logo

WICHTIG ZU WISSEN! Die Fischer fingen 25 kg Fisch mit dem Fish XXL Activator Beißfisch! Weiter lesen.

Rezepte, die zu Hause Boilov kochen

Gut gekochte Boilies sind eines der wichtigsten Elemente für den erfolgreichen Fang von Karpfen, Karpfen, Brassen, Karauschen und anderen großen Fischen. In der Tat sind dies Bälle aus einem bestimmten Test. Sie unterscheiden sich in Geschmack, Geruch, Farbe und Größe - abhängig von den "Vorlieben" der Fische.

Eine Gruppe von Fischern enthüllte beim Verhör den Namen eines geheimen Köders.

Rubrik: regionale Nachrichten.

Durch die unabhängige Herstellung von Boilies können Sie einzigartige Köder herstellen, die den Parametern des bevorstehenden Fischfangs am ehesten entsprechen. Durch Variieren des Rezepts, Experimentieren mit Aromen oder Zusatzstoffen können Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen, die für ein bestimmtes Reservoir und eine bestimmte Jahreszeit optimal sind.

  • Zutaten zum Kochen Boilov ↓
  • Beliebte Grundlagen für Boilies ↓
  • Herstellungstechnologie Boilov ↓
  • Aromen ↓
  • Flüssige Aromen ↓
  • Trockenaromen ↓
  • Übliche Arten von Boilies sind 4 Arten ↓
  • Schwimmende Boilies ↓
  • Sinkende Boilies ↓
  • Macaula Boilies ↓
  • Boilies abstauben ↓

Zutaten zum Kochen Boilov

Wie kann der Fischfang gesteigert werden?

Seit 7 Jahren habe ich Dutzende von Möglichkeiten gefunden, um den Biss zu verbessern. Ich werde das effektivste geben:

  • Aktivator beißt. Dieses Pheromonpräparat zieht fast alle Fische in kaltem und warmem Wasser an. Diskussionsaktivator beißen "Hungry Fish".
  • Erhöhen Sie die Empfindlichkeit der Ausrüstung. Lesen Sie die entsprechenden Handbücher für den jeweiligen Ausrüstungstyp.
  • Köder auf Pheromonbasis.
  • Nährwert der Düse;
  • strukturelle Integrität;
  • Geschmack und Aroma anziehen;
  • in einigen Fällen - eine spezielle Farbe.

Das sogenannte Skelett der Boilies bildet die Nährstoffzutaten - Produkte, die eine ausgewogene Dosierung von Proteinen, Mineralien, Proteinen, Vitaminen, Fetten und Kohlenhydraten ermöglichen. Das:

  • Getreide - Grieß, Reis, Weizen, Mais;
  • gekeimter Weizen;
  • Kasein (Trockenmilch);
  • Eier sind ein wichtiger Proteinlieferant.

Die Aufgabe der Füllstoffe ist es, einen Geschmack, Geschmack und eine Farbe zu erzeugen, die für Fisch am attraktivsten sind.

Aromazusätze werden auf Basis von Fisch-, Knochen-, Knochen-, Soja- oder Erdnussmehl hergestellt. Gutes Futter für Vögel.

Aroma in fertiger Form verkauft. Wenn Sie sich jedoch zum Ziel setzen, Ihre eigene einzigartige Zusammensetzung von Boilies zu entwickeln, können Sie geeignete natürliche Zutaten verwenden.

Organische (Lebensmittel-) Farbstoffe werden gemäß den Wetterbedingungen, der Zusammensetzung des Wassers und des Bodens ausgewählt. Die helle Farbe von Boyle hilft den Fischen, den Köder in schlammigen Gewässern auf einem torfigen dunklen Grund zu bemerken. Ruhige Farben werden in klarem Wasser und auf hellem Untergrund verwendet.

Beliebte Grundlagen für Boilies

Drei Arten von Mischungen sind beim Karpfenangeln am beliebtesten:

  • auf Milchbasis (Kaseinbasis);
  • auf Fischbasis - mit dem Inhalt von Fischmehl;
  • pflanzlich - mit einem überwiegenden Anteil pflanzlicher Inhaltsstoffe;

Milchboilies können als universelle Düse für alle Jahreszeiten angesehen werden. Zum Beispiel dieses Rezept:

  • Trockenmilch - 1 Tasse;
  • Sojamehl und Maismehl - pro Glas;
  • Grieß - 2 Tassen;
  • Eier - ca. 10 Stück;
  • Pflanzenöl - 2 EL. Löffel;
  • Vanille oder Anis (alternativ ein halbes Glas Sonnenblumen- und Hanfsamen);
  • Betadin - 15 g.

In kaltem Wasser (Frühling und Herbst) bevorzugen Fische proteinreiches Futter. In dieser Situation bevorzugte Boilies auf der Basis von Fischmehl (Fleisch und Knochen). Als Option:

  • gemahlene Hanfsamen (Hirse, Flachs) - 1 Tasse;
  • Fischmehl - 4 Gläser;
  • Sojamehl - 2 Gläser;
  • Krupchatka - 1,5 Gläser;
  • Dip (fertiges Aroma)
  • Eier - je nach den Bedürfnissen des Tests.

Für den Sommer sollten Sie sich mit "pflanzlichen" Ködern eindecken - reich an Kohlenhydraten, mit einem leichten Aroma von Gewürzen und Früchten:

  • Vogelfutter - 1,5 Tassen;
  • Sojamehl - 1 Tasse;
  • alle Samen - 0,5 Tassen;
  • Krupchatka - 1,5 Gläser;
  • Eier (je nach Konsistenz des Teigs).

Technologie von Boilie

Unabhängig von der Zusammensetzung der Zutaten umfasst das Verfahren zur Herstellung von Heimwerkern die folgenden grundlegenden Schritte:

  1. Bereiten Sie eine trockene Mischung vor. In einer Kaffeemühle mahlen und trockene Lebensmittel mischen.
  2. In einer separaten Schüssel eine homogene Mischung aus Eiern und flüssigen Bestandteilen zubereiten.
  3. Gießen Sie die trockene Basis unter vorsichtigem Rühren allmählich in die flüssigen Zusätze.
  4. Kneten Sie einen homogenen, dichten, elastischen, nicht klebrigen Teig und passen Sie die Konsistenz der Menge an Trockenmischung und Eiern an.
  5. Aus Teig Würste formen (der Durchmesser richtet sich nach der gewünschten Größe der Boilies), in Würfel schneiden und Kugeln hineinrollen.
  6. Daran schließt sich eine Wärmebehandlung an. Verwenden Sie zur Herstellung von leichten und losen Boilies ein Wasserbad oder eine Mikrowelle. Schwerer und dichter Köder wird durch Kochen und anschließendes Einfrieren erzeugt.

Die Einhaltung bestimmter Regeln wird dazu beitragen, das gewünschte Ergebnis bei der Herstellung von Boilies zu erzielen:

  1. Das prozentuale Verhältnis der Zutaten für ein bestimmtes Rezept muss genau eingehalten werden.
  2. Gekochte Kugeln müssen auf dem Stoff getrocknet werden.
  3. Boilies können innerhalb einer Stunde nach dem Abkühlen verwendet werden. Die Schale wird härter, je länger die Bälle im Freien bleiben.
  4. Die Düse kann für den späteren Gebrauch vorbereitet und mehrere Wochen im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Aromen

Lockstoffe (Aromen) verleihen dem Düse-Boyle einen eigenartigen Geruch, der den Appetit der Fische anregt. Sie sind in zwei bedingte Gruppen unterteilt - flüssig und trocken.

Flüssige Aromen

Dies sind dipy (flüssig und gelartig) und konzentrierte Pflanzenextrakte.

1. Dipy in Geleeform ist eine gemischte „Sauce“ zum Eintauchen von Boilies direkt am Ort des Angelns vor dem Gießen.

WICHTIG ZU WISSEN! Die Fischer fingen 25 kg Fisch mit dem Fish XXL Activator Beißfisch! Weiter lesen.

Solche Lockstoffe können Sie selbst herstellen. Jeder Fruchtsirup wird gut funktionieren. Oder zum Beispiel eine Zusammensetzung auf Knoblauchbasis:

  • 3-4 große Köpfe reinigen und fein reiben;
  • kochen, bis ein Sirup von 100 g Zucker und 50 g Wasser leicht eingedickt ist;
  • Gießen Sie Knoblauchbrei in Sirup, mischen Sie, lassen Sie es brauen;
  • wenn kühl - belasten.

Basierend auf Glycerin:

  • 30 ml pharmazeutisches Glycerin werden benötigt;
  • Sirup aus 100 ml Wasser, 20-30 g Zucker und 2 g Zitronensäure kochen - ca. 40 Minuten kochen lassen;
  • Mischen Sie die Mischung nacheinander mit Glycerin.

2. Flüssiges Dipy ist zum Einweichen von Boilies (von Tagen bis Monaten) geeignet. Während dieser Zeit erhält die Düse einen anhaltend attraktiven Geruch und einen bestimmten Farbton.

3. Beim Kneten von Teig für Boilies in kleinen Dosen (3 bis 7 ml pro 1 kg Trockenmasse) sollten Extrakte aus Pflanzen zugesetzt werden.

Trockene Aromen

Eine Gruppe von Fischern enthüllte beim Verhör den Namen eines geheimen Köders.

Rubrik: regionale Nachrichten.

Diese Gruppe von Lockstoffen besteht aus trockenen (Pulver-) Dips sowie Gewürzen und Gewürzen.

1. Dipy in Pulverform kann als Zutat für die Herstellung von flüssigen Aromen verwendet werden. Sie können Boile in ein trockenes, getöntes Pulver tauchen - und erhalten einen wirksamen Köder mit einem intensiven Geruch und einer Trübungswolke, die für Fische attraktiv ist.

2. Gewürze und Gewürze sind die günstigsten Geschmacksrichtungen. Darüber hinaus impliziert ihre Verwendung die breitesten Möglichkeiten für das Experiment. Sie werden in bestimmten Anteilen zu den trockenen Teilen des Teigs gegeben. Zum Beispiel 1 kg trockene Zusammensetzung:

  • gemahlener Zimt - 15 g;
  • Currypulver - 2 EL. Löffel;
  • zerkleinerter roter Pfeffer - 1 EL. Löffel;
  • gemahlene Anissamen - 1 TL;

Es sei daran erinnert, dass eine zu hohe Konzentration von Aromen Boilies verderben kann. Der optimale Gehalt an Lockstoffen beträgt 1 ml pro 100 g Trockenmischung.

Köder für Karpfen zu Hause - Rezepte für die Zubereitung von Ködermischungen, die besten Aromen und die Auswahl der Zutaten.

Wie kann der Fischfang gesteigert werden?

Seit 7 Jahren habe ich Dutzende von Möglichkeiten gefunden, um den Biss zu verbessern. Ich werde das effektivste geben:

  • Aktivator beißt. Dieses Pheromonpräparat zieht fast alle Fische in kaltem und warmem Wasser an. Diskussionsaktivator beißen "Hungry Fish".
  • Erhöhen Sie die Empfindlichkeit der Ausrüstung. Lesen Sie die entsprechenden Handbücher für den jeweiligen Ausrüstungstyp.
  • Köder auf Pheromonbasis.

Wie man Karpfen für Mais fängt - 3 Möglichkeiten zum Fischen, Tipps zur Auswahl von Mais im folgenden ausführlichen Artikel.

Karpfenangeln - Auswahl der Angelplätze, Fütterungsregeln und Fangtechniken.

Gängige Arten von Boilie - 4 Arten

Schwimmende Boilies

Auf schlammigem Untergrund oder an Orten mit üppiger Unterwasservegetation sollten schwimmende Boilies verwendet werden. Ein solcher Köder ist für Fische am auffälligsten. Nicht sinkende Bälle sind auch an heißen Sommertagen nützlich, wenn Fische auf der Suche nach Sauerstoff zu den oberen Wasserschichten tendieren.

Schwimmende Boilies befinden sich in einiger Entfernung vom „Problem“ -Boden, absorbieren daher weniger den Geruch von Schlamm und behalten länger ihr attraktives Aroma.

Im Rahmen des Floating Boilie wurden bekannte Zutaten verwendet. Die Technologie ihrer Herstellung ist jedoch speziell. Die Wärmebehandlung der Teigkugeln erfolgt in der Mikrowelle. Auf diese Weise erhalten Sie einen porösen, lockeren Schwimmköder. Es ist zu beachten, dass sich solche Düsen schnell verformen und im Wasser zersetzen.

Da Mikrowellenherde Gerüche "auffressen", sollte der Teig für schwimmende Kugeln stärker aromatisiert sein. Verstärkte Portionen von Milchpulver (Kasein) tragen zur Erhöhung des Auftriebs von Boilies bei.

Empfehlungen für die Arbeit mit einem Herd:

  1. Boilos werden bei maximaler Temperatur getrocknet, um die Feuchtigkeit schnell zu verdampfen.
  2. Damit der Teig nicht anbrennt, sollten die Kugeln regelmäßig überprüft werden: das erste Mal nach 2 Minuten. und dann - alle 10-15 Sekunden. Bis zum vollständigen Kochen.
  3. Bestimmen und fixieren Sie für die Zukunft die optimale Trocknungszeit für Boilies einer bestimmten Größe und Zusammensetzung. Beachten Sie dazu den Moment, in dem die Kugeln aus dem Probebatch gerade anfangen zu verkohlen.

Sie können die Bereitschaft des Boilie überprüfen, indem Sie ihn in einen Behälter mit Wasser legen. Fällt es auf den Boden, tritt es langsam aus - die Düse ist richtig vorbereitet.

Als Grundlage für das Rezept für schwimmende Boilies können Sie folgende Zusammensetzung anbieten:

  • Trockenmilch - 100 g;
  • Geflügelfutter (gemahlen) - 100 g;
  • Reismehl, Weizen, Mais - 100 g;

Die nach Rezept hergestellte Düse zeigt eine gute Eingängigkeit:

  • Weizenmehl - 200 g;
  • Fischmehl - 200 g;
  • Reismehl - 100 g;
  • Weizenkleie - 80 g;
  • lösliches Fischprotein - 200 g;
  • gekeimter Weizen - 50 g;
  • Trockenmilch - 100 g;
  • Betain - 15 g;

Sinkende Boilies

Schwere und dichte sinkende Boilies werden auf einem festen, sauberen Boden des Reservoirs und an Flüssen mit starker Strömung verwendet.

Die Wärmebehandlung von sinkenden (unteren) Kugeln erfolgt nach der Methode des Kochens oder Gefrierens. Um einen dichten, zuverlässigen Köder zuzubereiten, der seine Form für lange Zeit im Wasser beibehält, sollten Sie nach und nach verschiedene Verarbeitungsarten anwenden:

  1. In Wasser kochen.
  2. Trocknen in der Mikrowelle.
  3. Frost.

In Bezug auf die Eigenschaften von Bottom Boilies-Rezepten können einige nützliche Nuancen identifiziert werden:

  1. Der erhöhte Gehalt an Kleie und Salz im Teig ermöglicht es Ihnen, den Prozess der Diffusion von Wasser in die Düse zu beschleunigen.
  2. Sie müssen die Menge an Farbstoff und Aroma erhöhen.
  3. Es ist notwendig, der relativ geringen Größe von Boilies (ca. 14 mm) standzuhalten.

Als Basissommermischung für sinkende Köder können Sie folgende Zusammensetzung anbieten:

  • Weizenmehl - 300 g;
  • Vogelfutter - 100 g;
  • Reismehl - 100 g;
  • Fischprotein (löslich) - 200 g;
  • Weizenkleie - 75 g;
  • gekeimter Weizen - 50 g;
  • Trockenmilch - 60 g;
  • Meersalz - 50 g;
  • Betain - 15

Makuhi Boilie

Boilies mit dem Käfig können sowohl im Boden (sinkend) als auch in der schwimmenden Version hergestellt werden. Verwenden Sie im ersten Fall eine Fritteuse oder ein Sieb (Dämpfen). In der zweiten - eine Mikrowelle.

Gekochtes gekochtes Kochen (nicht mehr als 2 Minuten) wird in ein Netz gegeben und 4 bis 6 Tage lang unter gelegentlichem Rühren getrocknet. Wird dann bei Bedarf im Gefrierschrank aufbewahrt. Richtig zubereitete Düsen härten nicht aus, zeigen einen angenehmen Geschmack und reichen Geruch.

Wir bieten ein interessantes Rezept für Frühlingsboilies aus Fisch (für 1 kg Teig):

  • geriebenes Brot - 300 g;
  • geröstete Samen (zerkleinert) - 100 g;
  • Fischmehl - 200 g;
  • Weizengrieß - 50 g;
  • Maisgrieß - 50 g;
  • Salz (Kochen) - 10 g;
  • Zucker - 20 g;
  • Eier - 10 Stück;
  • Lockstoff (Blutwurm oder Fleischfisch) - 30 ml;
  • Fischöl (für besseres Teigrollen) - 30 ml.

Staubige Boilies

Die Besonderheit bei der Herstellung von staubenden (löslichen) Boilies besteht darin, dass sie keiner Wärmebehandlung unterzogen werden. Rohe Teigbällchen werden einfach getrocknet.

Boyle bricht schnell im Wasser zusammen und verrät seine anziehenden Bestandteile. Eine wolkige Wolke aus duftenden „Staub“ -Mikropartikeln umgibt die Düse.

Damit die bestäubten Boilies ihre Funktion effektiv ausüben können, wird der Teig nicht auf einem Ei geknetet, sondern auf wasserlöslichen Bindemitteln - Sirup, Honig und Melasse.

Option Zusammensetzung von duftenden staubigen Boyle:

  • Leinsamen und Hanfsamen - je 30 g;
  • Buchweizen - 50 g;
  • Maismehl - 30 g;
  • Grieß - 20 g;
  • Maissirup (Maissirup oder Invertzuckersirup) - 50-60 g.

Für ein konzentrierteres Aroma sollten die Samen und der Buchweizen leicht geröstet werden.

Beenden Sie die Kugeln im linken Teil der Mischung und halten Sie ein Handtuch zum Trocknen 6 Stunden.

Die vorgeschlagenen Rezepte und Empfehlungen können nur als Grundlage für ein kreatives Experiment betrachtet werden. Die Wirksamkeit eines bestimmten Instruments für einen erfolgreichen Fischfang (Köder, Köder, Fanggeräte) wird nur im Arbeitsprozess und unter bestimmten Umständen bestimmt.

Köder selber machen

Das Kochen von Ködern mit eigenen Händen bietet eine gute Vorstellung von den erforderlichen Komponenten und deren Auswirkungen auf die Zusammensetzung. Der Nachteil ist der erhebliche Zeitaufwand für das Suchen, Kaufen, Liefern und auch für die Aufbereitung selbst: Messen, Schleifen und Mischen der Komponenten. Oft sind die Kosten eines solchen Köders mit dem Preis des fertig gekauften Futters vergleichbar. Wenn das Fischen unter verschiedenen Bedingungen erforderlich ist, müssen universelle Zusammensetzungen hergestellt werden, die für ihre Arbeit oft unerheblich sind, oder die erforderlichen Zutaten und Zeit haben, um speziellere Köder herzustellen. Meine Erfahrung zeigt auch, dass es, egal wie sehr Sie sich bemühen, ziemlich schwierig ist, das Niveau eines durchschnittlichen Haushaltsköders zu Hause zu erreichen. Trotzdem ist nicht alles so traurig, weil nicht die Götter Töpfe verbrennen.

Die Hauptkomponenten des Köders

Wie man einen Zusatz in prikormku "pastonchino" zu Hause macht

Pastoncino, das Wort italienischen Ursprungs, "pastoso" - der Teig. Anfangs ist dies ein Eikeks, mit dem die Küken gefüttert werden.

Aber jetzt wird diese Art von Keks in der Fischerei als Zusatz in Prikormku verwendet. Immer mehr Hersteller von Fischködern stellten Pastonchino her, bei dem es sich um zwei Fraktionen handeln kann - große und kleine. Aber da die gekauften Köder und Nahrungsergänzungsmittel zu ihrem Preis beißen, erkläre ich Ihnen, wie man Pastonchino zu Hause kocht.

Zur Vorbereitung benötigen wir:

  • 3 mittelgroße Hühnereier,
  • 125 ml Milch oder Wasser
  • 400 Gramm Weizenmehl
  • 20 g Margarine,
  • 3 g Lebensmittelfarbe

Fangen wir an, Teig zu kochen

Mischen Sie zuerst die Eier, Wasser und die Hälfte des Mehls.

Das Ergebnis ist eine Mischung, die Konsistenz von Sauerrahm.

Als nächstes die Margarine schmelzen und zu unserem Teig geben.

Farbstoff in 1 EL verdünnt. Wasser und zum Teig hinzufügen.

Nun das restliche Mehl dazugeben und den Teig kneten.

Das Backblech kann zum Backen mit Pergamentpapier ausgelegt werden, es kann mit Margarine eingefettet werden, Sie können wählen, was Sie zur Hand haben.

Den Teig auf einem ca. 5 mm dicken Backblech verteilen und in einem gut beheizten Backofen 18-20 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen die Kruste in Stücke brechen und mahlen.

Pastoncino ist fertig

Sie können die resultierende prikormochny Mischung im Ofen leicht trocknen. Der Farbstoff kann jede Farbe hinzufügen, aber wie die Praxis zeigt, funktionieren die Farben Gelb, Grün und Rot am besten.

Ein solcher Pastonchino versinkt nicht alle, so dass er als Ködergeysir zum Fangen eines Karpfens verwendet werden kann.

Wenn Sie möchten, dass das ganze Baby auf dem Boden bleibt, sollten Sie dem Teig gemahlene rohe Erdnüsse hinzufügen.
In Pastonchino prikormku fügen Sie ungefähr 5% der Gesamtmenge hinzu, es ist möglich und weniger, um es nicht zu übertreiben und den Fisch nicht zu erschrecken.

Außerdem können dem Pastoncino-Teig verschiedene Zusatzstoffe und Aromen hinzugefügt werden, je nachdem, welchen Fisch Sie anstreben.
Dieses Baby kann dem Köder zum Fischen als Futtermittel und für den Schwimmer hinzugefügt werden.
Fischer haben einen guten Bissen, aber was ist mit Fisch leckeren Ködern!

Koltun Andrey (Samuray_studio), - Speziell für Samodelki FISH, Ukraine, Kharkov

  • Selbst gemachter Köder zum Fangen von Brassen am Ring
  • Sieben wichtige Fragen zum Hinzufügen von Land zum Köder
http://lovlya.rybalkanasha.ru/sekretyi-lovli/leshh-v-moloke-v-duhovke/

LiveInternetLiveInternet

-Überschriften

  • AUSBRENNEN (2403)
  • Süße Kuchen (510)
  • Kekse (349)
  • Pikante Törtchen (297)
  • Süße Brötchen (277)
  • Pastetchen (262)
  • Cupcakes (160)
  • Ungesüßte Brötchen (106)
  • Osterkuchen und Ostern, Krashenki (93)
  • Pizza (85)
  • Chebureks (76)
  • Brot, Brötchen (69)
  • Fladenbrot (67)
  • Nicht süße Muffins (39)
  • Khachapuri (34)
  • Waffeln (15)
  • Eine Auswahl an Gebäck (7)
  • SALATE (1058)
  • Geflügelsalate (277)
  • Fleischsalate (193)
  • Salate ohne Fleisch (153)
  • Krabbensticksalate (114)
  • Salatsammlungen (108)
  • Salate mit Fisch und Meeresfrüchten (96)
  • Pilzsalate (63)
  • Heringssalate (57)
  • Salat mit Dorschleber (33)
  • Salate mit Garnelen (21)
  • Sprotten-Salate (17)
  • CANNING (1036)
  • Tomaten (204)
  • Gurken (140)
  • Aubergine (135)
  • Adjika, Ketchup, Saucen (128)
  • Auswahl von Konserven, verschiedenem Gemüse, Tankstellen (120)
  • Zucchini, Kürbis (93)
  • Pfeffer (77)
  • Salate (46)
  • Lecho (44)
  • Pilze (39)
  • Verschiedene (27)
  • Knoblauch, Zwiebeln (16)
  • Wassermelonen (4)
  • GEMÜSE (1026)
  • Kartoffeln (337)
  • Zucchini, Kürbis (221)
  • Aubergine (179)
  • Kohl (128)
  • Tomaten (45)
  • Bulgarischer Pfeffer (35)
  • Gemüsemischung (34)
  • Gemüsekuchen (24)
  • Blumenkohl (18)
  • Zuckerrüben (15)
  • Gurken (10)
  • Auswahl an Gemüsegerichten (4)
  • Brokkoli (4)
  • Bohnen (3)
  • Mais (1)
  • Rosenkohl (1)
  • VOGEL (905)
  • Huhn (789)
  • Türkei (49)
  • Geflügelnebenprodukte (45)
  • Ente (29)
  • Gans (2)
  • KUCHEN UND KUCHEN (787)
  • Kuchen (433)
  • Gebäck und Brötchen (161)
  • Kuchen ohne Backen (66)
  • Keks (64)
  • Cremes, Zuckergüsse und Imprägnierungen für Kuchen (55)
  • Käsekuchen (19)
  • Mastix für Kuchen (4)
  • FLEISCH (761)
  • Rindfleisch, Kalbfleisch (394)
  • Schweinefleisch (274)
  • Nebenprodukte (83)
  • Lamm (35)
  • Kaninchen (11)
  • Fleischsammlungen (5)
  • SNACKS (740)
  • Kalte Vorspeisen (242)
  • Heisse Vorspeisen (188)
  • Sandwiches, Croutons, Häppchen, Cracker (105)
  • Pastete und Aufstriche (83)
  • Snackkuchen (55)
  • Geliert, Aspik (43)
  • Lavaschbrötchen und Toppings (35)
  • Burger, Döner, Hot Dogs (15)
  • Mischöl (5)
  • KÜCHE DER MENSCHEN DER WELT (695)
  • Verschiedene ausländische Küche (195)
  • Chinesische Küche (111)
  • Georgische Küche (95)
  • Koreanische Küche (92)
  • Italienische Küche (49)
  • Türkische Küche (37)
  • Japanische Küche (30)
  • Thailändische Küche (26)
  • Usbekische Küche (26)
  • Aserbaidschanische Küche (20)
  • Armenische Küche (9)
  • Indische Küche (8)
  • Stricken (636)
  • Pullover, Pullover, Strickjacken (284)
  • Strickmuster (177)
  • Strickunterricht (72)
  • Stricksocken (69)
  • Schals, T-Shirts, Stricknadeln (28)
  • Strickmützen und Fäustlinge (16)
  • VIDEOREZEPTE (448)
  • FISCHE (438)
  • Fischgerichte (256)
  • Räucherfisch und gesalzener Fisch (139)
  • Meeresfrüchte (37)
  • Fisch schneiden (6)
  • Fischkonserven (3)
  • SUPPEN (384)
  • Suppen (355)
  • Kalte Suppen (29)
  • Dessert (375)
  • Desserts (194)
  • Süßigkeiten (80)
  • Eis (48)
  • Gelee, Marmelade, Mousse (31)
  • Kondensmilch, Sirup (16)
  • Eibisch (11)
  • Dessertauswahl (6)
  • FLEISCHPRODUKTE (367)
  • Fett und Bruststück (99)
  • Schaft (78)
  • Würste und Würstchen (69)
  • Gebackener Schinken und Schinken (66)
  • Balyk von einem Vogel (22)
  • Balykfleisch (20)
  • Eintopf (11)
  • Getrocknetes und geräuchertes Fleisch (9)
  • AUSSERHALB VON THEMEN (286)
  • Diverses (111)
  • Kino (40)
  • Bücher (39)
  • Humor (29)
  • Aufbau eines Modellautos GAZ M21 (25)
  • Persönliches (20)
  • Für Computer (9)
  • Haustiere (7)
  • GETRÄNKE (247)
  • Gesundheitsgetränke (73)
  • Aufgüsse, Tinkturen, Wein (68)
  • Tee, Kaffee, Schokolade (64)
  • Limonaden und Säfte (24)
  • Alkoholfreie Cocktails (20)
  • Alkoholische Cocktails (11)
  • Kwas (10)
  • NÜTZLICHKEIT IN DER KÜCHE (244)
  • Tipps und Tricks (170)
  • Gewürze und Würzmittel (42)
  • Dekoration und Ausschmückung von Geschirr (34)
  • Servieren (2)
  • Konfitüren und Kompott (242)
  • Pflaume (49)
  • Äpfel (35)
  • Melone (17)
  • Wassermelonen (16)
  • Kompotte und Konfitüren (15)
  • Johannisbeeren (13)
  • Kirschen, Süßkirschen (13)
  • Orangen, Mandarinen (13)
  • Stachelbeere (13)
  • Aprikosen (11)
  • Malina (11)
  • Erdbeeren (7)
  • Pfirsiche (7)
  • Birne (7)
  • Trauben (6)
  • Minze (5)
  • Rowan (4)
  • Bananen (3)
  • Rhabarber (1)
  • Heidelbeere (1)
  • Sanddorn (1)
  • Teig (234)
  • Hefeteig (80)
  • Teigschneiden (33)
  • Ungesäuerter Teig (27)
  • Blätterteig (24)
  • Ravioliteig, für Knödel (21)
  • Test-Tipps (18)
  • Testzusammenstellung (16)
  • Pizzateig (15)
  • Hüttenkäseteig (8)
  • Mürbeteig (8)
  • Feingebäck (6)
  • Brandteig (5)
  • SÜSSEN, FÜLLUNGEN UND MARINADEN (211)
  • Beizen und Saugen (183)
  • Kohl (83)
  • Gurken (33)
  • Aubergine (27)
  • Tomaten (19)
  • Auswahl an Gurken (10)
  • Kürbisse (8)
  • Pfeffer (2)
  • Knoblauch (1)
  • Sortiert (1)
  • Rüben (1)
  • Pfannkuchen (168)
  • CROP AND SIDE DISHES (164)
  • GESUNDHEIT & SCHÖNHEIT (153)
  • HANDWERK UND MILCHERZEUGNISSE (142)
  • Hüttenkäse-Aufläufe (71)
  • Käsekuchen (56)
  • Milchprodukte (16)
  • PASTA, LAZANYA (133)
  • VERSCHIEDENE REZEPTAUSWAHLEN (132)
  • KÄSE (128)
  • Käseherstellung (78)
  • Käsegerichte (51)
  • PILZE (126)
  • EIER UND OMLETS (123)
  • PELMEN, MANTAIN, BARRADA (90)
  • BBQ, GRILL, GERÄUCHERT, BBQ (78)
  • OBST UND BEEREN (69)
  • ERNÄHRUNGSMITTEL (65)
  • NÜTZLICHES FÜR ZUHAUSE (64)
  • Tipps für den Heimgebrauch (32)
  • Selber machen (29)
  • DIÄTEN (49)
  • GARTEN- UND DORFHAUS (44)
  • VERWENDUNG FÜR DAS HAUS (42)
  • Ideen für Cottage (34)
  • Gemüsegarten (6)
  • Nützliche Tipps für die Gartenarbeit (3)
  • GERICHTE FÜR MEHRKOCHER (35)
  • STRICKHAKEN (33)
  • Häkelunterricht (21)
  • Häkelanleitungen (12)
  • Geschirr in Töpfen (30)
  • KULINARISCHE SEITEN (26)
  • KURS KURS ZUM BACKEN (7)
  • GERICHTE FÜR MIKROWELLEN (3)

-Video

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

-Statistik

Wie man Brachsen im Ofen kocht - 7 Rezepte

1. Im Ofen mit Tomaten backen
2. Backen Sie, gebacken im Ofen, hastig
3. Gebackene gebackene Stücke
4. Brassen mit Kartoffeln und Sauerrahm in den Ofen geben
5. Brachsen gefüllt, im Ofen gebacken
6. Mit Buchweizenbrei gefüllte Brasse im Ofen
7. Gefüllte Brassen mit Speck im Ofen

Es ist seit langem bekannt, dass Fisch sehr nützlich ist. Die Vorteile können jedoch vom frischen Fisch und nicht vom im Laden gekauften gefrorenen Filet herrühren, da es sehr schwierig ist, die Haltbarkeit zu bestimmen. Sie können beispielsweise einen lebenden Brachsen kaufen und zu Hause kochen. Obwohl der Brachsen ein sehr knochiger Fisch ist, hat sein Fleisch einen wunderbaren Geschmack. Am besten backen Sie dieses Produkt im Ofen oder schmoren es mit Gewürzen und Gemüse. Das im Ofen gebackene Fleisch dieses Produkts behält alle seine vorteilhaften Eigenschaften.

Brachsen im Ofen mit Tomaten gebacken

Zusammensetzung:

Pflanzenöl - 50 g

Tomaten - 0,5 kg

Zwiebel - 1 Kopf

gemahlener Pfeffer, Salz, Petersilie - nach Geschmack

Zitrone - 1 Stck. (klein)

Kochen:

Fischdarm, die Schuppen putzen, waschen und trocknen, dann mit Salz und Pfeffer abreiben.

Tomaten waschen, in Kreise schneiden.

Zwiebel fein hacken, Saft aus der Zitrone pressen.

Eine Folie auf eine Auflaufform legen, mit Pflanzenöl bestreichen, einige Tomaten und Petersilie darauf legen, die vorbereitete Karkasse darauf legen und die restlichen Tomaten wieder mit Gemüse bestreichen.

Legen Sie die Folie wieder in den Ofen.

Dieses Gericht wird 25-30 Minuten gebacken.

Nebenbei können Sie die Kartoffeln kochen.

Brachsen, im Ofen gebacken, in Eile

Zusammensetzung:

Zwiebel - 3 Stk.

Petersilie, Dill, gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz - nach Geschmack

Kochen:

Ausgenommene, gereinigte und gewaschene Brassen, wenn sich Kaviar darin befindet, entfernen Sie ihn und legen Sie ihn beiseite. Die Kiemen müssen ebenfalls entfernt werden.

Dann müssen Sie am Kadaver nach 5 mm Schnitte (am Schwanz und am Kamm) machen.

Nachdem der Kadaver (außen und innen) mit Salz und Pfeffer eingerieben wurde, muss er auch gesalzen und wieder in den Kadaver gegeben werden.

In die Brasse müssen auch Zwiebeln, zuvor gehackte Ringe, Dill und Petersilie gelegt werden.

Die Karkassenränder mit Holzzahnstochern kombinieren und auf ein mit Pflanzenöl vorgeöltes Backblech legen. Das Gericht 40 Minuten bei 150 ° C im Ofen backen.

Nach dieser Zeit kann das Gericht auf einen Teller gelegt und serviert werden, aber zuerst müssen Sie Kaviar, Zwiebeln und Gemüse bekommen. Letztere können weggeworfen werden, aber der Laich kann zusammen mit der Zwiebel auf den Tisch gebracht werden.

Gebackene gebackene Stücke

Zusammensetzung:

Butter - 4 EL. l

gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz - nach Geschmack

Petersilie - nach Geschmack

Pflanzenöl - nach Geschmack

Kochen:

Spülen Sie den Kadaver, schneiden Sie ihn der Länge nach entlang und schneiden Sie ihn in kleine Stücke.

Gießen Sie die Milch in die Tasse und lösen Sie das Salz darin auf. Anschließend die Brassenstücke in der Milch 15 Minuten einweichen.

Dann die Fischstücke in Mehl rollen und in einen Topf mit Pflanzenöl geben, mit zerlassener Butter übergießen und vorgeheizt in den Ofen geben.

Nach dem Garen 15 Minuten backen, alles auf einen Teller legen und mit Petersilie garnieren.

Brachsen im Ofen mit Kartoffeln und Sauerrahm

Zusammensetzung:

Kartoffeln - 3 Stk.

Kochen:

Den Kadaver schälen und waschen, in Scheiben schneiden, salzen und in Mehl wälzen.

Kartoffeln schälen und waschen, in Würfel schneiden.

Ein Backblech mit Pflanzenöl einfetten und Fisch hineinlegen, Kartoffeln darauf legen.

Heizen Sie den Backofen auf 180 ° C und legen Sie 25 Minuten lang ein Backblech auf den Block.

Nehmen Sie die Schüssel heraus, gießen Sie saure Sahne ein und stellen Sie sie für weitere 15 Minuten in den Ofen.

Vor dem Servieren mit Zitronensaft bestreuen.

Brachsen gefüllt im Ofen gebacken

Zusammensetzung:

Zwiebel - 4 Stk.

Butter - 15 g

Pflanzenöl - nach Geschmack

Lorbeerblatt - nach Geschmack

Knoblauch - 3 Nelken

gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Sahne oder Sauerrahm - 70 g

Kochen:

Schälen Sie den Fisch, entfernen Sie die Innenseiten und Flossen, spülen Sie ihn gut aus, schneiden Sie den Kadaver quer durch, ziehen Sie dann die kleinen Knochen heraus und salzen Sie den Kadaver. Zitronensaft von innen und außen einstreuen und mit schwarzem Pfeffer einreiben.

Dann sollte der Fisch mit folgenden Produkten gefüllt werden: Die Zwiebel fein hacken und einen halben Teil davon in den Fisch geben, dann die fein gehackte Petersilie, etwas Zitronenschale, Butter und gehackte Oliven hineinlegen.

Der Rest der Zwiebel sollte mit Pflanzenöl, Salz, Knoblauch und einer Auflaufform gemischt werden.

Die vorbereitete Karkasse auf die Mischung legen, mit Pflanzenöl bestreichen, mit Folie bedecken und 5 Minuten bei niedriger Temperatur im Ofen backen, dann die Folie entfernen.

Brachsen sollten mit Pflanzenöl eingefettet und weitere 15 Minuten gebacken werden, die Temperatur sollte jedoch leicht erhöht werden.

Fertiger Fisch kann mit Orangen- oder Apfelscheiben dekoriert werden.

Brachsen gefüllt mit Buchweizenbrei im Ofen

Zusammensetzung:

Pflanzenöl - 1 EL. l

trockener Buchweizen - 1 Tasse

Zwiebeln - 2 Köpfe

Butter - 70 g

Hühnereier - 3 Stk.

getrocknetes Pilzpulver - 1 EL. l

Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack

Kochen:

Aus trockenem Buchweizen muss man krümeligen Buchweizenbrei kochen und Pilzpulver hinzufügen.

Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne anbraten, mit Buchweizenbrei mischen, 50 g weiche Butter dazugeben.

Hühnereier kochen und hacken, dann mit Zwiebeln in den Brei geben. Nach der Mischung pfeffern, salzen und abkühlen lassen.

Reinigen Sie den Fisch und entkernen Sie ihn über dem Kopf, um den Kadaver nicht zu zerschneiden. Dann spülen und trocknen, besonders im Inneren. Danach muss es gesalzen und gepfeffert werden.

Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C Füllen Sie den Kadaver Brei, aber nicht sehr eng. Der Bauch kann mit Faden oder Holzzahnstochern geheftet werden.

Legen Sie Backpapier auf eine Auflaufform, fetten Sie es ein und gießen Sie die Semmelbrösel hinein.

Top gefüllte Karkasse, gießen Sie die Oberseite mit zerlassener Butter und setzen Sie alles für 15 Minuten in den Ofen.

Nach dem Reduzieren der Hitze auf 160 ° C und weitere 30 Minuten backen. Als Beilage passen rohes Gemüse.

Gefüllte Brassen mit Speck im Ofen

Zusammensetzung:

gesalzener Speck - 100 g

Knoblauch - 1 Kopf

Dill und Petersilie

Kochen:

Brachsen frei von Eingeweiden und Schuppen. Auf den Rücken schneiden, salzen.

Speck fein hacken, Knoblauch hacken, Dill und Petersilie fein hacken, mischen.

Die resultierende Mischung füllte Fischkadaver an.

Nach dem Einrollen des Mehls in kochendem Pflanzenöl braten und in den Ofen stellen, bis das Geschirr gar ist.

Fisch ist ein großartiger Ersatz für Fleisch, und gebackene Brassen sind nicht nur alltäglich, sondern auch festlich eine hervorragende Dekoration für jeden Tisch!

http://www.liveinternet.ru/users/5685568/post364492075

Brachsen - Fisch aus heimischen Gewässern auf unserem Tisch

Brachsenfleisch hat einen leichten, nicht sehr ausgeprägten Geschmack, Zartheit und das Vorhandensein von mittlerem Fett.

Der Nachteil von Brachsenfleisch ist das Vorhandensein großer Knochen. Vor allem Knochen im Fleisch der Brassen. Aus diesem Grund werden gefangene Fische meistens gesalzen, getrocknet oder geräuchert. Viel seltener wird Fisch gebraten. Brachsen sind neben Karpfen und Karausche ein häufiger „Gast“ der Fischersuppe.

Das Fleisch der alten Brasse gibt Schlamm, so dass es vor dem Salzen in Milch eingeweicht wird.

Fischer mögen keine kleinen Brassen, weil sie wenig Fleisch und viele Knochen haben (die Vernachlässigung des Namens ist "Sperrholz"). Große und fette Brassen gelten als würdige Trophäen, weil ihr Geschmack wirklich schön ist.

Wie jeder Fischer Ihnen sagen wird, ist die Brasse ein sehr leckerer Teil der Fischsuppe (sie fügt kleine Brassen hinzu), aber dennoch sehen kleine Individuen als Vobla am besten aus. Dazu wird der Crawler drei Tage unter einem Joch in reichlich Salzwasser gelagert und anschließend vier Tage an der frischen Luft getrocknet.

Zusätzlich zu den oben genannten, Brassen sind mariniert, es ist in den ersten Gerichten vorhanden, manchmal wird Fleisch zu Salaten hinzugefügt.

Aufgrund der Tatsache, dass das Fleisch einer ausgewachsenen Brasse viel Fett enthält, wird es in einigen Regionen gedünstet, gekocht und gebacken. Manchmal gibt es auch Aufläufe und verschiedene Müslisorten.

Zusätzlich zu seinem gastronomischen Wert ist Fisch für seine heilenden Eigenschaften wertvoll. Brachsenfleisch enthält praktisch kein Bindegewebe, daher ist es im Magen leicht verdaulich, daher werden fast alle nützlichen und Nährstoffe vom Körper aufgenommen. Zum Beispiel wird das Eiweiß von Brassenfleisch zu 92 - 97% absorbiert, im Gegensatz zu Fleisch von anderen Fischen, das zu 86 - 88% absorbiert wird.

Darüber hinaus ist Brachsenfleisch reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die bei Einnahme die physiologische Aktivität steigern, Zell-Zell-Prozesse normalisieren, die Menge an Blutfett reduzieren und damit Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen.

Darüber hinaus wirken die beschriebenen Säuren entzündungshemmend und helfen, Übergewicht abzubauen.

Das Essen der Brassen in der Nahrung kann Entzündungen der Schleimhäute und der Haut beseitigen und den Blutzuckerspiegel senken.
Phosphor, in großen Mengen in Brassenfleisch enthalten, trägt zum Aufbau und zur Erneuerung des Knochengewebes bei.

Am Ende möchte ich sagen, dass all das beim Verzehr von frischem Fisch den größtmöglichen Nutzen bringt. Ist dies nicht möglich, sollte gefrorener Fisch sehr langsam aufgetaut werden. Schockabtauung führt zur Zerstörung einer großen Anzahl von Nährstoffen.

Weitere solche Rezepte finden Sie auf unserer Website:

  1. Wie man Karpfen in einer Pfanne auf unserem Tisch kocht
    Lange nicht gekocht den Fisch? Anlässlich frischer Karpfen gekauft? Es gibt viele Rezepte, um diesen Fisch zu kochen, aber wir werden am einfachsten damit beginnen. Lesen Sie, wie man Karpfen kocht.

Hechtfleisch - ein Produkt für die diätetische Ernährung
Wahrscheinlich erinnert sich jeder an die Worte aus dem Märchen „nach dem Wunsch des Hechts, nach meinem Wunsch“. In der russischen Folklore gibt es wirklich nur diejenigen Vertreter der Fauna, für die dies von Bedeutung war.

Karpfen kochen - Fisch im Ofen mit Zitrone gebacken
Das Backen von Lebensmitteln im Ofen oder Ofen wird als eine der nützlichsten Möglichkeiten zur Wärmebehandlung von Lebensmitteln angesehen. So bewahren die Gerichte die maximale Menge an Vitaminen, die unser Körper benötigt.

Chub - welche Art von Fisch und wie man kocht
Der Döbel ist ein ziemlich großer Fisch - manchmal mit einer Länge von achtzig Zentimetern und einem Gewicht von bis zu acht Pfund. Der Hauptunterschied zum Rest der Dace-Familie ist.

http://nasha-riba.ru/leshh/leshh-ryba-mestnykh-vodoemov-na-nashem-st/

Fischeintopf in Milch

Ich bin sicher, dass Sie solche Fische noch nicht probiert haben. Es ist jedoch alles reparabel.

Ich beschloss, spontan Fisch in Milch zu schmoren. Ich habe diese interessante Kombination im Internet gesehen und es gewagt, es zu versuchen. Erst neulich habe ich mir eine große Brasse gekauft und mich gefragt, wie ich sie kochen soll.

Ich hatte eine große Brasse, ungefähr 2 Kilogramm, also schnitt ich sie sofort. Ich habe die Knochen und Filets, über die ich heute gezaubert habe, getrennt. Aus einem Fileki habe ich eine ganze Pfanne leckeren Fisch gemacht. Was ich jedoch fast an einem Tag gegessen hätte. Aber das macht nichts, denn die zweite Akte liegt im Kühlschrank. Und morgen ist sie an der Reihe.

Fischeintopf in Milch stellte sich als so ungewöhnlich heraus, weich, saftig und duftend! Ein Vergnügen ist es, diese leckeren Stücke auf einer Gabel zu fädeln und in den Mund zu schieben.

Die Schwierigkeit des Kochens: einfach

Kochzeit: maximal 1 Stunde

Um Fischeintopf in Milch zu kochen, brauchte ich:

http://alimero.ru/blog/recepti/tushenaya-riba-v-moloke.32066.html

Fischeintopf in Milch

Fischeintopf in Milch

In Milch gedünsteter Fisch ist ein einfach zuzubereitendes, aber sehr schmackhaftes Gericht. Der Fisch wird unglaublich sanft mit unvergleichlicher Milchsauce. Ich habe Filet vom Seehecht gekocht, man kann jeden anderen ähnlichen Fisch nehmen. Sie können mit Kartoffelpüree oder Reis servieren. Sehr lecker!

Zutaten

Kochstufen

Aufgetaute Fischfilets in kleine Stücke geschnitten.

Milch in eine Pfanne geben, salzen, die Milch zum Kochen bringen und gehackte Zwiebeln hinzufügen.

In einer Pfanne auch schwarzen Pfeffer und Lorbeerblatt in die Milch geben.

Kochen Sie die Milch mit den Zwiebeln 5 Minuten bei schwacher Hitze und geben Sie dann die Butter und die Fischstücke in die entstandene Milchsauce.

Den Fisch bei schwacher Hitze 10-15 Minuten lang in Milch dünsten und die Stücke regelmäßig wenden (der Deckel muss die Pfanne nicht abdecken). Am Ende des Eintopfens (wenn die Sauce nicht zu dick ist) Mehl in einer kleinen Menge (1-2 Esslöffel) Wasser zugeben, gut mischen und noch einige Minuten kochen lassen. Den Fisch mit gehackter Petersilie bestreuen und mischen. Gas aus.

Unglaublich delikater und schmackhafter Fisch, in Milch gedünstet, wird heiß auf den Tisch serviert.

http://rutxt.ru/node/11254

Brachsen in Milch

Brachsen in Pergament gekocht

1 kg Fisch, 3 Karotten, 3 Zwiebeln, 4 EL. Esslöffel Butter, 2 EL. Löffel Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Estragon.

Vorbereitete Brassen in Filets schneiden, in Stücke schneiden, entfernen und trocknen. Das Pergamentpapier einfetten, die Brassenstücke hineinlegen, den Fisch einölen, pfeffern, geriebene Karotten und Zwiebeln darauf legen, mit Zitronensaft bestreuen und mit Gemüse bestreuen. Dann die Ränder des Papiers in Form eines Umschlags falten, mit Bindfaden zusammenbinden, in kochendes Wasser tauchen und 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Fertiger Fisch zum Auspacken. Auf Salzkartoffeln servieren.

Brachsen gefüllt mit Sauerkraut

1 kg Fisch, 400 g Sauerkraut, 100 g Butter, 100 g Zwiebeln, 100 g süße Äpfel, 40 g Mehl, Pfeffer, Salz nach Geschmack.

Fisch putzen, ausnehmen, ausspülen und ein wenig ausstechen. Zwiebel hacken, goldbraun braten, Kohl und fein gehackte Äpfel dazugeben, salzen und pfeffern, alles mischen. Den Brachsen mit der vorbereiteten Masse füllen, den Bauch mit einem Faden vernähen, auf ein gefettetes Backblech legen, mit Mehl bestreuen und in einem vorgeheizten Backofen backen.

1 Brasse, 4 EL. Löffel Mehl, 5 EL. Esslöffel Butter, 1 Glas Milch, Salz, Pfeffer, Paprika.

Große Brassen von Schuppen befreien, gut abwaschen und entlang des Wirbelsäulenknochens abschneiden, sodass Sie 2 Filets erhalten. Dann das Filet in der Milch weglassen und 5 Minuten inkubieren. Den Brachsen aus der Milch nehmen, trocknen, salzen und pfeffern, Mehl einrollen und die Haut auf die mit Öl bedeckte Pfanne legen. Den Fisch mit Öl bestreuen und 10 Minuten in den Ofen stellen.

1 kg Fisch, 2 EL. Löffel Mehl, 3 EL. Löffel Butter; Salz nach Geschmack.

Den Fisch gründlich putzen, ausnehmen und ausspülen. Außen und innen salzen und 1 Stunde an einem kühlen Ort einweichen, dann abtrocknen und mit Mehl bestreuen. Legen Sie den Fisch auf ein kleines Backblech, schmieren Sie ihn mit weicher Butter ein und backen Sie ihn im Ofen. Fertige Brassen-Datei heiß. Legen Sie die Bratkartoffeln herum. Separat können Sie einen grünen Salat oder frische Gurken einreichen. Zum Kochen dieses Gerichts nehmen Sie am besten große Brassen.

800 g Fisch, 150 g Butter, 2 EL. Löffel Weizenmehl, 2 Tassen Pflanzenöl (zum Braten), 0,5 Tassen Semmelbrösel; Salz nach Geschmack.

Zweimal Brassenfilet hacken. Salz fein hacken und daraus Fladen machen. Legen Sie Butter in die Mitte und schließen Sie die Ränder, um die ovalen Kuchen zu erhalten. In Mehl rollen, in Ei nass, dann in Semmelbrösel und wieder in Ei und Semmelbrösel. Pastetchen in großen Mengen Fett anbraten. Vor dem Servieren die Butter einschenken. Burger mit Beilage servieren (Bratkartoffeln, grüne Erbsen, gekochte Karotten und Rüben, eingelegtes oder gesalzenes Gemüse).

Mit Brachsen gefüllte Tomaten

800 g Fisch, 1 Tasse Reis, 1 Zwiebel, 10 Tomaten, 400 g zubereitete weiße Soße; gemahlener Pfeffer, Salz nach Geschmack.

Den Fisch schälen und abspülen, das Fleisch von den Knochen trennen und durch einen Fleischwolf geben. Fügen Sie gebratene Zwiebeln und Reis hinzu, gekocht, bis zur Hälfte gekocht, pfeffern Sie und mischen Sie gut. Tomaten waschen, die Spitzen abschneiden, die Mitte entfernen und mit Hackfleisch füllen. Gefüllte Tomaten in einem Topf zusammenfalten, weiße Soße einschenken und im Ofen backen. Vor dem Servieren mit Gemüse dekorieren.

Brachsen in Teig gebacken

1 kg Fisch, 300 g Mehl, 150 g Butter, 2 Eigelb oder 1 Ei, 0,5 Teelöffel Salz für den Teig, 1 EL. Esslöffel Pflanzenöl, 2 EL. Esslöffel Butter, 3 EL. Löffel gemahlener Cracker und geriebener Käse, 1/3 Zitrone, Fenchel; Salz, roter Pfeffer nach Geschmack.

Mehlteig aus Mehl, Butter und Eiern herstellen. Gießen Sie dazu das Mehl in eine Schüssel und geben Sie unter gutem Rühren warmes Wasser, geschmolzene Butter, Eigelb und Salz hinzu. Legen Sie den Teig in 1 Stunde an einem kalten Ort.

Brassenfilet in 5–6 cm lange, 1–2 cm dicke Scheiben schneiden, über Teig, Salz legen, mit Zitronensaft oder einer schwachen Lösung aus Zitronensäure, Pflanzenöl bestreuen, mit Gemüse, rotem Pfeffer und geriebenem Käse bestreuen. Biegen und kneifen Sie die Ränder des Teigs in Form eines Käsekuchens. Im heißen Ofen 30 Minuten backen. Entfernen Sie das fertige Gericht, schneiden Sie es in Stücke, ohne es aus dem Gericht zu nehmen. Vorsichtig auf eine Schüssel legen und mit Gemüse oder einem Salat aus frischem Gemüse servieren.

Brachsen in Pilzsauce mit frischem Kohl gebacken

800 g Fisch, 1 kg Weißkohl, 50 g getrocknete Steinpilze, 2 EL. Esslöffel Ghee, 1 Zwiebel, 1 Lorbeerblatt, 3-5 Erbsenpiment, 1 Tasse saure Sahne; Salz, Zucker, gemahlener Pfeffer abschmecken.

Getrocknete Champignons in wenig Wasser kochen, aus der Brühe nehmen, in Scheiben schneiden, anbraten. Weißkohl zerkleinern, Pilzsud hinzufügen, Ghee hinzufügen, mit einem Deckel bedecken und 40-50 Minuten köcheln lassen, dann gehackte und leicht gebratene Zwiebeln, Zucker, Lorbeerblatt, Pfeffer hinzufügen. Bis zum Anschlag dünsten. Vorbereitete Fische beidseitig in heißem Öl schneiden, salzen, pfeffern und anbräunen. Den Topf mit Fett einfetten, Kohl hineingeben, Fisch darauf legen, mit Pilzen bestreuen, mit saurer Sahne bestreuen und im Ofen backen.

Brachsen unter Mayonnaise

1 kg Fisch, 1 l Wasser, 1 Karotte, 1 Petersilien- und Selleriewurzel, 3 Zwiebeln, 3 Lorbeerblätter, 4 schwarze Pfefferkörner, 250 g Mayonnaise, eingelegtes Gemüse, grüne Erbsen, Zitrone, 1 EL. Löffel Gelatine, wo Meersalz nach italienischem Geschmack schmeckt.

Geschälte Brassen in Stücke schneiden. In einen Topf mit Wasser geben, geschältes Gemüse, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer hinzufügen und 20-30 Minuten kochen lassen. Gekochter Fisch auf eine Schüssel legen und mit eingelegtem Gemüse, Erbsen und Zitronenscheiben garnieren. In die filtrierte Fischbrühe die zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine geben und kochen, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Brühe auf Raumtemperatur abkühlen lassen, Mayonnaise hineingießen, schaumig schlagen, mit Fisch übergießen und kalt stellen.

Gebackener Brachsen in Sauerrahmsauce

300 Gramm Brasse, 30 Gramm Fett, 30 Gramm Butter, 300 Gramm Beilage, 300 Gramm Sauce, Mehl, Salz, Pfeffer, Paprika.

Fischstücke mit Haut und Knochen servieren, mit Salz und Pfeffer bestreuen, in Mehl panieren und anbraten. Bereit, ein Stück Fisch in eine Portionspfanne zu legen, gefettet. Suchen Sie gekochte Kartoffelkreise herum, gießen Sie saure Sahne über alles, backen Sie im Ofen. Vor dem Servieren das Gemüse darüber streuen.

700 g Brassenfilet, 100 g Milch, 1 Ei, 150 g gemahlene Cracker, 2 EL. Löffel Mehl, Fett zum Braten, Salz, Pfeffer.

Das Brassenfilet waschen, trocknen, salzen und pfeffern, das Mehl einrollen, mit der Eiermilchmischung bestreichen und panieren. In einer Pfanne in heißem Fett anbraten. Den fertigen Fisch in die Schüssel geben und die heiße Tomatensauce separat servieren.

Als Beilage gibt es Bratkartoffeln, losen Buchweizenbrei oder gedünsteten Kohl.

Brassen zu Weihnachten auf Slowakisch

2 kg Fisch, 500 g Buchweizen, 6 Eier, 200 g Mehl, 400 g Sauerrahm, 250 g Butter, 80 g gemahlene Cracker, Gemüse, Salz, Pfeffer.

Krümeligen Buchweizenbrei kochen, abkühlen lassen, mit gerösteten Zwiebeln mischen, fein gehackte gekochte Eier hinzufügen, rohes Ei zu starkem Schaum schlagen, alles gut mischen.

Wählen Sie eine große Brasse, reinigen Sie die Schuppen, entfernen Sie die Innenseiten, waschen Sie sie und reiben Sie sie innen und außen mit Salz und Pfeffer ein. Dann den Fisch mit Hackfleisch füllen, vernähen, auf ein geöltes Backblech legen, saure Sahne einschenken, mit Semmelbröseln bestreuen und im Ofen rösten, bis alles fertig ist.

Mit frischen Gurken und grünem Salat servieren. Mit Gemüse dekorieren.

1 große Brasse, 3 EL. Löffel Salz.

Brassen gründlich ausspülen. Um dieses Gericht zuzubereiten, muss der Fisch nicht ausgenommen und von Schuppen befreit werden. Den Fisch von beiden Seiten mit grobem Salz raspeln, auf ein Backblech legen und 20 Minuten in den Ofen stellen. Drehen Sie dann den Brachsen auf die andere Seite und backen Sie weitere 20 Minuten. Mit Gemüsesalat und Salzkartoffeln servieren.

http://eda.wikireading.ru/134310

Fischmilch

Beschreibung

Fischmilch ist die Keimdrüse der Männchen von Fischen, die im reifen Zustand durch einen milchig-weißen Farbton gekennzeichnet sind, für den sie ihren Namen erhalten haben.

Interessant zu wissen! Manche Menschen sind voreingenommen gegenüber Fischmilch und werfen sie beim Schneiden von Fisch aus. Aber in Finnland wird Milch wegen ihres Nährwerts und ihrer Nützlichkeit mit Kaviar gleichgesetzt.

Die Zusammensetzung von Fischmilch

Fischmilch ist ein sehr nützliches Produkt, das solche Komponenten kombiniert:

  • Vitamine: B, PP, C, E.
  • Makro- und Spurenelemente: Phosphor, Eisen, Magnesium, Natrium, Kalium, Calcium.
  • Omega-3-Fettsäuren.

Es ist wichtig! Milch von Lachsfischen gilt als besonders wertvoll: Sie enthalten eine Substanz, die die antimikrobielle und antivirale Immunität aktiviert.

Die wohltuenden Eigenschaften von Fischmilch

Milchfische enthalten nahrhaftes nahrhaftes Protein, und Miltstör- und Lachsfische werden zu einer Proteinquelle, die zu Protaminen verarbeitet wird. Protamine verlängern die Wirkung bestimmter Medikamente wie Insulin. Wenn letzteres in Kombination mit Protamin verabreicht wird, ist die Absorption von der Injektionsstelle langsam, was bei Diabetes sehr wichtig ist.

Interessant zu wissen! Milch von verschiedenen Fischen haben ein unterschiedliches Volumen. Zum Beispiel hat Karpfenmilch ein Volumen von 3 ml, Störmilch 500 ml, Haifischmilch ein Volumen von 18 l.

Nur wenige Menschen wissen, dass Fischmilch ein natürliches männliches Aphrodisiakum ist, das für Impotenz bei Männern und verwandte Probleme empfohlen wird.

Störmilch enthält Natriumsalz, das im Labor isoliert wird. Anschließend wird die Salzlösung als Immunmodulator verwendet. Milch stimuliert die Blutbildung, stärkt die Immunität, fördert die schnelle Heilung von Wunden und Geschwüren. Das Medikament auf Salzbasis kann die Erkältung stoppen, wenn es bei den ersten Anzeichen von Symptomen angewendet wird.

Es ist wichtig! Die Eigenschaften von Fischmilch haben in Nahrungsergänzungsmitteln Anwendung gefunden. Es werden Vorbereitungen getroffen, um das Immunsystem, die Gehirnaktivität und diejenigen, die Ermüdungserscheinungen widerstehen, zu stimulieren.

In Finnland, wo es bereits viele Fische gibt, ist Fischmilch Kaviar gleichgestellt. Fischmilch, Fisch und Kaviar sind unbedingt im finnischen Ohr vorhanden, und manchmal wird Fischsuppe ohne Fisch gekocht, wobei nur Milch und Kaviar hinzugefügt werden.

Schaden von Fischmilch

Fischmilch kann den menschlichen Körper nicht schädigen. Der einzige Nachteil dieses Produkts ist der hohe Kaloriengehalt - 100 kcal pro 100 g Produkt. Aufgrund des hohen Proteingehalts und des Nährwerts kann Fischmilch einfach nicht viel gegessen werden.

Es ist wichtig! Es wird nicht empfohlen, Kindern unter 3 Jahren Milch zu geben, da das Produkt als starkes Allergen gilt.

Merkmale der Geschmacksqualitäten von Fischmilch

Der Geschmack von Fischmilch hängt direkt von der Art des Fisches ab, aus dem sie extrahiert wurden. Milch vom Lachs, Kumpel, Forellen aller Art gilt als die leckerste. Die Klassiker sind Heringsmilch und Bitterbrasse, die ersteren werden meistens gesalzen, und die letzteren werden in großen Mengen Pflanzenöl in Teig gebraten.

Tipp! Nach der Wärmebehandlung bekommen die Milts eine feste Kruste, während der mittlere Kern flüssig bleibt. Milch zieht sehr schnell Salz ein, um übermäßigen Salzgehalt loszuwerden, es lohnt sich, das Milzwasser 30-60 Minuten lang einzuweichen.

Fischmilch beim Kochen

In den GUS-Staaten und in Europa wird Fischmilch entweder in Paniermehl gebraten oder in einer Mischung aus Pflanzenöl, Pfeffer und Salz gesalzen. In Japan ist Milch ebenfalls sehr beliebt: Sie werden gebacken und gebraten, sie machen Omeletts daraus und fügen sie sogar zu Brei hinzu.

In Korea wird die Milch in kochendem Öl gebraten und dann mit eingelegtem scharfem Gemüse serviert. Und in Italien wird Fischmilch in ihrem eigenen Saft gedünstet und dann in Kartoffelauflauf, Risotto oder Lasagne gegeben.

Gastronomische Beratung! Um ein nahrhaftes Gericht mit Fischmilch zuzubereiten, nehmen Sie 500 g Milch (4 EL). l Sojasauce, Gewürzmischung "italienisch" oder "mediterran". Die Milch in Sojasauce und Kräutern einweichen, damit sie gesalzen und weich werden. Nach 60 Minuten den Milt aus der Marinade ziehen, auf den Grill oder die vorgewärmte Pfanne mit Pflanzenöl legen. 2 Minuten kochen lassen. servieren Sie auf jeder Seite einen Tomaten-Paprika-Salat, gefolgt von Weißwein.

http://dom-eda.com/ingridient/item/rybi-moloki.html
Up