logo

Zitronenminze oder Melissenkraut: Medizinische Eigenschaften, Nutzen und Schaden. Die Pflanze gilt als enger Verwandter der üblichen Gartenminze. Oft wird es auch als chinesisches Zitronengras bezeichnet. In der Erscheinung ist es nicht sehr bemerkenswert, so viele werden, wenn sie es sehen, als gewöhnliches Unkraut betrachtet.

In der Tat ist es eine unerschöpfliche Quelle von Nährstoffen und Vitaminen für den Körper. Es sind die Blätter dieses Krauts, die in der traditionellen und traditionellen Medizin häufig als Arznei- und Beruhigungsmittel verwendet werden.

Gras wird eine echte Erlösung für diejenigen sein, die unter erhöhtem emotionalen und intellektuellen Stress leiden. Sie ist großartig im Umgang mit Stress. Es reicht aus, nur Tee damit zu brauen oder den Whisky mit Öl zu ölen - und schon sind Sie „in Form“.

Medizinische Eigenschaften, Nutzen und Schaden

Die Komposition der Melisse spricht für sich. Es ist dank dieses Satzes nützlicher Bestandteile von Zitrusgras so gut, dass es den menschlichen Körper beeinflusst. Seine Eigenschaften sind sehr vielfältig.

Melissa hat folgende Auswirkungen auf den menschlichen Körper bei bestimmungsgemäßer Verwendung:

  • Beruhigungsmittel;
  • Beruhigend;
  • Antiallergisch,
  • Diuretikum;
  • Expectorant;
  • Entzündungshemmend;
  • Antiviral usw.

Indikationen zur Verwendung

Am häufigsten wird Zitronenmelisse in natürlichen Zubereitungen und Abkochungen verwendet. Sie betreffen viele Systeme unseres Körpers: Herz-Kreislauf-, Nerven- und andere.

Darauf aufbauend können Abkochungen Stress abbauen, Schlaflosigkeit und Schlafmangel lindern, die Stimmung verbessern und die Reizbarkeit lindern.

Darüber hinaus kann die Pflanze den Blutkreislauf und die Herzfrequenz normalisieren, den Blutdruck normalisieren und die Atmung wiederherstellen.

Im Allgemeinen wirkt sich Zitronenmelisse positiv auf das Immunsystem aus, steigert die Effizienz und verbessert die Aufmerksamkeit. Dank Tee mit Melisse können Sie den Stoffwechsel beschleunigen und das endokrine System verbessern.

Nach einer Tasse Tee mit Abkochung werden Magen- und Magenschmerzen gelindert, Darmkrämpfe verschwinden.

Ärzte empfehlen auch oft Infusionen mit diesem Kraut für Verstopfung und Magen-Darm-Dysfunktion. Zahnärzte verschreiben pflanzliche Heilmittel gegen Zahnschmerzen und Entzündungen in der Mundhöhle. Die Vorteile sind hier unbestritten.

Auch natürliche Zubereitungen auf der Basis von Zitruskräutern können bei Diabetes mellitus den Zuckergehalt im Blut senken und die Durchblutung bei Anämie verbessern.

Wenn Sie unter Kopfschmerzen, Schwindel und Ohnmacht leiden, dann kommt auch hier die chinesische Magnolienrebe.

Aufgrund seiner medizinischen Eigenschaften wird diese Pflanze auch verwendet, um Viruskrankheiten wie Grippe, Erkältung, Herpes und andere loszuwerden.

Gegenanzeigen

Glücklicherweise schaden die Vorteile von Melissa viel mehr als. Auch der Schaden kann nicht genannt werden. Eher Ratschläge zur bestimmungsgemäßen Verwendung.
Da Zitronenminze beruhigende Eigenschaften hat, sollten Sie keinen Tee trinken, wenn Sie Gelassenheit und Konzentration benötigen. Unter vermindertem Druck ist die Verwendung von Zitronenmelisse ebenfalls kontraindiziert.

Trotz seiner heilenden Eigenschaften und Vorteile für einige Patienten ist Zitrusminze bei Kindern und schwangeren Frauen kontraindiziert. Es ist auch für die Verwendung durch Epileptiker verboten. Im Falle eines Nierenversagens sollte es auch nicht in der Nahrung vorhanden sein.

Menschen mit individueller Unverträglichkeit und allergischen Reaktionen können bereits mit der geringsten Dosis geschädigt werden.

Die chemische Zusammensetzung des Kräuterbalsams

Sie können durch Aroma herausfinden - Zitronenmelisse hat einen ausgeprägten Zitrusgeruch Neben dem angenehmen und einprägsamen Geruch enthält eine Zitronenpflanze eine ganze Liste nützlicher Vitamine und Substanzen.

Blätter enthalten:

  • Hohe Konzentration an ätherischen Ölen;
  • Organische Säuren;
  • Tannine
  • Flavonoide;
  • Vitamine der Gruppe B, C;
  • Calcium, Eisen, Magnesium.

Blätter enthalten unter anderem:

  • Triterpene,
  • Polyphenolsäuren
  • Tannine
  • Flavonoide,
  • organische Säuren
  • Mineralsalze und ätherische Öle.

Aufgrund dessen, der letzten Zutat, hat der gesamte Komplex beruhigende Eigenschaften. Daher werden Infusionen, Abkochungen und Blatt-Tees (vorzugsweise frisch und nicht in Pulverform) für Patienten empfohlen, die an Neurose leiden, unter Stress leiden, bei hyperaktiven Kindern, bei Kämpfern mit Schlaflosigkeit und Depressionen.

Entspannung bringt auch eine duftende Massage mit Zitronenmelissenöl in die Badewanne oder in das Phytofass. Für den Hausgebrauch einfach ein paar Tropfen in ein halbvolles Bad mit heißem Wasser gießen.
Darüber hinaus kann Zitronenmelisse auch für Menschen mit Verdauungsstörungen empfohlen werden. Die darin enthaltenen Spurenelemente erhöhen die Sekretion von Magensaft und Galle und erleichtern so die Verdauung.

Melissa wird Erleichterung bringen, besonders nach fettem und schwer verdaulichem Essen. Es wurde auch gezeigt, dass es Menstruationsbeschwerden lindert, das Gedächtnis und die Konzentration verbessert und sogar Arteriosklerose vorbeugt.
Auf der Grundlage von Blättern machen Salben, die Herpes beseitigen. Ja, sie werden dazu beitragen, unschöne Blasen - Erkältungen auf den Lippen - loszuwerden. Den gleichen Effekt erzielen Sie, wenn Sie Herpes mit Melissenöl bestreichen.

Ätherisches Öl mildert auch die Auswirkungen von Mückenstichen. Es ist nur ein paar Tropfen, um es auf ein Wattepad zu gießen und auf die Haut aufzutragen.

Zitronenmelissenöl kann jedoch Allergien auslösen. Letzteres äußert sich in Juckreiz, Hautausschlag. Vor der Anwendung muss daher ein Allergietest durchgeführt werden. Das heißt, schmieren Sie die Haut hinter dem Ohr, unter dem Haarband um den Hals oder im Ellbogen und warten Sie, bis die Haut reagiert.

Ernte

Zitronenminze findet sich zunehmend in Gemüsegärten und sogar zu Hause. Es kann zu allen Arten von Rezepten hinzugefügt werden, um so viele Krankheiten loszuwerden und die Immunität zu verbessern. Es ist eine sehr wählerische Pflanze, die auch auf Ihrem Balkon oder der Fensterbank angebaut werden kann.

Eine solche Minze wird einmal im Jahr geerntet. Sie kann jedoch getrocknet werden, um sie das ganze Jahr über zum Tee hinzuzufügen! Die Ernte beginnt normalerweise im Juni - zu diesem Zeitpunkt sind die Blätter am vollsten mit allen notwendigen Vitaminen. Frisch geerntete Ernte kann sofort zu den Rezepten hinzugefügt werden, wobei die Rohlinge etwas warten müssen.

Es ist am besten, die Minze zu Hause in Trauben zu trocknen. Dies ist nur möglich, wenn die Blätter bei der Ernte nicht vom Hauptstamm getrennt wurden. Wenn Sie alle Stiele zusammenbinden, können Sie den ganzen Stielstrauß an einem dunklen, trockenen Ort aufhängen und warten, bis er fertig ist. Die Haltbarkeit von Zitronenminze in diesem Zustand beträgt nicht mehr als ein Jahr.
Wenn Ihnen das Vorratsbündel nicht ästhetisch erscheint, gibt es eine Alternative: das Gras in Eiswürfeln einfrieren. Wenn Sie einen solchen Würfel in einer Flüssigkeit auflösen, erhalten Sie ein wirklich heilendes Getränk. Es kann zum Beispiel nach Eingriffen in einem Fitobochka getrunken werden.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Eine solche Nutzpflanze kann die Schulmedizin nicht umgehen. Die Menschen haben sich viele Möglichkeiten ausgedacht, um den maximalen Heileffekt zu nutzen. Zum Beispiel:

  • Für einen erholsamen und gesunden Schlaf werden getrocknete Blätter direkt in das Kissen gelegt. Verwenden Sie für einen angenehmen Geruch eine Leinentasche. Elite Beauty-Salons haben für diesen Kauf lange Zeit ätherische Öle verwendet.
  • In der Duftlampe. Melissenaromen helfen bei der Vorbeugung. Paare wirken sich nicht nur positiv auf das Nervensystem aus, sondern auch auf die gesamte Immunität. Wenn eine Person das erhitzte Öl inhaliert, können sich die Kopfschmerzen verringern, die Gesamtdauer akuter Atemwegsinfektionen kann sich verkürzen und der Auswurf kann sich verbessern.
  • Öl kann direkt auf den Whisky aufgetragen werden, um Kopfschmerzen zu lindern. Es wird empfohlen, sich nach dem Schleifen eine halbe Stunde ohne Kopfbewegung hinzulegen.

Rezepte

Tees und Abkochungen auf der Basis dieser Pflanze werden nicht nur vorbeugend, sondern auch zu medizinischen Zwecken eingenommen. Sogar ein Blatt enthält eine Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen mit heilenden Eigenschaften. Meistens aus Zitrusminze machen Aufgüsse, Abkochungen, Tees und ätherische Öle. Alle von ihnen haben ihren eigenen Nutzen und Schaden, und jeder von ihnen wird in verschiedenen Formen und unter verschiedenen Umständen verwendet.

Infusionen verbessern häufig den Verdauungstrakt. Die Infusion von Zitronenpflanzen kann die Arbeit der Bauchspeicheldrüse verbessern, Verstopfung beseitigen und Magenschmerzen lindern.

Rezept dafür:
Sie benötigen 2 EL. Esslöffel gehackte Kräuter und 500 ml gekochtes Wasser. Zubereitung: Übergießen Sie die Sammlung mit kochendem Wasser und warten Sie 2 bis 5 Stunden. Nehmen Sie dreimal täglich ein Glas vor den Mahlzeiten ein.

Brühe Zitronengras ist für Menschen mit Asthma und Tachykardie geeignet.

Sie benötigen 1 EL. Löffel zerkleinerte trockene Kräuter, ein Glas kochendes Wasser.

Zubereitung: Mischen und 15 Minuten im Wasserbad erhitzen. Dann abseihen und abkühlen lassen. Nehmen Sie 30 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich einen Esslöffel ein.

Ätherisches Öl hat viele Anwendungsmöglichkeiten. Es ist sowohl für Massage- als auch für Aromabäder geeignet. Darüber hinaus ist es ideal, um Akne, Pickel und schwarze Flecken loszuwerden.

Wenn Sie vor dem Zubettgehen ein paar Tropfen auf ein Kissen fallen lassen, wird der Schlaf ruhiger und Sie haben einen guten Schlaf in der Tasche.

Manchmal ist es nützlich, die Reinigung mit ätherischem Öl durchzuführen. Auf ein normales Staubtuch tropfen einige Tropfen ätherisches Öl und Voila. Der Raum hat einen angenehmen Geruch und die Innenflächen bekommen einen gesunden Glanz wie nach dem Kauf.

Das Einfachste und gleichzeitig Nützlichste, was aus Zitronengras gemacht werden kann, ist Tee. Er kann in kleinen Dosen fast nichts anhaben, aber die Vorteile werden es mit Sicherheit sein. Es genügt, ein paar Blätter in Ihre Tasse zu geben, und die heilenden Eigenschaften von Zitronenmelisse beeinflussen Sie bereits. Für Tee geeignet als frische Sammlung und getrocknete Trauben.

Wie in der Küche zu verwenden

Kräuter können nicht nur zur Herstellung von wohltuenden Brühen und Tees verwendet werden. Zu Salaten, Quark, Nudeln und sogar zu Fleisch- und Fischgerichten können Blätter hinzugefügt werden. Trotzdem ist das Zitronengrasaroma eher schwach und schnell "abgehend", daher sollte es am Ende des Garvorgangs zu den Gerichten hinzugefügt werden.

Rezept für eine beruhigende Zitronenmelisse

Wähle 10 gesunde Blätter aus, nimm sie und gib sie in ein Glas. Gießen Sie dann kochendes Wasser über das Rohmaterial, bedecken Sie das Glas und lassen Sie es 15 Minuten ziehen. Infusion kann 1-2 Tassen pro Tag trinken. Dies ist eine sichere „Operation“, auch für schwangere Frauen und kleine Kinder. Natürlich unter Beachtung der Dosierung.

Anwendung in der Zusammensetzung von Kräutern

Das Kraut "Melissa officinalis" ist in reiner Form in den Regalen der Apotheken zu finden. Aber es geht gut mit anderen Heilpflanzen. Sie verstärken die gegenseitigen Wirkungen.

Zum Beispiel wird die Kombination "Zitronenmelisse, Thymian, Fenchel" in Kindertees für die Kleinsten verwendet. Sie sind beruhigend positioniert.

Darüber hinaus können Sie mit ihr neben Oregano, Wildrose, Ringelblume treffen. Bei Bedarf kann ein individuelles Behandlungsprogramm aus Heilkräutern zusammengestellt werden. Die Hauptsache ist, einen kompetenten Spezialisten zu konsultieren.

Reduzieren Sie die Zeit für die Suche nach einem solchen Spezialisten können Phytofässer verwenden. Berater wissen immer, wie der eine oder andere Pflanzenextrakt auf den Körper wirkt. Darüber hinaus wird die konzentrierte Heilwirkung natürlicher Kräuter verstärkt, wenn sie durch die Haut gelangen. Um den Effekt zu verstärken, können Sie Dampf und aromatischen Tee nachträglich kombinieren.

http://vse-o-kedrovyh-fitobochkah.ru/trava-melissa-lechebnye-svojstva-polza-i-vred/

Nützliche Eigenschaften von Zitronenmelisse, Rezepte und Tipps zur Verwendung

Melissa gilt als Unkraut, weil nicht jeder seine nützlichen Eigenschaften kennt. Unsere Vorfahren wussten jedoch viel über Heilpflanzen. Schon in der Antike wurde es in der Kosmetologie sowie als Therapeutikum eingesetzt. Heutzutage wird Zitronenmelisse nicht mehr allzu oft als Medikament verwendet, meistens wird sie einfach dazu verwendet, ein köstliches Getränk zuzubereiten. Er ist in der Lage zu beruhigen, aufzuheitern, sich zu entspannen und eine Ladung Fröhlichkeit zu spenden. Deshalb können Sie mit dieser Heilpflanze nach den Regeln die Lebensqualität deutlich verbessern.

Und was ist mit der Zusammensetzung einer Heilpflanze?

Obwohl Zitronenmelisse in unserer Region weit verbreitet ist, mindert sie in keiner Weise ihre nützlichen Eigenschaften. Die heilenden Eigenschaften dieser Pflanze sind auf ihre Zusammensetzung zurückzuführen. Es enthält folgende Substanzen:

  1. Ätherische Öle. Reduziert Krämpfe, stimuliert die Gehirnaktivität, beruhigt die Nerven.
  2. Flavonoide. Wirkt entzündungshemmend und antibakteriell.
  3. Tannine. Kann kleine Wunden heilen, Entzündungen lindern.
  4. Vitamine. Normalisieren Sie den Stoffwechsel, stärken Sie das Immunsystem, stärkt die Knochen.
  5. Mikro- und Makroelemente. Verbessert die Herzaktivität, verbessert die Blutzusammensetzung.
  6. Organische Säuren. Fördert den Fettabbau, entfernt Cholesterin.
  7. Harze Sie wirken antibakteriell und widerstehen der Reproduktion pathogener Mikroflora.
  8. Bitterkeit Normalisieren Sie die Menge an Galle und Magensaft, normalisieren Sie den Stoffwechsel.

Es sollte nicht vergessen werden, dass Melisse sowohl Nutzen als auch Schaden bringen kann. Es hängt alles von den Sammelbedingungen der Pflanze ab. Zum Beispiel hat das Gras, das in der Nähe von Autobahnen und Großstädten gewachsen ist, alle Chemikalien absorbiert. Um hochwertige Rohstoffe zu sammeln, sollten Sie an die Waldränder und in andere ökologisch saubere Gebiete gehen. Aus der einzigartigen Pflanze wird es möglich sein, ein gesundes und leckeres Getränk zu brauen.

Heilende Eigenschaften von Zitronenmelisse

Selbst die einfache Verwendung von Getränken, die aus diesem Kraut zubereitet werden, kann einen Menschen vor einer Vielzahl von Krankheiten bewahren. Es ist wichtig zu bedenken, dass das Gras eine kumulative Wirkung hat. Aus diesem Grund wird empfohlen, Zitronenmelisse regelmäßig zu verwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Melisa wird helfen, die folgenden Beschwerden zu überwinden:

  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Zusammensetzungen, die unter Verwendung von Melisse hergestellt werden, helfen bei der Bewältigung von Anämie, Arteriosklerose und Schwäche des Herzmuskels;
  • nervöse Störungen. Die regelmäßige Einnahme von Tee mit Melisse kann den Schlaf verbessern und Kopfschmerzen lindern.
  • Verdauungsprobleme. Warmer Tee regt den Appetit an, lindert Magen- und Darmschmerzen und heilt Verstopfung. Außerdem raten Ärzte, Melissa bei Erkrankungen der Gallenblase und Ödemen zu trinken.
  • Dermatitis. Um dieses Problem zu umgehen, sollten Sie Abkochungen als Komprimierungen verwenden. Sie befreien die Haut von Akne, Geschwüren und Schuppen.
  • Erkältungen. Zur Behandlung dieser Krankheiten sollten Sie Melis in Form eines Inhalationsmittels einnehmen. Dies trägt zur Reduzierung pathogener Bakterien bei und beschleunigt so den Heilungsprozess.
  • entzündliche Prozesse der Mundhöhle. Herpes, Zahnschmerzen und andere Beschwerden gehen viel schneller, wenn Sie Ihren Mund mit dem Abkochen der Pflanze ausspülen.
  • Insektenstiche. Verwenden Sie dazu Lotionen, die Schmerzen lindern.

Es ist wichtig! Fertige Rohstoffe für die Zubereitung von Heilgetränken können heute in Apotheken und Geschäften eingekauft werden. Sie unterscheiden sich qualitativ praktisch nicht von den Rohstoffen, die unabhängig gesammelt werden können. Natürlich, wenn es keine zusätzlichen Inhaltsstoffe in ihrer Zusammensetzung gibt.

Melisse ist in Kombination mit grünem oder weißem Tee zum Abnehmen unverzichtbar. Es ist wichtig, die Verwendung des Getränks nicht mit zu strengen Diäten zu kombinieren. Dies liegt daran, dass es die inneren Organe einer Person negativ beeinflussen kann.

Melissa für Frauen und Männer

Eine Pflanze wirkt sich je nach Geschlecht unterschiedlich auf einen Menschen aus. Zum Beispiel für Vertreter der weiblichen Hälfte wird das Produkt große Vorteile bringen. Die Wirkung von Zitronenmelisse auf den männlichen Körper ist nicht ganz eindeutig. Es lohnt sich, auf Folgendes zu achten:

  1. Frauen Tee hilft, den Menstruationszyklus zu normalisieren, und lindert in dieser Zeit auch die Schmerzen. Reduziert das Risiko von Entzündungen in den Beckenorganen. Das Getränk hat keine Kontraindikationen, die Ausnahme ist seine individuelle Unverträglichkeit, die sehr selten ist. Melissa Abkochung wird oft während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen.
  2. Männer Ein zu starker Beruhigungseffekt durch die Verwendung von Melisse kann die Abnahme der Wirksamkeit beeinflussen. Aus diesem Grund sollte das Abkochen dieser Pflanze sehr dosiert verwendet oder sogar aufgegeben werden.

Keine anderen Gegenanzeigen wurden von denjenigen festgestellt, die regelmäßig Zitronenmelisse trinken. Es ist nur wichtig, Melissa mit Vorsicht gegenüber Menschen zu behandeln, die an Allergien, niedrigem Blutdruck und Epilepsie leiden. Wenn Sie jedoch eine übermäßige Leidenschaft für dieses Getränk ausschließen, wird dem Körper kein Schaden zugefügt.

Aufgüsse und Abkochungen

Heute gibt es viele interessante und nützliche Rezepte für die Zubereitung von Tee aus Zitronenmelisse. Sie können die am besten geeignete der folgenden Optionen auswählen:

  1. Infusion. 2 Esslöffel getrocknete Rohstoffe in ein Glas kochendes Wasser gießen, ca. 3-4 Stunden warten. Wir filtern das alles und teilen es in drei gleiche Teile. Akzeptiert 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Um spürbare positive Veränderungen in Ihrem Zustand zu erzielen, sollten Sie diesen Infusionskurs von 2-3 Wochen einnehmen. Hilft bei systemischen Erkrankungen.
  2. Abkochung. Hilft bei Störungen des Nervensystems und entzündlichen Prozessen. Ein Teelöffel getrockneter Rohstoffe sollte mit kochendem Wasser (1 Tasse) übergossen und dann etwa fünf Minuten lang in einem Wasserbad aufbewahrt werden. Bestehen Sie für 2 Stunden und abtropfen lassen. Nehmen Sie die Abkochung vor dem Essen etwa 2 Wochen.
  3. Tinktur. Hilft bei Migräne und Schlafstörungen. Nehmen Sie 250 ml Wodka, 5 EL. Löffel trockenes Gras, mischen und in einem kühlen, dunklen Raum für 2 Wochen bestehen. Dann alles filtrieren und dreimal täglich 5 Tropfen einnehmen.

Alle diese Aufgüsse und Abkochungen können auch in das Bad gegossen werden. Dies hat nicht weniger Auswirkungen als die Anwendung im Inneren. Alles nur, weil sie die Haut durchdringen. Und auch beim Baden herrscht ein erstaunliches Aroma, das für Entspannung und Ruhe sorgt.

Tee-Rezepte

Bevor Sie diesen Tee auf traditionelle Weise zubereiten, sollten Sie sich mit einigen Tipps vertraut machen:

  • Zum Kochen eignet sich Glas oder Holz. Metallutensilien können alles oxidieren und ruinieren.
  • Melissa sollte kein kochendes Wasser gegossen werden. Um das richtige Getränk zuzubereiten, muss das Wasser eine Temperatur von 85 Grad haben;
  • Verwenden Sie nur frisch gebrühten Tee.

Mehrere Rezepte gelten als am häufigsten. Achten Sie insbesondere auf folgende Möglichkeiten:

  1. Traditionell Sie sollten 1 Teelöffel trockene Rohstoffe nehmen und kochendes Wasser (250 ml) einschenken, 30 Minuten darauf bestehen und trinken.
  2. Grün Dazu benötigen Sie 1 Teelöffel grünen Tee und die gleiche Menge getrockneter Kräuter. Alles sollte mit kochendem Wasser (250 ml) übergossen und 20 bis 30 Minuten lang darauf bestanden werden. Sie können in ein Getränk Honig und Ingwerwurzel setzen.
  3. Schwarz Nehmen Sie einen halben Teelöffel schwarzen Tee und einen Teelöffel getrocknete Melisse und gießen Sie kochendes Wasser (250 ml) ein. Bestehen Sie auf 20 Minuten. Und anstrengen. Sie können eine Zitronenscheibe Tee, Preiselbeeren oder etwas Zimt dazugeben.

Kalorien in diesem Getränk enthalten ein Minimum, so dass kein Schaden für den Körper nicht angewendet wird. Tee kann täglich in unbegrenzten Mengen konsumiert werden. Nur wenn Sie sich hinter das Steuer setzen, sollten Sie sehr vorsichtig etwas trinken. Melissa kann eine starke beruhigende Wirkung haben, und es kann auch Schläfrigkeit auftreten. Es ist jedoch zu beachten, dass die Gehirnaktivität trotz dieser Tatsache überhaupt nicht leidet. Die Person bleibt so aktiv wie vor der Anwendung des Krauts.

Melissa ist ein nützliches Kraut, aus dem Heilung und köstliche Zubereitungen, Tinkturen und einfache Tees gewonnen werden. Sie können auch einfach etwas Gras zu grünem, weißem oder schwarzem Tee geben, um den Geschmack zu verbessern.

http://2tea.pro/sorta-chay/chay-iz-trav/trava-melissa-polza-i-vred/

Melissa: Nutzen und Schaden für den Körper

Melissa ist eine enge Verwandte der Minze, die im Volksmund als chinesische Magnolienrebe bezeichnet wird. Minze ist eine einzigartige Pflanze mit einer riesigen Liste nützlicher Eigenschaften. Zitronenmelisse ist auf den ersten Blick schwer von gewöhnlicher Brennnessel zu unterscheiden, hat aber im Gegensatz zu Unkraut ein angenehmes Aroma und kleine Blüten von zart blauer Farbe. Es gibt drei Sorten: Zitrone, Gold, Rot.

Melissa - was ist das?

Melissa ist eine mehrjährige Heilpflanze mit einer Höhe von nicht mehr als einem halben Meter. Es hat ein riesiges Anwendungsspektrum: Es wird dem Tee beigemischt, in der Kosmetik verwendet, als Gewürz oder als Dekoration für Süßwaren verwendet. Ätherische Öle, die die Blätter von Zitronengras speichern, wirken beruhigend auf den Körper.

Vorteil für den Menschen ist dieses Kraut aufgrund der einzigartigen Vitamin- und Mineralzusammensetzung: Rosmarin, Kaffee, Ascorbinsäure, Vitamine: A, C, B1, B2, B6, B9, PP, Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium, Mangan, Kupfer, Natrium, Zink, Phosphor.

Melissa entfernt überschüssiges Wasser aus dem Körper und reduziert Schwellungen.

Pflanzliche Vorteile

Zitronenminze hat folgende Eigenschaften:

  1. Krampflösend.
  2. Beruhigungsmittel.
  3. Antidepressivum.
  4. Antivirale.
  5. Immunmodulatorisch.
  6. Antimikrobiell.
  7. Antiallergisch.

Dieses einzigartige Kraut unterliegt vielen Drogen. Es wird sowohl nach innen als auch nach außen in Form von Lotionen und Kompressen angewendet. Junge Blätter lindern perfekt Zahnschmerzen und Blutergüsse. Melissa wird Menschen mit Krankheiten zugute kommen:

  • Magen-Darm-Trakt.
  • Nervenzusammenbrüche.
  • Hypertonie.
  • Arrhythmie.
  • Ischämie
  • Störung der Atemwege.
  • Immunschwäche.
  • Geschwüre und Ekzeme.
  • Rheuma.
  • Diabetes mellitus.
  • Schmerzhafte Menstruation.

Von starken Kopfschmerzen entlasten die Blätter der Pflanze, ordentlich gefaltet und in die Ohren gelegt.

Bei Sinusitis werden regelmäßige Inhalationen auf der Basis von Zitronenmelisse angewendet. Eine in einen warmen Aufguss getauchte Baumwollscheibe wird 5 Minuten lang in die Nase gespritzt, wodurch die Schmerzen und Beschwerden während des Sinus beseitigt, die Heilung von Entzündungen beschleunigt und Mikroben zerstört werden. Alternativ können Sie Turunda in der Nase verwenden, die mit einer Tinktur einer wunderbaren Pflanze auf Wodka getränkt ist.

Tee auf der Basis von Zitronenmelisse lindert Schlaflosigkeit, Blähungen, ODS, verbessert die Laktation, das Gedächtnis, normalisiert Hormone, lindert Reizbarkeit und tötet Mundgeruch.

Tinktur von Blättern mit Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren, Gastritis.

Tinkturen auf Melissenbasis sind ein idealer Fund für Liebhaber von Naturkosmetik. Aufgrund seiner erstaunlichen Eigenschaften verbessert es den Teint, beseitigt Akne und reduziert die Anzahl der schwarzen Flecken, was sich positiv auf den Zustand des Haares auswirkt.

Zitronenminzlotionen lindern Juckreiz und Schmerzen bei Wespen- und Bienenstichen und helfen bei Sonnenbrand

Wer kann Melisse schaden?

Als solche hat diese erstaunliche Pflanze keine Kontraindikationen. Dennoch sollte berücksichtigt werden, dass die regelmäßige Einnahme die sexuelle Aktivität bei Männern reduziert und die Wirkung von Beruhigungsmitteln verstärkt.

Sie sollten es nicht benutzen, bevor Sie ein Fahrzeug fahren, bevor Sie verantwortungsvolle Ereignisse erleben, auf die es ankommt: eine Prüfung, einen Bericht. Da Zitronenmelisse eine beruhigende Eigenschaft hat, hemmt und verlangsamt sie die Reaktion.

Verwenden Sie diese Pflanze nicht:

  • Personen mit niedrigem Blutdruck.
  • Mit individueller Unverträglichkeit.
  • Mit Epilepsie.
  • Kinder bis 3 Jahre.
  • Mit offensichtlichen Anzeichen von Leberversagen.

Bewerbungstipps

Dieses einzigartige Kraut ist weit verbreitet, aber es lohnt sich daran zu denken:

  1. Die ideale Zeit für einen Tee mit Melisse ist vor dem Schlafengehen.
  2. Es ist nicht notwendig, in die Ernährung von Kindern unter 6 Monaten einzutreten, einige Ärzte raten, ab 3 Jahren zu verwenden.

Die folgenden Empfehlungen sind hilfreich:

Zur Behandlung und Vorbeugung:

  • Um einen beruhigenden Tee zuzubereiten, benötigen Sie: 2 TL. trockene Blätter, 250 ml. heißes Wasser. Bestehen Sie auf eine halbe Stunde.
  • Bei Verbrennungen und Wunden werden die beschädigten Stellen mit einer dünnen Schicht zerdrückter Blättchen versehen.
  • Bei Zahnschmerzen, Entzündungen, ungesundem Zahnfleisch, Atembeschwerden, gebrauchtem Spülen: 1 EL. l Blätter mit kochendem Wasser gefüllt und 1 Stunde lang aufgegossen, 3-mal täglich 2-3 Tage lang auftragen.
  • Bei Asthma 2 EL. l zerkleinerte Zitronenmelisse gegossen 1 EL. kochendes Wasser, für 2 Stunden hineingegossen. Akzeptanz von 0,25 Art., Vor jeder Mahlzeit.
  • Aus Arrhythmie, 2 EL. kochendes Wasser muss einen Esslöffel getrocknete Blätter der Zitronenmelisse gießen. Eine Stunde ziehen lassen und abseihen. Der resultierende Sud ist in drei Teile geteilt und für den Tag zu trinken.
  1. Trockene oder frische Blätter werden in Tee gebraut.
  2. Als Gewürz Marinade beim Einmachen von Gemüse.
  3. Dekorationen von Getränken und Desserts.
  4. Für die Zubereitung von hausgemachtem Wein.
  • Tonic: 100 gr. Zitronenmelisse, 10 Tropfen Glycerin, gründlich mischen, täglich auftragen, Gesicht mit Infusion abwischen.
  • Entspannungsbad: 100 gr. Die Blätter werden mit einem Liter Wasser gegossen und nicht länger als 5 Minuten gekocht, filtriert und in ein warmes Bad gegossen.
  1. Der Geruch von Zitronenmelisse weist Motten und Nagetiere ab, beseitigt unangenehmen Geruch in Schuhen und trägt zur langen Aufbewahrung von Gemüse bei.
  2. Kompressen aus Gras behandeln Ekzeme, Pilzkrankheiten und Furunkel.

Zusammenfassend

Es sollte beachtet werden, dass die Blätter und Stängel von Zitronenmelisse einen großen Nutzen haben und praktisch keine Kontraindikationen aufweisen. Was nicht unwichtig ist, ist es möglich, Zitronenmelisse für Kinder und sogar schwangere Frauen zu verwenden, während Toxämie die Aufnahme von Gras Übelkeit reduziert. Und dennoch sollten Sie sich trotz der Vielzahl nützlicher Eigenschaften vor der Verwendung an Ihren Arzt wenden.

http://polzaivredno.ru/melissa-polza-i-vred-dlya-organizma/

Die Vorteile und Nachteile von Zitronenmelisse Kräuter, Indikationen und Kontraindikationen zu erhalten

Wenn alle Menschen wüssten, welche Vorteile Zitronenmelisse für den Körper hat, würden sie aufhören, sie wie eine Unkrautpflanze zu behandeln. Im alten Rom wurden Produkte aus aromatischen Kräutern für medizinische und kosmetische Zwecke verwendet. Heutzutage wird Zitronenmelisse in der traditionellen Medizin nicht mehr so ​​häufig verwendet, sondern nur noch für die Zubereitung köstlichen Tees. Der richtige Umgang mit der Pflanze und Grundkenntnisse auf dem Gebiet ihrer Eigenschaften können jedoch die Lebensqualität erheblich verbessern.

Die Zusammensetzung und die Vorteile von Zitronenmelisse

Melissa ist eine sehr verbreitete Pflanze, die jedoch ihre positiven Eigenschaften nicht beeinträchtigt. Medizinische Wirkungen bei der Verwendung von aus Gras gebrauten Getränken aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung.

  • Ätherische Öle. Sie lindern Krämpfe, regen das Gehirn an und beruhigen das Nervensystem.
  • Flavonoide. Grundsätzlich zeigen sie entzündungshemmende, antioxidative und antibakterielle Eigenschaften.
  • Tannine. Sie lindern Entzündungen, desinfizieren Wunden und beschleunigen ihre Heilung.
  • Vitamine. Grundsätzlich sind sie Vertreter der Gruppen B, C und D. Sie sind für die Aufrechterhaltung der Stoffwechselprozesse, die Stärkung der Immunität und die Aufrechterhaltung der Knochenstärke verantwortlich.
  • Mikro- und Makroelemente. Zink, Kupfer, Chrom, Eisen, Kalium, Kalzium, Selen. Beeinflussen die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße, verbessern die Zusammensetzung des Blutes, stimulieren chemische Reaktionen.
  • Organische Säuren. Aktivieren Sie den Abbau von Fetten, beschleunigen Sie die Ausscheidung von schädlichem Cholesterin aus dem Körper.
  • Harze Besitzen Sie eine antibakterielle Wirkung, erlauben Sie keine Reproduktion von pathogenen Mikroflora.
  • Bitterkeit Verbessern Sie die Verdauung und stabilisieren Sie die Stoffwechselprozesse, indem Sie die Produktion von Galle und Magensaft fördern.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Nutzen und Schaden von Melissenkraut weitgehend davon abhängen, wo es gesammelt wird. Die Blätter wachsen in der Nähe von Straßen oder Städten und sammeln Chemikalien und radioaktive Substanzen. Um das Produkt für die Ernte zu sammeln, müssen Sie zum Waldrand gehen, dann ist die hohe Qualität des Endprodukts garantiert.

Medizinische Eigenschaften von Zitronenmelisse

Wenn Sie nur köstliche Getränke aus Zitronenmelisse essen, können Sie sich auf die Linderung einer Vielzahl von Beschwerden verlassen. Duftendes Gras ist in der Lage, solche Probleme zu bewältigen:

  • Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße. Zusammensetzungen aus Kräutern manifestieren sich perfekt in Anämie, Arteriosklerose, Schwäche des Herzmuskels.

Tipp: In Geschäften und Apotheken finden Sie bereits geerntete getrocknete Zitronenmelisse. Die Qualität solcher Produkte ist den mit eigenen Händen hergestellten Rohlingen nicht viel unterlegen, sondern nur, wenn sie keine zusätzlichen Komponenten enthalten.

  • Nervenkrankheiten. Jeder kennt die wohltuenden Eigenschaften von Zitronenmelisse als Beruhigungsmittel. Wenn Sie regelmäßig Kräutertee oder Abkochung trinken, verbessert sich der Schlaf, die Kopfschmerzen lassen nach und Migräne verschwindet.
  • Verdauungsprobleme. Die Verwendung von warmen Getränken verbessert den Appetit, beseitigt Magen- und Darmkrämpfe, lindert Verstopfung und Blähungen. Ärzte empfehlen die Einnahme von Zitronenmelisse und bei Erkrankungen der Gallenblase eine Neigung zu Ödemen.
  • Dermatitis. In diesem Fall werden Abkochungen von Zitronenmelisse äußerlich in Form von Lotionen und Kompressen angewendet. Sie helfen, Irritationen, Akne, allergischen Ausschlag, eitrige Wunde, Schuppen loszuwerden.
  • Atemwegserkrankungen. Bei der Behandlung von Erkältungen sollten akute Atemwegsinfektionen und Influenza-Melissentee als Grundlage für die Inhalation verwendet werden. Das Verfahren wird die Aktivität pathogener Mikroorganismen verringern und die Genesung beschleunigen.
  • Entzündung der Mundschleimhaut. Herpes, Zahnschmerzen, Stomatitis und Hautverbrennungen gehen schneller vorüber, wenn Sie Ihren Mund mehrmals mit Abkochung, Aufguss oder Tee aus Zitronenmelisse ausspülen.
  • Insektenstiche. Lotionen auf der betroffenen Stelle lindern schnell die Schmerzen und beschleunigen die Regeneration der Haut. Besonders effektiver Kräuterausguss für Bienenstiche.

Weißer oder grüner Tee mit Melisse kann verwendet werden, um die Stoffwechselprozesse beim Abnehmen zu beschleunigen. Die Hauptsache ist, den Ansatz nicht mit starren Diäten zu kombinieren, da dies zu einer übermäßigen Belastung einiger Körpersysteme führen kann.

Die Wirkung von Zitronenmelisse auf die Gesundheit von Frauen und Männern

In Anbetracht der Vorteile und Nachteile von Tee mit Melisse müssen Sie das Geschlecht des "Patienten" berücksichtigen. Während es für Frauen eine echte Rettung vor unangenehmen Zuständen sein kann, wird seine Auswirkung auf Männer als mehrdeutig angesehen.

  • Melissa für Frauen. Trinken hilft, den Menstruationszyklus zu normalisieren, lindert Krämpfe und lindert Schmerzen. Dies verringert auch das Risiko, entzündliche Erkrankungen der Beckenorgane zu entwickeln. Es gibt keine Gegenanzeigen für das Trinken von Zitronenmelisse und während der Schwangerschaft, während der Stillzeit (mit Erlaubnis des Arztes). Flüssigkeiten beseitigen Übelkeit und erhöhen die Menge der Muttermilch.
  • Melissa für Männer. Die ausgeprägte wohltuende Wirkung des Krauts kann zu einer Abnahme der Potenz der Vertreter des stärkeren Geschlechts führen. Sogar in kleinen therapeutischen Dosen verringert es geringfügig die sexuelle Aktivität.

Im übrigen wurden Kontraindikationen für die Einführung von Zitronenmelisse in die Ernährung festgestellt. Das Produkt sollte mit Vorsicht behandelt werden, da es zu Allergien und niedrigem Blutdruck sowie zu Epilepsie neigt.

Die Verwendung von Aufgüssen und Abkochungen von Zitronenmelisse

In der Volksmedizin wird Zitronenmelisse auf viele verschiedene Arten zubereitet, was sich auf die Wirksamkeit und Wirkung des Produkts auswirkt.

  • Infusion (systemische Erkrankungen). Für 2 Esslöffel der trockenen Komponente nehmen Sie 2 Tassen kochendes Wasser. Die Zutaten mischen und 3-4 Stunden ziehen lassen. Die resultierende Masse wird filtriert und in 3 Teile geteilt. Trinken Sie während des Tages eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten Kräutertees. Wenn Sie einen Kurs für 2-4 Wochen trinken, werden Sie offensichtliche positive Veränderungen in der Bedingung bemerken.
  • Brühe (Nervenzusammenbrüche und Entzündungen). Gießen Sie einen Teelöffel trockenes Gras mit einem Glas kochendem Wasser und lassen Sie diese Masse 5 Minuten lang in einem Wasserbad. Den Block 2 Stunden ziehen lassen und filtrieren. Die Zusammensetzung ist in drei Teile unterteilt, die tagsüber getrunken und vor den Mahlzeiten eingenommen werden sollten. Die Kursdauer beträgt 2 Wochen.
  • Tinktur (Schlaflosigkeit und Migräne). Nehmen Sie auf ein Glas Wodka oder verdünnten medizinischen Alkohol 5 Esslöffel trockenen Zitronenmelisse. Kombinieren Sie die Produkte, mischen Sie sie und bestehen Sie darauf, dass sie 2 Wochen lang an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt werden. Die Masse muss abgelassen werden. Anschließend wird dreimal täglich 5 Tropfen eingenommen, bis die unangenehmen Symptome abnehmen.

Brühen und Aufgüsse von Zitronenmelisse können in das Bad gegeben werden. Sie wirken in etwa gleich und dringen durch die Haut ein. Sie sollten auch äußerlich angewendet werden, um verschiedene Entzündungen und das Abschälen der Epidermis zu bekämpfen. Melissa produziert heilendes Eis, mit dem Sie Ihr Gesicht verjüngen und die Konturen straffen können.

Melissentee - Rezepte und Kochregeln

Bevor Sie auf herkömmliche Weise Tee mit Melisse zubereiten, sollten Sie sich mit einer Reihe von Empfehlungen zum Verfahren vertraut machen:

  1. Zum Brauen werden nur Glas- oder Holzutensilien benötigt. Das Metall oxidiert und zerstört das Produkt.
  2. Das Gras kocht kein Wasser. Das zum Kochen gebrachte Wasser muss auf mindestens 80 ° C abgekühlt sein.
  3. Trinken Sie nur frischen Tee. Fügen Sie dem Gebräu kein Wasser für die weitere Verwendung hinzu. Es bringt keinen Nutzen und kühlt die Flüssigkeit vollständig ab.

Es gibt viele Rezepte für die Zubereitung von Tee mit Melisse. Hier sind die beliebtesten und einfachsten:

  • Klassisch. Nehmen Sie auf einem Teelöffel trockener Kräuter ein Glas kochendes Wasser. Füllen Sie, bestehen Sie auf einer halben Stunde und trinken Sie sofort.
  • Grün Auf einem Teelöffel grünem oder weißem Tee nehmen wir die gleiche Menge getrockneten Zitronenmelissens. Füllen Sie ein Glas kochendes Wasser, bestehen Sie 20-30 Minuten. Fügen Sie Honig oder Ingwer hinzu, um zu schmecken.
  • Schwarz 0,5 Teelöffel schwarzer Tee nehmen Sie einen Teelöffel getrocknete Kräuter und ein Glas kochendes Wasser. Mischen, 20 Minuten warten, filtrieren. Wenn es zu stark ist, kann es mit warmem Wasser verdünnt werden. Fügen Sie Zitrone, Moosbeere oder Zimt hinzu, um zu schmecken.

Kalorien Melisse ist minimal. In Form von Tee kann man ihn jeden Tag fast unbegrenzt trinken. Nur in einem Fall ist Vorsicht geboten - wenn das Führen eines Fahrzeugs geplant ist. Die Komposition ist sehr beruhigend, auch wenn sie nicht wahrnehmbar ist. Manchmal, nachdem es anfängt zu schlafen. Es ist bemerkenswert, dass die Gehirnaktivität nicht gleichzeitig leidet, eine Person kann so produktiv sein wie gewöhnlich.

http://polzateevo.ru/rasteniya/melissa.html

Melissa: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Die Vor- und Nachteile von Melisse sind recht gut untersucht, da diese Pflanze seit mehr als tausend Jahren von der Menschheit kultiviert wird. Die medizinischen Eigenschaften des Getränks aus dieser Pflanze haben viele vorteilhafte Wirkungen und sind in der traditionellen Medizin weit verbreitet.

Wie sieht Zitronenmelisse aus und wie wächst sie?

Melissa ist ein krautiger Strauch von bis zu 30 cm bis 1,2 m Höhe mit einem verzweigten Wurzelsystem. Der Stängel der Pflanze hat eine bestimmte tetraedrische Form, er ist mit kurzhaarigen Kurzhaarpubeszenz bedeckt. Die Blätter haben eine eiförmige oder rhombische Form, sie sind auch mit einem Flaum. Die Blüten der Pflanze sind in Ringen von etwa einem Dutzend Stück gesammelt, haben 4 Blätter weiß oder lila.

Die Südküste des Mittelmeeres gilt als Geburtsort der Pflanze, der Lebensraum ist jedoch recht breit. Es kann in ganz Europa, in Nordamerika, im Kaukasus und in Zentralasien gefunden werden.

Die chemische Zusammensetzung von Zitronenmelisse

Im Pflanzenöl enthalten, ist die Ursache für den Geruch von Zitronenmelisse und erklärt die meisten seiner vorteilhaften Eigenschaften. Melissa enthält durchschnittlich 0,2% Öl. Diese Konzentration hängt von der Bodenzusammensetzung, dem Wetter und den klimatischen Bedingungen ab. In sehr seltenen Fällen erreicht es 0,8%. Betrachtet man die Pflanze in ihren Einzelteilen, so sinkt die maximale Konzentration auf die Blätter (bis zu 0,4%).

Die Zusammensetzung des ätherischen Öls umfasst die folgenden Monoterpene:

  • Citral (ungefähr 2/3 der Zusammensetzung);
  • Citronellal;
  • Citronellol;
  • Geraniol.

Die ersten beiden sorgen für den charakteristischen Zitronenduft von Zitronenmelisse.

Eine weitere Gruppe von Chemikalien, Phenylpropanoide, sind die folgenden Säuren:

Zu den Flavonoiden, aus denen das Öl besteht, gehören:

Folgende Komponenten gehören zur Gruppe der Carbonsäuren:

Die Vitaminzusammensetzung der Pflanze ist schlecht (wenige Vertreter der Gruppe B, Provitamin A und Vitamin C), aber das Mineral ist sehr vielfältig und enthält fast alle Spurenelemente von Kalium bis Selen.

Es ist schwierig, über die quantitative Zusammensetzung und Konzentration bestimmter Komponenten zu sprechen. Als die Zusammensetzung des Öls hängen diese Eigenschaften von einer Vielzahl von äußeren Faktoren ab. Unter verschiedenen Wachstumsbedingungen können sich Pflanzen manchmal um eine Größenordnung unterscheiden.

Nützliche und heilende Eigenschaften von Zitronenmelisse

Der Nutzen von Zitronenmelisse für den menschlichen Körper ist in erster Linie, dass es ein starkes Beruhigungsmittel ist. Dies ist eines der einfachen und erschwinglichen Psycholeptika, dh Medikamente, die einen Rückgang des emotionalen Stresses verursachen. Blatttee ist nützlich bei verschiedenen Arten von Neurosen, Depressionen, übermäßiger Erregbarkeit und Schlaflosigkeit.

Substanzen, die in die Pflanze gelangen, ermöglichen es dem Körper, Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems besser zu widerstehen. Vor allem Tachykardien und Bluthochdruck.

Die entzündungshemmende Wirkung der Pflanze wird bei der Behandlung von Krankheiten verwendet, die mit einer Entzündung der Atmungsorgane verbunden sind. Die äußerliche Anwendung wird für verschiedene Hautkrankheiten empfohlen - sie behandeln Geschwüre, Ekzeme und Dermatitis. Darüber hinaus wird ein Absud aus Zitronenmelisse zur Vorbeugung und Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen eingesetzt.

Die Flavonoide, aus denen sich das ätherische Öl zusammensetzt, sind starke Antioxidantien, die es dem Körper ermöglichen, die Ansammlung freier Radikale zu bekämpfen und das Krebsrisiko zu senken.

Der Nutzen von hausgemachtem Tee mit Minze und Melisse ist noch ausgeprägter, da diese Pflanzen in ihrer Wirkung in etwa gleich sind und sich gegenseitig geringfügig verbessern.

Warum ist Zitronenmelisse für Frauen nützlich?

Die Wirkung von Zitronenmelisse auf den Körper einer Frau weist eine Reihe spezifischer Merkmale auf. Diese Pflanze wird auch "weibliches Gras" genannt. Tee daraus wird bei Menstruationsbeschwerden empfohlen. Die Eigenschaften von Zitronenmelisse mit Höhepunkt werden auch von Vorteil sein. Die Beruhigung durch die Verwendung der Pflanze hilft bei der Bewältigung der aufgeführten Frauenkrankheiten.

Melisse wird beim Stillen empfohlen, da ihre medizinischen Eigenschaften die Menge der produzierten Muttermilch erhöhen.

Die Verwendung verschiedener Abkochungen von Grünpflanzen soll den Zustand der Haut verbessern und sie vor allen Arten von Hautausschlägen und Infektionen schützen. Melissa wird für die Gesundheit von Frauen nicht nur als Therapeutikum, sondern auch als kosmetisches Mittel eingesetzt.

Die Vorteile von Zitronenmelisse für Männer

Die Pflanze hilft dem männlichen Körper, indem sie die Muskeln im Tonus hält und bei erektiler Dysfunktion hilft. Schließlich ist die Ursache dieses Problems in den meisten Fällen eine Neurose. Tee aus den Blättern der Pflanze hilft, mit ihnen umzugehen.

Phytoandrogene in den Stielen der Zitronenmelisse sind natürliche Analoga der männlichen Geschlechtshormone. Auf diese Weise können Sie es bei Patienten mit hormonellen Störungen anwenden, ohne die Wirksamkeit zu beeinträchtigen.

Ist melissa schwanger und stillend?

Die Vorteile von Tee mit Melisse während der Schwangerschaft stehen außer Zweifel. Trinken ist in dieser Situation nicht kontraindiziert, wird aber von Experten empfohlen. Melissa während der frühen Schwangerschaft hilft einer Frau, Schwellungen und Toxikosen zu bekämpfen. Seine wohltuende Wirkung unterdrückt den Würgereflex und mindert das Übelkeitsgefühl.

Melisse für stillende Mütter ist eine nützliche Pflanze, da sie nicht nur die Laktation erhöht, sondern auch Mutter und Kind beruhigt. Darüber hinaus gelangen viele Spurenelemente und Vitamine der Gruppe B in den Körper des Kindes: Durch den Einsatz von Zitronenmelisse wird die Immunität des Kindes gestärkt und die Arbeit des Magen-Darm-Traktes stabilisiert.

Ab welchem ​​Alter kann Melisse an Kinder verabreicht werden?

Es besteht kein Konsens darüber, ab welchem ​​Alter Kinder Getränke aus der Pflanze konsumieren können. Aus Sicht der klassischen Medizin kann Zitronenmelisse ab einem halben Jahr verwendet werden, jedoch kann eine Vielzahl ihrer Wirkungen die Gesundheit des Kindes beeinträchtigen. Viele Experten raten daher davon ab, es zu verwenden, bevor das Kind drei Jahre alt ist.

In jedem Fall sollte die Verwendung von Tees und Abkochungen von Pflanzen nach Rücksprache mit einem Kinderarzt oder Arzt durchgeführt werden.

Volksrezepte mit Melisse zur Behandlung von Krankheiten

Der Nutzen solcher Pflanzen wie Zitronenmelisse kann sich in verschiedenen Situationen manifestieren, während es in vielen Arten verwendet werden kann. Gewöhnlich werden auf Pflanzen basierende Volksheilmittel in Form verschiedener Abkochungen und Tinkturen verwendet.

Infusion von Zitronenmelisse

Dieses Instrument wird zur Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems eingesetzt. Für seine Vorbereitung benötigen:

  • Blätter der Pflanze (trocken - 5 g oder frisch - 15-20 g);
  • einen halben Liter Wasser.

Die Blätter sollten gehackt und mit heißem Wasser versetzt werden. Danach sollte der Behälter für etwa eine Stunde geschlossen und aufgegossen werden. Dann wird das resultierende Getränk filtriert und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in 100-150 ml konsumiert. Jeden Tag wird die Infusion neu vorbereitet. Hilft bei Magenschmerzen (bei Geschwüren und Gastritis).

Melissa Abkochung

Um einen Sud aus getrockneten Kräutern zu machen, benötigen Sie:

  • trockene Zitronenmelisse - 1 EL. l.;
  • kochendes Wasser - 250 ml.

Vorbereitung: Das Gras ohne Zerkleinerung wird mit kochendem Wasser gegossen und 3 Minuten in das Wasserbad gegeben. Danach wird die resultierende Mischung etwa 2 Stunden lang infundiert. Diese Abkochung wird bei Schlaflosigkeit angewendet: Die resultierende Flüssigkeit wird in 2 Teile geteilt und am Abend und kurz vor dem Zubettgehen eingenommen.

Ein Abkochen von frischen Kräutern ist nützlich bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Erkältungen und Neurosen.

Das Rezept seiner Zubereitung:

  • 10 g Gemüse werden fein gehackt und in 300 ml Wasser gegeben;
  • das Gemisch wird 10 Minuten gekocht;
  • Dann wird die Brühe filtriert und abgekühlt.

Nehmen Sie es dreimal täglich zu den Mahlzeiten auf 5-10 ml ein. Der Sud wird nicht länger als 1 Woche im Kühlschrank aufbewahrt.

Melissa Tinktur

Abhängig von der Anzahl der Blätter der in der Zubereitung verwendeten Pflanze kann die Tinktur zur Behandlung von Erkältungen oder Gastritis und Geschwüren verwendet werden.

Rezeptur Tinkturen zur Behandlung von Erkältungen enthält die folgenden Zutaten:

  • Blätter (trocken - 10 g, frisch - 50 g);
  • Wodka - 150 ml;
  • Wasser - 100 ml.

Frische Blätter sollten leicht getrocknet werden, jedoch erst, wenn die Feuchtigkeit vollständig verdunstet ist. Danach werden die Rohstoffe zerkleinert und in einen Behälter gegeben, in den Wodka gegossen wird. Anschließend wird Wasser hinzugefügt. Die Mischung wird mit einem Deckel fest verschlossen und einen Monat lang an einem dunklen Ort aufbewahrt.

Bei einer Erkältung oder zur Verbesserung der Immunität müssen Sie die Tinktur in einer Menge von 25 Tropfen dreimal täglich zusammen mit einer Mahlzeit einnehmen. Bei Erkrankungen des Magens wird Tinktur in der gleichen Dosierung angewendet, die Gesamtbehandlungsdauer beträgt vier Wochen. Alkoholtinktur hilft bei Hautkrankheiten. Dazu müssen Sie 2-3 Tropfen auf die Problemzonen auftragen.

Badewannen und Kompressen aus Zitronenmelisse

Dieses nützliche Mittel hilft bei Blutergüssen, Hautausschlägen und Gelenkerkrankungen, insbesondere Arthritis. Um die Lösung für eine Kompresse vorzubereiten, benötigen Sie 50 g getrocknetes Gras. Sie goss 2 Liter kochendes Wasser ein und bestand dann auf 60 Minuten.

Nachdem das Werkzeug abgekühlt ist, können Sie es als Hand- oder Fußbad verwenden. Die Applikation auf andere Hautpartien erfolgt mit Baumwollgazekompressen.

Melissa Bath

So wird ein Kräuterbad zubereitet: 50 g Grün werden entnommen und mit einem Liter Wasser gefüllt. Danach wird die Mischung 10 Minuten gekocht und durch ein Wasserbad filtriert.

Nützliche Eigenschaften dieses Verfahrens sind die Linderung von Müdigkeit oder Stress und die Verbesserung der Durchblutung.

Melissa Kissen

Das Aroma der Pflanze trägt nicht nur zum Stressabbau bei, sondern verbessert auch den Stoffwechsel. Auch festgestellt, krampflösende Wirkung dieses Werkzeugs.

Kleine Pads werden in der Regel in der Größe 20 x 20 cm aus Flachs oder Baumwolle hergestellt. Sie sind mit getrockneten Blättern und Stielen der Pflanze gefüllt. Es wird empfohlen, Gras der letzten Saison zu verwenden, um seine Eigenschaften so lange wie möglich zu erhalten. Die Lebensdauer eines solchen Kissens beträgt ungefähr zwei Jahre, danach sollte es wieder aufgefüllt werden.

Melissa Ätherisches Öl: Verwendung und Anwendung

Das resultierende ätherische Öl hat alle Eigenschaften der Pflanze und wird sowohl in der Medizin als auch in der Kosmetik eingesetzt. Es wird angenommen, dass dieses Medikament eines der besten gegen Erkältungen und ARVI unter allen ätherischen Ölen ist.

Eine der wichtigen Eigenschaften von Öl ist seine verstärkte analgetische Wirkung bei Kopfschmerzen und Menstruationsbeschwerden. Darüber hinaus senkt es den Blutdruck und normalisiert das Herz-Kreislauf-System.

Die Vorteile von Tee mit Melisse

Trotz der Vielzahl pflanzlicher Wirkstoffe ist Tee die häufigste Art, Zitronenmelisse zu verwenden. Nützliche Eigenschaften der folgenden Brühe:

  • Erhält den Körpertonus,
  • verbessert die Herzaktivität
  • regt den Appetit an.

Auch das Getränk hilft bei Müdigkeit und Erkältung, wirkt entspannend.

Besonders gut manifestiert sich der Nutzen von Tee in Kombination mit Minze und Melisse, da die komplexe Wirkung dieser Kräuter etwas höher ist als bei jedem einzelnen.

Wie man Tee mit Melisse braut

Das Rezept für die Zubereitung ist ganz einfach: Sie müssen einen Teelöffel fein gehackte Blätter einer Pflanze mit 1,5 Tassen kochendem Wasser gießen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Das Getränk wird ohne Zucker konsumiert.

Melissa-Tee-Rezepte

Neben Tee aus den Blättern der Zitronenmelisse verwendet ein Getränk aus seinen Blüten. Seine Wirkung ist weniger ausgeprägt und es wird oft als Mittel zur Durststillung eingesetzt. Das Rezept ähnelt dem "Klassiker", es werden nur die Blätter genommen, keine Blüten.

Grüner Tee mit Melisse wird verwendet, um Gewicht zu verlieren oder das Immunsystem zu stärken. Es wird wie folgt gemacht:

  • 100 g grüner Tee werden mit 2 TL gemischt. Zitronenmelisse, Minze, Baldrian und Mutterkraut;
  • 2 TL 200 g kochendes Wasser werden über die erhaltene Tee-Kräutermischung gegossen und 20 bis 30 Minuten lang hineingegossen.

Das Tool wird bis zu viermal täglich angewendet.

Zur Verbesserung der Verdauung von Tee aus Zitronenmelisse für den Magen. Das Rezept lautet wie folgt: 30-50 g getrocknetes Gras werden über 1 Liter kochendes Wasser gegossen und eine halbe Stunde stehen gelassen. 3-mal täglich 200 g vor den Mahlzeiten einnehmen.

Die wohltuenden Eigenschaften von Melissentee bei Pankreatitis während einer Verschlimmerung der Krankheit tragen dazu bei, mit unangenehmen Empfindungen umzugehen. Die Zubereitung des Getränks erfolgt durch Mischen der folgenden Komponenten:

  • 2 EL. l Zitronenmelisse und Löwenzahn;
  • 1,5 cl l Gänseblümchen;
  • 5 EL. l Hafer.

Die resultierende Mischung wird in 2 Teile geteilt und einer von ihnen wird 1 Liter kochendes Wasser gegossen. Eine halbe Stunde ziehen lassen und mit 100 ml vor den Mahlzeiten einnehmen.

Ist es möglich, Melisse während einer Gastritis

Melissa kann bei Gastritis in Form eines Aufgusses, einer Infusion oder einer Alkoholtinktur angewendet werden. Normalerweise werden 10-15 ml Wasser oder 2-3 mal täglich 20-30 Tropfen Alkohol während der Mahlzeiten verwendet.

Ist Zitronenmelisse gut für Diabetes?

Laut Ärzten können Diabetiker Getränke aus der Pflanze zu sich nehmen, weil sie den Stoffwechsel beschleunigen und bei der Entfernung von freien Radikalen aus dem Körper helfen. Darüber hinaus verbessert sich mit seiner Verwendung die Arbeit des Verdauungstraktes und des Kreislaufsystems. Es gibt keine Einschränkungen für Diabetiker.

Die Verwendung von Zitronenmelisse in der Kosmetologie

Die vorteilhaften Wirkungen der Bestandteile, aus denen die Pflanze besteht, fördern ihren Einsatz in der Kosmetik. Abkochungen und Infusionen werden aufgrund ihrer wohltuenden Eigenschaften als eigenständige Mittel zur Haut- und Haarpflege sowie als Bestandteil verschiedener Cremes oder Masken verwendet.

Gesichtsmasken

Für eine Faltenmaske sind folgende Zutaten erforderlich:

  • 20 ml Wassergrasinfusion;
  • 10 g Seetang;
  • 15 Tropfen Reisöl.

Laminaria gegossen Infusion für 45-60 Minuten, dann wird das Gemisch mit Öl versetzt. Die Maske wird auf die gedämpfte Gesichtshaut aufgetragen und in einer halben Stunde mit Wasser abgewaschen.

Akne-Maske:

  • 10 ml Pflanzensaft;
  • 20 g weißer Ton;
  • 5 Tropfen Ingweröl.

Alle Zutaten werden zur Konsistenz von Sauerrahm gemischt und auf die mit Lotion gereinigte Haut aufgetragen. Die Maske wird nach 15 Minuten abgewaschen.

Melissa für Schönheitshaare

Vorwiegend verwendetes ätherisches Öl der Pflanze. 10-20 ml Öl werden in einem Wasserbad erhitzt und in die Haare eingerieben. Dann muss man eine Plastikkappe aufsetzen und etwa eine halbe Stunde halten. Waschen Sie die Maske mit Shampoo mit Conditioner ab.

Wird Melisse zum Kochen verwendet?

Die Pflanze wird als Gewürz verwendet. Die Blätter mit Zitronengeschmack werden hauptsächlich verwendet. Frisch werden sie zu Salaten, Suppen und Gemüsebeilagen hinzugefügt. Getrocknete Blätter werden zur Zubereitung von Fleisch- und Fischgerichten verwendet. Benutzte Zitronenmelisse in der Zusammensetzung von Soßen und in Essiggurken.

Mögliche Schädigung von Zitronenmelisse und Kontraindikationen

Der Nutzen und der Schaden von Zitronenmelisse für die Gesundheit sind gut untersucht. Wir können sagen, dass diese Pflanze keine Kontraindikationen aufweist, mit Ausnahme der folgenden Fälle:

  • individuelle Unverträglichkeit;
  • niedriger Blutdruck.

Was ist nützlicher: Zitronenmelisse oder Minze

Die rein medizinischen und kulinarischen Eigenschaften beider Pflanzen sind sehr ähnlich. Ein kleiner Unterschied tritt auf, wenn sie Ölen aus ihrer Zusammensetzung ausgesetzt sind. Wenn Zitronenmelisse eine beruhigende Wirkung behält, hat Minze die gegenteilige Wirkung.

Minze hat mehr Gegenanzeigen. Dazu gehören Krampfadern, Sodbrennen und Schläfrigkeit. Schwerwiegende Einschränkungen für Minze und bei der Verwendung durch schwangere und stillende Frauen sowie Kinder. Es wird auch als fragwürdiger Nutzen von Minze für den männlichen Körper angesehen.

Auch der Nährwert von Pflanzen ist unterschiedlich: Minze ist etwa 50% kalorienreicher als Zitronenmelisse. Die Vitaminzusammensetzung ist ungefähr gleich, jedoch enthalten Ascorbinsäure und B-Vitamine mehr Minze (um 50-100%).

Wann sammeln und wie Zitronenmelisse zu Hause trocknen

Zitronenmelisse wird fast den ganzen Sommer über während der Blüte geerntet. Es verwendet Blätter und Blüten der Pflanze. Während der Saison können Sie 2-3 Pflanzen entfernen. Der Schnitt erfolgt, nachdem der Tau die Pflanze vollständig verlassen hat.

Trocknen von Pflanzen im Schatten. Am häufigsten wird dies in gut belüfteten Bereichen durchgeführt: auf Dachböden, in Sommerpavillons und unter Schuppen. Sie können im Ofen trocknen (bei einer Temperatur von ca. + 35 ° C), dies beeinträchtigt jedoch die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze erheblich.

Die Lagerung von getrocknetem Gras erfolgt in einem luftdichten Glasbehälter ohne Sonneneinstrahlung bei einer Temperatur von nicht mehr als + 20 ° C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 60%.

Fazit

Die Vor- und Nachteile von Zitronenmelisse sind seit langem bekannt, die Pflanze ist in der Medizin, in der Küche und in der Kosmetik weit verbreitet. Aufgrund seiner Eigenschaften ist es weicher als Minze und hat weniger Gegenanzeigen. Die Universalität der Anlage ermöglicht den Einsatz in unterschiedlichen Situationen ohne gravierende Konsequenzen.

http://poleznii-site.ru/lekarstvennye-rasteniya/melissa-poleznye-svoystva-i-protivopokazaniya.html
Up