logo

Karotten sind eine zweijährige (selten einjährige oder mehrjährige) Pflanze, die zum Pflanzenreich gehört, ein Abschnitt von Blütenpflanzen, zweikeimblättrige Klasse, schirmblütig, Regenschirmgewächse, Karottengattung (Latin Daucus).

Der lateinische Name für Karotte leitet sich vom altgriechischen Wort "δαῦκος" ab und bedeutet alle Regenschirmpflanzen. In russischer Sprache wurde der Name aus dem altslawischen "mъrky" übernommen, in der Genitiv-Schreibweise "mъrk've".

Karotten: Beschreibung der Pflanze, Eigenschaften und Fotos.

In der ersten Wachstumssaison bildet die Pflanze eine Wurzelpflanze und einen üppigen Haufen von gefiederten, stark zerlegten grünen Blättern. Die Karottenwurzel ist dicht und fleischig und wiegt bis zu 0,5 kg oder mehr. Seine Form kann zylindrisch, kegelstumpfförmig oder spindelförmig sein.

Je nach Art ist die Farbe der Karotte gelb, orange, kastanienbraun, orangerot oder lila-orange, grün und auch weiß. Die Farbe der Karotten richtet sich nach dem prozentualen Verhältnis der Pigmente der Gruppe der Anthocyanverbindungen zu natürlichen Farbstoffen aus der Klasse der Flavonoide.

Die chemische Zusammensetzung von Karotten umfasst Carotin, Vitamine der Gruppe B, Ascorbinsäure und Pantothensäure, Lycopin, Phytoen, Phytofluen, Zucker und andere Makro- und Mikroelemente, die für die Funktion des menschlichen Körpers erforderlich sind.

In der zweiten Jahreszeit bildet die Möhrenpflanze einen komplexen Blütenstand in Form eines 10-15-strahligen Regenschirms mit kleinen Blüten von roter, gelber oder weißer Farbe. Möhrenfrucht mit einer Größe von bis zu 4 mm hat eine elliptische Form und enthält zwei Samen.

Arten und Sorten von Möhren, Namen und Fotos.

In der Sorte der Gattung unterscheiden sich 2 Arten von Möhren:

  • Wilde Möhre (lat. Daucus carota), die unter natürlichen Bedingungen wächst. Die Wurzel der Pflanze ist fleischig, weiß oder gelblich gefärbt, zum Essen absolut ungeeignet. Der Stängel wird 0,25-100 cm hoch, sein oberer Teil verzweigt sich und trägt stark zerklüftete dreieckige oder eiförmige Blätter. Die Länge der Möhrenblätter kann 20 cm bei einer Breite von bis zu 5 cm erreichen.Die Blütezeit der Pflanze dauert von Juni bis Juli.
  • Karotten säen (lat.Daucuscarotasativus), vom Menschen gezüchtet. Ist eine Unterart von wilden Möhren. Innerhalb der Unterart gibt es eine Einteilung auf füttern und Esszimmer Sorten.
zurück zum Inhalt ↑

Möhren füttern: Sorten, Sorten, Fotos.

Futterkarotten werden für die Aufnahme in die Ernährung von Rindern und kleinen Haustieren angebaut. Die Gemüsewurzel ist zylindrisch oder länglich-konisch, und ihre Länge variiert zwischen 30 und 50 cm. Bei einigen Möhrensorten kann sie eine zylindrische Form mit einem abgerundeten Ende haben.

  • Weiße Sorten von Futterkarotten: Arnimkrivenskaya-Weiß, Weißgrünkopf, Belgisches Weiß, Berliner Riese, Weißer Weybul, Vogesen-Weiß, Gigantisches Weiß, Dick, Meisterschaft.
  • Sorten von Futterkarotten von gelber Farbe: Langgrünköpfiger Riese, Weybul-Gelber Riese, Saalfelder-Gelb, Lobbybury-Gelb-Karotte, Semilongal Arnimkrivenskaya, Pfalz-Goldgelb, Flandrskaya.
  • Rote Möhrenfuttersorten: Langer orangeroter Riese, Langer dicker stumpfer Riese, Langer roter Altringham, Langer roter Brunswick, Riesenrot, Roter dicker, orangegelber Dippe.

Karotten essen: Arten, Sorten, Fotos.

Diese Sorten werden für den menschlichen Verzehr angebaut und nach ihrer Reife unterteilt in frühreifend (früh), Zwischensaison, späte Reife (spät).

Frühe (frühe) Karotten: Sorten und Fotos.

Die Vegetationsperiode von Möhren überschreitet nicht 100 Tage. Wurzelfrüchte sollen sowohl in Rohform als auch zur Wärmebehandlung verzehrt werden und sind in der Regel nicht zur Langzeitlagerung bestimmt. Nachfolgend einige Sorten früher Karotten:

  • Pariser Karotten (Karottenkarotten) mit dunkelorangen Wurzelfrüchten von runder Form, mit einem Durchmesser von 3 bis 6 cm und einem Gewicht von bis zu 60 g, ähnlich wie Radieschen. Das Fruchtfleisch dieser frühen Karotte ist saftig, zart und hat einen süßen Geschmack.
  • Karotten "Drache" - eine Vielzahl von frühen Karotten mit Früchten von lila Farbe von länglicher konischer Form, bis zu 25 cm lang und mit einem Durchmesser von bis zu 15-30 mm, mit leuchtend orange Fruchtfleisch.
  • Amsterdamer Möhren sind eine Vielzahl von frühen Möhren mit einer Wurzel, die einem Zylinder mit einer Länge von 15 bis 17 cm und einem Durchmesser von 20 bis 25 mm ähnelt. Saftiges Gemüsefleisch mit einem kleinen Kern hat eine leuchtend orange Farbe.
  • Karotten "Fun" mit zylindrischem, leicht spitzem Wurzelgemüse, 10-15 cm lang und bis zu 60-100 g schwer. Das Fruchtfleisch der frühen Karotten ist süß und saftig, orange gefärbt. Diese Sorte ist zur Langzeitlagerung geeignet.

Möhrensorten in der Zwischensaison: Beschreibung und Foto.

Seit dem Auftreten der Oberseiten auf der Oberfläche und der Reife in Karotten dieser Sorte dauert es bis zu 120 Tage. Wurzelfrüchte halten einer Langzeitlagerung stand und werden nach dem Kochen in Lebensmitteln verwendet. Die besten Karottensorten der Zwischensaison:

  • Karotten "Shantane" mit dichtem rot-orange Fruchtfleisch und ausgeprägtem gelbem Herz. Die Karottenwurzel hat eine Kegelstumpfform mit einem stumpfen Ende. Ihre Länge überschreitet 15 cm nicht und das Gewicht beträgt 200 g. Die Haut ist glatt mit kleinen "Augen" mit Linsen.
  • Karotten "Vitamin" - Zwischensaison-Sorte mit zylindrischen Wurzeln und stumpfer Spitze mit einem Gewicht von bis zu 170 g und einer Länge von bis zu 13-15 cm. Die Schale der Karotten und das Fruchtfleisch sind orange gefärbt. Der Kern einer kleinen Größe, rund oder sternförmig, hat fast die gleiche Farbe wie das Fruchtfleisch. Dies ist die süßeste Karotte unter vielen anderen Sorten.
  • Karotte "Red Giant" mit Orangenfrüchten, die im Aussehen einem langen Kegelstumpf ähneln. Mit einem Gewicht von ca. 130 g und einem Durchmesser von 5 bis 6 cm kann die Möhrenlänge 20 bis 25 cm erreichen. In Bezug auf den Beta-Carotingehalt liegt diese Möhrensorte unabhängig von der Reifezeit vor den übrigen Sorten.
  • Karotten "Samson" - Zwischensaison-Sorte mit Wurzelfrüchten, die eine zylindrische Form und eine stumpfe Spitze haben. Das Fruchtfleisch ist saftig und süß, orange gefärbt. Die Möhrenlänge in dieser Klasse überschreitet 20 cm nicht und das Gewicht beträgt 200 g.

Späte Karottensorten: Beschreibung und Foto.

Die Vegetationsperiode der Möhren dieser Art dauert bis zu 140 Tage. Späte Karotten haben einen guten Geschmack und können sowohl roh als auch nach der Wärmebehandlung verwendet werden. Möhrenfrüchte sind bis zur neuen Ernte lange haltbar. Die besten Sorten von späten Karotten:

  • Imperator-Karotten mit großen, stumpfen, röhrenförmigen zylindrischen Formen und dichtem Orangenfleisch. Die Länge der einzelnen Früchte kann 30 cm erreichen und das Gewicht dieser Riesen beträgt 200 g.
  • Flaccoro-Karotten mit leuchtend orangefarbenen Früchten von konischer Form und stumpfer Nase. Die Länge einzelner Exemplare kann 35-39 cm überschreiten und 200 g wiegen.
  • Karotten "Yellowstone" - eine späte Sorte von Karotten mit großen Wurzeln und gelbem saftigem Fruchtfleisch, die ein spindelförmiges Aussehen haben. Ihre Länge reicht von 20 bis 25 cm und das Gewicht einer durchschnittlichen Karotte erreicht 200 Gramm. Sehr produktive Abwechslung.
  • Karotten "Königin des Herbstes" mit zylindrischen Früchten, deren Länge 20-25 cm nicht überschreitet, und einem Gewicht von 150-180 g. Das dichte und saftige Fruchtfleisch von Karotten dieser Sorte ist leuchtend rot-orange gefärbt.

Wo wächst die Karotte?

Die Verbreitung von Wildkarotten ist sehr groß und umfasst die Länder des Mittelmeerraums: Israel und Spanien, Frankreich und Ägypten, Spanien und die Türkei, Tunesien und Italien. Es wächst in Österreich und Irland, in Deutschland und den Niederlanden, in der Schweiz und in Großbritannien. Viel davon in Australien und auf dem afrikanischen Kontinent. Diese Pflanze ist in allen Ländern der ehemaligen Sowjetunion weit verbreitet. Wilde Möhren wachsen auf Waldlichtungen und Waldrändern entlang von Straßen und Schluchten. Karottensorten werden in allen Regionen mit mildem oder gemäßigtem Klima angebaut, nur Gebiete mit trockenem Klima und den rauen Bedingungen des äußersten Nordens eignen sich nicht für den Anbau von Karotten.

Karotten: wohltuende Eigenschaften, Vitamine und Mineralien. Möhrenapplikation.

Neben der weit verbreiteten Verwendung von Karotten beim Kochen, roh oder nach der Wärmebehandlung wird diese Pflanze erfolgreich in der Medizin und Kosmetik eingesetzt. Dioscorides und Avicenna erwähnten auch die vorteilhaften Eigenschaften von Karotten in ihren Schriften.

Die wohltuenden Eigenschaften von Karotten erklären sich durch den hohen Gehalt an Vitaminen: B, C, PP, E, K. Es enthält Beta-Carotin, einen Vorläufer von Vitamin A. Auch in diesem Gemüse ist eine große Mineralzusammensetzung enthalten: Eisen, Kalium, Phosphor, Magnesium, Kobalt, Kupfer, Jod, Zink, Chrom, Nickel, Fluor.

Für medizinische Zwecke verwenden sie sowohl Wurzelgemüse als auch Karottensamen. Karottensaft ist ein unverzichtbares Mittel zur Vorbeugung von Avitaminose und zur Stabilisierung der körpereigenen Redoxprozesse, die auf zellulärer Ebene stattfinden. Zusätzlich wird frisch gepresster Karottensaft als entzündungshemmend und antiseptisch verschrieben, mit einigen Störungen im Magen-Darm-Trakt sowie zur Normalisierung der Prozesse des Kohlenhydratstoffwechsels im Körper.

Das in Karotten enthaltene Xanthophil ist ein natürlicher Blocker für die Entwicklung von Krebszellen, und Lutein schützt die Netzhaut vor der Exposition gegenüber dem ultravioletten Spektrum. Karottenpulpeextrakte werden zur Behandlung von Urolithiasis und Pathologien der Gallenwege verwendet. Sie sind Teil der Droge "Urolesan".

Sie produzieren aus den Samen der Pflanze das krampflösende Medikament Daukarin, das in seiner Wirkung Papaverin ähnelt. Darüber hinaus werden aus den Samen von Möhren ätherische Öle gewonnen, die zur Herstellung von Kosmetika verwendet werden.

Karottenoberseiten: vorteilhafte Eigenschaften.

  • Karottenoberteile enthalten 6-mal mehr Vitamin C als die Karottenfrucht selbst.
  • Es enthält eine große Menge Chlorophyll, das das Blut, die Lymphknoten und die Nebennieren reinigt.
  • Eine große Menge an Kalium und Vitamin K (das nicht in der Wurzel enthalten ist, aber Karotten enthält) reduziert den Druck, unterstützt den normalen Stoffwechsel, beugt Osteoporose und Herzerkrankungen vor.
  • Der Saft aus Karottenblättern wird als Antiseptikum verwendet.
  • Tee aus Karottenoberteilen ist ebenfalls nützlich. Es wird empfohlen, es regelmäßig vor dem Schlafengehen zu trinken, wenn Menschen an Ödemen leiden, Nieren- und Harnprobleme haben.
zurück zum Inhalt ↑

Schaden Karotten und Kontraindikationen.

  • Der Verzehr großer Mengen Karotten kann zu einem Überschuss an Beta-Carotin und Carotinämie (gelbe Hautfarbe) führen.
  • Der Konsum von Möhren sollte auf starke Raucher und Nichtraucher beschränkt sein und nicht auf die Möhrendiät angewendet werden.
  • Bei Exazerbationen des Ulzerationsprozesses, Diabetes mellitus und Problemen mit der Schilddrüse wird nicht empfohlen, Karotten in großen Mengen zu konsumieren.
  • Karotten werden industriell unter Verwendung von Mineraldüngern angebaut. Aus diesem Grund wird empfohlen, bei regelmäßigem Verzehr von Karotten einen vertrauenswürdigen Lieferanten zu suchen, der nitratfreies Gemüse verkauft.

Karotten pflanzen und anbauen. Wie und wann Karotten pflanzen?

Die Aussaat von Möhren sollte im Boden bei einer Temperatur von 4-6 0 C erfolgen. Daher fallen die Pflanztermine für frühe Möhrensorten auf Mitte April und für mittelreife und späte Sorten von der zweiten Dekade April bis zur zweiten Maiwoche. Viele Gärtner sind daran interessiert, im Juni Karotten anzupflanzen. Grundsätzlich können Sie Zwischensaison-Sorten anpflanzen, aber vergessen Sie nicht, die Beete regelmäßig zu gießen (besonders wenn es in Ihrer Gegend heiß ist) und sich frühestens im Oktober auf die Ernte vorzubereiten.

Zum Anpflanzen von Möhren werden glatte, gut beleuchtete Stellen ausgewählt, an denen zuvor Gurken, Zucchini, Tomaten, Knoblauch oder Zwiebeln angebaut wurden. Verwenden Sie den Boden nicht nach Petersilie, Fenchel, Kreuzkümmel, Dill und Bohnen, da diese Pflanzen den Boden stark erschöpfen.

Die Vorbereitung des ausgewählten Standorts beginnt im Herbst. Dazu wird es mit komplexem Dünger und Humus gesättigt und dann 30-35 cm tief gegraben, bevor im Frühjahr Karotten gepflanzt werden.

Karottensamenbehandlung vor dem Pflanzen.

Vor dem Einpflanzen werden Karottensamen speziell behandelt, um die Keimung zu erhöhen (Sie können eine der Methoden zur Vorbereitung von Karottensamen zum Einpflanzen wählen):

  • Die Möhrenkerne müssen einen Tag lang in einer Wassertinktur aus Holzasche eingeweicht werden. Die Temperatur der Nährlösung sollte 30 0 C betragen. Während der Verarbeitungszeit muss die Lösung mindestens 6 Mal durch eine neue ersetzt werden. Danach werden die Karottensamen mit klarem Wasser gewaschen und einige Tage an einem kühlen Ort (Kühlschrank) aufbewahrt.
  • Die Samen, die in einen Beutel mit dichtem Stoff gegeben werden, werden 20 bis 30 Minuten in einen Behälter mit heißem Wasser getaucht, dessen Temperatur mindestens 50 ° C beträgt, wonach sie schnell mit kaltem Wasser abgekühlt werden.
  • Karottensamen werden vor der Aussaat in einem Segeltuchbeutel eingeschlafen, bis zu einer Tiefe von 20-25 cm in den Boden eingegraben und in diesem Zustand zehn Tage lang aufbewahrt.
  • Zum Anpflanzen werden Karottensamen 20 Stunden lang mit Sauerstoff in einer Pflanzenwachstumsregulatorlösung (Epin- oder Seidenlösung) gesättigt. Hierfür werden Barbater oder Aquarienkompressoren verwendet.
zurück zum Inhalt ↑

Das Pflanzen von Karottensamen im offenen Boden.

Nach der Verarbeitung sind die Karottensamen fertig zum Einpflanzen in den Boden. Wie man Karotten in den Boden pflanzt, ohne sie zu verdünnen? Es gibt eine schwierige und einfache Möglichkeit, das Ausdünnen von Karotten in Zukunft zu vermeiden: Dazu werden schmale Streifen aus Toilettenpapier geschnitten, auf die im Abstand von 3-4 cm Mehlpastentröpfchen aufgetragen und die vorbereiteten Samen darauf getaucht. Nach dem Trocknen des Klebers werden die Streifen in zwei Hälften gefaltet und zu einer losen Rolle verdreht.

Für die Aussaat von Möhren werden flache Rillen vorbereitet (nicht mehr als 2-3 cm tief), sie werden gut angefeuchtet und in Bändern mit Samen ausgerollt. Wenn Sie keine solchen Bänder angefertigt haben, können Sie Karottensamen in einem Abstand von 3 bis 4 cm direkt in den Boden pflanzen. Danach werden die Furchen mit Erde bedeckt und mit einer Schicht fein gehackten Strohs oder Torfs gemulcht. Ein solcher Schritt verhindert das Auftreten einer dichten Kruste auf der Bodenoberfläche, wodurch das freie Keimen von Karottensamen verhindert wird. Der Abstand zwischen benachbarten Rillen sollte mindestens 20 cm betragen.

Karotten im Herbst pflanzen.

Auf leichten Böden (sandig und sandig) kann man im Herbst Karotten anpflanzen. Die Landung erfolgt in den letzten Oktobertagen oder in den ersten Novembertagen. Die Technologie des Winterpflanzens von Karotten unterscheidet sich nicht vom Frühling. Mit dem Einsetzen der Hitze und dem Absinken der Schneedecke wird die Fläche mit einer dichten Polyethylenfolie bedeckt und bis zur Keimung in einem solchen Zustand gehalten. Zu Beginn der Vegetationsperiode ist es notwendig, die Pflanzen intensiv zu lockern und zu besudeln. Nachdem sich die gewachsenen Karottenoberteile geschlossen haben, wird das Lösen gestoppt.

Karotten im Freiland pflegen. Möhren gießen. Wie oft Karotten im Freiland gießen?

Viele Gärtner fragen sich, wie man Karotten gießt. Trotz der Tatsache, dass die Pflanze Trockenheit gut verträgt, wird empfohlen, Karotten regelmäßig zu gießen, um ein vollständiges Austrocknen des Bodens zu vermeiden. In der Regel wird einmal wöchentlich in speziell vorbereiteten Rillen gegossen, um das Eindringen von Wasser zu verhindern, da dies zu Pilzkrankheiten führen kann.

Möhren füttern. Wie füttere ich Karotten?

Um die Pflanze mit allen notwendigen Mikroelementen zu versorgen, werden während der gesamten Vegetationsperiode mindestens drei zusätzliche Möhrenfütterungen durchgeführt. Die erste Befruchtung erfolgt unmittelbar nach dem Auftreten der ersten Triebe. Die restlichen zwei werden im Abstand von einem Monat produziert. Für die Düngung von Möhren werden ausschließlich Mineraldünger verwendet. Die Zusammensetzung des erforderlichen "Nährstoffcocktails" pro 10 Liter Wasser umfasst: Kaliumnitrat (20 g), Superphosphat (15 g), Harnstoff (15 g), Nitrophoska (1 EL) und Holzasche (2 Tassen). Die Aufbringung des Top-Dressings erfolgt in dem Boden, der nach dem Gießen angefeuchtet wird.

Wie man Karotten richtig dünnt?

Das erste Mal Karotten ausdünnen, wenn das Auftreten mehrerer Blätter. Bewässern Sie den Boden vor jeder Ausdünnung gut, da sich die Pflanze leichter aus dem feuchten Boden herausziehen lässt und die verbleibenden Karotten weniger beschädigt werden. Ziehen Sie die Möhrensprossen beim Ausdünnen strikt nach oben, da sonst die Wurzel der nächsten Möhre brechen kann. Es müssen mehrere Durchforstungen vorgenommen werden, um Überschüsse nicht zu entfernen (plötzlich wird ein Teil der Sprossen durch Schädlinge beschädigt) und gleichzeitig das Wachstum benachbarter Wurzelfrüchte nicht zu beeinträchtigen. Wenn Sie eine kleine süße Möhre anbauen möchten, lassen Sie einen kleinen Abstand zwischen den Wurzeln (2-3 cm). Gemüse wächst klein, aber süß. Wenn Sie eine große Möhre erhalten möchten, erhöhen Sie den Abstand zwischen den Pflanzen auf 5-7 cm. Durch das verdickte Pflanzen werden die Wurzeln nicht groß.

Kann man Karotten umpflanzen?

Es ist erwähnenswert, dass es keinen Sinn macht, Karotten zu verpflanzen, da sie sofort verdorren und sich nicht erholen. Wenn Sie die zerrissenen Wurzelfrüchte in ein neues Beet umpflanzen müssen, tun Sie dies sofort in den vorbereiteten Löchern, ohne den Wurzelstab zu verbiegen. Andernfalls werden die Karotten deformiert. Danach sollten die umgepflanzten Karotten gut gewässert werden.

Warum färbt sich die Karotte im Garten gelb?

Der Grund für diese Rhizoktoniose ist eine Pilzkrankheit, die Rüben, Karotten, Petersilie und Rüben betrifft. Die Erreger dieser Krankheit kommen im Boden und im Wurzelgemüse vor. Die betroffenen Karottenblätter färben sich gelb und trocknen aus, und die Wurzeln faulen während der Lagerung. Um diese Krankheit bei Möhren zu vermeiden, pflanzen Sie sie nicht in feuchten Gebieten. Und setzen Sie auch keine neuen Kulturen früher als in 3 Jahren auf den betroffenen Ort.

Warum sprießt die Karotte nicht?

  • Karottensamen können von schlechter Qualität sein. Ihre Lagerdauer wurde möglicherweise überschritten;
  • Die Karotten werden in geringer Tiefe gepflanzt und die Samen werden weggewaschen;
  • Samen in größerer Tiefe als nötig gepflanzt. Auf lehmigen Böden ist es besser, Karotten in geringerer Tiefe als empfohlen zu pflanzen.
  • Unzureichende Bewässerung. Karotten können lange sprießen, daher sollte es richtig gewässert werden. Bei einer Temperatur von 15 Grad keimen Karotten in 2 Wochen, aber wenn die Temperatur auf mehr als 20 Grad eingestellt ist, keimen Karotten im Durchschnitt in einer Woche.
zurück zum Inhalt ↑

Karottenschädlinge und der Kampf gegen sie.

  • Möhrenfliege Dieses Insekt beginnt seine schädliche Aktivität im späten Frühjahr, wenn die Puppen aus überwinternden Larven hervorgehen. Glücklicherweise ist es nicht schwierig, Anzeichen von Karottenfliegenaktivität zu erkennen - eine bronzene Farbe der Karottenoberteile zeigt dies an. Wenn Sie nicht die richtigen Maßnahmen ergreifen, verdorrt das Laub und die Karotten sterben ab. Behandeln Sie Ihre Pflanzen mit chemischen Mitteln wie Arrivo, Tsiper, Sharpay.
  • Karotten listobloshka. Dieses Insekt ist ein bisschen wie eine Fliege, aber es gehört zur Kategorie der Flöhe. Die Packungsbeilage erscheint im März und dann beginnt die Eiablage. Zukünftig entwickeln sich die gebildeten Larven direkt in den Beeten und saugen dann die Säfte aus den Blättern der Karottenspitzen, was zu deren Schrumpfen und Austrocknen führt. Sprühen Sie die Karottenkraut mit Tabakbrühe: 1 kg Tabakabfall gießen Sie 10 Liter warmes Wasser und fügen Sie 30 g Seife hinzu, die Lösung wird 2 Stunden lang gekocht, filtriert und für den vorgesehenen Zweck verwendet.
  • Gallenfadenwurm. Dies ist ein wurmartiges Insekt, das schwer zu töten ist. Dieser Parasit dringt in die Wurzel ein, woraufhin Schwellungen und Wucherungen in den Möhren auftreten. Die schädliche Wirkung besteht jedoch nicht nur in der Niederlage eines bestimmten Gemüses. Wurmlarven können im Boden verbleiben und alle neuen Pflanzen züchten und gefährden. Es gibt immer noch keine wirksamen Möglichkeiten, Nematoden zu zerstören. Daher setzen vor allem Gärtner vorbeugende Maßnahmen ein. Verwenden Sie für die Bearbeitung des Bodens und den Umgang mit den Samen nur desinfizierte Werkzeuge, die mit kochendem Wasser verbrüht wurden. Der Boden selbst kann mit Schwefelkohlenstoff, Formalin oder Chlorpikrin behandelt werden.
  • Blattläuse auf Möhren: Sie lebt von den Resten der Vegetation, die seit dem Herbst nicht entfernt wurden. Daher besteht die Hauptmethode zur Bekämpfung dieses Schädlings darin, den Garten von den Resten des Gemüsemülls zu säubern. Wenn Ihre Möhre doch von Blattläusen befallen wurde, sollten einige Maßnahmen beachtet werden:
    • In der intensiven Hitze die Karotten reichlich wässern, der Druck des Wassers tötet die Insekten von den Oberseiten;
    • Pudern Sie die Karottenblätter zwischen den Gießvorgängen mit gesiebter Asche, die 1: 1 mit Tabakstaub gemischt werden kann.
    • Sprühen Sie die Karotten mit fermentierten Kräuteraufgüssen ein: Gießen Sie kochendes Wasser auf alle frisch geschnittenen Pflanzen / Kräuter und gären Sie eine Woche in der Sonne, dann abgießen und für den vorgesehenen Zweck verwenden.
    • Neben den Möhrenbeeten können Sie Ringelblumen, Kartoffeln, Knoblauch, Zwiebeln oder andere Pflanzen anpflanzen, die Blattläuse abschrecken.

Sie können auch mehr über ala lesen in diesem Artikel.

Karotten ernten. Wann Möhren putzen?

Das Ernten der Karotten erfolgt als Reifung der Wurzeln, daher hängt die Erntezeit von der Sorte ab. Junge Möhren werden hauptsächlich herausgezogen, um die Reihen zu verdünnen. Die nächste Phase der Möhrenernte kommt im Juli, wenn die frühen Sorten reifen. Möhren der Zwischensaison werden im August geerntet. In der zweiten Septemberhälfte beginnen sie mit dem Aufgraben von Wurzelfrüchten spätester Karottensorten.

Der Tag der Ernte muss trocken und warm sein. Wenn der Boden leicht ist, können reife Karotten herausgezogen werden, wobei die Spitzen gezogen werden. Karotten werden mit einer Schaufel oder Gabeln aus dichten Böden gegraben. Die extrahierten Wurzeln werden oben auf den Kopf geschnitten und dann sortiert, wobei beschädigte Karotten zur Verarbeitung entfernt werden. Das zur Lagerung ausgewählte Gemüse wird mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung behandelt und zum Trocknen 14 Tage bei einer Temperatur von ca. 14 0 C unter einem Baldachin stehen gelassen. Danach wird empfohlen, Karotten im Keller zu lagern.

Möhrenlagerung. Wie lagere ich Karotten?

Die optimale Lagertemperatur für Möhren liegt zwischen 0 und +4 0 C. Zur Lagerung von Möhren werden Holzbehälter mit trockenem Flusssand verwendet. Legen Sie die Wurzeln auf eine bis zu 4 cm dicke Sandschicht, die sich auf dem Boden der Schachtel befindet, so, dass sie nicht miteinander in Kontakt kommen. Danach werden sie mit einer neuen Sandschicht (4-5 cm) gefüllt, auf die die nächste Portion Karotten gelegt wird. Der Vorgang wird fortgesetzt, bis die Box vollständig gefüllt ist. Anstelle von Sand können Sie auch kleine Sägemehlsorten von Hartholzbäumen verwenden.

Karotten können bis zum nächsten Frühjahr konserviert werden, indem sie mit einer dünnen Schicht Ton bedeckt werden. Um dies zu tun, bereiten Sie einen Lehm-Talker vor, der einer dicken Sauerrahm ähnelt. Jede Wurzelfrucht wird in die Lösung getaucht und getrocknet, wonach das "glasierte" Gemüse im Keller versinkt. In Abwesenheit eines Kellers können Karotten in kleinen Mengen im Abstellraum einer Wohnung gelagert werden, indem sie in Holz- oder Pappkartons gelegt werden, die zuvor mit Sand oder Zwiebelschale und Knoblauch bestreut wurden.

http://nashzeleniymir.ru/%D0%BC%D0%BE%D1%80%D0%BA%D0%BE%D0%B2%D1%8C

Heilende und ernährungsphysiologische Eigenschaften von Möhren

Gesunde Ernährung ist die erste Voraussetzung für Schönheit und Langlebigkeit. Karotten als Vitamin- und Nährstoffquelle sind für die Ernährung unverzichtbar.

Und seine einzigartigen heilenden Eigenschaften wurden in der traditionellen Medizin genutzt. Als Nahrungsmittel wird in uralten Quellen ein rot-gelbes Gemüse erwähnt, obwohl anfangs nur dessen Samen und Blätter geschätzt wurden.

Zu medizinischen Zwecken wurden Karotten bereits im alten Ägypten, in Rom und in Griechenland verwendet. Seine Beschreibung findet sich auch in russischen Büchern des 16. Jahrhunderts.

Infolge der Bemühungen der niederländischen Züchter im 17. Jahrhundert. Das Aussehen der Orangenwurzel wurde eingeführt, das dem modernen Verbraucher bereits bekannt ist. Eine seltene Hausfrau verzichtet auf Karotten und verwendet sie für die Zubereitung von ersten und zweiten Gängen zur Konservierung.

Ein Nachschlagewerk zur Schulmedizin bietet eine große Auswahl an Werkzeugen für den Einsatz: von der Erhaltungstherapie bis zur Behandlung schwerer Erkrankungen. Wir enthüllen das Geheimnis der Nützlichkeit und Anwendung dieses Produkts.

Karotten Eigenschaften

Karotten sind sehr vitaminreich.

Die Popularität von Karotten aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften:

  • Reich an Vitaminen (Carotin (A), B1, B2, B6, E, C, K, PP) und Mineralien (Kalzium, Kalium, Phosphor, Chrom, Fluor, Jod, Eisen, Magnesium, Zink, Kobalt, Folsäure).
  • Enthält: Nährstoffe (Proteine ​​1,3-1,5%, Kohlenhydrate 7%, Fette 1%, Ballaststoffe - 7%, Cholesterin - 0%, Wasser 88%), organische Säuren, Ballaststoffe, Pektine, ätherische und fette Öle, Mikro- und Makronährstoffe, Antioxidantien.

Karotten sind eine Carotinoidquelle, die bei chemischen Reaktionen in Retinol (Vitamin A) synthetisiert wird. Retinol wiederum ist an folgenden positiven Prozessen beteiligt:

  1. Es ist ein starkes Antioxidans, synthetisiert Eiweiß und sorgt für den Stoffwechsel.
  2. Verantwortlich für die Gesundheit von Nägeln, Haaren, Zähnen und Zahnfleisch. Der Wirkstoff in Hautpflegeprodukten, in der Kosmetik, wird als Injektion verwendet. Fördert die Genesung von Psoriasis, Akne und jugendlicher Akne; bekämpft vorzeitige Hautalterung. Es hat eine heilende und regenerierende Wirkung.
  3. Verantwortlich für Fotoempfang und Sehschärfe. Sein Mangel kann zu einer Verschlechterung der Nachtsichtqualität und zum Austrocknen der Zellen der Bindehaut (Hornhaut) führen.
  4. Vitamin A schützt die Gesundheit des gesamten Körpers: stärkt das Urogenital- und Hormonsystem; ist verantwortlich für die Aktivität von Leukozyten; schützt den Verdauungstrakt, die Atemwege und die Schleimhaut vor Virenbefall.
  5. Im Falle einer Überdosierung werden allergische Manifestationen beobachtet: Trockenheit und Juckreiz der Haut, Beißen, Haarausfall. Der Allgemeinzustand verschlechtert sich: Muskelschmerzen, Magen-Darm-Störungen (Unwohlsein, Übelkeit, Erbrechen), Fieber, Müdigkeit und Reizbarkeit.
    Bei aller Nützlichkeit ist Retinol bei Lebererkrankungen kontraindiziert.

Vitamin A reagiert empfindlich auf äußeren Stress. Sein Mangel ist zurückzuführen auf:

  • Rauchen und Alkohol;
  • Stress und nervöse Anspannung;
  • große körperliche Anstrengung;
  • "Schnelle" und "hungrige" Diäten.

Karotten für die Diät

Ein Karottensalat hilft bei einer therapeutischen Diät.

Das Vorhandensein von Vitaminen, die einzigartigen heilenden Eigenschaften und der minimale Gehalt an Karottenfett machen es zu einem willkommenen Gast auf dem Diät-Tisch. Es wird sowohl in einer üblichen als auch in einer medizinischen Diät verwendet. Karotten und Diät zur Gewichtsreduktion:

  1. Als Quelle für Ballaststoffe trägt es zur Sättigung und zu einem langen Sättigungsgefühl bei (was bei der Befolgung einer Diät wichtig ist).
  2. Körperliches Training erfordert viel Energie: Die Vitamine A, E in Kombination mit Fructose tragen perfekt dazu bei, die Reserven wieder aufzufüllen.
  3. Vitamin A - "Feind Nummer eins" für Dehnungsstreifen und schlaffe Haut.
  4. Als Alternative zu Zucker variieren Karotten den Geschmack von diätetischem Salat oder Dessert. Für eine bessere Aufnahme von Vitaminen wird empfohlen, für Salatdressings und Desserts Olivenöl zu verwenden - fettarme saure Sahne.

Zwei rohe Gemüse pro Tag versorgen den Körper mit der notwendigen Energie, Vitaminen und Nährstoffen.

Karotten- und Heilkost

Erkrankungen des Verdauungstraktes und damit verbundene Symptome: Gastritis, Colitis, Gastroduodenitis, Appetitlosigkeit, Stuhlstörungen, Sodbrennen. Gekochtes Karottenpüree, Karottensalat mit Obst und Gemüse, außer Knoblauch, Spinat, Meerrettich und Pfeffer.

Stoffwechselstörungen: Polyarthritis, Osteochondrose, Fettleibigkeit. Karottensaft, Salate, Kartoffelpüree, rohe Karotten.

In einem thematischen Video werden die positiven Eigenschaften von Karotten erläutert:

Augenkrankheit. Karottensaft, Salate, Kartoffelpüree, rohe Karotten.

Trinken Sie Karottensaft für Anämie.

  1. Anämie Innerhalb von 2-3 Monaten 1-2 Esslöffel einnehmen. am Tag von Karotten, Rüben und Radieschensaft.
  2. Nierenerkrankungen (Harnwege). Karottensaft, ein Aufguss von Karottensamen (1 Esslöffel Samen, 1 Glas gekochtes Wasser einschenken), 12 Stunden ziehen lassen, abgießen, dreimal täglich einnehmen.
  3. Diabetes mellitus. Obst- und Gemüsesalat aus Apfel und Karotte, Karottensalat mit Petersilie.
  4. Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Saft aus Karotten, Meerrettich, Rüben, Rettich (150 g), Zitrone (1 Stk.) Und Honig (100-200 g). Innerhalb von 3 Monaten 1 EL einnehmen. 3 mal am Tag.

Gegenanzeigen:

  • Bei Erkrankungen der Leber.
  • Ein Magengeschwür.
  • Zwölffingerdarmgeschwür.
  • Bei Enteritis.

Karotten für zukünftige Mütter

Vitamin A ist für die Stillzeit notwendig.

In der Schwangerschaft ist die Vernachlässigung der Gesundheit besonders gefährlich. Gebildete Organe und Systeme zur Lebenserhaltung des Fötus.

Die Rolle der gesunden und ausgewogenen Ernährung der zukünftigen Mutter kann nicht überschätzt werden, und Karotten als Quelle von Vitaminen und Nährstoffen müssen unbedingt in ihr tägliches Menü aufgenommen werden:

  1. Beteiligt sich an der Bildung des Epithels und des Knochensystems des Fötus.
  2. Vitamin A ist für die Stillzeit notwendig: Empfohlen werden 100-120 g Karottensaft pro Tag in reiner Form oder mit Milch.
  3. Folsäurequelle, die für die Bildung des Neuralrohrs des Fötus verantwortlich ist.
  4. Entfernt Giftstoffe und Toxine.
  5. Erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Viren und Erkältungen.
  6. Vitamin A für schöne, geschmeidige und strahlende Haut: beugt Schwangerschaftsstreifen und Pigmentflecken vor.
  7. Universell antimikrobiell und antiseptisch, wenn die Krankheit überrascht wird und Medikamente kontraindiziert sind.
  8. Es wird dazu beitragen, das heikle Problem des Stuhlbruchs zu lösen.
  9. Vitamin-A-Mangel ist die Ursache für Mastitis bei Müttern und Gewichtsverlust bei Kindern.

Eine Überdosis Vitamin A ist ein gefährlicher Verstoß gegen die Entwicklung des Fötus: Es wird nicht empfohlen, Karotten zusammen mit seinem synthetischen Gegenstück zu verwenden.

Karotten in einer Kinderdiät

Kinder müssen Karotten essen.

Karotten sind ein Muss in der Babynahrung. Der reichhaltige Vitaminkomplex und die Mineralien wirken sich positiv auf die gesamte psycho-physische Entwicklung eines Kindes aus:

  • Stärken Sie den Bewegungsapparat, das Herz-Kreislauf-System und das Verdauungssystem.
  • Erhöhen Sie die Widerstandsfähigkeit des Körpers des Kindes gegen Erkältungen und Viruserkrankungen.
  • Schaffen Sie Bedingungen für ein normales Wachstum.
  • Nehmen Sie an der Gehirnzirkulation teil, konzentrieren Sie sich und verbessern Sie das Gedächtnis.
  • Sie produzieren die notwendige Energie für einen wachsenden Körper.

Ein Mangel an Vitamin A führt zu trockener Haut und Nasenschleimhaut, Pustelausschlag bei Babys. Bei Kindern aus dem Jahr manifestiert sich in Form von Sehstörungen ("Nachtblindheit"), Hauterkrankungen (Psoriasis, Ekzeme), eine schwere Erkrankung der Atemwege (Lungenentzündung).

Als erster Köder werden Karotten nach 8 Monaten aufgrund des spezifischen Geschmacks und des Vorhandenseins von Ballaststoffen eingeführt, die für den empfindlichen Magen eines Babys zu schwer sind. Ein früherer oder übermäßiger Gebrauch kann zu Koliken und allergischen Reaktionen führen.

Es wird empfohlen, mit einem halben Teelöffel Karottenpüree pro Tag zu beginnen und sein Volumen schrittweise auf 30-50 Gramm pro Tag zu erhöhen (für Kinder bis zu einem Jahr). Von zwei bis acht Jahren - die Norm des Produkts ist 1-2 durchschnittliche Karotten pro Tag.

Karotten für Kinder des Jahres werden in Form von Kartoffelpüree, Müsli, Salaten, Desserts und Säften (1: 1 mit Wasser verdünnt) angeboten. Ein Zeichen einer Überdosierung ist die orange Farbe der Gesichtshaut, der Füße und der Handflächen des Kindes.

Für einige Tage muss das Gemüse aus der Nahrung genommen werden, um die Verdauung der Kinder und das Immunsystem nicht zu schädigen. Die Nützlichkeit von Karotten in seinen einzigartigen Geschmacks- und medizinischen Eigenschaften, die ihre Verwendung bei der Zubereitung von alltäglichen schmackhaften und gesunden Lebensmitteln und in der traditionellen Medizin finden.

Sollte in der Ernährung einer schwangeren Frau und im Kindermenü enthalten sein. Es ist jedoch erforderlich, die Gegenanzeigen und das Risiko einer allergischen Reaktion zu berücksichtigen, wenn die Produktverbrauchsrate überschritten wird.

Hast du einen Fehler bemerkt? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe, um es uns mitzuteilen.

Erzählen Sie Ihren Freunden in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk über soziale Schaltflächen von diesem Artikel. Danke!

http://seyakha-school.ru/lechebnye-i-pitatel-nye-svoystva-morkovi.html

Vielzahl von Karottensorten: Farbe, Form und Reifezeit

Schon Kinder kennen die wohltuenden Eigenschaften von Möhren. Dies ist eine der beliebtesten Wurzelkulturen in der nördlichen Hemisphäre. Jeder weiß, wie eine Karotte aussieht: eine orangefarbene Wurzel mit einem grünen Schwanz aus durchbrochenen Blättern. Dies ist eine vereinfachte Ansicht bekannter Dinge.

Es gibt verschiedene Karottensorten wie schwarz, rot, gelb, lila, blau und sogar weiß. Die Farbe des Gemüses wird durch die darin enthaltenen natürlichen Farbstoffe Carotin und Anthocyan beeinflusst. Carotin überwiegt in orangen und roten Sorten, Anthocyanin in blauen und violetten. Weiße Möhrensorten enthalten kein Pigment. Unabhängig von der Farbe sind die Vorteile von Karotten enorm.

Die etwa 60 Arten umfassende Gattung Karotte gehört zur Familie der Regenschirme. Gemüsepflanze mit zweijähriger Vegetationsperiode. Im ersten Jahr bekommen sie Wurzeln, im zweiten Jahr - Samen. Züchte Tisch- und Futtersorten. Bei Tafelsorten sind die Wurzeln kleiner, zuckerhaltig und zart.

Ein bisschen Geschichte


Informationen darüber, wann und wo mit dem Anbau von Karotten begonnen wurde, sind sehr widersprüchlich. Die alten Griechen, Ägypter, Römer seit 2-3 tausend Jahren vor Christus. äh kannte diese Pflanze schon.

Es wird angenommen, dass Afghanistan der Geburtsort der süßen Wurzel ist. Bis jetzt gibt es viele Sorten von Karotten. Sie kam im 10. - 13. Jahrhundert in europäische Länder. Meist werden hier gelbe und rote Sorten angebaut. Im XVII Jahrhundert. die Holländer holten eine orangefarbene Karotte heraus.

Es wird davon ausgegangen, dass die kultivierten Sorten aus der Natur stammen, wenn sie zu Hause angebaut wurden.

Anfangs verwendeten die Menschen keine Wurzelfrüchte, sondern duftende Blätter und Samen für medizinische Zwecke.

Aus alten Quellen ist bekannt, dass im ersten Jahrhundert nach Christus Karotten gegessen wurden. äh

Zu den wohltuenden Eigenschaften von rohen und gekochten Möhren lesen Sie hier.

Der Einfluss der Wachstumsbedingungen auf die Qualität von Wurzelgemüse


Derzeit haben die Züchter so viele Karottensorten mitgebracht, dass es unmöglich ist, alles aufzulisten. Sie werden nach Merkmalen wie Form, Farbe, durchschnittlicher Wurzelmasse, Geschmack und Dauer der Vegetationsperiode eingeteilt.

Kleine Wurzelgemüse werden in schattigen Bereichen erhalten. Verdicktes Pflanzen ergibt dünne, schwache Wurzeln. Auf lehmigen und festen Böden wachsen hässliche, grobe Exemplare, auf sauren Böden bittere, die keinen Reichtum an trockenen Böden aufweisen. Wenn der Boden überfeuchtet wird, entstehen große, fast futterähnliche Karotten, und übermäßiger Dünger führt zu einer Verzweigung der "Höhen" und Krümmung der "Wurzeln".

Bedingungen der Reifung

Die Vegetationsperiode früher Sorten beträgt 85-100 Tage. Saftige, zarte frühe Karotten lassen sich nicht lange haltbar machen. Es ist für den schnellen Gebrauch oder die Aufbewahrung konzipiert. Gewöhnlich werden im Frühling gepflanzte Karotten im Sommer gegessen.

Die Vegetationsperiode mittlerer Sorten beträgt 105–120 Tage. Die Mitte Juni gesäten Karotten werden im Herbst geerntet und können bis Mitte Winter andauern.

Die Vegetationsperiode später Sorten - mehr als 120 Tage. Für eine erfolgreiche Reifung werden späte Sorten wie auch frühe im Frühjahr ausgesät. Über einen Zeitraum von mehr als vier Monaten haben die Wurzeln Zeit, viele nützliche Substanzen anzusammeln. Sie zeichnen sich durch hervorragenden Geschmack und lange Haltbarkeit aus - bis zum Frühjahr.

Vielzahl der Herbstkönigin

Form


Wurzelgemüse kann verschiedene Formen haben - lang, kurz, rund, zylindrisch und sogar dünn. Erfahrene Gärtner wissen, dass die Form den Geschmack von Karotten beeinflusst. So unterscheiden sich lange Wurzelgemüse Saftigkeit nicht, obwohl sie sehr schwer, bis zu 30 cm lang und bis zu 0,5 kg schwer sind. Sie sind rentabel und bequem, um in kleinen Betten zu wachsen. Beliebte Sorten - Emperor, Valeria, russische Größe, Vorobievskaya.

Die Sorte Nantes mit Wurzelfrüchten von glatter zylindrischer Form und hervorragenden Geschmackseigenschaften erfreut sich seit langem der Liebe der Gärtner. Die Sorte wurde bereits 1943 von sowjetischen Wissenschaftlern gezüchtet.

Viele bevorzugen ertragreiche Sorten mit kurzer (Minicore) oder runder Form. Solche Gemüse sind zart und süß, leichter zu reinigen.

Runde sorten:

Cranberry-Sorte

Färbung

Sort White Sateen F1

Sortieren Solar Solar

Gelbe Sorten enthalten Lutein und Xanthophyll, die die Netzhaut schützen, den Hautton verbessern und die Funktion der inneren Organe normalisieren.

Sort Eleksir F1

Als Bestandteil der violetten Sorten enthält Anthocyanin - ein natürliches Enzym, das das Krebsrisiko verhindert, das Immunsystem stärkt und die Resistenz gegen Infektionen erhöht.

Rote Sorten:

Atomik rote Sorte

Rote Sorten enthalten Beta-Carotin und Lycopin, die sich positiv auf das Herz auswirken und vor Prostata- und Lungenkrebs schützen. Es sollten signifikante Verbesserungen des Gedächtnisses und des Sehvermögens festgestellt werden, die die Entwicklung von Katarakten verlangsamen. Sorten mit rotem und orangefarbenem Wurzelgemüse sind schmackhafter als mit gelbem und weißem.

Schwarze Karotte

Aus den Wurzeln schwarzer Karotten wird dichtes weißes Fruchtfleisch mit Vanillearoma und milchigem Saft gewonnen, das einen hohen Anteil an Vitamin C enthält. Im Gegensatz zu herkömmlichen Karotten enthalten schwarze Sorten fast kein Vitamin A, sondern Inulin, ein natürliches Polysaccharid, das den Stoffwechsel verbessert. Getrockneter Saft - schwarzer Karottenextrakt, der verwendet wird, um natürliche Farbstoffe zu erhalten, die die Zusammensetzung hochwertiger Lebensmittel ausmachen.

Lesen Sie hier, wie Sie Karottensamen auswählen.

Wir bieten Ihnen auch einen Artikel darüber an, wie man Gurken in einem Fass züchtet.

Wie man die Möhrensorte auswählt, sehen Sie im Video:

http://6sotok-dom.com/ogorod/ovoshhi/raznye-sorta-morkovi.html

Was ist eine Karotte - alles über Sorten und deren Verwendung beim Kochen

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Jede Sorte von Gemüse für einen bestimmten Zweck abgeleitet. Die Ernennung der Früchte ist normalerweise auf der Tüte mit den Samen angegeben. Und Karotte ist keine Ausnahme. Mal sehen, welche Karotten sich besser für die Aufbewahrung eignen und welche für Säfte, Salate und andere Zwecke.

Wurzelfrüchte können in Größe und Form (Karotten sind oval, zylindrisch, konisch), Farbe (neben der beliebten Orange gibt es auch Weiß, Gelb, Rot, Schwarz, Lila, Burgund, Rosa und sogar Grün) und Reifeperioden variieren.

Aber viele Gärtner achten zuallererst auf den Zweck des Gemüses. Denn durch die richtige Verwendung von Möhren einer geeigneten Sorte können Sie den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen.

Bund Karotten

Karotten für Bündelprodukte sind sehr lecker, süß, zart und knusprig. Es kann roh direkt aus dem Garten verzehrt werden, es reicht aus, das Wurzelgemüse unter fließendem Wasser zu waschen.

Karotten dieser Art sind sehr früh reifende Sorten. In der mittleren Gasse werden die Samen der Pflanze in der zweiten Aprilhälfte ausgesät und ab Ende Juni bereits geerntet. Durch die Aussaat vor dem Winter (Ende Oktober - Anfang November) können Sie noch früher Karotten für die Ernte auf den Haufen bringen.

Empfohlene Sorte und Hybriden von Karotten für ein paar: Bureau, Vesta F1, Victoria F1, Concerto F1, Laguna F1, Lydia F1, Mars, Napoli F1, Nelli F1, Orangenmuskat, Puchkovaya, Royal Shanson, Shantena Royal, Yaroslavna.

Karottensalat

Vitamin und die saftigsten Karotten eignen sich für die Zubereitung von frischen Salaten. Aber die Wurzeln mit grünen Köpfen, die aus dem Boden "herausschauen", sollten besser nicht verwendet werden. Es kann eine Karotte sein, aber in roher Form ist es geschmacklos.

Für die Zubereitung von Salaten geeignete Karotten, die gegenüber Begrünung resistent sind: Bolero F1, Napoli F1, Red Cor, Chantenay 5.

Karotten für Säfte und Babynahrung

Nützlicher und schmackhafter Saft kann sowohl aus einer Karotte als auch in Kombination mit Rüben, Sellerie und Äpfeln zubereitet werden. Dies ist eine großartige Belohnung für Kinder. Was den Salat betrifft, sollten Karotten saftig, knusprig und reich an Carotin sein.

Für die Zubereitung von Karottensaft werden folgende Sorten und Hybriden empfohlen: Eichhörnchen F1, Bolero F1, Kindersüß, Kaiser, Karamell, Gourmand, Maestro F1, Honig, Honigbäder, Sugar Dream F1.

Und trotzdem können aus saftigen Karotten Vitamin-Gesichtspackungen hergestellt werden. Die besten hausgemachten Kosmetika finden Sie im Artikel Rezepte für die Heilung von Karottenmasken für alle Arten von Gesichtshaut.

Karotten zum Dekorieren von Speisen

Für die Dekoration eines jeden Gerichts eignen sich am besten dichte Wurzeln, die bei der Wärmebehandlung nicht auseinanderfallen. Aus ihnen (roh und gekocht) können Sie verschiedene Blumen, Tierfiguren und Ornamente ausschneiden. Die Kunst, Kunst für Obst und Gemüse zu schneiden, nennt man Schnitzen.

In solchen Kompositionen sehen auch tolle Wurzeln ungewöhnlicher Farbe aus: weiß, gelb, lila.

Karottensorten und -hybriden eignen sich zum Schnitzen: Weißes Setin F1 (weißer Satin) - Weiß, Yellowstone (Yellowstone) - Gelb, Lila Elixier F1 - Lila, Regenbogen F1 (Regenbogen) - gemischt mit Orangen-, Gelb-, Weiß- und Lila-Wurzelfrüchten.

Karotten zur Verarbeitung

Möhren können im Winter getrocknet und in Suppen eingelegt werden. Getrocknete Wurzeln sind nur dann gut gelagert, wenn sie viel Ballaststoffe und Trockenmasse enthalten.

Solche Sorten und Hybriden wie Boltex F1, Veronika F1, Vita Long, Dolianka, Kardinal, chinesische Schönheit, Königin des Herbstes, Krone F1, Kuroda F1, Malika, Nantes verbessert, Natalia F1, Prinzessin F1, Romanze F1, Samson, Forto, Feiertag F1.

Karotten für Pilaw

Karotten sind immer in der Zusammensetzung der köstlichsten usbekischen Pilaw vorhanden. Es verbessert den Geschmack von Reis und Fleisch, bereichert das Gericht mit Vitaminen und Mineralstoffen. Natürlich eignen sich in Usbekistan angebaute Karotten (in der Regel gelb oder hellrot) am besten für Pilaw, aber Sie können auch gute Analoga aus den Samen einiger unserer Sorten ziehen. Beachten Sie dabei, dass die Wurzelfrüchte für dieses Gericht nur mäßig gebraten werden müssen.

Zum Kochen von Pilaw empfohlene Sorten: Yellow Mirzoi, Red Mirzoi, Mshak, Nantes 4.

Karotten für die Winterlagerung

Die Möhren der Zwischensaison und der Spätzeit werden ziemlich lange gelagert. Gemüsesaatgut wird im Juni und die Ernte im August-September geerntet. Beim Anbau von Wurzelfrüchten zur Lagerung ist es wichtig, den Boden nicht zu überfeuchten und die Menge an Stickstoffdünger nicht zu überschreiten.

Wurzelfrüchte werden im Keller oder Keller ohne mechanische Beschädigungen, Anzeichen von Krankheiten verlegt und vorher 5-6 Stunden getrocknet.

Die folgenden Sorten und Hybriden sind für die Lagerung geeignet: Anastasia F1, Gribovchanin F1, Kanada F1, Cascade F1, Königin des Herbstes, Moskau Winter, Nantes, Romance F1, Taifun, Flaccus, Flaccoro, Chantenay 2461, Elegance F1.

Universal-Karotte

Einige Wurzelsorten sind für unterschiedliche Bedürfnisse geeignet. Frisch, sie enthalten viel Saft, während das Gemüse bis zum Frühjahr in einem trockenen Raum mit einer Temperatur von 5-7 ° C aufbewahrt wird.

Sorten und Hybriden von Universal-Möhren: Angara, F1 Major, Red Giant.

Und welche Karottensorten bevorzugen Sie?

http://www.ogorod.ru/de/ogorod/roots/13614/Kakaja-byvaet-morkov-vse-o-sortah-i-ih-ispolzovanii-v-kulinarii.htm

Karotten - Beschreibung, Vorteile und Eigenschaften

Nützliche Eigenschaften von Karotten

Nützliche Eigenschaften von Karotten

Schon kleine Kinder wissen, dass Karotten ein sehr nützliches Gemüse sind. So nützlich, dass die alten Griechen und Römer es für eine heilige Pflanze hielten. Karotten sind ein wahres Lagerhaus an Vitaminen. Um eine Tagesdosis Vitamin A allein zu erhalten, reicht es aus, wenn eine Person es täglich für 18 bis 20 g zu sich nimmt. Es enthält jedoch noch andere nützliche Substanzen, einschließlich derjenigen, die für die Herstellung von Arzneimitteln daraus extrahiert werden. So stärkt Karotten nicht nur die Gesundheit, sondern heilt auch und sehr viele Krankheiten, die zumeist chronisch sind, so dass Liebhaber des Knusprens frischer Karotten bei Ärzten seltener als alle anderen laufen müssen.

Die Verwendung von Karotten in der Ernährung

Die Möhre ist zwar nützlicher, wird aber in jedem Gericht gegessen: gekocht, gedünstet, in Dosen und häufiger zu anderen Gerichten hinzugefügt - je nach Geschmack. Kann man sich dieselbe Suppe ohne Karotten vorstellen? Und die meisten Suppen? Und natürlich ist ein Produkt wie Karottensaft - eines der köstlichsten Arzneimittel - nicht zu übersehen.

Obwohl wir Karotten verwenden und oft, vermissen wir normalerweise etwas. Wegen des köstlichen Wurzelgemüses von heute vergaßen sie fast, dass es essbares Gemüse und essbare Samen hat, obwohl sie wegen dieser Gewürze zuerst Karotten angebaut haben. Sie können genauso angewendet werden wie die Kräuter und Samen der nahen Verwandten - Dill und Petersilie.

Externe Beschreibung

Der natürliche Lebenszyklus einer Möhre beträgt 2 Jahre. Zum einen hat sie eine Wurzelernte und eine Rosette aus sehr stark durchbrochen geschnittenen Blättern, zum anderen einen Stiel und Stiele mit Regenschirmen, die der gesamten Regenschirmfamilie den Namen gaben.

Karotten sind sehr kältebeständig, Einfrieren auf -5 ° C ist für sie kein Problem, was leider nicht über die Hitze gesagt werden kann - bei hohen Temperaturen, verbunden mit Trockenheit, werden die Wurzeln rau und geschmacklos und sehen oft hässlich aus. Dasselbe geschieht jedoch manchmal allein durch Trockenheit, wenn die Karotten zu diesem Zeitpunkt nicht oder nur sehr ungleichmäßig gewässert werden. Die Form der Wurzelfrüchte kann sich durch zu schweren Boden verschlechtern - sie verzweigen sich oft darin. Die Länge des Tages ist auch für Karotten wichtig: Wenn er kürzer als 12 Stunden ist, verlangsamt sich sein Wachstum und Wurzelfrüchte nehmen nicht viel Gewicht zu. Aber im Allgemeinen ist der Anbau von Karotten sehr einfach, etwas härter als Radieschen.

http://sad6sotok.ru/%D0%BC%D0%BE%D1%80%D0%BA%D0%BE%D0%B2%D1%8C.html

Die besten Möhrensorten mit Fotos und Beschreibungen

Guten Tag an alle!

Sprechen wir heute über die besten Möhrensorten mit Fotos und einer kleinen Beschreibung. Natürlich kann man nicht über alles erzählen, es gibt viele davon. Ich werde mich mit bekannten, erprobten Sorten befassen, die ihre Position auch in Gegenwart neuer Hybriden nicht aufgeben. Alle von ihnen sind nach Fälligkeit unterteilt in:

  • Früh (65 - 90 Tage),
  • Durchschnitt (100-110 Tage),
  • spät (mehr als 120 Tage).

Die Aufteilung hat keinen großen Einfluss auf die Qualität und den Geschmack von Wurzelgemüse. Nur früh kann für Lebensmittel und Verarbeitung verwendet werden, während andere gut für die Lagerung sind.

Ich möchte darauf hinweisen, dass die einheimischen Karottensorten viel schmackhafter und besser gelagert sind als die ausländischen. Ausländische Züchter versuchen Sorten zum Verkauf zu bringen - Hauptsache eben und schön, auch zum Nachteil des Geschmacks.

Der Laden ist schwierig, die richtige Note zu wählen. Überlegen Sie sich deshalb im Voraus, warum Sie Karotten anbauen und welchen Boden Sie in Ihrer Nähe haben. Hier sind einige kleine Sehenswürdigkeiten zur Auswahl:

  • Wenn Sie einen leichten, lockeren Boden haben, pflanzen Sie mutig lange Sorten.
  • Am reifsten sind Sorten mit kurzen Wurzeln, die im Frühjahr gepflanzt werden.
  • Runde Sorten wachsen schnell, aber nicht sehr produktiv.
  • Wenn Sie Karotten zum Verkauf anbauen möchten - wählen Sie importierte Sorten, das ist oben und darüber gesprochen.
  • Für Sie ist es besser, einheimische Sorten anzupflanzen, der Geschmack ist reicher und mehr Carotin.
  • Ja, und sie sind besser an unser Klima angepasst.

Die besten Karottensorten

Frühe Karottensorten

Grundsätzlich ergeben diese Sorten eine frühe Produktion für Lebensmittel und für das "Bündel". Oft sind diese Sorten reifer Früchte nicht sehr süß. Die Produktivität ist gering, nicht lange gespeichert. Sorgen Sie aber für eine frühe Ernte.

1. Amsterdam - Die Früchte sind leuchtend orange mit einer stumpfen Spitze, zylindrisch klein und wiegen 50-120 g. Das Fruchtfleisch ist zart, sehr süß, saftig mit einer kleinen Mitte. Es ist für die frühe Produktion kultiviert, die Sorte ist rissbeständig, färbungsbeständig, ertragreich.

2. Die Pariser Möhre ist die früheste und bekannteste Möhre. Eine der ältesten Sorten. Kurze, fast runde Früchte, Orange, ausgezeichneter Dessertgeschmack - zart und süß. Sie ist sehr kinderlieb. Die Produktivität ist gering. Es wächst gut auf schweren Böden, Lehm.

Auswahl "Carotel Paris"

3. Parmex - Früchte sind fast kugelförmig, leuchtend orange, bis zu 4 cm Durchmesser und wiegen ca. 50 g. Das Fruchtfleisch ist sehr schmackhaft - zart, saftig. Die Sorte eignet sich für den Anbau auf schweren Böden mit einer dünnen fruchtbaren Schicht. Gut für Vollkornkonserven. Sammeln von Wurzeln mit einem Durchmesser von 2-3 cm. Sorte Sorten Karotel, äußerlich ähnlich.

4. Dragon - Karotte mit lila Haut und Orangenfleisch. Der Geschmack ist süß, würzig und wenn Sie ungewöhnliche Pflanzen mögen, ist diese Sorte genau das Richtige für Sie. Sehr nützliche Karotte.

5. Tushon - Früchte zylindrisch bis 20 cm, glatt. Das leuchtend orange Fruchtfleisch ist saftig und süß. Nicht sehr lange gelagert, ist es besser, frisch und für die Verarbeitung zu verwenden.

6. Fee - der universelle Zweck von Karotten. Im Winter gut gepflegt. Zylinderförmige Früchte mit einem Gewicht von bis zu 170 Gramm.

7. Finhor - produktive Vielfalt. Früchte reifen in 80 Tagen. Karotten groß, bis zu 150 gr., Glatt, konisch mit stumpfer Spitze. Fast kein Kern. Der Geschmack der Frucht ist Dessert, reich an Carotin. Die Pflanzen müssen nicht gespült werden, da sie nicht über dem Boden wachsen. Sehr resistent gegen verschiedene Krankheiten. Für eine Langzeitlagerung ist das leider nicht geeignet.

Zwischensaison Sorten

Sie reifen im Herbst, gewinnen bis dahin an Süße und Saftigkeit, aus diesen Sorten wachsen die leckersten Möhren. Gut gepflegt

1. Nantes 4 - eine in Russland weit verbreitete Sorte. Die Ausbeute ist durchschnittlich. Sehr leckere Sorte - es ist richtig zu sagen - eine köstliche Auswahl an Karotten. Das Fruchtfleisch ist orangerot. Früchte sind zylindrisch, bis zu 150 gr. gewicht. Bis Mitte des Winters aufbewahrt. Geeignet für die Aussaat im Winter.

Note "Nantes 4"

2. Vitamin 6 ist eine weit verbreitete Sorte. Es wächst gut auf Torfböden. Die Früchte sind zylindrisch, bis zu 20 cm, mit einem Fruchtfleisch von orangeroter Farbe. Gespeichertes Medium. Der erhöhte Gehalt an Carotin (16,4 mg pro 100 g Karotten).

Note "Vitamin 6"

3. Losinoostrovskaya 13 - Eine bekannte und ziemlich alte Sorte, die bei Gärtnern sehr beliebt ist. Die Früchte sind zylindrisch und bis zu 18 cm lang. Orangerotes Fruchtfleisch mit hohem Carotingehalt (bis zu 18,5 mg pro 100 g) Wertvolle Sorte für Diät- und Babynahrung, frische Karotten in Salaten. Die Sorte ist sehr fruchtbar, gepflegt.

4. Moskauer Winter A 515 - eine fruchtbare beliebte Sorte (90-110 Tage), getestet von der Zeit. Die Früchte sind mit einer stumpfen Spitze und einem kleinen Kern verlängert. Das leuchtend orange Fruchtfleisch ist saftig und süß. Die Sorte ist im Winter gut gepflegt - bis zum Frühjahr resistent gegen Tsvetushnosti. Geeignet für die Aussaat im Winter.

Note "Moskau Winter A 515"

5. Unvergleichlich - eine produktive Sorte mit einem hohen Carotingehalt. Konische Frucht mit stumpfer Spitze. Orange Fruchtfleisch mit einer dünnen Mitte. Ausgezeichneter Geschmack mit einem Gewicht von bis zu 200 g und einer Länge von bis zu 17 cm. Sorte resistent gegen Tsvetushnosti. Geeignet für die Aussaat vor dem Winter.

6. NIIOK 336 - auch eine verbreitete Nutzpflanzensorte. Leckere Früchte bis 18 cm Größe, zylindrisch, lecker, orange, bis 130 g Diese Sorte enthält viel Carotin (19 mg pro 100 g) und ist gut gelagert. Es ist nicht nötig, es zu verprügeln, da es vollständig in den Boden eingetaucht ist.

7. Rota-Risen (Roter Riese) - ertragreiche Sorte. Früchte sind groß, bis zu 20 cm, konisch. Rot-Orange, sehr lecker. Gut gepflegt

Sorte "Rote Riesen"

8. Samson - mittelreif (110-120 Tage), zylindrische Früchte, orange, mit einem Gewicht von bis zu 200 Gramm. Die Qualität ist ertragreich, die Wurzelfrüchte schmackhaft und ausgeglichen. Das Fleisch ist süß, knusprig, saftig - sehr lecker. Geeignet für die Verarbeitung, lange Lagerung, nützlich frisch. Geeignete Sorte zum Überwintern.

9. Forto - ertragreich (100-110 Tage). Zylindrische Früchte, groß, bis zu 200 g schwer, bis zu 20 cm lang. Der Geschmack ist gut. Es kann in allen Regionen angebaut werden, ist gut gelagert und liefert stabile Erträge.

Spätreifende Karotten

Etwas minderwertig in süßen Zwischensaison-Sorten, aber sehr gut gepflegt. Meist mit großen Wurzeln.

1. Vita Long - lange Früchte, bis zum Frühjahr gepflegt. Beim Wachsen nicht knacken. Sehr leckere Früchte, reich an Zucker und Carotin. Hervorragende Saftqualität.

Sorte "Vita Long"

2. Yellowstone - spindelförmige Früchte, ausgerichtet mit einer scharfen Spitze, mit einem Gewicht von bis zu 200 Gramm. Gelbe Farbe. Die Sorte ist sehr fruchtig, guter Geschmack.

3. Königin des Herbstes - eine beliebte Sorte mit roten Früchten, zylindrischer Form, bis zu 22 cm lang, auch mit einer scharfen Spitze. Das Fleisch ist süß, aromatisch, lecker. Sorte resistent gegen Tsvetushnosti. Geeignet für die Aussaat vor dem Winter. Fast bis zur neuen Ernte gelagert.

Sorte "Königin des Herbstes"

4. MO (Special Carrot) - eine produktive mittelspäte Sorte. Früchte sind rot-orange, bis zu 20 cm, konisch. Das Fleisch ist saftig, lecker. Gut gepflegt Sie können unter dem Winter säen. Ich habe diese Sorte letztes Jahr ausgesät und sie gemocht. Wirklich leckere, saftige Karotten, süß. Gut aufbewahrt, schon gegessen.

5. Chantenay 2461 - weit verbreitete Sorte. Konische Frucht, kurz und dick. Das Fleisch ist orange, dicht. Gewicht bis zu 300 Gramm, aber wachsen und 500 Gramm bei ausreichender Feuchtigkeit. Der Geschmack ist durchschnittlich. Bis zum Frühjahr gut aufbewahrt.

Sorte "Shanten 2461"

Ich erzählte nur von den besten Karotten mit Fotos und Beschreibungen. Hybriden habe ich nicht grundsätzlich erwähnt. Weil ich sie nicht selbst anbaue und andere nicht berate.

http://belochka77.ru/luchshie-sorta-morkovi-s-foto-i-opisaniem.html
Up