logo

Das Würzen von Schwarzkümmel ist seit der Antike bekannt. Heute wird er in der Hausmannskost aktiv zur Herstellung von Brötchen und verschiedenen Delikatessen verwendet, die beim Einmachen hinzugefügt werden. Allerdings wissen nur wenige Menschen über die wohltuenden Wirkungen von Gewürzen auf den Körper Bescheid. Darüber hinaus prüfen wir im Detail, welchen Schaden und welchen Nutzen Schwarzkümmel hat, wie er richtig angewendet wird und aufgrund des Inhalts welcher Substanzen die Heilungsfunktion der Pflanze gewährleistet ist.

Historischer Hintergrund

Nach der modernen archäologischen Forschung ist die Geschichte der Verwendung von Schwarzkümmelöl in der traditionellen Medizin in Afrika, Asien, im Mittelmeerraum und im Nahen Osten etwa 3000 Jahre alt. Die schriftliche Erwähnung von Kreuzkümmel ist auf den Seiten der Bibel verzeichnet. Dioscorides, Pliny, Avicenna und Hippocrates verwendeten Schwarzkümmel auch zu therapeutischen Zwecken. Orientalische Heiler nannten Kreuzkümmelschwarz "gesegnetes Saatgut, das von jeder Krankheit außer dem Tod geheilt wird". Muslime verehren und werden häufig zur Behandlung von Kreuzkümmelöl sowie von Zubereitungen auf Pflanzenbasis (Abkochungen, Tinkturen, Tinkturen) verwendet. In den ayurvedischen Abhandlungen wurden die vorteilhaften Eigenschaften von Schwarzkümmel erwähnt. Kreuzkümmel wurde in der muslimischen Religion die Pflanze des Propheten genannt. Die Pflanze wurde im antiken Griechenland und Rom wegen nützlicher Samen angebaut. Die alten Ägypter verwendeten Schwarzkümmelöl als Naturkosmetik, als Bestandteil eines Gegenmittels gegen Schlangenbisse, um die Verdauung zu verbessern und Darmparasiten loszuwerden. Kreuzkümmelschwarz wurde in den Gräbern der ägyptischen Pharaonen in Form eines Gefäßes mit Heilöl gefunden, wie die Bedeutung der Pflanze in der Antike belegt. Ende des 20. Jahrhunderts erschien die Pflanze in Russland, und Kreuzkümmel wurde auf Haushaltsgrundstücken angebaut.

Die Zusammensetzung von Schwarzkümmel

Wissenschaftler haben eine Reihe von Studien durchgeführt und nachgewiesen, dass Kümmel viele Elemente enthalten, die für den menschlichen Körper nützlich sind: Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, B-Vitamine (B1, B2, B6, B9); Mikro- und Makronährstoffe wie Calcium, Kalium, Phosphor, Magnesium, Zink, Eisen, Kupfer, Selen; Cholin, Vitamin PP, Beta-Carotin, Vitamine der Gruppen E, C, K.

Aufgrund des Vorhandenseins nützlicher Inhaltsstoffe hat Schwarzkümmel in vielen Bereichen des menschlichen Lebens Anwendung gefunden.

Es ist wichtig! Einhundert Gramm Gewürz enthalten ungefähr 44,2 Gramm Kohlenhydrate, 22,2 Gramm Fett, 17,8 Gramm Protein und ungefähr 10,5 Gramm Ballaststoffe und Glukose. Darüber hinaus ist die Zusammensetzung des Kreuzkümmels eine geringe Menge Wasser.

Phytochemikalien

Für eine detailliertere Untersuchung dieses Problems wurde eine Studie veröffentlicht, die im Egyptian Journal of Biochemistry and Molecular Biology veröffentlicht wurde. Thymol, Timochinon, Timohydrochinon wurden an 30 für den Menschen pathogenen Mikroorganismen getestet und festgestellt:

Jede Komponente des Öls ergab eine 100% ige Hemmung für alle Pathogene. Timochinon und Thymol sind auch ausgezeichnete Antimykotika und zerstören Hefe, Schimmel und verschiedene Hautpilze.

Mithilfe von Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass die Zusammensetzung von Schwarzkümmelöl einzigartige Komponenten enthält, die sowohl einzeln als auch in Kombination wirken können. Es wurde nachgewiesen, dass Pilze und Schimmelpilze in Gegenwart dieser sekundären Pflanzenstoffe nicht überleben können. Daher versuchen die Forscher, das Beste aus den mächtigen schwarzen Samen im Kampf gegen Krankheiten zu machen.

Timochinon ist einer der Hauptbestandteile von Schwarzkümmelöl und wurde seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts untersucht. Die Substanz Timochinon ist ein ausgezeichnetes Antioxidans, kann Superoxidradikale absorbieren und wirkt entzündungshemmend. Aufgrund seiner Eigenschaften wird es zur Behandlung von Asthma, verschiedenen Tumoren und Diabetes eingesetzt.

Thymohydrochinon ist eine Ölkomponente, die Acetylcholinesterase (AChE) hemmen kann. AChE-Hemmer, zur Behandlung von Krankheiten wie Parkinson, Eilzheimer.

Thymol ist ein Bestandteil von Öl mit desinfizierenden Eigenschaften. Es wird zur Behandlung von Tuberkulose eingesetzt. Thymolsubstanz wird als Aromastoff in der Lebensmittelindustrie oder für Parfums, Kosmetika und Mundpflegemittel verwendet.

Schwarzkümmel - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Gewürz hat eine Vielzahl von heilenden Eigenschaften und die Fähigkeit, auf viele Organe und Systeme im menschlichen Körper wohltuend einzuwirken, was es möglich macht, es als universelles Heilmittel zu bezeichnen. In den folgenden Abschnitten zeigen wir die Vorteile von Schwarzkümmelsamen:

  • Bei Diabetes mellitus der zweiten Art kann der Verzehr von Pflanzensamen den Krankheitsverlauf erheblich erleichtern, den Blutzucker regulieren (es ist ausreichend, 2 g Würzmittel pro Tag auf nüchternen Magen zu verwenden).
  • Es wird empfohlen, Rohstoffe zu verwenden, um die Entwicklung von onkologischen Pathologien zu verhindern. Eine regelmäßige Zugabe zu Lebensmitteln wirkt der Bildung von freien Radikalen entgegen.
  • Schwarzkümmel hilft bei der Behandlung von Entzündungen der Atemwege (Asthma, Bronchitis und andere pathologische Prozesse), lindert die Symptome, denn dieses Kreuzkümmelöl wird mit heißen Getränken vermischt und ca. 6-mal täglich getrunken;
  • Während der natürlichen Fütterungsperiode trägt das Würzmittel zur Steigerung der Muttermilchproduktion bei und hilft bei Menstruationsblutungen, unangenehme schmerzhafte Manifestationen zu reduzieren.
  • Das Vorhandensein von Phytosterolen und Säuren im Gewürz hat eine stärkende Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem, verhindert die Entwicklung von Anfällen und anderen Pathologien;
  • Die pflanzliche Zusammensetzung des Öls hat eine heilende Funktion, die sich positiv auf das Nervensystem auswirkt, wodurch Apathie, Reizbarkeit und Angst verschwinden und der Blutdruck wieder normalisiert wird.
  • Die Verwendung von Schwarzkümmelsamen in Kombination mit anderen Produkten von unschätzbarem Wert wirkt sich aufgrund der Beteiligung von Wirkstoffen an der Synthese von natürlichem Interferon, Lymphozyten und Knochenmarkszellen günstig auf den allgemeinen Gesundheitszustand während der Zeit schwerer Krankheiten aus.
  • Zur Heilung von Hautkrankheiten (Psoriasis, Akne, allergischer Hautausschlag usw.) kann ein Extrakt aus dem Produkt entnommen werden. Es wird auch empfohlen, den Körper mit diesem Werkzeug abzuwischen.
  • Die systematische Verwendung von Gewürzen in ihrer Ernährung trägt dazu bei, Entzündungen der Prostata vorzubeugen, die sich positiv auf das Urogenitalsystem und die Wirksamkeit auswirken.
  • Kosmetische Masken mit dem Zusatz von Samen und Blättern von Kreuzkümmel verbessern den Teint, beseitigen kleine Falten und erhöhen die Elastizität aufgrund des Vorhandenseins von Tanninen in der Gewürzstruktur.
  • Tinkturen auf der Basis von Pflanzensamen werden seit langem als wirksames Mittel zur Beseitigung von Koliken bei Säuglingen angesehen. Sie sind einfach herzustellen und sehr erschwinglich.
  • Durch die Verwendung von Gewürzen werden Würmer und andere Darmparasiten beseitigt.
  • Schwarzkümmel wirkt sich positiv auf den Magen-Darm-Trakt aus und lindert die Symptome von Verstopfung und Blähungen.
  • Aufgrund seiner antibakteriellen Funktion wird der Rohstoff bei entzündlichen Prozessen in der Mundhöhle (Gingivitis, Stomatitis und andere) verwendet.
  • Gewürze lindern Gelenkschmerzen, zum Beispiel bei Patienten mit Gicht oder Rheuma.
  • Die Pflanze hat eine zerstörerische Wirkung auf viele Bakterien (zum Beispiel Staphylococcus aureus und Helicobacter pylori), Viren und auch Pilze;
  • Bei einer Ohrenentzündung können zwei Tropfen Schwarzkümmelöl in Ihr Ohr getropft werden.
  • Die wirksame Wirkung von Mehl aus Samen auf die Gehirnaktivität wurde aufgrund des hohen Eisengehalts in der Zusammensetzung des Rohmaterials nachgewiesen, der zur aktiven Produktion von Hämoglobin beiträgt. Dank dieses Prozesses wird die Blutbewegung verbessert, was sich positiv auf die Funktion der Gehirnzellen auswirkt. Daher empfehlen Ärzte ein Produkt zur Behandlung von Demenz und Alzheimer.
  • Für einen gepflegten Haarlook wird eine Mischung aus Olivenöl und Kreuzkümmelöl hergestellt, die in die Kopfhaut eingerieben wird. Die systematische Anwendung trägt zur Stärkung der Haarstruktur bei, beseitigt Spliss und Trockenheit.

Die Vorteile von Kreuzkümmelöl für den Körper

Das hohe therapeutische Potenzial von Kalindzhi wurde durch 150 wissenschaftliche Studien in verschiedenen Ländern belegt. Es zeigte sich, dass die einzigartige Kombination von biologisch aktiven Substanzen, die in den Samen der Pflanze enthalten sind, eine Vielzahl von Heilwirkungen ergibt.

Darunter sind:

  • Schutz vor Infektionen der Atemwege. Die flüchtigen Bestandteile des Öls töten Viren und Bakterien ab.
  • Verbesserung des Zustandes der Gefäße und des Nervensystems. Ungesättigte Fettsäuren erhöhen die Elastizität der Blutgefäße, senken den Blutdruck und entlasten das Herz.
  • Leber reinigen. Schwarzkümmel-Phytosterine steigern die Produktion von Galle, die dabei hilft, Giftstoffe aus der Leber zu entfernen.
  • Reduzierter Zucker und Cholesterin. Öl- und Linolsäuren regulieren das Gleichgewicht der Glukose, lösen das Cholesterin auf und lagern sich auf den inneren Membranen der Blutgefäße ab.
  • Gewichtsverlust Phytosterine, die die Leber reinigen und den Stoffwechsel normalisieren, reduzieren den Appetit.
  • Kampf gegen Entzündungen. Palmitoleinsäure zerstört Staphylococcus aureus und verursacht Eiterung.

Schwarzkümmel abnehmen

Die positiven Eigenschaften von Schwarzkümmelsamen werden auch zur Gewichtsreduzierung genutzt. Substanzen, die in ihrer Zusammensetzung enthalten sind, haben nicht nur eine harntreibende und choleretische Wirkung. Sie aktivieren Stoffwechselprozesse und fördern eine schnellere Lipolyse. Darüber hinaus neutralisiert die Pflanze die Fäulnisprodukte von Fett und entfernt sie aus dem Körper.

Zur Gewichtsreduktion werden Pflanzensamen auf verschiedene Arten verwendet.

  1. Bereiten Sie eine Abkochung vor: für 2 Teelöffel Samen nehmen Sie einen halben Liter Wasser, kochen Sie für 2-3 Minuten, kühlen Sie ab. Sie müssen diese Art von Tee trinken, bevor Sie 100–150 ml essen.
  2. Morgens und abends vor dem Verzehr (30 Minuten) die Samen der Pflanze in einem Volumen von ca. 0,5 TL kauen.

Medizinische Verwendung von Schwarzkümmel

Schwarzkümmel wirkt bei Erkrankungen des Magens, des Darms, der Leber und der Gallenblase. Darauf basierende Medikamente aktivieren die Aktivität dieser Organe, tragen zur Beseitigung von vermehrter Gärung, Sodbrennen und Aufstoßen bei. Wenden Sie es bei Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall und Gallensteinen an. Um einen Aufguss aus Schwarzkümmel zuzubereiten, sollten Sie einen Teelöffel Rohstoffe mit einem Glas kochendem Wasser gießen und eine Stunde ruhen lassen. Nehmen Sie die Infusion zweimal täglich für ein halbes Glas 20 Minuten vor den Mahlzeiten ein.

Wirkt sich günstig auf den Schwarzkümmel am Herzen aus. Es trägt zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems und zur Normalisierung des Herzrhythmus bei, vermindert die Fragilität und Permeabilität der Kapillaren, verhindert die Bildung von Blutgerinnseln, senkt den Blutdruck, stoppt Blutgefäßkrämpfe. Aus praktischen Gründen können Sie Schwarzkümmel in Gelatinekapseln einnehmen - 2 Kapseln 3-mal täglich zu den Mahlzeiten.

Schwarzkümmel - ein wirksames Mittel gegen Kopf- und Zahnschmerzen. Um diese unangenehmen Symptome zu beseitigen, genügt es, einen Taschentuchbeutel mit warmem Kreuzkümmel an der betroffenen Stelle anzubringen und eine Weile festzuhalten.

Schwarzkümmel bei Erkältungen, Schnupfen und verstopfter Nase auftragen. Für Nasentropfen die Samen der Pflanze zerdrücken und mit Olivenöl mischen.

Schwarzkümmel ist nützlich für diejenigen, die Problemhaut haben. Bei Furunkeln, Abszessen und Akne sollte die betroffene Maske mit etwas warmem Wasser verdünnt werden.

Schwarzkümmelöl ist ein wirksames Antihelminthikum. Es kann auf nüchternen Magen in Kombination mit Kürbiskernen und Knoblauch angewendet werden. Diese Kombination ermöglicht es Ihnen, Parasiten wie Giardia loszuwerden.

Um Sputum für stagnierende Prozesse in den oberen Atemwegen zu entfernen, wird empfohlen, Brühe zu trinken, die durch Ausgraben eines Teelöffels Schwarzkümmelsamen in einem halben Liter Milch und Hinzufügen eines halben Teelöffels Backpulver zubereitet wird.

Verwendung in der Kosmetik

In der Kosmetik sind sowohl Schwarzkümmel als auch daraus hergestelltes Öl beliebt. Kümmelpulverkonzentrat ist in Shampoos, Masken, Lotionen und Balsamen enthalten, dessen Wirkung darauf abzielt, die Haut zu befeuchten, zu verjüngen und die Durchblutung anzuregen. Kosmetische Produkte, die auf der Glättung von Falten basieren, beseitigen Abplatzungen und verbessern die Hautstruktur. Kreuzkümmelpulver und -öl sind Bestandteil von Cellulite-Packungen und Massageölen. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Kümmelöl Kahlheit, Vergrauungsprozesse stoppt und das Haarwachstum stimuliert. Wenn Sie es äußerlich anwenden, können Sie schnell Seborrhoe und Schuppen loswerden. Sie können für 10 Minuten 2 Teelöffel Schwarzkümmel in einem Glas Wasser kochen, abseihen und abkühlen lassen. Dann das Eigelb dazugeben und verquirlen. Die resultierende Substanz muss eine halbe Stunde auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Wenn dieser Vorgang zweimal pro Woche wiederholt wird, wird das Haar seidig und glänzend, wird nicht spröde und trocken sein.

Anbau

Kultivierte Nigella Sativa seit mehr als 3000 Jahren. Schwarzkümmel hat mehrere Namen: Nigella Sativa, Schwarzkümmel, Schwarzkümmel, Kalinzhi, Römischer Koriander, Tschernuschka. Schwarzkümmel sind winzige Samen, die in ganz Europa, Afrika und Asien als Gewürz und Gewürz verwendet werden. Die Pflanze ist einfach zu züchten, und wenn sie einmal gepflanzt ist, wächst sie viele Jahre in Ihrem Garten.

Schwarzkümmel wächst an einem sonnigen Ort, wählen Sie einen Ort mit fruchtbarer, gut drainierter Erde. Lösen Sie den Boden auf eine Tiefe von mindestens 12-15 cm, der Abstand zwischen den Reihen beträgt 20-30 cm. Lassen Sie 2-3 Samen in einem Brunnen und bedecken Sie ihn für einige Zentimeter mit Erde. Nicht mit Regenwasser überwachsen, um den Boden abzusetzen.

Samen keimen innerhalb von zwei bis drei Wochen; Während dieser Zeit ist es notwendig, den Boden feucht, aber nicht feucht zu halten. Der Sämling sollte vier bis sechs Wochen in einem warmen Raum aufbewahrt werden, bevor er in den Boden gepflanzt wird.

Wasser Kalindzhi sollte in trockenen Perioden oder bei sehr windigem Wetter einmal pro Woche 2 cm Wasser sein, um ein besseres Wachstum zu erzielen. Fügen Sie Dünger für blühende Pflanzen hinzu, wenn die Pflanzen 4 bis 6 cm groß sind. Nach der Blüte bilden sich Samenschalen, die wertvolle Samen enthalten.

In einer Papiertüte ernten, binden, aufhängen und an einem trockenen, überprüfbaren Ort trocknen. Dort werden sie weiter reifen.

Nach dem Trocknen kippte die Schachtel um und schüttelte die Samen aus. Einige Boxen müssen möglicherweise manuell geöffnet werden. Gießen Sie die gesammelten Samen in einen großen Behälter, entfernen Sie den gesamten Müll und lassen Sie die Samen einige Tage trocknen, bevor Sie sie zur Lagerung in einen luftdichten Behälter geben. Bei der ersten Extraktion können die Samen weiß oder grau sein, aber die Farbe ändert sich nach Wechselwirkung mit Luft und Trocknen in schwarz.

Gegenanzeigen zur Verwendung

Es ist wichtig zu wissen, dass Schwarzkümmel, dessen vorteilhafte Eigenschaften unbestritten sind, seine eigenen Gegenanzeigen hat. Es ist gefährlich, es während der Schwangerschaft zu verwenden. Es wird nicht bei niedrigem Druck angezeigt. Nicht für Kinder unter 3 Jahren empfohlen. Und in großen Dosen kann dieses Gewürz sowohl die Magenschleimhaut als auch den Darm reizen.

Bei äußerer und innerer Anwendung von Kümmel in jeglicher Form kann es zu einer individuellen Verträglichkeit kommen, die sich in Form einer allergischen Reaktion auf die darin enthaltenen Substanzen bemerkbar macht. Dies bedeutet, dass auf den Einsatz von Pflanzen verzichtet werden sollte.

Ein weiterer Grund für die Verweigerung der Verwendung ist die Übertragung von Operationen zur Transplantation innerer Organe sowie von schweren Herzerkrankungen.

Die maximale Tagesdosis von Schwarzkümmelsamen beträgt 25 Gramm.

http://rezulitat.ru/fito/cernyj-tmin.html

Schwarzkümmel, Kalonji (Nigella Sativa), 100 g

Schwarzkümmel, Kalonji (Nigella Sativa), 100 g

Die Samen dieser wild wachsenden krautigen Pflanze der Sait Carvi-Art wurden in den Ausgrabungen von Mesopotamien gefunden. Sie haben einen scharfen, bitter-würzigen, leicht anisähnlichen Geschmack und einen leichten Dillgeruch.

Kümmelfrüchte enthalten ein ätherisches Öl, das Carvon, Limonen, Transdihydrocarvon, Dihydrocarveol und viele andere biologisch aktive Substanzen sowie Steroide, Cumarine, Flavonoide, Fettöl, Wachs, Gummi, Tannine, Protein, Spurenelemente (Eisen, Zink, Kupfer, Strontium, Vanadium, Molybdän, Nickel, Mangan). Im Gras und in den Früchten wurden Flavonoide, Quercithin, Kaempferol, Rutin, Isoquercithin usw. gefunden.

Ascorbinsäure, Cumarine und Flavonoide kommen in den Wurzeln vor.

Kochanwendung

Als Gewürz wird Schwarzkümmel zu Gemüsegerichten, Suppen, Gulasch hinzugefügt. Samen werden verwendet, um Brot, Käse und Süßwaren zu würzen. Frische Blätter werden in Salaten und Suppen in würziges Grün gelegt.

Moderne Köche trockneten Kreuzkümmel, und manchmal werden die Blätter beim Salzen und Einlegen von Gemüse hinzugefügt.

In der europäischen Küche, insbesondere in deutscher und skandinavischer Sprache, wird Schwarzkümmel traditionell zu Eintöpfen mit Geflügel und Gemüse sowie zu Kohl gegeben - sowohl zu Eintopfgerichten als auch zu sauren. Die Europäer lieben es, auf Likören zu bestehen: Kreuzkümmel - ein wesentlicher Bestandteil des berühmten dänischen süßen Kümmellikörs "Kommel".

Um das Aroma besser zu entfalten, sollten Kreuzkümmel in einer trockenen Pfanne gebraten werden.

Wenn Sie Sauerkraut kochen, fügen Sie ein wenig Kreuzkümmel hinzu, und der unangenehme Kohlbrand verschwindet.

Medizinische Eigenschaften

Schwarzkümmel wird seit mehr als 3.000 Jahren als Arzneimittel eingesetzt. Seit 1959 erforschen verschiedene Forschungsinstitute die vorteilhaften Eigenschaften dieser Pflanze. Schwarzkümmel ist ein nahezu unverzichtbares Naturprodukt, um nach einer langen und schwächenden Krankheit die Gesundheit zu erlangen, die Immunität zu stärken und die Kraft des Menschen wiederherzustellen. In der Volksmedizin wird Schwarzkümmel zur Behandlung einer Vielzahl verschiedener Krankheiten eingesetzt.

Krebsbehandlung mit Schwarzkümmel.

Bei der Untersuchung von Schwarzkümmel am Zentrum für onkologische Krankheiten gelangten die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass die aus der Pflanze gewonnene Substanz Timochinon nicht nur die Entwicklung von Krebszellen verlangsamen, sondern auch den Prozess umkehren kann. Der größte Teil der Forschung wurde auf Bauchspeicheldrüsenkrebs durchgeführt, und es ist eine unlösbare Form dieser Krankheit.

Wissenschaftler glauben, dass Timokhinon den genetischen Code von Krebszellen verändert, was zu deren Zerstörung führt. Basierend auf den gewonnenen Daten wollen sie ein Medikament zur Behandlung von Lebererkrankungen entwickeln.

Nach den Ergebnissen einer anderen Forschergruppe reduziert Schwarzkümmel die Zahl der Hautkrebserkrankungen um 34%. In diesem Fall lässt sich die Behandlung mit Kreuzkümmel viel einfacher übertragen als mit der Biochemie, die sich auf das Knochenmark und die Anzahl der Blutkugeln auswirkt. Schwarzkümmel verhindert Nebenwirkungen, die bei der Behandlung mit Chemikalien auftreten.

Bei der Behandlung von Krebs empfiehlt die Schulmedizin, die betroffenen Stellen mit Schwarzkümmelöl zu schmieren und die Pflanzensamen mit frisch gepresstem Karottensaft oder natürlichem Honig einzunehmen.

Behandlung der Prostatitis mit Schwarzkümmel.

Prostatitis ist eine Entzündung der Prostata. Die Hauptursache der Krankheit ist eine bakterielle Infektion. Entzündete oder infizierte Prostata, schmerzhaftes Wasserlassen und Ejakulation. Wenn die Krankheit nicht rechtzeitig geheilt wird, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Prostatitis ist nach Krebs und gutartiger Hyperplasie die dritte Erkrankung und macht mehr als 25% der Erkrankungen des Genitalbereichs bei Männern aus.

Die Hauptursachen für eine Prostatitis sind anhaltende Unterkühlung, Bewegungsmangel, anhaltende Abstinenz im Sexualleben, verzögertes Wasserlassen, schlechte Gewohnheiten und eine Reihe von Begleiterkrankungen des Urogenitalsystems. Es gibt mehrere wirksame Möglichkeiten, um diese Krankheit mit Schwarzkümmel zu behandeln:

1. Ölpflanzen schmieren täglich den unteren Rücken und den Hodensack und erzeugen eine Rotationsbewegung. Reiben Sie, bis das Öl von der Haut aufgenommen wird.

2. Mischen Sie einen Esslöffel Schwarzkümmelöl mit einem Löffel Honig, einem Teelöffel trockener Kamille und verdünnen Sie ihn in 100 ml warmem Wasser. Dann abseihen und mehrmals täglich einnehmen.

Behandlung von Hämorrhoiden mit Schwarzkümmel.

Chronische Verstopfung, körperliche Inaktivität, starke körperliche Anstrengung und vor allem ein sitzender Lebensstil führen zur Bildung von Hämorrhoiden. Unangenehme Empfindungen, Brennen und Juckreiz im Anus führen zu verknoteten Venen. Später treten bei Stuhlgang stechende, scharfe Schmerzen und Blutungen auf. Um den Zustand des Patienten zu verbessern, kann Schwarzkümmel. Es regt die Verdauung an und zeigt eine antihistaminische Wirkung.

Verwenden Sie zur Behandlung von Hämorrhoiden eine Creme, die aus der Asche der verbrannten Samen der Pflanze hergestellt wird. Für die Zubereitung dieser Creme werden 30 g Samen und 15 ml Schwarzkümmelöl benötigt. Die Samen sollten in einer Pfanne "verkohlt" geröstet werden. Wenn sie abgekühlt sind, mahlen Sie sie zu Pulver und geben Sie es dann in das Kreuzkümmelöl. Wenden Sie das Medikament zweimal täglich nach einem Stuhlgang auf den Analbereich an. Nach vierwöchiger Anwendung wird sich der Zustand des Patienten signifikant verbessern.

Behandlung von Psoriasis Schwarzkümmelöl.

Schwarzkümmel ist unter anderem in der Kosmetik weit verbreitet. Es ist wirksam bei der Behandlung verschiedener Hauterkrankungen, einschließlich Psoriasis. Eine kleine Menge Schwarzkümmelöl schmiert die betroffene Haut täglich. Es kann jedoch auch mit anderen Ölen, beispielsweise Sesam oder Nuss, gemischt werden.

Es gibt jedoch Fälle, in denen die Verwendung von Öl ein Spiel verursacht und die Bildung weiterer Hautausschläge fördert. Wenn innerhalb einer Woche nach der Einnahme des Arzneimittels keine Besserung eintritt, passt das Kreuzkümmelöl nicht zu diesem Hauttyp und es ist am besten, einen Arzt zu konsultieren.

Schwarzkümmelöl gegen Unfruchtbarkeit ist ein ziemlich wirksames Mittel, das von vielen Frauen bewiesen wurde. Die Zusammensetzung des Öls enthält Hormone, die die Potenz steigern und Unfruchtbarkeit heilen können. Aufgrund des hohen Gehalts an Kümmel im Öl verschiedener Nährstoffe verbessert das Medikament die Potenz und Libido, normalisiert die Testosteronproduktion und wirkt sich günstig auf den Prozess der Spermatogenese aus. Regelmäßiger Verzehr von Schwarzkümmel hilft, männliche und weibliche Unfruchtbarkeit zu heilen.

Schwarzkümmel abnehmen

Schwarzkümmelsamen werden häufig zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Sie sind sehr nützlich, um auf leeren Magen zu kauen oder Pflanzenöl nach einer Mahlzeit einzunehmen, um die Verdauung zu verbessern. Schwarzkümmel hat harntreibende Eigenschaften und normalisiert den Stoffwechsel, wodurch er zum Gewichtsverlust beiträgt. Für den internen Gebrauch können Sie einen Sud aus Kreuzkümmel verwenden. Es wird aus 2 Teelöffeln Samen hergestellt, die mit 500 ml Wasser gefüllt sind. Die Mischung wird mindestens 10 Minuten in einem Wasserbad gekocht, dann filtriert und 1 Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich 100 ml getrunken.

Zur äußerlichen Anwendung eine Mischung aus Kümmelöl mit Grapefruitöl und Rosenöl. Erwärmen Sie vor dem Gebrauch das Öl in Ihren Händen ein wenig und tragen Sie die Mischung in kleinen kreisenden Bewegungen von den Knöcheln bis zur Taille auf. Eine solche Massage kann für 5-7 Minuten an jeder Problemstelle des Körpers durchgeführt werden, bis das Produkt vollständig absorbiert ist. Das Verfahren sollte vor dem Schlafengehen durchgeführt werden, um eine Unterkühlung zu verhindern. Außerdem strafft Schwarzkümmel die Haut beim Absacken, was häufig mit Gewichtsverlust einhergeht.

Schwarzkümmel-Tee

In der Volksmedizin wird Tee aus Schwarzkümmelsamen als Mittel gegen Blähungen, Durchfall und Gallenkolik, als Diuretikum, Choleretikum, Anthelminthikum, mildes Abführmittel und Magenmittel geschätzt.

Es wird auch Frauen in der Arbeit und bei unzureichender Sekretion von Milch gegeben.

- Schwarzkümmel-Tee: Einen Teelöffel zerstoßene Samen in 50 ml kochendes Wasser gießen, zehn Minuten ziehen lassen und abseihen. Zweimal täglich eine Tasse einnehmen.

Tee gegen Erkältungen und Bronchitis

Mischen Sie in einer großen Tasse einen Esslöffel gemahlene Samen, einen Teelöffel Süßholzwurzel und Kamillenblüten, einen halben Teelöffel Anissamen und gießen Sie heißes Wasser hinein. Bestehen Sie auf zehn Minuten Anstrengung. Nach Belieben süßen (Sie können Honig verwenden).

Gegenanzeigen

Und bei alledem hat der Verzehr von Schwarzkümmel keine Nebenwirkungen.

Die Verwendung von Schwarzkümmel unterstützt im Allgemeinen den natürlichen Heilungsprozess des Körpergeschehens, um Infektionen erfolgreich zu bewältigen, Krankheiten zu bekämpfen und die menschliche Gesundheit zu erhalten. Gleichzeitig stört dies das natürliche Gleichgewicht des Körpers nicht im geringsten. Und die regelmäßige Anwendung von Schwarzkümmel verbessert die Widerstandskraft des Körpers perfekt.

Verwenden Sie das Medikament nicht bei schwangeren Frauen und Patienten mit transplantierten Organen des Körpers (Leber, Nieren, Herz), weil Die körperliche Immunität wird gestärkt, was eine Folge des Organverzichts sein kann. Nicht jeder Kreuzkümmel ist Schwarzkümmel, es gibt auch giftige Sorten.

http://www.evaveda.com/ayurvedicheskie-sredstva/indijskie-spetsii-2/chernyj-tmin-kalondzhi-nigella-sativa-100-g /

Ayurveda-Schwarzkümmelöl

In der indischen Medizin, Ayurveda, nimmt Kreuzkümmel einen wichtigen Platz ein. Es ist anwendungsrelevant und hat viele Eigenschaften, die dem Menschen zugute kommen, und hilft auch bei der Überwindung einer Vielzahl von Krankheiten. Kreuzkümmelschwarz im Ayurveda besticht durch seine wohltuenden Eigenschaften. Was ist Schwarzkümmel und Butter daraus gemacht? Was sind einige nützliche Eigenschaften wie Kreuzkümmel im Ayurveda?

Schwarzkümmel

Der Osten gilt als Geburtsort des Kümmels, dort wird er als „Mittel zur Heilung aller Krankheiten“ bezeichnet. Die häufigsten Eigenschaften sind:

  • Fähigkeit, Schmerzen und Krämpfe zu lindern;
  • bekämpft und zerstört Bakterien und Viren im Körper perfekt;
  • wirkt entzündungshemmend;
  • Hilft, sich zu beruhigen;
  • wirkt schleimlösend und erweitert die Bronchien;
  • wirkt harntreibend, karminativ und laktogonisch, reinigt Leber und Nieren;
  • entfernt Parasiten aus dem Darm;
  • beeinflusst perfekt die Arbeit des Magen-Darm-Trakts;
  • hilft die Verdauung zu verbessern;
  • Hilft Verstopfung loszuwerden;
  • reduziert den Säuregehalt des Magens;
  • hilft, nicht an Krebs zu erkranken;
  • macht die Immunität stärker.

Schwarzkümmel wird nicht nur in Form von Samen, sondern auch in Form von Öl verwendet. Ayurvedisches Schwarzkümmelöl enthält eine Vielzahl von biologischen Wirkstoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und natürlichen Antibiotika, die für den Menschen notwendig sind. Im Ayurveda wird auch Schwarzkümmelöl aktiv eingesetzt, da Schwarzkümmelöl folgende Eigenschaften aufweist:

  • das Verdauungssystem beginnt besser zu arbeiten;
  • ein ausgezeichnetes Mittel gegen Parasiten - Würmer;
  • verbessert den Arbeitsprozess von Leber, Nieren und Lunge;
  • gibt Vitalität und Energie;
  • kommt mit Kopfschmerzen zurecht;
  • hilft bei Schlaflosigkeit;
  • verwendet für Probleme mit Blutgefäßen;
  • verwendet in kosmetischen Verfahren;
  • Akne behandeln;
  • Dehnungsstreifen entfernen und Falten glätten.

Anwendungsgebiet

Bevor Sie mit der Einnahme dieser Pflanze beginnen, müssen Sie alle Empfehlungen lesen und kennen. Dies kann mit Hilfe des Internets erfolgen, oder in jeder Box befindet sich eine Bedienungsanleitung. Eine Vielzahl dieser Droge ist vielfältig zu finden:

  • Öl ohne verschiedene Verunreinigungen in reiner Form;
  • Gelatinekapseln;
  • Samenkörner, gemahlen oder ganz;
  • ätherisches Öl.

Kreuzkümmel in Form von Samen wird hauptsächlich als Gewürz zum Kochen verwendet. Außerdem werden sie dem Tee zugesetzt, der zum Inhalieren und Komprimieren verwendet wird. Einige machen einen Sud aus ihnen. Bisher ist Schwarzkümmelöl relevant, seine Verwendung ist recht weit verbreitet. Es wird Lebensmitteln zugesetzt, es werden Kompressen damit hergestellt, es wird kosmetischen Gesichtspflegeprodukten zugesetzt, es wird auch während einer Infektionskrankheit in die Ohren getropft. Es ist möglich, Schwarzkümmelöl mit Apfelsaft zu mischen und bei Zahnschmerzen den Mund auszuspülen.

Betrachten Sie effektiv die Samen und das Öl von Schwarzkümmel. Der Umfang hängt davon ab, was genau behandelt werden muss. Wenn Sie beispielsweise die Immunität verbessern möchten, müssen Sie zweimal täglich einen Teelöffel Samen trinken. Samen müssen nach einer Mahlzeit zerkleinert und angewendet werden, möglicherweise gemischt mit Honig. Wenn eine Leberentzündung oder eine Erkrankung der Gallenblase vorliegt, müssen 5 Tropfen Öl in einem Glas gebrühter Weidenblätter verdünnt werden. Trinken Sie diese Infusion sollte innerhalb einer Woche sein.

Um den Körper zu reinigen und diejenigen, die ein Problem mit der Gallenblase haben, müssen Tee trinken. Tee wird wie folgt zubereitet, Kreuzkümmelkerne entnommen, zerkleinert und mit kochendem Wasser aufgebrüht. Bestehen Sie darauf, Tee ist für 10 Minuten erforderlich, trinken Sie dreimal am Tag ein Glas. Hinzufügen von Zucker und Honig wird nicht empfohlen.

Rheuma, Haarausfall und Neurodermitis helfen bei der Heilung von Kreuzkümmelöl. Nehmen Sie es 1 Teelöffel vor den Mahlzeiten in 25 Minuten ein. Es ist notwendig, diese Prozedur morgens und abends durchzuführen, es ist notwendig, Wasser mit Honig zu trinken. Honig muss 1 EL hinzugefügt werden. Löffel in ein halbes Glas Wasser. Es ist auch möglich, die Stelle, die weh tut, abzuwischen, dazu ist es notwendig, das Kreuzkümmelöl mit Olivenöl zu mischen.

Auch Kreuzkümmel und Asthma werden mit Kreuzkümmelöl behandelt. Das Öl muss in die Brust eingerieben werden. Dazu müssen die Öle von Kreuzkümmel und Oliven im Verhältnis 1: 5 gemischt werden. Bei Verdauungsproblemen wird Thymianöl in Kombination mit warmer Milch getrunken. Es gibt ein Rezept zur Schmerzlinderung bei Kindern. Erwärmen Sie dazu ein Glas Milch und geben Sie Honig und Kreuzkümmelöl hinzu. Honig braucht 1 Teelöffel und einen halben Teelöffel Kreuzkümmelöl.

Es gibt auch einige hilfreiche ayurvedische Rezepte. Wenn Sie sich Sorgen über losen Stuhl, Erbrechen oder Mundgeruch machen, hilft das folgende Rezept. Es ist notwendig, schwarzen Pfeffer, Crista, weißen Pfeffer, Schwarzkümmel, Ingwer aus der Dose, duftende Blätter von Rue zu nehmen und alles in einem Sirup aus rosa Puderzucker und Kristallzucker zu kochen. Es ist notwendig, um 1 Stunde zu akzeptieren. Der Löffel 3-mal am Tag. Wenn Sie angefangen haben, Gewicht zu verlieren und Ihren Appetit wiedererlangen möchten, müssen Sie einen Sirup aus Feld- und Schwarzkümmel, Rosinen, schwarzem Pfeffer, weicher Temarindemasse, schwarzem Salz, Granatapfelsaft und Melasse herstellen. Nehmen Sie diesen Sirup vor dem Essen zu einem Teelöffel.

Indikationen und Kontraindikationen

Wie bei allen Arzneimitteln hat Kreuzkümmel Kontraindikationen bei der Verwendung. Die Hauptnuance ist die richtige Dosierung, viel heißt nicht besser. Es ist immer notwendig, die in der Gebrauchsanweisung vorgeschriebene Dosierung zu beachten, damit es nicht zu einer Überdosierung kommt. Es ist besser, die Einnahme von Schwarzkümmel zu verweigern, wenn:

  • schwanger sind;
  • wenn eine Organtransplantation verschoben wurde;
  • sollten nicht von Personen eingenommen werden, die an Herzischämie und einer aktiven Form von Thrombophlebitis leiden;
  • Bei Kindern muss die Dosierung von Kreuzkümmel dreimal niedriger sein als bei Erwachsenen.
  • Es ist verboten, Produkte, die Schwarzkümmel enthalten, regelmäßig zu trinken, nur zur Behandlung.

Wenn Sie Öl zur äußerlichen Anwendung verwenden, kann es zu allergischen Reaktionen wie Juckreiz und Reizungen kommen. Aus diesem Grund wird Schwarzkümmelöl in der Kosmetik nicht in seiner reinen Form verwendet, sondern mit anderen kosmetischen Ölen in Konflikt gebracht.

http://vostok-medik.ru/article/ayurveda-maslo-chernogo-tmina

Schwarzkümmelöl im Ayurveda

Alternative Namen können irreführend sein: schwarzer Sesam, Muskat, Salonzhi, römischer Koriander usw.

Die in Indien beliebte Medizin Yunani verwendet traditionell Schwarzkümmelöl zur Behandlung des Magen-Darm-Trakts, parasitärer Infektionen und chronischer Hautkrankheiten wie Ekzeme und Psoriasis sowie zur Behandlung entzündlicher Erkrankungen wie Arthritis, Rheuma, Asthma und Bronchitis. Moderne Studien haben eine breite Palette von vorteilhaften Eigenschaften dieses Öls bestätigt, unter anderem für die Behandlung schwerer Krankheiten wie Asthma (Herbal Medicine Research, 2003) und metabolisches Syndrom (Internet-Journal of Pharmacology).

Der Nährwert von Schwarzkümmelöl

Kupfer, Vitamin C und Omega-6-Fettsäuren, Vitamin A und pflanzliche Proteine, Eisen, Calcium, Thiamin, Zink, Selen, Niacin, Kupfer, Phosphor und Riboflavin sind in der Zusammensetzung von Schwarzkümmelöl in erheblichen Mengen enthalten.

Die Frage ist, was ist das Besondere daran? Alle diese Substanzen sind in vielen pflanzlichen Produkten enthalten. In der Tat ist die antioxidative Natur von Kümmelöl wichtiger. Chemiker bezeichnen Beta-Sisterol, Nigellon und Timochinon als Wirkstoffe.

Das Produkt zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Linolsäure, Ölsäure, Palmitinsäure und Stearinsäure aus. Das Öl hat auch eine Vielzahl von pflanzlichen Saponinen - Melatin.

Die Vorteile von Schwarzkümmelöl

Zu den allergischen Erkrankungen, die in unterschiedlichem Maße mit Schwarzkümmelöl behandelt werden können, gehören: Rhinitis, Asthma und Neurodermitis sowie saisonale allergische Reaktionen wie laufende Nase, juckende und wässrige Augen, Heiserkeit im Hals usw.

Der oben erwähnte Zeitschriftenartikel "Herbal Medicine Research" veröffentlichte die Ergebnisse eines merkwürdigen Experiments. Die Teilnehmer erhielten täglich 40–80 mg / kg Öl, das mit der Nahrung aus Kreuzkümmel extrahiert wurde. Allmählich nahm die Intensität allergischer Reaktionen bei den Probanden ab.

Das Memorial Sloan-Kettering Cancer Center weist auf die entzündungshemmenden, antioxidativen und immunverstärkenden Eigenschaften dieses Naturprodukts hin.

Zuverlässiger Leberschutz

Sie wissen wahrscheinlich, dass die Leber eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit des Körpers spielt. Sie ist am Stoffwechsel, an der Proteinproduktion und an der Entgiftung beteiligt. Strahlenexposition, Infektion, Alkoholvergiftung und regelmäßiger schwerer Lebensmittelmissbrauch können zu Komplikationen führen, die in der Medizin als hepatische Ischämie und Reperfusion bekannt sind. Tatsächlich ist es ein entzündlicher Prozess, der eine bereits geschwächte Leber schwer schädigt.

Laut dem Artikel von Medical News Today aus dem Jahr 2008 ist Schwarzkümmelöl aufgrund seiner antioxidativen und hepatoprotektiven Eigenschaften bei der Behandlung von Lebererkrankungen, einschließlich Hepatitis C, äußerst verführerisch wirkt auf andere Organe und Systeme des menschlichen Körpers.

Magisches Timochinon

Timochinon hemmt die DNA-Synthese und schützt das Gewebe des menschlichen Körpers vor Strahlenschäden. Andere nützliche Eigenschaften von Kümmelöl sind auch mit der Aktivität dieses Antioxidans verbunden: Behandlung von Magen-Darm-Störungen, Bluthochdruck, Diabetes, Arteriosklerose, Bronchitis, Fieber und Schwindel. Bewährte antioxidative, entzündungshemmende und analgetische Eigenschaften von Timonam. Dies war den Wissenschaftlern der Universität in Saudi-Arabien zu verdanken, die ihre Forschungsergebnisse am 17. April 2003 in der Zeitschrift Herbal Medicine Research veröffentlichten.

Vergessen Sie nicht den Beitrag anderer Antioxidantien. Beispielsweise wirkt Nigellon in der Zusammensetzung von Schwarzkümmelöl gemäß dem Bericht "On food quality control" vom Juni 2005 20 verschiedenen Listeria-Stämmen entgegen - lebensmittelpathogenen Bakterien, die für die Ausbreitung von Listeriose verantwortlich sind.

Kosmetische Eigenschaften

In der Kosmetikindustrie wird Schwarzkümmelöl zur Bekämpfung von Hautpilzerkrankungen und zur Heilung von Haaren eingesetzt. Das Produkt ist Bestandteil vieler Hygieneprodukte, da es aufgrund der mineralischen Spuren von Kupfer als natürliches Antimykotikum wirkt.

Die wahrscheinlichsten Nebenwirkungen sind:

  • Kontaktdermatitis.
  • Hauptsymptome: roter Hautausschlag, Schmerzen, Juckreiz.
  • Nahrungsmittelallergien.
  • Es kann zu Schwellungen von Lippen, Zunge, Hals und Gesicht, Atembeschwerden, Kribbeln im Mund, Urtikaria, Schwindel, Übelkeit, Bauchkrämpfen, Durchfall und Erbrechen führen.
  • Hypotonie. Schwarzkümmelöl kann den Blutdruck bis zur Hypotonie senken, insbesondere bei Einnahme von Diuretika und blutdrucksenkenden Arzneimitteln. Ein Druckabfall reduziert den Sauerstofftransport zu lebenswichtigen Organen. Das Ergebnis: Müdigkeit, Übelkeit, verschwommenes Sehen, flache Atmung, Schwindel, Verwirrung und Bewusstlosigkeit.
  • Wechselwirkungen mit Arzneimitteln. Amerikanische Onkologen warnen, dass Kreuzkümmelöl die Wirksamkeit traditioneller Krebsbehandlungen, insbesondere der Chemotherapie und der Strahlenexposition, schwächt.
  • Kontraktion der glatten Muskulatur der Gebärmutter. Schwangere sollten in der Regel keinen Schwarzkümmel und keine Schwarzkümmelprodukte nehmen, um eine Fehlgeburt oder Frühgeburt nicht zu provozieren.
  • Wie Sie sehen können, sind biologisch aktive Substanzen in der Zusammensetzung des Öls nicht nur sehr nützlich, sondern in einigen Fällen auch ein gesundheitsgefährdendes Produkt.
http://ayurveda.media/telo/zdorove/maslo-semyan-chernogo-tmina-poleznye-svoystva/

Schwarzkümmelöl - ein einzigartiges Werkzeug mit einem breiten Wirkungsspektrum.

Schwarzkümmelöl ist kein zugelassenes Medikament. Aufgrund der chemischen Zusammensetzung wird es jedoch zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet, und Frauen verwenden es für kosmetische Zwecke und zur Gewichtsreduktion.

Zusammensetzung

Das Öl hat eine sehr reiche Zusammensetzung, was seine vorteilhaften Eigenschaften erklärt. Da es sich nicht um einen wissenschaftlichen Artikel handelt, werde ich nicht alles auflisten, was er enthält. Ich möchte Ihnen kurz sagen: Er enthält viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Mineralien, Aminosäuren, Flavonoide, natürliche Antioxidantien Omega-6 und Omega-9 sowie sehr wertvolle Vitamine. A, E und D.

Interessanterweise stellte sich als Ergebnis der Untersuchung eine überraschende Tatsache heraus - alle Säuren, die den Schwarzkümmel ausmachen, in demselben Verhältnis, wie sie nur von Meeresfrüchten besessen sind.

Wie Sie sehen, gilt Schwarzkümmel unter Muslimen nicht umsonst als einzigartiges und wundersames Heilmittel.

Bei der Anwendung

Obwohl, wie ich oben schrieb, Kreuzkümmelöl kein Medikament ist, ist wissenschaftlich erwiesen, dass es die Immunität signifikant und schnell verbessert, die Arbeit des Magen-Darm-Trakts normalisiert, einige Arten von pathogenen Bakterien zerstört und den Stoffwechsel normalisiert.

Ein paar Tropfen Tee oder Kaffee lindern chronisches Müdigkeitssyndrom und Müdigkeit. Es wird auch verwendet, wenn sie den Cholesterinspiegel auf natürliche Weise senken möchten und als Prophylaxe, um bestimmten Krebsarten, insbesondere Blutkrebs, vorzubeugen.

Antioxidantien scheiden Giftstoffe aus dem Körper aus und reinigen ihn von freien Radikalen.

Es wird auch in folgenden Fällen verwendet:

• mit einer Erkältung;
• Otitis;
• Erkrankungen der Atemwege, einschließlich - mit Bronchitis und Lungenentzündung;
• Anämie;
• Erkrankungen der Harnwege und Nierensteine;
• Magengeschwür.

In Asien wird angenommen, dass Schwarzkümmelöl bei Frauen gegen Unfruchtbarkeit hilft, die Haut reinigt und bestimmte Pilzarten beseitigt.

Wie bewerbe ich mich für Gewichtsverlust

Sogar im alten Griechenland verwendeten Frauen Schwarzkümmelöl, um diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren.
und das Lager flexibel und schlank machen.

Zu diesem Zweck sollte es in einem Teelöffel zweimal täglich 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten angewendet werden.

Anwendungsschema für das Abnehmen

• in der ersten Woche - am 1. TL. Öl und ein Glas Wasser vor dem Frühstück;
• am zweiten - am 1. TL. mit einem Glas Wasser vor dem Frühstück und Abendessen;
• In der dritten Woche müssen Sie 2 TL trinken. und 2 Gläser Wasser vor dem Frühstück;
• in der vierten und den folgenden Wochen - am 1. TL. und ein Glas Wasser vor dem Frühstück.

Trinken Sie das Öl sollte innerhalb von zwei Monaten sein. In Indien heißt es, man müsse, um schneller abzunehmen, Kohlenhydrate und Fette aus der Ernährung ausschließen und beim Trinken von Schwarzkümmelöl mit Wasser einen Teelöffel Honig dazugeben.

Für diejenigen, die hohen Blutdruck normalisieren möchten, müssen Sie diese Heilmischung anwenden: 100 ml Kreuzkümmel, Zitronensaft und 2 EL. l Honig mischen und auf leeren Magen jeden Morgen und Abend trinken, 1 EL. l Bewahren Sie diese Mischung besser im Kühlschrank auf.

Schwarzkümmel - Nutzen und Schaden

Sie sind wenige und recht einfach zu handhaben - die Verwendung von Schwarzkümmelöl ist für schwangere Frauen und Menschen mit individueller Unverträglichkeit unerwünscht. Aber für Babys, wenn sie nicht allergisch sind, können sie in Tropfen gegeben werden, es stärkt das Immunsystem und normalisiert die Verdauung.

Es ist auch unmöglich, dieses Öl für Personen zu verwenden, die sich einer Organtransplantation unterzogen haben - es stärkt die Immunität.

Interessante Fakten

  • Die Geschichte der Verwendung von Schwarzkümmelöl in der traditionellen Medizin in den Ländern des Mittelmeers, des Nahen Ostens, Afrikas und Südostasiens ist mehr als 3000 Jahre alt.
    • Berühmte Heiler wie Hippokrates und Dioscorides schrieben in ihren Abhandlungen über ihre einzigartigen Heilkräfte.
    • Schwarzkümmelöl wird im Koran erwähnt, und der Prophet Mohammed soll es "ein Heilmittel für alle Leiden außer dem Tod" genannt haben.

Wie bewerbe ich mich in der Kosmetik?

In einigen Kosmetika wird Schwarzkümmelöl direkt während des Herstellungsprozesses hinzugefügt und Sie können aus der Zusammensetzung lernen, in der Regel werden Kalingi oder Kalonji, Kalonqi-Öl oder Schwarzkümmel geschrieben.

Wenn es nicht in der Zusammensetzung Ihres Kosmetikums enthalten ist, können Sie einfach ein paar Tropfen zu jedem Mittel hinzufügen. Ich habe meine Lakritzcreme zum Shampoo gegeben (siehe http://www.moyaindia.ru/ayurveda/ayurveda-kosmetika/lakrichnyj-krem.html) ). In Indien wird es für das Wachstum von Wimpern verwendet, genau wie wir Rizinusöl verwenden - das heißt, sie reiben es einfach morgens und abends.

Auch um die Immunität zu stärken, da jetzt die Grippeepidemie einsetzt, gebe ich morgens und abends zwei Tropfen Kaffee zum Tee. Was ich sage, der Geschmack ist spezifisch, nicht so unangenehm, aber spürbar. Allerdings habe ich ihn gestern bemerkt, aber heute habe ich mich daran gewöhnt und es ist nicht sehr auffällig.

Ein wichtiger Ratschlag beim Kauf ist jedoch, dass echtes Schwarzkümmelöl goldbraun und bitter sein sollte. Esl und es ist nicht bitter - es ist eine Fälschung.

Übrigens ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass wir rechts eine VKontakte-Gruppe haben - dort können Sie Medikamente und Kosmetika aus Indien auswählen. Das Warten dauert jedoch ungefähr einen Monat, da die Pakete direkt aus Indien ankommen. Dies sind mindestens drei Wochen. In dieser Gruppe bestelle ich immer für mich, da ich den Veranstalter gut kenne.

Ein kleiner Vortrag über die Vorteile von Schwarzkümmelöl

http://www.moyaindia.ru/ayurveda/ayurveda-preparaty/maslo-chernogo-tmina.html

HEILENDE EIGENSCHAFTEN VON SCHWARZKümmelÖL

Unter allen bekannten ätherischen Ölen ist dies nicht das beliebteste, aber in der Geschichte der Menschheit wird Schwarzkümmelöl seit Jahrhunderten erfolgreich eingesetzt. Die Samen von Schwarzkümmel als Gewürz und Gewürz werden von sehr vielen geliebt und unter ganz anderen Namen bezeichnet: Indischer Kreuzkümmel, Kreuzkümmel, Kreuzkümmel, Zira, Gira, Shabrei, Nigella, Römischer Koriander, Chernushka-Aussaat... Sie werden hauptsächlich zum Kochen verwendet: Backen, Salate Käse, Getränke und Saucen.

Schwarzkümmelsamen sind nicht nur lecker, sondern auch ein nützliches Nahrungsergänzungsmittel. Allerdings weiß nicht jeder, dass aus dieser Kultur gewonnenes Öl einen noch größeren Wert und Nutzen hat. Die Samen enthalten etwa 36% des durch die Extraktionsmethode gewonnenen ätherischen Öls, und der höchste Nährwert wurde durch Kaltpressen gewonnen.

Kreuzkümmel wird auf der ganzen Welt angebaut: in den USA, in Afrika, in Asien, im Nahen Osten und im Mittelmeerraum. Es kann im Inneren eingenommen werden - zur Behandlung und Vorbeugung von praktisch allen der Menschheit bekannten Krankheiten und auch zur äußerlichen Anwendung für eine Vielzahl von Zwecken: zum Abnehmen, zur Verbesserung von Haut, Nägeln und Haaren, zur Beseitigung von Muskel- und Gelenkschmerzen, zur Wundheilung, zur Desinfektion der Haut usw..

Übrigens gibt es in der Natur mehr als 30 Arten von Schwarzkümmel.

Nützliche Eigenschaften von Schwarzkümmelöl

Die Vorteile von Schwarzkümmelöl sind der Menschheit seit Tausenden von Jahren bekannt. Ein anderer Prophet Mohammed beschrieb ihn als "Heilmittel für alle Krankheiten außer dem Tod". Informationen zu diesem Produkt finden Sie in den wissenschaftlichen und medizinischen Abhandlungen von Avicenna, Hippokrates, dem alten römischen Arzt Galen und dem alten griechischen Pharmakologen Dioscorides.

Öl wird für nichts bewundert und verehrt es fast. Dies kann verstanden werden, indem die Beschreibung all seiner nützlichen Eigenschaften studiert wird. Es hört sich unglaublich an, aber es ist möglich, eine Liste der gängigen schwarzen und weißen Blumen zu erhalten., Tonikum, Straffungsmittel, Diuretikum, Choleretikum, Abführmittel, Vasodilatator, Antisklerotikum und andere.

Wenn wir über die Auswirkungen auf den Körper sprechen, das Öl von Schwarzkümmel:

  • stärkt das Herz und die Blutgefäße, verbessert die Elastizität und Stärke der Kapillaren;
  • aktiviert den zerebralen Kreislauf;
  • verhindert die Entwicklung von Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße (vegetativ-vaskuläre Dystonie, ischämische Erkrankung usw.);
  • verbessert die Durchblutung, verhindert die Bildung von atherosklerotischen Plaques und verhindert die Entwicklung von Thrombosen;
  • reinigt die Leber und erleichtert ihre Arbeit;
  • normalisiert den Fettstoffwechsel;
  • fördert den Gewichtsverlust;
  • hält den Blutzuckerspiegel aufrecht;
  • stimuliert die Produktion von natürlichem Insulin im Körper;
  • hilft bei der Senkung des Cholesterinspiegels im Blut;
  • reinigt den Körper von Fäulnisprodukten;
  • beseitigt die Manifestationen einer Alkoholvergiftung;
  • entfernt aus dem Körper Galle und überschüssige Flüssigkeit;
  • fördert die harmonische Arbeit des Verdauungssystems;
  • aktiviert die Verdauungsprozesse, verbessert den Appetit;
  • beseitigt und verhindert die Bildung von Sodbrennen, Aufstoßen, Blähungen, Übelkeit und Erbrechen;
  • verhindert die Bildung von Geschwüren, Gastritis, Kolitis, Enteritis, Gallensteinerkrankung, Gallendyskinesie, Cholezystitis, Hepatitis, Pankreatitis, Cholangitis, Leberzirrhose;
  • beseitigt das Eindringen von Helminthen;
  • verbessert die Funktion der Harnwege (beugt Nephritis, Pyelonephritis, Blasenentzündung, Urethritis, Urolithiasis usw. vor und behandelt sie);
  • lindert Schmerzen in Muskeln und Gelenken;
  • stellt die normale Funktion der Atemwege wieder her, hilft bei Bronchitis, Lungenentzündung, Husten, Rhinitis, Sinusitis, Sinusitis, Asthma, Grippe und anderen akuten Atemwegsinfektionen und Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege;
  • hilft, Lymphknoten zu reduzieren;
  • erleichtert den Verlauf von allergischen Reaktionen und hilft bei der Heilung von Allergien jeglicher Art;
  • beruhigt das Nervensystem;
  • schützt die Fortpflanzungsorgane;
  • erhöht die Produktion von Muttermilch bei stillenden Frauen;
  • stellt das hormonelle Gleichgewicht im Körper wieder her und hält es aufrecht;
  • passt den Menstruationszyklus an;
  • stärkt das Immunsystem;
  • verbessert die Leistung und körperliche Ausdauer;
  • beseitigt Kopfschmerzen und Migräne;
  • dient als ausgezeichnetes Multivitamin-Mittel;
  • verbessert den Zustand von Haut und Haaren;
  • fördert die Wundheilung auf Haut und Schleimhäuten;
  • verbessert den Funktionszustand des Knochenmarks (nützlich bei Patienten mit Leukämie);
  • fördert die Resorption von Tumorbildungen etc.

Eine interessante Tatsache: Schwarzkümmelöl kann den Klang einer Stimme verbessern, was für Sänger, Redner, Sprecher und Menschen anderer Berufe relevant sein kann, die viel sprechen oder singen müssen und dabei ihre Stimmbänder belasten.

Das breiteste Spektrum an heilenden Eigenschaften aufgrund der reichhaltigsten Zusammensetzung von Öl aus Schwarzkümmelsamen. Wissenschaftler haben mehr als 100 biologisch aktive Substanzen identifiziert, von denen die Hälfte an den Stoffwechselreaktionen unseres Körpers beteiligt ist.

Dies sind natürlich hauptsächlich Vitamine: Carotin (Provitamin A), Vitamine der Gruppe B (B1, B2, B3, B6, B9), C, D, E, K, R.

Es gibt Schwarzkümmelöl und Mineralien: Natrium, Kalium, Phosphor, Eisen, Mangan, Kalzium, Kupfer, Zink, Nickel, Selen.

Der besondere Wert von Schwarzkümmelöl sind einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die für unseren Körper essentiell sind, aber nicht von ihm produziert werden und nur von außen kommen können. Dieses Öl enthält Omega-6, Omega-9 und andere wertvolle Fettsäuren (Palmitinsäure, Stearinsäure, Arachinsäure, Myristinsäure, Palmitoleinsäure und Eicosin) sowie Aminosäuren.

Andere Nährstoffe, aus denen Schwarzkümmelöl besteht, sind ebenfalls von Nährwert: Flavonoide, Phospholipide, Pflanzenhormone, Phytosterole, Alkaloide, Saponine, Enzyme, Mono- und Polysaccharide, Tannine.

Ein derart hoher Gehalt an verschiedenen biologisch aktiven Substanzen hat dazu geführt, dass Schwarzkümmelöl zu den wertvollsten und vorteilhaftesten natürlichen Heilmitteln für die Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten, die Pflege ihres Aussehens und die Erhaltung der äußeren Schönheit und der inneren Gesundheit gehört. In der Volksmedizin und Kosmetik ist dieses Öl am weitesten verbreitet.

Verwendung von Schwarzkümmelöl

Man kann ohne Übertreibung sagen, dass die regelmäßige Einnahme von Schwarzkümmelöl im Inneren dazu beiträgt, dass alle inneren Organe und Systeme einer Person besser funktionieren. Traditionelle Heiler und Ärzte empfehlen zu diesem Zweck täglich einen Teelöffel dieses magischen Werkzeugs zu essen oder zu trinken. Eine solche Methode ist für Kinder nicht verboten: Geben Sie dem Kind ab dem 6. Lebensjahr täglich einen halben Teelöffel Kümmelöl.

Der Verlauf einer solchen Prävention beträgt 3-4 Monate. Es kann regelmäßig nach einer Pause von 2 Monaten wiederholt werden.

Sie können die Butter mit Honig, Saft, Joghurt verdünnen oder mit Fertiggerichten würzen, wenn Sie dieses Produkt in reiner Form nicht vertragen. In der traditionellen Medizin wird jedoch empfohlen, morgens 15 Minuten vor den Mahlzeiten Kreuzkümmelöl zu trinken. Trinken Sie es am besten mit Wasser und Honig. Dieses Rezept kann für alle Krankheiten verwendet werden.

Der Verzehr von Schwarzkümmelöl im Inneren verleiht Ihnen mehr Kraft, Energie und Optimismus, denn dank seiner heilenden Wirkung auf die inneren Organe werden Sie sich besser fühlen!

Behandlung mit Schwarzkümmelöl

Wahrscheinlich gibt es kein solches Organ oder System, für das Schwarzkümmelöl nicht geeignet wäre. Aufgrund seiner vielfältigen, reichhaltigen Zusammensetzung wirkt es sich positiv auf Herz und Blutgefäße, den gesamten Magen-Darm-Trakt, die Nieren und die Leber, die Nerven, die Atemwege, das endokrine System, das Fortpflanzungssystem, das Muskelgewebe und die Haut aus. Und in der alten Medizin war es eines der wirksamsten Gegenmittel gegen Schlangenbisse.

Die Liste der Erkrankungen, die dieses Produkt behandeln und vorbeugen kann, ist beeindruckend und es ist ein echter Respekt davor. Es scheint, dass jeder und jeder ihm einen bestimmten Vorteil entziehen kann. In der Volksmedizin und vor allem in der ayurvedischen Praxis hat sich viel Erfahrung in der Behandlung und Heilung mit Kreuzkümmelöl angesammelt:

  • Grippe und häufige Erkältungen: Täglich - 20 Minuten vor Frühstück und Abendessen - 1 Teelöffel Schwarzkümmelöl einnehmen, um die Immunität zu stärken und die Schutzfunktionen des Körpers zu stärken. In diesem Fall wird empfohlen, Kreuzkümmelöl mit einem Honiggetränk zu trinken: In einem halben Glas warmem Wasser sollte 1 Esslöffel natürlicher Bienenhonig aufgelöst werden.
  • Husten, Bronchitis, Lungenentzündung, Brustschmerzen: Eine Woche lang dreimal täglich 1 Teelöffel Schwarzkümmelöl einnehmen. Mischen Sie auch 1 Esslöffel Kümmel und 5 Esslöffel Olivenöl und reiben Sie den Bereich des Brustbeins und des Rückens ein oder massieren Sie ihn mit Kreuzkümmelöl. Das Einatmen mit Dampf ist nützlich: Nehmen Sie für 1 Liter kochendes Wasser 1 Esslöffel Kreuzkümmelöl. Es wird auch empfohlen, das Öl so lange wie möglich unter der Zunge zu halten - bis zu einem Viertel Teelöffel. Schwarzkümmelöl in Kombination mit Zitronensaft aktiviert den Auswurf. Warme, wärmende Kreuzkümmelölkompressen sind sehr hilfreich - sie lindern auch Kopfschmerzen.
  • laufende Nase: Um die Atmung während einer Rhinitis zu erleichtern, wird empfohlen, die Flügel und die Außenseite der Nasengänge mit einer kleinen Menge Schwarzkümmelöl zu schmieren und dann kräftig und scharf zu atmen und Schleim auszuspucken. Wenn die Rhinitis stark ist, ist es effektiv, in jeder Nasenpassage mit Schwarzkümmelöl angefeuchtete Wattestäbchen abzulegen. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals am Tag, wobei Sie die Turunds 15-20 Minuten lang in der Nase belassen. Im Falle von Grippe und Erkältung wird empfohlen, eine Mischung aus Kreuzkümmel und Olivenöl in die Nase zu geben - 3-4 mal täglich - die Krankheit lässt schnell nach.
  • Otitis: Eine solche Methode zum Auftragen von Kümmelöl ist auch nützlich, um in sie eingeweichte Truthähne zu legen und Schmerzen im Ohr zu lindern: Befeuchten Sie ein Stück Watte mit Kümmelöl und legen Sie es 1 Stunde lang in ein schmerzendes Ohr. Sie können das Öl einfach in das schmerzende Ohr tropfen lassen, und Sie sollten es auch gleichzeitig hineintropfen lassen.
  • Migränekopfschmerzen: Auch bei Erkältungen und darüber hinaus auch bei Kopfschmerzen und Migräne helfen Dampfinhalationen sehr gut. Nehmen Sie 2-3 mal täglich Schwarzkümmelöl gegen Kopfschmerzen - einen Teelöffel. Massieren Sie den Schläfenbereich in der Nähe der Ohren und des vorderen Teils des Kopfes mit Kümmelöl. Sie können mehrere Tage hintereinander wiederholen. Bei Schwindel den Whisky und die Okzipitalzone mit Kreuzkümmelöl einreiben und zum heißen Tee geben.
  • Blutdruckabfall: Trinken Sie unter vermindertem oder erhöhtem Druck Tee oder ein anderes heißes Getränk, indem Sie ein paar Tropfen Kümmelöl hinzufügen und / oder den Körper mit Schwarzkümmelöl einreiben.
  • Schlaflosigkeit: Trinken Sie vor dem Abendessen eine Tasse heißen Tee mit einem Teelöffel Kümmelöl. Sie können dem Getränk Honig hinzufügen.
  • nervöse Spannung: Lindern Sie Stress und Müdigkeit und trinken Sie 5 Tropfen Schwarzkümmelöl für eine Tasse Kaffee.
  • Augenkrankheiten: Die Massage des Schläfenbereichs ist auch bei Augenkrankheiten nützlich, wenn gleichzeitig eine kleine Menge Schwarzkümmelöl in die Augenpartie eingerieben wird. Gleichzeitig sollten Sie ein heißes Getränk (am besten frisch gepressten Karottensaft) mit 5-8 Tropfen Öl zu sich nehmen. Alle therapeutischen Maßnahmen sollten am Abend vor dem Schlafengehen durchgeführt werden.
  • Zahnschmerzen: 1-2 Tropfen Schwarzkümmelöl in das Zahnfleisch des erkrankten Zahnes einreiben. Sie können das Ohr seitlich vom Zahn des Patienten mit einer warmen Mischung aus Kümmel und Olivenöl abtropfen lassen.
  • die Temperatur: Die Verwendung von Schwarzkümmelöl hilft, die Körpertemperatur zu senken. Dazu werden 7-8 Tropfen Öl zu Wasser oder Tee gegeben, während es gut ist, einen Sud aus Minze, Anis und Koriander zu trinken. Verwenden Sie Tee mit Kreuzkümmelöl 3-mal täglich für eine Woche oder bis die Hitze ausgeht;
  • Herzfehler: Trinken Sie heiße Milch mit dem Zusatz von Schwarzkümmelöl (ein paar Tropfen) und Honig (1 TL). Bei Verengung der Herzklappen sollte heißer Tee mit Honig und Kreuzkümmelöl getrunken werden - morgens auf nüchternen Magen und abends vor dem Schlafengehen;
  • Gehirnaktivität: Dieser Tee hilft bei geistiger Erschöpfung. Um das Gehirn zu aktivieren und das Gedächtnis zu verbessern, nehmen Sie zweimal täglich ein Glas Minztee mit Honig und 8 Tropfen Schwarzkümmelöl auf leeren Magen.
  • Schwäche: Trinken Sie jeden Morgen 10 Tage lang frisch gepressten Orangensaft mit 10 Tropfen Schwarzkümmelöl. Dieses Getränk tont perfekt, belebt, gibt Kraft und Energie. Sie können auch Wasser (1 Tasse) mit Honig und Kreuzkümmelöl (je 1 Teelöffel) trinken - zweimal täglich: 15 Minuten vor dem Frühstück und Abendessen;
  • Kreislauferkrankungen: Bereiten Sie eine Mischung aus Schwarzkümmelöl (1 Teelöffel), Honig (1 Esslöffel) und gehacktem Knoblauch (1 Gewürznelke) zu und essen Sie sie 5 Tage lang auf nüchternen Magen. Sie können auch Minztee mit 5 Tropfen Kreuzkümmelöl trinken.
  • onkologische Erkrankungen: Sie müssen Kreuzkümmelöl in einer Mischung mit einer kleinen Menge Zwiebelsaft einnehmen - jeden Morgen vor Sonnenaufgang. Die Behandlung sollte mindestens einen Monat dauern. Bei Krebs wird empfohlen, täglich ein Glas frisch gepressten Karottensaft mit 1 TL Schwarzkümmelöl zu trinken: umrühren oder schütteln - und sofort trinken. Also 3 mal am Tag für 3 aufeinanderfolgende Monate. Gleichzeitig sollten die betroffenen Stellen (wenn möglich) mit Kreuzkümmelöl behandelt werden. Die tägliche Einnahme von Schwarzkümmelöl mit Honig wird bei Halskrebs empfohlen.
  • Erkrankungen der Harnwege (Nierensteine, Blase und Harnleiter, Urolithiasis): Nehmen Sie Schwarzkümmelöl mit Honig im Inneren gemischt;
  • Rheuma, Muskelschmerzen: um das Wohlbefinden zu verbessern und Schmerzen zu lindern, hilft das Einreiben mit einer warmen Ölmischung - Oliven und Kümmel. Gleichzeitig ist es notwendig, Schwarzkümmelöl im Inneren zu verwenden: 1 Teelöffel 2 mal am Tag. Bei rheumatoiden Entzündungen versuchen Sie, 5 Knoblauchzehen auf leeren Magen zu essen und eine Stunde danach ein Glas Zimt mit 5 Tropfen Schwarzkümmelöl zu trinken. Für Schmerzen in den Knochen müssen Sie gekochte Zwiebeln mit Kreuzkümmelöl essen;
  • Wurmbefall: Schwarzkümmelöl hilft auch, Darmparasiten auszutreiben. Zu diesem Zweck müssen Sie den Anus regelmäßig mit diesem Werkzeug schmieren.
  • Hämorrhoiden: es ist auch nützlich, den Anus mit Schwarzkümmelöl bei hämorrhoiden Manifestationen zu behandeln; Wenn keine Entzündung vorliegt, massieren Sie den Anus, um Verstopfung zu vermeiden. Es wird empfohlen, eine ölige Mischung aus identischen Mengen Olivenöl und Schwarzkümmelöl gleichzeitig zu verwenden - 3 Esslöffel täglich an 10 aufeinanderfolgenden Tagen;
  • Durchfall: Bei Durchfall wird empfohlen, Schwarzkümmelöl mit Kefir einzunehmen: 1 Esslöffel Öl für ein halbes Glas Sauermilchgetränk. Trinken Sie Kefir an drei aufeinanderfolgenden Tagen zweimal täglich mit Kreuzkümmelöl.
  • Völlegefühl, Blähungen: Sie können überschüssige Gasbildung mit Schwarzkümmelöl beseitigen, wenn Sie es im Inneren verwenden - geben Sie nur ein paar Tropfen Öl (3-5) zu Tee oder Kaffee. Die lokale Anwendung des Öls hilft auch in diesem Fall: Beim Aufblähen sollte eine Kompresse aus Schwarzkümmelöl und Apfelessig auf den Bauchbereich aufgetragen werden.
  • Milzerkrankung: Wenn die Milz jeden Morgen auf nüchternen Magen anschwillt, trinken Sie 1 Tasse Rettichaufguss mit Honig und fügen Sie 7 Tropfen Schwarzkümmelöl hinzu. Nehmen Sie einen Kurs von 7 Tagen. Das folgende Rezept ist nützlich, um die Milzarbeit zu verbessern: 1 Esslöffel natürlicher Bienenhonig und Feigenmarmelade und 7 Tropfen Schwarzkümmelöl in 1 Tasse warmem Wasser verdünnen. Verwenden Sie dieses Getränk zweimal täglich - morgens und abends - für 5 Tage. Trinken Sie bei einer täglichen Entzündung der Milz ein Glas Dill und geben Sie 5 Tropfen Kreuzkümmelöl hinzu. Weidenblätter können anstelle von Dill verwendet werden;
  • Erkrankungen der Leber und der Gallenblase: Weidenblätter brauen (1 Teelöffel pro 1 Tasse Wasser) und der Infusion 5 Tropfen Schwarzkümmelöl hinzufügen. Trinken Sie eine Woche lang jeden Tag. Bei Leberfehlern mit einem Glas Honig 5 Tropfen Schwarzkümmelöl und einem Teelöffel gemahlener Eichenrinde mischen. Verwenden Sie die Mischung auf nüchternen Magen - jeden Tag für einen Monat;
  • mit hohem Cholesterinspiegel: Trinken Sie jeden Tag auf leeren Magen 1 Tasse heiße Minzbrühe mit Honig und Schwarzkümmelöl (7 Tropfen), um den Cholesterinspiegel im Blut zu senken.
  • Magengeschwüre: 1 Esslöffel Leinsamen, 1 Glas kochendes Wasser einfüllen und bei geschlossenem Deckel 15-20 Minuten schütteln. Dann das entstandene "Gelee" abseihen, 1 Teelöffel Schwarzkümmelöl dazugeben und auf nüchternen Magen trinken. Bereiten Sie dieses Getränk täglich für 2-4 Wochen. Dann kann der Kurs wiederholt werden - nach einer kurzen Pause. Sie können auch 1 Teelöffel Schwarzkümmelöl verwenden nur mit 1 Tasse Leinsamen-Lösung (1 Esslöffel Samt pour 1 Tasse kochendem Wasser, kocht für 2 Minuten und dann infundiert) abgespritzt - 2 mal am Tag, morgens und abends. Eine andere wirksame Methode zur Behandlung eines Geschwürs ist Honig mit Kümmelöl: Bereiten Sie eine Mischung aus einem Glas Honig und 10 Tropfen Öl zu und essen Sie jeden Tag 1 Esslöffel auf leeren Magen und trinken Sie ein Glas warme Milch. Täglich 2 Monate hintereinander wiederholen.

Es ist bemerkenswert, dass im Kampf gegen schädliche Bakterien, Pilze und Würmer Kreuzkümmelöl die natürliche Mikroflora sehr sorgfältig behandelt, ohne das Gleichgewicht zu stören und ohne die Entwicklung von Dysbakterien zu verursachen. Darüber hinaus trägt es zur Wiederherstellung der Darmflora sowie zur Normalisierung der Magensäure bei.

Schwarzkümmelöl in der Gynäkologie

Frauen sollten diesem Öl besondere Aufmerksamkeit schenken: Es findet nicht nur die breiteste Anwendung in Kosmetikerinnen (auf die weiter unten noch näher eingegangen wird), sondern verlängert auch unsere Jugend und erhält alle Organe des Fortpflanzungssystems in ausgezeichnetem Zustand. Solche Eigenschaften des Öls sind hauptsächlich auf die Vitamine A und E zurückzuführen, die als starke natürliche Antioxidantien, B-Vitamine, Omega-Fettsäuren sowie Zink, Selen und andere Substanzen bekannt sind.

In der Zusammensetzung des Kümmelöls finden sich pflanzliche Hormone, insbesondere östrogenähnliche Phytosterole, die sich günstig auf die Arbeit aller weiblichen Organe auswirken und den optimalen Hormonspiegel im Körper unterstützen. Unter den positiven Eigenschaften für Frauen wird auch die Prävention von Tumorbildungen und Entzündungsprozessen in der Gynäkologie hervorgehoben.

Einige Ärzte empfehlen den regelmäßigen Verzehr von Kreuzkümmelöl bei Frauen mit einem gestörten Menstruationszyklus, schweren Manifestationen der Menopause, der Entwicklung einer Mastopathie oder anderen hormonellen Störungen im Körper.

Verwenden Sie zur Vorbeugung und Behandlung gynäkologischer Erkrankungen sowie während der Schwangerschaft und Geburt die folgenden Rezepte mit Kreuzkümmelöl:

  • Reiben Sie bei Entzündungen der Geschlechtsorgane die betroffenen Stellen mit Schwarzkümmelöl ein. Führen Sie den Vorgang über Nacht an 3 aufeinander folgenden Tagen durch. Erleichterung kommt nach dem ersten Gebrauch.
  • Wenn während der Schwangerschaft die Gefahr einer Fehlgeburt besteht, wird empfohlen, mehrmals täglich eine Anisauskochung mit Honig und Kreuzkümmelöl einzunehmen, um das Kind zu retten (diesbezüglich müssen Sie jedoch zuerst Ihren Arzt konsultieren!). Es ist auch eine wirksame Behandlung für entzündliche gynäkologische Erkrankungen.
  • Schwarzkümmelöl für Unfruchtbarkeit

Schwarzkümmelöl ist auch nützlich für Männer. In der östlichen und traditionellen Medizin wird es sehr oft verwendet, um die Arbeit des Urinogenitalsystems zu verbessern, die sexuellen Fähigkeiten auf einem anständigen Niveau zu halten, die erektilen Funktionen zu erhalten und wiederherzustellen. Kümmelöl stimuliert die Testosteronproduktion, erhöht die Libido und die Libido, verbessert die Potenz und stärkt die Erektionen. Die vorteilhaften Wirkungen von Schwarzkümmelöl auf die Durchblutung der Beckenorgane bei Männern und Frauen und die Verhinderung von Entzündungsprozessen in diesem Bereich wurden festgestellt. Männern wird geraten, Kreuzkümmelöl zu verwenden, um die Entwicklung einer Vielzahl von Krankheiten (Varikozele, Prostatitis, Prostatadenom, Impotenz und Unfruchtbarkeit) zu verhindern.

Eine beliebte Methode zur Behandlung von Prostatitis ist die Verwendung von Schwarzkümmelöl: 1 Teelöffel dieses Öls, gemischt mit der gleichen Menge Kürbisöl, sollte täglich verzehrt werden - zweimal täglich. Es ist nützlich, die Infusion von Kamille mit Honig und Kreuzkümmelöl zu trinken: Für 1 Teelöffel getrocknete pharmazeutische Kamillenblüten benötigen Sie 1 Glas Wasser und 1 Teelöffel Honig und Öl. Trinken Sie dieses Getränk sollte täglich sein - zu jeder passenden Zeit. Es wird auch empfohlen, Schwarzkümmelöl zur äußerlichen Behandlung von Prostatitis zu verwenden: reiben Sie den unteren Teil der Taille (am Steißbein) und verwenden Sie es für die Perinealmassage.

Um zu helfen, wird das Kreuzkümmelöl oft bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit Volksheilmittel verwendet. Schwarzkümmelöl verbessert die Spermienbildung: Es erhöht die Menge, Qualität und Beweglichkeit der Spermien.

Bekannte Methoden zur Potenzsteigerung mit Schwarzkümmelöl.

Schwarzkümmelöl in der Kosmetik

Für Hersteller von Arzneimitteln und Kosmetika ist Schwarzkümmelöl ein bekanntes Produkt. Es wird sehr häufig von verschiedenen Unternehmen bei der Herstellung verschiedener Gesundheits- und Schönheitsprodukte verwendet. Dieses Mittel steht Ihnen aber auch zu Hause zur Verfügung: Sie können damit mehrere Rezepte ausprobieren.

Am einfachsten pflegen Sie sich mit Kreuzkümmelöl, indem Sie Ihrer Lieblingscreme, Ihrem Shampoo, Ihrer Haarmaske oder Ihrer Körpermilch eine kleine Menge davon hinzufügen.

Schwarzkümmelöl sättigt unsere Zellen mit nützlichen Substanzen und trägt zu deren Erneuerung und besserem Wachstum bei. So heilen und sehen Haut und Haare nach dem Auftragen des Werkzeugs besser aus.

Die regelmäßige Anwendung von Schwarzkümmelöl für das Haar beugt Schuppen, Seborrhoe, Juckreiz und Schuppenbildung der Kopfhaut vor und beugt außerdem vorzeitiger Vergrauung und Haarausfall vor. Kümmelöl pflegt und befeuchtet das Haar, verleiht ihm Geschmeidigkeit, Glanz, Geschmeidigkeit und Elastizität, pflegt die Spitzen und beugt deren Querschnitt und Bruch vor.

Neugeborene Frauen werden nützlich und erfreut sein zu wissen, dass Kreuzkümmelöl auch mit Dehnungsstreifen kämpfen kann. Und während des Stillens heilt es effektiv Brustwarzenrisse, die häufig von stillenden Müttern gebildet werden.

Kümmelöl regt die Produktion von natürlichem Kollagen an und verbessert die Elastizität der Fasern: Durch die Verwendung wird die Haut glatt, elastisch, mit Feuchtigkeit versorgt, weich, „lebendig“, die schuppigen Läsionen verschwinden, die Talgdrüsen werden reguliert und Kosmetiker empfehlen, es nicht nur bei Trockenheit zur Hautpflege zu verwenden die Haut, aber auch speziell für fettige Haut.

Um die Manifestationen von Akne zu beseitigen, ist es hilfreich, die Gesichtshaut täglich mit einem in Schwarzkümmelöl getränkten Baumwollschwamm abzuwischen oder Kosmetikprodukten, die zur Bekämpfung von Akne verwendet werden, ein paar Tropfen Kümmelöl zuzusetzen. Kümmelöl reinigt tief und effektiv die Poren der Haut.

Schwarzkümmelöl glättet Falten, beseitigt Dehnungsstreifen und Manifestationen von Cellulite: Es tonisiert, erfrischt, verjüngt die Haut und normalisiert die Zirkulation von Lymphe und Blut in der subkutanen Schicht. Es hilft dabei, überschüssige Flüssigkeit aus den subkutanen Schichten zu entfernen und Anzeichen von Schwellung zu beseitigen.

Kosmetiker empfehlen dieses natürliche Pflanzenprodukt als wirksames Mittel, um die Jugend zu verlängern und die Schönheit zu bewahren. Es verhindert das Altern der Haut, schützt sie vor den negativen Auswirkungen der ultravioletten Strahlung und glättet die Auswirkungen des hormonellen Ungleichgewichts, insbesondere in den Wechseljahren, wenn die Haut einer Frau stark verblasst. Vergessen Sie nicht, es auf den Ausschnitt zu setzen: in der Pflege dieses Bereichs zeigt Kreuzkümmelöl auch sehr gute Ergebnisse.

Im Allgemeinen ist die Wirkung von Schwarzkümmelöl auf die Haut einfach unglaublich! Experten sagen, dass Kümmelöl nicht nur die Haut desinfiziert und Bakterien von Viren und Pilzen abtötet, sondern auch andere Hautkrankheiten und -defekte bekämpft: Warzen, Herpes, Herpes, Mykose, Akne und allergischer Ausschlag, Manifestationen von Urtikaria, Dermatitis, Psoriasis, verschiedene Ekzem Im Falle von Hautkrankheiten wird empfohlen, die betroffenen Stellen 2-3 mal täglich mit Schwarzkümmelöl zu behandeln und es gleichzeitig zu sich zu nehmen - dreimal täglich einen halben Teelöffel. Ebenfalls wirksam ist dieses Rezept:

  • Bereiten Sie eine Mischung aus Schwarzkümmelöl, Rosenwasser und braunem Mehl im Verhältnis 1: 1: 2 zu. Tragen Sie es auf die betroffenen Stellen der Haut auf und reiben Sie sie vorher mit einem mit Essig angefeuchteten Tuch ein. Stellen Sie sicher, dass die Sonne diesem Bereich ausgesetzt ist.

Bei der Verwendung von Schwarzkümmelöl in der Haushaltskosmetik ist zu beachten, dass das Auftragen in reiner Form auf die Haut nicht sehr wünschenswert ist: Dieses pflanzliche Produkt ist hochwirksam. In seltenen Fällen wird ausnahmsweise empfohlen, Schwarzkümmelöl unverdünnt in einer minimalen Menge auf den Bereich starken epidermalen Peelings, Rauheit oder Bildung tiefer Falten (insbesondere im Bereich des Nasolabialdreiecks) aufzutragen. Im Allgemeinen wirkt es jedoch als Transportöl in der Aromatherapie oder wird einfach in Kombination mit anderen Komponenten und Ölen bei der Herstellung von kosmetischen Rezepten verwendet. Zur Behandlung von Hautkrankheiten wird daher eine Mischung aus gleichen Teilen von Schwarzkümmel, Pinienkernen, Flachs und Sesam verwendet. Kreuzkümmelöl lässt sich gut mit Oliven-, Pfirsich-, Mandel-, Traubenkernöl und anderen Ölen kombinieren.

Wir bieten Ihnen verschiedene beliebte Rezepte für die Körper-, Gesichts- und Haarpflege mit Kümmelöl.

Schwarzkümmelöl für den Körper

  • Zur Hautstraffung: Mischen Sie 200 ml Schwarzkümmelöl mit 10 Tropfen ätherischem Minzöl und tragen Sie die Problemzonen auf die Massage auf. Geben Sie jeder davon mindestens 5-7 Minuten Zeit. Nicht in Eile anziehen: eine Weile ohne Kleidung herumlaufen. Diese Tonic Massage wird am besten morgens durchgeführt. Der gesamte Kurs umfasst 30 Verfahren.
  • Bereiten Sie einen pflegenden Körperbalsam vor, indem Sie Schwarzkümmelöl (1 Teelöffel), Olivenöl (1 Teelöffel), Sheabutter (2 Teelöffel), Vitamin E (2 Kapseln) und Aloe-Saft (10-15 Tropfen) zu einer homogenen Mischung kombinieren., natürlicher Bienenhonig (1 Teelöffel). Verwenden Sie einen Balsam, um trockene, schuppige Hautstellen (insbesondere an Ellbogen oder Knien) zu behandeln, und reiben Sie ihn mit Massagebewegungen in Problemzonen.
  • Von Maulwürfen: Wenn es viele Maulwürfe gibt, die an Größe zunehmen, hilft eine regelmäßige Behandlung mit Schwarzkümmelöl, das Wachstum zu verlangsamen.

Schwarzkümmelöl gegen Cellulite

  • Bereiten Sie eine Mischung aus 3 EL frisch gemahlenem Kaffee, 3 EL Schwarzkümmelöl und 2 EL Weizenkeimöl zu. Tragen Sie diese Masse auf die zuvor vorbereitete Haut auf (abgekratzt und gereinigt) und wickeln Sie sie mit Plastikfolie ein. Eine solche Umhüllung ist auch in Bereichen mit Manifestationen einer Thrombophlebitis nützlich.

Schwarzkümmelöl für die Hände

  • Kombinieren Sie bis zu einem einheitlichen Zustand 1 Teelöffel Schwarzkümmelöl, 1 Teelöffel Olivenöl und 0,5 Teelöffel Traubenöl. Tragen Sie die Zusammensetzung auf die Hände auf, massieren Sie sie einige Minuten lang und lassen Sie die Maske 10 Minuten lang einwirken. Entfernen Sie nach der angegebenen Zeit den Rest der Mischung mit einer Papierserviette.

Schwarzkümmelöl für das Gesicht

  • Maske für trockene Haut: Mischen Sie 1 Esslöffel gemahlenen Zimt mit 3 Esslöffeln saurer Sahne, fügen Sie 1 Esslöffel Schwarzkümmelöl hinzu und bringen Sie die Mischung in einen einheitlichen Zustand. Tragen Sie es mit einer dicken Schicht auf die Haut auf und entfernen Sie nach 10-15 Minuten die nicht absorbierten Rückstände, indem Sie das Gesicht vorsichtig mit einer Serviette benetzen. Wiederholen Sie den Vorgang zweimal pro Woche, um den gewünschten Effekt zu erzielen - Befeuchten und Glätten der Gesichtshaut.
  • Maske für fettige Haut: Bereiten Sie eine duftende Ölmischung vor, indem Sie Basilikumöl (2 Tropfen), Rosmarinöl (4 Tropfen), Bergamottenöl (7 Tropfen), Wacholderöl (7 Tropfen) und Schwarzkümmelöl (2 Esslöffel) miteinander kombinieren. Tragen Sie es auf die zuvor gereinigte Gesichtshaut auf und entfernen Sie nach 15-20 Minuten die Rückstände.
  • Maske für Mischhaut: Eine Mischung aus 2 Esslöffeln Traubenkernöl und 1 Teelöffel Schwarzkümmelöl zubereiten. Im Wasserbad leicht erhitzen und auf die zuvor gereinigte Haut auftragen. Nach 40 Minuten das restliche Öl, das nicht von der Haut aufgenommen wird, vorsichtig mit einer Papierserviette entfernen und das Gesicht mit kaltem Wasser abspülen.
  • Akne-Hautausschlag-Maske: Bereiten Sie eine Mischung aus 2 Teelöffeln Schwarzkümmelöl, 8 Tropfen Lavendelöl, 6 Tropfen Teebaumöl vor, erhitzen Sie sie im Wasserbad leicht und tragen Sie sie auf Ihr Gesicht auf. Entfernen Sie nach 10-15 Minuten das restliche Öl mit einer Serviette.
  • Maske für Problemhaut: 2 Esslöffel Olivenöl und 1 Esslöffel Kümmelöl in Form von Hitze auf das Gesicht auftragen und eine halbe Stunde einwirken lassen. Nach dieser Zeit die Maske mit einem Kosmetikschaum abwaschen.

Schwarzkümmelöl für den Ausschnitt

  • Bereiten Sie die Ölzusammensetzung vor, indem Sie Schwarzkümmelöl (1 Esslöffel), Traubenkernöl (2 Esslöffel), Pfirsichkernöl (3 Esslöffel), Fenchelöl (3 Tropfen) und Geranienöl (3 Tropfen) miteinander verbinden. Tragen Sie dieses Produkt regelmäßig auf die Haut von Hals, Dekolleté und Brust auf - dies erhält die Elastizität und verlängert die Jugend.

Schwarzkümmelöl für die Haare

  • So stärken Sie das Haar: Bereiten Sie eine Mischung aus Schwarzkümmelöl (1 Esslöffel), Klettenöl (1 Teelöffel), Rizinusöl (1 Teelöffel) und 2 Eigelb zu. Tragen Sie es auf das Haar auf und lassen Sie es 10-15 Minuten einwirken. Wiederholen Sie 2 mal pro Woche.
  • Gegen Haarausfall: Eine Mischung aus Schwarzkümmel und Olivenöl (zu gleichen Anteilen) auf die Kopfhaut auftragen und mit intensiven Massagebewegungen einreiben. Nach 10 Minuten spülen Sie das Öl mit Shampoo vom Kopf. Wiederholen Sie den Vorgang alle 2-3 Tage. Verwenden Sie morgens und abends 1 Teelöffel Kreuzkümmelöl.
  • Für Glanz und gegen das Austrocknen der Haare: Schwarzkümmelöl, Olivenöl, hausgemachte saure Sahne mit homogenem Zustand kombinieren und 1 Esslöffel von jedem Produkt einnehmen. Tragen Sie die Mischung auf das Haar auf und lassen Sie es 20-30 Minuten einwirken. Halten Sie die Maske regelmäßig 2-3 Mal pro Woche, um das Haar glatt, seidig und weich zu machen und Sprödigkeit und Querschnitt der Enden zu beseitigen.
  • Gegen Schuppen und ölige Seborrhoe: Eine Mischung aus 150 ml Kefir, 1 TL Schwarzkümmelöl und 10 Tropfen ätherischem Rosmarinöl zubereiten. Tragen Sie die Zusammensetzung auf die Kopfhaut auf, reiben Sie die Fingerspitzen und machen Sie leichte Massagebewegungen. Nach 30 Minuten mit einem Shampoo abspülen.

Schwarzkümmelöl zur Gewichtsreduktion

Wir haben bereits erwähnt, dass Schwarzkümmelöl den Fettstoffwechsel im Körper aktiviert. In vielerlei Hinsicht ist es durch eine so große Menge an Omega-Fettsäuren zu seiner Zusammensetzung verpflichtet: Omega-6 und Omega-9.

Schwarzkümmelöl gehört im Allgemeinen zu den natürlichen Lipolytika - Substanzen, die pflanzliche und tierische Fette abbauen und deren Verarbeitung und Ausscheidung aus dem Körper beschleunigen können. Kümmelöl hilft bei der Wiederherstellung des Fettstoffwechsels und ist auch an der Reinigung des Körpers von Toxinen, Toxinen, Galle, Cholesterin und anderen schädlichen Substanzen beteiligt.

Diese Eigenschaften von Schwarzkümmelöl werden im Kampf gegen Fettleibigkeit aktiv in der Ernährung eingesetzt: Übergewichtigen wird geraten, ihrer Tagesration immer Kreuzkümmelöl zuzusetzen.

Schwarzkümmelöl zur Gewichtsreduktion sollte morgens auf leeren Magen nach folgendem Schema eingenommen werden (gleichzeitig sind einfache leichte Kohlenhydrate und tierische Fette für den gesamten Zeitraum von der Ernährung ausgeschlossen):

  • 1 Woche: 1 Teelöffel Öl + 1 Glas Wasser.
  • Woche 2: 1 Teelöffel Öl + 1 Glas Wasser (30 Minuten vor Frühstück und Abendessen).
  • Woche 3: 2 Teelöffel Öl + 2 Gläser Wasser.
  • Woche 4: 1 Teelöffel Öl + 1 Glas Wasser.
  • 5 Woche: 1 Esslöffel Öl.
  • Woche 6: 2 Esslöffel Butter.
  • Woche 7: 2 Teelöffel Öl (20 Minuten vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen).
  • Woche 8: 1 Teelöffel Öl + 1 Glas Wasser (vor dem Frühstück und Mittagessen).

Während der nächsten 4-8 Wochen sollten Sie 1-3-mal pro Woche Schwarzkümmelöl verwenden und Salate aus frischem Gemüse hinzufügen, andere Öle und Fette jedoch während des gesamten Zeitraums vollständig aus der Ernährung streichen.

Um den Effekt zu verbessern, beschleunigen Sie den Prozess des Abnehmens und verbessern Sie die Silhouette Ihrer Figur. Dies hilft bei der äußeren Anwendung von Schwarzkümmelöl zur Gewichtsreduktion:

Bereiten Sie eine Massagemischung aus Schwarzkümmelöl (140 ml), Grapefruitöl (5 Tropfen), Jasmin und ätherischen Rosenölen (jeweils 3 Tropfen) vor. Tragen Sie eine kleine Menge der Ölmischung auf Ihre Handflächen auf, erwärmen Sie sie in Ihren Handflächen und reiben Sie den Körper intensiv in kreisenden Massagebewegungen von unten nach oben. Geben Sie jedem Problembereich mindestens 3-5 Minuten, bis die Haut das Öl vollständig aufnimmt. Unmittelbar nach dem Eingriff wird empfohlen, sich unter eine Decke zu legen, um Unterkühlung zu vermeiden. Daher ist es am besten, eine solche Massage am Abend vor dem Zubettgehen durchzuführen.

Es wird gemunkelt, dass Schwarzkümmelöl zu diesem Zweck im alten Ägypten verwendet wurde: Mit seiner Hilfe hielten ägyptische Schönheiten ihren Körper schlank. Es gibt Informationen, dass die Schönheit Kleopatra und die ägyptische Königin Nofretete, die in der Geschichte des alten Ägypten berühmt ist, regelmäßig Schwarzkümmelöl auf die Schönheit ihres Körpers und auf die Körperpflege auftragen. Die Vertreter des männlichen Geschlechts vernachlässigten die natürlichen Elixiere der Jugend und Schönheit nicht: Eine Flasche Schwarzkümmelöl wurde im Grab des alten ägyptischen Pharaos Tutanchamun gefunden.

Gegenanzeigen von Schwarzkümmelöl

Wahrscheinlich sind Nutzen, Wert und Vielseitigkeit von Schwarzkümmelöl nicht zu überschätzen. Sie sollten auf jeden Fall eine Durchstechflasche mit diesem Wirkstoff zu Hause haben und seine Eigenschaften zu Ihrem eigenen Vorteil nutzen.

Wir sollten aber nicht vergessen, dass natürliche Ester potente Substanzen sind, auf die sich häufig allergische Reaktionen und andere Arten von Unverträglichkeiten entwickeln. Schwarzkümmelöl ist keine Ausnahme von dieser Regel: Testen Sie immer auf Allergenität, bevor Sie es zum ersten Mal anwenden. Kümmelöl kann bei äußerer Anwendung in einigen Fällen Rötungen, Juckreiz, Brennen oder Hautausschlag verursachen.

Wenn kürzlich eine Organtransplantation durchgeführt wurde, verbieten Experten kategorisch die Verwendung von Schwarzkümmelöl im Inneren: Eine Erhöhung der Immunität, die unvermeidlich auftritt, wenn Kreuzkümmelöl verwendet wird, kann zum Verzicht auf die transplantierten Organe führen. Gleiches gilt für die Dauer der Strahlentherapie und Chemotherapie: Kümmelöl ist in diesem Fall kontraindiziert.

Die gleichzeitige Anwendung von Schwarzkümmelöl mit Arzneimitteln, die den Blutzuckerspiegel senken, ist verboten, da in diesem Fall ein hohes Risiko für eine Hypoglykämie besteht.

Außerdem sollte während der Schwangerschaft, insbesondere im ersten Trimester, äußerste Vorsicht bei der Verwendung von Öl im Inneren geboten sein.

In allen anderen Fällen wird Schwarzkümmelöl sicherlich nützlich und wünschenswert sein.

Abschließend weisen wir darauf hin, dass Schwarzkümmelöl im Kühlschrank oder an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt werden und bei Verwendung und Verwendung nicht mit Metall in Berührung kommen darf.

Verwenden Sie Schwarzkümmelöl für Ihre Gesundheit! Vernachlässigen Sie jedoch nicht den Rat eines Arztes, wenn Sie Kümmelöl für medizinische Zwecke verwenden, insbesondere wenn Sie Medikamente einnehmen.

Schwarzkümmelöl ist wirklich wirksam und hat eine wundersame Wirkung!

Schwarzkümmelöl kann auf unserer Website gekauft werden.

http://bharata-om.ru/chernyi-tmin/
Up