logo

Sind Blumenkohlblätter essbar? Was mit Blättern von Blumenkohl kochen?

Essbar, aber nicht lecker. Auf den Liebhaber.

Besonders heute habe ich zusammen mit den Blütenständen gekocht - sehr harte Streifen im Inneren, wie Fäden und die lange gekaut werden müssen, damit sie (auch gekochte) einfach weggeworfen werden.

Aber vielleicht sind die Blätter schon alt und irgendwo sehr jung und passen! Wenn sie jedoch vor der Ernte der Blütenstände zerrissen werden, wirkt sich dies nachteilig auf die Größe des Blumenkohl-Blütenstandes aus, sodass sie ihn nicht vorzeitig abreißen.

Ja, auch Blumenkohlblätter gelten als essbar. Es ist jedoch besser, nur ihren zarten Teil und in gekochter Form zu verwenden.

Als ich vor kurzem ein kulinarisches Programm mit Jam Oliver sah, bereitete er dort Blumenkohlpüreesuppe zu und nahm nur eine halbe Gabel mit den Blättern, hackte alles in einen Mixer und kochte die Suppe und hackte sie dann wieder, es stellte sich heraus, dass es eine sehr leckere Kartoffelpüreesuppe war Blumenkohl.

Blumenkohlblätter sind also ziemlich essbar. Die Hauptsache ist, wie man sie kocht.

http://www.bolshoyvopros.ru/questions/2188737-sedobny-li-listja-ot-cvetnoj-kapusty.html

Blumenkohlblatt garnieren

In diesem Sommer und Herbst haben wir mehr denn je verschiedene Spitzen und Gemüse in frischer, gekochter oder gekochter Form gegessen. Und eines dieser einfachen und schnellen Gerichte ist eine Beilage aus Blumenkohlblättern mit Walnüssen und einem würzigen Dressing aus Pflanzenöl, Knoblauch und Zitronensaft.

Übrigens ist die Beilage aus den nach diesem Rezept zubereiteten Spinat- und Rübenspitzen zarter und luftiger, sodass die Portionen in diesem Fall entsprechend erhöht werden können.

Nicht nur Blumenkohlblätter sind für dieses Rezept geeignet, sondern auch Rübenoberteile von Rüben, Karotten, Spinat, Sauerampfer und vielen anderen Grüns, solange es jung und zart ist.

Pflanzenöl mit Blumenkohlblättern Ich mag es, Sesam hinzuzufügen und natürlich nicht raffiniert, obwohl es Oliven, Sonnenblumen, Walnüsse oder Mais gibt, ist es durchaus möglich, sie zu ersetzen. Schwarzer Pfeffer, Zitrone und Knoblauch verleihen dem Geschmack Geschmack und Helligkeit.

So werden Blumenkohlblätter sorgfältig gewaschen und dann in kleine Stücke geschnitten.

Gießen Sie Wasser in den Topf, stellen Sie es auf das Feuer, und wenn es kocht, geben Sie die Blätter buchstäblich 5 Minuten hinein (wenn die Blätter zu dicht sind, kann es länger als 10-15 Minuten dauern).

Danach gießen wir mit einem Sieb oder einem großen Sieb das Wasser aus, in dem die Blätter gekocht wurden.

Als nächstes hacken Sie die Blumenkohlblätter in dünne Teller (ähnlich wie hausgemachte Nudeln).

Knoblauch schälen. Meine vorsichtig Zitrone.

In einer separaten Schüssel bereiten wir ein Dressing für Kräuter vor: Pflanzenöl einfüllen, frisch gepressten Zitronensaft, gehackten Knoblauch mit Knoblauchpresse oder einer kleinen Reibe dazugeben, mit schwarzem Pfeffer bestreuen und mischen.

Zu dieser Mischung die gehackten Blumenkohlblätter hinzufügen und mischen. Bei Bedarf Zitronensaft oder Salz, Pfeffer hinzufügen.

Walnüsse müssen geschält und die Kerne in kleine Stücke geschnitten werden. Fügen Sie sie den Blättern des Blumenkohls hinzu und mischen Sie.

http://poleznyblog.ru/blog/garnir-iz-listev-cvetnoy-kapusty

Blumenkohl - nicht vorbei

Allgemeine Informationen

Blumenkohl wird seit mehr als zweieinhalbtausend Jahren von Menschen angebaut, seine Heimat ist das Mittelmeer. Bis heute gibt es kein wild wachsendes Analogon zu dieser Pflanze, daher wird angenommen, dass sie künstlich gezüchtet wurde. Dies ist eine sehr weit verbreitete Pflanze, die zur Familie der Kreuzblütler gehört. Die einjährige Pflanze kann je nach Sorte zwischen 15 und 70 Zentimeter hoch sein. Vom Stängel zur Seite mit einer Rosette gibt es große Blätter, zwischen denen am Ende des Stängels ein Kopf erscheint - weiße fleischige, dichte Triebe mit zukünftigen Blütenknospen. Wenn Sie nicht rechtzeitig Köpfe sammeln, erscheinen Quasten mit gelben Blüten und dann Samen in den Schoten.

Warum färben?

Die Antwort ist sehr einfach: Der Blütenstand einer Pflanze ist einer Blume sehr ähnlich. Aber in letzter Zeit haben englische Wissenschaftler mehrere Sorten von wirklich vielfarbigen herausgebracht! Bei Orangenköpfen ist die Menge an Beta-Carotin erhöht, bei grünem Chlorophyll und bei Flieder verhindert die nützliche Substanz Anthocyanin Herz- und Gefäßerkrankungen. Der Geschmack von buntem Gemüse hat sich nicht verändert, aber der Preis hat sich deutlich erhöht. Aber vielleicht hilft ein Farbwechsel, den Kohlabsatz zu steigern, der in den letzten Jahren in Europa um fast ein Drittel gesunken ist.

Nützliche Eigenschaften

Blumenkohl ist hier nicht weit verbreitet, aber vergebens. Immerhin ist es ein sehr nützliches Produkt für Menschen jeden Alters, das bereitwillig in Diäten enthalten ist. Auch Ibn Sina empfahl in der kalten Jahreszeit, dieses Gemüse zur Stärkung des Körpers zu verwenden.

Blütenstände enthalten weniger grobe Pflanzenfasern als Kohl, so dass die Farbe auch von Menschen mit Darm- und Magenkrankheiten gegessen werden kann. Zum Beispiel ist es bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren aus gesundheitlichen Gründen strengstens untersagt, Weißkohl und Blumenkohl zu verwenden.

Es reizt die Magen-Darm-Schleimhaut praktisch nicht. Bei einem niedrigen Säuregehalt des Magens empfehlen Ernährungswissenschaftler die Verwendung von gekochtem Blumenkohl. Bei Erkrankungen der Gallenblase und der Leber hilft Blumenkohl bei der Bewegung der Galle und reguliert die Darmmotilität.

Die häufige Verwendung dieses Gemüses in Lebensmitteln verringert die Wahrscheinlichkeit, dass bei Männern bösartige Brusttumoren im schwächeren Geschlecht und in der Prostata auftreten. Diese Eigenschaft erklärt sich durch das Vorhandensein von Enzymen - Komplexverbindungen, die für den menschlichen Körper notwendig sind.
Der Saft dieser Pflanze ist nützlich bei Erkrankungen der Nieren, Leber, Diabetes, Gastritis, Entzündungen der Bronchien.

Kalorien und Zusammensetzung

Blumenkohl - der Rekord für den Gehalt an nützlichen biologisch aktiven Substanzen. Es enthält eine Menge Proteine ​​- doppelt so viel wie weißes Protein. Darüber hinaus enthalten Proteine ​​die essentiellen Aminosäuren Lysin und Arginin. Die stickstoffhaltigen Bestandteile dieser Pflanze sind Eiweißverbindungen, die vom Körper leicht verdaut werden können. Daher eignet sich diese Art von Kohl besser zur Assimilation.

Vitamin C mehr als 3 mal. Erwähnenswert ist auch der hohe Gehalt an Vitaminen der Gruppen B, A, PP, N.

Vitamin H (Biotin) ist in Rekordmengen in Blütenständen vorhanden. Keine der Pflanzen kann sich eines solchen Gehalts dieses nützlichen Stoffes rühmen. Es beugt Hautentzündungen vor, reguliert die Talgproduktion und ist sehr wohltuend für das Haar.

Vitamin U ist insgesamt einzigartig, es kommt fast ausschließlich in Kreuzblütlern vor und hilft, die Verdauungsarbeit zu regulieren, die Integrität der Schleimhaut wiederherzustellen.

Kohl ist reich an Mikroelementen: Eisen, Natrium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium, Schwefel.

Der Pektingehalt ist hier hoch, brauchbare Folsäure, Pantothensäure, Zitronensäure und Apfelsäure sind vorhanden.

Cellulose ist nicht so grob wie die weiße Faser, sodass die Farbe auch bei Patienten mit Verdauungsstörungen und Kleinkindern gegessen werden kann.

In 100 Gramm rohen Blumenkohl nur 21 kcal, während es sehr nahrhaft ist und Sie es so viel essen können, wie Sie möchten, ohne Angst zu haben, besser zu werden.

Gesundheitsrezepte

1. Bei gestörtem Appetit, Verstopfung und schlechter Verdaulichkeit sollten Sie eingelegten Blumenkohl auf nüchternen Magen trinken.
2. Wenn ein Magengeschwür und ein Zwölffingerdarmgeschwür frisch zubereiteten Saft auf nüchternen Magen trinken sollten. Diese Behandlung kann Medikamente ersetzen!
3. Zur Gewichtsreduktion sollte Saft getrunken werden, der nicht länger als einen Tag stand.
4. Nehmen Sie bei Hämorrhoiden morgens und abends 60 Minuten vor dem Essen 100 ml Salzlösung ein.
5. Um alte Wunden und thermische Verletzungen zu heilen, sollte man die Blätter zu Brei zermahlen, das Eiweißprotein hinzufügen und Lotionen mit der resultierenden Zusammensetzung herstellen.

Wir stärken das Immunsystem

Amerikanische Wissenschaftler haben Substanzen in Blumenkohl isoliert, die die Immunität verbessern und den menschlichen Körper vor den schädlichen Wirkungen von Nikotin schützen.

Eine große Anzahl von Rauchern leidet und stirbt an chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen. Diese Krankheit entsteht, weil Tabak Immunzellen abtötet, die die Lunge vor Infektionen schützen.
Blumenkohl enthält die Substanz Sulforaphan, die ein spezielles Protein aktiviert, das den Körper vor dem Kontakt mit Tabak schützt. Die Verwendung von Blumenkohl verbessert somit die Arbeit der durch Rauchen beeinträchtigten Immunität.

Diese Aussagen wurden experimentell verifiziert. Bereits 16 Stunden nach Erhalt einer Portion Kohl im Körper steigt die Anzahl der aktiven Immunzellen. Diese Zellen werden aktiver und fressen 50% mehr schädliche Mikroben. Kohl kann daher als Immunmodulator angesehen werden.

Nützlich für Männer!

Wissenschaftler haben gezeigt, dass Blumenkohl die Potenz erhöht. Die Pflanze enthält spezielle Enzyme, die mit der DNA des Menschen interagieren und einen ähnlichen Effekt verursachen.
Wissenschaftler raten den Vertretern des stärkeren Geschlechts, eine Potenz länger zu sparen, häufiger gibt es einen Kohlkopf. Neben Farbe sehr nützlich und Brokkoli sowie Melonen, Auberginen und Wassermelonen.

Zum Abnehmen

Diese Diät kann als extrem bezeichnet werden, da der Körper eine minimale Menge an Kalorien erhält. Gleichzeitig verleiht Kohl Fülle und bereichert den Körper mit nützlichen Substanzen.

Dauer der Diät - 3 Tage. Tagsüber können Sie 1,5 kg Kohl gekocht essen. Diese Menge wird in 4 Dosen aufgeteilt. Wenn Sie eine Diät einhalten, können Sie sich in drei Tagen von drei Kilogramm trennen. Es ist notwendig, das Trinkregime einzuhalten. Nach dem Ende der Diät sollten Sie den Kaloriengehalt der üblichen Diät auf 1500 kcal reduzieren, auf frittierte, fettige, würzige und salzige Produkte verzichten. Dann wird das Gewicht noch lange nicht mehr erreichen und nach und nach langsam noch abgebaut.

Es ist nicht erlaubt, sich länger als 3 Tage an diese Diät zu halten, da nicht genügend Protein enthalten ist und die Zellen des Körpers zu hungern beginnen.

Für stillende Mütter

Die Einstellung zur Verwendung von Blumenkohl durch eine stillende Mutter ist für Spezialisten unterschiedlich. Einige glauben, dass dieses Gemüse, besonders in gekochter und Dampfform, ohne Angst in die Ernährung aufgenommen werden kann. Andere glauben, dass Kohl den Geschmack der Muttermilch stark beeinträchtigen kann.
Eines ist sicher: Eine Einführung in die Ernährung der Mutter mit diesem Produkt wird die Gesundheit des Babys nicht beeinträchtigen. Aber es ist notwendig, Kohl sehr vorsichtig und schrittweise zu verwenden und zu beobachten, wie das Baby isst. Wenn ihn nichts verwirrt und sein Appetit normal ist, bedeutet dies, dass der Kohl nur zugunsten gegangen ist.

Wie soll man wählen?

Kleine Blütenstände sollten eng aneinander passen, es ist besser, einen schweren Kopf herauszunehmen, auf dem die Blätter noch erhalten sind. Die Farbe darf weiß, grünlich, graulich, lila und leicht gelb sein. Die Farbe des Kopfes zeigt nur das Vorhandensein bestimmter Substanzen an (zum Beispiel kann die gelbliche Sorte mehr Carotin enthalten).

Besonderes Augenmerk sollte auf das Vorhandensein von schwarzen Flecken auf den Köpfen gelegt werden. Solche Köpfe lassen sich besser beiseite legen. Wenn Sie jedoch einen getupften Kopf kaufen, müssen Sie vor dem Garen alle dunklen Stellen entfernen.

Die Haltbarkeit von frischem Kohl beträgt nur eineinhalb Wochen bei einer Temperatur von 0 Grad.
Bei längerer Lagerung kann Kohl eingefroren werden.

Kochen

Blumenkohl richtig zuzubereiten, bedeutet, alle wohltuenden Eigenschaften zu bewahren. Kochen Sie es dazu so wenig wie möglich und gießen Sie zu wenig Wasser ein. Die beste Kochmethode ist ein Wasserbad. Wenn der Kohl in Wasser gekocht wird, kann der Sud erfolgreich für Suppen verwendet werden.

Sobald der Kohl gekocht ist, sollte er sofort aus der Flüssigkeit genommen werden, damit der Geschmack erhalten bleibt. Und damit es weiß und schön bleibt, tauchen Sie es sofort nach dem Herausnehmen in kaltes, leicht angesäuertes Wasser.

Wenn Sie den rohen Kohl vor dem Kochen in Milch einweichen, wird das Gericht noch köstlicher. Und es gibt noch eine andere Art, Kohl zu kochen - in Mineralwasser schmeckt er auch sehr gut.

Blumenkohl kann gekocht werden erste und zweite Gänge, Saucen, essen es frisch. Es lässt sich wunderbar mit Gemüse und Fleisch, Sauerrahm und Käse kombinieren.
Nicht sehr verbreitet, aber ein guter Weg, um Kohl zu sparen - Gärung.

Für Kinder Kartoffelpüree und nicht nur

Dieses Gemüse eignet sich hervorragend für Kindermenüs bis zu einem Jahr sowie für die erste Fütterung. Besonders empfehlen können Sie es denen, die häufig Verstopfung haben. Der hohe Nährstoffgehalt sowie die weiche Struktur machen den Blumenkohl zu einem idealen Kindergericht.

Babypürees:
Nehmen Sie ein paar Kolben Kohl, geben Sie eine kleine Menge Wasser (ohne Salz) hinein und kochen Sie. Kohl ziehen und mit einem Mixer hacken, in die Menge Brühe gießen, um ein Püree zu machen. Kohlbrühe hat einen hohen Nährwert, da sie beim Kochen einen Teil der Nährstoffe des Gemüses abgibt. Sie können das Püree zunächst vollständig flüssig machen und mit einem halben Teelöffel beginnen. Am nächsten Tag können Sie einen ganzen Teelöffel geben und schrittweise auf 50 Gramm pro Tag erhöhen. Das Baby mag anfangs nicht begeistert von der Nahrung sein, da Kartoffelpüree nach der Muttermilch langweilig wirken kann. Aber nach und nach wird er sich daran gewöhnen und gerne essen.

Zweijährige können köstlichen Kohl mit Käsesauce anbieten:
Den Kohl in Salzwasser kochen und sofort in die Pfanne geben. Die Sauce separat aus einem Esslöffel Butter, 50 ml Milch, 1 Esslöffel Mehl und 100 ml Brühe aus dem Kohl zubereiten. Gießen Sie die Kohlsauce und bestreuen Sie sie mit geriebenem Käse (30 gr.). Geben Sie sie in den Ofen, um eine appetitliche Kruste zu bilden.

Gerichte

Raw
Blumenkohl wurde im 18. Jahrhundert nach Russland gebracht, konnte sich aber immer noch nicht niederlassen: Es war zu kalt und wuchs schlecht. Daher ist die Kultur des Verzehrs dieses nützlichen Gemüses immer noch nicht vollständig verstanden.
Zum Beispiel wissen viele nicht, dass es roh gegessen werden kann! Kohl perfekt zu jedem Salatgemüse. Sie können es mit saurer Sahne mit Knoblauch gegossen essen oder Dipper in Ihre Lieblingssauce tauchen und kauen. Kinder knabbern übrigens mit großer Freude an den Stielen des Kohls, die normalerweise vor der Wärmebehandlung abgeschnitten und weggeworfen werden.

Salat
1. Zerlegen Sie die Kohlgabel in kleine Triebe, fügen Sie eine große Karotte, eine gehackte Paprika, ein Bund Petersilie und 3 mit einem Messer gehackte Knoblauchzehen hinzu. Gefüllt mit Mayonnaise, und diejenigen, die einen gesunden Lebensstil führen, ist es besser, 10% Fett mit saurer Sahne zu füllen.
2. 0,3 kg Kohl, zerlegt auf den Knospen, in Salzwasser gepflanzt, herausgezogen. Mischen Sie mit 2 gehackten Gurken und 3 Tomaten. Alle Gemüsesorten werden in Schichten gelegt und mit Mayonnaise gewässert. Jede Schicht ist gesalzen und gepfeffert.
3. 0,25 kg Kohl, fein gehackt, 0,25 kg gedünstete oder gekochte Champignons, dünn gehackte Paprika, 2 Esslöffel Bohnenkonserven, 3 gekochte Eier hinzufügen. Mischen und mit Mayonnaise würzen. Dieser Salat kann nicht auf die Ernährung zurückgeführt werden, so dass es unerwünscht ist, ihn für Menschen mit Adipositas zu verwenden. Da Pilze ein ziemlich schweres Nahrungsmittel sind, sollte der Salat aufgegeben werden und unter Pankreatitis leiden.

Im Teig
Lassen Sie den Kohl, der in mittelgroße Flocken geteilt ist, abtropfen. In Salzwasser 10 Minuten kochen. Sie können überhaupt nicht kochen.

Für Teig: 2 Eigelb und 2 Weiße schlagen. Eigelb mit 34 Tassen Mehl, etwas Salz und Eiweiß mischen.

Jedes Stück Kohl in Teig getaucht und auf einer mit Pflanzenöl gut gewässerten Pfanne verteilt. Für beste Ergebnisse in einer Fritteuse braten. Kohl zu essen schmeckt am besten heiß, mit Käse bestreut oder mit saurer Sahne gewässert.

Cremesuppe
Für die Zubereitung der Suppe benötigen Sie:
0,4 kg Kohl, eine Zwiebel, zwei Knoblauchzehen, zwei Kartoffeln, 100 gr. Hartkäse, Weißbrot, 3 EL. Olivenöl, 3 EL. saure Sahne, Pfeffer, Salz, Lorbeerblatt.

Sahne und Olivenöl in einen Topf geben und schmelzen, gehackten Knoblauch und Zwiebel dazugeben, goldbraun braten. Kohl separat kochen, auf den Knospen zerlegen. Die geschälten und gehackten Kartoffeln in einen Topf geben, etwas Brühe aus dem Kohl dazugeben und 10 Minuten kochen lassen, den Kohl dazugeben. Salz hinzufügen und kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Lavrushka herausziehen, alles andere mit einem Mixer zermahlen, saure Sahne und Gewürze einschenken.

Vom Brot bis zum Cracker im Ofen. Mit Kräutern, Crackern und geriebenem Käse servieren. Das Rezept ist für fast jeden geeignet, auch für Kinder und Menschen, die an Gastritis, Kolitis oder Magengeschwüren leiden.

Hüttenkäse-Auflauf
Zum Kochen benötigen Sie: 0,7 kg Kohl, 0,3 kg Hüttenkäse, 3 Eigelb, 50 gr. Butter, 2 EL. Mehl, 100 gr. Hartkäse (Rost), Salz, Gewürze, Kräuter.
Kohl in Äste teilen und 15 Minuten in Salzwasser kochen, herausziehen.
Das Mehl in Butter anbraten, den Quark dort auf dem Feuer einrühren, 10 Minuten erhitzen, abkühlen lassen. Eigelb schlagen und mit Quark, Salz und Käse und Gemüse mischen. Kohl in feuerfester Form auf den Hüttenkäse und etwas geriebenem Käse legen. Eine halbe Stunde bei 180 Grad in den Ofen stellen. Heiß verzehren.

Blumenkohlblätter
Werfen Sie die Blätter dieser Pflanze nicht weg, da sie viele Nährstoffe enthalten und auch gegessen werden können. Dazu werden die Blätter geschnitten, in große Stücke geteilt und in Salzwasser weich gekocht. Sie werden als Beilage für Fleischgerichte verwendet und mit zerlassener Butter gewässert.

Saatgutaufbereitung und -anbau

Ungefähr 100 Tage vergehen von der Aussaat bis zur Kohlernte. Die Besonderheit dieser landwirtschaftlichen Kultur sind die Temperaturanforderungen. Damit sich der Kopf bildet, muss die Lufttemperatur mindestens 18 Grad betragen. Wenn es wärmer als 22 Grad ist, muss der Kohl häufig gewässert werden, sonst sind die Köpfe sehr klein. Kohl liebt auch gut beleuchtete Orte.

Gepflanzt in die Bodensämlinge. Um gute Sämlinge zu züchten, müssen Sie die Samen richtig vorbereiten. Sie sollten in eine Segeltuchtasche gelegt und 20 Minuten bei 40 - 45 Grad ins Wasser getaucht werden. Dann für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dann wird es über Nacht mit vorgefertigten Düngemitteln übergossen, dekantiert und nach leichtem Trocknen ausgesät. Die Aussaat sollte in der zweiten Märzhälfte erfolgen. Für 50 - 53 Tage sollte es den gewünschten Zustand erreichen. Das Substrat wird auf Torfbasis unter Zusatz von Asche und Humus hergestellt.

Die Temperatur in dem Raum, in dem die Samen keimen, sollte nicht unter 18 Grad liegen.
Aufgrund der Tatsache, dass Kohl schwache Wurzeln hat, die nicht tief sind, sollte er oft gefüttert werden und der Boden dafür sollte ziemlich fruchtbar sein. Außerdem ist es notwendig, Pflanzen mit Wasser zu versorgen. Die Bewässerung sollte mindestens einmal pro Woche erfolgen.

http://www.tiensmed.ru/news/tsvetkapusta1.html

Was aus Blumenkohlblättern zu kochen?

Kcana-Tagebuch:

Sie können Ihr Video auf unsere Website Videoreka.ru hochladen und in Ihre Aufnahme einfügen. Kopieren Sie dazu den Code unter dem Video und fügen Sie ihn in das unten stehende Formular ein.

Wenn Sie ein Video von Youtube einfügen möchten, klicken Sie dazu auf den Link "Teilen" unter dem Video, wählen Sie die Option "HTML-Code", kopieren Sie es und fügen Sie es in das unten stehende Formular ein

Um dieses Video zu Ihrem Artikel hinzuzufügen, kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn an der richtigen Stelle im Text ein.

http://www.diets.ru/post/335631/

Blumenkohlblätter nicht wegwerfen.

Blumenkohl wird im bekannten Märchen von essbaren / ungenießbaren Köpfen und Wurzeln nicht erwähnt, aber auch ohne das ist die konventionelle Idee, dass Kohlblüten essbar sind und Blätter gnadenlos in den Müll geworfen werden sollten.

Warum machen wir das? Dies ist eine völlig lächerliche Praxis, der ich jedoch, wie wir alle, bis jetzt unwissentlich gefolgt bin. Werde ich nicht.

Der englische Chefkoch Tom Hunt, dessen Idee ich heute verwirklicht habe, macht aus Blumenkohlblättern einen originellen und leckeren Aperitif, den er 15 bis 20 Minuten bei 200 Grad im Ofen backt und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzt.

Blumenkohl, der bis vor kurzem ein kulinarisches Aschenputtel war, wurde in den letzten Jahren in die Speisekarte der angesagtesten Restaurants aufgenommen: Sie machen Steaks aus Blumenkohl (in meiner Küche getestet, sehr lecker), werden püriert und roh, in dünne Streifen geschnitten und in Salaten verwendet.

Blumenkohl gebackener Imbiß

Nun kam es zu Blumenkohlblättern. Die Mode für nachhaltige Lebensmittel hat uns noch nicht erreicht, und das Konzept selbst wird nicht einmal direkt ins Russische übersetzt. Dies bezieht sich auf diese Art des Anbaus und Verzehrs von Produkten, die die Natur nicht zerstören und nicht zu Bergen von Speiseresten führen. Einer der aktiven Teilnehmer dieser Bewegung ist Tom Hunt, der in der Tageszeitung Guardian die Überschrift Waste Not führt.

Ich kann es nicht ertragen, die Produkte wegzuwerfen, also mag ich diese Richtung. Das nächste Mal habe ich vor, einen Salat mit einer Zitronenkruste (ja, die gleichen Zitronenschalen, die nach dem Auspressen des Zitronensafts übrig bleiben) und Kapern nach dem Rezept von Tom Hunt zuzubereiten.

Wenn einer meiner Leser seine eigenen Vorstellungen darüber hat, was aus den Produkten, die wir normalerweise wegwerfen, zubereitet werden könnte - begrüßen Sie, schreiben Sie, und ich werde in meiner Küche nachsehen.

http://www.vsyasol.ru/ne-vybrasyvajte-listya-tsvetnoj-kapusty/2018/07/

Vegetarische Kohlsuppe vom Blumenkohl

Das Rezept für dieses Gericht wurde mir von meiner Mutter mitgeteilt, die es gewohnt war, alle Produkte mit maximalem Nutzen zu verwenden, um nicht viel Abfall zu hinterlassen und etwas wegzuwerfen, das in der Küche noch nützlich sein könnte.

Also haben wir alle früher nur Blumenkohl verwendet, und die Blätter werden normalerweise weggeworfen. Tatsächlich ist es jedoch der gleiche Kohl wie Weißkohl. Warum also nicht ihre Blätter benutzen?


Blumenkohlblätter sind weicher als sein weißer Verwandter. Und deshalb sind Suppen zart und sehr lecker!

Zutaten für die Suppe:

  • Liste einreichen:

Kochzeit - 25 Minuten.

Kartoffeln und Zwiebeln in Würfel schneiden. Karotten auf einer groben Reibe.

Um die besten Artikel zu erhalten, abonnieren Sie Alimeros Seiten auf Yandex Zen, Vkontakte, Odnoklassniki, Facebook und Pinterest!

http://alimero.ru/blog/recepti/vegetarianskie-shchi-iz-listev-tsvetnoy-kapusti.15183.html

Sind Blumenkohlblätter essbar?

Sind Blumenkohlblätter essbar?

Ja, essbar, in Geschmack und Eigenschaften fast gleich wie Kohl. Sie können das gleiche aus gewöhnlichen Blättern kochen - Salate, Borschtsch, Kohlrouladen sind ausgezeichnet. Nur solche Blätter müssen lange und gründlich gewaschen werden, sie sind „poröser“, viel Staub und Schmutz sammeln sich in ihnen an, Insekten können sitzen

Essbar, aber nicht lecker. Auf den Liebhaber.

Besonders heute habe ich zusammen mit den Blütenständen gekocht - sehr harte Streifen im Inneren, wie Fäden und die lange gekaut werden müssen, damit sie (auch gekochte) einfach weggeworfen werden.

Aber vielleicht sind die Blätter schon alt und irgendwo sehr jung und passen! Wenn sie jedoch vor der Ernte der Blütenstände zerrissen werden, wirkt sich dies nachteilig auf die Größe des Blumenkohl-Blütenstandes aus, sodass sie ihn nicht vorzeitig abreißen.

Ja, auch Blumenkohlblätter gelten als essbar. Es ist jedoch besser, nur ihren zarten Teil und in gekochter Form zu verwenden.

Als ich kürzlich ein kulinarisches Programm mit Jam Oliver gesehen habe, hat er dort Blumenkohlpüreesuppe zubereitet und einfach eine Bodengabel mit den Blättern genommen, sie in einen Mixer geschnitten und die Suppe gekocht, und dann wieder gehackt. Es stellte sich heraus, dass es eine sehr leckere Kartoffelpüreesuppe war. Blumenkohl.

Blumenkohlblätter sind also ziemlich essbar. Die Hauptsache ist, wie man sie kocht.

http://info-4all.ru/eda-i-kulinariya/sedobni-li-listya-ot-cvetnoj-kapusti/

Kulinarische Rezepte aus Zhorik

Kulinarische Rezepte aus Zhorik

Blumenkohlblattsuppe

Zutaten

  • 400 g Blätter von Blumenkohlköpfen
  • 4 große Stücke Weißbrot
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL. l Olivenöl
  • Salz
  • geriebener Parmesan zum Servieren

Kochmethode

Blumenkohlblätter, groß geschnitten Die Kohlblätter in 1 Liter kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten weich kochen.

Dann ein Sieb unterheben und die Brühe heiß halten.

Knoblauch schälen und mit der flachen Seite des Messers zerdrücken. Braten Sie den Knoblauch in einer großen Pfanne in 4 EL. l Öl bei mittlerer Hitze, 1 min.

Blumenkohlblätter dazugeben und unter Rühren 5 Minuten kochen lassen.

Das Brot beidseitig im restlichen Öl goldbraun braten. Auf jeden Teller eine Scheibe geröstetes Brot geben, Blumenkohlblätter darauf legen und Brühe einschenken.

Die Suppe heiß servieren, nach Belieben mit geriebenem Parmesan bestreuen.

In diesem Gericht können Blumenkohlblätter durch beliebige andere Grüns ersetzt werden - Gurken- oder Kürbisoberteile, Mangold, Chicorée oder Salat. Wir haben in der Suppe, die Sie auf dem Bild sehen, Salatgrün hinzugefügt, das zu verblassen begann. Es war unglaublich lecker

http://www.eutsum.ru/italyanskaya-kuxnya/supyi-italyanskoj-kuxni/sup-iz-listev-czvetnoj-kapustyi.html

Blumenkohlblätter


Registriert: 28.5.2009
Nachrichten: 2496

Ferienhaus in der Region Nord-Belgorod.


Anmeldung: 10.1.2008
Nachrichten: 9806
Aus Richtung St. Petersburg.

Ferienhaus im Ortsteil Luga

Hallo
alles richtig gemacht
im internet:
Blumenkohlblätter sind auch reich an Nährstoffen und werden auch gegessen. Die Blätter werden gewaschen, in große Stücke (10 cm) geschnitten, in Salzwasser gekocht und als Beilage mit Pflanzenöl serviert
http://www.websadovod.ru/veg/cauliflower_1.asp

ps eine frage zum thema kochen stellen, da sind leute aus jedem. Schatz, tu und sag dir wie

Beitrag wurde bearbeitetkaluk - 7.10.2010, 21:25


Anmeldung: 09.2.2009
Nachrichten: 1438

Häuschen in Vsevolozhsk. Flachs. Region


Anmeldung: 07.10.2010
Mitteilungen: 82
Aus Richtung Moskau

Ferienhaus in einem Vorort von Podolsky Bezirk


Registriert: 27.3.2005
Nachrichten: 30555
Aus dem Gebiet Dimitrovgrad Uljanowsk.

Ferienhaus 10km vom Haus entfernt


Anmeldung: 21.12.2009
Nachrichten: 6280

Ferienhaus in der Region Nischni Nowgorod


Anmeldung: 07.10.2010
Mitteilungen: 82
Aus Richtung Moskau

Ferienhaus in einem Vorort von Podolsky Bezirk


Anmeldung: 1.4.2010
Nachrichten: 1269
Aus dem Gebiet Minsk

Ferienhaus in der Region Minsk (eigenes Haus)


Anmeldung: 19.07.2010
Beiträge: 1552
Aus Richtung Moskau

Häuschen in Domodedovo Bezirk von MO

Um zu schreiben, musst du jemanden finden, der es versucht - ruf mich nicht an
Nicht alle Pflanzen sind gleichermaßen nützlich, aber fast alle können Vitamine finden.


Registriert: 27.3.2005
Nachrichten: 30555
Aus dem Gebiet Dimitrovgrad Uljanowsk.

Ferienhaus 10km vom Haus entfernt


Anmeldung: 07.10.2010
Mitteilungen: 82
Aus Richtung Moskau

Ferienhaus in einem Vorort von Podolsky Bezirk


Anmeldung: 07.10.2010
Mitteilungen: 82
Aus Richtung Moskau

Ferienhaus in einem Vorort von Podolsky Bezirk


Anmeldung: 09.2.2009
Nachrichten: 1438

Häuschen in Vsevolozhsk. Flachs. Region

Ich hatte ein Jahr, in dem ich die Rüben geputzt habe und wollte nicht, dass ihre Spitzen im Kompost sind. Herzhaft, kraftvoll. Im Allgemeinen habe ich meine kahle Stelle gekratzt und die Blattstiele mit einem Gurkenrezept eingelegt. Gewürze nahmen das gleiche, in gleichen Mengen. In diesem Sommer war es unmöglich, die kalte Rote Beete dieser Blattstiele an den Ohren zu ziehen.
Was ich brauche ist: Es gibt Zeiten, in denen ein Experiment gezeigt hat, dass ich lieber nicht experimentieren möchte, aber neue Rezepte werden wahrscheinlich so ähnlich geboren. Ich wollte es versuchen, also nahm ich es und versuchte es. Es hat nicht funktioniert, na und? Aber vielleicht doch!
Es ist ohnehin essbar als Natriumgluconat (oder was auch immer es ist). Mit einem Geschmack, der mit dem natürlichen identisch ist.

Ich weiß nicht, wie es jetzt ist, aber früher hatten die Deutschen ein Sprichwort: "Eine gute Gastgeberin hat nur eine Hahnenkrähe."
Ein wenig östlich versichern die Chinesen, dass "man alles essen kann, außer dem Spiegelbild des Mondes im Wasser."

http://dacha.wcb.ru/index.php?showtopic=29987

Stimmt es, dass Blumenkohlblätter auch essbar sind?

Stimmt es, dass Blumenkohlblätter auch essbar sind? Absolute Wahrheit! Nehmen Sie nur keine sehr alten, groben Blätter, und die jüngeren können zu einer guten Nahrungsbeilage für Fleischgerichte werden oder sogar als separates Gericht dienen. Die Blätter müssen in große Stücke geschnitten und in Salzwasser gekocht werden: Bereits in dieser Form, gefüllt mit Butter oder Sauerrahm, Mayonnaise, können sie auf dem Tisch serviert werden. Und wenn Sie es in den Hoden tauchen und in Semmelbrösel rollen, können Sie es nicht an den Ohren abziehen!

ZUSÄTZLICHE MATERIALIEN

Gießen auf der Datscha

Wie Sie wissen, brauchen Pflanzen Wasser, und insbesondere Gemüse wird sich in dieses Wasser verlieben. Ohne Bewässerung geht der Garten nicht

Wie man Kartoffelmeister anbaut

Wie bauen wir Kartoffeln an? Wie raten wir unseren Mitgliedern, Bauern zu züchten? Immerhin ist die Aufgabe eines jeden

http://ogorodnadache.ru/pravda-chto-listya-cvetnoj-kapusty-tozhe-sedobny.html
Up