logo

Strahlend sonnige Aprikosen können uns auch im Winter ihre nützlichen Eigenschaften verleihen. Sie können es in Form einer köstlichen getrockneten Frucht essen - getrocknete Aprikosen. Die Eigenschaften dieses Produktes sind so interessant, dass es nicht nur im kulinarischen Bereich, sondern auch in der Alternativmedizin eingesetzt wird. "Getrocknete Aprikosen - Nutzen und Schaden": Dies ist das Thema, das wir in diesem Artikel behandeln werden.

Es gibt viele getrocknete Aprikosen. Dies hängt von der Vielfalt der frischen Früchte und der Methode ab, mit der getrocknete Aprikosen direkt gewonnen werden. Was sind die besten Vertreter von getrockneten Aprikosen?

Sorten dieser getrockneten Früchte

Das Aussehen dieser getrockneten Früchte ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Menschen seit langem Vorräte für den Winter machen mussten. Und irgendwann begannen die Früchte zu trocknen. Seitdem sind die besten getrockneten Früchte diejenigen, die auf natürlichste Weise durch Sonnenlicht getrocknet wurden. Gleiches gilt für getrocknete Aprikosen.

Direkt getrocknete Aprikosen werden als große getrocknete Aprikosen bezeichnet, aus denen der Knochen gewonnen wird. Und getrocknete Früchte aus kleinen Aprikosenfrüchten, die direkt mit einem Stein getrocknet wurden, haben den Namen Aprikose.

Feuchtigkeit kann den Geschmack dieses Produkts beeinträchtigen. Wenn beim Trocknen Wassertropfen auf die Früchte fallen, hat das fertige Produkt eine dunklere Farbe und verändert seinen Geschmack.

Die leuchtend orange Farbe der getrockneten Früchte weist darauf hin, dass bei ihrer Verarbeitung chemische Mittel verwendet wurden. Einerseits verlängert eine solche Verarbeitung die Haltbarkeit des Produkts, andererseits handelt es sich nicht mehr um ein vollständig natürliches Trockenobst.

Sie sollten von getrockneten Aprikosen in Wein geplagt werden. Es ist ein Kriterium, dass bei der Ernte von Trockenfrüchten nicht sehr frische Aprikosen verwendet wurden.

Natürliche, hochwertige, getrocknete Aprikosen haben einen süß-sauren oder süßen Geschmack.

Was ist getrocknete Aprikosen?

Es gibt auch nützliche Ballaststoffe, etwa 3 g Protein in getrockneten Aprikosen sind nur 1,7 g. Und diese getrockneten Früchte haben praktisch keine Fette, es sind nur 0,15 g.

Getrocknete Aprikosen sind auch nicht berühmt für ihre Vitamine. Sie alle verlassen dieses Produkt während des Trocknungsprozesses. Aber trotzdem ist darin Vitamin A zu finden. Auch in getrockneten Aprikosen gibt es Vitamine der Gruppe B.

Verstärkt die Wirkung von Vitaminen in getrockneten Aprikosen, das Vorhandensein von nützlichen Substanzen, die er im Gegenteil beim Trocknen erhält, sowie die Zusammensetzung von Spurenelementen. Sie sind dort ganz glücklich. Der größte Teil der Zusammensetzung besteht aus Kupfer, Eisen und Mangan.

Was ist gut für die Gesundheit dieses Produkts?

Die Vorteile und Nachteile von getrockneten Aprikosen wurden lange von Ernährungswissenschaftlern untersucht.

Nützliche Eigenschaften von getrockneten Früchten sind natürlich vorherrschend:

  1. Zunächst muss ich sagen, dass getrocknete Aprikosen unglaublich reich an Pektin sind. Diese Substanz in der Frucht kann die Jugend verlängern. Pektin wird häufig Kosmetika zugesetzt. Und wenn es im Körper verwendet wird, hilft es, die Ansammlung von Schwermetallen und Radionukliden aus dem Körper zu entfernen. Das Vorhandensein dieser Substanz ist durchaus berechtigt, getrocknete Aprikosen als körpertherapeutisch zu bezeichnen.
  2. Die enthaltenen pflanzlichen Ballaststoffe verbessern die Darmfunktion sehr gut. Grundsätzlich können getrocknete Aprikosen als natürliches Abführmittel verwendet werden.
  3. Auch das Gefäßsystem profitiert von diesen getrockneten Früchten. Seine Verwendung erhöht die Elastizität der Wände der Blutgefäße und bekämpft den Spiegel an schlechtem Cholesterin.
  4. Auf dem Produkt basierendes Kompott, auch Uzvar genannt, ist äußerst nützlich für die Nierengesundheit. Besonders gut, wenn der Körper es im Frühjahr trinkt, wenn wir unter Avitaminose leiden.
  5. Verbessert die Qualität von getrockneten Aprikosen und Blut. Dank ihm bilden sich regelmäßigere Blutkörperchen im Blut. Ihre Anwesenheit hält das Immunsystem in Schwung und blockiert die Entwicklung von Krebszellen.

Auch dieses Trockenobst ist zur Gewichtsreduktion und während der Schwangerschaft nützlich.

Verwendung von getrockneten Aprikosen während der Schwangerschaft

Ich möchte gesondert darauf hinweisen, dass es besonders wichtig ist, getrocknete Aprikosen während der Schwangerschaft in die Ernährung aufzunehmen.

Dies gilt für schwangere Frauen, die ihre Babys in der Herbst-Winter-Periode tragen. In diesen Jahreszeiten ist es schwieriger, schwangere Frauen mit frischem Obst zu versorgen, wo es viele nützliche Substanzen für den Körper gibt. Trockenfrüchte, insbesondere getrocknete Aprikosen, sind hier eine echte Rettung.

Die Süße dieses Produkts kann das Nervensystem von Frauen während der Schwangerschaft leicht beruhigen. Gleichzeitig erhält sie vom Produkt nicht eine Dosis Zucker, sondern eine Dosis Fructose, was für den Körper sicherlich viel besser ist.

Schwangere haben oft Muskelkrämpfe. Die regelmäßige Einnahme dieser getrockneten Früchte oder Kompotte wird die Kaliumreserven auffüllen, was die Muskulatur schwangerer Frauen erheblich entspannt.

Die Einbeziehung dieser getrockneten Früchte in die Ernährung schwangerer Frauen ist nicht nur für sie wichtig, sondern auch für ihren Fötus. Die Zusammensetzung der Spurenelemente hilft dabei, den Körper des Babys richtig zu formen.

Bei Schwangerschaft ist oft Verstopfung. Die Eigenschaften von getrockneten Aprikosen helfen leicht, dieses Problem bei schwangeren Frauen zu bewältigen. Aber hier ist es notwendig, das Maß zu kennen.

Helfen Sie getrockneten Aprikosen beim Abnehmen

Eine positive Rolle spielen getrocknete Aprikosen bei der schwierigen Aufgabe des Abnehmens. Es ist kein Geheimnis, dass es beim Abnehmen notwendig ist, Süßigkeiten ganz zu begrenzen oder zu eliminieren. Wir alle verstehen das mit unserem Verstand, aber in Wirklichkeit ist es nicht so einfach, das süße Verlangen zu stillen, um Gewicht zu verlieren.

So können Sie in besonders akuten Momenten, wenn Sie eine süße haben möchten, getrocknete Aprikosen essen. Auf diese Weise können Sie die Zusammensetzung des Produkts und seinen Kaloriengehalt bestimmen. Anstelle von Zucker, der für das Abnehmen so schädlich ist, bekommt man Fruchtzucker, löscht aber gleichzeitig das Verlangen nach Süßigkeiten. Und der Kaloriengehalt des Produkts ist durchaus als diätetisch zu bezeichnen.

Nutzen für den Körper und die Wirkung des Abnehmens können auf Basis dieser Trockenfrüchte auch Fastentage bringen. Um es auszugeben, benötigen Sie nur 300 g getrocknete Aprikosen und 2 Liter reines Wasser.

Während des Tages mit dem Aufkommen des Hungers, essen Sie ein wenig getrocknetes Obst und trinken Sie alles mit Wasser. Als Ergebnis erhalten Sie nicht nur die Wirkung, Gewicht zu verlieren, sondern auch den Körper zu reinigen.

Wie benutzt man getrocknete Aprikosen?

Harte Kontraindikationen für die Verwendung von Trockenfrüchten bestehen grundsätzlich nicht. Vielmehr können Sie hier über die Maßnahme sprechen, in der es verwendet werden soll. Je schwächer Ihr Darm ist, desto weniger brauchen Sie getrocknete Aprikosen zu essen. Um seine Aufnahme in die Ernährung endete für Sie nicht Verdauungsstörungen.

Der Rest der getrockneten Aprikose wirkt sich sehr gut auf den menschlichen Körper aus.

Es gibt sogar Stämme, in denen Trockenfrüchte, einschließlich getrockneter Aprikosen, das Grundnahrungsmittel sind. Und ich muss sagen, dass die Menschen in diesen Stämmen sich durch Langlebigkeit auszeichnen.

Das ist es, was die getrockneten Aprikosen ausmacht, die Vorteile und die Nachteile dieser getrockneten Früchte.

http://siladiet.ru/krasota-i-zdorove/sostav-i-polza-produktov/i-vred-kuragi-dlya-organizma.html

Alles über Essen

Getrocknete Aprikosen (Aprikose)

Getrocknete Aprikosen - ist eines der bekanntesten getrockneten Früchte. Es hat vorteilhafte Eigenschaften, die den Körper positiv beeinflussen. Getrocknete Aprikosen, die richtig ausgewählt und haltbar gemacht werden, sind nahezu harmlos und sind sowohl ein köstliches Dessert als auch ein Mittel zur allgemeinen Stärkung des Körpers.

Getrocknete Aprikosen werden getrocknete Aprikosenfrüchte genannt und gehören zu den häufigsten getrockneten Früchten. Es gibt Unterschiede in der Erzeugung von getrockneten Aprikosen: Die großen Sorten werden durch Extraktion von Knochen getrocknet, und kleine, sogenannte Aprikosen, zusammen mit diesen. Aprikose ist viel nahrhafter. Um aus getrockneten Aprikosen Aprikosen zu machen, müssen Sie sie für eine lange Zeit an speziellen Orten trocknen - etwa eine Woche. Das Trocknen erfolgt in der Sonne. Ein Kilogramm getrockneter Aprikosen entspricht 3-4 kg Aprikosen. Die Farbe der getrockneten Aprikosen sollte hell sein. Wenn getrocknete Aprikosen während des Trocknens nachgedunkelt werden, ist dies auf die Einwirkung von Feuchtigkeit zurückzuführen.

Nützliche Eigenschaften von getrockneten Aprikosen

Kaloriengehalt: 100 g getrocknete Aprikosen 241 kcal.

  • Der Proteingehalt in 100 g getrockneten Aprikosen = 5,7 g;
  • Fett - 0,3 g;
  • Kohlenhydrate - 5,1 g.

Trotz des Kaloriengehalts bleiben die diätetischen Eigenschaften getrockneter Aprikosen erhalten. Tatsache ist, dass Kaliumsalze gegenüber Natriumsalzen überwiegen. Viele Ernährungswissenschaftler sagen, dass man Fastentage mit getrockneten Aprikosen verbringen kann. All dies liegt daran, dass es alles enthält, was zur Aufrechterhaltung der aktiven Lebensdauer des Stoffes notwendig ist. Es wird empfohlen, 300 g getrocknete Aprikosen in 4 Portionen zu teilen.

Die Zusammensetzung von getrockneten Aprikosen beinhaltet:

  • Vitamine A, B1, B2, B4, B5, B9, PP, C, E, K;
  • Elemente wie Kalium, Phosphor, Natrium, Calcium, Magnesium, Kupfer, Eisen, Zink, Mangan und Selen.

Mehr über die Vorteile von getrockneten Aprikosen

  • Getrocknete Aprikosen enthalten Kalium, das zur Aufrechterhaltung der Funktion des Herzmuskels notwendig ist. Für Kerne ist die Verwendung von getrockneten Aprikosen ein Muss. Wenn Diabetiker Herzprobleme haben, schadet die Verwendung von getrockneten Aprikosen in kleinen Mengen nicht ihrer Gesundheit.
  • Getrocknete Aprikosen haben eine ausreichend große Menge an Carotin und Vitamin A. Und dies bedeutet, dass es die Alterung der Zellen verlangsamen kann, während das Haar und die Nägel gestärkt werden und die Haut jünger wird.
  • Getrocknete Aprikosen sind ein hervorragendes Stärkungsmittel. Es ist für alle nützlich: sowohl für Sportler als auch für Redner.
  • Wenn eine Person das Sehvermögen geschwächt hat, muss sie getrocknete Aprikosen in ihre Ernährung einbeziehen. Aufgrund des Vorhandenseins einer großen Menge an Vitaminen wirkt es sich gleichzeitig positiv auf die Sehorgane aus.
  • Eine große Menge Magnesium, die reich an getrockneten Aprikosen ist, hilft bei Anämie.
  • Getrocknete Aprikosen - ein großer Helfer des menschlichen Herz-Kreislaufsystems. Es verhindert, dass Gefäße verstopfen. Im Allgemeinen hilft, die Durchblutung und damit den Allgemeinzustand des Menschen und seines Nervensystems zu verbessern.
  • Die getrockneten Aprikosen sind gut, dass sie bei einer Diät ein natürlicher und angenehmer Ersatz für Süßigkeiten werden können. Als diätetisches Mittel kommt es gut mit der Aufrechterhaltung der Verfügbarkeit essentieller Körper-Nährstoffe zurecht.
  • Getrocknete Aprikosen haben einen angenehmen Geschmack und die Kombination mit nützlichen Eigenschaften macht sie zu einer der attraktivsten getrockneten Früchte.

Schädliche Aprikosen

Die schädlichen Eigenschaften getrockneter Aprikosen sind um ein Vielfaches geringer als die wohltuenden, jedoch können einige von ihnen den Körper wirklich stark beeinträchtigen. Betrachten Sie die wichtigsten.

  • Es wird nicht empfohlen, getrocknete Aprikosen zu verwenden, auch nicht bei einer kleinen Anzahl von Menschen mit Gastritis unterschiedlicher Schwere und Problemen mit dem Zwölffingerdarm.
  • Verwenden Sie keine getrockneten Aprikosen für Diabetiker, da getrocknete Aprikosen eine ausreichend große Menge Zucker enthalten.
  • Knochen aus getrockneten Aprikosen müssen nicht verwendet werden. Sie enthalten Blausäure. Dadurch können Sie sich eine schwere Vergiftung verdienen.
  • Getrocknete Aprikosen sind bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und der Leber kontraindiziert.
  • Essen Sie keine getrockneten Aprikosen auf nüchternen Magen sowie nach der Einnahme von schweren Mahlzeiten. Getrocknete Aprikosen verschlimmern den Verdauungsprozess.
  • Wenn Sie kaltes Wasser mit getrockneten Aprikosen oder danach trinken, kann Durchfall auftreten.
  • Essen Sie auf keinen Fall getrocknete Aprikosen, wenn Sie an akuten Verdauungssystemerkrankungen leiden, auch an den schwächsten.

Wie wählt man getrocknete Aprikosen

Getrocknete Aprikosen richtig zu wählen, bedeutet, sich mit all ihren wohltuenden Eigenschaften zu versorgen und schädliche zu vermeiden. Verwenden Sie die folgenden Richtlinien:

  • Kaufen Sie getrocknete Aprikosen am besten auf dem Markt. Dort können Sie eine Vielzahl von Arten finden, die getrockneten Aprikosen selbst anfassen, probieren und feststellen, ob sich darin Spuren von Lagerung oder Transport in minderer Qualität befinden. Wenn Sie getrocknete Aprikosen im Geschäft kaufen, entziehen Sie sich dieser Möglichkeit, was bedeutet, dass Sie zu Hause möglicherweise eine unangenehme Überraschung erleben.
  • Die natürlichste Art von getrockneten Aprikosen ist Aprikose. Es ist keinerlei Einwirkungen ausgesetzt, da der Knochen nicht herausgezogen wird.
  • Es ist wichtig zu wissen, wie getrocknete Aprikosen zubereitet werden. Wählen Sie eine, die auf natürliche Weise getrocknet wurde. Im Handel befindliche Aprikosen in Spezialverpackungen wurden höchstwahrscheinlich mit industriellen Methoden getrocknet.
  • Getrocknete Aprikosen lassen sich mit Öl verarbeiten - daher seine brillante Präsentation. Nachdem Sie solche getrockneten Aprikosen gekauft haben, waschen Sie sie gründlich. Im Prinzip gibt es nichts Schreckliches.
  • Viel hängt vom Herkunftsland ab. Türkische Aprikosen und getrocknete Aprikosen haben einen süß-sauren Geschmack. Amerikanisch - weniger süß, weniger zart und weniger saftig. Wenn Sie säuerliche Sorten mögen, gelten die südafrikanischen als die leckersten.
  • Kaufen Sie keine leuchtend orangefarbenen getrockneten Aprikosen. Höchstwahrscheinlich wurde es mit Chemikalien behandelt.

Vorbereitung für Gebrauch und Lagerung

Wenn Sie getrocknete Aprikosen kaufen, müssen Sie diese zuerst gründlich waschen. Getrocknete Aprikosen mit außergewöhnlich warmem Wasser gewaschen. Wischen Sie dann jedes getrocknete Obst mit einem Baumwolltuch oder einer Serviette ab. Wenn Sie die getrockneten Aprikosen gründlich waschen, vermeiden Sie die Gefahr von Schadstoffen, mit denen sie verarbeitet werden können.

Getrocknete Aprikosen sollten am besten im Schatten und in der Kühle aufbewahrt werden, da sonst die Früchte austrocknen, sich verschlechtern und verrotten können. Im Allgemeinen ist Raumtemperatur für die Lagerung von getrockneten Aprikosen günstig. Die Sonnenstrahlen werden nur für die erste Trocknung benötigt. Tauchen Sie es nicht in die Sonne. Die Verpackung muss versiegelt sein. Moderne Qualitätsbehälter - bestens geeignet für die Lagerung von getrockneten Aprikosen. Es können auch Dosen aus Glas und Kunststoff sein. Die Verwendung von Papier- oder Leinentaschen wird nicht empfohlen: Fliegen und Insekten können hineingebracht werden. Auslaufen führt dazu, dass getrocknete Früchte Zugang zu Sauerstoff haben und somit trocknen. Bei hoher Luftfeuchtigkeit - im Gegenteil, getrocknete Aprikosen werden weicher und es bilden sich Schimmel.

Bei sachgemäßer Lagerung von getrockneten Aprikosen ist sie innerhalb eines Jahres haltbar.

Es gibt eine andere Art zu lagern - im Gefrierschrank. Hier ist ein versiegelter Behälter erforderlich. Aufgetaute getrocknete Aprikosen sollten bei Raumtemperatur im Gefrierschrank aufbewahrt werden, damit sie ihre wertvollen Eigenschaften behalten. Die Lagerung im Gefrierschrank kann über einen längeren Zeitraum erfolgen - bis zu 18 Monaten.

Unmittelbar vor Gebrauch nochmals mit Wasser abspülen, Staubschicht entfernen. Dann etwa ein bis zwei Stunden im Wasser stehen lassen und dann mit kochendem Wasser anbrühen. All dies sollte nur für den Fall getan werden - schließlich könnten getrocknete Aprikosen mit Chemikalien behandelt werden.

Wie getrocknete Aprikosen haben

Sie können getrocknete Aprikosen nach Belieben essen. Hauptsache, alle Zutaten sind miteinander kombiniert. Einige Leute mögen es, es zu verschiedenen Gerichten hinzuzufügen, während andere gerne zugeben, dass es nur ein Dessert ist.

Viele Leute lieben es, getrocknete Aprikosen einfach so zu essen. Fastentage auf getrockneten Aprikosen - eine großartige Diät. Leichte Snacks aus getrockneten Aprikosen - wirken sich auch wohltuend auf den Körper aus.

Die gebräuchlichste Methode zum Kochen von getrockneten Aprikosen bleibt Kompott. Meist werden dort Rosinen und viele andere Trockenfrüchte zugesetzt. Getrocknete Aprikosen in Kompott gekocht sind sehr zart und angenehm im Geschmack. Da es empfohlen wird, es zu essen, trinken Sie etwas.

Getrocknete Aprikosen als Dessert. Zum Beispiel kann es mit Schlagsahne serviert werden.

Trockenfrüchte-Pilaw ist auch ein weit verbreitetes Gericht, das von Liebhabern der orientalischen Küche geschätzt wird. Gehackte getrocknete Aprikosen haben einen besonderen Geschmack.

Getrocknete Aprikosen werden verschiedenen warmen Gerichten zugesetzt, damit sie einen bestimmten Geschmack erhalten.

Getrocknete Aprikosen werden zu verschiedenen Marmeladen gegeben. Marmelade kann auch Aprikose sein.

So ist das Kochen von getrockneten Aprikosen Ihre persönliche Entscheidung und absolut Geschmackssache.

http://pitanie-plus.com/produkty/suxofrukty/kuraga-uryuk.html

Getrocknete Aprikosen: Nutzen und Schaden, wie man wählt, lagert und isst

Hallo liebe Leser! Kommen wir den beliebten Trockenfrüchten näher. Getrocknete Aprikosen, Nutzen und Schaden für den Körper, wie man ein sicheres Produkt auswählt, wie man es lagert und welche interessanten Rezepte man probiert. Wie immer - nur genaue Daten zu Zusammensetzung, Kaloriengehalt, Verwendung und persönlich getesteten Lebensmitteln.

Getrocknete Aprikosen werden nur solche Aprikosen genannt, die ohne Stein getrocknet werden. Beim Kauf eines Produktes zahlen wir nur für das essbare Fruchtfleisch. Haben Sie schon das Gefühl, dass wir die heutige Heldin lieben? Und das ist keine beiläufige Sympathie. Vor allem, wenn man seine Zusammensetzung mit anderen bekannten Kollegen vergleicht.

Klicken Sie auf Artikelnummer 4 - praktische Tipps, wie Sie auswählen, vorbereiten, zu Hause behalten und die besten gesunden Rezepte!

Schnelle Navigation zum Artikel:

Zusammensetzung und Kalorien

Wie reich ist die getrocknete Aprikose? Genug, um eine Übersicht über einige essentielle Nährstoffe zu erhalten. Zum Beispiel in TOP10 über den Gehalt an Kalium, Kupfer und Beta-Carotin.

Betrachten Sie im Detail die BJU und die Kalorien von getrockneten Aprikosen und Vitaminen mit Mineralstoffen - pro 100 Gramm. Für die Tagesrate (DN) nehmen Sie den durchschnittlichen Tagesbedarf eines Erwachsenen, unabhängig vom Geschlecht, mit einer Diät von 2000 kcal an. Der Prozentsatz der Liefertage ist die zweite Ziffer mit dem Zeichen „%“.

  • Kohlenhydrate - 63 g - 21%
  • Davon: Ballaststoffe - 7 g (29% der DN), Zucker - 53 g
  • Protein - 3 g
  • Fett - 1 g

Kaloriengehalt - von 235 bis 270 kcal (variiert je nach Schrumpfungsgrad).

Wie viele Stücke auf 100 Gramm kommen, hängt von der Größe und dem Schrumpf ab. Im Durchschnitt von 10 bis 15. Kalorien 1 Stk. getrocknete Aprikosen innerhalb von 22-27 kcal.

Der glykämische Index liegt zwischen 40 und 45. Der durchschnittliche Gehalt des Indikators ist mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen verbunden.

Vitamine (absteigend):

  • Provitamin A - 570 µg - 72%
  • Vitamin E - 4,3 mg - 22%
  • Vitamin B3 - 2,6 mg - 13%
  • Vitamin B6 - 0,1 mg - 7%
  • Vitamin B5 - 0,5 mg - 5%
  • Vitamin K - 3,1 µg - 4%
  • Vitamine B9, C, B1 - 1-2%

Mineralien (absteigend):

  • Kalium - 1162 mg - 33%
  • Kupfer - 0,3 mg - 17%
  • Eisen - 2,7 mg - 15%
  • Mangan - 0,2 mg - 12%
  • Magnesium - 32,0 mg - 8%
  • Calcium, Phosphor, Zink, Selen - von 3 bis 7%

Nutzen für die Gesundheit

Der Hauptvorteil von getrockneten Aprikosen für den Körper basiert auf 7 auffälligen Merkmalen der Zusammensetzung: viel Ballaststoffe, Kalium und Provitamin A, kein gesättigtes Fett, Vitamin E, Kupfer, Mangan und sogar Zink mit Selen und Kalzium.

Was gibt uns so viele nützliche Nährstoffe?

Ballaststoffe sind ein regelmäßiger Stuhlgang und eine erfolgreiche Hilfe bei Verstopfung, wenn Sie sie täglich mit ausreichend Wasser begleiten. Schauen Sie in den Abschnitt "Medical Nutrition" DietDo.ru. Wir haben ein nachweislich umfassendes Schema beschrieben, wie man sich von Verstopfung ohne Medikamente verabschiedet. Diät 3 wird ebenfalls ausführlich beschrieben.

Kalium - ein Muss für den ganzen Körper. Es hängt von der rhythmischen Arbeit des Herzens und der Muskelkraft ab, um das Wasser-Salz-Gleichgewicht im Gewebe und die normale osmotische Konzentration des Blutes aufrechtzuerhalten.

  • Bei der Pathologie des Herzens oder der Nieren ist es von Vorteil, getrocknete Aprikosen zu sich zu nehmen - 5-6 kleine Früchte pro Tag, die vorher in Wasser eingeweicht wurden.

Provitamin A (oder Beta-Carotin) ist eine sichere Form eines der wichtigsten Vitamin-Antioxidantien, das auch bei einer versehentlich hohen Dosis nicht toxisch ist. Für eine starke Immunität sollten A, C, E in Gesellschaft von Zink und Selen täglich in ausreichenden Mengen eingenommen werden.

  • Irgendwelche Sehprobleme? Schauen Sie sich Salate mit Karotten und getrockneten Aprikosen an: Begleiten Sie sie mit Eiweißgerichten. Für Kinder bereiten wir eine Dessertversion mit Walnüssen und Orangen vor, die mit saurer Sahne gefüllt ist. Das folgende Video zeigt eine der großartigen Optionen.

Kupfer ist eine harmonische Zusammensetzung des Blutes, die eine effektive Absorption von Sauerstoff durch das Gewebe und starke Knochen bewirkt. Mangan ist eine gesunde Blutbildung und die korrekte Synthese von Sexualhormonen.

Vitamine der Gruppe B in getrockneten Aprikosen (B3, B6 und B5) haben viele wichtige Funktionen. B5 - Stimulation der Nebennieren zur Produktion von Heilhormonen, Heilung der Magen-Darm-Schleimhaut, leichte Steigerung der Darmmotilität und Beteiligung an der Synthese von Neurotransmittern. B3 ist am Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel und an der Produktion vieler Enzyme beteiligt. B6 ist äußerst wichtig für das Funktionieren des Nervensystems und die ordnungsgemäße DNA-Synthese.

  • Ist Ihr Baby in der Entwicklung zurückgeblieben, hat es einen Mangel an Körpermasse, ist es apathisch oder launisch? Nehmen Sie getrocknete Aprikosen in die Babynahrung auf und genießen Sie fermentierte Milchgerichte, die zu Hause auf natürlichem Sauerteig zubereitet werden.

Kalzium, wenn auch in relativ geringer Menge, in der Gesellschaft von Vitamin K, Phosphor, Kupfer und Mangan macht getrocknete Aprikosen sehr vorteilhaft für die Ernährung von Veganern und Frauen nach den Wechseljahren.

  • Mit einem Salat, der getrocknete Aprikosen, Mandeln, Kohl und grünes Blattgemüse kombiniert, erhält ein Vegetarier einen gut verdaulichen Stoffkomplex für den effektiven Calciumaustausch. Und für Kinder und Frauen ist es nützlich, solche Salate mit saurer Sahne oder etwas Hartkäse zu würzen.

Erfahren Sie verlässliche Fakten über die berühmte Mischung aus Trockenfrüchten, Honig und Zitrone für Immunität, Herz und Verdauung. Meisterstück oder Schnuller? Wer hilft und wer schadet.

Mögliche Schädigung von getrockneten Aprikosen

Wir betrachten Zuckerüberschuss

Der potenzielle Schaden von getrockneten Aprikosen liegt in einer großen Menge an Kohlenhydraten, wodurch der Kaloriengehalt von getrockneten Aprikosen ebenfalls hoch ist. Der moderate glykämische Index mildert den Schlag aufgrund eines signifikanten Faseranteils.

Essen Sie keine getrockneten Aprikosen für Personen, die Probleme mit der Aufnahme von Glukose haben - von verringerter Glukosetoleranz bis hin zu Diabetes mellitus beider Arten.

Es ist auch vorteilhaft, getrocknete Aprikosen auf diejenigen zu beschränken, die an Blähungen, instabilem Stuhl und akuten entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts leiden.

  • Es ist wichtig zu bedenken, dass sich jeder gesunde Mensch im Darm unwohl fühlt, wenn Sie regelmäßig mehr als 100 Gramm solares Trockenobst essen.

Wie behandelt man getrocknete Aprikosen beim Abnehmen?

Die einzige Diät zur Gewichtsreduktion, bei der man Schönheit schreiben kann - eine gute Ernährung bei ausgewogener Ernährung. Es wird verwendet, um den Gewichtsverlust über mehrere Monate hinweg zu glätten und dann die Grundlage für einen gesunden Lebensstil zu schaffen. Bei einem solchen Gewichtsverlust können getrocknete Aprikosen nur begrenzt verzehrt werden - bis zu 4 Stück. ein Tag, spätestens um 16:00 Uhr, und es ist besser, nicht jeden Tag.

Günstige Art und Weise - getrocknete Früchte in der Zusammensetzung von Salaten zu essen, wo es Kohl gibt. Oder mit einem Molkereiprodukt mit schwachem oder mäßigem Fettgehalt (Quark, Kefir, Joghurt ohne Zucker). Eine gute Wahl für das Regime - machen Sie einen Snack mit unserer Heldin im zweiten Frühstück oder am frühen Nachmittag (bis 16:30 Uhr).

Toxine durch Trocknungstechnik

Neben Zuckern schädigen sie auch den Körper und falsch ausgewählte Trockenfrüchte. Industrielle Trocknung reichert Aprikosen mit mindestens Schwefeldioxid an. Diese giftige anorganische Verbindung ist auf den Etiketten unter der Bezeichnung E220 versteckt. Oder gar nicht angezeigt (!).

Getrocknete Aprikosen sehen durch Schwefeldioxid fleischig und sehr schön aus. Es ist eine Freude, auf den Ladentischen ein Verstreuen von optimistischen Orangetönen zu sehen.

Leider enthalten attraktive getrocknete Früchte erhebliche Mengen an gefährlichem Toxin. Wenn der Körper lange Zeit Schwefeldioxid erhält, führt dies zu allergischen Erkrankungen, insbesondere der Atemwege. Bis zu 1% der Menschen sind überempfindlich gegen diese Substanz, sie sind um ein Vielfaches gefährdeter.

Getrocknete Aprikosen auswählen

Wie wählt man getrocknete Aprikosen, um hohe Konzentrationen von E220 zu vermeiden?

Hände weg von den glänzenden, hellen und eingegossenen Trockenfrüchten: Die Chemie in ihnen geht über die Skala! Fokussierung auf verblasste oder dunkle Farbe, matte Oberfläche, ohne Schimmel und scharfe schwarze Flecken. Kleine schwarze Punkte sind möglich.

Farbe von hellgrau-braun bis tiefdunkelorange. Die Elastizität von getrockneten Aprikosen ist mäßig, mit dem Übergang zur Trockenheit.

So sehen getrocknete Früchte, die nicht mit Schadstoffen behandelt werden, sicher aus. Aber auch sie müssen gut gewaschen werden.

Mazerieren, um mögliches Schwefeldioxid zu entfernen.

  • Drei Bedingungen: kaltes Wasser + 1 Stunde einwirken lassen + nach gründlichem Quellen mit den Händen in warmem fließendem Wasser. Wir trinken niemals das Wasser, in dem wir getränkt waren! Gießen und vergessen.
  • Ideal zweimal einweichen: 1 Mal - für 1 Stunde das Wasser abtropfen lassen und weitere 30 Minuten.

Waschen Sie die Früchte mit den Händen und reiben Sie sie ab, um Schmutzreste zu entfernen. Machen wir uns nichts vor: Getrocknete Aprikosen können während der Lagerung und Auslieferung unterschiedliche Bedingungen haben. Das Harken von Schaufeln aus dem Boden ist keine seltene Option, auch wenn irgendwo in Aserbaidschan getrocknet wird. Daher ist es nicht sinnlos, einige Minuten lang mit kochendem Wasser zu brühen, nachdem die getrockneten Früchte in einem kalten Bad eingeweicht wurden.

So lagern Sie getrocknete Aprikosen zu Hause

Sagen Sie "Nein" zu feuchten, gut beleuchteten und warmen Orten. Und wir hoffen nicht auf Plastiktüten, wenn das Produkt nicht schimmeln soll.

Sagen Sie "Ja" bei fest verschlossenen Glasbehältern oder einem sicheren Kunststoffbehälter mit gut sitzendem Deckel. Füllen Sie den Behälter ungehindert in loser Schüttung.

Lagern Sie Aktien an einem kühlen, dunklen Ort (bis zu 18 Grad Celsius). Abstellraum, Zwischengeschoss, begehbarer Kleiderschrank, Küche vom Herd und Waschbecken entfernt.

Zwischenoption - dichte Stofftaschen, aber Insekten sind leichter in sie zu bekommen. Überlegen Sie außerdem, wie lange Sie getrocknete Aprikosen zu Hause aufbewahren müssen. In Gewebe mit reichlich Sauerstoffzugang trocknet es in 1-2 Monaten signifikant.

Kochen mit getrockneten Aprikosen ist lecker und gesund

Sauerkraut mit getrockneten Aprikosen und Zwiebeln - unser Lieblingssalat für Februar und März

Der ideale Nutzen des Gerichts ist besonders für den Winter und den frühen Frühling relevant. Der Salat ist reich an Vitaminen und Phytonciden und enthält nützliche Probiotika aufgrund von Sauerkraut. Mit einem Rezept unterstützen wir die gute Arbeit des Immunsystems, des Nervensystems und des Darms.

Kochen ist einfach! Pro 100 Gramm Sauerkraut - 5-8 Trockenfrüchte und Zwiebelscheibe. Wir füllen mit Olivenöl, ohne Fanatismus. Die Süße und Schärfe ist durch Ändern der Anzahl der Komponenten einstellbar.

Fügen Sie zum Abschmecken einen Apfel, eine Birne und ein wenig rohe Rüben hinzu, drei davon auf einer feinen Reibe. Fügen Sie eine Prise eingeweichte rohe Sonnenblumenkerne, ein paar Esslöffel gehacktes Grün und Walnuss wohlriechend und schön hinzu. All dies erhöht das nützliche Potenzial des Rezepts.

  • Wenn Sie die getrockneten Aprikosen kleiner schneiden, wird jede Gabel des Salats süßer. Sie können die gehackte Zwiebel anbrühen und abkühlen lassen. So vom Bogen wird Bitterkeit verlassen.

Hüttenkäse, Kefir, Joghurt mit getrockneten Aprikosen

Wir schneiden die getrockneten Früchte und mischen sie mit dem fermentierten Milchprodukt. Bei der Trinkoption können Sie Kleie oder Flohsamen hinzufügen - für Menschen, deren Ernährung arm an Ballaststoffen ist (heute ist es jede Sekunde).

Smoothies mit Apfel, Banane, Johannisbeeren und Kleie

Unsere Heldin verleiht jedem homogenen Hals Süße und Geschmeidigkeit. Wir wählen ihre Firma süß-sauren Äpfeln und sauren Beeren. Wir werden Blaubeeren und Johannisbeeren einfrieren und im Winter gesunde Smoothies mit satten Farben herstellen.

Wenn die Basis Smoothies, Kefir oder Joghurt, Kleie sowie Leinsamen bereitwillig Freunde mit getrockneten Aprikosen.

Oder eine Win-Win-Kombination mit einer Orange. Das einfachste Rezept: Wir drehen eine Orange und 5-6 getrocknete Früchte in einem leistungsstarken Mixer. Um zu schmecken, können Sie das Getränk mit Ihren Lieblingssamen eindicken. Interessante Ergänzungen in der orangefarbenen Version: roher Kürbis und Karotten.

Trockenfrüchte und Nussbonbons

Die Vorbereitung ist etwas schwieriger, aber auch Kinder im Vorschulalter werden von dem Prozess mitgerissen. Das Ergebnis ist immer noch nützlicher als werkseitige „Katzen im Beutel“, in denen schädliche Öle, Konzentrate und keine Ballaststoffe gemischt werden.

Es ist wichtig! Süßigkeiten im Gefrierschrank aufbewahren. Wenn der Mischung auch im Kühlschrank kein Honig zugesetzt wird, können die Süßigkeiten plötzlich fermentieren.


Wir würden uns freuen, wenn Sie nach unserer Geschichte getrocknete Aprikosen noch mehr mögen. Der Nutzen für den Körper überwiegt den möglichen Schaden. Wenn Sie lernen, wie man richtig auswählt und tränkt, erhalten Sie ein weiteres interessantes Produkt, das besonders im Winter für die Ernährung von älteren Menschen, Frauen, Kindern und Vegetariern von Bedeutung ist.

http://dietdo.ru/kuraga-polza-vred.html

Nutzen und Schaden von getrockneten Aprikosen für den Körper

Was ist nützlich Aprikosen

Getrocknete Aprikosen werden oft empfohlen, um die Immunität zu erhalten und den Allgemeinzustand zu stärken. Sogar Leute in der postoperativen bieten diese getrockneten Früchte an. Was ist der grund Es geht um die einzigartige Komposition.

Getrocknete Aprikose enthält:

  • Kalium. Es normalisiert die Arbeit aller inneren Organe.
  • Calcium. Ein unverzichtbares Element. Stärkt Knochen und Muskelgewebe.
  • Eisen Besonders wertvolle Substanz für Menschen mit Blutkrankheiten. Es nährt den Körper mit Sauerstoff, erhöht den Hämoglobinspiegel.
  • Kupfer. Verantwortlich für weibliche Schönheit. Es macht die Haut elastisch.
  • Retinol. Es ist für die Normalisierung des Sehvermögens notwendig, verbessert die Fortpflanzungsfunktion.
  • Riboflavin. Normalisiert den Stoffwechsel. Wertvoll für den Körper eines Kindes. Es verbessert das Gedächtnis, beruhigt das Nervensystem.
  • Vitamin C. Stärkt die Wände der Blutgefäße, erhöht die Immunität.
  • Vitamy E. Der Hauptzweck - die Zellen mit Sauerstoff zu sättigen, verlangsamen den Alterungsprozess. Es wird aktiv in der Kosmetik eingesetzt, stärkt Nägel und Haare.
  • Niacin. Es verhindert die Bildung von Cholesterin-Plaques und ist am Stoffwechsel beteiligt.

Wie Sie sehen, ist die Komposition wirklich einzigartig. Sie enthalten Substanzen, die zusammen ein wunderbares Tandem bilden. Jede Krankheit wird vermieden, wenn täglich mehrere getrocknete Aprikosen aufgetragen werden.

Mit welchen Beschwerden können getrocknete Aprikosen umgehen?

Es ist unmöglich, eine schwere Krankheit mit Hilfe von getrockneten Aprikosen zu heilen, aber das Produkt eignet sich perfekt als Vorbeugung und Unterstützung für den Körper:

  1. Empfohlen für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Getrocknete Aprikosen sind besser mit Honig zu essen, 3-mal täglich. Gleichzeitig ist es möglich, den Druck zu normalisieren, den Hämoglobinspiegel zu erhöhen und die Bildung von Blutgerinnseln und Plaques zu verhindern. Empfohlen für Kinder mit Anämie. Die Dosierung ist jedoch am besten mit dem Arzt abzustimmen.
  2. Gut normalisiert den Blutzuckerspiegel. Getrocknete Aprikosen sind insofern wertvoll, als sie zur Bildung von Glukagon in der Bauchspeicheldrüse beitragen, das wie Insulin wirkt.
  3. Wenn Erkältungen, Migräne nicht verschont bleiben, achten Sie auf die getrockneten Früchte. Gute Mischung: getrocknete Aprikosen, Rosinen, Nüsse, Honig. Diese Mischung stellt die Immunität wieder her und stärkt den Körper.
  4. In der Volksmedizin wird angenommen, dass getrocknete Aprikosen mit Krebszellen umgehen können. Diese Tatsache ist jedoch wissenschaftlich nicht belegt.

Es wird auch empfohlen, getrocknete Früchte mit Avitaminose, Anorexie, Bluthochdruck, Schilddrüsenerkrankungen, Verstopfung und Anämie einzunehmen.

Wie soll ich wählen?

Um getrocknete Aprikosen sinnvoll zu machen, muss diese richtig gewählt werden. Dies sollte auf der Grundlage seiner Präsentation erfolgen. Jeder ist es gewohnt, leuchtend orange glänzende Trockenfrüchte zu sehen. Versuchen Sie jedoch, Aprikosen zu Hause zu trocknen, und stellen Sie fest, dass Sie diesen Effekt nicht erzielen werden.

Ein völlig natürliches Produkt hat eine hellgelbe, sogar graue Farbe. Wenn es nicht richtig getrocknet wurde und Feuchtigkeit eindringt, wird das Produkt grau.

Die getrockneten Früchte, die in den Regalen der Läden liegen, werden mit Chemikalien behandelt. Wenn alle Technologien eingehalten werden, kann dies keinen Schaden anrichten. Nützliche Eigenschaften von Aprikosen bleiben erhalten.

Achten Sie darauf, Aprikose zu probieren, eine ausgeprägte Süße und Weinaroma zu hören, kaufen Sie keine Produkte.

Wie nehme ich

Trockenfrüchte werden oft zum Kochen verwendet. Zum Füllen von Kuchen, Torten und verschiedenen Desserts. Fans der usbekischen Küche wissen sicherlich, dass der natürliche Pilaw auf dieses Produkt nicht verzichten wird.

Köche sagen, dass getrocknete Aprikosen perfekt mit Getreide kombiniert werden. Wenn Sie ein ähnliches Gericht zum Frühstück hinzufügen, können Sie sicher sein, dass Sie den ganzen Tag Energie haben.

Es ist auch möglich, einen Cocktail aus einem Sukhorof zu machen. Es wird empfohlen, nicht mehr als ein Glas pro Tag zu trinken.

Cocktail der getrockneten Aprikosen

Zutaten und Kochen:

  1. Getrocknete Aprikosen - 300 g
  2. Pfirsichsaft - 1 Liter.

Zu Beginn getrocknete Aprikosen mit kochendem Wasser abtupfen. Es sollte ungefähr eine Stunde dauern. Gießen Sie die Flüssigkeit nicht aus, sie enthält viele Nährstoffe. Gedämpfte getrocknete Früchte werden in einem Mixer zu Kartoffelpüree gemahlen. Füge frischen Saft hinzu. Wenn das Getränk sehr konzentriert ist, fügen Sie Wasser hinzu, in dem die getrocknete Aprikose gedämpft wurde.

Wie man verwendet: Nehmen Sie ein Glas pro Tag. Sie können ein paar Tropfen Zitronensaft, frische Minze und Eis hinzufügen.

Ergebnis: Erhöhen Sie die Immunität.

Dieses Getränk stillt perfekt den Durst. Es wird empfohlen, an Personen zu trinken, die aktiv Sport treiben. Kinderärzten wird geraten, das Getränk Kindern, insbesondere Schulkindern, zu geben. Es stärkt das Gedächtnis, gibt Kraft und Vitalität. Mach es nicht regelmäßig. Nach einem Monat Pause (2-3 Wochen). Wenn die ersten Anzeichen einer Allergie auftreten, hören Sie auf, das Getränk zu geben.

Ärzte empfehlen, auf die nützliche Mischung zu achten. Zum Essen ist es notwendig, die Kraft im Körper aufrechtzuerhalten. Das Rezept ist besonders in der Herbst-Winter-Periode von Bedeutung, wenn Viren und Bakterien angreifen.

Vitaminmischung

Zutaten und Kochen:

  1. Getrocknete Aprikosen.
  2. Rosine. Suchen Sie nach getrockneten Trauben. Es ist besser, längliches, leichtes Produkt zu verwenden.
  3. Pflaumen (entsteint).
  4. Nüsse Wenn möglich, machen Sie eine Mischung (Walnuss, Cashew, Haselnuss).
  5. Natürlicher Honig

Nehmen Sie die gleiche Menge Zutaten. Mahlen Sie sie in einem Mixer oder Hackfleisch. Rühren Sie sich, gießen Sie Honig. Es ist besser, etwas mehr als die Hauptkomponenten zu nehmen. Honig sollte nicht kandiert werden. Besser Mai Sorten verwenden.

Anwendung: Essen Sie jeden Tag einen Teelöffel der Mischung (auf nüchternen Magen). Sie können grünen Tee oder Zitronenwasser trinken.

Ergebnis: Sie werden dem Körper große Vorteile bringen, Giftstoffe und Toxine loswerden.

Die Mischung muss im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wirkung auf den weiblichen Körper

Trotz der Tatsache, dass die getrockneten Früchte ziemlich kalorienreich sind (232 Kcal pro 100 g), essen Mädchen sie gerne. Und das ist kein Zufall. Das Produkt hilft bei der Bewältigung von PMS, lindert nervöse Spannungen und wirkt sich positiv auf den Zustand von Nägeln und Haaren aus.

Viele Ernährungswissenschaftler empfehlen dieses Trockenobst als Hauptzutat für Fastentage. Die Quintessenz ist, während des Tages getrocknete Getränke auf Aprikosenbasis zu trinken. Es kann Tee, Kompott, Cocktail und sogar Kaffee mit getrockneten Aprikosen sein.

Getrennt davon möchte ich auf das Thema Schwangerschaft eingehen. Viele Ärzte empfehlen, während dieser Zeit Trockenfrüchte zu verwenden. Die Gründe sind wie folgt:

  • Es hilft, mit dem Druck fertig zu werden, der normalerweise im letzten Trimester auftritt.
  • Dekokt harntreibend, beseitigt gut Schwellungen. Gegenanzeigen - Probleme mit den Nieren.
  • Wenn ein Mädchen viel Zucker hat, können getrocknete Aprikosen sein Ersatz sein.
  • Sukhovrut wirkt als mildes Abführmittel.

Gegenanzeigen

Getrocknete Aprikosen haben wie jedes andere Produkt eine Reihe von Kontraindikationen. Unter ihnen sind die folgenden:

  • Magenprobleme: Durchfall, Gas, Stoffwechsel. Wenn Sie das Produkt einnehmen, werden sich die Symptome nur verschlimmern.
  • Diabetes zweiten Grades. In diesem Fall sollte die Person einen Arzt konsultieren, um eine klare Dosierung zu bestimmen.
  • Individuelle Unverträglichkeit. Es ist ziemlich selten. Manifestiert in Form von Hautausschlag, Juckreiz, Schwellung.
  • Hypotonie.

Die Liste ist nicht sehr umfangreich. Es ist bemerkenswert, dass Sie getrocknete Aprikosen von Geburt an verwenden können. Auch für Säuglinge mit Verstopfung wird ein Abkochen von Trockenfrüchten empfohlen.

http://eruditochka.ru/kuraga-polza-i-vred/

beauty.ua

Saftige, helle und schmackhafte getrocknete Aprikosen - ein Lieblingsgenuss für süße Zähne, die der Figur folgen. Aber Hilfe im Kampf gegen Fettleibigkeit ist nicht der Hauptvorteil von Trockenfrüchten.

Sonnengetrocknete Aprikosenhälften - getrocknete Aprikosen - sind die ersten unter den Süßigkeiten für alle, die Übergewicht verlieren möchten. Getrocknete Aprikosen sind für die Erhaltung von Gesundheit und Schönheit notwendig, und ihre Vorteile für Frauen sind von unschätzbarem Wert.

Die Vorteile von getrockneten Aprikosen

Getrocknete Aprikosen - getrocknete Rekordhalter in Kaliumgehalt, wird auf die Verwendung von Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und nach Herzinfarkt und Schlaganfall zugeschrieben. Superfood enthält außerdem die Vitamine A, B1, B2, C, PP sowie die für den Körper notwendigen Mineralien Kalium, Kalzium, Eisen, Magnesium, Natrium und Phosphor.

Getrocknete Aprikosen enthalten auch Ballaststoffe, die die Aktivität des Verdauungstrakts stabilisieren und gegen Verstopfung, einschließlich chronischer Verstopfung, kämpfen. Trockenfrüchte entfernen wirksam Schlacken und Giftstoffe aus dem Körper und reinigen die Leber.

Aufgrund seiner milden harntreibenden Wirkung wird dieses Trockenobst häufig bei Erkrankungen der Nieren und des gesamten Urogenitalsystems verschrieben.

In getrockneten Aprikosen enthaltenes Eisen normalisiert das Nervensystem, stärkt die Gesundheit des Herzens und der Blutgefäße. Getrocknete Aprikosen enthalten auch genügend Kupfer, das die Verdauung der Drüse unterstützt und einen unschätzbaren Effekt auf die Aufrechterhaltung der Hautelastizität hat.

Bekannt ist auch ein Mittel aus getrockneten Früchten zur Verjüngung des Körpers. Eine Mischung aus getrockneten Aprikosen, Pflaumen, Walnüssen und Honig ist ein ausgezeichnetes Vitamin-Heilmittel, das nicht nur zur Aufrechterhaltung der Immunität, sondern auch zur Aufrechterhaltung der Hautgesundheit, zur Wiederherstellung des Fetthaushalts und zur Verjüngung des Körpers eingesetzt wird.

Lesen Sie auch

Zur Diät hinzufügen: Was ist der Nutzen von Karotten für Schönheit und Gesundheit?

Kaloriengehalt von getrockneten Aprikosen

Der Kaloriengehalt von getrockneten Aprikosen beträgt nur 215 kcal pro 100 Gramm Produkt. Der Nährwert von getrockneten Aprikosen: Proteine ​​- 5,2 g, Fette - 0,3 g, Kohlenhydrate - 51,0 g. Aufgrund des nicht zu hohen Kaloriengehalts und der nützlichen Zusammensetzung können die getrockneten Früchte zur Gewichtsreduktion verwendet werden. Anwendung zur Gewichtsreduktion basierend auf der Eigenschaft von getrockneten Aprikosen zur Beseitigung von Schlackenzellen. Es ist die Reinigung des Körpers, der erste und wichtigste Schritt zur Harmonie.

Wie man getrocknete Aprikosen zur Gewichtsreduktion isst

Um das Gewicht normal zu halten, genügt es, ein paar getrocknete Früchte zu essen, die abends eingeweicht und morgens beim Frühstück gegessen werden. Dies sorgt für eine regelmäßige Reinigung des Darms, was zu einem reibungslosen Gewichtsverlust beiträgt.

Übermäßiger Verzehr von getrockneten Aprikosen kann zu erhöhten Kaliumwerten führen. Es droht Ihnen mit Darmgeschwüren und Herzproblemen. Die empfohlene Norm beträgt nicht mehr als 30 g pro Tag (4-5 Stück).

http://beauty.ua/dietika/fitnes-diets/3732-dobav-v-ratsion-suhofrukt-superfud-chem-polezna-kuraga

Warum kann getrocknete Aprikose den Nutzen übersteigen, wenn Sie mehr pro Tag als notwendig essen?

Themen über die Vorteile von getrockneten Aprikosen und Aprikosen für den Körper sind immer beliebt. Aber die Gefahren dieses Produktes sagen viel weniger aus. Und vergebens. Da gibt es einen negativen Einfluss. Und Sie sollten es unbedingt wissen, bevor Sie das Produkt in die Ernährung aufnehmen.

Was ist das?

Getrocknete Aprikosen sind getrocknete Aprikosenhälften. Sehr oft verwenden sie unter diesem Namen Kaisu, eine ganze getrocknete Aprikose, von der der Knochen entfernt wurde.

Das Vorhandensein von Knochen - das ist es, was getrocknete Aprikosen von getrockneten Aprikosen unterscheidet.

Es gibt immer noch eine Art getrocknete Aprikosen, astack. Dies ist eine ganze getrocknete Frucht, von der der Knochen zuerst entfernt und dann zurückgebracht wurde, jedoch in gereinigter Form.

Zusammensetzung

Der Kaloriengehalt von getrockneten Aprikosen pro 100 Gramm beträgt 241 kcal. Diese Produktmenge ist vorhanden:

  • 7,3 g Faser, was 29% des Tagesbedarfs entspricht;
  • 72% der täglichen Vitamin A-Dosis;
  • 33% Kalium;
  • 22% Vitamin E;
  • 17% Kupfer;
  • 15% Eisen;
  • 13% Niacin;
  • 12% Mangan;
  • 8% Magnesium;
  • 7% Phosphor und Vitamin B6.

Die chemische Zusammensetzung getrockneter Aprikosen umfasst auch die Vitamine K, B2, Pantothensäure, Folsäure, Calcium, Zink und Selen. Vorhanden in der Gruppe der Trockenfrüchte und Antioxidantien Carotinoid.

Getrocknete Aprikosen unterscheiden sich von frischen Früchten:

  • Mangel an Vitamin C und B1, die beim Trocknen zerfallen;
  • 4-fach höherer Kohlenhydrat- und Kaloriengehalt;
  • höhere Konzentrationen an Vitaminen A, E, Kalium, Ballaststoffen.

Darüber hinaus sind die Eigenschaften von getrockneten Aprikosen häufig nicht auf ihre natürliche Zusammensetzung zurückzuführen, sondern auf die Zusatzstoffe, die heute von vielen Herstellern beim Trocknen von Aprikosen verwendet werden.

So oft benutzen sie Zucker. Infolgedessen steigt der Kaloriengehalt von getrockneten Aprikosen, Kaisa und anderen Sorten getrockneter Aprikosenfrüchte deutlich an, ebenso wie die Menge an schädlichen Kohlenhydraten in ihrer Zusammensetzung.

Eine andere Verbindung, die heutzutage in den meisten Produkten der Hersteller vorhanden ist, ist Schwefeldioxid, das notwendig ist, um die helle Farbe der getrockneten Früchte zu bewahren und ihre Präsentation zu verbessern.

Nützliche Eigenschaften

  1. Verbesserung der Darmleistung. Getrocknete Aprikosen sind schwach, weil sie viele Pflanzenfasern enthalten. Heutzutage ist eine solche Aktivität von Trockenfrüchten sehr nützlich, da die Geißel eines modernen Menschen, der einen sitzenden Lebensstil führt, chronische Verstopfung ist.
  2. Unterstützung der Darmflora. Pflanzenfasern in der Zusammensetzung der getrockneten Früchte, deren Hauptform Pektin ist, nähren die nützliche Darmflora. Dies hilft sowohl die Arbeit des Verdauungssystems zu normalisieren, als auch die Funktion des gesamten Organismus zu verbessern, zum Beispiel die Immunität zu erhöhen.
  3. Kaliumsättigung des Körpers. Das Fehlen dieses Mikroelements führt zum Auftreten von Bluthochdruck, Osteoporose, Urolithiasis und vielen anderen schwerwiegenden Erkrankungen. Viele Menschen denken nicht einmal darüber nach, wie viel Kalium ihnen fehlt. Sie versuchen, die Aufnahme von Speisesalz zu begrenzen, während sie die Kaliumaufnahme erhöhen sollten. Und nicht Natrium abziehen. Eine wichtige Erklärung dafür, warum Lachs, Kais usw. von Vorteil sind, ist das Vorhandensein großer Mengen Kalium in ihnen.
  4. Schutz des Herzens und der Blutgefäße. Getrocknete Aprikosen für das Herz sind nicht nur Kalium, eine Vorahnung von Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen, sondern auch Ballaststoffe und Antioxidantien, die das Lipidprofil verbessern und chronische Entzündungen in den Gefäßen reduzieren.
  5. Behandlung und Vorbeugung von Anämie. Die positiven Eigenschaften von getrockneten Aprikosen zur Vorbeugung von Eisenmangelanämie hängen nicht nur damit zusammen, dass viel Eisen enthalten ist. Aber mit dem Vorhandensein von Kupfer, das für die vollständige Aufnahme von Eisen aus der Nahrung notwendig ist.
  6. Vision unterstützen. Die Vitamine A und E sind zwei wichtige bioaktive Substanzen, die zur Aufrechterhaltung der Sehschärfe benötigt werden. Und Trockenfrüchte liefern diese Verbindungen.
  7. Die Sättigung des Körpers mit Antioxidantien und der Kampf gegen chronische Entzündungen. Die Grundlage für die meisten schweren Krankheiten wie Krebs oder Arteriosklerose ist der negative Einfluss freier Radikale auf die Zellmembranen und ihren genetischen Apparat. Sowie chronisch träge Entzündungen, die häufig gerade durch freie Radikale entstehen. Getrocknete Aprikosen sind nützlich, weil sie einem Menschen eine große Menge an Antioxidantien verleihen (Vitamin A ist auch ein Antioxidans) und ihn so vor vielen Krankheiten bewahren.

Kann man essen, während man abnimmt?

Getrocknete Aprikosen und getrocknete Aprikosen haben vorteilhafte Schlankheitseigenschaften. Diese getrockneten Früchte:

  • verbessern die Arbeit der Darmflora, die zur Gewichtsreduktion nützlich ist, da bei Menschen mit Übergewicht die Zusammensetzung der Darmbiozönose immer verändert wird;
  • Geben Sie dem Körper viel pflanzliche Ballaststoffe, die zum Abnehmen nützlich sind.
  • Versorgen Sie es mit Antioxidantien, die helfen, chronische Entzündungen zu bekämpfen, was einer der Gründe für die Ansammlung von überschüssigen Fettdepots ist.
  1. Das Produkt hat einen intensiven süßen Geschmack. Alle Süßigkeiten, auch solche, in denen es überhaupt keine Kalorien gibt, zum Beispiel Stevia, sind schädlich für die Gewichtsabnahme. Die Verwendung eines Produkts mit süßem Geschmack wirkt sich negativ auf das Gehirn aus und zwingt eine Person dazu, mehr und mehr zu essen, einschließlich anderer Süßigkeiten. In diesem Fall wird die Ablehnung von Süßigkeiten, die für einen gesunden, nachhaltigen Gewichtsverlust unabdingbar ist, nahezu unmöglich.
  2. Getrocknete Aprikosen sind kalorienreich - 241 kcal pro 100 Gramm. Es wäre nicht so schlimm, wenn das Produkt gut gesättigt wäre. Aber solche Eigenschaften besitzt er nicht. Da es nur wenige Verbindungen enthält, die ein Mensch wirklich für ein aktives Leben braucht - Proteine ​​und Fette. Und während es einen süßen Geschmack hat, macht es Appetit.
  3. In getrockneten Früchten ist viel Fruktose enthalten, eine isokalorische Substanz. Das heißt, es stimuliert die Gewichtszunahme, obwohl es den Körper nicht mit Kalorien überlastet. Sein Metabolismus ist jedoch so, dass alles in Fett übergeht.

Die aufgeführten negativen Auswirkungen bedeuten nicht, dass getrocknete Aprikosen zur Gewichtsreduktion so gefährlich sind, dass sie vollständig verboten sind. Es kann in die Diät aufgenommen werden, jedoch nur in geringen Mengen.

Wie benutzt man?

Wer richtig essen will und noch mehr abnehmen will, muss sich an Folgendes erinnern.

  1. Trockenfrüchte geben dem Körper eine enorme Energieladung. Dies ist gut für einen hohen Energieverbrauch, dh mit einem aktiven Lebensstil, intensiver körperlicher Arbeit. Wenn Sie jedoch nur auf einem Stuhl am Computer sitzen und sich nur 15 bis 20 Minuten pro Tag bewegen, können Sie nicht die gesamte Energie verbrennen, die Sie durch das Produkt erhalten. Und deshalb wird es fett.
  2. Getrocknete Früchte zeigen ihre Nützlichkeit, beispielsweise als Antioxidationsmittel, nur dann, wenn sie in geringen Mengen verzehrt werden. Seit der massiven Aufnahme in die Ernährung erhält der Körper viele Zucker. Und der Schaden dieser Verbindungen übersteigt oft die Vorteile von Heilungskomponenten.

Wie viel kannst du pro Tag essen?

Es ist unmöglich, mit Tricks genau anzugeben, wie viel getrocknete Aprikosen pro Tag gegessen werden können und sollten. Immerhin ist dies kein Medikament, sondern ein gewöhnliches Lebensmittel. Das heißt, eine strenge Dosierung wird dafür nicht entwickelt.

Wenn Sie Berechnungen basierend auf der Menge an Fructose in diesem Produkt durchführen, stellt sich heraus, dass:

  • Menschen, die abnehmen wollen, an einem prädiabetischen Zustand oder einem metabolischen Syndrom leiden, können etwas weniger als 1 Tasse essen.
  • gesunde Menschen - 1,5 Tassen.

In diesem Fall ist die auf Fructose basierende Berechnung jedoch nicht vollständig korrekt. Da getrocknete Aprikosen, Aprikosen, Kaisa - es ist Süßigkeiten. Und sie wirken sich negativ auf das Gehirn aus, unabhängig davon, welche Verbindungen zu ihnen gehören.

Wenn Sie also jeden Tag ein Glas getrocknetes Obst essen, werden Sie Ihr Gehirn ständig mit Süßem füttern. Und er wird immer mehr und mehr verlangen.

Wenn Sie andere Süßigkeiten, Backwaren usw. essen, sollte diese Menge reduziert werden.

Die optimale Dosis pro Tag - 5-6 Sachen.

Regeln für die Aufnahme in die Ernährung

  1. Getrocknete Aprikosen können nicht mit leicht verdaulichen Kohlenhydraten kombiniert werden. Einschließlich schnellem Brei, auch wenn auf Verpackungen ähnlicher Lebensmittel angegeben ist, dass es sich um „Vollkornprodukte“ handelt. Und auch mit Honig.
  2. Sie können nicht zum Nachtisch nach der Hauptmahlzeit essen. Getrocknete Aprikosen sind ein dichter Snack, kein leichtes Dessert.
  3. Anstelle von Kohlenhydraten werden getrocknete Früchte richtig mit Fetten und Proteinen kombiniert. Besonders bei Fetten, da sie die Aufnahme von fettlöslichem Vitamin A unterstützen, das so viel in diesen Trockenfrüchten steckt. Daher kann es natürlichem fettem Hüttenkäse zugesetzt werden. Und auch mit Nüssen essen. Vergessen Sie nur nicht, dass getrocknete Aprikosen + Nüsse - das ist ein enormer Energieschub. Und wenn Sie entschieden haben, dass Ihr Körper es braucht, müssen Sie verstehen, wie Sie es verbrennen werden.
  4. Getrocknete Aprikosen sind an solchen Tagen gut mitzunehmen, an denen Sie nicht die Möglichkeit haben, normal zu speisen, aber viel Energie verbrauchen. Aber als Snack vor dem Training zur Gewichtsreduktion kann nicht verwendet werden. Da dies den Prozess der Fettverbrennung erschwert und Übung unbrauchbar macht, wenn Sie es nur zur Gewichtsreduktion tun.
  5. Getrocknete Aprikosen können in der Diät des Protein-Kohlenhydrat-Wechsels verwendet werden, der für diejenigen gezeigt wird, die für sportliche Leistungen trainieren, aber nicht für die Gewichtsabnahme.

Wie wählen, lagern und für den Gebrauch vorbereiten?

Auswahlregeln

Trockenfrüchtehersteller verwenden verschiedene Tricks, um ihrem Produkt das attraktivste Aussehen zu verleihen. Und diese Tricks werden dem Produkt nicht hinzugefügt.

Natürliches Trockenobst ist normalerweise dunkel, geschrumpft, oft staubig. Unattraktiv Aber er ist es, der hilfreich ist.

Beachten Sie auch den Geruch von getrockneten Aprikosen. Sie dürfen auf keinen Fall nach Benzin oder Rauch riechen.

Wie lagere ich getrocknete Aprikosen zu Hause?

Es ist am besten, die getrockneten Früchte an einem kühlen, dunklen Ort zu platzieren. In modernen Wohnungen sind solche Räumlichkeiten nicht leicht zu finden. Daher werden die folgenden Speicheroptionen verwendet:

  • in einem geschlossenen Schrank, entfernt von der Batterie, in einem Glas mit Deckel oder Plastikbehälter;
  • auf dem Regal des Kühlschranks, auch in einer Dose oder einem Behälter;
  • in der Tiefkühltruhe in der Verpackung zum Einfrieren oder Kunststoffbehältern.

Wenn Sie ein weiches, nur getrocknetes Produkt gekauft haben, lagern Sie es im Gefrierschrank. Ansonsten riskiert er schnell Schimmel.

Kannst du dich zu Hause abtrocknen?

Ja, getrocknete Aprikosen können zu Hause hergestellt werden. Dies ist jedoch nicht so einfach, da Sie für mehrere Wochen entweder eine spezielle Ausrüstung oder eine strahlend heiße Sonne benötigen.

Muss ich mich waschen

Getrocknete Aprikosen müssen vor dem Gebrauch gewaschen werden, da sie sowohl normalen Schmutz als auch Schwefeldioxid enthalten.

  • Zuerst müssen Sie mit fließendem Wasser abspülen.
  • Dann in einen Behälter falten und 10-15 Minuten lang Wasser bei Raumtemperatur gießen.
  • Anschließend das Wasser abtropfen lassen und die getrockneten Früchte noch einmal unter fließendem Wasser waschen.

Je öfter Sie diesen Vorgang wiederholen, desto vollständiger werden Sie Schwefeldioxid entfernen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

  1. Eine strikte Kontraindikation für die Anwendung ist eine Allergie, die selten auftritt.
  2. In den getrockneten Früchten, die in den meisten Läden verkauft werden, befindet sich ein Konservierungsstoff Schwefeldioxid. Es kann zu einer Überempfindlichkeit gegen diesen Stoff kommen, die zum Ersticken führen kann. Patienten mit Asthma sind besonders gefährdet, da sie 5- bis 10-mal häufiger überempfindlich gegen Schwefeldioxid sind als Patienten ohne Asthma.
  3. Getrocknete Aprikosen verursachen bei häufigem Verzehr unangenehme gastrointestinale Symptome: Blähungen und Blähungen im Bauchraum, Durchfall, Schmerzen im Bauchraum. Getrocknete Aprikosen gegen Verstopfung - ein ausgezeichnetes natürliches Abführmittel. Manche Menschen spüren möglicherweise ihre Wirkung auf sich selbst, wenn sie nur ein paar getrocknete Früchte essen.
  4. Getrocknete Aprikosen bei Gastritis, Pankreatitis, Cholezystitis sind erlaubt. Aber nicht die akute Phase der Krankheit.
  5. Sie müssen auch daran denken, wie viele Kalorien und Zucker in getrockneten Aprikosen enthalten sind. Und es gibt viele von ihnen. Und deshalb ist bei übermäßig häufigem und regelmäßigem Gebrauch eine Gewichtszunahme möglich.

Kann man Diabetiker essen?

Getrocknete Aprikosen bei Diabetes sind erlaubt, da ihr glykämischer Index sogar niedriger als der von frischem Obst ist und nur 30 beträgt.

Das Produkt enthält jedoch viel Fructose, was nicht zu einem sofortigen Anstieg des Blutzuckers führt, sondern bei massivem Verzehr allmählich zur Entstehung von Diabetes beiträgt oder diese schwerer macht.

Daher sollten Sie sich trotz der Tatsache, dass getrocknete Aprikosen mit Typ-2-Diabetes gegessen werden können, nicht darauf stützen. Darüber hinaus regt es den Wunsch an, Süßigkeiten zu essen, was für Diabetiker schmerzhaft ist.

Aber auf der Straße ein paar getrocknete Früchte zu nehmen, wird nicht stören. Da können sie helfen, der Hypoglykämie zu entkommen.

Ist das Produkt während der Schwangerschaft erlaubt?

Getrocknete Aprikosen während der Schwangerschaft sind erlaubt, da sie nützliche Eigenschaften für werdende Mütter haben:

  • stärkt das Immunsystem;
  • Hilft bei der Vorbeugung von Anämie;
  • Verstopfung beseitigen, etc.

Zusätzlich kann Schwefeldioxid in dem Produkt vorhanden sein, dessen Auswirkung auf den Körper einer Frau, die ein Kind erwartet, äußerst wünschenswert ist.

Ist es möglich zu stillen?

Getrocknete Orangenfrüchte sind wie ihre frischen Gegenstücke laktogene Produkte. Daher können und müssen getrocknete Aprikosen auch beim Stillen gegessen werden. Trotzdem schadet es nicht, etwas Vorsicht walten zu lassen.

Nehmen Sie keine trockenen Aprikosen in die Ernährung auf, bis das Kind 2-3 Monate alt ist.

Der Einstieg in Ihr Menü ist mit 1-2 Dingen erforderlich, wobei der Zustand des Babys genau beobachtet werden muss.

Ab welchem ​​Alter soll das Kind geben?

Nicht früher als 9 Monate. Am besten ein Jahr alt oder älter. Das Produkt enthält viel Ballaststoffe. Und sehr kleine Kinder assimilieren es schwer.

Beginnen Sie mit der Diät sollte eine halbe Sache sein. Achten Sie dann einige Tage auf den Zustand des Babys. Und erst dann die Dosis erhöhen.

Waschen Sie getrocknete Aprikosen gründlich, bevor Sie sie dem Kleinkind geben. Und versuchen Sie, jene Varianten von getrockneten Aprikosen zu wählen, in denen es weniger Chemikalien gibt.

Es sollte auch daran erinnert werden, dass getrocknetes Obst zwar eine natürliche Süße ist, es aber Süße ist. Und mit einem süßen Baby kann man auf keinen Fall überfüttern.

Getrocknete Aprikosen und getrocknete Aprikosen verbessern den Stuhlgang (schwach), stärken das Immunsystem, bewahren das Sehvermögen und tragen zur Vorbeugung von Bluthochdruck bei.

Aufgrund ihres hohen Zuckergehalts können diese getrockneten Früchte jedoch nur in begrenzten Mengen in eine gesunde Ernährung einbezogen werden.

Das Sicherste ist, 5-6 Dinge pro Tag zu essen.

Gefällt dir dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden!

Wie die Post? Dann abonnieren Sie unseren Kanal in Yandex.Dzen, um immer über die guten Nachrichten aus der Welt der richtigen Ernährung informiert zu sein.

VERWANDTE MATERIALIEN

Wie die Post? Dann abonnieren Sie unseren Kanal in Yandex.Dzen, um immer über die guten Nachrichten aus der Welt der richtigen Ernährung informiert zu sein.

http://natureweight.ru/polza-kuragi/
Up