicht überflüssig, einen Priester aus der Kirche einzuladen, ein Haus zu gründen und das Böse daraus zu vertreiben. Das Böse in Ihrer Wohnung kann auf Streitigkeiten zwischen Nachbarn oder sogar aus dem Fernsehen zurückzuführen sein, wenn sie blutige grausame Filme oder Programme zeigen, die Menschen entmutigen.
15. Eine der wichtigsten Bedingungen für die Genesung: Vergib allen, die dir böse sind! Fast jeder erlebte ein Gefühl der Feindseligkeit gegenüber anderen Menschen, einen Groll und Ärger über die Täter, den Wunsch zu zerstören, seinen Feind zu töten. Beleidigungen hemmen den Genesungsprozess. Für mich persönlich stellte sich diese Regel seltsamerweise als sehr schwierig heraus. Ich musste mich manchmal mit solchen Monstern auseinandersetzen, die fast unmöglich zu verzeihen sind, für die gewöhnliche Menschen "Quatsch" sind, Sklaven. Aber als mentale Repräsentation machte ich sie zu meinen Freunden, Arbeitskollegen, Kameraden im Volleyball- und Schachspiel. Ich stellte mir vor, dass sie Witze erzählten und lustige Kreuzworträtsel machten. Wenn es unmöglich ist, sich diese Leute von denjenigen vorzustellen, die ich aufgelistet habe, stellen Sie sich vor, wie sie vor Ihnen stehen und um Vergebung bitten... versuchen Sie echtes Mitleid mit ihnen. Stellen Sie sich ein riesiges Wachstum von hundert Metern vor! Gehen Sie die Straße entlang und betrachten Sie lächelnd die Menschen, die unten herum huschen. Sie sind nicht besorgt über ihre Probleme. Sie leben in Ihrer reinen, ruhigen Welt und sie sind in ihrer. Ihre Probleme können Ihren Seelenfrieden, Ihren Seelenfrieden, Ihre Reinheit nicht stören! Geh und lächle. Wenn Sie mit schlechten Menschen zusammentreffen müssen, die Ihnen unangenehm sind, sprechen Sie mit ihnen, wonach entweder Ihr Kopf schmerzt oder Schläfrigkeit oder Müdigkeit einsetzt. Dann sagen Sie schweigend ein Gebet: "Woher es gekommen ist, ist es dorthin gegangen." Sie können die Vollversion des Gebets lesen: „Durch einen Hügel und eine Schneeverwehung, am Auge vorbei, direkt in die Stirn. Nimm meine Mühe nicht dem Freund, sondern dem Feind. “ Und Sie werden sehen, was mit Ihrem Täter passieren wird. Machen Sie sich immer stärker als die Person, die versucht, Sie zu demütigen. Wenn Sie sich an diejenigen erinnern, die Sie verletzt haben, dann finden Sie den Mut, sie wenigstens anzurufen und um Einfachheit zu bitten.
16. Lass niemals böse Gedanken in deinen Kopf, verwandle das Gehirn nicht in den Darm! Jeder weiß, was aus dem Darm kommt, was auch immer sie dort ablegen.... Sobald böse Gedanken anfangen, Sie zu ergreifen, beißen Sie sich auf die Zunge und denken Sie: „Rette und rette, Herr, vor meinen lächerlichen Gedanken.“ Lesen Sie dann den Artikel „Der Sehende Prophet“, meditieren Sie, stehen Sie unter einer warmen Dusche und stellen Sie sich vor, wie das graue Wasser mit der braunen Tönung und den schwarzen Klumpen aus Ihnen herausfließt. Es lässt Ihren Körper für immer beleidigt, schlechte Gedanken, Krankheit, schlechte Laune, Wut...
17. Wiederholen Sie schlechte Wörter nicht laut. Das Wort heilt, das Wort und Krüppel! Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass die häufigsten Wörter im Lexikon der Menschen nur zwei Wörter sind. Hier sind sie: "Horror" und "Albtraum". Jede Nachricht, auch wenn sie gut (!) Ist, wird von einem dieser Wörter begleitet. Bereits aus dem Fernsehen können diese abscheulichen Worte zu hören... Wir dürfen nicht vergessen, dass das Wort und der Gedanke Material sind! Dies zeigt sich am Beispiel des Auftretens von Tumoren. Wenn Sie sie oft wiederholen, können Sie Probleme auf den Kopf stellen. Der japanische Wissenschaftler und Heiler Masaru Emoto hat experimentell nachgewiesen, dass Worte Macht haben (das Buch "Botschaften des Wassers. Geheimcodes von Eiskristallen"). Die Aussprache guter Worte macht perfekte Wasserkristalle. Die schönsten Kristalle sind Wasser, wenn Sie die Wörter "Liebe" und "Dankbarkeit" aussprechen. Jeder weiß, dass der Mensch zu 70 Prozent aus Wasser besteht. Wenn wir gute Worte aussprechen, bekommt das Wasser in unserem Körper eine unglaublich schöne Struktur! Das gleiche passiert beim Hören von klassischer Musik. Sogar das Wort „Liebe“ (oder ein schönes Foto), das auf ein Stück Papier geschrieben und mit Wasser auf einen Behälter geklebt ist, bringt das Wasser in einen idealen Zustand. Die Aussprache von Wörtern wie "Krieg", "Hitler", "Narr" sowie das Hören von Hardrock verwandelten schöne Wasserkristalle in hässliche pathetische Fetzen! Wenn Sie behandelt werden, hören Sie daher gute Musik und sprechen Sie gute Worte. Die Ausnahme ist die Vertreibung des Tumors in Worten (Gebot 8).
18. Tumorzellen leben und entwickeln sich in einer anaeroben Umgebung (mit Sauerstoffmangel) und erhalten während der Fermentation Energie. Daher ist das Vorhandensein von Wärme für sie sehr wichtig. Daher also die Regel: So wenig Hitze wie möglich! Beginnend mit dem Verbot, oft heiß zu baden und zu duschen (danach mit kaltem Wasser zu trinken!), Warme Kleidung einzuwickeln, warme Mahlzeiten zu essen und die obligatorischen Prozeduren zu verschärfen! (Diese Worte gehören meinem Freund aus Jakutsk - Boris - einem mutigen Mann, der Knochenkrebs in seinem Bein besiegt hat - er hat praktisch einen Tumor gekocht, indem er seinen Fuß in sehr heißes Wasser getaucht hat... dann hat er beschädigtes Gewebe wiederhergestellt). Ich war in der kalten Jahreszeit krank und die Wohnung ist schlecht geheizt. Aber Frolov erzählte mir, dass er keinesfalls nach einem warmen Ort, nach mehr Kühle, nach dem Atmen des Körpers und nach einer besseren Durchblutung aller Organe Ausschau halten sollte. In der Kälte verschwindet das Fleisch nicht, das Wasser blüht nicht... Und in der Hitze ist es das Gegenteil! Ein Mensch, der lange Zeit in der Kälte ist, verspürt beim Erwärmen keine gesundheitliche Beeinträchtigung. Und derjenige, der in der Kälte immer warm ist - was ist mit ihm los? Niesen, Husten und dergleichen. Normalerweise sagen sie: "Lebensspendende Kühle", aber aus irgendeinem Grund sagen sie nicht so viel Wärme, oder?
19. Für die Zerstörung von Mikroben und die Ausscheidung von Schleim aus dem Körper führte ich fast täglich Folgendes durch: Saugen von Sonnenblumen-Marktaromaöl. Alles andere macht den Körper. Sie können der Einfachheit der Methode nicht zustimmen? Aber er tut Wunder! Wenden Sie diese Methode an, bis Kraft, Stärke und ruhiger Schlaf im Körper sichtbar werden. Appetit, das Gedächtnis wird erneuert. Hab keine Angst vor Exazerbationen! Die Behandlung hört nicht auf! Diese Methode behandelt Krankheiten wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Stirnhöhlen, Thrombof-lebita, chronische Blutkrankheiten, Antritis, verhindert und behandelt das Anfangsstadium eines bösartigen Tumors und eines Herzinfarkts. Die Behandlungsmethode ist wie folgt: Sonnenblumen- oder Erdnussbutter in einer Menge von nicht mehr als einem Esslöffel wird vor dem Mund konzentriert, dann wird die Butter wie Süßigkeiten gesaugt, Sie können die Butter niemals schlucken! Das Saugen dauert ohne Stress 15 bis 20 Minuten. Zuerst ist das Öl dick, dann flüssig wie Wasser und dann ausspucken. Die ausgespuckte Flüssigkeit sollte so weiß wie Milch sein. Wenn die Flüssigkeit gelb ist, ist der Saugvorgang nicht abgeschlossen. Nach dem Saugen den Mund ausspülen und das Wasser ausspucken. Die Flüssigkeit lief ins Badezimmer, da sie ansteckend ist. Die Prozedur mehrmals am Tag durchzuführen, ist absolut harmlos!

Da hast du es, Freund. Ich bestätige, dass Krebs heilbar ist! Nur er wird in einem Komplex behandelt, nicht nur mit einem Auszug. Ich kenne Leute, die das alles nicht hören wollten, sie wurden im Krankenhaus zu "Papierblumen" geheilt. Und dann konnte nichts helfen, sogar eine Nuss auf Kerosin. Mehr gibt es nicht. Der Bauch in seinem Kopf hat seinen Job gemacht. Jede Behandlung ist nicht einseitig! Und die Krebsbehandlung sollte nicht täglich, sondern stündlich erfolgen!
Der Kampf gegen den Tumor erfordert großen Optimismus! Gib nicht auf! Töte den "Alien" (wie Boris den Tumor nannte) im Körper! Es ist der Tod selbst! Wenn sie die Kraft eines Menschen spürt, stirbt sie, ihre Seele geht und ihr Körper zerfällt. Der Tumor wird von Todicamp abgestreift. Alle verbotenen Streiks sind erlaubt! Töte deinen Feind, der in dir sitzt, deinen Körper isst, scheißt, foltert und nur Leiden bringt! Setzen Sie alle nen-whist in einen Kampf, kämpfen Sie mit einem Lächeln, um zu schwitzen! Bereue das nicht ekelhaft! Handle deinen Verstand, deine Stärke. Wenn ein Mensch die Kraft zum Kampf findet, wird er leben. Rotz sollte nicht erlaubt sein, nicht zu lispeln, nicht neben dem Patienten zu weinen, alles liegt nur in seinen Händen, nur seine Gesundheit hängt nicht von ihm ab!
Sie sagen, dass orthodoxe Christen nicht meditieren können (die gleiche Religion verbietet). Und ich erzähle dir davon... MEDITATE! Gott schuf den Menschen, um auf Erden zu leben! Und wenn sich der Tod im Körper festgesetzt hat, sind alle Methoden gut, einschließlich Meditation. Bitten Sie den Allmächtigen nach dem Sieg im Gebet, nicht autorisierten Handlungen zu vergeben. Und er wird sicher vergeben! Gott wird dankbar sein für den Sieg des Menschen über das Böse! Krebs ist böse!
Denken Sie daran, Freund, Gesundheit und Jugend sind tägliche Arbeiten an Ihrem physischen Körper und an Ihrem feinstofflichen Ätherleib, an Ihrer Seele. Die Weisheit des Ostens war lange Zeit das Heilmittel für viele Leiden im Menschen selbst, in den Tiefen seines Unterbewusstseins. Die Ärzte versprachen mir Impotenz durch die Wirkung der Strahlentherapie, aber glauben Sie mir, es gab nicht einmal eine kleine Verzögerung, und Extrakt und Meditation sind dazu in der Lage... Zum Beispiel kann eine Person unter Hypnose Tausende von Pfund heben oder eine Fliege in einer Entfernung von 300 Metern sehen! Und ohne Hypnose können manche Menschen nicht im Abstand von einem halben Meter lesen oder ihren eigenen Körper an einer horizontalen Stange anheben. Daher sind die Reserven im Körper beträchtlich. Wir haben einfach nicht gelernt, wie man sie benutzt. Aber alles ist vor Ihnen, Sie müssen lernen, sich in die Hypnose einzuführen und Ihre Wunden mit der Kraft des Denkens zu heilen. Unter einem rollenden Stein fließt kein Wasser! Manchmal hatte ich keinen Tag, um das praktische Wissen aus den von mir gekauften Büchern auszuprobieren.
Ich werde hinzufügen, dass sicher jeder solche Sprichwörter gehört hat: „Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.“ „Alles ist brillant, ist einfach!“, „Blut ist der Arzt des Körpers.“ Warum ich das schreibe, werde ich erklären. Viele Wissenschaftler behaupten, dass Krebserkrankungen an Orten auftreten, an denen Blut stagniert. Warum stagniert es? Weil du das letzte Mal in einem Sportunterricht Sport gemacht hast, als du in der Schule warst... Und dann wurdest du erwachsen, es gab Probleme, Sorgen... Sie vergaßen körperliche Übungen, kauften ein Auto (die Beine des Mannes wurden zur Bewegung benutzt, nicht nur zum Betätigen der Bremse und der Gaspedale)... Aber ein paar einfache Übungen erzwingen, dass Blut mit guter Geschwindigkeit durch den Körper gepumpt wird, waschen, stagnieren, Kopfschmerzen beseitigen Schmerzen lindern verstopfte Nase... Und Sie müssen nicht murmeln, dass Ihr Blutdruck hoch ist, oder Ihr Arm schmerzt, Ihr Bein... oder Sie sind "BEREITS..." oder die Ärzte haben körperliche Bewegung verboten... Frolov hatte ein kleines Heimtrainer aus einem alten Fahrrad in der Wohnung. Mitrofan sagte, dass dies die beste Erfindung für die Beine derjenigen ist, die von Menschen erfunden wurden. Und um Blut zu pumpen!
Ich rate Ihnen, das Buch von Mirzakarim Norbekov "Die Erfahrung eines Narren..." (ebenfalls auf meiner Website veröffentlicht) zu lesen. Nachdem ich dieses Buch gelesen hatte, wählte ich Norbekov als meinen Meister, kaufte alle von ihm geschriebenen Bücher und auch mit Juri Hvan.
MIRZAKARIM SANAKULOVICH NORBEKOV - Professor vieler Universitäten, aka-demik. Gewinner von schwarzen Gürteln in zwei Kampfsportarten. Multimillionär. Der Vater von sechs seiner und neun adoptierten Kinder. Philosoph. Heiler Zwei Urgroßväter von Norbeko-va werden als Heilige verehrt, Tausende von Pilgern kommen immer noch zu ihren Mausoleen. Die Methode der Genesung von Norbekov wurde über 5000 Jahre von großen Köpfen geprägt - Al-Khorezmi, Avicenna usw. Er lehrt die Menschen, ihre Wunden ohne Angst zu behandeln. Glauben Sie, dass sie die Krankheit besiegen können. Lerne in Freude zu leben. Plus Grundübung. Aber hinter der scheinbaren Einfachheit stecken viel Arbeit und ständige Selbstdisziplin. M. Norbekov glaubt, dass sein System nur für Geistesstarke mit einem hohen Maß an Intelligenz geeignet ist.
Unten ist ein Teil eines der Kapitel des Buches "Die Erfahrung eines Narren...". Hier ist eine Geschichte darüber, wie sich Kinder von „unheilbaren“ Krankheiten erholen, insbesondere von Diabetes mellitus (.)
„... Ich war einmal auf der Krim in einem Sanatorium für behinderte Kinder, Waisenkinder im Vorschulalter, die an Diabetes leiden. Er begann sich zu fragen, zu welchem ​​Zweck wir ankamen. Warum brauchten sie hier Psychologen? Es stellte sich heraus, dass es am selben Ufer drei identische Sanatorien gibt. Sie erhalten alle Medikamente aus einer Apotheke, Lebensmittel werden aus einem Lebensmittellager entnommen. Luft, Meer - alles ist gleich! Warum erholt sich nur eines der drei Kinder von Diabetes und nicht die anderen beiden? Aus diesem Grund wurde die Kommission für die Zusammenarbeit wiederholt dorthin geschickt, die alles überprüfte, aber nichts feststellte und schließlich sagte: "Nur Psychologen können in diesem Sanatorium die Gründe für die Genesung der Kinder finden." Und ich war zufällig unter Psychologen und verdammte meinen Kopf zum Leiden. Moskauer Psychologen arbeiteten zwei Wochen lang, antworteten formell, ruhten sich aus, gingen. Und ich saß drei Monate dort fest, weil ich der Wahrheit auf den Grund gehen musste. Ich musste die wahren Gründe für die Genesung von Kindern finden. Hab es gefunden. Dank dieser werden Sie auch erholen.
Nach ungefähr eineinhalb Monaten Beobachtungen bemerkte ich, dass die Spiele dieser Kinder sich irgendwie von denen anderer unterscheiden... Ich freundete mich dort mit einem Huhn, einem dreijährigen Mädchen, an und fragte sie: - Sag mir bitte, was bedeutet deine Krankheit? Sie erklärte: "Ich habe viele, viele Würfel Zucker ineinander herumlaufen." Aus diesem Grund kommen meine Eltern nicht zu mir.
- Und wenn du sehr traurig über deine Eltern bist, was tust du, damit sie bald kommen? Sie hielt mit ihrer Faust meinen kleinen Finger fest und führte mich in den Hof. Und es gibt siebenfarbige Stücke mehrfarbiger Kunststoffschalen. Am Morgen füllt der Sanatoriumsmitarbeiter sie mit einem Schlauch mit Meerwasser. Das Wasser erwärmt sich unter der Sonne, und zum Zeitpunkt des Abendessens werden die Kinder in dieses Planschbecken geschleudert. Sie flundern dort. Das Mädchen kroch in die Wanne und begann dort zu planschen und ein paar Worte zu sagen. Schwer zu verstehen. Es stellte sich heraus, dass sie endlos sagte: "Ich bin Zucker, ich bin Zucker, ich bin Zucker." Ich frage: - Warum sagst du "Ich bin Zucker"? Ich erinnere mich noch an die Augen in einem halben Gesicht, sieht aus wie ein Idiot. Wie kann so ein Erwachsener das verständlichste nicht verstehen! Zucker im Wasser verschwindet! Imagination bei Kindern funktioniert buchstäblich. Und sie spielen alle auf ihre eigene Weise, und dieses Spiel heilt sie, wie sich herausstellt. Erst danach, als ich das den Lehrern erzählte, riefen sie einstimmig aus: „Ah, warum sollten also viele unserer kleinen Kinder nicht ein zweites Mal in dasselbe Wasser kommen?“ Sie sehen, dass sich der „Feind“ dort aufgelöst hat, und warten darauf, dass dieses Wasser austritt. Verstehst du Sie kommunizieren miteinander und vermitteln schnell die Erfahrung der Genesung... ".
* * *
Ein weiterer ungewöhnlicher Fall der Heilung von einem Tumor. Der Junge ist krank, ein Tumor ist nicht operierbar. Ärzte verstehen, dass das Baby sterben wird, weil die angewandten Verfahren kein positives Ergebnis erbracht haben. Und so fragte ihn der ältere Arzt, der wusste, dass die Kinder immer mit etwas beschäftigt sind und sich nie langweilen. Er saß am Bett des Jungen und fragte ihn, was er am liebsten in allem spielte. Der Junge erwiderte, er wolle Krieg führen und Flugzeuge zeichnen, er träume davon, ein Sommerküken zu werden. Hier sagt der Arzt zu ihm: „Du hast einen feindlichen Bunker in dir, sehr böse Jungs sitzen darin und sie wollen dich töten. Stellen Sie sich ein Flugzeug vor und werfen Sie Bomben auf ihn, schießen Sie mit einem Maschinengewehr und stellen Sie sich vor, wie die Teile aus dem Bunker fliegen, wie sie kleiner werden und vollständig verschwinden. Bombardieren Sie sie einfach jeden Tag! Sie können keinen einzigen Tag verpassen! Sie werden sich also viel einfacher fühlen und Pilot, wenn Sie einen Bunker bombardieren. Denken Sie daran: Wenn Sie es nicht bombardieren, wird er Sie mit Sicherheit töten... "Und so sehr war das Kind von der Geschichte des Arztes erfüllt, dass es alles für immer hinnahm! Mit jedem Tag, an dem es ihm leichter wurde, kehrte das Erröten zurück. Einen Monat später war der Junge gesund und verließ die Krankenstationen, die Ärzte an der Tumorstelle fanden nur eine mit Flüssigkeit gefüllte Höhle...

http://gv.org.ua/istoria-moego-istseleniya-ot-raka-ili-kak-ubit-opuhol/
Up