logo

Was sollte man auf keinen Fall versäumen, wenn man ein anderes Land besucht? Natürlich Nationalgerichte! NKukhni verschiedene Nationen der Welt - das ist eine Art Reise. In dieser Ausgabe haben wir die besten Gerichte aus der ganzen Welt zusammengestellt - für den Fall, dass Sie für alle schweren Zeiten bereit sind und Ihre eigene gastronomische Tour starten.

Australien: Kuchen (Pie Floater)

Dieses Gericht wird oft als ideale Kur gegen Kater bezeichnet. Dies ist eine Fleischpastete nach australischer Art, die in Erbsensuppe getaucht wird oder darüber schwebt. Manchmal geben sie Tomatensauce, Essig, Salz und Pfeffer darüber.

Argentinien: Asado

Dies ist ein beliebtes Gericht aus gegrilltem Fleisch. Mit einem Wort, argentinisches Steak. Wenn Sie einen wirklich guten Asador bekommen (einen, der Asado macht), werden Sie sich ein für alle Mal an den Geschmack von echtem Fleisch auf dem Grill erinnern.

Österreich: Wiener Schnitzel

Wienerschnitzel ist ein Synonym für Österreich. Dies ist ein sehr dünnes Kalbsfiletbrot, das stark gebraten ist. In der Regel mit Zitrone und Petersilie serviert, und als Beilage kommt Kartoffeln oder Reis.

Belgien: Multifrei

Natürlich können Muscheln und Pommes Frites in anderen Ländern gegessen werden, aber eine so würzige und schmackhafte Kombination ist zum ersten Mal in Belgien aufgetaucht. Muscheln werden anders gekocht (mit Wein, Butter und Gewürzen oder sogar in Tomatenbrühe) und mit gesalzenen knusprigen Pommes Frites serviert. All dies wird mit einem erfrischenden belgischen Bier abgerundet.

Brasilien: Feijoada

Brasilien ist ein riesiges Land mit einer abwechslungsreichen Küche, daher ist es schwierig, nur ein Gericht auszuwählen. Das kultigste brasilianische Gericht ist jedoch wahrscheinlich Feijoada - ein Gericht aus Bohnen und geräuchertem Rind- oder Schweinefleisch. Wird normalerweise mit Reis, Blattkohl, Farofa (gebratenes Maniokmehl), scharfer Soße und Orangenscheiben serviert, um die Verdauung zu erleichtern.

Kanada: Putin (Betonung auf "und")

Putin erschien zuerst in Quebec, dies ist ein köstliches, kalorienreiches Gericht, das Sie von innen erwärmt: Pommes Frites und Käsescheiben in heißer Soße.

China: Shanghai Knödel

Es ist schwierig, nur ein bestes Gericht in einem so riesigen Land wie China zu wählen, aber vielleicht verdienen Shanghai-Knödel (xiao long bao) diesen Titel. Dieses Gericht erschien in Shanghai und ist ein Knödel mit Fleischfüllung, der in Brühe in einem Bambuskorb gedämpft wird.

Kolumbien: Arepa

Arepas sind Kuchen aus Mais oder Mehl, die auf einem Grill gebraten, gebacken oder in einer Pfanne gebraten werden, bis eine köstliche luftige Textur entsteht. Sie werden normalerweise zum Frühstück oder als Mittagsimbiss gegessen. Oft werden Butter, Käse, Eier, Milch, Chorizo ​​oder Hogao (Zwiebelsauce) darauf gelegt.

Costa Rica: Tamales

Wenn Sie sich im Dezember in Costa Rica befinden, werden Sie wahrscheinlich an jeder Ecke einen Tamale sehen, da diese Kuchen hauptsächlich für Weihnachten hergestellt werden. Tamale kann eine Vielzahl von Belägen enthalten, darunter Schweinefleisch, Reis, Eier, Rosinen, Oliven, Karotten und Paprika. Sie werden in paradiesische Bananenblätter gewickelt und in einem Holzofen gekocht.

Kroatien: Pager Käse

Pag Käse ist kroatischer Ziegenkäse. Es wird auf der Insel Pag gekocht und ist so berühmt, dass es in die ganze Welt exportiert wird.

Dänemark: Gadget

Hierbei handelt es sich um ein traditionelles dänisches Roggenbrot, das in Bier angefeuchtet und im Zustand von Brei gebraut wird. Serviert mit Schlagsahne, dank der es aussieht wie ein Dessert. Nahrhaft und süß, aber mit dem Geschmack von Roggenbrot.

Ägypten: Molochai

Dieses Gericht wird in ganz Nordafrika serviert, ist aber besonders in Ägypten beliebt, wo es zum ersten Mal aufgetaucht ist. In der ägyptischen Version dieses Gerichts werden Molochusblätter verwendet (eine Art bitteres Gemüse) - die Stängel werden von ihnen entfernt und dann fein geschnitten und mit Koriander, Knoblauch und Brühe gekocht. Normalerweise mit Hühnchen oder Kaninchen und manchmal mit Lamm oder Fisch serviert.

England: Roastbeef und Yorkshire Pudding

Diese Gerichte gelten in England als national. Kombinieren Sie den Geschmack von Rindfleisch in einer Soße mit heißem Brot.

Frankreich: Schweiß

Das französische Nationalgericht Potophe ist ein Produkt einer ländlichen Küche - Brühe mit Fleisch, Wurzelgemüse und Gewürzen. Traditionell filterten die Köche die Brühe durch ein Sieb und servierten sie mit Fleisch.

Georgia: Khachapuri

Würzige Tortillas mit Käse oder Ei.

Deutschland: Currywurst

Dieses beliebte Fast-Food-Gericht besteht aus Bratwurst (ganz oder geschnitten), gewürzt mit Curryketchup. Serviert als Beilage von Pommes Frites. Experten sagen, dass es am besten ist, eine Nürnberger Wurst zu probieren.

Griechenland: Gyros

Gyros werden aus Fleisch (Rindfleisch, Kalbfleisch, Schweinefleisch oder Huhn) hergestellt, das auf einem vertikalen Spieß gekocht und mit Tomaten, Zwiebeln und verschiedenen Saucen serviert wird. Sie sagen, dass die besten und größten Gyros im Norden des Landes verkostet werden können. Außerdem werden sie im Süden häufiger mit Dschajik und im Norden mit Senf und Ketchup serviert.

Holland: Marinierter Hering

Es ist ein rohes Heringsfilet, das in einer Mischung aus Apfelwein, Wein, Zucker, Gewürzen und / oder Gewürzen eingelegt ist. Dieses Gericht wird am besten auf einem frisch gebratenen Brötchen mit gehackten Zwiebeln gegessen.

Ungarn: Gulasch

Ein beliebtes ungarisches Gericht - Gulasch - ist eine Mischung aus Suppe und Eintopf und hat eine sehr dicke Konsistenz. Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Gericht zuzubereiten, aber das traditionelle Rezept umfasst Rindfleisch, Zwiebeln, Paprika, Tomaten, grüne Paprikaschoten, Kartoffeln und manchmal Nudeln.

Indien: Tandoori-Küken

In Indien ist die Küche regional sehr unterschiedlich, so dass es fast unmöglich ist, nur ein Gericht zu wählen, das das ganze Land beschreibt. Im Norden sind die Gerichte eher "Fleisch" mit Curry und duftendem Brot. Im Süden - vegetarischer und würziger. Wenn Sie sich entscheiden müssten, könnten Tandoori-Hühner wahrscheinlich den Titel des besten indischen Gerichts erhalten. Es besteht aus den eigentlichen Hühnern, die in Tandoori Masala mariniert und in einem speziellen Tandoorofen gebraten werden. Serviert mit Gemüse, Joghurtsauce und Reis.

Indonesien: Martabak

Martabak ist eine süße indonesische Torte. Oben und unten ist tatsächlich ein poröser Kuchen, und in der Mitte gibt es eine Vielzahl von Süßigkeiten - von Schokoladenstückchen über geriebenen Käse und Erdnüsse bis hin zu einer Banane! In ganz Indonesien direkt auf der Straße verkauft.

Italien: Pizza

Stimmen Sie zu, der andere konnte nicht sein. Pizza erschien in Italien, genauer gesagt in Neapel. Neapolitanische Pizza ist sehr dicht, mit einer knusprigen Kruste und hochwertigen Zutaten wie frischen Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Fleisch. In diesem Land ist Pizza eine Kunst, und Pizzaköche sind Künstler.

Japan: Katsudon

Natürlich scheint Sushi der naheliegendste Kandidat für den Titel eines japanischen Kultgerichts zu sein, aber viele Japaner behaupten, dass Katsudon nicht weniger beliebt ist. Es ist ein knuspriges, frittiertes Schweinekotelett mit Ei und Gewürzen. Dazu natürlich Reis. Und diejenigen Feinschmecker, die Sushi immer noch als das köstlichste Gericht betrachten, haben die Möglichkeit, es auf der Website http://www.sushi-v-penze.ru/ zu bestellen.

Kasachstan: beshbarmak

In der Übersetzung bedeutet es "fünf Finger", weil dieses Gericht ursprünglich von Hand gegessen wurde. Gekochtes Fleisch (Lamm oder Rind) wird in Würfel geschnitten, mit gekochten Nudeln gemischt und dann mit Zwiebelsauce gewürzt. Serviert in einer großen runden Schüssel mit Lammbrühe als Beilage.

Malaysia: Nasi Lemak

Betrachtet das inoffizielle Nationalgericht Malaysias; besteht aus in Kokosmilch und Pandan-Blättern gekochtem Reis. Traditionell wird es mit Bananenblättern umwickelt serviert und oft werden Chili, Sardellen, Erdnüsse und gekochte Eier als Beilage serviert. Viele behaupten, dass dieses Gericht Ihren Kater heilen kann.

Mexiko: Maulwurf

Maulwurfsauce ist eine der komplexesten und leckersten der Welt, da sie mehr als hundert Zutaten verwendet. Diese Sauce wurde in den Regionen Pueblo und Oaxaca hergestellt, ist aber fast im ganzen Land erhältlich.

Indonesien: Ristafel

Übersetzt aus dem Niederländischen bedeutet das Wort "Reistabelle". Dies ist ein komplexes Mittagessen aus einem Dutzend kleiner Beilagen wie Saté, Sambal, Eierbrötchen, Obst und Gemüse. Obwohl alle diese Gerichte indonesischen Ursprungs sind, ist das Gericht selbst in der niederländischen Kolonialzeit erschienen.

Nigeria: Aegusi und Suppenbrei

Kartoffelpüree kann hergestellt werden, indem das Kartoffelmehl in heißem Wasser oder Stärke eingerührt wird, gekochte weiße Yamswurzeln verwendet und geschlagen werden, bis eine weiche Textur entsteht. Die Aegusi-Suppe wird aus eiweißreichen Kürbiskernen und Melonen hergestellt. normalerweise Blattgemüse, Ziegenfleisch und Gewürze wie Chili hinzufügen. Es gibt viele regionale Versionen dieses Gerichts.

Norwegen: Rakfisk

Dies ist eine gesalzene Forelle, die seit mehreren Monaten mariniert wurde. Es wird roh gegessen, mit Zwiebeln und Sauerrahm. Norwegen war lange Zeit ein armes Land am Rande der landwirtschaftlichen Möglichkeiten. Aufgrund des langen Winters sind die Norweger es gewohnt, im Voraus zu ernten und zu sparen. Daher werden traditionelle norwegische Gerichte oft eingelegt, geräuchert oder in Dosen serviert. Und Rafisk ist einer von ihnen.

Philippinen: Adobo

In anderen Ländern ist Adobo eine beliebte Sauce, auf den Philippinen jedoch ein ganzes Gericht aus Fleisch (Schweinefleisch oder Hühnchenfleisch), das in Essig, Sojasauce, Knoblauch und Pflanzenöl gekocht wird. Vor dem Grillen wird das Fleisch in dieser Sauce mariniert. Das Gericht ist so beliebt, dass es als inoffizielles Nationalgericht der Philippinen bezeichnet wird.

Polen: Jour

Jour ist eine Suppengrundlage, bestehend aus Roggenmehl, das bis zu fünf Tage in Wasser fermentiert wird. Gehacktes Gemüse wird in die Brühe gegeben - Karotten, Pastinaken, Sellerie, Lauch, Kartoffeln, Knoblauch und normalerweise Eier und Würste.

Portugal: Francesinja

Dies ist ein portugiesisches Sandwich aus Brot, Schinken, Lingiki (geräucherte Schweinswurst) und Steak. All dies wird über geschmolzenen Käse und Tomatensauce gegossen. Am besten mit Pommes und kaltem Bier essen.

Rumänien: Sarmale

Kohlblätter gefüllt mit Reis und Fleisch. Dies ist ein sehr beliebtes Gericht in Rumänien, das im Winter gegessen wird.

Ukraine: Borschtsch

Jeder Ausländer in der Ukraine muss einfach Borschtsch probieren. Normalerweise kalt und mit saurer Sahne serviert. Bester Aperitif? Natürlich Horilka.

Saudi-Arabien: Junge

Ein würziges Reisgericht mit vielen Gewürzen wie Nelken, Kardamom, Safran, Zimt, Pfeffer, Muskatnuss und Lorbeerblättern. Normalerweise wird dies alles mit Fleisch und Gemüse vermischt. Dieses Gericht kommt im gesamten Nahen Osten vor, ist jedoch in Saudi-Arabien besonders beliebt.

Schottland: Geräucherter Lachs auf Schwarzbrot

Geräucherter Lachs ist ein Muss in der schottischen Küche. Die Schotten drücken frische Zitrone auf Lachs und essen Fisch, indem sie ihn auf eine Scheibe Schwarzbrot legen und nur Butter oder Frischkäse hinzufügen.

Slowakei: Käseknödel

Dies sind kleine Kartoffelknödel mit weichem Ziegenkäse (Käse) und Speck.

Slowenien: Kranj-Wurst

Dies ist eine slowenische Wurst, die aus Schweinefleisch (20% davon Speck), Salz, Pfeffer, Wasser und Knoblauch hergestellt wird. Und alle.

Südafrika: Biltong

Fleischkonserven aus Südafrika. Dies kann Rind- oder Wildfleisch sein, beispielsweise ein Strauß. Südafrikanische Version von Trockenfleisch vom Rind, aber viel schmackhafter. Fleischstreifen, gewürzt mit Salz und Gewürzen, getrocknet und wirklich lecker.

Südkorea: Panchang

Das traditionelle Abendessen in Südkorea besteht aus vielen kleinen Beilagen, von denen es fast unmöglich ist, eine zu wählen. Deshalb lieben die Koreaner Panchhan - eine Reihe von kleinen Gerichten, die mit Reis serviert und in der Gesellschaft gegessen werden. Es kann Kimchi, Suppe, Kohudschan, Kalbi usw. sein.

Spanien: jamon

Würziger marinierter Schinken, der vom Schweinerücken abgeschnitten wird. Dies ist ein spanisches Kultgericht, das mit einem Glas Wein, knusprigem Brot und Oliven serviert wird.

Schweiz: Rostie

Fein geriebene Kartoffeln, die in einer Pfanne goldbraun gebraten werden. Ursprünglich war es ein Bauernfrühstück im Kanton Bern, aber der Geschmack dieses Gerichts machte es im ganzen Land beliebt.

Taiwan: Brotsarg

Dies ist eine sehr dicke Scheibe Weißbrot, die mit verschiedenen leckeren Zutaten wie Hähnchen- oder Pfefferrindfleisch gefüllt ist.

Thailand: Phat Thai

Dieses Gericht wurde in den 1930er Jahren in Thailand erfunden und ist seitdem im ganzen Land Kult geblieben. Dünne Reisnudeln werden mit Tofu und Garnelen gebraten und mit Zucker, Tamarinde, Essig, Chili und Fischsauce gewürzt. Es fällt sehr scharf und lecker aus.

VAE: Shawarma

Eines der günstigsten Gerichte in den teuren VAE. Vielleicht bleibt es deshalb eines der beliebtesten im Land. Dies ist ein Sandwich auf einem Pitta-Kuchen, in das sie gebratenes Fleisch (normalerweise eine Mischung aus Lamm, Huhn, Pute oder Rindfleisch) und Gemüse geben. Gewöhnlich mit scharfer Sauce oder Tahini gewürzt.

Russland: Stroganoff aus Buchweizen und Rindfleisch

Das Stroganov-Fleisch, fein gehacktes Rindfleisch, gegossen mit heißer Sauerrahmsauce, passt gut zu einer traditionellen russischen Beilage - Buchweizen.

USA: Hamburger

In den USA ist es ziemlich schwierig, viele verschiedene Gerichte und nur eines auszuwählen. Aber Sie sehen, ein Hamburger ist wahrscheinlich das "Gesicht" Amerikas. Vor allem in Gesellschaft von Pommes und Milchshake.

Venezuela: Pabellon Criollo

Dieses Gericht besteht aus weißem Reis mit gedünsteten schwarzen Bohnen und Fleisch. Wird oft mit Rührei und gebratener Planta serviert.

Vietnam: pho

Dieses Gericht ist im ganzen Land beliebt - Nudelsuppe. Es gibt viele Varianten in Bezug auf die Art des verwendeten Fleisches, aber jede muss Reisnudeln und Brühe enthalten, die mit Schalotten, Fischsauce, Ingwer, Salz und Gewürzen wie Kardamom, Sternanis und Nelken gewürzt sind. Einige Versionen enthalten auch Zwiebeln, Koriander und schwarzen Pfeffer.

Wales: Clarks Pie

Würzige Fleischpastetchen stammten aus Cardiff, Wales. Sie werden nach einem geheimen Rezept hergestellt, aber in ihnen finden Sie Fleisch, Gemüse und Soße.

http://ribalych.ru/2015/09/30/50-samyx-vkusnyx-blyud/

Rezepte der Nationalgerichte 789 Rezepte

Die Küchen der Welt sind nationale Küche und nationale Gerichte, dies sind Jahrhunderte alte Traditionen, die jeder Mensch schätzt, alle Geheimnisse bewahrt und von Generation zu Generation weitergibt. Dies sind Rezepte zum Kochen einer Vielzahl von Gerichten. All dies ist nicht nur eine Vielzahl von Rezepten, sondern auch die Möglichkeit, eine Reise um die Welt zu unternehmen.

Wenn Sie noch keinen Hahn mit Ratatouille in Frankreich probiert haben, probieren Sie das Wildschweinknie in Prag. Wenn Sie dann durch unsere Site schlendern, in der viele nationale Küchen der Welt vertreten sind, können Sie sich mit jedem Teil der Welt vertraut machen, den Sie mögen und kochen Nicht kompliziert, aber so leckere Gerichte dieser Region.

http://yummybook.ru/category/nacionalnye-blyuda

Nationale Küche verschiedener Länder

Jeder von uns kennt den Ausdruck - wie viele Menschen, so viele Meinungen. Wenn Sie es ein wenig geografisch verändern, wird es sich herausstellen - wie viele Völker, so viele Traditionen. Dieser Ausdruck gilt für das Kochen. Die Küche jedes einzelnen Volkes der Welt ist ein eigenständiges kulinarisches Königreich, dessen Erlernen äußerst interessant ist.

Jede Nation, die auf der Erde lebt, hat ihre eigenen Traditionen und ihre eigene Geschichte und natürlich ihre eigenen Besonderheiten der nationalen Küche. Die nationale Küche ist eine Hochburg jener Jahrhunderte alten Traditionen, die jedem lieb sind, der sie bewahrt und geheim hält, um sie von Generation zu Generation weiterzugeben. In Italien wird Ihnen niemand das wahre Geheimnis des Kochens köstlicher Nudeln verraten, die Chinesen werden Ihnen kein nationales Rezept für die Zubereitung von Gerichten mit Schlangenfleisch oder Haifisch teilen, und die französische Küche, die lange als die aristokratischste der Welt galt, ist nicht erwähnenswert.

Die nationale Küche besteht aus einer Reihe von Gerichten, die ständig von Anwohnern eines bestimmten Gebiets oder Landes zubereitet werden. Historische Voraussetzungen sind ein Merkmal jeder nationalen Küche. Die meisten Gerichte, die in einem bestimmten Gebiet national sind, wurden vor einigen Jahrhunderten zubereitet. Im Laufe der Zeit wurden die Rezepte verbessert und ergänzt, um kulinarische Geheimnisse an zukünftige Generationen weiterzugeben. Meistens bestehen die nationalen Gerichte aus Produkten, die in der Region erhältlich sind. Es gibt auch eigene Bedingungen für das Kochen von Nationalgerichten.

Kulinarische Feinschmecker sind bereit, lange Reisen zu unternehmen, um die nationale Küche dieses oder jenes Landes zu genießen. Schließlich können Sie den Geschmack von echtem Sushi nur in Japan probieren, und Sie können gebratene Kastanien, die nach Originalrezepten zubereitet wurden, nur in Frankreich essen. Diejenigen, die nicht in der Lage sind, das Ausland zu besuchen, können versuchen, einige Rezepte und Spezialitäten der schmackhaften nationalen Gerichte in ihrer Küche zu lernen.

Alle verfügbaren nationalen Küchen der Welt können in mehrere große Gruppen eingeteilt werden, wobei sie nach einigen gemeinsamen Merkmalen kombiniert werden.

Europäische Küche

Die moderne europäische Küche entwickelte sich unter dem Einfluss nationaler Besonderheiten verschiedener europäischer Länder. Trotzdem ist es schwierig, über eine einzige europäische Küche zu sprechen, da das Territorium Europas von vielen Nationen bewohnt wird und ihr Lebensstil und ihre Kultur nicht nur von den klimatischen, sondern auch von den geografischen Bedingungen bestimmt werden. Die Küche der südlichen Länder Westeuropas unterscheidet sich im "Temperament" von der Küche seiner nördlichen Länder, ebenso wie sich der Charakter des Spaniers oder Italieners von den Finnen unterscheidet. Südländische Küche - ist die Schärfe, das Aroma, das Aroma im Vergleich zu der einfacheren und zurückhaltenderen Küche des Nordens.

Als Merkmal der europäischen Küche kann eine Fülle von Gemüsegerichten und die Verwendung einer Vielzahl von verschiedenen Saucen bezeichnet werden. Im Gegensatz zu den Völkern des Ostens werden in Europa viel weniger Gewürze, Würzmittel und Gewürze verwendet, wobei der Erhalt des Geschmacks der Originalprodukte im Vordergrund steht.

Die europäische Küche hat ihren Ursprung in Griechenland. Später, zusammen mit den Köchen, verlagerte sich die Kochkunst ins alte Rom. Deshalb haben die moderne italienische und griechische Küche so viele Gemeinsamkeiten. Gemeinsame Merkmale sind auch in der Küche Italiens, Spaniens, Portugals und Frankreichs. Erstens werden Ingwer, Pfeffer, Thymian, Fenchel, Salbei, Zimt, Estragon und Vanille verwendet. Die Speisekarte enthält immer Obst und Gemüse: Tomaten, Paprika, Gurken, Trauben, Feigen und Orangen. Viele Fisch- und Meeresfrüchtegerichte sowie Geflügel, Lamm, Schweinefleisch oder Rindfleisch.

Die südeuropäischen Länder gelten jedoch auch als Gesetzgeber der europäischen Küche. So lernten die Europäer beispielsweise Kaffee aus Österreich, die Deutschen, Belgier und Tschechen stellten ihre Liebe zum Bier vor, und die Briten brachten den Europäern das echte Teetrinken bei.

Östliche Küche

Die östliche Küche vereint die gastronomischen Bräuche und Traditionen der arabischen und muslimischen Länder, der asiatischen Länder, der Türken sowie einiger kaukasischer und balkanischer Länder. Wie im Fall des Konzepts der "europäischen Küche" ist auch das Konzept der "östlichen Küche" sehr umfangreich und relativ, da es die kulinarischen Traditionen verschiedener Länder abdeckt, die sich in Gewohnheiten und Vorlieben manchmal ziemlich widersprechen. Zum Beispiel bevorzugen sie in den meisten Ländern der muslimischen Welt Hammelfleisch, während sie in China und Japan Fisch und Meeresfrüchte bevorzugen.

Die Hauptprodukte, die zur Zubereitung orientalischer Gerichte verwendet werden, sind Reis, Lammfleisch, Milchprodukte, Bohnen, Gemüse und Obst sowie Mehlprodukte. Mit seltenen Ausnahmen werden Fisch und Meeresfrüchte, Käse, Rindfleisch und Eier in geringerem Maße verwendet. Gerichte der orientalischen Küche unterscheiden sich durch Schärfe und würzigen Geschmack.

Ein weiteres Merkmal der orientalischen Küche ist der Mangel an Suppen im Verständnis der Europäer. Viele orientalische Küchen bieten charakteristische Suppen wie "Shurpa" - ziemlich dicke und fette Suppe. In verschiedenen Ländern kann es unterschiedlich genannt werden (sorpo, shorpo, shorpa, chorpo), bestehen aus verschiedenen Zutaten. Hauptsächlich werden Gemüse und gebratenes Fleisch verwendet. Die Herstellung von Shurpa ist ein eher spezifischer Prozess, da es aufgrund seiner Konsistenz eher nach Brei aussieht. Für Suppen werden Müsli aus der Region, viel Zwiebeln und Gemüse verwendet. Der erhöhte Fettgehalt von Shurpy ist mit der Verwendung von Ghee- oder Hühnerfett beim Kochen verbunden.

Typische Gerichte der orientalischen Küche sind außerdem Plov, Dolma, Kebab und Döner. Das Brot ist Fladenbrot, Tortillas und Pita.

Orientalische Süßigkeiten aus Nüssen und getrockneten Früchten, Baklava, Turkish Delight, Sorbet und Halva sind auf der ganzen Welt bekannt. Einwohner dieser Länder bevorzugen als Getränk östlichen Kaffee und Airan, während die Chinesen, Japaner, Zentralasiaten und Hindus Tee bevorzugen.

Amerikanische Küche

Die amerikanische Küche ist eine schicke Mischung aus verschiedenen Nationalgerichten. Die Traditionen der indigenen Völker und Stämme Amerikas sind eng mit den Traditionen der Spanier, Engländer, Italiener, Franzosen und Portugiesen verknüpft, die in diese Länder kamen. Deshalb wurde Amerika die Anerkennung seiner nationalen Küche verweigert.

Die amerikanische Küche besteht aus Gerichten aus vielen Ländern. Der Kontinent selbst hat eine lange Geschichte und viele Nationen haben sich auf seinem Territorium niedergelassen - all dies hatte einen direkten Einfluss sowohl auf die Merkmale des Kochens als auch auf die nationale Küche als Ganzes.

Trotz seiner Vielfalt ist die nordamerikanische Küche recht einfach. Meistens wird in Mexiko und den USA gekocht. Mexikaner genießen warme und herzhafte Gerichte, die auf der aztekischen und spanischen Tradition basieren. Und die Vereinigten Staaten sind nicht abgeneigt, eine Vielzahl von Gerichten anzubieten, die aus Europa und Asien hierher gebracht werden.

Unter den Küchen Südamerikas nimmt die brasilianische Küche die führende Position ein. Die brasilianische Küche ist so vielfältig und interessant, dass auch die Gerichte der Nachbarregionen für einander exotisch sein können.

Der beste Koch Erwin Peters - die besten Rezepte

http://ecodiet.ru/recepty/kuhni_narodov_mira.html

Küchen auf der ganzen Welt

Jede Nation hat ihre eigene nationale Küche. Und in jeder dieser Küchen finden sich die Besonderheiten der Kultur der Menschen, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Natürlich müssen Sie in ein bestimmtes Land reisen, um alle Feinheiten der verschiedenen Gerichte zu schätzen. Und um sowohl schicke Restaurants als auch kleine Familienrestaurants zu besuchen, in denen dieses oder jenes Gericht auf besondere Weise zubereitet wird. Wir hoffen sehr, dass Sie etwas Besonderes für sich finden oder Ihre Erfahrungen teilen.

Um Rezepte nach Kategorie auszuwählen, gehen Sie hier zurück.

Willkommen zur gastronomischen Tour der Küchen der Welt! Wir haben für Sie eine große Auswahl an Gerichten zusammengestellt, die den Geist verschiedener Länder widerspiegeln. Kochen ist ein wichtiger Teil der Kultur. Die Rezepte der Nationalgerichte wurden ängstlich von Generation zu Generation weitergegeben, bis sie unsere Tage erreichten. Und jetzt haben Sie die Möglichkeit, Ihren eigenen multinationalen Tisch zu decken, indem Sie zu Hause luxuriöse Gerichte zubereiten!

Rezepte auf der ganzen Welt zur Hand

Keine Möglichkeit für einen Hahn in Wein nach Frankreich oder für eine Kokos-Ingwer-Suppe nach Thailand zu fliegen? Und Sie müssen nicht in ein Flugzeug steigen, um neue kulinarische Eindrücke zu sammeln! Versuchen Sie, exotische Gerichte selbst zuzubereiten. In dieser Rubrik finden Sie die besten Rezepte aus Dutzenden von Ländern. Darunter ist nicht nur beliebt, sondern auch ungewöhnlicher für uns Küche.

Die Liste der traditionellen Gerichte auf unserer Website umfasst kulinarische Meisterwerke aus aller Welt:

  • Europäische Küche (Bulgarisch, Weißrussisch, Französisch, Englisch, Deutsch, Ukrainisch, Russisch, Belgisch, Griechisch, Spanisch, Italienisch, Hutsul).
  • Balkanküche (finnisch, schottisch, lettisch).
  • Asiatisch (Thailändisch, Chinesisch, Japanisch, Indisch, Vietnamesisch, Koreanisch).
  • Ost- und Arabisch (Türkisch, Jüdisch, Libanesisch, Tatarisch und Baschkirisch, Usbekisch, Abchasisch, Aserbaidschanisch, Georgisch, Armenisch).
  • Nord- und Südamerikanische Küche (indisch, kanadisch, amerikanisch, mexikanisch, hawaiianisch, kolumbianisch).
  • Australische Küche;
  • Ägyptische Küche.

Die Auswahl an Rezepten ist sehr groß! Bereiten Sie ein Gericht zu, das Ihrer Stimmung und den Zutaten entspricht. Gönnen Sie sich ein köstliches Carpaccio vom Rind oder überraschen Sie Ihre Familie mit georgischem Khinkali.

Besonderheiten der Küche verschiedener Nationen

Alle Nationen sind unterschiedlich und die Küche jeder Nationalität hat ihre eigenen Feinheiten. Ja, um die perfekte Knoblauch-Kakamber- oder Kastanien-Suppe zu probieren, ist es besser, in eines der französischen Restaurants zu gehen. Aber wenn Sie sich anstrengen, können Sie erstaunliche Ähnlichkeiten erzielen! Die Hauptsache - das klarste und übersichtlichste Rezept.

Jedes Rezept auf unserer Website enthält illustrative Fotos, mit denen Sie das kulinarische Meisterwerk exakt wiederholen können. In allen Anweisungen werden die notwendigen Schritte Schritt für Schritt beschrieben, damit Sie nicht über den Garvorgang nachdenken müssen. Du wirst Erfolg haben!

Ein Rezept auswählen, kochen, genießen. Vergessen Sie nicht zu experimentieren und Ihre eigenen Rezepte zu teilen!

http://k-stolu.com/kuhni-mira-392.html

Nationale Küche: 15 sehr spezielle Gerichte, die in verschiedenen Ländern der Welt beliebt sind

Einmal täglich einen der meistgelesenen Artikel per Post erhalten. Besuchen Sie uns auf Facebook und VKontakte.

1. Salmiace Bonbons, Finnland

Finnland stellt eine Menge verschiedener Süßigkeiten her, aber Salmiace-Süßigkeiten sollten alle Touristen probieren, die dorthin kommen. Ungewöhnliche Lutschtabletten werden aus Ammoniak und Salzsäure hergestellt. Traditionelle finnische Salmiakki werden in Form einer Raute oder eines Diamanten von satter schwarzer Farbe hergestellt.

2. Hachinoko, Japan

3. Natto, Japan

Natto ist fermentierte Sojabohnen, die einen bestimmten Geruch und Geschmack haben und auch eine klebrige, klebrige Konsistenz haben.

4. "Ölbomben für das tapfere Herz", USA

5. Geleesalat, USA

6. Salat mit Turnschuhen, USA

Ein einfacher, süßer und sehr "gesunder" Salat aus fein gehackten Sneakers und Früchten, großzügig gewürzt mit Schlagsahne.

7. Holodez, Russland

8. Surströmming, Schweden

Gereinigter Hering wird gesalzen, in eine offene Schale gegeben und zur Gärung gebracht. Nach einer Weile wird er in Dosen sortiert und in die Regale gestellt. Erfahrene Leute empfehlen, ein Glas mit einem solchen Hering ausschließlich an der frischen Luft zu öffnen, da das Aroma Sie buchstäblich umwerfen kann.

9. Wedgemite, Australien

Wedgemight ist Australiens berühmtestes Nationalgericht. Dicke Nudeln aus Resten von Bierwürze und Gemüsearomen, meist auf Brot, Crackern oder Sandwiches verteilt.

10. Lutefisk, Norwegen

11. Olivenbrot, USA

12. Skrepl, Vereinigte Staaten

13. Sannakchi, Korea

14. Augen von Thunfisch, Japan

15. Batat mit Marshmallow, USA

Süßkartoffelauflauf mit Zimt, Ahornsirup und geschmolzenem Eibisch.

Fortsetzung des Themas von 5 köstlichen Gerichten nach dem Fest.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstützen Sie uns, drücken Sie:

http://novate.ru/blogs/270416/36120/

Gruppe

Weltküche - Rezepte aus aller Welt

Informationen

Beschreibung: Jedes Mal, wenn wir in einem unbekannten Land ankommen, möchten wir das Nationalgericht probieren. Kochen - eine der Manifestationen der Kultur der Menschen. Möglichkeiten, eine große Vielfalt zu kochen. Vollständig erweitern... Sie hängen von der Region des Wohnsitzes, dem Lebensstandard der Bevölkerung und vor allem von den Jahrhunderte alten Traditionen ab, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Wenn Sie heutzutage in einem Geschäft einkaufen können, wenn nicht sogar alle, dann haben fast alle Produkte, auch wenn sie vom anderen Ende der Welt stammen, die Möglichkeit, eine andere Kultur zu berühren, ohne Ihre Heimatstadt zu verlassen.

Wenn Sie gerne kochen, schließen Sie sich der Gruppe an. Wir werden versuchen, hier die interessantesten Rezepte zu sammeln.

Andere

Aktionen

156 Datensätze Zu allen Datensätzen

Zehn köstlichste französische Gerichte

Kish ist ein offener französischer Kuchen. Um zu verdeutlichen, dass es auch unglaublich lecker ist, besteht keine Notwendigkeit. Sie können es auf verschiedene Arten kochen. Dies ist genau das Rezept, Show all... in dem Sie Fantasie anwenden können. Quiche kann kalt und warm serviert werden. Sein Geschmack wird sich nicht ändern.

• Mehl 175 g
• Eine Prise Salz
• Butter 75 g
• Cheddar 250 g
• Tomaten 4 Stück
• Speck 200 g
• Eier 5 Stk.
• Milch 100 ml
• Creme 200 ml
• Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
• Thymian nach Geschmack

1. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Mischen Sie die weiche Butter hinein, bis es krümelt. Fügen Sie ein paar Esslöffel kaltes Wasser hinzu, um den Teig weich zu machen. Wickeln und 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
2. Nehmen Sie den Teig heraus und rollen Sie ihn in eine dünne Schicht. Geben Sie das Formular ein. Wieder in den Kühlschrank stellen.
3. Ofen auf 190 Grad vorheizen.
4. Den Teig mit Bohnen bestreuen und 20 Minuten backen. Die Bohnen entfernen und weitere 5 Minuten backen. Bohnen dienen hier als Presse. Bedecken Sie es mit der gesamten Oberfläche des Teigs.
5. Reduzieren Sie die Temperatur auf 160 Grad.
6. Reiben Sie den Cheddar und legen Sie ihn auf den Boden des Formulars. Fügen Sie die Tomaten hinzu, schneiden Sie sie in dünne Scheiben und rösten Sie sie leicht mit Speckscheiben.
7. Milch, Eier und Sahne in eine Schüssel geben. Gießen Sie die Mischung aus Käse und Speck. Mit Pfeffer und Thymian bestreuen.
8. 30-40 Minuten backen, bis der Teig und die Ränder der Quiche gebräunt sind.
9. Das Gericht etwas abkühlen lassen und servieren.

Zwiebelsuppe ist ein weiterer Favorit der Franzosen. Es kann in fast jedem Restaurant oder Bistro probiert werden. Die perfekte Zwiebelsuppe kann zu Hause gekocht werden. Die Hauptsache - das Rezept zu befolgen.

• Große Zwiebel 6-tlg.
• Butter 1/2 Packung
• Mehl 1 EL. l
• Rinderbrühe 1,5 l
• Baguette 1 Stck.
• Käse (Gruyere) 350 g

1. Butter in einer Pfanne schmelzen. Darin fein gehackte Zwiebel 40 Minuten goldbraun kochen.
2. Mehl hinzufügen und weitere 3 Minuten kochen.
3. Nach und nach die Brühe einfüllen und unter Rühren kochen, bis sie kocht, und weitere 20 Minuten danach. Salz und Pfeffer.
4. Baguette in Portionen schneiden. Jede mit einer großzügigen Portion geriebenem Käse bestreuen. Am besten Gruyere wählen. Auf den Tellern auslegen.
5. Gießen Sie die Suppe in Teller über das Brot.

Dieses Gemüsegericht hat eine sehr interessante Geschichte. Ursprünglich wurde die Ratatouille von französischen Bauern aus allem, was zur Hand war, zubereitet. Heute wird dieses Gericht in den besten Restaurants der Welt serviert.

• Tomatenmark 200 g
• Birne 1/2 Stck.
• Knoblauch 4 Nelken
• Olivenöl 4 EL. l
• 3/4 Tasse Wasser
• Salz nach Geschmack
• Pfeffer nach Geschmack
• Aubergine 1 Stck.
• Zucchini 1 Stck.
• Zucchini 1 Stck.
• Rote Paprika 1 Stck.
• Gelbe Paprika 1 Stck.
• Thymian nach Geschmack
• Käse nach Geschmack

1. Ofen auf 190 Grad vorheizen.
2. Das gesamte Gemüse schälen und in dünne Scheiben oder Scheiben schneiden.
3. Bedecken Sie die Unterseite des Formulars mit Backpapier und bestreichen Sie es mit Tomatenmark. Mit fein gehackter Zwiebel und Knoblauch bestreuen, mit einem Löffel Olivenöl und etwas Wasser bestreuen.
4. Legen Sie das Gemüse nacheinander darauf. Mit dem restlichen Olivenöl bestreuen. Salz, Pfeffer, Thymian darüber streuen.
5. Die Schüssel mit Backpapier abdecken und 45 Minuten in den Ofen stellen.
6. Heiß servieren. Sie können frischen Käse hinzufügen.

Casule ist ein Gericht, das aus Südfrankreich zu uns gekommen ist. Die Vorbereitung nimmt viel Zeit in Anspruch, lohnt sich aber auf jeden Fall. Casule eignet sich für besondere Anlässe und schmückt jeden Feiertagstisch.

• Weiße Bohnen 300 g
• Schweinswürstchen 4 Stk.
• Speck 250 g
• Fleischbrühe 3 l
• Duck Confit 1 Bank
• Salz nach Geschmack
• Pfeffer nach Geschmack
• Trockener Rosmarin oder Thymian nach Geschmack

1. Die Bohnen über Nacht einweichen. Am Morgen das Wasser abtropfen lassen und die Bohnen 5 Minuten kochen.
2. Die Brühe erhitzen und die Bohnen darin fast bis zur Fertigstellung kochen.
3. Die Entenschenkel leicht anbraten, bis das Fett geschmolzen ist. In der gleichen Pfanne Speck und Würstchen knusprig braten.
4. In der Auflaufform erst Speck, dann Ente und Würstchen auslegen. Formbrühe gießen. Salz, Pfeffer und Kräuter darüber streuen.
5. Backofen auf 160 Grad vorheizen und ca. 3 Stunden backen. Nach Bedarf Brühe hinzufügen.

Dieses Gericht hat einen anderen sehr beliebten Namen - Kartoffelgratin. Kochen ist nicht so schwer. Die Hauptzutaten sind Kartoffeln und Speck. Das Gericht ist sehr lecker und befriedigend.

• Kartoffeln 2 Stck.
• Butter 3 EL. l
• Speck 250 g
• Zwiebel 1 Stck.
• Trockenes Weißweinglas
• Käse nach Geschmack
• Chili 1 Stck.
• Salz nach Geschmack
• Pfeffer nach Geschmack

1. Ofen auf 190 Grad vorheizen.
2. Schmieren Sie die Auflaufform mit 2 EL Butter.
3. In der restlichen Butter den Speck 10-12 Minuten knusprig braten.
4. Legen Sie den Speck auf ein Papiertuch. In der gleichen Pfanne, in der der Speck zubereitet wurde, die Zwiebeln karamellisieren, den Wein dazugeben und auf die Hälfte des Volumens einrühren.
5. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. In die Pfanne geben. Salz, Pfeffer. 8–10 Minuten kochen lassen.
6. In Form von in Scheiben geschnittenen Kartoffeln, Speck und Käse auslegen. 25 Minuten in den Ofen geben.

Dieses Dessert kann vielleicht nicht der Kategorie der bekannten und beliebten französischen Küche zugeordnet werden, obwohl es sehr lecker ist. Klafuti ist eine Mischung aus Kuchen und Auflauf. Traditionell werden Kirschen hinzugefügt, die dem Dessert gleichzeitig einen süßen und leicht sauren Geschmack verleihen.

• kernlose Kirsche 300 g
• Puderzucker nach Geschmack
• Zucker 1 EL. l
• Butter zum Schmieren der Form

Für den Test:
• Backpulver 1/2 TL.
• Eier 3-tlg.
• Zucker 60 g.
• Milch 300 ml
• Vanilleextrakt 1/2 TL.
• Mehl 60 g

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
2. Alle Zutaten für den Teig glatt rühren und 30 Minuten ruhen lassen.
3. Fetten Sie die Form mit Butter ein, legen Sie die Kirschen in einen Kreis und geben Sie sie für 5 Minuten in den Ofen.
4. Nehmen Sie die Form heraus, gießen Sie den Teig über die Kirschen und garen Sie weitere 25-30 Minuten im Ofen, bis die Claufouti aufgehen.
5. Das Gericht aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestreuen und warm servieren. Sie können eine Kugel Vanilleeis hinzufügen

Exquisit, elegant und noch einmal elegant! Der Hahn im Wein ist ein Klassiker der französischen Küche, der niemanden gleichgültig lässt. Übrigens hat jede Weinregion in Frankreich (und davon gibt es jede Menge!) Ihre eigenen authentischen Rezepte für Geflügeleintöpfe.

• Hahn (oder Bauernhofhuhn) 1 Stck.
• Trocknen Sie 1 Flasche Rotwein
• Sellerie 200 g
• Birne 3 Stck.
• Möhren 300 g
• Knoblauchzehe
• Thymian oder Rosmarin nach Geschmack
• Butter 50 g
• Olivenöl nach Geschmack
• Salz nach Geschmack
• Pfeffer nach Geschmack

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
2. Möhren, Selleriestangen und halbierte Zwiebeln auf ein Backblech legen. Mit Olivenöl bestreuen und 15 Minuten backen.
3. Den Hahn in 4 Teile teilen und in einer Mischung aus Butter und Pflanzenöl goldbraun braten.
4. Überbackenes Gemüse, zerdrückten Knoblauch und Kräuter darauf legen. Salz, Pfeffer und Wein einschenken. Bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten in einem Deckel schmoren.
5. Heizen Sie den Backofen erneut auf 100 Grad. Schicken Sie die Pfanne für weitere 40 Minuten in den Ofen.
6. Geflügel und Gemüse in eine Schüssel geben, die Flüssigkeit durch ein Sieb passieren und als Sauce servieren.

Nicoise ist ein französischer Salat. Es besteht aus einer Vielzahl perfekt aufeinander abgestimmter Zutaten. Zum ersten Mal wurde dieser Salat in der sonnigen Stadt Nizza gekocht (woher er seinen Namen bekam). Es ist nicht überraschend, dass es leicht, nahrhaft und sehr nützlich ist.

• Salatkopf
• Tomaten 4 Stück
• Birne 3 Stck.
• Bulgarischer Pfeffer 1 Stk.
• Gekochte Eier 3-tlg.
• Bohnen 200 g
• Knoblauchzehe
• Sardellen 1 Bank
• Thunfischkonserven 1 Dose
• Zitronensaft nach Geschmack

Für die Sauce:
• Olivenöl 1 EL. l
• Essig1 Art.-Nr. l
• Knoblauch nach Geschmack
• Basilikum nach Geschmack
• Solschtschepka
• Prise Pfeffer

1. Alle Zutaten für die Sauce mischen.
2. Kochen Sie die grünen Bohnen 5 Minuten lang und spülen Sie sie mit Eiswasser ab.
3. In Olivenöl die Knoblauchzehe und die Bohnen anbraten. Kühlen Sie ab und gießen Sie Zitronensaft ein.
4. In einer Schüssel die Salatblätter, in Scheiben geschnittenen Tomaten, Paprika-Scheiben, Eier, Sardellen, Bohnen und Thunfisch falten.
5. Salat mit Sauce bestreuen, erneut mit Zitrone bestreuen und servieren.

9. BLINCHS SUZETT

Die französische Küche ist ohne Desserts nicht vorstellbar. Gönnen Sie sich etwas Selbstgemachtes und probieren Sie Suzette-Pfannkuchen zum Frühstück. In diesem Rezept gibt es eine belebende und gesunde Orange, die Pfannkuchen einen besonders herzhaften Geschmack verleiht.

• Milch 0,5 Liter
• Mehl 250 g
• Eier 4-tlg.
• Vanillezucker 2 Prisen
• Butter nach Geschmack
• Eine Prise Salz

Für die Sauce:
• Orange 1 Stck.
• Zitrone 1 Stck.
• Zucker 50 g
• Butter 100 g

1. Mehl mit Eiern mischen, Zucker hinzufügen und nach und nach Milch einfüllen. Etwas zerlassene Butter hinzufügen.
2. Bereiten Sie die Füllung vor. Orangenschale entfernen und Saft auspressen. Butter schmelzen, Zucker, Orangensaft und Zitronenschale hinzufügen. Gut umrühren.
3. In einer heißen Pfanne in der Butter Pfannkuchen braten. Zum Schmieren eine Scheibe Kartoffeln oder Äpfel verwenden.
4. In einer anderen Pfanne die Orangensauce erhitzen und die Pfannkuchen darin anbraten. Fügen Sie dabei einen Teelöffel Orangenlikör hinzu. Falls gewünscht, können Sie es in Brand setzen. Pfannkuchen erhalten einen schönen Karamellgeschmack.

Wenn es um Frankreich geht, kann man nicht auf eine sanfte und luftige Pastete verzichten. Am besten mit einer Kalbs- oder Hühnerleber kochen. Fügen Sie Ihre Lieblingsgewürze hinzu, um zu schmecken. Sie werden nur dieses Gericht dekorieren.

• Kalbs- oder Hühnerleber 500 g
• Zwiebel 1 Stck.
• Knoblauchzehe
• Butter 1 Stck.
• Fettcreme 100 g
• Weißer trockener Wein nach Geschmack
• Olivenöl nach Geschmack
• Eine Prise Salz
• Prise Pfeffer

1. Folienleber schälen, Zwiebel und Knoblauch hacken.
2. In einer Mischung aus Butter und Olivenöl die Zwiebel und den Knoblauch weich braten, die Leber hinzufügen und etwa 10 Minuten braten.
3. Salz und Pfeffer. Fügen Sie Ihre Lieblingsgewürze zu Geschmack und Wein hinzu. Und nach 5 Minuten - Sahne. Die Flüssigkeit kochen lassen. Mach das Feuer aus.
4. Hacken Sie die Leber mit Gemüse in einem Mixer glatt, verteilen Sie sie in Portionen oder in einer langen Form und gießen Sie geschmolzene Butter darüber.
5. In den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag mit Croutons servieren.

WAS IST IN SÜDKOREA ZU VERSUCHEN?

Die koreanische Küche ähnelt nicht der Küche des benachbarten China und Japans, aber es gibt immer noch eine gemeinsame: Reis, Fisch und Gewürze - das sind die drei Wale (oder Schildkröten), auf denen viele asiatische Gerichte basieren.

ПИБИМПАП Mehr anzeigen…
Reis + alles was man im Kühlschrank findet. Im Allgemeinen ist Bibimbap (schöner Name) ein großer Teller, auf dem Reis mit Eiern, verschiedenen Kräutern und Saucen sowie geschnittenem Gemüse (Gurke, Zucchini, Farnwurzel, Shiitake-Pilze, Seekohl, gekeimte Sojasprossen...) gemischt wird. Dieses Gericht wird oft im Flugzeug zum Mittagessen serviert: herzhaft und einfach.

CYMCHI
Würziger Kohl, der nicht angenommen wird, ist für sich genommen, obwohl ich es wirklich will. Sie sagen, dass jedes Haus sein eigenes Rezept für dieses Gericht hat, und es ist unmöglich, zwei gleich fermentierte (oder was auch immer sie damit tun) Kimchi zu treffen, genau wie zwei Menschen mit der gleichen Ohrmuschel oder den gleichen Fingerabdrücken. Machen Sie sich bereit für das, was sehr scharf sein wird! Kimchi muss nicht separat bestellt werden, sondern wird zu jedem Gericht (außer Dessert) als Snack gereicht. Koreaner sind im Allgemeinen sehr großzügig. In ihren Restaurants können Sie nur ein Gericht bestellen, und fünf von Ihnen können (wenn Sie dünne Mädchen sind) essen - dank solcher kleinen kostenlosen Snacks.

KALBI THAN
Wenn einfach, die Rippen in Rinderbrühe. Sie werden in einem riesigen Topf serviert, der in der Mitte des Tisches in Brand gesetzt wird. Jeder hat seine eigenen Stäbchen und Hunger: Gieße sie in deine Schüssel (naja, du kannst es nicht einmal einen Teller mit "diesem" nennen), kratz das Fleisch von den Knochen und trinke Kräuter und Blätter (wie Brennnessel) in der Suppe und trinke Brühe. Vorsichtig wird das Gericht mit seltsamen Gewürzen gewürzt, für einen Amateur.

KOREANISCHER GRILL
Auch in der Mitte des Tisches und auch in Flammen. Sie können wählen, was Sie essen möchten: Rindfleisch oder Schweinefleisch. Unser Rat - nehmen Sie Schweinefleisch, auch wenn Sie im Alltag lieber Rindfleisch essen. Wir wissen nicht wie, aber es stellt sich als fettarm heraus (wenn ein Stück Fett abgeschnitten wird, aber Koreaner werden es nicht schätzen, sie sind bereit, es einfach so zu platzen), duftend und sehr zart. Aber Rindfleisch ist so lala.

Nenmen
Buchweizennudeln in kalter Brühe mit kleinen Fleischstücken. Das ist genau ein Amateur. Mit Gewürzen, Essig und Salz abschmecken. Laut den Koreanern ist diese „Suppe“ im Sommer sehr erfrischend, aber unserer Meinung nach ist die gute alte Rote-Bete-Suppe besser.

KUKSI
Und wieder der ganze Kühlschrank im Teller! Wir mögen diese "No Recipes" Gerichte schon, wenn jede Hausfrau ihren eigenen Kochstil hat und alles wirft, was man dort essen kann. Im Allgemeinen wieder Brühe, Fleisch, Nudeln, Gemüse, Kimchi und Ei. Mischen, aber nicht schütteln!

BIER
Koreaner selbst halten lokales Bier für ekelhaft und sogar für schüchtern. Wenn ein Ausländer dieses Getränk probiert, werden die Einheimischen lange Zeit rot und schimpfen mit ihm, was die Welt wert ist. Gib es zu, wollte? Kurz gesagt, verärgert Sie: nichts Besonderes. Bier ist wie Bier.

http://vk.com/kuhni_narodov_mira

Küchen der Welt

Navigation aufzeichnen

Es gibt kaum eine Person auf der Welt, die keine kulinarischen Vorlieben hat. Jeder hat sein Lieblingsgericht, auch wenn es nicht sehr verbreitet ist. Um die Liste Ihrer Lieblingsgerichte zu erweitern, sollten Sie sich die Rezepte der nationalen Küche der Welt genauer ansehen. In jedem von ihnen wird es ungefähr ein Dutzend köstliche und sehr gesunde Gerichte geben.

Die Küchen der Welt werden es Ihnen ermöglichen, Ihre gastronomischen Vorlieben in vollem Umfang zu offenbaren. Alle Merkmale der nationalen Gerichte verdienen besondere Aufmerksamkeit. Einige Gerichte werden überraschen, andere werden sie zwingen, immer wieder zu kochen. Eines ist sicher bekannt - eine neue Speisekarte mit Gerichten aus verschiedenen Küchen der Welt lässt niemanden gleichgültig.

Probieren Sie die gastronomischen Meisterwerke der Küche aus aller Welt. Unsere Rezepte mit Fotos helfen bei der Zubereitung von Gerichten beliebiger Komplexität. Wir haben hier viele Küchen der Völker der Welt versammelt, die der Menschheit die köstlichsten Gerichte gaben.

Gerichte aus einer anderen nationalen Küche sind nicht nur eine besondere gastronomische Reise, sondern auch eine Möglichkeit, eine neue Kultur zu berühren. Wenn Sie die kulinarischen Traditionen verschiedener Nationen erkunden, werden Sie eine neue Welt entdecken. Wählen Sie also Ihre Lieblingsrezepte und lernen Sie das Neue und Unbekannte kennen!

http://poperchi.ru/kuhni-mira

Schneller Gastrotur auf Gerichten verschiedener Länder

Die Küche der Welt ist sehr vielfältig und auf ihre Art ungewöhnlich. Es gibt eine große Anzahl von Gerichten, die sich in Geschmack, Aussehen oder Konsistenz nicht ähneln. Gewohnheitsmäßiges Essen in verschiedenen Ländern ist individuell, hat seine eigenen charakteristischen Eigenschaften und Merkmale. Wir bieten Ihnen, Liebhaber herzhafter und schmackhafter Speisen, ungewöhnliche Nationalgerichte aus den Ländern der ganzen Welt.

Georgia

Die georgische Küche zeichnet sich durch einen hohen Verbrauch an verschiedenen Saucen, Gewürzen und Gewürzen aus (zum Beispiel Hopfen-Suneli, die vielen georgischen Gerichten zugesetzt werden). Auch hier gibt es beliebte Gemüse- und Fischsnacks. Unabhängig von der Jahreszeit servierte jede Familie auf dem Küchentisch während des Essens eine Vielzahl von Grüns (Petersilie, Dill, Minze und dergleichen). Zusätzlich sollten Gemüse wie Radieschen, Tomaten, Gurken, Chilischoten und Radieschen enthalten sein. Dank dessen wird georgisches Essen, das auf dem Tisch serviert wird, gesünder und duftender.

Ein Gericht wie Haschisch (Brühe mit Knoblauch) wird nur zum Frühstück serviert. Es wird hauptsächlich aus Rindfleisch gekocht (Rindfleischkeulen, Narben und Bauchspeck). Diese Suppe ist die nahrhafteste, da sie Proteine ​​und Extrakte enthält. Viele sagen, dass dieses Gericht für diejenigen gedacht ist, die viel arbeiten, weil es Kraft verleiht, und für Nachtschwärmer, um den Kater am nächsten Tag loszuwerden.

Khinkali ist eines der beliebtesten georgischen Gerichte der Welt. Äußerlich und geschmacklich ähneln sie gewöhnlichen Knödeln, nur sind sie von enormer Größe und mit einem Schwanz. Als Gewürz wird schwarzer Pfeffer verwendet. Die Füllung dieses Gerichts ist am vielfältigsten: von Fleisch bis Gemüse, aber am häufigsten findet man im Khinkali Brühe. Iss solche Knödel mit den Händen und halte den Schwanz. Trinken Sie zuerst den Inhalt des Khinkali, beißen Sie ihn und fahren Sie dann mit der Füllung fort.

Australien

Australien ist ein Einwanderungsland. Ihnen ist es zu verdanken, dass sie durch die jahrhundertealten Traditionen verschiedener Nationen bereichert werden, von denen die Küche selbst einen großen Teil ausmacht. Die Menschen bringen hier eine Vielzahl von Rezepten von Gerichten und Gerichten. Hier können Sie die nationalen Gerichte der Länder kennenlernen: von China bis in die USA. Auch hier können Sie die kulinarischen Techniken der europäischen, vietnamesischen und japanischen Küche sehen. Die beliebtesten Gerichte werden hier aus Meeresfrüchten und Fleisch hergestellt.

Gebratenes Känguru - dies ist das Essen, das von den Ureinwohnern bevorzugt wird. Es ist eine Delikatesse, gibt keinen Stoff wie Methan ab und enthält eine geringe Menge Fett, weshalb es das Recht hat, als kalorienarm eingestuft zu werden. Dieses Fleisch ist sehr zart. Es ist genug, auf einer Seite zu braten und Sie können das Essen beginnen. Känguru passt gut zu Knoblauch, Pfeffer und Früchten wie Pflaumen, roten Johannisbeeren und Orangen.

Brasilien

Dieses Land war lange Zeit eine Kolonie Portugals, die einen großen Einfluss auf die Traditionen der brasilianischen Küche hatte. Die gastronomischen Vorlieben sind gut in die Kultur der südamerikanischen Indianer integriert. Bald brachten die Portugiesen Sklaven aus Afrika mit, was zu einer Mischung kulinarischer Spezialitäten der brasilianischen Küche führte. Es ist dieses Trio (Inder, Afrika und Portugal), das den Bestandteil der brasilianischen Gerichte darstellt.

Vatapi ist ein Gericht aus Meeresfrüchten (Muscheln, Garnelen) und Fisch, den Sie zum Mahlen benötigen. Dann wird alles gemischt und gebraten. Für einen angenehmen Geschmack und ein angenehmes Aroma wird Kokosnusssaft hinzugefügt (dieses Gericht wird hineingegossen). Wenn das Gericht gekocht ist, werden Brot und verschiedene Gewürze zusammen mit auf den Tisch gebracht. Und Reis dient als Beilage.

Paw-di Keiju - Brötchen aus Käse. Dies ist eines der beliebtesten Nationalgerichte Brasiliens. Meistens wird es zum Frühstück serviert. Das Rezept für Brötchen wurde im 18. Jahrhundert erfunden und war lange Zeit geheim. Die brasilianischen Köche kreierten diese Delikatesse nur innerhalb des Staates selbst und glaubten, dass dies eine einzigartige Erfindung ist, die der Stolz der Region sein sollte. Und erst nach dem 20. Jahrhundert verbreitete sich das Rezept und gewann an Popularität.

Indien

Die indische Küche ist eine der köstlichsten Sammlungen von Gerichten der Welt. Es wurde weitgehend von der Religion beeinflusst, die den Verzehr bestimmter Fleischsorten verbietet. Zum Beispiel sind ein großer Teil der Bevölkerung Indiens Menschen, die sich zum Islam bekennen. Und sie können kein Schweinefleisch essen. Das zweite ist das gleiche, wie die Inder den Hinduismus bekennen - das Rindfleischverbot. Daher sind Gemüse und Getreide die wichtigsten Ergänzungen zur nationalen Küche Indiens. Buchstäblich in den letzten paar hundert Jahren haben Geflügelgerichte (Huhn, Pute, Ente) begonnen, auf der kulinarischen Speisekarte dieses Landes zu erscheinen.

Dhal ist eine dicke Cremesuppe aus verschiedenen Arten von Hülsenfrüchten. In diesem Gericht gibt es kein Fleisch, daher wird es vegetarisch genannt. Diese Suppe enthält die folgenden Zutaten: Kokosmilch, Zitronensaft, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Curry. Wenn Dal gekocht wird, muss es nach der Tradition zusammen mit warmen Kuchen auf dem Tisch serviert werden. Sie sagen, dass dieses Gericht hilft, das normale Gewicht wiederherzustellen. Und Yogis behaupten, dass Sie es vor der Meditation essen müssen.

Subji ist ein Gemüseeintopf. Da Curry das beliebteste Gewürz der Einwohner Indiens ist und damit fast alle Gerichte dieses Landes gewürzt werden, war dieses Gericht nicht ohne. Dieses Gericht wird mit einer Portion Reis und warmen Tortillas serviert. Sie können dem Gemüseeintopf auch Joghurt, Kokosmilch, indisches Käsetablett, verschiedene Gewürze und Gemüse hinzufügen. Dieses Gericht ist sehr sättigend, appetitlich und duftend.

Die Türkei

Jeder kann die nationalen Gerichte der Türkei beneiden, da sie Teil der erfahrensten und ältesten Küche des Landes sind. In jenen fernen Zeiten entwickelten sich die Türken zu einem Kult und kochten jedes Essen. Dieses gastfreundliche Volk veranstaltete Feste für Verwandte und Fremde. Es gab sogar Wettbewerbe darüber, wie gut sie diese Veranstaltung abhalten werden. Die Basis der türkischen Küche sind Reis, Weizen und Gemüse.

Baklava (Baklava) - ein echtes türkisches Dessert, das aus einer Vielzahl von Teiglagen mit verschiedenen Nusssorten (Walnüsse, Pistazien, Haselnüsse) hergestellt wird. Das zubereitete Gericht wird mit Honigsirup gewässert. Nach der Tradition wird Baklava mit einer Tasse heißen Kaffees gegessen, als Snack zu jedem Gericht oder nach einem Kebab. Baklava ist ausschließlich türkische Süße. Diese Information wurde sogar international bestätigt.

Dolma ist eine sehr originelle und ungewöhnliche Delikatesse. Sein Aussehen ähnelt Kohlrouladen, aber anstelle von Kohl wird der Inhalt der Schale in ein Weinblatt gewickelt. Die Dolma-Füllung besteht aus Reis und / oder Rinderhackfleisch.

Japan

Die Einwohner dieses Landes essen fast kein Fleisch, sondern viel Reis, Gemüse, Obst und Meeresfrüchte. Die japanische Küche zeichnet sich nicht nur durch ihre Vielfalt an Köstlichkeiten aus, sondern auch durch den Prozess ihrer Verwendung. In diesem Land gibt es eine Vielzahl von Regeln, deren Einhaltung empfohlen wird.

Sushi ist eines der wichtigsten traditionellen Gerichte Japans. Sie könnten ihre Visitenkarte sagen. Ohne Japan ist Sushi nicht denkbar, und ohne Sushi ist Japan nicht darstellbar („Sushi“ ist der Name, den diese nationale Delikatesse zu Hause trägt) - diese Assoziation wird seit langem in allen Ländern der Welt verwendet. Dieses Gericht zeigt einen Klumpen oder eine Reisrolle mit verschiedenen Füllungen: Fisch, Gemüse, Eier, Algen. Sushi wird traditionell mit Sojasauce, Ingwer und Wasabi serviert.

Shabu-shabu ist eine spezielle Platte mit tiefem Boden, die vollständig aus Metall besteht. Es wird verwendet, um am offenen Feuer oder im Ofen eine Vielzahl von Gerichten aufzuwärmen. Die Hauptzutaten von Shabu-Shabu sind Gemüsesuppe / -brühe, Tofu und Nudeln. Darüber hinaus werden die Gerichte separat auf dem Tischfleisch serviert (meistens Ente, Schweinefleisch, Hummer und Hähnchenfilet). Diese Fleischstücke werden vor dem Essen in heiße Suppe getaucht. Dieses Gericht ist besonders bei kaltem und regnerischem Wetter beliebt.

Mexiko

Die mexikanische Küche ist sehr abwechslungsreich und würzig. Zusätzlich zu Salsa (Mexikos Visitenkarte) - einer Feuersauce mit Paprika und Tomaten - geben Köche häufig verschiedene Gewürze und Kräuter in die Gerichte. Auch in fast jedem Gericht gibt es Mais in jeglicher Form und Bohnen.

Enchilada wurde in den Tagen erfunden, als der Mayastamm existierte. Zu dieser Zeit aßen die Menschen in Mexiko-Stadt Tortillas, die aus Maiskörnern bestanden. In einem solchen Gericht war die Füllung meistens gewöhnlicher Fisch. Jetzt werden sie in Fleisch, Käsescheiben, Meeresfrüchten, Bohnen, verschiedenem Gemüse oder auf einmal gewickelt. Dieses Gericht und sogar mit Chili-Sauce wird Mexikanern zum Frühstück serviert.

Quesadilla - Nationalgericht von Mexiko. Dies ist eine Tortilla Tortilla (entweder Mais oder Weizen). Nach der Tradition ist der Quesadilla im Inneren mit Käse gefüllt, aber im Laufe der Zeit begann sich sein Rezept zu ändern. Zutaten wie Fleischfilet, verschiedene Gemüsesorten, Pilze, Kartoffeln und dergleichen traten in diesem Gericht auf. Zusammen mit der Quesadilla auf dem Tisch und Snacks serviert. Zum Beispiel kann es eine Gemüsebeilage, scharfe Chilischote, Koriander und Feuersauce sein - Salsa. Der Hauptunterschied zu anderen mexikanischen Gerichten dieser Art (Burrito, Chimichanga, Enchilada) besteht darin, dass die Quesadilla-Tortilla in zwei Hälften gefaltet und nicht gerollt wird.

Italien

Jeder kennt die italienische Küche - das ist eine bekannte und anerkannte Tatsache. Ihr Essen ist nicht mit anderen Nationalgerichten der Welt vergleichbar. Die italienische Küche zeichnet sich durch eine Vielzahl von Gewürzen, Gewürzen und Produkten aus, die in das Gericht selbst gefüllt werden. Sie können den Geschmack von Meeresfrüchten, Gemüse- und Obstschnitten, Geflügel (Ente, Pute, Huhn), Schweinefleisch, Rindfleisch, Käsescheiben, Reis, Waldbeeren und Hülsenfrüchten probieren.

Kachchukko - Suppe, bestehend aus Meeresfrüchten. Es wird aus Fischsuppe (Fischbrühe), Wein (vorzugsweise rot) und Tomatensaft hergestellt. Im gleichen Behälter mit der Suppe müssen Sie Schalentiere, Krebse und / oder verschiedene Arten von Fisch hinzufügen. Äußerlich sieht Kachchukko wie Gulasch aus. Es gibt eine Tradition, die mit diesem Gericht verbunden ist: Das Wesentliche ist, dass Sie dieser Suppe so viel Fisch hinzufügen müssen, wie die Buchstaben „c“ im Namen enthalten sind (ich meine fünf).

Lasagne ist ein traditionelles italienisches Nationalgericht. Es sieht aus wie ein Puff Pie. Für die Lasagne muss Mehl aus Hartweizensorten verwendet werden. Das Füllen zwischen Teigschichten kann Hackfleisch, Pilze oder Gemüse sein (sie müssen der Reihe nach angewendet werden). Oben auf der "Torte" mit Parmesankäse einschlafen. Bologna gilt als der Geburtsort der Lasagne, daher kann dieses Gericht nicht vollständig ohne eine Zutat wie Bolognese-Sauce zubereitet werden.

http://poshyk.info/nacionalnye-blyuda-stran/
Up