logo

Viele bekannte Calendula-Eigenschaften und deren Anwendung betrachten wir nun als ständigen Freund meines Hauses. Ich habe es erfolgreich zur Behandlung von Halsschmerzen, Akne und Mastitis eingesetzt.

Im Sommer haben frische und zu anderen Zeiten trockene Knospen viele Beschwerden.

Diese rote Schönheit, die wegen der Form der Samen auch "Ringelblume" genannt wird, hat eine magische Heilkraft, deshalb möchte ich sie mit Vergnügen betrachten.

Ringelblume: heilende Eigenschaften und Anwendung

Blumen, die für die Pflege von Heilpflanzen keine besonderen Ansprüche stellen, sind gut in Form von wässrigen und alkoholischen Aufgüssen, Salben, Ölen von innen und außen.

Vor Tausenden von Jahren wirkten die aseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften der Ringelblume selbst bei Amputationen Wunder auf die Wundheilung, entfernten eitrige Entzündungen, heilten Halsschmerzen und Stomatitis.

Diese unprätentiöse, kältebeständige Pflanze ist bei den Menschen beliebt und nimmt ihren letzten Platz auf den Datscha-Parzellen ein und ist gleichzeitig ein Schmuckstück. Ort zum Wachsen muss Open Solar wählen. Im Frühjahr Samen direkt in den Boden säen, im Winter im Herbst. Die Ringelblumen blühen Anfang Juli und blühen alle warm.

Die auffälligen goldgelben und orangefarbenen Blütenkrone sind aufgrund des natürlichen Farbstoffs Calenduin, der manchmal in der Lebensmittelindustrie verwendet wird und dem Käse Käse, Fette, Butter und Margarine hinzufügt, so leuchtend.

Medizinische Eigenschaften und die Verwendung von Ringelblumen aufgrund des Vorhandenseins von Carotinoiden, Flavonoiden und Vitaminen, insbesondere Ascorbinsäure. Der größte therapeutische Wert sind die Blüten der Pflanze.

Ringelblume, von der einfach nicht hilft! Es kann durch Aktion jedes wirksame Mittel sein:

  • entzündungshemmend
  • choleretisch
  • Schmerzmittel
  • bakterizid
  • juckreizhemmend
  • Wundheilung.

Absud der Ringelblume reduziert die Schmerzen im Magen-Darm-Trakt, ohne die sekretorische Aktivität der Organe zu unterdrücken, stärkt das Immunsystem, ist gut für das Herz und die Blutgefäße.

Lotionen und Wischinfusionen, Ringelblumensalben sind gut für eine schnelle Heilung:

  • schneidet
  • Verbrennungen
  • blaue Flecken
  • Furunkel und Akne Läsionen
  • Wundliegen
  • Krampfadern.

Calendula wirkt bei:

  • gynäkologische entzündungen
  • Mastopathie
  • Erosion
  • Hämorrhoiden
  • Erkrankungen des Magens, des Darms
  • Leber und Gallenblase.

Es hilft bei Erkrankungen der Mundschleimhaut und der Atemwege wie:

  • Parodontitis, Zahnfleischbluten
  • Akute Infektionen der Atemwege, Erkältungen und Erkältungen
  • Halsschmerzen
  • Stomatitis
  • Bronchitis und Tracheitis.

Ringelblume: medizinische Eigenschaften und Heimgebrauch. Rezepte

Die gebräuchlichste und einfachste Art, Calendula zu Hause zu verwenden - in Form von Infusionen oder Tinkturen von Blumen der Pflanze. Wir lernen sofort, wie man sie vorbereitet.

Grundsätzlich sind die Regeln einheitlich und funktionieren in fast allen Situationen.

Alkohol Tinktur von Calendula

  1. 1 Esslöffel getrocknete Blumen oder 2 Esslöffel frischer 200 ml 70% iger Alkohol, können Sie Wodka verwenden.
  2. An einen dunklen Ort stellen und 10 Tage warten.
  3. Die vorbereitete Flüssigkeit abseihen und in einem luftdichten Behälter an einem dunklen Ort aufbewahren.

Sie können fertige Tinktur in einer Apotheke kaufen - 40 ml innerhalb von 50 Rubel.

  1. Ringelblume für Gastritis, Magengeschwür, Zwölffingerdarmgeschwür und Kolitis ist eines der wirksamsten nachgewiesenen Werkzeuge. Bei diesen Erkrankungen und zur Verbesserung des Gallenflusses bei Erkrankungen der Leber und der Gallenwege - 10 Tropfen Tinktur pro 100 g reines Wasser morgens, nachmittags und abends vor den Mahlzeiten.
  2. Calendula Mundspüllösung - in 150 ml gekochtem Wasser einen Teelöffel Tinktur umrühren und den Mund alle zwei Stunden ausspülen.

Infusion oder Abkochung von Calendula

  1. Ein Esslöffel getrocknete Blumen oder 2 frische Löffel gießen Sie in eine Tasse heißes Wasser und legen Sie es für etwa eine halbe Stunde in ein Wasserbad.
  2. Nach dem Abkühlen abseihen, mit Wasser verdünnen, wenn die Infusion abgekocht ist.
  3. Zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  1. Trinken Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eine erhitzte halbe Tasse, wenn Sie an einer Erkrankung des Verdauungssystems leiden.
  2. Infusion schmiert die Wunden und Abschürfungen, Insektenstiche, machen kalte Verbände für Prellungen, Gelenkerkrankungen und Akne.
  3. Mit Ringelblume gurgeln und bei Erkältungen und Atemwegserkrankungen trinken.

Ringelblume von Angina

Die Fähigkeit von Calendula, Streptokokken und Staphylokokken abzutöten, erklärt die Wirksamkeit bei Halsschmerzen.

Nehmen Sie eine Spiritustinktur und verdünnen Sie sie mit Wasser oder machen Sie eine Abkochung. Es ist notwendig, stündlich mit Ringelblumen zu gurgeln und die Infusion zusätzlich bis zu 4-mal täglich für 1/3 Tasse zu trinken, damit keine Komplikationen auftreten.

Soor bei Kindern, Parodontose und Stomatitis werden ebenfalls erfolgreich mit Ringelblumen behandelt.

Calendula in der Gynäkologie

Die medizinischen Eigenschaften von Ringelblumen wurden in der gynäkologischen Praxis eingesetzt.

Bei Vaginiten und Kolpitis wird die Erosion wirksam beseitigt, indem nachts mit der gleichen Zusammensetzung (Infusion oder mit Wasser verdünnte Pflanzentinktur) übergossen wird.

Hämorrhoiden-Salbe

Zur Behandlung von Hämorrhoiden Calendula Salbe vorbereiten.

Ringelblumenblüten, die in einer Kaffeemühle gründlich gehackt wurden, ein Drittel eines Glases des erhaltenen Pulvers, werden mit 100 g ungesalzenem Schmalz gemischt. In einem Wasserbad zu einer homogenen Mischung bringen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Zum Schmieren von Hämorrhoiden.

Die Verwendung von Ringelblumen zur Behandlung von Wunden, Ekzemen, Verbrennungen, Blutergüssen, Furunkeln, Dekubitus, Krampfadern

Ein großer Löffel getrockneter oder eine Handvoll frischer Blumen gießen 150 ml Wodka, 12 Stunden ruhen lassen.

Mischen Sie die Infusion mit geschmolzenem Wachs 1: 1 und lassen Sie sie an einem dunklen Ort. Die geschädigte Haut regelmäßig einfetten, bis sie verheilt ist.

Der Saft einer frisch gepflückten Pflanze kann mit Insektenstichen, Wunden und Schürfwunden verschmiert werden.

Ringelblume für Gesicht und Füße

Die in den Nägeln enthaltenen Heilstoffe verbessern den Hautzustand, erneuern die Zellen, lindern Schwellungen und verengen die Poren. Calendula für das Gesicht - ein hervorragendes Werkzeug, das die Jugend schützt und sehr wirksam gegen Akne und Akne ist.

Sie können Ihr Gesicht mit einem Aufguss abwischen, Lotionen herstellen, auch für immer, einfrieren und mit heilendem Eis abwischen.

Wenn Sie Alkoholtinktur verwenden, vergessen Sie nicht, diese mit Wasser zu verdünnen.

Mit Rissen an den Fersen, machen Sie ein warmes Bad mit Infusion, es hat eine heilende und bakterizide Wirkung. Es wird mit einer Menge von 2 Esslöffeln Blüten pro Liter Wasser zubereitet.

Solche Schalen sind gut zur Linderung von müden Füßen und zur Vorbeugung von Pilzinfektionen.

Ringelblume für die Haare

Die gleichen entzündungshemmenden Eigenschaften sind gut für die Kopfhaut, beseitigen Schuppen und Fettigkeit der Drüsen. Halten Sie das Haar nach dem üblichen Waschen des Kopfes in der Ringelblumeninfusion trocken, ohne es zu waschen.

Ringelblumenöl für die Haare:
Nehmen Sie 10 Teile Ringelblumen-Tinktur und 1 Teil Pflanzenöl (Oliven, Leinsamen oder Rizinus) für fettiges Haar, 2 Teile Tinktur und 1 Teil Öl für trockenes Haar, mischen Sie gründlich.

Über die Eigenschaften und die Anwendung von Rizinusöl haben wir bereits gesprochen, Masken für Haar und Gesicht sind einfach unglaublich!

Reiben Sie das Öl in die Haarwurzeln und lassen Sie die Mischung eine halbe Stunde lang ausspülen. Wiederholen Sie den Vorgang 2-3 mal pro Woche. Sie werden feststellen, dass die Haare stark und glänzend werden, ihr Verlust wird abnehmen.

Calendula ist ein magisches Geschenk der Natur, über dessen Eigenschaften und Verwendung man noch viel sprechen und schreiben kann. Ich habe nur einige der beliebtesten Rezepte mitgebracht.

http://zdorovje-usilievoli.ru/kalendula-svoystva-i-primenenie/

Calendula officinalis

Calendula officinalis oder in der gewöhnlichen Ringelblume Lieblingspflanze vieler Gärtner. Dies ist eine einjährige Zierpflanze mit gelben oder leuchtend orangen Blüten, unprätentiös, kältebeständig, blüht bis zum Frost, ist in Blumenbeeten allgegenwärtig und schmückt sie mit ihrer Schönheit.

Ringelblume ist nicht nur schön, sondern auch eine sehr nützliche Pflanze - sie weist schädliche Insekten ab und hilft, viele Krankheiten loszuwerden. Ringelblume hat eine Vielzahl von wohltuenden und heilenden Eigenschaften. Als medizinische Rohstoffe werden Blütenblätter, Blumenkörbe, in seltenen Fällen Stängel und Blätter verwendet. Welche Ringelblume gut für die Gesundheit ist und wie sie bei der Behandlung bestimmter Krankheiten hilft, erfahren Sie in diesem Artikel.

Chemische Zusammensetzung

Diese einfach aussehende Pflanze enthält viele Nährstoffe. Calendula enthält ätherische Öle, Harze und Phytoncide, Bitter- und Tannine, organische Säuren - Äpfelsäure, Salicylsäure und Pentadecylsäure, Saponine und Calendine, eine kleine Menge Alkaloide und viele Vitamine. Die Samen sind reich an fetten Ölen und die Blüten enthalten Carotin und Carotinoide.

Bewerbung

Calendula wird sowohl in der Volksmedizin als auch in der amtlichen Medizin, in der Pharmakologie, in der Homöopathie und in der Kosmetik verwendet. Medizinische Präparate werden aus Ringelblumen - Tinkturen, Salben, Cremes, Ölen hergestellt. Auch Calendula ist in den Pillen enthalten. Extrakte aus Blumenkörben werden kosmetischen Hautpflegecremes, Shampoos, Lotionen und der Seifenherstellung zugesetzt.

Medizinische Eigenschaften der Ringelblume

Calendula hat eine bakterizide, entzündungshemmende Wirkung - es tötet Staphylokokken und Streptokokken ab und wird häufig bei der Behandlung von entzündlichen und infektiösen Erkrankungen eingesetzt.

Tinkturen, Abkochungen und Infusionen werden zum Gurgeln bei Halsschmerzen, bei oralen Erkrankungen wie Stomatitis, Parodontitis, Soor bei Kindern, Augenwaschen bei Bindehautentzündung, bei Lotionen mit Gerste, bei eitriger Otitis im Ohr vergraben verwendet. Calendula wird zur Behandlung von Furunkeln, eitrigen Wunden, Schürfwunden, Verbrennungen, Schnitten und Analfissuren angewendet.

Es wurden anästhetische und wundheilende Wirkungen von Ringelblumen festgestellt. Sie lindern Schwellungen und Juckreiz bei Insektenstichen - Mücken, Wespen, Bienen. Genug, um mit frischem Saft eines Blattes oder einer Tinktur aus Ringelblumenwunden zu verschmieren, und der Juckreiz hört auf. Zum Waschen von Wunden wird frischer Blütenstandsaft verwendet. Infusion, Tinktur und Salbe werden bei Verbrennungen und Erfrierungen, zur Behandlung von Hautproblemen, bei Scrofula, bei Geschwüren und Fisteln eingesetzt.

Calendula hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem, reduziert Angstzustände und den Blutdruck, reinigt das Blut, wird zur Behandlung von Herzkrankheiten mit Bluthochdruck angewendet. Es wird verwendet, um den Schlaf zu verbessern, die Leistung zu verbessern und Kopfschmerzen zu lindern.

Tragen Sie Calendula als Diuretikum, Choleretikum, Diaphoretikum auf. Bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, bei Erkrankungen der Leber, des Darms, der Milz, bei Hepatitis und entzündlichen Prozessen in den Gallenwegen werden Tinkturen und Ringelblumenextrakte verwendet.

Ringelblumenpräparate sind in der Gynäkologie und Onkologie weit verbreitet, Infusionen von Blütenständen werden in Form von Duschen zur Zervixerosion verwendet.

Cremes, Salben und Öle werden zur Behandlung von Hautkrankheiten, Verbrennungen, Erfrierungen, Krampfadern, zur Heilung von Rissen an Fersen und Händen sowie zur Linderung von Juckreiz und Reizungen verwendet. In der Kosmetik zur Pflege von Haaren, Haut von Händen, Gesicht.

Gegenanzeigen

Calendula hat eine beruhigende Wirkung und kann nicht mit anderen Kräutern oder Arzneimitteln angewendet werden, die ebenfalls eine beruhigende Wirkung haben.

Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Menschen mit niedrigem Blutdruck verwenden Ringelblumen mit Vorsicht und nur nach Rücksprache mit einem Arzt. Eine Ringelblume erhöht die Herzkontraktionen und senkt den Blutdruck.

Bei Cholelithiasis wird die Verwendung von Ringelblumen nicht empfohlen, da diese choleretisch wirken, die Bewegung von Steinen hervorrufen und zur Verstopfung der Gallenwege führen können.

Bei Allergikern kann Ringelblume Hautreizungen verursachen.

Die orale Einnahme von Ringelblumenpräparaten ist für Schwangere kontraindiziert, da Ringelblumen einen Schwangerschaftsabbruch auslösen können. Wie auch Kinder bis zu 12 Jahren können Sie Calendula nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt für den internen Gebrauch verwenden.

Volksrezepte für Calendula

In der Volksmedizin wird Calendula zur Herstellung von Alkoholtinkturen, Abkochungen, Tinkturen, Ölen und Salben verwendet. In diesem Abschnitt haben wir für Sie Rezepte ausgewählt, die Sie bequem zu Hause zubereiten können.

Calendula-Tinktur

Zur Behandlung verschiedener Krankheiten, zur Behandlung von Wunden, meist in der Schulmedizin, wird die Calendula-Tinktur verwendet. Tinktur kann in der Apotheke gekauft werden und Sie können sich selbst vorbereiten.

Rezepttinktur aus Ringelblume Nummer 1

- 2 Esslöffel zerdrückte frische Blüten der Ringelblume schlafen in einem Glas ein, gießen ein halbes Glas Alkohol oder Wodka ein. Bestehen Sie zwei Wochen an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur und schütteln Sie gelegentlich das Glas. Nach zwei Wochen muss die Tinktur gefiltert und gepresst werden. In eine Flasche mit dunklem Glas gießen und ein Jahr im Kühlschrank lagern. Infusion äußerlich oder innerlich auf das Ziel auftragen.

- Die Ringelblumenblüten frisch oder trocken hacken, 1 Esslöffel nehmen, in ein Glas geben und 7 Tage lang an einem warmen, dunklen Ort ein Glas Wodka einschenken. Belastung, Einnahme oder äußerlich.

Tinkturen behandeln Krankheiten wie

Tinktur 1:40 mit Wasser verdünnt, waschen Sie Ihr Gesicht 4 Wochen lang 3-mal täglich.

Die Pickel werden morgens und abends mit 3-mal mit Wasser verdünnter Tinktur behandelt, um die Pickel mit einem Wattestäbchen zu schmieren. Dabei wird versucht, nicht auf die gesunde Haut zu fallen, um sie nicht zu stark zu trocknen. Im nächsten Artikel werden wir über andere Calendula-Tinkturen für Akne sprechen.

Mit leichten Verbrennungen in der Tinktur mit einem Verband oder Mull angefeuchtet und auf die verbrannte Stelle aufgetragen.

1 Esslöffel Tinktur in 1 Tasse Wasser verdünnt, 2-3 mal am Tag gurgeln.

Nehmen Sie dreimal täglich 20 Tropfen Tinktur ein.

- Gynäkologische Erkrankungen, Zervixerosion

Mit Wasser 1:10 verdünnte Tinktur zum Spülen auftragen.

Erkrankungen der Leber, der Gallenblase, des Magen-Darm-Trakts

Die Behandlung sollte gemäß dem Schema durchgeführt werden: Beginnen Sie mit 20 Tropfen Tinktur und erhöhen Sie die Dosierung schrittweise auf 1 Esslöffel. 2-3 mal täglich Tinktur auftragen.

Calendula Infusion

Infusionen werden intern bei der Behandlung von Erkrankungen der inneren Organe und extern als Antiseptikum zum Spülen mit Angina und anderen Erkrankungen der Mundhöhle verwendet.

- 1 Esslöffel Ringelblume in ein Glas gekochtes Wasser gießen, 1 Stunde in eine Thermoskanne geben oder in ein Handtuch gewickelt abtropfen lassen. Gurgeln Sie 3 Mal am Tag, machen Sie eine Infusion von Infusion.

- 20 Gramm Ringelblumen gießen ein Glas kochendes Wasser ein, bestehen darauf, verdünnen die Infusion mit Wasser im Verhältnis 1: 2 und spülen den Mund aus.

Gastritis, Magengeschwür, Lebererkrankung

- Ringelblumenblüten hacken, 1 Esslöffel nehmen, ein Glas kaltes Wasser einschenken, 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad erhitzen, abkühlen lassen und abtropfen lassen. Fügen Sie gekochtes Wasser zu einem Volumen von 1 Tasse hinzu. Nehmen Sie 3 mal am Tag und 1 Esslöffel.

- 2 Teelöffel frische oder getrocknete Blüten der Ringelblume in 2 Tassen kochendes Wasser gießen, 15 Minuten ziehen lassen, abseihen. Auf dem Boden des Glases der Infusion 3-4 Male pro Tag innen zu akzeptieren.

Calendula Abkochungen

Brühen werden zur Behandlung innerer Organe und zum Spülen bei entzündlichen Prozessen verwendet

bei Erkrankungen des Drüsensystems

- trockene Ringelblume - 2 Esslöffel 500 ml Wasser einfüllen, 5 Minuten kochen lassen, 1 Stunde darauf bestehen, abseihen und 3-4 mal täglich 1 Drittel einer Tasse einnehmen.

- 2 Teelöffel Ringelblumenblüten in 2 Tassen kochendes Wasser gießen, 1 Stunde einwirken lassen, abtropfen lassen. Trinken Sie dreimal täglich ein halbes Glas Infusion.

Calendula-Salbe

Die Salbe hat bakterizide Eigenschaften, verhindert die Entwicklung des Entzündungsprozesses, stellt das Gewebe wieder her, lindert Juckreiz und Reizungen, beruhigt die Haut, macht sie elastisch und widerstandsfähig gegen mechanische und chemische Einwirkungen.

- Getrocknete Ringelblumenblüten in Pulver schneiden, 50 g nehmen und mit 200 g mischen. geschmolzenes Schweinefett. In ein kochendes Wasserbad legen und ständig umrühren, um die Masse in einen gleichmäßigen Zustand zu bringen. Abkühlen lassen, in einen Glasbehälter geben und im Kühlschrank aufbewahren.

- Ein Glas getrocknete Blumen und Blätter der Ringelblume zerquetscht in Puder. 250 g Schmalz in einem Topf schmelzen, 1 Tasse gehackte Ringelblume abdecken und die gesamte Mischung gründlich mischen. 12 Stunden ziehen lassen. 20 g Bienenwachs dazugeben, erhitzen und die Mischung abseihen. Bewahren Sie die Salbe im Kühlschrank auf.

- Mahlen Sie 1 Teelöffel getrocknete Blumen zu einem pulverisierten Zustand und mahlen Sie mit 1 Esslöffel Vaseline.
Calendula Salbe wird äußerlich zur Behandlung von schlecht heilenden Wunden, bei Verbrennungen und Rissen, bei allergischen Hautausschlägen und Windeldermatitis bei Neugeborenen sowie bei Krampfadern angewendet.

Ringelblumenöl

Ringelblumenöl wirkt bakterizid und entzündungshemmend und trägt zur schnellen Wundheilung und Gewebereparatur bei. Dient zum Schutz der Haut von Gesicht und Händen vor schädlichen Umwelteinflüssen, zur Behandlung von Erkrankungen der inneren Organe und zur äußerlichen Anwendung bei Hautproblemen.

Ringelblumenöl Rezept

Für die Zubereitung des Öls benötigen Sie frische Blumen und Ringelblumenblätter. Glas füllen Calendula auf? Volumen und gießen Sie Gemüse oder Olivenöl nach oben. Schließen Sie den Deckel und stellen Sie ihn 10 Tage lang in den Kühlschrank. Sie müssen das Glas täglich schütteln. Die Mischung abseihen und im Kühlschrank aufbewahren.

Äußerlich anwenden bei Verbrennungen, Wunden, Rissen an Händen und Fersen, an den Brustwarzen stillender Mütter, bei Krampfadern, Dekubitus, Windeldermatitis und Geschwüren.

Inneres Ringelblumenöl wird zur Behandlung von Gastritis, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, Leber und Gallenwegen verwendet.

Frische Blumen und Blätter der Ringelblume

Frische Blüten und Blätter wirken entzündungshemmend und heilend. Mit Hilfe von zerdrückten Blättern können Sie Hühneraugen und Warzen entfernen, die Blätter werden auf eitrige Wunden, Abszesse und Geschwüre aufgetragen, frische Saftrisse an den Fingern, Fersen.

Ringelblume für Gesicht und Haare

Calendula wird nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Pflege der Haut von Gesicht, Händen und für die Schönheit der Haare verwendet. Masken, Lotionen, zu Hause gekocht, werden Ihnen helfen, Akne, Sommersprossen, Altersflecken loszuwerden, die Haut zu verjüngen und zu erweichen.

Verjüngende Ringelblumenmaske

- 1 Esslöffel getrocknete Ringelblumen zu Pulver zerdrücken, 1 Esslöffel zerdrücktes Haferflockenmehl hinzufügen, mischen, eine kleine Menge kochendes Wasser hinzufügen, mischen, 20 Minuten lang viel auf Gesicht und Hals auftragen und dann mit warmem Wasser abwaschen. Es ist ratsam, eine solche Maske dreimal pro Woche zu machen. Die Ringelblumenmaske glättet Falten, verbessert den Hautton, verjüngt, lindert Juckreiz und Reizungen.

Maske für normale Haut

- 5 Esslöffel getrocknete Calendula-Blüten, 100 ml kochendes Wasser einfüllen, 1 Stunde an einen dunklen Ort stellen, abseihen, mit 3 Esslöffeln flüssigen Honigs mischen. Tragen Sie die Masse für 15 Minuten auf Gesicht und Hals auf. Sie müssen eine solche Maske 2-3 Mal pro Woche für 2 Monate, dann eine Pause für 1 Monat machen und einen weiteren Kurs wiederholen. Diese Maske ist für den normalen Hauttyp geeignet.

Maske für trockene Haut

- 1 Esslöffel Trockenblumen gießen 100 ml kochendes Wasser. 1 Eigelb schlagen und mit 1 Esslöffel Pflanzenöl mischen, mit Ringelblume aufgießen. Mischen Sie die Mischung gründlich und tragen Sie sie 10 Minuten lang auf Gesicht und Hals auf. Mit warmem Wasser abspülen und das Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme einfetten. Mach diese Maske dreimal pro Woche.

Maske für fettige Haut

- 1 Esslöffel getrocknete Blüten, zu Pulver zerkleinert, 1 Esslöffel Mehl, gießen Sie eine solche Menge warmes Wasser, um eine Mischung wie Teig für Pfannkuchen zu bilden. Tragen Sie die Masse 15 Minuten lang auf Gesicht und Hals auf. Mit kaltem Wasser gründlich abspülen. Diese Maske entfettet die Haut und hilft, eitrige Akne loszuwerden. Mach 3 mal pro Woche eine Maske.

Maske für vergrößerte Poren und Akne

- 100 g frische Blüten und Blätter der Ringelblume abends, 3 Tassen kaltes Wasser einschenken und die ganze Nacht einwirken lassen, die Infusion morgens 5 Minuten kochen lassen und noch 1 Stunde einwirken lassen. Tragen Sie eine Schicht Gaze oder Watte auf das gereinigte Gesicht und den gereinigten Hals auf. Waschen Sie sich nach dem Eingriff nicht das Gesicht. Diese Maske sollte 3 mal pro Woche gemacht werden.

Maske gegen Sommersprossen und Altersflecken

- 1 Esslöffel Saft, aus frischen Blättern und Blüten gepresst, mit 1 Esslöffel Saft aus Zitronen, Orangen oder schwarzen Johannisbeeren oder roten Johannisbeeren mischen, 1 Esslöffel Olivenöl zugeben, mischen, 15 Minuten lang dreimal pro Woche auf das Gesicht auftragen. Anstelle von Ringelblumensaft können Sie 1 Esslöffel Calendula-Infusion verwenden. Diese Maske hellt Pigmentflecken und Sommersprossen auf.

Ringelblume aus Sommersprossen

- 1 Esslöffel Saft aus Ringelblumenblättern mit 1 Esslöffel Zitronensaft oder 1 Esslöffel Johannisbeersaft mischen und die Sommersprossen zweimal täglich abwischen.

Calendula Lotion für entzündete Haut

- In einem Glas Wasser 2 Esslöffel Calendula-Tinktur und 2 Teelöffel Honig hinzufügen, alles gründlich mischen und auf einen Tag bestehen. Wischen Sie das Gesicht zweimal täglich ab. Diese Lotion lindert Entzündungen und reduziert das Auftreten von Akne.

Lotion zur Reinigung fettiger Haut

- 2 Esslöffel Calendula-Tinktur, verdünnt in einer halben Tasse gekochtem kaltem Wasser. Befeuchten Sie ein Wattepad mit der Lösung und wischen Sie das Gesicht dreimal täglich ab.

Akne-Gesichtsreiniger

- 1 Esslöffel getrocknete oder frische Ringelblumen in ein Glas kochendes Wasser geben, zudecken und 30 Minuten einwirken lassen. Wischen Sie das Gesicht morgens und abends mit dieser Infusion ab.

http://domadoktor.ru/167-kalendula-lekarstvennaya.html

Calendula

Eigenschaften und Anwendung von Calendula officinalis

Botanische Eigenschaften von Calendula officinalis

Calendula ist eine Heilpflanze. Ringelblumenblüten mit wunderschönen orangegelben Blüten, die nicht nur für medizinische Zwecke verwendet werden, sondern auch in der Zierblumenzucht weit verbreitet sind. In der häuslichen Pharmakologie wird diese Pflanze sehr geschätzt.

Blüten einer gelb oder orange gefärbten Pflanze werden in Blütenstandskörben gesammelt. Ringelblumenfrucht - Achäne, leicht gebogen, ohne Büschel. Die Frucht befindet sich außerhalb der unebenen Oberfläche mit Stacheln. Die Blütezeit beginnt im Juni und endet im September. Die Früchte reifen im Oktober. Die Pflanze ist sehr lichtlustig, beansprucht aber Feuchtigkeit und Boden. Es kann in Südeuropa, im Nahen Osten und in Westasien gesehen werden.

Diese Pflanze blüht lange, von Juni bis Spätherbst, fast bis Oktober. Calendula trägt im Juli Früchte, vermehrt sich durch Samen, erfordert keine besonderen Bedingungen für den Anbau und ist gleichzeitig als gute Honigpflanze gelistet.

Calendula gilt als Kulturpflanze, wird zu medizinischen und dekorativen Zwecken angebaut und ist selten wild. Zur Behandlung werden nur Blütenstände verwendet, d. H. Körbe, die während der Blütezeit geerntet werden, wenn der Korb vollständig aufgeblüht ist. Flugblätter und Stiele werden nicht verwendet.

Für medizinische Zwecke werden nur blühende Blütenstände der Pflanze geerntet. Körbe sollten an der Basis des Stiels abgeschnitten und etwa 4 Stunden lang in einem Lufttrockner getrocknet werden, in dem die Temperatur 45 Grad Celsius beträgt. Getrocknete Rohstoffe können nicht länger als zwei Jahre gelagert werden. Am häufigsten kommt die Pflanze in Russland, der Ukraine und im Kaukasus vor.

Nützliche Eigenschaften der Ringelblume

In den Blüten dieser Heilpflanze stecken viele Carotinoide (dank dieser Blüte und hat eine orange Farbe). Ringelblumenblüte enthält Carotin, Rubixanthin, Lycopin, Cygroxanthin, Violaxanthin, Flavochrom, Flavoxanthin und andere Substanzen.

Durch Färben können Sie die Menge der in der Blüte enthaltenen Carotinoide beurteilen. Je heller die Blüte, desto mehr Carotin enthält sie. Zusätzlich sind in den Blüten der Calendula enthält Paraffin- Kohlenwasserstoffe (gentriakontan und Sitosterin), Saponin, Bitterkeit, Schleime, Gummen, flüchtiges, Proteine, Glykosid Flavonoide kalendilozid Alkaloide abtastet, triterpendioly (arnidiol und faratsiol), organische Säuren (Apfelsäure, Pentadecylsäure, Salicylsäure), Ascorbinsäure und ätherisches Öl, die diesen Blüten ein wunderbares Aroma und Phytonensäure verleihen.

Die grünen Teile der Blüte enthalten Bitterstoffe, Tannine und Triterpensaponine. Wie neuere Studien gezeigt haben, sind Präparate mit Ringelblumen in der Pharmakologie aufgrund des Gehalts an biologisch aktiven Verbindungen in den Blüten der Pflanze weit verbreitet - beispielsweise Carotinoiden, Flavonoiden und Vitaminen.

Studien haben gezeigt, dass die Gesamtwirkung dieser Pflanze gering toxisch ist und die motorische Aktivität sowie die Reflexerregbarkeit von Tieren hemmt. Infolgedessen zeigte sich eine merkliche sedierende Wirkung der galenischen Formen der Pflanze, die sich in einer langen Schlafphase und einem Antagonismus gegenüber den Stimulanzien des Zentralnervensystems äußerte.

Ringelblume für medizinische Zwecke wird als antiseptisches, entzündungshemmendes und wundheilendes Mittel verwendet. Es wird sowohl für den internen als auch für den externen Gebrauch verwendet. Präparate aus dieser Pflanze wirken adstringierend, krampflösend, choleretisch und sedierend, verbessern die Herzfunktion, senken den Blutdruck. Sehr oft wird Calendula zur Behandlung von Erkrankungen der inneren Organe, des Nervensystems, als Beruhigungsmittel, als Antikoagulans und als immunmodulatorisches Medikament eingesetzt. Es wird auch als Diuretikum, Diaphoretikum, Expektorans, Analgetikum, Desensibilisierungsmittel und Stärkungsmittel verwendet. Calendula hat auch Verwendung als Mittel zur Steigerung der männlichen Potenz gefunden.

Ringelblumenblüten werden auch als krampflösendes Mittel verwendet. Es ist in der Lage, die glatten Muskelstrukturen von Organen wie Magen, Darm und Leber zu entspannen, was zu einer erhöhten Gallenbildung und Gallensekretion und einer erhöhten sekretorischen Aktivität des Magens führt.

Calendula zeigt seine entzündungshemmenden Eigenschaften unter experimentellen Bedingungen einer septischen und aseptischen Entzündung. Zusätzlich können Ringelblumenpräparate Regenerationsprozesse verbessern. Trotz der Tatsache, dass die antibakteriellen Eigenschaften von Calendula unbedeutend sind in Bezug auf Streptokokken und Staphylokokken, Entzündungsprozesse, komplizierten durch Bakterienflora, unter dem Einfluss von Drogen aus dieser Pflanze fließen viel einfacher, weil die Stärkung des Wachstums der Granulation, Epithelisierung Verbesserung und Stärkung der lokalen Abwehrmechanismen.

Calendula basierte Rezepte

Infusion von Calendula. Nehmen Sie 1 Esslöffel Ringelblume und bedecken Sie es mit einem Glas kochendem Wasser. Lassen Sie es 1 Stunde ziehen. Die vorbereitete Infusion abseihen und dreimal täglich 1 Esslöffel einnehmen. Das Tool wird bei Magengeschwüren, Gastritis und Lebererkrankungen eingesetzt. Die gleiche Infusion eignet sich zum Gurgeln bei Halsschmerzen und Entzündungen der Mundschleimhaut.

Von den Warzen wird geholfen, frische Blütenstände von Pflanzen loszuwerden, die zerkleinert werden müssen. Die fertige Masse wird auf die Warze aufgetragen, ein Pflaster wird darüber angebracht und geht damit ins Bett. Dieser Prozess wird durchgeführt, bis die Warze abfällt.

Brühe mit drohender Fehlgeburt. Nehmen Sie einen halben Esslöffel Ringelblumen und das gleiche Kraut Johanniskraut. Diese Mischung mit 200 ml kochendem Wasser füllen und 1 Stunde ziehen lassen. Nach dem Sieben der fertigen Brühe werden 500 ml pro Tag eingenommen, wobei diese Flüssigkeitsmenge in 2 Dosen aufgeteilt wird. Dieses Arzneimittel wird 1 Monat vor der Entbindung angewendet.

Calendula-Tinktur auf Alkohol. Es ist notwendig, 100 ml 70% igen Alkohol zu sich zu nehmen und mit 10 g Ringelblumenblüten zu mischen. Dann mehrere Stunden ruhen zu lassen. Diese Tinktur wird äußerlich angewendet und verteilt 1 Teelöffel Tinktur in 200 ml kochendem Wasser. Geschiedene tinkturgewaschene Schnitte, eitrige Wunden, Verbrennungen.

Tinktur von Calendula auf dem Wasser. Nehmen Sie 1 Esslöffel Pflanzenblumen und gießen Sie 100 ml kochendes Wasser darüber, gießen Sie sie in eine Thermoskanne. Lassen Sie die Zusammensetzung für 1-2 Stunden in einer Thermoskanne. Die fertige Tinktur wird überstrapaziert und dreimal täglich 1 Esslöffel bei Gastritis eingenommen. Diese Tinktur wird auch als Inhalations-, Wasch- und Lotionsmittel verwendet.

Wie macht man eine Infusion in Öl? Video Rezept:

Calendula-Anwendung

Halsschmerzen: Sie müssen einen Esslöffel getrocknete Ringelblumenblüten nehmen, ein Glas kochendes Wasser einschenken, 1 Stunde darauf bestehen, fest eingewickelt und dann abseihen. Es wird empfohlen, 2-3 Mal täglich mit dieser Infusion zu gurgeln. Auch zum Spülen und zur Alkoholtinktur von Ringelblumen geeignet. Zu diesem Zweck wird 70% ige Alkoholtinktur in einem Glas Wasser mit einer Rate von 1 Esslöffel Tinktur pro Tasse Wasser gerührt.

Sie können auch abspülen: Ringelblumenknospen, Kochbananenblätter, Wermutkraut mischen, einen Esslöffel dieser Sammlung entnehmen, ein Glas Wasser einschenken, bei schwacher Hitze oder in einem Wasserbad 10-15 Minuten kochen, ziehen lassen und dann abseihen. Warmes Abkochen sollte alle 2 Stunden gurgeln. Diese Brühe kann 3-4 mal täglich in 1 Esslöffel eingenommen werden.

Allergie ist eine Reaktion des Körpers aufgrund seiner hohen Empfindlichkeit gegenüber den Auswirkungen von Substanzen (Allergenen). Um Allergien loszuwerden, können Sie eine Infusion von Ringelblumenblüten nehmen. Zur Zubereitung werden 10 g Blütenstände mit 1/2 Tasse kochendem Wasser gefüllt, 1-2 Stunden stehen gelassen und 2-3 mal täglich 1 Esslöffel verwendet.

Herzrhythmusstörungen: Vorbereitung der Ringelblumeninfusion. Zwei Teelöffel Blütenstände müssen mit zwei Tassen kochendem Wasser gefüllt werden, darauf bestehen, eine Stunde abtropfen zu lassen. Verbrauchen Sie dreimal täglich ein halbes Glas. Eine solche Sammlung ist wirksam bei Verstößen gegen den Herzrhythmus, schneller Herzschlag.

Arthritis: Vorbereitung einer Sammlung, für die Sie Ringelblumenblütenstände benötigen - 5 g, gemeinsame Wacholderfrüchte - 5 g, spröde Sanddornrinde - 5 g, schwarze Holunderblüten - 10 g, Brennnesselblätter - 10 g, Schachtelhalmgras - 20 g, Purpurrote Weidenrinde - 20 g, Birkenblätter - 20 g. Nehmen Sie drei Esslöffel der fertigen Sammlung, gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser ein, bestehen Sie auf 10 Minuten, kochen Sie 5–10 Minuten, geben Sie sie ab und verwenden Sie alle zwei Stunden 1 Glas.

Asthma: Um die Sammlung vorzubereiten, nehmen wir Ringelblumenblütenstände, Pfefferminzblätter, dreifarbiges Veilchengras, sumpfiges wildes Ledumgras, Elekampanwurzeln, Mutter-Stiefmutter-Blätter, Süßholzwurzeln, Apotheken-Gänseblümchenblüten, gemeine Anisfrüchte - alle Kräuter sind gleichmäßig verteilt. Zwei Esslöffel der fertigen Sammlung sollten mit 200 ml Wasser gefüllt, 15 Minuten in einem kochenden Bad erhitzt, 45 Minuten gekühlt, abseihen, mit gekochtem Wasser auf das ursprüngliche Volumen gebracht und 3-4 Mal täglich 1/3 - 1/4 Tasse verwendet werden.

Afty: Abkochung von Ringelblumen. Füllen Sie ein Glas kochendes Wasser mit einem Esslöffel Ringelblumenblüten und erhitzen Sie es in einem Wasserbad oder kochen Sie es 10 Minuten lang. Kochaufguss: 20 Gramm Blütenstände gießen eine Tasse kochendes Wasser ein. Fertige Infusion, verdünnt mit Wasser im Verhältnis 1: 2 oder 1: 3. Verwenden Sie das zum Spülen empfohlene Werkzeug.

Blasenbildung: Gießen Sie einen Esslöffel Ringelblumenblüten mit einem Glas kochendem Wasser ein, lassen Sie es 30 bis 40 Minuten an einem warmen Ort liegen (oder wickeln Sie es ein) und filtrieren Sie es gründlich ab. Wir verwenden zum Waschen der Augen, für Lotionen, Kompressen auf den Augen.

Hepatitis: Bereiten Sie eine Calendula-Infusion vor. Füllen Sie mit zwei Gläsern kochendem Wasser zwei Teelöffel Blütenstände der Ringelblume, bestehen Sie auf 1 Stunde, filtern Sie. Nehmen Sie die Infusion sollte eine halbe Tasse 4 mal am Tag sein. Das Werkzeug hat choleretische Eigenschaften.

Wir bereiten Tee aus einer Kräutermischung zu: Ringelblumenblüten - 2 Teile, Hypericum-Gras - 2 Teile, Knöterich-Gras - 1 Teil, Chicorée-Wurzel - 1 Teil, Pharmazeutische Kamillenblüten - 1 Teil, Sandige Immortelle-Blüten - 2 Teile, Erle-förmige Sanddornrinde - 1 Teil. Wir nehmen vier Esslöffel der fertigen Sammlung, gießen nachts 0,5 Liter kaltes Wasser ein, kochen morgens 5 Minuten lang, bestehen auf 20 Minuten. Es ist notwendig, dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten eine halbe Tasse Tee zu sich zu nehmen.

Jade: Wir bereiten eine Sammlung vor, für die Ringelblumenblüten benötigt werden - 40 g, Johanniskrautgras - 40 g, sandige unsterbliche Blütenstände - 40 g, Zichorienblüten - 30 g, Sanddornrinde - 30 g, Kamillengras - 10 g Wir nehmen 20 g der fertigen Sammlung und gießen zwei Tassen gekochtes Wasser, bestehen auf 10 Stunden, kochen für 5–7 Minuten, abkühlen, filtern. Iss den ganzen Tag. Das Abkochen wird als Bindemittel und entzündungshemmendes Mittel verwendet.

Gastritis: Für die Vorbereitung der Sammlung nehmen wir die Blütenstände der Ringelblume als Heilmittel - 1 Teil, Hagebutten (zerkleinert) - 3 Teile, Gras des getrockneten Moorgrases - 1 Teil, Blütenstände der Kamille als Arzneimittel - 1 Teil, weiße Rosenblätter - 1 Teil, Schachtelhalmtriebe - 1 Teil, Gemeines Gras - 2 Teile, Wermut - 2 Teile, Gartenfenchelsamen - 3 Teile, Hypericum-Kraut ausgehöhlt - 4 Teile, Bananenblätter groß - 4 Teile, blühende Schafgarbenspitzen - 7 Teile. Gießen Sie einen Esslöffel der Sammlung mit 0,65 l kochendem Wasser, lassen Sie ihn 30 Minuten lang schmoren und filtrieren Sie ihn dann. Es wird empfohlen, ein halbes Glas viermal täglich 15 bis 20 Minuten vor den Mahlzeiten einzunehmen. Der Aufguss hat einen leicht bitteren Geschmack.

Hypertonie: empfohlene Tinktur von Calendula-Blütenständen. Um den Blutdruck zu normalisieren, ist es notwendig, in der Tinktur (2: 100 bei 40-Grad-Alkohol) über einen längeren Zeitraum 3-mal täglich 20-40 Tropfen zu verwenden. Infolge der Einnahme des Arzneimittels steigt die Effizienz, die Kopfschmerzen stören nicht, der Schlaf normalisiert sich.

Schwindel: Ein Sud aus Ringelblumenblüten wird verwendet. 10 Gramm Blütenstände gießen 200 ml kochendes Wasser und verwenden 1-3 Esslöffel 3-mal täglich.

Dermatomykose: Bäder machen. Gaze, 3-4 mal gefaltet, mit Calendula-Infusion getränkt und auf die betroffene Hautpartie auftragen.

Gelbsucht: Infusion von Blütenständen vorbereiten. Zwei Tassen kochendes Wasser brauen zwei Teelöffel Ringelblumenblüten, darauf bestehen, 1 Stunde, Filter. Es ist notwendig, die Infusion eine halbe Tasse 4 Mal am Tag zu verwenden.

Es ist sehr gut, Ringelblume und in Form von Tinktur zu verwenden. Es ist besser, mit 30 Tropfen zu beginnen und 2-4 Mal am Tag auf einen Teelöffel zu bringen.

Wir bereiten eine Sammlung vor. Wir nehmen die Grundmasse der Ringelblume - 1 Teil, Hagebutten (zerkleinert) - 3 Teile, Löwenzahnwurzel - 3 Teile, Maissäulen mit Narben - 3 Teile, Schachtelhalmtriebe - 3 Teile, Blütenstände der sandigen Immortelle - 4 Teile, weiße Rosenblätter - 2 Teile, Erdbeerfrüchte des Waldes - 2 Teile, Kamillenblütenstände der Apotheke - 2 Teile, Wacholderfrüchte (gemahlen) - 1 Teil, getrocknetes Waldgras - 1 Teil, weiße Birkenblätter - 1 Teil, Dillsamen - 1 Teil. Einen Esslöffel der fertigen Sammlung mit 0,5 Esslöffel kochendem Wasser übergießen, 30 Minuten ziehen lassen, filtrieren. Nehmen Sie das Medikament sollte dreimal täglich für 10-15 Minuten vor den Mahlzeiten 150 ml sein. Infusion hat einen bitteren Geschmack.

Zolotuha: Sie müssen einen Teelöffel Ringelblumenblüten in ein Glas kochendes Wasser gießen, eine Stunde ziehen lassen, dann abseihen und 3-4 mal täglich eine halbe Tasse verwenden.

Colitis: 2 Teile Ringelblumenblüten werden entnommen und 2 Teile Brombeerblätter sind grau und grau. 4 Teelöffel der fertigen Sammlung müssen in einem Glas kochendem Wasser gebraut werden. Um die Brühe zu verwenden, sollte 1/2 Tasse 3-mal täglich vor den Mahlzeiten sein.

Malaria: Zur Herstellung einer therapeutischen Infusion werden 2 Teile Ringelblumenblüten, 3 Teile Wermutgras, 5 Teile Sonnenblumenblüten und 10 Teile Zentaurygras benötigt. Sie müssen einen Esslöffel der Sammlung nehmen, in einem Glas kochendem Wasser brauen und ziehen lassen, dann abseihen. Verwenden Sie das Medikament in 1/2 Tasse 4-mal täglich vor den Mahlzeiten.

Soor (Candidiasis): Sie müssen ein Glas kochendes Wasser mit einem Esslöffel getrockneter Ringelblumen brauen, eine Stunde ziehen lassen und abseihen. Die Fertiginfusion sollte Ihren Mund 2-3 Mal täglich ausspülen. Die Infusion kann durch verdünnte Tinktur ersetzt werden (1 Teelöffel Spiritustinktur von Calendula pro Tasse gekochtes Wasser).

Ein Tumor ist eine übermäßige Vermehrung von Gewebe, das aus qualitativ veränderten und transformierten Körperzellen besteht. Tumore werden in gutartige (in der Regel wachsen sie nicht in benachbarte Gewebe, metastasieren nicht) und bösartige (Krebs, Sarkom usw.) unterteilt.

Calendula gilt seit jeher als ein hervorragendes Mittel, um Tumore und bösartige Tumore loszuwerden. Leider ist es nicht möglich, eine einzelne Ringelblume zu überwinden. Es wird empfohlen, die Intoxikation des Körpers zu reduzieren. Bei einigen Patienten mit bestimmten Formen von bösartigen Tumoren wird eine Besserung beobachtet. Bei Patienten mit Magenkrebs verschwinden nämlich dyspeptische Symptome, Aufstoßen, Übelkeit und Erbrechen werden verringert.

Zubereitung eines Aufgusses von Ringelblumenblüten. Mit 2 Tassen kochendem Wasser 2 Teelöffel Ringelblumen füllen, 15 Minuten warten, in 4 Teile teilen und über den Tag verteilt zu gleichen Teilen trinken.

Parodontitis: Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser 10 Gramm Blütenstände, bestehen Sie auf 2 Stunden, filtern Sie, spülen Sie Ihren Mund.

Blutrausch zum Kopf: Vorbereitung der Sammlung, für die wir 2 Teile Ringelblume, 2 Teile Malvenblüten, 3 Teile Anissamen, 3 Teile Tricolor-Veilchengras, 3 Teile schwarze Holunderblüten, 3 Teile Eggenwurzel, 3 Teile Sanddornrinde zerbrechlich, 3 Stück Süßholzwurzel nackt. In einer Thermoskanne brauen wir zwei Esslöffel der fertigen Sammlung von 0,5 Liter kochendem Wasser und lassen für die Nacht filtern. Verwenden Sie 2 Tassen Infusion pro Tag.

Rachitis: Einen Esslöffel Ringelblumenblüten mit einem Glas kochendem Wasser gießen, 1 Stunde an einem warmen Ort stehen lassen, filtrieren. Essen Sie 1/2 Tasse bedeutet 3-4 mal am Tag.

Rheuma: Wir bereiten eine Sammlung von 10 g Ringelblumenblüten, 10 g Süßholzwurzel, 5 g Rhizome mit medizinischen Baldrianwurzeln, 5 g Dillfrucht, 10 g Panzerkraut und 10 g dreiteiligem Alternativgras vor. Ein Esslöffel der Sammlung wird 1 Stunde lang mit einem Glas kochendem Wasser in einer Thermoskanne gebraut. Nehmen Sie die Infusion ist notwendig für rheumatische Schmerzen, Angina, Neurose.

Stomatitis: Eine Calendula-Tinktur von Calendula (Zubereitung) wird zur Behandlung empfohlen: Ein Teelöffel Tinktur sollte mit einem Glas oder 0,5 Tassen gekochtem Wasser gemischt werden. Sie können auch die Infusion verwenden, dazu werden 20 g Blütenstände mit einer Tasse kochendem Wasser gegossen, wonach die Infusion mit Wasser im Verhältnis 1: 2 oder 1: 3 verdünnt und zum Spülen bei Entzündung des Zahnfleisches oder der Mundschleimhaut verwendet wird.

Toxikose: Es gibt zwei Rezepte, um die frühe Toxikose loszuwerden.

1. Mischen Sie 2 Teile Ringelblumenblüten mit 1 Teil Zitronenmelisse, gießen Sie 500 ml kochendes Wasser auf einen Esslöffel dieser Mischung, lassen Sie sie 20 Minuten einwirken und nehmen Sie 7-8 Wochen lang dreimal täglich 75 ml ein (fragen Sie zuerst Ihren Arzt).

2. Mischen Sie 4 Teile Ringelblumenblütenstände, 3 Teile zerkleinerte Hagebutten, 4 Teile Mutterkraut, 3 Teile Baldrianwurzel, 2 Teile Pfefferminze, 2 Teile Calamus Rhizome und 2 Teile Hypericum. 500 ml heißes Wasser werden über einen Löffel der fertigen Sammlung gegossen, 1 Minute gekocht, 20 Minuten ziehen gelassen und filtriert. Nehmen Sie dreimal täglich 50-100 ml 30 Minuten oder eine Stunde vor den Mahlzeiten zwei Monate lang ein. Danach müssen Sie eine Pause von 10 Tagen einlegen und die Behandlung kann wiederholt werden.

Milzvergrößerung: Sie benötigen 1 Teil der Blütenstände der Ringelblume und 1 Teil der Kräuterblütenstände der Schafgarbe. 20 Gramm der fertigen Sammlung werden in 0,5 Liter kochendes Wasser gegossen, an einem warmen Ort 40 Minuten lang aufbewahrt, filtriert und zweimal täglich 1/3 Tasse eingenommen.

Akne (Akne): 50 Gramm Ringelblumenblüten in 0,5 Liter Wodka werden 8–10 Tage lang gezogen. Anschließend werden 150-200 g abgekochtes Wasser mit einem Teelöffel Tinktur verdünnt, die für Lotionen verwendet wird.

Prellungen: Prellungen, Abschürfungen, Prellungen oder Tumore werden mit Salbe oder Alkoholtinktur von Ringelblumenblüten bestrichen.

Cholezystitis: Wir bereiten die Kräuterernte vor, für die wir Ringelblume - 1 Teil, Hagebutten - 3 Teile, Löwenzahnwurzeln - 3 Teile, Maispoller mit Narben - 3 Teile, Sandschwanztriebe - 4 Teile nehmen, weiße Rosenblätter - 2 Teile, Walderdbeerfrüchte - 2 Teile, Kamillenblütenstände - 2 Teile, flauschige Birkenblätter - 1 Teil, Wacholderfrüchte gewöhnlich - 1 Teil, getrocknetes Waldkraut - 1 Teil, Dillfrüchte - 1 Teil. Gießen Sie einen Esslöffel zerkleinerte Mischung aus 0,5 Litern kochendem Wasser, dann sollte die Zusammensetzung 30 Minuten lang geröstet werden, abseihen und dreimal täglich 150 ml 10-15 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen.

Enteritis: Infusion Blütenstände Ringelblume nehmen. Ein Teelöffel Blütenstände wird auf ein Glas Wasser gegeben. Es ist notwendig, Mittel auf 0,5 Gläsern in Abständen zwischen den Lebensmitteln zu akzeptieren. Um den Effekt zu verbessern, ist es gut, Ringelblume mit Kamille und Schafgarbe zu mischen.

Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür: Verwenden Sie die medizinische Infusion von Ringelblumenblütenständen, für die 20 Gramm Blütenstände mit einer Tasse kochendem Wasser gegossen werden. Nehmen Sie das Medikament dreimal täglich zwischen den Mahlzeiten 0,5 Tassen ein.

Calendula Abkochung: 10 Gramm Blütenstände gießen 200 ml kochendes Wasser und verwenden Sie 1-3 Esslöffel 3-mal täglich.

Vorbereitung einer Sammlung von Kräutern: 1 Teil Ringelblumenblütenstände, Hagebutten - 3 Teile, Grasknüppel - 1 Teil, Kamillenblütenstände - 1 Teil, weiße Rosenblätter - 1 Teil, Triebe von Ackerschachtelhalm - 1 Teil, Wermutgras - 2 Teile, Dillsamen im Garten - 3 Teile, Gras von Hypericum perforatum - 4 Teile, Kochbananenblätter groß - 4 Teile, blühende Schafgarbenspitzen - 7 Teile. Wir nehmen einen Esslöffel der Sammlung und brauen 0,5 Liter kochendes Wasser, die Zusammensetzung sollte für 30 Minuten geröstet werden, abtropfen lassen. Nehmen Sie eine halbe Tasse 4-mal täglich 15 bis 20 Minuten vor den Mahlzeiten ein.

Gerste: Wir bereiten einen Aufguss von Ringelblumenblüten vor, für die wir 10–15 trockene Blütenstände mit einem Glas kaltem, abgekochtem Wasser gießen, an einem warmen Ort 30–40 Minuten ziehen lassen, filtern. Verwenden Sie das Werkzeug als Lotionen und Kompressen.

Calendula-Tinktur

Calendula Tinktur hilft, Kopfschmerzen loszuwerden, verbessert den Schlaf und steigert die Effizienz. Bei Bluthochdruck wird die Tinktur über einen Zeitraum von 3 Wochen und länger eingenommen. Calendula-Tinktur wird auch für Magen-Darm-Erkrankungen, Geschwüre, Rachitis, Krebs, Schlaflosigkeit, Herzrhythmusstörungen und Atemnot als choleretisches Mittel empfohlen, um das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Vorbereitung der Calendula-Tinktur: Für 100 ml 70% igen Alkohol nehmen wir 10 Gramm Calendula, bestehen Sie auf 2 Wochen. Das Werkzeug sollte gefiltert werden. Verwenden Sie das Medikament 20-30 Tropfen 3 mal am Tag.

Mit Hilfe dieser Tinktur können Sie Entzündungsprozesse und eitrige Entzündungen, die durch Sekrete nach Verletzungen und Geschwüren entstehen, schnell beseitigen, die Geweberegeneration beschleunigen und Wunden heilen, auch bei Sarkomen.

Zur äußerlichen Anwendung Lotionen oder fettige Stellen, Geschwüre, Verbrennungen, Akne, Kratzer, Schnittwunden. Dieses Arzneimittel ist wirksam bei der Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens (Gurgeln). Die Tinktur muss unbedingt mit Wasser verdünnt werden.

Zur Behandlung von Gerste, Blepharitis, Bindehautentzündung, Lotionen und Waschen wird die Tinktur im Verhältnis 1:10 mit Wasser verdünnt.

Gute Ergebnisse gibt Tinktur bei der Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen, Geschwüren, Gebärmutterhalserosion und Belyah. Zur Behandlung wird das Mittel im Verhältnis 1:10 mit Wasser verdünnt. Als Kompressen auftragen und spritzen.

Calendula-Salbe

Um die Salbe zuzubereiten, müssen Sie 50 Gramm Ringelblumenblüten zu Pulver zermahlen und dann die Ringelblumenblüten mit 200 Gramm geschmolzenem Schmalz mischen. Alles in ein Wasserbad geben, bis die Masse homogen ist, und ständig umrühren. Die fertige Salbe wird im Kühlschrank aufbewahrt.

Ringelblumensalbe wird bei Wunden angewendet, die schlecht sind und schon lange nicht mehr verheilt sind. Diese Salbe verbessert die Durchblutung der Haut. Die Salbe macht die Haut elastischer und schützt sie vor mechanischen und chemischen Reizungen. Mittel hilft perfekt bei Verbrennungen, Rissen, enthäuteter Haut und Schürfwunden.

Die Salbe wird auch bei allergischen Hautausschlägen eingesetzt, da sie Juckreiz und Verspannungen lindert. Das Medikament wird dazu beitragen, die Haut glatt zu machen, Ihr Gesicht zu falten und Ihre Lippen vor Frost und Hitze zu schützen.

Kinder mit Windelausschlag, besser als jedes Mittel hilft Ringelblumensalbe. Die Reaktion auf neue Windeln, ein Ausschlag beim Neugeborenen und eine Dermatitis der Windel - all dies kann mit Hilfe dieser Salbe beseitigt werden.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Calendula

Akute Gastritis, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür in der Zeit der Exazerbation.

Sie können das Medikament nicht mit Bradykardie und Hypotonie einnehmen.

Artikel Autor: Sokolova Nina Vladimirovna | Phytotherapeut

Ausbildung: Ein Diplom in Medizin und Behandlung wurde an der NI Pirogov University (2005 und 2006) erworben. Fortbildung an der Abteilung für Phytotherapie der Moskauer Universität für Völkerfreundschaft (2008).

http://www.ayzdorov.ru/tvtravnik_kalendula.php

Ringelblume - nützliche Eigenschaften und Anwendung, Rezepte Abkochung, Tinkturen und Salben

Der Artikel spricht über Calendula - seine medizinischen Eigenschaften und die Verwendung von Heilpflanzen. Sie lernen, was Calendula hilft und wie man es richtig zur Behandlung von Krankheiten einsetzt. Anhand unserer Tipps lernen Sie, wie Sie pflanzliche Arzneimittel zubereiten.

Calendula

Aussehen (Foto) von Calendula Calendula officinalis (lat. Calendula officinalis) ist eine krautige Pflanze der Gattung Calendula der Familie Aster. Calendula officinalis ist nichts anderes als Ringelblumen - leuchtend gelbe und orangefarbene Blüten mit vielen Blütenblättern.

Wie sieht es aus?

Calendula officinalis - eine einjährige aufrechte Pflanze, die bis zu 20 - 75 cm groß wird und die Wurzel des Pflanzenstamms bildet.

Calendula hat dicke, gerippte Triebe von hellgrüner Farbe mit kurz weichhaarigen, klebrigen Drüsenhaaren. Die Blätter sind einfach, wechselständig, länglich oder oval, von hellgrüner Farbe. Die Blätter der Pflanze sind mit spärlichen, spärlichen Haaren bedeckt.

Auf dem einreihigen Umschlag sind schmale Blätter. Die Blüten sind gelb oder orange, Schilf, oben glänzend und unten matt. Röhrenblüten - klein gelb, orange oder dunkelbraun. Wie blüht die Ringelblume? Die Blüten der Pflanze werden in Körben mit einem Durchmesser von 5 bis 6 cm gesammelt. Auf dem Foto unten ist die Ringelblume - wenn die Pflanze blüht - von Juni bis Herbst Frost. Die Blüten der Pflanze werden übrigens zur Herstellung von Ringelblumenöl verwendet. Lesen Sie mehr in diesem Artikel.

Im Juli - September reifen die Früchte. Früchte einer Ringelblume - Achänen unterschiedlicher Form und Größe. Vermehrt durch Samenpflanze. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Calendula-Samen.

Wo wächst

Calendula medizinisch kultiviert in Europa mit gemäßigten Klimazonen, Asien und Australien. Die Heimat der Pflanze ist unbekannt.

Calendula - eine recht unprätentiöse Pflanze, liebt das Licht und senkt den Frost auf -5 Grad.

Calendula Blumen

In diesem Abschnitt werden wir über Ringelblumenblüten sprechen - vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen für ihre Verwendung, da Blütenstände als medizinischer Rohstoff verwendet werden.

Chemische Zusammensetzung

Die chemische Zusammensetzung von Ringelblumenblüten:

  • Carotinoide;
  • Flavonoide;
  • Polyphenole;
  • Polysaccharide;
  • Harze;
  • Schleim;
  • ätherisches Öl;
  • organische Säuren;
  • B-Vitamine;
  • Vitamin C;
  • Magnesium;
  • Calcium;
  • Kalium;
  • Mangan;
  • Fluor.

Medizinische Eigenschaften

Ringelblumenblüten - medizinische Eigenschaften:

  • antibakteriell;
  • bakterizid;
  • antiviral;
  • entzündungshemmend;
  • beruhigend;
  • krampflösend;
  • Schmerzmittel;
  • Anti-Krebs;
  • Antikoagulans;
  • schleimlösend;
  • krampflösend;
  • harntreibend;
  • diaphoretisch;
  • immunmodulatorisch.

Wir haben die medizinischen Eigenschaften von Ringelblumen aufgelistet und werden Ihnen nun mitteilen, welche pharmakologischen Auswirkungen die Pflanze auf den menschlichen Körper hat.

Die Verwendung von Ringelblumen in der traditionellen Medizin ist seit langem bekannt. Die Pflanze wird zur Behandlung von Erkältungen der oberen Atemwege, ARVI und Grippe eingesetzt. Zusätzlich werden Medikamente auf Calendulabasis eingesetzt, um die Symptome von Herpes zu beseitigen. Die Pflanze wirkt antibakteriell, bakterizid und antiviral. Beseitigt Entzündungen im Körper, erhöht die Produktivität von Husten und stärkt das Immunsystem. Lesen Sie mehr im Artikel Ringelblumenhals.

Ringelblume hilft bei Magen-Darm-Erkrankungen, Gastritis und Geschwüre werden mit Abkochen und Tinktur von Pflanzen behandelt. Arzneimittel auf der Basis von Ringelblumen beseitigen Entzündungen der Magen-Darm-Schleimhaut und verbessern die Verdauung.

Calendula ist aufgrund seiner hohen entzündungshemmenden Eigenschaften für alle Infektionskrankheiten geeignet. Verwenden Sie die Pflanze zur Entzündung der Harnwege, in der Gynäkologie. Ebenso wichtig ist die harntreibende Wirkung - nicht nur zur Behandlung von Blasenentzündung und Pyelonephritis, sondern auch zur Drucksenkung.

Ringelblumen und Gras haben medizinische Eigenschaften in Bezug auf das Herz-Kreislauf-System. Die Pflanze senkt nicht nur den Druck aufgrund der harntreibenden Wirkung, sondern verdünnt auch das Blut und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln, verbessert die Herzfunktion. Calendula hilft, die Amplitude von Herzkontraktionen zu erhöhen und verlangsamt deren Geschwindigkeit. Die Pflanze hilft, die Elastizität der Gefäßwände zu erhöhen, hilft Calendula bei Hämorrhoiden. Bei Hämorrhoiden Kerzen mit Ringelblumen verwenden.

Was ist eine nützliche Ringelblume? Es hat eine beruhigende Wirkung auf das Zentralnervensystem, reduziert die Schwere der Reflexerregbarkeit. Calendula besitzt analgetische und krampflösende Eigenschaften, beseitigt Kopfschmerzen und verringert die Intensität von Manifestationen von Migräneattacken.

Ringelblume wird nicht nur in der traditionellen Medizin, sondern auch in der häuslichen Kosmetik verwendet. Ringelblumenblüten und Gras werden in Gesichtsmedikamenten wie Akne und Haar verwendet.

Weitere Informationen zu Ringelblumen in der Kosmetologie finden Sie im folgenden Video:

Wie man sammelt

Calendula-Blüten werden vom Beginn der Grasblüte bis zum Frost mehrmals geerntet. Trocknen Sie unter Dach in gut belüfteten Bereichen oder in elektrischen Trocknern bei einer Temperatur von 50-60 Grad. Haltbarkeit - 2 Jahre.

Bewerbung

Sprechen wir über die Verwendung von medizinischen Ringelblumen. Wir geben die Rezepte der Medikamente.

Calendula Abkochung

Calendula Abkochung Calendula Abkochung von was hilft? Das Medikament wird verwendet, um Schmerzen im Verdauungstrakt und während der Menstruation, Behandlung von Erkrankungen der Gallenblase und Leber, Proktitis, Hämorrhoiden zu beseitigen. Es hilft bei der Abkochung von Pflanzen mit Erkältungen und Grippe, lindert Angstzustände und Schlaflosigkeit.

Zutaten:

  1. Blütenstände der Ringelblume - 2 Esslöffel.
  2. Heißes gekochtes Wasser - 200 ml.

Zubereitung: Die trockenen Ringelblumen in einen Topf mit dickem Boden geben und mit heißem kochendem Wasser bedecken. In ein Wasserbad legen und 15 Minuten erhitzen. kühle Brühe für eine Stunde. Vor Gebrauch das Volumen abseihen und mit kaltem kochendem Wasser auf das Originalniveau bringen.

Verzehrempfehlung: Nehmen Sie 2–3 mal täglich 2 Esslöffel vor den Mahlzeiten ein. Die Abkochung wird auch in Form von Einläufen verwendet - 1 Teelöffel pro ¼ Tasse Wasser. In der Gynäkologie wird ein Tampon in Brühe angefeuchtet und über Nacht in die Vagina gespritzt.

Alkohol Tinktur von Calendula

Calendula Tinktur von was hilft? Alkoholtinktur ist eine konzentrierte Droge im Vergleich zum Abkochen. Es hat eine hohe antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Es wird intern bei Erkältungen und Grippe sowie extern zur Desinfektion und Heilung von Wunden und Verbrennungen eingesetzt. Ringelblume hilft bei Allergien.

Zutaten:

  1. Ringelblume trockene Blütenstände - 250 g
  2. Wodka - 100 ml.

Zubereitung: Gießen Sie die trockenen Rohstoffe in ein Glas oder eine Flasche und füllen Sie sie mit Wodka. Infundieren Sie das Medikament 2 Wochen lang an einem dunklen und trockenen Ort.

Anwendung: 2−3 mal täglich 20−30 Tropfen einnehmen. Für den Außenbereich Kompressen mit Ringelblumentinktur anfertigen. Lesen Sie in diesem Artikel mehr über die Nützlichkeit der Calendula-Tinktur. Vielleicht möchten Sie auch etwas über die Infusion von Calamus und Calendula erfahren.

Calendula-Tinktur Foto: Ringelblumen-Tinktur wird in einer Apotheke verkauft

Calendula-Salbe

Ringelblumensalbe wirkt bakterizid, entzündungshemmend und wundheilend. Verwenden Sie Salbe, um die Heilung von Wunden, Rissen und tiefen Schnitten zu beschleunigen. Es hilft dem Medikament bei ansteckenden Hautkrankheiten und Allergien, schützt vor den schädlichen Auswirkungen von aggressivem Sonnenlicht und Frost.

Zutaten:

  1. Trockene Blüten der Ringelblume - 100 g
  2. Gebackenes Schmalz - 200 g

Zubereitung: Zerdrücken Sie die trockenen Blumen zu Pulver und mischen Sie sie mit geschmolzenem Schmalz. Die Mischung in ein Wasserbad geben und glatt erhitzen. Abkühlen und in ein Glas geben, in den Kühlschrank stellen.

Anwendung: Eine kleine Menge Salbe auf die Problemzonen der Haut auftragen und leicht einreiben. Wiederholen Sie den Vorgang 2-3 mal am Tag.

Lesen Sie mehr über Calendula Salbe in diesem Artikel.

Gegenanzeigen

In diesem Abschnitt werden wir uns mit Calendula befassen - Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung von Arzneimitteln auf pflanzlicher Basis.

  • Erkältungen, SARS, Grippe;
  • Gastritis, Magen- und Darmgeschwüre;
  • Darmerkrankungen;
  • Erkrankungen der Gallenwege und der Leber;
  • Herzkrankheiten, die bei Rhythmusstörungen auftreten;
  • Hypertonie;
  • Proktitis und Hämorrhoiden;
  • Kopfschmerzen;
  • Zahnfleischbluten und andere Zahnerkrankungen;
  • dermatologische Erkrankungen;
  • Wunden und Verbrennungen;
  • Entzündung der Blase;
  • entzündliche gynäkologische Erkrankungen;
  • schmerzhafte Menstruation.
  • individuelle Unverträglichkeit;
  • niedriger Blutdruck;
  • Herzinsuffizienz;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • gleichzeitige Aufnahme von Antikoagulantien;
  • gleichzeitige Einnahme von Beruhigungsmitteln;
  • gleichzeitige Anwendung von Antidepressiva.

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Arzneimittel auf der Basis von Ringelblumen einnehmen.

Klassifizierung

  • Abteilung: Blüte;
  • Klasse: zweifarbig;
  • Reihenfolge: Astrocolors;
  • Familie: der Astro;
  • Gattung: Calendula;
  • Aussehen: Calendula officinalis.

Sorten

Die Gattung Calendula umfasst etwa 20 Arten, die bekanntesten sind 2 Arten:

  • medizinische Ringelblume;
  • Feld Calendula.

Calendula Droge Infographik

Foto von Calendula Officinalis, seine vorteilhaften Eigenschaften und die Verwendung von Infografiken auf Calendula

Was ist zu beachten?

  1. Calendula officinalis oder Ringelblume - eine Pflanze, die vorteilhafte Eigenschaften hat, einschließlich bakterizide, entzündungshemmende, straffende und andere.
  2. Auf der Basis von Calendula werden Abkochungen, Geistertinkturen und Salben zubereitet. In der Pharmaindustrie werden Ringelblumenkerzen hergestellt, die zur Behandlung von Hämorrhoiden eingesetzt werden.
  3. Konsultieren Sie vor der Anwendung von Arzneimitteln auf der Basis von Ringelblumen unbedingt Ihren Arzt, da die Pflanze Kontraindikationen aufweist.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie von uns

http://zdoroviebl.ru/rasteniya/kalendula/
Up