logo

METIONIN (2-Amino-4-methylthiobutan, Met; M) CH3Sch2CH2CH (NH2) COOH, mol.m. 149,21; farblos kristalle mit spetsifich. unangenehmer Geruch. Für L-, D- und D, L-Methionin Smp. gem. 280-282, 200-240 und 281 ° C (alle Isomere schmelzen unter Zersetzung); für L-Methionin und D-Methionin [a]D 20 acc. + 23,7º und - 23,7º (Konzentration von 5 g in 100 ml 5 N HCl); sol. in Wasser, begrenzt - in Ethanol, nicht sol. in Alkoholen, Diethylether, Aceton, Benzol. Bei 25 ° C für L-Methionin pKa 2,28 (COOH) und 9,21 (NH2); pI 5.74.

Durch chemische Saint-you Methionin-Alifatich. a-Aminosäure. Bei der Gewinnung von Methionin mit HI in Gegenwart. roter Phosphor wird zu 2-Amino-4-mercaptobutan (Homocyste-in) gebildet. Methionin wird unter milden Bedingungen zu Methioninsulfoxid oxidiert; H2Oh2, HClO4 et al. Starke Oxidationsmittel oxidieren Methionin zu Methioninsulfon. Während der Synthese von Peptiden aus Methionin zum Schutz der g-Methylthiogruppe des Methioninrests wird es zu Sulfoxid oxidiert, um am Ende der Synthese m. durch Mercaptoethanol wiederhergestellt.

L-Methionin ist ein notwendiger Bestandteil der Nahrung für Mensch und Tier (eine unverzichtbare codierte Aminosäure). Es kommt in allen Organismen in der Zusammensetzung von Proteinmolekülen und Peptiden vor und ist Teil des Opioidpeptids Enkephalin. besonders reich an Methionin-Kasein. Methionin spielt eine wichtige Rolle bei der Biosynthese. Methylierung.

Organismen können sowohl L-Methionin als auch D-Methionin aufnehmen. Gleichzeitig wandelt sich D-Methionin in 2-Oxo-4-methylthiobutan um, wobei die Kante mit der Adresse einer Konfiguration aminiert wird. Methionin-Biosynthese: von 2-Amino-4-hydroxybutan zu Ihnen (Homoserin) über Homocystein; zerfällt im Körper zu 2-Oxo-Butan zu dir oder zu Homoserin.

Methionin wird aus Caseinhydrolysaten isoliert. Abschlussball Die Synthese wird üblicherweise aus 3-Methylthiopropionaldehyd durchgeführt. Im PMR-Spektrum von L-Methionin in D2O Chemikalie Verschiebungen (in ppm) 3,865 (a-H); 2,17 (b-H); 2,649 (g-H); 2,141 (e-H).

S-methyliertes L-Methionin (Methionin Methylsulfonium-Chlorid oder Methionin Active) ist ein Vitamin für Säugetiere und Menschen. L-Methionin wird zur Anreicherung von Futter und Lebensmitteln sowie von Lek verwendet. Mi-in zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten und toxischen. Leberschaden, Behandlung von Atherosklerose; zur Peptidsynthese verwendet. Spezifisch Die Spaltung von Peptidbindungen durch Methioninreste bei Behandlung mit Bromcyan wird zur Bestimmung der Primärstruktur von Proteinen verwendet. Farbmetrisch Die Methioninbestimmung basiert auf der Bildung von Färbungen unter Einwirkung von Na-Nitroprussid in einem stark alkalischen Medium. Erstmals wurde L-Methionin 1922 von I. Müller aus Kasein isoliert. Seine Weltproduktion beträgt ca. 150 Tonnen / Jahr

===
Verwenden Sie Literatur zum Artikel "METIONIN": keine Angaben

http://www.xumuk.ru/encyklopedia/2596.html

Methionin-Strukturformel

Wahre, empirische oder grobe Formel: C5H11NEIN2S

Chemische Zusammensetzung von Methionin

Molekulargewicht: 149,212

Methionin - aliphatische schwefelhaltige α-Aminosäure, farblose Kristalle mit einem spezifischen unangenehmen Geruch, wasserlöslich, gehört zu den essentiellen Aminosäuren. Es ist in vielen Proteinen und Peptiden (Methionin-Enkephalin, Methionin-Oxytocin) enthalten. Eine signifikante Menge Methionin ist in Casein enthalten.
Methionine dient auch als Spender von Methylgruppen Körpern (bestehend aus S-Adenosyl-Methionin) in der Biosynthese von Cholin, Epinephrin, etc., wie auch die Schwefelquelle in der Biosynthese von Cystein.

Eigenschaften und Synthese

Methionin ist in seinen Eigenschaften eine typische aliphatische Aminosäure: Wenn das Methylsulfidfragment durch roten Phosphor in Iodwasserstoffsäure reduziert wird, wird es zu Homocystein demethyliert. unter milden Bedingungen wird es unter Einwirkung von Wasserstoffperoxid, Perchlorsäure und anderen starken Oxidationsmitteln zu Methioninsulfoxid zum entsprechenden Sulfon oxidiert. In der Industrie wurde zunächst Methionin aus Caseinhydrolysaten isoliert, derzeit wird Methionin jedoch synthetisch gewonnen. Die technische Synthese von DL-Methionin erfolgt auf der Basis von Acrolein. In der ersten Stufe wird Methylmethylcaptan zu Acrolein gegeben, um 3-Methylthiopropionaldehyd: CH zu synthetisieren3SH + H2C = CH-CHO → CH3Sch2CH2CHO, das weiterhin als Carbonylkomponente der Strecker-Synthese verwendet wird: CH3Sch2CH2CHO + HCN + NH3 → CH3Sch2CH2CH (NH2) CN CH3Sch2CH2CH (NH2) CN + H2O → CH3Sch2CH2CH (NH2) COOH

Methionin ist eine essentielle Aminosäure, das heißt, es wird im menschlichen Körper nicht synthetisiert. Methionin wird als Aminosäureadditiv zur Fütterung von Geflügel und Rindern verwendet. Methionin DL-Methionin-Futterzusätze werden in der Tierhaltung verwendet

Methionin und seine Derivate in der Pharmakologie

Pharmakologische Herstellung von Methionin eine lipotropic Wirkung hat, erhöht die Synthese von Cholin, Lecithin und andere Phospholipide, zu einem gewissen Grad, hilft den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und verbessern das Verhältnis Phospholipide / Cholesterin, Reduktion von neutralen Fettansammlung in der Leber und die Verbesserung der Leberfunktion, kann eine moderate antidepressive Wirkung haben ( offenbar aufgrund der Wirkung von Adrenalin auf die Biosynthese).
S-Adenosylmethionin (Ademetionin, SAMe, Heptral, Heptor) hat eine stärkere positive Wirkung auf die Leberfunktion und eine ausgeprägtere antidepressive Wirkung als Methionin. In der Pharmakologie wird es als Stimulator der Leberregeneration, als Antifibrotikum, Anticholestatikum und Antidepressivum verwendet. Das Experiment zeigte eine antifibrotische (anti-rubidische) Aktivität von Ademetionin. Es kann zur Vorbeugung von Lebererkrankungen nach Rücksprache mit einem Allergologen angewendet werden.
Methyl-Methionin Sulfonium (in der Pharmakologie bekannt als „metiosulfoniya chloride“), manchmal bezeichnet willkürlich als „Vitamin U» (von lat Ulcus -. Ulcera), hat eine ausgeprägte cytoprotektive Wirkung auf der Magenschleimhaut und Zwölffingerdarmgeschwür, fördert die Heilung von Geschwüren und Erosionen des Schleim Läsionen Magen und Zwölffingerdarm.

Methionin in der Radiologie

Methionin, markiert mit Kohlenstoff 11, hat die Eigenschaft, sich selektiv im Tumorgewebe anzureichern. Dadurch kann es als Radiopharmazeutikum in der Hirnkrebsforschung eingesetzt werden.

http://formula-info.ru/khimicheskie-formuly/m/formula-metionina-strukturnaya-khimicheskaya

Methionin (Methionin)

Der Inhalt

Strukturformel

Russischer Name

Lateinischer Substanzname Methionin

Chemischer Name

Brutto-Formel

Pharmakologische Substanzgruppe Methionin

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

CAS-Code

Eigenschaften der Substanz Methionin

Eine essentielle Aminosäure. Weißes kristallines Pulver mit charakteristischem Geruch nach schwefelhaltigen Verbindungen und leicht süßlichem Geschmack. Wenig wasserlöslich.

Pharmakologie

Reguliert den Stickstoffhaushalt. Es enthält eine mobile Methylgruppe und ist an Methylierungsprozessen beteiligt, die die Synthese von Cholin, Adrenalin, Kreatin und anderen biologisch wichtigen Verbindungen, die Neutralisation toxischer Produkte und die Bildung von Phospholipiden ermöglichen. Es hemmt die Ablagerung von Neutralfett in der Leber, wirkt lipotrop (Entfernung von überschüssigem Fett aus der Leber). Moduliert die Wirkung von Hormonen und Vitaminen (B12, Ascorbinsäure und Folsäure).

Verwendung der Substanz Methionin

Lebererkrankungen (Leberzirrhose, alkoholische Hepatopathie, toxische Hepatitis), Dystrophie, Proteinmangel.

Bewerbung

Vorbeugung von toxischen Leberschäden mit Arsen, Chloroform, Benzol, Alkohol.

Im Rahmen der Kombinationstherapie: Proteinmangel unterschiedlicher Herkunft.

Informationsquelle

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit, Virushepatitis.

Gegenanzeigen

Schweres Leberversagen, hepatische Enzephalopathie, Kinder unter 6 Jahren.

Mit Vorsicht: eine Niereninsuffizienz (Gefahr der Zunahme einer Hyperasotämie).

Informationsquelle

Nebenwirkungen der Substanz Methionin

Allergische Reaktionen, Übelkeit, Erbrechen (wegen unangenehmen Geruchs und Geschmacks).

Überdosis

Symptome: verminderter Blutdruck, Tachykardie, Orientierungslosigkeit.

Verabreichungsweg

Substanz Vorsichtsmaßnahmen Methionin

Die Verwendung von Methionin in einem ausgewogenen Verhältnis zu anderen Aminosäuren verhindert seine toxische Wirkung.

Eine unausgewogene Anwendung von Methionin in hohen Dosen kann die Leberzellen und andere Organe schädigen.

Informationsquelle

Wechselwirkungen mit anderen Wirkstoffen.

Handelsnamen

  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Online-Shop
  • Über die Firma
  • Kontaktieren Sie uns
  • Kontakte des Herausgebers:
  • +7 (495) 258-97-03
  • +7 (495) 258-97-06
  • E-Mail: [email protected]
  • Adresse: Russland, 123007, Moskau, st. 5. Hauptleitung, 12.

Die offizielle Seite des Unternehmens radar ®. Die Hauptenzyklopädie der Drogen- und Apothekenwarenstrecke des russischen Internets. Nachschlagewerk für Arzneimittel Rlsnet.ru bietet Benutzern Zugang zu Anweisungen, Preisen und Beschreibungen von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Medizinprodukten, Medizinprodukten und anderen Waren. Das pharmakologische Nachschlagewerk enthält Informationen zur Zusammensetzung und Form der Freisetzung, zur pharmakologischen Wirkung, zu Anwendungsgebieten, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, zur Art der Anwendung von Arzneimitteln sowie zu pharmazeutischen Unternehmen. Das medizinische Nachschlagewerk enthält die Preise für Arzneimittel und Waren des Pharmamarktes in Moskau und anderen Städten Russlands.

Die Weitergabe, Vervielfältigung und Verbreitung von Informationen ist ohne die Erlaubnis von LLC RLS-Patent untersagt.
Beim Zitieren von Informationsmaterialien, die auf der Website www.rlsnet.ru veröffentlicht wurden, muss auf die Informationsquelle verwiesen werden.

Viel interessanter

© REGISTRIERUNG VON ARZNEIMITTELN AUS RUSSLAND ® Radar ®, 2000-2019.

Alle rechte vorbehalten

Kommerzielle Verwendung von Materialien ist nicht gestattet.

Informationen richten sich an medizinisches Fachpersonal.

http://www.rlsnet.ru/mnn_index_id_809.htm

Methionin-Strukturformel

Methionin - aliphatische essentielle schwefelhaltige α-Aminosäure. Es ist für die Proteinsynthese notwendig, um das Wachstum und den Stickstoffhaushalt des Körpers aufrechtzuerhalten.

Methionin - 2-Amino-4-methylthiobutan oder α-Amino-γ-methylthiobuttersäure.

Methionin (Met, Met, M) weist alle Eigenschaften auf, die aliphatischen α-Aminosäuren mit der chemischen Formel HO eigen sind2CCH (NH2) CH2CH2Sch3.

Die Anwesenheit einer Methylthiogruppensubstanz in einem Molekül bewirkt die Beteiligung von Methionin sowohl an Reduktions- als auch Oxidationsreaktionen.

Zum ersten Mal wurde Methionin 1922 von Müller aus Kaseinhydrolyseprodukten isoliert, seine Struktur wurde bald festgelegt und 1928 wurde die Synthese von den Wissenschaftlern Berger und Coyne durchgeführt.

Der tägliche Bedarf an Methionin beträgt 2-4 Gramm.

Physikalische Eigenschaften

Methionin ist ein weißes Blatt mit einem unangenehmen Geruch, das in kaltem Wasser, in heißem verdünntem Ethylalkohol, in Alkohol, Diethylether, Petrolether, Benzol und Aceton unlöslich ist. Schmelzt unter Zersetzung bei einer Temperatur von 280-282 ° C.

Biologische Rolle

Die besondere biologische Rolle der Aminosäure Methionin im Stoffwechsel hängt damit zusammen, dass sie mobiles Methyl (-CH3eine Gruppe, die auf andere Verbindungen übertragen wird.

Methionin spielt eine entscheidende Rolle im Stoffwechsel sowie bei Methylierungs- und Transmethylierungsprozessen. Bei der Methionin-Demethylierung entsteht Homocystein (eine toxische Substanz).

Für das normale Funktionieren des Körpersystems ist es ausreichend, vitamin Breiche Lebensmittel zu sich zu nehmen.12, Vitamin b6, Folsäure, weil Sie werden benötigt, um Homocystein in Methionin umzuwandeln (B12, Folsäure) und Cystein (B6).

Mit einem Mangel an diesen Substanzen im Körper gibt es eine Überfülle an Homocystein, das für uns toxisch ist (Homocysteinenämie). In diesem Fall drücken die Zellen ihn ins Blut.

Einmal im Blutplasma, beschädigt Homocystein die Wände der Arterien und bildet Löcher. Infolgedessen beginnt Plasma, durch sie in das umgebende Gewebe zu fließen. Das Blut wird dicker. Das Volumen des zirkulierenden Blutes nimmt ab und der Körper, der sich selbst schützt, gibt Hormone an das Blut ab, die den Druck erhöhen.

Um die Löcher zu verschließen, verwendet der Körper Cholesterin als Pflaster. Das Ergebnis ist eine antisklerotische Plakette an der Stelle, an der das Gefäß beschädigt wurde. Dies geschieht nicht nur bei hohem Cholesterinspiegel, sondern auch bei normalem oder sogar niedrigem Gehalt, weil Schäden müssen um jeden Preis geschlossen werden.

Übermäßiges Essen mit hohem Methioningehalt, Mangel an Vitaminen in der Nahrung (grünes Gemüse, Spinat, Salat usw.) und Missbrauch von Kaffee, Alkohol und Rauchen - eine der Hauptursachen für Bluthochdruck und Arteriosklerose.

Methionin-Methylgruppen werden zur Synthese von Cholin verwendet, das am Fettstoffwechsel beteiligt ist. Methionin, wie Cholin, bezieht sich auf

Lipotrope Substanzen, die den Stoffwechsel von Lipiden und Phospholipiden beeinflussen, sind wichtig für die Vorbeugung von Arteriosklerose.

Die Fähigkeit von Methionin, an der Synthese von Cholin und Lecithin teilzunehmen, beruht auf seiner lyotropen Wirkung (Entfernung von überschüssigem Fett aus der Leber).

Bei Atherosklerose senkt Methionin die Konzentration von Cholesterin und erhöht die Konzentration von Phospholipiden im Blut.

Methionin spielt eine wichtige Rolle in der Funktion der Nebennieren, es ist für die Synthese von Adrenalin notwendig.

Es gibt Hinweise auf die prophylaktische Wirkung von Methionin bei Strahlenschäden und bakterieller Vergiftung.

Methionin erhöht die Gallensekretion, erhöht die Konzentration von Gallensäuren in der Galle.

Methionin wirkt sich positiv auf die Leber aus, es ist an der Aufrechterhaltung eines ausreichenden Glutathionspiegels beteiligt - einem schwefelhaltigen Peptid, das die Leber vor toxischen Schäden durch freie Radikale schützt.

Methionin wird seitdem auch zur Behandlung von psychischen Erkrankungen eingesetzt reduziert die Konzentration von Histamin im Blut.

Natürliche Quellen

Fleisch (Huhn, Pute, Schweinefleisch, Lamm), Fisch (Lachs, Rosa Lachs, Karpfen, Lachs, Kabeljau, Zander), Garnelenfilets, Hartkäse, Milch, Ei, Sesam, Walnüsse, Sojabohnen, Erbsen, Bohnen, Buchweizen, Brokkoli, Rohreis, Maismehl und Weizenmehl.

Eine übermäßige oder unzureichende Zufuhr von Methionin in den Körper führt jedoch zu einer Störung der Stoffwechselprozesse.

Anwendungsgebiete

Methionin hat sich als wirksames Therapeutikum in der Pädiatrie erwiesen. Wenn Sie das Medikament einnehmen, verbessert sich der Allgemeinzustand und der emotionale Tonus, es gibt günstige Veränderungen in der Entwicklung der motorischen Funktionen, einen erhöhten Appetit und ein erhöhtes Körpergewicht.

Bei Kindern normalisieren sich die Indikatoren des Stickstoffstoffwechsels: Die Ausscheidung von Harnstoff steigt, die Ausscheidung von Ammoniak und Aminosäuren sinkt, der Proteingehalt im Blutserum steigt.

Methionin ist ein wertvolles Mittel bei der Behandlung von Mangelernährung (Protein-Energie-Mangel), Grad I-III, verursacht durch Ruhr. In diesem Fall ist die vorteilhafte Wirkung der Aminosäure mit einer Verbesserung der Leberfunktion bei verschiedenen Prozessen des Stickstoffmetabolismus verbunden.

Die Verwendung von Methionin bei Kindern mit geistiger Erschöpfung hat eine signifikante therapeutische Wirkung. Methionin ist ein zusätzlicher Faktor für die „Ernährung“ des Gehirns und wird in Kombination mit Glutaminsäure und B-Vitaminen empfohlen.

Methionin wird zur Behandlung von Depressionen angewendet. Es hilft, die Stimmung auch bei schweren Depressionen zu verbessern. Methionin wird bei Anämie eingesetzt.

Methionin wird auch in der Sportmedizin eingesetzt. Um die Proteinsynthese vor dem Hintergrund von Belastungen zu stimulieren, ist es notwendig, den Körper mit einer ausreichenden Menge an Kunststoffmaterial zu maximieren.

Plastische Bedürfnisse des Körpers können mit Polyaminosäure-Komplexen aus essentiellen Aminosäuren versorgt werden: Tryptophan - 1,0, Isoleucin - 2,5, Leucin - 4,0, Lysin - 5,0, Methionin - 3,0, Phenylalanin - 3,5, Threonin - 2,5, Valin - 3,5.

Das Medikament - "Methionin"

Es wird zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten und toxischen Leberschäden angewendet: toxische Hepatitis, alkoholische Lebererkrankung, Leberzirrhose, Arsenvergiftung, Chloroform, Benzol.

Zur Kombinationstherapie bei chronischem Alkoholismus, Diabetes mellitus, zur Behandlung von Dystrophien, die bei Proteinmangel nach Ruhr und Infektionskrankheiten entstehen, Atherosklerose, bei schweren chirurgischen Eingriffen, Verbrennungen.

Vorbereitungen kvadevit und dekamevit

Beide Medikamente sind Multivitamin-Komplexe, die Aminosäuren enthalten: Quadvit-Glutaminsäure und Methionin, Decamevit-Methionin.

Kvadevit wird zur Vorbeugung und Behandlung vorzeitiger Hautalterung angewendet.

Es wird älteren und senilen Personen bei Erkrankungen im Zusammenhang mit Hypo- und Avitaminose, bei der komplexen Behandlung von Arteriosklerose, bei Störungen der Hirndurchblutung und bei Herz-Kreislauf-Insuffizienz verschrieben, um die funktionelle Aktivität von Herzmuskel, Leber und Nieren zu verbessern.

In der Chirurgie wird Quadvit zur Stimulierung der Wundheilung eingesetzt. Das Medikament wird auch verschrieben, um die Toxizität und die Nebenwirkungen von neurotropen, chemotherapeutischen und anderen Medikamenten zu verringern.

Dekamevit normalisiert den Stoffwechsel und den Allgemeinzustand im Alter und im Alter mit geistiger und körperlicher Erschöpfung, einschließlich in der Sportmedizin, Schlaf- und Appetitstörungen, unter Verwendung von Antibiotika in der Zeit der Genesung von schweren Krankheiten.

http://himija-online.ru/organicheskaya-ximiya/aminokisloty/metionin.html

Methionin-Strukturformel

Cytidin - Nucleosid, bestehend aus einer Base (Cytosin) und Kohlenhydraten (Ribose).

Handbuch

Kältebeständigkeit - Beständigkeit thermophiler Pflanzen gegen niedrige positive Temperaturen.

Handbuch

Reservefett - reichert sich in den Fettdepots an: unter der Haut (subkutane Fettschicht), in der Bauchhöhle (Epiploon), in der Nähe der Nieren (pararenales Fett).

Handbuch

Primer - Eine kurze Sequenz (häufig RNA), die komplementär mit einem der DNA-Stränge interagiert. bildet einen freien 3'-OH-Terminus, mit dessen Hilfe die DNA-Polymerase die Synthese einer Desoxyribonukleotidkette beginnt.

Handbuch

Moderater Phage - Bakteriophage, der die Wirtszelle lysogenisieren kann.

Handbuch

Hydrodynamischer Unfall - ein Ereignis, das mit dem Versagen (der Zerstörung) eines hydraulischen Aufbaus oder seiner Teile verbunden ist, gefolgt von einer unkontrollierten Bewegung großer Wassermassen.

http://molbiol.kirov.ru/spravochnik/structure/39/491.html

Methionin

Methionin - aliphatische schwefelhaltige α-Aminosäure, farblose Kristalle mit einem spezifischen unangenehmen Geruch, wasserlöslich, gehört zu den essentiellen Aminosäuren. Es ist in vielen Proteinen und Peptiden (Methionin-Enkephalin, Methionin-Oxytocin) enthalten. Eine signifikante Menge Methionin ist in Casein enthalten.

Methionine dient auch als Spender von Methylgruppen Körpern (bestehend aus S-Adenosyl-Methionin) in der Biosynthese von Cholin, Epinephrin, etc., wie auch die Schwefelquelle in der Biosynthese von Cystein.

Der Inhalt

Eigenschaften und Synthese

Methionin ist in seinen Eigenschaften eine typische aliphatische Aminosäure: Wenn das Methylsulfidfragment durch roten Phosphor in Iodwasserstoffsäure reduziert wird, wird es zu Homocystein demethyliert. unter milden Bedingungen wird es unter Einwirkung von Wasserstoffperoxid, Perchlorsäure und anderen starken Oxidationsmitteln zu Methioninsulfoxid zum entsprechenden Sulfon oxidiert.

In der Industrie wurde zunächst Methionin aus Caseinhydrolysaten isoliert, derzeit wird Methionin jedoch synthetisch gewonnen. Die technische Synthese von DL-Methionin erfolgt auf der Basis von Acrolein. In der ersten Stufe wird 3-Methylthiopropionaldehyd durch Addition von Methylmercaptan an Acrolein synthetisiert:

mathsfCH Text<->CHO rightarrow CH_3SCH_2CH_2CHO>

welches weiterhin als Carbonylkomponente der Strecker-Synthese verwendet wird:

Rolle in der Ernährung

Methionin ist eine essentielle Aminosäure, das heißt, es wird im menschlichen Körper nicht synthetisiert. Enthalten in folgenden Lebensmitteln:

Methionin wird als Aminosäurezusatz zur Fütterung von Geflügel und Rindern verwendet. [Www.kormonline.com/ru/metionin.html Methionin DL-Methionin Futterzusätze für die Tierhaltung]

Methionin und seine Derivate in der Pharmakologie

Pharmakologische Herstellung von Methionin eine lipotropic Wirkung hat, erhöht die Synthese von Cholin, Lecithin und andere Phospholipide, zu einem gewissen Grad, hilft den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und verbessern das Verhältnis Phospholipide / Cholesterin, Reduktion von neutralen Fettansammlung in der Leber und die Verbesserung der Leberfunktion, kann eine moderate antidepressive Wirkung haben ( offenbar aufgrund der Wirkung von Adrenalin auf die Biosynthese).

S-Adenosylmethionin (Ademetionin, SAMe, Heptral, Heptor) hat eine stärkere positive Wirkung auf die Leberfunktion und eine ausgeprägtere antidepressive Wirkung als Methionin. In der Pharmakologie wird es als Stimulator der Leberregeneration, als Antifibrotikum, Anticholestatikum und Antidepressivum verwendet. Das Experiment zeigte eine antifibrotische (anti-rubidische) Aktivität von Ademetionin. Kann nach Rücksprache mit einem Allergologen zur Vorbeugung von Lebererkrankungen verwendet werden K: Wikipedia: Artikel ohne Quellenangabe (Typ: nicht angegeben) [Quelle nicht angegeben 2559 Tage].

Methyl-Methionin Sulfonium (in der Pharmakologie bekannt als „metiosulfoniya chloride“), manchmal willkürlich als „Vitamin U» (von lat Ulcus -. Plague) [4] hat eine ausgeprägte cytoprotektive Wirkung auf die Magenschleimhaut und Zwölffingerdarmgeschwür, fördert die Heilung von Geschwüren und erosive Läsionen der Magen- und Zwölffingerdarmschleimhaut.

Methionin in der Radiologie

Methionin, markiert mit Kohlenstoff 11, hat die Eigenschaft, sich selektiv im Tumorgewebe anzureichern. Dadurch kann es als Radiopharmazeutikum in der Hirnkrebsforschung eingesetzt werden. [5]

Artikel "Methionine" bewerten

Hinweise

  1. ↑ Dawson, R. M. C., et al., Data for Biochemical Research, Oxford, Clarendon Press, 1959.
  2. ↑ [msds.chem.ox.ac.uk/ME/l-methionine.html L-Methionine // MSDS]
  3. ↑ [www.nal.usda.gov/fnic/foodcomp/search/ Nationale Nährstoffdatenbank für Standardreferenzen], USA Landwirtschaftsministerium,. Geprüft am 7. September 2009..
  4. ↑ [www.xumuk.ru/biologhim/102.html Vitamin U]
  5. ↑ [www.ihb.spb.ru/petinx.htm Neuroonkologie], Institut des menschlichen Gehirns. N. P. Bekhtereva RAS,. Abgerufen am 13. Juli 2002..

Auszug zur Charakterisierung von Methionin

Er teilte alle ihm bekannten Brüder in vier Kategorien ein. Auf den ersten Rang stufte er Brüder ein, die weder an Hütten noch an menschlichen Angelegenheiten aktiv teilnahmen, sondern sich ausschließlich mit den Sakramenten der Wissenschaft des Ordens beschäftigten, sich mit Fragen über die dreifache Namensgebung Gottes oder über die drei Prinzipien der Dinge, Schwefel, Quecksilber und Salz oder über Platz und alle Figuren des Tempels von Salomo. Pierre respektierte diese Kategorie von freimaurerischen Brüdern, zu denen vorwiegend alte Brüder gehörten, und Joseph Alekseevich selbst, laut Pierre, teilte jedoch nicht ihre Interessen. Sein Herz war nicht auf die mystische Seite der Freimaurerei gerichtet.
Zur zweiten Kategorie zählte Pierre sich selbst und seine eigenen Brüder, diejenigen, die zögernd dastanden und noch keinen direkten und nachvollziehbaren Weg in der Freimaurerei gefunden hatten, aber darauf hofften, ihn zu finden.
In der dritten Kategorie stufte er die Brüder ein (es gab die größte Anzahl von ihnen), die in der Freimaurerei nichts anderes als die äußere Form und Rituale sehen und die strikte Ausführung dieser äußeren Form schätzen, ohne sich um ihren Inhalt und ihre Bedeutung zu kümmern. Das waren Vilarsky und sogar der große Meister der Hauptloge.
Die vierte Kategorie umfasste schließlich auch eine große Anzahl von Brüdern, insbesondere diejenigen, die kürzlich der Bruderschaft beigetreten sind. Dies waren Menschen, nach den Beobachtungen von Pierre, die an nichts glauben, nichts wollen und in die Freimaurerei nur zur Annäherung an die jungen Reichen und Starken in Verbindung mit dem Adel von Brüdern eingetreten sind, die sehr zahlreich in der Schachtel waren.
Pierre war mit seiner Tätigkeit allmählich unzufrieden. Freimaurerei, zumindest die Freimaurerei, die er hier kannte, schien ihm manchmal, beruhte auf einem Auftritt. Er glaubte nicht an der Freimaurerei selbst zu zweifeln, aber er vermutete, dass die russische Freimaurerei den falschen Weg einschlug und von ihrer Quelle abwich. Und so ging Pierre Ende des Jahres ins Ausland, um sich den höchsten Geheimnissen des Ordens zu widmen.

Im Sommer 1809 kehrte Pierre nach Petersburg zurück. Laut der Korrespondenz unserer Maurer mit ausländischen war bekannt, dass es Bezukhiy gelang, das Vertrauen vieler hochrangiger Beamter im Ausland zu gewinnen, viele Geheimnisse zu durchdringen, in höchstem Maße gefördert zu werden und viel für das Gemeinwohl der Steinbearbeitung in Russland zu tun zu haben. Alle Petersburger Maurer kamen zu ihm und begrüßten ihn, und es schien jedem, als würde er etwas verstecken und kochen.
Es wurde eine feierliche Sitzung der Loge 2. Grades anberaumt, bei der Pierre versprach, den Brüdern in St. Petersburg von den obersten Anführern des Ordens zu berichten, was er zu übermitteln habe. Das Treffen war voll. Nach gewöhnlichen Riten erhob sich Pierre und begann seine Rede.
„Liebe Brüder“, begann er, errötete und stammelte und hielt eine schriftliche Rede in der Hand. - Es reicht nicht aus, unsere Sakramente in der Stille der Loge zu belassen - Sie müssen handeln... handeln. Wir werden eingeschläfert und müssen handeln. - Pierre nahm sein Notizbuch und begann zu lesen.
„Um die reine Wahrheit zu verbreiten und den Triumph der Tugend herbeizuführen, müssen wir die Menschen von Vorurteilen befreien, die Regeln im Einklang mit dem Zeitgeist verbreiten, die Erziehung der Jugend aufnehmen, untrennbare Bindungen mit den klügsten Menschen vereinen, den Aberglauben, den Unglauben und das Unmögliche mutig und vernünftig überwinden Dummheit, sich aus Menschen zu formen, die uns treu sind, die durch die Einheit des Zwecks verbunden sind und Macht und Stärke haben.
„Um dieses Ziel zu erreichen, muss die Tugend das Laster übertreffen und versuchen, dass ein ehrlicher Mensch für seine Tugenden in dieser Welt eine ewige Belohnung erhält. Aber in diesen großen Absichten werden wir durch ziemlich viel behindert - die gegenwärtigen politischen Institutionen. Was tun mit diesem Zustand? Ob Revolutionen begünstigen, alles stürzen, mit Gewalt vertreiben?... Nein, davon sind wir sehr weit entfernt. Jede gewaltsame Reform ist vorzuwerfen, weil sie das Böse nicht korrigiert, solange die Menschen so bleiben, wie sie sind, und weil Weisheit keine Gewalt braucht.
„Der gesamte Plan des Ordens sollte auf der Erziehung solider, tugendhafter und durch Überzeugung vereinigter Menschen beruhen, der Überzeugung, überall und mit aller Kraft Laster und Dummheit zu verfolgen und Talente und Tugend zu bevormunden: Menschen, die es wert sind, aus dem Staub herauszuholen und sie zu binden zu unserer Bruderschaft. Dann wird nur unser Befehl machtunempfindlich die Hände der Gönner der Störung stricken und sie so kontrollieren, dass sie es nicht bemerken. Kurz gesagt, es musste eine universell dominierende Regierungsform geschaffen werden, die sich über die ganze Welt ausbreiten würde, ohne die bürgerlichen Bindungen zu zerstören, und unter der alle anderen Regierungen in ihrer üblichen Reihenfolge vorgehen und alles tun konnten, außer dem, was das große Ziel unserer Ordnung behindert. Es gibt die Tugend des Triumphs über das Laster. Dieses Ziel war vom Christentum selbst beabsichtigt. Es lehrte die Menschen, weise und gütig zu sein und zu ihrem eigenen Nutzen dem Beispiel und den Anweisungen der besten und weisesten Männer zu folgen.
„Als dann alles in die Dunkelheit getaucht war, genügte natürlich eine Predigt: Die Nachricht von der Wahrheit gab ihr besondere Stärke, aber jetzt brauchen wir viel stärkere Mittel. Jetzt ist es notwendig, dass ein Mann, der von seinen Gefühlen regiert wird, sinnliche Reize in der Tugend findet. Es ist unmöglich, Leidenschaften auszurotten; es sollte nur versuchen, sie auf ein edles Ziel zu lenken, und daher ist es notwendig, dass jeder seine Leidenschaften innerhalb der Grenzen der Tugend befriedigen kann und dass unsere Ordnung dazu Geld bringen sollte.
„Sobald wir in jedem Staat eine bestimmte Anzahl würdiger Menschen haben, bildet jeder von ihnen wieder die beiden anderen und alle sind eng miteinander verbunden - dann wird alles für den Orden möglich sein, der es insgeheim geschafft hat, viel zum Wohle der Menschheit beizutragen.“
Diese Rede machte nicht nur einen starken Eindruck, sondern auch Aufregung in der Box. Die Mehrheit der Brüder, die in dieser Rede die gefährlichen Entwürfe der Illumination sahen, mit der Kälte, die Pierre überraschte, akzeptierte seine Rede. Der große Meister fing an, Pierre zu widersprechen. Pierre begann mit immer größerem Eifer, seine Gedanken zu entwickeln. Es hat seit langer Zeit kein so schnelles Treffen gegeben. Es gab Partys: Einige beschuldigten Pierre, ihn wegen Erleuchtung verurteilt zu haben; andere unterstützten ihn. Zum ersten Mal war Pierre bei diesem Treffen von dieser endlosen Vielfalt menschlicher Köpfe beeindruckt, die das tun, was zwei Menschen gleichermaßen nicht wahr sind. Sogar die Mitglieder, die auf seiner Seite zu sein schienen, verstanden ihn auf ihre eigene Weise, mit Einschränkungen, Änderungen, denen er nicht zustimmen konnte, da Pierre sein Hauptbedürfnis darin bestand, seine Gedanken genau wie er selbst dem anderen zu übermitteln verstand sie.
Am Ende des Treffens machte der große Meister mit Bosheit und Ironie Bezuzhu zu einer Bemerkung über seinen Eifer und dass ihn nicht nur die Liebe zur Tugend, sondern auch die Leidenschaft des Kampfes in die Auseinandersetzung führte. Pierre antwortete ihm nicht und fragte kurz, ob sein Vorschlag angenommen würde. Man sagte ihm, er sei es nicht, und Pierre verließ die Kiste, ohne auf die üblichen Formalitäten zu warten, und ging nach Hause.


Bei Pierre fand sich wieder diese Sehnsucht, die er so fürchtete. Drei Tage lang, nachdem er seine Rede in einer Kiste ausgesprochen hatte, lag er zu Hause auf der Couch, nahm niemanden an und ging nirgendwo hin.
Zu dieser Zeit erhielt er einen Brief von seiner Frau, die ihn bat, sich zu treffen, schrieb über ihre Traurigkeit für ihn und den Wunsch, ihm sein ganzes Leben zu widmen.
Am Ende des Briefes teilte sie ihm mit, dass sie neulich aus dem Ausland nach St. Petersburg kommen würde.
Nach dem Brief brach Pierre in einen der weniger angesehenen Brüder der Freimaurer ein und schlug ihm als brüderlichen Ratgeber vor, dass sein Ernst gegenüber seiner Frau ungerecht sei und Pierre sich von den ersten Regeln des Freimaurers zurückziehen würde ohne zu vergeben bereuen.
Zur gleichen Zeit schickte seine Schwiegermutter, die Frau von Prinz Vasily, nach ihm und bat ihn, sie für ein paar Minuten zu besuchen, um eine sehr wichtige Angelegenheit zu verhandeln. Pierre sah, dass es eine Verschwörung gegen ihn gab, dass sie ihn mit seiner Frau verbinden wollten, und es war ihm in dem Zustand, in dem er sich befand, nicht unangenehm. Es war ihm egal: Pierre betrachtete nichts im Leben als eine Angelegenheit von großer Bedeutung, und unter dem Einfluss der Angst, die ihn jetzt besaß, schätzte er weder seine Freiheit noch seine Beharrlichkeit bei der Bestrafung seiner Frau.

http://wiki-org.ru/wiki/%D0%9C%D0%B5%D1%82%D0%B8%D0%BE%D0%BD%D0%B8%D0%BD

Methionin

Methionin - aliphatische schwefelhaltige α-Aminosäure, farblose Kristalle mit einem spezifischen unangenehmen Geruch, wasserlöslich, gehört zu den essentiellen Aminosäuren. Es ist in vielen Proteinen und Peptiden (Methionin-Enkephalin, Methionin-Oxytocin) enthalten. Eine signifikante Menge Methionin ist in Casein enthalten.

Methionine dient auch als Spender von Methylgruppen Körpern (bestehend aus S-Adenosyl-Methionin) in der Biosynthese von Cholin, Epinephrin, etc., wie auch die Schwefelquelle in der Biosynthese von Cystein.

Der Inhalt

Eigenschaften und Synthese

Methionin ist in seinen Eigenschaften eine typische aliphatische Aminosäure: Wenn das Methylsulfidfragment durch roten Phosphor in Iodwasserstoffsäure reduziert wird, wird es zu Homocystein demethyliert. unter milden Bedingungen wird es unter Einwirkung von Wasserstoffperoxid, Perchlorsäure und anderen starken Oxidationsmitteln zu Methioninsulfoxid zum entsprechenden Sulfon oxidiert.

In der Industrie wurde zunächst Methionin aus Caseinhydrolysaten isoliert, derzeit wird Methionin jedoch synthetisch gewonnen. Die technische Synthese von DL-Methionin erfolgt auf der Basis von Acrolein. In der ersten Stufe wird 3-Methylthiopropionaldehyd durch Addition von Methylmercaptan an Acrolein synthetisiert:

welches weiterhin als Carbonylkomponente der Strecker-Synthese verwendet wird:

Rolle in der Ernährung

Methionin ist eine essentielle Aminosäure, das heißt, es wird im menschlichen Körper nicht synthetisiert. Enthalten in folgenden Lebensmitteln:

Methionin wird als Aminosäureadditiv zur Fütterung von Geflügel und Rindern verwendet. Methionin DL-Methionin-Futterzusätze werden in der Tierhaltung verwendet

Methionin und seine Derivate in der Pharmakologie

Pharmakologische Herstellung von Methionin eine lipotropic Wirkung hat, erhöht die Synthese von Cholin, Lecithin und andere Phospholipide, zu einem gewissen Grad, hilft den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und verbessern das Verhältnis Phospholipide / Cholesterin, Reduktion von neutralen Fettansammlung in der Leber und die Verbesserung der Leberfunktion, kann eine moderate antidepressive Wirkung haben ( offenbar aufgrund der Wirkung von Adrenalin auf die Biosynthese).

S-Adenosylmethionin (Ademetionin, SAMe, Heptral, Heptor) hat eine stärkere positive Wirkung auf die Leberfunktion und eine ausgeprägtere antidepressive Wirkung als Methionin. In der Pharmakologie wird es als Stimulator der Leberregeneration, als Antifibrotikum, Anticholestatikum und Antidepressivum verwendet. Das Experiment zeigte eine antifibrotische (anti-rubidische) Aktivität von Ademetionin. Es kann zur Vorbeugung von Lebererkrankungen nach Rücksprache mit einem Allergologen angewendet werden [Quelle nicht angegeben 283 Tage].

Methylmethioninsulfonium (in der Pharmakologie als "Methiosulfoniumchlorid" bekannt) oder "Vitamin U" (aus dem lateinischen ulcus ist ein Geschwür) hat eine ausgeprägte zytoprotektive Wirkung auf die Magenschleimhaut und das Zwölffingerdarmgeschwür, fördert die Heilung von ulzerativen und erosiven Läsionen der Magenschleimhaut und Zwölffingerdarmgeschwür.

Methionin in der Radiologie

Methionin, markiert mit Kohlenstoff 11, hat die Eigenschaft, sich selektiv im Tumorgewebe anzureichern. Dadurch kann es als Radiopharmazeutikum in der Hirnkrebsforschung eingesetzt werden. [4]

Hinweise

  1. ↑ Dawson, R. M. C., et al., Data for Biochemical Research, Oxford, Clarendon Press, 1959.
  2. ↑ L-Methionin // Sicherheitsdatenblatt
  3. National National Nutrient Database für Standard Reference, USA Landwirtschaftsministerium,. Geprüft am 7. September 2009..
  4. Neuroonkologie, Institut für das menschliche Gehirn. N. P. Bekhtereva RAS,. Abgerufen am 13. Juli 2002..

Wikimedia Foundation. 2010

Siehe was "Methionine" in anderen Wörterbüchern:

METIONIN - Wirkstoff ›› Methionin * (Methionin *) Lateinischer Name Methionin ATX: ›› A05BA Präparate zur Behandlung von Lebererkrankungen Pharmakologische Gruppen: Proteine ​​und Aminosäuren ›› Hepatoprotektoren Nosologische Einstufung (ICD 10) ›› E46...... Medizinisches Wörterbuch

METIONIN - Methioninum. Eigenschaften Weißes kristallines Pulver mit leichtem unangenehmen Geruch, löslich in heißem Wasser (60 ° C) 1:20. Wässrige Lösungen werden 30 Minuten bei 100 ° C sterilisiert. Formular freigeben. Produziert in Pulver und Tabletten von 0,25 und 0,5 g... Inländische Tierarzneimittel

METIONIN-CH 3 (S) CH 2 CH 2 CH (NH 2).COOH, aliphatische Aminosäure. In der Zusammensetzung von Proteinen enthalten. Dient im Körper als Spender von Methylgruppen (CH3) bei der Biosynthese von Cholin, Adrenalin und anderen biologisch wichtigen Substanzen sowie als Schwefelquelle bei der Biosynthese von...... großen Lexika

METIONIN - (Abk. Met, Met), L 2 -Amino 2 -Methylmercaptobuttersäure, eine essentielle glykogenbildende schwefelhaltige Aminosäure. In der Mehrzahl der Proteine ​​enthalten (viele wachsen, Proteine ​​sind schlecht M.). S Adenosylmethionin (aktiver M.) Donor von Methylgruppen,...... Biologisches Lexikon

METIONIN - (CH3S (CH2) 2CH (NH2) COOH), lösliche Aminosäure aus der Hauptgruppe, gefunden in Proteinen. Der Unterschied besteht darin, dass es Schwefel enthält. Notwendig für Kinder zum Wachsen und Erwachsene zur Aufrechterhaltung des Stickstoffgleichgewichts... Wissenschaftliches und technisches Lexikon

Methionin - Nr., Anzahl der Synonyme: 5 • Aminosäure (36) • Antioxidans (26) • Medizin (1413)... Synonymwörterbuch

Methionin - Aminosäure [http://www.dunwoodypress.com/148/PDF/Biotech Eng Rus.pdf] Biotechnologiethemen DE Methionin... Technische Übersetzerreferenz

Methionin - CH 3 (S) CH 2 CH 2 CH (NH 2) · COOH, aliphatische Aminosäure. In der Zusammensetzung von Proteinen enthalten. Dient im Körper als Spender von Methylgruppen (-CH3) bei der Biosynthese von Cholin, Adrenalin und anderen biologisch wichtigen Substanzen sowie als Schwefelquelle bei der Biosynthese...... Lexikon

Methionin - Methionin [Met] Methionin [Meth]. Eine unverzichtbare Aminosäure, Lα-Aminoγ-Methylmercaptobuttersäure, ist als Donor von Methylgruppen an enzymatischen Methylierungsprozessen beteiligt. Codon AUG. (Quelle: "Englisch Russisch...... Molekularbiologie und Genetik. Erklärendes Wörterbuch.

Methionin - metioninas statusas T sritis chemija formulė CH & sub3; SCH & sub2; CH & sub2; CH (NH & sub2;) COOH santrumpa (os) Met, M atitikmenys: angl. Methionin Rus. methionine ryšiai: sinonimas - 2 amino 4 metiltiobutano rūgštis... Chemijos terminų aiškinamasis žodynas

http://dic.academic.ru/dic.nsf/ruwiki/179

Methionin

Methionin dient im Körper auch als Donor für Methylgruppen (bestehend aus S-Adenosylmethionin) bei der Biosynthese von Cholin, Adrenalin usw. und als Schwefelquelle bei der Biosynthese von Cystein. Synthetisches Methionin wird zur Anreicherung von Futter und Lebensmitteln verwendet.

Pharmakologische Herstellung von Methionin eine lipotropic Wirkung hat, erhöht die Synthese von Cholin, Lecithin und andere Phospholipide, zu einem gewissen Grad, hilft den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und verbessern das Verhältnis Phospholipide / Cholesterin, Reduktion von neutralen Fettansammlung in der Leber und die Verbesserung der Leberfunktion, kann eine moderate antidepressive Wirkung haben ( offenbar aufgrund der Wirkung von Adrenalin auf die Biosynthese).

S-Adenosylmethionin (SAMe, Heptral) hat eine stärkere positive Wirkung auf die Leberfunktion und eine ausgeprägtere antidepressive Wirkung als Methionin.

Methyl-Methionin Sulfonium (in der Pharmakologie als „metiosulfoniya chloride“ bekannt), oder „Vitamin U», hat eine ausgeprägte zytoprotektive Wirkung auf die Magenschleimhaut und Zwölffingerdarmgeschwür, fördert die Heilung von Geschwüren und Erosionen der Magenschleimhaut-Läsionen und den Zwölffingerdarm.

Ernährungsrolle Bearbeiten

Da diese Aminosäure nicht im menschlichen Körper synthetisiert wird und notwendig ist, muss sie mit der Nahrung in den Körper gelangen. Es ist am häufigsten in Rind- und Hühnerfleisch, in Rinderleber und Kabeljau enthalten, viel ist in Hüttenkäse, Hühnereiern enthalten; Getreide (absteigend) Reis, Hirse, Hafer, Buchweizen, Gerste, Weizen, Manna; in Erbsen, Nudeln und weniger in Milch / Kefir und Brot. Es hat auch einen Platz in Bohnen, Bohnen, Linsen und Soja.

http://ru.vlab.wikia.com/wiki/%D0%9C%D0%B5%D1%82%D0%B8%D0%BE%D0%BD%D0%B8%D0%BD

Methionin-Strukturformel

Methionin - aliphatische schwefelhaltige α-Aminosäure, farblose Kristalle mit einem spezifischen unangenehmen Geruch, wasserlöslich, gehört zu den essentiellen Aminosäuren. Es ist in vielen Proteinen und Peptiden (Methionin-Enkephalin, Methionin-Oxytocin) enthalten. Eine signifikante Menge Methionin ist in Casein enthalten.

Methionine dient auch als Spender von Methylgruppen Körpern (bestehend aus S-Adenosyl-Methionin) in der Biosynthese von Cholin, Epinephrin, etc., wie auch die Schwefelquelle in der Biosynthese von Cystein.

http://www.wikiplanet.click/enciclopedia/ru/%D0%9C%D0%B5%D1%82%D0%B8%D0%BE%D0%BD%D0%B8%D0%BD

Chemikerhandbuch 21

Chemie und chemische Technologie

Methionin-Formel

Gib die folgende Strukturformel, wie essentielle Aminosäuren) (H -) - Valin b) (-) - Leucin) (+) -iso-leucin, g) (+) -Lysin d) (-) -treonina e) (-) - Methionin [S.213]

Methionin, eine der essentiellen Aminosäuren, ist 2-Amino-4- (methylthio) butansäure. Was ist seine Strukturformel [c.207]

Eine Reihe von Aminosäuren wurde für ihre Komplexierungsfähigkeit identifiziert: Cystein> Histidin> Asparagin> Methionin> Glycin, Alanin, Valin, Phenylalanin. Die Zusammensetzung der festen Verbindungen, goldhaltige Lösungen aus Histidin und Phenylalanin ausgewählt ist, in dem Gold in der Oxidationsstufe (I) ist, haben die Verbindungen mit den Formeln in einem Verhältnis von Gold zu der Aminosäure 1 1 IR-Spektroskopie montiert Metallbindung mit den Carboxyl- und Aminogruppen in der Verbindung des Golds Phenylalanin und die Bindung des Metalls mit der Aminogruppe und dem Stickstoff des Imidazolrings in Kombination mit Histidin. [c.154]

Alle Enzyme sind Proteine. Proteine ​​sind lineare Polymere, genauer gesagt Copolymere aus verknüpften Aminosäureresten. Die Struktur der meisten Proteine ​​sind 20 essentielle Aminosäure - Glycin, Alanin, Valin, Leucin, Isoleucin, Asparaginsäure, Glutaminsäure, Serin, Threonin, Lysin, Arginin, Histidin, Phenylalanin, Tyrosin, Tryptophan, Cystein, Cystin, Methionin, Prolin und Hydroxyprolin ihre chemischen Formeln und Bezeichnungen sind in der Tabelle auf Seite 5 angegeben. Jedes Aminosäuremolekül (1) ist recht einfach und enthält notwendigerweise zwei reaktive Gruppen - eine mit basischen Eigenschaften (HgN-Aminogruppe) und die andere mit sauren Eigenschaften (Auto) oxyl-Gruppe - COOH), f. f. [c.39]

Berechnung Die Methioninkonzentration in der Luft (mg / m3) wird nach der Formel (2.3) berechnet. [c.198]

Außerdem mussten Histidin (12) - und Methionin (13) -Reste in der ersten der vorgeschlagenen Formeln ausgetauscht werden. [c.181]

Der Lactonteil des Erythromycinmoleküls (siehe Formel von Erythromycin A) besteht aus einer methylierten Kohlenstoffkette, deren Struktur auf die mögliche Beteiligung von Propionsäure an der Biosynthese dieses Antibiotikums hinweist. In der Tat erhöht die Zugabe von Propionat, Propylalkohol oder Propionamid zum Medium die Bildung von Erythromycin. Dazu tragen auch Zusätze zum Medium mit Essigsäure und Ameisensäure bei. Mit der Zugabe von Acetat steigt die maximale Abgabe des Antibiotikums um 27%, im Falle von Formiat um 84% und im Falle von Propionat um 129%, verglichen mit den Ergebnissen, die mit Medien ohne die Zugabe dieser Salze erhalten wurden. Die erhöhte Biosynthese des Antibiotikums geht nicht mit einer Zunahme der Ansammlung von Actinomyceten-Biomasse einher, was auf die spezifische Wirkung dieser Substanzen im Prozess der Erythromycin-Biosynthese hinweist. Eine der Ausgangskomponenten der Biosynthese des Erythromycinmoleküls ist Propionyl-CoA und Methylmalonyl-CoA. Ihre Quellen bei der Entwicklung von Actinomyceten können Kohlenhydrate, niedere Alkohole, Fettsäuren, Aminosäuren (Valin, Threonin, Methionin, Isoleucin) sein. [c.267]

Schreiben Sie die Formeln auf und lernen Sie die Reaktion der Katecholaminsynthese. Geben Sie die Enzyme an. Notieren Sie den Namen des Gewebes, in dem Katecholamine synthetisiert werden. Achten Sie auf die Rolle von Methionin bei der Bildung von Adrenalin. [c.252]


B). Sie haben unrecht. Methionin ist 2-Amino-4- (methylthio) butansäure. Schauen Sie sich Ihre gewählte Formel genau an. Man beachte auch, dass es fünf Kohlenstoffatome in der Kette hat. Daher ist dies ein Derivat der Pentansäure, nicht wahr? In Ihrer Formel befindet sich eine Mercaptogruppe, der Name bezieht sich auf die Methylthiogruppe. Nehmen Sie diese beiden Änderungen vor und wählen Sie dann eine andere Antwort. [c.207]

Wenn Sie die Struktur längerer Moleküle beschreiben müssen, können Sie auch einen Einbuchstabencode verwenden, in dem jeder Aminosäure ein Großbuchstabe des lateinischen Alphabets Alanin - A, Asparagin - N, Asparaginsäure O, Arginin - I, Valin - V, Histidin - H, Glycin - O zugeordnet ist, Glutamin O, Glutaminsäure - E, Isoleucin - I, Leucin - b, Lysin - K, Methionin - M, Prolin - P, Serie - 8, Tyrosin - V, Threonin T, Tryptophan - Phenylalanin - P, Cystein "C Verwenden Sie diesen Code anstelle der umfangreichen Strukturformel oben auf der Seite Sie können UML schreiben. [S.54]

Quittung und Formel. Asymmetrische Hydrolyse des Racemats, Freisetzung von β-Methionin und anschließende Reinigung. [c.238]

Wir weisen nur auf Folgendes hin, um die Aminosäurezusammensetzung eines Proteins genau zu bestimmen: Es muss 22 und 70 Stunden lang (in einer vakuumversiegelten Ampulle mit 6N HCl bei 110 ° C) hydrolysiert werden [26]. Gleichzeitig ist für Glycin, Alanin, Valin, Leucin, Isoleucin, Methionin (mit einer Korrektur für 10% Spaltung während der Chromatographie), Phenylalanin, Histidin und Lysin der Gehalt an Aminosäuren, der bei der Analyse erhalten wurde (im 22- oder 70-stündigen Versuch). Während für Asparaginsäure und Glutaminsäure Serin, Threonin, Prolin, Tyrosin und Arginin, die während der Hydrolyse teilweise zerstört werden (durch die Reaktion 1. Ordnung), wird ihr Gehalt durch Extrapolation auf die Nullzeit nach der Formel [S.149] berechnet.

Methionin hat in den letzten Jahren viel Beachtung gefunden, was auf die Ergebnisse der Arbeiten von Cantoni [47] zurückzuführen ist, die zeigten (siehe S. 217), dass in Leber- oder Nierenenzymsystemen, die zur Methylierung befähigt sind, das eingeführte Methionin in eine Sulfoniumverbindung - ein Ion - umgewandelt wird 5-Adenosylmethionin oder aktives Methionin. Letzteres hat die Formel [c.206]

Das Okhtsii-Serumprotein wurde durch Refraktometrie, Proteinfraktionen - durch Elektrophorese auf Papier - bestimmt. Um die Geschwindigkeit der Proteinerneuerung in der Leber zu untersuchen, wurde Ratten 24 Stunden vor der Enthauptung Schwefel-markiertes radioaktives Methionin in einer Dosis von 5.000 injiziert. Die Lebergewebeverarbeitung zur Zählung der Radioaktivität von Proteinen wurde gemäß dem in der Literatur beschriebenen Verfahren durchgeführt (I. I. Ivanov et al., 1955). Um möglichen Änderungen der Gewebepermeabilität für ein Isotop Rechnung zu tragen, wurde die relative Aktivität des Leberproteins gemäß der von D. E. Grodzensky vorgeschlagenen Formel bestimmt, wobei die relative Aktivität des Leberproteins gleich dem Verhältnis der Proteinradioaktivität zu 1 g Leber und 1 g Gesamtlebergewebe ist. [c.387]

Die Untersuchung der Sequenz von Aminosäureresten in Ribonuklease begann praktisch mit der Arbeit von K. Anfinsen und seinen Mitarbeitern, die 1954 unter Verwendung der Dinitrophenylierungsmethode feststellten, dass sein Molekül eine einzelne Peptidkette ist, an deren M-Ende die folgende Sequenz von Aminosäureresten Lys vorliegt..-tre.ala. [1] Wenig später begann eine Gruppe von Forschern am Rockefeller Institute in den USA unter der Leitung von Moore, Stein und Hirs mit der Untersuchung der chemischen Natur von Ribonuklease. Eine Gruppe dieser Wissenschaftler bestimmte die chemische Zusammensetzung der Ribonuklease und stellte fest, dass ihre konstituierende Polypeptidkette 124-126 Aminosäurereste enthält, die quantifiziert wurden [413]. Der nächste Schritt bei der Untersuchung der chemischen Struktur der Ribonuklease war ihre Oxidation durch Ameisensäure bei niedriger Temperatur, wodurch die Möglichkeit einer Tyrosinmodifikation ausgeschlossen wurde. In diesem Fall wurden Disulfidbindungen aufgebrochen, um acht Sulfongruppen zu bilden, und vier Methioninreste wurden auf das entsprechende Sulfonderivat übertragen. Nach der Hydrolyse mit Trypsin wurden 13 der größten Peptide untersucht, die alle 124 Aminosäurereste enthielten, die Teil der Ribonuklease waren [255]. Um die Reihenfolge der Kombination dieser Peptide zu klären, wurde eine parallele Untersuchung von Peptiden aus peptischen und chymotryptischen Hydrolysaten durchgeführt, die es uns ermöglichte, eine unvollständige Formel für oxidierte Ribonuklease zu konstruieren, die mit Informationen zur Position der Amidgruppen von Glutam- und Asparaginsäure ergänzt wurde [39]. [c.136]


Die von Senger vorgeschlagene Formel wird hauptsächlich durch die Arbeiten von Grassmann bestätigt: Bei der Untersuchung der Struktur von Insulin wurden zuvor alle Disulfidbindungen durch Behandlung mit Supraforminsäure zerstört. Da Insulin kein Methionin und Tryptophan enthält, das in diesem Fall zerstört werden könnte, konnten Polypeptide entsprechend den Ketten A und B in reiner Form isoliert werden In wurden mittels Gegenstromverteilung oder Ionenaustauschchromatographie zugeteilt [S.163]

Wie aus den Strukturformeln in FIG. In 15 können 20 Standardaminosäuren (die häufig, wie in 15 gezeigt, mit den ersten drei Buchstaben ihres vollständigen Namens bezeichnet werden) nach der Art ihrer Substituenten (Seitenketten) in der Hauptkette in mehrere Untergruppen unterteilt werden. Glycin, Alanin, Valiv, Leuin, Iso-Leuin, die Reihe und Threonin enthalten einfache aliphatische Substituenten, und Phenylalanin und Tyrosin enthalten einfache aromatische Substituenten. Cystein und Methionin enthalten Schwefel. Lysin, Arginin und Histidin haben eine zweite Aminogruppe in ihren aliphatischen Seitenketten. Asparaginsäure und Glutinsäure in den aliphatischen Seitenketten haben eine zweite Carboxylgruppe. Asparagin und Glutamin sind einfache Amide der Asparagin- und Glutaminsäure. Schließlich weisen Tryptophan, Prolin und Histidin heterocyclische Seitenreste auf. [c.40]

Siehe die Seiten, auf denen der Begriff Methioninformel erwähnt wird: [c.248] [c.409] [c.586] [c.676] [c.22] [s.148] [c.276] [c.716] [c.211] [S.216] [c.309] [S.178] Grundlagen der biologischen Chemie (1970) - [c.437]

http://chem21.info/info/629416/
Up