logo

Safloröl ist ein Produkt der Samen einer Pflanze namens Saflor, die dieses Pflanzenöl kalt, heiß oder extrahiert erzeugt. Die Pflanze wird hauptsächlich in warmen Ländern angebaut: im Kaukasus, in Ägypten, China, Spanien, Afrika und Südamerika. Das Öl hat fast keinen Geschmack, es hat eine hellgelbe und manchmal grünliche Färbung. Raffiniertes Öl wird zum Kochen und für die Lebensmittelindustrie verwendet, und Rohöl wird zur Herstellung von leicht trocknendem Öl, zur Seifenherstellung und zur Herstellung von Linoleum verwendet.

Wofür ist Distelöl gut?

Saflorsamenöl enthält viele vorteilhafte Eigenschaften. Saflor enthält im Vergleich zu anderen Ölen die höchste Menge an Linolsäure und wird leider nicht vom Körper selbst synthetisiert, sondern ausschließlich aus der Nahrung in ihm gespeichert. Das Öl enthält außerdem Palmitin-, Öl-, Stearin-, Arachidon- und Myristinfettsäuren, Chalkonglykoside (wie Cartamin und Isocartamin), Serotoninderivate, Vitamine K und E.

Linolsäure sowie andere mehrfach ungesättigte Fettsäuren in den Saflorsamen senken den Cholesterinspiegel im Blut, wodurch Arteriosklerose, Thrombose-Komplikationen, koronare Herzerkrankungen und Herzinfarkt bekämpft werden. Öl ist in der Lage, den Fettstoffwechsel zu regulieren, der für diejenigen, die abnehmen möchten, sehr wertvoll ist. Es ist nützlich bei Erkrankungen des Nervensystems, zur Verbesserung der Immunität sowie bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und in der Onkologie. Es ist weit verbreitet in der Volksmedizin für chronische Verstopfung, als Choleretikum und Diuretikum bei Erkrankungen der Gallenblase und vielen anderen Krankheiten eingesetzt.

Distelöl - 9 nützliche Eigenschaften

Stärkt die Herzgesundheit

Distelöl hat einen sehr hohen Gehalt an Omega-6-Fettsäuren, den unser Körper wirklich braucht. Linolsäure hilft dem Körper, ein gesundes Gleichgewicht des Cholesterins im Körper aufrechtzuerhalten, wodurch das Risiko für Arteriosklerose, Schlaganfall und viele andere Herzerkrankungen verringert wird.

Die Vorteile von Distelöl für die Haut

Distelöl pflegt die Haut unter Beibehaltung der Feuchtigkeit und dringt in die tiefen Schichten der Epidermis ein, wodurch die Haut geschmeidig und verjüngt wird. Aufgrund der Vielzahl nützlicher Eigenschaften wird es in der Kosmetologie sehr häufig zur Hautstraffung, Behandlung von Rosacea und Rötung sowie als Heilmittel eingesetzt. Anti-Aging-Cremes, Sonnenschutzlotionen, Balsame und Shampoos für trockenes Haar werden aus Samenöl hergestellt. Distelöl ist an der Regeneration der Epidermiszellen beteiligt, es schützt die Gesichtshaut vor alten Zellen, Akne, Narben und Falten.

Verhindert Diabetes

Omega-6-Fettsäuren regulieren den Blutzuckerspiegel und helfen so Menschen, die an Diabetes leiden. Aufgrund des Gehalts an diesen Säuren hilft Pflanzenöl bei der Behandlung dieser Krankheit.

Saflor-Schlankheitsöl

Öl ist eine gute Wahl für diejenigen, die versuchen, zusätzliche Pfunde loszuwerden. Omega-6-Fettsäuren helfen dem Körper, Fett zu verbrennen und nicht anzusammeln. Daher wird Pflanzenöl in vielen Diäten sowie zum Kochen von Diätkost verwendet.

Saflor-Haaröl

Neben den anderen vorteilhaften Eigenschaften von Distelöl ist es auch reich an Ölsäure, die für die Gesundheit von Kopfhaut und Haar unverzichtbar ist. Es verbessert die Durchblutung der Kopfhaut, stimuliert das Haarwachstum und stärkt die Follikel. Darüber hinaus hält es Ihr Haar glänzend und hell, so dass das Öl häufig für kosmetische Zwecke verwendet wird.

Vorteile für Frauen

Distelöl ist sehr vorteilhaft für den weiblichen Körper, insbesondere während der PMS-Periode. Für viele Frauen sind kritische Tage schmerzhaft und langwierig. Linolsäure reguliert die Prostaglandine im Körper, die während der Menstruation starke hormonelle Schwankungen und unangenehme Symptome verursachen. Somit kann das Öl die Schwere der PMS-Symptome verringern und sogar den Menstruationszyklus ohne gefährliche Nebenwirkungen regulieren.

Stärkt das Immunsystem

Distelöl reguliert die Funktion von Prostaglandinen, indem es den Körper mit Omega-6-Fettsäuren versorgt, die Prostaglandine bilden. Dies hilft, das gesunde Funktionieren des Immunsystems zu normalisieren, wodurch viele gefährliche Krankheiten verhindert werden.

Ist eine Proteinquelle

Das Öl ist reich an pflanzlichem Eiweiß und in kleinen Mengen für Menschen unterschiedlichen Alters geeignet. Zur Erleichterung der Anwendung ist das Öl in Kapseln erhältlich.

Krebsprävention

Das Öl enthält Substanzen, die freie Radikale bekämpfen, so dass seine Verwendung zur Abwehr von Krebs dient.

Safloröl Anwendung

Distelöl wird zur Behandlung und Vorbeugung vieler Krankheiten verwendet. Es wird eingenommen mit:

Fieber, Atemprobleme, Husten, Brustschmerzen;

Arthritis, Muskel- und Gelenkschmerzen mit traumatischen Verletzungen;

Entzündungsprozesse der Haut;

Es gibt viele beliebte Rezepte für die Verwendung von Distelöl. Bevor Sie jedoch mit der Anwendung beginnen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und die vorgeschriebene Dosierung und das vorgeschriebene Schema befolgen.

Indem Sie täglich 2/3 Teelöffel Öl zu sich nehmen, können Sie das Risiko von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und der Gewichtszunahme verringern, die mit den Wechseljahren verbundenen Symptome bei Frauen lindern und die Entwicklung von Typ-2-Diabetes verhindern.

Distelöl dient als Beruhigungsmittel, lindert Reizungen und Entzündungen der Haut, dafür müssen sie nur die betroffenen Stellen einfetten.

Es gibt viele Rezepte, sie sind sehr einfach und haben viele gute Kritiken. Nachfolgend werden einige davon aufgeführt.

Regenerierende Maske:

Distelöl in reiner Form oder 1: 3 mit Mandel- oder Olivenöl verdünnt 30 Minuten auf die geschädigte Hautpartie auftragen.

Maske gegen welkende Haut:

1 Eigelb mit 1 Esslöffel ätherischem Distelöl gemischt. Die Maske wird 20-30 Minuten auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen. Danach mit einem in warmen grünen Tee oder Petersiliesaft getauchten Wattestäbchen abwischen.

Maske gegen trockenes Haar:

Distelöl sollte über die gesamte Länge des Haares auf das Haar aufgetragen und gut in die Wurzeln und die Kopfhaut eingerieben werden. Die Maske wird 30-40 Minuten gehalten, dann mit einem leichten Shampoo abgewaschen und mit warmem Wasser unter Zusatz von Zitronensaft abgespült.

Für Insektenstiche:

Eine dünne Schicht Öl auf dem Biss lindert Reizungen, Rötungen und Juckreiz.

Distelöl ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die in der Sonne oxidieren können. Daher ist es besser, es abends aufzutragen, um Sie und Ihre Haut nicht zu schädigen.

Safloröl - Schaden und Gegenanzeigen

Distelöl bringt große gesundheitliche Vorteile, kann aber leider schädlich sein.

Menschen, die gegen bestimmte Pflanzenarten allergisch sind.

Eine Überdosis Öl kann Übelkeit, Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen und Appetitlosigkeit verursachen.

http://chem-polezno.com/masla-i-zhiry/saflorovoe-maslo

Wie Distelöl zu nehmen: nützliche Eigenschaften, Anwendung zur Gewichtsreduktion sowie Bewertungen

Distelöl ist eine nützliche Quelle, in der es einen hohen Gehalt an Nährstoffen und Vitaminen gibt.

Viele Leute verwechseln es mit Sonnenblumenöl, aber im Gegensatz dazu ist es gesättigter und nützlicher.

Es wird aus den Samen von Saflor gewonnen, einer einjährigen Blütenpflanze. Es hat eine leichte und zarte Textur, die ziemlich leicht von der Haut aufgenommen wird.

Nutzen und Schaden von Distelöl

Bevor Sie mit der Verwendung von Distelöl beginnen, sollten Sie die Vor- und Nachteile dieses Werkzeugs untersuchen.

Es wird zur Verbesserung der Gesundheit verwendet, wirkt sich positiv auf viele innere Organe aus und ist auch zum Abnehmen nützlich.

Bemerkenswert! Distelöl wurde auf dem Gebiet der alten chinesischen Medizin verwendet, um die Blutbildung mit Amenorrhoe zu verbessern und die Blutstase zu beseitigen.

Es wurde auch als Analgetikum verwendet, um die Heilung von Verletzungen zu beschleunigen.

Nützliche Eigenschaften von Öl sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Nach wissenschaftlichen Untersuchungen wurde festgestellt, dass diese Komponente einen erhöhten Gehalt an Omega-6-Säure enthält.

Sie senken Cholesterin und Blutzucker. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, bei Übergewicht und Diabetes zu verwenden.

Es ist der hohe Gehalt an Omega-6-Säuren, der die Verbrennung von Unterhautfett verursacht und den Stoffwechsel beschleunigt.

Aber um das Öl beim Abnehmen zu unterstützen, müssen Sie sich richtig ernähren und fit halten

Distelöl fördert das Haarwachstum, macht ihre Struktur stark und verleiht ihnen Dichte. Es kann auch gegen Haarausfall eingesetzt werden.

Es muss eingerieben werden, bis es vollständig eingezogen ist, und dann mit warmem Wasser unter Verwendung eines Shampoos oder Balsams abgespült werden

Es wirkt feuchtigkeitsspendend auf die Haut. Beseitigt Anzeichen von Rötung, Reizung und Schuppenbildung.

Aus diesem Grund wird es in der Kosmetik aktiv eingesetzt, um Falten auf der Haut zu beseitigen, Akne, Akne zu behandeln.

Vitamin E ist in der Zusammensetzung von Distelöl enthalten, wirkt antioxidativ und beseitigt freie Radikale.

Sie verursachen nämlich einen Abbau der Zellstruktur, tragen zur Zellalterung bei, erhöhen das Risiko des Auftretens verschiedener kardiologischer und onkologischer Pathologien.

Der Schaden von Distelöl ist das Auftreten von nachteiligen Symptomen nach seiner Verwendung.

Manchmal können die folgenden unangenehmen Effekte auftreten:

  • Manifestationen von Durchfall.
  • Übelkeit
  • Schwindel.
  • Es kann zu einer Appetitverschlechterung kommen.
  • Kopfschmerzen.
  • Hyperthermie.
  • Kurzatmigkeit.
  • Schmerzen in der Brust.
  • Thrombozytopenie.
  • Bei regelmäßigem Verzehr von Öl in Lebensmitteln kann es zu einer Gewichtszunahme kommen, und das Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt ebenfalls.

Anwendung zur Gewichtsreduktion

Distelöl kaufen kann man in der Apotheke. Der Preis ist durchaus akzeptabel.

Vor dem Kauf lohnt es sich zu untersuchen, woraus es besteht, nämlich welche Komponenten es ausmachen. Dies schützt Sie vor dem Erwerb einer Fälschung.

Safloröl wird aus Kasachstan und der Ukraine (Region Grodno) exportiert. In diesem Gebiet wird ein Naturprodukt abgebaut, das zur Gewichtsreduktion verwendet werden kann.

Seine Zusammensetzung ist mit nützlichen Elementen gesättigt. Die Website des Herstellers bietet eine vollständige Garantie dafür, dass das Öl die Figur in Ordnung bringt, ohne die Gesundheit zu schädigen.

Also, wie man Öl nimmt, während man abnimmt? Berücksichtigen Sie die Merkmale der Diät:

  • Zur Gewichtsreduktion kann in Kapseln oder in flüssiger Form eingenommen werden.
  • Nehmen Sie es wird nur 1 Mal pro Tag benötigen.
  • Sie können auf diese Diät mit Korpulenz, Diabetes, metabolischen Störungen zurückgreifen.
  • Pro Tag 2 Teelöffel Distelöl oder 1 Kapsel einnehmen.
  • Der Effekt wird nach einer Woche der Einhaltung der Diät spürbar sein.
  • Darüber hinaus ist es notwendig, eine gesunde Ernährung einzuhalten und regelmäßig Sport zu treiben.

Wie können Sie sich sonst bewerben?

Distelöl kann nicht nur zur Gewichtsreduktion, sondern auch für andere Zwecke verwendet werden. Es ist nützlich für Haare, Gesichtshaut, innere Organe. Die Hauptsache, um die Regeln und Dosierung des Gebrauchs zu befolgen.

Betrachten Sie verschiedene Verwendungsmöglichkeiten:

  • Distelöl wird äußerlich angewendet, um die Haut wiederherzustellen. Es kann mit Lotion, Creme und einem Bräunungsmittel gemischt werden, aber das Hinzufügen kostet nicht mehr als 1/5 der Gesamtkosten.
  • Das Mittel hilft gegen Haarausfall. Dazu können Sie es Shampoos, Conditionern, Conditionern hinzufügen. Pro 100 Gramm sollte 1 Esslöffel Öl hinzugefügt werden.
  • In jeder Kosmetik können Sie 3 Tropfen Öl hinzufügen.
  • Bei der Behandlung von verletzten Stellen kann das Öl in Form von Anwendungen verwendet werden.

Bewertungen, die Gewicht verloren haben

Vor dem Auftragen von Distelöl lohnt es sich, die Bewertungen derjenigen zu studieren, die an Gewicht verloren haben.

Grundsätzlich spricht es positiv, viele bemerken seine nützlichen Eigenschaften, die nicht nur zum Gewichtsverlust beitragen, sondern auch die Immunität verbessern.

Elena, 35 Jahre alt:

„Ich benutze regelmäßig Distelöl. Es hat mir in 3 Monaten geholfen, 15 Kilogramm abzunehmen. Natürlich esse ich auch richtig und bewege mich.

Zur Gewichtsreduktion kann es als zusätzliches Mittel verwendet werden, aber nicht als Hauptmittel. “

Kristina, 27 Jahre alt:

„Nach der Geburt des Kindes erholte ich mich sehr und begann aus diesem Grund nach wirksamen Methoden zum Abnehmen zu suchen.

Und hier in der Apotheke wurde mir Distelöl angeboten, wie in der Anleitung beschrieben, dieses Werkzeug ist in der Lage, Fette zu emulgieren oder zu verbrennen.

Ich werde sofort sagen, dass der Effekt nicht sofort spürbar ist, ich habe mehrere Monate gebraucht, um ein sichtbares Ergebnis zu erzielen. “

Gegenanzeigen

Seien Sie vorsichtig, da das Öl Kontraindikationen aufweist.

Das Handbuch besagt, dass es unter den folgenden Bedingungen nicht verwendet werden sollte:

  • Das Produkt hat eine choleretische Wirkung und muss daher nicht zur Behandlung von Cholelithiasis angewendet werden.
  • Mit Pankreatitis-Exazerbationen.
  • Während der Schwangerschaft, weil das Öl eine Fehlgeburt verursachen kann.
  • Bei individueller Unverträglichkeit.

Distelöl ist ein nützliches Werkzeug, das oral und extern angewendet werden kann.

Es wird auch aktiv zum Kochen verwendet - es wird zu Salaten, Suppen, Hauptgerichten hinzugefügt. Viele fragen sich oft: Kann man darauf braten?

Natürlich können beim Braten im Vergleich zu Sonnenblumenöl weniger schädliche Substanzen freigesetzt werden.

http://ladyvapm.com/zdorov/saflorovoe-maslo-polza-vred-primenenie.html

Safloröl - günstige Eigenschaften und Kontraindikationen

Safloröl, das bei vielen Krankheiten von Vorteil ist, wird aus den Samen eines exotischen Saflors gewonnen, der zur Familie der Compositae gehört. Dieses Jahr wächst auf dem Territorium von Indien, asiatischen Ländern, auf dem amerikanischen und afrikanischen Kontinent, auf der Krim. Distelöl hat Anwendung in der Kosmetik und Medizin gefunden, da es zahlreiche heilende Eigenschaften hat, essentielle Vitamine, Spurenelemente und Säuren enthält.

Distelöl hat eine charakteristische gelbe Farbe, manchmal mit einem grünlichen Farbton. Für die Herstellung aus den Samen von Carthamus tinctorius (lateinisch) - Färberdistel - wird die Presstechnologie verwendet - kalt oder heiß. Es gibt Sorten, die nach der Extraktionsmethode hergestellt werden.

Dieses transparente Lebensmittelprodukt in seiner reinen Form hat fast keinen Geschmack. Es wird als Füllung für kalte Snacks zum Braten verwendet. Verwendet in der Kosmetologie und der traditionellen Medizin. Es gibt eine Vielzahl von technischen Distelölen, für deren Herstellung Rohsaatgut benötigt wird. Es wird verwendet, um trocknendes Öl herzustellen, das bei der Seifenherstellung verwendet wird.

Die Zusammensetzung von Distelöl enthält Linolsäure (80%) - ein unverzichtbares Element für die normale Funktion des Körpers. Es gibt auch ein Gamma-Tocotrienol. Dies ist eine der Arten von Vitamin E, die beim Schutz des Körpers vor Strahlung eine Rolle spielt und das Wachstum von Krebszellen hemmt.

Andere Säuren sind ebenfalls enthalten - Stearinsäure, Myristinsäure, Palmitinsäure. Ausgewählte linolen- und ölhaltige Arten. An den Stoffwechselprozessen des Knochengewebes ist Vitamin K beteiligt. Die Strukturformel umfasst Serotoninderivate, die für einen vollständigen Schlaf sorgen, und Chalkonglykoside, die durch Cartamin dargestellt werden, einen natürlichen Farbstoff mit einer satten Rottönung.

Durch Linolsäure werden Stoffwechselprozesse angeregt, was zur Reduzierung von Fettdepots beiträgt. Es gibt andere vorteilhafte Eigenschaften von Distelöl:

  • entzündungshemmend;
  • Regulierung der Cholesterinkonzentration;
  • stärkt das Immunsystem;
  • Gewährleistung des normalen Verlaufs der Gewebserneuerung;
  • langsames Altern;
  • Antitumor.

Der Kaloriengehalt beträgt 800-884 kcal / 100 g. Dieses Produkt ist vorteilhaft, wenn die Pathologie des Nervensystems offengelegt wird. Vitamin K wirkt antihämorrhagisch. Wird zur Behandlung von Erkrankungen des Urogenitalsystems verwendet, da es harntreibende und choleretische Eigenschaften hat. Dadurch wird der Körper von giftigen Substanzen, Schlacken und pathogenen Bakterien befreit. Die Wirksamkeit bei der Vorbeugung von Arteriosklerose, Ischämie und Herzinfarkt wird festgestellt. Beobachtete Reinigung von Blutgefäßen.

Der Herzvorteil von Distelöl ist seine Fähigkeit, den Cholesterinspiegel zu senken. Dies ist auf die Wirksamkeit des Produkts bei der Behandlung von Atherosklerose und dessen Nachfrage bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurückzuführen. Wenn Sie üben, täglich ein Drittel eines Teelöffels des Produkts zu trinken, können Sie das Auftreten von Gefäßthrombosen verhindern. Dieses Tool wird verwendet, um Myokardinfarkt, Ischämie zu verhindern.

Ein geringer Prozentsatz an wenig gesättigtem Fett in der Strukturformel ermöglicht es Ihnen, dieses Produkt als Diät zu verwenden. Omega-6-Fettsäuren fördern die schnelle Verbrennung von überschüssigem Fett. Normalisierter Druck, stärkt das Immunsystem.

Dank Vitamin E ist das Produkt ein Antioxidans, das den Körper von schädlichen freien Radikalen befreit. Auf diese Weise können Sie die Zellstruktur wiederherstellen, der Zellalterung vorbeugen und das Risiko von Herz- und sogar Krebserkrankungen verringern.

Die antioxidative Wirkung von Distelöl beseitigt die Auswirkungen von Nierenschäden. Das Risiko für das Auftreten und die weitere Entwicklung einer Nephropathie ist verringert. Bei Typ-2-Diabetes senkt die Einnahme des Produkts allmählich den Zuckergehalt.

Da das Distelöl nur wenige Kohlenhydrate enthält, wird dieses Produkt für die Aufnahme in die Speisekarte empfohlen. Es ist ratsam, Salaten und Beilagen Öl beizufügen. Es hilft, den Fettstoffwechsel zu regulieren. In Kombination mit körperlichem Training können Sie sich in Form bringen und zusätzliche Pfunde entfernen. Der Prozess läuft schrittweise ab, der Gesundheitszustand verbessert sich und die Effizienz steigt.

Diese Diät wird von den Frauen nach der Menopause bei ausgeprägter Adipositas erfolgreich praktiziert. Es ist praktisch, weil es keine scharfe Einschränkung der Nahrungsaufnahme erfordert, so dass Sie sich wohl fühlen können. Genug für die Gewichtsabnahme Einführung in die tägliche Ernährung von 1,5 TL Öl.

Vitamin E, ein Teil des Distelöls, das für seine ernährungsphysiologischen und alterungshemmenden Eigenschaften bekannt ist, ermöglicht es, dieses Produkt als wirksames Heilmittel für die Hautpflege zu betrachten.

Reines Öl wird verwendet, um die Haut zu pflegen, oder es wird der Creme zugesetzt. Ihr Zustand verbessert sich, sie wird weniger trocken, das Abblättern wird beseitigt, flache Falten werden geglättet. Durch die antioxidativen Eigenschaften heilen kleine Wunden schneller, Kratzer werden gestrafft, Rötungen werden beseitigt.

Die Integumente werden gesünder, elastischer, die Farbe wird ausgeglichen. Es wird nicht empfohlen, das Produkt als Grundlage für das Morgen-Make-up zu verwenden. Sie können es unter Berücksichtigung der Proportionen 1: 5 zu Sonnenschutzmitteln hinzufügen. Eine gute Wirkung zeigt sich als Bestandteil von Cremes, die zur Massage verwendet werden. Es ist möglich, zu diesem Zweck ein Mittel in seiner reinen Form zu verwenden.

Dieses Produkt eignet sich für trockenes oder strapaziertes Haar nach dem Färben. Aufgrund des leichten Eindringens in die Kopfhaut wird deren Ernährung und Flüssigkeitszufuhr beobachtet. Locken werden gestärkt, seidiger und gehorsamer. In die Kopfhaut einreiben und das Haar in reiner Form einölen oder eine kleine Menge davon in den üblichen Pflegemitteln einfüllen.

Das aus den Saflorsamen gewonnene Öl dient in der Kosmetikindustrie als Rohstoff oder als Bestandteil zur Herstellung von beruhigenden, feuchtigkeitsspendenden, pflegenden Mitteln. In der Massage enthalten, Sonnenschutzmittel.

http://plantsmed.net/oil/saflorovoe-maslo-polza-i-vred.html

Die besten und schlechtesten kosmetischen Öle für die Haut

Öle in der Kosmetik sind mittlerweile sehr beliebt. Schauen Sie sich einfach die Regale der Schönheitssalons an: Myzelwasser mit Ölen, Seife mit Ölen, Concealer mit Butter und sogar Mascara mit Butter. Öle werden immer beliebter, weil sie auf natürliche Weise Feuchtigkeit in der Haut speichern, Entzündungen, Alterserscheinungen usw. bekämpfen. Die Wahl des Gesichtsöls sollte jedoch mit größter Sorgfalt getroffen werden, da es Öle gibt, die Ihnen nur schaden. Ich werde die besten und schlechtesten kosmetischen Öle für die Haut geben.

Inhalt des Materials

Was sind kosmetische Öle?

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass immer mehr Hersteller damit begannen, ihre Pflegelinien mit Gesichtsölen aufzufüllen. Zahlreiche Studien zeigen, dass Öle nicht nur die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, sondern auch die Zeichen der Hautalterung bekämpfen, die Heilung fördern, Entzündungen lindern usw. Gibt es kosmetische Öle?

Es gibt pflanzliche Öle und es gibt Mineralöle. Die ersten sind gut, die zweiten sind schlecht, Gummi (dazu unten), aber gleichzeitig stellen sie die Paraffinbase dar, die Verbindung zwischen den Komponenten in der Formel des Mittels. Und wenn zum Beispiel in der Zusammensetzung Crememineralöle ganz am Ende der Liste stehen (das sind nur wenige), ist alles in Ordnung. In einer anderen Ausführungsform kann nach der Verwendung des Produkts eine Beeinträchtigung auftreten: Die Haut beginnt zu glänzen, schwarze Punkte erscheinen.

Andere Arten von Ölen sind natürlich. Sie sind physiologisch, das heißt, sie verletzen nicht die natürlichen Prozesse, die in der Epidermis auftreten. Auch die Zusammensetzung solcher Öle und der schützenden Lipidschicht der Haut ist nahezu identisch. Dies bedeutet, dass Ihr Körper kein kosmetisches Produkt für ausländische Eingriffe akzeptiert und das Werkzeug sicher in das Gewebe eindringt.

Darüber hinaus ist es tief genug (bis zur 3. Zellebene) und beginnt dort bereits zu wirken. In der Sprache der Dermatologen stellt das Öl den extrazellulären Zement wieder her, die Substanz, die die Zellen umgibt. Dadurch werden sie stärker und gesünder. Als Ergebnis haben wir eine dichte und elastische Haut, einen frischen Teint, keine Schuppenbildung und kein Gefühl der Enge.

Es ist auch erwähnenswert, dass in der Kosmetik- und Medizinindustrie natürliche Öle in ätherische und fette Öle unterteilt werden. Letztere sind in aktive und grundlegende unterteilt. Sie haben möglicherweise den gleichen Namen. Daher ist es sehr wichtig zu wissen, wie Sie darauf zugreifen können. Ätherische Öle werden nicht durch Pressen, sondern durch Destillation gewonnen. Wenden Sie sie tropfenweise an, beschränkt auf Aromatherapie. Sie können sie jedoch im Verhältnis 1:30 hinzufügen, dh einen Tropfen ätherisches Öl - 30 Tropfen Grundöl.

Komedogene und nichtkomedogene Öle

Komedogenität ist ein Merkmal von Kosmetika, das ihre Fähigkeit bestimmt, die Bildung von Komedonen zu verursachen, dh auf die eine oder andere Weise die Poren der Haut zu verschmutzen und zu verstopfen. Wie Sie wissen, sind komedogene Öle nicht die besten Produkte für Ihre Schönheit.

Die American Academy of Dermatology hat eine Liste natürlicher Öle zusammengestellt, die nach Komedogenitätsstufen von 0 bis 5 verteilt sind.

  • 0 - verstopft die Poren nicht;
  • 1 - niedriger Pegel;
  • 2 - mäßig niedrig;
  • 3 - mäßig;
  • 4 - ein ziemlich hohes Niveau;
  • 5 - sehr hohes Niveau.

Nicht kohodogene Öle mit einem Gehalt von 0-1 sind hinsichtlich der Komedogenität am sichersten und für alle Hauttypen geeignet. Unter ihnen sind die folgenden:

  • Sheabutter - 0
  • Mineralöl - 0
  • Hanföl ist etwa
  • Sonnenblumenöl - 0
  • Safloröl - o
  • Arganöl - 0
  • Hagebuttenöl - 1
  • Rizinusöl - 1
  • Hochwertige Wachse - 1

Öle mit mäßig niedriger und mäßiger Komedogenität sind Öle, die sich auf der Haut unterschiedlich manifestieren können. Daher ist dieses Öl für Sie geeignet oder nicht, das können Sie nur durch Testen an sich selbst herausfinden. Diese Kategorie umfasst:

  • Kampferöl - 2
  • Traubenkernöl - 2
  • Aprikosenöl - 2
  • Mandelöl - 2
  • Haselnussöl - 2
  • Nussbutter - 2
  • Sandelholzöl - 2
  • Sesamöl - 2
  • Erdnussbutter - 2
  • Avocadoöl - 2
  • Jojobaöl - 2
  • Bienenwachs - 2
  • Haifischleberöl - 3
  • Nerzöl - 3
  • Olivenöl - 3
  • Maisöl - 3
  • Baumwollsamenöl - 3
  • Sojaöl - 3
  • Lanolin - 3

Die am meisten komedogenen Öle sind Öle mit einem ziemlich hohen und sehr hohen Grad an Komedogenität. Sie sind sehr verstopfte Poren, Sie müssen sie auf eigene Gefahr und Gefahr verwenden. Diese Öle umfassen:

  • Kakaobutter - 4
  • Kokosöl - 4
  • Leinöl - 4
  • Weizenkeimöl - 5

Gefahr von Ölen mit hohem und sehr hohem Komedogenitätsgrad.

Einfach ausgedrückt verstopfen sie die Poren der Haut mit Fett. Diese Öle verursachen die Bildung von Komedonen, der schwersten Form von Akne.
Zusammen mit dem Fett sammeln sich Partikel alter Haut in den Poren an, Bakterien entwickeln sich und verursachen Schwellungen und Rötungen, Akne, Entzündungen usw.
Solche Öle vergrößern die Poren fettiger Haut, dehnen sie und machen sie noch breiter, was sich negativ auf Ihre Schönheit auswirkt.

Beste nicht komedogene Öle: Beschreibungen und Eigenschaften

Die Kenntnis der Komedogenität ist hilfreich, wenn Sie die nächste Creme kaufen oder zwischen kosmetischen nicht-komedogenen Ölen für das Gesicht wählen. Betrachten Sie die besten nichtkomedogenen kosmetischen Öle mit einem Komedogenitätsgrad von 0 bis 1, die für Sie die besten Helfer bei der Aufrechterhaltung der Schönheit sind.

Sheabutter

Sheabutter ist eines der wertvollsten und angesehensten Grundöle in der Kosmetik. Aus den Nüssen, die auf einem wilden tropischen Baum-Shea reifen, wird Öl gewonnen. Es gibt andere Namen - Shea, fettiger Baum. Es wächst im Sudan und in den westlichen Regionen des afrikanischen Kontinents in Ghana, Nigeria und Mali. Heute gibt es spezielle Plantagen zur Gewinnung von Rohstoffen, wie sie bei der Herstellung von Kosmetika und Arzneimitteln nur selten benötigt werden.

Es wird in 2 Arten hergestellt: in Granulatform oder in fester Form. Es ist nicht schwer, es von einer Fälschung zu unterscheiden, da es bei Raumtemperatur geschmolzener Butter ähnelt. Geschieht dies nicht, handelt es sich nicht um ein natürliches Öl, sondern um ein Ersatzöl. Vorsicht vor Fälschungen, da ihre Zusammensetzung unvorhersehbare Reaktionen des Körpers hervorrufen und zu einem echten Problem für die Haut werden kann.

Mineralöl

Mineralöle jeglicher Art sind farblose, transparente, geruchs- und geschmacksneutrale ölige Flüssigkeiten, bei denen es sich um eine Mischung aus gesättigten Kohlenwasserstoffen handelt, die aus Erdöl isoliert werden. Es wird seit über hundert Jahren in der Kosmetik eingesetzt. Das Öl wird verwendet, um die Haut zu erweichen, sie glatt und seidig zu machen, den Schlupf zu verbessern (dies ist besonders bei Massagecremes und -ölen von Bedeutung) sowie einige Inhaltsstoffe aufzulösen. Es ist chemisch stabil und gut mit anderen Bestandteilen kosmetischer Formulierungen kombinierbar. Aufgrund des guten Auflösungsvermögens und der Inertheit ist Mineralöl häufig in der Zusammensetzung von Reinigungs- und Make-up-Entfernern, einschließlich Augenlidern, enthalten.

Mineralöl ist nicht nur leicht zu emulgieren, sondern trägt auch zur Emulgierung von Pflanzenölen bei, wodurch die Stabilität der Creme erhöht und ihr Aussehen verbessert wird. auf der Haut kann es die Verteilbarkeit der anderen Komponenten verbessern.

Hanföl

Wenn Sie zu viel Make-up verwenden und einen wirksamen, einfach zu verwendenden und hautfreundlichen Reiniger suchen, können Sie Hanföl verwenden. Es entfernt perfekt auch widerstandsfähige Kosmetika, ohne die Haut zu beschädigen oder zu dehydrieren, ist zur Behandlung von Akne geeignet und reduziert alle Rötungen und Flecken, die von Pickeln übriggeblieben sind. Hanföl sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden, da es sonst schnell seine Funktion verliert.

Da Hanfsamenöl die Poren nicht verstopft, wird es häufig als ideale Feuchtigkeitscreme für fettige und zu Akne neigende Haut angesehen. Dieses Produkt hilft dabei, die Talgproduktion auszugleichen. Gleichzeitig ist das Öl für alle Hauttypen geeignet.

Sonnenblumenöl

Sonnenblumenöl, das im Gegensatz zu anderen pflanzlichen Ölen auch für Verbraucher mit begrenztem Budget erhältlich ist, kann auch in der Hautpflege verwendet werden. Auf der Basis von Sonnenblumenöl können verschiedenste Kosmetika für die Pflege der Haut von Gesichtscremes, Masken, Lotionen und Kompressen hergestellt werden.

Es ist für jeden Hauttyp geeignet, da es keine ernsthaften Kontraindikationen aufweist und praktisch frei von Nebenwirkungen ist. Sonnenblumenöl kann in seiner reinen Form verwendet werden, da es keine Komedogenität aufweist. Sie entfernen Make-up und reinigen die Haut sanft von Schmutz oder in Kombination mit anderen Produkten, die entsprechend der Art der Epidermis ausgewählt wurden. Mit Hilfe dieses Tools können Sie eine vollständige Hautpflege durchführen, die auf die Tiefenernährung, die Feuchtigkeitsversorgung und die Verjüngung der Zellen abzielt.

Safloröl

Safloröl ist ein Produkt der Samen einer Pflanze namens Saflor, die dieses Pflanzenöl kalt, heiß oder extrahiert erzeugt. Das Vorhandensein von Distelöl in der Zusammensetzung von Kosmetika kann durch die Inschrift Carthamus Tinctorius (Safflower) Seed Oil bestimmt werden. In der Regel ist Distelöl einer der Hauptbestandteile des Produkts und wird am Anfang der Liste der Inhaltsstoffe angegeben.

Distelöl hat auch eine Reihe von wesentlichen kosmetischen Eigenschaften. Seine beruhigenden und antioxidativen Eigenschaften helfen bei der Wundheilung, fördern die Regeneration und lindern Entzündungen. In der Schönheitsindustrie wird Distelöl zur Herstellung von Massageölzusammensetzungen, Sonnenschutzmitteln, Lotionen, feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Kosmetika verwendet. Es verlangsamt den Prozess der Faltenbildung, macht die Haut weich, glättet sie und spendet Feuchtigkeit (nährt sie mit Feuchtigkeit). Bei trockener, juckender Haut mit Ekzemen kann dieses Öl den Heilungsprozess beschleunigen.

Arganöl

Arganöl ist die Entdeckung Europas in der Naturkosmetik des 20. Jahrhunderts. Es hat viele Bewunderer wegen seiner universellen Eigenschaften gewonnen. Geeignet für die Hautpflege in jedem Alter: von Kindern bis zu älteren Menschen.

Arganöl ist jedoch eines der seltensten der Welt. Es wird aus Arganfrüchten gewonnen, dem "Baum des Lebens", der nur an einem Ort der Welt wächst - im Nordwesten Marokkos. Es ist verboten, Obst aus dem Land zu bringen, aber es gibt eine legale Ausfuhr von Rohstoffen, so dass jeder Staat ein Produzent sein kann.

Arganöl heilt, heilt die Haut, lindert Falten, erweicht und regeneriert die Haut, auch nach Verletzungen, glättet Narben und spendet Feuchtigkeit. Und dies ist nicht die letzte nützliche Eigenschaft dieses Öls. Aufgrund der vielseitigen Wirkung von marokkanischem Öl wirkt sich dies positiv auf die Zusammensetzung aller Mittel aus: Anti-Aging, Feuchtigkeitsspendend, Pflegend, Therapeutisch, Tonisch sowie Mittel für trockene, gereizte Haut.

Hagebuttenöl

Hagebuttenöl ist ein natürliches pflanzliches Heilmittel, das in der Kosmetik genauso verwendet wird wie beliebte Öle wie Kletten- und Rizinusöle. Seine erstaunlichen Eigenschaften sind seit den Tagen des alten Sparta bekannt. Slawische Völker begannen im 17. Jahrhundert damit, Wunden zu heilen. Um ein Heilmittel für die Zukunft vorzubereiten, rüsteten unsere Vorfahren sogar spezielle Expeditionen aus. Sie waren bereit, irgendwohin zu gehen, nur um die wunderbaren Beeren der wilden Rose zu holen. Moderne Menschen verwenden Hagebuttenöl zur Pflege ihrer Haut, da es ihre Jugend und Schönheit perfekt bewahrt.

Hagebutten-Pflanzenöl enthält mehr als 15 Arten verschiedener gesättigter, einfach und mehrfach ungesättigter Fettsäuren, von denen der Hauptanteil Linolsäure, Linolensäure und Ölsäure ist. Diese Säuren stärken die Schutzbarriere der Haut und sind ein hochwirksamer Baustoff für ihre Zellen. Auch in der Zusammensetzung des Hagebuttensamenöls ist ein relativ hoher Anteil der Vitamine A, C und E enthalten. Dieses Naturprodukt unterstützt die Verbesserung der Stoffwechselprozesse in den Hautzellen aufgrund der folgenden Spurenelemente: Kalium, Phosphor, Kupfer, Strontium, Magnesium, Molybdän, Kalzium und andere.

Rizinusöl

Früher wurden Kinder mit Rizinusöl behandelt, aber jetzt wird das Öl hauptsächlich von Frauen verwendet, die sich um ihr Aussehen kümmern. Dieses erschwingliche, kostengünstige und sehr nützliche Werkzeug hilft, Falten zu glätten, macht die Haut gesünder und geschmeidiger, pflegt und spendet Feuchtigkeit. Darüber hinaus ist das Öl in der Medizin weit verbreitet, sie werden mit verschiedenen Krankheiten behandelt.

In der Kosmetik ist Rizinusöl weit verbreitet. Es glättet Falten, bekämpft Zeichen der Hautalterung. Die Talgdrüsen normalisieren sich, wodurch die Gesichtshaut weniger fettig und das Haar weniger kontaminiert wird. Rizinusöl wird auch bei Hautkrankheiten wie Pilz und Furunkulose eingesetzt. Es wird verwendet, um Warzen, Papillome und andere Tumoren auf der Haut zu entfernen.

http://super.ua/luchshie-i-khudshie-kosmeticheskie-masla-dlja-kozhi-97890/

Distelöl - Eigenschaften, Anwendung in Kosmetik und Medizin

Färben von Saflor - domestizierte einjährige Pflanze, aus deren Samen ein leichtes, gesundes Öl entsteht. In diesem Artikel erfahren Sie, wo das Produkt verwendet wird und wie es zu Hause verwendet wird.

Wo wächst die Pflanze?

Wissenschaftler wussten über die Existenz von Distel vor mehreren tausend Jahren. Es wurde besonders aktiv von den alten Ägyptern verwendet, mit Stoffen als Abführmittel und Färben. In China und Japan wurde Öl als Grundlage für Heilsalben verwendet und als Diätprodukt verzehrt. In Indien und Pakistan diente es als Aphrodisiakum und Abtreibungsmittel. Die Pflanze wurde im 13. Jahrhundert von den Römern nach Mitteleuropa gebracht und seitdem für verschiedene Zwecke verwendet: als natürlicher Farbstoff und als therapeutisches Mittel. In der modernen Welt sind Distelplantagen in Indien, Mexiko, Argentinien, den USA und Australien weit verbreitet.

Chemische Zusammensetzung

Das Öl der Pflanze hat keine Farbe und keinen Geruch, es gibt einen bitteren Geschmack. Es enthält:

  • Linolsäure - verleiht den Blutgefäßen Elastizität, spendet Feuchtigkeit, dringt gut in das Gewebe ein und fördert den Abbau von Fettdepots;
  • Vitamine E und A - ein Baustoff für Hautzellen, der ihre Elastizität unterstützt und die Kollagenproduktion anregt;
  • Spurenelemente (Natrium, Kalium, Kalzium, Eisen, Magnesium) - die Komponenten, die für ein gesundes Funktionieren des Körpers und den Erhalt der Knochenstrukturen notwendig sind;
  • Cartamin ist ein Farbstoff, der zum Tönen von Seiden- und Wollstoffen verwendet wird.

Nützliche Eigenschaften

Der Wert von Saflor in der Leichtindustrie sank nach der Erfindung der Anilin-Textilfarbstoffe. Derzeit wird das Öl hauptsächlich in der Kosmetik und Medizin verwendet, da es heilende Eigenschaften hat:

  • wirkt abführend;
  • verwendet als Diuretikum und Choleretikum;
  • ist ein natürliches Beruhigungsmittel;
  • senkt den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel;
  • behandelt Entzündungen des weiblichen Fortpflanzungssystems;
  • senkt den Blutdruck;
  • Lindert Entzündungen, wirkt antibakteriell.

Gegenanzeigen

Pflanzenextrakt ist mit bestimmten Medikamenten nicht kompatibel. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt, wenn Sie nicht wissen, welche Art von Reaktion dies hervorruft, wenn Ihnen bereits Medikamente verschrieben wurden. Es ist strengstens untersagt, das Tool zu verwenden, wenn:

  • Schwangerschaft - kann zu Frühgeburten führen;
  • Blutgerinnung.

Wie wähle ich ein gutes Öl aus?

Das Produkt ist erschwinglich und preiswert zu einem Preis, der mit kaltgepresstem Olivenöl vergleichbar ist. Sie können ein Qualitätsprodukt in Apotheken oder Fachgeschäften kaufen. Wenn Sie es für kosmetische Zwecke verwenden möchten, kaufen Sie das Produkt nicht in den Küchenabteilungen. Es präsentiert eine raffinierte Sorte, deren Eigenschaften nicht so ausgeprägt sind. Auf der Flasche des Qualitätsprodukts befindet sich eine Inschrift: carthamus tinctorius; Distelöl.

Es ist möglich, ein erstklassiges Produkt nach seiner Haltbarkeit zu unterscheiden. In raffinierten ist es mehr als ein Jahr, in natürlichen - von 3 Monaten bis zu sechs Monaten. Verwenden Sie das Produkt nicht, wenn Sie nach dem Öffnen der Flasche einen scharfen, bitteren Geruch verspüren. Dies bedeutet, dass die Lagerbedingungen verletzt und beschädigt wurden.

Therapeutische Verwendung

Medizinische Eigenschaften

In der Volksmedizin wird Salfor zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten wie:

  • Endometriose (Entzündung des weiblichen Fortpflanzungssystems);
  • Ischämie und Probleme mit Herz und Blutgefäßen;
  • Gastritis, Geschwüre und Darmentzündung;
  • Gelbsucht;
  • Rheuma;
  • Lungenentzündung;
  • Ekzeme und andere Hautkrankheiten.

Linderung von Gastritis-Symptomen

Zur Verschlimmerung der Krankheit nehmen Sie: Öl des Tuchs - 2 EL. l; trockene Blüten von einem Schafgarbe - 2 TL. Die Teile in die Teekanne falten, mit kochendem Wasser übergießen und 1 Stunde ruhen lassen. Nehmen Sie 1 EL. l 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie Medikamente einnehmen.

Diuretischer Tee

Wenn Sie Probleme mit dem Wasserlassen haben oder Symptome von urologischen Erkrankungen haben, brauen Sie Tee aus: Schafgarbenöl - 2 EL. l; Zimt - 2 Stangen; getrocknete Wegerich - 20 g; zweizahniger Edelstein - 20 g; Füllen Sie die Zutaten mit 1 Liter kochendem Wasser. Nach der Infusion zweimal täglich essen.

Anämie-Prävention

Menschen mit erhöhtem Hämoglobin reagieren positiv auf die Wirkung des Produkts. Bei Verwendung von 1 TL. Dreimal am Tag füllt das Tool die notwendigen Enzyme im Körper schnell wieder auf und normalisiert seine Arbeit.

Immunstimulation

Die im Produkt enthaltenen Fettsäuren, Antioxidantien und Serotonin (das Hormon des Glücks) verbessern den Allgemeinzustand des Körpers und bekämpfen saisonale Krankheiten. Beschleunigte Stoffwechselprozesse erhöhen die Resistenz gegen Viren. Die empfohlene Dosis beträgt 1 TL. pro Tag.

Kosmetische Wirkung

Das Produkt zieht aktiv in die Haut ein. Aufgrund des Gehalts an Vitaminen und gesättigter Säure ist es ein häufiger Bestandteil von Anti-Aging-Kosmetika, Produkten für trockene Haut, Balsamen für sprödes und geschwächtes Haar.

Verblassende Hautmaske

Sie benötigen: Öl des Tuches - 1 EL. l; Eigelb - 1 Stck. Komponenten mischen und mit einem Kosmetikpinsel auf der Haut verteilen. Setzen Sie sich ruhig, bis die Zusammensetzung trocken ist (damit das Eigelb nicht tropft). Entspannen Sie sich 20 Minuten lang mit einer Maske auf Ihrem Gesicht und entfernen Sie sie mit warmem Wasser. Verwenden Sie 2 Mal pro Woche, um die Kollagenproduktion zu stimulieren.

Abhilfe bei trockener Haut

Nehmen Sie: Öl des Öls - 1 TL; flüssige Vitamin E - 1 Kapsel; Mandelöl - 1 TL. Mit warmem Wasser und einem Reinigungsmittel waschen, damit sich die Poren öffnen. Mischen Sie die Komponenten und baden Sie sie mit einem Wattepad. Tragen Sie die Zusammensetzung auf die Massagelinien im Gesicht auf und warten Sie, bis sie eingezogen ist. Die Zusammensetzung hat ein hohes Durchdringungsvermögen, durch die Poren dringt sie tief in die Zellen der Dermis ein und sättigt sie mit Feuchtigkeit, sorgt für die notwendige Pflege. Nicht abwaschen!

Reduktionsmittel

Bei Insektenstichen oder kleinen Wunden hilft diese Ölmischung: eine Saphora - 3 Teelöffel; Olive - 1 TL. Auf beschädigte Stellen auftragen und 30 Minuten einwirken lassen. Die Mischung macht die Haut weich, wirkt antibakteriell, lindert Rötungen und Juckreiz.

Maske zum Ausrichten des Hautfarbtons

Um die Ausdünnung der Kapillaren und übermäßige Rötung des Gesichts zu beseitigen, benötigen Sie: Öl des Öls - 1 TL; Kartoffeln - 1 Stck. Eine feine Reibe mit rohen Kartoffeln einreiben, überschüssigen Saft entfernen und mit Butter mischen. Legen Sie sich auf eine waagerechte Fläche und verteilen Sie die Komposition auf Ihrem Gesicht, ruhen Sie sich eine halbe Stunde aus und waschen Sie sich dann mit kochendem Wasser. Das Werkzeug beruhigt die Haut und lindert Irritationen, ein schöner Bonus ist das Entfernen des Peelings.

Beruhigende Kompresse

Nehmen Sie das Öl: Salfora - 2 EL. l; Rosmarin - 5 Tropfen. Kombinieren Sie und tupfen Sie mit einem sauberen weichen Tuch in der resultierenden Mischung, drücken Sie und bedecken Sie das Gesicht. Die Kompression lindert Reizungen und Schwellungen und verleiht der Haut ein frisches, erholtes Aussehen.

Pflegende Haarmaske

Für starke und glänzende Locken mischen Sie die Öle: ein Lachs - 3 TL; Argan - 1 TL. Reiben Sie die Mischung mit sanften, massierenden Bewegungen in die Kopfhaut ein. Setzen Sie einen warmen Hut auf und halten Sie ihn 2 Stunden lang oder lassen Sie ihn für die Nacht stehen. Spülen Sie das Haar mit warmem Wasser und einem sulfatfreien Shampoo aus.

Regenerierende Zusammensetzung für strapaziertes Haar

Wenn die Locken durch die häufige Verwendung eines Bügeleisens zum Glätten oder nach einer Dauerwelle geschwächt werden, kann eine Mischung aus helfen, ihre Festigkeit wiederherzustellen: - Öl der Serviette - 3 Teelöffel; Gelatine - 30 gr. Gelatinepulver in 2 EL einrühren. löffel warmes wasser und eine stunde quellen lassen. Nach der gewünschten Zeit in der Mikrowelle oder im Wasserbad abwischen, Öl hinzufügen und auf das nasse, saubere Haar verteilen. Eine Duschhaube aufsetzen und 1 Stunde einwirken lassen, dann abspülen. Wenn Sie den Vorgang einmal pro Woche wiederholen, sind Ihre Haare dick, glänzend und gesund.

Gegen brüchige Nägel

Um die Nagelhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Nagelplatte zu stärken, kombinieren Sie die Öle: 10 Stück Lachs; ätherischer Lavendel - 2 Tropfen. Tragen Sie die Mischung mit einem Pinsel um den Nagel auf und reiben Sie sie 5 Minuten ein. Es wird empfohlen, den Eingriff nach der Maniküre durchzuführen.

Was denkst du darüber? Teilen Sie in den Kommentaren!

Wenn dir der Artikel gefällt, speichere ihn für dich und teile ihn mit Freunden.

http://krasotka.cc/krasota/sekretyi-krasotyi/maslo-saflora-svojstva-primenenie-v-kosmetologii-i-meditsine

Distelöl: Was ist, Eigenschaften und Anwendung

Die Menschen entdeckten lange Zeit die wohltuenden Eigenschaften einiger Kulturen, in denen sie Pflanzen aktiv für medizinische Zwecke, zum Kochen und in der Kosmetik verwendeten. In der riesigen Liste solcher Pflanzen sollte Distel unterschieden werden, nämlich aus dieser Kultur gewonnenes Öl.

Was ist das?

Das aus dieser südlichen Pflanze gewonnene Öl ist angesichts äußerer Ähnlichkeit sehr leicht mit dem Produkt der üblichen Sonnenblume zu verwechseln. Es wird jedoch aus den Samen der Blütenkultur - Distel - hergestellt. Das Produkt selbst zeichnet sich durch eine leichte Textur aus, die das Eindringen in die Dermis erleichtert. Und was die Nährstoffeigenschaften des Öls angeht, ist es vergleichbar mit der Zusammensetzung von Oliven.

Die in ihren Eigenschaften einzigartige Pflanze wird in südeuropäischen Ländern kultiviert. Die Samen, die nach den Blütenständen zurückbleiben, werden gesammelt und zur Herstellung eines Pflanzenprodukts verwendet, dessen Nutzen für den Körper von den Ägyptern entdeckt wurde.

In der Antike wurde das Öl als natürlicher Aromastoff verwendet, das Produkt wirkte als Farbstoff sowie als heilende und angereicherte Zusammensetzung für den menschlichen Verzehr.

Jetzt rechtfertigt die Nachfrage nach pflanzlicher Zusammensetzung den Nutzen der Verwendung des Produkts in der Kosmetologie, Medizin und beim Kochen. Abhängig von der Herstellungsmethode des Öls kann sein Farbton von goldfarben bis grünlich variieren, und das nicht raffinierte Produkt zeichnet sich durch spezifische organoleptische Eigenschaften und die maximale Konzentration nützlicher Eigenschaften aus.

In den Regalen präsentiert zwei Arten von Distelöl:

  • Das Produkt, das zu 70% aus Ölsäure besteht, wird in raffinierter und nicht raffinierter Form verkauft.
  • Die Zusammensetzung dieses Öls enthält 70% Linolsäure, was mehr Vorteile bei der Verwendung und beim Verzehr bringt.

Die Haltbarkeit des ersten Pflanzenmaterials beträgt etwa ein Jahr. Meistens wirkt das Produkt als Dressing für frische Salate oder kalte Vorspeisen, in einigen Fällen ist es jedoch in der Backzusammensetzung enthalten, da es die Eigenschaften der Zusammensetzung unter dem Einfluss hoher Temperaturen nicht verliert.

Safloröl der zweiten Art verträgt keine Wärmebehandlung und kann daher ausschließlich in frischem Zustand verwendet werden. Es zeichnet sich durch eine lange Haltbarkeit aus und sollte in der Regel nicht länger als fünf Monate gelagert werden.

In den Regalen ist häufig das Öl zu sehen, das einige weitere Zutaten enthält. In den meisten Fällen werden jedoch die vorteilhaften Eigenschaften pflanzlicher Rohstoffe nicht verbessert. Daher ist es am besten, sich für natürliches Distelöl ohne Zusatzstoffe zu entscheiden.

Zusammensetzung

Das fertige Produkt, das in gereinigten Zustand in Lebensmitteln verwendet wird, ist fast geschmacklos. In seiner chemischen Zusammensetzung zeichnet es sich jedoch durch einen reichhaltigen angereicherten Komplex aus. In erster Linie handelt es sich um Linolsäure, eine unverzichtbare Substanz, die für die Arbeit des gesamten Organismus verantwortlich ist. Das Produkt weist auch auf das Vorhandensein von Gamma-Tocotrienol hin, das es ermöglicht, den Stoff als hochwirksames Mittel zum Schutz vor Schädigungen der Körperzellen durch Strahlung und Krebs einzustufen und die Entwicklung von Krebszellen zu verhindern.

In der Liste der Säuren, aus denen das Öl besteht, ist Folgendes zu vermerken:

  • myristisch;
  • palmitisch;
  • Stearinsäure;
  • Ölsäure.

Das Kräuterprodukt enthält die Vitamine K, E und Omega-6-Fettsäuren, Serotonin und Chalkonglykoside. Was den Kaloriengehalt des Öls betrifft, so sind in 100 g pflanzlichen Rohstoffen nicht mehr als 884 kcal enthalten.

Wege zu bekommen

Safloröl wird mit einer Vielzahl von Technologien hergestellt:

  • Erhalten des Produkts durch Kaltpressen;
  • die Verwendung von Heißpresstechnologie von Rohstoffen;
  • Extraktion von Pflanzensamen.

Die Wahl der Technologie zur Gewinnung des Produkts richtet sich nach der Vielfalt der Blütenkultur sowie dem Umfang der weiteren Verwendung des fertigen Öls.

Nutzen und Schaden

Um ein möglichst vollständiges Bild der Wirkung von Distelöl auf den menschlichen Körper zu erhalten, müssen die positiven und negativen Eigenschaften im Detail betrachtet werden.

Die darin enthaltene Linolsäure normalisiert die Stoffwechselvorgänge im Körper, was zu einer Verringerung der Fettablagerungen in Geweben und Organen führt. Das Ergebnis der Verwendung von Öl wird außerdem die Beseitigung von Entzündungsprozessen sein. Das Produkt sorgt für einen optimalen Cholesterinspiegel im Blut. Vitaminisierte Zusammensetzung hilft, die Schutzfunktionen des Körpers zu stärken.

Während der äußeren Anwendung des Produktes wird die Alterung der Hautzellen verlangsamt, ihre Regenerationsfähigkeit steigt.

Das Öl hat eine positive Wirkung auf das Nervensystem und die Vitamine und Spurenelemente, aus denen der Komplex besteht, wirken bei der Behandlung des Urogenitalsystems während der komplexen Heilung, da sie harntreibende Eigenschaften haben. Darüber hinaus ermöglicht das Produkt die natürliche Ausscheidung von Galle aus dem Körper, wodurch angesammelte Giftstoffe und Schlacken, die den Menschen von innen vergiften, entsorgt werden. Zur Prophylaxe ist das Produkt während der Behandlung von Ischämie und Herzinfarkt angezeigt.

Distelöl kann aufgrund der geringen Menge an weniger gesättigten Säuren in der Zusammensetzung von Pflanzenmaterialien als Diätprodukt angesehen werden.

Einige Vitamine wirken als natürliche Antioxidantien, die die natürliche Eliminierung freier Radikale aus dem menschlichen Körper fördern und somit die Wahrscheinlichkeit verringern, bösartige Tumore und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu entwickeln. Die Verwendung des Produkts ermöglicht es, den Druck zu normalisieren. Vitamin E kann auch die negativen Auswirkungen von Nierenschäden reduzieren, wodurch es unmöglich wird, eine Nephropathie zu verbreiten. Die Einführung in die Ernährung mit Öl bei Diabetes ermöglicht es, den zulässigen Zuckergehalt im Blut zu normalisieren.

Unabhängig davon sind die positiven Auswirkungen von Öl auf den Körper der Frau zu erwähnen, insbesondere in den Wechseljahren und beim prämenstruellen Syndrom. Das Produkt ist in der Lage, die Schmerzen in diesen Perioden zu reduzieren und die Zeit dieser Prozesse signifikant zu verkürzen.

Der Hauptbestandteil von Distelöl - Linolsäure, hat eine regulierende Wirkung auf die Hormone einer Frau, wodurch die Wahrscheinlichkeit scharfer Sprünge verringert wird, wodurch die Schwere des PMS abnimmt.

Das pflanzliche Produkt weist jedoch einige Kontraindikationen für den Körper auf, wodurch die Aufnahme und Verwendung von Öl in der Dosierung eingeschränkt werden kann oder die Verwendung des Arzneimittels insgesamt verboten wird. Dies gilt für den Fall einer individuellen Unverträglichkeit verschiedener Bestandteile des Arzneimittels durch eine Person. Anzeichen einer ähnlichen Körperreaktion sind allergische Reaktionen.

Was das Produkt betrifft, das mit Ölsäure angereichert ist, kann sein Missbrauch zu Gewichtszunahme sowie zu Komplikationen bei Diabetes und Herzerkrankungen führen. Es gibt Einschränkungen für die Verwendung während der Schwangerschaft.

Feinheiten der Wahl

Die chemische Zusammensetzung des Produkts hängt weitgehend von der Art der Ernte ab, aus der das Produkt hergestellt wird. Ein wichtiger Faktor, der beim Kauf von Öl berücksichtigt werden sollte, ist jedoch eine Methode zur Ölgewinnung. Produkte, bei denen während der Saatgutbehandlung verschiedene chemische Verbindungen und Wärmebehandlungen angewendet wurden, haben einen geringeren Nährwert für den menschlichen Körper.

Die maximale Konzentration an nützlichen Bestandteilen hängt von der Zusammensetzung ab, die aus pflanzlichen Rohstoffen erhalten wird, ohne hohen Temperaturen ausgesetzt zu sein, und unter Beteiligung herkömmlicher Mechaniker am Preßprozeß.

Bezüglich der auf dem Produkt gebildeten Preispolitik hat das Öl zum Kochen ungefähr die gleichen Kosten wie Olivenöl, und für die äußerliche Anwendung in der Kosmetologie sollten Sie das Werkzeug in spezialisierten Abteilungen kaufen.

Raffinierte Produkte zur Behandlung von Hauterkrankungen sollten durch Kaltpressen freigesetzt werden. Solche Informationen müssen auf dem Produktetikett vorhanden sein. Das Ablaufdatum sollte jedoch berücksichtigt werden, da eine solche Zusammensetzung eine sehr begrenzte Durchführungsdauer hat.

Echte und hochwertige Produkte enthalten spezielle Bezeichnungen auf der Verpackung - „Carthamus tinctorius“ mit der Übersetzung des Produktnamens.

Anwendungsmerkmale

Basierend auf der einzigartigen Zusammensetzung von Distelöl und der Masse der positiven Eigenschaften, die es für eine Person hat, hat das Produkt seine Anwendung auf verschiedene Arten gefunden. Die Hauptsache ist, die geeignete Verwendungsmethode richtig auszuwählen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. In einigen Fällen wird eine Kombination von externem und internem Empfang nicht empfohlen, was beim Kennenlernen der Produkte berücksichtigt werden sollte.

In der Volksmedizin

Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, Heilmittel in Bezug auf alternative Medizin einzunehmen. Vor der Verwendung der Zusammensetzung ist jedoch eine Rücksprache mit einem Spezialisten erforderlich.

Bei Herzkrankheiten wird empfohlen, 2-3 Löffel pro Tag einzunehmen. Der positive Effekt der Einführung des Produkts in dieser Dosierung wird auch während des Kampfes mit Übergewicht und in den Wechseljahren beobachtet. In einigen Fällen ist die Verwendung von mehreren Löffeln Kräuterprodukt bei Diabetes angezeigt.

Es wurde festgestellt, dass die Zusammensetzung des Öls sich positiv auf das Nervensystem auswirkt und Juckreiz und entzündliche Prozesse auf der Haut beseitigt. Um eine entzündungshemmende Wirkung mit lokalem Charakter auf die betroffenen Bereiche der Dermis auszuüben, wird das Produkt als Salbe verwendet, die in die Haut eingerieben wird.

In der Kosmetik

Die Popularität von pflanzlichen Heilmitteln für kosmetische Zwecke beruht auf dem Vorhandensein von Vitamin E in der Zusammensetzung, das für die Haut notwendig ist, insbesondere für Zellen, die altersbedingten Veränderungen unterliegen.

Um das Nährstoffgleichgewicht zu erhalten, kann der Pflegecreme Öl ohne Verunreinigungen zugesetzt werden. Dadurch wird die Dermis befeuchtet, Abschuppungserscheinungen werden beseitigt, außerdem können flache Falten entfernt werden.

Natürliche Antioxidantien in der Zusammensetzung des Produkts fördern die Zellregeneration und Wundheilung oder Rötung, was nach einigen kosmetischen Eingriffen wichtig ist.

Öl kann eine gute Grundlage für das Auftragen von Tages-Make-up sein. Zum Schutz vor den schädlichen Wirkungen von Ultraviolettstrahlung auf die Haut kann die Zusammensetzung Sonnenschutzsprays und -cremes für Gesicht und Körper zugesetzt werden. Einige Kosmetikerinnen verwenden Distelöl in der Cremezusammensetzung für eine straffende oder entspannende Massage, und die Verwendung des Produkts in reiner Form ist nicht verboten.

Gute Ergebnisse werden mit Mitteln zur Behandlung und Festigung von trockenem Haar erzielt. Um die Gesundheit und Schönheit der Locken zu erhalten, muss das Öl in die Haut und die Haarwurzeln eingerieben werden, oder das gereinigte Produkt muss den üblichen Haarpflegeformulierungen zugesetzt werden. Ein paar Tropfen Öl reichen aus.

Distelöl wird bei der Seifenherstellung als Bestandteil eines natürlichen Hautpflegeprodukts verwendet.

Beim Kochen

Zum Kochen wird am häufigsten Öl zum Braten verwendet, das einen sonnenblumenähnlichen Geschmack hat. Sie können Salate nachfüllen, bei der industriellen Herstellung von Lebensmitteln ist Distelöl in der Margarine enthalten. Das Produkt wird zum Frittieren empfohlen, da es eine hohe Rauchtemperatur aufweist.

Es gibt vorübergehende Beschränkungen für die Verwendung von Mitteln während der Tragezeit eines Babys, da das Produkt Blutungen verursachen und eine Fehlgeburt drohen kann.

Das Produkt ist kohlenhydratarm und wird daher häufig in die Diät aufgenommen. Eine solche Diät führt nicht blitzschnell zum Gewichtsverlust, wirkt sich jedoch positiv auf die Zunahme der Muskelmasse und den Fettabbau aus. Zu diesem Zweck müssen Sie fetthaltige Lebensmittel in die Ernährung des Produkts einbeziehen. Normalerweise verwenden Sie 1-2 Esslöffel Öl pro Tag zur Gewichtsreduktion.

Speicherregeln

Das Produkt kann bei Raumtemperatur an einem Ort gelagert werden, an dem es nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, was sich zerstörend auf die Ölbestandteile auswirkt und zu einer vorzeitigen Verschlechterung der Zusammensetzung führt. Die Haltbarkeit hängt von der Art der Ölgewinnung ab und variiert innerhalb von 3-6 Monaten.

Bewertungen von Verbrauchern

Das Feedback über das pflanzliche Produkt zeigt seine wohltuende Wirkung auf die Haut, die es ermöglicht, eine Reihe von Problemen zu lösen, wie die Behandlung von Entzündungen, Ernährung und Verjüngung.

Unter den positiven Bewertungen von Distelöl kann eine umfassende heilende Wirkung auf den gesamten Körper festgestellt werden, insbesondere bei Vorliegen von Erkrankungen, die mit dem Herz-Kreislauf-System und der Durchblutung zusammenhängen.

Im folgenden Video erfahren Sie mehr über Safranöl.

http://eda-land.ru/maslo/saflorovoe/
Up