logo

Moderne Touristen bringen zunehmend aus den heißen Ländern als Souvenir keine Magnete auf den Kühlschrank, sondern exotische Früchte. Aus den Fruchtgruben können Sie zu Hause kleine Bäume züchten, die die beste Erinnerung an den Rest am Meer sind. Hohe Keimung hat Longan. Zu Hause wachsen hat einige Feinheiten. Blüten- und Fruchtpflanzen sind extrem schwer zu erreichen, aber auch ohne Blüten und Früchte hat der Longan-Baum eine hohe dekorative Wirkung. In unserem Artikel erfahren Sie, wie man Longan aus Samen gewinnt.

Merkmale des Anbaus in der natürlichen Umwelt

Longan ist eine Frucht, die wegen ihres Aussehens den Namen "Drachenauge" erhalten hat. Äußerlich sieht es aus wie unsere Kartoffel, wächst aber auf riesigen immergrünen Bäumen in Büscheln, wie Trauben. Unter der dünnen gelbbraunen Schale, die nicht gegessen wird, befindet sich geleeähnliches weißes Fruchtfleisch. Es ist sehr saftig und hat einen süßlichen Geschmack. Das Fleisch muss äußerst vorsichtig gebissen werden, da es einen harten, großen Knochen enthält. Daraus können Sie auf Ihrem eigenen Fensterbrett Longan züchten.

Anmerkung: Longan ist eine Frucht, die mit Litschi verwandt ist. Sie gehören zur selben Familie Sapindov. Der Ahorn und die Rosskastanie, die in unseren Breiten wachsen, gehören derselben Familie an.

Südchina gilt als Geburtsort der Exoten. In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde im Rahmen eines Bundesversuchs versucht, die Pflanze in verschiedene Teile der Welt zu bringen, aber sie blieb praktisch nirgendwo hängen. In Kuba wächst Longan als Zierpflanze, die Ernte daraus wird knapp. Aber in Thailand werden Longanbäume aktiv angebaut. Ein erwachsener Baum kann zwischen 10 und 12 Meter hoch werden und eine bis zu 15 Meter breite Krone haben. Während der Ernte können ungefähr 200 Pfund Obst von einem solchen Baum geerntet werden.

Der Anbau von Longan beschäftigte sich auch mit den Züchtern in Florida. Es wurde eine untergroße Sorte gezüchtet (Bäume werden bis zu 6 Meter hoch), die eine Ernte von 40 bis 120 kg Obst pro Saison ergab. Das Sammeln von Früchten von kleineren Bäumen ist viel einfacher.

Die optimalen Bedingungen für Wachstum und Fruchtbildung sind ein tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit und einer Lufttemperatur von nicht weniger als + 10 Grad. Unter natürlichen Bedingungen wächst die Pflanze am häufigsten zwischen Hügeln.

Die Frage, ob es möglich ist, Longan in unserem Klima auf freiem Feld zu züchten, lässt sich wie folgt beantworten: Der Baum verträgt kalte Winter nicht. Wenn die Lufttemperatur unter - 3 Grad fällt, stirbt Longan. In unseren Gärten, sogar im Krasnodar-Territorium und an der Krimküste, können die Temperaturen im Winter unter diesen Wert fallen, sodass eine tropische Pflanze am besten zu Hause als Zimmerblume gepflanzt wird.

Wie man eine Pflanze auf der Fensterbank wachsen lässt

Exoten wachsen gut zu Hause aus dem Knochen. Das Keimen von Sämlingen aus Samen ist bei ihm nicht schwierig. Die Hauptsache ist, dass die Longan-Frucht, aus der der Knochen gewonnen wird, frisch und reif ist und das Einpflanzen in den Boden unmittelbar nach dem Entfernen des Fruchtfleisches erfolgt.

Wer sich entscheidet, einen Longan aus einem Stein am Fenster zu züchten, sollte bedenken, dass der Baum höchstwahrscheinlich nicht blüht und keine Früchte trägt. Zumindest auf dem Foto von Blumenzüchtern sind blühende Bäume nicht zu finden. Aber als Zierpflanze ist Longan süß und ohne Blumen.

Bei der Entscheidung, Longan zu Hause anzubauen, auch ohne vorzutäuschen, während der Fruchtperiode Früchte zu ernten, sollten die vielen Feinheiten in Bezug auf die Vorbereitung der Samen, das Pflanzen, das Gießen und die Pflege der Pflanze berücksichtigt werden.

Zur Anmerkung: Neben der Keimung aus einem Stein kann zu Hause auch Exot aus einem Steckling einer erwachsenen Pflanze gepflanzt werden. Diese Reproduktionsmethode liefert jedoch selten ein positives Ergebnis. Es ist möglich, Longan schneller aus dem Stein zu ziehen, als auf die Wurzelbildung des Schnitts zu warten.

Knochen vorbereiten und pflanzen

Die aus den am Baum gereiften Früchten gewonnenen Knochen keimen in 90% der Fälle. Wenn das Obst in einem Supermarkt gekauft wurde, sprießt ungefähr die Hälfte davon. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Früchte für Transport und Lagerung von grünen Bäumen abgerissen werden und in Behältern überleben. Wenn Sie exotische Früchte im Supermarkt kaufen, ist es besser, ein paar Früchte zu nehmen und mehr Samen zum Keimen zu bringen. Die Chancen, dass Longan wächst, sind also höher.

Je früher die Samen in den Boden gepflanzt werden, desto besser. Wenn Sie sie mehrere Tage vor dem Pflanzen halten, sinkt die Samenkeimung auf 0%. Wenn Sie eine Frucht in einem warmen Land gekauft haben und sich dazu entschlossen haben, einen Longan-Baum aus seinen Samen zu züchten, ist es daher besser, nicht die Samen, sondern die ganze Frucht mit nach Hause zu nehmen. Schon bei der Ankunft zu Hause können Sie Longan essen und seinen Samen in einen Topf geben.

Hinweis: Die Haltbarkeit von frischen Früchten, die von einem Baum gepflückt wurden, kann bis zu einem Monat betragen. Dichte Haut an der Frucht schützt das Fruchtfleisch vor Beschädigungen.

Wenn Sie dennoch nicht Früchte, sondern Samen transportieren möchten, sollten Sie diese vollständig aus dem Fruchtfleisch entfernen, einige Stunden an der Luft trocknen und dann in eine Papierserviette einwickeln, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Die Samenkeimung im Boden erfolgt überraschend schnell. Bereits nach 7–9 Tagen erscheinen ein Spross und eine Wurzel aus dem Stein. Manchmal, wenn ein Samen aus einer Frucht gewonnen wird, befindet sich bereits ein Spross darauf, das heißt, sein Wachstum begann bereits vor dem Einpflanzen in den Boden. Es ist interessant, dass sowohl die Wurzel als auch der Spross an einer Stelle erscheinen - einem hellen Punkt auf einem dunklen Knochen.

Es ist wichtig! Wenn Sie Longan züchten, müssen Sie einen Knochen in den Topf geben. Der Samen wird so in den Topf getaucht, dass der helle Fleck, aus dem die Wurzel und der Spross hervorgehen, auf der Seite liegt.

Samen können vorab geschichtet und mit Wachstumsstimulanzien behandelt werden, es wird jedoch darauf hingewiesen, dass ohne vorherige Vorbereitung des Samens Sprosse mit der gleichen Geschwindigkeit erscheinen. Longan gilt als einer der am besten geeigneten Exoten, um zu Hause zu wachsen. Um auf die Triebe zu warten, genügt es, einen Longanknochen in die vorbereitete Erde zu pflanzen, die Bewässerung und die Beleuchtung zu organisieren.

Um sicher zu gehen, schichten einige Blumenzüchter immer noch Samen. Dazu kannst du sie 2 Tage in warmes Wasser tauchen und danach Longan in einen Topf geben. Eine weitere Methode zur Schichtung ist die Behandlung des Saatguts mit Sandpapier oder einer Nagelfeile. Sie können den Samen vorsichtig mit einem Messer hacken.

Unter den Stimulanzien für die Samenkeimung bei Gärtnern sind Ecosil, Epin Extra, HB-101 und Zirkon beliebt. Wenn Sie Longan schneller wachsen möchten, können Sie seine Knochen mit einem Stimulans behandeln.

Bodenauswahl

Exotischer Baum wächst gut in leichten Torfböden. Sie können im Laden eine spezielle Bodenmischung für exotische Pflanzen kaufen oder Universalerde für Zimmerpflanzen mit Torf im Verhältnis 3: 1 mischen.

Es ist wichtig, dass die Pflanze gut entwässert wird. Sie können auf den Boden des Topfes Ceramsitsteine ​​oder kleine Kieselsteine ​​gießen, die von der Seeküste gebracht werden. Eine Alternative sind auch Walnussschalen. Durch die Entwässerung kann keine Feuchtigkeit an den Wurzeln des Baumes stagnieren und deren Verrottung verhindern.

Einige Züchter sollten einen Samen in einen durchsichtigen Plastiktopf oder ein transparentes Glas pflanzen, um beobachten zu können, wie schnell der Longan wächst. Für die Kultivierung muss die Pflanze wiederholt in einen größeren Topf umgepflanzt werden. Um den Spross in den ersten Monaten nach dem Pflanzen nicht zu stören, ist es besser, vorher einen größeren Topf zu wählen. In den ersten Monaten wächst die Pflanze nicht nur nach oben, sondern es bildet sich auch ihr Wurzelsystem. Auf dem Foto unten sehen Sie einen jungen Longan, der in einem Topf wächst.

Gießen und pflegen

Um zu Hause Longanknochen zu züchten, ist es notwendig, den Baum gut zu pflegen und dafür günstige Bedingungen zu schaffen:

  • es wird möglich sein, exotisch zu werden, wenn die Temperatur im Raum zwischen 23 und 25 Grad liegt;
  • Das Gießen der Pflanze erfordert eine regelmäßige, der Boden sollte nicht austrocknen und rissig werden;
  • Die Blätter müssen regelmäßig mit Wasser aus einer Sprühflasche besprüht werden, da der Baum in einem feuchten Klima wächst.
  • Die Luftfeuchtigkeit im Raum sollte hoch sein.
  • Der Baum ist thermophil, aber direktes Sonnenlicht kann ihn beschädigen und „Verbrennungen“ auf den Blättern hinterlassen. Stellen Sie ihn daher nicht auf die sonnigste Fensterbank.
  • Die Pflanze sollte viel Licht erhalten. Wenn nicht genügend natürliches Licht vorhanden ist, müssen Sie für 12 Stunden ein künstliches Licht einrichten.
  • Wachsen Longans zu Hause, bieten jungen Bäumen Schutz vor Zugluft;
  • Eine übermäßige Bodenfeuchtigkeit ist für exotische Gewässer nicht weniger gefährlich als ein Mangel an Feuchtigkeit. Die Bewässerung sollte mäßig, aber regelmäßig sein.
  • überschüssiges Wasser aus dem Topf muss abgelassen werden;
  • Es wird empfohlen, organische und mineralische Düngemittel auf den Boden aufzutragen.
Tipp: Verwenden Sie zur Bewässerung lieber Regenwasser oder kaufen Sie gefiltertes gereinigtes Wasser (in Flaschen). In extremen Fällen lohnt es sich, Leitungswasser zu verwenden, das in 2 - 3 Tagen abgetrennt wird.

Transplant

Pflanzen Sie die Pflanze in einen größeren Topf um, sobald sie wächst. Führen Sie den Vorgang wie folgt durch:

  • Der Boden im Topf ist reichlich mit Wasser angefeuchtet, um die Pflanze zu erhalten, ohne ihre Wurzeln zu beschädigen, es war einfacher;
  • Bis das Wasser die Erde durchnässt, müssen Sie einen neuen Topf zum Pflanzen von Bäumen vorbereiten: Setzen Sie die Drainage auf den Boden, füllen Sie den Boden zu 2/3 der Höhe und befeuchten Sie ihn;
  • Mit Hilfe von Gabeln zum Umpflanzen müssen Zimmerpflanzen den Baum aus dem alten Topf entfernen;
  • Longan wird in einen neuen Topf gegeben und seine Wurzeln sind mit Erde bedeckt;
  • Befeuchten Sie den Boden von oben mit Wasser und stellen Sie den Topf mit Longan an einen gut beleuchteten, warmen Ort, fern von Zugluft, um ihn weiter zu kultivieren.

Schwierigkeiten beim Anbau von Longan

Nach dem Einpflanzen von Longan wächst er etwa 10 - 12 Zentimeter pro Monat. Nach 5 - 6 Monaten verlangsamt sich sein Wachstum, aber keine Sorge. Das langsame Wachstum ist darauf zurückzuführen, dass der Baum in dieser Zeit aktiv beginnt, das Wurzelsystem zu entwickeln. Nach einigen Monaten wirft die Pflanze neue grüne Blätter aus.

Geschieht dies nicht, ist es möglich, dass keine geeigneten Bedingungen für den Anbau von Longan geschaffen wurden. In Hauswänden ist es schwierig, die erforderliche Luftfeuchtigkeit zu erreichen und die Temperatur im Herbst-Frühling auf einem hohen Niveau zu halten.

Wer zu Hause Longan anbauen möchte, muss wissen, dass in den Herbst- und Wintermonaten, wenn es um Ruhephasen geht, ein langsames Wachstum bei einem Baum zu beobachten ist. Zu diesem Zeitpunkt erfordert sein Wachstum besondere Bedingungen:

  • Raumtemperatur sollte im Bereich von 15 - 17 Grad liegen;
  • Bewässerung sollte seltener erfolgen;
  • Düngemittel in der Ruhephase machen oder reduzieren ihre Menge nicht auf ein Minimum;
  • Die Beleuchtung sollte 12 Stunden am Tag gut bleiben.

Probleme beim Anbau von exotischen Samen aus Samen können durch den Befall der Pflanze durch Schädlinge auftreten. Es ist anfällig für Insektenschädlinge wie Schuppeninsekten, Mealybug und Spinnmilben. Rußpilz kann sich auf dem Abfluss festsetzen, der auf den Blättern des Schuppenbaums zurückbleibt.

Schädlinge können eine Pflanze ernsthaften Gefahren aussetzen. Wenn Spuren von Schädigungen des Baumes durch Insekten oder Anzeichen der Krankheitsentstehung festgestellt werden, sollten spezielle Insektizide und Seifenwasser zum Versprühen verwendet werden.

Gefahr beim Anbau von Longan-Früchten beim Umzug in eine neue Wohnung. Wenn sich die Pflanze an die gleichen Bedingungen gewöhnt, kann es sein, dass sie sich nicht in einem neuen Raum niederlässt, wenn die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur nicht geeignet sind. Darüber hinaus tolerieren empfindliche, zerbrechliche Stängel und Äste keinen Transport.

Die meisten Blumenzüchter möchten immer noch wissen, ob sie vom Obstbaum warten sollen. Wenn Sie einen Longan aus einer Grube ziehen, sollten Sie nicht glauben, dass Sie in ein oder zwei Jahren Früchte von den Zweigen eines exotischen Baumes pflücken können. Zu Hause ist Obstbau möglich, aber zum ersten Mal blüht der Baum mindestens im Alter von 5 Jahren. Nicht viele Hobbyzüchter haben genug Geduld für eine so lange Pflege einer tropischen Pflanze. Longan ist eine interessante Frucht, aber es ist sehr schwierig, eine Ernte von einem Baum zu bekommen.

Jetzt weißt du, wie man zu Hause Longan anbaut. Wenn das Pflanzen nicht anspruchsvoll ist und es nicht schwierig ist, Häuser aus dem Samen des Exoten zu ziehen, ist die Situation mit Vorsicht anders. Die Erzeugung und Aufrechterhaltung einer hohen Luftfeuchtigkeit und einer konstanten Temperatur ist keine leichte Aufgabe und eine wichtige Voraussetzung für das effektive Wachstum einer exotischen Schönheit.

http://fructify.ru/frukty/vyrashhivanie/kak-vyrastit-v-gorshke-longan-sovety-po-uxodu-za-ekzotom

Longkong zu Hause. Wie man Longan putzt und isst? Longan: Beschreibung und nützliche Eigenschaften

Touristen, die während ihrer Reisen die Länder Südostasiens besuchten, konnten mehr als einmal beobachten, wie auf lokalen Märkten sowie in Läden, die massiv zum Verkauf angeboten wurden - von der Familie Sapindov. Die Früchte des Longan sammelten sich in Trauben. Sie sind sehr ähnlich zu einer dünnen, aber festen Haut, die sehr leicht zu entfernen ist. Im Inneren befindet sich der Samen in Form eines glänzenden Knochens, bedeckt mit weißem Fleisch. Diese Glasschicht ist der Grund, warum sie in so großen Mengen kaufen. Es hat einen süßen Geschmack mit Noten von Moschus. Viele Gärtner und Amateure fragen sich, ob es möglich ist, Longan aus Samen zu Hause zu ziehen. Die Antwort wird eindeutig sein - Sie können. Und später in diesem Artikel lernen wir, wie man es implementiert.

Anforderungen an das Pflanzgut

Wachsen Longan in einer Wohnung ist der einfachste Weg aus dem Knochen. Am besten passt zu diesem Zweck der Knochen, der aus einer reifen Frucht gewonnen wurde. Die Popularität von Longan wächst von Tag zu Tag, wodurch solche Früchte nicht nur auf Reisen, sondern auch in großen einheimischen Supermärkten erworben werden können.

Optimales Timing

Nach dem Verzehr der Beeren müssen Sie die Fleischreste vorsichtig vom Stein entfernen, den Knochen selbst unter fließendem Wasser abspülen und in kürzester Zeit pflanzen. Ist dies nicht möglich, müssen Sie den Knochen gründlich mit einer Serviette abwischen und anschließend trocknen, damit er nicht verrottet. Anschließend wird der Samen in eine Papierserviette eingewickelt und kann in diesem Zustand 10-12 Tage gelagert werden.

Es ist wichtig! Höhere Keimung bei den Samen, die unmittelbar nach der Reinigung vom Fruchtfleisch gepflanzt wurden. Wenn die Knochen längere Zeit liegen, trocknen sie allmählich aus und schrumpfen. Es wird extrem schwierig sein, aus einem solchen Samen zu wachsen.

Kapazität und Boden für das Wachsen

Die Pflanze liebt einen feuchten und hellen Raum. Kühle Fensterbänke für solche Exoten funktionieren nicht.

Die Kapazität sollte ausreichend tief und breit gewählt werden, damit der zukünftige Baum seine breiten Wurzeln auflösen kann. Sie sollten die Pflanze auch mit kleinen Steinen oder Flusssand versorgen. Im Profilshop können Sie eine spezielle Mischung erwerben, die für den Anbau exotischer Pflanzen bestimmt ist, und diese zum Anpflanzen von Longan verwenden.

Da dieser exotische Baum sehr schlecht Zugluft tragen kann, kann man dafür eine Art Plastikbecher oder ein durchsichtiges Gefäß herstellen.

Samen pflanzen

Auf dem Landeknochen des Longan befindet sich ein kleiner heller Fleck. Wenn Sie einen Samen in den Boden setzen, müssen Sie sicherstellen, dass dieser Punkt seitwärts "schaut". Wenn alles richtig gemacht ist, beginnt die kräftige Wurzel innerhalb von 5-10 Tagen nach dem Pflanzen ungehindert zu keimen. Der Spross über dem Boden kann in ungefähr 7-13 Tagen gesehen werden. In seltenen Fällen kann der Spross etwa einen Monat warten. Es wächst ganz gerade und nackt. Einige Floristen sind von diesem Phänomen frustriert, da sie der Meinung sind, dass sie einen Knochen falsch gepflanzt haben und nicht ein Spross über dem Boden, sondern ein Dorn aufgetaucht ist. Aber eine solche Meinung ist falsch. Es genügt, etwas länger zu warten, und am Stiel bilden sich Blätter.

Es ist wichtig! Um den Keimprozess zu erleichtern und zu beschleunigen, ist Longan mit einer einfachen Methode möglich. Vor dem Reiben des Steins muss die Schale mit Schmirgelpapier abgerieben oder vorsichtig mit einem Messer gekratzt werden.

Die anschließende Kultivierung dieses tropischen Baumes unterscheidet sich kaum von der üblichen Pflege exotischer Pflanzen aus dem Stein.

Bedingungen und Pflege für Pflanzen

Angenehme Bedingungen für den Anbau dieser Frucht, die auch "Drachenauge" genannt wird, sind Temperaturindikatoren innerhalb von 22-25 ° C. Lassen Sie nicht zu, dass die Temperatur unter diesen Wert fällt. Wenn die Wohnung kühler ist, empfiehlt es sich, eine speziell dafür vorgesehene Wärmematte unter einen Behälter mit Longan zu legen.

Es mag feuchten Boden sowie gute Beleuchtung. Daher sollte es regelmäßig gewässert und mit einer Sprühflasche mit sauberem Wasser bei Raumtemperatur besprüht werden. Es ist auch sehr wichtig, Zugluft zu vermeiden, da Longan sie nicht toleriert. Wenn das Tageslicht nachlässt, muss die Pflanze zusätzlich künstlich beleuchtet werden.

Bedingungen und Pflege für Sämlinge

Longan gilt als anspruchslos, eine Pflanze zu pflegen. Es erfordert keine spezifischen Kenntnisse oder Fähigkeiten vom Eigentümer. Die Einhaltung der Normen für Beleuchtung, konstante Hitze und regelmäßige Befeuchtung des Bodens ist jedoch nach wie vor äußerst wichtig:

  • Lassen Sie den Boden nicht austrocknen. Das beste Ergebnis einer solchen nachlässigen Haltung gegenüber dem Baum wird der Fall seines Laubs sein, das schlimmste - der Tod der Pflanze. Ein Überschuss an Feuchtigkeit kann ihm nichts anhaben, haben Sie also keine Angst, die Pflanze zu schütten.
  • Der Ort, an dem sich der Panzer mit Longan befindet, sollte noch gut beleuchtet sein. Wenn das Licht nicht ausreicht, erscheinen keine Früchte auf den Ästen des Baumes.
  • Wachsender Longan hilft auch regelmäßig, da dieser Exot sehr gut auf ausgezeichnete Arbeit anspricht
  • Die Wintersaison ist eine Ruheperiode für diese Pflanze. Es „schläft ein“, bereitet sich drei Monate lang auf die Frucht vor und sammelt Kraft. In diesem Zusammenhang sollten bis zum Ende des Herbstes die Häufigkeit und Häufigkeit der Bewässerung verringert werden. Die Temperaturparameter können auch auf 14-16 ° C über Null gesenkt werden. Gleichzeitig soll die Beleuchtung reichlich bleiben.

Wissen Sie? Longananfrucht in frischer Form besteht zu 83% aus Wasser. Es enthält auch viele Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Ballaststoffe. Frisch geerntete Beeren haben 60 kcal pro 100 g, und wenn die Früchte getrocknet sind, steigt dieser Wert auf 286 kcal.

Es ist wichtig! In seiner natürlichen Umgebung stirbt der Baum bei einer Temperatur unter -2 ° C. Im Herbst und Winter ist es daher notwendig, das Lüften des Raumes, in dem Longan wächst, vollständig auszuschließen.

Kommissionierung

Die Pflanze braucht keinen Pflücker, wenn sie vorher in großen Behältern gepflanzt wird, ist jeder Knochen vom anderen getrennt. Wenn aus irgendeinem Grund eine Ernte erforderlich ist, zum Beispiel wenn mehrere Knochen in einen Topf gepflanzt wurden und sie alle gekeimt sind, kann diese Manipulation wie folgt durchgeführt werden:

  • Zunächst ist es notwendig, den Boden reichlich zu gießen, damit er weicher wird und die Pflanzen leichter zu bekommen sind.
  • Während die Feuchtigkeit absorbiert wird, können Sie neue Behälter für Longan vorbereiten. Es ist notwendig, große Töpfe zu nehmen, damit genügend Platz für die Bildung des Wurzelsystems eines ausgewachsenen Baumes vorhanden ist. In diesen Behältern müssen Sie das vorbereitete Land mit der gekauften Mischung mischen, um exotische Pflanzen anzubauen. Der Boden sollte auch bei Raumtemperatur gewässert werden.
  • Dann müssen Sie sehr vorsichtig die Pflanzen aus dem alten Topf entfernen. Dazu können Sie gegebenenfalls eine spezielle Gabel zum Pflücken verwenden. Es ist sehr wichtig, den Tender-Stiel nicht zu beschädigen.
  • Unnötig lange Wurzeln können leicht gekürzt werden. Aufgrund dessen wird die Pflanze ein faseriges Wurzelsystem entwickeln. Danach müssen Sie die Pflanze in einem neuen Topf in den Brunnen absenken und vorsichtig mit Erde bedecken.
  • Nach all den oben genannten Eingriffen müssen die neu gepflanzten Sprossen erneut gegossen und an einem gut beleuchteten Ort verwurzelt werden. In den ersten Tagen ist es wichtig, die Zukunft des Baumes vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Wissen Sie? In seiner natürlichen Umgebung kann der Longan-Baum bis zu 12 m lang werden, gleichzeitig kann die Breite sogar noch größer sein - etwa 14 m. Vietnamesen nutzen diesen Baum als Heizmaterial für ihre Häuser. Es ist interessant, dass nicht die Zweige für solche Zwecke verwendet werden, sondern die Rinde und die Samen des Baumes.

Weitere Pflege

Die Pflanze wächst zunächst sehr schnell. Aber nach 2-3 Wochen ist dieser Prozess merklich langsam. Diese Situation sollte den Besitzer nicht beunruhigen, da Longan zu Hause langsam wächst. Der Baum braucht einen sehr langen hellen Tag, vorzugsweise einen 12-Stunden-Tag. Wenn es also zu wenig Sonnenlicht gibt, müssen Sie dies durch die Installation von Lampen ausgleichen. Der Boden sollte noch regelmäßig gewässert werden und das Laub sollte mit Wasser besprüht werden.

In den Bedingungen des Innenwachstums von Longan kann geschlagen werden

Die Welt ist voller ungewöhnlicher Dinge. Dies gilt insbesondere für unsere süße Nahrung, die auf Bäumen in Form von Früchten zu finden ist, deren Existenz wir nicht einmal erraten oder nur aus der Ferne gehört haben. Dazu gehört eine sehr ungewöhnliche, schmackhafte und gesunde Frucht namens "Longan". Gärtner halten diesen exotischen Baum für ziemlich wählerisch, aber durchaus in der Lage, bei richtiger Kultivierung zu Hause zu überleben. Weiter zu den Besonderheiten des Obstbaus zu Hause: Fortpflanzung, Pflege usw. (Fotos der Pflanze sind beigefügt).

Longan: Beschreibung und nützliche Eigenschaften

Longan ist eine exotische Frucht, deren Heimat China ist. Diese Pflanze ist nicht nur in ihrer historischen Heimat beliebt, sondern auch weit über ihre Grenzen hinaus (Vietnam, Indonesien usw.). Und das alles dank dem ausgezeichneten Geschmack der Früchte und ihren unglaublichen Vorteilen.

Longan ist ein mittelgroßer Baum der Gattung Sapinovyh. Die Früchte sind lang, mittelgroß und in kleinen Büscheln gesammelt. Äußerlich sehr an eine Nuss erinnernd. Die Schale ist ziemlich dünn, aber sehr haltbar, Zimtfarbe (Farben können unterschiedlich sein - von hellgelb bis rotbraun). An einer vollreifen Frucht kann die Schale leicht reißen. In der Frucht befindet sich ein ziemlich großer Knochen, der mit fleischigem, dichtem, weißlichem Fleischton (Aryllus) bedeckt ist. Sie ist sehr saftig, süß.

Longanfrüchte werden in Lebensmitteln wie in roher Form verwendet und getrocknet, in Dosen und sogar in Form von Zusatzstoffen in Süßwaren. Longan gilt als sehr nützliche Frucht: Neben einer großen Menge an Vitaminen enthält es in seiner Zusammensetzung nützliche organische Säuren, Kalzium und andere Spurenelemente. Außerdem gilt Longan als wahres „Lagerhaus“ von Antioxidantien sowie als ausgezeichnetes „Antidepressivum“, das jeglichen Stress beseitigt.

Longan zu Hause züchten

Obwohl Longan ein Baum ist, der in einem tropischen Klima wächst, ist es durchaus möglich, ihn in einem strengeren Klima sowie zu Hause zu züchten, da er unprätentiös ist. Die Vermehrung der Pflanzen erfolgt hauptsächlich nach der Saatgutmethode, obwohl Anbau und Stecklinge möglich sind (was in unserem Klima unwahrscheinlich ist). Die Pflanze ist thermophil, liebt Feuchtigkeit und braucht eine Ruhephase.

Council Samen benötigen keine Vorbereitung vor dem Einpflanzen und keine mechanischen Manipulationen. Sie müssen nicht versuchen, sie zu teilen oder Schnitte zu machen.

Der Boden zum Anpflanzen von Longanus muss sehr sorgfältig vorbereitet werden. Der Boden muss locker und leicht sein. Die beste Option wäre eine fertige fruchtbare Bodenmischung für exotische Pflanzen, die in jedem Fachgeschäft erhältlich ist.

Longan aus Samen heimisch

Eine kleine Drainageschicht sollte auf den Boden des Tanks gelegt werden: Regelmäßige Kieselsteine ​​und grober Flusssand reichen aus. Gießen Sie die fertige Erde von oben und gießen Sie es über. Dann vorsichtig von den Resten des süßen Fruchtfleisches und des getrockneten Knochens leicht in den Boden schälen (bis zu einer Tiefe von ca. 3-4 cm, tiefer lohnt es sich nicht).

Council Die Fähigkeit, Longan zu züchten, muss ziemlich groß und notwendigerweise tief sein, da die Wurzel des Baumes stark ist und bei richtiger Pflege schnell und stark wachsen wird. Wenn nicht genügend freier Platz vorhanden ist, hört die Pflanze auf, sich zu entwickeln.

Die ersten Triebe sollten schnell auf dem Boden erscheinen, vorausgesetzt, die Lufttemperatur im Raum beträgt mindestens +25 Grad.

Feinheiten der Pflanzenpflege

Wenn Sie nicht nur ein aktives Wachstum von Longan erzielen möchten, sondern sich auch die ungewöhnlichen Früchte gönnen möchten, müssen Sie die strenge Pflegetechnologie für diese Pflanze befolgen:

  • Temperatur- und Lichtmodus. Damit die Pflanze schnell ansteigt, ist es wichtig, ein klares Temperaturregime einzuhalten: Die Luft in dem Raum, in dem Longan wächst, muss ordnungsgemäß erwärmt werden (wenn die Temperatur unter +25 Grad fällt, ist es wahrscheinlich, dass die Pflanze stirbt). Nachdem sich die Samen in kräftige Sprossen verwandelt haben, ist es ratsam, ein kleines Gewächshaus für die Pflanze zu bauen. Es ist auch wichtig, die Pflanze mit ausreichend Licht zu versorgen: Das Tageslicht sollte mindestens 12 Stunden betragen. Bei Bedarf „leuchten“ die fehlenden Stunden mit einer speziellen Lampe auf.
  • Bewässerung. Da Lognan an das tropische Klima gewöhnt ist, benötigt es viel Feuchtigkeit: Das Gießen sollte häufig und großzügig erfolgen. Der Boden sollte niemals austrocknen. Vergessen Sie nicht, die Pflanze regelmäßig zu besprühen. Denken Sie daran: Lassen Sie das Wasser besser in einem Topf mit einem wachsenden Longan stehen, als der Boden dort austrocknet.

Longan in Bezug auf eine Wohnung

  • Zuschneiden. Da es sich um einen geschlossenen Boden handelt, muss der Longan regelmäßig beschnitten werden, damit sich der Baum ordnungsgemäß und prächtig formen kann.
  • Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge. In Innenräumen ist die Pflanze selten von Schädlingen befallen. Die häufigsten "Gäste" der Longanan sind der Schild und die Spinnmilbe. Um letztere loszuwerden, reicht es von Zeit zu Zeit, die Pflanze mit warmem Wasser zu besprühen.

Das sind alle Feinheiten, die berücksichtigt werden sollten, wenn Sie eine Fruchtperiode von Longan erreichen möchten, die normalerweise 3-7 Jahre nach dem Pflanzen auftritt und auf diese Periode können übrigens nur wenige Menschen warten. Seien Sie daher geduldig, wenn Sie einen vollwertigen Obstbaum züchten möchten. Viel Glück!

Wachsender Longan zu Hause: Video

Fans der Indoor-Blumenzucht sind längst über die üblichen Geranienbegonien hinausgegangen und haben ihre Aufmerksamkeit auf exotischere Pflanzen gelenkt.

Sich Feigen, Kaffee oder Feijoa selbst zu besorgen, ist nicht mehr schwierig - jedes Jahr erscheinen neue Exemplare aus fernen mysteriösen Ländern auf den Fensterbänken.

Longan zu Hause zu züchten ist ein neues Hobby für Hausgärtner.

Longan - Erscheinung

Die aus China eingeführten Früchte, die in unserer Heimat Longan genannt werden, heißen "das Auge des Drachen" - "Mond Yang". Früchte bilden sich auf großen, in ihrem natürlichen Lebensraum mehr als 30 m immergrünen Bäumen der Familie Sapindo. Domestizierte überschreiten selten die 20-Meter-Marke.

Die Früchte selbst sind klein, äußerlich ähnlich wie Nüsse, die in Trauben an den Zweigen hängen. Die Schale ist dicht, aber dünn, in "Nussfarben" bemalt - von dunkelgelb bis braun mit einem rötlichen Schimmer. Das Fruchtfleisch ist essbar in Frucht - zart, fast durchsichtig, mit einem angenehmen eigenartigen Geruch, der Geschmack ist süß mit einer moschusartigen Note.

Die ungenießbare Haut des Drachenauges wird erfolgreich als Heizmaterial verwendet - getrocknet, brennt gut und gibt gleichmäßige Wärme ab.

Durch das Fruchtfleisch eines reifen Longans ist ein großer Knochen gut sichtbar, der den Fötus wie ein Auge aussehen lässt.

Die Vorteile von Longan-Fruchtfleisch für den menschlichen Körper

Die Blätter der Pflanze sind reich an Quercetin, einem starken Antioxidans, das gleichzeitig eine ausgeprägte antibakterielle und antivirale Wirkung hat. Ihre Abkochungen oder Infusionen helfen, die Manifestationen von Allergien zu verringern, sind nützlich für Diabetiker beider Arten, erhöhen den Ton und die Widerstandskraft des Körpers bei der Behandlung von Krebs, Problemen des Herz-Kreislauf-Systems.

In den Knochen der Frucht befinden sich viele Saponine - Substanzen mit einer seifigen Wirkung. Auf ihrer Basis bereiten sie natürliche Waschmittel für den Heimgebrauch vor.

Über die Schäden, die durch den Verzehr von Obst in Lebensmitteln verursacht werden können, ist nichts bekannt, es sei denn, es liegt eine individuelle Unverträglichkeit vor.

Longan in einem Topf

Knochenvorbereitung und Pflanzen

Zum Einpflanzen der besten Knochen, nur aus dem Fötus extrahiert. Folgende Faktoren werden berücksichtigt:

  1. Es gibt keine bestimmten Pflanzzeiträume, sie orientieren sich nur an der Frische des Pflanzgutes - nicht mehr als 15 Tage Lagerung.
  2. 100% Keimung geben Samen, die direkt am Ort des Wachstums aus der Frucht ausgewählt wurden - den Ländern Südostasiens. Sie können sie aufbewahren, indem Sie das Fruchtfleisch vorsichtig abziehen, leicht trocknen, zuerst in eine trockene Serviette, dann in Folie einwickeln und in einer Schachtel verpacken.
  3. Knochen, die aus Früchten ausgewählt wurden, die in lokalen Supermärkten verkauft werden, keimen zu etwa 50%. Der Grund: Für den Export werden die Früchte unreif aufgenommen und die Samen nicht ausreichend ernährt.

Die schlechtesten Ergebnisse kommen von den Früchten, die im Frühling erworben wurden.

Vor dem Einpflanzen ist es vorzuziehen, den Knochen zu zerreißen, d. H. Die harte Schale mit einem Schmirgelpapier, einer Nagelfeile, einer Nadelfeile leicht zu brechen oder sie einfach mit einem scharfen Messer zu kratzen. So können Sie schnell auf die ersten Aufnahmen warten.

Das Einweichen des Steins in Wasser (2-3 Tage) und die anschließende tägliche Schichtung im Kühlschrank beschleunigen ebenfalls die Keimung. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Stein 6 bis 8 Stunden in einer Wachstumsstimulatorlösung zu halten.

Pflanzen Sie einen Samen bis zu einer Tiefe von eineinhalb seiner Größe. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass der helle Fleck, der sich auf der Schale befindet, zur Seite zeigt.

Unmittelbar nach dem Pflanzen wird die Erde mit warmem Wasser angefeuchtet, eine Mini-Teplichka hergestellt und ein Glas an einen warmen Ort mit guter Beleuchtung gestellt.

In der Regel erscheint ein dünner Stiel bereits 10–12 Tage nach dem Pflanzen, der Wurzelstiel entwickelt sich früher - eine dicke Wurzel bricht innerhalb einer Woche durch die Membran.

Der Longanspross ist ein dünner Schlingenzweig, der aus Unerfahrenheit mit der Wirbelsäule verwechselt werden kann. Zuerst sind keine Blätter oder Knospen darauf, sie bilden sich 4–5 Tage nach der Keimung.

Pflege für Setzlinge und Setzlinge

Tropischer Exotus für erfolgreiches Wachstum erfordert entsprechende Bedingungen.

Beleuchtung

Um einen Container mit einem Baum zu platzieren, wählen Sie das leichteste Fensterbrett. Die Dauer der Tageslichtstunden beträgt nicht weniger als 12 Stunden, daher ist für zusätzliches Licht ein Topf mit einem Sämling erforderlich.

Kommissionierung

Das Verfahren ist erforderlich, wenn mehrere Knochen in einem einzigen Behälter gepflanzt wurden oder die Sämlinge in kleinen Bechern wachsen. Führen Sie es nach dem Algorithmus durch:

  1. Reichlich gewässerte Sprossen.
  2. Neue Töpfe werden vorbereitet - sie werden desinfiziert, eine Drainageschicht wird gegossen, dann wird eine Bodenmischung hinzugefügt und es wird angefeuchtet.
  3. Sämlinge vorsichtig aus dem alten Behälter entnehmen. Wenn mehrere Teile zusammenwachsen, verwenden Sie eine spezielle Aufnahmegabel.
  4. 1-2 cm kneifen die Wurzeln.
  5. Stellen Sie die Pflanzen in neue Töpfe, füllen Sie das Substrat, Wasser.

Nach der Transplantation werden die Töpfe auf ein gut beleuchtetes, warmes Fensterbrett gestellt. Sie werden mehrere Tage lang mit einem matten Film oder einem dünnen weißen Tuch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Erwachsenenpflege

Wenn man ein Haus baut, ist der Longan nicht launisch. Es ist wichtig, dass er die folgenden Bedingungen erfüllt:

  • gute Beleuchtung 12 Stunden / Tag;
  • Halten einer Temperatur von 20–25 ° C;
  • ständig feuchter Boden;
  • regelmäßige Fütterung;
  • jährliche Transplantation im Frühjahr;
  • ggf. Formschnitt.

Sommer-Longanu nützlich, um an der frischen Luft zu verbringen - im Garten, auf dem Balkon. Gleichzeitig sollte man die von der Pflanze geforderte Temperatur - über 20 ° C - nicht vergessen. Wenn kalte Töpfe ins Zimmer gebracht werden müssen.

Die ersten Eierstöcke bilden sich im vierten, seltener im dritten Jahr, wenn alle Haftbedingungen vollständig erfüllt sind. Qualitativ fruchtet der Baum in einem reiferen Alter ab 7 Jahren.

Ruhezeit

Für die volle Entwicklung des Baumes im Winter ist eine Ruhezeit von drei Monaten vorgesehen. Reduzieren Sie ab Herbst das Gießen, reduzieren Sie die Temperatur des Inhalts auf 15–16 ° C bei konstanter Tageslänge. Feed tragen nicht bei.

Am Ende des Winters wird der Baum in Wärme verwandelt, um die Gieß- und Düngemethode wiederherzustellen. Nach 10-15 Tagen in einen größeren Behälter umpflanzen.

Kampfmittel und Schädlinge Longan

Zu den Gefahrenkrankheiten zählen Pilzinfektionen - Mehltau, Wurzelfäule. Zur Prophylaxe werden dem Wasser alle zwei Wochen mehrere Kristalle Kaliumpermanganat zur Spülung zugesetzt. Wenn die Temperatur in dem Raum, in dem der Baum gehalten wird, unter 20 ° C fällt, reduzieren Sie die Bewässerung.

Wenn Anzeichen einer Krankheit auftreten, werden sie mit Fitosporin behandelt, einer extremen Maßnahme - einer Notpflanzentransplantation mit Waschen und Reinigen des Wurzelsystems.

Um einen exotischen tropischen Baum zu Hause zu züchten, sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich. Es genügt, die Regeln für das Pflanzen des Samens und die Pflege eines Baumes einzuhalten, um in wenigen Jahren die ungewöhnlichen, aber schmackhaften, gesunden Früchte zu genießen.

Ein immergrüner tropischer Longanbaum, der in China, in Vietnam, in Indonesien und in Thailand wächst. Seine saftige, süße Frucht schmeckt etwas nach Trauben. Das weißlich transparente Fleisch mit einem schwarzen oder roten Knochen im Inneren des Abschnitts ähnelt dem Auge des Drachen, und so wird der Name der Frucht aus dem Chinesischen übersetzt.

Longan: Beschreibung und nützliche Eigenschaften

Longanfrucht ist klein und ähnelt kleinen Kartoffeln. Das saftige Fruchtfleisch ist mit einer dünnen ungenießbaren Schale bedeckt, die leicht von Hand zu reinigen ist. Das Fruchtfleisch hat einen angenehmen, unauffälligen Grapefruitgeschmack.

Früchte enthalten weniger als 1% Proteine, etwa 18% Kohlenhydrate und auch solche nützlichen Substanzen:

  • Calcium;
  • Magnesium;
  • Kalium;
  • Phosphor;
  • Eisen;
  • Mangan;
  • Zink;
  • Kupfer;
  • Vitamine C, B1, B2, B3;
  • Biosäuren.

Essen Longan ist gut für die Gesundheit der Haut und Jugend. Früchte werden in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet, da angenommen wird, dass sie, wenn sie getrocknet werden, eine beruhigende Wirkung auf das menschliche Nervensystem haben.

  • Frische Früchte werden gegessen, um den Ton zu heben, Müdigkeit zu lindern, mit Schwindel und schnellem Herzschlag.
  • In der Pulpa von Longan gefundene Phenole, die eine heilende Wirkung auf die Leberzellen haben, vermindern die negativen Auswirkungen der Chemotherapie auf den Körper.
  • Die Früchte haben entzündungshemmende und fiebersenkende Eigenschaften. Sie sind nützlich bei Magen-Darm-Beschwerden, Sehstörungen und Fieber.

In China gelten nicht nur das Fruchtfleisch, sondern auch die Samen, Blätter und Blüten von Longan als heilsam.

Laut Volksheilern können Samen Schlangengift absorbieren, wenn sie auf die Bissstelle aufgetragen werden. In zerquetschter Form werden sie zur Schweißreduzierung und als Styptikum eingesetzt.

Nuancen des Wachstums zu Hause

Longan trägt in der Wohnung selten Früchte und ist ziemlich launisch. Diese wärmeliebende Pflanze verträgt keine Lufttemperaturen unter -2 ° C und kann daher nicht auf dem Haushaltsgrundstück in Zentralrussland angebaut werden.

Im Sommer werden Caddies mit einer Pflanze in eine offene Loggia oder in einen Garten gebracht, da Longan für frische Luft und viel Sonne gut ist. Im Winter muss es vor Zugluft und Kälte geschützt werden.

Obst Longan und seine vorteilhaften Eigenschaften, vor allem in unserem Klima wachsen

Die Longanfrucht wurde aus China in die Länder Südostasiens eingeführt. Verwenden Sie es als Belohnung und lieben Sie eine nützliche Komposition. Sie wächst in Büscheln auf immergrünen Bäumen und erreicht eine Höhe von 20 m. Zu Hause wird sie wegen ihrer äußeren Ähnlichkeit mit dem Augapfel "Drachenauge" genannt.

Nützliche Eigenschaften

Frisches Obst enthält verschiedene bioaktive Verbindungen: Polysaccharide, Phenolsäuren, Flavonoide, Ballaststoffe.

Frucht hat einen süßen Nachgeschmack und eine mikroelementreiche Zusammensetzung.

Nährwert pro 100 g Longan:

  • Wasser - 82,7 g;
  • Faserfasern - 1,11 g;
  • Fett - 0,1 g
  • Proteine ​​- 1,33 g;
  • Kohlenhydrate - 15,12 g.

In frischem Longan 60 kcal, in getrockneten - 285 kcal. Vitamine in der Zusammensetzung sind Thiamin, Riboflavin, Niacion und Vitamin C. Mikro- und Makroelemente:

Aufgrund dieser vitaminisierten Zusammensetzung gilt Longan als Therapeutikum gegen entzündliche Erkrankungen, Magenkrämpfe, lindert Würmer und senkt die Temperatur. Wenn es während einer Krankheit angewendet wird, wirkt es als allgemeines Tonikum und immunstimulierendes Mittel. Beschleunigt die Genesung, normalisiert den Schlaf, lindert Müdigkeit und lindert. Longan-Samen-Extrakt wird als Heilmittel gegen das Altern eingesetzt, wirkt hämostatisch, lindert Entzündungen in den Lymphknoten und behandelt Tumore.

Erwachsen werden

In Asien wachsen die Trauben dieser Früchte im Dschungel auf hohen Bäumen mit zerbrechlichen Zweigen. Zu Hause können Sie sich einen kleinen Strauch von dieser Pflanze züchten, aber aufgrund ungewöhnlicher Bedingungen ist es unwahrscheinlich, dass Sie auf die Blüte warten, geschweige denn auf die Frucht.

  • In einer reifen Frucht den Stein vorsichtig entfernen, abspülen und 4 Tage trocknen lassen.
  • In feuchte Erde legen, mit Plastiktüte abdecken und in die Sonne stellen.
  • Bevor der Spross erscheint, muss der Boden angefeuchtet werden.
  • Nach dem Auflaufen ist es notwendig, die Pflanze mit Licht wie Fitolampa zu versorgen und regelmäßig zu gießen.

Auch wenn die Früchte in den südlichen Regionen sehr groß werden, ist eine Frucht von einem Obstbaum für die Fruchtbildung erforderlich.

Die exotische Longan-Frucht ist nicht nur süß, sondern auch sehr nützlich: Sie wird seit Jahrhunderten in der traditionellen asiatischen Medizin verwendet, und mit dem Erscheinen der Frucht in den russischen Regalen steht den Bewohnern unseres Landes die Aufnahme von saftigen Vitaminen zur Verfügung. Es ist möglich, diese Frucht aus dem Stein am Fenster zu ziehen, aber es wird nicht funktionieren, bis die ersten Früchte blühen - Sie benötigen eine Impfung und ein hohes Gewächshaus mit Respekt vor der Temperatur.

http://ivscrabble.ru/longkong-v-domashnih-usloviyah-kak-chistyat-i-edyat-longan-longan-opisanie-i/

Longan zu Hause anbauen lernen


Besitzer von Innengärten versuchen sich zunehmend am Anbau exotischer Bäume. Was nicht auf den Fensterbänken zu finden ist - Feijoa, Avocado, Passionsfrucht, Papaya, Datteln, Kiwi, Mandarinen, Grapefruits, Granatäpfel, Kumquats. Fans der Lösung nicht-trivialer Aufgaben sollten auf den Longan achten, eine Pflanze aus der Familie Sapindov, deren Vertreter bei Gärtnern noch keine große Popularität erlangt haben. Für viele von ihnen ist ihre Zucht einfach nicht verfügbar, da die Früchte dieser Kulturen, aus denen Samen zum Anpflanzen extrahiert werden können, schwierig zu beschaffen sind.

Botanische Referenz

Der chinesische Name für Longan-Frucht klingt poetisch, aber erschreckend. Touristen haben jedoch den Mut, nicht zu besetzen, und sie sind glücklich, sich an „den Augen eines Drachen“ (Longyan) zu erfreuen. Für die Bevölkerung Südostasiens - China, Vietnam, Indonesien, Thailand - ist diese Frucht ein vertrauter und notwendiger Bestandteil der Ernährung, ebenso wie ihre nächsten Verwandten: Litschi, Kindergarten, Rambutan.

Es reift auf immergrünen Bäumen mit einer sich ausbreitenden Krone. Nicht kultivierte Longansorten werden sehr groß. In freier Wildbahn sind sie jedoch selten zu sehen. In den Baumschulen und Privatgärten werden mehr verkümmerte Sorten angebaut, deren Vertreter eine Höhe von 10-20 m erreichen, darunter solche, die für den Anbau in einer bestimmten Region bestimmt sind. Über die Züchtung neuer Kulturformen arbeiten am aktivsten chinesische Züchter. Dank ihrer Bemühungen werden die Setzlinge dieses Obstbaums in andere Länder geliefert.

Die Früchte des Longans wachsen mittelgroß, haben eine abgerundete Form und werden in Büscheln gesammelt. Äußerlich ähnelt die Frucht einer Nuss. Es ist mit einer dünnen, aber dichten Haut bedeckt, die dunkelgelb oder rotbraun gefärbt ist. Es ist nicht für Lebensmittel geeignet, aber es ist nicht schwierig, die Früchte davon zu befreien: Die Schale bricht schnell und legt das essbare Fruchtfleisch frei - Aryllus. Es wird auch das Dach und prisemyannik genannt. Es ist weiß, saftig und erzeugt einen besonderen Geschmack. Unter dem süßen Fruchtfleisch liegt ein großer und glänzender dunkler Knochen.

Lagern Sie das Obst im Kühlschrank, wo es eine Woche lang frisch bleiben kann, aber nur, wenn es nicht zu lange gekocht wird. Um die Früchte von Longanna zu kaufen, muss man vorsichtig vorgehen. Wenn sie unreif sind und zu Beginn des Sommers oft solche Beeren verkaufen, sind sie es nicht wert, gegessen zu werden. Um ihren ungewöhnlichen Geschmack voll zu genießen, lässt man die Früchte einige Tage bei Raumtemperatur einweichen. Mit dem Herbst steigt das Risiko, überreife Früchte zu bekommen. Es ist besser, sie sofort zu essen, da sie für eine lange Zeit nicht gelagert werden, sie sauer fast sofort.

Saatgutvorbereitung

Wenn in einem Geschäft gekauft oder aus einem Urlaub gebracht Obst gegessen wird, wird sein Samen in einen Topf gepflanzt. Daraus einen stattlichen Baum wachsen zu lassen, der Bewunderung und irgendwo neidische Blicke der Gäste anzieht, ist zu Hause nicht schwer. Erfahrene Züchter sollten den Knochen sofort nach dem Entfernen des Fruchtfleisches in den Nährboden legen. Die Keimung in der Frischsaatkultur ist viel höher. Wenn die Knochen ein wenig ruhen, schrumpfen sie und trocknen aus, und es wird schwieriger oder sogar unmöglich, einen Baum daraus zu ziehen.

Wenn Sie einen frischen Samen in den Topf legen, funktioniert das nicht, Sie müssen versuchen, ihn zum Einpflanzen aufzubewahren.

  • Zunächst wird der Samen getrocknet.
  • Wischen Sie die Schale mit einem weichen Tuch ab, um nicht zu schimmeln.
  • In Folie oder Papierserviette eingewickelt.
  • In eine kleine Kiste legen, in der sie maximal 2 Wochen halten, um von Bord zu gehen.

Auf diese Weise vorbereitete Knochen sprießen gut. Es gibt ein kleines Geheimnis, demzufolge frische Samen schneller aufsteigen können. Der Knochen wird 3 Tage in Wasser gehalten und dann in den Kühlschrank gestellt. In 5 Tagen gepflanzt. Auch wenn die Frucht, in der sie sich befand, nicht die erste Frische war und lange vor dem Kauf aufbewahrt wurde, hilft eine solche Verarbeitung dem Keim, sich zu drehen. Samen vor dem Pflanzen üben und einweichen. Nach Zugabe eines Wachstumsstimulators in warmes Wasser werden Steine ​​hineingelegt. Nach 6-8 Stunden werden sie aus der Lösung genommen und in den Boden gestellt.

Einige Züchter bevorzugen es, bereits gekeimte Baumsamen zu pflanzen. Nachdem sie aus den Früchten genommen und gereinigt wurden, werden sie 1-2 Tage lang getrocknet und auf eine Papierserviette gelegt. Dann wird der Knochen in ein Stück feuchten Baumwollstoff gewickelt. Packung mit Pflanzgut wird auf eine Palette gelegt, die in eine Plastiktüte gelegt wird. Es bleibt nur zu warten, bis die Wirbelsäule erscheint. Für die Keimung braucht es Wärme und konstante Luftfeuchtigkeit. Daher wird der Stoff regelmäßig durch Besprühen mit einem Spray angefeuchtet. Nach 1-2 Wochen erscheint der Knochen als Wurzel, dann kann er in einen Topf gepflanzt werden.

Um zu versuchen, einen exotischen Baum zu Hause erfolgreich zu enden, ist es wichtig, die richtige Frucht auszuwählen, aus der der Samen gewonnen wird. Wenn es zu Beginn des Sommers gekauft wird, sind die Chancen, dass der Spross keimt, gering, da die Früchte keine Zeit hatten, vollständig zu reifen. Es wird bemerkt, dass die Knochen, die von ihren Früchten erhalten werden, die weit entfernt von ihrer Heimat verkauft werden, manchmal langsam keimen. Die Erklärung ist einfach. Damit die Früchte während eines langen Transports nicht verderben, werden sie von den Unentschlossenen gestört.

Landefunktionen

Auf dem Knochen eines Longans befindet sich ein kleiner weißer Fleck. Bei der Landung sollte es seitlich aussehen. Wenn das Saatgut richtig positioniert ist, fällt seine kräftige Wurzel 4 bis 10 Tage nach dem Ablegen problemlos nach unten. Nach 6-12 Tagen erscheint der Spross aus dem Boden. Manchmal muss es einen Monat warten. Er wird nackt und absolut hetero sein. Viele Blumenzüchter fürchten sich vor seinem Aussehen, weil sie glauben, sie hätten einen Knochen falsch in die Erde gesteckt, und anstatt davon zu entkommen, ist die Wurzel aufgetaucht. Aber bald bilden sich Flugblätter auf dem Spross, und alle Zweifel werden verschwinden.

Der Boden muss locker und fruchtbar mit einem pH-Wert im Bereich von 5 bis 6 sein. Es ist besser, es in fertiger Form zu kaufen. Geeignet für die Zukunft des Baumnährstoffsubstrats für exotische Pflanzen. Der Topfboden ist mit einer dicken Drainageschicht aus kleinen Steinen und grobem Sand bedeckt. Eine lange Landung ist nicht erforderlich. Zu Hause sind die Steine ​​mit einer dünnen Erdschicht bedeckt, die sie auf zwei Drittel der Länge eintaucht. Für ihre Keimung braucht man Wärme. Die Raumluft sollte auf 24-25 ° C erwärmt werden. Noch besser ist es, die Samen zusätzlich von unten zu erhitzen. Der Topf kann auf den Ständer gestellt werden, und ihr ganz auf eine warme Batterie. Von oben wird es mit Plastikfolie festgezogen, die täglich kurz entfernt wird, um ein Mini-Gewächshaus zu lüften. Der Boden im Topf sollte nass sein.

Sie können den Samenkeimungsprozess erleichtern und beschleunigen. Dazu muss die Schale vor dem Pflanzen leicht mit Schmirgelpapier eingerieben oder vorsichtig mit einem scharfen Messer gekratzt werden. Aber auch ohne eine solche Vorbereitung gibt die Frucht schnelle und freundliche Triebe.

Junge Pflanzen sind groß mit dicken Wurzeln. Longan liebt nährstoffreichen Boden, daher müssen die Sämlinge häufig gefüttert werden. Zum Einpflanzen von Samen ist es besser, getrennte Behälter zu nehmen - tiefe und breite Tassen oder Töpfe. Sie werden sich darin gut entwickeln und brauchen keine Ernte, wodurch nicht alle Pflanzen akzeptiert werden. Junge Longanen sind anfangs sehr verletzlich, daher ist es zu Hause besser, Sämlinge sofort unter einem durchsichtigen Glas oder in einem Mini-Gewächshaus zu pflanzen. Wenn die Sämlinge wachsen und kräftiger werden, werden sie in einen breiteren und tieferen Topf gepflanzt, wobei sie sanft überladen werden, ohne das Wurzelsystem zu beschädigen.

Ihre Entwicklung hat ihre eigenen Merkmale. Zunächst ist es durch intensives Wachstum gekennzeichnet. Aber nach 2 Wochen, wenn die Höhe der Sämlinge etwa 15 cm beträgt, wird es fast aufhören. Danach werden sie langsam wachsen, aber das ist normal. Für die Entwicklung benötigen die Sämlinge einen langen hellen Tag (12 Stunden). Wenn es früh dunkel wird, werden die Pflanzen mit einer Lampe künstlich für den Lichtmangel entschädigt. Der Boden in den Töpfen sollte immer feucht sein, und die Blätter der Sämlinge werden regelmäßig besprüht.

Baumpflege

Longan unprätentiös. Für die Zucht sind keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten des Eigentümers des Innengartens erforderlich. Die Kultivierung auf der Fensterbank wird jedoch nur dann erfolgreich sein, wenn 4 Bedingungen für den Baum vorliegen:

  • gute Beleuchtung;
  • konstante Hitze;
  • hohe Bodenfeuchtigkeit;
  • tiefer Topf.

Gießen Sie es regelmäßig und lassen Sie den Boden nicht im geringsten austrocknen. Im besten Fall bleibt der Baum kahl und wirft alle Blätter von sich, im schlimmsten Fall stirbt er. Haben Sie keine Angst, die Pflanze zu transfundieren. Übermäßige Feuchtigkeit schadet ihm einfach nicht. Das Fensterbrett, auf dem ein Topf mit Longan steht, sollte hell sein. Mit einem Mangel an Sonnenlicht auf den Zweigen reift keine einzige Frucht. Auf der Suche nach Longanu und regelmäßiger Fütterung. Organisch-mineralische Zusammensetzungen sind dafür geeignet.

Der Winter für einen Baum ist eine Zeit der Ruhe, in der er einschläft und Kraft sammelt, um Früchte zu tragen. Es dauert 3 Monate. Daher wird der Baum Ende Herbst weniger oft gegossen. Während dieser Zeit liegt die Temperatur so angenehm wie möglich im Bereich von 14-16 ° C. Das Beleuchtungsniveau ist das gleiche. Während des gesamten Lebenszyklus muss der Longan warm sein. Auch alte Bäume haben Angst vor kalten Winden und Zugluft. In freier Wildbahn sterben diese scheinbar unverwundbaren Riesen, wenn die Temperatur auf -2˚C sinkt. Dies erschwert die Pflege der häuslichen Kultur erheblich und schließt eine Belüftung in der Herbst-Winter-Periode aus.

Im Indoor-Garten kann Longan unter Schädlingen leiden:

  • Mehlwanze;
  • Sensen;
  • Spinnmilbe.

Damit sie den Baum nicht zerstören, müssen Sie seine Blätter regelmäßig sorgfältig untersuchen. Nachdem sie Schädlinge gefunden haben, werden sie mit speziellen Vorbereitungen bekämpft. Zur Prophylaxe wird die Baumkrone mit warmem Wasser besprüht. Bei häufigen Wiederholungen schützt dieses einfache Verfahren die Longanen vor dem Eindringen einer Spinnmilbe. Schöne und gepflegte Aussicht auf den Baum gibt Formschnitt. Es trägt es gut. Die ersten Eierstöcke am Longan bilden sich im Alter von 4 bis 7 Jahren. Aber nicht jeder Besitzer kann reife Früchte aus seinen Zweigen pflücken.

Die exotische Schönheit von Longan, zusammen mit seiner relativen Einfachheit, fasziniert viele Gärtner. Aber seine Früchte sind auch unglaublich nützlich. Sie sind reich an Vitaminen und Kohlenhydraten, enthalten Kalium, Phosphor, Magnesium, Eisen und Riboflavin, das den Körper mit Energie versorgt und bei Stress und intensiver körperlicher Anstrengung hilft. Diese unscheinbaren Kugeln haben hohe antioxidative Eigenschaften und tragen zum Erhalt der Jugend und Gesundheit bei.

Die auf dem hausgemachten Longan gereiften Früchte lindern die Müdigkeit, lindern den Schwindel, beleben und steigern die Vitalität. Es ist das beste natürliche Heilmittel gegen allgemeine Schwäche und Blässe. Und der Mangel an Fett in ihnen erlaubt Ihnen, die Früchte des Baumes in die Diät sicher einzuschließen, sogar die, die auf einer kalorienarmen Diät sind. Trotzdem lohnt es sich, Longan im Innengarten anzubauen.

http://goodgrunt.ru/dacha/longan-v-domashnix-usloviyax.html

Longan: die Nuancen des Pflanzens und Wachsens zu Hause

Fans der Indoor-Blumenzucht sind längst über die üblichen Geranienbegonien hinausgegangen und haben ihre Aufmerksamkeit auf exotischere Pflanzen gelenkt.

Sich Feigen, Kaffee oder Feijoa selbst zu besorgen, ist nicht länger schwierig - jedes Jahr erscheinen neue Exemplare aus fernen mysteriösen Ländern auf den Fensterbänken.

Longan zu Hause zu züchten ist ein neues Hobby für Hausgärtner.

Longan - Erscheinung

Die aus China eingeführten Früchte, die in unserer Heimat Longan genannt werden, heißen "das Auge des Drachen" - "Mond Yang". Früchte bilden sich auf großen, in ihrem natürlichen Lebensraum mehr als 30 m immergrünen Bäumen der Familie Sapindo. Domestizierte überschreiten selten die 20-Meter-Marke.

Die Früchte selbst sind klein, äußerlich ähnlich wie Nüsse, die in Trauben an den Zweigen hängen. Die Schale ist dicht, aber dünn, in "Nussfarben" bemalt - von dunkelgelb bis braun mit einem rötlichen Schimmer. Das Fruchtfleisch ist essbar in Frucht - zart, fast durchsichtig, mit einem angenehmen eigenartigen Geruch, der Geschmack ist süß mit einer moschusartigen Note.

Die ungenießbare Haut des Drachenauges wird erfolgreich als Heizmaterial verwendet - getrocknet, brennt gut und gibt gleichmäßige Wärme ab.

Durch das Fruchtfleisch eines reifen Longans ist ein großer Knochen gut sichtbar, der den Fötus wie ein Auge aussehen lässt.

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Longan

Der Energiewert des Mondes ist niedrig - 60 kcal / 100 g mit der Zusammensetzung:

  • 14 g Kohlenhydrate;
  • 1,3 g Proteine;
  • 0,1 g Fett;
  • 82 g Wasser.

Die Früchte sind reich an Ascorbinsäure und Vitaminen der Gruppen B - B1, B2, B3 und Kalium - 220 mg / 100 g reifes Fleisch. Sie enthalten Eisen, Phosphor, Phenole und organische Säuren.

Die chinesische Medizin empfiehlt Longan in folgenden Fällen zu trinken:

  • zur Verbesserung der Immunität mit Vitaminmangel, Anzeichen von Skorbut;
  • mit Müdigkeit, Herzrhythmusstörungen, Schwindel;
  • um den schlaf zu normalisieren, ängste lindern.

Das Fruchtfleisch ist ein ausgezeichnetes Antioxidans, ein Aphrodisiakum, es ist nützlich bei Problemen mit dem Verdauungstrakt und der Leber sowie, falls erforderlich, um den Körper von Parasiten zu befreien.

Die Blätter der Pflanze sind reich an Quercetin, einem starken Antioxidans, das gleichzeitig eine ausgeprägte antibakterielle und antivirale Wirkung hat. Ihre Abkochungen oder Infusionen helfen, die Manifestationen von Allergien zu verringern, sind nützlich für Diabetiker beider Arten, erhöhen den Ton und die Widerstandskraft des Körpers bei der Behandlung von Krebs, Problemen des Herz-Kreislauf-Systems.

In den Knochen der Frucht befinden sich viele Saponine - Substanzen mit einer seifigen Wirkung. Auf ihrer Basis bereiten sie natürliche Waschmittel für den Heimgebrauch vor.

Über die Schäden, die durch den Verzehr von Obst in Lebensmitteln verursacht werden können, ist nichts bekannt, es sei denn, es liegt eine individuelle Unverträglichkeit vor.

Landeregeln Longan zu Hause

Um Longan zu Hause aus dem sicher fließenden Knochen zu züchten, müssen Sie sich zuerst um das Pflanzmaterial selbst kümmern - den Knochen. Es ist auch wichtig, den richtigen Topf für die Pflanze und den Boden zu wählen.

Blumentopf und Erde

Der Knochen wird in eine Keimlingsschale gepflanzt, und wenn er sprießt, wird der Topf unter Berücksichtigung der raschen Entwicklung der Wurzeln in ein Topfsystem geeigneter Größe gerollt.

Sofort werden die Setzlinge nicht in einen großen Behälter umgepflanzt - es besteht die Gefahr, dass die Pflanze durch zu viel Feuchtigkeit ruiniert wird. Obwohl Longan resistent gegen Staunässe ist, sollten Jungpflanzen keinem solchen Test unterzogen werden.

Boden benötigt eine feuchtigkeitsaufnehmende, neutrale Säure. Von denen, die für Longan gekauft wurden, ist es für tropische oder exotische Pflanzen geeignet. Zur besseren Entwässerung wird es mit grobem Sand oder kleinen Kieselsteinen versetzt.

Knochenvorbereitung und Pflanzen

Zum Einpflanzen der besten Knochen, nur aus dem Fötus extrahiert. Folgende Faktoren werden berücksichtigt:

  1. Es gibt keine bestimmten Pflanzzeiträume, sie richten sich nur nach der Frische des Pflanzgutes - nicht mehr als 15 Tage Lagerung.
  2. 100% Keimung geben Samen, die direkt am Ort des Wachstums aus der Frucht ausgewählt wurden - den Ländern Südostasiens. Sie können sie aufbewahren, indem Sie das Fruchtfleisch vorsichtig abziehen, leicht trocknen, zuerst in eine trockene Serviette, dann in Folie einwickeln und in einer Schachtel verpacken.
  3. Knochen, die aus Früchten ausgewählt wurden, die in lokalen Supermärkten verkauft werden, keimen zu etwa 50%. Der Grund: Für den Export werden die Früchte unreif aufgenommen und die Samen nicht ausreichend ernährt.

Die schlechtesten Ergebnisse kommen von den Früchten, die im Frühling erworben wurden.

Vor dem Einpflanzen ist es vorzuziehen, den Knochen zu zerreißen, d. H. Die harte Schale mit einem Schmirgelpapier, einer Nagelfeile, einer Nadelfeile leicht zu brechen oder sie einfach mit einem scharfen Messer zu kratzen. So können Sie schnell auf die ersten Aufnahmen warten.

Das Einweichen des Steins in Wasser (2-3 Tage) und die anschließende tägliche Schichtung im Kühlschrank beschleunigen ebenfalls die Keimung. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Stein 6–8 Stunden in einer Wachstumsstimulatorlösung zu halten.

Pflanzen Sie einen Samen bis zu einer Tiefe von eineinhalb seiner Größe. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass der helle Fleck, der sich auf der Schale befindet, zur Seite zeigt.

Unmittelbar nach dem Pflanzen wird die Erde mit warmem Wasser angefeuchtet, eine Mini-Teplichka hergestellt und ein Glas an einen warmen Ort mit guter Beleuchtung gestellt.

In der Regel erscheint ein dünner Stiel bereits 10–12 Tage nach dem Pflanzen, der Wurzelstiel entwickelt sich früher - eine dicke Wurzel bricht innerhalb einer Woche durch die Membran.

Der Longanspross ist ein dünner Schlingenzweig, der aus Unerfahrenheit mit der Wirbelsäule verwechselt werden kann. Zuerst sind keine Blätter oder Knospen darauf, sie bilden sich 4–5 Tage nach der Keimung.

Pflege für Setzlinge und Setzlinge

Tropischer Exotus für erfolgreiches Wachstum erfordert entsprechende Bedingungen.

Beleuchtung

Um einen Container mit einem Baum zu platzieren, wählen Sie das leichteste Fensterbrett. Die Dauer der Tageslichtstunden beträgt nicht weniger als 12 Stunden, daher ist für zusätzliches Licht ein Topf mit einem Sämling erforderlich.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Exotische brauchen ständig warme, feuchte Umgebung. Die Lufttemperatur wird bei 24–25 ° C gehalten und die Luftfeuchtigkeit beträgt mindestens 60%. Um junge Sprossen vor Temperaturschwankungen zu schützen, schaffen sie Gewächshausbedingungen - sie schützen sie mit organischem Glas oder transparentem Kunststoff vor dem möglichen Eindringen kalter Luft.

Die Luftfeuchtigkeit wird durch regelmäßiges Besprühen der Blätter und Stiele aufrechterhalten.

Bewässerung und Dünger

Sie können den Longan jeden Tag mit lauwarmem Wasser gießen. Erfahrene Züchter empfehlen sogar, es manchmal zu gießen - ein Überschuss an Feuchtigkeit schadet ihm nicht, wenn das Substrat gut entwässert ist und die Lufttemperatur hoch genug ist. Wenn der Boden im besten Fall zu trocken ist, fällt das Laub herunter, und der junge Baum kann leicht an Feuchtigkeitsmangel sterben.

Sämlinge werden mit der gleichen Häufigkeit wie Zimmerpflanzen gefüttert - alle zwei Wochen abwechselnd organische und anorganische Dünger. Fans von Indoor-Gärten empfehlen die Verwendung fertiger Bio-Mischungen, zum Beispiel:

  • Agricola für Zimmerpflanzen;
  • Kemira Plus;
  • "Fertika Lux" und andere Kompositionen.

Für die Innenfrucht exotischer Pflanzen werden häufig flüssige Spezialdünger für Zitrusfrüchte verwendet. Sie eignen sich gleichermaßen für Zitronen, Kaffee, Longan, Feigen usw.

Kommissionierung

Das Verfahren ist erforderlich, wenn mehrere Knochen in einem einzigen Behälter gepflanzt wurden oder die Sämlinge in kleinen Bechern wachsen. Führen Sie es nach dem Algorithmus durch:

  1. Reichlich gewässerte Sprossen.
  2. Neue Töpfe werden vorbereitet - sie werden desinfiziert, eine Drainageschicht wird gegossen, dann wird eine Bodenmischung hinzugefügt und es wird angefeuchtet.
  3. Sämlinge vorsichtig aus dem alten Behälter entnehmen. Wenn mehrere Teile zusammenwachsen, verwenden Sie eine spezielle Aufnahmegabel.
  4. 1-2 cm kneifen die Wurzeln.
  5. Stellen Sie die Pflanzen in neue Töpfe, füllen Sie das Substrat, Wasser.

Nach der Transplantation werden die Töpfe auf ein gut beleuchtetes, warmes Fensterbrett gestellt. Sie werden mehrere Tage lang mit einem matten Film oder einem dünnen weißen Tuch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Erwachsenenpflege

Wenn man ein Haus baut, ist der Longan nicht launisch. Es ist wichtig, dass er die folgenden Bedingungen erfüllt:

  • gute Beleuchtung 12 Stunden / Tag;
  • Halten einer Temperatur von 20–25 ° C;
  • ständig feuchter Boden;
  • regelmäßige Fütterung;
  • jährliche Transplantation im Frühjahr;
  • Schnitt formen - falls erforderlich.

Sommer-Longanu nützlich, um an der frischen Luft zu verbringen - im Garten, auf dem Balkon. Gleichzeitig sollte man die von der Pflanze geforderte Temperatur - über 20 ° C - nicht vergessen. Wenn kalte Töpfe ins Zimmer gebracht werden müssen.

Die ersten Eierstöcke bilden sich im vierten, seltener im dritten Jahr, wenn alle Haftbedingungen vollständig erfüllt sind. Qualitativ fruchtet der Baum in einem reiferen Alter ab 7 Jahren.

Ruhezeit

Für die volle Entwicklung des Baumes im Winter ist eine Ruhezeit von drei Monaten vorgesehen. Reduzieren Sie ab Herbst das Gießen, reduzieren Sie die Temperatur des Inhalts auf 15–16 ° C bei konstanter Tageslänge. Feed tragen nicht bei.

Am Ende des Winters wird der Baum in Wärme verwandelt, um die Gieß- und Düngemethode wiederherzustellen. Nach 10-15 Tagen in einen größeren Behälter umpflanzen.

Schädlinge und Krankheiten

Der zu Hause gezüchtete Longan kann an Schädlingen leiden - Insekten, Spinnmilben und Mehlwanzen. Als vorbeugende Maßnahme werden die Bäume regelmäßig inspiziert und mit etwas über Raumtemperatur erwärmtem Wasser besprüht. Wenn die Parasiten gefunden werden, verwenden Sie die verfügbaren Mittel zum Kampf - Reiben von Blättern, Stielen, Zweigen, Sprühen von Knoblauch oder Tabakinfusion.

Zu den Gefahrenkrankheiten zählen Pilzinfektionen - Mehltau, Wurzelfäule. Zur Prophylaxe werden dem Wasser alle zwei Wochen mehrere Kristalle Kaliumpermanganat zur Spülung zugesetzt. Wenn die Temperatur in dem Raum, in dem der Baum gehalten wird, unter 20 ° C fällt, reduzieren Sie die Bewässerung.

Wenn Anzeichen einer Krankheit auftreten, werden sie mit Fitosporin behandelt, einer extremen Maßnahme - einer Notpflanzentransplantation mit Waschen und Reinigen des Wurzelsystems.

Um einen exotischen tropischen Baum zu Hause zu züchten, sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich. Es genügt, die Regeln für das Pflanzen des Samens und die Pflege eines Baumes einzuhalten, um in wenigen Jahren die ungewöhnlichen, aber schmackhaften, gesunden Früchte zu genießen.

http://podokonnik.temadnya.com/1555776833457752721/longan-nyuansy-posadki-i-vyraschivaniya-v-usloviyah-doma/
Up