logo

Das Wort besteht aus 6 Buchstaben, der erste Buchstabe ist "K", der zweite Buchstabe ist "O", der dritte Buchstabe ist "H", der vierte Buchstabe ist "I", der fünfte Buchstabe ist "H", der sechste Buchstabe ist "A", das Wort nach Buchstaben "K", das letzte "A". Wenn Sie ein Wort aus einem Kreuzworträtsel oder einem Kreuzworträtsel nicht kennen, hilft Ihnen unsere Website, die komplexesten und unbekanntesten Wörter zu finden.

Rate das Rätsel:

Auf dem Tisch liegen zwei Münzen, in der Höhe ergeben sie 3 Rubel. Einer von ihnen ist nicht 1 Rubel. Was sind das für Münzen? Antwort anzeigen >>

Auf dem Tisch liegen Lineal, Bleistift, Zirkel und Gummi. Zeichnen Sie einen Kreis auf ein Blatt Papier. Wo soll ich anfangen? Antwort anzeigen >>

Auf dem Tisch liegen Lineal, Bleistift, Zirkel und Gummi. Zeichnen Sie einen Kreis auf ein Blatt Papier. Wo fängst du an Antwort anzeigen >>

Andere Bedeutungen des Wortes:

Zufälliges Rätsel:

Ratet mal, was für ein Vogel - dunkles kleines Mädchen? Weiß mit Bauch, Der Schwanz ist in zwei Schwänze gespreizt.

Zufälliger Witz:

Die Menschen sind unterteilt in diejenigen, die versuchen, aus dem Teufelskreis auszubrechen, und diejenigen, die versuchen, in diesen einzubrechen.

Skanvordy, Kreuzworträtsel, Sudoku, Schlüsselwörter online

http://scanword.org/word/25381/0/277648

Die richtigen Antworten auf das Spiel Errate die Wörter. Stufe 10-34

2) Pferdefleisch als Nahrung (6 Buchstaben):

3) Ankündigung von etwas im Voraus (5 Buchstaben):

4) Fahrzeug von einem Hügel (4 Buchstaben):

5) Bild, Bild der Heiligen (5 Buchstaben):

6) Eine durch Wasser gebrachte Landschicht (5 Buchstaben):

7) Der liebevolle Name der Katze (4 Buchstaben):

8) Ein flacher Kuchen aus dünn gerolltem Teig, manchmal halbiert, mit einer Füllung (6 Buchstaben):

9) Tod, das Ende (7 Buchstaben):

10) Machen Sie daraus ein Mittel zum Schutz vor bösen Geistern (5 Buchstaben):

11) Dimmlampe für die Nacht (6 Buchstaben):

12) Spice, das einzige Mittel gegen indische Gewürze (4 Buchstaben):

13) Zeit zum Spaß (3 Buchstaben):

14) Das Buch mit der Interpretation von Träumen (6 Buchstaben):

15)... Kohl (5 Buchstaben):

16) Negativ geladenes Ion (5 Buchstaben):

17) Schmetterling, Fisch, Faulenzer (5 Buchstaben):

18) Alltägliches optisches Gerät (4 Buchstaben):

http://1000smile.ru/ugaday-slova-guess-the-words/443-pravilnye-otvety-k-igre-ugaday-slova-uroven-10-34.html

Pferdefleisch als Nahrung

Der letzte Buchenbuchstabe "a"

Die Antwort auf die Frage "Pferdefleisch als Lebensmittel", 6 Buchstaben:
Pferdefleisch

Alternative Fragen in Kreuzworträtseln für das Wort Pferdefleisch

Pferdefleisch, Pferdefleisch als Nahrung

Fleisch aus der Kraft der Besatzung

Kühe haben Rindfleisch und Pferde haben

Fleisch für Sharbin Gericht

Schweine haben Schweinefleisch, aber was ist mit Pferden?

Definition des Wortes Pferdefleisch in Wörterbüchern

Wikipedia Wortbedeutung im Wikipedia Wörterbuch
Konin ist ein Dorf im Bezirk Kudymkarsky des Gebiets Perm. Eingeschlossen in die ländliche Siedlung Lenin. Das Hotel liegt südlich der Stadt Kudymkar. Die Entfernung zum Stadtteilzentrum beträgt 24 km. Laut der allrussischen Volkszählung von 2010, c.

Beispiele für die Verwendung des Wortes Pferdefleisch in der Literatur.

Nicht nur Arakis auf der Straße gaben eine ganze Spur, Pferdefleisch, aber er bereute nicht die Hälfte des Lammkadavers!

Die Attribute dieses Hungers waren Hafertortillas mit kandierten Früchten und Stroganoff vom Rind Pferdefleisch, in der tatarischen Metzgerei gekauft.

Er begrüßte ihr Äußeres, den dünnsten Wallach, der von den Siedlern, die in den Dezimeterbereich getreten worden waren, nach Belieben freigelassen wurde, blinzelte glücklich und ging auf allen vier Seiten wie dieser Text, läutete die Glocke und läutete die Hufeisen vzhikaniya nozhikov, wiederbelebt von Deserteuren, die in einen unbegründeten Hinterhalt geraten Pferdefleisch.

Lolly L'vovich schrieb an seinen Bruder, dass Kannibalismus in Russland, die Bolschewiki demoralisiert sind, es keine lokale Autorität gibt, die Macht sinkt, Unruhen überall sind, der Korel-Aufstand sich in einen nationalen Kreuzzug für Russland verwandelt, sowjetische Schiffe aus Kronstadt in der Ostsee, Russland, wo sich Kannibalismus herausstellte eine Art endloser leerer Raum, in dem sich im Schnee, leicht mit Lumpen bedeckt, Menschen aus der Steinzeit befanden, haarig, mit gewachsenen Kiefern, Fingern und Zehen wie Teichkrokoden, mit ungefähr einer Sitzgelegenheit, außer Roggenbrei und Pferdefleisch, sie lagen - jeder hatte fünf Nogans, fünf Gewehre, fünf Maschinengewehre und eine Kanone - die anderen Leute, eine immense Mehrheit, lagen oder krabbelten auf vier Feldern, hatten vergessen, wie man geht, und aßen sich gegenseitig.

Und Stärke und die Adern wurden neu, gesegnet von Ihnen persönlich, Bürger Gurov, technologischer Prozess in Brei, und Pferdefleisch, und der Seewal, und das Fett von toten Schweinen und anderem Schmutz, dessen Herkunft von Experten nicht bestimmt werden konnte, und seine Spektralanalyse verwirrten die scheinbar nuklearen Physiker.

Quelle: Maxim Moshkov Library

http: //xn--b1algemdcsb.xn--p1ai/crossword/1364424

Fleischstuten mögen Essen; Pferdefleisch

Guten Abend! Hallo, liebe Damen und Herren! Freitag! In der Sendung "Field of Dreams"! Und wie immer lade ich zum Applaus des Auditoriums drei Spieler ins Studio ein. Hier ist die Aufgabe für diese Tour:

F: Fleischstuten mögen Essen; Pferdefleisch (Das Wort besteht aus 10 Buchstaben)

Antwort: Kobyalyatina (10 Buchstaben)

Sollte diese Antwort nicht passen, benutzen Sie bitte das Suchformular.
Wir werden versuchen, unter 1.126.642 Formulierungen von 141.989 Wörtern zu finden.

http://pole-chudes-otvet.ru/myaso-kobyly-kak-pishha-konina

Antworten zum Spiel Errate die Wörter. Stufe 10-34

1) Der Code der Bestimmungen dogmatischer Natur (5 Buchstaben): Antwort anzeigen

2) Pferdefleisch als Futter (6 Buchstaben): Antwort anzeigen

3) Vorankündigung (5 Buchstaben): Antwort anzeigen

4) Fahrzeug von einem Hügel (4 Buchstaben): Antwort anzeigen

5) Bild, Bild der Heiligen (5 Buchstaben): Antwort anzeigen

6) Wasserschicht (5 Buchstaben): Antwort anzeigen

7) Der liebevolle Name der Katze (4 Buchstaben): Antwort anzeigen

8) Ein flacher Kuchen aus dünn gerolltem Teig, manchmal in zwei Hälften gebogen, gefüllt (6 Buchstaben): Antwort anzeigen

9) Tod, Ende (7 Buchstaben): Antwort anzeigen

10) Es wird verwendet, um Abhilfe gegen böse Geister zu schaffen (5 Buchstaben): Antwort anzeigen

11) Dunkle Lampe für die Nacht (6 Buchstaben): Antwort anzeigen

12) Spice, das einzige Heilmittel für indische Gewürze (4 Buchstaben): Antwort anzeigen

13) Zeit zum Spaß (3 Buchstaben): Antwort anzeigen

14) Buch mit Traumdeutung (6 Buchstaben): Antwort anzeigen

16) Negativ geladenes Ion (5 Buchstaben): Antwort anzeigen

17) Schmetterling, Fisch, Penner (5 Buchstaben): Antwort anzeigen

18) Alltägliches optisches Gerät (4 Buchstaben): Antwort anzeigen

http://monwall.ru/guess-the-word/otvety-k-igre-ugadaj-slova-uroven-10-34

Pferdefleisch

Pferdefleisch - Pferdefleisch zum Essen. Das am häufigsten gegessene Fleisch sind junge Pferde im Alter von zwei und drei Jahren. Fohlenfleisch hat jedoch im Alter von neun Monaten bis zu einem Jahr den größten Nährwert, das größte Aroma und die größte Zartheit.

Pferdefleisch hat einen bestimmten Geschmack. Bei Nomaden ist dieses Produkt ein Lieblingsgericht. Pferdefleisch ist ziemlich zäh. Um es weich zu machen, sollte es mindestens zwei Stunden lang gekocht werden.

Nährwert und Kaloriengehalt von Pferdefleisch

Pferdefleisch ist ein diätetisches Fleisch, das vom Körper leicht verdaut wird. 100 gr. Fleisch enthält 167,1 kcal.

Nährwert pro 100 gr. Produkt: Fette - 9,9 Gramm, Proteine ​​19,5 Gramm, Kohlenhydrate - 0 Gramm.

Nützliche Eigenschaften von Pferdefleisch

Pferdefleisch enthält im Vergleich zu anderen Fleischsorten den höchsten Anteil an hochwertigem Eiweiß - etwa 20-25%. Die Zusammensetzung von Wasser in Fleisch ist etwa 70-75% und Fett - von 2 bis 5%. Die Verwendung von Pferdefleisch besteht in seinem hohen Gehalt an nützlichen Substanzen wie Natrium, Kalium, Eisen, Aminosäuren, Nikotinomid, Phosphor, Kupfer, Riboflavin, Thiamin sowie Vitaminen der Gruppen A, B, E, PP.

Studien haben gezeigt, dass die Verwendung von Pferdefleisch sich auch in der Förderung der Neutralisierung von schädlichen Wirkungen und Strahlen manifestiert. Nomadische Völker behaupteten, dass die Haut von Pferden, wenn sie als Nahrung verwendet werden, die Potenz verbessern könnte.

Ein großer Teil der Vorteile von Pferdefleisch liegt in den besonderen Eigenschaften von Pferdefett. Zwischen pflanzlichen und tierischen Fetten nimmt es eine Zwischenstellung ein und wirkt choleretisch.

Ein häufiger Verzehr von Pferdefleisch nach Gelbsucht wird empfohlen, um die Leberfunktion wiederherzustellen und zu normalisieren. Und Pferdefett ist in verschiedenen Kosmetika weit verbreitet. In der Volksmedizin wird es zur Herstellung von Heilsalben gegen Verbrennungen und Erfrierungen sowie zur Herstellung von Arzneimitteln gegen Erkältungen verwendet.

Pferdefleisch ist hypoallergen und wird vom Kinderkörper gut aufgenommen. Aufgrund des hohen Gehalts an Vitaminen der Gruppen B und E kann eine weitere nützliche Eigenschaft von Pferdefleisch unterschieden werden: Nach dem Verzehr verbessert sich die Durchblutung des Körpers erheblich.

Pferdefleisch senkt den Cholesterinspiegel und verbessert den Stoffwechsel im Körper. Daher wurden die Eigenschaften von Pferdefleisch in der Diät-Therapie bei Fettleibigkeit eingesetzt.

Fermentierte Milchprodukte von Pferden (Chigyan und Koumiss) enthalten eine Vielzahl wichtiger wohltuender Bestandteile für den menschlichen Körper: Essigsäure und Milchsäure, Antibiotika. Der Verzehr dieser Lebensmittel beugt Magen-Darm-Erkrankungen vor und verbessert die Verdauung. Fermentierte Milchprodukte von Pferden gleichen auch das Ascorbinsäuredefizit aus, ein Vitamin, das für den normalen Stoffwechsel im Körper notwendig ist.

Die schädlichen Eigenschaften von Pferdefleisch

Trotz vieler positiver Eigenschaften ist Pferdefleisch nicht sehr beliebt. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Erstens ist dies ein niedriger Kohlenhydratgehalt - nicht mehr als 1%, und dies ist ein günstiges Umfeld für die Vermehrung verschiedener Bakterien.

Zweitens - Pferdefleisch ist schlecht gelagert.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Pferdefleisch

Pferdefleisch ist für die Verwendung in roher Form kontraindiziert, da Salmonellen nachgewiesen werden können - ein gefährlicher Parasit für den Menschen, der bis zum Tod schwerwiegende Folgen hat. Pferdefleisch kann auch als Träger von Trichinose dienen, einem Parasiten, der Verdauungsstörungen und manchmal Blutungen verursacht.

Fleisch von Pferden, wie jedes andere Fleisch, sollte nicht in großen Mengen verwendet werden. Übermäßiger Verzehr dieses Produkts erhöht das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie des Knochensystems (Osteoporose).

http://www.neboleem.net/konina.php

Pferd mögen Essen

Vor mindestens viereinhalbtausend Jahren war ein Pferd bereits ein unverzichtbarer Helfer des Menschen, hauptsächlich als Last- und Reittier.

Foto-1

Um 900 v. Chr. Wurde in Griechenland Pferderennen in das Programm der Olympischen Spiele aufgenommen. Die Pferde wurden an Streitwagen festgeschnallt, und die Felder wurden auf ihnen gepflügt.

In der Neuen Welt tauchten diese Tiere zusammen mit den spanischen Eroberern im 17. Jahrhundert auf. Die Pferde gewöhnten sich an die Weiten der Prärien und Pampas, wurden die besten Freunde und treuen Partner der nordamerikanischen Cowboys und argentinischen Gauchos.

Das Pferd verkörpert nicht nur praktischen Nutzen, sondern auch Romantik. Heute werden Pferde in Kinderwagen gespannt, reiten Menschen im New Yorker Central Park und treten in einem Zirkus auf. Sie helfen den Cowboys immer noch, die Herden zu grasen und an Sportwettbewerben teilzunehmen. Polo, das sich heute zu einem internationalen Sport entwickelt hat, hat seine Wurzeln im alten Indien - nur in diesen fernen Zeiten fuhren die Spieler nicht mit einem Ball, sondern mit einem Ziegenkopf über das Spielfeld.

Pferde arbeiten bei der berittenen Polizei, auf der Ranch, in Reitschulen, schließlich gibt es kleine Ponys, auf denen Kinder reiten. Noch heute drehen Pferde Karussells, Dutzende von Pferden wurden Teilnehmer und im vergangenen Jahrhundert sogar Helden von Kino- und Fernsehfilmen, verschiedenen Shows, Karnevalen und Rodeos.

Angesichts dieser Erfolgsbilanz ist es nicht verwunderlich, dass es Organisationen gibt, die entschlossen sind, die Tötung der Wildpferde des amerikanischen Westens und Kanadas einzudämmen, um ihr Fleisch nach Europa zu exportieren.

Foto-2

Aus den Zeichnungen, die ein Gletschermann an den Wänden der Höhlen hinterlassen hat, wissen wir, dass vorgeschichtliche Menschen Pferde zum Essen jagten. Darüber hinaus glauben einige Historiker, dass das Pferd hauptsächlich als Fleischquelle domestiziert wurde, und erst dann begann der Mann, es als Packtier zu verwenden. Der griechische Historiker Herodot sagt, dass Pferdefleisch zuerst verbrüht und dann mit Ochsenfleisch zur Bereitschaft gebracht wurde.

Marco Polo sagte, dass die Mongolen, während sie durch Zentralasien zogen, regelmäßig, wenn auch in geringen Mengen, das Blut ihrer Pferde und die Stutenmilch tranken, um die Kraft zu erhalten, und aus dieser Milch Produkte wie Quark und Joghurt herstellten. "Zuerst bringen sie die Milch fast zum Kochen", schrieb einer der ersten Händler und Forscher in Asien. "Zu einem bestimmten Zeitpunkt nehmen sie die Sahne heraus und legen sie in eine separate Schüssel, um die Butter zu schlagen. Dann legen sie die Milch in die Sonne, um sie zu verdampfen." Die Mongolen nehmen ungefähr 4,5 Kilogramm Milchpulver mit und gießen jeden Morgen ungefähr 200 Gramm Pulver in einen kleinen kürbisförmigen Hautkolben und gießen so viel Wasser, wie sie wollen. Das Pulver löst sich allmählich auf und es bildet sich Milch. Dies ist das Frühstück der mongolischen Reiter. "

Baschkiren und heute können viele Pferdefleischgerichte kochen. Sie sind hervorragende Schlachtspezialisten - sie kennen eine spezielle Art der Paarung eines Pferdes, bei der eine Person problemlos ein Pferd fallen lassen kann.

Baschkiren kochen Kazi aus Pferdefleisch, kasy kazy, kochen kazylyk - das heißt, getrocknete pferdewurst, im frühjahr in einem kühlen, belüfteten raum wird kagylgan aus pferdefleisch zubereitet - dies ist getrocknetes, leicht gesalzenes fleisch.

Baschkiren, die im Herbst ein Pferd nach Fleisch geritzt haben, können sein Fleisch das ganze Jahr über verzehren - im Winter frisch, im Frühjahr leicht gesalzen, im Sommer bis zur nächsten Schlachtung in getrockneter Form.

Diese Traditionen des Fleischkonservierens von Pferden hängen damit zusammen, dass in der Antike Pferdesoldaten für lange Zeit das Haus verlassen mussten. Daher gab es immer getrocknetes Pferdefleisch oder Kazy um den Sattel in der Tasche, sie verdarben nicht einmal ein Jahr. Es genügte, Wasser zu kochen, um getrocknetes Fleisch zu kochen, das wenig wog, aber viele Nährstoffe enthielt.

Das Baschkirische Pferd gibt neben dem leckersten Fleisch und der größten Gewichtszunahme auch viel Milch.

Ein anderer Reisender im Osten, William de Rubrukis, veröffentlichte seine Notizen mit dem Titel "Die erstaunlichen Reisen von Tataria und China im Jahr 1253", in denen er erzählte, wie die Mongolen aus Stutenmilch fermentierte Koumiss-Milch herstellten. Sobald die notwendige Milch anfing, sauer zu werden, wurde sie in einen großen Kessel gegossen und mit einem speziellen Holzstab geschlagen, dessen Wuchs am unteren Ende die Größe eines menschlichen Kopfes aufwies. Als Sie die Milch schlugen, erschien sie schaumig, wie ein junger Wein, sauer und scharf schmecken, sie schlagen die Milch, bis sie eine ölige Masse bekommen. Der Nachgeschmack von Koumiss ähnelt dem Geschmack von Mandelmilch, ist sehr leicht und angenehm zu trinken, entspannt Körper und Gehirn und kann schwere Vergiftungen verursachen. "

Die Franzosen, insbesondere die Pariser, haben seit 1811, als nach einem langen Verbot der Verzehr von Pferdefleisch durch eine Sonderverordnung gestattet wurde, häufig und offen gegessen. Heute sind in diesem Land, hauptsächlich im Süden, in der Camargue, den Provinzen, die Bilder von freien Herden, die auf ihren Kisten im Wasser grasen, die einzelnen Pferderassen, die speziell für Fleisch gezüchtet wurden, zur Visitenkarte geworden.

Wie in vielen anderen Tierhaltungen werden Jungtiere am meisten geschätzt - in diesem Fall Fohlen - die besonders zartes Fleisch haben. Pferdefleisch ist ein leicht verdauliches Lebensmittel und außerdem kalorienärmer als Rindfleisch: 94 kcal pro 100 g gegenüber 156 kcal für mageres Rindfleisch.

In Frankreich, Belgien, Schweden und Japan wird rohes Pferdefleisch geschätzt: fein gehackte magere Flanke, serviert mit scharfer Sauce (Meerrettich ist nicht verboten) oder in Form von Zahnstein mit Zwiebeln, Gemüse, Gewürzen und Worcester-Sauce. In Japan ist Camouflage, Sashimi mit Pferdefleisch, weit verbreitet. In Südfrankreich essen sie Würstchen, die auf zerkleinertem Pferdefleisch basieren, und sie werden auf einem Grill, in einer Pfanne und auf einem offenen Feuer gekocht. Pferdefleisch ist in Italien ein Rezept für Spaghetti mit Bolognasauce. in der Schweiz wird es frittiert; in Nord- und Südamerika wird getrocknet.

Andere Mitglieder der Pferdefamilie, einschließlich afrikanischer Zebras, werden ebenfalls gefressen - die Anzahl dieser Tiere hat ihr Fleisch im Laufe der Jahrhunderte zu einer zugänglichen Proteinquelle gemacht. Der südafrikanische Schriftsteller Lawrence van der Post erinnert in seinem Buch „First Catch Your Antelope“ (1977) an seine gastronomischen Abenteuer für Kinder und Erwachsene und bezeichnet Zebrafilets und Steaks als „das zarteste und leckerste Fleisch“.

Horsemeat Tartar (Extreme Cooking von Jerry Hopkins)

Lassen Sie das Fleisch durch einen Fleischwolf gleiten, fügen Sie gehacktes Ei, Knoblauch, Worcester-Sauce oder Tabasco hinzu, salzen Sie, pfeffern Sie und machen Sie eine Schüssel. Bilden Sie eine Seite der Kugel flach, damit sie nicht auf einer Platte rollt, oder verwenden Sie eine Form. Legen Sie Zwiebeln, Petersilie und Kapern auf den Teller um das Fleisch, die beim Verzehr mit einer Gabel zusammen mit dem Fleisch aufgenommen werden. Um dem Gericht mehr Geschmack zu verleihen, servieren Sie es mit Ketchup, Olivenöl, einer zusätzlichen Portion Worcester-Sauce und / oder Sojasauce.

Pferdefleischgerichte

Das traditionelle gastronomische Interesse der Burjaten, Mongolen für Pferdefleisch in den letzten Jahren hat eine theoretische Begründung erhalten. Wissenschaftler haben festgestellt, dass Pferdefleisch im Vergleich zu anderen Fleischsorten einen hohen Kaloriengehalt, einen hohen Prozentsatz an Mineralien (Kalzium, Phosphor, Eisen), Aminosäuren in Proteinen, Vitaminen A und B aufweist. Es ist ein ausgezeichnetes Produkt für Reisende, wenn es verzehrt wird kalt hat es eine wärmende Eigenschaft. Besondere Leckereien sind Pferdefett, es gibt vier Arten davon. Besonders geschätzt wurde das Fett im Nacken (DALAN) - solide, goldgelbe Farbe, dick mit einem "Ärmel" - (HAMSY SHENGY). Die Qualität und Fettigkeit des Pferdes wurde für Bauchfett (Arbin) bewertet - das fetteste wurde durch die Dicke von "vier Fingern" bestimmt. Der Rücken, die Kruppe ist mit zwei Fingern dickem GADAR-Fett bedeckt. Diese drei Arten von Fett verbraucht roh gefroren. Das Innenfett (OHOHEN DOTOR), von dem das Pferd viel hat, füllte die Eingeweide, die gekocht und gefroren wurden - es stellte sich als sehr schmackhaftes und befriedigendes Gericht heraus, es wurde nur mit der Familie verwendet, es galt als unanständig, sie mit Gästen zu behandeln.

Die Leber des Pferdes sollte von Filmen und Kanälen befreit, in ovale Kunststoffe geschnitten und in gewaschenes Arbin - Innenfett eingewickelt, gefroren und beim Servieren in dünne Kunststoffe geschnitten werden. Nützlich bei Anämie.

Fleisch, gebraten mit Knoblauch und hausgemachten Nudeln

Das Fleisch wird von den Knochen getrennt gewaschen, in dünne Stäbchen geschnitten und in Butter gebraten. Dann fügen Sie gekochte Nudeln und zerquetschten Knoblauch hinzu. Salz, Pfeffer und zur Bereitschaft bringen. Nudeln werden gebraten. Die Farbe des Fleisches mit geschicktem Braten wird golden. Für 5 Personen - 1 kg Fleisch, 150 g Butter, 0,5 kg Nudeln, 1 Stück Knoblauch, Salz, Pfeffer.

Suglaan Sortiertes Pferdefleisch

Sie nehmen den femoralen Teil des Hinterbeins des Pferdes - Mozho Semgen - und entfernen das Fruchtfleisch über die gesamte Länge des Gehirnknochens, wobei es auf einem 13-15 cm dicken Knochen verbleibt. 45-50 Minuten köcheln lassen. 20-25 Minuten vor Ende des Garvorgangs in den Knorpel geschnittene Habirga (Rippe mit Fruchtfleisch, gehackt, 12-13 cm lang) legen (Wirbel mit Stacheln und Fruchtfleisch). 5 Minuten vor Garende getrockneten oder gesalzenen Mangir dazugeben. Das fertige Mozho-Semgen wird auf eine ovale Schale gelegt und mit gekochten Wirbeln, Rippen und Innereien dekoriert.

Fleisch von Pferdefleisch mit Zusatz von innerem Fett wird in einen Holztrog geschnitten oder durch einen Fleischwolf geführt, dann Zwiebel, Knoblauch, ein Esslöffel Mehl pro 1, 5 kg Fruchtfleisch, Wasser zugegeben und alles gut vermischt. Aus Mehl, Eiern, Salz gekocht nekretoy Teig. Rollen Sie runde Kuchen mit verdickten Rändern, legen Sie die Füllung in die Mitte und klemmen Sie die Ränder, wobei Sie ein Loch in der Mitte lassen. In einer Pfanne in Fett braten und ein Loch darauf legen, bis es goldbraun ist. Für 5-6 Personen - Pferdefleisch 1 kg, Fett 300 Gramm, Zwiebeln 3-4 Köpfe, Mehl 1 Esslöffel.

Mongolischer Tee mit Milch ist, wenn er nach den Regeln hergestellt wird, sehr lecker. Wasser wird in einem Gusseisentopf gekocht, Teeblätter werden aus gekacheltem grünem Tee hergestellt, Milch wird hinzugefügt, erneut gekocht, bis sie vollständig gekocht sind, dann werden Salz, Öl, geröstetes Mehl, leicht gebratenes Lammfett und Knochenmark hinzugefügt. Tee mit solchen Zutaten dient oft tagelang nomadischen Pastoralisten als einziges Lebensmittel. Auf der Oberfläche dieses Tees schwimmt eine dünne Fettschicht. Trinke es ohne Zucker. Ihm dienten meist Teigstücke, die in Hammelfett "Krieger" gebrüht wurden. Letztere härten nach dem Garen schnell aus, sind sehr lange lagerfähig und werden in heißem Tee getränkt wieder essbar.

http://h.ua/story/71600/

Überlebensort

Merkmale des Überlebens und des autonomen Daseins in freier Wildbahn

Hauptmenü

Navigation aufzeichnen

Essen von Pferdefleisch, Pferdefleischgerichten, Zahnsteinrezepten und Pferdefleischbrot. Extreme Küche.

Pferdefleisch?! Die meisten Euroamerikaner werden von einem solchen Vorschlag zusammenzucken. Letztendlich ist ein Pferd ein Tier, das am engsten mit der menschlichen Aktivität verbunden ist. Es ist bekannt, dass ein Pferd vor viereinhalbtausend Jahren bereits sein unersetzlicher Assistent war. Meistens als Pack und Mount.

Essen von Pferdefleisch, Pferdefleischgerichten, Zahnsteinrezepten und Pferdefleischbrot. Extreme Küche.

Um das Jahr 900 v. Chr. Bildeten die Assyrer Kavallerieeinheiten, die die Vorfahren der späteren ruhmreichen Kavallerie wurden. Gleichzeitig wurde in Griechenland Pferderennen in das Programm der Olympischen Spiele aufgenommen. Die Pferde wurden an Streitwagen festgeschnallt, und die Felder wurden auf ihnen gepflügt.

In der Neuen Welt tauchten diese Tiere zusammen mit den spanischen Eroberern im 17. Jahrhundert auf. Die Pferde gewöhnten sich an die Weiten der Prärien und Pampas, wurden die besten Freunde und treuen Partner der nordamerikanischen Cowboys und argentinischen Gauchos. Während die Eisenbahnen in den Vereinigten Staaten nicht erschienen, wurde die Post von Pony Express zugestellt - spezielle Postschulungen, die von vier oder sechs Pferden genutzt wurden, durchquerten das Land in alle Richtungen. Später setzten die Pferde die Pferdeanhänger und Feuerwehrwagen in Bewegung.

Spediteure und Kaufleute transportierten ihre Waren in Pferdewagen, wie sie heute in einer Fernsehwerbung für Budweiser-Bier zu sehen sind. Es ist klar, dass dieses Tier im Laufe der Zeit viele seiner Stellungen verloren hat und den "Stahlpferden" Platz gemacht hat - dem Motor, dem Traktor, dem Auto. Das Pferd verkörpert nicht nur praktischen Nutzen, sondern auch Romantik. Heute werden Pferde in Kinderwagen gespannt, reiten Menschen im New Yorker Central Park und treten in einem Zirkus auf. Sie helfen den Cowboys immer noch, die Herden zu grasen und an Sportwettbewerben teilzunehmen. Polo, das sich heute zu einem internationalen Sport entwickelt hat, hat seine Wurzeln im alten Indien - nur in diesen fernen Zeiten fuhren die Spieler nicht mit einem Ball, sondern mit einem Ziegenkopf über das Spielfeld.

Pferde arbeiten bei der berittenen Polizei, auf der Ranch, in Reitschulen, schließlich gibt es kleine Ponys, auf denen Kinder reiten. Pferde und heute das Karussell drehen. Dutzende von Pferden sind im vergangenen Jahrhundert Teilnehmer und sogar Helden von Kino- und Fernsehfilmen, verschiedenen Shows, Karnevalen und Rodeos geworden. Angesichts dieser Erfolgsbilanz ist es nicht verwunderlich, dass es Organisationen - hauptsächlich in den USA - gibt, die entschlossen sind, die Tötung der Wildpferde des amerikanischen Westens und Kanadas einzudämmen, um ihr Fleisch nach Europa zu exportieren. In einer 1996 durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass die Anzahl der Pferde in Amerika etwa 7 Millionen beträgt, was 20% mehr ist als vor zehn Jahren.

Von den versteigerten Pferden gingen die meisten nach Paris (ein lokaler Euphemismus, der bedeutet, dass Pferde direkt zum europäischen Pferdefleischmarkt gehen). Aus den Zeichnungen, die ein Gletschermann an den Wänden der Höhlen hinterlassen hat, wissen wir, dass vorgeschichtliche Menschen Pferde zum Essen jagten. Darüber hinaus glauben einige Historiker, dass das Pferd hauptsächlich als Fleischquelle domestiziert wurde, und erst dann begann der Mann, es als Packtier zu verwenden. Obwohl die Gesetze des Mose Fleisch verboten, züchtete Joseph während der Hungersnot immer noch Pferde, und der griechische Historiker Herodot sagt, dass Pferdefleisch zuerst verbrüht und dann zusammen mit Ochsenfleisch zur Bereitschaft gebracht wurde.

Kelvin Schwab schreibt in seinem Buch The Forbidden Kitchen (1979) über die vorchristliche Ära.

„Ein anschauliches Zeugnis für die Verwendung von Pferdefleisch als Nahrung in Nordeuropa war seine Anwesenheit auf den Tischen während der germanischen religiösen Rituale, die insbesondere dem Gott Odin gewidmet waren. Die Tradition war hartnäckig und verbreitete sich so sehr, dass Papst Gregor III. 732 einen entscheidenden Angriff auf diesen heidnischen Brauch startete. Wissenschaftler glauben, dass die Bewohner Islands sich lange gegen eine Bekehrung zum christlichen Glauben gewehrt haben, nicht zuletzt, weil sie nicht gewillt sind, die Verwendung von Pferdefleisch aufzugeben. “

Marco Polo sagte, dass die Mongolen, während sie durch Zentralasien zogen, regelmäßig, wenn auch in geringen Mengen, das Blut ihrer Pferde und die Stutenmilch tranken, um die Kraft zu erhalten, und aus dieser Milch Produkte wie Quark und Joghurt herstellten.

„Zuerst bringen sie die Milch fast zum Kochen“, schreibt einer der ersten Händler und Forscher in Asien. - Irgendwann die Sahne entfernen und in eine separate Schüssel geben, dann die Butter schlagen. Dann legen sie die Milch in die Sonne, um zu verdunsten. Auf einer Wanderung nehmen die Mongolen etwa 4,5 Kilogramm Milchpulver mit und gießen jeden Morgen etwa 200 Gramm Pulver in einen kleinen, kürbisförmigen Hautkolben und gießen so viel Wasser, wie sie wollen. Das Pulver löst sich allmählich auf und es bildet sich Milch. Dies ist das Frühstück der mongolischen Reiter. “

Ein anderer Reisender im Osten, William de Rubrukis, veröffentlichte seine Notizen mit dem Titel "Amazing Journeys through Tataria and China in 1253", in denen er erzählte, wie die Mongolen fermentierte Koumiss-Milch aus Stutenmilch herstellten. Sobald die notwendige Milch anfing, sauer zu werden, wurde sie in einen großen Kessel gegossen und mit Hilfe geschlagen.

„Ein spezieller Holzstab mit einem Wuchs von der Größe eines menschlichen Kopfes am unteren Ende, innen hohl. Als die Milch geschlagen wurde, erschien Schaum, wie bei jungem Wein, sauer und scharf im Geschmack; Sie schlugen Milch, bis eine ölige Masse erhalten wurde. Nachgeschmack aus dem Mund voll Koumiss ähnelt dem Aroma von Mandelmilch, es ist sehr leicht und angenehm zu trinken, entspannt Körper und Gehirn und kann schwere Vergiftungen verursachen. “

Heute ist der Verzehr von Stutenmilch und daraus hergestellten Produkten weitaus seltener, obwohl in einigen Teilen Chinas immer noch die alkoholarme Version von Koumiss getrunken wird. Der Alkoholgehalt beträgt nicht mehr als 2%, das heißt weniger als beim schwächsten Bier. Die Franzosen, insbesondere die Pariser, haben seit 1811, als nach einem langen Verbot der Verzehr von Pferdefleisch durch eine Sonderverordnung gestattet wurde, häufig und offen gegessen. Heute sind in diesem Land, hauptsächlich im Süden, in der Camargue, den Provinzen, die Bilder von freien Herden, die auf ihren Kisten im Wasser grasen, die einzelnen Pferderassen, die speziell für Fleisch gezüchtet wurden, zur Visitenkarte geworden.

Wie in vielen anderen Tierhaltungsarten werden Jungtiere am meisten geschätzt - in diesem Fall Fohlen - die besonders zartes Fleisch aufweisen. Pferdefleisch ist leicht verdaulich und außerdem kalorienärmer als Rindfleisch. 94 kcal pro 100 g gegenüber 156 kcal für mageres Rindfleisch. Egal wie beliebt Pferdefleisch heute ist, es ist unwahrscheinlich, dass eines Tages ein Ereignis eintreten wird, das die Ereignisse in der Mitte des 19. Jahrhunderts überschatten könnte, kurz nachdem der Apotheker Napoleon Cadet de Gassicur und mehrere andere dies öffentlich erklärt haben Pferdefleisch hat einer beträchtlichen Anzahl seiner Soldaten zum Überleben verholfen.

In vielen Rezepten kann Pferdefleisch (Equus caballus) durch Rindfleisch - immerhin verwandte Tiere - sowie Esel (Equus asinus) und Maultier, eine Hybride der ersten beiden, ersetzt werden. Esel- und Maultierfleisch wird übrigens oft als Pferdefleisch verkauft. Das Fleisch dieser Equiden und Nichtwiederkäuer ist jedoch unter Muslimen und Juden verboten. In Frankreich, Belgien, Schweden und Japan wird rohes Pferdefleisch geschätzt. Eine dünn geschnittene magere Seite, serviert mit scharfer Sauce (Meerrettich ist nicht verboten) oder in Form von Zahnstein mit Zwiebeln, Gemüse, Gewürzen und Johannisbeersauce. In Japan ist Camouflage, Sashimi mit Pferdefleisch, weit verbreitet.

In Südfrankreich wird Würstchen gegessen. Die Basis davon ist zerkleinertes Pferdefleisch, sie werden zubereitet und auf dem Grill, in der Pfanne und am offenen Feuer. Pferdefleisch ist in Italien ein Spaghetti-Rezept mit Bolognasauce. In der Schweiz wird es frittiert. In Nord- und Südamerika wird getrocknet. Sie essen andere Vertreter der Pferdefamilie. Einschließlich afrikanischer Zebras. Die Fülle dieser Tiere im Laufe der Jahrhunderte hat ihr Fleisch zu einer zugänglichen Proteinquelle gemacht. Der südafrikanische Schriftsteller Lawrence van der Post erinnert in seinem Buch „First Catch Your Antelope“ (1977) an seine gastronomischen Abenteuer für Kinder und Erwachsene und bezeichnet Zebrafilets und Steaks als „das zarteste und leckerste Fleisch“.

Rezept für Pferdefleischtatar.

150-200 g (für 1 Portion) mageres Pferdefass oder Hinterteil.
1 Ei.
1 EL. Löffel gehackte rote Zwiebel.
1 zerdrückte Knoblauchzehe.
1 EL. Löffel gehackte Petersilie.
1 TL Kapern.
Worcester Sauce oder Tabasco würziges Pfeffergewürz nach Geschmack.
Salz und Pfeffer abschmecken.
Ketchup, Olivenöl, Sojasauce.

Lassen Sie das Fleisch durch einen Fleischwolf gleiten, fügen Sie gehacktes Ei, Knoblauch, Worcester-Sauce oder Tabasco hinzu, salzen Sie, pfeffern Sie und machen Sie eine Schüssel. Bilden Sie eine Seite der Kugel flach, damit sie nicht auf einer Platte rollt, oder verwenden Sie eine Form. Legen Sie Zwiebeln, Petersilie und Kapern auf den Teller um das Fleisch, die beim Verzehr mit einer Gabel zusammen mit dem Fleisch aufgenommen werden. Um dem Gericht mehr Geschmack zu verleihen, servieren Sie es mit Ketchup, Olivenöl, einer zusätzlichen Portion Worcester-Sauce und / oder Sojasauce.

Rezept für "Brot" von Pferdefleisch.

Mischen Sie das kombinierte Rinder- und Schweinehackfleisch (im Verhältnis 3: 1) mit in Milch getränktem Brot (2 Scheiben pro 450 g Hackfleisch) und etwas fein gehackter Zwiebel und Petersilie. Fügen Sie der Mischung ein geschlagenes Ei (eines pro 900 g Fleisch), Salz, Pfeffer, trockenen Senf, zerquetschten Knoblauch und ein wenig Worcester-Sauce hinzu. Blind vom so gekochten Laib. Backen Sie es bei einer Temperatur von 175 Grad. Nach einer halben Stunde das Fett abtropfen lassen und einen Laib Tomatensauce aus der Dose im Verhältnis 2: 1 mit Wasser verdünnt einfüllen. Mit zerquetschtem Knoblauch und geriebenem Parmesankäse bestreuen und fertig backen.

Nach dem Buch "Extreme Cuisine".
Jerry Hopkins.

http://survival.com.ua/upotreblenie-pishhu-myasa-koney-loshadey-blyuda-koninyi-retseptyi-tartara-hleba-koninyi/

Pferdefleisch als Lebensmittel 6 Buchstaben

Pferdefleisch (Pferdefleisch)

Pferdefleisch (Pferdefleisch)

Fleisch für Sharbin Gericht (Pferdefleisch)

Pferdefleisch gegessen (Pferdefleisch)

Fleischwallach (Pferdefleisch)

Fleisch sivki-burqa (Pferd)

Pferdefleisch (Pferdefleisch)

"Bay of Fleisch" (Pferd)

Burjatengericht Sharbin, zubereitet aus diesem Fleisch (Pferdefleisch)

Fleisch-Kaurki (Pferd)

Fleisch, das zum Kochen von kasachischen Feiertagen benötigt wird Nauryz-kozhe (Pferd)

Kühe haben Rindfleisch und Pferde (Pferdefleisch)

Fleisch für Sudschuk (Pferdefleisch)

Pferdestutenfleisch

Pferdefleisch, Pferdefleisch als Nahrung (Pferdefleisch)

Pferdefleisch als Nahrung (Pferdefleisch)

(c) Bushman Base: Antworten auf Scanwords und Crosswords 2019

http://www.bushmen.ru/otvet/konina

Suche nach Wörtern durch Maske und Definition

Suche nach Stichworten

Ein Teil der Kadaver von toten Tieren.

Was fehlt in der Fastensuppe?

Die Hauptproteinquelle in der menschlichen Ernährung.

Skelettgestreifte Muskulatur eines Tieres mit angrenzendem Fett- und Bindegewebe.

Produkte Schlachtabteilung Wurstwarengeschäft.

„In der Nähe des Knochens. süßer “(zuletzt).

Was, so Sharik von Prostokvashino, ist es besser, in einem Geschäft zu kaufen?

„Die Katze weiß wessen. Ich habe gegessen “(zuletzt).

Es würde Knochen geben, und es wird wachsen.

Kaninchen sind nicht nur wertvolles Fell, sondern was auch sonst?

Fliege in der Suppe in der Mensa.

Nationales belarussisches Fleischgericht: Schaf-, Kalb- oder Schweinebauch, gefüllt mit Fleisch desselben Tieres und Buchweizenbrei, auf Fett mit Zwiebeln überbacken.

Über ihn können wir mit Sicherheit sagen, dass er weder Fisch noch Fleisch ist.

Diese Pflanze wird die chinesische Kuh genannt, und die Chinesen selbst nennen sie Fleisch ohne Knochen.

Ein Zentaur, der Herkules behandelte und gegen die Regel verstieß, kein gemeinsames Fass Fleisch zu öffnen.

Ein Teller mit geriebenen Kartoffeln, gewürzt mit gebratenem Speck, Fleisch und Zwiebeln und im Ofen gebacken.

Das Tier, dessen Fleisch während des Fastens verzehrt werden kann, weil es nach kirchlichen Kanonen als Fisch eingestuft wurde.

Dieses Geflügel hat das kalorienreichste Fleisch.

Lammfleisch gefüllt mit Buchweizenbrei, Lammhirnen, Fleisch vom Kopf und Gliedmaßen dieses Tieres.

Ein beliebtes Gericht in Kastilien und Galizien, gedünstetes Fleisch mit Gemüse.

Tafelfisch mit weißem, saftigem und schmackhaftem Fleisch, ähnlich Karpfen.

Die Nilpferdkatze in Bulgakovs Roman erzählte eine Geschichte darüber, wie er einmal neunzehn Tage lang in der Wüste unterwegs war und nur das Fleisch dieses Tieres aß.

Tadschikische Nudelsuppe mit Fleisch.

". Es ist unmöglich, umzukehren, und das Fleisch von den Fleischbällchen kann nicht wiederhergestellt werden. "

Tadschikischer Fleisch- und Gemüsenudelteller, der usbekischem Lagman ähnelt.

Das zweite Gericht der usbekischen Küche mit Eintopf und Gemüse.

Kleine runde Fleischpastetchen.

Rasse grobhaariges Fettschwanzschaffleisch-Wollmilch Richtung.

Die Schildkröte, deren Fleisch für Amerikaner "Florida Chicken" geworden ist.

Neben dem feurigen Paprikasch ist diese dicke Hirtensuppe mit Fleisch, Zwiebeln und Paprika eines der Lieblingsgerichte der Ungarn.

"Gebratenes Fleisch" von den Persern.

Blausäure macht das Fleisch dieses süßen Tierchens tödlich giftig.

„Es würde geben. und das Fleisch wird zunehmen “(zuletzt).

„Er weiß es. wessen Fleisch aß “(zuletzt).

Großer kommerzieller Fisch ohne Knochenskelett, wertvoll für Fleisch und Kaviar.

Hackfleisch mit Füllung.

Dies ist bereits eine Tradition der finnischen Nation: Sie starben und wurden geboren und behandelt, hier wurde Malz beigemischt, Bier geraucht und was ist das?

Arabische Torte mit Fleisch, Tomaten, Paprika, Suluguni-Käse und Sauerrahm.

Fisch, dessen Fleisch in den Regalen des Ladens meist beim Lachs liegt.

In der italienischen Küche - eine junge Taube, die für Fleisch gezüchtet wird, sowie das Fleisch einer solchen Taube.

Fleisch mit Gemüse in einem Topf in Zypern.

Das Signal, das der Finger versehentlich in den Fleischwolf gibt.

Wer hat die Stuten von Diomedes gefangen, wer hat Menschenfleisch gegessen?

Die Mongolei schickt dieses Fleisch gerne nach Japan, und die Japaner essen es mit dem geringsten Vergnügen.

Ein beliebtes Gericht der spanischen Küche, dicke Erbsensuppe mit Gemüse, Fleisch und geräuchertem Fleisch.

Nach dem guten alten Standard sollte das Fleisch dieses Nagetiers zur Teewurst und zu einer getrennten hinzugefügt worden sein.

Gemüseauflauf mit Hackfleisch.

Die Zeitdauer, die es erlaubt ist, in der Religion Fleisch zu essen.

Welches Tierfleisch verwenden die Krieger der Inseln Buru und Aru, um im Krieg mutig und wendig zu sein?

Japanisches Gericht aus Fisch mit weißem Fleisch.

Sohn des Zeus, der die Götter mit dem Fleisch seines ermordeten Sohnes behandelte.

Ein Gericht der mexikanischen Küche, das aus gegrilltem und geschnittenem Fleisch mit in Tortilla gewickeltem Gemüse besteht.

Orientalisches Gericht aus Pita oder Pita, gefüllt mit geröstetem Hackfleisch mit Gewürzen, Saucen und frischem Gemüsesalat.

Französisches Fleisch im Teig.

Geräuchertes Schweinefleisch Schinken.

Wenn Sie es in einem serbischen Restaurant bestellen, erhalten Sie gebackenes Fleisch und keine Delikatesse.

Der Teil des Stiefels, der manchmal unbeholfen gebratenes Fleisch zu sein scheint.

Fleisch, das ist schon rykhryukalo.

Fleisch, das Muslime nicht essen.

Verbotenes Fleisch für einen Muslim.

In der Ernährung eines Vertreters eines Nationalsports sind ua Fleisch, Fisch, Reis, Bier und Wodka?

Krebse werden auf verfaultem Fleisch gefangen, der Wolf wird auf lebenden Ködern gefangen, genau wie Hechte, und Katzen werden auf Baldrian gefangen, und wer, sehr schädlich, gefährlich und fast unausrottbar, wird auf Bier gefangen?

Gebratene Pastetchen mit Fleisch.

Ein Gericht der sizilianischen Küche, bei dem es sich um gebratene Reisbällchen handelt, die mit Fleisch und Mozzarella gefüllt sind.

In der estnischen Küche - "Ofenfleisch".

Seekleiner Fisch mit leckerem Fleisch.

Klassisches Fleisch für Bechbarmak.

Das Fleisch des größten Fisches der Störfamilie als Nahrung.

Laut Stendal rührt der Name dieser Krankheit von der Notwendigkeit her, das erkrankte Gebiet ständig mit rohem Fleisch zu versorgen.

Fleisch, das mit dem Gierigen verglichen wird.

Burenka, der keine Milch mehr gab, sondern Fleisch wurde.

Es ist dieses Wort, das kirgisische Leute "Eintopf" nennen.

Im 16. Jahrhundert richtete der Papst sein Fleisch freundlich auf Fisch ein und erlaubte ihm, während des Fastens zu essen.

Fleisch für Huhn Kiew.

Colonel Sanders aus Kentucky dachte daran, dieses Fleisch zu verkaufen, das mit Gewürzen im Teig gebraten wurde.

Fleisch für diesen Salat "Olivier".

Das Fleisch des männlichen Lachses beim Laichen als Nahrungsmittel.

Fleisch, hauptsächlich Pferdefleisch (unter den Tataren, Baschkiren und einigen anderen Nationen).

Dieser eifrige Jäger versorgte die gesamte Besatzung der Cruel Romance mit Fleisch, nachdem er unter der Lizenz eines Bären im Wald bei Kostroma aufgefüllt worden war.

Ein Gericht, das mit Fleischquälerei gekocht wird.

Eintopf mit Chili.

Getrocknetes Ziegenfleisch in der bulgarischen Küche.

"Fleisch in weißen Kitteln."

Rhode kleine Torten mit Fleisch.

Gebratenes Fleisch in der koreanischen Küche.

Fleisch in Natriumchlorid getränkt.

Fleisch ist der größte Süßwasserfisch, der gegessen wird.

Das Elchfleisch gegessen.

"Gewünschtes" Fleisch für den Jäger.

Isländisches Nationalgericht: Hai ruckelt.

Das Fleisch der kleinsten Flussente ist wie Essen.

Vorrichtung zum Einbringen von geräuchertem gesalzenem Schweinefett in Fleisch.

Schafbabyfleisch gegessen.

Traditioneller Snack mit warmem oder kaltem Fleisch und Gemüse in der italienischen Küche, hergestellt aus typisch italienischem Fleisch und Meeresfrüchten.

Welches Fleisch wird zum Kochen von Pastama benötigt?

Rasse von Hühnerfleisch und Ei Richtung der Produktivität.

Der erste Tag des Fleischessers nach dem Fasten (umgangssprachlich, veraltet).

Fleisch hat gerade ein Tier getötet.

Georgisches Fleisch- und Gemüsegericht aus Lamm oder Geflügel.

Fleisch-Ei-Hühnerrasse, in Australien gezüchtet.

Dieses Fleisch wird normalerweise zur koscheren Wurst anstatt zum Schweinefleisch hinzugefügt.

Gebratene Tortilla aus einer Mischung verschiedener Zutaten - normalerweise mit Nudeln, Fleisch, Meeresfrüchten und Gemüse, mit einer speziellen Sauce bestrichen und mit sehr dünn geschnittenem getrocknetem Thunfisch bestreut.

Fleisch von Störfamilienfischen (veraltet).

Italienische Knödel aus ungesäuertem Teig mit Fleisch, Käse oder Gemüse.

Fleisch ist eines der ältesten Reptilien, die man gegessen hat.

Die letzte Stufe des Mahlens mit einem Fleischwolf.

Essbares Tierfleisch, das „nicht nur wertvolles Fell ist. ".

Einer der wichtigsten Krankheitserreger, der durch Fleisch, Milch und Eier übertragen wird.

Geflügelfleisch gegessen, dessen wissenschaftlicher Name auf Griechisch bedeutet.

Fleisch in der Beduinendiät.

Gewöhnliche Arbeit für den Fleischwolf.

Anzahl der gefundenen Definitionen: 166

http://www.graycell.ru/simplemask.php?def=%EC%DF%F1%EE
Up