logo

Tundra hat ein raues Klima, das für gewöhnliche Pflanzen überhaupt nicht geeignet ist. Daher finden Sie hier keine hohen Bäume und üppige grüne Vegetation. Dieses Gebiet mit einer kurzen, nicht reichen Pflanzenwelt erstreckt sich weit vor der Küste des Arktischen Ozeans.

Es gibt lange, kalte Winter mit eisigen Winden. Der Sommer ist kurz, kühl und der Boden hat nicht mehr als einen Meter Zeit zum Auftauen. Unter diesen schwierigen Bedingungen ist die Flora und Fauna der Tundra gezwungen, sich anzupassen.

Die typischen Landschaften sind sumpfig, torfig und steinig. Sie sind mit kriechenden Zwergpflanzen bedeckt - Elfenbäumen. Beliebt bei vielen Beeren: Heidelbeeren, Preiselbeeren - seine Bewohner. Nützliche Moltebeeren, Moos, Zwergbirken, Zwergweiden - Tundra Pflanzen. Wir werden heute über einige von ihnen sprechen.

Berühmte Tundra Pflanzen

Diese Pflanze wird auch als Rentiermoos bezeichnet. Tatsächlich ist das Moos jedoch kein Moos, sondern eine Flechte. Diese erstaunliche Pflanze ist eine Kombination aus Algen und Pilzen. In diesem Paar wird der Pilz als parasitäres Element angesehen, da er organisches Material verbraucht, das die Alge freisetzt.

Und der Name Hirschmoos hat seinen Grund. Er ist während der langen Winter die Hauptnahrungsquelle für Rentiere, Lemminge, Rotwild, Moschuswild und andere Bewohner dieser Orte. Das Moos ist reich an Kohlenhydraten, essentiellen Nährstoffen und wird von Tieren gut aufgenommen. Hirsche suchen ihn sogar unter einer dichten Schneedecke und fressen von Steinen und Baumstämmen.

Darüber hinaus nutzen die Anwohner Moos zur zusätzlichen Fütterung von Haustieren. Zum Beispiel wird es hinzugefügt, um Kühe und Schweine zu füttern.

Sie ist auch eine berühmte Tundrabewohnerin. Die Zwergbirke unterscheidet sich sehr von unserem üblichen, schönen, schlanken Baum. In der Tundra - es ist laubabwerfender, verzweigter Strauch von 10 bis 70 cm Höhe. Die Blätter einer Zwergbirke sind gerundet und gezähnt. In einer Jahreszeit wird es mit länglichen Blüten und dann Fruchtohrringen bedeckt. Mit dem Einsetzen der Hitze blüht es vor dem Auftreten von Blättern. Diese interessante Pflanze ist in der Polararktis in ganz Sibirien verbreitet und erfasst auch Teile Europas und Amerikas.

Zwergbirke wächst dort im gesamten Gebiet. Sie treffen es auf moosigen Sümpfen, Wäldern, alpinen Zonen. Dort bildet diese Pflanze das echte Dickicht. Einheimische nennen sie Erniki. Sie heizen ihre Häuser mit Sträuchern und lassen sich gerne von Rentieren fressen. In Naturschutzgebieten steht die Zwergbirke unter staatlichem Schutz.

Zwerg, Polarweide ist eine sehr ungewöhnliche Pflanze, nicht mehr als 50-60 cm hoch und kommt häufig in der Tundra vor. Es wächst in Gruppen und bedeckt manchmal den Boden mit einem festen Teppich. Zwergweiden sind zwar sehr klein, gehören aber immer noch zu den Tundra-Sträuchern. Obwohl es eher wie gewöhnliches Gras aussieht. Die rauen klimatischen Bedingungen zwangen die Zwergweide, die wie ein Elfenbaum gewachsen war, über die Erdoberfläche zu wandern.

Mit dem Einsetzen einer kurzen Polarquelle können junge, von Rinde befreite Weidentriebe gefressen werden. Es ist ziemlich essbar für Menschen und sogar seine jungen Blätter, blühenden Ohrringe und geschälten Wurzeln sind nützlich. Sie können roh gegessen werden. Sogar die Stämme der Polarweide werden von Rinde befreit, gut gekocht, weich und gegessen.

Alle Teile der Pflanze sind reich an Vitamin C und sehr nahrhaft. Und natürlich ist diese Pflanze ein ausgezeichnetes Futter für Hirsche. Yves graben sich wie Moos unter dem tiefen Schnee hervor. Hasen und Nagetiere ernähren sich von seinem kalten, strengen Winter mit Knospen, Trieben und Rinde.

Wenn man von den Pflanzen der Tundra spricht, ist es unmöglich, Moltebeeren zu erwähnen. Diese kriechende Grasstrauchpflanze mit einem breiten Teppich säumt den Boden in der Nähe der Sümpfe. Mit Beginn des Frühlings erscheinen rote Beeren darauf. Sie sind aber noch nicht ausgereift. Und sie reifen Ende Juli, August. Dann werden die Beeren orange. Daher erhielt Moltebeere einen anderen Namen - Sumpfbernstein.

Dies ist eine der beliebtesten Beeren der Bewohner des Nordens, wo es eine Tradition gibt, Moltebeertorten für Feiertage, wichtige Ereignisse vorzubereiten. Torten, Moltebeermarmelade treffen und begleiten die Gäste.

Beeren sind nicht sehr lecker, aber sehr nützlich. Sie enthalten viel Vitamin C, Carotin, Pektin. Es gibt Tannine, wertvolle organische Säuren. Aufgrund dieser Moltebeere hat eine ausgeprägte phytonzide, entzündungshemmende, diaphoretische und harntreibende Wirkung.
Seine Anti-Scorching-Eigenschaften sind seit langem bekannt. Einheimische bereiten Heilmittel gegen Husten und Erkältungen aus Beeren und Blättern vor.

Moltebeere ist eine wirksame Multivitamin-Pflanze. Seine Beeren und Blätter werden zur Behandlung und Vorbeugung von Beriberi verwendet. Daher bereiten die Einheimischen es für die zukünftige Verwendung vor. Im Winter wird dieses unverzichtbare Tonikum in der Ernährung verwendet. Beeren sind besonders nützlich für Kinder, Schwangere und stillende Mütter. Sie sind in der Ernährung älterer, schwacher Menschen enthalten.
Sie wirken bei erhöhter körperlicher und geistiger Belastung. Sie retteten Menschen oft vor extremen Situationen vor dem Verhungern.

Wie Sie sehen, ist die Tundra keine leblose Wüste, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Moltebeer-Tundra-Pflanzen, Moos, Zwergbirke und Zwergweide sind nicht die Einzigen. Hier gibt es keine so reiche Flora wie in anderen fruchtbaren Teilen des Planeten. Aber es ist nicht weniger interessant. Natürlich sollte es studiert, geschützt und geschützt werden.

http://www.rasteniya-lecarstvennie.ru/13690-moroshka-yagel-karlikovaya-bereza-karlikovaya-iva-rasteniya-tundry.html

Moltebeere - Zarenbeere des Nordens

Die nördliche Moltebeere ist eine krautige mehrjährige Pflanze und gehört zur Gattung "Malina". Es wächst in freier Wildbahn im Norden Russlands, in Weißrussland, im Fernen Osten und in den Ländern Skandinaviens. Schwer künstlich zu züchten. Moltebeere hat eine einzigartige Zusammensetzung und schöne Farbe, für die es "Sumpfbernstein" genannt wird

Wo und wie wächst Moltebeere?

Wo die Beere wächst, sind die natürlichen Bedingungen sehr hart. Es ist sogar jenseits des Polarkreises zu finden. In Russland wächst es im Norden Sibiriens und im Norden des Fernen Ostens. Moltebeeren sind in skandinavischen Ländern wie Schweden und Norwegen weit verbreitet. Da ist sie in England und in Alaska. In Finnland werden Münzen mit dem Bild dieser Beere geprägt. Moltebeere perfekt an die Bedingungen der Tundra und Wald-Tundra angepasst. Es wächst in feuchten, sumpfigen, bergigen Gebieten, auf Ebenen und in Gruben.
Es wächst und bildet einen dichten Teppich, auf dessen Oberseite durchscheinende Bernsteinbeeren zu sehen sind.
Die Pflanze ist sehr fruchtbar mit bis zu 1.000 kg Beeren pro Hektar.

Botanische Beschreibung der Beeren und der chemischen Zusammensetzung

Moltebeere ist eine gedrungene Pflanze mit einer Höhe von bis zu dreißig Zentimetern. Das Wurzelsystem ist sehr verzweigt. Die Wurzeln können bis zu zwei Meter tief werden. Beeren gehören zu den kreuzbefruchteten Pflanzen, sie bilden männliche und weibliche Blüten.
Die Blätter der königlichen Beeren sind klein, zackig, grün. Jede Beere befindet sich in einem geschlossenen Kelch, der sich bei der Reifung der Moltebeere entfaltet. Obst - Team Steinfrucht. Es sieht aus wie Himbeeren. Die Farbe der Beeren ist zunächst rot, während sie reift, wird sie gelb und durchscheinend. Die Farbe erinnert an Bernstein. Erstens sind die Beeren hart, reifen, werden am Ende saftig und weich. Die Reifezeit beträgt 45 Tage. Der Geschmack der Frucht ist sauer - süß, sehr zart. Moltebeeren blühen von Mai bis Juni, sammeln sie im Juli. Es ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Es besteht aus den Vitaminen A, B, C, E und PP und organischen Säuren:

Aus mineralischen Stoffen;

Es enthält Pektin und Tannine, Vitamin-A-Carotinoide, Ballaststoffe, Zucker, Ballaststoffe und Wasser.

Nützliche und therapeutische Eigenschaften von Moltebeeren

Beeren sind sehr gesund.
Moltebeeren:

  • stärkt die Immunität
  • hilft bei Erkältungen
  • normalisiert die Darmflora
  • verbessert die nachtsicht
  • erhöht das Hämoglobin
  • bekämpft Keime
  • entlastet Giardia
  • hilft, sich von einer Krankheit zu erholen
  • verbessert die Arbeit der Atemwege
  • verbessert die Leistung
  • verhindert Arteriosklerose
  • erhöht die Elastizität der Blutgefäße
  • positive Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem
  • Entfernt Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper
  • lindert Krämpfe
  • verbessert die Durchblutung
  • hilft bei der Wiederherstellung und Heilung der Haut

Darüber hinaus hilft die Verwendung von Moltebeeren bei der Prävention von Krebs.

Moltebeere hat heilende Eigenschaften wie:
• immunmodulatorisch
• antimikrobiell
• krampflösend
• entzündungshemmend
• choleretisch
• Anti-Aging
• harntreibend
• stricken
• regenerieren
Essen Moltebeeren in frischer Form oder in Form von Marmelade, Kartoffelpüree, Kompotte können den Körper mit natürlichen Vitaminen und Mineralien sättigen, verbessern die Immunität. Im Norden wurde es schon immer als Medikament gegen Skorbut eingesetzt.

Die Verwendung von Moltebeeren in der traditionellen Medizin

Die Pflanze ist in der traditionellen Medizin weit verbreitet. In Bezug auf die Verwendung ähnelt die Beere Himbeeren, von denen es verwandt ist. Verschiedene Zubereitungen aus der Pflanze sollten verwendet werden:

  • mit Blasenentzündung
  • Gicht
  • mit Durchfall
  • Wassersüchtig
  • Nierensteine
  • mit Husten und Erkältung
  • mit Tuberkulose
  • mit Vitaminmangel
  • mit Krätze
  • mit Vitaminmangel
  • Skorbut
  • mit Stoffwechselstörungen

In der Volksmedizin wird die Pflanze in folgender Form verwendet:


Verwenden Sie für sie Blätter, Kelchblätter, Stiele, Wurzeln und Beeren.
Brühe wird aus Blättern hergestellt. Dazu einen Löffel getrocknete Blätter mit einem Glas kochendem Wasser aufbrühen und 15 Minuten bei schwacher Hitze stehen lassen. 40 Minuten ziehen lassen, gründlich abseihen und abgekochtes Wasser zum ursprünglichen Volumen hinzufügen. Trinken Sie viermal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 50 ml.
Für die Infusion nehmen Sie zwei Teelöffel frische oder getrocknete Beeren und gießen Sie ein Glas kochendes Wasser. Bestehen Sie auf vier Stunden. Sie trinken für den Tag, aufgeteilt in gleiche Teile. Die Infusion hilft bei Gicht, Stoffwechselstörungen, Nierensteinen. Die Infusion kann auch aus getrockneten Blättern hergestellt werden.
Die Infusion von getrockneten Blättern und Wurzeln hilft gegen Blasenentzündung und Husten.
Tee aus den Blättern kann wie gewohnt getrunken werden, jedoch nicht mehr als zwei Gläser pro Tag. Sehr lecker stellt sich heraus, wenn Sie einen Teil der Blätter der nördlichen Beeren und zwei Teile der Blätter der Walderdbeeren mischen. Sie können Honig nach Geschmack hinzufügen. Tee wird als Stärkungsmittel für den Körper verwendet.

Beeren werden gegessen, um die Immunität gegen Erkältungen und starken Husten zu stärken. Saft aus reifen Beeren fetten betroffene Stellen mit Krätze ein, ebenso lange nicht heilende Wunden.
Die Blätter wirken hämostatisch und entzündungshemmend. Es wird empfohlen, in Gegenwart von Nierensteinen mit Stoffwechselstörungen zu brauen. Moltebeeren helfen, die eiternde Wunde zu heilen. Dazu sollte die Wunde einfach mit getrocknetem Blattpulver gepudert werden. Die Blätter werden mit Fischöl bestrichen und als Dressing verwendet.

Moltebeere in der Kosmetologie

Mit großem Erfolg wird es in der Kosmetik eingesetzt. Beeren haben ausgezeichnete kosmetische Eigenschaften und ihre Vorteile für die weibliche Schönheit sind unbestreitbar. Machen Sie auf seiner Basis eine Creme, Shampoo, Seife. Extrakt daraus wird zu Gelen und Kosmetika gegeben. Für die Herstellung verwenden sie nicht nur den Saft der Beere selbst, sondern auch Öl aus den Samen. Kosmetikfirmen produzieren ganze Produktreihen auf Basis von Moltebeeren.

Der Fruchtgehalt der Vitamine A und E wirkt wohltuend auf trockene und gereizte Haut, beruhigt und pflegt sie. Fettsäuren stellen die Schutzbarriere der Haut im Gesicht wieder her, entfernen feine Falten. Sie beeinflussen die Haut der Hände, geben ihr Elastizität und Elastizität zurück, reinigen sie gut und machen das Haar glänzend und gesund. Zu Hause können Sie natürliche Masken aus Beeren herstellen.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Moltebeeren

Trotz der zweifellos positiven Auswirkungen auf den Körper können Moltebeeren dem Körper Schaden zufügen. Es hat einige Kontraindikationen für seine Verwendung. Zuallererst müssen Sie sicherstellen, dass es keine Allergien gibt, die Moltebeeren verursachen können. Wenn Sie allergisch gegen Himbeeren sind, ist es möglich, dass es und Moltebeeren sind.
Bei Menschen mit Gastritis, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren müssen Sie davon Abstand nehmen, Beeren zu essen. Außerdem sollten Sie keine Knochen essen, da diese den Magen reizen.
Bei Erkrankungen der Leber und Nieren sollte auch nach dem Verzehr der Frucht auf den Gesundheitszustand geachtet werden.

Die Nordbeere hat in vielen Gebieten Verwendung gefunden. Es wird in der traditionellen Medizin, in der industriellen Kosmetik und in der Küche verwendet. Sie können Marmeladen, Gelees, Kompotte herstellen und diese einfach einfrieren, um Vitamine zu erhalten, die für den Winter gesund sind. Die Vorteile sind enorm. Kein Wunder, dass einer ihrer Namen "königliche Beere" ist.

http://vsejagody.ru/lesnye/moroshka

Moltebeere in der Tundra

NW setzt den Publikationszyklus über lokale Lebensmittel fort

Heute sprechen wir über Moltebeeren, wir bieten unseren Lesern auch Rezepte aus Blättern und Beeren an.

Der schwere Norden verwöhnt seine Bewohner nicht mit einer Vielzahl von Obst und Gemüse. Aber auch in der kargen Ernährung der Nordländer finden Sie wirklich magische Produkte, die ohne Übertreibung mit den allgemein anerkannten Delikatessen mithalten können. Es geht um Moltebeeren. Ein entfernter Verwandter von Himbeeren und Erdbeeren erhielt zu Recht den Namen "Königsbeere". Unsere Vorfahren wussten von Anfang an um den außergewöhnlichen Geschmack der Moltebeeren und ihre besondere Heilkraft.

Moltebeere ist eine wertvolle Nutzpflanze. Außerdem, dass früher alle Teile der Pflanze geerntet wurden: Blätter, Blüten und reife Steinfrüchte. Die Beeren werden getrocknet, gekocht, angefeuchtet und alle Arten von Tränken und Gerichten zubereitet. Kein Wunder, denn Moltebeeren sind ein Vorrat an nützlichen Substanzen.

Sein Lebensraum kann sich nicht mit einer Fülle von Sonnenstrahlen und einem besonders warmen Klima „rühmen“, aber dies hindert die Beeren nicht daran, die wichtigsten essentiellen Substanzen, die für die vollständige Funktion des menschlichen Körpers erforderlich sind, in einem winzigen Steinfruchtkörper zu sammeln.

- Beeren enthalten eine Vielzahl von Mineralien (Kobalt, Kalium, Eisen, Chrom, Phosphor, Natrium, Kupfer), organische Säuren, Glucose und Fructose, Ballaststoffe und Pektine, Proteine ​​und Vitamine, erklärt Olga Hütt, Leiterin der therapeutischen Abteilung des Zentralkrankenhauses.

Laut Angaben des Arztes enthalten Moltebeeren mehr Provitamin A als der Champion für die Erhaltung des Sehvermögens - Karotten. Zwar sind die Anforderungen für die Verwendung von Beeren in dieser Qualität die gleichen wie für Karotten. Um Pro-Vitamin A vollständig aufzunehmen, müssen Moltebeeren mit jedem fetthaltigen Produkt gegessen werden, zum Beispiel mit Butter. Provitamin A ist fettlöslich und wird daher von Eiweiß- und Kohlenhydratnahrungsmitteln schlecht aufgenommen.

Moltebeeren übertrafen auch den Rekord des anerkannten Meisters im Gehalt an Vitamin C - einer Orangenfrucht aus Übersee. Ein Glas Moltebeermarmelade entspricht in seinem Inhalt 5 Kilogramm frischer Orangen. Ein tägliches Paar Löffel nördlicher Delikatesse für duftenden Tee ist die beste Vorbeugung gegen saisonale Erkältungen.

- Sie ist vor ein paar Jahren im Sommer nach Tazovsky gezogen und hatte Angst, gibt Antonina Poroshina zu, abgesehen von der Arbeit, wo sie nirgendwo hingehen kann. - Der Angestellte hat mich jedoch überredet, mit den Beeren in die Tundra zu gehen - da sah ich zum ersten Mal Moltebeeren. In der Form erinnerte es mich an Himbeeren und an den Geschmack - Honig. Ich fing an, über diese Beere zu lesen und fand heraus, dass sie nicht nur lecker, sondern auch sehr nützlich ist. Jetzt versuche ich, nicht Ende Juli bis Anfang August in den Urlaub zu fahren, sondern hier in Tazovsky zu sein. Gerne sammle ich es ein, ich habe bereits "meine" Rezepte für die Lagerung und Verarbeitung.

Tatsächlich haben Moltebeeren aufgrund ihrer Zusammensetzung außergewöhnliche heilende Eigenschaften. Unsere Vorfahren wussten um die Vorzüge der Königsbeeren und verwendeten sie zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten und zur Verbesserung des gesamten Körpertons.

Infusionen Moltebeeren alten Nordländer bei Erkrankungen der Harnwege verwendet. Beerenkompotte und Abkochungen der Blätter wurden als diaphoretisches und fiebersenkendes Mittel verwendet. Frische oder getrocknete Blätter werden zur Behandlung von schweren eitrigen Wunden verwendet. In Ermangelung von vollständigem Verbandmaterial dienten Moltebeerblätter erfolgreich als würdiger Ersatz.

Nicht weniger wertvolle Moltebeeren und deren Geschmack. Moltebeerbernsteinwolkenmarmelade ist eine echte Delikatesse, deren Geschmack und Aroma niemanden gleichgültig lassen.

Moltebeere in der Medizin

- Präparate auf Basis dieser Beere normalisieren den Blutdruck, verhindern die Entstehung von Arteriosklerose und Beriberi und tragen zur Verbesserung der Blutqualität bei, - sagt Olga Hütt.

Brühen und Infusionen von Moltebeerblättern werden oral als harntreibendes, entzündungshemmendes, wundheilendes und hämostatisches Mittel eingenommen.

- „Keine Beere ist nützlicher als unsere Moltebeeren“, ist Elmira Yaptunay zuversichtlich. - Es reift zuerst und ermöglicht es Ihnen, den Mangel an Vitaminen im Körper der Nordländer zu kompensieren. Jährlich ernten Frauen aus unserer Familie Beeren und Moltebeerblätter. Seine Eigenschaften ähneln Himbeeren, von deren nützlichen Eigenschaften so viel gesprochen wird. Nur Moltebeeren sind gesünder und schmackhafter!

In der amtlichen Medizin werden Wolkenformeln hauptsächlich verwendet, um getrocknete Verbindungen für medizinische Abkochungen herzustellen, Öl aus Samen zu extrahieren sowie verschiedene Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis von Moltebeeren herzustellen, um die Immunität zu stärken, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen und Virusinfektionen zu bekämpfen.

In der Volksmedizin wird empfohlen, Infusionen und Abkochungen von Moltebeeren mit einer Neigung zur Urolithiasis zu nehmen, da die erhöhte Ausscheidung von Urin dazu beiträgt, unerwünschte Ablagerungen zu beseitigen. Moltebeerkompott senkt die Temperatur, und frische Beeren oder Saft werden gegessen und getrunken, um den Gesamtton zu verbessern und den Teint zu verbessern.

- Ich möchte das Rezept auf der Basis von Moltebeeren teilen - es wurde mir von den Ärzten in Zapolyarka vorgeschlagen, als ich anfing zu schwellen. So kochen Sie: Gießen Sie getrocknetes, gekochtes Wasser über getrocknete Blätter und Moltebeeren (3 EL pro halben Liter Wasser) und lassen Sie es bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten lang köcheln. Die Schüssel mit Brühe umwickeln und eine Stunde ruhen lassen. Dann wird die fertige Infusion filtriert und in einen Glasbehälter gegossen. Ich verwende 50 ml für eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit. Eine solche Infusion wird in einem Glasbehälter bei einer Temperatur von –3 bis +3 Grad aufbewahrt. Die Haltbarkeit beträgt etwa eine Woche, sagt Antonina Poroshina.

Bewerben Moltebeeren und Kosmetologie. Beispielsweise ist für trockene oder empfindliche Haut eine Maske auf der Basis von zerkleinerten frischen Beeren von Moltebeeren und Sauerrahm sehr nützlich. Die Beeren müssen vorsichtig geschlagen werden, damit die Samen zerkleinert werden.

Eine starke Infusion von Moltebeerblättern wird zu den Haarmasken hinzugefügt. Verwenden Sie beispielsweise für trockenes und sprödes Haar die folgende Zusammensetzung: 5 EL. Löffel Moltebeeraufguss, 1 TL Moltebeeröl, 1 Ei. Alle Komponenten werden mit einem Schneebesen geschlagen, sanft in die Haarwurzeln eingerieben und dann gleichmäßig über die gesamte Länge verteilt. Waschen Sie die Maske nach einer halben Stunde mit warmem Wasser ab, ohne ein Shampoo oder Gel zu verwenden.

Moltebeere zur Gewichtsreduktion

Moltebeeren werden aktiv in der therapeutischen und diätetischen Ernährung eingesetzt. Es macht ein ideales Produkt zu einer Kombination aus niedrigem Kaloriengehalt und einer Zusammensetzung, die reich an Vitaminen und Mikroelementen ist.

Laut Ärzten ist diese Beere in Diätprogrammen zur Gewichtsreduktion unverzichtbar. Schließlich ist die Ursache für das Auftreten von zusätzlichen Pfunden häufig nicht die falsche Ernährung, sondern eine Verlangsamung des Stoffwechsels. Aus diesem Grund wird die Nahrung nicht vollständig absorbiert und die daraus gewonnene Energie wird nicht für die Bedürfnisse des Körpers aufgewendet und im Fettgewebe gespeichert.

Aufgrund des unzureichenden Stoffwechsels kommt es auch zu einem Flüssigkeitsstau, der zu einer Schwellung des Gesichts und der Extremitäten führt. Moltebeere hilft, den Stoffwechsel zu aktivieren, und aufgrund seiner harntreibenden Wirkung hilft sie, überschüssige Flüssigkeit und Ödeme zu beseitigen.

Regelmäßige Verwendung von frischen Beeren und Auskochen von Moltebeeren erhöht die allgemeine Vitalität des Körpers, verbessert den Teint, die Qualität der Haare und der Haut und hilft, Schwermetalle und andere Giftstoffe aus dem Gewebe zu entfernen. Die „Moltebeer“ -Diät hilft dem Menschen, mit Stress umzugehen, dient als eine Art natürlicher Verlauf von Antidepressiva. Es besteht keine Notwendigkeit, schlechte Laune mit Brötchen und Kuchen zu "fassen", was bedeutet, dass die Anzahl der verbrauchten Kalorien abnimmt.

Was wird aus Moltebeeren gemacht?

Reife Beeren-Moltebeeren, weich, saftig, goldgelb, haben einen ausgeprägten säuerlichen Geschmack. Sie werden frisch, gefroren und getrocknet gegessen.

- Ich mag es gesund und lecker Kompotte, Marmeladen, Gelee daraus zu kochen. Und an Feiertagen backe ich Kuchen, Käsekuchen mit Moltebeeren “, sagt Ghazalinka Irina Lyamkina. - Ich reibe es mit Preiselbeeren oder Preiselbeeren ein - der Nutzen dieser Beeren wird noch größer! Meine hausgemachte Liebesmarmelade aus dieser Beere als Füllung für Eis, Pfannkuchen und Waffeln. Sehr lecker!

http: //xn--80adjabktluddlpcdp4p1b.xn--p1ai/platnaya-podpiska/item/1311-moroshka-v-tundre-pospevaet

Moltebeere

Moltebeere - (lat. Rubus chamaemorus) ist eine Art mehrjähriger krautiger Pflanzen der Gattung Rubus (Malina) der Familie der Rosaceae.

Moltebeere ist ein Gast aus dem Norden, diese Beere wächst hauptsächlich in der Polar-Arktis-Region, sie ist nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr nützlich. Für die Bewohner der Tundra und der Polarregionen sind diese süßen und sauren Bernsteinbeeren die Hauptquelle für Vitamine, Mineralien und andere nützliche Substanzen, die für die Gesundheit unerlässlich sind. Moltebeer- und Volksheiler sind hoch geschätzt, sie verwenden nicht nur Beeren zu therapeutischen Zwecken, sondern auch Strauchblätter.

Name

Der Name der wissenschaftlichen Art stammt aus dem Altgriechischen. χαμαί ("am Boden") und lat. Morus (Maulbeere). „Moltebeere“ ist sowohl der Name einer Pflanze als auch ihrer Früchte.

In alten Zeiten nannten sie "Sumpfbernstein", "Augen eines Sumpfes", "Sumpfwächter". Im Norden wurzelte der Name Royal Berry.

Beliebte Namen: Moos Johannisbeere, Gloshina, Nordorange, Arktische Himbeere.

Unter dem gleichen Namen "Moltebeeren" Doppeldeutung. Einige Experten beziehen es auf das ukrainische Wort „moroch“, übersetzt als „Sumpf“, da Moltebeeren in sumpfigen Feuchtgebieten wachsen.

Andere schlagen russische Abstammung von dem Wort "Nieselregen" vor - ein kleiner endloser Regen (die Beere bevorzugt feuchte Orte und wächst nicht in Gruppen, sondern zufällig, "zerstreut wie ein kleiner Nieselregen") oder von dem Wort "Moroc" (optische Täuschung) - Moltebeeren sehen sehr ähnlich aus dagegen mit Himbeeren.

Übersetzt aus dem Englischen (Moltebeere) bedeutet der Name Moltebeere neblige Beere, da sie in dieser Gegend lieber im warmen Tiefland wächst, das ständig Nebel bewölkt.

Beschreibung

Bis zu 30 cm hohe Strauch- oder Krautpflanze mit kriechendem Rhizom.

Stängel dünn, aufrecht, mit zwei - drei Blättern und einer apikalen Blüte mit weißen Blütenblättern.

Die Blätter sind faltig, rundlich, fünflappig und am Rand ungleichmäßig gekerbt.

Die Blüten sind unisexuell, einzeln, weiß. Staminat- und Pistillatblüten stehen auf verschiedenen Pflanzen, männliche Blüten sind etwas größer. Kelchblätter und fünfblättrige Blütenblätter; Staubblätter und Stempel zahlreich. Sie blüht im Juni-Juli und in 40-45 Tagen reifen die Beeren.

Frucht - eine kollektive Steinfrucht mit einem Durchmesser von 1,5 cm ähnelt in ihrer Form Himbeerfrüchten, zeichnet sich jedoch durch einen besonderen Geruch und Geschmack aus, süß; Die unreifen Beeren sind rot und die reifen sind orange, fast durchsichtig, sie ähneln reinem hellem Bernstein.

Sammeln Sie die Früchte im Juli - August, die Wurzeln werden im tiefen Herbst geerntet.

Verbreiten

Moltebeeren wachsen auf der Nordhalbkugel von 78 ° N bis etwa 55 ° N im Sumpf. In sehr seltenen Fällen kann es vor allem in Berggebieten bis zu 44 ° N gefunden werden.

Moltebeeren sind in der Polararktis, der Tundra, der Waldtundra und den Waldgebieten West-, Mittel- und Ostsibiriens verbreitet. auch in Kamtschatka und Sachalin gefunden.

Es kommt in Torfmooren, Sumpfwäldern, Moos- und Strauch-Tundren im arktischen und nördlichen Waldgürtel der nördlichen Hemisphäre in der mittleren Zone des europäischen Teils Russlands, in Sibirien, im Fernen Osten und in Weißrussland vor. Manchmal kultiviert.

Berry Beeren von Moltebeeren koexistieren mit Preiselbeeren, Heidelbeeren, Heidelbeeren, Heidelbeeren, wildem Rosmarin wächst oft in der Nähe, viel Sphagnum Moos. Solche Orte sind die Lieblingsweiden von Rebhühnern und Token von Auerhühnern.

Chemische Zusammensetzung

Reife Beeren enthalten: Zucker (6%), Proteine ​​(0,8%), Ballaststoffe (3,8%), organische Säuren: Apfelsäure, Zitronensäure (0,8%); Vitamine: C (30–200 mg%), B (0,02 mg), PP (0,15%), A; Mineralstoffe: viel Kalium, Phosphor, Eisen, Kobalt, Anthocyane, Tannine und Pektine.

Sammlung und Trocknung

Moltebeeren werden im Juli geerntet, während sie rot und gelb sind. Die Sammlung dauert nur 10-14 Tage, dann überschreibt die Beere und gibt nicht in die Hände - es fließt. Kelchblätter, zusammen mit Beeren zerrissen, getrocknet und mit Blättern verwendet.

Verwendung von

Moltebeere ist eine Quelle nützlicher, heilender Substanzen. Vitamin C in Moltebeeren ist also viermal so hoch wie in Orangen.

Früchte mit gutem Geschmack werden in verschiedenen Formen verwendet (frisch, in Form von Marmelade, Saft, Marmelade, Marmelade, Kompott). Lange im Urin gelagert. Moltebeerlikör wird in Finnland und Schweden hergestellt und ist bei ausländischen Touristen beliebt.

Moltebeerblüten geben Honigbienen Nektar und Pollen.

Medizinischer Wert

Moltebeeren sind reich an Spurenelementen, insbesondere der hämatopoetischen Reihe - Magnesium, Kalzium, Kalium, Eisen, Aluminium, Phosphor, Kobalt, Silizium und Vitamine C, B1, B3, PP, A.

Die Moltebeerfrucht enthält Proteine, Zucker, Pektinsäure, Ballaststoffe, organische Säuren (Ascorbinsäure, Äpfelsäure, Salicylsäure), Anthocyane, Carotinoide, Tannine, Phytoncide, Leukocyane, Leukocyane.

Moltebeersamenöl enthält eine große Menge natürlicher Wirkstoffe, von denen die wertvollsten Antioxidantien und Omega-Fettsäuren sind. Moltebeeren enthalten die wichtigsten Fettsäuren: Linolsäure (Omega 6), Alpha-Linolsäure (Omega 3), Antioxidantien (Carotinoide, Vitamin E), Pflanzensterine.

Moltebeeren enthalten dreimal mehr Vitamin C als Orangen. Und er ist an vielen biochemischen Prozessen beteiligt, einschließlich der Regulierung des Wasserstofftransports. Es behält den kolloidalen Zustand der interzellulären Substanz bei und normalisiert die Kapillarpermeabilität. Moltebeeren sind Karotten in Provitamin A überlegen, das die Zellpopulationen verjüngt. Moltebeeren sind eine reiche Quelle von Tocopherolen, die die Regeneration geschädigter Zellen beschleunigen und an den wichtigsten Prozessen des Gewebestoffwechsels beteiligt sind. Da Moltebeeren viel Kalium enthalten, trägt es zum Schutz vor Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei.

In der Volksmedizin werden nur Tassen mit Blüten nicht verwendet: Wurzeln und Blätter als Diuretikum, mit Nierensteinen, Vitaminmangel, Stoffwechselstörungen, Erkältungen, Hämoptyse, Malaria. Die Infusion von Blättern wird für innere Blutungen, Durchfall, als entzündungshemmendes und wundheilendes Mittel verwendet. Fruchtsaft wirkt stark bakterizid. Sie sind mit Krätze auf der Haut verschmiert.

Moltebeeren werden frisch, eingelegt und eingelegt verzehrt und in der medizinischen und diätetischen Ernährung verwendet. Moltebeeren werden aus Gelee, Obstkompott, Marmelade, Likör, Wein und Saft hergestellt, und eingeweichte Moltebeeren sind eine echte Delikatesse.

Die heilenden Eigenschaften von Moltebeeren machen es zu einem unverzichtbaren Bestandteil von medizinischen Kosmetika und Hygieneprodukten. Es pflegt die Haut und Haare, ohne körperlichen und seelischen Stress. Beruhigt sie in der Kälte und in der Hitze, hilft, Kraft und Funktion wiederherzustellen.

Essentielle Fettsäuren - Linolsäure und Linolensäure, die Moltebeeren, die in das Öl gelangen, stellen die Epidermis-Lipid-Barriere der Haut wieder her und spenden Feuchtigkeit. Infolgedessen verschwindet das Gefühl der Enge. Carotinoide, Phytosterine und Vitamin E schützen die Haut zusätzlich vor ultravioletter Strahlung und verlangsamen den Alterungsprozess.

Durch Moltebeere wird die Haut wiederhergestellt und erneuert, mit Feuchtigkeit gefüllt, sie wird glatt und elastisch. Die Nägel werden kräftiger und das Haar glänzt.

Moltebeeren werden in der diätetischen und medizinischen Ernährung zur Behandlung von Herz-Kreislauf- und Magen-Darm-Erkrankungen, Verbrennungen und Hautkrankheiten im Falle einer Vergiftung mit Schwermetallen als Antifiebermittel verwendet.

Moltebeeren wirken antimikrobiell, diaphoretisch und krampflösend. Moltebeeren haben einen höheren Gehalt an Provitamin A als Karotten. Moltebeeren sind eine Quelle von Tocopherolen, die für den normalen Verlauf der Schwangerschaft und die Geburt eines gesunden Kindes erforderlich sind. Früchte können als Hilfsmittel bei der Behandlung von Avitaminose und Hypovitaminose eingesetzt werden. Darüber hinaus wirken sie harntreibend. Verwenden Sie die Beere als Durstlöscher, der bei Erkältungen nützlich ist. Moltebeeren mit Honig können bei geschwächten Patienten verabreicht werden. Moltebeeren können die Blutgerinnung fördern und haben eine fixierende Wirkung. Bei Magengeschwüren, Zwölffingerdarmgeschwüren und Gastritis mit hohem Säuregehalt, insbesondere in der Zeit der Exazerbation, ist es jedoch nicht erforderlich, Moltebeeren zu verwenden.

Die Blätter wirken adstringierend, wundheilend, entzündungshemmend, hämostatisch und harntreibend. Eine Abkochung der Blätter wird für Aszites verwendet. Sie können bei Durchfall, Wassersucht, Blasenentzündung, Gicht und Stoffwechselstörungen eingesetzt werden. Die Infusion von Blättern wird als entzündungshemmendes und wundheilendes Mittel bei inneren Blutungen und Durchfall angewendet.

Früchte und Blätter in Form von Infusionen werden in der Schulmedizin als Diuretikum bei säurearmer Gastritis und bösartigen Tumoren eingenommen.

Moltebeerwurzeln werden als Diuretikum bei Nierenerkrankungen, Vitaminmangel, Stoffwechselstörungen, Erkältungen und Malaria eingesetzt.

Saft Moltebeeren Fett Krätze betroffene Haut.

Moltebeere ist wirksam bei der Behandlung von nicht heilenden Wunden. Gleichzeitig werden Beeren und andere Pflanzenteile verwendet: Blätter, Wurzeln, Kelchblätter.

Eine der häufigsten Krankheiten der Bewohner der Polarländer ist Skorbut. Der Name dieser Krankheit in den Nenzen - SING, Sigga - ist von den Russen entlehnt, aber Methoden zur Behandlung wurden lange vor der Ankunft der Russen gefunden. Daher litten Fremde mehr unter Skorbut, bis sie Medikamente von den Nenzen, Khanty, Pomorians, die auch Moltebeeren enthielten, liehen. Khanty und Nenets verwenden Moltebeerblätter als Dressing und blutstillendes Material. Khanty tragen mit Fischöl bestrichene Moltebeerblätter auf eiternde Wunden auf, um deren Freisetzung aus dem Eiter zu beschleunigen, und wechseln sie zweimal täglich.

In der Kosmetik

In der Kosmetikindustrie werden Abkochungen und Extrakte aus Blättern, Wurzeln und Beeren von Moltebeeren, Samenöl, Samen und Fruchtfleisch verwendet.

Shampoos, Duschgels, Flüssigseifen, beruhigenden Lotionen und Cremes werden mit Brühen und Extrakten versetzt.

Zerkleinerte Samen werden als Schleifmittel bei der Herstellung von empfindlichen Peelings und Peelings verwendet.

Samenöl enthält viele natürliche Antioxidantien und wird daher häufig zur Herstellung von Anti-Aging-Cremes, Seren und Masken verwendet.

Den Energiemasken und Massagekompositionen wird Fleisch hinzugefügt.

Kosmetik, die in ihrer Zusammensetzung Moltebeeren enthält, gehört zu den exklusiven. Solche Kosmetika liegen im gehobenen Preissegment und sind oft nicht für ein breites Käuferspektrum erhältlich.

Sie können jedoch pflegende Kompositionen auf der Basis von Moltebeeren zu Hause herstellen. Zum Beispiel ist für trockene oder empfindliche Haut eine Maske auf der Basis von zerkleinerten frischen Moltebeeren und fettiger Sauerrahm sehr nützlich. Die Beeren müssen vorsichtig geschlagen werden, damit die Samen zerkleinert werden.

Samenöl sättigt strapazierte Haut mit Nährstoffen, und organische Säuren glätten sanft und schonend den Teint, um Altersflecken und Peelings zu beseitigen.
Haarmasken werden mit einer starken Infusion von Moltebeerblättern versetzt. Verwenden Sie beispielsweise für trockenes und sprödes Haar die folgende Zusammensetzung:
5 EL. l Moltebeeraufguss,
1 TL Moltebeeröl
1 Ei.
Alle Komponenten werden mit einem Schneebesen geschlagen, sanft in die Haarwurzeln eingerieben und dann gleichmäßig über die gesamte Länge verteilt. Waschen Sie die Maske nach einer halben Stunde mit warmem Wasser ab, ohne ein Shampoo oder Gel zu verwenden.

Moltebeere zur Gewichtsreduktion

Moltebeeren werden aktiv in der therapeutischen und diätetischen Ernährung eingesetzt. Es macht ein ideales Produkt zu einer Kombination aus niedrigem Kaloriengehalt und einer Zusammensetzung, die reich an Vitaminen und Mikroelementen ist.

Die nördliche Beere ist in Diätprogrammen zur Gewichtsreduktion unverzichtbar. Oft ist die Ursache für das Auftreten von zusätzlichen Pfunden nicht die falsche Ernährung, sondern die Verlangsamung des Stoffwechsels. Aus diesem Grund wird die Nahrung nicht vollständig absorbiert und die daraus gewonnene Energie wird nicht für die Bedürfnisse des Körpers aufgewendet und im Fettgewebe gespeichert.

Aufgrund des unzureichenden Stoffwechsels kommt es auch zu einem Flüssigkeitsstau, der zu einer Schwellung von Gesicht und Gliedmaßen führt. Moltebeere hilft, den Stoffwechsel zu aktivieren, und aufgrund seiner harntreibenden Wirkung hilft sie, überschüssige Flüssigkeit und Ödeme zu beseitigen.

Regelmäßige Verwendung von frischen Beeren und Auskochen von Moltebeeren erhöht die allgemeine Vitalität des Körpers, verbessert den Teint, die Qualität der Haare und der Haut und hilft, Schwermetalle und andere Giftstoffe aus dem Gewebe zu entfernen. Die „Moltebeer“ -Diät hilft dem Menschen, mit Stress umzugehen, dient als eine Art natürlicher Verlauf von Antidepressiva. Es besteht keine Notwendigkeit, schlechte Laune mit Brötchen und Kuchen zu "fassen", was bedeutet, dass die Anzahl der verbrauchten Kalorien abnimmt.

Rezepte

Moltebeeraufguss

1 Esslöffel Blätter mit 1 Tasse kochendem Wasser gießen, 30 Minuten einwirken lassen, abtropfen lassen. 4-mal täglich 1/4 Tasse als Diuretikum einnehmen.

Bewässerte Moltebeeren

Aufgezählte gewaschene Beeren sollten auf ein Sieb zurückgeworfen werden, um ein Glas Wasser herzustellen, dann in vorbereitete Schalen gegossen und über kaltes gekochtes Wasser oder Sirup gegossen werden. Bewahren Sie eingeweichte Beeren an einem kühlen Ort auf.

Moltebeerfruchtsüßigkeit mit Äpfeln

1 kg Äpfel und 1 kg Moltebeeren durch einen Fleischwolf streichen, 2 kg Zucker hinzufügen und auf die Konsistenz von dicker Sauerrahm garen. Die resultierende Masse
Auf mit sauberem, geöltem Papier bedeckte Sperrholzschalen gießen, eine 1 cm dicke Schicht glatt streichen und 1-2 Tage bei schwacher Hitze im Ofen trocknen lassen.

Tee aus Moltebeerblättern und Erdbeeren

Nehmen Sie Moltebeer- und Erdbeerblätter zu gleichen Teilen, trocknen Sie sie an einem gut belüfteten Ort und verwenden Sie sie zum Aufbrühen wie gewohnt.

Moltebeergetränk

3 Teelöffel Marmelade: 1 Esslöffel pasteurisierte Milch, 1/2 Tasse ungesüßten starken schwarzen Kaffee. Moltebeermarmelade in das Glas geben, Milch einfüllen, mischen und kräftigen schwarzen Kaffee dazugeben. Das Getränk gekühlt servieren.

Moltebeeren mit Sahne

Aufgezählte und gewaschene Beeren geben Sie 3 Esslöffel Beeren auf 1 Tasse Sahne, fügen Sie nach Belieben Zucker oder Pulver hinzu.

Moltebeermarmelade

Aufwischen! kg Beeren durch ein Sieb streichen, mit 1-2 kg Kristallzucker mischen und auf die gewünschte Dicke einkochen.

Moltebeermarmelade

Auf 1 kg Beeren: 1 kg Kristallzucker, 1/2 Tasse Wasser (Rezept für alle vier Methoden).
Leicht unreife (rote) Moltebeeren sortieren, gut mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Gießen Sie die Beeren in den vorbereiteten Sirup und kochen Sie sie fertig.
Die Beeren in einer Schüssel abspülen, dann unter einem kalten Wasserstrahl in einem Sieb abtropfen lassen. Gießen Sie Wasser in Zucker, rühren Sie ihn um, lassen Sie ihn brennen und rühren Sie, bis der Sirup kocht. Gießen Sie dann die Beere ein und kochen Sie ihn 30 Minuten lang. Dann die Beeren durch ein Sieb reiben, in eine Schüssel geben und 10 Minuten kochen lassen.
Die aufgezählten und gewaschenen Beeren werden mit Zucker eingeschlafen und 3 bis 4 Stunden inkubiert. Anschließend wird an einer Rezeption gekocht, bis sie fertig sind. Setzen Sie die heiße Marmelade in die erhitzten trockenen Gläser und schließen Sie die Deckel.
Beeren mit heißem 65% Zuckersirup gießen, 3 Stunden ziehen lassen, dann abtropfen lassen, einkochen lassen, nochmals mit Beeren vermengen und zum Kochen bringen.

Interessante Fakten

Moltebeeren sind die Lieblingsbeere von Alexander Puschkin. Es ist bekannt, dass er seine Frau vor seinem Tod nach feuchten Moltebeeren gefragt hat.

Seit 1999 prägt die finnische Münze eine 2-Euro-Münze mit dem Bild von Moltebeeren, das der Architekt und Designer Raimo Heino geschaffen hat.

http: //xn-----6kcbac1azfofe4cmqhvgl0bzre.xn--p1ai/stati/flora-i-fauna/moroshka.html

Moltebeere - Beschreibung, nützliche Eigenschaften, Anwendung

Moltebeere ist eine einzigartige Pflanze, die für ihre wohltuenden Bestandteile geschätzt wird. Es hat eine Art von leuchtend gelben Bernsteinbeeren. Es wächst in Gebieten von Belarus, Russland. Am liebsten mag er einen Sumpf, weil er Sumpfwälder, Tundra aus Moos und Büschen wählt. Berry mag keine starken Fröste, Winde und Regenfälle. Vermehrung, kann sowohl vegetativ als auch mit Hilfe von Samen Rhizome. Dies ist die beste Honigpflanze. Die Gattung der Pflanze Rubus, die Familie der Rosaceae, gehört zu einer mehrjährigen krautigen Pflanze. Sie ist lang und verzweigt und hat mehrere Stiele, die eine Höhe von 30 cm erreichen.

Moltebeerbeschreibung

Die Beere der Pflanze ist eine orange-gelbe Steinfrucht, die einen Durchmesser von bis zu 2 cm erreichen kann. Sie ist himbeerähnlich, hat aber ein ungewöhnliches Aroma und einen süßen Geschmack. Wenn Moltebeeren blühen, ändert sie ständig ihre Farbe wie ein Chamäleon. Am besten Ende Juli reife Beeren pflücken.

Moltebeerblätter sind faltig, von herzförmiger Form und gelappten Rändern. Sie sind ein hervorragendes Heilmittel. Es gibt viele Medikamente, darunter Moltebeeren, die gut bei Beriberi helfen, bei Erkältungen den Stoffwechsel beeinträchtigen.

Moltebeeren werden zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet, da sie in ihrer Zusammensetzung eine Reihe nützlicher Bestandteile enthalten. Mit Hilfe von Moltebeerblättern können Sie beispielsweise die Blutung stoppen.

Moltebeeren zu sammeln ist sehr schwierig, da sie sich gerne in der Nähe von Sümpfen befinden.

Zuerst ist die Beere rot, dann gelb-orange und erhält am Ende eine durchscheinende Farbe. Die Wurzel wird am besten im Oktober geerntet. Der beliebte Name für Moltebeeren ist die Königsbeere, Gloshina, Himbeere der Arktis.

Dies ist eine nördliche Beere, sie liebt eine sumpfige, torfige Oberfläche und zieht es vor, sich in den Büschen und in der Moostundra zu verstecken.

Nützliche Eigenschaften von Moltebeeren

Die Zusammensetzung von Moltebeeren umfasst Pektin, Proteine, Tannine, Zucker, Ballaststoffe, verschiedene Vitaminkomplexe, Antioxidantien, Fettsäuren, Phytosterole, Carotinoide.

Moltebeere ist ein ausgezeichnetes antimikrobielles, entzündungshemmendes, tonisierendes, alterungshemmendes, adstringierendes, choleretisches, wundheilendes, szintillationshemmendes, entzündungshemmendes, antimikrobielles und immunmodulatorisches Mittel.

Cloudberry-Anwendung

Mit Hilfe der Heilung von Blättern, Beeren und Wurzeln können Sie einer Person helfen, ziemlich schwere Krankheiten loszuwerden. Daher wird es häufig in der Pathologie der Nieren, bei Problemen mit dem Darm, der Leber, den Gallenwegen sowie zur Wiederherstellung des Herz-Kreislauf-Systems eingesetzt. Wenn Sie regelmäßig Beeren verwenden, können Sie den Fäulnis- und Fermentierungsprozess im Magen-Darm-Trakt loswerden, den biochemischen Prozess normalisieren.

Diese Art von Pflanze hilft, Vergiftungen im menschlichen Körper zu überwinden und die Hautzellen zu verjüngen. Beeren sind gut für Avitaminose, Verbrennungen, Hautkrankheiten, Erkältungen und innere Blutungen eingesetzt. Mit Moltebeeren können Sie die Arbeit der Immunität verbessern, chronische Müdigkeit loswerden. Beeren sind nützlich bei Gicht, Krätze, Halsschmerzen, Blasenentzündung, Durchfall und Skorbut. Dies ist eines der besten vorbeugenden Mittel gegen Krebs.

Cloudberry-basierte medizinische Rezepte

1. Um die Blutung zu stoppen, müssen Sie getrocknete Moltebeeren in 200 ml kochendem Wasser brauen, die Mischung abkühlen und bis zu 3 Mal täglich 80 ml trinken.

2. Bei Nierenerkrankungen können Sie das obige Rezept anwenden. Nur Wasser benötigt mehr als einen halben Liter. Trinken Sie viermal täglich eine halbe Tasse Infusion.

3. Wunden, die eitern, können mit frischen Moltebeerblättern geheilt werden. Zuerst müssen Sie Fischöl darauf geben und dann die Blätter anbringen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Änderungsbedarf bis zu dreimal komprimieren.

4. Um den Appetit zu verbessern, müssen Sie frischen Saft aus den mit Wasser verdünnten Beeren trinken.

5. Mit Moltebeeren ist es im Frühstadium möglich, Krebs zu heilen, dazu ist es notwendig, die Beeren zu zerdrücken, die von ihnen betroffene Stelle zu schmieren. Je mehr Sie schmieren, desto besser.

6. Beeren mit Moltebeeren ist ein ausgezeichnetes und wirksames Mittel gegen Skorbut. Sie können mit einem starken Husten, Erkältungen verschrieben werden. Dies ist ein hervorragendes Tonikum für den ganzen Körper.

7. Cloudberry Tinktur sollte getrunken werden, wenn der Stoffwechsel gestört ist, eine Person über Gicht mit Nierenerkrankungen besorgt ist. Für die Zubereitung benötigen Sie zwei Teelöffel getrocknete Blätter und ein Glas kochendes Wasser. Wenn Sie diese Infusion regelmäßig anwenden, können Sie Gastritis heilen und sich vor Krebs schützen.

8. Tee mit Moltebeeren stärkt den Körper. Um ihn zuzubereiten, müssen Sie Moltebeerblätter und Erdbeeren verwenden. Sie können ihn anstelle von normalem Tee trinken.

9. Ein Heilgetränk, das bei Erkältungen, Harn- und Nierenproblemen hilft und auf diese Weise zubereitet werden muss - trockene Moltebeerblätter, Hagebutten. Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser ein und bestehen Sie darauf. Fügen Sie hinzu, Honig Aber lassen Sie sich nicht darauf ein, Sie können nicht mehr als 400 ml pro Tag trinken.

10. Moltebeeren - dies ist das beste Mittel, um den schmerzhaften und schwächenden Husten, der mit Erkältungen und Tuberkulose einhergeht, loszuwerden. Um die Tinktur vorzubereiten, müssen Sie 2 Teelöffel Blätter, 200 ml kochendes Wasser, nehmen. Brauen Sie und bestehen Sie bis zu 5 Stunden. Es ist notwendig, alles nur allmählich zu trinken, nicht sofort.

Gegenanzeigen Moltebeeren

Es ist verboten, bei Ulcus duodeni und Magen alle auf Moltebeeren basierenden Medikamente zu verwenden. Auch wenn eine Person Gastritis hat, aufgrund des erhöhten Säuregehalts.

Moltebeeren - dies ist das beste therapeutische Mittel, das in seiner Zusammensetzung wertvolle Chemikalien enthält. Da es zur Herstellung einer Vielzahl von Arzneimitteln verwendet wird, hat es eine harntreibende Wirkung, da es in der Medizin bei Problemen mit den Nieren und den Harnwegen aktiv eingesetzt wird. Die Infusion auf Basis von Moltebeerblättern bezieht sich auf ein entzündungshemmendes, wundheilendes, hämostatisches Mittel. Mit Hilfe von Beeren können Moltebeeren die Blutbildung verbessern und das Immunsystem stärken.

http://medportal.su/moroshka-opisanie-poleznye-svojstva-primenenie/

Moltebeere in der Tundra

Die Maße in Zentimetern dienen als Referenz und entsprechen einem Ausdruck mit einer Auflösung von 300 dpi. Gekaufte Dateien werden im JPEG-Format bereitgestellt.

¹ Die Standardlizenz ermöglicht eine einmalige Veröffentlichung eines Bilds in limitierter Auflage als Illustration des Informationsmaterials oder des Deckblatts der gedruckten Publikation.

² Die erweiterte Lizenz erlaubt andere Verwendungen, einschließlich Werbung, Verpackung, Website-Design und so weiter.

³ Der Lizenzdruck für private Zwecke ermöglicht die Verwendung des Bildes für die Gestaltung privater Innenräume und den Druck für den persönlichen Gebrauch mit einer Auflage von höchstens fünf Exemplaren.

* Bildpakete bieten erhebliche Einsparungen beim Kauf einer großen Anzahl von Werken (mehr)

Originalgröße: 3888 × 2592 px. (10,1 Megapixel)

Der in der Tabelle angegebene Preis ist die Summe der Lizenzkosten für die Nutzung des Bildes (75% der Gesamtkosten) und der Kosten für die Fotobankdienste (25% der Gesamtkosten). Diese Aufteilung erscheint nur in den Rechnungen und in den Schlussdokumenten (Verträge, Rechtsakte, Register), der Rest der Fotobank-Oberfläche enthält immer die vollen zu zahlenden Beträge.

Achtung! Die Verwendung von Werken aus der Fotobank ist erst nach deren Kauf möglich. Jede andere Verwendung (auch zu nichtkommerziellen Zwecken und unter Bezugnahme auf die Fotobank) ist untersagt und strafbar.

http://lori.ru/3761460

Die Geschichte über Moltebeeren, 3-4 Klasse. Die Umwelt

Auf den Pflanzen Russlands für jüngere Studenten. Moltebeere

Moltebeeren wachsen im Norden des europäischen Teils des Landes, in Sibirien, im Fernen Osten in sumpfigen Wäldern, auf Mooren.

Moltebeere ist der nächste Verwandte der Himbeere. Es ist jedoch kein Strauch, sondern eine mehrjährige Pflanze mit einem verzweigten kriechenden Rhizom. Jeder Frühling aus einem dünnen Rhizom wächst ein kurzer, aufrechter Stamm von 8-15 cm Höhe mit hellgrünen, faltigen Blättern mit braunen Flecken. Im Winter stirbt der gesamte oberirdische Teil der Pflanze ab.

Moltebeere unterscheidet sich von Himbeere. Die Stängel haben keine Dornen, die Blätter sind abgerundet und eckig. Die Blüten sind viel größer mit fünf weißen Blütenblättern. Moltebeeren blühen von Mai bis Juni, die Früchte reifen in der zweiten Sommerhälfte. Moltebeeren sind aus einem anderen Grund nicht wie Himbeeren: Sie sind zweihäusige Pflanzen. Einige seiner Exemplare sind nur männliche, karge Blüten, andere - nur weibliche, aus denen später die Früchte gebildet werden. Männliche Blüten sind größer als weibliche, sie haben einen Durchmesser von bis zu 3 cm.

Moltebeerfrüchte haben eine ähnliche Struktur wie Himbeerfrüchte: Jedes besteht aus mehreren kleinen saftigen Früchten, die miteinander verwachsen sind. Eine einzelne Frucht ist wie eine kleine Kirsche: außerhalb des Fleisches und innerhalb des Knochens. Solch eine einfache botanische Frucht wird Steinfrucht genannt, und die ganze Frucht ist eine komplexe Steinfrucht. Die gleiche Art von Obst und Himbeeren.

Die Moltebeerfrucht ähnelt in ihrem Aussehen jedoch etwas der Himbeerfrucht. Seine Bestandteile sind viel größer und die Farbe der Früchte ist unterschiedlich. Zu Beginn der Reife sind die Früchte rot, in voller Reife orange, durchscheinend wie Bernstein.

Die reifen Früchte der Moltebeere enthalten 3 bis 6% Zucker, Zitronensäure und Apfelsäure sowie Vitamine. Daher wird Moltebeere hauptsächlich als Multivitamin-Stärkungsmittel verwendet. Darüber hinaus wird es zur Behandlung von Herz-Kreislauf- und Magen-Darm-Erkrankungen eingesetzt. Die Früchte werden hauptsächlich in Form eines Jungen und in feuchter Form gegessen und auch zur Herstellung von Marmelade verwendet.

http://kladraz.ru/raskazy-dlja-detei/raskaz-pro-moroshku-3-4-klas-okruzhayuschii-mir.html

Moltebeere - Wo Beeren wachsen, Fotos, nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Moltebeere wächst an sumpfigen und torfigen Orten in der Tundra und in den nördlichen Regionen, einem nahen Verwandten von Himbeeren und Brombeeren. Moltebeere ist eine “Beere in umgekehrter Richtung”, da sie im unreifen Zustand rot ist und beim Reifen eine bernsteingoldene Farbe annimmt. Torfbeere, Nordorange, moosige Johannisbeere, arktische Himbeere und Sumpfbernstein - all dies bezieht sich auf die "königliche Beere" Moltebeeren.

Wo wächst Moltebeere und wie sieht sie aus?


Es befindet sich in der Tundra, in den Sümpfen an den schwierigsten Stellen. Die meisten von ihnen werden im Fernen Osten, im Norden (Archangelsk und Murmansk), in der Republik Karelien in Sibirien gesammelt. Die Torfbeere wird in den Regionen Leningrad, Pskow und Nowgorod geerntet. Und auch im Ausland: in der Republik Belarus, in Kanada und in den skandinavischen Ländern.

Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen Sie wissen, wie Moltebeeren aussehen und wann Moltebeeren gepflückt werden.

Die Tundra-Beere ist eine mehrjährige Pflanze, die eine Höhe von bis zu 30 Zentimetern erreicht. Von Ende Mai bis Juni blüht sie mit weißen kleinen Blüten. Reife Früchte sind goldgelb gefärbt und haben einen süß-sauren Geschmack. Beeren, das Aussehen ist Himbeeren und Brombeeren sehr ähnlich.

Moosbeeren werden von Ende Juli bis Anfang August geerntet. Die Sammelzeit beträgt nur 2 Wochen, da die Beere schnell reif wird und zu fließen beginnt. Es ist besser, den Sumpfbernstein zusammen mit dem Kelchblatt aus dem Busch zu entfernen, wenn er noch nicht ausgereift ist. Zu Hause reifen Moltebeeren in kurzer Zeit (2-3 Tage) und verlieren nicht ihren Geschmack.

Die reife Beere verschlechtert sich sehr schnell und Sie müssen so schnell wie möglich Rohlinge für den Winter herstellen (Marmelade, Marmelade, Saft, Kompott oder Gelee).

Moltebeere: nützliche Eigenschaften


Moltebeere ist ein Speicher von Vitaminen, Mikroelementen und Omega-Fettsäuren, von denen die normale Funktion aller inneren Organe abhängt

Es bezieht sich auf kalorienarme Lebensmittel: pro 100 Gramm - 40 kcal

Was ist nützlich Moltebeeren:

  1. Erhöht die Immunität und bekämpft Erkältungen - aufgrund des hohen Gehaltes an Vitamin C
  2. Hilft bei der Arbeit der Schilddrüse, verbessert das Sehvermögen, da es Vitamin A enthält
  3. Stellt das Gewebe wieder her und erneuert die Zellen - all dies wird mit Hilfe von Vitamin E erreicht
  4. Es nährt das Gehirn und stärkt das Nervensystem - durch den Gehalt an Vitaminen der Gruppe B
  5. Vitamine PP - entgiften den Körper
  6. Nordorange ist ein gutes Antioxidans. Reduziert bei ständiger Anwendung in jeglicher Form das Risiko von Krebszellen.
  7. Saft hat antibakterielle und heilende Eigenschaften.
  8. Behandelt Fettleibigkeit, da es den Stoffwechsel normalisiert.
  9. Es hilft auch nach schweren Belastungen - es stellt die Kraft wieder her, verbessert die Leistung und kämpft mit Stress.
  10. Blätter, Wurzeln und Kelchblätter haben auch heilende Eigenschaften. Sie werden in Form von Heiltee oder Abkochungen zubereitet.
  11. Ein Abkochen von Blättern und Rhizomen hilft bei Hämoptyse und Durchfall, und die Kelchblätter werden bei Bronchitis und Keuchhusten eingenommen, da sie ein gutes Expektorans sind.
  12. Moltebeere während der Schwangerschaft. Ein hoher Gehalt an Vitamin E - erneuert die Zellen und beschleunigt ihr Wachstum, was sich positiv auf die Entwicklung des Fötus auswirkt. Und auch die Beere beugt Vergiftungen, Schwindel und Blutdrucksprüngen vor.
  13. Frisch gepresstes Öl - spendet Feuchtigkeit und pflegt die Haut, stärkt Nägel und Haare.

Trotz seiner reichen heilenden Eigenschaften hat Torfbeeren Kontraindikationen:

  1. Kann nicht von Menschen mit Allergien verwendet werden.
  2. Mit Magen-Darm-Erkrankungen inmitten einer Exazerbation
  3. Bei chronischen Nieren- und Harnwegserkrankungen
  4. Zusammen mit anderen Medikamenten, die helfen, den Druck zu senken, hat Moltebeere blutdrucksenkende Eigenschaften.

Die Verwendung von Moltebeeren in der traditionellen Medizin

Mit einer Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems

3 EL. Esslöffel zerdrückte Blätter und Rhizome vermischt mit einem halben Liter kochendem Wasser. Wir haben 15 Minuten auf langsames Feuer gesetzt. Fertige Brühe in ein Handtuch einwickeln und eine Stunde ruhen lassen. Dann filtern, abkühlen lassen. Die Brühe wird dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen.

Wie Diät essen

Beeren werden Desserts, Joghurt, Salaten zugesetzt und als Dressing für Fleischgerichte verwendet.

Zur Behandlung von Bluthochdruck

In 700 ml heißem Wasser schlafen wir 5 EL ein. Löffel fein gehackte Blätter und Wurzeln. Kapazität mit Infusion gut verpackt und für mehrere Stunden belassen. Nehmen Sie 100 ml zwischen den Mahlzeiten ein.

Urolithiasis

Nehmen Sie auf einem Glas kochendem Wasser einen Esslöffel zerdrückte Blätter. Brühe abseihen, abkühlen lassen und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen.

Behandlung eitriger Wunden

Trockene Blätter müssen zu Pulver zerkleinert und auf eiternden Wunden gepudert werden.

Kinder, Tundra-Beeren können ab dem Lebensjahr in Form von Kompott, Fruchtgetränk oder Kussel verabreicht werden. Es ist ideal zur Behandlung von Rachitis und Durchfall bei Kindern.

Moltebeeren beim Kochen

Moltebeeren werden häufig zur Herstellung von Marmeladen, Kompotten, Marmeladen und Gelees verwendet. In Skandinavien werden Likör, Likör und Wein daraus hergestellt.

Bei der Herstellung von Kompott werden die vorteilhaften Eigenschaften dieser Beere gemindert, aber dennoch wird der Körper beim Verzehr mit Nährstoffen angereichert, die die Gesundheit stärken und stärken. Kompott 15 Minuten kochen lassen, um die Vitamine zu schonen. Kompott kann für den Winter geerntet werden.

Moltebeermarmelade ist ein sehr nützliches Produkt. Es heilt Erkältungen, stärkt die Immunität, verbessert die Haut, ist in begrenzten Mengen ideal für schwangere Frauen und Kinder.

http://domsad.guru/yagody/moroshka-foto-opisanie-poleznye-svojstva-i-interesnye-fakty.html
Up