logo

Dr. Thomas M. Heinze, ein Anhänger der getrennten Fütterung, ist ein Anhänger von L. Valba, der einen wesentlichen Beitrag zur Verbreitung der getrennten Fütterung in Europa geleistet hat. TM Heinze gibt folgende Empfehlungen für die Zubereitung verschiedener Gerichte.

1. Es ist wichtig, die richtigen pflanzlichen Öle und Fette auszuwählen. Die beste Option sind kaltgepresste, nicht raffinierte Pflanzenöle. Alle unten aufgeführten Rezepte für separate Lebensmittel setzen ihre Anwendung voraus. Diese Öle umfassen Leinsamenöl, Maisöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl und Weizenkeimöl. Die Zubereitung sollte mit Oliven- oder Sonnenblumenöl erfolgen, da diese problemlos erhitzt werden können. Zusätzlich Butter auftragen.

Verwenden Sie keine raffinierten Öle und gehärteten Fette (einschließlich Transfette).

2. Bei der Auswahl von Honig sollten Sie dieses Naturprodukt bevorzugen, das durch Kaltverarbeitung gereinigt wurde, da es Enzyme und wertvolle Vitamine enthält. Bei der Heißverarbeitung verliert Honig sie.

3. Als Salz wird Meersalz empfohlen. In seiner Zusammensetzung ist viel mehr Mineralien im Vergleich zum traditionellen Tafelsalz.

4. Kräutersalz oder Kräutersalz kann als Gewürz verwendet werden, sollte aber sparsam verwendet werden.

5. Essig wird durch fermentiertes Milchkonzentrat - Molkozan ersetzt. Im Allgemeinen ist es jedoch zulässig, Essig und Senf zu verwenden.

6. Einige Gerichte erhalten nur dann einen echten Geschmack, wenn sie mit einer kleinen Menge Honig (hauptsächlich proteinhaltige Lebensmittel) oder Zitronensaft (Kohlenhydratmahlzeiten) gewürzt werden.

Getrennte Lebensmittelrezepte: Kohlenhydratgerichte zum Nachtisch

Bananenkuchen

Dieses Dessert ist in ca. 15 Minuten gekocht.

Für zwei Portionen benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Hüttenkäse - 3 EL. l
  • Banane - 2 Stk.
  • Honig - 1 TL.
  • Leinsamen - 1 TL.
  • Sonnenblumenkerne - 1 EL. l

Bananen schälen, in Stücke schneiden, mit einem Mixer schaumig rühren. Dann fügen Sie Quark, Leinsamen und Honig hinzu. Dish auf einem Teller verteilt und mit Sonnenblumenkernen bestreut.

Sie können dem Quark auch hinzufügen, um zu schmecken:

  • gehackte Haselnüsse - 1 EL. l
  • Kokosnussschokolade, gerieben - 1 EL. l

Getrennte Nahrungsmittelrezepte: Kohlenhydratarme Mahlzeiten

Roter Rübensalat (roh)

Die Zubereitung des Salats dauert ca. 20 Minuten.

Für zwei Portionen benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Rote Beete - 300 g
  • eine Banane
  • Sahne (kann saure Sahne 1. Klasse sein) - 2 EL. l
  • große Salatblätter - 2 Stck.

Banane geschält und in Scheiben geschnitten. Anschließend werden die Kartoffelpürees zusammen mit der Sahne in einem Mixer oder Mixer zur Konsistenz gebracht. Die Rüben werden geschält und roh auf einer groben Reibe gerieben. Danach mit einer Banane mischen und auf Salatbögen verteilen.

Dinkel-Gemüsesuppe

Die Zubereitung der Suppe dauert ca. 45 Minuten.

Für zwei Portionen benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Karotte - 100 g
  • Dinkelvollkornmehl - 25 g
  • Zwiebel - 1 Zwiebel.
  • Selleriewurzeln - 60 g
  • gehackte Petersilie - 1 EL. l
  • Ingwerpulver
  • Frühlingszwiebeln - 70 g
  • Butter - 1 TL.

Sellerie, Karotten, Zwiebeln und Frühlingszwiebeln werden gereinigt, gewaschen, fein geschnitten. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Dann mit Dinkel bestreuen und anbräunen.

250 ml Wasser werden in die Pfanne gegossen, wo das zubereitete Gemüse abgelegt wird. Kochen Sie die Suppe 20 Minuten lang unter dem Deckel.

Zum Schluss die Sahne dazugeben und mit Ingwer würzen. Bevor Sie die Suppe direkt auf den Tisch geben, bestreuen Sie sie mit Petersilie.

Quarkknödel

Das Garen der Quarkknödel dauert etwa 30 Minuten.

Die folgenden Komponenten werden für eine Portion benötigt:

  • Grieß - 20 g
  • Haferflocken - 20 g
  • Hüttenkäse - 200 g
  • Vollkornbrotscheibe
  • Butter - 50 g
  • Zwiebel - 1 Zwiebel.
  • Knoblauchzehe
  • gehackte Petersilie - 1 TL.
  • gehackter Dill - ½ TL.
  • Kräutersalz.

Brot wird im Toaster geröstet und in kleine Würfel geschnitten.

Hüttenkäse mit Grieß und Haferflocken wird in einem Mixer püriert. Gehackter Knoblauch, Zwiebel mit Kräutersalz wird zu der Quarkmischung gegeben und zum Püree gebracht.

Aus dem Teig werden dann kleine Knödel hergestellt, in die jeweils eine Aussparung eingebracht und Brotwürfel hineingelegt werden. Anschließend wird die Aussparung geschlossen.

Knödel werden in leicht kochendes Salzwasser gelegt und gekocht, bis sie schwimmen. Die Butter separat schmelzen, gehackte Kräuter hinzufügen.

Nachdem die Knödel getrocknet sind, werden sie auf einen Teller gelegt und mit Butter gewässert.

Karotten- und Hüttenkäsekoteletts

Es dauert ungefähr 45 Minuten, um die Koteletts zu kochen.

Für zwei Portionen benötigen Sie folgende Komponenten:

  • fettarmer Hüttenkäse - 50 g
  • Haferflocken - 80 g
  • geriebener Käse 60% Fett - 25 g
  • Karotte - 25 g
  • Sonnenblumenkerne - 1 EL. l
  • kaltgepresstes Olivenöl - 1 TL.
  • Rosmarinzweig
  • Kräuter- und Meersalz
  • gehackte Petersilie - 1 TL.

Karotten werden in Scheiben geschnitten und mit Rosmarin und Salz etwa fünfzehn Minuten lang gekocht. Dann wird es entfernt, trocknen gelassen und in einen Zustand von Kartoffelpüree mit Hüttenkäse gebracht. Danach Käse, Haferflocken, Petersilie und Kräutersalz hinzufügen.

Aus der erhaltenen Schnitzelmasse werden zwei Schnitzel hergestellt, die in den Sonnenblumenkörnern rollen und auf jeder Seite drei bis vier Minuten goldbraun braten.

Diese Pastetchen können mit einer kleinen Menge neutralem Salat kombiniert werden.

Nahrungsmittelrezepte: Grundlegende Kohlenhydratmahlzeiten

Dinkel und Gemüseauflauf

Die Backzeit beträgt ca. 2,5 Stunden.

Für zwei Portionen benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Dinkel oder Dinkel - 50 g
  • geriebener Käse über 60% Fett - 50 g
  • ein Pfund Gemüse der Saison (Zucchini, Karotten, Auberginen, Petersilie)
  • Sahne - 50 g (oder Sauerrahm 24% Fett)
  • Eigelb - 2 Stck.
  • Butter - 1 TL. + kleine Menge, um die Form zu schmieren
  • Basilikumblätter
  • Meersalz.

Dinkel wird zehn Stunden in ¼ Wasser eingeweicht.

Gemüse in kleine Würfel schneiden, Salz und Eintopf hinzufügen.

Bei schwacher Hitze werden die Dinkel 30 Minuten in dem Wasser gekocht, in dem sie eingeweicht wurden, und dann quellen sie 30 Minuten auf dem Herd auf.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Form ist geölt. Dinkel mit Gemüse mischen und in die Form geben. Eigelb wird mit Käse und Sahne geschlagen und über Auflauf gegossen. Das Gericht wird durchschnittlich in etwa 35 Minuten gebacken.

Grasblätter werden geschnitten und auf das fertige Gericht gestreut.

Rote-Bete-Auflauf auf Italienisch

Rübenauflauf wird etwa zwei Stunden lang gekocht.

Für zwei Portionen benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Karotte - 300 g
  • Rüben - 500 g
  • Gouda-Käse - 120 g
  • Gemüsebrühe - 400 ml
  • Dinkelmehl - 1 EL. l
  • Gewürzblätter - 120 g
  • Butter - 2 EL. l) sowie einen Betrag für das Formular
  • Meersalz, Kräutersalz
  • Knoblauchzehen - 2 Stk.
  • Zitronensaft
  • Muskatnuss, gerieben.

Karotten werden auf einer groben Reibe gerieben, mit einem Esslöffel Butter gedünstet und mit Kräutersalz und Zitronensaft gewürzt.

1 EL. In einem Topf geschmolzene Butter, zerquetschten Knoblauch und Eintopf hinzufügen. Dann die Rüben mit Muskatnuss und Meersalz würzen und 10 Minuten unter dem Deckel garen.

In einem Topf Mehl in einen geschmolzenen Teelöffel Butter geben und goldgelb braten. Dann die Gemüsebrühe in den Zustand der sauren Sahne geben, bei schwacher Hitze zehn Minuten kochen lassen und zum Schluss den Käse dazugeben.

Dann den Backofen auf 180 Grad vorheizen, die Auflaufform wird mit Butter bestrichen. Am unteren Ende des Stapels bleibt das Gewürz, dann eine Schicht Karotten, Sauce, eine Schicht Rüben.

Die Backzeit beträgt ca. 1 Stunde. Wenn sich die Oberfläche schnell verdunkelt, ist sie mit Aluminiumfolie bedeckt.

Knödel mit einem Bogenhaar

Zeit zum Kochen Knödel: ca. eine Stunde.

Die folgenden Zutaten werden für 2 Portionen benötigt:

  • Vollkorn-Haferflocken - 100 g
  • Kartoffeln - 400 g
  • Eigelb
  • große Zwiebel
  • grüne Haarschleife - 200 g
  • Creme - 25 g
  • Gemüsebrühe - 2 l
  • etwas Petersilie
  • Meersalz
  • kleine Menge Muskatnuss, gerieben
  • Butter - 1 EL. l
  • geriebene ungeschälte Zitronenschale.

Geschälte Kartoffeln werden auf einer feinen, fein gehackten Petersilie gerieben.

Dann kneten Sie sie in den Teig, fügen Sie auch Eigelb und Haferflocken hinzu, gewürzt mit Muskatnuss und Salz.

Danach 4 Knödel mit nassen Händen zubereiten und in Gemüsebrühe bei schwacher Hitze fünfzehn bis zwanzig Minuten kochen. Wenn die Knödel an die Oberfläche schwimmen, sind sie fertig.

Während dieser Zeit werden grüne Zwiebeln in Streifen geschnitten, Zwiebeln fein in Würfel geschnitten. All dies Eintopf in 1 TL. Butter, gewürzt mit Muskat und Salz. Dann die Sahne dazugeben, in weichen Zwiebeln kochen, die restliche Butter melden.

Knödel aus der Brühe nehmen, trocknen lassen, mit Zitronenschale bestreuen und mit Gemüse servieren.

http://properdiet.ru/razdelnoe_pitanie/275-recepti-razdelnogo-pitaniya-yglevodnie-bluda/

Abendessen ohne Kohlenhydrate: Proteingerichte für die Faulsten

Sie haben irgendwo gehört, dass das Abendessen etwas Protein ist, und seitdem sind die Abendessen in Ihrem Haus traurig und traurig - gekochtes Huhn, gekochtes Huhn oder Hühnerbrust, gekocht in Brühe aus dem Nichts. Leide nicht so sehr! Es gibt viele Rezepte für proteinhaltige Lebensmittel, die keinen Ekel hervorrufen. Hier muss man ein heißes Eiweiß-Dutzend anfangen - alle Gerichte sind einfach, wie wir möchten.

Hähnchen-Julienne mit Champignons

Gekochtes Hähnchen in kleine Stücke schneiden. Pilze - wie viele nichts dagegen haben - auf einer fast trockenen Pfanne mit Zwiebeln rösten. Hähnchen und Champignons mit Zwiebeln in eine Auflaufform geben und mit Naturjoghurt übergießen (ca. 50 ml reichen für 2 Portionen). Legen Sie die Form für etwa 15 Minuten in den Ofen, bis sie braun ist, und Sie können essen.

Gebackener rosafarbener Lachs

Reinigen Sie den Fisch (wenn Sie Pech haben und einen ungeschälten rosa Lachs gekauft haben) und schneiden Sie den Kadaver auf jeder Seite mehrmals schräg. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Kick den Fischbauch mit Gemüse - Petersilie, Dill, Zwiebel, Knoblauch, Basilikum - kurz alles, was im Kühlschrank trocknet. Dünne Zitronenscheibenhälften in Stücke schneiden.

Decken Sie das Backblech mit einem großen Stück Folie ab, verteilen Sie einen Löffel Olivenöl auf der Folie und stapeln Sie den rosa Lachs darauf. Wickeln Sie die Folie so ein, dass sie den Fisch bedeckt, und backen Sie sie etwa 30 Minuten im vorgeheizten Ofen.

Innereien in einem Topf

Natürlich gibt es in Ihrem Haushalt Keramiktöpfe, daran hatten wir keinen Zweifel. Hühnerleber und Herzen auf den Topfboden geben, salzen, gehackte Zwiebeln hinzufügen - nur ein bisschen - und mit natürlichem Joghurt gießen.

Töpfe schließen die Deckel. Mindestens 40 Minuten bei 200 ° C im Ofen dünsten. Sie können von Zeit zu Zeit überprüfen, ob Joghurt übergekocht ist, ansonsten ist dies möglich.

Hähnchenfilet in Kefir

Übelkeit beim Hähnchenfilet kann durch Einweichen in etwas schonender verfolgt werden. Hier zumindest in Kefir. Salzfilet, Pfeffer, großzügig mit Petersilie und Dill bedecken und Kefir in der Hälfte mit Wasser aufgießen. Dort drei Stunden schweben lassen. Dann das Filet nehmen und in einer Pfanne mit oder ohne Öl schmoren, bis es fertig ist.

Fischkoteletts

Seefischstücke waschen, mit Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Holen Sie sich den Fisch, nehmen Sie alle heimtückischen Steine ​​heraus und rollen Sie ihn in einem Fleischwolf mit Zwiebeln und Knoblauch. Das rohe Ei zum Hackfleisch geben, die Fleischbällchen sprengen und im Ofen auf geöltem Pergament ca. 20 Minuten bei 180 ° C backen.

Huhn in Senfmarinade

Hähnchenbrust abspülen, abtrocknen, mit Salz einreiben und mit Senf bestreichen. Mischen Sie die gleichen Teile Zitronensaft und Sojasauce, bedecken Sie die Brüste mit dieser Marinade und lassen Sie sie für ein paar Stunden in Ruhe. Sie können sogar morgens alles aufrühren, wenn es Zeit ist, und abends findet die Henne einfach die gewünschte Würze. Marinierte Brüste auf einem Backblech auslegen und ca. eine Stunde bei 200 ° C backen.

Quarkomelett

2 Eiweiße mit 100 g hellem Hüttenkäse, 3 Esslöffeln Wasser, Petersilie und schwarzem Pfeffer mischen. Die resultierende Mischung Schneebesen und Schneebesen und in die Pfanne gießen. Dieses Omelett kann sowohl auf dem Herd unter dem Deckel als auch im Ofen gebacken werden.

Gebackener Hüttenkäse

Ein gutes Rezept für diejenigen, die Quark in einer Pfanne haben, die ständig auseinanderfallen. Mischen Sie eine Packung Hüttenkäse, 1 Ei und eine Handvoll Haferflocken. Salz, Zucker - das liegt in Ihrem Ermessen. Gießen Sie die Mischung in Silikondosen und backen Sie sie 15 Minuten lang bei 180 ° C im Ofen. Verringern Sie dann die Hitze ein wenig und halten Sie sie weitere 20 Minuten lang.

Bohnen mit Zwiebeln

Morgens ein Glas Bohne mit Wasser einschenken - abends quillt es nur noch an. Kochen Sie die Bohnen zart, bis es kocht, hacken Sie die Zwiebel und braten Sie mit einem Minimum an Öl. Am Ende die Bohnen salzen und mit den Röstzwiebeln mischen.

Hühnchen-Auflauf

300 g Hähnchenhackfleisch mit 3 Eiern, 6 Esslöffeln Joghurt und 3 Esslöffeln Kleie oder Müsli mischen. Salz und Pfeffer diese Mischung, können Sie einige Kräuter hinzufügen. Auslegen und ca. eine halbe Stunde bei 180 ° C im Backofen backen.

http://pics.ru/uzhin-bez-uglevodov

Welche Lebensmittel enthalten Kohlenhydrate?

Für das Leben des Körpers wird Energie aus der Nahrung benötigt. Etwa die Hälfte des Energiebedarfs wird durch kohlenhydrathaltige Lebensmittel gedeckt. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie die ausgewogene Aufnahme und den Kalorienverbrauch überwachen.

Warum braucht der Körper Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate verbrennen schneller Proteine ​​und je mehr Fett sie benötigen, um die Immunität aufrechtzuerhalten, sind sie Teil der Zellen, die an der Regulation des Stoffwechsels beteiligt sind, der Synthese von Nukleinsäuren, die Erbinformationen übermitteln.

Um Gewicht zu verlieren, essen Sie nachmittags keine Lebensmittel, die Kohlenhydrate enthalten.

Das Blut eines Erwachsenen enthält ungefähr 6 g Glukose. Diese Vorräte reichen aus, um den Körper für 15 Minuten mit Energie zu versorgen. Um den Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten, produziert der Körper die Hormone Insulin und Glucagon:

  • Insulin senkt den Blutzuckerspiegel, wandelt ihn in Glykogen oder Fett um, was besonders nach einer Mahlzeit notwendig ist.
  • Glucagon erhöht den Blutzuckerspiegel.

Der Körper verbraucht Glykogenspeicher aus Muskeln und Leber. Diese Reserven reichen aus, um den Körper für 10-15 Stunden mit Energie zu versorgen. Wenn der Zuckerspiegel deutlich absinkt, besteht ein Hungergefühl.

Kohlenhydrate variieren im Komplexitätsgrad des Moleküls. In der Reihenfolge zunehmender Komplexität können sie wie folgt angeordnet werden: Monosaccharide, Disaccharide, Polysaccharide.

Produkte, die komplexe Kohlenhydrate enthalten, werden, wenn sie im Magen verdaut werden, in Monosaccharide (Glucose) gespalten, die über das Blut in die Zellen gelangen, um diese zu ernähren.

Einige Produkte enthalten unverdauliche Kohlenhydrate, darunter Ballaststoffe (Ballaststoffe, Pektin), die für die Darmmotilität, die Entfernung schädlicher Substanzen aus dem Körper, die Cholesterinbindung und die Stimulierung der Aktivität der nützlichen Mikroflora erforderlich sind.

Glucose wird am schnellsten absorbiert und Fructose ist hinsichtlich ihrer Absorptionsrate schlechter. Unter der Einwirkung von Magensäure werden Enzyme, Laktose und Maltose schnell resorbiert.

Produkte, die komplexe Kohlenhydrate wie Stärke enthalten, werden nur im Dünndarm in einfache Zucker aufgespalten, nachdem sie sich im Magen befinden. Der Prozess ist ziemlich langsam, was die Ballaststoffe verlangsamt und die Aufnahme von Zucker verhindert.

Mit genügend kohlenhydratreichen Nahrungsmitteln speichert der Körper Glykogen (tierische Stärke) in der Leber und in den Muskeln. Bei einem Zuckerüberschuss und ausreichenden Glykogenspeichern beginnen sich die Kohlenhydrate in Fett zu verwandeln.

Produkte zur Gewichtsreduktion, die Kohlenhydrate enthalten

Ein erheblicher Teil der Kohlenhydrate stammt aus Getreide und Hülsenfrüchten. Dieses Essen ist reich an pflanzlichem Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen.

Das Maximum an nützlichen Substanzen ist im Embryo und in der Schale des Getreides enthalten, daher ist es umso weniger nützlich, je höher der Grad der Produktverarbeitung ist.

In der Bohnenmasse des Proteins sind sie aber nur zu 70% resorbiert. Darüber hinaus können Hülsenfrüchte die Wirkung einzelner Verdauungsenzyme blockieren, was in einigen Fällen die Verdauung stört und die Wände des Dünndarms schädigen kann.

Der höchste Nährwert in kleiehaltigen Vollkornprodukten sowie in verschiedenen Getreidearten.

Reis ist leicht verdaulich, enthält jedoch nur wenige Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. In Hirse und Graupenfasern steckt viel mehr. In Buchweizen viel Eisen. Haferflocken sind kalorienreich, reich an Kalium, Magnesium und Zink.

Es stellt sich heraus, dass es schwierig ist, übermäßiges Essen von kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln zu erreichen, da sie unter normalen Bedingungen die Menge der Fettreserven nicht erhöhen.

Die Zunahme des Körpergewichts ist fälschlicherweise mit dem Verzehr signifikanter Mengen an Kohlenhydraten verbunden. Tatsächlich werden sie schneller resorbiert als Proteine ​​und Fette, weshalb der Körper die Notwendigkeit der Oxidation der mit der Nahrung aufgenommenen Fette erheblich reduziert und Ablagerungen bildet.

Darüber hinaus enthalten einige Lebensmittel, die Kohlenhydrate enthalten, viel Fett. In Schokolade sind es zum Beispiel bis zu 45%, in Sahne bis zu 55%. Damit der Körper mit der Oxidation von Fett fertig wird, reicht es aus, den Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln zu reduzieren. Infolgedessen können Sie Gewicht verlieren oder das Gewicht auf dem gleichen Niveau belassen.

Tabelle (Liste) der Produkte zur Gewichtsreduktion

Kohlenhydrate sind in Süßwaren, Mehlprodukten sowie in Getreide, Früchten, Fruchtsäften, Beeren und Milchprodukten enthalten.

Um Gewicht zu verlieren, ist es sinnvoll, nicht mehr als 50-60 g kohlenhydrathaltige Lebensmittel pro Tag zu sich zu nehmen. Um das Gewicht auf einem stabilen Niveau zu halten, darf die Menge auf 200 g pro Tag erhöht werden. Wenn mehr als 300 g Kohlenhydrate verzehrt werden, nimmt das Gewicht zu.

http://www.silazdorovya.ru/v-kakix-produktax-soderzhatsya-uglevody/

Low Carb Foods: Top 50 + Tipps und Rezepte

Eine kohlenhydratarme Ernährung hat viele gesundheitliche Vorteile und insbesondere Gewichtsverlust.

Es ist sehr gut geeignet für diejenigen, die Zucker und Süßigkeiten beseitigen und sich gesünder ernähren möchten.

Aber viele zögern immer noch, diese Diät zu versuchen, da sie Angst haben, auf viele Leckereien und schädliche Produkte zu verzichten.

Und wenn Sie auch bezweifeln, dass kohlenhydratarme Lebensmittel auch angenehm und lecker sein können, werde ich versuchen, Sie zu überzeugen.

Stellen Sie sicher, dass Sie viele erstaunliche Rezepte genießen können, indem Sie einer gesunden, kohlenhydratarmen Diät folgen. Dazu gehören Gemüse, Kräuter-Burger, Grün- oder Eiweißshakes, Desserts aus Kokos- oder Mandelmehl, Eier oder Rindfleisch und so weiter.

Heute erfahren Sie, welche Produkte am besten geeignet sind und wie Sie sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zubereiten....

Gratis Bonus: "Wie man die zusätzlichen 2-3 Kilogramm in den nächsten 7 Tagen verliert." Klicken Sie hier und starten Sie Ihr Training für gesunde Ernährung...

Richtig, lassen Sie uns gleich sehen, warum eine kohlenhydratarme Ernährung immer noch so gut ist...

Warum eine kohlenhydratarme Diät so gut ist

Übrigens, wenn wir nur über das Abnehmen sprechen, stellen Sie sicher, dass eine kohlenhydratarme Ernährung ein „Wundermittel“ ist. Und diese Diät ist ideal für die langfristige Gewichtsabnahme und für jeden von Ihnen. Dies belegen mehrere Studien.

Dies ist nützlich, um den Verbrauch von Zucker und anderen Kohlenhydraten zu reduzieren. Und in einer langen Zeit hilft es Ihnen, die Zuckerabhängigkeit vollständig loszuwerden. Darüber hinaus werden Sie allmählich zu einer gesunden Ernährung übergehen, die verarbeitete Lebensmittel ausschließt.

Das Entfernen von Lebensmitteln wie Brot, einigen Getreidearten, gesüßten Getränken, verarbeiteten Milchprodukten und sogar Vollkornprodukten oder stärkehaltigem Gemüse aus Ihrer Ernährung ist eine wichtige Änderung.

Dies wird Ihrem Körper helfen, den Insulinspiegel zu senken. Sie können den Blutzuckerspiegel ausgleichen, das Verlangen nach Zucker und Müdigkeit reduzieren und den Gewichtsverlust beschleunigen. Darüber hinaus haben Sie mehr Energie und verringern sogar das Risiko für Herzerkrankungen und Diabetes.

Fangen Sie einfach an, schlechte Kohlenhydrate durch gute zu ersetzen.

Lesen Sie in diesem Artikel, wie dies richtig gemacht wird.

Das Ersetzen kohlenhydratreicher schwerer Lebensmittel in Ihrer Ernährung durch kohlenhydratarme Lebensmittel ist einer der Schritte zu einem gesunden Lebensstil.

Enthalten Sie mehr grünes Gemüse, gesunde Fette und hochwertige Proteine, um Appetit und Hunger zu reduzieren, zufrieden zu sein und einen schlanken Körper zu haben.

Studien zeigen, dass eine kohlenhydratarme Ernährung auch dazu beiträgt, schlechtes Cholesterin, Triglyceride im Blut und den Blutdruck zu senken.

Um all diese Vorteile nutzen zu können, müssen Sie glücklicherweise die folgenden 50 Produkte in Ihre Ernährung aufnehmen...

Low Carb Lebensmittel: Top 50

Unten finden Sie Dutzende von gesunden Lebensmitteln, die wenig Kohlenhydrate enthalten. Ich habe sie in Kategorien unterteilt, um es klarer und einfacher zu machen...

Low-Carb-Gemüse und Obst:

  1. Brokkoli
  2. Blumenkohl
  3. Pilze
  4. Paprika
  5. Mangold
  6. Spargel
  7. Grünkohl (Kale)
  8. Spinat
  9. Grüne Bohnen
  10. Rucola
  11. Lauch oder Frühlingszwiebel, Zwiebel
  12. Tomaten
  13. Rosenkohl
  14. Avocado
  15. Rübe
  16. Kohl
  17. Karotten (mäßig essen)

Übrigens können Sie meine Infografik mit einer vollständigen Liste von kohlenhydratarmen Lebensmitteln anzeigen und in sozialen Netzwerken speichern....

Eier und Milchprodukte

18. Eier
19. Ungesüßter und fettiger Joghurt (zum Beispiel Griechisch) oder Kefir
20. Rohe Vollmilch
21. Käse, Sauerrahm und Sahne

Alle diese Lebensmittel sind kohlenhydratarm. Es ist jedoch sehr wichtig, dass Sie Bio-Milch kaufen, wann immer dies möglich ist. Übrigens, hier sind die besten Käsesorten, die zu Ihnen passen: Cheddar, Feta, Schweizer, Parmesan und Asiago.

Fleisch und Meeresfrüchte

Alle unten aufgeführten Produkte enthalten fast keine Kohlenhydrate. Übrigens, was den Fisch betrifft, empfehle ich immer nach wilden Fischen Ausschau zu halten. Und besonders für Garnelen. Tatsächlich enthalten die meisten Weichtiere in der Regel Schwermetalle wie Quecksilber.

Versuchen Sie, Rind-, Lamm- oder Schweinefleisch sowie Geflügelfleisch von Tieren zu kaufen, die zu Hause aufgezogen wurden.

22. Lachs
23. Schellfisch
24. Forelle
25. Heilbutt
26. Sardinen
27. Sardellen
28. Makrele
29. Thunfisch oder Kabeljau (in Maßen)

Außerdem können Mollusken mit einem "ABER" zu dieser Liste hinzugefügt werden, für die wir oben eine Reservierung vorgenommen haben.

Nüsse und Samen

30. Chia-Samen
31. Leinsamen
32. Mandel
33. Walnüsse
34. Kürbis-, Sesam- oder Hanfsamen
35. Cashew und Paranüsse

Grundsätzlich können Sie zu dieser Liste alle Nüsse und Samen hinzufügen, die Sie kennen. Sie haben viel Fett und wenig Kohlenhydrate.

Öle und Fette

Zusätzlich zu dieser Liste können Sie auch selteneres Hanfsamenöl, Walnuss und Avocado hinzufügen. Avocadoöl ist zwar die beste Wahl, wenn Sie in einer Pfanne mit hoher Temperatur kochen.

Gewürze, Kräuter und Gewürze

40. Kräuter und Gewürze wie Kurkuma, Ingwer, Oregano, Rosmarin, Basilikum, echtes Meersalz, Pfeffer und so weiter
41. Scharfe Saucen (zB Adjika aus der koreanischen Küche)
42. Apfelessig sowie die meisten anderen Essige in kleinen Mengen (Balsamico, Weißwein, Reis)
43. Kakaopulver (ganz und ungesüßt)
44. Senf (ohne Zucker, Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe)
45. Knochenbrühe
46. ​​Sojasoße

Getränke

47. Tees, einschließlich grün, schwarz oder weiß
48. Kaffee
49. Kräutertees (mit Ingwer, Kamille, Minze, Zitronenmelisse usw.)
50. Frisch gepresste Gemüsesäfte oder grüne Smoothies

Weitere Informationen zum richtigen Trinken finden Sie in den Artikeln:

Was ist mit stärkehaltigem Gemüse, Bohnen und Früchten?

Gemüse, das im Boden angebaut wird, manchmal auch als "Wurzelgemüse" bezeichnet, ist normalerweise stärker und kohlenhydratreicher (z. B. Kartoffeln, Karotten, Rüben und Rüben).

Und so kann man sie nicht als kohlenhydratarm bezeichnen. Übrigens auch Früchte, die reich an natürlichem Zucker sind. Aber die meisten dieser Produkte sind immer noch reich an Nährstoffen, einige enthalten sogar wenig Zucker und sind eine hervorragende Ergänzung zu jeder wirksamen Diät zur Gewichtsreduktion.

Und man kann sagen, dass solche Lebensmittel, gehackt und gekocht oder gedünstet (Gemüse und Obst), in vielen gesunden Rezepten verwendet werden können. Ein gutes Beispiel ist...

Rezept für geschmortes Kreuzblütlergemüse:

  • 5 gekochte Eier
  • 1/2 Brokkoli
  • 1/2 Blumenkohl
  • 1/4 Tasse Zwiebel
  • 1/2 Tasse gehackte Tomaten
  • 2 EL Mayonnaise
  • 2 EL. Essig
  • viele verschiedene Gewürze (Kurkuma, Chili, etc.)
  • 1 TL natürlicher Süßstoff (zB Stevia, Honig)

Das gleiche gilt für einige Hülsenfrüchte. Diese Produkte enthalten eine große Menge an Antioxidantien und liefern die notwendige Menge an Ballaststoffen, die Ihnen beim Abnehmen helfen. Deshalb müssen Sie manchmal Hülsenfrüchte in Ihre Ernährung aufnehmen.

Ich empfehle auch die Einbeziehung Ihrer Diät Beeren, Zitrusfrüchte und andere Produkte:

  • Erdbeere
  • Brombeere
  • Heidelbeeren
  • Himbeere
  • Kirschen
  • Preiselbeeren
  • Kiwi
  • Zitrusfrüchte (Orange, Zitrone, Grapefruit, Pampelmuse, Limette)
  • manchmal Melone und Wassermelone
  • Süßkartoffeln und Kartoffeln
  • Rutabaga
  • Rote Beete
  • Sellerie
  • Pastinaken
  • Hülsenfrüchte (Kichererbsen, schwarze Bohnen usw.)

Diese Lebensmittel sind nicht die beste Wahl, wenn Sie die Menge an Kohlenhydraten drastisch reduzieren müssen. Trotzdem können sie in Maßen hilfreich für Sie sein.

Wenn Sie lieber Hülsenfrüchte oder Körner essen, empfehle ich, sie zu tränken und noch besser vor dem Kochen zu keimen. Dieses Verfahren setzt mehr Eiweiß, Vitamine und Mineralien frei und erleichtert auch deren Verdauung.

Denken Sie auch daran, dass Sie mehr süßes Obst und etwas stärkehaltiges Gemüse hinzufügen sollten, wenn Sie lange Zeit eine kohlenhydratarme Diät einhalten möchten. Und schließen Sie sie auch ein, wenn Sie das Gewicht bereits reduziert haben.

Beispiele für kohlenhydratarme Lebensmittel

Und jetzt möchte ich Ihnen nur zeigen, wie Sie den ganzen Tag über mehr kohlenhydratarme Lebensmittel zu sich nehmen können.

Frühstück

Zum Frühstück kann man also 1 kleines Steak mit Paprika und Gewürzen essen. Legen Sie auch die Tomatenscheiben und den frischen Koriander auf ein Steak. Dieses kohlenhydratarme, gesunde Frühstück wird Sie mit Eiweiß sättigen und Ihnen einen guten Start in den Tag ermöglichen.

Wenn Sie nicht wie ich Fleisch zum Frühstück essen, können Sie 2 oder 3 Eier (auch gekocht) essen und eine Scheibe Avocado hinzufügen. Sie werden sich bis zum Abendessen satt fühlen.

Neben dem Frühstück können Sie sich auch einen Smoothie zubereiten oder griechischen Joghurt essen. Dies sind wahrscheinlich meine Lieblingsoptionen.

Zum Mittagessen können Sie ein Gericht mit Blumenkohl essen...

Schneiden Sie etwas Blumenkohl und geben Sie ihn in einen Mixer oder eine Küchenmaschine, um eine lockere Masse zu erhalten, die Reiskörnern ähnelt.

Dann braten Sie diesen Kohl einfach mit Eiern in Kokosöl an (oder wenn Sie nichts zur Hand haben - Olivenöl). Mit Zwiebeln und Knoblauch bestreuen, um Geschmack und Aroma zu erhalten.

Zum Abendessen können Sie sich ein Lachssteak zubereiten oder die Makrele einfach im Ofen backen. Mit viel Gewürzen bestreuen, etwas echtes Meersalz und 1/2 Zitronensaft verwenden.

Und in nur 25 Minuten können Sie es mit Sauerkraut oder Salat mit Tomaten, Kohl und Gemüse (nach Ihrem Geschmack) servieren.

Dieses Abendessen gibt Ihnen eine gute Portion Omega-3 und gesundes Eiweiß.

Mehr Low Carb Rezepte

Nehmen Sie ein paar Rezepte für sich selbst zur Kenntnis...

Hähnchenbrust mit Gemüse

Im Ofen Hähnchenfilet kochen. Nehmen Sie 100 Gramm dieses Filets zusammen mit 2 Tassen nicht stärkehaltigem Gemüse wie Brokkoli und Pfeffer (Brokkoli sollte leicht gedünstet sein).

Legen Sie die Brust auf ein Salatblatt und fügen Sie weitere verschiedene Kräuter hinzu (ein paar Basilikumblätter, Koriander, Petersilie). 1-2 Esslöffel Olivenöl oder Gewürze auf die Schüssel streuen.

Es wird ein großartiges Mittag- oder Abendessen für Sie sein.

Aber wenn Sie sich nicht ganz satt fühlen oder trainieren. Sie können mehr Kohlenhydrate in Form von stärkehaltigem Gemüse hinzufügen.

Es können Rüben- oder Rübenstücke sein. Und denken Sie nicht, dass Sie viel Kohlenhydrate essen. Diese Kohlenhydrate sind völlig anders, sie haben viel Ballaststoffe und erhöhen nicht den Blutzuckerspiegel, wie Getreidekörner.

Low Carb Salat mit Avocado und Garnelen

  • 1 Pfund gekochte Garnelen, Motto und Schwanz entfernt
  • 2 reife Avocados
  • 4 Tassen Salat oder Gemüse
  • Salatdressing (3 Esslöffel Limetten- oder Zitronensaft, 2 Esslöffel Olivenöl, ½ Tasse frisch gehackter Koriander, schwarzer Pfeffer, Meersalz nach Geschmack)

Erst das Salatdressing zubereiten, dann die Garnelen kochen, schälen und die Avocado hacken. Legen Sie die Salatblätter auf die Schüssel und legen Sie die Hauptzutaten darauf. Dann die ganze Salatsauce gleichmäßig abdecken.

Übrigens können Sie jedes dieser Gerichte auf Ihre eigene Art zubereiten.

Tipps zum Kochen von kohlenhydratarmen Mahlzeiten

Und jetzt noch ein paar Tipps...

  1. Wenn Sie gesunde Ideen mit kohlenhydratarmen Mahlzeiten suchen, tun Sie dies am besten selbst.
  2. Verwendung: Nüsse, Samen, Kokosmehl oder Kokosöl, Proteinpulver (z. B. Molke), Kakaopulver usw.
  3. Wenn Sie anfangen, ein wenig Kohlenhydrate zu essen, versuchen Sie nicht, zu leichtes Essen zu essen. Versuchen Sie, gesündere fetthaltige Lebensmittel zu essen.
  4. Verlassen Sie sich nicht auf fertige leichte Mahlzeiten und Joghurt aus dem Laden. Schließlich stellen die Hersteller, um das Fett zu kompensieren, solche Produkte gewöhnlich unter Zusatz von Mehl oder anderen Kohlenhydraten sowie Verdickungsmitteln, Emulgatoren oder künstlichen Süßungsmitteln her. Ich empfehle nicht, solche Lebensmittel zu essen.

Essen Sie die Lebensmittel, deren Zusammensetzung Sie zu 100% kennen!...

Letzte Gedanken

Eine kohlenhydratarme Ernährung kann Ihnen helfen, schnell abzunehmen und Ihre Gesundheit erheblich zu verbessern. Und wie Sie gelernt haben, gilt dies insbesondere für die Beseitigung von Zuckerabhängigkeit, ständiger Müdigkeit, Herzerkrankungen und Diabetes.

Und alles, was Sie tun müssen, ist, mehr nicht stärkehaltiges Gemüse (zum Beispiel Blattgemüse oder Kreuzblütler) einzuschließen.

Beginnen Sie außerdem mit dem Verzehr gesünderer Fette wie Kokos- oder Olivenöl, Butter und Hartkäse. Iss mehr mageres Fleisch und vor allem viel Meeresfrüchte und vergiss die Eier nicht.

Verbrauchen Sie auch mäßig solche Kohlenhydratquellen wie Nüsse, Samen, Bohnen, Hülsenfrüchte und etwas stärkehaltiges Gemüse.

Verwenden Sie die 50 kohlenhydratarmen Lebensmittel, über die wir mit Ihnen gesprochen haben, und verwenden Sie die einfachen Rezepte, die Sie gelernt haben.

Wenn der Artikel für Sie nützlich war, teilen Sie ihn bitte mit anderen!

Übrigens, schreiben Sie in die folgenden Kommentare, damit Sie weitere hinzufügen oder Ihre Frage stellen können...

Dazu lesen Sie:

Was zum Frühstück zur Gewichtsreduktion zu essen: 12 gesunde Optionen für Sie

4 Die effektivsten Diäten zur Gewichtsreduktion, die von der Wissenschaft genehmigt wurden

Low-Carb-Diät zum Abnehmen: Alles, was Sie wissen müssen + Speiseplan

Ingwer für Weight Loss: Mythos oder Realität? +12 seiner super Eigenschaften

http://ngrinko.com/nizkouglevodnye-produkti/

Welche Lebensmittel enthalten Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind organische Verbindungen, die den Körper mit der Energie versorgen, die für ein einwandfreies Funktionieren erforderlich ist. Sie sind Teil jedes Gewebes und jeder Zellstruktur. Kohlenhydrate machen etwa 2,7 Prozent des gesamten Körpergewichts aus. Ohne sie können innere Organe und Systeme nicht normal funktionieren. Die Aufrechterhaltung des Kohlenhydratanteils im Körper wird durch eine ausgewogene Ernährung möglich, zu der auch Produkte gehören, die Daten und andere nützliche Substanzen enthalten.

Welche Rolle spielen Kohlenhydrate im Körper?

Um zu verstehen, warum diese organischen Verbindungen so wichtig sind, muss untersucht werden, welche Funktionen ihnen zugewiesen sind. Kohlenhydrate, die über die Nahrung in den Körper gelangen, haben folgenden Wirkungsbereich:

  1. Sie versorgen den menschlichen Körper mit Energie. Dies ist auf die Oxidation der Verbindung zurückzuführen. Als Ergebnis dieses Prozesses produziert ein Gramm Kohlenhydrate 17 Kilojoule oder 4,1 Kalorien. Bei der Oxidation wird entweder Glykogen (ein Kohlenhydratvorrat) oder Glucose verbraucht.
  2. Beteiligen Sie sich an der Bildung verschiedener Struktureinheiten. Dank Kohlenhydraten baut der Körper Zellmembranen auf, produziert Nukleinsäuren, Enzyme, Nukleotide und so weiter.
  3. Bilden Sie Energiereserven für den Körper. Kohlenhydrate in Form von Glykogen werden in Muskeln und anderen Geweben, der Leber, abgelagert.
  4. Sie sind Antikoagulantien. Diese Substanzen verdünnen das Blut und verhindern auch die Bildung von Blutgerinnseln.
  5. Sie sind Teil des Schleims, der den Magen-Darm-Trakt, die Oberfläche der Atemwege und die Harnwege auskleidet. Der Schleim, der diese inneren Organe bedeckt, widersteht viralen und bakteriellen Infektionen und schützt vor mechanischen Schäden.
  6. Haben Sie eine positive Wirkung ist nicht die Verdauung. Kohlenhydrate stimulieren die Funktion von Verdauungsenzymen und verbessern folglich die Verdauungsprozesse und die Qualität der Aufnahme von Nährstoffen und wertvollen Substanzen, stimulieren die Arbeit der Magenmotilität.

Darüber hinaus erhöhen diese organischen Verbindungen die Schutzfunktionen des Körpers, bestimmen die Blutgruppe und verringern die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken.

Arten von Kohlenhydraten

Organische Substanzen aus der Kohlenstoffgruppe werden in zwei große Gruppen eingeteilt - einfache und komplexe. Der erste wird auch als schnell oder leicht verdaulich bezeichnet, der zweite als langsam.

Einfache Kohlenhydrate

Sie unterscheiden sich in ihrer einfachen Zusammensetzung und ziehen schnell in den Körper ein. Diese Eigenschaft von Kohlenhydraten führt zu einem starken Anstieg des Blutzuckers. Die Reaktion des Körpers auf den Konsum einfacher Kohlenhydrate führt zu einer starken Freisetzung von Insulin - einem Hormon, das für die Produktion der Bauchspeicheldrüse verantwortlich ist.

Der Zuckergehalt unter dem Einfluss von Insulin sinkt unter die Norm. So verspürt ein Mensch, der in letzter Zeit Lebensmittel gegessen hat, die reich an einfachen Kohlenhydraten sind, schon recht schnell ein Hungergefühl. Darüber hinaus erfolgt die Umwandlung von Zuckermolekülen in subkutanes Fett im Verhältnis eins zu zwei.

Wenn Sie Lebensmittel missbrauchen, die reich an schnellen Kohlenhydraten sind, führt dies zu folgenden nachteiligen Auswirkungen:

  • ständiges Hungergefühl und Bisswunsch;
  • Insulinschäden an Blutgefäßen;
  • schnelle Pankreasabnutzung;
  • Erhöhen Sie das Risiko für Diabetes.

Diese negativen Effekte sind zum Hauptgrund dafür geworden, dass diese Kohlenhydrate als schädlich oder unerwünscht bezeichnet werden.

Komplexe Kohlenhydrate

Langsame organische Verbindungen wie Ballaststoffe, Glykogen und Stärke wirken auf ganz andere Weise auf den Körper. Substanzen, die zu dieser Gruppe gehören, haben eine komplexe Zusammensetzung, und daher ist die Assimilationsrate viel geringer als die der schnellen. Diese Verbindungen haben einen hohen Nährwert und daher steigt die Zuckerkonzentration praktisch nicht an, und folglich fühlt sich eine Person für eine lange Zeit satt.

Da die Zuckerkonzentration nicht zu hoch ist, hat die Leber Zeit, sie zu verarbeiten. Dies bedeutet, dass es fast vollständig in Energieressourcen umgewandelt und nicht in Körperfett abgelagert wird. Komplexe Kohlenhydrate schädigen den Körper also nicht, das heißt, sie sind nützlich.

Täglicher Kohlenhydratbedarf

Die tägliche Verbrauchsrate von Bioenergie aufgrund von Alter, Geschlecht, Gewicht, Lebensstil und einem anderen Faktor. Zur Berechnung der täglichen Kohlenhydratdosis können Sie die folgende Berechnung verwenden:

  1. um Ihren Gewichtsstandard zu bestimmen, dh um 100 Zentimeter von der Höhe abzuziehen;
  2. multiplizieren Sie die resultierende Zahl mit 3,5.

Die resultierende Zahl wird zur täglichen Verbrauchsrate. Wenn das Wachstum 170 cm beträgt, sollte die Menge der pro Tag verbrauchten Kohlenhydrate 245 Gramm betragen.

Welche Lebensmittel enthalten einfache Kohlenhydrate?

Die Quellen für schnelle Kohlenhydrate sind:

  • natürlicher Honig, Zucker, Marmelade;
  • Kleingebäck, Konditorwaren, Brote;
  • Grieß und Reisweißmehl;
  • weiße Weizennudeln;
  • Säfte und Soda sowie Sirupe;
  • Trockenfrüchte und süße Obstsorten;
  • Einige Gemüsesorten.

Diese Produkte sind nicht die nützlichsten.

http://builderbody.ru/v-kakix-produktax-soderzhatsya-uglevody/

Rezepte am Tag: CARBO DAY

Produkte: 1,5stakana Haferflocken, 1 Zwiebel, 1 Karotte, Pflanzenöl, Salz, Gewürze nach Geschmack.

Haferflocken abspülen, 5-6 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Geschwollene Körner zerkleinern. Karotten und Zwiebeln in Pflanzenöl anbraten und ebenfalls fein hacken. Salz und Gewürze hinzufügen. Alles mischen. Die Füllung auf die Konsistenz von dicker Sauerrahm bringen und einen Esslöffel in eine Pfanne mit heißem Pflanzenöl geben. Bei schwacher Hitze kochen.

Produkte: 3 große dichte Tomaten; 1 Kaffeelöffel Haferflocken; Salz, schwarzer Pfeffer; 1 TL Petersilie; Basilikum; Saft 1/2 Zitrone.

Die Haferflocken 15 Minuten in Wasser einweichen und dann ausdrücken. Tomaten waschen, Deckel abschneiden und vorsichtig entkernen. Tomaten mit Haferflocken, Salz, Pfeffer, Petersilie und Basilikum mischen, mit Zitronensaft bestreuen. Die vorbereitete Masse der vorbereiteten Tomaten füllen. Decken Sie sie mit Deckeln. Zum Einweichen 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann in eine feuerfeste Form geben und 15 Minuten bei 180 Grad backen.


Pasta aus Grobmehlsauce

Produkte: 120 g. Nudeln; eine kleine Dose Tomatenmark; 1 Knoblauchzehe; 1 kleine Zwiebel; Salz, schwarzer Pfeffer; 1 Basilikumstiel.

In einer erhitzten Pfanne fein gehackte Zwiebeln goldbraun braten. Fügen Sie den Knoblauch mit der Tomatenmark hinzu, rühren Sie um, salzen Sie, pfeffern Sie und kochen Sie für 5 Minuten. Die entstandene Soße auf die gekochten Makkaroni geben. Mit einem Zweig Basilikum garnieren.


Spargelnudeln

Produkte: 120 gr. Nudeln; 1 Bund grüner Spargel; Salz; 1 TL Zucker; 2 Basilikumstiele; 1 Bund Petersilie; 2 Knoblauchzehen; Saft von 1 Zitrone; 1 EL. l Sojasauce; 1 EL. l Olivenöl.

Schneiden Sie den Spargel ist nicht sehr groß und kochen Sie in Salzwasser mit der Zugabe von 1 TL. Zucker ca. 5 Minuten. Wasser ablassen. Die restlichen Zutaten abschneiden, Olivenöl, Zitronensaft und Sojasauce hinzufügen. Wenn die Zutaten im Topf eingeweicht sind, fügen Sie die Nudeln und den Spargel hinzu.


Buchweizen Pilzsuppe

Produkte: 600 ml. Wasser; 2 Handvoll Pilze; eine Prise Koriander; eine Prise Majoran; Wurzelpetersilie; 80 gr. Buchweizengrütze.

Pilze und Gewürze in Wasser geben und ca. 25 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit kochen Buchweizen. Abgießen und das Müsli in die Suppe geben.

Produkte: 120 gr. Spaghetti; 1 Zwiebel; 2 große Tomaten; eine Handvoll Pilze; Salz, schwarzer Pfeffer; Thymian

Zwiebeln und Tomaten in Scheiben schneiden, den Saft aus der Tomate abtropfen lassen und aufbewahren. Kochen Sie die Spaghetti in Salzwasser mit ein paar Tropfen Pflanzenöl. Wasser ablassen. Legen Sie die Spaghetti in eine feuerfeste Form, geölt. Mit Tomaten, Champignons und Zwiebeln belegen, pfeffern, mit Tomatensaft bestreuen und mit Thymian bestreuen. Im Ofen bei 200 ° C 15 Minuten backen.


Auberginen-Pizza

Produkte: 250 gr. Mehl; 15 gr. Hefe; etwas Salz; 1 EL. l Olivenöl; warmes Wasser; 5 EL. l Auberginen Soße; Oregano

Auberginensauce wird 3 mal gekocht. Bewahren Sie Reste im Kühlschrank in einem fest verschlossenen Behälter auf. Zur Bewässerung benötigen Sie 2 Auberginen, 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 4 Tomaten, 1 Zitronensaft, Minzstiel, 2 Petersilienstiele, Salz, Pfeffer und 1 EL. l Olivenöl. Die gereinigten und gehackten Auberginen mit Olivenöl bestreuen und in einer Teflonpfanne anbraten. Abkühlen lassen und mit Zitronensaft bestreuen. In der gleichen Pfanne die fein gehackte Zwiebel anbraten und die gehackte Tomate dazugeben. Alle Zutaten in einem Mixer mischen, bis die Konsistenz aus dickem Brei besteht, Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie, Minze und den Rest Olivenöl hinzufügen. Wieder kochen. Aus gesalzenem Mehl, Hefe und 1 EL. l Olivenöl und warmes Wasser, die nach Bedarf hinzugefügt werden sollten, kneten elastischen Teig. Lassen Sie den Test 30 Minuten stehen. Ausrollen, auf ein gefettetes Backblech legen, mit der vorbereiteten Soße bestreichen und mit Oregano bestreuen. Im Ofen bei 200 ° C ca. 20 Minuten backen. Sie können fertige Pizzateige sowie fertige Gemüsesoßen kaufen.


Pastateller mit Kräutermarinade

Produkte: 120 gr. Nudeln; 1 TL Petersilie; 1 EL. l gehackter Schnittlauch; 1 TL zerdrückter grüner Kerbel; 1 TL Olivenöl; eine Prise Salz.

Kochen Sie die Nudeln in Salzwasser unter Zusatz von Pflanzenöl. Die Nudeln in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser übergießen. Die Nudeln mit einer Marinade aus Kräutern, Salz und Olivenöl würzen.

Produkte: 80 gr. Kohl; eine Prise Zucker; Pflanzenfett; 400 gr. Pasta.

Kohlrost. Etwas Zucker in Öl karamellisieren (im Original 3 Esslöffel Öl für 10 g Zucker), Kohl hineingeben, salzen und goldbraun braten. Kochen Sie 400 Gramm Nudeln (hier in Form von großen Quadraten verwendet), fügen Sie Kohl hinzu, pfeffern Sie, mischen Sie, schmoren Sie für eine Minute und essen Sie. Trotz der Einfachheit bereiten sich die Ungarn am Wochenende auf die Familie vor.


Herbal Pie

Produkte: 400 gr. weißes Weizenmehl; 1 Beutel Backpulver; 3 Knoblauchzehen; 1 TL Rosmarin; 1 TL Basilikum; 1 EL. l gehackter Schnittlauch; 1 EL. l gehackte Petersilie; 1 TL Salze; 1 EL. l Olivenöl; mindestens 300 ml Mineralwasser.

In das Mehl alle gekochten Kräuter, Schnittlauch, Salz und Backpulver geben. Alles mischen und nach und nach Mineralwasser hinzufügen, bis ein elastischer Teig entsteht. Legen Sie es auf das geölte Backblech und geben Sie Butter darauf. In den vorgeheizten 220 C-Ofen geben und ca. 30 Minuten backen, bis sich ein rötlicher Farbton bildet. Den gebackenen Kuchen mit Wasser bestreuen, mit einer Serviette bedecken und abkühlen lassen. Der Kuchen sollte nicht geschnitten, sondern zerbrochen werden. essen die Hälfte, der Rest friert beim nächsten Mal ein.


Süße und saure Hörner

Produkte: 120 gr. Hörner; 4 Tomaten; 1 kleine Zwiebel; 1 EL. l Weinessig; 1 TL Olivenöl; 1 TL Zucker; Salz, schwarzer Pfeffer; 1 Basilikumstiel.

Geschälte geschälte Tomaten auf die überbackenen Zwiebeln geben und durch ein Sieb streichen oder in einem Mixer bis zu einer homogenen Konsistenz mahlen. Salz, Pfeffer und den Rest der Zutaten hinzufügen. Die Sauce reicht für zwei Mal. Bewahren Sie es in einem fest verschlossenen Behälter im Kühlschrank auf. Gießen Sie die gekochte Sauce Pasta.


Nudeln mit Crackern

Produkte: 120 gr. Nudeln; 1 EL. l Zwiebackkrümel; 1 EL. l Öle; mehrere kapern (optional).

Nudeln kochen, Wasser ablassen. Die Krümel in Butter anbraten. Nudeln dazugeben, gut mischen, zudecken, einige Minuten ruhen lassen. Fügen Sie Kapern hinzu, wenn Sie möchten.


Tortilla mit Tomatensauce

Produkte: 4 Tortillas; 3 mittelgroße Tomaten; Oregano oder Basilikum; die Gewürze

Kaufen Sie 4 fertige Tortillas (oder kochen Sie selbst). Erhitze sie ein paar Hektar oder im Ofen. Die Tomate in kochendes Wasser tauchen, schälen, in kleine Stücke schneiden, in eine Teflonpfanne geben, Oregano oder Basilikum hinzufügen und leicht hinzufügen. Diese Sauce passt gut zu Tortilla.


Sandwiches mit Gemüse

Produkte: 2 Toasts oder Pitas; saisonales Gemüse; Senf; Gewürze; Salz, Pfeffer; Essig oder Zitronensaft

Plötzlich ein sehr leckeres Gericht und unglaublich schnell zubereitet. Für die Zubereitung benötigen Sie dunkles Brot (vorzugsweise grob gemahlen) oder Pita. Brot braten in einem Toaster. Den Toast mit Senf bestreichen. Legen Sie ein Blatt Salat, Tomatenscheiben, Zwiebelringe, Gurken, eingelegte Paprika oder Auberginen, Gurkenscheiben auf eine Scheibe Brot. Jede Schicht mit Gewürzen bestreuen. (Oregano und Basilikum, trockener Knoblauch). Achten Sie darauf, mit Essig oder Zitronensaft zu bestreuen.


Spinatnudeln mit Knoblauch

Produkte: 120 g. Spinatnudeln; 3 Knoblauchzehen; 1 TL Pflanzenöl; 1 EL. l Tomatenpüree oder Ketchup; 1 TL Petersilie; eine kleine Muskatnuss; eine Prise Oregano

Zerdrückter Knoblauch in heißem Öl anbraten. 1 EL zugeben. l Tomatenpüree oder Ketchup, 2 EL. l Wasser, etwas ausstechen und mit Muskat würzen. Mit dieser Sauce Spinatnudeln gießen und mit Petersilie und Oregano bestreuen.


Pasta aus Grobmehlsauce

Produkte: 120 gr. Nudeln; eine kleine Dose Tomatenmark; 1 TL Olivenöl; 100 ml. Wasser; 1 Knoblauchzehe; Salz, schwarzer Pfeffer, Basilikum

Knoblauch schälen, zerdrücken und zusammen mit der Tomatenmark die Pelatti in Olivenöl anbraten. Füllen Sie Wasser ein und lassen Sie es 5 Minuten lang laufen. Die Sauce mit einem Mixer verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Noch eine Minute kochen lassen. Gießen Sie die entstandene Sauce mit gekochtem Makkaroni.


Pasta mit Pesto-Sauce

Produkte: 120 gr. Nudeln; Pesto-Sauce

Makkaroni aus hochwertigem Mehl kochen und mit Pesto-Sauce (Genueser Sauce) füllen.

Bereiten Sie die Sauce wie folgt zu: Hacken Sie in einem Mixer ein großes Bündel frisches Basilikum, eine Handvoll Pinienkerne, zerkleinerten Knoblauch, Olivenöl und Salz. Diese Sauce kann in fertiger Form gekauft werden.


Petersilienpesto

Produkte: ein Bund Petersilie; 75 ml Pflanzenöl; Saft einer halben Zitrone; 1 TL Zucker; 1 Knoblauchzehe; 50 ml Walnüsse; Salz

Mahlen Sie alle Zutaten. Fügen Sie Butter hinzu, um zu mischen und zu kühlen. Mit Spaghetti servieren.

Produkte: 400 gr. Mehl; mindestens 300 ml Mineralwasser; 1 Beutel Backpulver; 1 Kaffeelöffel Salz; 1 EL. l Olivenöl

Mehl mit Backpulver und Salz mischen, nach und nach Mineralwasser hinzufügen und weichen Teig kneten (er sollte leicht an den Händen kleben). Ein Backblech mit Pflanzenöl einfetten, den Teig über das Backblech strecken und mit einer in Wasser getauchten Hand glatt streichen. Im Ofen bei 220 ° C backen, bis alles braun ist. Überbackenes Brot mit kaltem Wasser bestreuen, mit einer Serviette bedecken und leicht abkühlen lassen. Laib nicht schneiden und brechen. Iss den halben Rest des Frosts für den nächsten Kohlenhydrat-Tag.


Pasta mit Pilzen

Produkte: 80 gr. irgendwelche Nudeln; 2 Samen von irgendwelchen Pilzen; 1 Knoblauchzehe; 1 TL Olivenöl; 1 EL. l Essig; 1 TL gehackte Petersilie.

Die Nudeln kochen, das Wasser abtropfen lassen. Auf heißem Pflanzenöl die geschnittenen Champignons anbraten. Füllen Sie mit einer kleinen Menge Wasser, fügen Sie zerquetschten Knoblauch und 1 Esslöffel Essig hinzu. Die Champignons mit Nudeln mischen und mit gehackter Petersilie bestreuen.


Knoblauchbrot mit Petersilie

Produkte: 2 Knoblauchzehen; 1/4 TL Salz (oder nach Geschmack); 2 EL. l Butter (erweicht); 1/4 Art. Olivenöl; 1 EL. l gehackte frische Petersilie; 2 mittelgroße Baguette

Backofen auf 190C vorheizen. In einem Mixer Knoblauch, Salz, Öl, Pflanzenöl zu einer pastösen Konsistenz schlagen; Knoblauch hinzufügen. Baguettes diagonal in 2 cm breite Scheiben schneiden, aber nicht bis zum Ende durchschneiden. Verteilen Sie jedes Stück mit der Mischung (in den Schnitten, und tragen Sie den Rest der Mischung auf die Oberfläche des Baguettes auf. Wickeln Sie sie locker in Folie. Backen Sie 10 Minuten. Öffnen Sie dann die Folie und backen Sie sie weitere 5 Minuten lang oder bis die Kruste knusprig wird.


Breite Nudellasagne

Produkte: 120 gr. breite Nudeln; 4 Tomaten; 1 Karotte; Basilikum; Salz, Pfeffer

Die breiten Nudeln kochen, abtropfen lassen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten in dünne Scheiben schneiden, den Saft abtropfen lassen und aufbewahren. Möhren reiben. Eine kleine Form mit Öl einfetten. Jede Schicht Nudeln mit einer Schicht Tomatenscheiben und geriebener Karotte bestreuen und mit Basilikum bestreuen. Darauf sollte eine Schicht Nudeln liegen. Gießen Sie Saft mit gehackten Tomaten, leicht mit Wasser verdünnt. 30 Minuten bei 190 ° C backen. Sie können Lasagne am Vortag vorbereiten, Saft darüber gießen - kurz vor dem Backen.


Tomaten-Spaghetti-Sauce

Produkte: 120 gr. Nudeln; 1 kleine Zwiebel, 2 mittelgroße Tomaten oder ein paar Traubentomaten; 1 EL. l süßer roter Pfeffer; Salz, schwarzer Pfeffer; 1 TL Olivenöl; eine Prise Oregano
Zwiebel in Pflanzenöl anbraten. Fügen Sie geschälte gehackte Tomaten hinzu. Ein wenig dünsten, den süßen roten Pfeffer, Oregano, Salz und schwarzen Pfeffer dazugeben. Gießen Sie diese Sauce mit frisch gekochten Nudeln in den Zustand "al dante". Sie können fertige Sauce mit mediterranen Kräutern verwenden.


Nudelsalat

Produkte: 1 Packung gefärbte Nudeln (0,33 kg) können Hörner, Bögen; 1 b. grüne Erbsen; 1 süße Zwiebel; 2 Karotten (gerieben); 1 grüne Paprika; 1 b. Oliven; Tomaten (optional);
Soße: 1 EL. Pflanzenöl; 2/3 Art. Zucker; 3 EL. l gehackte Zwiebel; 1/2 TL Salze; 1/3 Tasse + 1. l Essig; 1 Knoblauchzehe; Pfeffer; 1 EL. l Senf

Alle Zutaten für die Sauce mischen. Gießen Sie die Sauce mit einer Mischung aus Gemüse und Nudeln. Der Salat schmeckt besser, wenn Sie ihn über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen. Vor dem Servieren alle Flüssigkeiten abtropfen lassen und gut mischen. Optional können Sie ein wenig Mayonnaise hinzufügen.


Buchweizen mit Pilzen

Produkte: 80g. Buchweizen; Pilze; Zwiebel; Knoblauch; die Gewürze

Buchweizen kochen. Fügen Sie Pilze hinzu, um den Brei schmackhafter zu machen. In dem Öl die Zwiebeln und zwei Handvoll Pilze mit etwas Wasser anbrennen. Salz, Pfeffer, zerdrückten Knoblauch dazugeben und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Produkte: 200 gr. grobes Mehl; 1,5 Liter warmes Wasser; eine Prise Salz; Gewürze nach Geschmack; 1 TL. Olivenöl für den Teig; Tomatensauce oder Ketchup

Mehl und Salz in einer großen Salatschüssel mischen, nach und nach Wasser, Pflanzenöl und Gewürze hinzufügen. Der Teig sollte homogen und locker sein. Den Teig mit Wasser bestreuen, mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. eine halbe Stunde ruhen lassen. Aus dem Teig 6 große Kugeln formen. Rollen Sie sie in runde Kuchen der einheitlichen Stärke. Überschüssiges Mehl von den Kuchen abschütteln und auf beiden Seiten in einer Pfanne backen. Kuchen sind extrem lecker, wenn sie auf einem Grill oder Grill gebacken werden. Sie können Tomatensauce oder Ketchup schmieren. Sie müssen warm sein.


Spaghetti mit Tomatensauce

Produkte: 120 Gramm Nudeln; 1 kleine Zwiebel; 2 mittelgroße Tomaten; Größe oder mehrere Traubentomaten (Pelatti); 1. c. Löffel süßer roter Paprika; Salz, Pfeffer; 1 TL Olivenöl; eine Prise Oregano

Die Zwiebel in Pflanzenöl leicht anbraten, die geschälten, gehackten Tomaten dazugeben, etwas dünsten, den süßen Paprika, Oregano, Salz und Pfeffer dazugeben. Gießen Sie frisch gekochte Nudeln mit dieser Sauce.
Sie können fertige Sauce mit mediterranen Kräutern verwenden.


Pfannkuchen mit Champignons

Produkte: 1 Tasse (Joghurt) bröckeliges Weißmehl; 1 Tasse (aus Joghurt) Vollkornmehl; 1 Tasse (Joghurt) blanchierte Pilze; 2 Tassen (aus Joghurt) min. Wasser; 1 TL gehackte Petersilie; 1 TL gehackter Schnittlauch; 1 Knoblauchzehe - mahlen; eine Prise Backpulver; etwas Salz; 1 TL Olivenöl

Alle Komponenten mischen sich. Pfannkuchen in einer leicht geölten Pfanne backen. Überschüssiges Öl entfernen. Warm essen (kann mit Tomatensauce oder Ketchup sein)

http://www.diets.ru/post/321554/
Up