logo

Kurzinformation zum Lebensmittelzusatzstoff E124 (Ponso 4R)

Zweck: Lebensmittelfarbe

Herkunft des Zusatzstoffs: synthetisch

Farbe: Rot, Purpur

Gelöst in Russland (EAEU Customs Union), der Ukraine, der Europäischen Union, Australien, Neuseeland

In den USA, Norwegen, Finnland verboten

Gesundheitsschädlich, starkes Allergen, krebserregend, ist eine der möglichen Ursachen für Hyperaktivität bei Kindern

Die Forschung Ponso 4R dauert bis heute an

Die Namen des Lebensmittelzusatzstoffs E124 in der Russischen Föderation:

  • Ponso 4R
  • Crimson 4R
  • Cochinealrot A
  • E124
  • E-124

Internationale Synonyme Ponso 4R:

  • Ponceau 4R
  • Neue Coccine
  • Cochinealrot a
  • CI Food Red 7
  • CI (1975) Nr. 16255
  • E124
  • Brilliant Scarlet 3R
  • Brilliant Scarlet 4R
  • C.I. Säurerot 18
  • usw. (mehr als 100 Synonyme)

Der Farbstoff E124. Allgemeine Eigenschaften des Lebensmittelzusatzstoffs Ponso 4R

Lebensmittelfarbe E124 (Ponso 4R) ist ein synthetischer Lebensmittelzusatzstoff, der im Ausgangszustand ein purpurrotes (leuchtend rotes) Pulver oder Granulat ist. Perfekt wasserlöslich.

Ponso 4R wird oft in Verbindung mit anderen Lebensmittelfarbstoffen verwendet, um die gewünschte Farbe des Produkts zu erhalten.
(braun, lila usw.).

Der Zusatz E124 ist beständig gegen aggressive Medien (einschließlich Temperaturbehandlung) und wird durch Sonneneinstrahlung praktisch nicht zerstört. Diese Tatsache macht den Lebensmittelzusatzstoff E124 sehr rentabel und einfach zu verwenden. Weder Sterilisation noch Gefrieren wirken sich auf die Farbe des Endprodukts aus. Und es ist sehr einfach, E124 Transfers Pasteurisierung und Kühlung zu färben.

Es ist zwar immer noch möglich, New Coccine zu verfärben. Für einen spürbaren Effekt reicht es aus, ein paar Tropfen Ascorbinsäure auf das Produkt zu tropfen.

Was die industrielle Verwendung des Farbstoffs E124 anbelangt, so ist der Anwendungsbereich sehr breit: die Farbe von Kosmetika, Flüssigseifen, Duschgels, Shampoos, Produkten aus Seide und Wolle usw.

Wirkung auf den Körper. Nutzen und Schaden des Lebensmittelzusatzstoffs E124 (Ponso 4R)

Bisher wurde eine sichere Tagesdosis des Farbstoffs Ponso 4R in Höhe von 0,7 mg pro 1 kg Körpergewicht des Menschen bestimmt. Die überwiegende Mehrheit der Fachärzte hat zwar erst vor kurzem eine sichere Dosis von 4 mg / kg in Betracht gezogen.

Viele Hersteller halten sich jedoch nach wie vor an die alten Angaben zur maximal zulässigen Tagesdosis (4 mg / kg). Daher ist es besser, in Gegenwart des Lebensmittelzusatzstoffs E124 in der Zusammensetzung des Produkts darauf zu verzichten, es zu kaufen und zu verwenden.

Der Farbstoff E124 ist gefährlich, da er bei übermäßigem Verbrauch (über 0,7 mg / kg pro Tag) zu Onkologie führen kann. Darüber hinaus besteht ein hohes Risiko für schwere allergische Reaktionen bei Asthmatikern (bis hin zum Ersticken) und Menschen mit individueller Aspirinunverträglichkeit (Acetylsalicylsäure).

Es wird auch angenommen, dass das Nahrungsergänzungsmittel E124 Kindern schadet (auch im Rahmen der zulässigen Tagesdosis). Der negative Einfluss des Farbstoffs E124 auf den Körper des Kindes äußert sich in einer Verbesserung des hyperaktiven Verhaltens und der Aufmerksamkeitsdefizitstörung sowie einer Abnahme des IQ. Besonders in Kombination mit Konservierungsmittel Natriumbenzoat.

Der durch den Lebensmittelzusatzstoff E124 verursachte Schaden veranlasste die Behörden der USA, Finnlands und Norwegens, die Verwendung auf dem Territorium dieser Staaten zu verbieten. In der Europäischen Union, in Australien, Neuseeland und leider in Russland wird diese schädliche Lebensmittelfarbe jedoch immer noch verwendet.

Produkte mit synthetischer Lebensmittelfarbe E124

Der Ponso 4R-Farbstoff ist bei Herstellern von Süßwaren (Kuchen, Gebäck), Getränken, Eiscreme und anderen Milchdesserts sowie Fleisch-, Fisch- und Obstkonserven beliebt.

Es versteht sich, dass E124 auch in anderen Lebensmitteln sowie in einigen Nahrungsergänzungsmitteln (z. B. in Vitamin-Mineral-Komplexen) enthalten ist.

Abschließend

Wir hoffen aufrichtig, dass der Lebensmittelzusatzstoff E124 in naher Zukunft auch in unserem Land verboten wird. Schließlich ist die Auswirkung auf den menschlichen Körper Anlass zu ernsten Bedenken hinsichtlich der Sicherheit unserer Gesundheit bei Ihnen.

Solange Ponso 4R und andere schädliche Lebensmittelzusatzstoffe in unseren Lebensmitteln enthalten sind, empfehlen wir Ihnen, die Zusammensetzung der Produkte vor dem Kauf sorgfältig zu untersuchen.

http://bazadobavok.ru/pishevye-dobavki/e124-ponso-4r-krasitel.php

Nr. Hinzufügen

Alles über E-Supplements und Essen

E124 - Ponso 4R, Crimson 4R

Herkunft:

Zusatzstoffkategorie:

Gefahr:

Ponso 4R, E 124, E 124, Chervoniy E 124, Ponso.

Allgemeine Informationen

Ponso, er ist purpurrot 4R (Lebensmittelzusatzstoff E124) - ein Farbstoff synthetischen Ursprungs, der purpurrote Farbe hat. Der Farbstoff E124 öffnet eine ganze Palette von Farbtönen: Das Hinzufügen von gelben (E102, E104) oder orange (E110) Farbstoffen wird braun, und wenn es mit dem blauen Farbstoff Ponceau 4R gemischt wird, ergibt sich eine violette Farbe.

Der Farbstoff E124 ist aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung ein in Wasser perfekt lösliches Natriumsalz: Granulat oder rotes Pulver. Chemische Formel des Farbstoffs E124: C20H11N2Na3O.10S3. Das Additiv E124 ist thermostabil, lichtbeständig, reduzierend und oxidierend. Mit Ponceau behandelte Produkte können beliebigen technologischen Vorgängen (Sterilisation, Pasteurisierung, Kühlung, Gefrieren usw.) unterzogen werden.

Wirkung auf den Körper

In den USA, Finnland, Norwegen und einigen anderen Ländern ist der Farbstoff E124 (Ponso 4R) in der Liste der verbotenen Substanzen als Karzinogen enthalten, das die Entstehung von Krebs auslösen kann. Darüber hinaus ist E124 ein starkes Allergen und kann bei Asthmatikern und Menschen mit Aspirin-Intoleranz einen anaphylaktischen Schock oder Asthmaanfall auslösen.

Nahrungsergänzungsmittel E124 in der Liste der Farbstoffe enthalten, was zu einer erhöhten Hyperaktivität bei Kindern führt. Details dieser Studie wurden zuvor auf unserer Website veröffentlicht.

Die vorteile

Aufgrund seiner synthetischen Herkunft ist der Zusatz E124 für lebende Organismen nicht charakteristisch. Wissenschaftliche Daten zu den Vorteilen des Farbstoffs Ponso 4R im Moment Nr.

Verwendung von

Ponso (Zusatz E124) wird häufig (allein oder in Kombination mit anderen Farbstoffen) zum Färben von Produkten in der Süßwarenindustrie, zur Herstellung von Getränken, Eiscreme, Pudding, Desserts und Obstkonserven verwendet. Der Zusatz E124 wird zur Herstellung von Fisch- und Fleischprodukten, Milchdesserts, Kuchen und Quarkprodukten verwendet.

Andere Verwendungen des Farbstoffs E124 - Ponso 4R:

  • bei der Herstellung von Flüssigwaschmitteln (Shampoos, Flüssigseife, Bade- und Duschschaum);
  • in der Textilindustrie als Farbstoff für Wolle und Seide verwendet;
  • in der Kosmetik zum Färben von Produkten.

Gesetzgebung

Im September 2009 verabschiedete die EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) - die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit - ein Dekret zur Reduzierung der zulässigen Tagesdosis (DSP) für Farbstoff E124 (Crimson 4R) von 4 mg / kg auf 0,7 mg / kg Körpergewicht pro Tag.

In Russland ist der Zusatzstoff E124 zum Färben von Arzneimitteln verboten, jedoch als Lebensmittelfarbe E124 zum Färben von Lebensmitteln zugelassen.

Nahrungsergänzungsmittel E124 ist für die Verwendung in der Lebensmittelindustrie in der Ukraine und in Russland zugelassen, da es unter Einhaltung der maximal zulässigen Dosen keine schädlichen Auswirkungen auf den menschlichen Körper hat.

http://dobavkam.net/additives/e124

E124 - Ponso 4R (Cochineal Red A)

Ponso 4R, E124 - was ist das?

Ponso 4R (auch als Crimson 4R bekannt) ist ein synthetischer Farbstoff, der in Lebensmittelqualität verwendet werden kann. Diese Substanz als Lebensmittelzusatzstoff ist mit dem Index E124 gekennzeichnet.

Ponso (übersetzt aus dem Französischen als "Mohnfarbe") ist ein gebräuchlicher Name für eine ganze Familie von Azofarbstoffen. Ponso 4R - Erdbeerroter Azofarbstoff, der bei der Herstellung verschiedener Lebensmittel verwendet wird. Mit Crimson 4R erhalten Sie eine ganze Reihe von Farbtönen: Wenn Sie Orange (E110) oder Gelb (E102, E104) hinzufügen, werden die Farbstoffe braun, und wenn Sie sie mit Blau mischen, erhalten Sie eine violette Farbe.

Dieser Lebensmittelfarbstoff wird normalerweise chemisch aus aromatischen Kohlenwasserstoffen synthetisiert. Entsprechend der chemischen Zusammensetzung ist der Lebensmittelzusatzstoff E124 ein Natriumsalz: Granulat oder rotes Pulver, das in Wasser perfekt löslich ist. Die chemische Formel des Stoffes: 20H11N2Na3O.10S3.

E124 ist licht-, hitze- und säurebeständig, verliert jedoch bei Kontakt mit Ascorbinsäure an Farbe.

Ponso 4R, E124 - Wirkung auf den Körper, Schaden oder Nutzen?

Ponso 4R ist für den Einsatz in der Ukraine, Russland, einigen Ländern der Europäischen Union, Asien und Australien zugelassen. In den USA, Norwegen, Finnland und einigen anderen Ländern ist der Zusatzstoff E124 in der Liste der verbotenen Zusatzstoffe als Karzinogen enthalten, das die Entstehung von Krebs hervorrufen kann. Eine veröffentlichte wissenschaftliche Studie hat gezeigt, dass ein Zusammenhang zwischen dieser Substanz und dem Auftreten von Tumoren bei Labortieren besteht. Der Prozess seiner Herstellung kann zur Bildung von aromatischen Aminen führen, die sich negativ auf den Körper auswirken können - Krebs auslösen.

Darüber hinaus ist das Nahrungsergänzungsmittel E124 ein potenzielles Allergen und kann gesundheitsschädlich sein und bei Asthmatikern und Menschen mit schlechter Aspirintoleranz einen anaphylaktischen Schock oder Asthmaanfall verursachen. Darüber hinaus wurde das hochrote 4R in die Liste der Farbstoffe aufgenommen, die bei Kindern eine Hyperaktivität hervorrufen.

Lebensmittelzusatzstoff E124, Ponso 4R - Verwendung in Lebensmitteln

Ponso 4R wird in großem Umfang (sowohl unabhängig als auch in Kombination mit anderen Lebensmittelfarbstoffen) zur Herstellung von Speiseeis, Getränken, Obstkonserven, Puddings, Desserts und zum Färben von Produkten in der Süßwarenindustrie verwendet. Es wird auch zur Herstellung von Milchdesserts, Fisch- und Fleischprodukten, Käseprodukten und Kuchen verwendet.

Weitere Verwendungszwecke des E124-Additivs sind die Herstellung von Flüssigwaschmitteln (Shampoo, Bade- und Duschschaum, Flüssigseife), die Textilindustrie (zum Färben von Seide und Wolle) sowie die Kosmetologie (zum Färben von Produkten).

http://is-it-good.info/additives/e124-ponso-4r-koshenilevyiy-krasnyiy-a

Ponso 4R, Crimson 4R (E124)

Farbstoff Purpur Ponso 4R - synthetisch gewonnener Lebensmittelzusatzstoff mit ausgeprägten färbenden Eigenschaften. In vielen Ländern wird es häufig als Farbstoff in Lebensmitteln verwendet, obwohl sich Chemiker und Biologen in den letzten Jahrzehnten auf seine gefährlichen und negativen Auswirkungen auf den menschlichen Körper konzentriert haben. Dennoch werden die Hersteller in den meisten Ländern dieses billige und wirksame Mittel zum Färben einer Vielzahl von Produkten, von Desserts bis hin zu dekorativen Kosmetika, offenbar nicht aufgeben. Die Anwendung ist streng reglementiert, und die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat eine Verringerung der zulässigen täglichen Aufnahme des Stoffes für einen Erwachsenen gefordert. Diese Zugeständnisse und Kompromisse sind für Fabrik- und Firmeninhaber sicherlich vorteilhafter als für Verbraucher.

Chemische Eigenschaften des Farbstoffs

Nahrungsergänzungsmittel E124 sieht aus wie ein fein granuliertes Pulver von leuchtender roter oder purpurroter Farbe, ohne Geschmack und Geruch. Es hat die Eigenschaft, sich schnell in Wasser aufzulösen. Zusätzlich zu Rot können beim Mischen mit anderen Farbstoffen orange, braun, violette Farben entstehen.

Die Substanz ist ein Natriumsalz und wird in Laboratorien durch verschiedene chemische Reaktionen hergestellt. Natürlich kommt es nirgendwo in der Tierwelt vor und ist völlig künstlich.

Ponso ist die gebräuchliche Bezeichnung für eine Reihe von Azofarbstoffen, die aus dem Französischen als "Mohnfarbe" übersetzt werden. Die Hauptvorteile des E124-Additivs gegenüber anderen und dementsprechend die Gründe, aus denen die Hersteller nicht auf dieses Additiv verzichten möchten - extreme Billigkeit, Verfügbarkeit sowie hohe Beständigkeit gegen Oxidationsmittel, Reduktionsmittel, Licht, hohe und niedrige Temperaturen.

Mit diesem Stoff behandelte Produkte verlieren nach dem Einfrieren, Pasteurisieren, Sterilisieren oder Abkühlen nicht die resultierende Farbe. Eine Neutralisation des Pigmentzusatzes, d. H. Eine Verfärbung, kann Ascorbinsäure ergeben.

Aufgrund dieser Komponente in der Zusammensetzung erhöht sich die Haltbarkeit von Lebensmitteln. Es kann verwendet werden, um die natürliche Farbe des Produkts intensiver und attraktiver zu machen, ihm eine völlig ungewöhnliche Farbe zu verleihen oder die durch thermische oder chemische Verarbeitung verlorene Farbe wiederherzustellen.

Einsatz in verschiedenen Branchen

Der Großteil des unter Laborbedingungen hergestellten Supplements wird an die Lebensmittelindustrie geschickt. Viele Produkte in den Regalen von Geschäften, die die entsprechende Farbe haben, enthalten den Code E124.

  • Würste und Würstchen;
  • frischer, geräucherter und gesalzener Fisch;
  • Meeresfrüchte und Konserven von ihnen;
  • Dosenfrüchte und Beeren;
  • Marmelade, Marmelade, Eibisch;
  • Bäckerei und Konditorei;
  • Eis und Desserts;
  • alkoholfreie Getränke.

All diese Lebensmittelfarbe Purpur 4R ergibt eine satte, attraktive glänzende Farbe und verlängert die Haltbarkeit.

In anderen Industrien wird der Stoff verwendet:

  • zum Färben von Hygieneprodukten: Shampoos, Balsame und Masken für Haare, Flüssigseife, Duschgels und Badeschäume;
  • in dekorativer Kosmetik: in Glanz und Lippenstift für die Lippen, in Rouge und Lidschatten;
  • in der Textilproduktion: zum Färben von Woll- und Seidenstoffen;
  • in der pharmazeutischen industrie: geben sie damit den gewünschten farbton der medikamente.

Gesetzliche Regelung des Verbrauchs und der Verwendung von Stoffen

Die Verwendung von Ponso oder Crimson 4R ist eine der umstrittensten Tatsachen in der Lebensmittelindustrie.

Heute ist die gesamte Weltgemeinschaft in zwei Lager unterteilt: In einigen Staaten ist die Verwendung dieses Stoffes strengstens verboten, im Übrigen gibt es in dieser Frage keine derart strengen Einschränkungen.

Angesichts der Tatsache, dass überall dieselben Menschen mit ungefähr denselben Gesundheitsmerkmalen leben, sieht es sehr seltsam aus.

Norwegen, Finnland und die USA sind Länder, in denen das Nahrungsergänzungsmittel E124 nicht in Lebensmitteln enthalten ist. In der Ukraine, in Russland und in den Ländern der Europäischen Union gibt es einige Beschränkungen für die Verwendung des Stoffes, die jedoch im Allgemeinen nicht verboten sind. Zum Beispiel ist es in den ersten beiden nicht erlaubt, es zu Medikamenten hinzuzufügen. Darüber hinaus gibt es eine Anforderung hinsichtlich der Norm für den Verzehr von Nahrungsergänzungsmitteln pro Tag: Vor 2009 betrug die Rate 4 mg pro 1 kg Körpergewicht eines Erwachsenen, und nach 2009 wurde sie auf 0,7 mg reduziert. Diese Regel gilt in Europa, der Ukraine und Russland.

Gefahr oder Sicherheit: Was ist von der Zugabe von "ponce crimson 4R" zu erwarten?

Die Ergebnisse verschiedener Studien und Experimente mit der Verwendung des Stoffes unter dem Code E124 haben den Wissenschaftlern die Aussage ermöglicht, dass der Stoff für den Menschen unsicher und keinesfalls harmlos ist.

Es ist ein starkes Allergen und seine Verwendung kann bei Menschen, die anfällig für Allergien sind, sowie bei Menschen, die an Aspirin-Intoleranz und Asthma leiden, mit Nesselsucht, Juckreiz, Angioödem, Erstickung und sogar Tod drohen.

Für Kinder wird empfohlen, die Nahrungsaufnahme mit dieser Komponente in ihrer Zusammensetzung zu begrenzen, da sie einige Funktionsstörungen des Nervensystems verursachen kann: Angstzustände, Aggressionen, Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsverlust.

Es gibt auch Informationen über den Zusammenhang zwischen dem Konsum von Substanzen und dem Ausbruch von Krebs. Aufgrund dieses Risikofaktors haben die Regierungen Norwegens, Finnlands und der Vereinigten Staaten das Verbot in ihrem Hoheitsgebiet verhängt. Bisher wurden jedoch weder von Biologen noch von Ärzten offizielle Aussagen dazu gemacht.

Praktisch auf der ganzen Welt ist die Verwendung von Dye Ponso 4R oder Crimson 4R in Produkten unbedenklich: Hersteller ohne Gewissensbisse fügen es Desserts, Süßigkeiten, Limonaden, Gebäck, Eiscreme und Süßigkeiten hinzu - all jenen Produkten, die Kinder so sehr lieben. Daher müssen Eltern und Verbraucher die Etiketten im Laden nur sorgfältig durchlesen, bevor sie eine Leckerei in ihren Einkaufskorb legen. Und obwohl die Verwendung dieses Farbstoffs in den meisten Ländern nicht offiziell verboten ist, gibt es harmlosere und sicherere Substanzen für die menschliche Gesundheit mit ähnlichen Eigenschaften. Wenn die Komposition eine Alternative ohne den E124-Code enthält, ist es daher besser, diesen zu erwerben.

http://foodandhealth.ru/dobavki/ponso-4r-puncoviy-4r-e124/

Lebensmittelfarbe E124 (Ponso 4R) - Schaden und Nutzen für den Körper

Helle Marmeladen, bunte Gelee-Desserts, zuckerhaltige Getränke und eine Vielzahl von Backwaren ziehen den Kunden mit einem hellen Farbton an. So funktioniert unser Körper, visuelle Empfindungen senden bestimmte Signale an das Gehirn, die eine bestimmte Reaktion hervorrufen. Die rote Farbe des Produkts, die an Erdbeeren erinnert, erzeugt sein Aroma und seinen einzigartigen Geschmack. Und die zitronengelbe Farbe kann sogar Speichelfluss hervorrufen, als ob Sie eine Zitronenscheibe gegessen hätten.

Das Geheimnis der leuchtenden Farben von Süßigkeiten ist einfach - sie enthalten Farbstoffe, die als Lebensmittel bezeichnet werden. In dem Artikel werden wir einem von ihnen erzählen - E124 (Ponceau 4R), und auch darüber, ob es nützlich oder schädlich für den Körper ist.

Lebensmittelfarbe E124 (Ponso 4R) - was macht das aus

WICHTIG ZU WISSEN! Um in 30 Tagen Gewicht zu verlieren, müssen Sie 3 wichtige Verfahren anwenden: Vorbereitung.. Lesen Sie mehr >>>

Kein Kind kommt an einem Farbkuchen, Lutschern, Getränken und anderen Süßigkeiten vorbei. Helle Farbstoffe, die bei der Herstellung von Desserts verwendet werden, machen ihre Arbeit. Lebensmittelfarbstoffe finden sich heute nicht nur in süßen Lebensmitteln, sondern auch in Würsten, Fleischprodukten und sogar Vitaminen. Natürlich, wer möchte eine Tablette von banal weißer Farbe trinken? Viel attraktiver rot oder leuchtend rosa. Allerdings haben nicht viele über ihre Auswirkungen auf den Körper nachgedacht. Eines der am häufigsten verwendeten ist der Lebensmittelfarbstoff E124 (Ponce 4R). Der Schaden und Nutzen für den Körper dieser Komponente wird derzeit untersucht.

Ponso 4R oder E124 - die Namen der Komponenten, die häufig auf der Verpackung verschiedener Süßigkeiten erscheinen. Dies ist ein leuchtend rotes Pulver, dessen Farbe auch als Purpur bezeichnet wird. Es interagiert gut mit Wasser und wird als Farbstoff für Lebensmittel verwendet. Meist wird es mit einer anderen Lebensmittelfarbe kombiniert, um die gewünschte Farbe des Produkts zu erhalten.

Die Attraktivität dieser Komponente für Lebensmittelhersteller liegt in ihrem nachhaltigen Verhalten. E124 hitzebeständig, keine Angst vor Sonnenlicht, Einfrieren, Sterilisieren, Pasteurisieren und Kühlen. Unter allen Umständen konserviert die Farbe das fertige Produkt. Übrigens verfärbt sich der Farbstoff, wenn er flüssiger Ascorbinsäure ausgesetzt wird.

Das Additiv wird auch häufig in Kosmetika, Flüssigseifen, Duschgels, Shampoos usw. verwendet. Es ist bemerkenswert, dass die Farbe E124 bei der Herstellung von Produkten aus Seide und Wolle zugesetzt wird.

Nicht in allen Ländern wird dieser Stoff hergestellt, da in vielen von ihnen die Verwendung eines solchen Zusatzstoffs verboten ist. In Russland läuft die Produktion auf Hochtouren. Die bekanntesten Firmen sind: Ecocolor, Eco Resource, Bioline und Giord. Seltsamerweise gibt es in den Vereinigten Staaten auch einen ähnlichen Hersteller, dessen Produkte jedoch nur für den Import bestimmt sind, da die Verwendung von E124 in den Vereinigten Staaten selbst seit einiger Zeit verboten ist.

Lebensmittelfarbe E124 (Ponso 4R) - ist es gut für den Körper?

Leider gibt es in dieser Angelegenheit nichts, was wir den Verbrauchern recht machen könnten - kein einziger Farbstoffprozent ist eine nützliche Komponente. Es wird nur Lebensmitteln zugesetzt, um dem Produkt ein ansehnliches Aussehen zu verleihen. Und das ist nichts anderes als ein Marketing-Trick eines Herstellers, der so viel wie möglich von seinen Waren verkaufen möchte.

Kann E124-Lebensmittelfarbstoff (Ponce 4R) den Körper schädigen?

Trotz der Vielzahl von Anwendungen ist Ponceau 4R keine sichere Ergänzung für den menschlichen Körper. Die Ergebnisse von Studien haben gezeigt, dass der Farbstoff bei Kindern Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsstörungen hervorruft, sogar innerhalb akzeptabler Grenzen. Die chemische Komponente wirkt sich auch negativ auf die Intelligenz aus.

Apropos Normen. Heutzutage beträgt die maximal zulässige Menge 0,7 mg Farbstoff pro Kilogramm der Masse einer Person. In jüngerer Zeit lag dieser Wert jedoch bei 4 mg. Was veranlasste Forscher, die Messlatte zu senken? Vielleicht die Feststellung, dass eine solche Substanz die Entstehung von Krebs provoziert? Übrigens orientieren sich einige skrupellose Hersteller nach wie vor am alten Normensystem, weshalb der Anteil von E124-Farbstoffen in ihren Produkten überschritten werden kann.

Für Asthmatiker und Menschen mit individueller Unverträglichkeit kann E124 eine allergische Reaktion oder sogar den Tod verursachen. Eine ähnliche Reaktion kann bei Menschen mit Aspirin-Unverträglichkeit auftreten. Solche Forschungsergebnisse zwangen einige Länder (USA, Norwegen und Finnland), die Lebensmittelfarbe abzulehnen und ihre Verwendung zu verbieten. In Europa, der Ukraine und Russland wird das Additiv jedoch aktiv eingesetzt.

Achten Sie darauf, was Sie essen und trinken. Seien Sie nicht faul, ein paar Sekunden zu verbringen und sich mit der Zusammensetzung auf dem Etikett vertraut zu machen. Wenn Sie den Lebensmittelfarbstoff E124 (ponce 4R) erwähnen, ist es besser, ein solches Produkt abzulehnen.

http://o-polze.com/pishhevoy-krasitel-e124-ponso-4r-vred-i-polza-dlya-organizma/

Nahrungsergänzungsmittel E124

In der Lebensmittelindustrie sind Farbstoffe sehr beliebt. Sie sind dafür verantwortlich, dem Produkt ein attraktives Aussehen zu verleihen. Dies ist der erste Schritt, um Verbraucher anzulocken. In den folgenden Phasen ziehen Hersteller Verbraucher mit Geruch und Geschmack an. Der Lebensmittelzusatzstoff E124 gehört zur Kategorie der Farbstoffe. Ein Lebensmittelzusatzstoff ist ein nicht natürlicher Farbstoff, dh er liegt in der Natur nicht in seiner reinen Form vor. E124 wird im Labor synthetisiert. Dies ist das erste Anzeichen dafür, dass der Lebensmittelzusatzstoff wahrscheinlich den Körper schädigt, da alles, was in der Natur in seiner reinen Form fehlt, nicht natürlich ist und von der Natur nicht für den Verzehr bereitgestellt wird. Nahrungsergänzungsmittel E124, auch bekannt als "Crimson 4R", hat seinem Namen nach eine purpurrote Farbe. Vielleicht hat das meiste nichts zu bedeuten. Purpur ist eine Form von Scharlach. Roter Mohn ist ein anschauliches Beispiel für die purpurrote Farbe in ihrer natürlichen Form. Nahrungsergänzungsmittel E124 ist in einer Reihe von Produkten enthalten, die bestimmte Rottöne aufweisen: verschiedene Desserts, angeblich "natürliche" Säfte, Süßigkeiten usw. Die aus psychologischer Sicht gefährlichste Verwendung von E124 in Säften: Hell gesättigte Farbe zieht den Verbraucher mit einer Illusion an Natürlichkeit des Produkts. E124 ist auch in einer Reihe von kohlensäurehaltigen und alkoholischen Getränken enthalten. Rotschattierungen sind jedoch nicht der gesamte Bereich der „Aktivität“ des E124-Additivs. Dieser Lebensmittelzusatzstoff "kooperiert" aktiv mit anderen Lebensmittelzusatzstoffen und erweitert die Palette der möglichen Farben. In Kombination mit den Additiven E102 und E104 sowie E110 entstehen Brauntöne, die in der Süßwarenindustrie weit verbreitet sind. In Kombination mit Farbstoffen wird Blau lila. Der Zusatzstoff E124 gehört nach Art des chemischen Elements zu den Natriumsalzen und ist beständig gegen hohe Temperaturen, Licht, Langzeitlagerung und Gefrieren, was seine Verwendung erheblich erweitert.

Der Lebensmittelzusatz E124 wird in der Süßwarenindustrie häufig zur Herstellung attraktiver Kuchen, Gebäck, Kekse usw. verwendet. E124 wird auch bei der Herstellung verschiedener Fleischprodukte verwendet, beispielsweise in Konserven. Konserven werden absichtlich gefärbt, damit sie heller aussehen, da totes verarbeitetes Fleisch kein attraktives Produkt ist und ohne Färbung eher traurig aussieht.

Nahrungsergänzungsmittel E124 färbt oft verarbeitete Früchte. Zum Beispiel Dosenfrüchte - um ihnen die helle Farbe zurückzugeben, die sie bei der thermischen und chemischen Verarbeitung verloren haben.

E124: Wirkung auf den Körper

Wie die meisten Farbstoffe hat der Lebensmittelzusatzstoff E124 eine enorme schädliche Wirkung, insbesondere auf den Körper von Kindern. Bei Kindern führt diese Ergänzung zu Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen, die zweifellos die Schulleistung und das allgemeine Lernen beeinträchtigen. Auch die Zugabe von E124 führt zu einer Hyperaktivität des Kindes und in der Folge zur Entwicklung verschiedener Verhaltensstörungen. Wenn sich Ihr Kind also seltsam verhält, müssen Sie nicht von Psychologen geführt und mit verschiedenen beruhigenden Pillen gestopft werden. Es genügt, die Vergiftung mit Süßwaren, die reich an dem Lebensmittelzusatzstoff E124 und anderen Farbstoffen sind, die eine ähnliche schädliche Wirkung haben, zu beenden. Nahrungsergänzungsmittel E124 ist ein starkes Allergen und kann bei Überempfindlichkeit sogar einen anaphylaktischen Schock auslösen und ist tödlich. Asthmatikern und allgemein Menschen, die anfällig für Atemwegserkrankungen sind, wird dringend empfohlen, Produkte mit einem E124-Gehalt zu vermeiden, da ihre Anwendung zu Asthmaanfällen und einer weiteren Verschlechterung des Allgemeinzustands führen kann.

In Ländern wie den USA, Finnland, Norwegen und anderen waren die Behörden gezwungen, den Lebensmittelfarbstoff E124 wegen seiner offensichtlichen Körperverletzung zu verbieten. Im Laufe der Forschung wurde entdeckt, dass dieser Lebensmittelzusatzstoff das stärkste Karzinogen ist und direkt zur Entwicklung von onkologischen Erkrankungen beiträgt. Übrigens begann die weltweite Entwicklung der Onkologie erst vor einigen Jahrzehnten, als die Lebensmittelindustrie eine Symbiose mit der chemischen Industrie einging und die weit verbreitete Verwendung nicht natürlicher Schadstoffe mit verschiedenen Lebensmittelzusatzstoffen, einschließlich des Typs "E", begann.

Bemerkenswert ist: In Russland ist der Lebensmittelzusatzstoff E124 für die Einfärbung von Arzneimitteln und die Verwendung in der Pharmaindustrie verboten, für die Einfärbung von Lebensmitteln jedoch zulässig. Offensichtlich ist es normal, die Gesundheit von bedingt „gesunden“ Menschen zu schädigen, die keine Pillen verwenden. Nun, es ist ganz logisch: Wenn ein Mensch nicht in die Apotheke geht, ist er gesund und erzielt daher keinen Gewinn für die Pharmaindustrie. Es lohnt sich, es zu reparieren. Aber es ist gefährlich, bereits ungesunde Menschen zu vergiften - sie werden sterben und keinen Profit bringen. Einfache rationale Logik, auf der die Gesetzgebung aufbaut.

Somit ist das Nahrungsergänzungsmittel E124 das stärkste Karzinogen, dessen Verwendung vermieden werden sollte, zumal die Liste der Produkte, in denen es verwendet wird, an sich weit von den Konzepten einer gesunden Ernährung entfernt ist.

http://www.oum.ru/literature/zdorovje/pishchevaya-dobavka-e124-opasna-ili-net/

Nahrungsergänzungsmittel E220 (Konservierungsmittel) - ist es gefährlich oder nicht?

Kennen Sie das Konservierungsmittel E220 oder sind Sie jemals auf diesen Wert auf dem Etikett von Lebensmitteln gestoßen? Wir sagen Ihnen alles, was Sie über das Element wissen müssen - Sie sind in der komplexen Welt der Lebensmittelprodukte bestens gerüstet und können nur qualitativ hochwertige Produkte auswählen.

Was ist das?

Nahrungsergänzungsmittel E 220 ist Schwefeldioxid - ein giftiges Gas, das nicht nur bei der Herstellung von Produkten verbreitet wird. Der Stoff kommt in der Umwelt vor und hat eine gewisse negative Wirkung auf den Menschen.

Das Konservierungsmittel E220 wird auf chemischem Wege hergestellt - es gibt drei gängige Methoden:

  • Röstung mit Sulfiden;
  • Verbrennung von organischen Schwefelverbindungen;
  • Die Reaktion von Säure und Hydrosulfit.

Die Ausgabe ist Schwefelsäure, die in Schwefeldioxid und Wasser zerfällt. Jetzt, da Sie wissen, dass es sich um ein Konservierungsmittel E220 handelt, ist es an der Zeit, sich mit den Haupteigenschaften des Elements zu befassen.

Schwefeldioxid E220 hat folgende Eigenschaften:

  • Farbe fehlt;
  • Es ist ein Gas, das unter äußerem Druck verflüssigt wird;
  • Scharfer, erstickender eigenartiger Geruch;
  • Löslich in Wasser und Alkohol;
  • Es hat eine Dichte von 2,926 g / l für Gas und 1,4619 für Flüssigkeit;
  • Nicht brennbar und explosiv;
  • Es verschwindet bei Erwärmung auf 600C und höher.

Wir haben herausgefunden, dass es für das Konservierungsmittel E 220 ebenso wichtig ist, den Verwendungszweck des Stoffes in der Lebensmittelindustrie zu bestimmen.

Eigenschaften

Das Konservierungsmittel Schwefeldioxid E 220 hat folgende Eigenschaften, die die Breite der Einsatzbereiche des Bauteils bestimmen:

  • Eindämmung der Ausbreitung von Krankheitserregern und Bakterien;
  • Ermöglicht es Ihnen, das Erscheinungsbild unverändert zu lassen.
  • Verlängert die Haltbarkeit von Produkten;
  • Es hat aufhellende Eigenschaften und verhindert das Verdunkeln.
  • Hilft oxidative Prozesse zu stoppen.

Wenn man weiß, was es ist - Nahrungsergänzungsmittel E 220 - ist es wichtig, die Wirkung des Stoffes auf den menschlichen Körper zu untersuchen, um den möglichen Schaden und Nutzen festzustellen.

Ist das Nahrungsergänzungsmittel E220 gefährlich für Menschen?

Die Frage, ob der Lebensmittelzusatzstoff E 220 gefährlich ist oder nicht, sollte jeder, der seine Gesundheit überwacht, sorgfältig prüfen. Wenn Sie sich vor dem Einfluss schädlicher Komponenten schützen möchten, müssen Sie die gekauften Produkte sorgfältig auswählen und die auf dem Etikett angegebene Zusammensetzung lesen.

Wie kann man herausfinden, ob das Konservierungsmittel E 220 schädlich ist oder nicht? Wir werden diese Frage beantworten! Der Stoff ist äußerst giftig und kann beim Menschen große Schäden verursachen - allerdings nur durch direktes Einatmen von Dämpfen. Dann kann es sogar zum Tod führen - aber solche Fälle sind äußerst selten.

Trotzdem streiten wir uns über die Aufnahme eines Bestandteils in die Zusammensetzung von Lebensmitteln im Inneren - in diesem Fall ist der Schaden nicht so groß und offensichtlich. Die negativen Auswirkungen des Konservierungsmittels E220 auf den Körper können durch übermäßigen Verbrauch von Produkten verursacht werden. Jeder vernünftige Verbraucher weiß, dass jeder Stoff eine unangenehme Reaktion hervorrufen kann, wenn er uneingeschränkt in den Körper gelangt.

SanPin-Normen legen eine sichere tägliche Dosierung von Schwefeldioxid fest - Experten empfehlen, die Empfehlungen zu befolgen:

  • Nicht mehr als 0,7 mg pro Kilogramm menschliches Gewicht pro Tag.

Die Weltgesundheitsorganisation hat die Komponente in die dritte Gefahrenklasse eingestuft - mittelschwer gefährlich. Es wird angenommen, dass das Element für den menschlichen Körper sicher ist und in allen Ländern der Welt verwendet werden darf. Trotzdem raten wir Ihnen, die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln einzuschränken.

Um nicht zu bezweifeln, ob der Lebensmittelzusatzstoff E220 gefährlich ist oder nicht, den Verbrauch des Produkts, in dem er enthalten ist, streng einschränken. Überdosierung kann zu traurigen Folgen führen - wir werden sie detaillierter besprechen.

Wenn Sie die zulässigen Standards geringfügig überschreiten, können folgende Vergiftungserscheinungen auftreten:

  • Kopfschmerzen;
  • Bauchschmerzen, Übelkeit und Durchfall;
  • Husten und laufende Nase;
  • Rasseln und Quetschen im Hals.

Bei einem signifikanten Überschuss der zulässigen Dosierung treten schwerwiegendere Nebenwirkungen auf:

  • Das Auftreten eines Angioödems;
  • Erbrechen;
  • Schwierigkeiten beim Schlucken, Sprechen und Atmen.

Schließlich stellen wir fest, dass es zwei Personengruppen gibt, die den Verbrauch des Lebensmittelzusatzstoffs E220 sorgfältig überwachen sollten - dies sind die besonderen Risikokategorien, die am stärksten betroffen sind:

  • Asthmatische Erkrankungen;
  • Neigung zum Auftreten allergischer Reaktionen.

Einige skrupellose Hersteller geben die Menge der Komponente in der Zusammensetzung nicht an, aber manchmal können Sie das überschüssige Gas selbst nachvollziehen. Wenn Sie nach dem Öffnen der Packung einen eigenartigen Geruch verspüren, essen oder trinken Sie den Inhalt nicht.

Nützliche Tipps zur Begrenzung der Einnahme von Konservierungsmitteln

Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Gesundheit machen, wenden Sie sich an einen Ernährungsberater, um die optimale Verbrauchsrate zu ermitteln.

In der Zwischenzeit empfehlen wir Ihnen, die folgenden hilfreichen Tipps zu befolgen:

  • Früchte und getrocknete Früchte in kaltem Wasser einweichen;
  • Achten Sie darauf, das Fleisch und den Fisch in kaltem Wasser zu waschen.
  • Wenn möglich, gießen Sie kochendes Wasser über das Produkt.
  • Bevorzugen Sie trockenen Weiß- oder Rotwein (mehr Zucker - mehr Schwefeldioxidgehalt);
  • Trinken Sie viel reines Wasser.
  • Nehmen Sie in Ihre tägliche Ernährung Lebensmittel, die reich an Vitamin B1 sind - Weizen, Mais, Leber, Haferflocken.

Diese einfachen Richtlinien tragen dazu bei, das Risiko negativer Folgen zu verringern. Sie können keine Angst haben - Dioxid reichert sich nicht im Körper an und wird schnell auf natürliche Weise ausgeschieden.

Anwendungsbereiche

Sie haben erfahren, dass dies ein Lebensmittelzusatzstoff E220 ist. Daher ist es an der Zeit, die Verwendung der Komponente zu erörtern.

Lebensmittelhersteller haben lange Zeit die Eigenschaften eines Stoffes untersucht und gelernt, wie sie ihn bei der Herstellung der folgenden Produktgruppen mit maximalem Nutzen einsetzen können:

  • Frucht- und Gemüsepürees, Marmeladen, Säfte (ausgenommen Babynahrung);
  • Zur Verarbeitung von rohem Fleisch und Fisch;
  • Zur Verarbeitung von rohem Gemüse und Obst;
  • Bei der Herstellung von getrockneten Früchten;
  • Bei der Weinbereitung (absolut alle Getränke enthalten einen Bestandteil in der Zusammensetzung);
  • Bei der Herstellung von Süßwaren.

Die Verwendung von Konservierungsmitteln ist nicht auf diese Bereiche beschränkt - die Komponente ist vorhanden:

  • In veterinärmedizinischen Präparaten zur Behandlung von Tieren von Parasiten;
  • In den Mitteln zur Verarbeitung von Geschirr- und Tierpflegemitteln;
  • In Chemikalien zum Bleichen empfindlicher Textilien;
  • Es dient zur Aufbereitung und Desinfektion von Lagerräumen.

Wir haben Ihnen alles gesagt, was Sie über diese Chemikalie wissen müssen - seien Sie vorsichtig und beschränken Sie die tägliche Einnahme, um Ihre Gesundheit zu erhalten!

http://specii-pripravi.ru/konservant-e220/

E124 Lebensmittelzusatzstoff Schaden

Ponso 4R oder E124 ist ein chemischer Zusatzstoff in purpurroter Farbe. Es verleiht Produkten schöne Farbtöne, die oft mit anderen Farbstoffen gemischt werden, um unterschiedliche Farben zu erhalten. Zum Bemalen von Lebensmitteln, dekorativen Kosmetika und Körperpflegeprodukten. Erhältlich in rotem Granulat oder Pulver.

Allgemeine Eigenschaften und Erhalt

Ponso 4R ist ein synthetischer Farbstoff, ein pulverförmiger oder granulatförmiger Stoff mit einer rötlichen Mohnfarbe. Beim Mischen mit anderen Farbstoffen ist es möglich, eine Vielzahl unterschiedlicher Farben zu erhalten. Das Hinzufügen eines orangen oder gelben Farbstoffs zu E124 ergibt eine braune Tönung, in Kombination mit Blau wird es violett.

Ponso 4R-Farbstoff sieht aus wie ein purpurrotes Pulver (Foto: ulkonditer.ru)

Der Farbstoff wird auf chemischem Wege aus aromatischen Kohlenwasserstoffen synthetisiert. Der Stoff wird nicht zerstört, wenn er Oxidationsmitteln, Hitze und Licht ausgesetzt wird. Mit E124 lackierte Produkte sind beständig gegen Kühlen, Einfrieren, Pasteurisieren und Sterilisieren. Ponso 4R ist lange haltbar, verliert aber bei Wechselwirkung mit Ascorbinsäure leicht seine Farbe. Farbstoff ist gesundheitsschädlich, da er krebserzeugende Eigenschaften hat.

Zweck

Ponso 4R wird für den Einsatz in verschiedenen Industriezweigen synthetisiert. Der Vorteil des Additivs besteht darin, dass es lange gelagert wird, ruhig Licht, Hitze, Oxidationsmitteln und pH-Änderungen ausgesetzt ist. Die Hauptaufgabe von Ponso 4R ist es, Lebensmitteln die gewünschte Farbe zu verleihen.

Produkte nach dem Färben können beliebigen technologischen Behandlungen unterzogen werden. Ob es sich um Sterilisation, Pasteurisierung oder Einfrieren handelt - die Farbe des Endprodukts wird nicht leiden. Die Kennzeichnung des Nahrungsergänzungsmittels kann unterschiedlich sein, einschließlich „Cochineal Red A“.

Der Nutzen und Schaden für den menschlichen Körper

Ponso 4R ist ein synthetischer Farbstoff, der für lebende Organismen nicht charakteristisch ist. Es bringt keine Vorteile. Im Rahmen wissenschaftlicher Untersuchungen an Labortieren wurde ein Zusammenhang zwischen übermäßigem E124-Verbrauch und der Entwicklung von Krebstumoren hergestellt. Der Stoff wurde als gefährliches Karzinogen eingestuft.

Ponso 4R ist ein starkes Allergen. Aufgrund dessen können Asthmatiker und Menschen mit Aspirin-Unverträglichkeit einen Erstickungsanfall, eine akute allergische Reaktion und eine Anaphylaxie haben. Der Zusatzstoff schadet Kindern. Es senkt die Intelligenz, erhöht die Hyperaktivität und das Aufmerksamkeitsdefizit. Wenn E124 mit Natriumbenzoat wechselwirkt, ist das Risiko von Nebenwirkungen besonders erhöht.

Bewerbung

Das Haupteinsatzgebiet Ponso 4R - Lebensmittelindustrie. Die Substanz gibt leicht den gewünschten Farbton und hilft, die verlorene Farbe zurückzugeben. Es wird je nach gewünschtem Ergebnis sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen Additiven eingesetzt. Additiv E124 ist oft bemaltes Fleisch, Wurst und Gebäck. Es kann auch in einigen Vitamin-Mineral-Komplexen vorhanden sein.

Ponso 4R wird oft zum Färben von Eis und Desserts verwendet (Foto: tastemade.com)

E124 wird bei der Herstellung solcher Produkte verwendet:

  • Wurst-, Fisch- und Fleischwaren;
  • Kuchen, feine Backwaren;
  • Milchdesserts;
  • Obst, Beeren in Dosenform;
  • Pudding;
  • Eiscreme;
  • alkoholfreie Getränke.

Mit E124 gefärbte Woll- und Seidenstoffe für die Textilproduktion. Oft in der Kosmetologie und bei der Herstellung von Hygieneprodukten (Shampoos, Duschgels, Schaum für das Badezimmer, Seife in flüssiger Form) verwendet.

Inhaltsrate

Tisch Der Standardgehalt des Lebensmittelzusatzstoffes E124 in Produkten gemäß SanPiN 2.3.2.1293-03 vom 26.05.2008

http://hudey.net/pishchevyye-dobavki/e124.html

Lebensmittelfarbe E124 (Ponso 4R)

Name: E124 (Ponso 4R)
Andere Namen: E124, E-124, Cochineal Red A, Ponceau 4R, Brilliant Scarlet 4R E124, E-124
Gruppe: Lebensmittelzusatzstoff
Aussehen: Lebensmittelfarbe
Auswirkungen auf den Körper: gefährlich
Erlaubt in Ländern: Russland, EU, Ukraine
In folgenden Ländern verboten: USA, Finnland, Norwegen

Beschreibung von E124 (Ponso 4R)

Der Lebensmittelzusatzstoff von E124 (Ponso 4R) gilt als künstlich herzustellender Lebensmittelfarbstoff. Das Aussehen des Pulvers ist rot, das in Wasser gut löslich ist, die chemische Formel des Farbstoffs E124 - C20H11N2Na3O10S3. E124 malt Produkte in purpurroter Farbe in Kombination mit anderen Lebensmittelfarbstoffen mit gelben Farben - wird braun, mit blauem Farbstoff - lila. E124 hat sich als Lebensmittelfarbstoff etabliert, der sehr gute technologische Eigenschaften aufweist, nämlich:
- stabil (stabil) gegenüber Oxidations- und Reduktionsmitteln sowie Licht;
- ändert seine Eigenschaften während der Sterilisation, Pasteurisierung, Kühlung, Gefrieren nicht.

Wirkung auf den menschlichen Körper

Teil 124 (Ponso 4R) enthält Substanzen, die als schwere krebserzeugende Verbindungen eingestuft sind. Solche schweren krebserzeugenden Verbindungen im menschlichen Körper können Krebstumoren, Atembeschwerden und allergische Reaktionen auf der Haut hervorrufen. Für Kinder wirkt sich dieser Lebensmittelzusatzstoff negativ aus, verursacht Hyperreaktivität.

In Anbetracht der schädlichen Auswirkungen auf den menschlichen Körper ist die Verwendung von e124 (Ponso 4R) in der Lebensmittelindustrie in vielen Ländern der Welt (USA, Finnland, Norwegen usw.) verboten. In der Ukraine, der Russischen Föderation und einigen europäischen Ländern ist jedoch die Verwendung von e124 zulässig Lebensmittelfarbe ist die Tagesdosis in Höhe von 4 mg pro 1 kg Körpergewicht eines Erwachsenen akzeptabel.

Anwendung von e124 (Ponso 4R)

Mit Hilfe von E124 werden am häufigsten Wurst- und Fischprodukte, Beeren- und Obstkonserven, Back- und Süßwaren, Desserts, Speiseeis, Milchprodukte abgetönt. E124 (Ponso 4R) wird auch zur Herstellung von Waschmitteln (Shampoos, Flüssigseifen, Badeschäumen) und Textilien (gefärbte Wolle, Seide und andere Stoffe) in der Kosmetik verwendet - zum Färben von dekorativen Kosmetika.

http://muvrasil.ru/pishhevy-e-krasiteli-e/pishhevoj-krasitel-e124-ponso-4r

Die Zusammensetzung des Farbstoffs E124 Ponso 4R. Schädlichkeit und Eigenschaften des Farbstoffs E124

Die chemische Zusammensetzung und die Eigenschaften des Farbstoffs E124 Ponso 4R ermöglichen es, Materialien, Gegenstände sowie Lebensmittel und Getränke in roter oder eher purpurroter Farbe zu lackieren. E124 hat verschiedene Bezeichnungen (Cochinel Red oder Crimson), die die chemischen Eigenschaften des Farbstoffs E124 Ponso 4R, dessen Modifikationen zur Gruppe der Lebensmittelzusatzstoffe E124 gehören, absolut nicht beeinflussen.

Die Zusammensetzung des Farbstoffs E124 Ponso 4R

Die Zusammensetzung des Farbstoffs E124 Ponso 4R enthält Substanzen (Natriumsalze) mit krebserzeugender Wirkung. Daher ist der Einsatz dieses Lebensmittelzusatzstoffs in Ländern wie den USA, Norwegen, Finnland und mehreren anderen Ländern verboten. Allerdings erkennen nicht alle europäischen Staaten, einschließlich der Russischen Föderation, den Schaden von E124 Ponso 4R für die menschliche Gesundheit und das Leben in vollem Umfang an.

Trotz der Untersuchungen und Studien, die die schädlichen Wirkungen der krebserzeugenden Substanzen, die Teil des E124 Ponso 4R-Farbstoffs sind, auf den menschlichen Körper bestätigen, wird das Nahrungsergänzungsmittel in der Lebensmittelproduktion sowohl in Europa als auch in Russland aktiv eingesetzt. E124 ist häufig in der Zusammensetzung von Lebensmitteln wie Salatsaucen und -soßen aller Art sowie einer Vielzahl von Desserts (Beläge, Kekse, Cupcakes) enthalten.

Würste (Salami) und Fleischprodukte werden häufig mit dem Farbstoff E124 Ponso 4R getönt, der Zusatzstoff ist auch in Milchprodukten (Joghurt oder Hüttenkäse) enthalten. Oft wird der Farbstoff E124 Ponso 4R zur Herstellung von kosmetischen Produkten (Tönungsshampoos, Seifen, Schäume) verwendet in der Textilindustrie (Färben von Naturstoffen aus Wolle und Seide).

Schaden von E124 Ponso 4R Farbstoff

Bemerkenswerterweise ist es E124 strengstens untersagt, Arzneimittel in der Pharmakologie zu verwenden und mit einem Zusatzstoff zu tönen. Der Farbstoff E124 Ponso 4R darf jedoch in Lebensmitteln verwendet werden, obwohl es Daten aus einer Reihe unabhängiger Studien gibt, die sich mit den Gefahren und Gefahren des Farbstoffs E124 Ponso 4R befassen.

Die chemische Zusammensetzung des Farbstoffs E124 Ponso 4R ermöglicht es, ein stabiles Färbeergebnis zu erzielen. Daher haben Lebensmittelhersteller keine Eile, einen Lebensmittelzusatzstoff, der billig in der Herstellung und wirtschaftlich in der Verwendung ist, von der Zusammensetzung von Lebensmitteln auszuschließen. Es wurde festgestellt, dass Natriumsalze, die den Farbstoff E124 Ponso 4R enthalten, nicht nur krebserregend wirken und zur Bildung von bösartigen Tumoren führen können.

Der Zusatz E124 kann eine anhaltende und schwere allergische Reaktion hervorrufen. E124 Ponso 4R ist besonders gefährlich für Asthmatiker und Menschen, die an einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber Aspirin oder anderen Antibiotika und Medikamenten leiden. E124 kann zu einer starken Verschlechterung der Gesundheit, Asthmaanfällen und Allergien führen, und der häufige Verzehr von Lebensmitteln mit dem E124-Farbstoff Ponso 4R kann Erstickungsattacken hervorrufen.

Wenn Sie die Informationen mögen, klicken Sie bitte

http://findfood.ru/component/krasitel-e-124-ponco-4-r
Up