logo

Kefir für echt!

Kefir - Es ist ein fermentiertes Milchprodukt aus gemischter Milchsäure- und Alkoholfermentation. Zu seiner Herstellung wird Ferment verwendet, das auf der Basis von Kefirpilzen hergestellt wird (STB 970-2007). Es sollte keine Hitzebehandlung während der Herstellung von Kefir ausgesetzt werden.

Natürlicher Kefir sollte keine anderen Inhaltsstoffe von Drittanbietern als Milch (vorzugsweise ganz oder normalisiert) und Kefirhefesauerteig enthalten. Als Teil dieses Kefirs werden Sie niemals Fruchtfüllstoffe und Milchpulver sehen.

Gesetzlich erlaubt nur die Einführung von Kefir-Bifidokulturen und Probiotika, die sich positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken. Ein solches Produkt wird gemäß STB 1744-2007 als Biokefir oder Bifidhokefir bezeichnet.

Die Menge der Hefe- und Milchsäuremikroorganismen am Ende der Haltbarkeit muss auf der Packung mit Kefir angegeben werden. Diese Menge ist streng standardisiert: Milchsäuremikroorganismen sollten mindestens 1 × 10 7 KBE / g, Hefe mindestens 1 × 10 4 KBE / g betragen.

Die Haltbarkeit von natürlichem Kefir darf 14 Tage nicht überschreiten. Wenn die Haltbarkeit 3-4 Wochen erreicht, wurde das Produkt höchstwahrscheinlich einer Wärmebehandlung unterzogen, die seine vorteilhaften Eigenschaften beeinträchtigt. Und wir sprechen hier bereits nicht über natürlichen Kefir, sondern über ein Kefirprodukt.

Kefirprodukt ≠ Kefir

Im Gegensatz zu Kefir wird das Kefirprodukt auf der Grundlage von Starterkulturen direkter Anwendung hergestellt - einem trockenen Konzentrat, das Milchsäurebakterien enthält. Dies ist keine harmonische Kombination von Kefirpilzen und Bakterien mehr, sondern „getrocknete“ Mikroorganismen.

Der Nachteil von Kefirprodukt ist auch die Tatsache, dass es einer Wärmebehandlung unterzogen werden kann. Darüber hinaus kann bei seiner Herstellung Milchpulver verwendet werden. Die Anwendung dieser Operationen auf Kefir ist gesetzlich verboten.

Die Verpackung des Kefirprodukts gibt niemals die Anzahl der nützlichen Mikroorganismen an. Wie beim Kefir-Produkt gibt es keine spezifischen Anforderungen, die sich auf die Menge der Hefe- und Milchsäuremikroorganismen in diesem Produkt beziehen.

Der Vorteil von Kefir ist, dass es einen feineren Geschmack als Kefir hat. Obwohl das Geschmackssache ist! Darüber hinaus hat Kefirprodukt einen niedrigeren Preis als natürlicher Kefir, weil seine Herstellung niedrigere Kosten erfordert.

Wie Sie sehen können, haben Kefir und Kefirprodukt einen unterschiedlichen Geschmack und vorteilhafte Eigenschaften. Nur Sie entscheiden, welche Art von Produkt in Ihre Ernährung aufgenommen werden soll. Viel Spaß beim Einkaufen!

http://gastronom.by/sovety/chitaem-etiketku/4179-kefir-i-kefirnii-produkt-est-li-rasniza

Analysieren Wie man den "toten" Kefir und das Kefirgetränk in den Regalen erkennt

Vor kurzem in den Regalen der Läden können Sie nicht alle üblichen Kefir und Kefir-Produkt oder ein ähnliches Getränk zu treffen. Experten zufolge liegt der Unterschied nicht nur im Namen. Der Inhalt eines solchen Produkts unterscheidet sich stark von natürlichem Kefir und enthält praktisch nichts Nützliches für den Körper. Wie man den richtigen und echten Kefir auswählt - lesen Sie in unserer Analyse.

Was ist die natürliche Haltbarkeit von Kefir?

Kefirverpackungen haben oft eine Lagerdauer von 10 Tagen, aber hochwertiger natürlicher Kefir wird nicht länger als 3-5 Tage gelagert, da er keiner längeren Wärmebehandlung unterzogen wird.

Ist das Herstellungsdatum wichtig und wie wirkt sich Kefir auf den Körper aus?

Es ist wichtig, nicht nur auf das Verfallsdatum zu achten, sondern auch auf das Erstellungsdatum. Kefir ist zwar noch frisch, seine Wirkung auf den Organismus hängt jedoch vom Alter des Kefirs ab. Eintägiger Kefir hat also eine milde abführende Wirkung und ein dreitägiger - behebt das Verdauungssystem. Drei-Tage-Kefir ist für Menschen mit Ulkuskrankheiten, Gastritis, Pankreatitis und Cholezystitis kontraindiziert. Der Inhalt der Packung, die zwei Tage im Regal stand, ist neutral.

Was bedeutet Kefirzusammensetzung?

Lesen Sie die Zusammensetzung auf der Packung sorgfältig durch. Die Zutaten von echtem Kefir sind pasteurisierte Milch, Kefirpilzsauerteig und sonst nichts. Außerdem muss die Anzahl der Hefe- und Milchsäuremikroorganismen am Ende der Haltbarkeit angegeben werden. Diese Menge ist streng standardisiert: Milchsäuremikroorganismen sollten mindestens 1 × 10 bis 7 Grad KBE / g, Hefe - nicht weniger als 1 × 10 bis 4 Grad KBE / g betragen.

Was ist der Unterschied zwischen natürlichem Kefir und Kefirgetränk?

Zuallererst die Komposition. Im Gegensatz zu Kefir wird das Kefirprodukt auf der Grundlage von Starterkulturen direkter Anwendung hergestellt - einem trockenen Konzentrat, das Milchsäurebakterien enthält. Dies ist keine harmonische Kombination von Kefirpilzen und Bakterien mehr, sondern „getrocknete“ Mikroorganismen.

Minus Kefir Produkt, dass es einer Wärmebehandlung unterzogen werden kann. Darüber hinaus kann bei seiner Herstellung Milchpulver verwendet werden. Die Anwendung dieser Operationen auf Kefir ist gesetzlich verboten.

Es gibt einen Unterschied zwischen Kefir und seinem "Gefährten" auch im Geschmack: Kefirprodukt ist zarter.

Was sollte die Konsistenz von natürlichem Kefir sein?

Gießen Sie Kefir in ein Glas und beurteilen Sie dessen Aussehen. Es sollte eine einheitliche Konsistenz haben, weiß oder ein wenig creme. Wenn sich die Flüssigkeit abgelöst hat und ein Serum auf der Oberfläche aufgetreten ist, ist es bereits unmöglich, es zu trinken. Essen Sie Kefir bei Raumtemperatur. Ein starker Geruch ist ein Zeichen für verdorbenen Kefir.

Welche Art von Kefir ist besser zu wählen?

Es ist besser, Kefir mit einem Fettgehalt von 3,2% zu wählen. Voll fettfreier Kefir enthält kein Fett und fettlösliche Vitamine wie Vitamin D werden nicht verdaut. Dies bedeutet, dass die Calciumaufnahme schlecht ist. Eine Person, die Gewicht reduziert, wird 1% Kefir empfohlen.

http://altapress.ru/potrebitel/story/razbor-kak-raspoznat-mertviy-kefir-i-kefirniy-napitok-na-polkah-magazinov-218764

Kefir oder Kefirprodukt. Was ist der unterschied

Wenn Sie sich die Verpackung genau ansehen, wird manchmal anstelle des Wortes "Kefir" die Definition von "Kefirprodukt" verwendet. Was ist der unterschied Wir werden zusammen mit dem Hygieniker Arzt, Oberlehrer der Abteilung für Hygiene und medizinische Ökologie von BelMAPO Olesya Sidukova verstehen.

Das Kefir-Produkt wird nach der Kefir-Zubereitungstechnologie hergestellt, weist jedoch einige Unterschiede zum Standard auf.

Ob ein Kefirprodukt nützlich sein wird, hängt von den Additiven ab. Wurde es jedoch einer Wärmebehandlung unterzogen, wurden Stabilisatoren zugesetzt, wodurch der Wert eines solchen Getränks um ein Vielfaches abnimmt.

Für den Heileffekt ist Kefir besser zu wählen. In was genau Kefir nützlich ist, lesen Sie in diesem Artikel.

Kefir-Produkt hat seine Vorteile

  • Schmecken. Es ist sanfter als Kefir.
  • Verfallsdatum. Es macht bis zu 20 Tagen (bei Kefir von 36 Stunden bis 15 Tagen).
  • Der Preis ist niedriger.
  • Leicht zu Hause zu machen. Kefir Getränk machen Sauerteig Milchsäure Mikroorganismen. Sie sind ziemlich unprätentiös. In fast jeder Milch züchten, erfordern keine besondere Pflege und Temperatur.

Wenn Sie so ein Getränk zu Hause zubereiten, kochen Sie die Milch. Andernfalls besteht die Gefahr einer Salmonellose.

  • Enthält fast keinen Alkohol und Essigsäure. Nachdem Sie Kefir-Drink getrunken haben, können Sie sicher ein Auto fahren. Mit Kefir alles schwerer. Wenn es "reift", können Sie Alkohol darin finden. Wenn Sie also während der Fahrt fahren, können Sie dies frühestens einige Stunden nach der Kefir-Mahlzeit tun. Ob Sie es glauben oder nicht, wenn Sie es früher tun, kann der Alkoholtester zeigen, dass Sie "es zur Brust genommen haben".
  • Verursacht keine Gärung im Körper, die von Kefir beobachtet werden kann. Daher tritt keine erhöhte Gasbildung auf.
  • Kann längere Zeit ohne Kühlschrank gelagert werden.
  • Aus Kefirgetränk können Sie leckere Cocktails machen. Mischen Sie es mit Saft, schlagen Sie mit einem Mixer. Zum Servieren mit Orangenscheiben garnieren und Eis hinzufügen. Ebenso bereiten sie frische Getränke mit Honig, Erdbeeren und grünem Tee zu.

Fermentierte Milchprodukte: Fangen Sie Bifidobakterien

Milchprodukte ziehen viel schneller ein als normale Milch (wir haben bereits die positiven und schädlichen Eigenschaften von Milch beschrieben). Dazu gehören neben Kefir auch Joghurt, Ryazhenka, Joghurt, Varenets, Koumiss und acidophile Lebensmittel.

Um den gewünschten Geschmack, das gewünschte Aroma und die gewünschte Textur zu erhalten, kombinieren Sie verschiedene Milchsäurebakterien und Hefen, ändern Sie die Temperatureinstellungen und fügen Sie Füllstoffe hinzu. Bei der Herstellung von Milchprodukten unter Verwendung von Milchsäure-, Rahm- und Aromastreptokokken, Kefirpilzen, Kumisnye-Hefe, Milchsäuresticks, Bifidobakterien.

Milchprodukte mit Bifidobakterien sind besonders nützlich. Sie helfen bei der Bewältigung der Darmdysbiose. Stimulieren Sie das Wachstum der normalen Mikroflora des Verdauungstrakts, erhöhen Sie die Proteinhydrolyse, fördern Sie die Synthese von B-Vitaminen und zerstören Sie giftige Stoffwechselprodukte.

Um den Körper zu heilen und zu stärken, ist es besser, gewöhnlichen Kefir (immer frisch!) Den Vorzug zu geben. Es enthält keine Verunreinigungen und wirkt sich positiv auf den Körper aus. Bei Kefir-Getränken werden durch die Wärmebehandlung die vorteilhaften Eigenschaften erheblich beeinträchtigt. Dieses Getränk kann eine schöne Ergänzung der Speisekarte sein: Um die Ernährung abwechslungsreicher zu gestalten, ist es eine gute Wahl, wenn Sie sich nach einem Snack ans Steuer setzen müssen oder wenn Sie es längere Zeit ohne Kühlschrank aufbewahren müssen.

Abonnieren Sie unseren Kanal in Telegram, Gruppen in Facebook, VK, OK und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten auf dem Laufenden! Nur interessante Videos auf unserem YouTube-Kanal, mach mit!

http://24health.by/kefir-ili-kefirnyj-produkt-v-chem-raznica/

Guten Morgen

Kefir und Kefirgetränk. Was ist der unterschied

Video Code einbinden

Einstellungen

Der Player startet automatisch (sofern technisch möglich), wenn er auf der Seite angezeigt wird

Die Größe des Players wird automatisch an die Größe des Blocks auf der Seite angepasst. Seitenverhältnis - 16 × 9

Der Player spielt das Video in der Wiedergabeliste ab, nachdem er das ausgewählte Video abgespielt hat.

Für echten Kefir wird ein spezieller Kefirpilz als Starter verwendet. Dies ist eine gemeinsame Arbeit von Milchsäurestreptokokken und -stäbchen, Essigsäurebakterien und Hefe. Insgesamt enthält dieser Pilz etwa zwei Dutzend lebende Mikroorganismen. In der Zusammensetzung von Kefir sollte keine Milchpulver sein. Es wird hinzugefügt, wenn normale Milch von schlechter Qualität war.

Da sich die Rohmaterialien ändern, schreiben die Hersteller häufig mehrere Optionen für die Zusammensetzung auf die Verpackung. Zum Beispiel unter dem Buchstaben "A": Milch und Sauerteig. Und unter dem Buchstaben "B" finden Sie bereits Milchpulver mit Wasser.

http://www.1tv.ru/shows/dobroe-utro/otk/kefir-i-kefirnyy-napitok-v-chem-raznitsa

Kefir

Kefir ist ein Milchprodukt, das aus Kuhmilch durch Fermentation mit speziellen „Pilzen“ gewonnen wird, die eine Mischung verschiedener Mikroorganismen darstellen. Es wird sowohl einzeln als auch als Teil einer großen Anzahl von kulinarischen Gerichten und Süßwaren gegessen. Es ist beliebt in Russland, der GUS, Europa, Amerika und Australien.

Kefir hat einen belebenden Geschmack und heilende Eigenschaften, ist eine flüssige homogene Masse aus Weiß. In Russland lernten die Menschen im 19. Jahrhundert im Kaukasus Kefir kennen und probierten dieses köstliche Getränk. Dort wurde der Kefir erfunden. Für Kaukasier ist es sehr wichtig. Das Rezept für Kefir im Osten wurde von Generation zu Generation sorgfältig weitergegeben und dieses Getränk als Geschenk behandelt.

Informationen über Kefir:

Zutaten Kefir:

Kefir besteht ungefähr aus:

  • 89% des Wassers;
  • 4% Kohlenhydrate;
  • für 2,9% der Proteine;
  • 2,5% Fett.

Kefir enthält eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen.

Die Zusammensetzung von Kefir umfasst Vitamine wie Cholin, Beta-Carotin, Vitamine A, B1, B2, B5, B6, B9, B12, C, H, PP.

Von den Mineralstoffen, aus denen Kefir besteht, sind Kalium, Kalzium, Chlor, Phosphor, Natrium, Schwefel, Magnesium, Kupfer, Zink, Eisen und Mangan in großen Mengen und Fluor, Molybdän, Chrom, Selen und Kobalt in kleinen Mengen vorhanden.

Ein charakteristisches Merkmal von Kefir aus anderen fermentierten Milchprodukten ist der Einbau spezieller Bakterien und Pilze in seine Zusammensetzung.

Kalorien Kefir ist ungefähr 50 kcal pro 100 Gramm Produkt.

Arten von Kefir:

Kefir wird nach Fettgehalt, Alkoholgehalt, Zubereitungszeit und Verfügbarkeit von Zusatzstoffen klassifiziert.

Kefir in Bezug auf den Fettgehalt ist:

  • Fett, enthaltend 1%, 2,5%, 3% Fett;
  • fettfrei, basierend auf Magermilch.

Kefir-Gehalt von Alkohol ist:

  • stark - 0,6% Alkohol (Massenkonsum);
  • Durchschnitt - 0,4% Alkohol (therapeutisch);
  • schwach - 0,2% Alkohol (heilend).

Kefir auf Kochzeit ist:

  • ein Tag (1 Tag nach der Fermentation aufbewahrt);
  • zwei Tage (im Alter von 2 Tagen nach der Fermentation);
  • drei Tage (im Alter von 3 Tagen nach der Fermentation).

Kefir über das Vorhandensein von Zusatzstoffen ist:

  • fruchtig mit Zusatz von Fruchtsirupen;
  • mit hohem Proteingehalt unter Zusatz von Milchpulver;
  • speziell, mit Zusatz von Magermilch und Natriumkaseinatpulver;
  • angereichert mit dem Zusatz von Vitamin C;
  • Biokefir unter Zusatz von Lacto- und Bifidobakterien.

So kochen Sie Kefir zu Hause:

Um Kefir zu Hause zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  1. Milch, vorzugsweise rustikale, wird die dickere Milch, desto dicker und fetter wird Joghurt sein.
  2. Sauerteig Als Starter können Sie verwenden:
    • Kefir Vorspeise;
    • Kefir;
    • saure Sahne.

Um hausgemachten Kefir zuzubereiten, benötigen Sie zusätzlich zu den oben genannten Zutaten ein Glas mit Deckel, Mull und dickem Stoff.

Bevor Sie Kefir zubereiten, müssen Sie Folgendes vorbereiten:

  1. 1 Liter Milch;
  2. Sauerteig zur Auswahl:
    • Kefir-Starter - so viel wie in den Anweisungen des Herstellers angegeben;
    • Kefir - 0,3 Liter;
    • saure Sahne - 5 Esslöffel.

Rezept für die Zubereitung von Joghurt zu Hause:

  1. Sterilisieren Sie das Glas für die Herstellung von Kefir.
  2. Milch kochen.
  3. Kühlen Sie die Milch auf 37-40 Grad Celsius.
  4. Die Milch durch Gaze in ein sterilisiertes Glas abseihen.
  5. Sauerteig hinzufügen.
  6. Mit einem Holzspatel umrühren.
  7. Verschließen Sie das Glas mit einem dicken Tuch oder Deckel und wickeln Sie es in eine Decke oder ein Handtuch.
  8. An einem dunklen und warmen Ort ohne Zugluft einen Tag ruhen lassen. Wenn ein gebrauchter Kefir-Starter verwendet wird, lassen Sie das Kefir-Ferment für die in den Anweisungen des Herstellers angegebene Zeit stehen.
  9. Bereiter Kefir für Gläser. Sie können Zucker, Vanille, Fruchtstücke oder andere Nahrungsergänzungsmittel hinzufügen.

Hausgemachter Kefir ist fertig! Guten Appetit! Die Haltbarkeit von hausgemachtem Kefir im Kühlschrank beträgt nicht mehr als 3 Tage.

Produktionstechnologie von Kefir:

Das technologische Schema der Herstellung von Kefir in der Produktion umfasst 10 Stufen:

  1. Erstens die Annahme von Rohstoffen und deren Vorbereitung für die Weiterverarbeitung.
  2. Als nächstes wird die Milch auf den gewünschten Fettgehalt normalisiert. Wenn das Fett in der Originalmilch weniger als benötigt ist, wird Sahne hinzugefügt, und wenn es mehr ist, wird Magermilch zur Originalmilch hinzugefügt oder getrennt.
  3. In dieser Phase des technologischen Schemas der Kefirproduktion wird die Milch homogenisiert, dh unter starkem äußerem Druck werden die Fettkügelchen in der Milch zu kleineren zerkleinert, wobei sie durch einen engen Ventilspalt gelangen.
  4. Anschließend wird die Milch pasteurisiert und auf 85 - 92 Grad Celsius erhitzt, um die pathogene Mikroflora zu zerstören. Pasteurisierung, um den notwendigen Geschmack, die Dichte und die Viskosität von Kefir bereitzustellen.
  5. Anschließend wird die Milch auf die zum Reifen erforderliche Temperatur abgekühlt - 23-25 ​​Grad Celsius.
  6. In diesem Stadium wird die Fermentation von Kefirpilzen durchgeführt. Kefirpilze werden 24 Stunden in auf 25-30 Grad Celsius erhitztem Wasser aufbewahrt. Das Wasser wird 2-3 Mal pro Tag gewechselt. Danach wird das Wasser abgelassen und die Pilze werden mit warmer Milch vom 10-fachen Volumen der Pilze gefüllt und 12 bis 24 Stunden bei einer Temperatur von 10 bis 12 Grad Celsius gehalten.
  7. Als nächstes wird der Starter mit einem Volumen von 5% der fermentierten Mischung und abgekühlt auf die Temperatur der fermentierten Mischung in die Mischung gegeben und bei einer Temperatur von 23-25 ​​Grad Celsius fermentiert, bis sich ein milchiges Proteingerinnsel mit einem Säuregehalt von 4,5-4,65 bildet. Bei der Fermentation koaguliert die Mikroflora der Starterrassen mit Casein, der Säuregehalt steigt, es bildet sich ein Gerinnsel.
  8. Dann wird das Gerinnsel gerührt und 10 bis 30 Minuten auf eine Temperatur von 20 Grad Celsius abgekühlt.
  9. In diesem Stadium wird das Gerinnsel 6 bis 10 Stunden reifen gelassen. Während dieser Zeit beginnen Hefen zu fermentieren, es bilden sich Alkohol und Kohlendioxid, was dem Kefir besondere Geschmackseigenschaften verleiht.
  10. Anschließend wird der Kefir 10 Minuten gerührt, in Päckchen abgefüllt, im Kühlschrank gekühlt und zu den Verkaufsstellen transportiert.

Kefir wird gemäß „GOST 31454-2012“ hergestellt. Kefir. Technische Bedingungen".

Laut GOST, das bei der Herstellung von Kefir entsteht, können Sie nicht mehr als 10 Tage bei einer Temperatur von 2-6 Grad Celsius lagern. Je nach Hersteller kann die Haltbarkeit von Kefir unterschiedlich sein, sie ist auf der Packung angegeben.

Was kann aus Kefir gemacht werden:

Auf Kefir können Sie eine Vielzahl von kulinarischen Gerichten zubereiten: Pfannkuchen, Manna, Pfannkuchen, Muffins, Torten, Kekse, Pfannkuchen, Kuchen, Reisig, Kuchen, Pizza, Donuts, Charlotte, Muffins, Donuts, Lebkuchen, Bagels, Brot, anderes Gebäck und alle Arten von Gerichten.

Die beliebtesten kulinarischen Produkte von Kefir sind jedoch Pfannkuchen, Manna und Pfannkuchen, deren Rezepte im Folgenden vorgestellt werden.

Pfannkuchen auf Kefir:

Zutaten für Pfannkuchen auf Kefir:

  • Mehl - 1 Tasse;
  • Kefir - 1 Tasse;
  • Hühnereier - 1 Stück;
  • Zucker - 2 Esslöffel;
  • Salz - ein halber Teelöffel;
  • Soda - ein halber Teelöffel;
  • Pflanzenöl - 3 Esslöffel.

Das Rezept für Pfannkuchen auf Kefir:

  1. In einer sauberen Schüssel 1 Tasse Mehl und einen halben Teelöffel Soda sieben. Gut mischen.
  2. In einer Schüssel zum Schlagen ein Ei zerbrechen, 2 Esslöffel Zucker hineingeben und 1 Tasse Kefir herausgießen. Gut mischen mit einem Löffel oder Schneebesen.
  3. Dann eine Mischung aus einem halben Teelöffel Salz und 3 Esslöffel Pflanzenöl dazugeben.
  4. Fügen Sie gesiebtes Mehl mit Soda zu der Mischung hinzu. Mit einem Löffel oder Schneebesen gut mischen, bis alles glatt ist.
  5. Fetten Sie die Pfanne mit Öl ein und erhitzen Sie sie ein wenig auf dem Feuer.
  6. Legen Sie kleine Teigpfannkuchen auf die Pfanne, die braten und in Pfannkuchen verwandeln.
  7. Pfanne mit Pfannkuchen auf kleiner Flamme stellen und mit Deckel abdecken. Wenn die Pfannkuchen auf der einen Seite braten, drehen Sie sie nach ca. 3 Minuten auf die andere Seite. Vom Herd nehmen, wenn die Pfannkuchen auf jeder Seite goldbraun werden.

Krapfen auf Kefir - Guten Appetit! Sie können mit saurer Sahne, Marmelade, Marmelade oder anderen Desserts serviert werden.

Mannik auf Kefir:

Zutaten für die Zubereitung von Mannica auf Kefir:

  • Grieß - 200 Gramm;
  • Kefir - ein halber Liter;
  • Zucker - 100 Gramm;
  • Hühnereier - 3 Stück;
  • Salz - Prise;
  • Vanillezucker - 1 Beutel;
  • Soda - ein halber Teelöffel.

Das Rezept für Manna auf Kefir:

  1. Gießen Sie einen halben Liter Kefir in einen sauberen Behälter und gießen Sie 200 Gramm Grieß aus. 1 Stunde einwirken lassen.
  2. Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  3. 3 Hühnereier in einen separaten Schlagsack geben, 100 g Zucker und eine Prise Salz dazugeben. Mit einem Mixer glatt und locker schlagen.
  4. Einen halben Teelöffel Soda und einen Beutel Vanillezucker zur Eimischung geben und gut mischen.
  5. Fügen Sie Eimischung Kefir mit Grieß hinzu und mischen Sie gut, bis glatt.
  6. Fetten Sie eine Auflaufform mit Butter ein und gießen Sie den Teig hinein.
  7. Den Teig in einen auf 190 Grad vorgeheizten Backofen geben und 40 Minuten backen. Die Bereitschaft des Mannas kann überprüft werden, indem es mit einem Zahnstocher durchstochen und herausgezogen wird. Wenn der Zahnstocher trocken ist, ist der Kuchen fertig.

Mannik kann weiter mit Früchten dekoriert, mit Puderzucker bestreut, mit Marmelade, Zuckerguss oder Fudge übergossen werden. Mannik Kefir fertig! Guten Appetit!

Pfannkuchen auf Kefir:

Zutaten für Pfannkuchen auf Kefir:

  • Mehl - eineinhalb Gläser;
  • Kefir - ein halber Liter;
  • Milch - 1 Tasse;
  • Hühnereier - 2 Stück;
  • Zucker - 1 Esslöffel;
  • Salz - ein halber Teelöffel;
  • Soda - 1 TL.
  • Pflanzenöl - 2 Esslöffel.

Das Rezept für Pfannkuchen auf Kefir:

  1. Einen halben Liter Kefir in die Pfanne geben und warm werden lassen.
  2. 2 Hühnereier in den erhitzten Kefir schlagen, 1 Esslöffel Zucker, einen halben Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Soda dazugeben. Gut mischen, bis alles glatt ist.
  3. In einen erhitzten Kefir anderthalb Tassen Mehl geben und gut mischen, bis alles glatt ist. Sie sollten eine Masse ähnlich dick saurer Sahne erhalten.
  4. In einer separaten Pfanne zum Kochen von Milch 1 Glas Milch einschenken und zum Kochen bringen.
  5. Gießen Sie die heiße Milch in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren mit einem Löffel oder einem Stab in die Kefir-Mischung.
  6. 2 Esslöffel Pflanzenöl zum Teig geben und gut mischen.
  7. Die Pfanne mit Pflanzenöl bestreichen und leicht erhitzen.
  8. Den Teig vorsichtig mit einer dünnen Schicht über die gesamte Fläche in die Pfanne geben und auf der einen Seite backen, dann auf die andere Seite drehen.
  9. Die Pfannkuchen backen, bis der Teig vorbei ist.

Pfannkuchen auf Kefir sind fertig! Guten Appetit! Sie können mit saurer Sahne, Marmelade, Kondensmilch und anderen Desserts serviert werden.

Die Vorteile von Kefir:

Kefir hat einen festen Satz Vitamine und Mineralien, die für das volle und gesunde Funktionieren des Körpers notwendig sind. Es hat eine heilende und regenerierende Wirkung auf den menschlichen Körper. Es ist ein starkes Antioxidans.

Allgemeine wohltuende Wirkungen von Kefir auf den menschlichen Körper:

  1. Mit kalorienarmen Kefir gut beseitigt Hunger, ist somit ein hervorragendes Nahrungsprodukt.
  2. Normalisiert Stoffwechselprozesse, beseitigt Müdigkeit, fördert gesunden Schlaf.
  3. Entfernt Abbauprodukte von Dysbakteriose aus dem Körper.
  4. Neutralisiert die alkalische Umgebung.
  5. Verlangsamt den Alterungsprozess.
  6. Es senkt den schädlichen Cholesterinspiegel.
  7. Stellt das Nervensystem wieder her.
  8. Beschleunigt die Zellregeneration.
  9. Aufgrund seines hohen Kalziumgehalts stärkt Kefir Knochen, Zähne und Haare.
  10. Stellt nach Einnahme von Antibiotika das Gleichgewicht der Bakterien im Körper wieder her.
  11. Verbessert die Stimmung.

Die Vorteile von Kefir für Männer:

Bei regelmäßiger Einnahme von Kefir kommt der Körper eines Mannes in Schwung, das Körpergewicht kehrt zur Normalität zurück, die Immunität steigt, das Herz-Kreislauf- und Nervensystem werden stärker. Für gesunden Schlaf ist gesorgt. Aufgrund der allgemeinen Verbesserung des Körpers erhöht sich die männliche Libido. Für Männer, die Alkohol konsumieren, Joghurt eine ernüchternde Wirkung und intoksitsiruyuschee haben, zu helfen, die Leber und die Mikroflora im Verdauungssystem wiederherzustellen.

Die Vorteile von Kefir für Frauen:

Kefir hat eine regenerierende und verjüngende Wirkung auf den Körper der Frau. Bei der Anwendung von Kefir bei Frauen werden Nägel und Haare kräftiger, der Teint normalisiert sich. Kefir macht eine Frau schöner.

Auf der Ebene der inneren Prozesse stellt Kefir das weibliche Nervensystem wieder her, sorgt für einen vollen Schlaf, sättigt den Körper mit nützlichen Vitaminen und Mineralstoffen.

Wenn Soor Kefir in der Lage ist, den Milchsäurespiegel im Körper einer Frau wiederherzustellen, ist dies notwendig, um das Gleichgewicht der Mikroflora aufrechtzuerhalten.

Bei äußerer Anwendung wirkt Kefir regenerierend auf schuppige Haut und spaltendes Haar.

Die Vorteile von Kefir während der Schwangerschaft:

Während der Schwangerschaft gibt der Körper der Frau alle Kraft, Nährstoffe und Vitamine des sich entwickelnden Fötus. Kefir als Quelle von Mineralien und Vitaminen stellt den Mangel an Substanzen im Körper einer Frau wieder her und verleiht Kraft.

Kefir sättigt nicht nur den Körper einer schwangeren Frau mit Mineralien und Vitaminen, sondern bekämpft auch Verstopfung, Reizbarkeit, beseitigt Übelkeit und reduziert Schwellungen.

Aber Joghurt isst während der Schwangerschaft sollte moderat sein - etwa 2 Tassen pro Tag, wie in Joghurt Alkohol enthält, und moderiert nicht seinen Verbrauch im Körper einer schwangeren Frau kann einen großen Anteil an Alkohol erhalten, die für den Fötus schädlich sein kann.

Die Vorteile von Kefir zur Gewichtsreduktion:

Aufgrund der geringen Heizwert und Abnahme Hungergefühl Joghurt ist ein hervorragendes Nahrungsprodukt, dessen Verbrauch zu einer Gewichtszunahme führt nicht, aber es sättigt den Körper mit Vitaminen nützlich Makro-und Mikronährstoffen. Zusätzlich reduziert Kefir schlechte Cholesterinspiegel beim Menschen, senkt den Blutzuckerspiegel, verbessert die Stoffwechselprozesse eliminiert Staus im Verdauungssystem und normalisiert die Absorption Verdauungsprodukte.

Kefir - das Produkt Nummer eins in der Diät.

Schaden an Kefir:

Kefir hat hauptsächlich vorteilhafte Eigenschaften, kann jedoch in einigen Fällen die menschliche Gesundheit schädigen. Kefir sollte Menschen mit individueller Unverträglichkeit und einigen verschlimmerten Krankheiten überlassen werden. Kefir kann bei Verschlimmerung von Gastritis und Pankreatitis den Körper schädigen. Essen Sie kein Kefir mit akutem Magengeschwür.

Besonderes Augenmerk sollte auf Kefir für Kinder gelegt werden, da es die Nieren des Kindes aufgrund des hohen Gehalts an Proteinen und Mineralien überlasten kann. Mit Kefir kann Alkohol in den Körper des Kindes gelangen und sich negativ auf den empfindlichen Körper auswirken. Das Verdauungssystem eines Kindes kann mit der Verdauung von Kapillaren und Fettsäuren nicht fertig werden, was zu Bauchschmerzen und Blähungen führen kann. Kefir kann den Hämoglobinspiegel erhöhen, was zu einer allgemeinen Störung des Körpers der Kinder führt. Die Menge an Kefir, die dem Kind verabreicht werden kann, hängt von den individuellen Merkmalen des Babys ab. Bevor Sie also Kefir in die Ernährung des Kindes aufnehmen, sollten Sie sich mit dem Kinderarzt beraten.

http://www.konditer-club.ru/encyclopedia/kefir.htm

LiveInternetLiveInternet

-Tags

-Überschriften

  • IN DER WELT DES INTERESSANTEN (35)
  • VIDEO (9)
  • ALLES FÜR HAUS UND FERIENHAUS (148)
  • GESUNDHEIT & SCHÖNHEIT (101)
  • INTERNET, COMPUTER (19)
  • Modestil (155)
  • MUSIK (31)
  • LÖSCHUNG DES TAGEBUCHS (293)
  • animation, foto, bilder (18)
  • Banner, Avatare (4)
  • Bilder in PNG (7)
  • Clipart (10)
  • Knöpfe-Übergänge (39)
  • schöne Kommentare (4)
  • Farbpalette (4)
  • Dienstprogramm für das Tagebuch (46)
  • Abscheider (24)
  • Rahmen (70)
  • Regelungen (39)
  • Unterricht, Hilfe (49)
  • Hintergründe, nahtlose Hintergründe (8)
  • krippen, rpg (37)
  • Inschriften (6)
  • PSYCHOLOGIE (13)
  • VERSCHIEDENES (51)
  • RELIGION (1)
  • REZEPTE, KÜCHE (1288)
  • Videorezept (64)
  • zweite gänge (262)
  • Gebäck, süßes Gebäck, nicht süßes Gebäck (438)
  • Dessert (265)
  • einmachen, ernten (41)
  • Getränke (34)
  • erste gänge (12)
  • Salate und Snacks (298)
  • süß ohne zu backen (38)
  • Tipps, Geheimnisse des Könnens (782)
  • Saucen, Würzmittel, Gewürze (120)
  • Kuchen und Gebäck (136)
  • NADELARBEIT (7251)
  • Bosnische Strickerei (3)
  • Nuking (1)
  • Besenstiel (peruanisches Stricken) (15)
  • Videomeisterklasse (403)
  • immer zur hand (15)
  • Stickerei (28)
  • Stricken für Kinder (186)
  • Stricken für Frauen (5112)
  • stricken für männer (96)
  • Häkeln (2355)
  • stricken auf der gabel (25)
  • Stricken (4993)
  • gestricktes patchwork, entrelac (30)
  • für den häuslichen Komfort (222)
  • Kanzashi (8)
  • Spitze (193)
  • Weben (21)
  • Nützlichkeit, Tipps, Geheimnisse, Lektionen (139)
  • gemacht mit Seele (62)
  • Tunesisches Stricken (17)
  • Häkelanleitungen (720)
  • Strickmuster (751)
  • dekorationen, accessoires, dekor (612)
  • Lendenstricken (30)
  • Tätowierung (2)
  • Freiform (71)
  • Nähen (29)
  • GEDICHTE, ZITATE, APHORISMEN, AUSSAGEN UND GEDANKEN (25)
  • LÄCHELN (30)
  • LERNEN SIE ALLES, WAS SIE SELBST TUN KÖNNEN (0)
  • FOTOSHOP (19)

-Musik

-Citatnik

- 6a Außerdem schreiben wir für die Leier - in diesen Klammern anstelle von Sternchen mehr = EINFÜGEN EINES DIC.

1. Buchweizen - ein schrecklicher Feind des Fettes 2. Wie man Wasser trinkt, um Gewicht zu verlieren.

-Anwendungen

  • Ich bin ein Fotografen-Plugin zum Posten von Fotos im Tagebuch eines Benutzers. Mindestsystemanforderungen: Internet Explorer 6, Fire Fox 1.5, Opera 9.5, Safari 3.1.1 mit aktiviertem JavaScript. Vielleicht klappt es ja
  • PostkartenRegenerierter Katalog von Postkarten für alle Gelegenheiten
  • Online-Spiel "Empire" Verwandle deine kleine Burg in eine mächtige Festung und werde der Herrscher über das größte Königreich im Spiel Goodgame Empire. Bauen Sie Ihr eigenes Imperium auf, erweitern Sie es und schützen Sie es vor anderen Spielern. B
  • Es ist immer kein Dialog verfügbar ^ _ ^ Ermöglicht das Einfügen eines Panels mit einem beliebigen HTML-Code in Ihr Profil. Sie können dort Banner, Marken usw. platzieren.
  • Alles auf der Karte

-Links

-Immer zur Hand

-

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

-Interessen

-Freunde

-Regelmäßige Leser

-Gemeinschaften

-Statistik

Kefir trinken Gesundheit.

Was für ein wunderbares Getränk - Kefir! Schon in der Antike im Kaukasus galt es als "Geschenk des Himmels" und war sehr wertvoll: Man glaubte, dass das Ferment für Milch von speziellen Pilzen niemandem gegeben oder auch nur für großes Geld verkauft werden sollte.

Wenn Sie dieses Getränk durch Frühstück ersetzen, verschwinden der Magen und die Seiten am 4. Tag! Von mir und meinem Mann überprüft.

Was ist die Besonderheit dieses Sauermilchgetränks? Mit Hilfe von Kefir kann die Dauer einer Diät zur Gewichtsreduktion verkürzt werden! Wir werden es ein wenig niedriger erzählen, weil es unmöglich ist, die erstaunliche Heilkraft eines angenehmen Getränks ohne Interesse zu übergehen.

Wofür ist Kefir nützlich?

  1. Im Gegensatz zu Milch wird Kefir viel besser aufgenommen, während die Menge an Eiweiß, Mineralstoffen und Vitaminen im Kefir genau gleich ist.
  2. Wenn das Verdauungssystem gestört ist, wirkt Kefir wie ein Antiseptikum und neutralisiert die schädliche Umwelt.
  3. Bei monotonen Diäten und Ernährungseinschränkungen wird im Körper häufig eine große Menge an Zersetzungsprodukten gebildet, die Kefir auf zwei Arten verursachen kann!
  4. Das Getränk stellt nach Einnahme von Antibiotika die Darmflora wieder her.
  5. Die Verwendung von fettfreiem Kefir hilft, die Arbeit der Leber und der Bauchspeicheldrüse zu organisieren.
  6. Kefir enthält einen Satz von 12 Vitaminen, von denen A, B und D besonders für schwangere Frauen für die normale Entwicklung des Fötus notwendig sind.
  7. Aber für Männer ist Kefir sehr nützlich: Molkenproteine ​​tragen zum Muskelaufbau bei.

Kefir Drink zur Gewichtsreduktion

Um schnell Übergewicht loszuwerden, raten Ernährungswissenschaftler, fettarmen Kefir in die Ernährung aufzunehmen. Um schnellere Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, Kefir in Form eines grünen Cocktails zu verwenden.

Getränkebestandteile

  • 300 ml Kefir
  • 3 Zweige Petersilie
  • 3 Zweige Dill
  • 3 Zweige Koriander
  • 1 Gurke
  • Prise Salz
  • schwarzer Pfeffer

Kochen

  1. Die Kräuter sollten gewaschen und dann getrocknet und zusammen mit einer Gurke grob gehackt werden.
  2. Geben Sie das Gemüse und die Gurke in die Schüssel des Mixers und gießen Sie die Hälfte des Joghurts hinein.
  3. Die Masse gut hacken, dann den restlichen Kefir einfüllen und erneut verquirlen.
  4. Gießen Sie den vorbereiteten Cocktail in eine Tasse, fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken.

Erfrischend schmeckendes Getränk ist ein angenehmer Start in den Tag und eine gute Pflege für Ihre Figur. Kefir-Cocktail kann durch Frühstück oder Abendessen ersetzt werden, so dass in naher Zukunft die Spiegelung im Spiegel Sie mit der Pflege von zusätzlichen Zentimetern erfreuen wird.

http://www.liveinternet.ru/users/4889066/post415214891/

Kefir Drink und Kefir, was ist der Unterschied zwischen ihnen?

Das ist es, was sie voneinander unterscheidet:

  • Kefir wird mit Hilfe von speziellen Kefirpilzen hergestellt
  • Kefir-Getränk billiger hergestellt, Milchsauerteig und Hefesauerteig verwenden.
  • Der Unterschied ist normalerweise im Namen selbst - auf dem Etikett dort oder an der gleichen Stelle - in der Zusammensetzung zu sehen.
  • Natürlich sind diese Getränke im Geschmack ähnlich, aber unterschiedlich.
  • Der Unterschied zwischen ihnen und in den heilenden Eigenschaften ist Kefir viel nützlicher.
http://www.bolshoyvopros.ru/questions/1287346-kefirnyj-napitok-i-kefir-v-chem-ih-otlichie.html

Über Kefir

Es stellt sich heraus, dass Kefir und Ryazhenka völlig unterschiedliche Produkte sind, und in Kefir steckt wirklich Alkohol. Der Journalist von Interfax.by hat mit Hilfe von Spezialisten des Instituts für Fleisch- und Milchindustrie die ganze Wahrheit über Kefir herausgefunden.

Wie geht es Kefir?

Von anderen Milchprodukten (Joghurt, Ryazhenka, Sauerrahm) unterscheidet sich Kefir produktionstechnisch. Um dieses Getränk zu erhalten, wird das Ferment in die auf Kefirpilzen gekochte Milch gegeben. Es ist eine natürliche Symbiose aus Milchsäuremikroorganismen und Hefe.

Wir lesen STB 970-2007 „Kefir. Allgemeine technische Bedingungen "und STB 1744-2007" Milch und milchverarbeitende Produkte. Begriffe und Definitionen. Darin heißt es: „Kefir ist ein fermentiertes Milchprodukt aus gemischter Milchsäure- und alkoholischer Fermentation, das unter Verwendung von Ferment hergestellt wird, das auf Kefirpilzen ohne Zusatz von Reinkulturen von Milchsäuremikroorganismen und Hefe hergestellt wurde, während der Gehalt an Milchsäuremikroorganismen im fertigen Produkt mindestens 107 beträgt KBE in 1 g des Produkts und Hefe - mindestens 104 KBE in 1 g des Produkts. "

Die Kochtechnologie umfasst folgende Vorgänge:

Milchnormalisierung durch Fett, Reinigung.

Pasteurisierung (Wärmebehandlung) bei einer Temperatur von 85-87 ° C mit einer Einwirkzeit von 5-10 Minuten oder bei einer Temperatur von 90-92 ° C mit einer Einwirkzeit von 2-3 Minuten.

Homogenisierung (Milch wird durch die Einheit "Homogenizer" geleitet, wo das Zerbröckeln der Fettkügelchen stattfindet, um ein Lagern von Fett während der Lagerung zu vermeiden).

Abkühlen auf die Reifetemperatur (22-25 ° C).

Einführung von Ferment, Fermentation.

Abkühlen auf 10-12 ° C und 12-16 Stunden reifen lassen.

Vorkühlung auf 4-6 ° C

Wie unterscheidet sich Kefir von Ryazhenka?

Die Produktionstechnologie von Ryazhenka umfasst einen Vorgang wie das Erhitzen von Milch. Dies ist eine Langzeitbelichtung (2-3 Stunden) bei hoher Temperatur (95-99 ° C), um einen angemessenen Geschmack zu erzielen. Bei der Herstellung von Ryazhenka während der Fermentation von Milch wird jedoch nur die Milchsäuregärung fortgesetzt, ebenso wie bei der Herstellung der meisten anderen fermentierten Milchprodukte (Joghurt, Joghurt, Sauerrahm, Hüttenkäse).

Bei der Herstellung von Kefir wird auf Kefirpilzen zubereiteter Sauerteig verwendet, daher findet eine gemischte Art der Fermentation statt, dh Milchsäure und Alkohol. Während der gemischten Fermentation werden Milchsäure und Ethylalkohol gebildet. Jetzt verstehe ich wo Alkohol im Kefir ist. Sein Gehalt ist vernachlässigbar und hängt von der Reifezeit ab. An einem Tag enthält Kefir 0,2% Alkohol, an zwei Tagen 0,4%, an drei Tagen 0,6%.

Wie ist der gewünschte fette Kefir?

Nach der Norm kann Kefir entweder vollständig entrahmt oder sehr fett sein (bis zu 8,9%). In den Läden sind 1,5% und 3,2% Kefir häufiger anzutreffen, und in letzter Zeit sind 3,6% in den Regalen zu finden.

Der erforderliche Massenanteil an Fett wird durch Normalisierung des Produktes erreicht. Um den gewünschten Fettgehalt zu erhalten, wird der Milch Sahne oder Magermilch zugesetzt, die durch Trennung (Trennung von Vollmilch in Magermilch und Sahne) erhalten wird.

Wenn zum Beispiel der Fettgehalt der eingehenden Milch 3,5% beträgt und Sie ein Produkt mit einem Fettgehalt von 3,2% benötigen, wird ein Teil der Milch abgetrennt, es wird Rahm erhalten, der zur weiteren Verarbeitung geschickt wird, und Magermilch, die zu fetthaltiger Milch gegeben wird 3 5%, wodurch sein Fettgehalt verringert wird.

Was ist anders als Kefir-Biokefir, Bifidokofir und Kefir-Produkt?

Bio-Kefir ist der gleiche Kefir, jedoch unter Zusatz von lebenden Zellen von Bifidobakterien und / oder Stämmen anderer probiotischer Mikroorganismen. In einem solchen Produkt muss der Gehalt an probiotischen Mikroorganismen am Ende der Haltbarkeit mindestens 106 KBE pro 1 g des Produkts betragen.

Bifidokofir - ein Produkt, in das zusammen mit dem auf Kefirpilzen hergestellten Ferment Bifidobakterien eingebracht werden.

Das heißt, der Begriff "Bio" ist weiter gefasst, da nicht nur Bifidobakterien, sondern auch Milchsäurebazillen sowie Propionsäurebakterien als probiotische Mikroorganismen bezeichnet werden.

Kefir-Produkt, hergestellt nach der Kefir-Technologie, aber es kann sich um ein wärmebehandeltes Produkt oder Produkt handeln, bei dessen Herstellung technologische Zusatzstoffe (Stabilisatoren) oder trockener Sauerteig verwendet werden.

Was ist der nützlichste Kefir?

Man kann also nicht sagen: Was ist besser, was ist schlechter. Milchprodukte sind im Allgemeinen für den Menschen von Vorteil. Und Milchprodukte haben eine erhöhte Verdaulichkeit, dh Proteine ​​gelangen in einer zugänglicheren Form zur Assimilation in den Körper. Darüber hinaus reichern sich in fermentierten Milchprodukten die für eine Person notwendigen Vitamine an, von denen einige synthetisiert werden.

Milchprodukte, die mit Vitaminen, Mineralstoffen (Jod und Kalzium) und Lactulose angereichert sind, sind jetzt auf dem Markt. Sie sollten auch darauf achten, weil sie sich bei ständiger Anwendung positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken.

Stimmt es, dass fettfreier Kefir all seine wohltuenden Eigenschaften verliert?

Fettfreier Kefir wird nur der positiven Eigenschaften beraubt, die Milchfett dem Produkt verleiht. Milchfett enthält essentielle Fettsäuren (Linolsäure, Linolensäure, Arachidonsäure), die im Körper nicht synthetisiert werden. Es enthält auch Phospholipide und fettlösliche Vitamine (A, D, E, K). Darüber hinaus wird es im Vergleich zu anderen Fetten am besten vom Körper aufgenommen.

Fettfreier Kefir hat weniger Kalorien, enthält aber alle biologisch wertvollen Substanzen der Milch.

Wir betrachten Verpackung

Achten Sie zunächst auf die Haltbarkeit und Unversehrtheit der Verpackung. Produktsicherheit hängt davon ab. Die Art der Verpackung hat keinen Einfluss auf die Erhaltung nützlicher Eigenschaften.

Erinnern Sie sich an das sichere Zeichen des klassischen Kefirs - STB 970-2007. Wenn Sie diese Kombination aus Buchstaben und Zahlen auf der Packung finden, stellen Sie sicher, dass die Packung keine Zusätze enthält. In der Zusammensetzung wird nur Milch und Sauerteig angegeben, die auf Kefirpilzen gekocht wurden.

Wenn auf der Verpackung TU steht (dh das Produkt wird gemäß den Spezifikationen entwickelt), hat der Hersteller andere als die Standardrezepte und -technologien verwendet. Solche Getränke sind absolut sicher, können aber laut STB nicht etikettiert und als "Kefir" bezeichnet werden. Dies ist bereits ein Kefirprodukt oder eine andere Art von Kefir, die nicht unter STB 970-2007 fällt, beispielsweise Bifidoxir. In einigen Arten von Kefirprodukten können technologische Zusatzstoffe verwendet werden, beispielsweise zur Stabilisierung der Konsistenz. Hersteller müssen Produktinformationen auf die Verpackung drucken. Daher wird das Vorhandensein von Additiven auf der Verpackung angegeben.

Es ist zu beachten, dass bei der Herstellung aller Lebensmittel nur vom Gesundheitsministerium unserer Republik zugelassene Zusatzstoffe verwendet werden.

Wenn ein Produkt zum Beispiel aus Milchpulver hergestellt wird, was in letzter Zeit selten vorkommt, da die Saisonalität der Milchproduktion geglättet wird, wird als Teil eines solchen Produkts notwendigerweise "Trockenmilch" auf die Verpackung geschrieben.

Was ist der Unterschied zwischen Kinderkefir und dem üblichen?

Bei der Herstellung von Joghurt für Babynahrung zu Rohstoffen stellen sich erhöhte Anforderungen: Es sollte nicht niedriger sein als der höchste Grad. Die Herstellung von Baby-Kefir erfolgt auf separaten Geräten, die höheren Parametern für die Wärmebehandlung von Milch unterliegen, um die Sicherheit des Produkts weiter zu gewährleisten.

Welche Art von Milchprodukten kann wegen der Ähnlichkeit in Zusammensetzung und Eigenschaften als "Verwandte" von Joghurt bezeichnet werden?

Kumis und Airan sind teilweise ähnlich wie Kefir. Bei ihrer Herstellung erfolgt auch eine Mischgärung: Milchsäure und Alkohol. Kumys wird durch Zugabe der Starter-Mikroorganismen der bulgarischen und acidophilen Milchsäuresticks und Hefe sowie von Airan - den thermophilen Milchsäurestreptokokken, dem bulgarischen Stab und der Hefe - erhalten.

Die Eigenschaften all dieser Produkte sind jedoch unterschiedlich. Insbesondere wird Koumiss aus Stutenmilch hergestellt und traditionell als therapeutisches Produkt verwendet, da es Antibiotika gegen Tuberkulose enthält, die von den Starter-Mikroorganismen ausgeschieden werden. Daher sind Kefir und Airan diesem Produkt weit unterlegen. Bei der Herstellung von Ayran kann nach der Fermentation Wasser zugesetzt werden. Dafür sorgt die Technik.

Vielen Dank für Ihre Hilfe bei der Vorbereitung des Materials für die Mitarbeiter des Labors für Technologien für Vollmilchprodukte und Konzentrate des RUE „Institut für Fleisch- und Milchindustrie“.

Urheber: Olga Artishevskaya

Vollständig lesen: http://www.interfax.by/article/89458

Teilen Sie Ihre Workouts und sehen Sie sich die Workouts anderer Clubmitglieder an:

http://www.klbviktoria.com/novosti/2012-god/mart/27-03-2012-7.html
Up