logo

Wahrscheinlich ist jeder Mensch mindestens einmal in seinem Leben mit der Verletzung des einen oder anderen Körperteils konfrontiert: Calcaneus, Finger, Ellbogen usw. Solche Verletzungen sind mit Ödemen, Hämatomen und Schmerzen verbunden. Wenn ein milder Prellungsgrad eine Lichttherapie erfordert (die Verwendung von Salben, das Auferlegen einer Erkältung), ist es in schweren Fällen unmöglich, auf eine Operation zu verzichten.

Erste Hilfe

Die ersten Handlungen einer Person nach einer Verletzung des Fußes, des Brustbereichs oder eines anderen Bereichs sind die Sicherstellung ihrer Ruhe und das Auferlegen einer kalten Kompresse. Es ist besonders wichtig, jede Bewegung zu begrenzen, wenn Gliedmaßen verletzt sind. Es ist besser, sich aufzusetzen oder hinzulegen. Compress kann aus Eiswürfeln hergestellt werden, die in fast jedem Haushalt im Gefrierschrank erhältlich sind, oder es kann jedes kalte Produkt aus dem Kühlschrank verwendet werden. Die Kältebehandlung wird am ersten Tag nach einer Verletzung durchgeführt und die Kompresse bei Erwärmung gewechselt.

Es ist notwendig, gequetschte Hände oder Füße zu behandeln, indem ein fester Verband auf den verletzten Bereich gelegt wird, der dazu beiträgt, die Schwellung zu beseitigen. Es ist nicht erforderlich, die Extremität sehr fest zu verbinden, da dies zu Durchblutungsstörungen führt, die aufgrund von Verletzungen bereits gestört sind.

Wenn kleinere Kratzer und Wunden vorhanden sind, müssen diese vor dem Anziehen mit einem Antiseptikum behandelt werden. Am zweiten Tag können Sie lokale Heilmittel in Form von Salben und Gelen verwenden, die bei der Auflösung subkutaner Blutungen helfen. Entzündungshemmende Medikamente können eine Knochenverletzung heilen, beispielsweise eine Steißbeinverletzung oder eine Rippenverletzung.

Arzneimittel zur Behandlung von blauen Flecken

Die Basis für eine erfolgreiche Behandlung ist eine rechtzeitige Erste-Hilfe-Maßnahme, um die Ausbreitung von Schwellungen und Hämatomen auf größere Gebiete zu vermeiden. Dann können Sie spezielle Medikamente verwenden.

Nichtsteroidal entzündungshemmend

Bei der Behandlung von blauen Flecken zu Hause kann es sich um nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente handeln, die analgetisch und gegen Ödeme wirken. Zu dieser Gruppe von Arzneimitteln gehören Arzneimittel wie Diclofenac, Indovazin, Fastum-Gel.

Salbe Indovazin helfen, die Symptome der Verletzung schnell loszuwerden

Prellungen in Weichteilen in allen Bereichen (Finger, Knöchel, Gelenke usw.) werden häufig mit einem Medikament wie Diclofenac behandelt. Trotz seiner Wirksamkeit bei der Behandlung von Verletzungen weist das Arzneimittel einige Kontraindikationen für seine Anwendung auf, nämlich individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür, Rhinitis, Koagulopathie, Schwangerschafts- und Stillzeiten, Kinder unter 6 Jahren, Hautschäden in der Ort der notwendigen Zeichnung.

Diclofenac sollte über die Prellung auf die Haut aufgetragen werden, während Sie sie ein wenig einreiben. Es wird empfohlen, das Produkt für Kinder bis zu 12 Jahren und für Erwachsene bis zu 3-mal täglich anzuwenden. Over the Top Bandage.

Bei starken Schmerzen können Sie eine Tablette Diclofenac einnehmen.

Ein weiteres Mittel gegen Blutergüsse, die von Schmerzen und anderen Symptomen begleitet werden - Indovazin-Salbe. Das Medikament trägt zur Resorption von subkutanen Blutungen, zur Beseitigung von Schmerzen, zur Verringerung von Schwellungen und zur Wiederherstellung der normalen Durchblutung bei. Salbe ist nicht für die individuelle Unverträglichkeit seiner Komponenten und für lokale Hautläsionen vorgeschrieben. Am Tag muss die geschädigte Stelle bis zu 5-mal unter leichtem Reiben behandelt werden.

Die entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung des Fastum-Gels kann Blutergüsse mit Weichteilschäden schnell heilen. Das Werkzeug wird mehrmals täglich auf die Haut aufgetragen und sanft in die Haut eingerieben.

Resorbierbare Stoffe

Wenn sich bei einer starken Verletzung eines Beines oder eines anderen Bereichs ein Hämatom gebildet hat, können absorbierende Medikamente helfen, dieses loszuwerden. Diese Gruppe umfasst Tools wie Troksevazin, Lifeguard, Lioton.

Am häufigsten wird bei der Behandlung von blauen Flecken die Troxevasin-Salbe angewendet. Verschreiben Sie das Medikament nicht, wenn sich an der Verletzungsstelle offene Wunden befinden. Die Anweisungen weisen darauf hin, dass Kontakt mit Augen oder Schleimhäuten vermieden werden muss. Wenn dies nicht zu vermeiden ist, lohnt es sich, sie so schnell wie möglich unter fließendem Wasser gründlich zu waschen. Es wird empfohlen, die Quetschung zwei- bis dreimal täglich zu behandeln und in die Haut einzureiben.

Rettungsschwimmer-Balsam - ein universelles Mittel zur Behandlung vieler Verletzungen

Balsam-Retter - ein ziemlich wirksames Mittel zur Bekämpfung von Prellungen an den Zehen (anderen Bereichen) und anderen traumatischen Verletzungen. Das Medikament fördert die Wundheilung und die Resorption von Hämatomen. Zahlreichen Studien zufolge gilt ein solcher Balsam als eines der wirksamsten Mittel für einen solchen Zweck, das selbst dem bekannten Diclofenac nicht nachgibt. Das Werkzeug wird bis zu 4-mal täglich auf die Verletzung angewendet.

Die verletzte Stelle kann mit Lioton-Gel behandelt werden, das zu den Antikoagulantien gehört. Das Medikament hilft bei der Auflösung von Hämatomen und trägt so zur frühesten Heilung der Verletzung bei. Mit einer solchen Verletzung behandelt der Agent die verletzten Stellen bis zu dreimal am Tag.

Schmerzmittel

Dazu gehören Paracetamol, Diclofenac, Ibuprofen, die in Form von Tabletten angewendet werden. Das Medikament Paracetamol hat eine analgetische Wirkung sowie eine schwache entzündungshemmende Wirkung. Sie können keine Pillen für Menschen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber seinen Bestandteilen und bei chronischem Alkoholismus einnehmen.

Sie können eine Ibuprofen-Tablette einnehmen, um die Schmerzen zu lindern, die durch eine Ferse, einen Knöchel oder einen anderen Teil der Verletzung verursacht werden. Das Medikament darf nicht von Personen eingenommen werden, die an Magen-Darm-Erkrankungen, einer individuellen Unverträglichkeit der Komponenten des Arzneimittels leiden, sowie von schwangeren Frauen und Kindern unter 6 Jahren.

Das Medikament Diclofenac kann nicht nur in Form einer Salbe, sondern auch in Form von Tabletten zur Linderung der verletzten Stelle angewendet werden. Das Medikament hat eine ausgeprägte analgetische Wirkung und hilft, auch ein starkes Schmerzsyndrom zu beseitigen.

Physiotherapie

Wie kann ein Bluterguss behandelt werden? Im Falle einer Verletzung der Gelenke, zum Beispiel der Ellbogen, kann der Arzt ein physiotherapeutisches Verfahren verschreiben. Diese sind notwendig für schwere Blutergüsse, wenn Medikamente allein sie nicht heilen können. In Kombination mit der neuesten Physiotherapie wird die Wirkung verstärkt und die Genesung beschleunigt.

In den meisten Fällen wird die Elektrophorese mit Arzneimitteln, Migrations-, Lasertherapie, UHF-Therapie und Balneotherapie verschrieben.

Bei Verletzungen von 2-3 Grad ist eine Elektrophorese mit Medikamenten vorgeschrieben.

Experten empfehlen in Verbindung mit Physiotherapie eine Massage- und Bewegungstherapie, die vom behandelnden Arzt verordnet wird. Während sich die Extremität im Ruhigstellungsverband befindet, muss eine Gymnastik durchgeführt werden, die hilft, Blutstau zu vermeiden und die Beweglichkeit der verletzten Abteilung wiederherzustellen. Sobald der Verband entfernt wurde, kann eine Massage durchgeführt werden, um den Bereich mit einem blauen Fleck zu entwickeln.

Volksheilmittel

Wie behandelt man blaue Flecken zu Hause? Solche medizinischen Inhaltsstoffe werden zur Rettung kommen:

  • Kochbanane (1 EL gehackter Kochbanane, gemischt mit der gleichen Menge Zwiebeln und Honig, wird dann als Kompresse verwendet und für jeweils 10-15 Minuten auf die Verletzung angewendet);
  • Johanniskraut (Blumen und Pflanzenöl in gleichem Volumen gemischt, dann als Salbe verwendet, bis zu 5-mal täglich in die betroffene Stelle einreiben);
  • Wermut (Gras wird gemahlen und 10 Minuten lang alle 1,5 Stunden auf die betroffene Stelle aufgetragen);
  • Aloe (ein Blatt einer Pflanze wird in zwei Teile geschnitten und mit einem Schnitt auf die wunde Stelle aufgetragen);
  • Meersalz und Essig (1 TL Salz und 100 ml Essig werden gründlich vermischt, das Leinentuch wird in Lösung angefeuchtet und 30 Minuten auf die Prellung aufgetragen);
  • Innenfett, Hopfenzapfen (200 g Fett werden mit getrockneten Hopfenzapfen zu 50 g gemischt und als Salbe verwendet, wobei es den ganzen Tag über zu einem blauen Fleck eingerieben wird);
  • Klette und Pflanzenöl (Klettenwurzeln in einem Volumen von 100 g werden mit einem Glas Öl gemischt und einen Tag ziehen gelassen; das fertige Produkt wird als Kompresse verwendet).

In jedem Apothekenkiosk wird Badyaga verkauft - ein Werkzeug, das zur Behandlung von Prellungen wirksam ist. Das Pulver wird gemäß den Anweisungen verdünnt und auf den wunden Fleck aufgetragen. Bei Verletzungen 2. - 3. Schweregrades wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt. Volksheilmittel können in solchen Fällen unwirksam sein.

Operatives Eingreifen

Bei einem großen und tiefen Hämatom der Weichteile, das sich nach der Verletzung gebildet hat, wird eine Punktion verschrieben, wonach der betroffene Bereich mit einem Druckverband fixiert wird. In einigen Fällen reicht ein Eingriff nicht aus, um einen blauen Fleck zu heilen. Daher wird er nach einer bestimmten Zeit wiederholt. Eine Punktion wird durchgeführt, um eine Hämatominfektion zu verhindern.

In anderen Fällen hängt die Behandlung von blauen Flecken von dem Gebiet ab, in dem sie eingegangen sind. Zum Beispiel wird im Falle einer Gehirnkontusion eine Operation durchgeführt - ein Trepanieren des Schädels. Die volumetrische Quetschstelle wird entfernt und anschließend eine osteoplastische Trepanation durchgeführt. Wenn der Hirndruck erhöht wird, wird eine Dekompressionstrepanation durchgeführt.

Wenn Weichteilprellungen zu Hause geheilt werden können, sollte die Behandlung von Verletzungen der Gelenke, Knochen und Wirbel von einem Spezialisten durchgeführt werden. Nur so können negative Folgen vermieden werden.

http://izbavsa.ru/zdorove/kak-vylechit-ushib

Behandlung von Verletzungen: Drogen und Volksmedizin zu Hause

Die Behandlung von Verletzungen mit verschiedenen Methoden ist zu Hause möglich. Medikamente in Kombination mit zahlreichen Rezepten der Schulmedizin ergeben ein hervorragendes Ergebnis. Der blaue Fleck verschwindet innerhalb weniger Tage und das Opfer erholt sich schnell.

Unter den verschiedenen Verletzungen nimmt Blutergüsse einen Spitzenplatz in der Zahl der Fälle ein. Geschlossene Verletzungen ohne Beeinträchtigung der anatomischen Integrität stellen keine große Gefahr für den Körper dar, wenn die inneren Organe nicht durch stumpfe Verletzungen geschädigt werden. Die Behandlung beginnt mit der ersten Notfallbehandlung, abhängig von der Richtigkeit der Maßnahmen, während der das weitere Ergebnis der therapeutischen Maßnahmen abhängt.

Heimtherapie

Während einer Verletzung des geschlossenen Gewebes verursachen mechanische Schmerzen am Weichgewebe Schmerzen, das Bein schwillt an und an der Stelle der lokalen Exposition tritt ein Hämatom auf.

Um geschlossene Frakturen auszuschließen, müssen Schäden an den inneren Organen des Opfers an das Traumazentrum abgegeben werden, um damit einhergehende Verletzungen auszuschließen.

Wenn die Bedenken nicht bestätigt werden, kann die Verletzung zu Hause selbstständig behandelt werden. Zur Genesung müssen Sie eine Reihe von medizinischen Eingriffen durchführen. Die Genauigkeit der Befolgung der Empfehlungen bestimmt weitgehend den schnellen Erhalt eines stabilen positiven Ergebnisses.

Erste-Hilfe-Algorithmus

Nach sorgfältiger Abwägung der Verletzungsstelle kann ein vorläufiger Rückschluss auf das Ausmaß des Schadens gezogen werden. Wenn die Unversehrtheit der Haut nicht verletzt ist, der Patient bei Bewusstsein ist, akute Schmerzen von mäßiger Intensität festgestellt werden, die Knochen nicht deformiert sind, dann findet ein unkomplizierter Bluterguss statt.

In diesem Fall wird Erste Hilfe geleistet:

  1. Kälte auf die Verletzungsstelle auftragen (Eiswürfel aus dem Kühlschrank, Tiefkühlkost aus dem Gefrierschrank, Unterkühlungspackung "Schneeball" für Erste Hilfe). Die Expositionsdauer sollte eine Viertelstunde nicht überschreiten. Vor dem Auftragen sollte die Erkältung in ein Handtuch gewickelt werden, um die Haut nicht zu überkühlen.
  2. Nach dem Aussetzen an die Kälte wird der beschädigte Bereich mit einem elastischen Verband verbunden, der zwei Stunden lang belassen wird.
  3. Bei starken Schmerzen werden dem Patienten Schmerzmittel verabreicht. Die wirksamsten haben Ketoprofen, Ketorolac, Nimesil.

Wenn kein Verdacht auf innere Verletzungen besteht, wird die Behandlung der Verletzung zu Hause fortgesetzt. Wenn eine große Kraft auf Bauch, Kopf, Lendenwirbelsäule und Brust trifft, können die folgenden Symptome auftreten:

  • blasse Haut;
  • intensiver Durst;
  • Die Haut ist kalt und klebrig.
  • schwere Schwäche;
  • ein starker Rückgang des Blutdrucks.

Dieser Zustand erfordert eine sofortige Behandlung in einer medizinischen Einrichtung. Besondere Aufmerksamkeit erfordert das Crash-Syndrom, das nach einer langen Kompression der Extremität durch einen schweren Gegenstand auftritt. Eine gestörte Durchblutung verursacht eine traumatische Toxizität, gefolgt von der Entwicklung eines akuten Nierenversagens.

Drogenbehandlung von blauen Flecken zu Hause

In den ersten beiden Tagen ist es notwendig, den Ruhezustand des verletzten Teils sicherzustellen. Wenn ein Glied gelitten hat, muss es so fixiert werden, dass sich das Ödem nicht auf die angrenzenden Weichteile erstreckt. Sie können für diese dichte Bandage eine elastische Bandage oder eine orthopädische Bandage verwenden, die speziell für diese Art von Verletzung entwickelt wurde.

Enge Bandagen werden durch Kompression des Weichgewebes entlastet und erzeugen den Effekt einer Mikromassage. Eine Erkältung wird alle zwei Stunden für 15 Minuten auf dem Verband oder der Bandage angewendet. Die Verletzung in den ersten zwei Tagen aufzuwärmen ist unmöglich. Um die Schmerzen zu lindern, können Sie Baralgin, Ketanov, Ibuprofen, Diclofenac einnehmen. Für die Lokalanästhesie können Sie ein Gel verwenden, das keine wärmende Wirkung hat.

In den folgenden Tagen ist es wirksam, die Verletzungsstelle zu erwärmen, so dass sich das Hämatom auflöst und der Abfluss von angesammelter Flüssigkeit aus den beschädigten Geweben verbessert. Das Hämatom sollte mit Salben geschmiert werden: Badyaga, Troxevasin, Hirudalgon, Lioton. Mittel auf der Basis von Heparin und Blutegelextrakt erleichtern die schnelle Resorption von subkutaner Blutansammlung.

Anästhesie-Effekt mit wärmender Wirkung bietet Voltaren, Dolobene, Fast Gel, Indovazin, konsultieren Sie vor dem Gebrauch. Externe Arzneimittel, die nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente enthalten, sind starke Analgetika, die Entzündungen widerstehen und Schwellungen lindern.

Die Akzeptanz von Stoffwechselstoffen mit Enzymen in der Zusammensetzung beschleunigt die Erholung. Wobenzym, Unienzyme, Mercenim beschleunigen Stoffwechselprozesse und beeinflussen die biochemischen Reaktionen an der Stelle der Schädigung.

Volksheilmittel

Bei der Behandlung von Verletzungen zu Hause werden alte "Großmutter" -Rezepte verwendet, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Heilmittel werden aus Heilkräutern, pflanzlichen und ätherischen Ölen sowie Bienenprodukten selbständig hergestellt.

Komprimiert und reibt

  • Zwiebeln - ein gutes Mittel gegen Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen. Eine Methode beinhaltet die Verwendung von gebackenem Gemüse. Die Zwiebel wird im Ofen goldbraun gebacken. Die abgekühlte Zwiebel wird in zwei Teile geschnitten und warm auf den blauen Fleck aufgetragen. Roher Zwiebelsaft kann zum Einreiben mit oberflächlichen Massagebewegungen verwendet werden. In dieser Ausführungsform werden rohe Zwiebeln mit einer kleinen Menge Pflanzenöl gemischt und in die beschädigte Stelle eingerieben.
  • Ein größeres Blatt Weißkohl wird gewaschen und mit einem Nudelholz ausgeschlagen, bis Saft entsteht. Die vorbereitete Folie wird auf die Verletzungsstelle aufgebracht und mit einem Lebensmittelfilm fixiert. Zur entzündungshemmenden Wirkung kann Kohl mit Honig bestrichen werden. Die Komprimierung kann bis zu 12 Stunden dauern.
  • Eine Kompression mit Essig und Pflanzenöl hilft in wenigen Tagen, die Verletzung zu heilen. Bereiten Sie gekochtes Wasser, Apfelessig und Pflanzenöl zu. Mischen Sie alle Komponenten von 30 Millilitern in einer Schüssel. Gaze, in mehreren Schichten gefaltet, in die Lösung getaucht und auf Hämatom gelegt. Von oben können Sie den Teppich mit Zellophan bedecken und erwärmen.
  • Mahlen Sie die Eichenrinde zu einem pudrigen Zustand, nehmen Sie hundert Gramm Puder und fügen Sie achtzig Gramm getrocknete mehrjährige Gänseblümchenblumen hinzu. 30 g der Mischung werden in ein Glas gekochtes Wasser gegossen und 10 Minuten stehen gelassen. Befeuchten Sie den Kattun in der entstandenen Brühe und decken Sie die Verletzung ab.
  • Rohe Kartoffeln werden gerieben und auf die beschädigte Stelle Brei gelegt. Es kann als Kompresse verwendet werden, die Folie obenauf einwickelt.
  • Leinsamen zerstoßen und mit Olivenöl auf die Konsistenz von Sauerrahm mischen. Tragen Sie die Heilmischung auf und bedecken Sie sie mit Folie. Die Komprimierung kann nicht länger als 60 Minuten dauern, danach wird die Mischung vorsichtig abgewaschen.
  • Aloe Blätter werden der Länge nach geschnitten, mit Honig bestrichen und auf die Verletzung aufgetragen.
  • Hypericum und Wegerich in gleichen Anteilen gießen heißes Wasser, bestehen Sie auf 6 Stunden. Die resultierende Lösung wird für medizinische Verbände verwendet, wobei auf die verletzte Stelle ein Gazeschnitt aufgebracht wird, der zuvor in einen Behälter mit einer Heilungslösung eingetaucht wurde.
  1. Für die Herstellung einer hausgemachten Salbe werden benötigt: Harzkiefern, Teer, Schmalz. Alle Komponenten müssen in gleichen Mengen gemischt werden, der Behälter wird dicht verschlossen und einen Tag lang an einem warmen Ort aufbewahrt. Im Patientenbereich wird die Salbe warm eingerieben, bevor die nächste Anwendung erwärmt werden muss.
  2. Mittlere Klettenwurzel gehackt. Olivenöl hinzufügen und 12 Stunden ziehen lassen. Dann erhitzen Sie die Infusion bei schwacher Hitze und halten Sie sie für 15 Minuten. Abseihen und in einem dunklen Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Die Verletzung kann sofort nach der Verletzung geschmiert werden.
  3. Reiben Sie ein Stück Waschmittel, fügen Sie Kampferbenzin und ein Glas Terpentin hinzu. Nach dem Mischen kann die Salbe aufgetragen werden.
  4. Pflücken Sie die Blätter der Kochbanane, waschen Sie sie sorgfältig und drehen Sie sie in einem Fleischwolf. Mit Butter oder Sonnenblumenöl mischen und mehrmals täglich schmieren.
  5. Trockene Wermutblätter zu Pulver zerkleinert. Zu fünfzehn Gramm Rohmaterial eine halbe Tasse Schweinefett geben und in eine feuerfeste Form geben. Die Mischung eine Stunde lang in einen erhitzten Ofen geben. Bewahren Sie die Salbe nach der Zubereitung an einem kalten Ort auf, um blaue Flecken zu vermeiden.
  6. Junge Hopfenzapfen in ein Glas mit einem Glas Nutria Fett gegeben. Stellen Sie sicher, dass die Zusammensetzung nicht kocht, wenn Sie sie zehn Minuten lang in einem Wasserbad erhitzen. Filtern und schmieren Sie den blauen Fleck nach dem Abkühlen.

Prävention

Jeder Mensch möchte sich vor Verletzungen retten, was jedoch nicht immer der Fall ist. Manchmal sind die Umstände vor allem Maßnahmen. Sie müssen in Situationen, in denen die Wahrscheinlichkeit eines Sturzes oder der Gefahr von Verletzungen besteht, vorsichtig sein.

Durch die Einhaltung einfacher Regeln können mechanische Verletzungen verhindert werden:

  • Wenn körperliche Aktivitäten ausgeführt werden sollen, müssen spezielle Bandagen zum Schutz von Beinen und Armen getragen werden.
  • Wenn Sie sich in einem traumatischen Bereich befinden, tragen Sie Schutzkleidung.
  • in bequemen Schuhen mit einer soliden Kulisse laufen;
  • zweimal im Jahr Vitamin-Mineral-Komplex zur Stärkung der Knochen und Immunität zu trinken;
  • Erhöhen Sie nach einem blauen Fleck die Belastung langsam.
  • Es ist sinnvoll, nach der Reha-Therapie präventive Massagen durchzuführen.

Wenn ein Unglück passiert ist und eine Verletzung in Form eines blauen Flecks aufgetreten ist, müssen Sie unbedingt einen Unfallspezialisten um Rat fragen, um rechtzeitig auf mögliche Komplikationen zu reagieren.

http://artosustav.ru/ushib/lechenie/

Erste Hilfe bei Verletzungen und Behandlung zu Hause mit traditionellen Methoden und Medikamenten

Niemand ist gegen Weichteilverletzungen versichert. Es ist unmöglich vorherzusagen, wann Sie stolpern, an eine Ecke stoßen oder einen schweren Gegenstand auf Ihr Bein fallen lassen können. Sportler, Touristen und Fans eines aktiven Lebensstils sind häufig blauen Flecken ausgesetzt, die verschiedene Körperteile betreffen. Die Zahl der Stürze im Eis liegt bei Tausenden.

Trotz der Tatsache, dass das Problem von Hämatomen, Blutergüssen und Schwellungen nach einem Schlaganfall den meisten Menschen vertraut ist, kennt nicht jeder die Regeln der Ersten Hilfe und der weiteren Behandlung von Blutergüssen. Füllen Sie die Lücke, lernen Sie die Regeln für die Behandlung von Prellungen und Beulen. Dann müssen Sie nicht unter unerträglichen Schmerzen leiden, lange "Flaunt" mit blauen oder gelbgrünen Flecken.

Einige nützliche Informationen

Was passiert mit blauen Flecken:

  • geschädigte Haut, Muskelgewebe, Unterhautfett;
  • Knochengewebe bleibt in den meisten Fällen intakt;
  • Gefäße, Kapillaren sind oft verletzt;
  • nach lokaler Blutung schwillt die Verletzungsstelle an, Schmerzen sind zu spüren;
  • je stärker der Schlag, desto größer die subkutane Blutungsfläche;
  • Wenn kein Ausweg gefunden wird, breitet sich das Blut in benachbarte Gewebe aus - es bildet sich ein Hämatom.
  • Das Eindringen von Blut in die Hohlräume in der Nähe der Verletzungsstelle führt zu einer Hämarthrose. Gelenke sind betroffen;
  • Die Farbe der blauen Flecken wechselt von rot nach lila, manchmal fast schwarz. Weiter wird die gequetschte Stelle grün, dann - gelbgrün;
  • Schatten hilft bei der Bestimmung der Verjährungsfrist von Verletzungen.

Erste Hilfe bei blauen Flecken

Was tun bei Blutergüssen? Wie können die Folgen minimiert werden? Wie kann das Auftreten ausgedehnter Hämatome verhindert werden?

Bei Steißbeinprellungen, Fingern, Händen, Füßen, Füßen, Knien, Rippen und Köpfen:

  • Achten Sie auf den Rest des verletzten Bereichs. Halten Sie Hände und Füße in einer natürlichen Position. Wenn möglich, lege dich hin und versuche, dich weniger zu bewegen.
  • Achten Sie darauf, dass sich die Blutergusszone über dem Herzbereich befindet.
  • Bringen Sie so bald wie möglich etwas Kaltes am Aufprallbereich an. Ihre Aufgabe ist es, Schwellungen zu reduzieren, um die "Ausbreitung" des Hämatoms zu stoppen. Das ideale Werkzeug ist Eis, eingewickelt in ein Tuch, eine kalte Kompresse aus nassem Mull oder ein Frottiertuch.
  • Kann keine Kompresse machen? Verwenden Sie alle Mittel zur Hand: Kratzen Sie den Schnee aus dem Gefrierschrank, packen Sie ihn in Zellophan. Bringen Sie einen kalten Beutel mit Kefir oder Sauerrahm, eine Flasche Wasser, ein kaltes Ei und ein Glas Dosenfutter an der verletzten Stelle an. Kurz gesagt, alles, was eine niedrige Temperatur haben wird. Eine Bedingung ist, dass das Objekt sauber sein muss;
  • Wenn es kein Eis gibt, ersetzen Sie ein Glied unter kaltem Wasser und halten Sie die verletzte Stelle für 5–7 Minuten unter einem leichten Strahl.
  • Kühlen Sie die wunde Stelle nicht länger als 15 bis 20 Minuten ab, da sonst der Gewebetod einsetzt. Sie müssen nur die Geschwindigkeit der Durchblutung reduzieren, die innere Blutung stoppen;
  • Nach dem Entfernen der kalten Kompresse den Bereich vorsichtig abtupfen und pharmazeutische Präparate auftragen. Naja, wenn im Kühlschrank eine Tube Gel oder Salbe für Blutergüsse ist. Absorbieren Sie effektiv Hämatome Volksheilmittel.

Verboten:

  • Alkohol trinken, erweitert Blutgefäße;
  • Massieren Sie den verletzten Bereich.
  • aktiv bewegen;
  • warmes Hämatom. Nach zwei Tagen wärmstens zu empfehlen, jedoch nicht früher als 24 Stunden.

Bei schweren Augen- und Gehirnverletzungen sofort einen Fachmann aufsuchen.

Weitere Behandlung

Nach 48 Stunden ändern sich die Kampfmethoden dramatisch:

  • Sie brauchen keine kalte, sondern eine warme Kompresse. Hitze lindert Schmerzen, Reizungen, stellt die Durchblutung wieder her;
  • Ein hervorragendes Mittel ist ein warmes, aber nicht heißes Bad. Während des Verfahrens lösen sich Gerinnsel aufgrund der Wiederherstellung der Mikrozirkulation im Blut auf.
  • Massage Massieren Sie leicht die wunde Stelle. Handle ohne Druck und mit ausgeprägten Schmerzen und lege das Verfahren für einen späteren Zeitpunkt beiseite.
  • einfache Übungen helfen, die Durchblutung zu verbessern. Bei Verletzungen der Gliedmaßen die Muskeln an der Aufprallstelle anspannen und entspannen.
  • Setzen Sie die Behandlung der betroffenen Bereiche mit Hausmitteln gegen Blutergüsse und Fertigformulierungen fort.

Wie entferne ich Gesichtsfalten auf der Stirn? Lernen Sie die effektivsten Methoden.

Über die ersten Anzeichen und Symptome des systemischen Lupus erythematodes wird unter dieser Adresse geschrieben.

Volksmethoden und Rezepte

Vor dem Aufkommen von pharmazeutischen Präparaten wurden Menschen mit einfachen, erschwinglichen Mitteln gerettet. Es gibt viele bewährte Verbindungen.

Wählen Sie:

  • Badyaga Eines der besten natürlichen Heilmittel gegen Prellungen und Blutergüsse. Schwammpulver wird in jeder Apotheke verkauft. Das grünlich-graue Pulver wird mit Wasser im Verhältnis 2: 1 verdünnt. Viel auftragen, Verband zweimal täglich wechseln;
  • Bananenschale. Verwenden Sie die einfache Methode, wenn keine kalte Kompresse vorhanden ist. Bananenschale, halten Sie die Schale an der Beule an der Innenseite;
  • Einen Cent zu setzen ist eine alte, bewährte Methode. Münze mit kaltem Wasser anfeuchten - die Wirkung wird verstärkt;
  • Prellungen und Beulen lösen die übliche Butter auf. Jede halbe Stunde Fett wund vor Ort;
  • Salbe für Prellungen und Prellungen von Hopfenzapfen. Es werden 200 Gramm Innenfett, 50 Gramm getrocknete Hopfenzapfen benötigt. Das Fett schmelzen, das gehackte Rohmaterial dazugeben und abseihen. Der Schmerz verschwindet schnell, Hämatome lösen sich gut auf;
  • Verbinden Sie 0,5 TL. Meersalz und ½ Tasse Essig. Die Serviette anfeuchten und 30 Minuten lang über die Stelle der inneren Blutung halten.
  • Wegerich. Waschen Sie das Blatt, befestigen Sie es an der Beule und wechseln Sie es mehrmals. Die Apotheke verkauft Bananensaft. Wundstelle schmieren;
  • Aloe. Zupfe das fleischige Blatt und schneide es entlang. Bringen Sie ein ganzes Blatt oder Fruchtfleisch an. Wechseln Sie jede halbe Stunde;
  • Kompressen von Birkenknospen und Schachtelhalm. Gießen Sie 1 EL. l medizinische Rohstoffe 250 ml Wasser, kochen. Nach 40 Minuten abseihen, an das Hämatom heften;
  • Berg Arnika. Nasse Gaze oder Serviette mit einer heilenden Tinktur, mehrmals am Tag auftragen;
  • Kohl. Ein normales Kohlblatt löst Blutergüsse, lindert Schwellungen und lindert Schmerzen. Wenn möglich, legen Sie ein Stück Papier in den Kühlschrank und legen Sie es an eine Stelle, an der es weh tut.
  • Wermut aus blauen Flecken. Nimm frische Stiele, hacke, mache eine Kompresse. Wechseln Sie zwei- bis dreimal am Tag.
  • Klettensalbe. Bereiten Sie die Komposition vor und lassen Sie sie in Ihrem Kühlschrank aufbewahren. 75 g Wurzeln zerdrücken, mit 200 ml Pflanzenöl mischen. Einen Tag ziehen lassen. Bei schwacher Hitze erwärmen, abseihen. Bürsten Sie den Klumpen ab, nachdem Sie die kalte Kompresse entfernt haben.

Medikamente

Lokale Heilmittel gegen Blutergüsse und Blutergüsse absorbieren auch Hämatome gut, lindern Schwellungen und lindern Schmerzen. Halten Sie zu Hause immer eine Tube "nur für den Fall", denn je früher Sie mit der Verarbeitung eines Klumpens beginnen, desto weniger Folgen hat dies für den Körper.

Bewährte Gele und Salben:

  • Badyaga-forte;
  • Badyaga 911;
  • Quetschgefahr;
  • Rettungsbalsam;
  • Traumel C;
  • Troxigel;
  • Troxevasin;
  • Troxerutin;
  • Heparin-Salbe.

Anästhetisches entzündungshemmendes Pflaster Nanoplast forte hat sich gut bewährt. Medizinisches Pflaster:

  • löst Hämatome auf;
  • reduziert Schwellungen;
  • verbessert die Durchblutung;
  • Schmerzlinderung.

Verwenden Sie das Wunderpflaster für 3–9 Tage. In den meisten Fällen ist der Effekt gut ausgeprägt.

Was verursacht Warzen an den Fingern? Wir haben die Antwort!

Lesen Sie diese Seite über die Behandlungsmethoden von Rosacea im Gesicht von Volksheilmitteln.

Folgen Sie dem Link http://vseokozhe.com/bolezni/rozha/na-noge.html erfahren Sie alles über die Behandlung von Erysipel zu Hause.

Rehabilitationstherapie

In einigen Fällen vergehen nach einer Verletzung oder einem Sturz eine Woche oder 10 Tage, und der blaue Fleck verschwindet nicht. Möglicherweise hat die Verletzung die tiefen Schichten der Dermis befallen, oder Sie haben nicht rechtzeitig die erforderlichen Maßnahmen ergriffen.

Was zu tun ist? Besuchen Sie unbedingt einen Therapeuten. Der Arzt wird eine Physiotherapie verschreiben.

  • Magnetfeldtherapie mit hochfrequenten Magnetfeldern;
  • Elektrophorese mit Arzneimittellösungen;
  • UHF - Hochfrequente Exposition durch elektrische Felder.

Als nächstes ein medizinisches Video - Verzeichnis. Weitere Methoden zur Behandlung von blauen Flecken:

Gefällt dir dieser Artikel? Abonnieren Sie Site-Updates per RSS oder bleiben Sie auf dem Laufenden bei Vkontakte, Odnoklassniki, Facebook, Google Plus oder Twitter.

Abonnieren Sie E-Mail-Updates:

Erzähl es deinen Freunden!

Erste Hilfe bei Verletzungen und Behandlung zu Hause mit traditionellen Methoden und Medikamenten: 18 Kommentare

Ich erinnere mich, dass ich in meiner Kindheit so oft meine Knie geschrubbt habe, was unmöglich zu zählen ist. Einmal fuhr ich mit dem Knie über den Asphalt, so dass ich mehrere Tage auf dem Bett lag. Seitdem gab es eine schreckliche Narbe. Aber jetzt, wenn ich 22 bin, falle ich auch.

Ich erinnere mich, dass die Blutergüsse an meinem Bein eine Woche lang nicht vorübergingen und dieselbe Größe hatten wie am Tag des Eingangs, obwohl ich regelmäßig eine Salbe gegen Blutergüsse auftrug. Er wandte sich an den Therapeuten und hörte einen langen Vortrag über die Sinnlosigkeit der Selbstbehandlung und mögliche Komplikationen. Wenn sich danach keine Besserung ergibt, kontaktiere ich einen verletzten Spezialisten.

Ja, bei Verletzungen müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Wenn die Haut nach der Verletzung nicht beschädigt wird und sich ein Bluterguss bildet, ist es meines Erachtens sinnlos, zum Arzt zu gehen. Ich habe zwei Söhne, die fast jeden Tag auf dem Boden aufschlagen und mit neuen Blutergüssen nach Hause kommen. Wir werden durch Thrombozid gerettet. Ich schmiere mehrmals täglich aktiv. Es gab nie irgendwelche Komplikationen und die blauen Flecken gehen sehr schnell vorbei.

Tatsächlich ist niemand gegen blaue Flecken versichert. Ich beende den Aufbau der Datscha und es gibt verschiedene Verletzungen, so dass ich mich oft selbst heile.)) Ich habe früher Badagia und Heparinsalbe losgeworden. Ich habe den Nanoplast nicht ausprobiert, weil mein Kollege eine starke allergische Reaktion darauf hatte. Ich habe das chinesische Pflaster "Wantong Artiplas" ausprobiert, es ist leicht zu verkleben und hält lange, greift nicht ein, weil es sich, anders als Salben, dehnt und die Kleidung nicht beschmutzt. Nanoplast vielleicht auch mal ausprobieren, vielleicht ein Kollege, der etwas individuelles war.

Früher habe ich Volksmethoden angewendet, aber Sie wissen, dass es hilft und manchmal hilft es den Toten als Umschlag. Als krank und weiterhin verletzt. Tabletten wirken sich schlecht auf den Magen aus und Salben werden schmutzig, waschen Sie sie später nicht mehr. Vor kurzem begann Wantong Artiplas zu kaufen, aber dies ist ein Apothekenwerkzeug, aber ich überprüfte die Zusammensetzung - natürlich. Und die Kleidung färbt nicht. Es hilft mir bei wunden Knien, wie du willst - ich weiß nicht, ich muss es versuchen.

Und Wantong Artillerie half mir bei Hämatomen. Ich habe mir einen Ehemann gekauft. Zuerst war ich skeptisch, aber dann habe ich ihm aufrichtig gedankt. Sehr gutes Werkzeug!

Und ich rate jedem zu Troxevazin-Gel. Es ist nicht sehr teuer und effektiv. Es gibt Analoga billiger - Trokserutin und Troksigel. Diese Mittel behandeln nicht nur Blutergüsse, sondern helfen auch bei Krampfadern. Ich falle immer, alle Knie werden niedergeschlagen und meine Beine werden nach einem langen Spaziergang müde, so dass die Wirkung dieser Gele mehrmals überprüft wird. Probieren Sie es aus, vielleicht hilft es Ihnen.

Ich bin Sportarzt. Hier haben wir also einen Zauberstab - das ist genau Wantong ARTIPLAS. Alle unsere Spieler werden von ihm gerettet. Zuvor kann man die Jungs nicht dazu bringen, Salbe zu verwenden. Vielmehr vergaßen sie einfach, blaue Flecken zu schmieren. Es gibt ein Minimum an Problemen. Geklebt und ging. Was sonst noch praktisch ist, dank der elastischen Stoffbasis - das Pflaster löst sich auch bei aktiven Aktivitäten nicht ab. Außerdem hat er einen Anti-Doping-Bericht.

Kleila Tapete, fiel von der Leiter. Das Hämatom am Oberschenkel war groß. Die Apotheke riet Gips Wantong Artiplas. Ich las die Komposition und entschloss mich, sie zu nehmen. In der Nacht geklebt. Eine Woche später verschwand das Hämatom. Ob Sie es glauben oder nicht. Aber es gibt kein Hämatom! Ohne ein Pflaster wäre sie wahrscheinlich für ein paar Wochen geheilt.

Bei der Arbeit erzählte mir ein Kollege vor langer Zeit, dass er bei Blutergüssen Wantong Artiplas-Pflaster verwendet habe, dass sie ein Pflaster auf pflanzlicher Basis habe und die Schmerzen nicht schlimmer lindere als Schmerzmittel und keine Nebenwirkungen Ich erinnerte mich sofort an das Pflaster und kaufte es in der nächsten Apotheke. das ergebnis ließ mich nicht lange warten - nach 30 minuten hatte der schmerz bereits angefangen zu verschwinden.

Ich sehe, dass Wantong Articlas Gips immer beliebter wird. Ich benutze es seit sechs Monaten nach dem Skaten. Entfernt alle Blutergüsse ohne Beanstandungen.

Vor nicht allzu langer Zeit hat er sich bei der Arbeit das Bein verstaucht, in der Traumatologie hat der Arzt Wantong Artiklas Gips geraten. Ich habe mich gefreut, dass das Pflaster auf pflanzlicher Basis hergestellt wurde, die Nebenwirkungen so gering wie möglich waren und die Schmerzen in 40 Minuten nachließen - jetzt ist es immer im Erste-Hilfe-Kasten zu Hause!

Bald, in der Hochsaison des Sommers, und mit meinem Rheuma und Rückenschmerzen besteht die Möglichkeit, die ganze Zeit in dieser stickigen Wohnung zu liegen. So wurde der Wantong Articlas-Gips für mich buchstäblich zur Rettung. Mein Magen ist nicht so sehr, deshalb habe ich bereits Angst, Schmerzmittel einzunehmen, um keine negativen Auswirkungen zu haben, aber ich lege ein Pflaster auf meinen unteren Rücken und gehe nach einem Tag leise - eine gute Sache.

Aufgrund von Verletzungen verwenden viele Menschen Sportfrost, einschließlich mir selbst. Ich kaufe mir Frostspray und Sie sollten sich keine Sorgen machen, dass Sie keine Erkältung zur Hand haben.

Hallo! Ich möchte meine freudige Entdeckung mit Ihnen teilen, denn für mich war der Wantong Artiflas-Gips ein echter Fund! Ich beschäftige mich aktiv mit Sportakrobatik. Verletzungen, blaue Flecken, blaue Flecken, Dehnung - leider ein wesentlicher Bestandteil meines Trainings. Aus diesem Grund war die Frage, wie effektiv und vor allem leicht zu handhabende Anästhetika sind, um eine Hausapotheke zu haben und sie zum Training mit sich zu führen, nicht nur für mich immer heiß, sondern wurde auch oft am Rande der meisten Athleten diskutiert. Inmitten dieses Bekanntenkreises erfuhr sie von Wantongs Wundermittel. Es stellte sich heraus, dass die Anwendung wirklich sehr bequem ist! Schließlich kann Wantong-Anästhesiepflaster an jede Körperstelle geklebt werden und hält überall gut! Es ist die Farbe der Haut, elastische Stoffbasis. Sie können sogar weiter mit ihm arbeiten, sich auf den Tag konzentrieren und spazieren gehen, und er arbeitet. Und es hinterlässt keine ausgeprägten Klebespuren wie manche anderen. Übrigens hat es nicht nur eine analgetische, sondern auch eine entzündungshemmende Wirkung, und die Wirkung ist bereits ab dem ersten Pflaster spürbar! Ich mochte wirklich! Ich trage es immer bei mir, und im Sommer werde ich es zur Datscha mitnehmen. Dort kann er wirklich sparen. Ich kann es jedem empfehlen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

wir werden von mobilat gerettet, nur creme ist besser, wir bestellen aus finnland oder deutschland, der sohn macht sport, blutergüsse, schmerzen und schwellungen lindert schnell, sehr zufrieden

Ich benutze Frostspray gegen Blutergüsse mit Gefrieren, es kühlt sehr gut ab, der Schmerz verschwindet fast sofort, Sie können weiterarbeiten, ohne Schmerzen zu haben.

http://vseokozhe.com/uhod/articles/ushiby.html

Blutergüsse: Symptome und Folgen. Blutergussbehandlung zu Hause

Was passiert mit einem blauen Fleck? Was sind die Symptome und Folgen von blauen Flecken? Wie werden Prellungen am effektivsten behandelt?

Ein Bluterguss ist eine geschlossene Schädigung von Geweben und Organen ohne wesentliche Störung ihrer Struktur. Dies ist die häufigste Art von Verletzung. Zum Beispiel kann ein Sturz bei eisigen Bedingungen oder ein starker Schlag, wenn er mit einem stumpfen Gegenstand ausgeführt wird und die Haut nicht wesentlich geschädigt wird, zu Blutergüssen führen. Die Unversehrtheit der oberen Hautschichten wird nicht durch Blutergüsse gestört, sondern es treten schnell eine Schwellung und ein Hämatom (Bluterguss) an der Aufprallstelle auf, und es treten Schmerzen auf.

Es gibt Blutergüsse von Weichteilen, Periost, Gelenken, Nacken-, Rücken-, Wirbelsäulen-, Brust- und Kopfverletzungen. Wenn ein Gelenk einige Stunden nach der Verletzung verletzt wird (z. B. das Knie), nimmt sein Volumen zu, die Funktion wird gestört und die Schmerzen nehmen zu (insbesondere während Bewegungen). Das Bein ist in diesem Fall leicht angewinkelt, seine Streckung ist stark schmerzhaft. Der Unterschied zwischen Gelenkverletzung und Luxation ist die Erhaltung der Bewegungen darin.

Bei den Kopfprellungen ist nur eine leichte Schwellung ("Beule") zu beobachten, die nicht viel Ärger verursacht. Wenn die Verletzung jedoch mit Bewusstlosigkeit, Schwäche, Übelkeit, Erbrechen usw. einherging, kann dies ein Anzeichen für eine schwerere Verletzung sein - eine Gehirnerschütterung oder sogar eine Hirnverletzung.

Bei Nackenprellungen kann zusätzlich zur Schädigung der Weichteile der Blutfluss in den hier vorbeiziehenden Gefäßen zum zweiten Mal gestört werden, wodurch die Blutversorgung des Gehirns gestört wird.

Bei Prellungen des Rückens (der Wirbelsäule) kann die Durchblutung des Rückenmarks gestört sein (es kommt zu einer Abnahme der Empfindlichkeit der Gliedmaßen, der Muskelfunktion usw.).

Wenn Druckstellen in der Brust nur lokale Veränderungen in den oberflächlichen Weichteilen zu beobachten sind, aber bei einem starken Schlag, zum Beispiel infolge eines Sturzes, kann die Atmung gestört werden, bei Schlägen in den Herzbereich kann sie aufhören. Ein Bluterguss im Bauchraum geht manchmal mit einer Schädigung der inneren Organe einher (z. B. Leber- und Milzruptur, begleitet von inneren Blutungen).

Was passiert bei einem blauen Fleck?

Bei Verletzungen werden die Haut, das Unterhautfettgewebe und die Muskeln geschädigt, und die Blutgefäße und Nerven, die sie passieren, können ebenfalls betroffen sein. Aus verletzten Gefäßen tritt Blut aus. Bei Weichteilprellungen an der Verletzungsstelle kommt es zu vermehrten Blutungen und mehr oder weniger ausgeprägten Schwellungen. Das Blut infiltriert allmählich das Gewebe, es kann sich ansammeln (Hämatom) oder in benachbarte Hohlräume wie ein Gelenk (Hämarthrose) fließen.

Die Blutung aus kleinen Gefäßen hört spontan nach etwa 5-10 Minuten auf. Von den großen - kann mehr als einen Tag dauern. Die Farbe des Blutergusses hängt vom Alter der Verletzung ab: Frisch hat eine violett-bläuliche Farbe, nach 3-4 Tagen wird es blau-gelb und am 5.-6. Tag wird es gelb. An der Stelle der Verletzung tritt notwendigerweise eine Schwellung auf - es treten Schwellungen auf, Schmerzen, die schließlich verschwinden, aber das Unbehagen während der Bewegung oder beim Abtasten bleibt bestehen. Bei schweren Verletzungen liegt eine Verletzung der Arbeit benachbarter Organe vor.

Infolge einer Prellung des Unterschenkels ist an Stellen, an denen die Haut und das subkutane Gewebe an den Knochen angrenzen, der Tod der Haut und dessen anschließende Abstoßung möglich. Beim Auftreffen auf Knochen, die durch Weichgewebe leicht ungeschützt sind, treten nicht nur sehr schmerzhafte Blutergüsse des Periosts mit seiner Ablösung auf, sondern auch Schädigungen der Knochen (Risse und Brüche). Ein Schlag in einer schrägen Richtung in Bezug auf die Oberfläche der Haut kann dazu führen, dass sie sich zusammen mit dem subkutanen Gewebe löst und anschließend die Höhle mit Lymphe und Blut füllt.

Prellungen: Symptome und Folgen. Was ist eine gefährliche Verletzung?

Die Hauptsymptome einer Prellung sind: Schmerzen im geschädigten Bereich, Blutungen durch Gefäßrupturen, Hämatombildung und Ödeme. Extreme Schmerzen nach einem blauen Fleck können darauf hinweisen, dass die Knochen beschädigt sind. Schmerz, das erste Symptom einer Verletzung, tritt sofort zum Zeitpunkt der Verletzung auf und ist signifikant. Dann sind die Schmerzen etwas geringer oder mäßiger und 1 bis 3 Stunden nach der Verletzung nehmen sie wieder zu oder nehmen signifikant zu. Veränderungen in der Art der Schmerzen, eine Zunahme ihrer Intensität sind auf eine erhöhte traumatische Schwellung, Blutung oder eine Zunahme des Hämatoms zurückzuführen.

Wenn das Gelenk verletzt ist, bleiben die Bewegungen in den Gelenken zunächst erhalten und werden unmöglich, wenn die Blutung und das Ödem zunehmen, insbesondere bei Hämarthrose. Diese Prellungen unterscheiden sich von Frakturen und Luxationen, bei denen aktive und passive Bewegungen unmittelbar nach einer Verletzung unmöglich werden.

Der Schmerz ist besonders stark, wenn das Periost verletzt ist, z. B. wenn die Vorderseite der Tibia oder der N. ulnaris verletzt ist. Starke Schmerzen können einen schmerzhaften Schock verursachen. Blutungen an der Stelle der Verletzung können sowohl in Form von Blutergüssen als auch in Form signifikanter Blutansammlungen in den darunterliegenden Geweben (Hämatomen) punktiert sein, sowohl in der Haut als auch im subkutanen Gewebe. Die Blutung, die sich tief im Gewebe fortsetzt, führt häufig zu einem zusätzlichen Trauma des benachbarten Gewebes als Folge ihrer Kompression, die mit einer allmählichen Zunahme der Schmerzen und Funktionsstörungen einhergeht.

Der Zeitpunkt des Auftretens der Blutergüsse hängt von der Tiefe der Blutung ab. Bei Haut- und Unterhautverletzungen tritt es sofort auf, in den ersten Minuten oder Stunden. Bei gequetschten Muskeln treten am 2-3. Tag und manchmal außerhalb der Verletzungsstelle Blutergüsse im Periost auf. Das Auftreten von Spätblutungen, insbesondere außerhalb der Verletzungsstelle, ist ein schwerwiegendes Symptom und erfordert zusätzliche Untersuchungen, z. B. Röntgen, um eine Fraktur oder einen Knochenbruch auszuschließen. Die Farbe des Blutergusses ändert sich aufgrund des Hämoglobinabbaus. Ein frischer Bluterguss hat eine rote Farbe, färbt sich dann lila, wird blau, nach 5-6 Tagen wird er grün und dann gelb. Die Farbe der Prellung kann an der Dauer der Verletzung gemessen werden.

Prellbehandlung

Erste Hilfe bei Verletzungen

Es ist sehr wichtig, in den ersten Stunden nach einem Bluterguss zu verstehen, ob Knochen, Gelenke und innere Organe gelitten haben, wenn es keine Frakturen gibt. Daher ist es am besten, einen Traumatologen zu konsultieren. Unmittelbar nach der Verletzung wird empfohlen, einen Druckverband auf die Verletzungsstelle zu legen und eine Pause zu schaffen. Wenn Sie sich beispielsweise den Arm quetschen, können Sie die Pause mit einem Schalverband sichern. Wenn am Ort der Verletzung Abrieb oder Kratzer auftreten, müssen Sie zuerst Desinfektionsmittel verwenden. Bei Prellungen an den Beinen wird eine erhabene Position eingenommen, die mehrere Tage lang von einer sanften Belastung wahrgenommen wird und sich dann mit abnehmenden Schmerzen und Schwellungen allmählich ausdehnt. In keinem Fall können Bein oder Arm nicht gedämpft werden - dies kann die Verletzung verschlimmern. Am ersten Tag werden die Blutergüsse ausschließlich mit Kälte behandelt, ihre Wirkung verursacht eine Vasokonstriktion, wodurch die Blutung aufhört und zusätzlich die betäubende Wirkung erzielt wird.

Behandlung von blauen Flecken in der akuten Phase

Nach 24 Stunden ist keine Kühlung mehr erforderlich. Dann müssen Sie eine andere Taktik anwenden - Erwärmen: Warme Bäder, Kompressen und Lotionen reduzieren die Schwellung und die Resorption von Hämatomen. In dieser Phase der Blutergussbehandlung kann NANOPLAST forte sehr effektiv eingesetzt werden - ein entzündungshemmendes Anästhetikum. Details >>>

Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften wirkt das medizinische Pflaster NANOPLAST forte nicht nur anästhetisch, sondern verbessert auch die Durchblutung im verletzten Bereich, beschleunigt die Resorption von Hämatomen. Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel 3 bis 9 Tage.

Behandlung von blauen Flecken: Wiederherstellungstherapie für blaue Flecken

Sie können eine verletzte Stelle nicht selbst reiben - es kann zu einer schwerwiegenden Komplikation kommen - Thrombophlebitis (Verstopfung einer Vene mit einem Blutgerinnsel). Wenn die Schwellung und Blutergüsse nicht lange verschwinden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Bei mittelschweren und schweren Verletzungen wird eine Physiotherapie mit UHF-Geräten, ein Magnet, Elektrophorese mit medizinischen Lösungen empfohlen.

http://nanoplast-forte.ru/ushib

Prellungen - Behandlung zu Hause

Der Artikel befasst sich mit der Behandlung von Verletzungen zu Hause. Sie lernen, wie Sie die Auswirkungen von Verletzungen abschwächen können. Sie kennen die Namen der Salben, die verwendet werden können, um Schmerzen und Entzündungen an der Stelle der Verletzung zu lindern. Wenn Sie die folgenden Informationen gelesen und das im Artikel vorgeschlagene Videomaterial angesehen haben, können Sie einer Person helfen, mit der Verletzung umzugehen.

Die Hauptstadien der Selbstbehandlung

Wenn Sie unmittelbar nach der Verletzung einen der folgenden Tipps anwenden, gelingt es Ihnen, nicht nur die Schmerzen zu lindern, sondern auch die Bildung von Blutergüssen am Körper zu verhindern:

  • Tragen Sie so schnell wie möglich Eis auf die Verletzungsstelle auf. Durch die Kühlung der Blutgefäße um den betroffenen Bereich wird verhindert, dass sich Blut im umgebenden Gewebe ansammelt. Zu diesem Zweck verwenden die meisten Athleten (Menschen mit den meisten traumatischen Berufen) spezielle Eisbeutel. Anstelle dieser Packung können Sie auch gefrorenes Gemüse verwenden, das Sie zuvor in ein Handtuch gewickelt haben. Wenden Sie eine Erkältung für 10 Minuten auf den blauen Fleck an und wiederholen Sie den Vorgang nach 20 Minuten. Halten Sie das Eis nicht länger fest, da es sonst zu Erfrierungen kommt.
  • Verwenden Sie einen elastischen Verband. Wenn Sie sich am Arm oder am Bein verletzt haben, wickeln Sie den verletzten Teil nach dem Anlegen einer Eiskompresse unbedingt mit einem elastischen Verband um. Ein solcher Verband verhindert die Bildung eines ausgedehnten Hämatoms. Dann können Sie die Kälte erneut auftragen.
  • Nehmen Sie die richtige Position ein. Wenn Sie sich hinsetzen oder hinlegen, sodass sich die Verletzungsstelle über der Herzhöhe befindet, können Sie die Durchblutung des geschädigten Bereichs verringern und die Wahrscheinlichkeit einer Änderung der Hautfarbe minimieren. Wenn Sie beispielsweise ein Bein verletzt haben, legen Sie sich auf das Sofa und legen Sie Ihren Fuß auf das Kissen.
  • Machen Sie eine warme Kompresse. Beginnen Sie nach dem Abkühlen des Blutergusses nach 24 Stunden mit der Wärmezufuhr, wodurch die Durchblutung im erkrankten Bereich gesteigert und das Auflösen des Blutgerinnsels unterstützt wird. Verwenden Sie zu diesem Zweck mehrmals täglich 20 Minuten lang ein elektrisches Heizkissen. Befolgen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung, um Verbrennungen zu vermeiden. Eine Alternative ist eine Wärmflasche, die in ein Handtuch gewickelt ist.

Beachten Sie! Wenn der Tag nach der Verletzung vergangen ist, der Schmerz aber nicht nachlässt und Sie darüber hinaus Fieber haben, sollten Sie einen Unfallchirurgen aufsuchen. Vielleicht ist dies kein gewöhnlicher Bluterguss, sondern ein Knochenbruch.

Nach Erhalt der Ersten Hilfe, in der Regel am zweiten Tag nach der Verletzung, empfehlen die Ärzte die Verwendung externer Mittel zur Behandlung.

Welche Art von Salbe kann ich verwenden?

Die Wirkung der in Quetschsalben enthaltenen Wirkstoffe zielt darauf ab, lokale Entzündungen, Anästhesien und geschädigtes Hautgewebe zu beseitigen. Die Medikamente in dieser Gruppe sind unterteilt in:

  • entzündungshemmend;
  • Abkühlung;
  • Erwärmung (hyperämisch);
  • resorbierbar.

Am häufigsten sind jedoch kombinierte Salben. Solche Medikamente lindern gleichzeitig Entzündungen, wirken kühlend oder wärmend auf die Verletzungsstelle und lösen subkutane Hämatome auf. Darauf folgen die Namen und Beschreibungen der am häufigsten verschriebenen Medikamente, die zur Behandlung von Verletzungen zu Hause eingesetzt werden können.

Häufig gehen Prellungen mit Wunden und Schnitten einher. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Salbe zur Wundbehandlung am besten geeignet ist.

"Rettungswagen"

Die Zusammensetzung der Salbe enthält etwa 20 Komponenten (hormonelle Inhaltsstoffe und starke Antibiotika fehlen), die zur Wiederherstellung der Weichteile der Haut nach Verletzungen beitragen. Das Medikament wird nützlich sein, wenn nötig:

  • Betäuben Sie die Verletzungsstelle.
  • Verhindern Sie das Auftreten von Hämatomen.
  • Entzündung beseitigen.
  • Fördern Sie die Resorption des blauen Flecks.
  • Heilung, gebildet nach Verletzungen, Kratzern, Infiltration und sogar einem Abszess.

Anwendung: 3-4 mal täglich Salbe (Reiben) auf die geschädigte Stelle auftragen. Es wird empfohlen, das Arzneimittel innerhalb von 7 Tagen anzuwenden.

Ergebnis: Das Produkt dringt schnell in die tieferen Hautschichten ein und zeigt dort aktiv seine heilende Wirkung. Narben und Schnitte heilen innerhalb von 2-3 Tagen ab. Am 5. Tag können noch leichte Schmerzen an der Verletzungsstelle vorhanden sein.

Ungefähre Kosten des Arzneimittels: 180 Rubel.

"Liniment Balsamic"

Der populäre Name ist Vishnevsky Salbe. Das Medikament wird zur Behandlung von Verletzungen mit geschädigter Haut empfohlen. Liniment wird hergestellt auf der Basis von:

  • Holzteer wirkt antiseptisch, hat eine bakterizide Wirkung und erleichtert das Eindringen von therapeutischen Bestandteilen in die Hautschichten.
  • Xeroform - desinfiziert und trocknet Wunden.
  • Castor - mildert die Wirkung der aktiven Komponenten.

Das Mittel dringt in die geschädigte Haut ein, neutralisiert Entzündungen und repariert geschädigtes Gewebe.

Anwendung: Salbe auf einen Mulltampon auftragen (mehrmals gefaltete Binde) und auf die Verletzungsstelle auftragen. Decken Sie von oben eine Kompresse mit einem dichten Stück Stoff ab und befestigen Sie den Heftpflaster. Wenn der Bereich der Beschädigung groß ist, lassen Sie den Verband 6 bis 10 Stunden lang. Bei geringfügigen Schäden reichen 3 Stunden Exposition aus. Machen Sie dann um 6 Uhr eine Pause und wiederholen Sie den Bewerbungsvorgang.

Es ist wichtig! Lassen Sie die schmerzenden Stellen während der Pause nicht ruhen und behandeln Sie sie mit entzündungshemmenden und wärmenden Salben (Troxevasin, Heparin).

Ergebnis: Die Kombination von Vishnevsky-Salbe mit entzündungshemmender und wärmender Salbe hilft, die Verletzung mit einem ausgedehnten Hämatom in 7 Tagen zu heilen.

Preis: 40-60 Rubel.

"Troxevasin"

Nach der Behandlung eines blauen Flecks mit einer Erkältung sind am Körper häufig noch gut sichtbare blaue Flecken zu sehen. Absorptionsmittel wie Troxevasin-Gel helfen, sie schnell loszuwerden. Der Wirkstoff des Arzneimittels (Troxerutin), der in die geschädigten Hautschichten eindringt, vermindert die Durchlässigkeit der Blutgefäße und trägt zu deren Stärkung bei. Die Wirkung des Arzneimittels zielt auch darauf ab, Schwellungen und Entzündungen an der Stelle der Verletzung zu beseitigen. Es wird empfohlen, "Troxevasin" nach dem Tag nach der Verletzung zu verwenden.

Anwendung: Tragen Sie eine dünne Schicht Gel auf die verletzte Stelle auf und massieren Sie die Haut ein. Wenn infolge der Verletzung ein starker Bluterguss aufgetreten ist, wird das Gel am besten unter dem Verband verwendet. Der Vorgang wird 2-3 mal am Tag wiederholt.

Ergebnis: Nach 5 Behandlungstagen sind fast keine Verletzungsspuren mehr zu erkennen.

Preis: ca. 198 Rubel.

"Ichthyol"

Ichthyol Salbe im Falle einer Verletzung hilft, das Schmerzempfinden zu beseitigen und den Entzündungsprozess zu stoppen. Das Tool kann auch den Tod von Krankheitserregern verursachen. Das Medikament, das in die geschädigte Hautschicht eindringt, reizt das lokale Gewebe und erhöht dadurch die Durchblutung, wodurch die gefrorene Prellung beseitigt und die Stoffwechselprozesse in der Haut verbessert werden.

Anwendung: Vor dem Auftragen des Produkts die verletzte Stelle mit Wasserstoffperoxid behandeln (falls Schäden vorliegen). Dann eine dünne Salbenschicht auf eine wunde Stelle auftragen (nicht reiben). Legen Sie einen gefalteten Verband oder ein Stück Mull darauf und befestigen Sie es mit Klebeband. Verband 1-2 mal täglich erneuern.

Beachten Sie! Ichthyol-Salbe hat einen bestimmten Geruch, wie Wischnewski-Salbe. Wenn Sie also tagsüber unter Fremden sind, ist es besser, für die Nacht Kompressen daraus zu machen.

Ergebnis: Nach 4-5 Tagen Behandlung verschwindet der Schmerz und das Hämatom löst sich an der Stelle der Verletzung auf.

Die durchschnittlichen Kosten des Arzneimittels: 121 Rubel.

Was kann Schmerzen lindern?

Nach einem starken Schlag hört die verletzte Stelle nicht auf zu schmerzen, auch wenn Sie ständig eine kalte Kompresse auftragen. Es ist möglich, das Schmerzempfinden, das sich besonders abends bemerkbar macht, mit Hilfe von Schmerzmitteln zu lindern. Sie sind in Form von Salben oder Gelen sowie in Form von Tabletten erhältlich. Orale Wirkstoffe werden in der Regel eingesetzt, wenn externe Schmerzmittel ihre Aufgabe nicht erfüllen.

"Apizartron"

Die Salbe wird auf Basis von Bienengift hergestellt. Nach dem Auftragen der Mittel auf die verletzte Stelle kann eine betäubende Wirkung erzielt werden. Bienengift ist alles andere als harmlos, es enthält Enzyme, deren Eigenschaften noch nicht vollständig bekannt sind. Wenn Sie ein solches Medikament einnehmen, müssen Sie daher überwachen, wie die Haut darauf reagiert. Das Auftreten von Schwellungen, Rötungen und Hautausschlägen weist darauf hin, dass Sie entweder die verwendete Dosis reduzieren oder das Mittel vollständig abbrechen müssen.

Anwendung: Tragen Sie eine Salbe mit einer gleichmäßigen Schicht auf die wunde Stelle auf (nicht dicker als 1 mm). Beginnen Sie nach dem Auftreten eines leichten Kribbelns, es mit einer langsamen Massagebewegung in die Haut einzureiben. Vorgang ein- bis zweimal täglich wiederholen.

Es ist wichtig! "Apizartron" kann nicht länger als 10 Tage zur Schmerzlinderung angewendet werden. Auch wird das Mittel bei offenen Wunden nicht auf die Haut aufgetragen.

Ergebnis: Nach dem Einreiben der Salbe lässt der Schmerz nach 3-5 Minuten nach.

Ungefähre Kosten: 247 Rubel.

"Viprosal In"

Das Medikament lindert Schmerzen aufgrund von Schlangengift und Kampfer in seiner Zusammensetzung. Wenn sich durch den Bluterguss eine offene Wunde am Körper gebildet hat, kann diese Salbe nicht zur Schmerzlinderung eingesetzt werden. Vermeiden Sie andernfalls nicht eine Intoxikation des Körpers, deren Symptom das Auftreten von Muskelschmerzen, Schwindel, Fieber usw. ist.

Anwendung: Wischen Sie den blauen Fleck mit einem in warmes Wasser getauchten Tupfer ab. Dann eine dünne Schicht Salbe auftragen. 2 Minuten in die Haut einreiben. Dieser Vorgang wird 2-3 mal am Tag durchgeführt.

Ergebnis: Das Schmerzempfinden verschwindet 5 bis 10 Minuten nach Einnahme des Medikaments.

Ungefähre Kosten: 290 Rubel.

"Fastum-Gel"

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Nichtsteroid Ketoprofen, wodurch das Arzneimittel Entzündungen und Schmerzen bei blauen Flecken schnell lindert. Das Eindringen des Wirkstoffs in die tiefen Hautschichten trägt zur Gelgrundlage bei. "Fastum-Gel" macht nicht süchtig und kann daher bei wiederholten Behandlungsabläufen angewendet werden.

Anwendung: Verteilen Sie das Gel gleichmäßig auf der beschädigten Stelle. Das Produkt in die Haut einreiben, bis es vollständig eingezogen ist.

Ergebnis: Das Schmerzempfinden verschwindet 10 Minuten nach der Behandlung der wunden Stelle.

Ungefähre Kosten: 228 - 541 Rubel (der Preis hängt von der Menge des Arzneimittels in der Tube ab).

Paracetamol

Das harmloseste Schmerzmittel, das Kindern, Schwangeren und Stillenden in den vom Arzt verschriebenen Dosen verabreicht werden kann. Die Wirkung von Paracetamol beruht auf der Blockierung von Enzymen, die der Körper in Form einer Reaktion auf Verletzungen freisetzt. "Paracetamol" ist in Form von Tabletten, Pulver, Sirup, Zäpfchen, oralen und injizierbaren Lösungen erhältlich.

Dosierung: Erwachsene Patienten (ab 12 Jahren) eine Einzeldosis - 500 mg (für Kinder legt der Arzt die Dosierung fest).

Ergebnis: Das Schmerzgefühl lässt für ca. 4 Stunden nach, nicht mehr.

Kosten: von 3 bis 139 Rubel. (Der Preis hängt von der Dosierung und Form der Freisetzung des Arzneimittels ab).

Ibuprofen

Das Medikament wird verschrieben, um die Weichteile von Erwachsenen und Kindern zu verletzen. Das Medikament lindert Entzündungen, lindert die Schmerzen und senkt die Temperatur. Das Werkzeug ist in Form von Tabletten, Sirup, Kerzen und Gel zur äußerlichen Anwendung erhältlich.

Dosierung: Erwachsene Patienten 3-4 mal täglich 200 mg (die Dosierung für Kinder unter 12 Jahren wird von einem Arzt verschrieben).

Ergebnis: Ibuprofen lindert die Schmerzen für 6 Stunden.

Kosten: Der Durchschnittspreis des Arzneimittels beträgt 54 Rubel.

Volksheilmittel gegen Blutergüsse

Um Entzündungen zu lindern, die Schmerzen zu lindern und das subkutane Hämatom aufzulösen, helfen Kompressen, die nach den Rezepten der traditionellen Medizin hergestellt wurden.

Eine Mischung aus Essig und Pflanzenöl

Zutaten:

  1. Sonnenblumenöl - 1 EL.
  2. Essig 9% - 1 EL.
  3. Gekühltes kochendes Wasser - 1 EL.

Zubereitung: Alle Zutaten mischen, die mehrmals gefaltete Gaze mit der vorbereiteten Masse anfeuchten.

Anwendung: Wenden Sie eine Kompresse auf die Prellung an, bedecken Sie sie mit einer Folie und befestigen Sie sie mit einem Verband. Wiederholen Sie den Vorgang, bis sich der Zustand bessert.

Ergebnis: Nach 3-4 solcher Kompressen verschwinden die Auswirkungen der Verletzung fast vollständig, Schwellung und Rötung verschwinden.

Heißes Salzbad

Zutaten:

  1. Kochsalz - 750 g
  2. Heißes Wasser - 10 Liter.

Wie man kocht: Geben Sie im Badezimmer oder Waschbecken heißes Wasser ein, lösen Sie Salz darin auf.

Anwendung: Wenn die Hüfte am Bein verletzt ist, setzen Sie sich bei einer angenehmen Temperatur ins Wasser und steigen Sie etwa eine Stunde lang hinein. Wenn Sie sich an der Hand verletzen, gießen Sie Wasser in einen kleineren Behälter und lassen Sie Ihre Gliedmaßen mindestens 40 - 60 Minuten darin einweichen.

Ergebnis: Nach dem ersten Eingriff werden Sie feststellen, wie die Schwellungen abgeklungen sind und der Schmerz abgeklungen ist.

Milchkompresse

Zutaten:

Hilfselemente: ein Stück dicker Stoff, eine Plastiktüte, ein warmer Schal.

Zubereitung: Milch kochen, Tuch anfeuchten.

Anwendung: Wenden Sie eine heiße Kompresse auf den wunden Punkt an, eine Temperatur, die Sie tolerieren können. Legen Sie Polyethylen darauf und befestigen Sie alles mit einem warmen Schal. Wechselgeld beim Abkühlen zusammendrücken. Das Verfahren sollte den ganzen Tag durchgeführt werden.

Ergebnis: Mit dieser Methode können Sie Schwellungen, Rötungen und Schmerzen an der Stelle der Verletzung am Abend beseitigen.

Kohlbrei

Zutaten:

Zubereitung: durch ein Blatt Kohlblatt mahlen.

Anwendung: Den Brei an der wunden Stelle anbringen, ein Stück Folie darauf legen und die Kompresse mit einem Verband befestigen.

Ergebnis: Das Mittel lindert Entzündungen, lindert Schmerzen, verbessert die Durchblutung und löst Hämatome auf. Wenn sich durch die Verletzung eine Wunde am Körper gebildet hat, verhindert eine solche Kompresse eine Infektion.

Wie Sie sich bei Gelenkverletzungen oder Dehnungen helfen können, sehen Sie im folgenden Video. Dieser Artikel befasst sich mit der Wirksamkeit von medizinischen Gallenkompressen, die in jeder Apotheke erhältlich sind:

Frage Antwort

Nach einem Sturz bildete sich ein ausgedehntes schwarzes Hämatom auf der rechten Brust. Ist diese Verletzung gefährlich? Kann es Krebs verursachen?

Verletzungen rufen nicht das Auftreten von Krebszellen in den Brustdrüsen hervor. Und doch müssen Sie eine ärztliche Untersuchung bestehen. Danach kann der Spezialist eine Behandlung verschreiben, die die Resorption von Hämatomen beschleunigt.

Um Blutergüsse und Hämatome zu beseitigen, können Sie Volksheilmittel verwenden.

Was sollte die erste Hilfe bei der Verletzung der Augennähe sein, da ein solcher Bluterguss zu Sehstörungen führen kann?

Zunächst müssen Sie Eis an der Verletzungsstelle anbringen (in der Nähe des Auges oder auf dem geschlossenen Augenlid). Sobald der Schock vorüber ist und die Schmerzen aufgrund der Abkühlung nachlassen, müssen Sie mehrmals einen trockenen Verband aus einer gefalteten sterilen Bandage auf Ihr Auge legen, der der Person hilft, mit Photophobie umzugehen. Nach diesen Eingriffen muss das Opfer sofort ins Krankenhaus gebracht werden.

Was ist eine gemeinsame Immobilisierung?

Wenn das Knie am Knickpunkt verletzt ist oder der Arm verletzt ist, blockieren die Ärzte das Gelenk, d.h. Legen Sie auf den beschädigten Bereich Schienen oder andere Befestigungselemente auf, die es Ihnen ermöglichen, dem betroffenen Bereich des Körpers Frieden zu verschaffen.

Das Kind fiel zurück und schlug mit dem Hinterkopf gegen das Eis. Welche Ärzte sollten konsultiert werden?

Zuerst müssen Sie ein Bild des Schädels machen, dann einen Neurologen und einen Augenarzt aufsuchen. In diesem Fall dürfen Sie sich nicht selbst behandeln.

http://nashdermatolog.ru/lechenie/ushibov-v-domashnix-usloviyax.html
Up