logo

Jeder, der früher oder später einen exzellenten Körper haben möchte, kommt zu dem Schluss, dass Sport im Leben notwendig ist. Wenn man anfängt, Fitness zu treiben, was normalerweise auf fast alle vorhandenen Sportpraktiken zurückgeführt wird, angefangen von Gymnastik bis hin zu Powerlifting, wird man verstehen, dass Fitness ohne Diät in Sachen Gewichtsverlust ineffektiv und im Zusammenhang mit der Entlastung des Körpers ineffektiv ist. Mit der richtigen Herangehensweise an eine Fitnessdiät sollte die Diät keine Schwierigkeiten verursachen, denn wenn Sie das richtige Essen essen, können Sie vor und nach dem Unterricht essen. Durch die Abstimmung von Trainings- und Ernährungsplänen erhält eine Person eine effektive Ernährung, bei der der Körper alle für die Arbeit notwendigen Nährstoffe erhält, kein Fett ansammeln kann, kein Muskelgewebe aufbaut. Die Sättigung der Speisekarte mit einer solchen Diät lässt auch bei körperlicher Anstrengung im Training lange Zeit keinen Hunger verspüren.

Eine Fitnessdiät für Frauen muss zwangsläufig richtig zusammengestellt sein, da sonst die Gefahr besteht, dass der Körper bei unzureichender und vollwertiger Ernährung einfach nicht die Kraft hat, zu trainieren. Sie können keine Diät wählen, die auf eine schnelle Freisetzung von Kilogramm abzielt, und warten, bis der Sport das Aussehen beeinflusst. Wenn eine Frau sagt, dass sie ohne Diät, die nur Fitness macht, abgenommen hat, ist es am wahrscheinlichsten, dass sie entweder immer richtig isst und ihre Diät nicht ändern musste, oder dass sie noch nicht das Stadium erreicht hat, in dem ein schneller Gewichtsverlust ohne richtige Ernährung die Gesundheit beeinträchtigt. Eine Fitness-Diät für Männer sollte mit nur einem Vorbehalt auf den gleichen Prinzipien aufbauen - Männer möchten oft Muskelmasse aufbauen, und ohne eine vollständige Speisekarte ist dies eine absolut unmögliche Aufgabe.

Körper- und Fitnessdiät

Nachdem man angefangen hat, aktiv Sport zu treiben und sich auf das Essen zu beschränken, muss man immer zuerst darauf hören, wie jedes der wichtigsten Körpersysteme darauf reagiert. So können Sie Belastungen und Einschränkungen für Ihre Gesundheit anpassen, ohne diese zu beschädigen.

Fitness-Diät zur Gewichtsreduktion sollte das Herz-Kreislauf-, Atmungs-, Immun-, Hormon- und Knochensystem des Körpers mit Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten versorgen. Und zwar in einer Menge, die für ihren normalen Lebensunterhalt und zusätzliche körperliche Aktivität ausreicht. Wenn Training und Ernährung richtig gewählt werden, sollte der Körper darauf mit einem Mangel an Müdigkeit, Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt und Kopfschmerzen reagieren.

Kennzeichnet Diät während des Sports

Kompetente Fitness-Diät für das Verbrennen von Pfunden ermöglicht es Ihnen nicht nur, schnell abzunehmen, sondern sorgt auch für Vitalität im Trainingsprozess. Es hilft, sich auf die Problembereiche des Körpers zu konzentrieren und diese aktiv zu pumpen, denn wenn Sie sich ständig mit Diäten quälen (Hunger), macht das in der Halle keinen Sinn. Die Erholungsfunktion einer Fitness-Diät ist sehr stark. Der Körper gewinnt an Ausdauer, die Belastung kann stufenweise gesteigert werden, ohne das Wohlbefinden zu beeinträchtigen.

Die Hauptkomponenten der Fitness-Diät sind Kohlenhydrate und Proteine. Kohlenhydrate sättigen das Nervensystem, geben Energie und Ausdauer. Natürlich können solche Kohlenhydrate nicht ausschließlich Süßigkeiten zugeordnet werden, die, obwohl sie den Körper mit positiven Emotionen aufladen, gleichzeitig sehr schnell in Fett umgewandelt werden. Gleichzeitig kommt der Rückgang von Kraft und Stimmung abrupt, die Migräne beginnt zu quälen. Der Körper erwirbt nicht nur nicht die geschätzten Formen, sondern verliert auch selbst diejenigen, die es waren. Langsame Kohlenhydrate hingegen reichern sich in Muskeln und Leber an und ermöglichen Ihnen ein langes und effizientes Training. Bei einer Panne während einer sportlichen Belastung müssen Sie Ihre Ernährung überarbeiten und die richtigen Kohlenhydrate einbeziehen. Dazu gehören Vollkornprodukte, Getreide, Obst und Gemüse mit geringem Stärkegehalt. Bei der Verarbeitung solcher Lebensmittel wird nach und nach Energie freigesetzt, die jedoch nicht sofort verschwindet, nachdem das verzehrte Gericht im Magen verdaut wurde. Das Training wird effizienter und der Athlet wird weniger müde und hat mehr Zeit.

Fitness-Diät zur Fettverbrennung ist ohne Protein-Lebensmittel nicht möglich. Protein ist ein Baumaterial für Muskelgewebe, daher wird der Körper ohne es keine Erleichterung haben. Und wenn Sie mit der Nahrung Protein verlieren, wird hauptsächlich Muskelgewebe verbraucht und nicht Fett, sodass sich die Zahl möglicherweise sogar verschlechtern kann. Das für den Körper notwendige Eiweiß ist in ausreichender Menge in Milchprodukten, Fleisch, Fisch, Eiern und Meeresfrüchten enthalten.

Auf ein gesundes Körperfett kann man auch nicht verzichten. Sie sind für das Funktionieren vieler Systeme notwendig, daher sollten Fette auf jeden Fall in einer Fitness-Diät konsumiert werden. Die Menge an Fett sollte geringer sein als bei Proteinen und Kohlenhydraten. Es ist besser, sie aus Nüssen und Pflanzenölen zu gewinnen. Solche Fette haben eine zusätzliche stimulierende Funktion für viele Körpersysteme und beschleunigen den Gewichtsverlust. Die einzige Regel bei der Verwendung von Fetten - sie können nicht unmittelbar vor dem Training gegessen werden.

Wenn Sie Gewicht verlieren möchten, müssen Diät und Fitness von aktivem Konsum von Flüssigkeiten begleitet werden, von denen der größte Teil Wasser ist. Reines Wasser entfernt Giftstoffe und Abbauprodukte von Lebensmitteln, es transportiert Sauerstoff durch Blut und Muskeln, beugt Schmerzen beim Dehnen vor und beschleunigt den Prozess des Abnehmens.

Es gibt deutliche Anzeichen dafür, dass nicht genug Wasser im Körper ist:

  • trockener Mund;
  • depressive Stimmung ohne Grund;
  • Trägheit und Schläfrigkeit;
  • trockene Haut der Lippen;
  • Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt.

Die vorgeschriebene Rate von eineinhalb Litern pro Tag sollte auch ohne zusätzliche körperliche Anstrengung getrunken werden. Trinken ist vor und nach und während des Trainings erforderlich. Bei einer Fitness-Diät gibt es Verbote für bestimmte Getränke, die hauptsächlich darauf abzielen, dass sie nicht mit Kohlensäure versetzt und süß sind.

Ernährungsempfehlungen für Fitness werden am besten von einem bestimmten Trainer gegeben, der echte Probleme sieht, weiß, zu welchen Belastungen eine Person in der Lage ist und wie er sie beim Essen unterstützen kann. Wenn Sie keinen Spezialisten kontaktieren können, sollten Sie sich eine ungefähre Auswahl an Fitnessdiäten ansehen. Sie können fast jederzeit essen, die Hauptbedingung für die Fitnessernährung ist nicht zu viel zu essen. Um sich übermäßig zu ernähren, sollten Sie versuchen, so langsam wie möglich zu essen, da das Sättigungsgefühl erst 20 Minuten nach Beginn einer Mahlzeit bei einer Person auftritt.

Vor dem Training kann und soll es sein. Krafttraining ist auf nüchternen Magen undenkbar, weil sie den Körper aktiv dazu zwingen, Energie zu verschwenden. Viele können nicht einmal ohne vorherige Mahlzeiten Herz-Kreislauf-Training betreiben, das ist normal. Bei Belastungen vor dem Training wird empfohlen, Eiweiß und Kohlenhydrate ohne Fett zu sich zu nehmen.

Eine minimale Portion Essen vor dem Training wird als ein Glas Milch betrachtet, aber Sie sollten dieses Essen nicht sehr oft üben. Besser noch, essen Sie eine halbe Stunde vor dem Fitnessstudio.

Nach Abschluss des Trainings wird empfohlen, den Kalorienverlust beim Sport zu kompensieren und das „Kohlenhydratfenster“ zu schließen, indem Sie 20 Minuten nach der Halle etwas Essen zu sich nehmen, das langsame Kohlenhydrate enthält. Fruchtsäfte, Früchte, Tee mit Honig sind hervorragende Beispiele für einen solchen Snack. Protein ist besser zum Abendessen zu verwenden, so dass seit dem Training genügend Zeit vergangen ist. Diese Bedingung kann jedoch nur erfüllt werden, wenn die Person morgens beschäftigt war. In jedem speziellen Fall ist es besser, sich auf einen persönlichen Zeitplan und eine persönliche Arbeitsbelastung zu stützen.

Um auf einer Fitness-Diät zu essen, müssen Sie oft und nach und nach. Fractional-Diäten helfen, wenn die Person ihre Ernährung selbst festlegt. Es ist besser, einen Spezialisten zu konsultieren, da es schwierig ist, selbst zu berechnen, wie viel Kalorien Sie pro Tag verbrauchen müssen, wie viel davon für das Training aufgewendet werden und wie viel davon für die Aufrechterhaltung der Vitalität des Körpers übrig bleiben. Eine Fitness-Diät für Frauen sollte Kalorien mit einer Rate von 1500 pro Tag regulieren, für Männer etwas mehr. Wenn Sie jedoch jeden Tag an aktiven Kraftübungen teilnehmen, sollte diese Regel erhöht werden, da sonst die Gefahr besteht, dass der Körper unter Stress gerät.

Die erlaubten Lebensmittel für eine Fitness-Diät sind:

  • Eier oder besser gesagt ihr Weiß (Eigelb kann nur gelegentlich gegessen werden);
  • fettarme Meeresfrüchte, einschließlich Fisch;
  • Müsli - Buchweizen, Reis, Haferflocken werden perfekt sein, manchmal können Sie sich Pasta aus Hartweizen leisten;
  • fettarme und ungesüßte Milchprodukte und fermentierte Milchprodukte;
  • mageres Fleisch - Kaninchen, Huhn, Truthahn und Kalbfleisch sollten täglich in der Nahrung enthalten sein;
  • Hülsenfrüchte.

Es sollte beachtet werden, dass, obwohl die Fitness-Diät das Essen spät abends nicht verbietet, es höchst unerwünscht ist, vor dem Schlafengehen zu essen und zu trinken. Das Frühstück ist die erste Stunde nach dem Aufwachen und das Abendessen mindestens 3 Stunden vor dem Schlafengehen. Aber wenn eine Person in eine Situation gerät, in der es nach dem Abendessen ungefähr 5 Stunden dauert und sie immer noch nicht ins Bett geht, können Sie ein wenig essen, um nicht an hungriger Schlaflosigkeit zu leiden. Fettfreie Milchprodukte in kleinen Mengen - ein hervorragender Ausweg in dieser Situation.

Fitness-Diät-Menü

Die Fitness-Diät setzt eine Abwechslung in der Speisekarte voraus, jeden Tag ist es möglich, neue Gerichte zu probieren. Diese Art zu essen ist nicht zu anstrengend für den Körper, es sei denn natürlich, eine Person ist nicht daran gewöhnt, festes Fast Food und Fette in großen Mengen zu essen. Das ungefähre Tagesmenü kann wie folgt zusammengefasst werden:

  • Frühstück - Frucht- und Honigsirupmasse, für die wir fettarmen Hüttenkäse, Lieblingsfrüchte und Honig nehmen und alles durch einen Mixer streichen;
  • das zweite Frühstück - ein Milchshake mit Honig und Früchten oder nur eine kleine Lieblingsfrucht;
  • Mittagessen - Salat aus frischem Kohl, gebackenem Putenfilet und Reis;
  • Nachmittagstee - eine Tasse Tee mit Hüttenkäse, alle herzhaften;
  • Abendessen - gebackener Fisch mit Gemüse und Salat mit frischen Blättern und Kräutern;
  • zweites Abendessen - ein Glas fettarmer Kefir.

Eine Fitness-Diät für eine Woche verpflichtet Sie nicht, das Gleiche zu essen, Sie können alle Produkte variieren, da in einem solchen System eine Menge Lebensmittel erlaubt sind. Eine Fitness-Diät von Zina Rudenko, einer Sportlerin und Schönheit, treibt ihre Anhänger überhaupt nicht in die Frames, das Mädchen selbst isst, was sie mag, sie brät Eier, erlaubt sich und ihren Anhängern, den ganzen Tag Brot zu essen und Snacks zu essen Rindfleisch Frikadellen. Gleichzeitig behauptet sie gegenüber ihren Gegnern, dass sie nicht weiß, wie man ohne Diät und Fitness Gewicht verliert, aber sie weiß mit Sicherheit, dass Sie an Ihrem Körper und Ihrer Gesundheit arbeiten müssen, da Schönheit und Gesundheit selten ein Geschenk der Natur sind. Oft ist es das Ergebnis unserer Sorge um uns selbst.

Fitness-Diäten erhalten ständig positives Feedback von denen, die sich an sie halten, denn wenn Sie hart an Ihrem eigenen Körper arbeiten, wird das Ergebnis einer solchen Ernährung offensichtlich sein. Es wird einfacher, Sport zu treiben, die Müdigkeit lässt nach, die Stimmung scheint im Fitnessstudio zu sein. Wohlbefinden und Wohlbefinden sind immer gut. Nun, wenn auch bei normaler Ernährung und abnehmendem Gewicht die Lust auf eine Fitness-Diät sinkt, fällt es schwer.

http://foodandhealth.ru/diety/fitnes-dieta/

Fitness-Diät: ein Menü für jeden Tag.

Diese Diät ist, wie der Name schon sagt, untrennbar mit der Fitness verbunden. Fitnesskurse zielen darauf ab, Ihren Körper in Form zu halten und zusätzliche Pfunde zu verbrennen, aber zusammen mit einer bestimmten Art der Ernährung erzielen Sie großartige Ergebnisse und dies viel schneller.

Die Ernährung ist so konzipiert, dass Sie die notwendige Energie für körperliche Aktivität erhalten und gleichzeitig in hervorragender Verfassung bleiben. Mit dieser sicheren und ausgewogenen Ernährung, die für 1300-1400 Kalorien pro Tag ausgelegt ist, verlieren Sie 4-5 kg ​​pro Woche.

Merkmale einer Fitness-Diät

  • Diese Diät ist für regelmäßiges Training etwa 3 Mal pro Woche ausgelegt.
  • Ernährung fraktioniert 4-5 mal am Tag
  • Vermeiden Sie Mayonnaise von Ihrer Diät. Salate, mit Olivenöl würzen.
  • Salzaufnahme reduzieren. Es ist besser, Kräuter zu verwenden, um das Gericht aufzupeppen.
  • Trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag.
  • Die letzte Mahlzeit sollte spätestens 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen sein.

Wir bieten Ihnen eine der Optionen Fitness-Diät für zwei Wochen. Falls gewünscht, kann es auf bis zu 3 Wochen verlängert werden.

1. Tag der Speisekarte

Zum Frühstück: ein Omelett aus 2 Eiern mit Dill, 1 Glas Orangensaft, 100 g fettarmer Quark.
Zum Mittagessen: Hähnchenfilet 100 Gramm, im Wasserbad gekocht, ein Salat aus Gurken, Tomaten, rotem Paprika und Gemüse, gewürzt mit Olivenöl 100-150 Gramm.
Zum Mittagessen: Obstsalat (1/2 Grapefruit, 1 / 2napselsina, 1kivi, ½ Banane).
Zum Abendessen: magerer Fisch 150 g im Wasserbad oder gegrillter Gemüsesalat (Gurken, Tomaten, Paprika, Salat, mit Olivenöl 150 g)

2. Tag

Zum Frühstück: 150 g Haferflocken, 1 Grapefruit, Grün- oder Kräutertee.
Zum zweiten Frühstück: 1 Joghurt (leicht), ein paar Nüsse.
Zum Mittagessen: 1 Ofenkartoffel, Hähnchenfilet, im Wasserbad 150g gekocht, grüner Tee oder Kräuter.
Mittags: Müsli 100g oder Müsliriegel.
Zum Abendessen: Putenfilet 150 g, gekochter Reis 100 g, grüner oder Kräutertee.

3. Tag

Zum Frühstück: 150 Gramm Buchweizen, 1 Orange, Tee oder Kaffee Ihrer Wahl.
Beim zweiten Frühstück: 1 Banane, fettarmer Hüttenkäse 100 g.
Zum Mittagessen: Salat mit Hühnchen 150g, bereiten Sie sich auf ein einfaches Rezept vor, zum Füllen verwenden Sie einfach fettarmen Joghurt.
Zum Mittagessen: Jelly Berry, ein paar Nüsse.
Zum Abendessen: Buchweizen 150 Gramm, Gemüsesalat 100g.

4. Tag

Zum Frühstück: ein Omelett aus 2 Eiern mit Gemüse, 1 Glas Heidelbeeren, Tee.
Zum Mittagessen: 1 fettfreier Joghurt.
Zum Mittagessen: Bohnen 150 g, Tintenfisch 150 g, 1 Tasse Saft oder Obstkompott.
Zum Mittagessen: Fruchtgelee, ein Glas Orangensaft.
Zum Abendessen: magerer Fisch 150 g, Gemüsesalat mit Mais 150 g.

5. Tag

Zum Frühstück: 150 Gramm Haferflocken, 1 Grapefruit, Grün- oder Kräutertee
Mittagessen: 1 Apfel, 1 Joghurt (leicht)
Zum Mittagessen: gekochter Reis 150g, Gemüsesalat, gewürzt mit Olivenöl, Tee oder Kaffee.
Zum Mittagessen: Obstsalat (aus ungesüßten Früchten kochen).
Zum Abendessen: 150 g gekochtes Rindfleisch, gegrilltes Gemüse, gedünstet oder im Wasserbad.

6. Tag

Zum Frühstück: ein Omelett aus 2 Eiern mit Gemüse, 1 Pfirsich.
Zum Mittagessen: 1 Müsliriegel, 1 Glas Orangensaft.
Zum Mittagessen: gekochter Reis, Salat mit Garnelen, Kaffee oder Tee zur Auswahl.
Zum Mittagessen: 1 Tasse fettfreier Kefir, Trockenfrüchte 50-100g.
Zum Abendessen: Magerfisch gekocht 100g, Obstsalat 150g.

7. Tag

Zum Frühstück: 150 Gramm Haferflocken, Trockenfrüchte, Tee oder Kaffee Ihrer Wahl
Mittagessen: 1 fettfreier Joghurt, 1 Pfirsich
Zum Mittagessen: Linsen 100g, Gemüsesalat mit Garnelen, 1 Tasse Kompott oder Fruchtgetränk
Zum Mittagessen: 150 g fettarmer Hüttenkäse
Zum Abendessen: 150 g Putenfilet, gedünstet oder gegrillt.

Um den Gewichtsverlust effektiver zu gestalten, führen Sie mindestens dreimal pro Woche Gewichtheberübungen im Fitnessstudio durch. Beachten Sie die Portionsgröße, nicht zu viel essen, es ist besser, weniger zu essen, aber öfter. Müsliriegel, ungesüßtes Obst oder Beerengelee, Trockenfrüchte oder Nüsse, Früchte mit einem Mindestzuckergehalt eignen sich perfekt zum Knabbern. Vergessen Sie nicht, genügend Flüssigkeit zu trinken. Wenn normales Wasser nicht geeignet ist, können Sie Grün- oder Kräutertees ersetzen. Beschränken Sie die Verwendung von kohlensäurehaltigen und zuckerhaltigen Getränken, Kaffee mit Sahne und verschiedenen Sirupen. Wenn es Ihnen schwer fällt, können Sie dem Tee 1 Löffel Honig hinzufügen.

Nach dieser Methode geht das Gewicht glatt, während der Körper keinen Stress erfährt. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung verbindet sich perfekt mit verschiedenen Arten von körperlicher Aktivität, sei es Laufen, Schwimmen, Step-Aerobic, Krafttraining, Teamtraining oder Tanzen.

Sport-Diät-Menü

Wir bieten Ihnen eine Auswahl an Diäten, abhängig von Ihren Zielen. Wenn es sich um ein Krafttraining handelt, ist Menü Nr. 1 heutzutage geeignet. Wenn die Cardiobelastung vorherrscht und Sie ein paar Kilogramm abnehmen möchten, ist Menü Nr. 2 für Sie.

Menü Nummer 1:

Zum Frühstück: Haferflocken (150 g), 1 Apfel oder 1 Orange, Rührei aus 2 Eiern.
Zum Mittagessen: 1 Grapefruit, 30 g Walnüsse.
Zum Mittagessen: Gemüsesalat, gewürzt mit Zitronensaft (Gurken, Salat, Tomaten, Paprika), fettarmer gedämpfter Fisch (Kabeljau) mit Brokkoli oder Blumenkohl (nach Wahl)
Zum Mittagessen (vor dem Training): Buchweizen (150-200 g), gekleidet mit Sojasauce, geschälte Garnelen (150 g)
Zum Abendessen (wenn Sie nach dem Training müssen, müssen Sie etwa eine Stunde warten): 180-200 g fettarmer Hüttenkäse.

Menü Nummer 2:

Zum Frühstück: 150g Hüttenkäse, 1 Apfel oder 1 Orange.
Zum zweiten Frühstück: 1 Toastbrot mit Quark.
Zum Mittagessen: Gemüsesuppe oder Gemüsesalat, gedämpfte Hähnchenbrust (100-150 g), brauner oder brauner Reis mit Sojasauce (100 g).
Mittagessen: 1 fettfreier Joghurt, 1 Orange.
Zum Abendessen: Gegrillter Lachs oder Forelle oder im Wasserbad gekocht.

Das Fitness-Menü der Diät enthält überhaupt keine Süßigkeiten. Wenn Sie es schwierig finden, ohne Leckeres durchzuhalten, können Sie sich ungefähr einmal pro Woche einen kleinen Urlaub zusammenstellen.

Die Grundregeln der Fitness - Diät

1. Korrigieren Sie die tägliche Kalorienverteilung

Wenn Sie die Ernährung der Hälfte der Erwerbsbevölkerung analysieren, erhalten Sie ein interessantes Bild. Fast alle der meisten täglichen Kalorien am Abend sind zum Abendessen, und für einige das zweite Abendessen. Die Müdigkeit nach einem anstrengenden Arbeitstag lässt nach, aber wir können nicht über den Fitnessraum sprechen. Wenn Sie signifikante Veränderungen in Ihrem Gesundheitszustand und Ihrem Körper wünschen, müssen Sie Ihre Ernährung komplett überdenken. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem gesunden und herzhaften Frühstück. Die nächste Mahlzeit sollte in 2-3 Stunden sein. Um diese Regel einzuhalten, müssen Sie Ihre Ernährung im Voraus kochen oder überdenken. Iss oft, aber nach und nach, damit du lange hungrige Pausen vermeidest und am Ende des Tages die Kraft und die Stimmung hast, ins Fitnessstudio zu gehen oder mit deinem Haustier spazieren zu gehen.

2. Holen Sie sich Protein in der richtigen Menge.

Jeder, der regelmäßig Sport treibt, sollte einen wichtigen Umstand berücksichtigen: Ihr Körper sollte Eiweiß in der richtigen Menge und zu einem bestimmten Zeitpunkt erhalten. Die optimale Menge: Das sind 1,5 g pro 1 kg Gewicht. Wenn Sie morgens trainieren, sollte der Großteil der Proteinzufuhr in der Nacht zuvor von Ihnen verzehrt werden. Wenn Sie tagsüber essen, sollten Sie morgens Protein zu sich nehmen, wenn Sie abends ins Fitnessstudio gehen, sollten Sie mittags Protein zu sich nehmen und abends nach dem Training Protein zu sich nehmen. Die Vernachlässigung dieses Faktors führt dazu, dass der Körper beginnt, das Protein seines eigenen Gewebes zu konsumieren. Dies führt dazu, dass Muskeln an Kraft verlieren, Haare, Nägel zu leiden beginnen, die Hormonproduktion abnimmt.

3. Beobachten Sie den Wasserhaushalt im Körper.

Schon eine leichte Veränderung des Wasserhaushalts im Körper in Richtung Austrocknung führt zu einer Verschlechterung der Gesundheit. Die Geschwindigkeit unseres Stoffwechsels hängt direkt vom Wasser ab, da alle chemischen Reaktionen in unserem Körper in der aquatischen Umwelt stattfinden. Machen Sie es sich zur Regel, eine Flasche Wasser mitzunehmen. Sie können Zitrone hinzufügen, wenn Sie nicht nur Wasser trinken möchten. Es sollten täglich mindestens 2-3 Litas getrunken werden. Während des Trainings verlieren Sie auch Wasser und überschüssige Kalorien. Daher ist es wichtig, einen optimalen Wasserstand im Körper aufrechtzuerhalten.

http://hdiet.ru/fitnes-dieta-menyu-na-kazhdyj-den.html

Fitness-Diät zum Abnehmen von Frauen: Menü für 14 Tage

Jede Frau möchte sich der perfekten Figur rühmen. Die meisten müssen sich viel Mühe geben. Es gibt viele Möglichkeiten: eine Vielzahl von Diäten, Fettabsaugungen, Massagen usw. Jeder wählt, was er mag. Aber achten Sie darauf, Ihre Ernährung zu überarbeiten. Wenn Sie sich auf dem Laufband anstrengen und nach Hause kommen, um Tee mit Brötchen zu trinken, werden Sie kein Ergebnis erzielen. Verschwenden Sie einfach Zeit und Geld.

Fitness-Diät zur Gewichtsreduktion

Für Sportler und Genießer gibt es ein interessantes Ernährungssystem, das in den zugelassenen Produkten vielfältig ist. Sie müssen sich nicht mit Hunger quälen. Die Hauptregel ist maximale Aktivität vor allem nach den Mahlzeiten. Hier sehen Sie, wie stark die Willenskraft verhärtet ist. Schließlich ziehen es viele vor, sich nach dem Abendessen auf das Sofa zu legen und nicht zu trainieren.

Fitness-Diät zur Gewichtsreduktion ist universell - es ist für Frauen und Männer geeignet. Um dieses Ziel zu erreichen, sollten Sie richtige Ernährung mit Bewegung kombinieren. Es wird empfohlen, zu Hause dreimal pro Woche und täglich zur Gewichtsreduktion zu trainieren, um Zeit für das Cardio zu verwenden, um überschüssiges Fett zu verbrennen.

Beim Sport ist es wichtig, eine ausreichende Menge an Protein zu verwenden, was sich günstig auf die Muskelmasse auswirkt. Vergessen Sie auch nicht die Kohlenhydrate, die die Energiereserve darstellen. So viel wie möglich, um Fette aus Ihrer Ernährung zu entfernen, da sie den Stoffwechsel verlangsamen und so zur Ablagerung zusätzlicher Pfunde beitragen können.

Die Regeln der Fitnessernährung zur Gewichtsreduktion:

  1. 2 Stunden vor Trainingsbeginn benötigen Sie eine herzhafte Mahlzeit. Mahlzeiten können sein: Fisch, Gemüsesalat mit Salzkartoffeln, Gemüseeintopf, Milchprodukte, Huhn.
  2. Eine halbe Stunde vor dem Training können Sie eine Tasse Kaffee oder grünen Tee ohne Zucker trinken. Dieses Getränk kann Fett in Energie umwandeln, die aktiv genutzt wird.
  3. Achten Sie auf das Trinken, um Austrocknung zu vermeiden. Bevor Sie mit dem Training beginnen, können Sie in 20 Minuten Wasser trinken. Denken Sie dann alle 20 bis 30 Minuten daran, in kleinen Schlucken zu trinken.
  4. Nach körperlicher Anstrengung können und müssen Sie sogar essen, aber erst nach etwa einer halben Stunde. Während dieser Zeit wird die Nahrung sehr gut aufgenommen, insbesondere Proteine ​​mit Kohlenhydraten.
  5. Es wird empfohlen, alle 3-4 Stunden in kleinen Portionen zu essen. Ungefähr 5 mal am Tag.
  6. Eine Portion Essen sollte in Ihre Handfläche gelegt werden.
  7. Nach dem Training können Sie keinen Kaffee und keine dunkle Schokolade sowie keine anderen koffeinhaltigen Produkte trinken.
  8. Möchten Sie abnehmen, ohne an Muskelmasse zuzunehmen? Dann 2 Stunden vor dem Training und 2 Stunden nach dem Essen ist verboten.

Vor- und Nachteile einer Fitness-Diät zur Gewichtsreduktion

Vorteile:

  • Fehlen strenger Lebensmittelbeschränkungen;
  • Die Technik ist für jedes Alter und Geschlecht geeignet.
  • sieht die Verwendung von Naturprodukten (ohne chemische Zusätze) vor;
  • Eine solche Diät wirkt sich positiv auf die Arbeit des gesamten Körpers aus und garantiert die Freisetzung zusätzlicher Pfunde.


Nachteile:

  • Kontrollteile;
  • ein wenig ausgeben müssen;
  • Gewichtsverlust erfolgt schrittweise.

Achtung!

  1. Bei Gegenanzeigen von körperlicher Anstrengung ist auch Fitnessdiät verboten. Dies ist keine separate Diät. Es wird daher nicht empfohlen, sie ohne Sport zu verwenden.
  2. Die Ernährung von Personen mit Erkrankungen der Nieren, der Leber, des Herz-Kreislauf-Systems oder schwangeren Frauen ist strengstens untersagt.

Was Sie essen können:

  • Milchprodukte (fettfrei);
  • mageres Fleisch und Fisch. Kochen sollte auf irgendeine andere Weise als Braten sein;
  • Meeresfrüchte;
  • Brei;
  • Eier (Proteine);
  • frische Säfte;
  • Obst und Beeren;
  • Gemüse.

Beispielmenü Fitness-Diät zur Gewichtsreduktion für 2 Wochen

Tagsüber können Sie frische Säfte, fettfreie Milchprodukte, grünen Tee und Kaffee ohne Zucker trinken. Vergessen Sie nicht, sauberes Trinkwasser zu trinken - es wird empfohlen, bis zu 2 Liter pro Tag zu trinken.

Die Vorteile des Trainings mit einer Fitness-Diät zur Gewichtsreduktion

Um den Prozess des Abnehmens zusätzlich zu körperlicher Anstrengung zu beschleunigen, ist wichtig und Ernährung. Wenn Sie sich zur Gewichtsreduktion an eine Fitness-Diät halten, ist das Training sogar noch effektiver. Ihre Muskeln werden gestärkt und diese zusätzlichen Pfunde gehen. Es gibt eine Beschleunigung des Stoffwechsels, was zum Beispiel beim Abnehmen sehr wichtig ist. Dank sorgfältig ausgewählter Produkte und Diät nach dem Training spüren Sie einen Energieschub, keine Schwäche.

Nützliche Rezepte für eine Vielzahl von Menü Fitness-Diäten zur Gewichtsreduktion

Sie können ein Menü nach Ihren Wünschen zusammenstellen, achten Sie jedoch darauf, dass Sie 1600 Kalorien pro Tag nicht überschreiten.

Nach dem Aufwachen ist es nützlich, einen Beerensmoothie zu trinken, der aus Beeren, Bananen und fettarmer Milch besteht. Alle in einem Mixer peitschen.

Gemüsesalate können durch Hinzufügen von Fleisch variiert werden. Zum Beispiel Salatblätter, Paprika, einige grüne Äpfel und geschnittene Hähnchenbrust in Öfen.

Das häufigste Omelett kann durch Hinzufügen von Garnelen zu einer Delikatesse und einem herzhaften Frühstück gemacht werden. Eier schlagen, Milch und Garnelen dazugeben und im Ofen backen.

Die Ergebnisse des Abnehmens bei gleichzeitiger Einhaltung einer Fitness-Diät

Seine Wirksamkeit verdankt es der Kombination der richtigen Produkte, der Portionsgröße bei körperlicher Anstrengung. Sie werden nicht schnell Gewicht verlieren. Diese Technik ist nichts für diejenigen, die in einer Woche bis zu 10 Kilogramm abnehmen müssen. Alles wird nach und nach passieren. Wenn Sie nicht nur abnehmen, sondern auch Muskelmasse aufbauen, lohnt es sich nicht, nach den Gewichtsindikatoren zu urteilen.

Holen Sie sich besser das, worauf Sie nicht eingehen können, und probieren Sie es mit einer gewissen Periodizität an. Die Ergebnisse werden Ihnen sicherlich gefallen. Und das nicht nur im Kampf mit zusätzlichen Pfunden, sondern Sie werden im Spiegel einen straffen, dünneren Körper sehen. Verbessern Sie mit der richtigen Ernährung die Gesundheit.

In einem Monat verlieren Sie ca. 5 kg. Kalkulierte Ernährung für lange Zeit, ohne den Körper zu schädigen. Dies ist einer der Vorteile. Die Fitness-Diät bringt Ihnen die richtige Ernährung und einen gesunden Lebensstil bei.

Setzen Sie sich ein Ziel - begeben Sie sich souverän auf dieses Ziel und überwinden Sie alle Hindernisse auf seinem Weg. Widerstehen Sie den Versuchungen. Aus diesem Grund lohnt es sich, zum ersten Mal an Tagen den Besuch von Orten zu verweigern, an denen möglicherweise schädliche und verbotene Produkte vorhanden sind. Es wird auch empfohlen, alle Vorräte an Süßigkeiten und kalorienreichen Lebensmitteln zu Hause zu entfernen. Bereiten Sie sich für eine bessere emotionale Einstellung auf eine solche Diät vor.

Es ist notwendig, Produkte, die nicht konsumiert werden können, nach und nach aufzugeben und sie innerhalb weniger Tage zu entfernen. So bereiten Sie Ihren Körper vor und psychologisch wird es einfacher sein, diätetische Einschränkungen zu übertragen. Immerhin trägt eine scharfe Ablehnung zum Auftreten einer Depression bei, einem Zusammenbruch, der erheblichen Schaden anrichtet. Fitness-Diät zur Gewichtsreduktion in Kombination mit körperlicher Anstrengung kann Ihren Körper verändern.

POST WAR NÜTZLICH? KLICKEN SIE "ICH MÖGE"

Lesen Sie auch

Diät zum Abnehmen des Bauches und der Seiten für Frauen c Menü für die Woche

Diät "Favorit": das Menü für 7 Tage

Diäten für schnellen Gewichtsverlust: Einfachheit, Geschwindigkeit, Ergebnis!

SUCHE NACH WEBSITE

NÜTZLICH

ABONNENTEN

FOLGE MIR

  • Copyright ©
  • Datenschutzerklärung
  • Haftungsausschluss
  • Zustimmung zum Newsletter

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Wir möchten, dass Ihre Arbeit im Internet, wann immer möglich, so angenehm und nützlich wie möglich ist und Sie in aller Ruhe das breiteste Spektrum an Informationen, Tools und Möglichkeiten nutzen, die das Internet bietet.

Die persönlichen Daten der Mitglieder, die während der Registrierung (oder zu einem anderen Zeitpunkt) erfasst wurden, werden in erster Linie dazu verwendet, die Produkte oder Dienstleistungen gemäß Ihren Anforderungen vorzubereiten. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. In besonderen Fällen, die unter "Zustimmung zur Mailingliste" beschrieben sind, können wir jedoch teilweise personenbezogene Daten offenlegen.

Welche Daten werden auf der Website gesammelt

Wenn Sie sich freiwillig für den Newsletter „Online Training in Home Conditions“ anmelden, senden Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Telefon über das Anmeldeformular.

Zu welchem ​​Zweck werden diese Daten erhoben?

Der Name wird verwendet, um Sie persönlich zu kontaktieren, und Ihre E-Mail, um Ihnen Newsletter, Schulungsnachrichten, nützliche Materialien und kommerzielle Angebote zuzusenden.

Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben, außer in Fällen, in denen es um die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen geht. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer befinden sich auf sicheren Servern von getresponse.com und werden in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen verwendet.

Sie können den Erhalt von Verteilerbriefen jederzeit ablehnen und Ihre Kontaktdaten aus der Datenbank löschen, indem Sie auf den in jedem Brief enthaltenen Link zum Abbestellen klicken.

Wie werden diese Daten verwendet?

Die Website "Vera Kobchenko" verwendet Cookies (Cookies) und Daten über Besucher des Google Analytics-Dienstes.

Mithilfe dieser Daten werden Informationen über die Aktionen der Besucher auf der Website gesammelt, um deren Inhalt zu verbessern, die Funktionalität der Website zu verbessern und infolgedessen qualitativ hochwertige Inhalte und Dienste für die Besucher zu erstellen.

Sie können Ihre Browsereinstellungen jederzeit ändern, sodass der Browser alle Cookies blockiert oder Sie benachrichtigt, diese Dateien zu senden. Beachten Sie, dass einige Funktionen und Dienste nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Wie sind diese Daten geschützt?

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten treffen wir verschiedene administrative, verwaltungstechnische und technische Sicherheitsmaßnahmen. Unser Unternehmen hält sich an verschiedene internationale Kontrollstandards für Transaktionen mit personenbezogenen Daten, einschließlich bestimmter Kontrollen zum Schutz der im Internet gesammelten Informationen.

Unsere Mitarbeiter sind geschult, diese Kontrollen zu verstehen und umzusetzen. Sie sind mit unseren Datenschutzbestimmungen, Vorschriften und Richtlinien vertraut.

Während wir uns bemühen, Ihre persönlichen Daten zu schützen, müssen Sie auch Maßnahmen ergreifen, um diese zu schützen.

Wir empfehlen dringend, dass Sie alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen treffen, während Sie im Internet surfen. Die von uns organisierten Dienste und Websites sehen Maßnahmen vor, um das Auslaufen, die unbefugte Verwendung und die Veränderung der von uns kontrollierten Informationen zu verhindern. Obwohl wir alles tun, um die Integrität und Sicherheit unseres Netzwerks und unserer Systeme zu gewährleisten, können wir nicht garantieren, dass unsere Sicherheitsmaßnahmen den unbefugten Zugriff von Hackern Dritter auf diese Informationen verhindern.

Wenn Sie diese Datenschutzrichtlinie ändern, können Sie diese Änderungen auf dieser Seite nachlesen oder in besonderen Fällen eine Benachrichtigung per E-Mail erhalten.

In Übereinstimmung mit den geltenden ukrainischen Gesetzen lehnt die Administration jegliche Zusicherungen und Garantien ab, deren Bereitstellung andernfalls impliziert sein könnte, und lehnt jede Haftung in Bezug auf die Website, den Inhalt und deren Verwendung ab.

In keinem Fall haftet die Site-Administration gegenüber Dritten für direkte, indirekte, spezielle oder sonstige indirekte Schäden, die durch die Verwendung von Informationen auf dieser Site oder auf einer anderen Site entstehen, auf die von unserer Site aus per Hyperlink verwiesen wird. Abhängigkeit, Produktivitätsverlust, Entlassung oder Unterbrechung der Erwerbstätigkeit sowie Abzüge von Bildungseinrichtungen für entgangenen Gewinn, Aussetzung der Wirtschaftstätigkeit, Verlust von Programmen oder Daten Informationssysteme oder andere Ursachen, die sich aus dem Zugriff auf, der Nutzung oder der Unfähigkeit zur Nutzung der Website, des Inhalts oder einer damit verbundenen Internet-Site oder aus Funktionsstörungen, Fehlern, Auslassungen, Unterbrechungen, Fehlern, Ausfallzeiten oder Verzögerungen bei der Übertragung eines Computervirus ergeben oder ein Systemausfall, auch wenn die Verwaltung eindeutig auf die Möglichkeit eines solchen Schadens hingewiesen wird.

Der Benutzer ist damit einverstanden, dass alle möglichen Streitigkeiten gemäß den Normen des russischen Rechts beigelegt werden.

Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die Regeln und Gesetze zum Verbraucherschutz möglicherweise nicht auf seine Nutzung der Website anwendbar sind, da er keine kostenpflichtigen Dienste anbietet.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem "Haftungsausschluss" und den festgelegten Regeln einverstanden und übernehmen die gesamte Verantwortung, die Ihnen möglicherweise übertragen wurde.

Wenn Sie das Formular auf unserer Website ausfüllen, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Sie stimmen auch zu, dass wir das Recht haben, Ihre persönlichen Daten in den folgenden Fällen offen zu legen:

1) Mit Ihrer Zustimmung: In allen anderen Fällen verpflichtet sich unser Unternehmen, Ihre ausdrückliche Zustimmung einzuholen, bevor Sie Informationen über Sie an Dritte weitergeben. Wenn unser Unternehmen beispielsweise einen gemeinsamen Vorschlag oder eine Ausschreibung mit einem Dritten ausführt, werden wir Sie um Erlaubnis bitten, Ihre persönlichen Daten an einen Dritten weiterzugeben.

2) In unserem Auftrag tätige Unternehmen: Wir arbeiten mit anderen Unternehmen zusammen, die in unserem Auftrag Unterstützungsfunktionen für Unternehmen ausführen, in deren Zusammenhang Ihre persönlichen Daten möglicherweise teilweise offengelegt werden. Wir fordern von diesen Unternehmen, Informationen nur zum Zwecke der Erbringung vertraglicher Dienstleistungen zu verwenden. Es ist ihnen untersagt, diese Informationen in anderen Situationen an andere Parteien weiterzugeben, als wenn dies auf die Notwendigkeit zurückzuführen ist, die angegebenen Dienstleistungen zu erbringen. Beispiele für Unterstützungsfunktionen für Unternehmen: Auftragserfüllung, Implementierung von Anträgen, Vergabe von Preisen und Prämien, Durchführung von Kundenumfragen und Verwaltung von Informationssystemen. Bei der Auswahl von Dienstanbietern legen wir auch allgemeine nicht persönlich identifizierbare Informationen offen.

3) Tochterunternehmen und Gemeinschaftsunternehmen: Ein Tochterunternehmen oder ein Gemeinschaftsunternehmen ist eine Organisation, deren Anteil zu mindestens 50% der Gesellschaft gehört. Bei der Übermittlung Ihrer Daten an einen Partner in einem Tochterunternehmen oder Joint Venture verpflichtet sich unser Unternehmen, diese Informationen nicht für Marketingzwecke an andere Parteien weiterzugeben und Ihre Informationen in keiner Weise zu verwenden, die Ihrer Wahl zuwiderläuft. Wenn Sie angegeben haben, dass Sie keine Marketingmaterialien von unserem Unternehmen erhalten möchten, geben wir Ihre Daten nicht zu Marketingzwecken an Ihre Partner in Tochterunternehmen und Joint Ventures weiter.

4) Auf gemeinsam positionierten Seiten oder auf Partnerseiten: Unser Unternehmen kann Informationen an Partnerunternehmen weitergeben, mit denen es Sonderangebote und Veranstaltungen durchführt, um das Produkt auf den gemeinsam positionierten Seiten unserer Website zu bewerben. Wenn Sie auf diesen Seiten personenbezogene Daten anfordern, erhalten Sie eine Warnung zur Übermittlung von Informationen. Der Partner verwendet alle von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß Ihrer eigenen Datenschutzerklärung, die Sie lesen können, bevor Sie Informationen über sich selbst bereitstellen.

5) Bei der Übertragung der Kontrolle über das Unternehmen: Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit dem vollständigen oder teilweisen Verkauf oder der Übertragung unseres Unternehmens oder seines Vermögens zu übertragen. Wenn Sie ein Unternehmen verkaufen oder übertragen, bietet Ihnen unser Unternehmen die Möglichkeit, die Übertragung von Informationen über sich selbst zu verweigern. In einigen Fällen kann dies bedeuten, dass die neue Organisation Ihnen keine Dienstleistungen oder Produkte mehr anbieten kann, die zuvor von unserem Unternehmen bereitgestellt wurden.

6) Strafverfolgungsbehörden: Unser Unternehmen darf ohne Ihre Zustimmung personenbezogene Daten aus einem der folgenden Gründe an Dritte weitergeben: um Verstöße gegen Gesetze, Vorschriften oder gerichtliche Anordnungen zu vermeiden; Teilnahme an staatlichen Ermittlungen; Unterstützung bei der Betrugsprävention; und Stärkung oder Schutz der Rechte des Unternehmens oder seiner Tochterunternehmen.

Alle persönlichen Daten, die Sie zur Registrierung auf unserer Website übermitteln, können jederzeit geändert oder auf Ihre Anfrage vollständig aus unserer Datenbank entfernt werden. Um dies zu tun, müssen Sie uns auf eine für Sie bequeme Weise kontaktieren, indem Sie die Kontaktinformationen verwenden, die sich in einem speziellen Abschnitt unserer Website befinden.

Wenn Sie sich weigern möchten, Briefe von unserem regulären Newsletter zu erhalten, können Sie dies jederzeit mithilfe eines speziellen Links tun, der am Ende jedes Briefes platziert ist.

http://www.verakobchenko.com/fitnes-pitanie-dlya-poxudeniya-menyu/

Fitness-Diät

Die Fitness-Diät ist ein spezielles Ernährungssystem, das für alle Sportler nützlich ist. Das Fitness-Diät-Menü besteht hauptsächlich aus Proteinen, gesunden Fetten und komplexen Kohlenhydraten: Fisch, Fleisch, Gemüse, Nüssen, Milchprodukten usw. Solche Lebensmittel zu essen ist nicht nur gesund, sondern auch lecker. Die Fitnessernährung zur Gewichtsreduktion ermöglicht es dem Körper, sich vom Training zu erholen und gleichzeitig die Figur schlank zu halten. FY hat für Sie die interessantesten Fitness-Rezepte zur Gewichtsreduktion vorbereitet. Lesen Sie den folgenden Artikel.

Warum Fitness-Diät nicht wie eine Diät aussieht

Mit dem Wort "Fitness", das vor nicht allzu langer Zeit in das aktive Wörterbuch der modernen russischen Sprache aufgenommen wurde, ist das gesamte Universum der Aktivitäten gemeint: vom Treten auf einem stationären Fahrrad bis zum Krafttraining. Sie werden durch einen Ausgangspunkt zusammengefasst: Es wird akzeptiert, Fitness einen geordneten Gymnastikkomplex zu nennen, der darauf abzielt, die Form und die allgemeine Erholung zu verbessern. Am häufigsten wird Fitness in Form von Gruppen-Herz-Kreislauf-Übungen oder Gymnastik-Workouts angezogen, um gegebenenfalls Gewicht zu verlieren.

Dies ist ein Massensport, in dem es Profis gibt, aber der Hauptteil der „Bevölkerung“ der Turnhallen sind Studenten oder Berufstätige, die ein normales Leben führen. Für die am besten organisierten von ihnen wird das Training in seiner Beständigkeit zu einem hygienischen Vorgang. jemand für kurze Zeit hat Zeit, um mehrere "Romane" und "Scheidungen" mit dem Fitnessstudio durchzugehen.

In den meisten Fällen ist einer der Hauptgründe für das Abbrechen der Beziehung zum Training eine falsch gewählte Fitnessdiät, die keine Energie für das Training und keine Ressourcen für die Erholung liefert. Für die Oldtimer von Sportzentren gibt es keine dunklen Stellen in der Frage einer Fitness-Diät: Sie haben gelernt, ihren Körper zu verstehen und lassen sich von welcher Art von „Kraftstoff“ und warum er für die Arbeit benötigt wird, leiten.

Wenn sich jedoch aufgrund von Übergewicht oder der Notwendigkeit, die Proportionen der Figur mithilfe des Trainings zu ändern, die Notwendigkeit einer Fitness zur Gewichtsreduktion abzeichnete, rückt die Frage nach der richtigen Ernährung in den Vordergrund. Und hier machen viele Abnehmende einen Fehler, der sie in ihrer Konstanz ärgert: Als Fitnessdiät wählen sie einen Ernährungsplan, der auf schnellen Gewichtsverlust abzielt.

Eine dieser Diäten zu finden ist heutzutage nicht schwierig: Expressdiäten, Diäten mit Modeerscheinungen, alle Arten von Diäten mit dem Präfix "ohne". Solche Methoden des Abnehmens sind oft gerechtfertigt, um Essgewohnheiten schnell aufzuräumen oder zu ändern, beispielsweise um das Verlangen nach Süßigkeiten loszuwerden, aber im Falle einer Fitness, die nur spärlich vorhanden ist und offensichtlich nicht über einen (oder sogar mehrere!) Essentielle Nährstoffe verfügt, ist die Ernährung einfach gefährlich.

Wie man eine Diät wählt

Die Fitness-Diät für Männer und Frauen variiert. Mädchen, die normalerweise hauptsächlich Cardio-Übungen und Workouts machen, um den Körper zu „trainieren“, wird von Sporternährungswissenschaftlern empfohlen, mehr Kohlenhydrate mit einem niedrigen glykämischen Index (etwa 50% der gesamten Ernährung) zu konsumieren und auch zu beachten, dass Fette, insbesondere Omega-3-Fettsäuren, wohltuend für den Körper. Die durchschnittliche tägliche Fettaufnahme sollte mindestens 20% betragen, die restlichen 30% - Eiweiß.

Männer, die Muskelentlastung und Muskelkraft erreichen möchten, sollten der Proteinaufnahme (bis zu 40% des gesamten Tagesbedarfs) und den Kohlenhydraten mehr Aufmerksamkeit schenken - zur Gewichtsreduktion sollte der Verbrauch auf 35-40% reduziert werden, zur Gewichtszunahme auf 55%.. Fette sind während der Trockenperiode auf 20% begrenzt, und während des aktiven Muskelwachstums beträgt die Rate 25%.

Die Regeln der Fitness-Diät zur Gewichtsreduktion

Mit jedem Tag wird eine solche Diät immer beliebter, die Zahl der Mädchen und Frauen nimmt zu, die sich bereit erklären, diesen Weg der Transformation von Anfang bis Ende zu beschreiten. Ein Mann mit einem schönen Körper ist stark im Inneren, er hat seine eigene einzigartige Note, die hilft, schwierige Gipfel zu überwinden.

Eine fitnesshungrige Diät zur Fettverbrennung zu nennen ist unmöglich, sie ist recht vielfältig, die durchschnittliche Kalorienaufnahme liegt bei ca. 1800 Kcal pro Tag. Bei einer solchen Diät müssen Sie nicht auf komplexe Kohlenhydrate, Gemüsesalate, Meeresfrüchte, Fisch, Fleisch und Obst verzichten.
Fitness-Diät zur Gewichtsreduktion für Frauen ist eine echte Entdeckung, die Hauptregel der Ernährung ist es, sich zu weigern, sich nach dem Essen auf der Couch auszuruhen, und diese Zeit durch ein Training mit wenig Bewegung zu ersetzen.

Besonderheiten der Ernährung beim Fitnesstraining

Die Methode zur Heilung des Körpers ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet. Menschen, die regelmäßig trainieren, müssen Proteine ​​in die Ernährung einbeziehen, um die Muskelleistung zu verbessern, Kohlenhydrate - Kraftstoff für das Fitnesstraining - und Fette so weit wie möglich aus der Ernährung zu entfernen, da sie langsamer werden Prozesse austauschen.

Da es sich um eine Proteinstruktur handelt, die wie eine lange Kette aussieht, wirkt sie sich sehr stark auf den Stoffwechsel aus. Während der Nahrungsverdauung spaltet sich diese Kette in einzelne Aminosäuren auf, die vom Blut aktiv verwendet werden.

Die Grundregeln der Fitness - Diät:

  1. Zwei Stunden vor dem Training müssen Sie gut essen, geeignete Gerichte wie gebackener Fisch mit Gemüsesalat, Hähnchenfiletscheiben, Vollkornbrot, eine Portion Reis, Hüttenkäse, einen Apfel, eine kleine Portion Haferflocken.
  2. Trinken Sie eine halbe Stunde vor dem Training ungesüßten grünen Tee. Trinke während des Unterrichts alle 20 Minuten Wasser.
  3. Essen nach dem Ende des Trainings kann nach 20 Minuten gegessen werden. Ideal Traubensaft, Gemüse, Obst, Reis, Huhn, Eiweiß, Quark und Käse.
  4. Das Volumen der Portion sollte auf die Handfläche gelegt werden, es ist unmöglich zu viel zu essen.
  5. Kaffee und Schokolade sind im Rahmen einer Fitness-Diät kontraindiziert.

Verdauungsprozess

Der Verdauungsprozess ist langwierig und mühsam. Währenddessen hilft das Protein, den Hunger zu stillen, stärkt die Muskeln und sorgt für einen Stoffwechselprozess. In dieser Hinsicht ist Protein Fitness - Diät ein leistungsfähiges Instrument zur Verbrennung von Körperfett.

Wer wird von dieser Praxis zum Abnehmen profitieren

Fitness-Diät ist perfekt für Menschen, deren Lebensstil den ganzen Tag über voll und aktiv ist, für diejenigen, die Fleisch sehr lieben, aber natürlich nicht frittiert, sondern gedämpft oder einfach in Wasser gekocht. Für Sportler ist dies eine echte Entdeckung, und das alles aufgrund der Tatsache, dass die minimale Menge an Kohlenhydraten im Körper und ein hoher Proteingehalt sich positiv auf die Muskelmasse auswirken. Die Diät ist auch gut für schwangere Frauen oder Frauen, die ihre Form wiedererlangen möchten, ohne den Körper zu schädigen.

Gegenanzeigen - wer kann diese Diät nicht einhalten

Liebhaber von Süßigkeiten müssen diese Diät meiden, da sie den gegenteiligen Effekt hat.
Ältere Menschen sowie Personen mit Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, insbesondere Dysbakteriose, chronischer Pankreatitis, Erkrankungen des Nierensystems.

Mit Bluthochdruck, aufgrund der erhöhten Blutgefäße, als die Amine des Fleisches werden sie den Körper stärken und schädigen.

Fitness-Diät: was zu essen

Die Fitness-Diät hat zwei Hauptcharaktere - Kohlenhydrate (Carbo) und Proteine. Kohlenhydrate - versorgen den Körper mit Energie und versorgen Gehirn und Nerven mit Nährstoffen. Kohlenhydrate werden im Körper als Glykogen (tierische Stärke) in Muskeln und Leber gespeichert und während des Trainings aktiv konsumiert. Der Mangel an Kohlenhydraten in der Fitnessdiät macht es daher unmöglich, sich fit zu halten - es ist problematisch, Leg-Outs durchzuführen, wenn der Körper sich hinlegen muss.

Die vollständigsten Kohlenhydratquellen für eine Fitness-Diät sind Kohlenhydrate mit einer langen Absorptionskette. Dieses ganze Getreide und daraus gewonnene Produkte, Obst und Gemüse mit niedrigem glykämischen Index - kurz gesagt, alles wird langsam verarbeitet und liefert einen gleichmäßigen Energiefluss. Proteine ​​in einer Fitness-Diät spielen die Rolle von „Bausteinen“ für Muskeln: Muskeln, die aufgewärmt sind, gearbeitet und „verbraucht“ haben, benötigen einen Teil der Aminosäuren für die Proteinsynthese.

Abhängig von der Bioverfügbarkeit und Menge der Proteine ​​wird das ankommende „Baumaterial“ während der Muskelsynthese entweder für die Erholung oder für das Wachstum des Gewebes ausgegeben. Wie zu verstehen ist, leiden die Muskeln, die immer stärker werden sollten, unter Dystrophie, wenn nicht genügend Eiweiß in einer Fitness-Diät enthalten ist, und „essen“ sich buchstäblich. Fette in einer Fitness-Diät sind ein Thema, das Aufmerksamkeit und Kontrolle erfordert.

Auf jeden Fall sollten fetthaltige Lebensmittel unmittelbar vor dem Training vermieden werden - Fette liefern keine reine Energie, es bilden sich keine Glykogenreserven und der Verdauungsprozess bzw. damit der Stoffwechsel verlangsamt sich erheblich. Beeilen Sie sich jedoch nicht, sich vollständig zu verweigern: Es gibt gesunde Fette, die beim Abnehmen helfen können! Fettsäuren (insbesondere ungesättigte Fettsäuren) im Fitness-Menü sind unersetzlich - sie sind lebenswichtige kardiovaskuläre, zentralnervöse und endokrine Systeme, erhalten die Elastizität des Gewebes, wirken bei Mitosen (Zellteilung) mit und dienen als Konservierungs- und Transportmedium für fettlösliche Vitamine.

Und vergessen Sie natürlich nicht das Wasser. In einer Fitnessdiät im Stadium des aktiven Gewichtsverlusts ist es notwendig, als Luftprodukte Proteine ​​und Fette abzuspalten, Toxine mit Wasser zu entfernen, Gewebeflüssigkeiten mit dessen Hilfe zu aktualisieren. Aber auch in dieser freudigen Zeit, in der das Übergewicht besiegt wird und nur mit Hilfe des Trainings die Bildhauerei der Muskeln und die Genauigkeit der Figur erreicht werden kann, verliert das Wasser nicht an Wert: Ohne ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist es unmöglich, gesunde Proteinzellen zu bilden.

Wasser hilft, die Muskeln mit Sauerstoff zu versorgen, und seine ausreichende Versorgung erleichtert nicht nur das Aushalten von Stress, sondern lindert auch die Muskelschmerzen, die neuen "Fitnessern" bekannt sind. Achtung, es ist wichtig, sauberes Wasser und Flüssigkeiten, deren Verzehr der Nahrungsaufnahme entspricht, nicht zu verwechseln - Säfte, dick fermentierte Milchprodukte, Eiweißshakes.

Sie gehen (genau wie Kaffee und Tee) nicht in die Norm der Flüssigkeitsaufnahme ein, die bei aktiven Fitnesskursen für eine Frau mit einem Gewicht von ca. 70 kg bei ca. 2 Litern liegt (um diesen Indikator an Ihr Gewicht anzupassen, fügen Sie 250 ml Wasser hinzu oder subtrahieren Sie 250 ml Wasser pro Liter) alle 10 kg Gewicht).

Schläfrigkeit, Mundtrockenheit, eine starke Stimmungsverschlechterung und selbst das Fehlen sichtbarer Ergebnisse vor dem Hintergrund regelmäßiger Bewegung und einer gut durchdachten Fitnessdiät können auf einen Wassermangel hinweisen!

Sporternährungsspezialisten empfehlen, bei intensiven, bis zu 50-minütigen Übungen in kleinen, aber regelmäßigen Schlucken den Wasserhaushalt zu wahren und bei längerem Training normales Wasser durch ein Sportgetränk zu ersetzen. Kohlenhydrate in der Zusammensetzung des Sportgetränks geben zusätzliche Energie und Elektrolyte verhindern Dehydration.

Fettverbrennung Diät Fitness-Menü

Sie müssen den ersten Tag mit einer großen Menge gekochtem Hühnerfleisch beginnen, damit das Hungergefühl Ihre Aufmerksamkeit nicht auf eine scharfe Ernährungsumstellung lenkt. Und am zweiten Tag können Sie bereits folgende Diät einplanen:

Morgen:
Zwei hartgekochte Eier ohne ein Eigelb, 200 g fettfreier (nicht mehr als 5%) Hüttenkäse.

Mittagessen:
250 g gedämpfter Fisch ohne Salz. Ein Glas Kefir mit einem geringen Prozentsatz.

Teezeit:
250g Gemüsesalat. 50 g fettarmer Käse.

Abendessen:
Ein Glas Kefir. 200g Hüttenkäse.

An den folgenden Tagen können Sie Müsli Brei mit getrockneten Früchten, Dampfomelett, gekochtem Reis, Bananen, Ofenkartoffeln, Gemüsesalat mit Garnelen, grünen Äpfeln, Saft, Joghurt, grünem Tee essen.

Fitness - Diät. Tagesmenü

Frühstück: eine Scheibe Brot (30 g), 1 ganzes gekochtes Ei und 1 Eiweiß, Tee ohne Zucker und Zitrone. Snack: Apfel oder Birne und 30 Gramm fettarmer Käse.

Mittagessen: Fleisch oder Huhn (ca. 150 g), Gemüsesalat, Buchweizen oder Reis zum Garnieren.

Vor dem Training: 1 Banane, eine halbe Tasse Joghurt.

Nach dem Training: ein Glas fettarmer Kefir und 1 TL. Schatz

Abendessen: Dampffisch und gedämpftes Gemüse.

Schlafenszeit: ein Glas Kefir.

Wenn Sie nicht genug Energie haben, erhöhen Sie leicht die Menge an komplexen Kohlenhydraten und Proteinen. Fügen Sie beispielsweise weitere 100 g Hüttenkäse, ein paar Esslöffel Müsli und Obst hinzu.

Wenn Sie diese Diät einhalten und sie regelmäßig einhalten, verlieren Sie ungefähr 500 g pro Woche, indem Sie die Fettschicht reduzieren.

Fitness-Diät-Menü

Die Hauptregel der Fitness-Diät zur Gewichtsreduktion ist die Aufteilung der Mahlzeiten: 4-5 mal täglich, sowie die Einhaltung des Wasserhaushalts. Der Konsum einer ausreichenden Menge Wasser wirkt sich direkt auf die Effektivität des Trainings und den Zustand des Körpers aus.

Als referenz
Die Berechnung des Wasserverbrauchs erfolgt individuell nach einer speziellen Formel. Trinkwasser sollte auch auf einem bestimmten System sein, um Dehydration oder Überhydration zu verhindern.

Beispielmenü an Trainingstagen

Frühstück: 15 Minuten nach dem Aufwachen ein Glas warmes Wasser mit einem halben Löffel Honig mischen. Nach etwa einer halben Stunde - ein Proteingericht (Rührei ohne Öl, ein Omelett mit Tomaten).

Zweites Frühstück: Vollkorntoast mit fettarmem Käse oder einer kleinen Portion Haferflocken / Müsli.

Mittagessen: Makkaroni aus Vollkornmehl oder gedämpftem Buchweizen (40-50 Gramm in trockener Form), Hähnchenbrust oder rotem Fisch (100-150 Gramm), Gemüsesalat. Teezeit vor dem Training: 100 ml fettarmer Naturjoghurt oder Quark mit frischen Beeren und süßen Früchten.

Snack nach dem Training: Apfel / Orange / halbe Grapefruit. Abendessen: ein kleines gedämpftes Hühnerschnitzel oder eine Portion magerer weißer Fisch mit einem Salat aus grünem Gemüse. 1,5 bis 2 Stunden vor dem Schlafengehen können Sie ein Glas fettarmen Joghurt mit Ballaststoffen trinken.

Beachten Sie, dass Sie frühestens 1,5 Stunden nach Abschluss des Trainings frühstücken müssen, wenn das Training für den Morgen geplant ist. Wenn für die zweite Tageshälfte Fitness geplant ist, ist es in 2-3 Stunden besser, zu Mittag zu essen und eine Stunde vor der Sitzung Tee zu essen, zwei Stunden später zu Abend zu essen. Nun, wenn Sie spät abends ins Fitnessstudio gehen, ist es besser, vorher zu Abend zu essen, nach einem späten Training ist dies nicht zu empfehlen.

Beispielmenü an trainingsfreien Tagen

Frühstück: ein Glas Wasser mit Honig beim Aufwachen. Nach 30 Minuten: eine Portion Quark mit Beeren oder Vollkornflocken mit frischen Früchten und Beeren.

Zweites Frühstück: 100 ml Naturjoghurt ohne Füllstoffe, 100-150 Gramm Obst (außer Bananen und Trauben).

Mittagessen: leichte Gemüsesuppe, eine Portion brauner oder wilder Reis / gekochter Buchweizen / Kichererbse, gedämpft mit Gemüsesalat und 100-150 Gramm Hühnchen oder weißer Fisch.

Mittagessen: 50 Gramm Nüsse oder eine kleine Portion Möhrensalat mit Olivenöl.

Abendessen: eine Portion Fisch mit Gemüse gedämpft oder ein Salat mit Thunfischkonserven im eigenen Saft. 1,5 bis 2 Stunden vor dem Schlafengehen können Sie auch Kefir oder fettarmen Joghurt mit Zusatz von Ballaststoffen und Zimt trinken.

Es ist wichtig!
Produkte wie raffinierter Zucker, Weißbrot und Gebäck, Saucen auf Mayonnaisebasis, süße kohlensäurehaltige Getränke, Würste und Wurstwaren sowie Fastfood sind für eine gesunde Ernährung nicht akzeptabel.

Fitness-Diät: wie viel zu essen

Um im Fitnessstudio zu trainieren und Gewicht zu verlieren, ist es wichtig, dass der Energieverbrauch sich mit der Nahrungsaufnahme überschneidet - dann werden die „hart verdienten“ Fettreserven aktiv. Aus diesem Grund basiert eine Standard-Fitnessdiät zur Gewichtsreduktion auf einem Indikator von mindestens 1500 täglichen Kalorien (dies ist der Mindestwert. Wenden Sie sich für eine individuelle Beratung an Ihren Trainer oder verwenden Sie einen Taschenrechner).

Die Berechnung des Energiewertes von Lebensmitteln hilft unseren kalorienreduzierten Lebensmitteln. Vergessen Sie bei der Zusammenstellung des sportlichen Menüs nicht die Vielfältigkeit und Ausgewogenheit. Von allen Produkten sollten Sie diejenigen wählen, die nur minimal industriell verarbeitet werden: Fast Food, Fertiggerichte, raffinierte Lebensmittel.

Eine Fitness-Diät beinhaltet einfache Mahlzeiten, die Sie bequem zu Hause zubereiten und bei der Arbeit mitnehmen können. Bevorzugen Sie beim Kochen einen Wasserbad, grillen Sie, backen Sie im Backofen ohne Öl. Es wird empfohlen, 5- bis 6-mal täglich eine Fitness-Diät in kleinen Portionen zu machen. Es wird nicht empfohlen, lange Pausen einzulegen, um den Körper nicht zu zwingen, den Energiesparmodus und die Erhaltung der Fettreserven einzuschalten.

Welche Veränderungen warten auf Sie

Die Kombination von Training und Fitnessdiät wird mit ziemlicher Sicherheit in kürzester Zeit ein greifbares Ergebnis liefern: Der Körper wird schlanker und kräftiger, die Haut wird elastischer und strahlender, die Stimmung wird besser.

Im Gold's Gym Fitness Club erhalten Sie von erfahrenen Trainern alle notwendigen Ratschläge zu Diäten und wohltuenden Übungen, die für Sie geeignet sind. Sie können ein Trainingsprogramm auswählen, so dass Sie bei wechselnder Kraft- und Cardiobelastung nicht nur Gewicht verlieren, sondern auch Ihren Körper gesund und schön machen können.

Nützliche Fitness-Rezepte zur Gewichtsreduktion

Das Diätmenü kann nach Ihren Wünschen geändert werden, die tägliche Kilokalorienmenge sollte jedoch 1600 Kcal nicht überschreiten. Verwenden Sie die folgenden Rezepte, um die Ernährung abwechslungsreicher zu gestalten:

  • Berry Smoothie - Beeren, Bananen und fettarme Milch in einem Mixer schlagen, nach dem Aufwachen verwenden.
  • Gemüsesalat mit Hähnchenbrustsalatblättern, Paprika, Äpfeln, die Zutaten mit Zitronensaft bestreuen, die gebratenen Hähnchenscheiben, Salz, Pfeffer dazugeben und mit Naturjoghurt würzen.
  • Omelett mit Garnelen - Eier mit Milch verquirlen, mit Salz abschmecken, gekochte Garnelen dazugeben, alle Zutaten auf ein Backblech legen und im Ofen backen, bis sie gar sind.

Eine solche Diät während der Ausübung der Fitness zur Gewichtsreduktion wird nicht nur nützlich, sondern auch effektiv sein. In einem Monat können Sie mit minus 6-7 kg rechnen, und wer mehr will, kann das Menü ein wenig vereinfachen und den Kaloriengehalt reduzieren. Aber die Hauptsache, dass Abnehmen - war ein Vergnügen, und nicht in eine tägliche Qual verwandelt!

Befolgen Sie die einfachen Regeln der Fitness - Diät und seien Sie immer gut gelaunt!

http://dietmap.ru/pitanie/fitnes-menyu-dieta.html
Up