logo

Lemongrass Chinese - eine erstaunliche Pflanze, deren Stängel und Blätter einen angenehmen Zitronenduft ausstrahlen. Es wächst hauptsächlich in der natürlichen Umgebung. Obwohl Züchter Sorten kultivierten.

Seit jeher werden Zitronengrasbeeren in der traditionellen chinesischen Medizin zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet.

Von besonderem Interesse war die Einführung des Konzepts "Adaptogen" durch russische Wissenschaftler. Aufgrund seiner tonischen Eigenschaften ist es nur Ginseng unterlegen.

Zitronengras wird nach seinem lateinischen wissenschaftlichen Namen Schizandra genannt. In China ist es als "Beere mit fünf Geschmacksrichtungen" bekannt. Saftige Beeren schmecken süß, sauer, bitter, salzig und würzig.

Wo die Beschreibung wächst

Die chinesische Schisandra (Schisándra chinénsis) ist eine mehrjährige Laubrebe mit einer Höhe von 10 bis 15 Metern. In nördlichen Gebieten wächst es nicht höher als 4 Meter.

Die Blätter sind glänzend, elliptisch auf rötlichen Blattstielen. 3-5 cm breit und 5 bis 10 cm lang.

Sie blüht im späten Frühling oder Anfang Juni mit kleinen Blüten, die zu Beginn der Blüte weiß sind. Am Ende der Blüte wird es rosa.

Es blüht 10-14 Tage. Früchte, rote Beeren ähnlich wie Johannisbeeren, reifen im August.

Heimat Zitronengras ist China. Obwohl es in Korea, der Mongolei und Japan üblich ist. Wir wachsen in gemischten Laub- und Nadelwäldern im Fernen Osten, in Sachalin, im Altai-Territorium, auf den Kurilen, in der Primorje und im Chabarowsker Territorium.

Die heilenden Eigenschaften von Zitronengras waren den indigenen Völkern vor mehr als 2.000 Jahren bekannt. Nach den Daten, die unsere Zeit erreicht haben, wurde er während der Zeit des Gelben Kaisers in die Enzyklopädie der Heilkräuter aufgenommen.

Shen Nung Peno Tsao Jing, eine klassische Abhandlung zur chinesischen Kräutermedizin, beschreibt Schizandra als ein hochwertiges Kräutermedizin, das für eine Vielzahl von Krankheiten nützlich ist, insbesondere als Tonikum für die Nieren und die Lunge.

Darüber hinaus weisen andere Lehrbücher zur traditionellen chinesischen Medizin darauf hin, dass Zitronengras bei Husten, Nachtschweiß, Schlaflosigkeit, Durst und körperlicher Erschöpfung nützlich ist.

Nützliche Eigenschaften

Nährstoffe kommen in allen Teilen der Pflanze vor: Früchte, Blätter, Stängel, junge Triebe, Rinde.

Wissenschaftler haben diese erstaunliche Liane gut untersucht und in ihrer chemischen Zusammensetzung festgestellt:

Vitamine A, C, E, Komplex B;

Mineralien: Eisen, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Selen, Chrom, Silizium und andere;

Organische Säuren: Zitronensäure, Äpfelsäure, Weinsäure, Bernsteinsäure;

Schizandra wird nicht nur für seine Schönheit geschätzt, sondern auch für die einzigartigen vorteilhaften Eigenschaften, die die chemische Zusammensetzung für ihn bietet.

Die meisten fetten Öle und Stärkungsmittel kommen in den Samen der Pflanze vor. In der Rinde und den Blättern des ätherischen Öls, das einen zarten angenehmen Zitronenduft hat.

Verwendung in der Kosmetik und Parfümerie. Es:

Lignane und ihre Derivate machen etwa 50 Prozent aller chemischen Verbindungen aus, aus denen sie bestehen. Und in den Beeren fast 20 Prozent aller Wirkstoffe. Wissenschaftler haben mindestens 30 verschiedene Lignane identifiziert.

Diese Verbindungen, die auch als Phytoöstrogene bezeichnet werden, schützen die Leber vor Toxinen und fördern die Regeneration ihrer Zellen.

Zitronengras wird bei psychischem und physischem Stress sowie zur Stimulierung der Kräfte des gesamten Körpers verwendet. Die Verwendung von Zitronengras trägt bei zu:

Eine Abnahme des Zuckers (was besonders für Patienten mit Diabetes wichtig ist);

Verbessern Sie die Immunabwehr des Körpers;

Erhöhte Muskelkraft, Lungenkapazität.

In China hieß es vor Hunderten von Jahren Langlebigkeitsgras. Die Beeren unterstützen die Lebensfähigkeit der Zellen und machen sie zu einem hervorragenden Anti-Aging-Mittel.

Es wird angenommen, dass die Beeren alle drei grundlegenden Lebensenergien enthalten: Jing, Qi und Shen. Diese Lebensenergien stärken und verlängern das Leben.

Medizinische Eigenschaften

Zubereitungen auf der Basis von chinesischer Magnolie haben:

Es wird seit langem in der traditionellen Medizin sowohl in China als auch hier verwendet. In China sagt man, Zitronengras könne Herz und Verstand beruhigen. Beere mit fünf Geschmacksrichtungen:

Es unterstützt die Arbeit des Nervensystems;

Verhindert degenerative Erkrankungen des Nervensystems;

Es hat eine beruhigende Wirkung;

Lindert Stress und Depressionssymptome;

Es verbessert die Konzentration;

Schützt und restauriert die Leber;

Reinigt das Venensystem von Kalzium- und Fettansammlungen;

Normalisiert das Cholesterin im Blut;

Verhindert Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems;

Fördert die Muskelentspannung und lindert Krämpfe;

Heilt Magen-Darm-Geschwüre;

Verbessert den Stoffwechsel;

Steigert die Gesamtleistung des Körpers.

Wissenschaftler haben antimutagene und antioxidative Aktivität gegen freie Radikale identifiziert. Daher werden Studien zu möglichen Auswirkungen auf Tumoren durchgeführt.

Positive Ergebnisse wurden auch bei der Behandlung von Patienten mit Diabetes und HIV festgestellt.

Äußerlich angewendet bei Hautproblemen.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Zitronengras wird nicht nur in der traditionellen Medizin verwendet, sondern auch offiziell. Darauf basierende Medikamente werden eingesetzt zur Behandlung von:

Erkrankungen des Zentralnervensystems;

Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;

Niedriger Blutdruck;

Stoffwechselstörungen.

Zitronengraspulver wird verwendet, um die Sicht zu verbessern, einschließlich der Nacht. Daher wird es häufig den Fahrern empfohlen.

Rezepte der traditionellen Medizin

Aus dem Zitronengras verschiedene Mittel zubereiten. Die berühmteste Tinktur aus Samen und Tee.

Samen Tinktur

Für 1 Teil der Samen nehmen Sie 2 Teile 70 Prozent Alkohol. Bestehen Sie 14 Tage lang auf einem dunklen Ort.

Nehmen Sie die Tinktur sollte 25-30 Tropfen, verdünnt mit Wasser, dreimal täglich eine Stunde vor den Mahlzeiten oder 2-3 Stunden später sein.

Tinktur aus Beeren

Nehmen Sie 1 Teil reife Beeren 5 Teile Wodka oder 50 Prozent Alkohol. Bestehen Sie 10 Tage an einem dunklen Ort und belasten Sie.

Beeren ein zweites Mal mit verdünntem Alkohol (10-20 ml) gießen und 10 Tage darauf bestehen. Nach dem Sieben beide Tinkturen mischen und mit destilliertem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnen.

Zweimal täglich 20-40 Tropfen vor den Mahlzeiten gegen Kopfschmerzen, Depressionen, Schlaflosigkeit und Schwindel einnehmen. Empfangsdauer - 2 Wochen.

Aufguss von Beeren

Einen Esslöffel getrocknete Beeren mit einem Glas kochendem Wasser brauen und 6 Stunden ziehen lassen. Sie können in einer Thermoskanne tun.

Nach dem Abseihen zweimal täglich 1 Esslöffel einnehmen.

Zitronengrasbrühe

Zum Abkochen nehmen Sie getrocknete Beeren, Blätter, Triebzweige. Rohstoffe werden zerkleinert und gemischt.

Nehmen Sie für ein Glas Wasser 1 Teelöffel. Zum Kochen bringen und 2 Minuten kochen lassen.

Vom Herd nehmen und eine halbe Stunde darauf bestehen, mit einem Deckel abgedeckt.

Eine Abkochung der Samen wird im Verhältnis zu 1 Teil des Samens 10 Teilen Wasser hergestellt. 2 Minuten kochen lassen und eine halbe Stunde darauf bestehen. Dann durch Gaze oder kleines Sieb filtern.

Tee mit Zitronengras

Tee mit Blättern, Beeren, Zweigen gebraut. Rohstoffe können separat gemischt oder gebraut werden.

Nehmen Sie 10-15 Gramm Zitronengras und gießen Sie 1 Liter heißes Wasser. Bestehen Sie darauf und trinken Sie, falls gewünscht, Honig oder Zucker.

Brauen ist besser in einem Kessel oder einem Glas, aber nicht in einer Thermoskanne.

Sie trinken Tee, um die Immunität zu stärken, als Stärkungsmittel.

Ernte und Lagerung

Die Beeren werden nach vollständiger Reifung geerntet. Sie können unter einem Baldachin in der Luft, in einem elektrischen Trockner oder in einem Ofen trocknen. Die Temperatur sollte 40-60 Grad nicht überschreiten.

Blätter, junge Zweige werden in einer Phase intensiven Wachstums geerntet.

Die Blätter werden im Schatten getrocknet. Die Zweige müssen zuerst in kleine Stücke geschnitten und getrocknet werden.

Wie alle medizinischen Rohstoffe in einem Karton oder in Papiertüten aufbewahren.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Um negative Folgen bei der Anwendung von Präparaten auf der Basis von chinesischer Magnolie zu vermeiden, sollten Sie vor der Anwendung einen Arzt konsultieren.

Da Zitronengras tonisierende Eigenschaften hat, müssen Sie es einige Stunden vor dem Zubettgehen einnehmen. Besser morgens.

Die Verwendung ist kontraindiziert bei:

Erkrankungen des Zentralnervensystems;

Erhöhter Hirndruck;

Erhöhte Magensekretion;

Eine individuelle Unverträglichkeit ist möglich.

Die Aufnahme ist für schwangere Frauen und Kinder unter 12 Jahren kontraindiziert.

Lemongrass Chinese ist nicht nur eine schöne Pflanze, die jeden Garten schmücken wird, sondern auch nützlich. Wenn möglich, bewahren Sie es in Ihrem Garten auf.

Chinesische Magnolie sieht aus, wächst und was nützlich ist

http://ekolekar.com/limonnik-kitajskij.html

Nützliche Eigenschaften der chinesischen Schizandra, Darreichungsformen und Verwendung

Zitronengras Chinesisch

Mehrjährige holzige Rebe mit tonisierenden Eigenschaften. Es wird in der Volks- und traditionellen Medizin geschätzt, die in der Pharmakologie weit verbreitet ist. Vorteilhafte Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System, die Atemwege, stimuliert das zentrale Nervensystem, erhöht die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen von Schizandra Chinese wurden vor 15 Jahrhunderten entdeckt. Seine Heilkraft wurde durch Zufall entdeckt und in Bezug auf die tonisierenden Eigenschaften steht die Pflanze nach Ginseng an zweiter Stelle. In China gibt es viele Legenden und Überzeugungen, die mit dieser Rebe verbunden sind. Aus dem Chinesischen übersetzt sein Name wörtlich "Beere mit fünf Geschmacksrichtungen". Warum so? Denn in der Anlage wurden tatsächlich 5 Geschmacksrichtungen nach chinesischer Tradition gesammelt. Das Fleisch ist sauer, die Samen sind bitter und scharf, die Fruchtschale ist süß und die zubereitete Medizin ist salzig. Der russische Name "Zitronengras" spiegelt eine weitere Besonderheit dieser Pflanze wider - ihren angenehmen Zitronenduft, der von Früchten, jungen Trieben und Blättern ausgeht.

Eigenschaften Lemongrass Chinese

In Russland untersuchte in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts der bekannte Botaniker N. S. Turchaninov diese Pflanze, Ende des 19. Jahrhunderts beschrieb der Botaniker VL Komarov die Liane. Er interessierte sich nicht nur für biologische Merkmale, sondern auch für die Verwendung von Zitronengras. Der Wissenschaftler lebte unter den fernöstlichen Nanai, schrieb Geschichten über wundersame Heilungen auf und untersuchte die Eigenschaften der Behandlung mit Früchten und Blättern von Weinreben. Klinische Versuche mit dieser Heilpflanze wurden jedoch erst während des Großen Vaterländischen Krieges durchgeführt. Es ist bekannt, dass die Pflanze verwundeten Soldaten in Krankenhäusern zur raschen Genesung übergeben wurde.

Anbaufläche

In freier Wildbahn wächst die Liane in Korea, China und Japan. Es ist auch im Fernen Osten gut akklimatisiert, daher erhielt es einen anderen Namen - Far Eastern Schizandra. Dies ist die gleiche Art von Pflanze. Es ist auf der Insel Sachalin in der Region Amur auf den Kurilen an der Küste der Tatarenstraße zu sehen. Liana wächst in Nadelbäumen (meist in Zedern) und Laubwäldern. Er liebt die Täler der Gebirgsflüsse, Kanten, Lichtung, Schneiden. Sie werden sie nicht in den Auen treffen, auf überfluteten Böden. Die Pflanze kann auf höherem Boden gesehen werden (nicht höher als 600 m). Es gehört zu den lichtliebenden Pflanzen, trotzt aber einer langfristigen Verdunkelung. Wächst normalerweise in Gruppen und bildet mit der Zeit dicke Büsche.

In anderen Regionen Russlands wird Zitronengras an botanischen Stationen als Zierpflanze angebaut. Erfahrene Gärtner bauen es nicht nur für Schönheitszwecke an, sondern auch für medizinische Zwecke. Darüber hinaus ist die Pflanze eine gute Honigpflanze.

Botanische Beschreibung

Wie sieht chinesisches Zitronengras aus? Dies ist eine mehrjährige holzige Rebe, die eine Höhe von 15 m und mehr erreichen kann. In den nördlichen Regionen wachsen frostresistente Unterarten mit einer Höhe von bis zu 4 m, in deren Nähe sich Lianen um hohe Baumstämme winden. Die Haupttriebe sind dunkelbraun, rau und haben einen Durchmesser von bis zu 2 cm. Die jungen Triebe sind glatt und haben eine gelbliche Rinde. Die Blätter von Zitronengras haben eine elliptische Form, erreichen eine maximale Länge von 10 cm und eine Breite von 5 cm. Man erkennt die Pflanze leicht an den schönen, leuchtend roten Früchten, die in einem bis zu 10 cm langen Pinsel gesammelt sind.

Was ist Krim-Zitronengras?

Die Pflanzen Chinese Schizandra und Crimean Schizandra haben nichts gemeinsam. Krim-Zitronengras wird Krim-Eisengras oder Tatar-Tee, Hirten-Tee genannt. Dies ist ein Kraut mit hellgelben Blüten. Beim Brauen bekommt das Gras einen ausgeprägten Zitronengeschmack und -geruch (daher der Name). Es kommt nur auf der Krim vor und gilt auch für Heilpflanzen. Verwendet als Wundheilung, entzündungshemmend und Stärkungsmittel. Kräuterbrühen und Kräuteraufgüsse stärken das Immunsystem, die Einheimischen trinken sie, um Atemwegserkrankungen vorzubeugen.

Chemische Zusammensetzung

Nährstoffe kommen in verschiedenen Teilen der Pflanze vor - in Früchten, Blättern, Stängeln, jungen Trieben, Rinde. Es gibt viele organische Säuren und Vitamine der Gruppe B, Vitamin C, Ballaststoffe und Spurenelemente in Zitronengras. Die meisten fetten Öle und Stärkungsmittel kommen in den Samen der Pflanze und in der Rinde und den Blättern vor - viele ätherische Öle.

Heilwirkung

Was sind die heilenden Eigenschaften von Schizandra Chinese?

  • Tonic und Tonic. Zubereitungen auf Zitronengrasbasis stimulieren die Nervenaktivität, das Herz und das Atmungssystem. Dies ist auf eine Substanz namens Schizandrin zurückzuführen, die das Zentralnervensystem erregt.
  • Immunstimulierend. Die in der Pflanze enthaltenen Substanzen stärken das Immunsystem. Tinkturen und Abkochungen, die in der kalten Jahreszeit zur Vorbeugung von SARS, Grippe und Erkältungen verwendet werden können.
  • Psychostimulans. Diese Heilpflanze stärkt nicht nur die körperliche Leistungsfähigkeit, sondern auch die geistigen Ressourcen des Körpers, verbessert die geistige Leistungsfähigkeit und das Gedächtnis, lindert Müdigkeit, Apathie und Schläfrigkeit.
  • Adaptogen. Es hilft dem Körper, sich an schwierige Umgebungsbedingungen anzupassen - hohe Berge, in kaltem oder heißem Klima. Wie Ginseng und Eleutherococcus stärkt diese Pflanze die physische Kraft bei hohen Belastungen. Sie wird Sportlern, Kletterern, Touristen, Militärs sowie Menschen mit physisch schwierigen und gefährlichen Berufen empfohlen.
  • Verbessert den Stoffwechsel. Die Pflanze enthält biologisch aktive Substanzen, die den Stoffwechsel im Körper positiv beeinflussen. Zitronengras senkt den Blutzuckerspiegel und verbessert die Durchblutung.
  • Zitronengras erhöht oder senkt den Blutdruck? Einige Kräuterkenner schreiben über die regulierende Funktion von Schizandra, das heißt, es reguliert den Blutdruck: Wenn nötig, erhöht und senkt es die peripheren Gefäße und erweitert sie. In anderen Quellen wird erwähnt, dass Beeren unter vermindertem Druck und Samen getrunken werden - bei erhöhten. In der dritten Ausgabe schreiben sie, dass Zitronengras nur unter vermindertem Druck getrunken wird. Aber Sie müssen sich auf die medizinische Sicht verlassen. Die Gebrauchsanweisung für Zitronengras weist darauf hin, dass das Medikament den Blutdruck erhöht und bei asthenischem Syndrom, dh bei Zusammenbruch und vermindertem Druck, wirksam ist.

Die Anweisungen erwähnen selten die sekretorische Funktion von Schizandra. Es kann bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts (insbesondere bei Gastritis mit niedrigem Säuregehalt) angewendet werden, um die Verdauung zu normalisieren und die Darmmotilität zu verbessern.

Indikationen

Welche Krankheiten, Symptome und Beschwerden sind in der Indikationsliste für die Verwendung von chinesischer Magnolienrebe enthalten?

  • Asthenie und chronisches Müdigkeitssyndrom.
  • Neurose.
  • Schwache Stressresistenz.
  • Harte körperliche Arbeit.
  • Emotionaler Stress.
  • Sexuelle Dysfunktion bei Männern aufgrund von Nerven.
  • Vegetative Dystonie.
  • Prävention von viralen Atemwegserkrankungen.
  • Verminderte Sehschärfe.

Phytopräparate werden auch in komplexen Therapien verschrieben, um den Körper nach schweren Krankheiten wiederherzustellen.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen Schizandra Chinese:

  • etwaige Infektionen in der akuten Phase;
  • chronische Erkrankungen der Leber, Nieren, des Herzens;
  • psychische Störungen;
  • nervöse Erregung, Schlaflosigkeit;
  • angeborene Pathologien des Zentralnervensystems;
  • Epilepsie, Krämpfe;
  • Kopfverletzungen, erhöhter Hirndruck;
  • Hypertonie;
  • individuelle Unverträglichkeit, allergische Reaktion.

Es sollte auf die medizinische Wechselwirkung der Pflanze mit anderen Arzneimitteln geachtet werden. Es wird nicht empfohlen, es mit solchen Medikamenten einzunehmen:

  • Analeptika;
  • Stimulanzien des Nervensystems (dies schließt auch die Kräuterpräparate von Ginseng und Eleutherococcus ein);
  • Antipsychotika;
  • Hypnotika;
  • Beruhigungsmittel.

Alkohol, Kaffee und starker Tee sind im Verlauf der Therapie ebenfalls kontraindiziert. Zitronengras kann gesundheitsschädlich sein, die Wirkung anderer Medikamente verstärken oder umgekehrt die therapeutische Wirkung beeinträchtigen.

Chinesisches Zitronengras in der Pharmakologie und der traditionellen Medizin

Die weit verbreitete Verwendung von Schisandra Chinese in der Pharmakologie und der traditionellen Medizin bestätigt erneut den medizinischen Wert dieser Pflanze. Welche Freisetzungsformen dieser pflanzlichen Rohstoffe gibt es in der Pharmakologie? Welche Medikamente können zu Hause daraus hergestellt werden?

Dosierungsformen

  • Pillen Die Zusammensetzung des Arzneimittels - Zitronengrasfruchtextrakt und Flavonoid-Komplex "Terra-Pflanze". Tabletten werden als mildes Tonikum empfohlen. Dank Flavonoiden normalisiert dieses pflanzliche Mittel die Herzfrequenz, den Blutdruck, stärkt die Wände der Kapillaren und stimuliert die Arbeit der Nebennierenrinde. Die Tabletten werden in 500 und 900 mg hergestellt, sie müssen resorbiert werden, damit der Pflanzenextrakt effizienter resorbiert wird. Zulässige Rate - 1 Tablette 2-3 mal pro Tag. Die Behandlung dauert nicht länger als 4 Wochen.
  • Sirup Neben chinesischem Zitronengras sind Hagebuttenextrakt und Vitamin C Bestandteil der Zubereitung.Dieses adaptogene Mittel kann einmal täglich in der folgenden Dosierung eingenommen werden: zur Behandlung - 30 ml (2 EL), zur Vorbeugung - 15 ml (1 EL). Die Behandlungsdauer sollte 3 Wochen nicht überschreiten, prophylaktisch kann der Sirup nicht mehr als 4 Mal pro Jahr getrunken werden. Das Phytopräparat ist in Flaschen zu 150 ml erhältlich und kann 2 Jahre gelagert werden.
  • Pulver. Die Chinesen haben einen effektiven Weg gefunden, die Früchte des Zitronengrases zu verarbeiten und anzuwenden - sie stellen daraus Pulver her und exportieren sie nach Europa. Dieser medizinische Rohstoff kann in China bestellt werden. Es wird nicht empfohlen, große Mengen an Rohstoffen zu kaufen, da es in dieser Form schneller an Heilkraft verliert. Pulver kann in trockener Form eingenommen werden, und Sie können in Form von Abkochungen brauen und trinken.
  • Tinktur. Dies ist die gebräuchlichste Darreichungsform, die ohne Rezept in einer russischen Apotheke gekauft werden kann. Dieses Medikament wird aus Zitronengrassamen hergestellt, die zu 95% aus Alkohol bestehen. Es gibt Freisetzungsformen von 25 und 50 ml. Tinktur wird häufig zur Behandlung des asthenischen Syndroms verschrieben. Das Medikament wirkt schnell - nach 30-40 Minuten spüren Sie einen Anstieg an Kraft und Vitalität, steigern die körperliche Aktivität, Leistungsfähigkeit und verbessern die Stimmung. Wirksames Medikament für 4-6 Stunden. Zulässige Einzeldosis für Erwachsene - 25 Tropfen. Die Tinktur kann zwei- oder dreimal täglich 25 Tage lang getrunken werden. Lesen Sie mehr über die Infusion von Schisandra Chinese, lesen Sie unseren anderen Artikel.
  • Früchte. Getrocknete Beeren-Creepers können in der Apotheke gekauft werden. Wie brau ich Obst? Aus ihnen können Sie Wasseraufgüsse, Tees, Abkochungen, Sirupe, Kompotte zubereiten. Auch aus den trockenen Früchten machen Alkoholtinkturen.
  • Das Öl. Das ätherische Öl von Schisandra Chinese wird in der Kosmetik und Aromatherapie verwendet, oft als Massageöl in Kombination mit anderen Ölen. Das Medikament spendet Feuchtigkeit, regeneriert, strafft die Haut und hat Anti-Aging-Eigenschaften. Das Öl wird auch Cremes, Lotionen, Seifen zugesetzt.
  • Kräutertee. In seiner Zusammensetzung sind neben Zitronengras auch Hagebutten und Rhizomtee kopechnik enthalten. Dieses Medikament heißt "Zitronengras mit Kräutern". Es gibt ein weiteres pflanzliches Heilmittel namens „Blaubeermischung“, das Folgendes umfasst: Heidelbeerfrüchte, Heckenrose, Zitronengras, schwarze Apfelbeere sowie Blütenblätter einer sudanesischen Rose. Wie brauen und Kräutertee nehmen? Ein Filterbeutel Tee wird mit einem Glas kochendem Wasser übergossen und 15 Minuten lang aufgegossen. Morgens und nachmittags eine halbe Tasse trinken.

Wie man zu Hause kocht

Die Verwendung von Zitronengrasbeeren zu Hause - die vielfältigsten. Beeren können nicht nur behandelt, sondern auch verwöhnt werden. Natürlich wissen die Bewohner des Fernen Ostens am besten, wie kompliziert die Verwendung dieser Pflanze beim Kochen ist. Aus den Früchten von Zitronengras werden hier Tees, Kompotte, Gelees, Marmeladen, Saft und hausgemachter Wein hergestellt. In der Region Primorsky und in der Region Chabarowsk wird beispielsweise industriell hergestellter Zitronengrassaft hergestellt, der dann in der Pharmakologie verwendet wird. Und in der Süßwarenindustrie wird die Füllung für Süßigkeiten aus dem Fruchtfleisch von Beeren verwendet.

  1. Gießen Sie 1 EL. ein Löffel getrockneter Zitronengrasbeeren mit einem Glas kochendem Wasser.
  2. Bestehen Sie auf 1 Stunde.
  3. Belastung.

Diese Wasserinfusion kann dreimal täglich auf einem Esslöffel eingenommen werden.

Zubereitung von Alkoholtinkturen

  1. Nehmen Sie 2 EL. Löffel getrockneter Früchte der chinesischen Magnolie.
  2. Gießen Sie in 10 EL. Löffel Wodka (Alkohol 40%).
  3. Bestehen Sie für 7 Tage an einem warmen Ort.

Nehmen Sie die Tinktur von 30 (maximale Dosis) Tropfen 2 oder 3 Mal am Tag und spülen Sie sie mit Wasser ab. Die Behandlung dauert einen Monat.

  1. Einen Teelöffel trockenes Zitronengras in ein Glas kochendes Wasser gießen.
  2. 3-5 Minuten im Wasserbad halten.
  3. Bestehen Sie 20 Minuten, belasten.

Die Brühe kann 2-3 mal am Tag mit einem Esslöffel getrunken werden. An einem kalten Ort nicht länger als einen Tag lagern.

Zitronengras-Kompott-Rezept

  1. Frisches Zitronengras waschen und schälen.
  2. 0,5-Liter-Gläser einfüllen.
  3. Mit kochendem Sirup aus Zucker und Wasser (1: 1) füllen.
  4. Pasteurisieren Sie im Ofen bei 90 ° C für 10-15 Minuten.
  5. Verschließen Sie die Gläser fest.

Im Kompott bleiben trotz der Wärmebehandlung die nützlichen Eigenschaften der Pflanze erhalten.

  1. Nehmen Sie 1 EL. Esslöffel getrocknete Stiele, Rinde, Zitronengrasblätter.
  2. 1 Teelöffel grünen Tee dazugeben.
  3. Füllen Sie mit Liter kochendem Wasser.
  4. Bestehen Sie nicht länger als 5 Minuten.

Sie können den ganzen Tag über trinken und dem Tee Honig hinzufügen. Dies ist ein gutes Werkzeug zur Vorbeugung von SARS.

Die Samen von Schisandra Chinese enthalten die meisten Nährstoffe, Stimulanzien. Für die Zubereitung von konzentrierten Tinkturen und Abkochungen nehmen Sie daher genau die Samen und für eine weichere Wirkung können Sie Beeren, Stängel und Blätter der Liane brauen.

Nützliche Eigenschaften der chinesischen Schizandra sind in der Pharmakologie und der traditionellen Medizin gut untersucht. Die Pflanze ist in erster Linie wertvoll Tonikum, adaptogene Wirkung. Aus diesen medizinischen Rohstoffen bereiten Sie Tinkturen, Tees, Sirupe, Abkochungen, Kompotte vor. Aufgrund der starken stimulierenden Wirkung sollte Zitronengras nur auf ärztliche Verschreibung eingenommen werden.

http://herbalpedia.ru/catalog/limonnik-kitajskij/

Nützliche Eigenschaften und Verwendung in der Medizin der chinesischen Schizandra

Lemongrass Chinese - eine der Arten der Gattung Lemongrass, eine mehrjährige Liane aus der Familie Limonnik. Das natürliche Verbreitungsgebiet umfasst Japan, China, Korea, Fernost und Sachalin. Als Pflanze mit dekorativen und medizinischen Eigenschaften wird sie erfolgreich in Gärten, Hütten und Gehöften angebaut und in vielen Ländern in industriellen Mengen kultiviert.

In der östlichen Volksmedizin wird Zitronengras seit der Antike Chinas zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet und steht nach Ginseng in seiner Beliebtheit an zweiter Stelle. Es enthält viele Vitamine und Mineralien, hat eine tonisierende Wirkung, stärkt, erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen unerwünschte Wirkungen, hilft bei den Erkrankungen der Atemwege, des Nervensystems und des Herz-Kreislauf-Systems, ist wirksam bei der Behandlung von Infektionskrankheiten. Die Pflanze hat viele beliebte Namen erhalten, darunter die mandschurische Schisandra, die Beere mit fünf Geschmacksrichtungen, die fernöstliche Schizandra, die chinesische Shizandra usw.

Botanische Beschreibung

Zitronengras photophil, wächst gut in Wäldern, entlang von Flussufern, auf Waldlichtungen und Waldrändern, entlang von Waldwegen. Die Pflanze ist frostbeständig, aber sehr feuchtigkeitsintensiv. Es ist schlecht, was übermäßige Trockenheit und reichliche Feuchtigkeit angeht, bevorzugt es entwässert zu werden, reich an organischen Verbindungen des Bodens. Fortpflanzung hauptsächlich vegetativ, Rhizome und Stecklinge, Fortpflanzung durch Samen ist ebenfalls möglich.

Die Länge der Zitronengraskriechpflanze beträgt im Durchschnitt 6 bis 8 m, sie kann jedoch auch 15 m erreichen, da sie wächst und sich um nahegelegene Büsche und Baumstämme wickelt und diese als Stütze verwendet. Kornisches Rhizom mit zahlreichen zufälligen Wurzeln. Der Stängel ist bis zu 2 cm im Durchmesser verzweigt und von oben mit Rinde bedeckt, die bei jungen Pflanzen glatt, glänzend und gelblich ist und bei alten Pflanzen faltig, schuppig und dunkelbraun.

Interessant: Chinesisches Zitronengras ist ein dekorativer Wert, insbesondere während der Blüte und des Auftretens von Früchten. Es wird für die Landschaftsgestaltung verwendet und schmückt die Wände von Häusern, Bögen und Lauben. Durch die Art des Wachstums ist es der Rebe ähnlich.

Die Blattanordnung ist neben, die Blätter sind fleischig, gehen von 2–3 cm langen rosaroten Blattstielen aus.Die Klinge von 10 cm mal 5 cm hat eine elliptische, nach oben spitze Form mit einer keilförmigen Basis. Die Blätter sind auf der Oberseite dunkelgrün und auf der Unterseite heller, die Ränder sind nicht gut gezackt. Die Blätter der Pflanze und ihre anderen Teile geben beim Reiben ein ausgeprägtes Zitronenaroma ab, da die Zusammensetzung ätherische Öle enthält.

Pflanze einhäusig. Zitronengras blüht im Mai und Juni. Die Blütezeit dauert 2 - 3 Wochen, während männliche Blüten früher blühen als weibliche. Die Blüten sind klein auf dünnen langen herabhängenden Stielen, weiß oder blassrosa mit einem angenehmen Duft. Die Blütenhülle ist einfach, 6 bis 9 Pentacles mit einem Durchmesser von ca. 2 cm. In den männlichen Blüten sind 5 - 7 Staubblätter in der Säule verwachsen, und in den weiblichen Blüten befinden sich zahlreiche Stempel auf dem länglichen Gefäß.

Die Früchte beginnen im August zu reifen. Nach dem Ende der Blüte werden die Pflanzen des Gefäßes stark herausgezogen und verwandeln sich in einen bis zu 8 cm langen Stachel (polygonal), der aus 20-50 saftigen orangeroten Früchten mit einer Kugelform und einem Durchmesser von bis zu 1 cm besteht 3 mm braun, gelb oder braun. Die Früchte haben einen spezifischen, würzigen, sauren, bitteren Geschmack und Zitronengeruch.

Chemische Zusammensetzung

Alle Teile von Schisandra Chinese enthalten Wirkstoffe, die es als Heilpflanze hochwirksam machen. Als medizinische Rohstoffe werden Blätter, Rinde, Samen und Früchte der Pflanze verwendet.

Blätter fanden große Mengen der wichtigsten Makro - und Mikronährstoffe. Darunter sind Kalzium, Magnesium, Kalium, Kupfer, Eisen, Zink, Jod, Nickel usw. Die Früchte der Pflanze sind reich an Vitaminen der Gruppen B, E und C, organischen Säuren (Apfelsäure, Zitronensäure, Weinsäure), Polysacchariden, Mineralien (Zn, Cu, Fe, Mn, Ni, P, K, S, Ti usw.), Tannine, Flavonoide, Saponine.

Alle Pflanzenteile enthalten ätherische Öle unterschiedlicher Zusammensetzung. Ihre Anzahl ist in der Rinde (bis zu 3,2%) und den Samen (bis zu 2%) der Pflanze am höchsten. Die Hauptbestandteile des ätherischen Öls der Rinde sind Sesquiterpene, Aldehyde und Ketone.

Interessant: Das ätherische Zitronengrasöl mit einem angenehmen zarten Zitronenduft wurde in der Parfümerie, Seifenherstellung und Kosmetik verwendet.

In den Samen der Pflanze befinden sich Harze, Catechine, Anthocyane, Tannine, ätherische und fette Öle, deren Anteil 33% erreicht. Fettes Samenöl ist eine viskose Flüssigkeit von goldgelber Farbe, die aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung eine Mischung aus Glyceriden von Linolsäure, Ölsäure und anderen Fettsäuren ist. Die meisten vorteilhaften Eigenschaften von Zitronengrassamen beruhen auf dem Vorhandensein der Schizandrin-Verbindung in ihrer Zusammensetzung, die eine ausgeprägte tonisierende Wirkung auf den Körper ausübt, indem sie die Erregbarkeit des Zentralnervensystems erhöht und eine stimulierende Wirkung auf das Herz und das Atmungssystem ausübt.

Nützliche Eigenschaften

Die wichtigsten heilenden Eigenschaften von Zitronengras sind seine adaptogene, tonisierende und stimulierende Wirkung bei geistiger Müdigkeit, erhöhter körperlicher Anstrengung, intensivem Sport, nervöser Erschöpfung, Depression und asthenischem Syndrom. Ein wichtiges Merkmal der Pflanze ist, dass sie keine nervösen Erregungen und Schlafstörungen verursacht. Produkte aus Schizandra Chinese haben folgende Auswirkungen auf den Körper:

  • Erhöhen Sie die Erregung in der Großhirnrinde;
  • stimulieren das zentrale Nervensystem und das Herz-Kreislauf-System;
  • die Sehschärfe erhöhen, die Anpassung der Augen an die Dunkelheit verbessern;
  • Reduzieren Sie die Konzentration von Glukose im Blut;
  • eine gefäßerweiternde Wirkung auf periphere Gefäße haben;
  • eine ausgeprägte bakteriostatische Wirkung gegen Escherichia coli, Pneumokokken und Ruhramöben aufweisen;
  • die Konzentration steigern und geistige Aktivität aktivieren;
  • wirken choleretisch, normalisieren die sekretorische Aktivität des Magens;
  • Erhöhen Sie die Beständigkeit gegen schädliche Faktoren.

Zitronengrasbeeren haben nützliche Eigenschaften. Ihre Tinktur ist wirksam zur Behandlung und Vorbeugung von Erkältungen, Grippe und anderen akuten Infektionen der Atemwege. Sie wird als allgemeines Stärkungsmittel in der Erholungsphase nach schweren Krankheiten eingesetzt. Mittel aus den Früchten und Samen der Pflanze lindern Müdigkeit und steigern die Vitalität, verleihen dem Menschen Kraft und Stärke. Aufgrund des hohen Ascorbinsäuregehalts wirken Zitronengrasbeeren als Antiszintisierungsmittel.

Es ist interessant: Jäger in Fernost nahmen die getrockneten Früchte von Zitronengras oft auf Reisen mit. Dieses Werkzeug erhöhte ihre Ausdauer, hatte eine tonisierende und erfrischende Wirkung, und nur eine Handvoll Beeren erlaubte ihnen, den ganzen Tag ohne Essen zu jagen.

Mittel auf der Basis von Zitronengras zur Behandlung von Hypotonie und Gefäßdystonie. Sie sind wirksam bei Erkrankungen der Atemwege (Pneumonie, Tuberkulose, Asthma bronchiale, Bronchitis), Magen-Darm-Trakt (Hypo- und Hyperacid-Gastritis), Leber, Niere, Anämie und anderen Erkrankungen, bei denen eine Person eine allgemeine Schwäche und Müdigkeit aufweist. Die Pflanze wird in der Volksmedizin zur Behandlung von leichtem Diabetes eingesetzt. Es verbessert die Prozesse der Zellatmung, insbesondere im Gehirn und Rückenmark, Leber und Muskelgewebe, aktiviert die Arbeit einiger Enzyme.

Chinesisches Zitronengras wird bei Psoriasis, infektiösen und allergischen Hautkrankheiten, nicht heilenden Wunden und trophischen Geschwüren eingesetzt.

Die Tinktur von Pflanzensamen ist nützlich, um die Leistung zu verbessern, unangenehme Symptome der Menopause und des prämenstruellen Syndroms zu lindern und sexuelle Schwäche vor dem Hintergrund von Störungen des Nervensystems und geistiger Erschöpfung als Hilfsmittel zur Aufrechterhaltung von Kraft und Konzentration bei schwerer körperlicher und geistiger Arbeit zu nutzen.

Chinesische Zitronengraszubereitungen in Form von Kapseln mit einem Pflanzenextrakt oder einer Alkoholtinktur aus Samen sind in der Apotheke erhältlich.

Zitronengras-Chinesen fanden Verwendung beim Kochen. Bereiten Sie aus seinen Beeren kräftigende und erfrischende Fruchtgetränke und Fruchtgetränke sowie Sirupe, Küsse, Marmeladen, Konfitüren und Marmeladen zu. Einige Süßwaren verwenden sie als Zusatz zu Marmeladen-, Schokoladen- und Bonbonfüllungen. Saft aus den Beeren gepresst und Wein machen. In getrockneter Form werden sie als Gewürz für Tee- und Alkoholtinkturen verwendet. Die Blätter der Pflanze werden manchmal beim Einlegen von Gurken, Tomaten und Pilzen hinzugefügt.

Zitronengras hat wohltuende Eigenschaften für die Haut. Seine Extrakte sind in der Zusammensetzung von straffenden und feuchtigkeitsspendenden Masken und Cremes für Hände und Gesicht enthalten.

Aufbereitung von Rohstoffen

Die Ernte der reifen Früchte von Zitronengras beginnt im September und dauert bis zum Frost. Streichen Sie dazu mit einem Messer, einer Schere oder einer Schere behutsam geschnittene Beeren ein, legen Sie sie in Körbe, Fässer oder Emailwaren und versuchen Sie, sie nicht zu zerdrücken. Dann werden sie aussortiert, Zweige des Schwammes und andere Verunreinigungen abgetrennt. Die Trocknung erfolgt im Freien unter einem Baldachin im Schatten oder in einem speziellen Trockner. Die Lagerung von getrockneten Zitronengrasfrüchten ist zwei Jahre lang zulässig.

Um die Samen der frischen Beeren zu kneten, drücken Sie den Saft, der für Lebensmittelzwecke verwendet wird, vorsichtig aus. Die restliche Masse wird mit Wasser gewaschen, um die Samen von den Beerenschalen zu trennen. Zum Trocknen sollten die Samen zuerst an der Luft, dann in Trocknern bei einer Temperatur von nicht mehr als 60 ° C und in Papiertüten gelagert werden.

Warnung: Verzinkte Eimer sollten nicht zum Aufnehmen von Zitronengrasbeeren verwendet werden, da der Kontakt mit ihnen zu deren Oxidation führen kann.

Die Blätter und Triebe der Pflanzen sammelten sich im August und schnitten sie mit einer Schere. Dann werden sie in kleine Stücke geschnitten, in einer dünnen Schicht auf einem Tuch oder Papier ausgebreitet und unter freiem Himmel unter einem Baldachin getrocknet, wobei sie sich gelegentlich umdrehen.

Applikationsmethoden

Aus den Blättern, Samen und Früchten der chinesischen Schisandra bereiten sie in der traditionellen Medizin alkoholische Tinkturen, Wasseraufgüsse und gebrauten Tee zu. In Anbetracht der anregenden und tonisierenden Wirkung der Pflanze wird nicht empfohlen, abends Produkte daraus zu entnehmen.

Tinktur aus Früchten

Um eine Alkoholtinktur aus Zitronengrasbeeren in einem hermetisch verschlossenen Behälter aus dunklem Glas zu erhalten, wird mit 70% Alkohol im Verhältnis 1 zu 5 gemischt, dh für 20 g Trockenobst werden 100 ml Alkohol genommen. Falls erforderlich, um ein größeres Tinkturvolumen zu erhalten, erhöhen sich diese Mengen proportional. Die Mischung muss 10 Tage lang an einem dunklen Ort aufbewahrt und durch ein Käsetuch filtriert werden. Die restlichen Beeren auf Gaze geben Sie 10 ml Alkohol nach, bestehen Sie auf der gleichen Anzahl von Tagen wie beim ersten Mal und filtern Sie. Die beiden erhaltenen Infusionen werden vereinigt und zweimal mit destilliertem Wasser verdünnt. Verwenden Sie 2,5 ml zwei- oder dreimal täglich bei Schwindel, Kopfschmerzen, Depressionen und asthenischem Syndrom.

Tee mit Zitronengras zur Stärkung des Immunsystems

Aus den getrockneten Blättern, Rinden und jungen Trieben der Pflanze können Sie einen köstlichen aromatischen Tee zubereiten, der die positiven Eigenschaften von Zitronengras zeigt. Zum Aufbrühen werden 10-15 g Pflanzenmaterial über 1 Liter kochendes Wasser gegossen und 4 Minuten stehen gelassen. Ein solches Getränk bei regelmäßiger Anwendung stärkt das Immunsystem und erhöht die Widerstandskraft des Körpers gegen infektiöse Krankheitserreger. Zitronengrasblätter werden in kleinen Mengen und bei der Zubereitung von gewöhnlichem schwarzem oder grünem Tee zugesetzt.

Tinktur aus Samen und Beeren

Vorsicht Maßnahmen

Wie alle Heilkräuter hat Chinese Schizandra nicht nur medizinische Eigenschaften, sondern auch Kontraindikationen. Darauf basierende Medikamente können nicht für Kinder, schwangere und stillende Frauen und Personen mit folgenden gesundheitlichen Problemen eingenommen werden:

  • Schlaflosigkeit, Schlafstörung;
  • erhöhter arterieller und intrakranieller Druck;
  • Herzanomalien;
  • erhöhte Erregbarkeit des Zentralnervensystems;
  • chronische Lebererkrankung;
  • Epilepsie;
  • Magengeschwür.

Zu den Nebenwirkungen bei der Verwendung von Zitronengras zählen mögliche Kopfschmerzen, allergische Reaktionen, Herzklopfen, erhöhter Druck, Störungen im Magen-Darm-Trakt.

Wichtig: Bevor Sie mit der Behandlung von Volksheilmittelkrankheiten aus Früchten, Samen oder Blättern von Schisandra beginnen, berücksichtigen Sie deren vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen. Wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt, der das Verhältnis der zu erwartenden therapeutischen Wirkung und der jeweils möglichen Risiken richtig einschätzt.

Über die medizinischen Eigenschaften und den Anbau von Zitronengras:

http://priroda-znaet.ru/limonnik-kitayskiy/

Heilende Eigenschaften und Kontraindikationen der chinesischen Schizandra

Es ist schwer, leuchtend grüne Lianen mit roten Beeren auf den Gartengrundstücken zu bemerken, die Lauben oder verschlungene vertikale Stützen schmücken. Diese Pflanze wird in unserem Gebiet nicht nur wegen ihrer Schönheit, sondern auch wegen ihrer Nützlichkeit für den Menschen kultiviert. Zitronengras erhielt seinen Namen aufgrund des Zitronenaromas der gesamten Pflanze.

Shizandra in freier Wildbahn

In seiner natürlichen Umgebung erreicht der Weinstock eine Länge von mehr als 20 m. Ein holziger Stiel wickelt sich um die Stämme und Zweige von Bäumen und führt sie manchmal zum Tod.

Im Frühjahr kommen kleine weiße Blüten zum Vorschein. Unter verschiedenen Wachstumsbedingungen und aufgrund von Altersänderungen an einer Pflanze können die Blüten männlich und weiblich sein. An jungen Pflanzen bilden sich mit zunehmendem Alter häufiger männliche Blüten - weibliche. Insekten bestäuben sie, was ein angenehmes Aroma anzieht, das von den Blumen ausgeht. Das Aussehen der Ameise, als wäre sie gespalten, gab der Pflanze den wissenschaftlichen Namen Schisandra chinensis, der sich aus den lateinischen Wörtern schisio - split, split und andros - male zusammensetzt.

Kriechpflanzen sind sommergrün und immergrün. Von diesen ist nur eine in Mischwäldern des Fernen Ostens und Sachalin zu finden - Laubliane. Sie zieht es vor, sich in beleuchteten Bereichen an Bächen und Waldrändern niederzulassen. Er mag keine feuchten Böden. Russische Wissenschaftler begannen erst Ende des 19. Jahrhunderts, die medizinischen Eigenschaften der chinesischen Magnolienrebe zu untersuchen. In der Sowjetunion wurden Sportler getestet, wonach die Laubrebe offiziell den Status einer Heilpflanze erhalten hat.

China gilt als der Geburtsort von Shizandra, wo es seit mehr als 15 Jahrhunderten bekannt und verbreitet ist. Es gibt viele schöne Legenden über seine Herkunft und Vorteile. Die Chinesen nennen die runden roten Früchte eines Strauchs eine Beere mit fünf Geschmacksrichtungen: Schale mit saurem, süßem Innerem, bitteren Samen, der Geschmack der ganzen Frucht ist salzig. Neben China und den fernöstlichen Gebieten Russlands wächst es in Korea und Japan.

Anbau von chinesischem Zitronengras

Das Klima in der mittleren Zone und im Süden Russlands ermöglicht es Gärtnern, Laubreben anzubauen. Um Rohstoffe in industriellem Maßstab zu gewinnen, wird es auf speziellen Plantagen angebaut. Shizandra mäßig feuchtigkeitsliebend, daher ist es erforderlich, eine gute Drainage des Bodens durchzuführen, damit kein Wasserstau entsteht. Es tut nicht weh, für leichten Halbschatten zu sorgen, da die offene Sonne die Entwicklung der Pflanze beeinträchtigt. Die adulte Liane ist frostbeständig, bei starkem Frost können nur einjährige Triebe geschädigt werden. Jungpflanzen für den Winter wird empfohlen, mit trockenen Blättern zu bedecken.

Chinesische Magnolien können als Himbeeren vermehrt werden, da die Wurzeln nahe an der Oberfläche liegen. Es kann auf andere Weise verdünnt werden: Schichtung, Stecklinge, Teilen des Busches und seltener - Samen.

Die Pflanze ist ziemlich zäh, denn die Jahreszeit kann bis zu eineinhalb Meter hoch werden. Die Höhe des angebauten Zitronengrases erreicht 4 m.

Pflanzenanwendung

In Form von medizinischen Rohstoffen werden meistens Samen, Früchte und Rinden von Lianen verwendet, manchmal werden die Stängel und Wurzeln von Lianen verwendet.

Die Rinde wird im Frühjahr geerntet, die Stängel werden in der Beerensaison geschnitten. Die Blätter reichern sich Anfang August an Flavonoiden an. Zu diesem Zeitpunkt wird empfohlen, sie zu ernten. Und saftigere Färbung an Blättern aus dem schattigen Teil einer Pflanze. Diese Blätter sind der beste Rohstoff mit einem hohen Gehalt an ätherischen Ölen, Spurenelementen und einem gesättigten Zitronenduft.

Die Beeren werden von September bis Frost voll ausgereift geerntet. Metallutensilien sind für die Ernte ungeeignet. Die verwendeten Rohstoffe sind Trockenfrüchte, Saft, Samen.

Das gesammelte Material muss sorgfältig für die Langzeitlagerung vorbereitet werden. Zu Hause zunächst in einem belüfteten Raum aufbewahren, dann im Backofen auf den gewünschten Zustand einstellen. Gut getrocknete und sorgfältig ausgewählte Rohstoffe behalten bis zu 4 Jahre ihre nützlichen Eigenschaften. Zitronengras-Rohstoffe werden in der praktischen Medizin, beim Kochen und bei der Weinherstellung, in der Parfümerie und in der Kosmetik verwendet.

Köche bereiten Gelee, gedünstetes Obst, Tees, Marmeladen und Konfitüren zu. Früchte werden zu Süßigkeiten hinzugefügt, produzieren Marmelade.

Die Winzer halten mit und verwenden Beerensaft, um das Weinbukett zu diversifizieren. Parfümeure verwenden ätherische Zitronengrasöle mit ihrem spezifischen Eigenaroma. Zitronengrassprossen können nützlich sein, um eine Haarspülung mit festigender Wirkung vorzubereiten.

Zusammensetzung und medizinische Eigenschaften

Die heilenden Eigenschaften von Zitronengras sind allgemein bekannt. Auf Chinesisch ist es in Bezug auf die Nutzung nach Ginseng an zweiter Stelle. Alle Teile der Schizandra, von den Wurzeln bis zu den Spitzen der Blätter, heilen die Seele und den Körper eines Menschen:

  • Früchte steigern die Leistungsfähigkeit, konzentrieren Aufmerksamkeit und Ausdauer, mobilisieren den ganzen Körper bei Stress;
  • Abkochungen oder Tees aus den Blättern lindern die Müdigkeit, erleichtern das Erwachen am Morgen, versorgen den Körper mit Ascorbinsäure und verhindern die Krankheit des Skorbuts (vom griechischen "Skorbut" - Skorbut);
  • eine Infusion von Rindenvitaminen heilt den Körper, Skorbut;
  • Eine Infusion von Wurzeln und Rhizomen hilft bei Atemwegserkrankungen und Potenzstörungen.
  • Medikamente aus den Zweigen der Reben reduzieren den Druck, beseitigen die Schläfrigkeit;
  • Die Samen enthalten Vitamin E, das sich positiv auf das Sehvermögen auswirkt.

Die wohltuende Wirkung von Schizandra auf den Körper aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung. Die Früchte von Schisandra Chinese enthalten:

  • organische Apfelsäure, Zitronensäure und Weinsäure;
  • Zucker und Pektin;
  • Mineralsalze;
  • fetthaltiges Öl;
  • große Mengen an Vitamin C;
  • Vitamine B 1, B 2 und E;
  • Spurenelemente.

Aber die außergewöhnliche Qualität von Schizandra Chinese ist das Vorhandensein von Ligninen (Schizandrin, Schizandrol). Sie wirken stimulierend auf den Körper. Lignine sind in den ätherischen Ölen enthalten, die in allen Teilen der Pflanze vorhanden sind, insbesondere in der Rinde.

Gegenanzeigen zur Verwendung

Es wird nicht empfohlen, Medikamente, die Zitronengras enthalten, ohne Rücksprache mit einem Arzt einzunehmen. Bei einigen Krankheiten ist es kontraindiziert, behandelt oder als vorbeugende Maßnahme getroffen zu werden:

  • Epilepsie jeglicher Form;
  • Hypertonie;
  • Herzbeschwerden;
  • übermäßige Erregbarkeit des Nervensystems;
  • Schlaflosigkeit;
  • Infektionskrankheiten in der Zeit der Exazerbation;
  • Leberpathologie;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • das Alter der Kinder bis zu 12 Jahren.

In Rohstoffen enthaltene biologisch aktive Substanzen sind wirksam und können die Wirksamkeit anderer eingenommener Medikamente erhöhen oder umgekehrt verringern. Um die Einnahme von Zitronengras in irgendeiner Form zu verweigern, ist bei einer medikamentösen Behandlung Folgendes erforderlich:

  • Stimulanzien für das Nervensystem;
  • Hypnotika;
  • Neuroleptika.

Apotheke Drogen

Zunächst wird die Apotheke Zitronengrassamen-Tinktur anbieten. Samen enthalten Schizandrin, das das Nervensystem erregt, die Effizienz steigert, sich positiv auf das Herz-Kreislauf- und Atmungssystem auswirkt. Die Tinktur wird als Auswurfmittel getrunken. Zur Vorbeugung von Influenza und Viruserkrankungen werden jeden Monat morgens und mittags 15 Tropfen in einer kleinen Menge Wasser verdünnt eingenommen. Die Verwendung von Tinktur am Abend kann zu Überstimulation und Schlaflosigkeit führen. Falls erforderlich, verschreibt der Arzt nach zwei Wochen Pause eine neue Behandlungsmethode.

In der Apotheke stellten Artikel eine große Anzahl verschiedener Tees dar. Dazu gehört die Sammlung von Kräutern, die die Wirkung der chinesischen Magnolie ergänzen oder verstärken. Trinken Sie wie gewohnt Tee, aber nicht mehr als zwei Tassen pro Tag.

Schizander in Apotheken verkaufen sich in Tabletten oder Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel. Mit einer praktischen Form der Freisetzung können Sie die Medikamentendosis steuern.

Die einfachsten Rezepte

Schizandra ist im Gegensatz zu Ginseng, das unter kulturellen Bedingungen angebaut wird, so nützlich wie eine Wildpflanze. Gärtnerliebhaber können auf einfache Weise natürliche Arzneimittel für sich und ihre Familien zubereiten. Sieben der einfachsten Methoden zur Herstellung von Medikamenten und die Regeln für ihren Gebrauch:

  1. Trockene Zitronengrassamen mahlen zu Pulver. Sie enthalten mehr Tocopherol als in der Frucht. Deutliche Verbesserung der Nachtsicht, nützlich für das menschliche Auge, viel Zeit am Computer. Nehmen Sie trockenes Pulver bis zu 2 g pro Tag.
  2. Samen sind ein Aphrodisiakum, das die sexuelle Aktivität stimuliert. In China wird Impotenz, die vor dem Hintergrund von Überlastung entstanden ist, mit einem langen Kurs behandelt. Nehmen Sie dazu morgens und nachmittags nach dem Essen das Pulver an der Messerspitze. Und parallel dazu fressen sie innerhalb von zwei Wochen Beeren bis zu 15 Stück.
  3. Blätter enthalten mehr Vitamin C als Früchte. Daher wird zur Verhinderung von Skorbut ein Abkochen von ihnen vorgenommen. Trockene Blätter (1 TL) werden mit kochendem Wasser (200 ml) gegossen, 5 Minuten in einem Wasserbad aufbewahrt und eine weitere halbe Stunde lang hineingegossen. Die belastete Lösung wird dreimal täglich auf leeren Magen mit 3 EL eingenommen. l Diese Abkochung ist auch zur Vorbeugung von Parodontitis nützlich.
  4. Der Aufguss von Samen von Schisandra Chinese begleitet einen angenehmen Zitronenduft. Bei 1 EL. l Samen benötigen ein Glas kochendes Wasser. Nach 2 Stunden die Infusion abseihen. Es wird nicht empfohlen, in einer Thermoskanne zu brauen, da das Aroma und die nützlichen Substanzen verloren gehen. Verbrauchen Sie tagsüber 60 ml. Bei langem Husten werden entzündliche Prozesse der Haut und der Schleimhäute behandelt. Kosmetikerinnen verwenden für fettige Haut mit erweiterten Poren.
  5. Die Tinktur der Beeren wird auf hochwertigem Wodka im Verhältnis zu 50 g Wodka und 10 g Rohstoffen zubereitet. 10 Tage an einem dunklen Ort lagern und den Behälter täglich schütteln. Nehmen Sie jeden Morgen 5 ml für Depressionen und Schlafstörungen für zwei Wochen.
  6. Die Tinktur aus Samen wird im Verhältnis zu 20 g Rohmaterial zubereitet und benötigt eine halbe Tasse Wodka. Zwei Wochen alt an einem dunklen Ort. Erforderliche Kapazität täglich schütteln. Akzeptiert 30 Tropfen vor den Mahlzeiten dreimal täglich. Es wirkt sich positiv auf die männliche Libido aus.
  7. Blatttee wird wie gewohnt gebraut. Anwendung in der ersten Tageshälfte bei Überlastung, hohen Belastungen, starker Hirnaktivität, Schläfrigkeit.

Vor der Einnahme von Arzneimitteln mit chinesischem Zitronengras ist eine Rücksprache mit einem Arzt erforderlich.

http://pion.guru/rasteniya/limonnik-kitayskij

Lemongrass Chinese, medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Was ist chinesisches Zitronengras?

Das chinesische Zitronengras (lat. Schisándra chinénsis) ist eine Art von Blütenpflanzen der Gattung Schisandra aus der Familie Schisandraceae.

Chinesische Schizandra ist eine Laubrebe mit einer Länge von bis zu 10-15 Metern, in den nördlichen Regionen ist sie selten länger als 4 Meter. Der Stamm hat einen Durchmesser von bis zu 2 cm und ist auf einer Unterlage gewellt, die mit einer faltigen, schuppigen, dunkelbraunen Rinde bedeckt ist. Triebe mit glatter gelblicher Rinde.

Die Blätter sind elliptisch oder obovat, 5–10 cm lang, 3–5 cm breit, haben eine keilförmige Basis und einen spitzen Scheitel, am Rand leicht gezähnt, leicht fleischig, nackt oben, dunkelgrün, blass unten, mit schwacher Pubeszenz entlang der Adern. Blattstiele rosarot, 2–3 cm lang. Sowohl die Blätter als auch die Stängel duften nach Zitrone.

Zitronengras-Chinese - einhäusige Pflanze, zweihäusige Blumen. In einigen Jahren können jedoch nur männliche Blüten am Rebstock sein. Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 1,5 cm, mit einem deutlichen Aroma, weiß, aber am Ende der Blütezeit rosa, an der Basis von einjährigen Zweigen von je 3-5 aus einem Busen des Blattes gedrängt, an unabhängigen herabhängenden, 1-4 cm langen Stielen Lappen, von denen der äußere herabhängend, der innere zusammenlaufend, oval-länglich, stumpf, meist schon äußerlich ist; eine andere Säule dreimal kürzer als die Blütenhülle; Fruchtblätter zahlreich, gerundet, mit kurzer Nase.

Nach der Blüte wächst das Gefäß, aus einer Blüte bildet sich ein bis zu 10 cm langes, pinselartiges Teampolygam mit saftigen roten Beeren. (Diese Frucht wird auch als saftiges Mehrblatt klassifiziert).

Samen, die aus dem Perikarp freigesetzt werden, sind rund, auf der konkaven Seite befindet sich eine auffällige dunkelgraue Narbe über dem Samen. Länge 3-5 mm, Breite 2-4,5 mm, Dicke 1,5-2,5 mm. Die Oberfläche ist glatt, glänzend, gelblich-braun. Samen bestehen aus harter, spröder Haut und einem dichten Kern, der in unterentwickelten Samen fehlen kann.

Die Schale bricht leicht und bleibt leicht hinter dem Kern zurück. Der hufeisenförmige Kern ist wachsgelb, ein Ende ist spitz zulaufend, das andere ist abgerundet. Auf der konvexen Seite des Kerns des Samens verläuft eine hellbraune Furche. Der Großteil des Samenkerns ist das Endosperm. Am spitzen Ende der Spitze (im Endosperm) befindet sich ein kleiner Embryo, der unter einer Lupe sichtbar ist. Der Geruch beim Reiben - stark, spezifisch. Der Geschmack ist würzig, bitter scharf.

Alle Teile der Pflanze haben einen spezifischen würzigen Geschmack und stoßen beim Reiben einen Zitronenduft aus, der es leicht macht, Zitronengras von Actinidia und ähnlichen Baumzangen zu unterscheiden.

Zitronengras blüht in der zweiten Maihälfte - Anfang Juni; Die Früchte reifen von September bis Oktober.

Verwenden Sie in der Medizin die Samen und getrockneten Früchte von Zitronengras.

Das Gebiet der chinesischen Schizandra umfasst Nord- und teilweise Zentralchina, den größten Teil Japans, fast die gesamte koreanische Halbinsel. Wir sind in der Region Primorsky, im Süden des Chabarowsker Territoriums und der Region Sachalin sowie im Südwesten der Region Amur verteilt.

Chinesische Schizandra ernten

Beim Sammeln von rohem Zitronengras sollte der Pinsel sehr vorsichtig gepflückt werden. Auf keinen Fall sollten keine Lianen mit Bäumen und Sträuchern, reißen große Zweige der Reben, kühlen Biegungen oder gefällt Bäume, die als Unterstützung für Zitronengras dienen. Beschädigte Reben tragen in der Regel keine Früchte mehr.

Frisch geerntetes Zitronengras wird in einen starren Behälter gegeben - Körbe, Fässer oder emaillierte Eimer. Verzinkte Eimer sollten nicht als Behälter verwendet werden, da sie aus dem Saft von Schisandra oxidiert werden. Die gesammelten Rohstoffe werden so schnell wie möglich an das Beschaffungszentrum geliefert. Die Früchte, die nicht rechtzeitig verschickt wurden, produzieren am zweiten Tag Saft und beginnen zu gären, was ihren Wert stark verringert.

Der Saft der Frucht drückte auf einer Schnecke oder einer hydraulischen Presse. Nach Beendigung der Pektinfermentation im Fruchtfleisch werden die Samen unter einem starken Wasserstrahl von Haut und Fruchtfleisch (Fruchtfleisch) auf Sieben mit einem Lochdurchmesser von 4 bis 5 mm getrennt. Um die Qualität der Rohstoffe zu verbessern, müssen die im Wasser schwimmenden Samen entfernt werden. Die gewaschenen Samen werden in Lufttrocknern mit Belüftung getrocknet. Der Ertrag an trockenen Samen aus der Masse der rohen Früchte beträgt ungefähr 5%.

Zitronengrasfrüchte werden auf Sieben in Hitzetrocknern bei einer Temperatur von 35 bis 40 ° C getrocknet und anschließend bei einer Temperatur von 60 bis 70 ° C getrocknet. Anschließend werden sie wie die getrockneten Samen von Verunreinigungen gereinigt. Zitronengrasfrüchte trocknen zu mehr als 80% aus. Der Durchmesser der getrockneten Früchte beträgt 5-6 mm, sie haben eine unregelmäßige Form mit einer stark faltigen Haut von rotbrauner Farbe.

Die chemische Zusammensetzung der chinesischen Magnolie

Die Früchte von Schisandra Chinese enthalten Zucker, Tannine und Farbstoffe, Fettsäuren (die Glyceride von Linolsäure, Linolensäure, Ölsäure und anderen Säuren enthalten) und organische Säuren (Äpfelsäure, Zitronensäure und Weinsäure). Darüber hinaus wurden aus Früchten ätherische Öle, Sesquiterpen-Substanzen, Ascorbinsäure, Vitamin E sowie Schizandrol und Schizandrin, Verbindungen, die die wichtigsten biologischen Eigenschaften der Pflanze bestimmen, isoliert. Tonisierende Substanzen (ca. 0,012%) von Schisandrin und Schizandrol, Vitamin E (0,03%) und Fettöl (bis zu 33,8%) sind in den Samen enthalten.

Die Blätter enthalten: Asche - 7,81%; Makronährstoffe (mg / g): K - 30,10, Ca - 5,70, Mn - 4,30, Fe - 0,20; Spurenelemente (CBN): Mg - 0,83, Cu - 0,80, Zn - 0,73, Co - 0,12, Mo - 1,58, Cr - 0,04, Al - 0,11, Ba - 0 06, Se - 26,70, Ni - 1,05, Sr - 0,04, Pb - 0,11, I - 0,28. B - 54,00 ug / g. Nicht nachgewiesen Cd, Li, Ag, Au, V, Br. Konzentrate Mo, Se, Mn, insbesondere Se.

Die Früchte enthalten: Asche - 3,54%; Makronährstoffe (mg / g): K - 19,20, Ca - 0,70, Mn - 1,70, Fe - 0,06; Spurenelemente (CBN): Mg - 0,22, Cu - 0,10, Zn - 0,13, Cr - 0,01, Al - 0,02, Ba - 31,05, Se - 33,30, Ni - 0 33, Pb - 0,03, I - 0,09. B-0,90 ug / g. Nicht nachgewiesen Cd, Li, Ag, Au, V, Co, Mo, Sr, Br. Konzentrate Se, Va. Kann Mo, Ni, Mn, Cu, Zn akkumulieren.

Heilende Eigenschaften von Schisandra Chinese

Moderne Wissenschaftler haben herausgefunden, dass 100 Gramm Zitronengrasbeeren eine tägliche Dosis Vitamin C enthalten, viel Vitamin P, Beta-Carotin, Vitamin E, Pektine, Mineralien, ätherische Öle, viel Zitronensäure und der Zuckergehalt von Zitronengras (20%) vergleichbar ist mit Trauben. Zitronengras wird besonders für Substanzen geschätzt, die Lignane genannt werden. Einer von ihnen, Schizandrin, wirkt ähnlich wie die brasilianische Nuss „Cola“ stimulierend auf das Nervensystem. Zitronengras fördert dank Lignanen die körperliche und geistige Aktivität, die Widerstandskraft des Körpers gegen negative Faktoren, stimuliert das Herz und die Blutgefäße, stärkt den gesamten Körper.

Neben der Verwendung von Schisandra als Wiederherstellungskraft und Stärkungsmittel wird Schizandra seit langem in der chinesischen und koreanischen Medizin zur Vorbeugung und Behandlung so vieler Krankheiten eingesetzt.

Zitronengras hilft bei Bronchitis, Lungenentzündung, Asthma bronchiale, bei Nierenentzündungen und Harninkontinenz, bei Herz-Kreislauf-Problemen funktioneller Art und Schläfrigkeit, bei Magen- und Darmkrankheiten, bei Reisekrankheit und Durchfall, bei Diabetes mellitus und Impotenz. Zitronengras ist notwendig für Hypotonie und Sehstörungen, Asthenie und asthenische Depression. Diese Pflanze lindert Müdigkeit, reguliert den Säuregehalt von Magensaft, ist ein Assistent der wichtigsten Medikamente gegen Tuberkulose, bekämpft Ekzeme und Entzündungen der Haut, verringert das Risiko, mehrmals an der Grippe zu erkranken. Zitronengras wird mit Toxikosen während der Schwangerschaft und bei Wechseljahrsstörungen fertig, hilft dem Körper, sich an extreme äußere Bedingungen anzupassen und die Sehschärfe zu erhöhen.

Dies ist ein sehr wirksames Heilmittel, daher sollte die Vorbeugung und Behandlung von Zitronengras streng unter Anleitung und Aufsicht eines Arztes erfolgen! Sie können nicht auf diese natürliche Medizin für Bluthochdruck, nervöse Erregung und Schlaflosigkeit, Magengeschwür, akute Beeinträchtigung der Herzaktivität zurückgreifen.

Aber sehr viele Krankheiten können vorgebeugt oder erheblich gemildert werden, da sie bereits aufgetreten sind, wenn Sie Zitronengras richtig anwenden. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie die Naturmedizin richtig anwenden. Zusammen mit Zitronengras können Sie:

  • Erhöhung der Abwehrkräfte des Körpers gegen äußere Einflüsse.
  • Halten Sie das Immunsystem in guter Verfassung.
  • Stärken Sie sich nach körperlicher und geistiger Belastung schnell wieder.
  • Atemwegserkrankungen und Erkältungen behandeln.
  • Helfen Sie dem Herzen und den Blutgefäßen.
  • Rehabilitieren Sie den Magen-Darm-Trakt und die Nieren.
  • Müdigkeit, Depressionen und Schläfrigkeit zu bewältigen.
  • Diabetes bekämpfen.
  • Tragen Sie zur langfristigen Erhaltung der Gesundheit von Frauen und Männern bei.
  • Sehkraft verbessern.
  • Halten Sie Ihre Haut gesund und schön.

Gegenanzeigen Schizandra Chinese

  • Hypertonie;
  • erhöhter Hirndruck;
  • erhöhte nervöse Reizbarkeit;
  • Schlaflosigkeit;
  • Herzanomalien;
  • akute Infektionskrankheiten;
  • Magengeschwür;
  • chronische Lebererkrankung;
  • Epilepsie;
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Nehmen Sie keine Zitronengras-Kinder unter 12 Jahren ein.

Nebenwirkungen, die bei der Verwendung von Zitronengras auftreten können:

  • Tachykardie;
  • allergische Reaktionen;
  • Schlafstörungen;
  • Kopfschmerzen;
  • Bluthochdruck.

Laut den Untersuchungen von Ärzten kann Zitronengras bei 4% der Menschen Lethargie und Depression des Nervensystems verursachen.

Im Falle einer Überdosierung kann es zu einer Übererregung des Nerven- und Herz-Kreislaufsystems kommen.

Und noch etwas - im Frühjahr, während der Verseifung, wird die Verwendung von Magnolienessig (für Aufgüsse, Tees, Abkochungen) nicht empfohlen - während dieser Zeit hat die Pflanze eine sehr starke Aktivität, das Herz und die Blutgefäße können zu heftig reagieren.

Zitronengras ist ein sehr wirksames Mittel. Bevor Sie also mit der Einnahme von Zitronengras in irgendeiner Form beginnen, müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Chinesische Zitronengras-Behandlung

Lemongrass Chinese ist eine wertvolle Heilpflanze und wird in vielen Ländern angebaut. Sowohl in der wissenschaftlichen als auch in der traditionellen Medizin wird chinesisches Zitronengras als starkes Tonikum bei Überlastung, Erschöpfung des Nervensystems, verminderter geistiger und körperlicher Leistungsfähigkeit, zur Heilung trophischer Geschwüre und lang anhaltender Wunden verwendet. Zitronengras trägt zu einem längeren Erhalt von Kraft und Energie bei Menschen bei, die schwere geistige oder körperliche Arbeit verrichten.

Tinktur aus Beeren und Blättern von Schizandra zur Leistungssteigerung

Tinktur wirkt hervorragend als Stimulans des Körpers, stärkt, schützt vor Erkältungen, Lethargie, Dystonie, Beriberi. Es gibt zwei allgemeine Methoden zur Herstellung von Tinkturen: aus den Früchten von Schisandra und aus der Pflanze selbst. Es kann sowohl 70% als auch 96% Alkohol verwendet werden.

  1. Es ist notwendig, 1 Teil Zitronengrasfrüchte (sowohl reif als auch getrocknet) und 5 Teile Alkohol mit einer Konzentration von 70% zu nehmen, die Zitronengrasfrüchte in dunkle Gläser zu gießen und mit Alkohol zu gießen. An einem dunklen, kühlen Ort 10 Tage ziehen lassen und den Inhalt regelmäßig schütteln. Anschließend wird die Infusion gefiltert und in einem dunklen Glasbehälter aus Kork an einem kühlen, vor hellem Licht geschützten Ort aufbewahrt. Die übliche Art der Anwendung: 2 mal täglich (vorzugsweise morgens und mittags) 20-30 Tropfen für 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten. Kursdauer - 1 Monat.
  2. Sie müssen 1 Teil der geschnittenen Pflanze (gewaschene Blätter, Triebe) in 3 Teile 70% igen Alkohol einnehmen. In einer Schüssel mit dunklem Glas müssen Sie den Alkohol und die Stiele und Blätter mischen. Bestehen Sie an einem dunklen und kühlen Ort für 8-10 Tage. Dann belasten. Die Tinktur der Pflanze muss entweder auf nüchternen Magen oder 4 Stunden nach dem Verzehr 2-3 mal täglich 20-30 Tropfen eingenommen werden. Der Kurs ist der gleiche: 3-4 Wochen.

Tinktur aus den Samen von Schisandra Chinese

Es stärkt, stimuliert geistige und körperliche Aktivitäten, stärkt den gesamten Körper, ist ein Vitaminkomplex, der die Funktion des Nerven- und Immunsystems verbessert. Es wird auch die Verwendung von Tinkturen mit einem Anstieg der Magensäure, Hypotonie, Schläfrigkeit, Aufmerksamkeitsverlust während der Zeit der körperlichen und geistigen Anpassung mit der Verschlechterung verschiedener Empfindlichkeiten (Hören, Sehen usw.) empfohlen.

  • 50 g Zitronengrassamen
  • 0,5 Liter Wodka

Die Zitronengrassamen gut abspülen, um die Beerenreste zu entfernen. Dann hacken Sie sie gründlich und füllen Sie sie mit Wodka. 14 Tage an einem dunklen Ort lagern. Die fertige Tinktur wird bis zu 3 mal täglich 25 Tropfen verwendet.

Um die körperliche und geistige Aktivität zu verbessern, können Sie einen Aufguss mit Zitronengrasbeeren zubereiten. Geeignet sind sowohl frische als auch getrocknete Beeren. Die getrockneten Früchte von Zitronengras müssen als Tee und Getränk gebraut werden, um den Körper zu stärken und Müdigkeit sowie Skorbut zu lindern. Wie trocknen? Leicht getrocknete Zitronengrasbeeren sollten in einer Schicht auf ein Backblech gelegt und im auf 60 ° C vorgeheizten Backofen auf ein Backblech gelegt werden. Es sollte mehrere Tage in 3-4 Dosen getrocknet werden.

Infusion von chinesischen Schizandra-Beeren

  • 15 g Früchte Zitronengras
  • 300 ml kochendes Wasser

Gießen Sie die gehackten Beeren mit kochendem Wasser und erhitzen Sie sie bei schwacher Hitze 15 Minuten lang, ohne zu kochen. Nehmen Sie 1 Esslöffel 2 dreimal täglich, jedoch nicht später als 5 Stunden vor dem Schlafengehen.

Für den Winter kann Zitronengras in Form von frischen Beeren in Zucker zubereitet werden. Sehr effektiv bedeutet, immer in guter Arbeitsform zu sein.

Frische Beeren von Zitronengras in Zucker

Die Beeren werden leicht getrocknet, im Verhältnis 1: 2 mit Zucker überzogen, gemischt, in Gläser gegeben, mit Deckel oder Papier bedeckt und kühl gelagert. Wird als Zusatz zum Tee verwendet.

Vervielfachen Sie die Stärke des Tees oder des Aufgusses von Blättern und Zitronengrassprossen, sowohl frisch als auch getrocknet. Blätter, Stängel und Rinde von Zitronengras beeinflussen den Körper sanfter als Beeren und Zubereitungen aus Beeren, da sie weniger tonisierende Substanzen enthalten als Früchte. Infusion und Tee lindert gut Depressionen.

Im August ist es ratsam, die Blätter und die jungen (ein und zwei Jahre alten) Triebe vorzubereiten, zu hacken, in einer dünnen Schicht auf Papier anzuordnen und an einem gut belüfteten, schattigen Ort zu trocknen. Dann an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren. Kann in Stoffbeuteln aufbewahrt werden.

Wie man aus Beeren des chinesischen Zitronengrases Saft macht

Methode 1:

Die Beeren waschen, den Saft in der Saftpresse auspressen. Fertig Saft in saubere Gläser füllen und sterilisieren, luftdicht verschließen. An einem kühlen Ort lagern. Zur Verwendung wird 1 Teelöffel Zitronengrassaft in 200 ml heißem Wasser verdünnt. Tee oder Kaffee werden zweimal täglich 1 bis 1,5 Teelöffel Saft zugesetzt, wobei Tonus und Müdigkeit nachlassen.

Methode 2:

Gewaschene Beeren in einer Saftpresse auspressen. Der verbleibende Trester wird 1: 1 mit heißem Wasser gefüllt und der Saft erneut gepresst. Den Saft der ersten und zweiten Spinnmischung abseihen, in eine Emaillepfanne geben, auf 95 ° C erhitzen und heiß in Bänke gießen. Banken sterilisieren, luftdicht verschließen. An einem kühlen Ort lagern.

Nachdem wir den Saft aus den Früchten von Zitronengras gemacht haben, haben wir immer noch Liegestütze. Aus diesen Rändern kann Wein hergestellt werden, der nicht nur die Kraft gibt, Arbeiten auszuführen, den Ton zu erhöhen, sondern auch Ihren Durst zu stillen.

Alkoholtinktur aus Zitronengras

Diese Tinktur wird in Apotheken verkauft, aber Sie können es zu Hause machen. Es wird als Vitamin, Stärkungsmittel, Stärkungsmittel verwendet, verbessert die Arbeit des Nerven- und Immunsystems, besonders gut bei Asthenie und Nervenzusammenbruch.

  • 20 g reife oder trockene Früchte Zitronengras
  • 100 ml 70% iger Alkohol

Zitronengrasbeeren hacken, in eine dunkle Glasflasche gießen, Alkohol einfüllen, fest verschließen und 10 Tage bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort stehen lassen. Die Flasche muss von Zeit zu Zeit geschüttelt werden. Danach die Tinktur abseihen, die Beeren auspressen und noch zwei Tage bestehen, dann erneut abseihen. Jetzt sollte die Tinktur transparent sein. Nehmen Sie 20 bis 30 Tropfen zweimal täglich morgens und mittags 30 Minuten vor den Mahlzeiten ein. Die Behandlungsdauer beträgt 20 bis 35 Tage.

Tonischer Tee von Schisandra Chinese

Hacken Sie Blätter oder Zweige von Zitronengras, gießen Sie kochendes Wasser ein und bestehen Sie wie gewohnt auf Tee. Dieser Tonic Tee hat einen angenehmen Geschmack. Beeren, Blätter und Zitronengrasrinde werden als Antiskorbutikum verwendet.

Tee aus Blättern oder Zweigen von Zitronengras ist ein ausgezeichneter Ersatz für natürlichen Tee. Es ist eine schöne goldene Farbe, lindert perfekt Müdigkeit, beruhigt, stärkt, erfrischt in der Hitze, hat das Aroma von Zitrone.

Die Blätter und Stiele wirken milder als die Zitronengrasbeeren, da sie weniger tonisierende Substanzen enthalten.

Wasserinfusionen von Blättern und Infusionen von Zitronengrasrinde werden in der Volksmedizin seit langem als ausgezeichnetes Vitamin und Antisorbens verwendet.

Medizinische Eigenschaften, Gegenanzeigen und Rezepte - aus dem Buch TA Litvinova "Die große Medizin der chinesischen Kaiser gegen 1000 Krankheiten. Zitronengras: wie man behandelt und wie man wächst.

Brennwert von chinesischem Zitronengras

Der Kaloriengehalt von Zitronengras ist jedoch wie bei allen Beeren gering und beträgt 11 kcal pro hundert Gramm Produkt.

Proteine, Fette und Kohlenhydrate in Zitronengras (BJU) pro 100 Gramm:

http://prokalorijnost.ru/kitajskij-limonnik-lechebnye-svojstva-i-protivopokazaniya
Up