logo

Für die Herstellung von Haferflocken wird Getreide aus Haferflocken oder Haferflocken verwendet. Daher gibt es zwei technologische Schemata für die Herstellung von Haferflocken "Herkules":

ein vollständiges Schema, bei dem grober Hafer als Ausgangsmaterial verwendet wird;

Ein kurzes Schema, bei dem Haferflocken aus Grützepflanzen als Rohstoff verwendet werden.

In Unternehmen wird Haferflocken nach einem kurzen Muster hergestellt. Es ist wirtschaftlicher, da seine Verwendung den Transport von Rohstoffen (fast verdoppelt), den Export von Futtermittelabfällen aus dem Unternehmen und die Energiekosten und damit die Kosten für Fertigprodukte erheblich verringert und die Wettbewerbsfähigkeit erhöht.

Getreideflocken zeichnen sich bei richtiger Produktionsorganisation durch hohe Qualität aus. Haferfett ist jedoch bei Langzeitlagerung weniger anfällig für Ranzigwerden als Haferfett. Dies wirkt sich auch auf die Qualität des Hafers aus. Daher sollte das für die Getreideerzeugung bestimmte Getreide so schnell wie möglich verarbeitet werden.

Technologisches Schema zur vollständigen Gewinnung von Haferflocken "Herkules". Es besteht aus den folgenden Hauptvorgängen: Vorbereiten des Getreides zum Brechen, Gewinnen von Getreide, Gewinnen von Flocken „Herkules“.

Vorbereitung des Getreides für den Zusammenbruch. Hafer wird auf dem Abscheider von Abfällen und Kornverunreinigungen befreit. Anschließend wird der Hafer dem Getreidesieb zugeführt, wo er in große, mittlere und kleine Fraktionen sortiert wird. Die Grobfraktion wird zur Herstellung von Haferflocken, mittelgroßen Haferflocken und kleinen Getreideabfällen verwendet, die als Futtergetreide verwendet werden.

Um Staub und mineralische Verunreinigungen zu entfernen, wird großer sortierter Hafer in einer Getreidewaschmaschine gewaschen. Nach dem Waschen wird der Hafer zu einem Dampfgarer geschickt, in dem er 1,5 ist. 2 Minuten bei einer Temperatur von 100. 110 ° C mit Frischdampf gedämpft. Das Dämpfen soll das Ablösen von Blütenfilmen vom Kern erleichtern. Das Dämpfen trägt zu ihrer Quellung bei, und Blütenfilme sind frei vom Kern getrennt. Hohe Erwärmungstemperaturen inaktivieren Getreideenzyme, insbesondere hydrolytische und oxidative, die zu Fettabbau und Ranzigwerden führen. Dies verbessert die Persistenz und erhöht die Beständigkeit des fertigen Produkts während der Lagerung.

Gedämpftes Getreide hat einen Feuchtigkeitsgehalt von 18,20%, wird also zum Trocknen auf einen Feuchtigkeitsgehalt von 7,8% geschickt. Während des Trocknens tritt die Verformung der Schalen infolge des ungleichmäßigen Trocknens der Schalen und des Kerns auf.

Nach dem Trocknen wird der Hafer auf eine Temperatur von 40,45 ° C abgekühlt und zur Abtrennung von Kornverunreinigungen nach Trier geschickt.

Zur vollständigeren Entfernung der Schalen vor dem Zerfall wird das Getreide dem Getreidesieb zugeführt, wo es sortiert wird, wobei die Feinfraktion abgetrennt wird.

Getreide holen. Kruppe wird durch Zerkleinern des Getreides auf Schmirgelmühlen hergestellt. Der kollabierte Hafer wird durch eine Zyklonkugel geleitet, um die Schalen und Qualen zu trennen, und dann auf einem Getreideabscheider sortiert, um große Verunreinigungen und Feinteile zu entfernen. Zur Herstellung von Flocken aus Sortier- und Saatgutsieben. Kleine und zerkleinerte Getreide sind Abfall.

Zur Endreinigung des Getreides von Staub und Schalen wird das Getreide zusätzlich durch ein Absaugsystem und anschließend durch eine Magnetanlage zur Abscheidung von Metallverunreinigungen geleitet. Die Reste von ungebrochenem Hafer werden durch eine Reismaschine entfernt.

Die Endreinigung von Haferflocken ist gekennzeichnet durch das Vorhandensein von Verunreinigungen, die nicht mehr als 0,5% betragen sollten, einschließlich (%): freier Blütenfilm - 0,04, unzerbrechlicher Hafer - 0,15, Herzmuschel - 0,1, schädliche Verunreinigungen - 0,05.

Nach der Endreinigung werden die Körner in einem horizontalen Dampfgarer 2,3 Minuten lang auf einen Feuchtigkeitsgehalt von 12,12,5% gedämpft. Befeuchtete Kruppe mit weiterer Abflachung wird weniger zerkleinert und zerbröckelt. Beim Dämpfen kommt es zu einer teilweisen Gelierung der Stärke, was zu einem besseren Aufschluss des Produktes beiträgt.

Um die Feuchtigkeit gleichmäßig im Kern zu verteilen, wird die Kruppe im Bunker 25 gehalten. 30 min. Getreideextrakt verbessert die Struktur der Flocken.

Empfangsflocken "Herkules". Nach dem Dämpfen und Halten werden die Körner auf einer Walzenmaschine mit glatten Walzen, die sich mit der gleichen Geschwindigkeit drehen, abgeflacht. Dies schließt ein Zerkleinern des Kerns aus. Nach dem Abflachen haben die Flocken eine Dicke von 0,4 mm. Sie werden durch eine Absaugkolonne geleitet, um die Schale abzutrennen, in der die Flocken gleichzeitig abgekühlt und getrocknet werden.

Fertige Flocken werden maschinell in Kartons mit einem Innenbeutel von 250 mg Pergament verpackt

Technologisches Schema zur Gewinnung von Haferflocken "Herkules" nach dem Kurzschema. Es besteht aus folgenden Vorgängen: Vorbereiten, Dämpfen und Ziehen, Mahlen von Getreide, Sieben und Abkühlen der Flocken, Verpacken. Verwenden Sie bei der Herstellung von Haferflocken nach dem Kurzschema Haferflocken mit der höchsten Qualität, damit der Abfall bei der Verarbeitung der Rohstoffe gering ist und etwa 2,3% beträgt.

Zubereitung von Getreide. Haferflocken, die in das Geschäft gelangen, werden zu einem Getreideabscheider geschickt, um Verunreinigungen, einschließlich Eisenverunreinigungen, zu entfernen und feines und zerkleinertes Getreide abzutrennen. Auf dem Abscheider sind Metallgewebesiebe mit Löchern der folgenden Abmessungen (mm) angebracht: Aufnahme - 4 x 20, Sortierung - 2,5 x 20, Saatgut - 1,5 x 15.

Der Austritt aus dem Akzeptanzsieb, der große Verunreinigungen enthält, wird dem Abfall zugeführt, das Saatgut-Sieb - kleine Körner und Spreu - ist ebenfalls ein Abfall. Entladungen aus Sortier- und Saatgutsieben werden zusammengefügt und zur Weiterverarbeitung geschickt.

Die gereinigten Körner werden auf dem Förderband des Trockners auf einen Feuchtigkeitsgehalt von 8% getrocknet. Getrocknete Körner höherer Qualität werden durch eine Absaugkolonne zum Trennen von Hülsen geleitet und mit Getreidetrennmaschinen zum Trennen von ungebrochenen Körnern und Verunreinigungen behandelt.

Das gebrochene Getreide wird erneut auf einem Aspirator aufbereitet und in einen Bunker geschickt.

Ungebrochene Kruppe betritt einen anderen Bunker. Es wird auf einem Schälregal behandelt, um die Hülle zu entfernen, dann wird es ein zweites Mal auf einer Verdichtungsmaschine gereinigt und mit der Bodenmasse verbunden. Wenn das Korn ungebrochen bleibt, sind die Körner sehr klein, und es ist unpraktisch, sie zu reinigen, und die Körner gehen zu Abfall.

Getreide dämpfen und wegwerfen. Die Kruppe wird in einem Schneckendampfer gedämpft. Die gedämpfte Kruppe wird in einem Bunker temperiert und dann den Mattiermaschinen zugeführt.

Getreide mahlen, Flocken sieben und abkühlen. Die Kruppe wird auf einer Walzenmaschine auf die gleiche Weise abgeflacht wie bei dem vollständigen Schema. Die entstehenden Flocken werden von einem Bandfördersystem zu einem Sortiersieb gefördert, wo die Feinteile von diesen getrennt werden. Dann werden die Flocken durch ein Förderband zur Saugkolonne befördert, um die Schale abzutrennen. Gleichzeitig kühlen Flocken ab.

Verpackung Fertige Flocken werden in Kartons auf der Maschine verpackt.

Haferflocken "Hercules" enthalten instabiles, leicht oxidierbares Fett, weshalb ihre Lagerung in drucklosen Behältern für längere Zeit nicht empfohlen wird. Darüber hinaus sind Flocken ein gutes Umfeld für die Entwicklung von Getreideschädlingen, in diesem Zusammenhang ist es ratsam, solche Verpackungen anzubringen, die ihren Schutz vor dem Eindringen von Schädlingen gewährleisten würden.

Das Papier für den Innenbeutel und den Außenkarton ist dampf- und gasdurchlässig und kann daher beim Aufbringen nicht erzeugt werden.

Für die Verpackung von Haferflocken wird empfohlen, hochentwickelte Polymerverpackungsmaterialien zu verwenden, die die beste Produktbeständigkeit gewährleisten.

http://znaytovar.ru/new329.html

Haferflocken - alles, was Sie über dieses Produkt wissen müssen

Die heilenden Eigenschaften von Hafer waren bereits zu Beginn der Arzneimittelbildung bekannt. Hippokrates empfahl, Haferflocken zur allgemeinen Heilung zu trinken. Wahrlich, der moderne Mensch ist es gewohnt, nicht Vollkorngetreide, sondern Haferflocken zu essen. Sie bereiten sich viel schneller und sind gleichzeitig Bestandteil vieler beliebter Gerichte. In dem Artikel werden wir Ihnen sagen, wie viel Haferflocken auf den Körper bringt. Wir werden auch überlegen, wer es mit Sorgfalt behandeln oder ganz aus dem Menü streichen soll.

Arten, Zusammensetzung, glykämischer Index, Kalorien Haferflocken

Haferflocken sind Haferkörner, die mehrere Stufen der industriellen Verarbeitung durchlaufen haben: Reinigen, Mahlen, Dämpfen. Sie sehen aus wie Blütenblätter unterschiedlicher Größe, glatt oder gerillt.

Je nach Verarbeitungsgrad werden die wichtigsten Haferflockenarten unterschieden:

  1. Herkules Glatte große Flocken von abgeflachtem Getreide, gedämpft. Kochzeit - 18-20 Minuten.
  2. Blütenblatt (gerillt). Flocken sind dünner und werden mit speziellen Walzen gewalzt, um eine gewellte Oberfläche zu erhalten. Diese Behandlung reduziert die Garzeit auf 10 Minuten. Machen Sie auch Dampfverarbeitung durch.
  3. Flocken sofort kochen. Meist poliert, gedämpft, zerkleinert, dünn durch vorsichtiges Walzen. Benötigen Sie kein Kochen. Sonst lösliche Haferflocken oder Brei-Minute der Beutel genannt.
  4. Extra. Die Ansicht „Extra“ ist in drei Unterarten unterteilt: Die größten Flocken (mehr als „Hercules“) aus Vollkorn, die nur minimal ohne Hitzeeinwirkung verarbeitet werden, behalten die Eigenschaften des Getreides bei und enthalten die maximale Fasermenge. Getreideflocken, die im Vergleich zu den ersten kleiner sind; sind aus kleinen Körnern hergestellt, schnell kochen weich, besser geeignet für die Fütterung von kleinen Kindern.

Zu den Haferflocken gehören manchmal Produkte wie Müsli und Müsli. Obwohl dies eher schon Gerichte aus Haferflocken sind. Sie enthalten Honig, Nüsse, getrocknete Früchte und manchmal Zucker. Müsli wird außerdem gebacken und oft durch Flocken aus anderen Getreiden ergänzt.

Die Zusammensetzung und der Inhalt des BZHU

Laut dem Verzeichnis des Akademiemitglieds der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften V.A. Tutellan "Tabelle der chemischen Zusammensetzung und des Kaloriengehalts der russischen Lebensmittel" Zusammensetzung von Haferflocken umfasst:

Makro- und Spurenelemente

Gruppe B (1,2,4, 5,6,9)

100 gr. Haferflocken enthält 12 Gramm. Eichhörnchen, 8 gr. Fett, 67 gr. Kohlenhydrate und 13 Gramm. Faser. Das Energieverhältnis von BZHU: 13% / 17% / 75%.

Glykämischer Index

Der glykämische Index und der Kaloriengehalt von Haferflocken hängen von der Zubereitungsmethode ab:

  • trockene Flocken - 305 kcal, GI - 50 Einheiten;
  • in Wasser gekocht - 88 kcal, GI - 40 Einheiten;
  • gekocht mit Milch - 102 kcal, GI - 60 Einheiten.

Die Angaben beziehen sich auf 100 Gramm. Produkt.

Hier können Sie eine Tabelle mit dem glykämischen Index und den Kalorien verschiedener Getreidearten herunterladen. Sie hilft Ihnen bei der Erstellung eines Speiseplans und bei der Auswahl der Produkte im Geschäft.

Achten Sie bei der Auswahl eines Produkts in einem Geschäft auf Folgendes:

  • Farbe (cremeweiß mit beigem Farbton) und die Unversehrtheit der Flocken;
  • Dichtheit und Verpackungsmaterial - in einer Plastiktüte wird Haferflocken 4-6 Monate länger gelagert als in einem Kartonbehälter;
  • Verfallsdatum: Die Zählung erfolgt nicht ab dem Datum der Verpackung, sondern ab dem Datum der Herstellung.

Bei längerer Lagerung bekommen die Flocken oft einen bitteren Geschmack, so dass es sich nicht lohnt, Haferflockenbrühe herzustellen.

Nützliche Eigenschaften von Haferflocken

Haferflocken sind eine ausgezeichnete Quelle für Polysaccharide oder sogenannte "langsame" Kohlenhydrate. Solche Substanzen helfen dem Menschen, nach dem Essen lange Zeit Energie zu sparen, den emotionalen Hintergrund zu unterstützen und die Stimmung zu verbessern. Die regelmäßige Anwendung von Flocken verhindert die Bildung von Cholesterin-Plaques, verbessert die Herzfunktion und stabilisiert das Gewicht. Sie wirken sich am vorteilhaftesten auf die Gehirnaktivität, den Magen und das Aussehen aus.

Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt

Haferbrei, insbesondere flüssige Konsistenz, umhüllt den Magen, schafft eine schützende Umgebung und reduziert übermäßige Säure. Daher wird es besonders von Gastroenterologen mit Gastritis und Geschwüren empfohlen, um schmerzhafte Empfindungen ohne Medikamente zu lindern.

Haferflocken entfernen Schlacken und Giftstoffe, normalisieren den Stoffwechsel, die Arbeit aller Organe des Magen-Darm-Traktes. Aufgrund des hohen Faser- und Grobfasergehalts für den Darm übernehmen Flocken die Rolle eines weichen Peelings. Dadurch werden die Wände gereinigt, die Durchlässigkeit verbessert, die Peristaltik stabilisiert.

"Essen" für das Gehirn

So nennen viele Ernährungswissenschaftler Haferflocken zu Recht. B-vitaminreiches Getreide wirkt sich positiv auf die Hirnaktivität aus. Pyridoxin (B6) hilft Gehirnzellen, Aminosäuren und Nährstoffe aufzunehmen. Pantothensäure (B5) verbessert die geistigen Fähigkeiten. Cholin (B4) steht auf dem Schutz der Zellwand der grauen Substanz. Darüber hinaus erhöht das in den Flocken enthaltene Jod die Konzentration, und Eisen und Zink normalisieren die kognitive Funktion.

Schönheit von Haut und Haaren

Die heilende Wirkung von Haferflocken auf die Haut ist vielfältig. Sie verlangsamen den Alterungsprozess und die Faltenbildung, halten den Wasserhaushalt aufrecht, lindern Entzündungen, nähren die Haarwurzeln.

Zu Hause werden Flocken auch zum Kochen verwendet:

  • Masken (für Gesichts- und Kopfhaut);
  • Peelings;
  • Reinigungsmittel;
  • Tonika;
  • natürliches Pulver.

Haferflocken-Kosmetik ist vielseitig. Sie sind für jeden Hauttyp geeignet und die Wirkung ihrer Wirkung ist sofort sichtbar.

Kann Haferflocken den Körper schädigen?

Mit all den offensichtlichen Vorteilen in einigen Fällen kann Haferflocken schädlich sein. In erster Linie handelt es sich um Instant-Haferflocken. Durch die mehrstufige industrielle Verarbeitung des Getreides bis zur Brei-Minute werden die Flocken der heilenden Eigenschaften des Hafers beraubt. Grobe Fasern werden zerstört, um die Garzeit zu verkürzen. Deutlich erhöhter glykämischer Index.

Regelmäßiger Verzehr des sogenannten "löslichen" Hafers führt zu einer Gewichtszunahme. Das gleiche Problem erwartet Menschen, die das Haferflocken in großen Portionen Butter, Zucker und Milch tupfen. In diesem Fall wird selbst der nützlichste "Herkules" Probleme bei der Arbeit von Organen und Körpersystemen verursachen.

Es ist wichtig! Zur Vorbeugung von Osteoporose sollten ältere Menschen den Verzehr von Haferflocken auf 2-3 Mal pro Woche reduzieren.

Die Schädigung von Haferflocken ist auch mit der Anwesenheit von Phytinsäure in ihrer Zusammensetzung verbunden. Fitin kommt in Getreide, Hülsenfrüchten und Nüssen vor und hat starke demineralisierende Eigenschaften. Die heimtückische Verbindung wäscht Kalzium aus den Knochen und verhindert die Aufnahme nützlicher Mineralien aus den Flocken. Aber keine Panik: Um Osteoporose durch Haferflocken zu bekommen, muss ein gesunder Mensch eine große Menge Getreide essen.

Hier können Sie die Tabelle mit dem Phytinsäuregehalt in verschiedenen Produkten herunterladen.

Nuancen des Gebrauchs

Kalorien-Haferflocken sind nicht die kleinsten, daher ist es am besten, sie als Grundlage für die morgendliche Mahlzeit zu verwenden. Nützlich für den in Wasser gekochten Körperbrei in Kombination mit Obst oder Beeren.

Haferflocken während der Schwangerschaft

Haferflocken sind in der Liste der Produkte enthalten, die speziell für Schwangere empfohlen werden. Die Flocken enthalten eine große Menge an Spurenelementen und Vitaminen, die für die Schwangerschaft eines Kindes von entscheidender Bedeutung sind.

Markieren Sie die wichtigsten.

  1. Folsäure: Verhindert die Entwicklung angeborener Fehlbildungen des Fötus.
  2. Eisen: Verhindert Anämie bei schwangeren Frauen und Sauerstoffmangel des Fötus.
  3. Vitamin B6: reduziert Stress, bekämpft Toxikose.
  4. Niacin, Thiamin, Riboflavin: wirken sich positiv auf das Aussehen aus (insbesondere auf den Zustand von Haut, Nägeln, Haaren).
  5. Cellulose: Bietet einen normalen Verdauungsprozess, löst das Problem der Verstopfung ohne den Einsatz von Medikamenten.

Schädliches Haferflocken kann bringen, wenn die werdende Mutter sie im Übermaß verwendet. Halten Sie die tägliche Rate - nicht mehr als 300 Gramm. fertiges Produkt.

Während der Stillzeit

Nach der Geburt ist der Körper einer stillenden Frau geschwächt und braucht eine schnelle Genesung. Die Haferflocken werden wieder zu Hilfe kommen: Sie werden Energie liefern und zur Heilung von Geburtsverletzungen beitragen. Allerdings sollte jede junge Mutter, die ein neues Produkt entwickelt, die Diät sorgfältig einhalten. Sie sollten mit dem in Wasser gekochten Brei "Hercules" oder "Extra Nummer 1" beginnen.

Mama isst eine kleine Portion (ein paar Esslöffel) und beobachtet die Reaktion des Babys. Wenn es keine Koliken gibt, der Kinderstuhl sich nicht verändert hat, keine Hautausschläge auftreten, können Sie regelmäßig Haferflocken zum Menü hinzufügen. Wenn weiterhin Probleme auftreten, können Sie Haferflocken erst nach einem Monat erneut versuchen.

Die empfohlene Rate - 200-250 gr. fertiger Brei. Ein solcher Teil wird den Darm der Krümel nicht überlasten und keine erhöhte Gasbildung verursachen. Kinderärzte raten, Müsli mit Milch in die Ernährung aufzunehmen, wenn das Baby 3 Monate alt ist.

Beim Abnehmen

Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Haferflocken machen sie zu einem universellen Produkt für viele bekannte Diäten, einschließlich Diäten mit Übergewicht. Einschließlich im Menü Brei auf Wasser ohne Öl, Salz, Zucker, reduzieren Sie signifikant die Kalorienaufnahme, beschleunigen den Proteinstoffwechsel, erhöhen die Muskelmasse, reduzieren die Menge an überschüssigem Fettgewebe.

Haferflocken können die Grundlage für Monodiäten sein. Für 5 Tage isst eine Person nur Haferflocken: 250 gr. 4-5 mal am Tag. Das Gewicht wird normalerweise um 4-6 kg reduziert. Diese Methode ist zwar nicht für alle geeignet, und es ist unmöglich, sie als absolut sicher zu bezeichnen. Es ist sinnvoller, ein- oder zweimal pro Woche das Entladen von „Hafertagen“ auf Getreide zu arrangieren.

Haferflocken im Kindermenü

Die erste Bekanntschaft mit Haferbrei beginnt mit der Einführung von Ergänzungsfuttermitteln bei Säuglingen. Für Babys, die künstlich gefüttert werden - im Alter von 6-7 Monaten, auf natürliche Weise - im Alter von 8-9 Monaten. Am besten mahlen Sie die Flocken zu Mehl und kochen sie mit Wasser oder einer Milchmischung. Nach einem Jahr wird der Brei aus Haferflocken gekocht, ohne in Milch zu mahlen (wenn er nicht allergisch dagegen ist). Die Dichte des Breis hängt vom Geschmack des Kindes ab.

Im Kindermenü wird Haferflocken in Suppen, Aufläufen, Backwaren, Kissels und Desserts verwendet. Die nützlichste Option für Kinder jeden Alters ist jedoch heißes Haferflocken zum Frühstück. Dieses Ergebnis wurde von amerikanischen Ernährungswissenschaftlern der Cardiff University (Cardiff University, UK) erhalten.

Laut den Ergebnissen der Studie zeigten Schüler im Alter von 9 bis 11 Jahren, die regelmäßig frühstückten, die besten Ergebnisse in der Schule im Vergleich zu Gleichaltrigen, die morgens das Essen ignorierten. Zur gleichen Zeit zeigten diejenigen, die kein Frühstückszerealien, Pommes oder Sandwiches aßen, sondern Haferflockenbrei zu sich nahmen, 18 Monate lang signifikante Fortschritte in ihren geistigen Fähigkeiten.

Wer bekommt Haferflocken?

Die Hauptkontraindikation für den Verzehr von Lebensmitteln - Lebensmittelallergien. Die Unverträglichkeit von Haferflocken ist jedoch bei Menschen praktisch nicht anzutreffen. Zwar kann der Grund für den vollständigen Verzicht auf Haferflocken eine seltene Pathologie sein, die als Zöliakie bezeichnet wird.

Die Krankheit ist eine Glutenunverträglichkeit, ein pflanzliches Eiweiß aus Weizen und ähnlichen Getreiden (Roggen, Gerste). Hafer enthält kein Gluten, und sein analoges Avenin führt bei Zöliakiepatienten nur in 1% der Fälle zu einer negativen Reaktion. Es scheint, dass Haferflocken in diesem Fall praktisch sicher ist. Aber das ist nicht so.

Es kommt vor, dass Hafer auf Feldern geerntet wird, auf denen zuvor Weizen angebaut wurde, und dass Flocken auf Geräten erzeugt werden, auf denen Weizen- oder Roggenkörner verarbeitet werden. Daher fällt Gluten in geringen Mengen in die Haferflocken. Wenn der Hersteller garantiert, dass der Anbau und die Verarbeitung von Haferflocken ohne „Kontakt“ mit Weizen erfolgt, sind die Produkte als „glutenfrei“ gekennzeichnet.

Das sofortige Aufgeben von Haferflocken kostet vor allem Menschen mit der Diagnose "Diabetes" (Typ 1 und 2). Das fast faserfreie Produkt wird im Körper verarbeitet und zieht schnell ein. Das Ergebnis ist ein starker Anstieg des Blutzuckerspiegels.

Beachten Sie! Flocken wie „Hercules“ und andere, die nur minimal verarbeitet sind und langes Kochen erfordern, sind dagegen für Diabetiker äußerst nützlich. Aufgrund ihres hohen Fasergehalts behalten sie einen stabilen Zuckergehalt bei. Darüber hinaus hilft Inulin, das Teil der Haferflocken ist, insulinabhängigen Patienten, die tägliche Dosis von Medikamenten zu reduzieren.

Ärzte raten auch Gichtpatienten, Haferflocken vom Speiseplan auszuschließen. Purinflocken für gesunde Menschen werden zur Aufnahme von Vitaminen und Stoffwechselprozessen benötigt. Sie schädigen den Körper der Patienten, indem sie die Ansammlung von Harnsäure in den Gelenken fördern und die Gichtarthritis verschlimmern.

Fazit

Haferflocken sind ein gesundes und sogar gesundes Lebensmittel. Ihre wohltuenden Wirkungen auf den Körper sind um ein Vielfaches größer als die potenziellen Schäden durch den Verzehr. Ein unverzichtbares Frühstücksgericht fördert die Gesundheit, verbessert die Stimmung, sorgt für ein ausgezeichnetes Wohlbefinden und geistige Klarheit in jedem Alter.

http://cross.expert/zdorovoe-pitanie/produkty-pitaniya/ovsyanye-hlopya.html

So ein anderes Hafermehl: Rezepte, die Liebesbrei machen

krasotka.postimees

Nur wenige Menschen lieben Brei wirklich - die meisten von ihnen tolerieren ihn einfach. Und das alles, weil sie nicht wissen, dass es originelle und schmackhafte Rezepte für die Herstellung von Haferflocken gibt, die auch die Vorteile dieses Produkts bewahren.

Wenn Sie es versuchen, können Sie sogar gewöhnliches Haferflocken lecker machen. Sie sollten sich jedoch nicht darauf beschränken, da Sie durch Haferflocken und Getreide viel interessantere Dinge herstellen können. Wir sagen was genau.

Hafer-Burger

  • 40 Gramm Rinderhackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Haferflocken
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • Ein Ei
  • 4 Brötchen
  • Eine rote Zwiebel
  • Zwei Tomaten
  • 4 Salatblätter
  • Salz, Pfeffer

Knoblauch fein hacken oder sogar durch die Masse hüpfen. Fügen Sie Hackfleisch, Ei, Haferflocken und Semmelbrösel hinzu. In der vegetarischen Version dieses Gerichts wird die gesamte Füllung vollständig durch Flocken ersetzt. Rühren Sie bis glatt, fügen Sie Salz, Pfeffer und einige Gewürze hinzu. Bilden Sie 4 Pastetchen. Nicht zu dick. Wir backen für jede Seite 7 Minuten auf dem Grill. Oder in der Pfanne, aber der Grill ist besser. Schneiden Sie die Brötchen in zwei Hälften, legen Sie den Salat zuerst auf den Boden, dann zwei Tomatenscheiben, ein paar Zwiebelringe und eine weitere warme Pastete. Das Ganze wird von der zweiten Hälfte des Brötchens abgedeckt.

Haferwaffeln

  • 20 Gramm Haferflocken (Esslöffel)
  • 10 Gramm Puderzucker
  • 4 Eier
  • 10 Gramm Margarine (besser - Butter)
  • Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel frisches Obst als Dekoration
  • 20 Gramm Frischkäse

Haferflocken werden in einer Pfanne leicht gebraten und anschließend in einer Küchenmaschine gemahlen. Proteine ​​werden vom Eigelb getrennt und zu einem Schaum aufgeschlagen. Das Eigelb wird mit gemahlenem Haferflocken, Margarine, Puderzucker und 4 EL Wasser gemischt. All dies wird bis zum Zustand des Tests geschlagen und dann mit geschlagenen Proteinen zu einem einheitlichen Zustand vermischt. Und diese Mischung wird zu dem mit Pflanzenöl gefetteten Waffeleisen geschickt. Geben Sie die Früchte und den Frischkäse auf die fertigen Waffeln.

Haferpfannkuchen

  • Ein Glas Haferflocken
  • Eine halbe Tasse Milch
  • Eine halbe Tasse kochendes Wasser
  • Zwei Eier
  • Zwei Esslöffel Zucker
  • Vier Esslöffel Rosinen
  • Zwei Esslöffel Mandelflocken
  • Esslöffel Mehl

Haferflocken mit Milch füllen und etwas anschwellen lassen. Dann - Wasser gießen und dick kochen. Fügen Sie die Eigelb separat, Weißweiß separat hinzu. Wir mischen es. Fügen Sie alle restlichen Zutaten hinzu, rühren Sie sich zu einem Teig. Wir sammeln einen Löffel der Mischung und legen ihn auf ein Kochpapier, woraufhin wir ihn einige Minuten lang in den Ofen legen. Umdrehen und noch ein paar Minuten warten. Anstelle von Ofen und Papier können Sie auch eine normale Pfanne verwenden.

http://blognews.am/rus/news/599042/takaya-raznaya-ovsyanka-receptiy-kotoriye-zastavyat-polyubit-kashu.html

Welche Art von Getreide machen Haferflocken

Haferflocken, wie Haferflocken, werden entweder aus Vollhafer oder aus geschältem Getreide hergestellt. Die zweite Variante ist weiter verbreitet, da sie relativ einfach und bequem ist. In diesem Fall besteht der Prozess der Herstellung von Flocken aus mehreren Schritten: der Aufbereitung des Getreides, seinem Zusammenbruch und dem Abflachen. Als nächstes werden diese Stadien detaillierter betrachtet und die vorteilhaften Eigenschaften von Haferflocken, deren Kaloriengehalt und in welchen Fällen die Verwendung nicht sinnvoll ist, analysiert.

Getreidevorbereitung

Zunächst wird ein Abscheider verwendet, mit dem der Hafer von Verunreinigungen anderer Körner und Ablagerungen befreit wird. Danach wird das reine Getreide sortiert und nur große Körner werden zur Herstellung des Herkules verwendet. Die Mittleren gehen zum Hafermehl und die Kleinen zum Futter.

Das Getreide wird in die Getreidewaschmaschine geladen, gespült, anschließend in den Dampfgarer gegeben und mehrere Minuten lang bei einer Temperatur über 100 ° C einer Dampfbehandlung unterzogen.

Nach dieser Behandlung ist es viel einfacher, die Schale zu entfernen, außerdem verlieren die im Getreide enthaltenen Enzyme ihre Aktivität, wodurch das Fett mit der Zeit ranzig wird. Dadurch werden die Flocken länger als Haferkorn gelagert.

Dann wird getrocknet - getrocknet, die Schale der Körner wird deformiert, und wenn das Trocknen endet, wird die Sortierung durchgeführt, während der die Schale von den Körnern getrennt wird.

Korn brechen

In diesem Stadium werden zusätzlich zum sofortigen Zusammenbruch viele Vorgänge durchgeführt, um das resultierende Produkt zu reinigen. Zuerst wird die Kruppe in einer Schmirgelmaschine heruntergebracht, danach wird sie durch eine Vorrichtung geleitet, in der die Schale abgetrennt wird, und erneut zu einem Abscheider geschickt, wo zerkleinerte Körner entfernt werden. Nach all dem gibt es nur wirklich hochwertiges Getreide, das an die Rohstoffe für die Herstellung von Haferflocken und anderen Flockenarten geliefert wird.

Bevor die verbleibende Kruppe direkt zerkleinert wird, müssen jedoch alle verbleibenden Schalen- und Feinstaubpartikel sowie die während des Produktionsprozesses in sie eindringenden Metallpartikel mithilfe eines Magneten wieder entfernt werden. Schließlich passiert es den Paddy-Automaten, in dem Verunreinigungen wieder entfernt werden.

Getreide zerkleinern

Nach Durchführung aller obigen Vorgänge wird der Gehalt an Verunreinigungen minimiert und beträgt nicht mehr als 0,5%. Dies wird als akzeptable Rate angesehen, mit der die Körner zur nächsten Verarbeitungsstufe geschickt werden können. Das Abflachen der Körner erfolgt jedoch nicht sofort - zuerst müssen sie 2-3 Minuten lang gedämpft und dann 30 Minuten lang im Bunker aufbewahrt werden, wodurch die Luftfeuchtigkeit im Inneren allmählich auf 12,5% erhöht wird. Die feuchte Kruppe bröckelt beim Zerkleinern nicht so stark. Wenn das zweite Dämpfen durchgeführt wird, wird die Stärke im Hafer gelatiniert. Dank dieses Prozesses wird es für den menschlichen Körper viel einfacher, die Flocken zu verdauen.

Schließlich beginnt die Endphase - mit Hilfe einer Spezialmaschine mit rotierenden Walzen werden die Körner zerkleinert und es entstehen 0,4 mm dicke Flocken. Diese Flocken durchlaufen erneut den Prozess des Trennens von Schalen und anderen Verunreinigungen, werden dann abgekühlt und getrocknet - danach können Sie sie verpacken!

Nützliche Eigenschaften von Haferflocken

Haferflocken enthalten eine große Menge an Vitaminen wie PP, H, E, die meisten Vertreter der Gruppe B, Mineralien - Mangan, Magnesium, Jod, Kalzium, Phosphor, Fluor und so weiter. Der wichtigste Vorteil von Herkules und anderen Flocken ist jedoch nicht das Vorhandensein all dieser Nährstoffe, sondern die Tatsache, dass sie in dieser Form vom Körper perfekt aufgenommen werden.

Grobe Ballaststoffe haben eine reinigende Funktion: Sie nehmen im Magen Flüssigkeit auf und schwellen an. Sobald sie sich im Darm befinden, reinigen sie ihn von Giftstoffen und Giftstoffen. Darüber hinaus wird durch Haferflocken im Blut der Cholesterinspiegel gesenkt, weshalb dieser Brei als gute Vorbeugung gegen das Auftreten von Cholesterin-Plaques dient.

Sie hat auch andere vorteilhafte Eigenschaften: Vorbeugung von Nervenstörungen (aus diesem Grund wird Haferflocken bei nervöser Erschöpfung empfohlen), Linderung von Hautentzündungen, Vorbeugung von Tuberkulose durch Silikon, Stimulierung des Fortpflanzungssystems, Aufrechterhaltung des Hormonhaushalts, Stärkung von Muskel und Knochen Stoffe - und so weiter.

Gegenanzeigen

Sie können nicht Haferflocken krank Zöliakie essen. Für alle, die nicht an Getreideintoleranz leiden, ist der Verzehr gestattet und sogar vorteilhaft, aber ihr Inhalt in der Nahrung muss dosiert werden - wenn im Körper ein Überschuss an Phytinsäure gebildet wird, der viel Haferflocken enthält, wird das Knochensystem geschädigt.

Kaloriengehalt

Ungefähr 350 kcal pro 100 Gramm Produkt sind viel, aber es ist schwierig, Gewicht zu gewinnen, es sei denn, es gibt wirklich viel Brei und es wird reichlich mit Öl gefüllt. Herkules kann sogar als Teil einer Diät zur Gewichtsreduktion verwendet werden, da er leicht verdaulich ist und lange Zeit nährt.

Darüber hinaus entwickelt sich während einer Diät häufig aufgrund des Mangels an für den Körper notwendigen Substanzen eine Depression, und Haferflocken bekämpfen diese wirksam. Selbst Haferflocken normalisieren die Verdauung, was auch dazu beiträgt, während einer Diät schneller abzunehmen.

Die Umsetzung von Haferflocken

Unsere Firma verkauft hochwertige Haferflocken in loser Schüttung zu günstigen Preisen. Grütze wird in Übereinstimmung mit allen zutreffenden Normen und unter Beibehaltung aller Nährstoffe lagernd gelagert. Die Produktion erfolgt unter sorgfältiger Einhaltung der technologischen Standards, so dass das resultierende Produkt alle Qualitätsstandards erfüllt.

http://www.altaiagro.com/company/articles/iz-kakogo-zerna-delayut-ovsyanuyu-krupu/

Wie man aus Hafer Haferflocken macht

Inhalt des Artikels

  • Wie man aus Hafer Haferflocken macht
  • Wie man Haferflockenbrühe kocht
  • Wie man Haferflocken am besten isst

Vorbereitung

Vor dem Zerkleinern wird der Hafer mit einem Abscheider von Schmutz und anderen Verunreinigungen befreit. Anschließend wird der Hafer sortiert (Getreidesiebung), wobei kleine, große und mittlere Körner voneinander getrennt werden. Für Haferflocken werden nur große Körner verwendet. Von der Mitte der Herstellung von Haferflocken, und die kleinste geht an die Herstellung von Futtermitteln für die Tierernährung.

Anschließend werden große Körner in einer speziellen Getreidewaschmaschine gewaschen. Dann werden sie zum Dampfer geschickt, wo sie bei einer Temperatur über + 100 ° C etwa zwei Minuten lang mit Dampf behandelt werden. Dies wird gemacht, um es einfacher zu machen, das Getreide von der Schale zu trennen. Durch die Verarbeitung bei hohen Temperaturen werden auch Enzyme deaktiviert, was zur Ranzigmachung des in Getreidehafer enthaltenen Fettes beiträgt, was die Verwendung und Lagerzeit des fertigen Haferflocken erhöht.

Nach dem Dämpfen wird das Getreide zum Trocknen geschickt. Nach dem Trocknen verformt sich die Schale und der Hafer wird erneut sortiert, um die Schale vom Kern zu trennen.

Rumpf

Auf Schleifpapiermaschinen treten Brüche auf. Anschließend werden die Körner zur Trennung von Schalen und Mehlstaub durch eine weitere Einheit geleitet. Dann wieder im Abscheider sortiert, Feinteile und zerkleinertes Getreide entfernen. Aus dem Sieb, in dem das gesamte kollabierte hochwertige Getreide verbleibt, wird der Rohstoff für die Flocken entnommen.

Vor dem Zerkleinern wird das Granulat erneut von Staub und Schalenresten gereinigt, durch einen Magneten geleitet, um zufällige metallische Verunreinigungen abzutrennen, und anschließend durch eine Paddy-Maschine, um die Reste des unzerbrechlichen Granulats vollständig zu entfernen.

Abflachen

Infolge all dieser Vorgänge sollten nicht mehr als 0,5% der Verunreinigungen in der Kruppe verbleiben. Dies ist die zulässige Rate, mit der das Getreide für die weitere Verarbeitung verwendet wird. Es wird erneut zwei bis drei Minuten lang gedämpft und etwa eine halbe Stunde lang in einem speziellen Bunker gehalten, wobei die Luftfeuchtigkeit auf 12,5% erhöht wird. Nasses Grieß wird besser zerkleinert und weniger zerkleinert. Beim zweiten Dämpfen kommt es zu einer Verkleisterung der in den Körnern enthaltenen Stärke, was zur guten Aufnahme des Endprodukts Haferflocken durch den Körper beiträgt.

Die letzte Stufe - Haferflocken wird auf einer Maschine abgeflacht, deren Rollen sich mit der gleichen Geschwindigkeit drehen. Die Dicke der fertigen Flocken nach dem Abflachen - nicht mehr als 0,4 mm. Sie werden erneut durch die Vorrichtung zur Trennung von Müll und Hülsen geleitet, abgekühlt, getrocknet und in Kisten oder Säcken verpackt.

http://www.kakprosto.ru/kak-900122-kak-iz-ovsa-delayut-ovsyanye-hlopya

Haferflocken: Vorteile und Rezepte

Hafer ist eine einzigartige Getreideernte. Produkte daraus stillen nicht nur den Hunger, sondern stärken auch die Gesundheit. Haferflocken, Gelees, Suppen werden bei verschiedenen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes verschrieben. Haferflocken nähren mit Mineralien, erhebend. Für viele ist es einfach eine beliebte Delikatesse, die den ganzen Tag über Kraft gibt.

Die Zusammensetzung von Haferflocken

Das bekannteste und konsumierteste Produkt aus Hafer sind Flocken. Das von Kindheit an bekannte Getreide Herkules ist immer noch sehr beliebt und beliebt. Die chemische Zusammensetzung von Haferflocken bringt erhebliche Vorteile: Gesundheit, Schönheit, Langlebigkeit. Überzeugen Sie sich selbst:

  • Ein erhöhter Fasergehalt hilft, das Verdauungssystem in guter Form zu halten, den Darm zu reinigen und überschüssiges, weiches und leichtes Material zu entfernen.
  • Vitamine der Gruppe B, die in den Körnern von Hafer enthalten sind, sind für den Zustand von Haut, Nägeln und Haaren verantwortlich. Sie verleihen Elastizität, Festigkeit und Schönheit.
  • Jod, das Teil der Kultur ist, schützt Ihre Schilddrüse, stärkt das Nervensystem, verbessert die Gehirnfunktion und fügt Einfallsreichtum, Reaktion und Alterung hinzu.
  • Mit den Vitaminen A und E können Sie die Schönheit und Jugend bewahren und die Gesundheit von Frauen fördern.
  • Phosphor, Kalzium und Magnesium, die in „Hercules“ im Überfluss vorhanden sind, überwachen die Stärke und Leistungsfähigkeit des Bewegungsapparates.
  • Glutenfreier Hafer ist für Menschen mit Zöliakie (Unverträglichkeit gegenüber diesem Bestandteil von Weizenmehl) einfach unverzichtbar.

Kaloriengehalt

Traditionell wird der Nährwert des Produkts durch die Anzahl der darin enthaltenen Kalorien sowie den Prozentsatz an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten (BJU) bestimmt. Hafer, wie alle Getreideprodukte, ein Produkt mit einem hohen Gehalt an komplexen Kohlenhydraten, Kalorien-Herkules (sein Energiewert) 325 kcal. 100 g des Produktes. Das Verhältnis von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten in den Flocken beträgt 12,3: 6,2: 61,8 Prozent.

Das Kochen von Haferflocken nimmt weniger Zeit in Anspruch, Haferflocken werden zu Herkules- oder Extraflocken verarbeitet. Dies geschieht auf folgende Weise: Unter Produktionsbedingungen: Das Granulat wird gewaschen, getrocknet, von Spreu befreit, poliert und durch einen speziellen Apparat geleitet. Darin werden die Körner zu glatten oder gerillten Blütenblättern einer gegebenen Dicke abgeflacht. Wenn das Blütenblatt dicker ist - der Brei muss gekocht werden, dünne Blütenblätter müssen einfach gebraut werden, das heißt, kochendes Wasser einfüllen und ziehen lassen.

Die dünnsten Flocken, die durch die Art der Chips hergestellt werden, werden manchmal als löslich bezeichnet. Sie werden schneller verdaut, vom Körper aufgenommen, haben also einen höheren glykämischen Index. Es ist praktisch, aber nicht zu gut für die Gesundheit. Solche Flocken sättigen sich schnell, aber das Gefühl des Hungers kommt nach einer Stunde. Daher empfehlen Ernährungswissenschaftler Herkules.

Was ist der Unterschied zwischen Haferflocken und Haferflocken

Wie kann man sich nicht in den Namen verlieren, Haferflockengrieß von Haferflocken oder Extraflocken unterscheiden? Was ist der Unterschied zwischen Haferflocken und Haferflocken? Die Frage ist nicht richtig. Alle Produkte aus Hafer werden Haferflocken genannt: abgeflachtes Getreide, Flocken jeglicher Art und fein gemahlenes Mahlen. Der Name "Herkules" stammt aus der UdSSR. So genannte beliebte Haferflocken, die von der sowjetischen Lebensmittelindustrie hergestellt werden. Zusätzlich war es möglich, Petal und Extra Bunting zu kaufen. Sie unterschieden sich Kochzeit und die durchschnittliche Dicke des Blütenblattes.

Spitzenkorn

Spitzenkorn

Hafer, Vollkorn

Hafer, feinkörnig

Kochzeit Brei

1 bis 5 Minuten

Als nützlich

Also, Haferflockengerichte in der Diät - was ist das? Hommage an die Mode oder ein wunderbares Produkt zum Schutz Ihrer Gesundheit? Im Folgenden sind die nachgewiesenen vorteilhaften Eigenschaften des Produkts aufgeführt. Die Liste ist beeindruckend:

  • Hafer ist eine großzügige Quelle für Polysaccharide, die der Körper zum Aufbau neuer Zellen benötigt.
  • regelmäßiger Verzehr senkt den Cholesterinspiegel, bildet keine Blutgerinnsel;
  • verbessert die Blutzusammensetzung, erhöht die Blutgerinnung;
  • flüssiges Haferflockenmehl, Gelee, Abkochung normalisieren die Arbeit der Nieren;
  • stärkt Ihre Nägel und Haare und Ihre Haut macht Sie gesünder und elastischer;
  • Haferflocken ohne Zusätze reinigen den Darm, normalisieren den pH-Wert des Magensaftes, entfernen Giftstoffe und Schlacken aus dem Körper;
  • Hafergeschirr stärkt das Gedächtnis, beschleunigt das Denken, baut Stress ab;
  • Die Immunität gegen Haferflocken wird stärker, der allgemeine Körperton steigt an.
  • Produkte aus Hafer normalisieren den Blutdruck und helfen bei der Bekämpfung des Bluthochdrucks.
  • Hafer - Lebensmittel, die den Stoffwechsel regulieren, was für diejenigen, die dem Gewicht folgen, sehr wichtig ist.

Neben der Zubereitung köstlicher Brei auf Wasser oder Milch, Gebäck, Desserts wird das Produkt in der Kosmetik als äußeres Heilmittel eingesetzt (Gesichtsmasken, Haarmischungen herstellen). Salaten und Smoothies werden gekeimte Körner zugesetzt, um den Körper nach einer Krankheit, einer Verletzung oder einem Vitaminmangel im Frühjahr schnell zu erholen. Dem Brot wird Haferkleie zugesetzt, die manchmal mehr Vorteile bringt als normales Gebäck. Wirklich Hafer - ein köstlicher Arzt, der außerdem hilft, Übergewicht loszuwerden.

Zum Abnehmen

Wussten Sie, dass ein erhöhter Blutzuckerspiegel den Appetit aktiviert, der schwer zu kontrollieren ist? Trotz der Tatsache, dass Hafer nicht das Getreide mit dem niedrigsten Kaloriengehalt ist, wird Haferflocken häufig zur Gewichtsreduktion verwendet. Ihre lange Verarbeitungszeit im Körper wirkt sich schonend auf die Bauchspeicheldrüse aus. Haferflocken werden langsam abgebaut, ihre Bestandteile werden resorbiert, ohne den Blutzucker zu erhöhen. Dies ist nicht nur für Menschen mit Diabetes wichtig, sondern auch für diejenigen, die abnehmen wollen. Um das Gewicht zu kontrollieren, ist es jedoch notwendig, Haferflocken zu essen.

Trotz der nachgewiesenen Vorteile von Haferflocken gibt es eine Meinung, dass einige Arten von Flocken schädlich sind. In der Tat ist der Schaden von Instant-Haferflocken stark übertrieben. Die Wahrheit ist allen bekannt: Vollkornbrei ist gesünder als Getreide. Vollkorn-Haferflocken können jedoch eine Stunde lang gekocht werden, und es wird immer noch hart bleiben. Flocken machen Brei zart, aber das Prinzip bleibt dasselbe: Je länger das Getreide thermisch verarbeitet werden muss, desto nützlicher ist es. Daher ist Flockenhercules Extras vorzuziehen.

Wenn Sie es gewohnt sind, morgens Brei zu essen, vergessen Sie nicht, dass dies eine kalorienarme Mahlzeit zum Frühstück ist. Wenn die Flocken für kurze Zeit den Hunger gestillt haben, verursachen sie in einer Stunde einen akuten Hunger. Um sich nicht unwohl zu fühlen, essen Sie zum Frühstück Haferflockeneiweiß: Quark, Ei, ein Stück Fisch. Mit all den einzigartigen Eigenschaften von Hafer, manchmal empfohlen Haferflocken Mono-Diät wird die Figur nicht profitieren, wird nicht dazu beitragen, besser auszusehen. Haferflocken sind ein guter Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Nur so kann der maximale Nutzen erzielt werden.

Wie man kocht

Das Erste, was einem beim Anblick einer Schachtel Müsli in den Sinn kommt, ist, Brei auf Wasser oder Milch zu kochen. Aber das ist nicht so einfach, wie es scheinen mag. Sie müssen wissen, wie man Herkules kocht, damit der Brei zart, lecker und sehr nützlich ist. Traditioneller Brei ist jedoch nicht das einzige Gericht, das auf Flocken von Herkules oder Extra basiert. Sie werden zur Herstellung von Suppen, Desserts, Keksen und Aufläufen verwendet und zu Salaten und Smoothies hinzugefügt. Haferflocken kochen - ist einfach genug. Wenn Sie die grundlegenden Techniken kennen, werden Sie Haferflockengerichte zu einem Fest für die ganze Familie machen.

Rezepte

Die folgenden Rezepte von Hercules werden Ihr Zuhause davon überzeugen können, dass Haferflocken nicht nur Getreide sind. Bereiten Sie sie von Zeit zu Zeit vor, um die Gesundheit von Erwachsenen und Kindern zu erhalten, geben Sie Kraft, machen Sie gute Laune und laden Sie die Energie aller Familienmitglieder auf. Drei Grundrezepte mit Fotos (Haferbrei, Gebäck, Originaldessert) können mit Komponenten nach Ihrem Geschmack ergänzt werden. Ein bisschen Fantasie - und Sie werden ein in seinen Eigenschaften einzigartiges, sehr schmackhaftes, originelles Frühstück vorfinden.

  • Kochzeit: 20 Minuten.
  • Portionen: für zwei.
  • Kaloriengerichte: 172 kcal.
  • Zweck: zum Frühstück.
  • Küche: Russisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Haferflocken "Hercules", dessen Rezept in diesem Abschnitt angegeben ist, wird in Wasser gekocht und ist bereits mit Zusatzstoffen nach Geschmack gewürzt. Es gibt drei Erfolgsgeheimnisse: Flocken kaufen, die gekocht werden müssen; nicht lange kochen; Öl großzügig auftragen. Verwenden Sie als Zusatz Milch oder Sahne, Beeren, Früchte, Nüsse. Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, bevor Sie den Brei hinzufügen, können Sie mit Zucker bestreuen. Die Beeren machen Saft, ihr Geschmack in der Schale wird heller.

  • Haferflocken Herkules - 1 Tasse;
  • Wasser - 2 Tassen;
  • Salz - 1/3 TL;
  • Zucker - 2 EL. l (keine Folie);
  • Butter - 25 g
  1. Wasser mit Zucker und Salz aufkochen, Haferflocken hinzufügen, mischen.
  2. Drei bis fünf Minuten kochen lassen. Lassen Sie den Brei nicht "weglaufen", sondern entfernen Sie ihn für einige Sekunden aus dem Feuer, wenn er mit Schaum aufgeht.
  3. Gekochtes Getreide quillt auf, ist aber noch nicht weich gekocht, fertiger Brei schäumt nicht. Stellen Sie die Heizung ab und geben Sie Öl hinzu. Den Brei fünf bis zehn Minuten ziehen lassen, umrühren und auf Tellern auslegen.
  4. Fügen Sie nach Belieben Milch, Beeren, frische oder trockene Früchte und Nüsse hinzu.

Plätzchen-Rezept

  • Zubereitungszeit: 30 Minuten (plus eine Stunde Teig im Kühlschrank).
  • Anzahl der Portionen: bis zu 10 Portionen (30 Stk.).
  • Kaloriengerichte: 460 kcal.
  • Zweck: süßes Gebäck.
  • Küche: Russisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Das Backen von Haferflocken ist eine gesunde und schmackhafte Delikatesse der verfügbaren Produkte, die einfach ist und niemals stört. Sie können einem runden fetten Keks alles hinzufügen, was Sie möchten: Rosinen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Schokoladenstückchen. Diese leckeren Brötchen können bis zu sieben Tage gelagert und für die spätere Verwendung gekocht werden. Stellen Sie die Kekse einfach nicht an einer prominenten Stelle auf - sie fressen sich schnell auf. Bevor Sie Kekse zubereiten, müssen Sie für das Gericht fein gemahlene Flocken (im Gegensatz zu Getreide) auswählen, zum Beispiel eine der Sorten von zusätzlichem Haferflocken.

  • Haferflocken Extra - 1,5 Tassen;
  • Zucker - 2/3 Tasse;
  • Weizenmehl - 1,5 Tassen;
  • Butter - 100 g;
  • Backpulver Teig - 2 TL.
  1. Butter und Zucker zu einer homogenen Masse zerkleinern, Eier nacheinander dazugeben, mischen.
  2. Mischen Sie das Haferflocken mit der resultierenden Masse.
  3. Fügen Sie Backpulver mit Mehl zum Teig hinzu, der dick sein sollte.
  4. Lassen Sie den Teig eine Stunde lang in einer Tüte (Folie) im Kühlschrank.
  5. Das Backblech muss geölt sein. Verteile darauf kleine Teigstücke und reiße sie aus einem großen Koma heraus. Machen Sie die Kekse rund und flach, etwa 1 cm dick. Gebacken, steigt sie auf und nimmt im Durchmesser zu. Stapeln Sie sie nicht zu fest.
  6. Die Shortbreads 15 bis 20 Minuten bei 175 bis 185 Grad im Ofen garen.

Dessert

  • Kochzeit: 40 Minuten.
  • Portionen: für zwei.
  • Kaloriengerichte: 172 kcal.
  • Zweck: zum Frühstück.
  • Küche: Russisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Aus Instant-Haferflocken-Extra kann ein außergewöhnlich leckeres und originelles Dessert hergestellt werden. Gemessen an den Bewertungen, eine solche Alternative zu Haferbrei wie auch diejenigen, die Haferflocken nicht mögen. Bieten Sie Ihren Kindern das Gericht an, um ihnen zu zeigen, dass gesundes Essen sehr lecker ist. Dies ist nicht das kalorienärmste Dessert, das so nützlich ist, dass es das Menü Ihrer Familie abwechslungsreich gestalten muss.

  • Haferflocken Extra - 1,5 Tassen;
  • Milch - 2/3 Tasse;
  • saure Sahne - 1/3 Tasse;
  • Pflanzenöl - 1/4 Tasse;
  • Rosinen - 40 g;
  • Mandelblüten - 30 g;
  • Salz - 1/3 TL;
  • Soda - 1/2 TL;
  • Zitronensäure - 1/3 TL;
  • geröstete Mandeln - 30 g
  1. Haferflocken mit Zucker, Salz, Soda, Zitronensäure mischen, Mandelblüten hinzufügen.
  2. In einem separaten Behälter (Glas) die saure Sahne, Milch und Butter gründlich mischen.
  3. Gießen Sie die Milchkomponente in die trockene Mischung.
  4. Rosinen gießen, Masse umrühren, in eine Auflaufform geben.
  5. Die Masse sollte bei einer Temperatur von 175-185 Grad gebacken werden, die Backzeit beträgt 25 Minuten.
  6. In der Eisschüssel das abgekühlte Dessert mit einem Löffel auftragen, mit gehackten Röstmandeln bestreuen.
http://sovets.net/10252-ovsyanye-hlopya.html

Haferflocken - Schaden und Nutzen. Wie man Haferbrei kocht

Jeder weiß von Kindheit an, dass das gesündeste Frühstück ein bekanntes Haferflockenmehl ist. Was ist die Besonderheit dieses Gerichts? Was und wie man Haferflocken macht? Der Schaden und Nutzen dieses Produkts sowie die Hauptgerichte daraus werden in diesem Artikel erörtert. Außerdem erhalten Sie Tipps zum richtigen Kochen eines köstlichen Breis nach verschiedenen Rezepten.

Haferflocken: der Schaden und Nutzen des Produkts, Produktionsgeschichte

Ein anderer sehr gebräuchlicher Name für dieses frei fließende Getreide ist „Herkules“. Dies ist jedoch nur eine von vielen Produktmarken. Warum handelt es sich um sogenannte unauffällige Flocken? Zunächst galt Hafer nur als Pferdefutter. Dank ihm hatten die Tiere viel Energie und Kraft. In den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts, nach der Gründung des Sowjetstaates, wurde Haferflocken dank der Stärke und der guten Gesundheit des Helden als antiker griechischer Held bekannt. So lockte nicht ganz leckeres, aber gesundes Essen für Kinder. Deshalb versuchten die Kinder, für beide Wangen ein zähflüssiges Gericht zu essen, um schneller zu wachsen und nicht krank zu werden. Und heutzutage nennen die meisten Menschen Herkulesianischen Haferbrei. In der Tat gibt es ganz andere Haferflocken. Der Schaden und Nutzen der Qualität des Produkts ändert sich nicht. Die negativen Auswirkungen auf den Körper sind übrigens minimal. Wir listen die wichtigsten positiven Eigenschaften von Haferflocken und Krankheiten auf, bei denen die Verwendung besonders empfohlen wird.

Warum werden sie zum regelmäßigen Verzehr empfohlen? Gegenanzeigen

Die in dem zu Flocken gemahlenen Hafer enthaltene Cellulose hat eine überraschend einfache und sofortige Form. Darüber hinaus ist das Vorhandensein einer großen Menge an Eiweiß, Vitaminen und wertvollem Lysin - eine essentielle Aminosäure - in der Masse. Im Magen quillt die Mischung mehrmals auf, wodurch lange Zeit ein Sättigungsgefühl entsteht. Aus diesem Grund wird Haferflocken besonders zur Gewichtsreduktion empfohlen. Schaden und Nutzen werden bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes berücksichtigt. Da die Hauptfunktion von Gerichten aus diesem Produkt darin besteht, den Körper zu sättigen und zu reinigen, ist es ratsam, sie bei Verwachsungen und Darmverschluss in das Menü aufzunehmen. Wenn Sie rohe Flocken essen, füllen Sie sie mit Flüssigkeit. Außerdem müssen Sie einige Regeln kennen. Selbst bei normalem Betrieb aller Organe kann man als Bestandteil eines solchen Gerichts nicht mehr als 3 Esslöffel trockenes Getreide pro Tag essen.

Ähnliche Videos

Welche Krankheiten werden empfohlen, um Haferflocken zu verwenden?

Besonders nützliche "Herkules" -Geschirr für Kinder und ältere Menschen, da sie leicht verdaulich sind. Sie müssen sie auch regelmäßig in das Menü aufnehmen, wenn:

- geschwächte Immunität während und nach Krankheit;

- chronisches Müdigkeitssyndrom;

- Mangel an Vitaminen (besonders im Winter und Frühling);

- gestörter Stoffwechsel;

- erhöhtes Cholesterin im Blut;

- Verstopfung und allgemeine Verschlackung des Körpers;

- Magen-Darm-Erkrankungen, einschließlich Bauchspeicheldrüse, Gallenblase und Leber.

Darüber hinaus sind die Indikatoren für die ständige Verwendung von Haferflocken instabiles Nervensystem, geschwächte, brüchige Nägel, blasse Haut und spaltendes Haar.

Werfen wir einen Blick darauf, wie und was aus diesem erstaunlichen und so einfachen Produkt hergestellt werden kann. Wir analysieren auch ausführlich, wie man Haferflocken kocht, damit sie alle ihre nützlichen Eigenschaften behalten.

Welche Gerichte können aus dem Herkules gekocht werden?

Nur wenige Menschen wissen, dass Flocken zusätzlich zu traditionellem Getreide eine große Vielfalt an Lebensmitteln herstellen können. Das Haferprodukt wird seit langem nicht nur in der russischen Küche, sondern beispielsweise auch in der deutschen, schottischen, italienischen und vielen anderen europäischen Ländern verwendet. Auf das klassische Frühstück kann der Engländer nicht eingehen. In diesem Fall müssen Sie wissen, wie man Haferflocken kocht, damit das Gericht nicht nur gesund, sondern auch lecker ist. Für Vegetarier und Fastende ein echter Fund. Aufgrund seiner Eigenschaft kann es Fleisch- und Fischzutaten in Hackfleischgerichten (manchmal teilweise und manchmal vollständig) erfolgreich quellen lassen. Krapfen, Aufläufe, Pastetchen, süße Puddings, Müsli, Küsse, Kekse... Die Liste ist endlos. Ein Klassiker ist aber immer noch der berühmte Herkulesbrei. Es wird normalerweise heiß mit Butter oder als Beilage für herzhafte Hauptgerichte serviert. Auch oft in der Zusammensetzung von süßen Desserts verwendet, kombiniert mit Marmelade, Honig und Obst. Betrachten Sie einen schrittweisen Prozess des Kochens von Geschirr.

Haferbrei: Kochtipps

Es ist sehr wichtig, das richtige Verhältnis von Flüssigkeit zu trockenem Produkt zu wählen. Die Konsistenz des fertigen Gerichts hängt davon ab. Möchten Sie einen sehr dicken Brei bekommen, damit er auch mit einer Gabel leicht gegessen werden kann? Dann für jeden Teil des Hafers 2-2,5 Teile Wasser, Brühe oder Milch nehmen. Müssen Sie eine wässrige und flüchtige Mischung für Ihr Baby kochen? Dann sind die Proportionen leicht unterschiedlich - 1: 3,5. In jedem Fall sollte Haferbrei nicht länger als 5-7 Minuten kochen. Bei längeren Garzeiten werden die Wirkstoffe deutlich reduziert. Beim Kauf von Flocken im Laden ist es auch wichtig, den Mahlgrad richtig zu wählen. Das Produkt der feinsten Verarbeitung ist für Kindergerichte und zum Mischen gesunder Rohmischungen gedacht (Haferflocken werden einfach mit Wasser, Kefir oder Milch gefüllt). Aus mittleren Körnern wird üblicherweise traditioneller Brei gewonnen. Das grobe Mahlprodukt ist in Schnitzeln, gebackenen Puddings und Keksen enthalten. Kochen Sie den Brei die erforderliche Zeit, decken Sie es für 10-15 Minuten. für schwellung.

Was sind die beliebtesten Haferflocken?

In Anbetracht der Ansichten der Verbraucher können Sie einige Worte über die Sorten des Produkts und die Zubereitungsmethoden sagen. Was denkst du sollte das beliebteste Getreide sein? Bewertungen erfahrene Hausfrauen sagen eine Sache - 100% nützlich. Und hier lohnt es sich, speziell über die modernen Fast-Food-Cerealien zu sprechen. Als dieses Produkt auf den Markt kam, wurde es sofort sehr beliebt. Aber wirklich: und Sie können schnell ein Gericht kochen und lecker! Ist es so nützlich? Das Vorhandensein von Lebensmittelzusatzstoffen in Form von Aromen, Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen zwang die Hausfrauen anschließend dazu, zu ihren bewährten und alten Rezepten zurückzukehren. Willst du ein süßes Obstdessert? Es ist besser, natürliche Früchte hinzuzufügen, von denen Sie sicher sind. Brauchen Sie Milchbrei? Sie müssen ein wenig weiße Flüssigkeit waschen, um nicht wegzulaufen, aber auf keinen Fall sollten Sie sie durch trockene Creme aus einem Beutel mit sofortigem Inhalt ersetzen.

Wie Sie sehen, erkennen die Menschen im Laufe der Zeit, dass die richtige Ernährung das Vorhandensein gesunder Gerichte aus natürlichen Produkten ist, die Kraft und Gesundheit verleihen!

http://monateka.com/article/62662/
Up