logo

Melisse oder Zitronenminze ist für viele angenehm mit ihrem angenehmen erfrischenden Aroma, aber die vorteilhaften Eigenschaften dieser Pflanze sind wichtiger. Um sie zu spüren, müssen Sie nur regelmäßig Tee trinken, der mit duftenden Blättern zubereitet wird.

Melissa - Zusammensetzung

Unter den Volksmedikamenten zeichnet sich Melissa durch ihre Verfügbarkeit aus, da es sehr einfach ist, zu Hause in einem Topf und im Garten zu züchten. Melissa und seine Eigenschaften wurden von Wissenschaftlern untersucht, um die reichhaltige chemische Zusammensetzung zu bestimmen. Diese Pflanze enthält Flavonoide, Harze, essentielle und Tannine, Vitamine C, D und Gruppe B sowie Mineralien wie Selen, Eisen, Kalzium, Mangan und andere.

Melissa - heilende Eigenschaften

Volksrezepte für viele Krankheiten beinhalten die Verwendung verschiedener Pflanzen. Melisse und ihre wohltuenden Eigenschaften sind seit langem bekannt, daher gibt es im traditionellen Sparschwein viele verschiedene Rezepte zur Beseitigung und Vorbeugung einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen.

  1. Hilft gegen Stress und Depressionen. Das Aroma dieses Krauts wirkt auf den Körper als Antidepressivum. Sie können nicht nur Tee aus Blättern herstellen, sondern auch Desserts und Salaten hinzufügen. Melissenextrakt hat eine beruhigende Wirkung, die für Schlaflosigkeit und Probleme im Nervensystem wichtig ist.
  2. Es hat eine krampflösende Wirkung, daher wird empfohlen, eine aromatische Pflanze für verschiedene Arten von Krämpfen zu verwenden.
  3. Stärkt den Körper, stärkt das Immunsystem und verbessert die allgemeine Gesundheit.
  4. Es wirkt sich positiv auf den Magen-Darm-Trakt aus. Es wird empfohlen, einen Sud Zitronenmelisse gegen Verstopfung, übermäßige Gasbildung und Schwellung zu trinken. Es ist nützlich bei Cholezystitis, Pankreatitis und sogar Geschwüren, da Volksheilmittel die Heilung von Geschwüren fördern.
  5. Heilpflanze darf zur Behandlung von Kindern verwendet werden. Es hilft bei Neurosen, Rheuma, chronischer Gastritis, Cholezystitis und anderen Krankheiten.
  6. Viele werden sich darüber freuen, dass die aromatische Pflanze beim Abnehmen hilft. Tee ist eine hervorragende Ergänzung zur richtigen Ernährung und körperlichen Anstrengung. Es verbessert den Stoffwechsel, arbeitet im Verdauungstrakt und reinigt den Körper von Giftstoffen.
  7. Es wird interessant sein zu wissen, wie nützlich aromatische Melisse für Frauen ist, da sie sie in der Gynäkologie verwendet. Wenden Sie einen Aufguss an, der auf der Basis von Blättern zum Duschen hergestellt wurde. Tee ist während der Menstruation nützlich, da er bei unangenehmen Symptomen wie Schmerzen, Reizbarkeit usw. hilft. Frauen in der Position, das Getränk wird Toxikose loswerden, und beim Stillen wird der Prozess der Bildung von neuer Milch zu verbessern.

Melissa in den Wechseljahren

Frauen in den Wechseljahren sind mit verschiedenen unangenehmen Symptomen konfrontiert, z. B. Stoffwechselstörungen, Schädigungen der Nägel und Haare, psycho-emotionale Anomalien usw. Die Vorteile von Zitronenmelisse für Frauen zielen darauf ab, Unwohlsein, Müdigkeit und Reizbarkeit zu bekämpfen und den Hormonspiegel zu normalisieren. Zu diesem Zweck ist es notwendig, einen Sud vorzubereiten.

  • wilde Rose - 1 Teil;
  • Zitronenmelisse - 1 Teil;
  • Manschette - 1 Teil;
  • Hopfenzapfen - 1 Teil.
  1. Mischen Sie alle Zutaten und nehmen Sie nur 4 EL. Löffel.
  2. Die Sammlung wird mit Wasser gefüllt und 15 Minuten im Dampfbad gekocht.
  3. Trinken Sie dieses Medikament ist nach dem Abkühlen für 2 EL erforderlich. Eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten viermal täglich löffeln.

Melissa vor Druck

Auf der Basis von duftenden Blättern werden Abkochungen oder Infusionen gemacht, die zur Senkung des Blutdrucks beitragen, was für Bluthochdruckpatienten wichtig ist. Zur Prophylaxe bei normalem Druck können Sie Tee mit Melisse trinken, aber Sie müssen nur die Dosis kontrollieren. Melissa senkt den Druck, wenn Sie eine spezielle Brühe verwenden, die Sie frisch trinken müssen. Kochen Sie daher keine großen Mengen.

  • Melisse - Zweig;
  • kochendes Wasser - 200 ml.
  1. Die Zutaten mischen und 5 Minuten in einem Wasserbad kochen.
  2. Es ist notwendig, zweimal am Tag Brühe zu akzeptieren, so: am Morgen 2 EL. Löffel, und am Abend 3 EL. Löffel.

Melissa mit Gastritis

Die Person, bei der nach dem Essen eine Gastritis diagnostiziert wurde, leidet unter Schweregefühl im Magen, Aufstoßen und Sodbrennen sowie unter Schwäche. Ärzte erlauben die Anwendung traditioneller Methoden, um unangenehme Symptome zu lindern. Es ist nur wichtig, eine Studie durchzuführen. Um herauszufinden, was Zitronenmelisse heilt, muss darauf hingewiesen werden, dass das Abkochen dieser Pflanze die Heilung der Schleimhaut fördert. Um mit der Erhaltungstherapie zu beginnen, muss ein Getränk zubereitet werden.

  • trockene Zitronenmelisse - 1 EL. Löffel;
  • kochendes Wasser - 200 ml.
  1. Mischen Sie die Zutaten und legen Sie alles für einen Moment ins Feuer.
  2. Schalten Sie danach die Heizung aus, schließen Sie den Deckel und bestehen Sie auf 10 Minuten.
  3. Nehmen Sie eine solche Portion Brühe viermal täglich vor dem Essen zu sich.

Melissa mit einer Erkältung

Seit jeher gelten die Blätter der Duftpflanze als wirksames Mittel gegen Erkältungen. Es hilft bei der Bekämpfung von Viren, lindert Kopfschmerzen, die häufig mit Atemwegserkrankungen einhergehen. Wenn Sie daran interessiert sind, wofür Melissa bei einer Erkältung gut ist, sollten Sie wissen, dass die langfristige Praxis zeigt, dass sie eine Erkältung heilen kann (Einatmen oder Instillation), Halsschmerzen und Husten (verschiedene Getränke) loswerden kann. Es wirkt pflanzlich und diaphoretisch und senkt die Temperatur. Es gibt ein spezielles Rezept für die Zubereitung von Melisse gegen Erkältungen.

  • Blätter - 1 EL. Löffel;
  • Milch - 200 ml.
  1. Die Zutaten mischen und in Brand setzen und kochen.
  2. Danach die Hitze abstellen, abseihen und in die fertige Milchbrühe Zitronenmelissenpollen geben.
  3. Nehmen Sie Fertigarzneimittel sollte 1 EL sein. dreimal am tag.

Melissa fürs Herz

Menschen, die Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System haben, wird empfohlen, regelmäßig Melissendrinks zu trinken. Diese Pflanze hilft, Herzschmerzen und Tachykardie zu lindern, Herz-Atemnot zu lindern und Herzkontraktionen zu normalisieren. Melissa wird bei Herzrhythmusstörungen und anderen Herzproblemen empfohlen. In Bezug auf Gefäße verhindern Getränke auf Kräuterbasis die Bildung von Cholesterin. Bereiten Sie für den beanspruchten Nutzen die Infusion vor.

  • Melissa - 1 EL. Löffel;
  • Wasser - 2 EL.
  1. Schließen Sie die Zutaten an und bestehen Sie darauf, dass Sie das Getränk mit einem Schal oder einem anderen Stoff umwickeln, um die Temperatur langfristig zu erhalten. Sie können eine Thermoskanne verwenden.
  2. Nehmen Sie die Infusion nach dem Abkühlen auf 1/2 EL. 3-4 mal am Tag.

Melissa mit Diabetes

Die Ärzte stimmen der Meinung zu, dass es für Diabetiker gut ist, Tee mit Melisse zu trinken. Sie erklären dies durch das Vorhandensein von Substanzen, die den Stoffwechsel anregen, rote Blutkörperchen und Lymphozyten erneuern und den Körper reinigen. Melissa ist gut für die Gesundheit, weil sie den Druck normalisiert. Für die Behandlung von Diabetes ist das ordnungsgemäße Funktionieren des Verdauungssystems wichtig, und aromatisierter Tee wird dazu beitragen, dies sicherzustellen. Für Diabetiker gibt es kein spezielles Rezept. Verwenden Sie die Blätter einfach, um Tee zuzubereiten.

Melissa wegen Schlaflosigkeit

Viele Menschen haben Schlafstörungen, die sich vor dem Hintergrund zahlreicher Belastungen, aktiver Arbeit und mangelnder Ruhe einstellen. Sie müssen wissen, was Melisse nützlich ist, denn diese Pflanze hilft bei Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und Stimmungsschwankungen. Vielleicht liegt das an der beruhigenden und entspannenden Wirkung. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Melisse für den Schlaf nur bei geringfügigen Störungen des Zentralnervensystems und schwacher Schlaflosigkeit hilft.

  • Blätter - 2-3 EL. Löffel;
  • Wasser - 250 ml.
  1. Nehmen Sie die zerdrückten Blätter, geben Sie sie in die Teekanne und gießen Sie kochendes Wasser hinein.
  2. Teeblätter sollten ungefähr 15 Minuten lang hineingegossen werden. und es wird als erledigt betrachtet. Wenn Sie möchten, können Sie etwas Honig setzen. Wenn der Geschmack zu konzentriert ist, geben Sie kochendes Wasser hinzu.
  3. Um den beruhigenden Effekt zu verstärken, fügen Sie der Teekanne einige Minzblätter hinzu. Trinken Sie ein Getränk muss eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten sein.

Melissa mit Pankreatitis

Bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse empfiehlt sich die Einnahme von Abkochungen und Tinkturen auf Basis von Zitronenmelisse. Sie wirken umhüllend und desinfizieren auch gut. Bereits nach der ersten Einnahme ist zu bemerken, dass der Schmerz nachgelassen hat und bei regelmäßiger Anwendung die Entzündung verschwindet. Das beste Ergebnis ergibt eine Tinktur aus Zitronenmelisse, die reichhaltig sein sollte.

  1. Füllen Sie das Gras mit kochendem Wasser, schließen Sie es und lassen Sie es eine Stunde ruhen.
  2. Wenn die Infusion abgekühlt ist, müssen Sie bei 0,5 st trinken. eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Melissa in der Kosmetologie

Die Anlage wird nicht nur zur inneren Behandlung, sondern auch zur äußeren Belastung eingesetzt. Kosmetikerinnen haben bereits festgestellt, dass Zitronenmelisse für Frauen nützlich ist. Daher wird das Gras für die Haut- und Haarpflege verwendet. Verschiedene Abkochungen und Aufgüsse werden auf der Basis von Blättern zubereitet, die als separate Mittel verwendet werden, zum Beispiel als Spülung oder Tonikum, und Sie können auch Zitronenmelissenöl verwenden, das zur Aufbewahrung von Pflegeprodukten oder Masken zugesetzt wird.

Melissa für Haare

Mädchen verwenden traditionelle Medizin, um die Schönheit zu erhalten, wie Aufgüsse, Abkochungen und Zitronenmelissenöl für die Haare. Alle diese Produkte haben die folgenden Eigenschaften:

  1. Tragen Sie zur Stärkung der Glühbirne bei, wirken feuchtigkeitsspendend, beseitigen Sie Rötungen und heilen Sie die entstehenden Mikrorisse.
  2. Empfohlen als Heilmittel gegen Schuppen.
  3. Aktivieren Sie den Wachstumsprozess und machen Sie die Locken weich und geschmeidig.
  4. Bei regelmäßiger Anwendung Trockenheit und Sprödigkeit beseitigen.
  5. Hüllen Sie die Haare ein und schützen Sie sie vor dem negativen Einfluss von Umweltfaktoren.

Melissa Gesicht

Duftende Blätter können die Grundlage für die Herstellung von Lotionen, Masken und anderen Produkten sein, die dazu beitragen, die Schönheit der Haut zu erhalten. Für diejenigen, die interessiert sind, als Zitronenmelisse für die Haut nützlich ist, müssen Sie die folgende Liste kennen:

  1. Normalisiert die Talgdrüsen, verbessert die Gesichtsfarbe und hilft, feine Falten zu entfernen.
  2. Enthaltene Tannine lindern Entzündungen und helfen bei Hautausschlägen.
  3. Melissenöl für das Gesicht ist nützlich wegen seiner desinfizierenden und einhüllenden Wirkung, die einen Schutzfilm auf dem Gesicht erzeugt und Bakterien entfernt.
  4. Es hilft, den Feuchtigkeitshaushalt zu normalisieren, Peeling und Trockenheit zu beseitigen.
  5. Bei regelmäßiger Anwendung wirkt das Gesicht frisch und jung.
http://womanadvice.ru/chem-polezna-melissa-i-kak-ee-ispolzovat-pri-razlichnyh-zabolevaniyah

Melissa - geboren für das Herz

Melissa officinalis L.

Melissa ist eine mehrjährige krautige Pflanze aus der Familie der Labiaceae (Lamiaceae). Eingeführt in die Kultur der Antike. Medizinischer Rohstoff ist der oberirdische Teil der Pflanze. Hauptbestandteil ist das ätherische Öl. Es enthält Citral, Myrcein, Geronol, Ascorbinsäure und Tannine.

Familie yarnotkovye (Spongula) - LAMIACEAE

Beschreibung Mehrjährige, krautige, weich behaarte Pflanze mit angenehmem Zitronenduft. Rhizom stark verzweigt, mit unterirdischen Trieben. Tetraedrischer Stamm, verzweigt, 50-120 cm groß, mit drüsigen oder einfachen Haaren. Die Blätter sind gegenständig, gestielt, eiförmig, gorodchatopilchatye, drüsenbehaart unten. Blüten auf kurzen Stielen, gesammelt von 3-10 in falschen Wirbeln, in den Achsen der oberen Blätter. Hochblätter länglich, kürzer als Blüten. Der Kelch ist glockenförmig, zweilippig. Die Krone fällt weißlich oder rosa. Die Frucht ist eine hellbraune Nuss. Es blüht von Juni bis September.

Gebrauchte Orgeln. Blätter und Triebspitzen.

Chemische Zusammensetzung. Die Pflanze hat ein ätherisches Öl (von Spuren bis 0,33%), das enthält: Citral (C10H16O), Citronellal, Myrcen und Geraniol. Das Gras enthält ca. 150 mg Ascorbinsäure; in Blättern - etwa 5% der kondensierten Tannine, Kaffeesäure (C9H8O4, oleanolische und ursolische Säure), in Samen - bis zu 20% Fettöl.

Bewerbung. In der Volksmedizin wird Melissa als Antikonvulsivum, Analgetikum und Herzmittel eingesetzt. Es verlangsamt die Atmung, verlangsamt die Herzfrequenz und senkt den Blutdruck. Die Pflanze ist für schlechte Verdauung, Kurzatmigkeit, Asthma, verschiedene Neuralgien, Schlaflosigkeit, Hysterie, Gicht vorgeschrieben, wird als Diaphoretikum verwendet.

Melissa als wertvolle Medizin ist seit langem bekannt. Ibn Sina glaubte, dass es "das Herz belebt und stärkt, Störungen stoppt, die Verdauung fördert und gegen Schluckauf hilft". D. Yordanov et al. Sie schreiben über krampflösende, analgetische und beruhigende Wirkung bei Koliken, die durch Gasretention verursacht werden. Sie empfehlen Melisse für nervöse Schwäche, Migräne, Schlaflosigkeit, erhöhte sexuelle Erregbarkeit, schmerzhafte Menstruation und Hautausschläge.

Melissa wird zum Beispiel bei Hautkrankheiten mit Furunkeln sowie zum Mundspülen eingesetzt.

H. G. Kovaleva schreibt, dass Melissa officinalis in den meisten Ländern der Welt offiziell ist.

Melisseninfusion reduziert die Anzahl der Herzschläge, Kurzatmigkeit, Schmerzen im Herzen, lindert Krämpfe der glatten Muskulatur, regt den Appetit an, beseitigt Erbrechen, Blähungen, hilft bei Gallen- und Nierenkoliken, bei Neurosen unterschiedlicher Ursache und schmerzhafter Menstruation.

In Form von Lotionen und Gurgeln mit Furunkeln, Zahnfleischentzündungen, Mundhöhle auftragen.

Aus frischen Blumen wird Tee hergestellt. Kalt als Erfrischungsgetränk, heiß als Diaphorese.

Um die Infusion zuzubereiten, nehmen Sie 2 Esslöffel zerdrückte Blätter oder Gras, gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser hinein, lassen Sie sie 1 Stunde einwirken und nehmen Sie dreimal täglich 1/2 Tasse vor den Mahlzeiten (Pastusenkov, 1989).

Melissenzubereitungen wirken anregend auf die Verdauungsorgane (Florea, 1973).

Melissenwasser ist ein Bestandteil von krampflösenden Mischungen. Die Infusion von Blättern wird als Antikonvulsivum, Diuretikum verwendet. Antiemetikum, Analgetikum, Herzmittel. Mit nervöser Schwäche, Migräne, Schlaflosigkeit, allgemeinem Kraftverlust, Asthma, Erkältung, Hautausschlägen, Herzklopfen, Völlegefühl, Anämie, um den Stoffwechsel zu verbessern.

Alkohol Tinktur wird bei rheumatischen Schmerzen, Neuromiositis verwendet. Poultice aus dem Kraut von Melissa ist für Prellungen, Arthritis, Geschwüre gemacht und wird als Analgetikum verwendet.

In der Volksmedizin ist Zitronenmelisse eine der beliebtesten Pflanzen. Es wird in Neuralgie, Melancholie, beenden Tachykardie Anfällen, reduziert die Herzfrequenz, langsame Atmung, Krämpfe und Schmerzen im Magen entlastet, es hat eine beruhigende Wirkung auf die sexuelle Aktivität (Sviridonov, 1986).

In der Ukraine ist Zitronenmelisse für Schwindel, starke Bauchschmerzen, Ohnmacht, hysterische Anfälle, spärliche Menstruation, mit Gelenkschmerzen, Schreck, Schock, Schmerzen in dem Gebärmutter (Popov, 1973), als Abführmittel in Neurose Magen und Erbrechen in der Schwangerschaft (Katukov verwendet 1975).

Melissa riecht sehr angenehm beim Atmen, hilft bei der Verstopfung von Gehirngefäßen und beseitigt Mundgeruch, belebt, stärkt das Herz, hilft bei Schluckauf (Avicenna).

Bulgarische Wissenschaftler glauben, dass Melissa eine leichte hypnotische Wirkung hat. Wenden Sie es mit einem Gefühl der Schwere im Magen an, mit Zahnschmerzen (Petkov, 1988).

In der Antike wurde Melissa gegen Hämorrhoiden, Verstopfung und Gicht eingesetzt. nach der Geburt, mit Toxikose bei Schwangeren, mit Allergien und zur Erhöhung der Milch bei stillenden Müttern, mit Erkältungen, Nervenfieber, Anfällen (Rabinovich, 1991).

Die alten Araber sagten, dass der Aufguss von frischen Zitronenmelissensprossen "das Herz mit Freude und Spaß erfüllt" (Alexandrov, 1973).

Methoden zur Herstellung und Verwendung von Arzneimitteln

1. Die Infusion von 20 g Melisse Kraut in 1 Liter abgekochtes Wasser innen „für alle Arten von Nervenkrankheiten, in der Neurose Magen verwendet, wenn sie aus unbekannten Gründen Menschen starke Schmerzen im Magen spüren, wie es nach dem starken emotionalem Schock, Schreck, Trauer geschieht, Melancholie “usw. 1/3 Tasse 3 mal am Tag (M. A. Nosal, I. M. Nosal).

2. Ein Teil des zerkleinerten Grases der Zitronenmelisse wird mit 3 Teilen 40% igem Alkohol (Wodka) gegossen, 7 Tage lang hineingegossen, filtriert und 1 bis 2 Teelöffel werden 3 Mal täglich verschrieben.

3. Die Blätter werden frisch oder getrocknet, aber in etwas kochendem Wasser eingeweicht und als Schmerzmittel auf die Wunden aufgetragen.

4. Das zerkleinerte Kraut der Pflanze (8 Teelöffel) wird mit 2 Tassen kochendem Wasser gegossen, eine Stunde lang in einem gut verschlossenen Behälter aufgegossen und filtriert. Ordnen Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten eine halbe Tasse zu. Dieselbe Infusion kann zum Spülen des Rachens verwendet werden.

Melissa und Schönheit

  • Die Blätter mit Zitronenmelisse und Kochbananen abspülen. 1 Teelöffel hacken und mischen. Als Heilmittel für Hühneraugen anwenden. Es wird auch eine heilende Wirkung haben;
  • Mischen Sie zu gleichen Teilen die Rinde der Eichenrinde und den Aufguss eines Zitronenmelissenblattes, waschen Sie Ihre Hände mit dieser Zusammensetzung, nachdem Sie Ihre Hände gewaschen haben - sie schwitzen weniger.

Melissa officinalis (lat. Melissa officinalis) ist ein mehrjähriges ätherisches Ölkraut der Gattung Melissa (Melissa) der Familie Laconicus.

Melissa officinalis wird seit mehr als 2000 Jahren erfolgreich in der Volks- und Wissenschaftsmedizin in vielen Ländern der Welt eingesetzt. Zum ersten Mal wurde Zitronenmelisse in Theophraste's Historia plantarum (372-287 v. Chr.) Beschrieben.

Beruhigungsmittel mit angstlösenden, antidepressiven, krampflösenden, immunmodulatorischen, antiviralen, antiallergischen und antimikrobiellen Eigenschaften. Ein breites Wirkungsspektrum von therapeutischen Arzneimitteln verursacht Balm, die verschiedene biologisch aktive Substanzen: Die ausgeprägte sedierenden Wirkung für Citronellal und spasmolytische Eigenschaften beschrieben - für Geraniol und Citronellol. Phenylpropanoide (Rosmarin, Kaffeesäure, chlorogene und andere Hydroxyzimtsäuren) sollten als ALS angesehen werden, das für antivirale, immunmodulatorische Wirkungen verantwortlich ist. antihistaminische, antioxidative und antimikrobielle Eigenschaften der Substanzen dieser Pflanze.

Indikationen für die Verwendung von Heilkräutern der Melisse sind: Neurose, hypertensive neurozirkulatorische Dystonie, leichte Hypertonie, leichte Koronararterienerkrankung, Tachyarrhythmien, akute und chronische Magen-Darm-Erkrankungen, Dyskinesien, Dysbiose, Fermentopathie, Meteorismus; akute und chronische entzündliche Erkrankungen der Atemwege (bakterielle und virale Genese); Ekzeme, Dermatitis, trophische Juckreizgeschwüre, Menstruationsstörungen, Wechseljahresstörungen, Schwangerschaftstoxizität; Immundefizienzzustände.

Im Gegensatz zu Erwachsenen wird Kindern, insbesondere im Vorschul- und Schulalter, ein relativ begrenzter Pflanzensatz gezeigt. Unter diesen Pflanzen befindet sich Zitronenmelisse, die zur Behandlung von Neurosen im Kindesalter, Bluthochdruck, Rheuma, zur Phytotherapie von Kindern mit Herzfehlern und zur Behandlung von chronischen Erkrankungen empfohlen wird Gastritis, Cholezystitis, Pyelonephritis, Diabetes und Fettleibigkeit.

In der pharmazeutischen Industrie Melisse vorbereiten galenische Formulierungen in Form von medizinischen Tees, Duftwässer, Infusionen, Medikamenten und für das ätherische Öl zu erhalten, die hoch in der Parfümerie, pharmazeutischen und chemischer, alkoholische Getränke und Lebensmittelindustrie geschätzt wird. Öl und Blätter sowie junge Triebe werden gleichermaßen verwendet. In der Russischen Föderation die bekannteste Infusion (aus Kräutern und Filterverpackungen) sowie Fremdmedikamente: Novo-Passit, Persen, Nervoflux usw.
Melissa wird häufig als krampflösendes Mittel eingesetzt und reguliert die Arbeit des Verdauungstrakts, insbesondere bei Blähungen, als Schmerzmittel. Es wird für Migräne, Schlaflosigkeit, schmerzhafte Menstruation, Hautausschläge empfohlen. Äußerlich - in Form von Umschlägen und Kompressen zur Behandlung von Furunkeln und Spülen zur Entzündung des Zahnfleisches.

In der Volksmedizin die Blätter und Triebspitzen mit Blumen innen mit Tachykardie verbraucht, Bluthochdruck, Asthma, Neuralgie, Migräne, Schlaflosigkeit, Anämie, Melancholie, wenn Übererregung der sexuellen Funktion, algomenoree und schmerzhafter Menstruation, als Abführmittel und schweißtreibend, Cholezystitis, Atherosklerose, Gallensteinerkrankung, um die Laktation zu verbessern. In den alten Tagen in litauischen Dörfern wurde Zitronenmelisse mit Majoran infundiert, um das Gedächtnis zu verbessern. Blätter und Triebspitzen wurden äußerlich bei Zahnschmerzen, Rheuma, Blutergüssen und Geschwüren eingesetzt.

Die Infusion von 2 Esslöffel Sammlung, in Teilen: Blumen Hagedorn - 2 Blätter von Melissa - 2, Gras Knöterich - 1, Hüften - 3 durch Infusion von 2-3 Stunden in 0,5 Litern kochendem Wasser zubereitet wurden und 1/2 trinken Brille 3 -

1 Esslöffel trockene Zitronenmelisse in 600 ml kochendem Wasser in einer Thermoskanne aufbrühen. Über Nacht stehen lassen, dann durch ein Sieb passieren und morgens, mittags und abends 125 Milliliter trinken.

Melissa ist eine krautige Pflanze, bei der es sich um einen ziemlich verzweigten Strauch handelt, der eine Höhe von 80 cm erreicht. Am häufigsten wird Zitronenmelisse, deren wohltuende Eigenschaften seit langem bekannt sind, für therapeutische Zwecke kultiviert, aber es können auch wilde Wucherungen gefunden werden. Die Imker haben auf die besonderen Eigenschaften dieser Pflanze geachtet: Wenn Sie mit Bienenstöcken arbeiten, deren Hände mit Zitronenmelisse aromatisiert sind, wird in der Regel keine einzige Biene den Besitzer beißen.

Um das maximale Aroma der Pflanze zu erreichen, sollte Zitronenmelisse gesammelt werden, bevor sie zu blühen beginnt. Während dieser Zeit strömt der angenehme Zitronenduft aus, der während und nach der Blüte verloren geht. In der Regel wird zu therapeutischen Zwecken der oberirdisch sichtbare Pflanzenteil verwendet - Melissenwurzeln werden nicht verwendet. Wenn der Strauch genug gewachsen ist, ist es besser, ihn in einer Höhe von 15-20 cm über dem Boden zu schneiden, ohne dicke, steife Teile zu greifen. Melissa wird unmittelbar vor der Blüte geerntet, sollte aber sehr schnell getrocknet werden. Verwenden Sie dazu einen dunklen, gut belüfteten Raum.

Melissa Eigenschaften

Heilende Eigenschaften, die das seit über 3000 Jahren bekannte Kraut Melissa officinalis manifestieren. Avicenna glaubte, dass die Verwendung dieser Pflanze die Kraft fördert, den Körper stärkt, effektiv gegen Hirnblockaden kämpft und dabei hilft, schlechten Atem loszuwerden. Darüber hinaus haben viele Ärzte die scheinbar beruhigenden Eigenschaften der Pflanze zur Kenntnis genommen.

In der modernen Medizin wird empfohlen, Zitronenmelisse bei Erkrankungen des Verdauungstrakts, bei Bluthochdruck, bei Herzneurose, Krämpfen, Asthma als Tonikum zu verwenden. Darüber hinaus wurde wiederholt nachgewiesen, dass Melisse das Nervensystem wirksam lindert, den Appetit anregt, bei durch Gasretention verursachten Koliken hilft und Erbrechen beseitigt. Darüber hinaus wird Melissa empfohlen, Migräne, Schlaflosigkeit und Hautausschlag zu verwenden. Melissa hilft auch, mit erhöhter sexueller Erregbarkeit umzugehen, nervöse Schwäche zu überwinden und schmerzhafte Menstruation zu lindern. Die Wirksamkeit der Pflanze zur Behandlung von Zahnerkrankungen wurde ebenfalls festgestellt.

Dosierungsformen

In der Regel wird aus dem Kraut der Melisse eine der folgenden Zubereitungsformen hergestellt, von denen jede in einem bestimmten Fall verwendet wird:

  • Infusion für die Verwendung im Inneren - hacken Sie die Pflanze, dann gießen 8 Teelöffel Rohstoffe ein Glas kochendes Wasser in eine Thermoskanne. Nach einer halben Stunde abseihen.
  • Aufguss für Umschläge - wird auf die gleiche Weise hergestellt, nur verdoppelt sich die Menge der Rohstoffe im Verhältnis zu Wasser.
  • Napar - ein Esslöffel Rohstoffe für 250 ml kochendes Wasser, darauf bestehen, ohne Deckel, 10 Minuten. Nur frisch zubereitet verwenden, da beim Aufwärmen die wohltuenden Eigenschaften der Zitronenmelisse erheblich verloren gehen.
  • Frischer Laubbrei - Blätter werden zu Brei zerkleinert (frisch). Eine großartige Möglichkeit, um mit blauen Flecken, Geschwüren, Lähmungen und Polyarthritis umzugehen.
  • Alkoholtinktur - Zitronenmelissekraut mit Alkohol oder Wodka im Gewichtsverhältnis 1: 5.
Melissa - Heilpflanze

Andere Verwendungen

Die Verwendung von Zitronenmelisse ist ein guter Weg, um Erbrechen während der Toxikose schwangerer Frauen zu bekämpfen. Zu diesem Zweck können Sie als Abkochung verwenden, und die Pflanze selbst ist frisch. Zu diesem Zweck werden Zitronenmelissenblätter zu allen Gerichten hinzugefügt: Salate, Gemüsegerichte, Geflügel, Fisch, Saucen und Suppen. Darüber hinaus können Sie eine getrocknete Pflanze verwenden, nur in diesem Fall wird sie nach und nach als Gewürz verwendet.

Salate mit frischer Melisse - eine gute Wahl für Diätkost. Sie helfen bei der Regulierung der Verdauung, verbessern den Appetit und geben Kraft, um mit Überarbeitung fertig zu werden. Es kann auch zum Konservieren von Gemüse oder zum Würzen von Tee und Essig verwendet werden.

Melis kann zu Hause wachsen

Gegenanzeigen für die Verwendung von Zitronenmelisse

Die wichtigste Kontraindikation für die Verwendung von Zitronenmelisse bei verschiedenen Arten, wie bei allen anderen Heilpflanzen, ist die individuelle Unverträglichkeit dieser Pflanze. Darüber hinaus raten Ärzte Personen mit arterieller Hypotonie nicht, melissenhaltige Mittel zu verwenden. Sie sollten vorsichtig sein, Zitronenmelisse unter den folgenden Bedingungen zu verwenden:

  • Magengeschwür;
  • Leberversagen;
  • Epilepsie;
  • Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Erkrankungen im Zusammenhang mit dem Zentralnervensystem;
  • Chronischer Alkoholismus;
  • Schwangerschaft;
  • das Alter der Kinder bis zu drei Jahren.
http://healthwill.ru/narodnaya-meditsina/raznoe/24452-melissa-rozhdennaya-dlya-serdtsa

Nützliche Eigenschaften von Zitronenmelisse, Indikationen und Kontraindikationen, Zubereitung

Melissa officinalis

Ätherische krautige Pflanze. Es wird in der Volks- und Wissenschaftsmedizin durch eine Reihe von heilenden Eigenschaften geschätzt: Beruhigungsmittel, krampflösend, stärkend, appetitlich, karminativ, analgetisch, antimikrobiell, antiviral, antiemetisch. In verschiedenen Darreichungsformen anwenden - ätherisches Öl, Alkoholtinktur, Tee, Wasserkochen und Aufguss.

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Zitronenmelisse werden durch jahrhundertealte Erfahrung in der traditionellen Medizin getestet. Aber auch das Kraut ist in der wissenschaftlichen Medizin gut erforscht und wird häufig zur Behandlung von Funktionsstörungen des Nervensystems und der Verdauung sowie von Herzerkrankungen eingesetzt. Darüber hinaus wird das Kraut in der Veterinärmedizin, Kochen, Kosmetologie verwendet. Melissa ist eine wertvolle Honigpflanze, die eine hochwertige und wertvolle Honigsorte ergibt.

Merkmale der Heilpflanze Melissa

Melissa officinalis. Botanische Illustration aus dem Buch „Köhler's Medizinal-Pflanzen“, 1887.

Der beliebteste Name für Zitronenmelisse ist Zitronenminze oder Zitronenmelisse. Dies liegt an einem angenehmen Zitronenduft. Es ist der Geruch, dass eine Pflanze oft identifiziert werden kann. Es wird verstärkt, wenn Sie das Gras berühren oder es in Ihrer Hand reiben.

Bereich

Melissa Zitrone ist aus dem Mittelmeerraum. Dies ist eine thermophile Pflanze. In freier Wildbahn kommt Gras am häufigsten in den südlichen und zentralen Regionen Europas, Russland, vor. Es wächst auch in Nordafrika, im Iran, in Zentralasien, im Kaukasus und in der Ukraine. Das Gras wird in vielen europäischen Ländern als ausgezeichnete Honigpflanze, als pharmakologischer Rohstoff für ätherische Öle angebaut. Es wurde erfolgreich in Hausgärten, in Gärten angebaut.

Strumpf

Es wird empfohlen, das Gras während der Blütezeit - von Juni bis August - zu ernten. Zu diesem Zeitpunkt erhält die Pflanze den ausgeprägtesten Geschmack. Es ist möglich, nicht nur die Blätter, sondern auch den apikalen Teil mit Blüten zu ernten.

  • Vorbereitung für den Winter. Schneiden Sie den gesamten oberirdischen Teil der Pflanze ab. Getrocknete Bündel, das Gras hängend. Es kann auch auf Dachböden, Veranden, unter Schuppen mit Zugang zu frischer Luft ausgelegt werden. Nach dem Trocknen wird das Gras gedroschen, nur Blätter und Blüten werden ausgewählt und grobe Zweige und Stängel werden getrennt.
  • Lagerung Es wird empfohlen, die Rohstoffe als ätherisches Öl zu lagern - in dicht verschlossenen Behältern. Haltbarkeit - 2 Jahre.
  • Merkmale des Wachstums. Die Büsche werden im zeitigen Frühjahr in einem Abstand von 30-40 cm voneinander gepflanzt. Genug 3 Büsche, um eine gute Grasernte zu bekommen. Pflanze vermehrt sich durch Teilen des Busches. Liebt Wärme, überträgt Frost und heißes Wetter schlecht. Benötigt Bewässerung und Düngung des Bodens mit mineralischen Düngemitteln. Unter günstigen Bedingungen wächst sie schnell, bildet junge Triebe um den Hauptstrauch. Es ist leicht, junge Zweige zu wurzeln, die im Boden stecken und bewässert werden.

Heilwirkung

Welche Vorteile bringt Zitronenmelisse? Was sind seine heilenden Eigenschaften?

  • Restaurativ.
  • Beruhigend.
  • Schmerzmittel
  • Die bezaubernde.
  • Appetitlich.
  • Karminativ.
  • Choleretisch.
  • Abführmittel.
  • Antikonvulsivum.
  • Sweatshops.
  • Antiemetikum.
  • Krampflösend.
  • Tonic
  • Immunstimulierend.

Wie ist die chemische Zusammensetzung von Kräutern? Das wertvollste ist das ätherische Öl, das die Substanzen Myrcen, Citral, Citronellal, Karyofillen und Geraniol enthält. Citral verleiht der Pflanze einen Zitronengeruch. Auch in der Anlage gefunden:

  • nützliche Säuren: Ascorbinsäure, Ursolsäure, Oleanolsäure, Kaffeesäure;
  • Mineral, Tannine;
  • Harze;
  • Schleim;
  • Bitterkeit;
  • Flavonoide;
  • fetthaltiges Öl;
  • Carotin.

Indikationen zur Verwendung

Was ist die medizinische Verwendung von Zitronenmelisse? Von welchen Diagnosen und Symptomen profitiert dieses Kraut am meisten?

  • Nervensystem. Zitronenmelisse ist seit langem als Beruhigungsmittel bekannt. Es wird bei Funktionsstörungen des Zentralnervensystems, Neurose, Hysterie, chronischer Müdigkeit, Kraftverlust, Krämpfen und Krämpfen angewendet. Es hilft dem Gras bei Migräne, Reizbarkeit, Schlafstörungen, Schwindel.
  • Herzkrankheit. Kräuter sind gut für das Herz: lindern Schmerzen, lindern Anfälle von Tachykardie und Herz-Atemnot und normalisieren den Rhythmus der Herzkontraktionen.
  • Gefäßerkrankungen und Bluthochdruck. Gras - ein gutes Mittel gegen Druck, lindert Schmerzen, verhindert die Ablagerung von Cholesterin. Hilft bei Arteriosklerose, Stoffwechselstörungen.
  • Gelenke, Gewebe, periphere Nerven. Ich trinke Melissa bei entzündlichen Prozessen im Bindegewebe und in den Gelenken - bei Gicht, Rheuma und auch bei Neuralgie.
  • Verdauungsorgane. Das Gras erhöht den Appetit, verbessert die Verdauung, beseitigt Blähungen, Magen- und Darmkrämpfe, einschließlich psychosomatischer Natur. Hilft auch bei Übelkeit, wirkt als Antiemetikum. Wenn Verstopfung oral eingenommen werden kann und Einläufe von Abkochungen machen. Das Kraut hilft bei Erkrankungen der Leber und der Gallenblase, wirkt als choleretisches Medikament.
  • Antivirusmittel. Es gibt Informationen, dass ätherisches Zitronenmelissenöl bei Herpes Typ 1 und 2, Windpocken, eine ausgeprägte antivirale Wirkung hat. Das Medikament heilt das Virus nicht, lindert nur die Symptome und trägt zur schnellen Heilung von Herpes bei. Es wird empfohlen, das Gras von innen zu nehmen und die betroffenen Haut- und Schleimhautbereiche von außen abzuwischen.
  • Verwendung im Freien. Gras lindert Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen durch Blutergüsse, Gelenkerkrankungen und Tierbisse. Darüber hinaus ist es in der Dermatologie weit verbreitet. Akne behandeln Akne, Geschwüre, Furunkel, Hautausschläge. Sie werden auch in der Zahnheilkunde eingesetzt - bei Zahnschmerzen, Zahnfleischerkrankungen. Bei Hautproblemen, Neuralgien und Gelenkerkrankungen werden Heilbäder, Kompressen, Reiben, Lotionen gezeigt. Gleichzeitig können Sie aber auch das Gras hineinbringen.

Es gibt auch Berichte, dass das Gras Ohrenschmerzen bei Otitis lindert. Frischer Zitronenmelissensaft oder verdünnte Alkoholtinktur werden in die Ohren getropft und Lotionen auf die Parotisstellen aufgetragen. Es ist jedoch zu beachten, dass bei akuten Ohrenschmerzen dringend ein HNO-Arzt hinzugezogen werden muss. Das Erwärmen der Ohren kann im Gegenteil Schmerzen und Entzündungen verstärken.

Die Verwendung von Zitronenmelisse zu Hause

In welchen Darreichungsformen kann ich Apotheke Zitronenmelisse kaufen? Was ist die Verwendung von Kräutern in der traditionellen Medizin? Welche Vorteile bringt Melissa Frauen, Männern und Kindern? Wie wird es in der Kosmetik eingesetzt?

Apotheke Drogen

  • Melissa officinalis Kraut. Erhältlich in Packungen zu 30, 50, 75 g. Es kann in Pulverform in Filterbeuteln zu 1,5 g verpackt sein. Es gehört zur pharmakologischen Gruppe der sedierenden, spasmolytischen Phytopräparate. Hauptanwendungsgebiet sind eine erhöhte Erregbarkeit des Zentralnervensystems und Einschlafstörungen. Bereiten Sie aus dem Gras zu Hause Aufgüsse und Abkochungen vor.
  • Melissa ätherisches Öl. Bezieht sich auf ungiftige beruhigende Öle. Was ist die Verwendung von Zitronenmelisse ätherisches Öl? Verwenden Sie dieses Tool auf verschiedene Arten - für Massagen, Aromatherapie, therapeutische Bäder, zur Behandlung von Haut und Schleimhäuten, für kosmetische Masken und Cremes. Es wird auch bei Anämie, Asthenie, Neurose, Depression, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit verschrieben. Das Tool hilft bei Virusinfektionen, es kann zur Vorbeugung von Influenza und SARS eingenommen werden. Darüber hinaus wirkt es antibakteriell, antimykotisch, insektizid und antihistaminisch. Das Öl oxidiert schnell, es sollte vor Licht geschützt und nur im Kühlschrank gelagert werden.
  • Tinktur. Die offizielle Gebrauchsanweisung enthält eine umfangreiche Liste von Anwendungsgebieten: arterielle Hypertonie (Hypertonie); Neurose; Anzeichen einer neurozirkulatorischen Dystonie vom hypertensiven Typ (Schwäche, Schwindel, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Schlafstörungen); Erkrankungen des Verdauungstraktes, Dysbakteriose, Flatulenz; Entzündung der Atemwege; Immundefizienzzustände; Menstruationsstörungen; Dermatitis, trophische Geschwüre; Toxikose während der Schwangerschaft.

Trockenextrakt aus Zitronenmelisse und ätherischem Öl ist häufig in der Zusammensetzung von krampflösenden und beruhigenden Wirkstoffen enthalten. Sie werden am häufigsten verschrieben bei Funktionsstörungen des Nervensystems, Schlaflosigkeit, Magenkrämpfen psychosomatischer Natur, Herzbeschwerden, um den Appetit zu steigern.

Die wichtigsten heilenden Eigenschaften von Tee mit Melisse sind Beruhigungsmittel, krampflösend und Stärkungsmittel. Es zeigt sich bei nervösen, gereizten Menschen, die regelmäßigem Stress ausgesetzt sind und eine geringe Stresstoleranz haben.

  1. Nehmen Sie 3 TL. zerkleinertes Gras.
  2. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser.
  3. Abdecken und 15 Minuten einwirken lassen.

Nehmen Sie in Form von Wärme. Es scheint, dass 3 Teelöffel auf ein Glas Wasser eine zu große Dosis ist. Bei ausgeprägten Symptomen von Neurose und Schlaflosigkeit wird diese Dosis empfohlen, die eine beruhigende Wirkung hat. Es kann eingestellt werden - setzen Sie 1, 2 oder 3 TL. abhängig von individueller Toleranz und Kondition. Sie empfehlen, Honig in Tee zu geben - es verstärkt die beruhigende Wirkung des Krauts.

Abkochung und Infusion

Wie wird Zitronenmelisse gebraut, damit die Nährstoffe so viel wie möglich darin bleiben?

  1. Nehmen Sie 1 EL. l Rohstoffe.
  2. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser.
  3. 1 Minute kochen.
  4. Bestehen Sie auf 40 Minuten.
  5. Belastung.

Morgens und abends vor den Mahlzeiten eine halbe Tasse einnehmen. Für die äußerliche Anwendung bereiten Sie einen konzentrierten Sud Zitronenmelisse vor - nehmen Sie 4 EL kochendes Wasser pro Tasse. l Kräuter und bestehen länger. Diese Brühe wird in Form von Lotionen verwendet, die therapeutischen Bädern zugesetzt werden.

Heiße Infusion kochen

  1. Nehmen Sie 1 EL. l Rohstoffe.
  2. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser.
  3. Bestehen Sie auf 1 Stunde.
  4. Belastung.

Diese Kochmethode eliminiert das Kochen. Die Dosierung ist die gleiche - für ½ Tasse 2 mal am Tag. Sie können auch heiße Umschläge machen. Dazu gießen die Blätter der Zitronenmelisse einfach über kochendes Wasser, wickeln sie in ein Tuch und tragen sie auf schmerzende Gelenke auf, kochen auf.

Kalte Infusion kochen

  1. Nehmen Sie 1 EL. l Rohstoffe.
  2. Gießen Sie ein Glas kaltes abgekochtes Wasser ein.
  3. Bestehen Sie auf 4-6 Stunden.
  4. Belastung.

Diese Infusion ist reich an Vitaminen. Es wird nicht nur als Beruhigungsmittel, sondern auch als stärkendes, immunstimulierendes und appetitanregendes Mittel eingenommen.

Alkoholtinktur

Was ist die Verwendung von Zitronenmelissentinktur in der Medizin? Die Indikationen sind alle oben genannten Diagnosen und Symptome. Meistens trinken sie mit Herzstörungen und Neurosen. Es wird auch in der Zeit vor der Menopause bei Erkrankungen der Leber, der Gallenblase, der Bauchspeicheldrüse, Entzündungen der Atmungsorgane und des Urogenitalsystems sowie bei Diabetes verschrieben.

  1. Nehmen Sie 1 Teil Gras und 3 Teile Alkohol 40%.
  2. Bestehen Sie 24 Stunden an einem warmen Ort.
  3. Belastung.

Sie können dreimal täglich 20 Tropfen vor den Mahlzeiten trinken. Eine Einzeldosis wird in ½ Tasse Wasser verdünnt.

Melissa Tinktur zur äußerlichen Anwendung

  1. Nehmen Sie 1 Teil Gras und 5 Teile Alkohol 70%.
  2. Bestehen Sie 7 Tage an einem warmen Ort.
  3. Belastung.

Es pocht wunde Stellen mit Gicht, Rheuma, Neuralgie, gespültem Mund mit Entzündungen des Zahnfleisches und Zahnschmerzen. Es wird empfohlen, das Produkt bei direktem Kontakt mit Haut und Schleimhäuten zu verdünnen.

Vorteile für Frauen

Wie kann Gras für Frauen nützlich sein?

  • Prämenopause. Die ausgeprägten beruhigenden Eigenschaften des Krauts lindern Reizbarkeit und Angstzustände während des Einsetzen der Wechseljahre. Melissa hat eine wohltuende Wirkung auf den emotionalen Bereich einer Frau, normalisiert den Stoffwechsel und die Hormone.
  • Schwangerschaft Minze und Zitronenmelisse in der Schwangerschaft - eine der sichersten Kräuter, aber Sie können nicht in sie wegen der möglichen Auswirkungen auf Hormone einbezogen werden. Nur ein Arzt kann das Kraut unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale der Frau und der Schwere der Symptome verschreiben. Akzeptiert in Form von Abkochungen und Infusionen als Beruhigungsmittel, krampflösend, mildes Karminativum, um die Verdauung und den Schlaf zu normalisieren. Meistens wird Tee mit Melisse während der Schwangerschaft in mäßiger Dosierung verschrieben, jedoch ist Alkoholtinktur kontraindiziert. Oft wird Melisse in der Schwangerschaft im Frühstadium verordnet: Das Kraut hilft bei Toxikosen im ersten Trimester, lindert Übelkeits- und Erbrechenattacken, normalisiert den Appetit, lindert erhöhte Angstzustände und Tränenfluss.
  • Stillen Melissa ist ein laktogonisches Kraut. Während der Stillzeit kann es nur in Form von Wassergüssen, Aufgüssen oder Tees eingenommen werden. Um die Laktation zu verbessern, wird empfohlen, Kräuterpräparate mit Melisse, Anis, Oregano, Dill, Hopfen, Salbei und Walnuss zuzubereiten.

Vorteile für Männer

Die Zitronenminze galt lange Zeit als weibliches Gras. Daher gibt es eine solche Meinung, dass es für Männer schädlich ist, weil es die Potenz verringert. Diese Informationen haben keine wissenschaftlichen Beweise. Nirgendwo in der Gebrauchsanweisung für das Präparat, das Melisse oder Minze enthält, wird nicht angegeben, dass es die Potenz von Männern nachteilig beeinflusst. Es gibt keine geschlechtsspezifischen Unterschiede in den Indikationen für die Verwendung von Zitronenmelisse. Es ist auch nützlich für Männer mit Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, Nervenstörungen, Stress, Reizbarkeit, Herzerkrankungen. Und in moderaten Dosen wird kein Schaden für die Gesundheit und Kraft der Männer entstehen.

Es ist nur wichtig, sich zu erinnern: Präparate, die auf melissastumpfen Gedanken, motorischen Reaktionen und Konzentrationsniveaus beruhen. Es wird daher nicht empfohlen, beim Führen von Fahrzeugen Medikamente einzunehmen, die mit den Mechanismen in Zusammenhang stehen.

Vorteile für Kinder

Melissen-Tees sind für Säuglinge zugelassen. Dieses Kraut ist oft in beruhigenden, krampflösenden Gebühren für Babys enthalten. Nach ihnen schlafen die Kinder gut, weniger launisch. Es hilft auch bei Koliken, Blähungen und Verdauungsstörungen. Eine individuelle Unverträglichkeit des Krauts ist möglich. Konsultieren Sie vor der Anwendung einen Kinderarzt. Der Arzt verschreibt die richtige Altersdosis und den richtigen Verlauf. Das Gras kann auch Kindern mit Anzeichen von Hyperaktivität, schlechtem Schlaf und Appetit verschrieben werden.

Kosmetologie

Das Kraut wird häufig in der Kosmetik verwendet und als Parfüm in Cremes, Lotionen, Masken, Shampoos und Seifen verwendet. Was sind die wohltuenden Eigenschaften für Haut und Haar, wie wird es angewendet?

  • Verbessert die Hautfarbe.
  • Verjüngt, macht die Haut geschmeidig und elastisch.
  • Beseitigt überschüssiges Fett.
  • Regt den Stoffwechsel an.
  • Beruhigt die Haut, beseitigt Irritationen und Schuppen.
  • Lindert Entzündungen, behandelt Akne und Akne.
  • Brühen und Aufgüsse spülen das Haar und verleihen ihm eine gesunde Farbe und Glanz.
  • Hilft, Schuppen loszuwerden, stärkt das Haar.

Besonders beliebtes ätherisches Balsamöl für Haar und Haut. Es wird zu Anti-Aging- und Pflegemasken hinzugefügt, um Lotionen zu straffen, entspannende und beruhigende Bäder.

Die wichtigsten positiven Eigenschaften von Zitronenmelisse sind Beruhigungsmittel und krampflösend. Daher gehört das Kraut zu den Pflanzen der ersten Wahl bei Neurose, Schlaflosigkeit, spastischen Magen- und Darmschmerzen, Kopfschmerzen, Herzschmerzen. An zweiter Stelle steht die Verwendung von Kräutern bei Erkrankungen des Verdauungstraktes. Es ist auch in der Dermatologie und Kosmetologie weit verbreitet.

http://herbalpedia.ru/catalog/melissa-lekarstvennaya/
Up