logo

Der Artikel beschreibt Pfefferminzöl. Sie lernen die Zusammensetzung und die nützlichen Eigenschaften des Produkts kennen. Wir werden über die Anwendungsvarianten berichten und verschiedene Rezepte für nützliche Gesichts- und Haarmasken in Betracht ziehen. Sie lernen zu Hause, wie man Minzöl kocht.

Was ist Minze?

Minze ist eine mehrjährige Pflanze mit kleinen rauen Blättern. Ab der Mitte des 17. Jahrhunderts erhielten die Züchter etwa 300 künstlich gezüchtete Minzsorten.

Die am häufigsten verwendete Pfefferminze wegen ihres reichen Geschmacks.

Die chemische Zusammensetzung von Pfefferminzöl

Pfefferminzöl enthält Glucose, Rutin, Phytosterin, Tannine. Bei 45-50% besteht das Mittel aus Menthol, das einen berühmten erfrischenden Geschmack hat. Die Zusammensetzung des Öls umfasst Chlorogensäure, Ascorbinsäure und Kaffeesäure.

Pfefferminzöl Eigenschaften und Verwendungen

Pfefferminzöl hat heilende Eigenschaften. Säuren sind starke Antioxidantien, wirken antibakteriell und Gerbstoffe wirken entzündungshemmend.

Die Blätter und Stängel sind die wertvollsten Teile der Pflanze, da sie eine große Menge an ätherischem Pfefferminzöl enthalten, dessen Hauptbestandteil Menthol ist. Diese Substanz ist in der Parfümerie, Pharmazie und Kosmetik weit verbreitet.

Der Nutzen von Pfefferminzöl ist eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Der eigentümliche Minzgeruch baut Stress ab, stellt die Leistungsfähigkeit wieder her und beruhigt das aufgeregte Nervensystem bei zunehmender Angst und Unruhe.

Pfefferminzöl wurde in der Medizin aufgrund seiner schleimlösenden, bakteriziden und gefäßerweiternden Eigenschaften verwendet. Das Tool hilft, Kopfschmerzen loszuwerden, beseitigt katarrhalische Symptome und hat eine heilende Wirkung. Es wird Hustensaft, kalten Tropfen und Beruhigungsmitteln zugesetzt.

Das Öl wird oft zum Spülen des Mundes bei Zahnfleischentzündungen verwendet. Es lindert Zahnschmerzen, wirkt antibakteriell und beseitigt Mundgeruch.

Natürliches Minzöl wird zum Kochen verwendet, um Getränken und Desserts ein frisches Aroma zu verleihen. Es wird Fleisch- und Geflügelgerichten zugesetzt.

Pfefferminzöl in der Kosmetik

Pfefferminzöl ist in der Kosmetik für die Haut- und Haarpflege weit verbreitet. Aufgrund seiner leichten Textur eignet sich das Öl für jede Art von Haut und Haar.

Pfefferminzöl

Fettiges Hautöl beseitigt Entzündungen und Akne, reguliert die Talgdrüsen und verengt die Poren.

Das Mittel lindert Rosazea - ​​Gefäßretikulum und gleicht den Teint aus. Trockenes Hautöl reguliert den Wasser-Lipid-Haushalt und beugt Feuchtigkeitsverlust vor.

Stellen Sie auf der Basis von Minzöl Eis zum Abwischen des Gesichts her und geben Sie es in die Kosmetik: Cremes, Lotionen, Masken.

Maske für Problemhaut

Zutaten:

  1. Traubenöl - 10 ml.
  2. Pfefferminzöl - 2 Tropfen.
  3. Mandelöl - 10 ml.
  4. Wasser - 10 ml.
  5. Gelber Ton (Pulver) - 10 g.
  6. Zitronenöl - 1 Tropfen.

Zubereitung: Gelben Ton mit Wasser bis zur Konsistenz der Gülle verdünnen, mischen, um Klumpen zu vermeiden. Die restlichen Zutaten hinzufügen und glatt rühren.

Anwendung: Verteilen Sie die Maske gleichmäßig auf dem gereinigten Gesicht. 15-20 Minuten halten, dann mit warmem Wasser abspülen. Tragen Sie nach dem Eingriff eine Feuchtigkeitscreme auf.

Ergebnis: Die Maske beseitigt Entzündungsherde, trocknet Akne, verbessert die Durchblutung der Haut.

Minzöl für den Körper

Pfefferminzöl bewältigt Muskel- und Gelenkschmerzen. Es wird oft verwendet, um Beschwerden bei Rheuma zu beseitigen.

Darüber hinaus bewältigt das Werkzeug Schwellungen und Blutergüsse. Machen Sie dazu kalte Kompressen mit ätherischem Minzöl.

Essentielles Mittel gegen Hautkrankheiten wie Krätze, Pilzinfektionen, Ekzeme und Follikulitis.

Zur Behandlung von Ekzemen

Zutaten:

  1. Lavendelöl - 5 ml.
  2. Pfefferminzöl - 5 ml.

Zubereitung: Die Öle mischen und auf 34-35 Grad dämpfen.

Anwendung: Tragen Sie das Produkt auf die betroffene Haut auf und lassen Sie es vollständig einziehen. 2-3 mal täglich anwenden.

Ergebnis: Das Produkt behandelt schmerzende Haut, beseitigt unangenehmen Juckreiz und lindert Entzündungen.

Minzöl für die Haare

Das Werkzeug lindert juckende Kopfhaut und beugt Haarausfall vor. Es wird oft verwendet, um Schuppen zu beseitigen und die Durchblutung der Kopfhaut zu verbessern.

Auf Basis von Pfefferminzöl Haarmasken herstellen, zu Shampoos geben und ausspülen.

Schuppenmaske

Zutaten:

  1. Klettenöl - 20 ml.
  2. Pfefferminzöl - 2 Tropfen.

Zubereitung: Die Öle mischen und etwas dünsten.

Anwendung: Die Maske über die gesamte Länge verteilen. Massieren Sie die Massage in die Kopfhaut. Sammeln Sie die Haare in einem Brötchen und wickeln Sie sie mit Plastik ein. Wickeln Sie die Oberseite mit einem Handtuch zum Erwärmen ein. Halten Sie die Maske 45-50 Minuten lang und spülen Sie sie dann mit Shampoo aus.

Ergebnis: Das Produkt stärkt das Haar, lindert Seborrhoe und Juckreiz der Kopfhaut.

Minzöl für die Lippen

Dem Glanz und dem Balsam wird Pfefferminzöl zugesetzt, um die Lippen praller zu machen. Das Werkzeug fördert die Durchblutung, wodurch die Lippen optisch ansteigen.

Es wird nicht empfohlen, das Öl in seiner reinen Form aufzutragen, um die empfindliche Haut der Lippen nicht zu verletzen. Es ist ausreichend, ein paar Tropfen des Produkts zum Glanz oder Balsam zu geben und gut zu mischen.

Minzöl für die Augen

Minzöl wird zur Pflege der empfindlichen Augenpartie verwendet. Sie können es der Creme hinzufügen oder eine Maske daraus erstellen.

Maske für empfindliche Haut

Zutaten:

  1. Olivenöl - 10 ml.
  2. Ätherisches Pfefferminzöl - 1 Tropfen.

Zubereitung: Das Pflanzenöl auf 34 Grad erhitzen, einen Tropfen Ätheressenz dazugeben und umrühren.

Anwendung: Tragen Sie eine Mischung aus Ölen mit einem Fingerpad auf die Augenpartie auf. Ölreste mit einer trockenen Serviette abtupfen. Das Produkt ist für den täglichen Gebrauch geeignet.

Ergebnis: Die Maske pflegt die Haut, beseitigt Falten und beugt der Pigmentbildung vor.

Minzöl für die Nägel

Pfefferminzöl wird zur Behandlung der Nagelplatten-Ruphrofitia verwendet. Es ist eine Pilzkrankheit, die die Farbe des Nagels verändert und ihn verzerrt. Öl behandeln die betroffenen Gebiete. Das Werkzeug stellt die Integrität wieder her und gibt die natürliche Farbe des Nagels zurück.

Minzölbad

Bei Erkrankungen der Atemwege Bad mit Pfefferminzöl verwendet. Dieses Verfahren beruhigt das Nervensystem, lindert Muskelschmerzen und das Einatmen von Minzdämpfen fördert den Auswurf bei Erkältungen. Für eine therapeutische Wirkung reicht es aus, 3-5 Tropfen in ein warmes Bad zu geben.

Pfefferminzöl im Inneren

Wenn Pfefferminzöl oral eingenommen wird, hilft es bei Sodbrennen, aber es muss sehr sorgfältig durchgeführt werden. Sie können kein Öl in seiner reinen Form einnehmen, um sich nicht den Hals zu verbrennen.

Normalerweise werden ein paar Tropfen Butter zu einem Esslöffel Kefir oder Marmelade hinzugefügt.

Minzöl von Mäusen

Der scharfe Geruch von ätherischem Minzöl hilft dabei, Nagetiere loszuwerden. Nehmen Sie dazu ein Wattestäbchen und lassen Sie es in Öl einweichen. Verteilen Sie es in den Ecken der Wohnung oder an den Stellen, an denen die Maus krabbelt.

Seien Sie darauf vorbereitet, dass Ihre Wohnung mehrere Tage nach Minze riecht, da eine langfristige Bearbeitung des Raumes für eine dauerhafte Wirkung erforderlich ist. Aktualisieren Sie die Baumwollrohlinge einmal täglich, damit das Öl keine Zeit hat, vollständig zu verschwinden.

In der Regel dauert es 2-3 Tage, um Mäuse auf diese Weise loszuwerden.

Mentholöl und Minzöl sind gleich oder nicht

Pfefferminzöl wird bei der Destillation von Blättern oder Stielen der Pfefferminz erhalten, die mit Wasserdampf vorgegossen werden.

Aufgrund seines hohen Mentholgehalts wird das Produkt auch als Mentholöl bezeichnet.

Pfefferminzöl zu Hause kochen

Sie können zu Hause Öl aus trockenen Blättern und frischer Minze zubereiten. Je nach Ausgangszustand der Anlage wird eine alkoholhaltige Flüssigkeit ausgewählt.

Daher ist Wodka für trockenes Laub mit einem Alkoholgehalt von 40-50% geeignet, und für frische Minze ist es besser, medizinischen Alkohol zu verwenden, da frische Blätter Wasser enthalten, das reinen Alkohol verdünnt. Betrachten Sie ein Rezept basierend auf trockenen Minzblättern.

Hausgemachtes Pfefferminzöl

Zutaten:

  1. Trockene Minzblätter - 50 gr.
  2. Wodka - 100 ml.

Zubereitung: Blätter mit einem Nudelholz zerdrücken, in ein Glas geben und mit Wodka übergießen. Die Blätter müssen vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein. Reinigen Sie das Glas an einem dunklen Ort für 4-6 Wochen und schütteln Sie den Inhalt regelmäßig. Je länger das Öl hineingegossen wird, desto reicher wird es. Das fertige Produkt durch ein Sieb passieren. Lagern Sie das Produkt nicht länger als sechs Monate in einem dunklen Glasbehälter.

Anwendung: Fügen Sie ein paar Tropfen Butter zum Tee oder Teig hinzu, um ein Dessert zuzubereiten. Verwenden Sie es zum Baden und Aromatherapie. Fügen Sie 2-3 Tropfen Öl zu einer Haar- oder Gesichtsmaske hinzu.

Ergebnis: Das Öl ist nicht so konzentriert wie ätherisches Öl, daher ist es sicherer zu verwenden. Das Werkzeug hilft Erkältungen zu beseitigen, hat eine tonisierende und tonisierende Wirkung.

Pfefferminz-Allergie

Tannine, die Bestandteil des Öls sind, können Allergien auslösen.

Konsultieren Sie einen Arzt, um das Allergen genau zu bestimmen. Er wird Allergietests verschreiben und die geeignete Behandlung auswählen.

Pfefferminzöl während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft sollten Sie Pfefferminzöl mit Vorsicht verwenden. Das Wichtigste, woran Sie denken sollten, ist, dass Sie kein Öl von innen, sondern nur von außen einnehmen können.

Vor Gebrauch muss das Produkt mit pflanzlichem Grundöl verdünnt werden. In dieser Form hilft das Öl, sich zu dehnen, wenn es mit Massagebewegungen in die Haut eingerieben wird.

Das Gerät beseitigt Übelkeit und ist daher in der Zeit der Toxikose unverzichtbar. Befeuchten Sie ein Wattepad mit einem Tropfen Öl und atmen Sie ein, wenn es schlecht wird.

Pfefferminz-Aromatherapie

Pfefferminzöl wird häufig mit anderen Bestandteilen kombiniert, zum Beispiel mit Mandarinen-, Jasmin- und Bergamottenölen.

Diese aromatische Komposition wirkt sich positiv auf die emotionale Stimmung aus, stellt die Vitalität wieder her und beseitigt die erhöhte Nervosität.

Für Aromalampen nicht mehr als 5 Tropfen Öl mit heißem Wasser verdünnen. Für Aromamedalons reichen 1-2 Tropfen.

Gegenanzeigen und Einschränkungen

Pfefferminzöl ist zur oralen Anwendung kontraindiziert:

  • während der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • mit individueller Unverträglichkeit;
  • unter vermindertem Druck;
  • Kinder unter 6 Jahren;
  • mit Unfruchtbarkeit.

Äußerlich Minzöl sollte mit Vorsicht verwendet werden:

  • während der Schwangerschaft;
  • mit Krampfadern.

Wo zu kaufen

Minzöl ist in Apotheken, Fachgeschäften und Supermärkten erhältlich und kann auch online bestellt werden.

Im Durchschnitt beträgt der Preis von 10 ml Geld 50 Rubel.

Bewertungen

Ich lernte die heilenden Eigenschaften von Pfefferminzöl kennen und beschloss, es gegen Schuppen zu verwenden. Vorher habe ich viele verschiedene Tools ausprobiert, aber keines hat geholfen. Mit Hilfe von Pfefferminzöl habe ich 2 Wochen lang Masken für Haare und Kopfhaut angefertigt. In dieser Zeit habe ich den unangenehmen Juckreiz und die abscheulichen Schuppen vollständig beseitigt!

Valentine, 30 Jahre alt

Ich verwende gerne Pfefferminzöl für die Aromatherapie. Es lädt mit neuen Kräften und positiven Gefühlen auf! Einmal in der Woche nehme ich ein Bad mit Öl. Es wirkt aromatherapeutisch und gleichzeitig entspannend auf die Muskeln.

Was ist zu beachten?

  1. Öl wurde in Kosmetologie, Parfümerie, Kochen und Medizin verwendet.
  2. Das Produkt ist für jede Art von Haar und Haut geeignet. Machen Sie auf der Grundlage von Öl eine Maske oder fügen Sie es Kosmetika hinzu.
  3. Das Produkt weist eine Reihe von Kontraindikationen und Verwendungsbeschränkungen auf. Lesen Sie sie vor der Verwendung.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie von uns

http://anukapohudei.ru/ehfirnye-masla/myata

Zarte Minze (IRISK, Pfefferminzsalzpeeling)

Hallo, meine Schönheiten, ich bin hier mit meiner neuesten Neuheit.

Ich liebe, wie Sie, verschiedene Krabben, Masken und bin mit dem Kauf einer zufrieden

Gläser mit einem magischen Werkzeug können es kaum sein.

Deshalb habe ich dir im letzten Beitrag nichts über mein neues Salz erzählt

Beinpeeling von IRISK, Peppermint. Ich wollte sogar einmal gegen ihn protestieren.

Im Herbst und Winter ist unsere geliebte Haut anfällig für Trockenheit und Sie möchten sie verwöhnen.

Aus diesem Grund wählen wir für uns alle Arten von schönen Gläsern aus, um sie zu verbessern und zu unterstützen, wann immer dies möglich ist. Um Probleme durch die Einwirkung von Wasser, Erwärmung, einen langen Aufenthalt in Schuhen und Kleidung zu beheben, werden Sie im Sommer zustimmen, dass dies nicht der Fall ist.

Und meine Wahl fiel auf die Marke IRISK, nämlich das Peppermint-Salzpeeling. Volumen 200 ml.

Geräumiges Glas, Komponist 99,4% natürliche Öle.
Sheabutter (Karité), Kokosöl, Mandelöl, Bienenwachs, Weizenkeimöl, ätherische Öle aus Minze und Teebaum, Parfümzusammensetzung, SC-CO2-Extrakte (Rosmarin, Zitrone, Sanddorn, Ringelblume), Vitamin E, Butylhydroxytoluol. SC-CO2-Extrakte sind ein umweltfreundliches Naturprodukt.
Folgendes sagt die Website des Online-Shops dazu:
Das Salzpeeling peelt die Füße und Beine effektiv, aber vorsichtig, erneuert die Haut und verbessert die Atmung und den Stoffwechsel. Durch das Peeling abgestorbener Zellen können Sie die Haut gründlich reinigen und ihr Gleichgewicht zwischen Ernährung und Flüssigkeitszufuhr wiederherstellen. Sie werden vor Peeling, Hornhaut und Hühneraugen geschützt. Und auch um die Aufnahme von Masken, Cremes und Lotionen für die Pflege der Beine und der Haut des Körpers zu verbessern. Eine sanfte und traumatische Textur ermöglicht es Ihnen, auch empfindliche Haut zu pflegen, ohne das Risiko einer Beschädigung. Die Komponenten der Zusammensetzung wirken desodorierend, antiseptisch, beruhigend und wundheilend und schützen die Haut vor Austrocknung. Der angenehme Kühleffekt wird besonders Ihren Beinen in der warmen Jahreszeit gefallen.

Und nun zur praktischen Anwendung.

Vor dem Auftragen des Peelings habe ich die Fersen leicht geheilt und ins Badezimmer gestellt (es ist besser, dies nicht zu tun, das Peeling ist sehr ölig,

Abwaschen scheitert sofort). Das ätherische Minzöl kühlt die Haut angenehm. Das Vorhandensein aller Öle pflegt die Haut angenehm,

Die Haut ist zart, gepflegt. Wenn Sie planen, nach dem Schrubben zu beenden, ist es besser, die Reste des Schrubbens zu entfernen

Papierserviette und erst dann abwaschen.

Allgemeine Eindrücke des Peelings sind angenehm, ich werde den Vorgang fortsetzen.

http://www.mycharm.ru/post/40525/

Ätherisches Pfefferminzöl

Ätherisches Pfefferminzöl

Die medizinischen Eigenschaften von ätherischen Pfefferminzölen sind wie folgt:

  • Schmerzlinderung;
  • Antiseptisch;
  • Entzündungshemmend;
  • Krampflösend;
  • Stricken;
  • Karminativ;
  • Choleretisch;
  • Herzlich;
  • Antiedematous;
  • Anregung der Menstruation;
  • Expectorants;
  • Fiebersenkend;
  • Hepatisch;
  • Beruhigend;
  • Anregend;
  • Magen;
  • Sweatshops;
  • Anthelmintikum;
  • Vasokonstriktor.

Alles über die Verwendung des ätherischen Zitronenöls. Es wird auch verwendet, um das Gesicht von verschiedenen Arten von Akne und Akne zu reinigen.

Über die einzigartigen Eigenschaften des ätherischen Orangenöls wird in diesem Artikel geschrieben. Hervorragend zur Verbesserung der Leistung.

Pfefferminzöl ist ideal bei geistiger Erschöpfung und Depression, erfrischt den Geist und stimuliert die Beweglichkeit und verbessert die Konzentration. Es hilft gegen Apathie, Schock, Kopfschmerzen, Migräne, Nervenstress, Schwindel und Schwäche sowie allgemeine Atemwegserkrankungen, Trockenhusten, Nasennebenhöhlen, Asthma, Bronchitis, Pneumonie, Tuberkulose und Cholera.

Für das Verdauungssystem ist Pfefferminzöl ein wirksames Mittel gegen eine Reihe von Krankheiten sowie zur Stimulierung der Gallenblase und der Gallensekretion. Es wird bei Koliken, Krämpfen, Dyspepsie, Blähungen und Übelkeit angewendet und kann Zahnschmerzen, Schmerzen in den Beinen, Rheuma, Neuralgie, Muskelschmerzen und schmerzhafte Menstruation lindern.

Anwendung auf der Haut. Es wird verwendet, um Hautirritationen und Juckreiz zu lindern und hilft auch, Hautrötungen bei Entzündungen zu reduzieren. Es wirkt gegen Dermatitis, Ringworm, Krätze und Juckreiz, lindert Verbrennungen und Hautentzündungen und wirkt gleichzeitig kühlend.

Anwendung von ätherischen Pfefferminzölen

Verdauungsstörungen. Ätherisches Pfefferminzöl kann als Verdauungshilfe sehr nützlich sein. Menschen verdünnen oft ein paar Tropfen Öl in einem Glas Wasser und trinken es nach einer Mahlzeit für eine gute Verdauung. Es hilft bei der Beseitigung von überschüssigem Gas.

Menschen, die einen geringen Appetit haben, können es verwenden, weil Es ist ein gutes Tonikum und hilft auch bei der Behandlung von Reisekrankheit, Übelkeit und Verdauungsstörungen. Eine vorläufige Studie zeigte, dass Pfefferminzöl in Kombination mit Kreuzkümmelöl bei der Behandlung von Sodbrennen hilft.

Ätherisches Pfefferminzöl kann die glatten Muskeln des Magen-Darm-Trakts entspannen. Eine Reihe von Studien hat auch gezeigt, dass es hilft, das Reizdarmsyndrom (IBS) loszuwerden, von dem wiederum jedes Jahr Millionen von Menschen betroffen sind und das durch Bauchschmerzen oder Beschwerden gekennzeichnet ist. Weitere Forschungen müssen noch durchgeführt werden, aber zahlreiche Studien wurden bereits bestätigt.

Zahnpflege. Ätherisches Pfefferminzöl ist aufgrund seiner antiseptischen Eigenschaften sehr nützlich für die Zahnpflege. Es beseitigt unangenehme Gerüche im Mund und hilft Zähnen und Zahnfleisch bei der Bekämpfung gefährlicher Keime. Es ist nicht überraschend, dass es aufgrund dieser Eigenschaften zahlreichen Zahnpasten zugesetzt wird und auch bei der Behandlung von Zahnschmerzen nützlich ist.

Nagelpflege. Die antimykotischen Eigenschaften von ätherischen Pfefferminzölen sind gut untersucht, und es gibt bedeutende Studien, die zeigen, dass Pfefferminzöl bei topischer Anwendung das Risiko einer Nagelpilzinfektion verringern kann, die eine große Anzahl von Menschen auf der ganzen Welt betrifft.

Übelkeit und Kopfschmerzen. Pfefferminzöl ist ein gutes Hausmittel gegen Übelkeit und Kopfschmerzen. Um Kopfschmerzen schnell zu lindern, tragen Sie sie einfach in verdünnter Form direkt auf die Stirn auf.
Das Einatmen von Pfefferminzöl kann Übelkeit beseitigen, einfach weil es eine entspannende und beruhigende Wirkung hat.

Seine kühlenden und entzündungshemmenden Eigenschaften sind der Grund, warum es erfolgreich bei der Linderung von Kopfschmerzsymptomen eingesetzt wurde. Einer Studie aus dem Jahr 2007 zufolge hatten einige Patienten innerhalb von 15 Minuten nach der topischen Anwendung von Pfefferminze Kopfschmerzen.

Stress. Wie die meisten anderen ätherischen Öle kann Pfefferminze aufgrund ihres erfrischenden, natürlichen Geruchs Stress, Depressionen und geistige Erschöpfung lindern. Es ist auch wirksam gegen Angstzustände und Angstzustände. Darüber hinaus stimuliert ätherisches Pfefferminzöl die geistige Aktivität, klärt den Geist und erhöht die Aufmerksamkeit auf kognitive Aufgaben.

Der Abschnitt zur Geschichte von Menschen aus der Kategorie: Ich habe Krebs geheilt. 27 Geschichten über Krebs, der Syroedenie isst.

Ein ähnlicher Artikel, in dem Menschen während der Onkologie Karottensaft tranken und sich erholten.

Ätherisches Öl Pfefferminz Eigenschaften

  • Atemprobleme. Menthol, das reichlich in Pfefferminzöl enthalten ist, hilft, die Atemwege zu reinigen. Es ist auch ein wirksames Expektorans und bietet daher sofortige, wenn auch vorübergehende Linderung bei zahlreichen Atemwegserkrankungen, einschließlich verstopfter Nase, Nebenhöhlenentzündung, Asthma, Bronchitis, Erkältung und Husten.
  • Harnwegsinfektion. Pfefferminzöl kann zur Behandlung von Harnwegsinfekten (UTI) verwendet werden. Es hat reiche antibakterielle Eigenschaften.
  • Schmerzlinderung Äußerlich anwenden, um Schmerzen zu lindern. Es wird oft als „Kältemittel“ bezeichnet, was bedeutet, dass es im betroffenen Bereich ein intensives Kältegefühl hervorrufen kann. Im Falle von Verletzungen, Wunden, Minzöl wird topisch auf die betroffene Stelle aufgetragen, um Schwellungen zu reduzieren, Schmerzen zu lindern und das Entzündungsrisiko zu beseitigen.
  • Immunsystem Pfefferminzöl kann die Immunität einer Person gegen verschiedene Krankheiten verbessern. Dies wird normalerweise von Menschen mit einem schwachen Immunsystem oder von Menschen verwendet, die häufig an Krankheiten leiden. Es hat auch starke antivirale, antibakterielle, antimykotische Eigenschaften und Wirkungen. Das gesamte Spektrum der Bakterienresistenz ist nicht vollständig bekannt, die Forschung wird jedoch ständig fortgesetzt.
  • Durchblutung. Pfefferminzöl fördert die Durchblutung. Es hat eine stimulierende Wirkung, die die Durchblutung fördert und zur Sauerstoffversorgung der Organe des Körpers beiträgt, den Stoffwechsel steigert und das Gehirn mit Sauerstoff versorgt.

Ätherisches Pfefferminzöl

Pfefferminzöl ist sehr nützlich für die Haarpflege, da es eine kühlende Wirkung auf den Kopf hat und auch Schuppen und Läuse entfernt. Es hat eine antiseptische, regenerierende und stimulierende Wirkung, was bedeutet, dass es Reizungen und Trockenheit der Haut lindert, das Haarwachstum bei Menschen mit Glatze stimuliert und relativ gesundes und glänzendes Haar sowie ein frisches Aussehen verleiht.

Pfefferminzöl ist in vielen Haarprodukten und alternativen Lösungen gegen Kahlheit, Schuppen und andere verwandte Krankheiten enthalten. Eine erhöhte Blutzirkulation in der Kopfhaut kann auch ein gesundes Haarwachstum fördern.

Pfefferminzöl für die Haut

Pfefferminzöl enthält Menthol, das gut für die Haut ist, weil es ein Gefühl der Kühle erzeugt. Darüber hinaus pflegt es matte Haut und verbessert die Textur fettiger Haut.

Es wird auch angenommen, dass Pfefferminzöl bei der Behandlung von Krebs und Tuberkulose nützlich ist, obwohl in diesen Bereichen noch mehr Forschung betrieben werden muss. Darüber hinaus wurde es in einigen Vorstudien als antivirales Mittel eingesetzt, um das Risiko einer Herpesinfektion und wiederkehrender Ausbrüche zu verringern.

Pfefferminze passt gut zu verschiedenen anderen ätherischen Ölen, einschließlich Eukalyptus, Rosmarin, Zitrone, Majoran. Daher verwenden viele Kräuterkundler und Aromatherapeuten Pfefferminzöl in ihren medizinischen oder aromatischen Kombinationen.

Achtung!

Es gibt einige Risiken, wenn zu viel Pfefferminzöl verwendet wird: einschließlich allergischer Reaktionen, Sodbrennen, Kopfschmerzen. Grundsätzlich gelten die gleichen Regeln für jede andere alternative Ergänzung oder Ernährungsumstellung;

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über dieses Thema. Wenn Sie sich jedoch nicht an Fachleute wenden möchten, müssen Sie mit kleinen Dosen beginnen und Tests durchführen, um festzustellen, wie sich dies auf Ihren Körper und Ihr System auswirkt.

http://myzoj.com/efirnye-masla/efirnoe-maslo-myaty.html

Ätherisches Öl BOTANIKA Mint Wiese - Überprüfung

Wir machen Glanz zur Lippenvergrößerung der Hände !! Mein Kopf weniger oft !! Wir stärken die Nägel, kämpfen mit Hautausschlägen und vielem mehr - all das ätherische Öl der Pfefferminzwiese. Und außerdem: Wie unterscheidet es sich von EM-Pfefferminze?

Hallo allerseits !!

Heute möchte ich Ihnen von so einer nützlichen Sache wie dem ätherischen Öl der Wiesenminze erzählen.

Ich werde sofort sagen, dass ich ursprünglich ätherisches Pfefferminzöl wollte, aber da es nicht im Laden war, musste ich ein Wiesenöl nehmen (ich brauchte wirklich sehr schnell Öl). Bereits zu Hause, nachdem ich die Informationen im Internet studiert hatte, kam ich zu dem Schluss, dass der Unterschied zwischen diesen Ölen wie folgt ist:

Der prozentuale Anteil von Menthol in Öl: Es ist der Hauptbestandteil des ätherischen Öls der Pfefferminze, und nur seine Menge in Pfefferminzöl ist viel höher als in Pfefferminzöl. Von hier aus schließe ich, dass das ätherische Öl der Minzwiese einfach weniger störend auf seine Verwendung einwirkt.

Ich habe dieses Öl im Magnet-Cosmetic-Laden gekauft, der Preis betrug 71 Rubel. Standardölkapazität: 10 ml.

Ich hatte bereits die Erfahrung, das ätherische Öl dieser Firma zu kaufen, also wusste ich schon im Voraus, welche Art von Box es haben würde. Als ich versuchte, es zum ersten Mal zu öffnen, war alles wie ein Affe und eine Brille verdreht, aber jetzt scheint es mir bequemer, außerdem hat der Hersteller ein Maximum an nützlichen Informationen darauf gelegt.

Auch drinnen gibt es eine Anleitung, die ich jedem empfehlen kann, vor der Verwendung zu lesen !! Dies ist kein Scherz, da das Öl Kontraindikationen aufweist und auch eine starke allergische Reaktion hervorrufen kann.

Was das Glas selbst angeht, kann ich sagen, dass es für mich sehr praktisch ist, viele beschweren sich über diesen Hersteller, dass sie den Hals zu weit machen, da es für mich viel praktischer ist, als wenn man 5 Minuten lang ein paar Minuten steht.

Der Geruch des Öls ist ausgeprägt, Minze. Ich persönlich mag es sehr, es belebt sozusagen. Es gibt keine Ölfarbe.

MEINE VERWENDUNGSMETHODEN:

1. Deine eigenen Hände glänzen lassen und Lippen erhöhen.

Wahrscheinlich haben viele von uns mindestens einmal einen solchen Glanz gekauft, der die Lippen sticht und die Wirkung steigert, zumindest habe ich ihn in Avon früher bestellt (der meiner Meinung nach am häufigsten vorkommende solcher Glanz). So kann man leicht einen solchen Glanz erzeugen

Fügen Sie dazu einfach ein paar Tropfen ätherisches Öl aus der Minzwiese zu jedem Lipgloss hinzu, den Sie haben.

Ich habe dieses Hacking auf Vkontakte gelesen und habe nicht sofort geglaubt, dass es an ihm lag, dass ich mich anfangs für ätherisches Pfefferminzöl entschieden habe, obwohl ihnen geraten wurde, zu diesem Zweck Pfefferminzöl zu kaufen. Aber in der Praxis war ich überzeugt, dass das Minzöl auch gut war. Für den Anfang ist es besser, eine Art von nicht sehr notwendigem Glanz zu nehmen, damit es nicht schade ist, wenn Sie wirklich durcheinander sind.

Ich habe 6 ml hinzugefügt. Lipgloss 3 Tropfen Mintwiesenöl. Sie müssen es dort sehr sorgfältig mischen, schütteln Sie das Röhrchen gut. In der Regel wird damit das Öl so weit wie möglich verteilt. Gießen Sie nicht viel Öl ein !! Fügte ein paar Tropfen hinzu, gerührt und getestet. Als nächstes konzentrieren Sie sich auf ihre Vorlieben. Persönlich schien es mir nicht genug und ich fügte 2 weitere Tropfen hinzu, so dass sich herausstellte, dass ich 6 ml Glanz hineingoss. 5 Tropfen ätherisches Minzöl.

2. Zum Shampoo hinzufügen

Ich wende diese Methode an, um meinen Kopf weniger oft zu waschen, da die Haarwurzeln sehr schnell fett werden und im Sommer noch mehr !!

Wir tun dies: Beim Waschen drücke ich die richtige Menge Shampoo in meine Handfläche und füge 2-3 Tropfen ätherisches Öl der Minzewiese hinzu.

Ein oder zwei Tage lang hilft, die Reinheit des Haares zu verlängern, ohne die Länge auszutrocknen. Obwohl das Haar aufgrund der Öllänge nicht viel austrocknet, kann es auch das Verdienst meiner umfassenden Haarpflege sein.

Es wird auch angenommen, dass das ätherische Öl der Minzwiese hervorragend gegen Schuppen ist. Glücklicherweise habe ich dieses Problem vor langer Zeit beseitigt, aber ich denke, dass es bei dieser Art des Waschens vorbeugend wirkt.

3. Nägel stärken.

Hier ist alles ganz einfach: Für 1,5 Esslöffel Meersalz, die ich für ein Bad verwenden möchte, tropfe ich 4 Tropfen ätherisches Öl aus der Minzwiese. Als nächstes müssen Sie 10 Minuten warten und dieses Salz auf dem Bad für die Nägel verwenden. Funktioniert mit einem Knall! Nägel werden wirklich härter, wachsen schneller und peelen nicht. Ich mache solche Bäder mit einem Komplex, in dem es Sitzungen von 10 bis 15 gibt, so dass das Ergebnis deutlich sichtbar ist.

4. Verbrennung von Hautausschlägen.

Ich mag Akne zerquetschen. Das ist natürlich nicht das Beste, was ich für die Haut tun kann, aber meine Hände jucken. Normalerweise hat mir in diesem Fall das ätherische Öl des Teebaums geholfen, aber auch die Minzwiese hat diese Aufgabe perfekt gemeistert. Sie müssen nur den Fleck Pickel kauterisieren. Ja, und Akne kann sie verbrennen, in diesem Fall werden sie viel schneller sein.

Im Allgemeinen gilt das ätherische Öl der Minzewiese als Öl für fettige Haut, daher passt es mir sehr gut

5. Hausgebrauch

Dieses Öl kann beim Waschen als Weichspüler zugesetzt werden. Erfrischt die Dinge perfekt !! Zum Waschen genügt es, ein paar Tropfen zum Puder zu geben.

Das Öl hat auch ein köstliches Aroma und wenn es zu Ihnen passt, werden nur positive Emotionen hervorgerufen !!

Zum Schluss möchte ich Anweisungen des Herstellers anhängen

Werde ich wieder Pfefferminzöl kaufen? Natürlich werde ich kaufen, jetzt steht es auf meiner Liste der nötigsten Öle

DANKE FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT UND BIS ZU NEUEN SITZUNGEN.

MEINE FALLENDE ÖLSAMMLUNG

http://irecommend.ru/content/delaem-blesk-dlya-uvelicheniya-gub-svoimi-rukami-moem-golovu-rezhe-ukreplyaem-nogti-boremsya

Pfefferminzöl: Vorteile und Kontraindikationen, Anwendungsmethoden

Minze ist eine mehrjährige aromatische Pflanze, die bis zu 1 Meter hoch wird. Seit der Zeit des antiken Roms wussten die Menschen um die vorteilhaften Eigenschaften dieses Produkts, und der einladende Geruch einer Pflanze in einem Haus wurde als Zeichen der Gastfreundschaft der Gastgeber angesehen. Das Aroma von Pfefferminze vermittelt ein Gefühl von Fröhlichkeit und Spaß, ordnet die Gedanken und schafft ein Gefühl von Harmonie. Heutzutage wird Minzextrakt in der Medizin, in der Kosmetik und sogar beim Kochen verwendet. Seine aromatischen und heilenden Eigenschaften verleihen dem Öl das verdiente Recht, ein beliebtes Werkzeug in Ihrem Erste-Hilfe-Kasten zu sein.

Pfefferminzöl: therapeutische Eigenschaften und Vorteile

Pfefferminzöl gehört zur Kategorie der ätherischen. Dies bedeutet, dass die Verwendung in reiner Form nicht empfohlen wird: Kontakt mit dem Konzentrat auf empfindlicher Haut und insbesondere auf den Schleimhäuten kann zu Verbrennungen führen. Minzextrakt kann nur in verdünnter Form in einer Mischung mit Transportöl verwendet werden und bereichert gleichzeitig Ihr Lieblingsgesichts- und Körperpflegeprodukt.

Transportöl (Basisöl) - jedes kosmetische Öl, das als Basis für Massagen, zur Verjüngung und Wiederherstellung von Behandlungen zu Hause und in Schönheitssalons verwendet wird. Transportöl kann in unbegrenzten Mengen verwendet werden, und sein Kontakt mit der Haut ohne individuelle Unverträglichkeit ist absolut unbedenklich.

Ätherisches Minzöl ist ein absoluter Fund für diejenigen, die es gewohnt sind, ihre Gesundheit sorgfältig zu überwachen. Durch die hervorragende Anwendung und Vielseitigkeit können Sie die Haube in nahezu allen Bereichen der Medizin und Kosmetik einsetzen.

Die Struktur von Pfefferminzöl umfasst folgende Komponenten:

  • Menthol. Es nimmt den Hauptplatz im Produkt ein (ca. 50%). Es ist das Hauptelement von Zahnpasten und Pulvern, Kaugummis und Spülflüssigkeiten. Durch die vorteilhaften Eigenschaften von Menthol können Sie Entzündungen der Mundhöhle bekämpfen, unangenehme Gerüche beseitigen, Reizungen lindern, die Haut abkühlen und Muskelermüdungen lindern. Menthol korrigiert die Nerven - das Produkt kann bei Ohnmacht anstelle von Ammoniak angewendet werden. Darüber hinaus ist es ein gutes Mittel gegen Asthmaanfälle. Thymol ist der Hauptbestandteil von Menthol. Es wird als Antihelminthikum verwendet;
  • Rosmarinsäure. Es gilt als ein ausgezeichnetes Antiseptikum und Antioxidans. Es hat ausgeprägte antivirale und antibakterielle Eigenschaften;
  • Limonen, Terpinen und Beta-Pinen. Dank ihnen hat Pfefferminzöl bestimmte Duftqualitäten.

Pfefferminzöl ist nützlich bei folgenden Beschwerden und Krankheiten:

  • Parodontitis, Stomatitis, Mandelentzündung, Pharyngitis, Gingivitis. Menthol fördert die schnelle Heilung von Mund- und Rachenschleimhautwunden und lindert Schmerzen.
  • Schäden (Kratzer, Wunden, Entzündungen, Blutergüsse), Problemhaut (Akne, Akne, schwarze Flecken). Die Wirkung von Pfefferminzöl ist ähnlich.
  • übermäßige Talgdrüsen. Minzextrakt reguliert das Lipidgleichgewicht der Haut und wird daher für Besitzer von fettiger Haut und schnell salzendem Haar empfohlen.
  • Pilzinfektionen. Wenn das Öl entdeckt wird, werden sich die betroffenen Bereiche erholen. Das Produkt hilft gut bei der Bekämpfung von Ringwurm, Herpes und Nagelpilz;
  • Verstauchungen und Zerrungen. In diesem Fall spielt das ätherische Öl eine Hilfsfunktion, und obwohl es die Krankheiten selbst nicht bewältigt, lindert es Schmerzen und Schwellungen aufgrund seiner kühlenden Eigenschaften.
  • schmerzhafte, schwere oder spärliche Menstruation. Das Einreiben von Pfefferminzöl in die Haut im Unterbauch lindert die Schmerzen an kritischen Tagen, und die Einnahme des Extrakts (immer verdünnt und nach einem strengen Rezept!) Hilft dabei, die Art der Menstruation zu normalisieren.
  • Schweregefühl im Magen, Übelkeit und Erbrechen. Das im Öl enthaltene Menthol beseitigt die aufgeführten Symptome.
  • Kopfschmerzen. Ein paar Tropfen auf die Schläfen werden die Migräne und das Gefühl der Schwere im Hinterkopf beseitigen;
  • Gelenkschmerzen, Muskelermüdung nach dem Training und ein harter Tag. Kompressen mit ätherischem Öl lindern Schmerzen, verbessern die Durchblutung der Muskeln, stärken sie und stellen die Vitalität wieder her.
  • Husten, laufende Nase, Halsschmerzen. Die Inhalation mit Pfefferminzöl und Aromatherapie spielt eine hervorragende Rolle bei der Wiederherstellung der Immunität und der Beseitigung von Erkältungs- und Grippesymptomen.
  • Fieber, Hitze und Sonnenstich. Wenn Sie die Fersen und den Hinterkopfbereich mit ätherischem Öl einreiben, wird die Hitze abgebaut und der Zustand des Patienten gelindert.
  • geringe Konzentration und schlechtes Gedächtnis. Pfefferminzöl hat sich bei der Stimulierung des Gehirns, der Steigerung der Konzentration und der Speicherung von Informationen bewährt. Dies ist ein hervorragendes Werkzeug für Studenten, Studenten und Fahrer, deren Aktivitäten in direktem Zusammenhang mit der Aufmerksamkeit stehen.

Die Besonderheit der Wirkung des ätherischen Öls auf das Nervensystem besteht in der ständigen Anspannung, anhaltendem Stress und so weiter. Manager-Syndrom, sein Duft wird eine beruhigende, entspannende Wirkung haben, aber der gleiche Duft wird dazu beitragen, eine gute Laune wiederherzustellen, aus der Depression herauszukommen und Kraft zu finden. Die Hauptsache dabei - übertreiben Sie es nicht mit der Häufigkeit der Nutzung, um den Zustand nicht zu verschlechtern.

Die Verwendung von ätherischen Minzölen in der Kosmetik

Jede Frau träumt davon, schön zu sein. Und dafür ist es nicht nötig, jede Menge Make-up aufzutragen - Gesundheit und strahlendes Auge machen jeden unwiderstehlich. Ein gepflegtes Gesicht und ein gepflegter Körper sind immer von Vorteil, um die innere Harmonie zu betonen, und Minzöl ist ein zuverlässiger Helfer bei der Aufrechterhaltung und Erhaltung der Gesundheit der Haut.

Bei der Pflege von fettiger und Mischhaut

Ungefähr 60% des schönen Geschlechts haben fettige oder Mischhaut. Das hat seine Vorteile: Falten treten seltener auf und die Jugendlichkeit hält länger an. Aber was tun mit den Minuspunkten? Kräftiger Glanz in der T-Zone des Gesichts, die alle 2 Stunden entfernt werden muss, unendlich viele Mattierungsmittel, die den gewünschten Effekt kurzzeitig unterstützen, vergrößerte Poren und die Neigung zur Aknebildung - all dies beeinträchtigt die Lebensqualität.

Maske, um Glanz zu beseitigen

Der Äther-Extrakt aus Minze hat sich bewährt, indem er den fettigen Glanz im Gesicht beseitigt und den Fetthaushalt der Haut normalisiert. Die beste Methode zum Anwenden ist die folgende Maske:

  1. 2 EL. l Haferflocken gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser.
  2. Die Aufschlämmung 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Zu der resultierenden Zusammensetzung 2-3 Tropfen Pfefferminzöl geben und mischen.
  4. Tragen Sie die Mischung auf das Gesicht auf. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Problemzonen gewidmet werden. Die Oberseite kann mit einer Serviette abgedeckt werden.
  5. Waschen Sie die Maske nach 15 bis 20 Minuten ab.

Der Eingriff wird 2 mal pro Woche durchgeführt. Das Ergebnis wird nicht lange auf sich warten lassen: Der Glanz wird bald verschwinden, die Poren werden sich verengen und die Anzahl der Aale wird abnehmen.

Maske zur Reinigung fettiger Haut

Die ständige Reinigung fettiger Haut ist der Schlüssel zu einem gesunden, gepflegten Aussehen. Es gibt ein Rezept für eine Reinigungsmaske mit Pfefferminzöl:

  1. Bis 1 EL. l Vorgewärmter kosmetischer Ton (vorzugsweise gelb) 1 Kappe hinzufügen. Pfefferminz-, Zitronen- und Teebaumöle.
  2. Alle Inhaltsstoffe werden gemischt und gleichmäßig auf der Gesichtshaut verteilt.
  3. 12 Minuten einwirken lassen, dann die getrocknete Mischung mit kaltem Wasser abspülen.

Diese Maske erfrischt lose Haut perfekt, hilft, Poren zu verengen, Rosacea zu reduzieren und dient als schnelle Heilung von Entzündungen und Akne. Die Häufigkeit seiner Verwendung - 2-3 mal pro Woche.

Minzöl für trockene Haut

Trockene Haut schält die Gastgeberin unangenehm, reizt und altert - und es treten schnell Spinnenfalten auf. Die Maske mit Minzöl hilft, damit zu kämpfen. Um die Maske aufzutragen, benötigen Sie:

  1. 1 kleines Gurkenkotelett auf einer Reibe.
  2. Mischen Sie die resultierende Aufschlämmung mit 1 EL. l weißer kosmetischer Ton oder Haferflocken.
  3. In die Komposition 2 Kapseln geben. ätherisches Pfefferminzöl und mischen. Sie können 1 EL hinzufügen. l saure Sahne.
  4. Tragen Sie die Maske 10 Minuten lang auf das Gesicht auf und spülen Sie sie aus.

Der Eingriff kann 2-3 mal pro Woche durchgeführt werden. Die Maske spendet Feuchtigkeit, pflegt die Haut und verleiht ihr ein strahlendes Aussehen.

Normale Hautpflege

Pfefferminzöl trägt hervorragend zur Erhaltung einer normalen Hautgesundheit bei. Masken, Lotionen, Stärkungsmittel, Cremes - die Methoden zum Auftragen des Öls sind wirklich vielfältig. In jedem Hautpflegeprodukt können Sie Pfefferminz-Extrakt pro 1 Tropfen Öl pro 1 Esslöffel hinzufügen. l bedeutet. Die Wirksamkeit angereicherter Kosmetika wird nicht lange dauern.

Maske für Frische und Elastizität der Haut

Rezeptmasken für normale Haut mit Pfefferminzöl:

  1. Um 2 TL. blauer Ton hinzufügen 1 EL. l warmes Wasser.
  2. Die resultierende Mischung wird mit 1 EL verdünnt. l Transport und 2 Kappe. Pfefferminzöle.
  3. Die Zusammensetzung wird 10-15 Minuten auf das Gesicht aufgetragen.
  4. Nach einiger Zeit mit warmem Wasser abspülen.

Bei regelmäßiger Anwendung einer solchen Maske wird der natürliche Glanz, die Frische und die Elastizität der Haut wiederhergestellt.

Eis reiben

Viele Menschen kennen diese Art der Gesichtsbehandlung, wie das Abwischen der Haut mit Eiswürfeln. Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  1. Mischen Sie in einem Glasbehälter 1 Tasse kaltes Wasser mit 1 EL. l flüssiger Honig.
  2. Nachdem der Honig vollständig in Wasser aufgelöst ist, geben Sie 3 Tropfen in die Flüssigkeit. Ätherischer Minzextrakt und mischen.
  3. Gießen Sie die Mischung in spezielle Eisformen und legen Sie sie in den Gefrierschrank.

Nach dem Aufwachen und vor dem Schlafengehen sollte zweimal täglich mit Würfeln gerieben werden. Die Gesichtskontur wird spürbar straffer, Aale und Akne verschwinden, die Poren werden enger und die Haut sieht frisch und jung aus.

Produkt gegen Akne und Akne

Alle oben genannten Optionen für verschiedene Hauttypen von Masken mit dem Zusatz von Pfefferminzöl bekämpfen wirksam Akne und Akne. Es gibt jedoch einen einfacheren Weg, um die Entzündung zu bekämpfen und das Erscheinungsbild zu beeinträchtigen. Also, 2 mal am Tag ist genug, um Akne mit Öl zu schmieren. Es ist zu beachten, dass die Luft nur punktuell mit einem Wattestäbchen aufgetragen werden muss, um Verbrennungen gesunder Haut zu vermeiden.

Minzöl für die Lippenpflege

Dicke Lippen - der Traum nicht nur der Männer, sondern auch der Mädchen. Was aber, wenn die Natur keine sinnlichen Lippen hat? Der Äther-Extrakt aus Minze hilft. Dazu müssen Sie in einem unvollständigen Teelöffel eines kosmetischen Öls 4 Tropfen Minze hinzufügen. Tragen Sie die Mischung vor dem Verlassen auf die Lippen auf. Konzentrierter Äther verursacht ein brennendes Gefühl auf der Haut der Lippen, wodurch das gewünschte verführerische Volumen entsteht.

Wenn Sie an Herpes auf den Lippen leiden, hilft das zweimal tägliche Auftropfen von Minzöl auf die entzündete Stelle, die Beschwerden zu lindern.

Nagelpflege und Nagelhautpflege

Schöne natürliche Maniküre sieht immer attraktiv aus, unabhängig von der Mode auf den falschen und verlängerten Nägeln mit atemberaubenden Mustern. Das Hauptgeheimnis gesunder Nägel ist ihre Stärke, die durch das normale Gleichgewicht der Vitamine A, B, E und Kalzium im Körper unterstützt wird. Das Fehlen dieser Elemente führt zu Bruch und Delamination. Die notwendige Ernährung, einschließlich Zitrusfrüchten, Müsli, Fisch und Fleisch, stärkt Ihre Nägel, aber eine Massage mit ätherischem Minzöl beschleunigt deren Wachstum. Für den Eingriff benötigen Sie:

  1. K 3 Art.-Nr. l kosmetisches Öl (Mandel oder Jojoba) hinzufügen 8-10 Kappe. Minze-Extrakt.
  2. Die Lösung 1–2 Mal am Tag einreiben, dabei die Basis der Nägel besonders beachten.

Solch eine einfache Massage wird Ihre Nägel glänzend und stark machen, ihr Wachstum fördern und auch die Nagelhaut erweichen.

Ätherisches Minzöl ist aufgrund seiner antimykotischen Eigenschaften ein hervorragender Helfer bei der Behandlung von Nagelpilz. Das therapeutische Cremerezept lautet wie folgt:

  1. 2 EL. l Kosmetiköl mit 2 EL gemischt. l Aloe-Saft
  2. In die resultierende Zusammensetzung fügen Sie 14 Kappe hinzu. Minzextrakt und 2 TL. flüssiges Vitamin E.
  3. Tragen Sie die Flüssigkeit abends vor dem Zubettgehen auf die gereinigte Haut der Beine der betroffenen Stellen auf. Danach ist es ratsam, Socken zu tragen.

Die Mischung sollte in einem luftdichten Behälter gelagert und vor Gebrauch geschüttelt werden. Nach 3 Tagen lässt der Juckreiz des Pilzes merklich nach und die Nägel werden gesünder.

Um den Zustand schöner und gesunder Nägel zu erhalten, können Sie täglich 1 Kappe hinzufügen, bevor Sie sie auf die Haut auftragen. Pfefferminzöl in Lieblingscreme (zum Einmalgebrauch).

Fotogalerie: Zutaten für kosmetische Eingriffe mit Minzöl

Die Verwendung von ätherischen Pfefferminzölen in der Aromatherapie

Aromatherapie ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Gedanken und Nerven in Ordnung zu bringen, obsessive Zustände loszuwerden, Ihre Stimmung zu verbessern und Ruhe zu finden. Kein Wunder, dass im Ayurveda viel Wert auf die Behandlung von Gerüchen gelegt wird.

Pfefferminzöl kann einer Person helfen, Angstzustände und Depressionen zu überwinden, schlechte Gedanken loszuwerden und den Kopf zu erfrischen. Es beseitigt Steifheit und erhöht das Selbstvertrauen, sodass es angenehm ist, die Räume zu aromatisieren, in denen sich Gruppen von Menschen versammeln.

Pfefferminzöl als Aromatherapie verwenden:

  • Bei nervöser Anspannung und Stress können 1-2 Kapseln angewendet werden. Pfefferminzöl auf das Taschentuch geben und das Aroma einatmen, bis ein Beruhigungszustand erreicht ist;
  • Wenn Sie kein Taschentuch zur Hand haben, können Sie 5–6 Tropfen Öl auf den Kamm auftragen und Ihre Haare kämmen. Minze beruhigt nicht nur die Nerven, sondern verbessert auch den Haarzustand.
  • Um den Raum zu würzen, reicht es aus, 2-3 Kappen zu entfernen. Minzextrakt auf der Lampe. Um Schlaflosigkeit zu vermeiden, wird nicht empfohlen, den Eingriff nachts durchzuführen.
  • für kraft und stärke kann aromaculon um den hals getragen werden. 3-4 Tropfen Pfefferminzöl in eine speziell entwickelte Suspension geben;
  • Bei anhaltenden Kopfschmerzen 1 Tropfen Minzöl auf die Schläfen auftragen. Aufgrund des Minzgeruchs lässt die Migräne in wenigen Minuten nach.

Wie zur Gewichtsreduktion zu verwenden

Gewichtsverlust ist oft der Haupttraum von Frauen, die nach der Geburt aufgrund einer irrationalen Ernährung oder einer Reihe von Stress an Gewicht zugenommen haben. Es ist nicht immer einfach, Gewicht zu verlieren, aber es ist besser, das gewünschte Ergebnis mit natürlichen Mitteln und über einen längeren Zeitraum zu erzielen, als Chemikalien zu verwenden und Ihre Gesundheit schnell zu zerstören.

Pfefferminzöl kann helfen, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Das Einatmen des Aromas dieses Produkts (5–6 Tropfen auf ein Taschentuch oder ein Stück Stoff) „täuscht“ den Magen und dämpft das Hungergefühl. Aber es lohnt sich daran zu denken, dass es auf keinen Fall möglich ist, sich gleichzeitig zu weigern - zwischen dem schnellen Verlangen, Gewicht zu verlieren und Magersucht gibt es eine kaum wahrnehmbare Grenze, deren Überschreitung lebensgefährlich ist.

Das Baden mit dem Zusatz von ätherischem Minzöl hilft bei der Bekämpfung von Cellulite und Dehnungsstreifen nach Gewichtsverlust. Dazu müssen 15 Tropfen der Haube in ein mit Wasser gefülltes Bad gegeben werden. Kombinieren Sie mit Massage Problemzonen.

Die Verwendung von Pfefferminzöl in der Medizin

Das ätherische Öl der Minze ist aufgrund der Vielzahl seiner Inhaltsstoffe ein universelles Heilmittel zur Behandlung verschiedener Krankheiten und Beschwerden.

Wie und in welchen Fällen das Öl auftragen:

  • Tragen Sie bei hohen Temperaturen 1 Tropfen Minzextrakt auf die Stirn, den Hinterkopf, die Handgelenke und die Füße auf. Wenn Sie empfindliche Haut haben, mischen Sie den Äther mit ein paar Tropfen Transportöl vor (auch Sonnenblumen sind ausreichend). Die kühlende Wirkung von Menthol senkt die Temperatur.
  • Bei Husten und katarrhalischen Atemwegserkrankungen führen Inhalationen mit Pfefferminzöl durch. Atmen Sie dazu ausreichend 5 Tropfen Äther aus einem Taschentuch ein. Es ist produktiver, die gleiche Menge Öl in den Inhalator (für 1 Tasse Wasser) oder auf die Aromalampe zu geben. Atme 2-3 Minuten lang zweimal täglich ein. Inhalationen mit mehreren Ölen (Eukalyptus, Lavendel usw.) sind möglich. Schleim beginnt sich schneller zurückzuziehen.
  • Halsschmerzen können helfen, den Tee zu beruhigen, wenn 2-3 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl hinzugefügt werden. Dies verringert die Schwellung und die kühlende Wirkung von Menthol lindert die Schmerzen. Trinken Sie dieses Getränk nicht öfter als zweimal am Tag.
  • Für die Behandlung von Rhinitis in einem kleinen Topf mit sehr heißem Wasser 2-3 Tropfen Äther zugeben. Führen Sie den Eingriff paarweise durch und atmen Sie 5–7 Minuten lang unter einem Badetuch. Darf ein paar Tropfen Teebaumöl hinzufügen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Dämpfe die Gesichtshaut nicht verbrennen.
  • Bei Magenbeschwerden, Übelkeit und Erbrechen, übermäßiger Gasbildung, bei Lebensmittelvergiftung hilft Tee mit 2 Tropfen Minzöl. Menthol lindert Erbrechen und regt die Produktion von Enzymen an, die für die Verdauung verantwortlich sind.
  • bei gynäkologischen Erkrankungen, schmerzhafter Menstruation, spärlichem oder starkem Ausfluss bis 1 EL. l Kosmetiköl, 2-3 Tropfen Pfefferminzäther zugeben und 5 Minuten im Unterbauch einreiben. Ein Glas Tee oder Wasser mit 1 TL darin gelöst hilft, Schmerzen an kritischen Tagen loszuwerden. Honig und 2 Tropfen Minzextrakt. Erleichtert das unangenehme Einatmen von Minzöldämpfen (2-3 Tropfen auf ein Stück Stoff);
  • Zur Behandlung von Gallensteinerkrankungen wird außerdem empfohlen, Tee mit 2 Tropfen ätherischem Öl zu trinken. Es wird zur Auflösung von Steinen in den Gallengängen beitragen;
  • Bei Schmerzen in den Gelenken und Muskeln, Verstauchungen sowie bei allgemeiner Müdigkeit können Sie ein Bad mit 400 g Meersalz und 14–15 Tropfen Minzöl in Wasser nehmen. In der Luft enthaltenes Menthol lindert Schmerzen und gibt dem Körper Kraft zurück. Sie können die Gelenke und Muskeln auch mit einer Mischung von 5 Esslöffeln massieren und reiben. l Kosmetik und 15 Tropfen Minzöl. Das Verfahren wird 5-7 Minuten lang durchgeführt;
  • Um Peeling, Irritation und Juckreiz zu beseitigen, ist es notwendig, 2-mal täglich 2 EL pro Tag aufzutragen. l Transportöl und 2 Tropfen Lavendel und Pfefferminz-Extrakte hinzugefügt;
  • Um das Gedächtnis und die Konzentration der Aufmerksamkeit zu verbessern, können Sie einmal täglich eine Lösung aus 500 ml Wasser und 6 Tropfen ätherischem Pfefferminzöl in einen Raum oder in ein Auto sprühen.

Pfefferminze gilt als weibliche Pflanze. Bei einem Mangel an charakteristischen Hormonen empfehlen Homöopathen, dass Frauen Kräutertee mit Blättern dieser Pflanze verwenden oder Minzöldämpfe einatmen. Aus dem gleichen Grund wird Männern nicht empfohlen, Minztee und Menthol-Aromatherapie zu missbrauchen.

Wie sonst können Sie das Produkt verwenden

Während der Sommerperiode kann ätherisches Minzöl gut dienen:

  • Bei sonnigem Wetter empfiehlt es sich, 2-3 Tropfen Pfefferminzöl in ein erfrischendes Spray oder Tonikum für den Körper zu geben. Solch eine einfache Technik hilft, die schädlichen Auswirkungen der Sonne zu vermeiden und die Haut perfekt zu kühlen, während das Wasser-Salz-Gleichgewicht erhalten bleibt.
  • In der warmen Jahreszeit stören Mücken die Erholung im Freien, sie summten ärgerlich und hinterließen juckende Blasen. Um dieses Problem zu vermeiden, wird empfohlen, die Haut mit einer Zusammensetzung von 2 EL zu schmieren. l Kosmetik und 2 Kappe. Pfefferminzöle. Das Aroma von Äther wird die blutsaugenden Insekten vertreiben. Für den gleichen Zweck, sowie um die Motte loszuwerden, müssen Sie 2-3 Tropfen Pfefferminzöl pro 500 ml Wasser hinzufügen und den Raum oder die Schränke einmal täglich aus einer Sprühflasche sprühen.

Interessant für Menschen mit Arachnophobie und Musophobie (aus dem Englischen: Maus - Maus): Pfefferminzöl vertreibt Spinnen und Mäuse perfekt, tötet sie nicht, sondern zwingt sie, eine andere Wohnung zu finden. Wenn Sie regelmäßig Minzextrakt mit Wasser mischen, können Sie das Haus vor ungebetenen Schwanz- und Achtfinger-Gästen schützen.

Video: Anwendung von ätherischem Minzöl

Gegenanzeigen

Selbst die nützlichsten Produkte und Zubereitungen haben immer Kontraindikationen, und Pfefferminzöl ist keine Ausnahme:

  • Schwangerschaft, insbesondere im ersten Trimester;
  • Stillen - die Verwendung des Ätherextrakts verringert die Milchproduktion;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Öls. Um im Voraus zu wissen, ob eine allergische Reaktion auf den Minzextrakt auftritt, ist es erforderlich, 2-3 Stunden vor dem Gebrauch eine Mischung von 1 TL aufzutragen. Tragen Sie Öl und 2 Tropfen Minzester am Handgelenk auf. Ohne Rötung, Juckreiz, Brennen und andere Nebenwirkungen kann Pfefferminzöl für den vorgesehenen Zweck verwendet werden.
  • unter 6 Jahren - Minzgeschmack kann bei Kindern Bronchialkrämpfe verursachen;
  • Verwendung homöopathischer Arzneimittel. Pfefferminzöl reduziert die Wirkung pflanzlicher Heilmittel.

Nebenwirkungen und Schaden

Bei sachgemäßer Anwendung von Pfefferminzöl treten in der Regel keine Nebenwirkungen auf. Wenn Sie sich jedoch nicht an die Rezepte für die Verwendung des Produkts halten und die Etherdosierung unabhängig voneinander vorschreiben, können die folgenden Symptome auftreten:

  • Schlaflosigkeit Die belebende Wirkung von Pfefferminzöl kann das Schlafmuster stören, dessen Wiederherstellung mehrere Tage dauern kann.
  • brennende Haut und Verbrennungen. Es wurde wiederholt festgestellt, dass es aufgrund der hohen Ätherkonzentration äußerst unerwünscht ist, das Öl in seiner reinen Form zu verwenden, und dass sein Eindringen in die Schleimhäute verboten ist. Dies gilt insbesondere für Menschen mit empfindlicher Haut.

Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte Minzöl abgesetzt werden. Wenn Äther mit den Augen in Berührung kommt, spülen Sie diese sofort unter fließendem Wasser aus und suchen Sie dann einen Arzt auf.

Bewertungen

In der kalten Jahreszeit ist ein unverzichtbares Werkzeug. Wir machen Inhalationen zusammen mit dem berühmten "Atmen über Kartoffeln". Nur 1 Tropfen pro Pfanne - und mehrmals genug, um sich viel besser zu fühlen. Es war dieses Öl, das mir diesen Winter half und mich vor der Entwicklung einer Erkältung rettete - bei den ersten Anzeichen einer laufenden Nase atmete ich diesen Duft ein und hatte keine starke Verstopfung, keine rote Nase und keine schmerzhaften Empfindungen.

Bubble_gum

http://irecommend.ru/content/efirnoe-maslo-myaty-perechnoi-svoistva-protivopokazaniya-primenenie-podelyus-s-vami-svoei-ma

Ätherisches Minzöl hilft mir sehr bei Kopfschmerzen. Wenn Sie die Pillen nicht noch einmal schlucken möchten, reibe ich einen Tropfen Minzöl in meine Hände und wische den Whisky (von den Augen weg). Experten glauben, dass das Einatmen der Dämpfe des ätherischen Öls Krämpfe, Muskelverspannungen usw. lindert. Ob dies zutrifft oder nicht, aber zumindest das Pfefferminzöl wirkt ablenkend - das ist sicher. Tauchen Sie ein in das frische Aroma von Minze und lassen Sie sich ein wenig von Kopfschmerzen ablenken.

Arcy

http://otzovik.com/review_4017186.htm

Ätherisches Minzöl ist ein wahrer Zauberstab in der modernen Kosmetik und Medizin. Aufgrund seiner natürlichen Herkunft ist es nicht nur wohltuend, sondern auch absolut gesundheitlich unbedenklich. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig und die daraus resultierende Wirkung ist so gut, dass immer wieder auf Pfefferminzöl zurückgegriffen wird.

http://afrodita.guru/aromaterapiya-i-masla/konkretnye-masla-i-ih-primenenie/efirnoe-maslo-myatyi-svoystva-i-primenenie.html
Up