logo

Vor der Beantwortung, was intuitiv erscheint:

Hummer enthalten strukturell die Sinne wie Augen und Antennen und verlassen die Organe wie die Muskeln, durch die sie sich bewegen. Es ist daher wahrscheinlich, dass diese Organe plausibel mit ihren Kontrollpersonen, dh mit Neuronen, in Verbindung gebracht werden müssen. Die grundlegende Histologie findet sich bei sehr primitiven mehrzelligen Tieren wie Hydra und Planaria für fortgeschrittene Tiere wie den Menschen.

Hummer können auf Reize reagieren. Sie bewegen sich, sie jagen nach Nahrung, sie werden zur sexuellen Fortpflanzung gefunden. Daher ist es sehr unwahrscheinlich, dass sie dies ohne einen sehr komplexen Nervenmechanismus tun.

Hummer sind in ihrer Struktur nicht überraschend anders als andere Arthropoden von Krebstieren. Es ist daher unwahrscheinlich, dass Hummer einen so deutlichen anatomischen Unterschied zu anderen alliierten Mitgliedern aufweisen.

Welche Links sagen:

Der Körperplan des Arthropoden kann als die Herstellung eines segmentierten Körpers angesehen werden, der das segmentierte Körper-Annelid produziert, obwohl Arthropoden einen höheren Cephalisierungsgrad aufweisen als die Annelide. Die äußere Oberfläche der Arthropoden ist eine starre, mehrschichtige Nagelhaut, und die Körpersegmente tragen Gelenkanhänge.

Das Nervensystem der Arthropoden besteht aus einem „Gehirn“ in Form eines Dorsalganglions, das durch einen Nervenkragen um den Darm mit dem ersten Ganglion des Ventralnervenstranges verbunden ist. Nervenstrang doppelt, mit segmentalen Ganglien. Wahrscheinlich aufgrund des schweren äußeren Skeletts haben Arthropoden eine Vielzahl von Sinnesorganen, die ihr zentrales Nervensystem mit der äußeren Umgebung verbinden.

- Erweiterte Biologie, Prinzipien und Anwendungen / CJ Clegg und DG Mackean / Nachdruck 1999 / John Murray.

Sie haben ein kleines Gehirn hinter den Augen und eine Reihe von „Mini-Gehirnen“ oder „Ganglion“ (Pluralganglion) im Nervenstrang, der ventral (unten) am Körper entlang verläuft.

Hier sind einige Screenshots aus dem obigen Google-Buch.

Diagramme und Fotos der nervösen Anzeichen von Procambarus, Flusskrebsen (nicht zu verwechseln mit Fischen).

Das Diagramm des Nervensystems enthält Diagramme des Nervensystems von Homarus, Hummer.

Im selben Satz des Google-Buches wurde eine Leiter ähnlich einer doppelten Nervenschnur gezeigt.

Entwicklungsstadien des ventralen Leiternervensystems in Gomares.

In der gleichen Google-Buchbesprechung fand ich ein funktionelleres Diagramm (Neuron-Antwort-Kurven) von Flusskrebsen, Procambarus

  • Laut der Webseite von The Lobsters Conservancy über das Hummer-Nervensystem; Es ist sehr klar, dass Hummer ein Nervensystem haben.

Hummer haben komplexe Augen, wie die meisten Arthropoden, aber sie sollen ein breiteres Sichtfeld bieten und die Verbreitung des Fernglases erhöhen. Bei Krallenhummern hat jedes Auge 13.500 Ommatidien, die Lichtaufnahmen und Abbildungsorgane sind. Hummeraugen sind für die Verwendung bei schlechten Lichtverhältnissen geeignet, scheinen jedoch monochromatisch zu sein (es gibt kein echtes Farberkennungsvermögen). Wie gut ist ihre Sicht? Wie sehr verlassen sie sich darauf, verglichen mit anderen sensorischen Systemen wie Geruch, Geschmack oder Berührung? Hummer, Augen, die auf ihren Köpfen sitzen, sicherlich den Schatten des potenziellen Räuber erkennen, über sie sich abzeichnende - es ist nicht bekannt, ob dieser Befund einfach als schnelle Veränderungen in der Lichtintensität oder der Bilderzeugung ist unbekannt wahrgenommen wird. Hummer verwenden auch einige offensichtliche visuelle Manifestationen in agonistischen Begegnungen. Allerdings chemischen und taktile Empfindungen, es scheint, sind die Schlüssel für eine erfolgreiche soziale Begegnungen und die Entdeckung der Opfer. Das Hummer-Sehen ist jedoch nicht gut verstanden.

Trotz der Tatsache, dass Hummer in der Wasserwelt leben, haben sie hoch entwickelte Geruchs- und Geschmackssysteme. Die ersten Antennen, bekannt als Antennen (kleine Antennen), fungieren als Hummernase. Hunderte von feinen Haaren bedecken die Antennen und sind die eigentlichen Geruchsorgane. Dieses Haar ist unglaublich empfindlich gegenüber Aminosäuren, den Bausteinen aller Proteine, aus denen tierisches Gewebe hergestellt wird. Die Haare sind jedoch dicht auf den Antennen gepackt, was sich in der aquatischen Umwelt als problematisch herausstellt. Wasser ist viel viskoser (Aufkleber) als Luft, da Öle viskoser als Wasser sind. Wenn kleine Strukturen dicht zusammengepackt und in ein wässriges Medium gegeben werden, bewegt sich das Wasser zwischen diesen Strukturen nicht leicht - mit anderen Worten, die Grenze um das stehende Wasser bildet sich um die Struktur herum. Damit ein Hummer etwas wahrnimmt oder zum Geruch geht, muss er ständig Chemikalien im Wasser ausprobieren, um ihre unterschiedlichen Konzentrationen zu bestimmen. Hummer tun es so wie Menschen - sie riechen. Das Schnüffeln wird durch die schnelle Bewegung der Antenne nach unten erreicht - es entfernt altes Wasser und ersetzt es durch neues Wasser und einen neuen Geruch. Ein Klicken kann leicht beobachtet werden, indem der Hummer im Tank (in einem Aquarium, Restaurant, Supermarkt oder Hummerpfund) in nur wenigen Minuten beobachtet wird. Da Hummer zwei Antennen haben, können sie die Geruchsrichtung bestimmen, indem sie den Konzentrationsunterschied zwischen den beiden Antennen vergleichen. Menschen verwenden einen ähnlichen Mechanismus, um zwischen verschiedenen Konzentrationen (Geräuschpegeln) desselben Signals zu unterscheiden und die Richtung der Geräusche zu bestimmen.

Hummer haben auch Propriozeptoren - sensorische Haare, die intern sind und Informationen über Bewegung, Haltung und Gleichgewicht der Gliedmaßen liefern. Sie befinden sich normalerweise in den Gelenken und Muskeln und werden stimuliert, wenn das Gelenk gebogen oder gestreckt wird und wenn die Muskeln gedehnt werden. Propriozeption ist entscheidend für die Aufrechterhaltung der richtigen Haltung und Koordination während der Bewegungen.

Hummer können auch niederfrequente Geräusche erzeugen und erkennen. Gekratzte Hummer erzeugen ein Knurren oder ein sich ausbreitendes Geräusch und reduzieren den kleinen Klangmuskel an der Basis großer Antennen. Diese Geräusche entstehen nicht bei sozialen Interaktionen, sondern wurden für Hummer aufgenommen, die in ihren Unterkünften ruhen. Sie sind zu spüren (nicht zu hören), wenn eine Person einen Hummer aus seinem Reservoir oder natürlichen Lebensraum zieht. Ihr Ziel ist völlig unbekannt, kann aber etwas mit Schutz zu tun haben. Im Gegenteil haben Langusten stridulyatornym Körper an der Basis der zweiten Antenne, die eine Vielzahl von Klängen erzeugt: Raspeln (während aggressiver Kämpfe oder wenn Raubtiere sind in der Nähe), langsamen Risses / zittert (wenn einzeln), Pop (wie Hummer aus seiner Zuflucht) und Paarung Anrufe. Sie haben jedoch kein funktionelles Äquivalent zu den Ohren und hören diese Geräusche daher nicht so wie wir. Aber es klingt - es ist einfach, die Schwingungen durch die Umgebung passieren, in der sie hergestellt werden (Luft oder Wasser), und somit können sie durch Mechanoreceptoren empfindlich auf Schwankungen in Wasser nachgewiesen werden.

Obwohl, aber; Diese Webseite zeigte keine Links zu ihren detaillierten Informationen.

Die oben genannte Website, Wikipedia und einige andere Websites erwähnen diesen Streit. Einige der Websites (einschließlich der genannten OP) befürworteten die Ansicht, dass Hummer / Krebstiere keinen Schmerz empfinden. Einige haben eine mehr oder weniger neutrale Meinung (zum Beispiel Wikipedia, Omars). Einige Websites, wie zum Beispiel PETA, haben diese Ansicht stark verletzt und sie eindeutig als populäre Überzeugung ausgedrückt.

Einige Menschen glauben, dass Garnelen, Krabben und Hummer, die mehr mit Insekten als mit Wirbeltieren verwandt sind, überhaupt keine Schmerzen haben. Neuere wissenschaftliche Studien haben jedoch gezeigt, dass Krebstiere ein zentrales Nervensystem haben, das in der Lage ist, ein Schmerzgefühl zu erzeugen. Krebstiere sezernieren Stresshormone (ähnlich wie unsere Nebennierenhormone) als Reaktion auf schmerzhafte Ereignisse. Wenn Sie jemals einen Hummer oder eine Krabbe in einen Topf mit kochendem Wasser getaucht gesehen haben, haben Sie gesehen, wie diese Tiere genauso hart um ihr Leben kämpfen wie jedes andere Tier in der gleichen Situation. Omar kann nicht schreien, aber das bedeutet nicht, dass er keine Qual zu dem Zeitpunkt verspürt, an dem er zu Tode kocht. Und Krebstiere leiden anders: Oft werden sie in Restaurants und Lebensmittelgeschäften transportiert und in Tanks geschlachtet, wo sie so angespannt sind, dass ihre Krallen verschlossen werden müssen, damit sie sich nicht gegenseitig angreifen.

Meine Meinung zu diesem Thema; es ist nicht mehr als die Menschen können eine bestimmte Überzeugung überzeugen, aber die logische Barriere, um es zu beweisen und zu widerlegen, ist das Problem der Qualia., Und auch "Hummer haben kein Nervensystem" - Dies ist eine scharfe Fehlinformation, eine sehr schlechte Nachricht für die Wissenschaft. Meistens unterscheiden sich Hummer jedoch nicht von anderen Tieren.

http://askentire.net/q/%D0%A3-%D0% BB% D0% BE% D0% B1% D1% 81% D1% 82% D0% B5% D1% 80% D0% BE% D0% B2-% D0% B5% D1% 81% D1% 82% D1% 8C-% D0% BD% D0% B5% D1% 80% D0% B2% D0% BD% D0% B0% D1% 8F-% D1 % 81% D0% B8% D1% 81% D1% 82% D0% B5% D0% BC% D0% B0-% D1% 87% D1% 82% D0% BE% D0% B1% D1% 8B-% D1 % 87% D1% 83% D0% B2% D1% 81% D1% 82% D0% B2% D0% BE% D0% B2% D0% B0% D1% 82% D1% 8C-% D0% B1% D0% BE% D0% BB% D1% 8C-35055635765

Schmerzhaft - es tut nicht weh: Es gibt kein Leiden im Gehirn von Wirbellosen

"Keine Beine - keine Cartoons", sagt der berühmte Witz. "Kein Gehirn, kein Schmerz" - kein Gehirn, kein Schmerz - das ist die Schlussfolgerung der Biologen. Sie glauben, dass Insekten, Krebstiere, Würmer und Weichtiere grundsätzlich keinen Schmerz empfinden können. Weit davon entfernt, mit der Schlussfolgerung einverstanden zu sein, und die Debatte loderte auf.

Angefangen hat alles damit, dass die norwegische Regierung beschlossen hat, das Tierschutzgesetz zu überarbeiten. In dieser Hinsicht müssen Schmerzen, Beschwerden und Stress bei Wirbellosen untersucht werden.

Die Tatsache, dass die Regierung bereit war, das Verbot der Verwendung lebender Würmer als Köder für Fische in Betracht zu ziehen, wenn sich herausstellte, dass die Würmer Schmerzen verspüren, wenn sie sich an einem Haken winden, zeugt von der Besorgnis der Behörden über dieses Problem.

Im Allgemeinen wurde die Studie bestellt, und Wenche Farstad, Professorin an der Osloer Veterinärschule (Norges veterinærhøskole), und ihre Kollegen stellten angemessene Mittel zur Verfügung.

Wissenschaftler mussten keine wirbellosen Tiere foltern - sie waren zufrieden mit der Analyse und Zusammenfassung von Daten, die bereits in der wissenschaftlichen Literatur verfügbar waren.

Das Ergebnis der Arbeit war ein 39-seitiger Bericht, aus dem hervorgeht: Es ist unwahrscheinlich, dass wirbellose Tiere Schmerzen spüren können, da ihr Nervensystem primitiv und ihr Gehirn klein ist.

Quäle nicht das schreckliche Essen von Flusskrebsen, Krabben und Hummern, die lebendig in kochendes Wasser geworfen werden. Leidet nicht und der Wurm, der auf den Haken gelegt wird.

„Es scheint, dass es sich bei Würmern nur um Reflexe handelt. Sie mögen etwas fühlen, aber das ist nicht schmerzhaft und gefährdet ihr Wohlbefinden nicht “, erklärt Professor Farstad. "Der Regenwurm hat ein sehr einfaches Nervensystem." Es kann in zwei Hälften geschnitten werden, und er wird sich weiterhin um seine Sache kümmern. "

Was Krebstiere betrifft, so stimmen hier beispielsweise amerikanische Biologen der University of Maine (University of Maine) den Ergebnissen der Norweger zu, die ihre Forschungen Anfang der neunziger Jahre durchgeführt haben und sich nun unermüdlich wiederholen: Das primitive Nervensystem und das unterentwickelte Gehirn machen Hummer ein Insekt.

Ja, Hummer reagieren auf äußere Reize wie kochendes Wasser, aber ihre Reaktionen sind ein Fluchtversuch und keine bewusste Reaktion oder ein Anzeichen von Schmerz.

Mit dieser Ansicht stimmt auch der britische Meeresbiologe Peter Fraser (Peter Fraser) von der University of Aberdeen (University of Aberdeen) überein. Er macht auf die Tatsache aufmerksam, dass gefangene Krabben einige Gliedmaßen loswerden können.

"Es beweist nicht, dass sie keine Schmerzen haben, aber es zeigt, dass Krabben sehr unterschiedliche Mechanismen haben", erklärte der Arzt. "Wenn eine Person versucht, ein Bein rauszuwerfen, dann wäre das wirklich sehr schmerzhaft."

Und das alles, weil laut einem englischen Biologen Krabben und Hummer ungefähr 100.000 Neuronen haben, während Menschen und andere Wirbeltiere ungefähr 100 Milliarden haben. Es gibt also keine Hinweise darauf, dass wirbellose Tiere Schmerzen haben.

Es gab jedoch Menschen, die von all diesen Argumenten nicht überzeugt waren. Zuallererst sind dies Aktivisten der internationalen Organisation Menschen für die ethische Behandlung von Tieren (PETA), die behaupten, dass das Kochen von Krebstieren bedeutet, sie zu foltern.

PETA hat im Rahmen des Projekts „Sympathy for Fish“ Hummer vor dem Kochen geschützt: „Wenn wir lebende Schweine oder Hühner in kochendes Wasser werfen würden, würden vielleicht nur wenige von uns sie später essen. Warum sollte es bei Hummern einen anderen Weg geben? “Befragte Aktivisten, die Broschüren und Aufkleber im Geiste von„ Kochen Sie noch? Dann gehen wir zu dir! "

Unterdessen nannte die Managerin von "Sympathy fish" Karin Robertson (Karin Robertson) die Ergebnisse der norwegischen Studie voreingenommen - angeblich will die Regierung der Fischereiindustrie ihres Landes keinen Schaden zufügen.

"Tabakhersteller sagen auf die gleiche Weise, dass Rauchen keinen Krebs verursacht", sagte das Mädchen und fügte hinzu, dass viele Wissenschaftler glauben, dass Hummer wirklich Schmerzen empfinden.

Zum Beispiel gaben Zoologen der United States Humane Society (Humane Society der Vereinigten Staaten) 1994 eine Erklärung zu Hummerqualen ab, nachdem sie beobachtet hatten, wie lebende Hummergerichte im Fernsehen zubereitet wurden.

Übrigens haben norwegische Wissenschaftler keine allzu kategorischen Schlussfolgerungen gezogen. Wenn Sie bemerken, wird dort das Wort „unwahrscheinlich“ verwendet. Darüber hinaus stellten sie fest, dass mehr Forschung erforderlich ist, da eindeutig ein Mangel an wissenschaftlichen Daten besteht.

Und einige wirbellose Tiere wie "fortgeschrittene" Insekten wie Honigbienen, die soziale Fähigkeiten und die Fähigkeit zu lernen und zusammenzuarbeiten nach Ansicht von Professor Farstad unter Beweis stellen, verdienen eine besondere Einstellung und ein besonderes Studium. Egal ob es qualvoll schmerzhaft ist oder nicht.

http://www.membrana.ru/particle/414

Das ist interessant

Der Junge vor der Kulisse zweier Riesenhummer wurde 1915 in New Jersey vor der Küste gefangen

Naturwunder: Das Gehirn ist ein extrem rekursives System, und dies ist wichtig zu berücksichtigen.

wagant: Aus globaler Sicht besteht der gesamte Erkenntnisprozess darin, dass eine Gruppe von Atomen versucht, sich selbst zu erkennen. Offensichtlich ist dies ein unendlicher rekursiver Prozess.

Bei Hummern befindet sich das Gehirn im Hals, das Nervensystem im Bauch, die Zähne im Magen und die Nieren im Kopf. Außerdem hören Hummer mit den Füßen, fühlen den Geschmack von Lebensmitteln mit einer Zange und sind wie Menschen Rechts- und Linkshänder.

Da Gurke ein Nervensystem hat und natürlich keine nervöse Aktivität vorhanden ist - es ist absolut pofik.

Sag es mir? Und wenn dem Tier infolge einer versehentlichen Verletzung (ein Pferd ist unter einem Zug gelandet) oder einer Krankheit auch die Nervenaktivität fehlt, kann es von Vegetariern gefressen werden oder nicht?

Die Gurke ist nicht dafür verantwortlich, dass sie kein zentrales Nervensystem hat, und dies ist kein Grund für die brutale Zerstückelung des Salats.

Es ist erstaunlich, wie unterschiedlich die Menschen sind: Einige hören nicht, was Sie sagen, während andere hören, was Sie denken.

Bei Hummern befindet sich das Gehirn im Hals, das Nervensystem im Bauch, die Zähne im Magen und die Nieren im Kopf. Außerdem hören Hummer mit den Füßen, fühlen den Geschmack von Lebensmitteln mit einer Zange und sind wie Menschen Rechts- und Linkshänder.

Mein Nervensystem ist nervös.

Bei Hummern befindet sich das Gehirn im Hals, das Nervensystem im Bauch, die Zähne im Magen und die Nieren im Kopf. Außerdem hören Hummer mit den Füßen, fühlen den Geschmack von Lebensmitteln mit einer Zange und sind wie Menschen Rechts- und Linkshänder.

Es ist erstaunlich, wie unterschiedlich die Menschen sind: Einige hören nicht, was Sie sagen, während andere hören, was Sie denken.

Wie funktioniert Schlafwandeln?

Gehirn in einem Traum hört nicht auf zu arbeiten, und deshalb haben einige Leute Schlafwandeln.

Schlafwandeln ist faszinierend und beängstigend zugleich. Die Vorstellung, dass wir unseren Körper kontrollieren können, ohne zu wissen, was wir tun, ist wirklich beunruhigend. Aber was passiert mit unserem Gehirn (und Körper), wenn wir in einem Traum wandeln?

Einige Legenden über das Gehen in einem Traum besagen, dass Wahnsinnige keine Angst vor Gefahren haben. Und tatsächlich: Ein 15-jähriges Mädchen wurde nach einem Anfall von Schlafwandeln auf einem Kran in einer Höhe von 45 Metern schlafend aufgefunden.

Komplette Amnesie, die angeblich auf Schlafwandeln folgt, ist ein Mythos. Manche Menschen erinnern sich an alles, was sie beim Gehen geträumt haben. Beim Erwachen erkennen sie, dass es keinen Sinn in ihren Träumen gab, aber sie konnten sich in ihren Träumen nicht beherrschen.

Oft werden Menschen zu Wahnsinnigen, wenn einer ihrer Eltern ein Wahnsinniger war. Wenn beide Elternteile Wahnsinnige sind, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ihr Kind Schlafwandler wird, auf 60%. Wahnsinnige sind meist kleine Kinder und Menschen mit Atemwegserkrankungen, zum Beispiel Apnoe, Menschen mit Restless-Legs-Syndrom und nächtlichen Ängsten.

Wahrscheinlich tritt Schlafwandeln auf, weil die beiden Teile des Gehirns gleichzeitig „aufgewacht“ sind. Lunatics gehen nicht während der schnellen Schlafphase. Einer der wachen Teile des Gehirns ist der motorische Kortex. Menschen zucken im Schlaf, weil das Nervensystem seine Arbeit macht. Der Neurotransmitter Gamma-Aminobuttersäure (GABA) behindert die Fähigkeit des motorischen Kortex, große Bewegungen auszuführen. Es scheint uns, dass wir rennen, aber wir zucken nur. Mit einem Mangel an GABA im Körper arbeitet der Teil des Gehirns, der für die motorische Funktion verantwortlich ist, in vollem Umfang, und wir bewegen uns selbst im Traum so viel, wie wir wollen.

Deshalb sind Kinder öfter verrückt als Erwachsene. Das sich entwickelnde Gehirn kann die notwendige Versorgung mit GABA nicht gewährleisten. Wenn das Nervensystem vollständig ausgebildet ist, "wächst" das Kind aus dem Schlafwandeln heraus. Viele Wahnsinnige kennen ihren Schlafwandel nur aus Familiengeschichten.

Roman (22:23):
Warten Sie, ich verstehe etwas nicht. Bist du ein Mädchen?

Kurarin (22:23):
und choa

Roman (22:24):
Warum bist du traurig einkaufen? Ist das nicht Meditation?

Kurarin (22:24):
Einkaufen ist Schmerz

Kurarin _ (22:25):
ein schmerzender Kopf, schmerzende Beine, ein gelockertes Nervensystem, ein Gefühl der völligen Minderwertigkeit aufgrund der Tatsache, dass Sie nicht mehr groß sind und die Hauptsache unverständlich ist, mit wem jeder dies näht, wenn es nicht zu Ihnen passt oder nur widerlich aussieht. fühlst du dass die Außerirdischen dich tatsächlich zu ihren Eltern geworfen haben (

Romantik (22:27):
Sie haben jetzt viele Muster in meinem Kopf zerstört.

- Lieber, ich habe eine Diät gemacht, also werde ich nur Hummer, Trüffel und Hummer essen!
- Wovon redest du Iss sofort Geld!

- Du bist nervös. Sie brauchen einen Massagestuhl!
- Ich brauche einen Sklavenmassagetherapeuten!
- Nun, heirate. Meine Frau hat genau das getan ((

Wir saßen mit Freunden in einer Brasserie. Und anscheinend saßen sie so gut, weil sie anfingen, über die Arbeit zu reden.
Einer meiner Freunde arbeitet in der Bank und irgendwie stolz:
- Das Bankensystem ist wie das Kreislaufsystem der Wirtschaft, in dem das Geld der Industrie fließt und in dem die Investitionen nicht angekommen sind - es ist ein bisschen schlecht. Gangrän
Ja Freunde wurden nachdenklich und zogen irgendwie alle zum Kreativen:
- Und Kommunikationsbetreiber sind wie das Nervensystem in der Wirtschaft!
- Ja Ja Ja
Alle stimmten dem Sprecher zu.
- Und die Rohstoffindustrie ist wie ein Skelett, auf dem alles ruht!
- Ja Ja Ja
Es roch bereits nach Brainstorming und Synergie in der Luft.
- Und Schwerindustrie ist wie Füße!
- Und Leichtindustrie ist wie Hände!
- Und die Regierung ist wie ein Kopf!
- Ja Ja Ja
- Aber die Dienstprogramme, Leute - es ist ein Arsch!
Alle liegen unter dem Tisch. Vorhang

http://www.bibo.kz/interesno/1066582-u-lobsterov-mozg-raspolozhen-v-gorle-nervnaya-sistema-v-bryushke-zu.html

Channel post page Interessant zu wissen

Bitte beachten Sie, dass wir nicht für den Inhalt (Inhalt) eines auf unserer Website veröffentlichten Kanals verantwortlich sind, da wir nicht die Autoren dieser Informationen sind und auf der Website automatisch veröffentlicht werden

Beschwere dich

Bitte beachten Sie, dass wir nicht für den Inhalt (Inhalt) eines auf unserer Website veröffentlichten Kanals verantwortlich sind, da wir nicht die Autoren dieser Informationen sind und auf der Website automatisch veröffentlicht werden

http://telegramfor.me/chan_post.php?id=6909601

Gehirn Hummer

Wussten Sie, dass Hummer ein Gehirn im Hals, ein Nervensystem im Bauch, Zähne im Magen und NIER im Kopf hat. Außerdem hören Hummer mit den Füßen, fühlen den Geschmack von Lebensmitteln mit einer Zange und sind wie Menschen Rechts- und Linkshänder.
... Es scheint, dass Hummer mit Empfindungen wie vertraut sind: Urinschlag im Kopf oder jetzt fließt es aus den Ohren, oder in meinem Kopf gurgelt es schon...)

Verwandte Zitate

# 264466

Wenn Sie darüber nachdenken, dann ist Durchfall keine Krankheit, sondern ein Zeitvertreib!

# 498447

Interessante Fakten

Wodka lässt uns manchmal über das Wichtigste nachdenken - wie viel muss es genommen werden?

Es stellt sich heraus, dass die meisten deutschen Pornofilme auf realen Ereignissen beruhen.

Sie haben jetzt begonnen, den Satz zu lesen, dessen Lesung Sie bereits beenden

# 806255

Merkwürdig, aber wahr: Es gibt nur sehr wenige merkwürdige Tatsachen. Aber diese Tatsache ist so merkwürdig, dass es sogar fassungslos wird.

http://www.inpearls.ru/743125

Unglaubliche Fakten: etwas, das Sie nicht wussten

Die Welt ist vielfältig und erstaunlich. Das, was um uns herum passiert, ist interessanter als jeder fantastische Roman. Wir können nicht über viele Dinge Bescheid wissen, aber das ist so aufregend!
Hier zum Beispiel.

Während des Vietnamkrieges passten sich amerikanische Soldaten an, ein wenig C4-Plastiksprengstoff zu essen, um „zuzuschlagen“.

Der japanische Militäringenieur, der das Flugzeug für Kamikazes des Zweiten Weltkrieges entwarf (diese Maschinen waren für Bombenangriffe durch Tauchen ausgelegt), bedauerte seine Rolle im letzten Krieg sehr und beschloss, seine Fähigkeiten für friedliche Zwecke einzusetzen. Er entwickelte das Projekt "Shinkansen" - ein Netz von Hochgeschwindigkeitsbahnen, bei dem es bis heute keinen einzigen tödlichen Zwischenfall gab.

Der skandinavische Seefahrer und Entdecker Eric Redhead gab dem rauen Grönland absichtlich einen so vielversprechenden Namen (das norwegische Wort „grønland“ bedeutet „grünes Land“), um potenzielle Migranten anzulocken. Der Trick hat funktioniert.

Ein virtuoser Räuber stahl Diamanten im Wert von 100 Millionen US-Dollar, indem er den erforderlichen Sperrcode aus 100 Millionen Kombinationen auswählte und dabei Infrarotsensoren, seismische Sensoren und Sicherheitskräfte einer privaten Firma umging. Sie erwischten ihn und verurteilten ihn wegen der DNA, die aus dem halb aufgegessenen Sandwich am Tatort entnommen worden war.

Wenn der Durchmesser unseres Planeten 50 Prozent größer wäre, könnten wir aufgrund des Gewichts des Treibstoffs, der für Weltraumflüge benötigt wird, keine Raketen ins All abfeuern.

Bei Hummern befindet sich das Gehirn im Hals, das Nervensystem im Bauch, die Zähne im Magen und die Nieren im Kopf. Außerdem hören Hummer mit den Füßen, fühlen den Geschmack von Lebensmitteln mit einer Zange und sind wie Menschen Rechts- und Linkshänder.

Jedes Jahr entfernen Sie aus den Grachten von Amsterdam 12 bis 15 Tausend Fahrräder.

1999 verkaufte Google fast 750.000 US-Dollar, weil die Gründer des Projekts nicht genug Zeit hatten, um zu studieren.

Die Maxime, bekannt als "Hanlons Rasiermesser", beschreibt eine Tendenz, Böswilligkeit in dem zu vermuten, was eigentlich durch einen häufigen Fehler erklärt wird. Es hört sich so an: „Niemals böswilligen Absichten etwas zuschreiben, das vollständig durch Dummheit erklärt werden kann.“

Eine Person verkaufte sein gesamtes Hab und Gut (einschließlich Kleidung), ging nach Las Vegas, steckte das gesamte Geld (136.000 USD) für ein Roulette-Spiel mit einer 50/50-Chance ein und gewann.

http://ribalych.ru/2014/11/18/neveroyatnye-fakty-to-o-chyom-vy-ne-znali/

p_i_f

FÜR ALLE UND ALLES

Bei Hummern befindet sich das Gehirn im Hals, das Nervensystem im Bauch, die Zähne im Magen und die Nieren im Kopf. Außerdem hören Hummer mit den Füßen, fühlen den Geschmack von Lebensmitteln mit einer Zange und sind wie Menschen Rechts- und Linkshänder.

Posts aus diesem Journal von "Life" Tag

25 bloße Pflanzen, nur mit Blumen bedeckt

Naturüberraschungen, oh Überraschungen. Aber wir sind uns dessen im Laufe der Zeit und des Alltags kaum bewusst. Und weil du hier "nackt" bist...

Unglaubliche Vielfalt an Tieraugen

Ohne sie wäre unsere Welt dunkel und wir würden die unzähligen Schönheiten vermissen, die passieren, wo immer das Auge der Lebenden hinschaut...

Ein Geschenk aus den Eingeweiden der Erde

Wie räuberische Pilze jagen

In der ewigen Dunkelheit dunkler Kerker lauern unsichtbar auf der Oberfläche der Kreatur. Nachdem sie die Fallenorgane platziert haben, warten sie geduldig auf die Beute... Angst...

Froschmonster: riesige und gefräßige Kreaturen aus den Tiefen des Dschungels

Die meisten der 5.000 Froscharten sind ganz normale Wesen. Darunter sind echte Monster - unersättliche Riesen,...

Kozodoi-lustige Vögel

Diese lustigen gefiederten Kreaturen sind gigantische Nachtgläser oder Waldnachtgläser, Vögel aus der Ordnung der Nachtgläser, die zur Familie der...

Der Fotograf zeigte, wie die ungewöhnlichen Bewohner der Tiefsee aussehen.

Der professionelle Fotograf Jeff Milissen hat eine Reihe von Aufnahmen des Meereslebens im Pazifik gemacht. Alle Charaktere in der Blackwater ID-Sammlung sind in...

Wissenschaftler haben eine Vogelspinne mit einem Horn auf dem Rücken entdeckt, und sie wissen nicht, welche Art von Kreatur

Ich möchte Sie nicht verärgern, aber es scheint, dass Ihre Alpträume Wirklichkeit geworden sind. Lernen Sie Ceratogyrus attonitifer kennen. Der schwierige Name dieses...

Devil's Cigar - der seltsamste Pilz der Welt, der pfeifen kann

Können Sie sich einen Pilz vorstellen, der Geräusche machen kann? Keine schwachen Schallwellen, nur mit Hilfe von Spezialgeräten unterscheidbar, sondern...

http://p-i-f.livejournal.com/8981775.html

Gehirn Hummer

Bei Hummern befindet sich das Gehirn im Hals, das Nervensystem im Bauch, die Zähne im Magen und die Nieren im Kopf. Außerdem hören Hummer mit den Füßen, fühlen den Geschmack von Lebensmitteln mit einer Zange und sind wie Menschen Rechts- und Linkshänder.

Jedes Jahr entfernen Sie aus den Grachten von Amsterdam 12 bis 15 Tausend Fahrräder.

Der skandinavische Seefahrer und Entdecker Eric Redhead gab dem rauen Grönland absichtlich einen so vielversprechenden Namen (das norwegische Wort „grønland“ bedeutet „grünes Land“), um potenzielle Migranten anzulocken. Der Trick hat funktioniert.

Der japanische Militäringenieur, der das Flugzeug für Kamikazes des Zweiten Weltkrieges entwarf (diese Maschinen waren für Bombenangriffe durch Tauchen ausgelegt), bedauerte seine Rolle im letzten Krieg sehr und beschloss, seine Fähigkeiten für friedliche Zwecke einzusetzen. Er entwickelte das Projekt "Shinkansen" - ein Netz von Hochgeschwindigkeitsbahnen, bei dem es bis heute keinen einzigen tödlichen Zwischenfall gab.

http://ibigdan.livejournal.com/16021658.html

KOPF PLATZT

Seite für alle Gelegenheiten

10 unnütze, aber merkwürdige Fakten

Ah, diese kurzen Fakten sind Geschichten: In nur 5 Minuten können Sie schneller schlauer werden oder zumindest diese 5 Minuten mit Vorteil töten.

1. Der japanische Militäringenieur, der die Kamikaze-Flugzeuge des Zweiten Weltkrieges konstruierte (diese Maschinen waren für Bombenangriffe durch Tauchen ausgelegt), bedauerte seine Rolle im letzten Krieg sehr und beschloss, seine Fähigkeiten für friedliche Zwecke einzusetzen. Er entwickelte das Projekt "Shinkansen" - ein Netz von Hochgeschwindigkeitsbahnen, bei dem es bis heute keinen einzigen tödlichen Zwischenfall gab.

In Japan gab es in Hochgeschwindigkeitszügen nur zwei Unfälle, und niemand wurde verletzt. Einer von zwei Fällen vor Ihnen: Es gab heftigen Schneefall, der Zug wurde entgleist.

2. Der skandinavische Seefahrer und Entdecker Eric Redhead gab dem rauen Grönland absichtlich einen so vielversprechenden Namen (das norwegische Wort „grønland“ wird übersetzt als „grünes Land“), um potenzielle Migranten anzuziehen. Der Trick hat funktioniert.

3. Ein virtuoser Räuber stahl Diamanten im Wert von 100 Millionen US-Dollar, indem er aus 100 Millionen Kombinationen den gewünschten Sperrcode auswählte und dabei Infrarotsensoren, seismische Sensoren und Sicherheitskräfte einer privaten Firma umging. Sie erwischten ihn und verurteilten ihn wegen der DNA, die aus dem halb aufgegessenen Sandwich am Tatort entnommen worden war.

4. Wenn der Durchmesser unseres Planeten 50 Prozent größer wäre, könnten wir aufgrund des Gewichts des für Weltraumflüge benötigten Treibstoffs keine Raketen ins All abschießen.

5. Bei Hummern befindet sich das Gehirn im Hals, das Nervensystem im Bauch, die Zähne im Magen und die Nieren im Kopf. Außerdem hören Hummer mit den Füßen, fühlen den Geschmack von Lebensmitteln mit einer Zange und sind wie Menschen Rechts- und Linkshänder.

6. Jedes Jahr werden 12 bis 15.000 Fahrräder aus den Amsterdamer Grachten entfernt.

7. 1999 verkaufte Google fast 750.000 US-Dollar, weil die Gründer des Projekts nicht genug Zeit hatten, um zu studieren.

8. Das Sprichwort, bekannt als "Hanlons Rasiermesser", beschreibt die Tendenz, Fehlverhalten in dem zu vermuten, was tatsächlich durch einen häufigen Fehler erklärt wird. Es hört sich so an: „Niemals etwas Bösem zuschreiben, das sich vollständig durch Dummheit erklären lässt.“

9. Eine Person verkaufte alle ihre Sachen (einschließlich Kleidung), ging nach Las Vegas, setzte das gesamte Geld aus dem Ergebnis (136.000 $) für ein Roulette-Spiel mit einer 50/50-Chance ein und gewann.

10. Während des Vietnamkrieges passten sich die amerikanischen Soldaten an, einen kleinen Plastiksprengstoff C4 zu essen, um zu „fliehen“.

http://zanimatelno.com/al13/10-bespoleznyh-no-lyubopytnyh-faktov.html

Wer wird Wasserman 116?

© Svetlana Gogol für Mixstuff

Der japanische Militäringenieur, der das Flugzeug für Kamikazes des Zweiten Weltkrieges entwarf (diese Maschinen waren für Bombenangriffe durch Tauchen ausgelegt), bedauerte seine Rolle im letzten Krieg sehr und beschloss, seine Fähigkeiten für friedliche Zwecke einzusetzen. Er entwickelte das Projekt "Shinkansen" - ein Netz von Hochgeschwindigkeitsbahnen, bei dem es bis heute keinen einzigen tödlichen Zwischenfall gab.

Der skandinavische Forscher und Entdecker Eric Redhead gab dem rauen Grönland absichtlich einen so vielversprechenden Namen (das norwegische Wort „grønland“ bedeutet „grünes Land“), um potenzielle Migranten anzuziehen. Der Trick hat funktioniert.

Ein virtuoser Räuber stahl Diamanten im Wert von 100 Millionen US-Dollar, indem er den erforderlichen Sperrcode aus 100 Millionen Kombinationen auswählte und dabei Infrarotsensoren, seismische Sensoren und Sicherheitskräfte einer privaten Firma umging. Sie erwischten ihn und verurteilten ihn wegen der DNA, die aus dem halb aufgegessenen Sandwich am Tatort entnommen worden war.

Wenn der Durchmesser unseres Planeten 50 Prozent größer wäre, könnten wir aufgrund des Gewichts des Treibstoffs, der für Weltraumflüge benötigt wird, keine Raketen ins All abfeuern.

Bei Hummern befindet sich das Gehirn im Hals, das Nervensystem im Bauch, die Zähne im Magen und die Nieren im Kopf. Außerdem hören Hummer mit den Füßen, fühlen den Geschmack von Lebensmitteln mit einer Zange und sind wie Menschen Rechts- und Linkshänder.

Jedes Jahr entfernen Sie aus den Grachten von Amsterdam 12 bis 15 Tausend Fahrräder.

1999 verkaufte Google fast 750.000 US-Dollar, weil die Gründer des Projekts nicht genug Zeit hatten, um zu studieren.

Der Spruch, der als "Hanlon-Rasierer" bekannt ist, beschreibt eine Tendenz, Böswilligkeit in dem zu vermuten, was eigentlich durch einen häufigen Fehler erklärt wird. Es hört sich so an: „Niemals böswilligen Absichten etwas zuschreiben, das vollständig durch Dummheit erklärt werden kann.“

Eine Person verkaufte sein gesamtes Hab und Gut (einschließlich Kleidung), ging nach Las Vegas, steckte das gesamte Geld (136.000 USD) für ein Roulette-Spiel mit einer 50/50-Chance ein und gewann.

Während des Vietnamkrieges haben sich die amerikanischen Soldaten an einen kleinen Plastiksprengstoff C4 gewöhnt, um sich zu "verlaufen".

http://mixstuff.ru/archives/67914
Up