logo

Nahrungsergänzungsmittel - ein Komplex natürlicher Inhaltsstoffe, die den Körper als Stärkungsmittel oder als Arzneimittel angreifen.

Warum nutzen die Menschen die Dienste von Nahrungsergänzungsmitteln?

In der Vergangenheit verwendeten die Menschen immer pflanzliche Arzneimittel, um Krankheiten und Viren zu heilen, Fieber zu lindern und Wunden zu heilen. Natürliche Heilmittel können Schmerzen lindern, die Verdauung verbessern, die Rolle von Relaxantien oder Stimulanzien spielen.
Nachdem einige Pflanzen untersucht worden waren, kamen die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass ihre Wirksamkeit manchmal nicht schlechter ist als die von medizinischen Präparaten, aber Sie können sich normalerweise keine Sorgen über die möglichen Nebenwirkungen machen. Dies war der Grund für die Schaffung von pharmakologischen Produkten, die als biologisch aktive Zusatzstoffe bezeichnet werden. Aber was ist es wirklich? Was steckt hinter der bekannten Abkürzung für Nahrungsergänzungsmittel? Und sind diese Substanzen harmlos, wie allgemein angenommen wird?

Nahrungsergänzungsmittel, was ist in Ihrer Kapsel?

Der Rohstoff für die meisten dieser Medikamente sind Extrakte aus einer Vielzahl organischer und anorganischer Substanzen. Beachten Sie jedoch sofort, dass dies im Idealfall der Fall sein sollte. Da Nahrungsergänzungsmittel jedoch nicht in der Liste der Stoffe aufgeführt sind, deren Qualität gesetzlich streng kontrolliert wird, liegt die Zusammensetzung der meisten von ihnen nur beim Gewissen der Hersteller. In diesem Artikel gehen wir sozusagen auf Nahrungsergänzungsmittel ein, die sozusagen korrekt und in Übereinstimmung mit den Technologien und ausschließlich aus für den Menschen nützlichen Substanzen hergestellt werden.

Bestandteile von biologisch aktiven Wirkstoffen können eine Vielzahl von Substanzen sein. Je nach der dem Nahrungsergänzungsmittel zugewiesenen Funktion kann es verschiedene Arten von Lipiden, Proteinen und Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralstoffen, Enzymen, Ballaststoffen, Bienenprodukten und Pflanzenextrakten enthalten. Sie können die Rolle von Probiotika und anderen für den Menschen nützlichen Substanzen spielen.

Arten von Nahrungsergänzungsmitteln

Alle biologisch aktiven Zusatzstoffe können in zwei Gruppen eingeteilt werden: Nutrazeutika und Parapharmazeutika oder Bioregulatoren. Die ersten sind Medikamente, die den Mangel an bestimmten Substanzen im Körper wiederherstellen. Die Aufnahme dieser Nahrungsergänzungsmittel ist für Menschen gerechtfertigt, deren Ernährung bei weitem nicht ausgewogen ist. Substanzen der zweiten Gruppe beeinflussen die Funktion von Organen und Systemen. In der Regel werden sie zur Prophylaxe oder ergänzend zur herkömmlichen Therapie eingenommen. Zwar kombinieren Hersteller häufig die Eigenschaften beider Arten in einem Präparat.

Woran müssen Sie bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln denken?

Bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln müssen wir berücksichtigen, dass sie wie herkömmliche Arzneimittel Nebenwirkungen in Form von Allergien hervorrufen und die Wirksamkeit bestimmter Arzneimittel beeinträchtigen können. Neben Vitaminen und Mineralstoffen sind die langfristigen Auswirkungen von Nahrungsergänzungsmitteln unbekannt. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass die Qualität von Nahrungsergänzungsmitteln zu 100% garantiert ist, was niemand kann. Darüber hinaus widerlegen einige Studien im Allgemeinen die Wirksamkeit von Nahrungsergänzungsmitteln, indem sie ihre Wirkung mit dem Placebo-Effekt vergleichen.

Wofür sind Nahrungsergänzungsmittel nützlich?

Bioaktive Nahrungsergänzungsmittel sind keine Medikamente, und daher unterscheiden sich auch ihre Verabreichungsprinzipien.

In der Zwischenzeit können sie zur Vorbeugung bestimmter Krankheiten nützlich sein. Oft werden sie zur Stärkung des Immunsystems oder als zusätzliche Vitaminquelle eingesetzt. Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichen Inhaltsstoffen können eine wirksame Ergänzung bei der komplexen Behandlung chronischer Krankheiten sein.

Darüber hinaus sind bioaktive Zusatzstoffe in der Lage:

  • regulieren den Stoffwechsel von Nährstoffen;
  • fördern die Blutbildung und die richtige Blutgerinnung;
  • spielen die Rolle eines Antioxidans;
  • einige haben hormonähnliche Eigenschaften;
  • enzymatische Prozesse beeinflussen;
  • die Zellatmung beeinflussen;
  • die Fortpflanzungsfähigkeit des Körpers aktivieren;
  • fördern die Bildung von Bindegewebe;
  • entgiften;
  • stärkt das Herz und die Blutgefäße;
  • die Immunität stärken;
  • Elektrolythaushalt halten;
  • Förderung der Stabilität des Säure-Basen-Gleichgewichts;
  • positive Wirkung auf die Darmflora.

Wie unterscheiden sich Nahrungsergänzungsmittel von Medikamenten?

Der erste und wichtigste Unterschied zwischen bioaktiven Nahrungsergänzungsmitteln und Arzneimitteln - in der Zusammensetzung beider Arzneimittel: Grundstoffe für Nahrungsergänzungsmittel sind in der Regel natürliche Substanzen.

Zweitens unterscheiden sich beide Wirkprinzipien: Nahrungsergänzungsmittel wirken milder und haben in der Regel keine Nebenwirkungen. Außerdem reichern sie sich nicht im Körper an und wirken nicht toxisch. In Anbetracht dieser Nuancen wird deutlich, warum der Körper die Auswirkungen von Nahrungsergänzungsmitteln leichter toleriert als Arzneimittel der traditionellen Medizin.

Wenn es sich lohnt, sich an Nahrungsergänzungsmittel zu erinnern

Trotz der Tatsache, dass es keine eindeutige Meinung über die Wirksamkeit von Biologika auf der Welt gibt, empfehlen in einigen Fällen sogar Ärzte den Patienten, einen Kurs von Kapseln auf natürlicher Basis einzunehmen.

In der Regel wird auf diese Substanzen zurückgegriffen, wenn es notwendig ist, das Vitamin- und Mineralstoffgleichgewicht wiederherzustellen oder den erkrankten Organismus mit bestimmten Nährstoffen zu sättigen. Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel stärken das Immunsystem, beschleunigen den Stoffwechsel, normalisieren die Darmflora und reinigen den Körper von Giftstoffen und Giften. In letzter Zeit sind Bioadditive zur Gewichtsreduktion und Regulierung von Stoffwechselprozessen im Körper besonders populär geworden. Es ist auch erwähnenswert, dass die Zusammensetzung vieler Nahrungsergänzungsmittel ein Cocktail äußerst nützlicher Substanzen für den Menschen ist, die die Rolle starker Antioxidantien spielen.

Angesichts eines so breiten Funktionsspektrums von Nahrungsergänzungsmitteln kann fast jeder sie in jedem Alter einnehmen. Die Hauptsache ist, das richtige Nahrungsergänzungsmittel zu wählen.

Ergänzungen lohnen sich auch:

  • schwangere Frauen;
  • Kinder während des intensiven Wachstums;
  • mit Problemen des Bewegungsapparates;
  • bei Erkrankungen der inneren Organe;
  • in einer Zeit erhöhten emotionalen Stresses;
  • im Alter.

Mangel und Überschuss an bioaktiven Substanzen

Vielleicht interessieren sich viele dafür, welche biologisch aktiven Zusatzstoffe nützlich und schädlich sind. Aber auch mit diesen Informationen können Sie manchmal den Körper schädigen, wenn Sie Medikamente in der falschen Dosierung einnehmen.

So ähnelt ein Überangebot an Nahrungsergänzungsmitteln in der Regel der üblichen Vergiftung. Übelkeit, Erbrechen, Schwäche, Veränderungen der Körpertemperatur, Schwindel und sogar Halluzinationen. All dies kann vor dem Hintergrund eines übermäßigen Verbrauchs von Biosubstanzen geschehen. Darüber hinaus ist es möglich, Hypervitaminose und eine übermäßige Anreicherung anderer Nährstoffe zu entwickeln, aus denen sich das Nahrungsergänzungsmittel zusammensetzt.

Aber die Tatsache, dass dem Körper nützliche Elemente fehlen, kann auf Schwäche, Müdigkeit, Schwindel, Vitaminmangel, Probleme mit Haut, Haaren, Nägeln, "Fliegen" in den Augen und andere Anzeichen hinweisen.

Wirksamkeit von Biosubstanzen

Bioaktive Nahrungsergänzungsmittel sind sehr spezifische Medikamente. Und um zu spüren, dass ihre Wirksamkeit nicht ausreicht, werden 1-2 Tabletten von Zeit zu Zeit eingenommen. Es gibt eine ganze Reihe von Empfehlungen, wie Nahrungsergänzungsmittel für den Menschen am effektivsten und vorteilhaftesten sein können.

Erstens ist die Mehrzahl der Nahrungsergänzungsmittel keine Wundertablette bei einer bestimmten Krankheit. Sie wirken auf den Körper in einem komplexen, festigenden, wenn nicht allen Organen und Systemen, dann zumindest funktionell verwandt. Gleichzeitig können Sie unter den vorgeschlagenen Medikamenten einen Zusatz wählen, der für eine Person in einem bestimmten Stadium der Behandlung oder Prävention am besten geeignet ist. Zum Beispiel ist es eine gute Idee, nach der Einnahme von Antibiotika ein Nahrungsergänzungsmittel zu trinken, das als Probiotikum auf den Körper einwirkt. Oder nach der Behandlung mit Medikamenten, deren Nebenwirkungen Leber oder Nieren betreffen, können Sie den Biokurs mit reinigender Wirkung abschließen.

Die Dosierungen sind für die meisten Biologika nicht genau definiert und variieren je nach Bedarf (Behandlung oder Vorbeugung). Trotzdem ist es notwendig, ungewohnte Substanzen in kleinen Dosierungen zu akzeptieren und die Tagesrate schrittweise zu erhöhen.

In einigen Fällen ist der Zeitpunkt des Arzneimittels wichtig, und um seine Wirksamkeit zu verbessern, sollten bestimmte Empfehlungen eingehalten werden. Beispielsweise wird den meisten Nahrungsergänzungsmitteln geraten, während der Mahlzeiten zu trinken. Wenn es sich um ein Stärkungsmittel handelt, sollte es in der ersten Tageshälfte eingenommen werden. Wenn es sich um ein Kalziummedikament handelt, sollte es vor oder nach einer Mahlzeit getrunken werden, wobei eine Pause von mindestens 30 Minuten einzuhalten ist. Es ist wichtig, Packungen mit Tabletten oder Kapseln an einem dunklen, trockenen Ort oder sogar im Kühlschrank aufzubewahren, um die biologische Aktivität des Wirkstoffs so weit wie möglich zu erhalten.

Die beliebtesten Bestandteile von Nahrungsergänzungsmitteln

Bernsteinsäure

Bioaktive Nahrungsergänzungsmittel, zu denen Bernsteinsäure gehört, wirken sich auf die Arbeit aller Körperzellen aus und stimulieren deren Aktivität. Diese Substanz ist ein sehr wirksames Mittel. Um eine Überdosierung zu vermeiden, ist es wichtig, eine Pause bei der Einnahme von Bernsteinsäurehaltigen Arzneimitteln einzulegen.

Knoblauch

Zubereitungen mit Knoblauchextrakt sind nützlich bei Kopfschmerzen und Manifestationen von Arthritis sowie zur Reinigung der Blutgefäße. Gewöhnlich sind Knoblauch enthaltende Nahrungsergänzungsmittel Ölkapseln.

Algen

Am häufigsten ist der Bestandteil bioaktiver Zusatzstoffe Seetang.

Diese braunrote Meerespflanze ist eine reiche Jodquelle. Laminaria ist wichtig für die effektive Funktion der Schilddrüse und stärkt das Immunsystem. Dies ist ein wirksames Mittel gegen eitrige Entzündungen. Darüber hinaus ist es eine Quelle für andere für die Gesundheit gleich wichtige Bestandteile: Magnesium, Eisen, Zink, Kobalt, Nickel, Lithium. In der Anlage wirken sie sich alle positiv auf die Arbeit der Nebennieren, der Genitalien, der Bauchspeicheldrüse und des endokrinen Systems aus. Bei der Wahl eines Nahrungsergänzungsmittels auf Basis von Seetang ist es wichtig zu wissen, dass diese Alge bei Nierenerkrankungen oder einer falschen Blutgerinnung nicht die beste Wirkung auf den Körper hat.

Die Algen der Spirulina-Familie als Nahrungsergänzungsmittel sind wichtig für die Darmreinigung und stellen eine hervorragende Proteinquelle dar (sie enthält 20-mal mehr Protein als Soja), die vom Körper schneller aufgenommen wird als Proteine ​​aus tierischen Produkten. Darüber hinaus enthält es große Reserven an Eisen, Beta-Carotin und einigen Enzymen. Dieser ganze Komplex hilft bei der Reinigung der Leber und der Blutgefäße.

Chlorella ist auch ein beliebter Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln. Diese Alge wird hauptsächlich als Proteinquelle verwendet.

Fischöl

Nahrungsergänzungsmittel, deren Hauptbestandteil Fischöl ist, sind normalerweise reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Sie stabilisieren den Blutdruck, stärken die Blutgefäße und wirken wohltuend auf die Haut. Wichtig für die Gesundheit von Kindern, insbesondere für die Aktivierung des Gehirns und die Stärkung der Sehorgane.

Gelée Royale

Diese Substanz enthält für den Menschen unersetzliche Aminosäuren und viele Vitamine. Präparate auf Basis von Gelée Royale werden eingesetzt, um das Nervensystem zu behandeln, die Potenz zu erhöhen und das Immunsystem zu stärken. Verwenden Sie derartige Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung von Anämie mit Erschöpfung sowie zur Resorption von Adhäsionen. Hoher Blutdruck und Epilepsie sind jedoch schwerwiegende Kontraindikationen für die Verwendung von Arzneimitteln, die diese Substanzen enthalten.

Pollen

Dieses florale Produkt ist häufig in der Liste der Bestandteile bioaktiver Zusatzstoffe aufgeführt. Insbesondere wird Pollen mit Rutin und Protein kombiniert. In dieser Kombination eignen sie sich hervorragend zur Stärkung von Blutgefäßen. Nahrungsergänzungsmittel dieser Gruppe werden als Prophylaxe gegen Schlaganfälle, Herzinfarkte sowie zur Stärkung der Augengefäße verschrieben. Auch wirksam bei der Wiederherstellung der Potenz und bei der Bekämpfung von Infektionen. Und für Kinder sind diese Medikamente in einer Phase intensiven Wachstums nützlich.

In der Zwischenzeit ist es wichtig zu berücksichtigen, dass alle Bienenprodukte starke Allergene sind. Pollen gehören zwar zu den am wenigsten gefährlichen.

Lecithin

Aus Eigelb oder Soja gewonnenes Lecithin macht bioaktive Präparate nützlich für einen hohen Cholesterinspiegel und eine falsche Absorption der Vitamine A und E. Auch Nahrungsergänzungsmittel, die diese Substanz enthalten, werden verwendet, um das Nervensystem wiederherzustellen, die Leber zu reinigen, Müdigkeit, Angstzustände und Depressionen zu beseitigen Zustände und zur Verbesserung der Gehirnfunktion.

Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung vieler Nahrungsergänzungsmittel Extrakte aus Karotten, Sanddorn, Ananas, Avocado, Trauben und Nüssen. Auch in der Liste der Komponenten können Sie Islandmoos und andere exotische Pflanzen sehen.

Im Zeitalter von Fastfood und „künstlichem“ Essen erhält ein Mensch nicht einmal ein Zehntel der Nährstoffe, die unsere Großeltern selbst zu sich genommen haben. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Relevanz von Nahrungsergänzungsmitteln mit jedem Jahr zunimmt. Diese bioaktiven Substanzen können dem Körper alles Nötige geben. Aber unter einer Bedingung. Das Nahrungsergänzungsmittel selbst ist eine qualitativ hochwertige Zubereitung, die Extrakte aller deklarierten Bestandteile enthält, ohne Verunreinigungen und Ersatzstoffe. Dann wird es der Person tatsächlich Nutzen bringen und keinen Schaden anrichten.

http://foodandhealth.ru/komponenty-pitaniya/bady-biodobavki/

Nahrungsergänzungsmittel: Echter Schaden und fragwürdiger Nutzen

In den letzten Jahrzehnten sind biologisch aktive Zusatzstoffe (BAA) so stark in unser Leben getreten, dass es unmöglich erscheint, jemanden zu finden, der sie nicht mindestens einmal ausprobiert hat. Aber die Mehrheit unserer Landsleute hat eine vage Vorstellung davon, woraus Nahrungsergänzungsmittel bestehen, wie sie wirken und wie sie sich von echten Medikamenten unterscheiden. Lassen Sie uns versuchen, diese Probleme zu verstehen und gleichzeitig zu verstehen, wie notwendig solche Additive sind.

Die Geschichte des Auftretens von Nahrungsergänzungsmitteln, deren Zusammensetzung und Zweck

Schon in der Antike wusste man, dass Extrakte aus einigen Pflanzen, Pulver aus Mineralien und getrocknete Körperteile von Tieren den Körper positiv beeinflussen (Müdigkeit lindern, Stimmung und Vitalität steigern, Krankheitssymptome beseitigen usw.). Die ersten Wirkstoffe waren zum Teil recht komplexe Mischungen von Extrakten und Extrakten dieser Art. Sie wurden vor dem Aufkommen der synthetischen Drogen zur Therapie eingesetzt. Ende des 19. Jahrhunderts wandte sich die Welt wieder Präparaten natürlichen Ursprungs zu, die vor allem der allgemeinen Genesung, der Verlängerung des Lebens und der Beseitigung der Folgen des Daseins in einer entwickelten Industriegesellschaft (Fettleibigkeit, Depression, Neurose usw.) dienten.

Die Autoren der ersten Nahrungsergänzungsmittel waren Enthusiasten, die sich den Erfahrungen der Heiler aus dem Osten zuwandten und die Wirkung der ausgewählten Substanzen auf sich selbst testeten. Sie schufen Medikamente, die die Natur stärken, und verteilten sie an ihre Lieben (zunächst sogar umsonst). Der eigentliche Boom ereignete sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, als Ergänzungsmittel erfunden wurden, die angeblich zur Gewichtsreduktion beitrugen und im Network-Marketing-System auseinander gingen. Ende der 90er Jahre erreichte die Begeisterung für Nahrungsergänzungsmittel Russland und verbreitete sich, was durch aggressive Werbung und ein eher hohes Misstrauen gegenüber der amtlichen Medizin stark gefördert wurde. Unsere Apotheken und Geschäfte bieten heute Hunderte von Nahrungsergänzungsmitteln an, von denen die meisten zu einem sehr hohen Preis nicht nur unbrauchbar sind, sondern auch die Gesundheit schädigen.

Nahrungsergänzungsmittel bestehen aus Extrakten pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs und wurden entwickelt, um die Menge an Vitaminen, Spurenelementen, die in den Körper gelangen, und einigen anderen für das normale Leben erforderlichen Bestandteilen zu optimieren. Laut Experten sollte eine Person bei einer ausgewogenen Ernährung täglich mehr als 600 verschiedene Substanzen konsumieren. Es ist klar, dass sich viele einfach keine Diät leisten können, die solche Anforderungen erfüllt. Und es ist sinnvoll, einige Komponenten in einer konzentrierten Form von Medikamenten zu erhalten, die ordnungsgemäß hergestellt, sicher und erschwinglich sind. Idealerweise sollte diese Rolle durch Nahrungsergänzungsmittel übernommen werden.

Warum die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln gefährlich sein kann

Wenn die Zusammensetzung des Nahrungsergänzungsmittels vollständig mit den Angaben auf der Verpackung übereinstimmt, das Produkt unter Einhaltung aller technologischen und hygienischen Anforderungen hergestellt wurde, die Vorschriften für die Lagerung und den Verkauf nicht verletzt wurden und die Notwendigkeit dieser speziellen Substanzen für eine bestimmte Person eindeutig festgelegt ist, wird BAA mit Sicherheit echte Vorteile bringen. Das Problem ist, dass die Erfüllung aller oben genannten Bedingungen eher die Ausnahme als die Regel ist. In Wirklichkeit schaden Nahrungsergänzungsmittel mehr als sie nützen. Die Hauptgründe sind folgende:

  • Staatliche Anforderungen für Nahrungsergänzungsmittel sind viel milder als für Medikamente. Nahrungsergänzungsmittel sollten keine klinischen Prüfungen durchlaufen, ihre Qualität und Zusammensetzung werden einfach vom Hersteller angegeben. Dies bedeutet, dass das Unternehmen, das den Zusatzstoff herstellt, eine Erklärung darüber abgibt, woraus das Produkt besteht und wie es funktioniert.
  • In den Programmen der medizinischen Fakultäten werden offiziell keine Kurse zur spezifischen Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln angeboten. Es hat sich herausgestellt, dass nicht nur die Konsumenten von Nahrungsergänzungsmitteln, sondern auch die Ärzte keine ausreichenden Kenntnisse über die Wirkung ähnlicher Produkte auf den menschlichen Körper, ihre Verträglichkeit mit Arzneimitteln, Nebenwirkungen und andere wichtige Nuancen haben.
  • Nahrungsergänzungsmittel werden sehr oft von Organisationen und Einzelpersonen verkauft, die kein Recht dazu haben.
  • Werbung für Nahrungsergänzungsmittel entspricht in den meisten Fällen nicht ihren tatsächlichen Eigenschaften, ist unfair und falsch;
  • Ein erheblicher Teil der auf dem Markt angebotenen Additive wird aus minderwertigen Rohstoffen hergestellt oder enthält gesundheitsgefährdende Bestandteile.

Wenn eine Person ihre Gesundheit mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln verbessern will, kann es schwierig sein, ihn davon abzubringen. In der Regel geht eine solche Entscheidung mit Enttäuschungen bei der amtlichen ärztlichen Behandlung, Angst vor einer Operation und einer allgemein ernsten Stimmung einher. Sie können jedoch auch in dieser Situation eine gewisse Voraussicht zeigen. Bevor Sie ein sehr teures Medikament kaufen, müssen Sie berücksichtigen, dass Nahrungsergänzungsmittel niemals und unter keinen Umständen als Arzneimittel verwendet werden dürfen. Wer das Gegenteil behauptet, verstößt gegen das Gesetz (auch wenn es sich um einen Arzt handelt). Darüber hinaus gibt es einfach keine verlässlichen Informationen über die Wirkung der meisten Nahrungsergänzungsmittel auf den menschlichen Körper. Daher sind die Empfehlungen von Menschen, die angeblich ein "wundersames" Mittel erfahren haben, nicht glaubwürdig: Was ihnen "geholfen" hat, könnte Ihnen schaden. In jedem Fall ist es besser, für dasselbe Geld einen guten Arzt zu finden und seine Empfehlungen zu befolgen, als die Wirkung eines unerforschten Arzneimittels zu Ihrer Krankheit hinzuzufügen.

Segne dich und wenn du krank bist, behandle richtig!

http://www.neboleem.net/stati-o-zdorove/7916-biologicheski-aktivnye-dobavki-realnyj-vred-i-somnitelnaja-polza.php

Wie hält man einen Trader gesund?

Langes Sitzen am Computer, ständiger Stress, schlechte Ökologie in Städten, unausgewogene Ernährung - all dies schadet der Gesundheit des Devisenhändlers und jedes intellektuellen Arbeiters.

Heute ist kein ganz gewöhnlicher Posten. Wie ich lange versprochen habe, werden wir über NZT-Tablettenzusätze sprechen, die helfen, die geistige und körperliche Aktivität angesichts des emotionalen Drucks des Marktes zu verbessern. Ich teile Ihnen die Tools, die ich ständig benutze, oder Kurse mit.

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Nahrungsergänzungsmittel sind Nahrungsergänzungsmittel, die normalerweise auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren. Sie sind keine Drogen, sie wirken wie Vitamine. Es gibt universelle Nahrungsergänzungsmittel, es gibt spezialisierte - für Knochen, für Gehirn, Herz usw. Betrachten Sie Nahrungsergänzungsmittel nicht als etwas Magisches, sondern als eine Art Bonus „+1 zum Artikel“, wenn dies in der Sprache von Computerspielen ausgedrückt wird.

Es gibt Gegner von Bösen, es gibt Anhänger. Persönlich probiere ich seit vielen Jahren verschiedene Additive an mir selbst aus. Nachfolgend finden Sie eine Liste der meiner Meinung nach besten. Natürlich hängt alles von der Person ab, zum Beispiel habe ich Probleme mit dem Magen und dem Gebärmutterhals. Sagen wir, für die Gelenke braucht der Durchschnittsmensch weniger als ich. Versuchen Sie, alles an Ihrem Körper, Krankheiten (falls vorhanden) und Vorlieben auszuprobieren. Meine Erfahrung ist nur meine Erfahrung, nicht die Tatsache, dass Ihnen dasselbe gefällt wie mir.

Omega-Fettsäuren

Omega-3, Omega-6, Omega-7 und Omega-9. Dies sind alle Arten von Fettsäuren, die in Lebensmitteln wie Fisch, Nüssen, etwas Obst und Gemüse vorkommen.

Omega ist die Gesundheit der Knochen, des Immunsystems, der Brust, des Herz-Kreislauf-Systems, des Darms und der Bauchspeicheldrüse und verbessert auch die Funktion des Gedächtnisses und des Gehirns. Ich empfehle unbedingt ALLES. Ich selbst habe viele Jahre lang getrunken.

Das stärkste Nahrungsergänzungsmittel mit Omega ist Full Spectrum Omega von Solgar. Omega-7 wird selten gefunden, aber hier ist es in einem komplexen, perfekt ausbalancierten Stoff enthalten, der Astaxanthin, das stärkste Antioxidans der Welt, enthält.

Geschredderte Superfoods von Amazing Grass

Meine Geheimwaffe. Zum ersten Mal stieß ich auf mysteriöse Säcke mit grünem Pulver in einem Supermarktregal in London. Ich habe es versucht - und jetzt bin ich nirgends ohne sie))

Kellner in Restaurants und Cafés sehen schief aus, wenn ich Saft mit mysteriösen grünen Pulvern mische. Die Basis sind dehydrierte Weizen-, Hafer- und Alfalfasprossen. In einer explosiven Mischung mit Extrakten aus Obst und Gemüse, mit Zusätzen von Chlorella, Spirulina, Goji-Beeren usw. (je nach sorte der mischung gibt es viele). Pro nützliche eigenschaften einzelner komponenten besser google)

Das Ergebnis ist eine enorme Ladung an Energie, Kraft und Kraft für den gesamten Organismus. Alles biologisch, ohne Gluten, GVO und andere schlechte Sachen. Hier können Sie bestellen.

Cordyceps

Bewerben Sie sich, wenn Sie viel Energie benötigen. Auf Reisen mit den Angelegenheiten der Tage verstopft. Es ist ein parasitärer Pilz, der die Lebenssäfte von Insekten saugt, die auf ihn treffen: Heuschrecken, Ameisen usw. In China wird Cordyceps seit 5.000 Jahren in der Medizin eingesetzt.

Stimuliert zusätzlich zur Energie die Gehirnaktivität durch Verbesserung der Durchblutung, stärkt die Wände der Blutgefäße sowie das Immunsystem.

Leider gibt es viele Fälschungen, sei vorsichtig. Persönlich kaufe ich einmal im Jahr einen großen Vorrat an Cordyceps in China. Regel eins - Cordyceps kann nicht billig sein, weil es ist ziemlich viel abgebaut.

Ginseng

Ginseng ist seit langem für seine Heilkraft bekannt. Im Gegensatz zu Cordyceps gibt es Energie an einen tieferen, nicht so ausgeprägten Effekt, der etwas später spürbar wird. Neben körperlicher Energie hilft bei geistiger Müdigkeit.

In Badakh wird normalerweise künstlich angebauter Ginseng verwendet, da es ist billiger. Wilder Ginseng gilt als stärker, aber ich habe einmal in China eine runde Summe für den monatlichen Verlauf von wildem Ginseng ausgegeben und... fühlte keinen Unterschied. Aus diesem Grund werde ich keine speziellen Zusätze empfehlen, probieren Sie es aus. Wenn Sie den Effekt spüren - dann passt er zu Ihnen. Jetzt trinke ich das.

Ginkgo Biloba

Ginkgo Biloba ist eine Pflanze, deren Blattextrakt den NZT-Pillen aus dem bekannten Film Areas of Darkness am nächsten kommt.

Es nährt das Gehirn, verbessert das Gedächtnis, die Aufmerksamkeit, die geistige Leistungsfähigkeit und verlangsamt den Alterungsprozess des Gehirns. Action - nicht sofort, Wunder passieren nicht)
Ich trinke alle sechs Monate einen Kurs.

Knoblauch (Konzentrat)

Knoblauch tötet eine Reihe von Krankheitserregern im Körper ab, ich trinke ein paar Mal im Jahr.

Interessanterweise kennt jeder die Eigenschaften von Knoblauch als Mittel gegen Erkältungskrankheiten und zur Stärkung der Immunität, trägt aber auch zur Senkung des Cholesterinspiegels und zur Verbesserung der männlichen Potenz bei.

In Badah Knoblauch in konzentrierter Form und in großen Mengen, und Sie werden nicht aus dem Mund stinken)

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure kommt in vielen Geweben unseres Körpers vor. Hyaluronsäure wird normalerweise als Anti-Falten-Kosmetik für jugendliche Haut usw. beworben. Es ist jedoch auch ein hervorragendes Werkzeug für Gelenke, Muskeln und Bänder. Wissenschaftler sagen voraus, dass diese Säure in Zukunft die Grundlage für die Bekämpfung von Krebs bilden wird.

So erhalten wir ein hervorragendes Werkzeug für die Beweglichkeit der Gelenke sowie die ästhetische Wirkung auf die Haut.

Heidelbeeren

Obwohl moderne Monitore die Augen nicht so sehr belasten, gibt es auf den Leuchtschirmen von Laptops, Handys und Tablets, auf die wir alle oft schauen, nichts Gutes zum Sehen. Und Prävention tut nicht weh.

Blaubeeren sind für Anblick sehr gut. In Kombination mit der Substanz Lutein wird die Wirkung verstärkt. Ich versuche nicht zu vergessen, einmal im Jahr einen Kurs Heidelbeerextrakt mit Lutein zu trinken, um eine gute Sicht zu verhindern.

Insbesondere kann dieses Nahrungsergänzungsmittel in Russland eingenommen und hergestellt werden, wie im obigen Bild. Es gibt in keiner Apotheke.

Blossomsib

Tinktur auf sibirischen Kräutern. Hersteller behaupten, dass es fast ein Allheilmittel für alle Krankheiten ist. Die Zusammensetzung enthält: Moos, Propolis, Zeolith, Huminsäuren und vieles mehr.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es einen Effekt gibt - Sie werden in kürzerer Zeit besser schlafen. Also empfehle ich. Ausverkauft. Website.

Inoltra

Ein gutes Medikament für alle, die Probleme mit Gelenken, Rücken, Nacken usw. haben. Glucosamin, Chondroitin und Squeeze Fin Squeeze. Sie können ständig in kleinen Dosen trinken. Hilft bei der Beseitigung von Knirschen in den Gelenken. Früher, vor ungefähr 10 Jahren, war es viel stärker, aber es bleibt immer noch ein guter, schlechter Komplex.

Natürliche Ruhe

Natural Calm - Beruhigende Mischung auf Magnesiumbasis. Löse einfach eine kleine Menge in einem Glas Wasser. Es fördert einen besseren Schlaf und lindert den Stress, der so sehr in der Arbeit des Händlers liegt. Das Tool wurde mehrfach ausgezeichnet.

Wie bewerbe ich mich Ergänzungen?

Die wichtigste Regel - übertreiben Sie es nicht. Stellen Sie sicher, dass keine Komponenten / Vitamine überdosiert werden. Wenn Sie beispielsweise etwas mit Vitamin E trinken, sollten Sie nicht gleichzeitig ein Supplement einnehmen, bei dem Vitamin E auch als Hilfskomponente vorhanden ist.

Achten Sie auch auf Ihr eigenes Wohlbefinden. Was zu einer Person passt, muss nicht unbedingt zu einer anderen passen.

Wo kann man Supplements kaufen?

Leider zeigen russisch hergestellte Drogen in der Regel keine Wirkung. Und ausländische in unseren Apotheken zu Raumpreisen verkauft. Normalerweise kaufe ich fast alle Nahrungsergänzungsmittel im internationalen Online-Shop Iherb. Sie arbeiten problemlos mit Russland und die Preise sind um ein Vielfaches günstiger als bei unseren Händlern.

Übrigens, Sie können mit dem Code QFG507 einen Rabatt von 10 USD auf die erste Bestellung erhalten.

Fazit

Verschiedene Nahrungsergänzungsmittel helfen, aber dies ist kein Allheilmittel. Wenn Sie, Gott bewahre, eine Krankheit haben, konsultieren Sie unbedingt einen Arzt. Außerdem wirken Nahrungsergänzungsmittel um ein Vielfaches besser, wenn Sie sie mit körperlicher Aktivität kombinieren. Ja, das stimmt: Sie müssen von der Couch aufstehen und ins Fitnessstudio gehen. Wählen Sie, was Sie mögen: Bügeleisen, Yoga, Aerobic, Tennis - Ihr Geschäft, aber körperliche Aktivität sollte es sein, ohne dies in irgendeiner Weise.

http://tradelikeapro.ru/kak-treyderu-sohranit-zdorove/

Ergänzungen

Was ist Bada?

Nahrungsergänzungsmittel (BAA) - sind natürlich oder identisch mit natürlichen Substanzen, die die Ernährung mit gesundheitsfördernden Wirkstoffen anreichern sollen.

Schlechte Lebensmittel sind kein Bestandteil der Ernährung. Ihr Bedarf ist auf schlechte Ernährung und Nährstoffmängel in Lebensmitteln zurückzuführen.

Leider hat sich in den letzten Jahrzehnten die Qualität der Produkte systematisch verschlechtert. Sogar Obst und Gemüse haben derzeit nicht die gleiche Menge an Nährstoffen, die sie hatten, als sie in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts Ernährungsstandards bildeten.

Der Nährstoffmangel kann dank Bio-Additiven wieder aufgefüllt werden. Sie werden durch Extraktion aus organischen und anorganischen Komplexen erhalten. Dieser komplexe Prozess wird von der Reinigung von Verunreinigungen und der Qualitätskontrolle begleitet.

Da Nahrungsergänzungsmittel keine Medikamente sind (obwohl sie traditionell in Apotheken verkauft werden), können die Qualitätsstandards sehr unterschiedlich sein. Wir empfehlen, Nahrungsergänzungsmittel von Personen zu vermeiden, die jemandem aus Entwicklungsländern bekannt sind, da die Qualität ihrer Produkte völlig unkontrolliert bleiben könnte.

Das Hauptproblem von gefälschten Nahrungsergänzungsmitteln ist der Ersatz von nützlichen Substanzen durch billige Analoga oder das völlige Fehlen der notwendigen Substanzen. Aus diesem Grund empfehlen wir die Auswahl von Nahrungsergänzungsmitteln namhafter Hersteller, die kein Interesse an Produktfälschungen haben.

Separat machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die Dosierung und Herstellerempfehlungen eingehalten werden müssen. Für die wirksame Aufnahme von Wirkstoffen können gesonderte Bedingungen erforderlich sein, beispielsweise die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln oder umgekehrt die Einnahme auf nüchternen Magen.

http://russiaherb.com/category/biodobavki/

Nahrungsergänzungsmittel: Nutzen und Schaden für den Körper

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel wurden erfunden, um den Bedarf des Körpers an Vitaminen und Spurenelementen auszugleichen.

Wenn wir jedoch der Magie der Werbung erliegen, vergessen wir, dass sie vollwertige Lebensmittel nicht ersetzen. Nahrungsergänzungsmittel können eine gute Ernährung nicht ersetzen

Sie sind auch nicht in der Lage, Krankheiten zu heilen oder zu verhindern. Und eine unzumutbare Einnahme von ihnen in großen Dosen kann den Körper schädigen. Was sind Nahrungsergänzungsmittel, die nützlich und schädlich sind?

Essen, Medizin oder Vitamin?

Nahrungsergänzungsmittel, die keine Drogen sind, sind ein Bindeglied zwischen ihnen und der Nahrung. Der offizielle Wortlaut definiert sie als eine Kombination natürlicher (oder mit ihnen identischer) Wirkstoffe, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln kombiniert oder Lebensmitteln zugesetzt zu werden.

Was ist der Unterschied zwischen Nahrungsergänzungsmitteln und Medikamenten?

Bei der Entwicklung des Arzneimittels „delegieren“ Apotheker teilweise einen Teil der „Pflichten“ der Körperzellen an das Arzneimittel. Die meisten Medikamente werden chemisch synthetisiert. Die Reihenfolge und Dauer der Medikation ist ziemlich genau geregelt.

Nahrungsergänzungsmittel sind ein "Cocktail", alle Zutaten, die hauptsächlich natürlichen Ursprungs sind.

Die Regulation physiologischer Funktionen und biochemischer Reaktionen von Nahrungsergänzungsmitteln erfolgt durch Beseitigung des einen oder anderen Nährstoffmangels.

Alle Details zum Unterschied zwischen Nahrungsergänzungsmitteln und Medikamenten erfahren Sie aus dem Video:

Ein wichtiger Unterschied zu Arzneimitteln ist die Reihenfolge der Verabreichung. Viele Medikamente beseitigen in kurzer Zeit die Manifestationen einer bestehenden Krankheit. Ein längerer Gebrauch von Nahrungsergänzungsmitteln hilft, mögliche Krankheiten von praktisch gesunden Menschen zu „verzögern“.

Was ist der Unterschied zwischen Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminen?

Wenn wir von künstlich synthetisierten Vitamin-Mineral-Komplexen (IUP) sprechen, dann enthalten sie als Medikamente therapeutische Dosen von Wirkstoffen, die, wenn sie mit der Nahrung aufgenommen werden, die Rolle von "Katalysatoren" spielen, die biologische Prozesse fördern, die die Lebensenergie unterstützen.

In Nahrungsergänzungsmitteln sind die Wirkstoffe in Dosen enthalten, die keine therapeutische Wirkung entfalten.

Darüber hinaus sind die Zusatzstoffe nicht nur Spiralen, sondern auch flüssige Konzentrate, lösliche Tees, Proteinshakes und Isolate.

Warum werden sie gebraucht?

Vor der Beantwortung der Frage, Nahrungsergänzungsmittel - das ist gut oder schlecht, notieren wir den Hauptzweck ihrer Ernennung - um die Ernährung auszugleichen.

Überzeugen Sie sich selbst: Die moderne Landwirtschaft liefert trotz Bodenverarmung eine gute Ernte, die verstärkt mit zahlreichen „Top-Dressings“ versehen ist. Der erschöpfte Boden hat keine Zeit, die Reste von Mineralien und anderen Substanzen an die frühen Früchte zu „verschenken“. Gleiches gilt für Nutztiere mit Mehrfachfütterung. Das Ergebnis: Der Bevölkerung fehlen die meisten Nährstoffe. Und der Vorteil von Nahrungsergänzungsmitteln ist die Fähigkeit, diesen Mangel zu beseitigen.

Weitere Einzelheiten darüber, warum Nahrungsergänzungsmittel benötigt werden, finden Sie im Video:

Feinheiten der Klassifizierung


Je nach Aktionsrichtung hat das Institut für Ernährung der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften Nahrungsergänzungsmittel unterteilt in:

  • Nutraceuticals. Empfohlen für Personen ohne die Krankheit und Menschen mit chronischen Krankheiten wie Mikro- und Makroquellen, Aminosäuren und Proteine, Fette, Kohlenhydrate;
  • Parapharmazeutika. Ergänzung der medikamentösen Therapie, Aufrechterhaltung der Funktionalität einzelner Organe und ihrer Systeme, Beeinflussung von Stoffwechselprozessen;
  • Eubiotika oder Probiotika - Quellen für lebende Mikroorganismen, die zur Aufrechterhaltung der Aktivität des Verdauungstrakts nützlich sind.

Wie funktioniert das

Ergänzend zur Nahrung verbessern die Präparate jeder dieser Gruppen einzelne Systeme oder den gesamten Organismus.

Verbesserung und "Reinigung" des Körpers

  • Nahrungsergänzungsmittel für Knorpel und Gelenke (. Honda forte Inoltra, Fleksinovo etc.) enthalten, Glucosamin und Chondroitin - die große „Baumaterial“ zur Regeneration von Knorpelgewebe.

Sie werden im Frühstadium von Arthrose, Osteochondrose usw. eingesetzt und verhindern die Zerstörung des Gelenkknorpels.

Wenn die Krankheit die Integrität der Gewebe der beweglichen Gelenke verletzt hat, tragen Nahrungsergänzungsmittel für die Gelenke zu ihrer Wiederherstellung bei; Nahrungsergänzungsmittel für Herz und Blutgefäße, die die Ernährung mit Omega-3-Fettsäuren anreichern, die Thrombusbildung hemmen, Hypoxie der Gewebe von Myokard und Gehirn während Sauerstoffmangel und Blutdrucksenkung verhindern; Nahrungsergänzungsmittel für Herz und Blutgefäße beugen vielen Krankheiten vor

Es könnte Sie interessieren, dass sich die Beeren Hüfte, Chicorée, Mariendistel und Weißdorn auch positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirken.

  • Nahrungsergänzungsmittel für die Leber (Liv Garde, Gepalam, Monastry Sirup usw.) sind mit Vitaminen mit antioxidativer Wirkung (C, E) angereichert und enthalten häufig Liponsäure, wodurch der Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel normalisiert wird.
  • Nahrungsergänzungsmittel zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut werden häufig mit Arzneimitteln der beiden vorhergehenden Gruppen kombiniert. Sie sind Extrakte aus Pflanzen oder tierischen Organen und verhindern die Anreicherung von Cholesterin-Plaques;
  • Fast alle Nahrungsergänzungsmittel für die Sehkraft (Heidelbeere forte, Hagebuttenöl, Antiox, Saf-tu-X) enthalten Extrakte aus Blaubeeren, Karotten, Rüben oder Kohl - Quellen der Vitamine A, C und B, die die Mikrozirkulation verbessern, die die Augengefäße positiv beeinflussen und die Verringerung der Sehschärfe verhindern Aussicht;
  • Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung der zerebralen Durchblutung umfassen Additive mit Routine zur Korrektur Zirkulation (Kapilar, Dihydroquercetin) Beilagen angioprotektornoy und venotonic Wirkstoffe Extrakte von Ginkgo biloba oder Glycin (Tanakan, Ginkgoum, Gotu Kola) und Produkte auf Basis von Omega-3 und Vitamin F die die Ablagerung von Cholesterin-Plaques an den Wänden von Blutgefäßen verhindern (Lecithin, Grape Sid);
  • Ergänzungsmittel zur Körperreinigung werden nach entsprechender Diagnose schematisch eingesetzt. Die erste Stufe ist in der Regel die Aufnahme von Schlacken und die mechanische Reinigung des Magen-Darm-Trakts durch Sorbentien und Ballaststoffe. Dann - die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, "Reinigen" des Körpers von schädlichen Mikroorganismen, Pilzen und Parasiten. Das letzte Stadium ist die Stärkung der Immunität und die Schaffung einer „Barriere“ gegen Infektionen mit Hilfe von Probiotika. Reinigen Sie den Körper mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln, die ein spezielles Schema benötigen

    Um die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln zur Reinigung des Körpers zu verbessern, empfehlen wir, das Hamam systematisch zu besuchen. Welche Vorteile der Körper Hammam bringen wird, lesen Sie diesen Artikel...

    Für Frauen, Männer und Kinder

    • Nahrungsergänzungsmittel für Kinder (Vitazavriki, Vita Mishka Immuno Plus, Multi-Tabs Immuno Plus usw.) enthalten MVK und sollen die Immunität aufrechterhalten. Sie können zur Vorbeugung von SARS, akuten Infektionen der Atemwege oder in Kombination mit Arzneimitteln eingesetzt werden. Zusatzstoffe wie Bifidozavriki, Noni, Multi-tabs Immuno Kinder enthalten Probiotika, einen zusätzlichen „screen“ gegen Infektionen zu schaffen;
    • Im Vorfeld des Sommers gewinnen Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion zunehmend an Bedeutung. Die wirksamsten sind die inländischen Unternehmen Evalar (Chitosan, Turboslim) und Siberian Health sowie die ausländischen Hersteller Amway (Carbohydrate Blocker), NSP (Complex with Cambodian Garcinia). Erwähnenswert ist die Wirksamkeit des italienischen Tees zur Gewichtsreduktion Tilaytful Grace und eines Komplexes aus 2 Nahrungsergänzungsmitteln KG-Off Vision zur Gewichtsreduktion der französischen Firma Vision;
    • Beta-Carotin und Vitamin A, Vitamin B, Biotin, Kalzium und Kollagen-Promotor - - Ascorbinsäure Ergänzungen für Haare und Nägel Mangel „Schönheit Vitamine“ kompensieren.. Die besten Vertreter der Gruppe - Ledi'c Formel gesunde Haare und Nägel, Fitoval, Imedin Radiance Frische etc. Allerdings sind schwangere Frauen solche Präparate nicht wegen der „Schock“ Dosen von einigen Komponenten empfohlen; Wenn es Probleme mit Haaren gibt, helfen Nahrungsergänzungsmittel, diese zu lösen
    • Nahezu jedes Nahrungsergänzungsmittel zur Potenzsteigerung bei Männern (Super Yohimbe Plus, Yarsagumba usw.) enthält Vitamin E, Selen und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Diese Kombination unterstützt die Funktionalität der männlichen Fortpflanzungsorgane und verbessert die Qualität der Spermien, stärkt die Blutgefäße, die Möglichkeit einer Thrombose reduziert.

    Die Wirkung solcher Nahrungsergänzungsmittel ist im Vergleich zu Arzneimitteln weniger aggressiv.

    Wenn es jedoch Erektionsstörungen gibt, die mit einem Kreislaufversagen in den Beckenorganen oder dem Vorliegen schwerwiegender Krankheiten zusammenhängen, werden sie die Probleme im sexuellen Bereich nicht beseitigen.

    Sind Nahrungsergänzungsmittel gesundheitsschädlich?

    Trotz der vielen Vorteile, die mit der Sättigung des Körpers mit Nährstoffen verbunden sind, haben Nahrungsergänzungsmittel ihre Nachteile. Sie sind zertifizierungspflichtig, dh nur ohne Schadstoffe. Bei einer uneingeschränkten Auswahl können jedoch Komponenten von Additiven, die auf den ersten Blick harmlos sind, Schaden anrichten.

    So drohen Minzpräparate einer schwangeren Frau eine Fehlgeburt.
    Auszug Kraut Ephedra, die oft in Badakhshan ist für Gewichtsverlust, eine ähnliche Zusammensetzung wie Drogen - für Patienten mit Hypertonie und Personen mit Herz-Kreislauf Erkrankungen, er ist gefährlich.

    Einige Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion können Probleme mit Herz und Blutgefäßen verursachen.

    Die Akzeptanz einiger Medikamente, die auf der Basis von Östrogen-ähnlichen Kräutern (Süßholz, Rotklee) hergestellt wurden, kann zu einem Hormonungleichgewicht führen.

    Sind Nahrungsergänzungsmittel schädlich für Vitamin-Mineral-Komplexe?

    Was solche Nahrungsergänzungsmittel für den Körper bedeuten - Schaden oder Nutzen - hängt von der Maßnahme ab. Unangemessene Dosierungen von Arzneimitteln mit einem hohen Gehalt an fettlöslichen Vitaminen (A, E, D und K) führen zwangsläufig zu einer übermäßigen Ablagerung in der Leber.

    Überschüssiges Beta-Carotin löst unter dem Einfluss von Zigarettenrauch oxidative Prozesse aus, deren Folgen mit der schädlichen Wirkung von zwei Packungen Zigaretten, die pro Tag geraucht werden, verglichen werden können!

    Und wenn Sie unkontrolliert "wasserlösliches" Ascorbin schlucken, können Sie eine Nierenerkrankung bekommen, anstatt die Immunität zu verbessern.

    Das Wichtigste ist, dass Sie sich daran erinnern, dass Nahrungsergänzungsmittel Bestandteil eines gesunden Lebensstils sind. Ihr Schaden oder Nutzen hängt direkt von der Zuverlässigkeit des Herstellers ab. Bereits im August 2013 hatte das Rospotrebnadzor den Verkauf von mehreren Dutzend Lebensmittelzusatzstoffen verboten. Um sich nicht in den Köder der Hersteller von „Dummies“ zu verlieben, besuchen Sie die offizielle Website des Bundesdienstes für die Überwachung des Schutzes der Verbraucherrechte und des menschlichen Wohlergehens und lesen Sie das Register der Nahrungsergänzungsmittel, die die staatliche Registrierung bestanden haben.

    http://poleznoevrednoe.ru/zdorovie/preparati/bady-polza-i-vred-dlya-organizma/

    Organische Ergänzungen: Nutzen und Gefahren für die Gesundheit

    Gesundheit ist ein Geschenk, das der Mensch von Geburt an von Natur aus erhält. Von Kindheit an, ohne Verständnis für die Naturgesetze und ohne Verständnis für die wahren Bedürfnisse Ihres Körpers, verschwenden wir diesen unschätzbaren Reichtum rücksichtslos.

    Jeder weiß, dass Nahrung die wichtigste Energiequelle für den menschlichen Körper ist. Wir erhalten Nahrung, also unser tägliches Brot, aus der Umgebung, mit der wir direkt verbunden sind. Ungesunde Umweltbedingungen, unsachgemäße und unzureichende Ernährung, ständiger Stress und Überlastung unseres Lebens - all dies bereitet dem menschlichen Körper große Schwierigkeiten und trägt zu Gesundheit und Langlebigkeit bei.

    Eine der häufigsten Ursachen für Krankheit und schlechte Gesundheit ist Mineralstoff- und Vitaminmangel.

    Eine echte Quelle von Vitaminen und Mineralien für den menschlichen Körper sind verschiedene Pflanzen, die die einzigartige Fähigkeit besitzen, sie selektiv anzusammeln. Wissenschaftliche Langzeitstudien belegen, dass in natürlichen Pflanzenstoffen enthaltene Spurenelemente und Vitamine auch mit ihrem Überschuss keine Nebenwirkungen und toxischen Wirkungen haben.

    Medizinische Eigenschaften von Nahrungsergänzungsmitteln

    Nahrungsergänzungsmittel (BAA) sind alle Arten von Konzentraten aus natürlichen biologisch aktiven Substanzen. Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln ist eine wirksame Form der Vorbeugung und komplexen Behandlung vieler Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Fettleibigkeit, Immundefizienzzuständen, Atherosklerose, Neoplasien und vielen anderen.

    Gemüse, Kräuter, Früchte, Algen und Mineralien werden zur Herstellung einer Vielzahl von Nahrungsergänzungsmitteln verwendet, wobei das natürliche Gleichgewicht von Vitaminen und Mineralien erhalten bleibt.

    Der Mechanismus der vorteilhaften therapeutischen Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln besteht darin, dass sie günstige Bedingungen für die Reinigung des körpereigenen Bindegewebes von Toxinen und Giften schaffen und die inhärente Fähigkeit stimulieren, die gesunden Funktionen von Organen und Systemen zu heilen, zu normalisieren.

    Lebende Vitamine von Nahrungsergänzungsmitteln, die in den Körper gelangen, versorgen jede Zelle mit allem, was für einen effizienteren Betrieb ihres eigenen Selbstregulationssystems notwendig ist.

    Nahrungsergänzungsmittel werden in zwei Gruppen eingeteilt:

    1. Nutraceuticals. Ergänzungsmittel, die zur täglichen Anwendung bestimmt sind. Sie dienen zur vollständigen Ernährung der Zellen und unterstützen alle menschlichen Systeme in einem funktionierenden Zustand.
    2. Parapharmazeutika. Benötigt für einen kurzen Empfangskurs. Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit einzelner Systeme und Organe zu verbessern.

    Ursachen für Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen

    Um zu verstehen, ob Nahrungsergänzungsmittel gut oder schlecht sind und ob Nahrungsergänzungsmittel für die menschliche Gesundheit nützlich sind, lassen Sie uns die Gründe für den Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen in unserem Leben untersuchen.

    Unzureichende Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen aus der Nahrung.

    1. Geringer Nährstoffgehalt in der täglichen Ernährung.
    2. Zerstörung von nützlichen Vitaminen bei unsachgemäßer Lagerung und Wärmebehandlung.
    3. Verschiedene Diäten und religiöse Verbote.
    4. Verminderter Appetit.

    Für Gesundheit und Langlebigkeit benötigt ein Mensch täglich mehr als sechshundert Nährstoffe. Untersuchungen von Experten des Instituts für Ernährung haben ergeben, dass wir auch im August und September nur etwa dreißig Prozent der benötigten Nährstoffmenge erhalten. Was ist dann über Februar oder März zu sprechen.

    Erhöhte Bedürfnisse des Körpers.

    1. Ein individuelles Merkmal der Entwicklungsperiode des Körpers (Schwangerschaft, Stillzeit, intensives Wachstum des Kindes).
    2. Große körperliche Anstrengung.
    3. Infektionskrankheiten und Vergiftungen.
    4. Stress, emotionaler und mentaler Stress.
    5. Besondere klimatische Bedingungen.
    6. Erkrankung der inneren Organe und der endokrinen Drüsen.

    Verletzung der Aufnahme von Vitaminen und Unterdrückung der normalen Darmflora.

    1. Erkrankungen des Magens.
    2. Erbkrankheiten.
    3. Das Vorhandensein von Parasiten und pathogenen Mikroflora im Darm.
    4. Die Wirkung von Drogen.

    Die pharmazeutische Industrie stellt verschiedene Arten von Vitaminen her, die synthetisch hergestellt werden. Der Einsatz von Multivitaminen führt häufig zu allergischen Reaktionen, was auf deren geringen Wert hinweist. Künstlich synthetisierte Vitamine werden als Fremdstoffe wahrgenommen und daher nicht aufgenommen.

    Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln ermöglicht Ihnen:

    • Beseitigen Sie schnell und einfach den Mangel an wichtigen Körper-Nährstoffen und -Elementen.
    • Individuell, um das Essen zu wählen, das für seine körperliche Verfassung und seine individuellen Eigenschaften notwendig ist.
    • Erhöhen Sie die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen die nachteiligen Auswirkungen von Umweltfaktoren erheblich, indem Sie den Enzymschutz der Körperzellen erhöhen.
    • Befriedigen Sie die veränderten physiologischen Ernährungsbedürfnisse einer ungesunden Person in vollem Umfang.
    • Beschleunigen und führen Sie die Bindung und Ausscheidung von Fremd- und Giftstoffen durch.

    Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln in Japan

    Die Suche nach Medikamenten aus der Meeresumwelt in Japan dauert seit vielen Jahren an. Frühe Studien über marine Mineralien und Organismen zielten in erster Linie auf eine gründliche Untersuchung der chemischen Zusammensetzung ab, Methoden, um spezifische Substanzen aus verschiedenen marinen Organismen und Algen in ihrer reinen Form zu erhalten. Es stellte sich heraus, dass viele Vertreter der Meeresfauna und -flora Substanzen mit einer einzigartigen antimikrobiellen, kardiologischen, seltenen antiviralen, immunmodulatorischen und antioxidativ wirksamen Fähigkeit enthalten.

    Meeresfrüchte wie Seetang, Spirulina, Mineralien aus Muschel- und Ropanemolluskenextrakten und Haifischleber bildeten die Grundlage für die Entwicklung neuer therapeutischer Wirkstoffe, die ihrerseits verdientermaßen weltweit den Status von Nutrazeutika oder biologisch aktiven Zusatzstoffen erhielten.

    Jeder Japaner seit seiner frühen Kindheit nimmt mindestens 1 Nahrungsergänzungsmittel pro Tag. Es gibt keine schädlichen Nahrungsergänzungsmittel für den Körper.

    Während der Anwendung ist es notwendig, die Palette der Nahrungsergänzungsmittel regelmäßig zu ändern, es gibt ein Phänomen wie Sucht. Ändern Sie das Medikament für eine bessere Wirkung vorübergehend, damit es im Laufe der Zeit wieder verwendet wird.

    Ein großes Missverständnis ist, dass Menschen, die positive Ergebnisse bei der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln erzielt haben, sich beruhigen und aufhören, diese zu verwenden. Um immer in guter Verfassung zu sein und sich einer hervorragenden Gesundheit zu erfreuen, müssen Sie Ihrem Körper ständig helfen, schädlichen Faktoren zu widerstehen.

    Nahrungsergänzungsmittel sind keine Arzneimittel und können die vom Arzt verschriebenen Arzneimittel nicht ersetzen. Ergänzungen können eine Ergänzung sein, sie werden dem Körper helfen, besser mit der Krankheit umzugehen, einschließlich der Verbesserung der Wirkung von Medikamenten.

    http://vitaminki.guru/dlya-zdorovya/organicheskie-biodobavki

    Top 9 der nützlichsten Ergänzungen

    Nahrungsergänzungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel. Viele Menschen streiten sich über ihre Vor- und Nachteile. Jeder hat seine eigene Sichtweise, aber wir werden versuchen, nicht auf diese Diskussionen einzugehen, sondern für uns selbst das Wichtigste herauszufinden, welche biologischen Ergänzungsmittel im Moment die besten sind.

    Nahrungsergänzungsmittel - ein Komplex aus biologisch aktiven Substanzen, die zusammen mit Nahrungsmitteln zur Anreicherung der menschlichen Ernährung verwendet werden.

    Einige Leute betrachten fälschlicherweise Nahrungsergänzungsmittel als Medikamente, aber dies ist KEINE Droge. Der Arzt kann ein Nahrungsergänzungsmittel verschreiben, um Ihre Ernährung zu bereichern, das in Kombination mit Tabletten hilft, die Krankheit schnell zu bewältigen, Sie aber nicht heilen kann.

    In den besten Nahrungsergänzungsmitteln sollten solche Komponenten enthalten sein:

    • Fermentationsprodukte,
    • Mineralien und Vitamine,
    • Synthetische Analoga natürlicher, natürlicher Lebensmittel.
    • Meeresfrüchte,
    • Bienenprodukte
    • Umweltfreundliche Heilpflanzen.
    • Antioxidantien
    • Aminosäuren.

    Beste Ergänzungen:

    Bio Magnesium

    Es reguliert viele biochemische Prozesse im Körper, zum Beispiel die Aufnahme von Kalzium aus dem Darm, die Aufnahme von Vitaminen, Phosphor und Kalium.

    Empfehlungen:

    Das Auffüllen des Magnesiummangels im Körper, das Verbessern der Schutzfunktionen des Körpers, das Verbessern des Herz-Kreislaufsystems, wird auch bei Haarausfall, Osteoporose, übermäßiger Reizbarkeit und Schlafstörungen, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel angewendet.

    Eine Tablette enthält 20 mg Magnesium.

    Bio-Zink

    Das Wiederauffüllen des körpereigenen Zinkmangels, die Normalisierung des Fettstoffwechsels, schützt den Körper vor Viren und Krankheitserregern.

    Empfehlungen:

    Menschen mit Kurzsichtigkeit, Bluthochdruck, Diabetes, Magengeschwüren, Anämie, Durchfall, schlechtem Gedächtnis, dermatologischen Erkrankungen nicht infektiösen Ursprungs und Vegetariern wird empfohlen, den Zinkspiegel im Körper zu erhöhen.

    Eine Tablette enthält 5 mg Zink.

    Bio-Kupfer

    Fördert die Produktion eines weiblichen Hormons - Östrogen, bildet Knochengewebe, schmeckt, trägt zur Bildung roter Blutkörperchen bei, verleiht Haut und Haaren ein gesundes Aussehen.

    Empfehlungen:

    Wiederherstellung der Kupferniveaus, mit Skoliose, Anämie, Unfruchtbarkeit, Menstruationsstörungen, einem Anstieg der Schilddrüse, um das Hormon Thyroxin zu reduzieren, verzögerte die sexuelle Entwicklung bei Mädchen.

    Eine Tablette enthält 2 mg Kupfer.

    Bio Mangan

    Beteiligt sich an der Aufnahme von Kalzium und Phosphor durch den Körper, am richtigen Stoffwechsel von Zucker und Fetten, schützt den Körper. Normalisiert die körpereigene Immunaktivität, fördert die Aufnahme der Vitamine B1 und E, spielt eine wichtige Rolle während der Stillzeit.

    Empfehlungen:

    Erhöhung des Manganspiegels im Körper, mit Arthritis, Osteoporose, insbesondere bei älteren Menschen, chronischer Müdigkeit, Schwäche und Reizbarkeit, Übergewicht, erhöhten Blutfettwerten, Anfallsneigung und verzögerter geistiger Entwicklung.

    Eine Tablette enthält 2 mg Mangan.

    Bio-Kalium

    Hilft dem Herzen und dem endokrinen System, unterstützt in Form von Nervengewebe, steigert die Effizienz und den Denkprozess.

    Empfehlungen:

    Wiederherstellung von Kalium im Körper, Verbesserung der Arbeit des Herzmuskels - Myokards, bei Verletzung des Blutdrucks und zur Aufrechterhaltung des Körpertons.

    Eine Tablette enthält 69 mg Kalium.

    Selenohel

    Fördert Stoffwechselprozesse, Wundheilung, wirkt den toxischen Wirkungen von Schwermetallen entgegen, verjüngt den Körper.

    Empfehlungen:

    Bei langsamerem Wachstum von Kindern, männlicher (in häufigen Fällen) Unfruchtbarkeit, Haarausfall, schlechtem Nagelwachstum, verminderter Schutzfunktion des Körpers, Lebererkrankungen, Dermatitis und Ekzemen.

    Eine Tablette enthält 0,21 mg Selen.

    Lahmer Junge

    Nimmt am Kohlenhydrat-, Hormon-, Enzym- und Fettstoffwechsel teil. Es verbessert die Gesundheit, die Verdauung, hilft beim Abnehmen.

    Empfehlungen:

    Um den Stoffwechsel zu verbessern, stärkt die Aktivität des Herzensystems das Immunsystem, mit verminderter sexueller Funktion bei Männern, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen.

    Eine Tablette enthält 100 Mikrogramm Chrom.

    Kobakhel

    Kobalt ist Teil von Vitamin B12, erhöht den Hämoglobinspiegel im Blut, durch bessere Aufnahme von Eisen in den Körper, hilft bei der Eiweißsynthese, bildet Hormone in der Schilddrüse, beteiligt sich an der Zellteilung.

    Empfehlungen:

    Wiederherstellung des Kobaltgehalts im Körper, Bekämpfung von Müdigkeit, Schwäche, Erschöpfung, Gedächtnisschwäche. Hilft bei B12-Anämie, langsamer Entwicklung im Kindesalter, neuropsychiatrischen Erkrankungen.

    Eine Tablette enthält 0,08 mg Kobalt.

    Kaltsichel

    Calcium ist das Baumaterial unserer Knochen, Zähne und Sehnen. Nimmt an der Kontraktion und Entspannung der Muskeln teil, ist an der Arbeit des Herz-Kreislauf- und Nervensystems beteiligt und stärkt die Widerstandskraft des Körpers gegen äußere Reize.

    Empfehlungen:

    Mit Schmerzen in Knochen, Muskeln, Krämpfen, Wachstumsstörungen, Brüchen, Müdigkeit, Schwäche, Hypokalzinose, Urolithiasis, Allergien und Immunitätsstörungen.

    Eine Tablette enthält 408 mg Calciumasparaginat.

    Welche Unternehmen stellen Nahrungsergänzungsmittel von höchster Qualität her?

    • - APIFARM
    • AD MEDICINE Limited
    • Vision International People Group

    Wo kann man Qualität schlecht-s kaufen?

    Die erste und grundlegende Regel ist nicht in den Läden. Dies geschieht am besten im Diagnosezentrum, wo die Ärzte Ihnen nach einer vollständigen Diagnose Ihres Körpers empfehlen, welche Medikamente zur Bekämpfung der Krankheit am besten geeignet sind.

    Da solche Zentren mit Spezialisten besetzt sind, die mit der Qualität der Produkte, ihrer Funktionsweise und nützlichen neuen Produkten vertraut sind, können sie Sie gut beraten. Durch den Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln nach Rücksprache mit einem zertifizierten Arzt können Sie Ihre Gesundheit beruhigen.

    http://bazo.ru/post/top-9-samyh-poleznyh-biodobavok/
  • Up