logo

Es lohnt sich nur einmal, Earl Grey-Tee mit dem Aroma von Bergamotte zu probieren, und sein besonderes Aroma und sein besonderer Geschmack werden für immer in Erinnerung bleiben. Bei der Bergamotte geht es aber nicht nur um die berühmte Teesorte. Dieser Vertreter der Zitrusgewächse verdient es definitiv, ihn besser kennenzulernen.

Der Name der Pflanze leitet sich vom italienischen Bergamotto ab, einem Derivat des Namens der italienischen Stadt Bergamo. Es gibt auch eine Version, in der das Wort als Ableitung des türkischen Armes armi, was "Birne des Prinzen" bedeutet, ins Italienische fiel. Gleichzeitig gilt Südostasien als Geburtsort der wohlriechendsten Zitrusfrüchte. Heute sind die Anbaugebiete der Bergamotte auf die Küste des Ionischen Meeres, einige Gebiete Argentiniens, Brasiliens, Algeriens, Marokkos, Tunesiens und der Türkei beschränkt. Der Hauptlieferant von Obst ist Reggio Calabria im Süden Italiens. Bergamotte ist das Wahrzeichen der Stadt, und die Einheimischen versichern, dass bis zu 90% der weltweiten Bergamottenproduktion hier konzentriert sind (zumindest der auf den Weltmärkten verkauften Rohstoffe)..

Aussehen

Je nach Reifegrad der Bergamotte gibt es:

Nützliche Eigenschaften

Bergamotte ist ein ausgezeichnetes natürliches Antioxidans. Das Fruchtfleisch besteht zu etwa 80% aus Wasser und enthält Zitronensäure, Vitamin C, Ballaststoffe, Ballaststoffe, eine kleine Menge Fructose und Saccharose, Pektine, Phosphate und Flavonoide. Die Frucht ist reich an Kalium, Magnesium und Kalzium. Einige Ernährungswissenschaftler empfehlen, anderen Fruchtsäften Bergamottensaft zuzusetzen - Sie erhalten eine echte antioxidative „Bombe“. In der italienischen medizinischen Literatur wird angemerkt, dass Bergamotte antiseptische und anästhetische Eigenschaften besitzt und zur Behandlung von Malaria und zur Stimulierung des Magen-Darm-Trakts verwendet werden kann.

Bergamottenöl wird seit dem Ende des 17. Jahrhunderts in der Aromatherapie und bei der Herstellung von Kosmetika für Kosmetika und Parfums in großem Umfang verwendet.

Insbesondere Bergamottenöl ist zu einem der Grundstoffe im klassischen Kölnisch Wasser geworden. Es wird auch als hervorragendes Antidepressivum in der Aromatherapie angesehen: Das Aroma beruhigt und beseitigt emotionale und psychische Blockaden. Bergamottenöl hilft auch bei Erkältungen, insbesondere bei verstopfter Nase. Bei Halsschmerzen und Erkältungen können ein paar Tropfen Öl in die Sodalösung gegeben werden, und der Hals wird schnell entlastet.

Gegenanzeigen

Wegen des Risikos einer allergischen Reaktion wird die Aromatherapie mit Bergamottenöl für Kinder unter 12 Jahren nicht empfohlen. Wer allergisch gegen Zitrusfrüchte und Vitamin C ist, sollte auch Bergamottegerichte mit Vorsicht zu sich nehmen. Wie bei der Grapefruit ist der Gehalt an Bergamottin ziemlich hoch - Furanocumarin (eine Klasse sauerstoffhaltiger heterocyclischer Verbindungen) -, das Arzneimittel beeinflussen und deren Wirksamkeit verringern kann.

Kosmetika mit einem Gehalt an Bergamottenöl können von Personen, die lange Zeit direktem Sonnenlicht ausgesetzt waren, nicht verwendet werden: Bergamottin wirkt photosensibilisierend und kann die Empfindlichkeit der Haut gegenüber UV-Strahlen erhöhen. Lassen Sie sich auch nicht kurz vor dem Zubettgehen auf Tee Tee Earl Grey ein. ─ Bergamotte kann das Nervensystem stimulieren. Auf der anderen Seite eignen sich Tee und Getränke mit Bergamotte hervorragend zum Frühstück und wirken auch als natürliches Stärkungsmittel, wenn Sie dabei aufheitern müssen.

Beim Kochen

Es wird vermutet, dass die Früchte der Bergamotte erst in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in die Küche gelangten, wo sie weit verbreitet waren. Italienische Historiker stellen jedoch klar, dass in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts die Bergamotte die Mächtigen der Welt schmecken sollte: Zum Beispiel wird sie in dem „bescheidenen Menü“ erwähnt, das Kardinal Lorenzo Campedjo Kaiser Karl V. von Habsburg 1536 in Rom vorschlug. Heute werden vorverarbeitete Rinden von Bergamotte in Kombination mit Saft verwendet, um Vorspeisen, Hauptgerichten (Bergamotte wird vor dem Aufgießen von Reis zu Risotto gegeben) und Desserts Geschmack zu verleihen. Torta Nosside ist auch in Europa bekannt: Bergamottentorte, Bergamottenkaramel und kandierte Schale. Und Bergamottensaft kann eine hervorragende Salatsauce sein.

3 Rezepte mit Bergamotte:

3 Samen der Bergamotte entfernen und in dünne Scheiben schneiden, 125-150 ml Wasser einfüllen, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 15-20 Minuten kochen, bis die Schale klar ist. Vom Herd nehmen und zwei Stunden ruhen lassen. Die Bergamotte in einen Mixer geben, 400 g Zucker hinzufügen, ins Feuer stellen und weitere 15-20 Minuten unter häufigem Rühren garen. Nach dem Entfernen des Pürees von der Hitze und gründlich mischen. Marmelade ist fertig, es bleibt abzukühlen und in ein Glas zu geben.

In einem Topf 1/2 Tasse Zucker in 1/2 Tasse Wasser auflösen, 1/2 TL zugeben. Koriandersamen und 4 Minuten erhitzen. In die Mischung den Earl Grey Teebeutel für 2 Minuten fallen lassen und abkühlen lassen. 2 TL Den Sirup in ein Glas geben, Prosecco einschenken. Falls gewünscht, fügen Sie beim Servieren frische Bergamottenscheiben hinzu.

240 g Zucker werden vorsichtig in 200 ml Bergamottensaft gelöst, 600 ml Wasser zugegeben und gemischt. In Eisdosen füllen und einfrieren. Eisbergamottenwürfel in einem Mixer zerkleinern und sofort servieren. Mit Minzblättern, frischen Bergamottenscheiben oder kandierten Schalen dekorieren.

http://www.marieclaire.ru/food/-grusha-printsa-vse-o-polze-i-vrede-bergamota-i-3-retsepta-kak-ego-est-/

Bergamotte ist eine Birne oder Zitrusfrucht

Registriert: 29.09.2002
Nachrichten: 790
Lage: Murmansk

Djamka
Chief Felinogurman

Registriert: 10.06.2002
Nachrichten: 2688
Lage: Moskau - Tel Aviv - Kiew

Registriert am: 28. September 2002
Nachrichten: 3409
Standort: Tallinn, Estland

Dahl: BERGAMOT BERGAMOT M. Gliva, eine Gattung von Birnen, Bäumen und Früchten. Bergamotte, Bergamotte, der Bergamotte zugehörig, ihm zugeschrieben.
Brockhaus: Bergamotte Bergamotte, 1) die Frucht des Bergamottenbaums, die eine Orangensorte darstellt (Citrus Aurantium L. subsp. Bergamia Wight. Et Arn.). B. kleiner Baum mit runden hellgelben Früchten mit grünlichem Fruchtfleisch, angenehm säuerlichem Geschmack, exportiert im 17. Jahrhundert. von Osten Indien Aus den Schalen der Frucht pressen aromatisch. B-tes Öl. 2) Gute Qualität. Birnen in der westlichen Region.
TSB: Bergamotte, 1) der Name mehrerer Birnensorten mit flach gerundeten Früchten: B. Herbst, B. Sommerrot, B. Muskatnuss, B. Wolga usw. Von diesen ist B. Herbst die beliebteste - die altrussische Herbstsorte des Volkes auswahl. Früchte von mittlerer Größe, dunkelgrün mit einer ziegelbraunen Röte. Das Fruchtfleisch ist weiß, körnig, weinig und hat ein angenehmes Aroma. Sie beginnt im 7.-9. Jahr Früchte zu tragen. Ertrag 1-2 c von einem Baum. In der mittleren Zone des RSFSR in Lettland, Litauen, verteilt.

2) B. Citrus bergamia ist ein kleiner immergrüner Obstbaum (3-5 m hoch), eine Familie der Rutovy-Unterfamilie Orange. Die Blätter sind eiförmig, 6,5–13,5 cm lang, 2,5–7,5 cm breit, spitz oder stumpf, oben dunkelgrün, unten hellgrün. Mittelgroße, birnenförmige Früchte mit einem Durchmesser von 4,5 bis 6,0 cm. Die Schale der Früchte ist goldgelb mit einem bestimmten Geruch. Das Fruchtfleisch ist sauer oder sauer, leicht bitter, wenig essbar. Die Frucht beginnt im Alter von 7-8 Jahren. Es sind 5 Sorten bekannt. B. trat im 17. Jahrhundert in die Kultur ein. am Mittelmeer. In der UdSSR in kleinen Mengen an der Schwarzmeerküste angebaut (Georgische SSR). Das in der Parfümerie- und Süßwarenindustrie verwendete ätherische Öl der Bergamotte (ca. 1,75%) wird aus der Schale der Früchte sowie aus Blüten, Blättern und jungen Trieben gewonnen. Agrotechnica B. ist mit anderen Zitrusfrüchten identisch.
Wenn es um Tee ging, dann gab es ursprünglich Birnen, die auf einem Schiff mit Tee unterwegs waren und ihm als Ergebnis diesen Geruch gaben

Registriert: 29.09.2002
Nachrichten: 790
Lage: Murmansk

Registriert am: 28. September 2002
Nachrichten: 3409
Standort: Tallinn, Estland

Registriert: 29.09.2002
Nachrichten: 790
Lage: Murmansk

Registriert: 01.02.2003
Nachrichten: 226
Wo: Moskau

Und das ist aus der Tee-Enzyklopädie:

Technisch ist es einfach - einige Bergamottefrüchte werden unter eine Presse geschoben und das entstehende Lösungsmittel wird verdampft, die Hauben werden gezogen usw. usw. Was war das Ergebnis (in der Regel - Öl), tropft in die austrocknenden Teerohstoffe und erhält zum Beispiel Earl Grey.

Es stellt sich prinzipiell als gutes Naturprodukt heraus. ABER! Alles hängt sehr stark von der Genauigkeit und Feinheit der Dosierung ab. Andere (auch natürliche), stark riechende Aromaöle können die subtilen ätherischen Öle des Tees sehr leicht verstopfen und abtöten.

Ein solches Unglück ist eine Sünde, auch sehr schlechte Unternehmen wie Ahmad. Wenn ich zum Beispiel ihren Earl Grey kaufe, schnuppere ich vorsichtig an der Verpackung. Wenn er selbst von einem ungeöffneten Tutu eine Bergamotte wirft, was gibt es sonst noch zu sagen?

Wir fügen hinzu, dass der bekannteste dieser Tees die mit Bergamottenöl aromatisierte Earl Grey-Sorte ist. Spezifische Rezepte für Earl Grey unterscheiden sich stark von verschiedenen Herstellern für zwei Indikatoren: 1) die Menge an zugesetztem Bergamottenöl (und daher die Schärfe des Geschmacks). Besonders stark aromatisierte Earl Grey werden als "double" (doppelt) bezeichnet; 2) Je nach Teesorte, auf deren Grundlage diese Teesorte hergestellt wird (je höher die Qualität des Tees, desto schmackhafter ist Earl Grey).

Neben Earl Grey wird Tee am häufigsten mit ätherischen Ölen aus verschiedenen Zitruspflanzen aromatisiert (Bergamotte ist übrigens auch Zitrus). ZB sind Zitronentees, die mit dem passenden Öl gewürzt werden, in der Welt sehr verbreitet. Wenn Sie keine Angst vor exotischen Gerüchen haben, können Sie Tee mit allen stark riechenden ätherischen Ölen aromatisieren - Menthol, Rosmarin usw.

Registriert am: 18. November 2002
Beiträge: 2011
Standort: Moskau-Norwegen (Stavanger)

Registriert: 01.02.2003
Nachrichten: 226
Wo: Moskau

Und das sind Geschichten aus derselben Enzyklopädie:

Eine andere schöne Geschichte hängt mit dem Erscheinen von Earl Grey-Tee (Earl Grey oder Earl Grey) zusammen. Es wird vermutet, dass das klassische Rezept dieses Tees vom britischen Außenminister Sir Charles Gray aus dem chinesischen Mandarin als Ergebnis einer geschickten politischen Intrige erhalten wurde. Oder für einen klugen Verdienst. Was weniger wahrscheinlich ist, da das Ergebnis von Grays Aktivität eine Verringerung des Teehandels mit China war. Aber genau das ist ein Problem. Wir trinken seit geraumer Zeit chinesischen Tee - und wir haben nie einen Hauch von Aromatisierung mit Bergamottenöl (das Earl Grey seinen spezifischen Geschmack und sein spezifisches Aroma verleiht) gesehen. Darüber hinaus gibt es Grund zu der Annahme, dass die Basis von Earl Grey unreife Blätter des indischen Tees sind. Und diese Vielfalt mit China hängt nur damit zusammen, dass die Unterbrechung der Teebeziehungen mit diesem Land, zu der Charles Gray, wie bereits erwähnt, in jeder Hinsicht beigetragen hat, sein Aussehen stimulierte. Aber die Legende von diesem weniger schönen wird nicht
Im Übrigen ist Earl ein Adelstitel (seine enge, aber nicht exakte Entsprechung ist Earl. Und Grey ist ein Nachname. Also ist Earl Grey Earl Grey, nicht Grey Earl

Bereits nachdem dieser Abschnitt fertig war, fanden wir in Semenovs Buch eine weitere Legende über den Ursprung von Earl Grey.

Die Firma Twining, die behauptet, als erste den ungewöhnlichen englischen Tee mit Bergamotte der englischen Öffentlichkeit zu präsentieren, zitiert eine etwas andere Legende. Graf Grau hat in dieser Fassung während einer Geschäftsreise nach China einem chinesischen Gouverneur das Leben gerettet. Aus Dankbarkeit gab er ihm eine Schachtel duftenden Tee und ein Rezept für die Zubereitung. Nach seiner Rückkehr nach England überreichte der Graf das Rezept Twining, der mehrere Jahre lang ausschließlich die Mischung an den Grafen lieferte, und wurde dann durch sein Haus, in dem die Gäste bei Empfängen bedient wurden, bei den Adligen der Stadt beliebt. Anschließend erlaubte Earl Grey freundlicherweise Twinings, dem Rezept für diese exquisite Mischung ihren Namen zu geben, und unter dem Namen Earl Grey wurde sie vielen Teekennern zugänglich (ich zitiere aus Coffee and Tea in Russia).

Im wirklichen Leben ist Tee mit Bergamotte ein chinesischer Tee, den die Chinesen seit langem erfunden haben und der im 19. Jahrhundert vorkommt. direkt von China nach Russland, wo er anscheinend damals nicht wusste, dass er den Namen Graf Grau erhielt. Ich sage das, weil im modernen Russland Tee dieser Art einfach als Bergamottentee verkauft wird.

Die plausibelste Erklärung für die Herkunft dieses Tees fanden wir in der Encyclopedia of Tea von Yu. Ivanov. Er schreibt, dass jemand, den George Staunton entdeckte, dass der chinesische Tee mit Orange gewürzt und Orange nur durch Bergamotte ersetzt hatte. Also ist alles einfach. Und alle anderen Legenden sind Machenschaften von Vermarktern: Eine Bergmotte ist übrigens eine Zitruspflanze, aus deren Früchten Öl gewonnen wird. Wenn es eine andere Birnenart mit dem gleichen Namen gibt, die für Tee jedoch nichts mit der Form der Frucht zu tun hat, ist sie ähnlich.

http://kuking.net/my/viewtopic.php?t=7949

Bergamotte - was ist diese Pflanze und wie sieht sie auf dem Foto aus?

Das herbe Zitrusaroma, das oft mit dem Geruch von Köln verglichen wird, ist Liebhabern von aromatisiertem Tee bekannt. Dies ist der Geruch von Bergamotte (fürstliche Birne). Dies ist eine Hybridpflanze, die durch Kreuzen einer Zitrone plus einer Orange erhalten wird. Getränke sowie ätherische Öle, die aus Blüten, Blättern und Früchten gepresst werden, werden in der Parfümerie, in der Lebensmittelindustrie und in der medizinischen Kosmetik verwendet.

Was ist diese Pflanze Bergamotte

Der lateinische Name ist Citrus bergamia. Gehört zur Familie Trott, Familie der Zitrusfrüchte.

Welcher Teil wird zum Tee hinzugefügt. Fügen Sie das Öl hinzu, das aus der Schale einer Zitrusfrucht-Sevilla-Orange und einer birnenförmigen Zitrone gewonnen wurde. Sie brachten diesen Hybrid im 15. Jahrhundert in die Nähe der Stadt Bergamo, die ihm einen Namen gab - Bergamo, das heißt Bergamotte.

Für Pflanzen günstiges subtropisches Klima. Die Hauptplantagen befinden sich in Italien (Kalabrien). Es wird auch in den Ländern des Mittelmeers und Südamerikas angebaut.

Es gibt auch ein Kraut mit einem Geruch, der an seinen Duft erinnert - Monard.

Andere Namen: Zitronenminze, Bienenbalsam.

Botaniker haben ungefähr zwanzig Sorten dieser Pflanze, die unter den klimatischen Bedingungen der mittleren Zone gut überlebt, aber leider weniger nützlich ist.

Wie sieht ein Bergamotte-Foto aus?

Viele von uns trinken gerne Tee mit Bergamotte, aber nicht jeder weiß, wie es aussieht. Also, dieser Baum erreicht eine Höhe von 10 Metern, die Zweige sind mit langen Dornen bedeckt.

Große lila oder weiße Blüten haben ein angenehmes, duftendes Aroma. Die Frucht ähnelt einer Kugel oder einer Birne, die mit einer dicken Schale bedeckt ist. Der innere Teil besteht aus Segmenten-Läppchen mit bittersaurem Geschmack.

Wegen des unangenehmen Geschmacks wird die Prinzbirne praktisch nicht zum Kochen verwendet. Obwohl Handwerker daraus kandierte Früchte, Marmelade, Marmelade und Tee mit Buttergeschmack herstellen.

Nützliche Eigenschaften der Kräuterbergamotte

Monarda-Blätter als Gewürz für Salate und Fleischgerichte.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Bergamotte Kraut ist, dass es ein mildes Analgetikum, entzündungshemmend sowie eine immunstimulierende Wirkung hat.

Einige Leute glauben, dass das Wunder des Grases hilft, Gewicht zu verlieren, angeblich Fett verbrennt.

Extrakte mit ätherischen Ölen werden Tinkturen zur äußerlichen Anwendung zugesetzt, die Wunden heilen, bei Pilzerkrankungen wirksam sind und antiseptische Eigenschaften haben.

Wie man das ätherische Öl verwendet, lesen Sie hier.

Bergamotte: Nutzen und Schaden

Da wir versuchen, alle Eigenschaften der Pflanze objektiv zu betrachten, sollte der Schaden der Bergamotte bemerkt werden. Phytoelexer und Nahrungsergänzungsmittel mit ätherischen Ölen sind vor allem für Allergien und Kleinkinder kontraindiziert.

Darüber hinaus warnen Ärzte vor ihrer tonisierenden Wirkung, die zu Schlaflosigkeit und nervöser Erregung führt. Für Menschen mit empfindlicher Haut werden Outdoor-Produkte nicht empfohlen: Bei direkter Sonneneinstrahlung können Pigmente entstehen.

Die magischen Eigenschaften der Bergamotte sind natürlich nicht bewiesen. Es wird jedoch oft in "Liebeszauber" für Wohlstand verwendet. " Spirituosen mit einem Hauch von Bergamotte gelten als kraftvolles Aphrodisiakum.

Citrus bergamia steigert die Geselligkeit und den Optimismus, fördert die Kreativität und reinigt die Aura. Weihrauch mit dem Zusatz von ätherischen Ölen lindert die Melancholie des Herzens, trägt zur Herstellung des emotionalen Gleichgewichts bei. Zweige, getrocknete Blumen und Blätter werden in Ritualen verwendet, die Reichtum und Glück anziehen.

Eigenschaften und Verwendung von Bergamottenöl

Wegen der vielen medizinischen Eigenschaften gilt das ätherische Öl der Bergamotte fast als Allheilmittel. Es wird verwendet für:

  • VSD;
  • Depression;
  • Mundgeruch;
  • Pilzinfektionen;
  • Grippe, Erkältungen;
  • Hautprobleme wie Ekzeme, Wunden und Akne;
  • Verbrennungen und Insektenstiche;

Wenn Sie ein paar Tropfen in die Duftlampe geben, können Sie sich schnell entspannen und die Sorgen und Nöte vergessen.

Bergamotte Birne ist weit verbreitet in der Kosmetik, sowohl in der Industrie als auch im Haushalt. Es gibt Tausende von Rezepten, aber leider können wir die Leser nicht mit allen vertraut machen. Wir bieten die einfachsten und beliebtesten Optionen.

Zusammensetzung zum Bräunen

Bereiten Sie sich vor, indem Sie einen Esslöffel flüssigen Honig + drei Tropfen magisches Öl mischen. Wenn Sie es reiben, werden Sie nicht verbrennen, aber die Haut wird schnell einen angenehmen goldenen Farbton bekommen. Es besteht jedoch die Gefahr, dass Fliegen und Bienen angelockt werden.

Gesichtscreme, die die Poren verengt

Zutaten: Eiweiß + 5 Tropfen Bergamottenöl (mischen und schaumig schlagen).
Anwendung: 5 Minuten einwirken lassen, mit warmem Wasser abspülen.

Akne-Creme

Zutaten: In 7 ml Traubenextrakt 5 Tropfen Bergamotte und Thymian hinzufügen.
Art der Anwendung: 15 Minuten einwirken lassen, kann täglich angewendet werden.

Wenn täglich ein paar Tropfen Wundermittel in Hände und Nägel eingerieben werden, werden Sie schnell merken, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt ist und ein gesundes Aussehen angenommen hat, Grate und Plattenfehler verschwunden sind.

Bergamottenöl für die Haare

Um das Haar lebendig, gesund und glänzend zu machen, geben Sie 2-3 Tropfen Öl in das übliche Shampoo. Waschen Sie die Locken nur gründlich, sonst erhalten Sie einen unästhetischen Waschlappen anstelle eines luxuriösen Haarschopfes. Eine Maske für die Kopfhaut hilft bei Schuppenbildung.

Antiseptische Eigenschaften von Pflanzen in der Gynäkologie. Liebhaber von hausgemachten Rezepten duschen sie mit Soor, Blasenentzündung.

Wir empfehlen, auf solche Versuche zu verzichten, da solche Verfahren die Schleimhäute austrocknen und die innere Mikroökologie beeinträchtigen.

Tee mit Bergamotte, Nutzen und Schaden

Wohlriechendes Getränk - Tee mit Bergamotte hat nicht nur einen angenehmen Geschmack, sondern zeichnet sich auch durch heilende Eigenschaften aus. Es steigert den Appetit und die Magenfunktion, stärkt die Immunität, senkt die Temperatur, hilft bei viralen und katarrhalischen Erkrankungen, lindert Pilze, reduziert Stress und verbessert die Stimmung.

Männern wird empfohlen, diesen Tee zuzubereiten, um die Potenz, die Befreiung und die intimen Fantasien zu steigern. Sie sollten sich aber nicht mitreißen lassen, da eine häufige Anwendung die Libido beeinträchtigen kann.

Welcher Tee ist besser: Schwarz oder Grün kann hier abgelesen werden.

Sie werden mit schwarzem und grünem Tee gewürzt. Der erste hat eine wohltuende Wirkung auf die Haut, heilt und verjüngt sie, es wird empfohlen, es morgens oder mitten am Arbeitstag für Tonus zu trinken. Grüner Tee ist weniger beliebt, da aufgrund seines hohen Koffeingehalts der Nutzen der betreffenden Komponente abnimmt.
Ich mache Sie auf ein interessantes Video mit Elena Malysheva aufmerksam:

Rezept für eine Notiz

Gießen Sie hochwertigen großblättrigen Tee in eine Dose, geben Sie 5-7 Tropfen Öl hinzu und verschließen Sie sie fest. Nicht 5 Tage lang abreißen, regelmäßig schütteln und umdrehen.

Dieses Schweißen ist eine viel bessere Qualität vorgefertigten Optionen, insbesondere verpackt.

http://sitelena.ru/zdorovoe-pitanie/lekarstvennye-rasteniya/bergamot-chto-eto-za-rastenie.html

Bergamotte ist eine nützliche Zitrusfrucht.

Der Name "Bergamotte" wurde nach der italienischen Stadt Bergamo benannt, in der es zuerst angebaut und als Butter verkauft wurde. Nach einer anderen Version stammt der Name wahrscheinlich vom türkischen Wort "Beyarmudu", was übersetzt "fürstliche Birne" oder "Bettelarmudy" bedeutet - männliche Birne.

Dieser Name wurde der Bergamotte wegen ihrer ungewöhnlichen birnenförmigen Form und ihrer hellgelben Farbe verliehen, wodurch die Frucht der Bergamotte wie Bergamottenbirnen aussah, aber tatsächlich hat sie absolut nichts mit Birnen zu tun.

Die ersten Plantagen von Bergamotte wurden Mitte der zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts in Italien gelegt.

Bergamotte oder Orangenbergamotte (Citrus Bergamia) ist eine Pflanze aus der Familie der Brunft. Die Heimat der Bergamotte ist Südostasien. Bergamotte ist der engste Verwandte von Orange, Zitrone und Grapefruit.

Bergamotte - ein immergrüner Baum, 2 bis 10 Meter hoch. Zweige mit langen, dünnen, scharfen Stacheln von bis zu 10 cm Länge Die Blätter sind wechselständig, gestielt, ledrig, eiförmig oder elliptisch, von oben spitz - grün, glänzend, von unten - heller, leicht gezähnt, gewellt. Die Blüten sind groß, sehr duftend, einzeln oder gesammelt in ein paar blühenden Achselbüscheln, bisexuell, weiß oder lila, mit einem starken angenehmen Duft. Frucht - Sharo - oder birnenförmig, mit einer dicken dreischichtigen Hülle. Die Haut ohne Widerstand von den Segmenten der Bergamotte wird gereinigt. Das Fleisch besteht sozusagen aus einer Anzahl leicht spaltbarer Segmente, in denen sich nur wenige Samen befinden. Es hat einen angenehmen sauren Geschmack, weniger sauer als Zitrone, aber schlimmer als Grapefruit. Blüten im März - April. Die Früchte reifen von November bis Dezember.

Fast das Fruchtfleisch der Bergamotte entfällt. In dieser Frucht ist die Schale wertvoll, die die Quelle für ätherisches Öl ist. Das unverwechselbare Aroma der Bergamotte ist uns am besten für den Geschmack von Tee bekannt. Das aus der Schale dieser sauren Frucht gewonnene Aroma wird verwendet, um Earl Grey-Tee, Lady Grey und Süßigkeiten zu würzen. Italiener machen Marmelade aus Früchten. Es ist auch in der Türkei, in Griechenland und in Zypern populär.

Bergamottenöl für Duftsalben und Parfüm angewendet. Bergamotte-Peeling wird in der Parfümerie verwendet, da es sich mit verschiedenen Aromen kombinieren lässt und ein Bouquet von Aromen bildet, die sich gegenseitig ergänzen. Etwa ein Drittel der Parfums von Männern und die Hälfte der Frauen enthalten ätherisches Bergamottenöl. Derzeit wird es in der Parfümerie nicht in natürlicher Form verwendet, da es an der Stelle, an der das Parfüm aufgetragen wird, unter dem Einfluss von Sonnenlicht Hautverbrennungen verursacht.

Bergamotte Peeling wird auch in der Aromatherapie zur Behandlung von Depressionen eingesetzt.

Fruchtsaft wird in der traditionellen Medizin auch als Kräutermedizin zur Bekämpfung von Malaria und Verdauungsproblemen eingesetzt.

Der Ursprung in verschiedenen Quellen ist unterschiedlich. Irgendwo wird berichtet, dass Bergamotte eine Hybride mehrerer Zitruspflanzen ist, die durch die Kreuzung von Orange und Zitrone gewonnen wird. Und andere Quellen von Bergamotte gelten als eigenständige Art.

Bergamotte ist nicht verwandt mit der Birnensorte „Bergamotte“ und dem Gras des Monard, das auch allgemein als Bergamotte bezeichnet wird.

Heute wächst in freier Wildbahn keine Bergamotte mehr. Sie können die Früchte der Bergamotte und in den Raumbedingungen erhalten. Bergamotte wird wie Zitrone oder Orange angebaut. Aber Bergamotte ist weniger skurril als ihre Zitrusverwandten.

Die Aussaat erfolgt mit frischen Samen, die gerade aus der Frucht entnommen wurden. Achtung! Nur wenn Sie sie hinlegen und austrocknen lassen, verlieren sie die Keimfähigkeit. 1 cm tief in den Humus gepflanzt, mit Sand versetzt. Mäßig wässern, ohne den Boden zu trocknen. Triebe erscheinen in wenigen Wochen.

Aus einem Samen können bis zu 4 Pflanzen entstehen - Zitrusfrüchte haben mehrere Embryonen im Samen. Umpflanzen und Umpflanzen brauchen sie nach dem Auftreten von 3-4 Blättern.

Die beste Aussaatzeit ist das Ende des Winters - der Beginn des Frühlings. Dann erhalten die Triebe mehr natürliches Licht. Säen Sie die Samen mehr als nötig und wählen Sie nach und nach nur die stärksten und am besten an die Haushaltsbedingungen angepassten aus - trockene Luft und Mangel an hellem Licht.

Beleuchtung und Temperatur.

Wir müssen uns immer daran erinnern, dass Zitrusfrüchte südländische Pflanzen sind und daher nach Wärme und Licht verlangen. Vergessen Sie nicht, dass die elektrische Beleuchtung neben den notwendigen Temperaturbedingungen zur Fruchtbildung beiträgt. Für Blüte und Fruchtknoten beträgt die optimale Temperatur + 15-18 s. Eine kalte Überwinterung ist jedoch eine zwingende Voraussetzung für die Fruchtbildung Ihrer Zitruspflanzen in Innenräumen. Die Wintertemperatur sollte nicht höher als + 12 s sein.

Bewässerung und Dünger.

Von Frühling bis Herbst sollten Zitrusfrüchte reichlich mit weichem Wasser gegossen werden, das sich mindestens 24 Stunden lang gesetzt hat. Zitrusfrüchte vertragen kein Chlor, hartes Kalkwasser vergilbt die Blätter. Sie reagieren sehr schnell auf häufiges Versprühen der Krone und duschen auch mit Vergnügen sanft und warm. Um den Februar beginnt ein intensives Wachstum der Pflanzen, so dass sie bis zum Herbst ein wenig wöchentlich mit flüssigem Mineraldünger oder organischem Dünger gefüttert werden müssen. Futter und eine ausgewogene Ernährung beschleunigen das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze. Besonders wenn es in ausreichenden Mengen Phosphat - Kalidünger erhält, stimuliert es die Fruchtbildung. Die Qualität des Bodens spielt auch eine Rolle - Zitrusfrüchte werden Ihnen für eine verbesserte Entwicklung und eine qualitativ hochwertige Frucht für einen guten, perchösen Boden danken.

Boden und Umpflanzen.

Wählen Sie leichte Pflanzen für junge Pflanzen und schwerere Böden für größere Pflanzen. Es wird normalerweise empfohlen, eine Mischung aus Treibhausdung, Grasland und Blatterde zu verwenden und groben Sand hinzuzufügen.

Anwendungen und Eigenschaften.

Bergamotte entspannt Blutgefäße und glatte Muskeln, verbessert die Funktion der Organe des Magen-Darm-Trakts. Verwenden Sie zur Verbesserung der Verdauung Bergamottenöl, das auf den Magen gerieben wird. Bergamotte wirkt sich günstig auf die Funktion des Nervensystems aus. Bergamotte wird verwendet, um Keime abzutöten und Entzündungen zu lindern. Hervorragende Wirkung von Bergamotte auf die Epidermis. In kosmetischen Produkten gibt es Bestandteile der Bergamotte, die Rötungen beseitigen, Fett und Schweiß reduzieren, den Durchmesser der Talggänge verringern, die Epidermis glatt und angenehm färben. Mit Hilfe von Bestandteilen aus Bergamotte werden Pilze auf der Haut vernichtet, Flöhe, Läuse und Wimpern vertrieben.

Bergamotte ist eher für Männer geeignet. Er handelt nicht stark, sondern selbstbewusst und veranlasst die Männer zu "Bettwettkämpfen". Aus astrologischer Sicht ist das Aroma der Bergamotte für Männer geeignet, die unter den Zeichen des Wassermanns oder der Waage geboren wurden. Die Vertreter dieser Tierkreiszeichen der Bergamotte wirken auf zwei Arten. Einerseits normalisiert Bergamotte den Fluss der sexuellen Energie und andererseits verbessert sie den Zustand des Fortpflanzungssystems. Bergamotte ist besonders gut für Männer im jungen Alter, da in diesem Alter zu viele Anregungsreize nicht erforderlich sind. Der Körper ist immer noch in der Lage, alleine damit umzugehen.

Dazu benötigen Sie fünf Früchte Bergamotte, ein Kilogramm und zweihundert Gramm Kristallzucker und einen Liter und zweihundert Milliliter Wasser sowie eine Zitrone.
Für die Herstellung von duftender Marmelade benötigen Sie nur die Haut von Bergamotte. Entfernen Sie es aus den Früchten und schneiden Sie es in mittelgroße Würfel. Füllen Sie dann zwei bis drei Tage lang Wasser ein. In regelmäßigen Abständen abtropfen lassen und mit neuem füllen. Dieses Verfahren wird dazu beitragen, die übermäßige Bitterkeit der Bergamottenkruste zu beseitigen. Nach drei Tagen die Krusten mit Trinkwasser gießen und kochen. Nach dem Kochen die Flüssigkeit abseihen, sie wird nicht mehr benötigt. Gießen Sie den ganzen Zucker und etwas Wasser, so dass alle Krusten unter Wasser sind. Kochen Sie die Krusten, bis ein Tropfen Sirup auf der Untertasse haftet, ohne sich auszubreiten. Saft aus der Zitrone pressen, in die entstandene Marmelade gießen. Marmelade ist fertig.

Aus Bergamottensaft können sauer scharfe Saucen hergestellt werden. Füge es einfach ein bisschen hinzu. Ein solcher Zusatz ist in der lateinamerikanischen Küche sehr beliebt.

http://zdorovaya-eda.com/pravila-zdorovogo-pitaniya/bergamot-poleznyy-citrus-0

Bergamotte ist eine Zitrusfrucht, keine Birne

Zusätzlich gibt es eine Pflanze namens "Bergamotte Monard", die so benannt wurde wegen des Aromas, das dem Aroma der Bergamotte ähnelt (vorher nannte sie sich einfach "Monard"). Es wird sogar zum Tee gegeben, so dass es nach echter Bergamotte schmeckt.

Bergamotte-Fruchtfleisch hat einen angenehmen sauren Geschmack, weniger sauer als Zitrone, aber schlimmer als Grapefruit. Die Website Botanichka.ru stellt fest, dass das Fruchtfleisch praktisch nicht verwendet wird. In dieser Frucht ist die Schale wertvoll, die bis zu 3% des ätherischen Öls enthält, und das Öl wird auch aus Blüten und Blättern gewonnen.

Bergamotte Peeling wird in der Aromatherapie verwendet, um Depressionen zu behandeln und die Verdauung zu verbessern. In Italien wird Marmelade aus Bergamotte und in Griechenland aus Bergamottenschalenmarmelade hergestellt.

http://neznal.ru/20110115_bergamot-eto-citrus

Bergamotte - Indoor Citrus

Bergamotte (Citrus bergamia (C. x Aurantium var. Bergamia)) ist eine der Arten von Zitruspflanzen, die unter Innenbedingungen erfolgreich angebaut werden können. In diesem Artikel werden wir uns einige Sorten ansehen und auch die Feinheiten des Anbaus zu Hause kennenlernen.

In der Natur ist Bergamotte ein niedriger Baum (ca. 5 m) mit glatten ovalen grünen Blättern und runden Früchten von gelbgrüner Farbe, ähnlich wie Orangen, nur kleine. Zweige mit langen, dünnen und scharfen Stacheln bis zu einer Länge von 10 cm. Die Blüten sind groß, sehr duftend. Die Frucht ist eine beerenförmige "Orange" mit einem Durchmesser von 6-7 cm. Das durchschnittliche Gewicht beträgt ca. 100 g. Die Schale ist ca. 1 cm dick (es ist wertvoll), leuchtend orange, es ist leicht vom Fruchtfleisch zu trennen. Das Fruchtfleisch ist sauer, leicht bitter.

Bergamotte wahrscheinlich hybriden Ursprungs. Es wurde vermutet, dass es sich um eine Hybride aus saurer Orange und Zitrone oder eine Mutation der letzteren handelt. Andere halten es für eine Mischung aus saurer Orange und Limette.

Citrus bergamia, Orangenbergamotte (Citrus bergamia, die Bergamotte Orange), ist eine duftende Zitrusfrucht, die je nach Reife die Größe einer orangen, gelben oder grünen limettenähnlichen Farbe hat. Genetische Untersuchungen an konservierten Zitrusfrüchten haben ergeben, dass Bergamotte wahrscheinlich eine Hybride aus Citrus limon und Citrus aurantium ist.

Eine Analyse der Herkunft mehrerer Zitrusarten durch eine Gruppe von Wissenschaftlern an der University of California hat kürzlich (bei der Untersuchung von Chromosomen) gezeigt, dass Bergamotte eine Hybride aus saurer Orange und Limemetten ist.

Bergamotte Obst ist weniger sauer als Zitrone, aber bitterer als Grapefruit. Blüten von März bis April, Früchte von November bis Dezember. Bergamotte ist eine Hybride aus Bitterorange, der Geschmack ist bitter bitter, so dass es fast ungenießbar ist.

Bergamotte oder Bergamotte Orange (Bergamotte, Bergamotte Orange) ist eine echte Bergamotte, Bergamo Orange und Bergamotte Orange (Citrus Bergamia). Synonyme: Citrus bergamia Risso, Citrus aurantium subsp. Bergamia, Citrus aurantium Linnaeus, subsp. Bergamia (Risso und Poit.). Familie: Rutaceae (Rutaceae).

Bergamotte ist eine Unterart der Bitterorange, eine Hybride aus Orange und Limetta. In freier Wildbahn ist nicht bekannt. Bergamotte ist der engste Verwandte von Orange, Zitrone und Grapefruit. Die Pflanze stammt ursprünglich aus der Stadt Bergamo, dem Hauptanbaugebiet - Mittelmeer, Süditalien (Kalabrien) und Sizilien. Der Name leitet sich wahrscheinlich vom Aussehen von Früchten ab, die einer Bergamotte-Birne ähneln (vom türkischen Wort "beyarmudu").

Bergamotte wird fast ausschließlich in der süditalienischen Provinz Kalabrien angebaut. Es wird von Bergen vor kalten Nordwinden geschützt, im Winter gibt es keinen Frost.

Die Bergamotte blüht von März bis April und die Früchte reifen von Dezember bis Februar.

Bergamotte wird hauptsächlich als ätherische Ölkultur gezüchtet. Aus der Schale erhalten Blüten, Blätter und junge Triebe Bergamottenöl, das in der Parfümerie verwendet wird. Bergamottenöl hat die Fähigkeit, sich mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zu verbinden und ein Bukett zu bilden. Etwa ein Drittel der Parfums von Männern und die Hälfte der Frauen enthalten ätherisches Bergamottenöl. Es werden Fruchtschalen (Orangenschalen), fallende unreife Früchte („Orangenerdnüsse“) und Blüten verwendet. Es wird auch zur Herstellung von Tee verwendet - eine der bekanntesten Sorten von Earl Grey wird mit diesem speziellen Öl aromatisiert. Bergamottenöl hat ein angenehm frisches Aroma und gilt als das beste aller ätherischen Zitrusöle.

Nicht zu verwechseln mit dem Gras des Monards, auch "Bergamotte" genannt!

In der Schale der Frucht befinden sich das ätherische Öl, Hesperidin und Furocumarine. Wahrscheinlich lieben viele von uns Tee mit Bergamotte: Das einzigartige Aroma dieser Pflanze ist sehr attraktiv.

Als Zimmerpflanze ist Bergamotte unprätentiös, wächst langsam. Die Pflanze ist sehr dekorativ, hat ein starkes spezifisches Aroma.

Das ätherische Öl der Bergamotte wird in der Aromatherapie zur Behandlung von Depressionen verwendet. Es hat eine positive Wirkung auf das Nervensystem. Es wird auch zur Abtötung von Keimen, zur Heilung von Pilzen und zur Linderung von Entzündungsprozessen verwendet.

Die teuersten Öle werden aus halbreifen Früchten mit einer immer noch grünlichen Schale hergestellt, und dies ist kaltgepresstes Öl - Bigaradia. Zweige, Blätter und grüne Früchte sind auch in der Parfümerie- und Kosmetikindustrie weit verbreitet (Wasserdampfdestillation des ätherischen Öls von Bergamotte - Petitgrain). Öl aus reifen Früchten, das durch Wasserdampfdestillation gewonnen wird, ist billiger und wird für Seifen und Duftstoffe von Waschmitteln verwendet.

Fruchtsaft wird in der traditionellen Medizin zur Bekämpfung von Malaria und Verdauungsproblemen eingesetzt. Aus einer kleinen Menge Bergamotte wird in der lateinamerikanischen Küche eine scharfe Sauce hergestellt.

In Italien wurde beschlossen, den Weinfässern Bergamotte zuzusetzen, um dem Wein das Aroma der Frische zu verleihen.

Bergamotte-Gruppen

  • Melarose (Melarosa), abgeflachte Frucht
  • Torulosa (Torulosa, Striata), gerippte Früchte
  • Piccola (Piccola, Petit), Zwergsorten
  • Gemeine Bergamotte

Die drei wichtigsten industriellen Sorten gehören zur Gruppe der Bergamotten: Femminello, Castagnaro (Castagnaro) und Inserto / Fantastico (Inserto / Fantastico, Femminello und Castagnaro Hybrid).

In der Sorte Castañaro sind die Pflanzen größer als die von Femminello, aber gleichzeitig ist Feminello produktiver und trägt regelmäßig Früchte. Kastanyaro hat weniger aromatische ätherische Öle, eine gröbere Oberfläche der Schale. Fantastisch verbindet Eigenschaften: Stärkere Pflanzen, gut fruchtbar.

Normale Bergamotte hat einen kommerziellen Wert und die Hauptkultursorten waren lange Zeit Femminello und Castagnaro. Femminello ist eine langsam wachsende und kleinwüchsige Pflanze, die aber eine reiche Ernte bringt. Castagnaro ist schnellwüchsig, groß, bringt aber eine kleine Ernte von Früchten, Öl aus getrockneten Schalen ist weniger wohlriechend. Die neue Fantastic-Hybride ist ein schnell wachsender, mittelgroßer Baum, eine üppige und duftende Ernte.

Bergamotte Feminello

C. bergamia "Femminello".

Hoch ertragreich, der Baum ist mitteldick, die Form der Krone ist kompakt, die Blätter sind lanzettlich. Blumen wachsen in Gruppen.

Die Früchte sind kugelförmig, klein, haben eine dünne Schale und sind reich an ätherischen Ölen.

Bergamotte Fantastico

Der wichtigste mittelgroße, energiereiche Baum in Industriequalität. Ca. 130 g schwere Früchte mit strukturierter Haut und starkem Aroma. Sie blüht einmal im Jahr. Früchte sind zitronenfarben. Das Fruchtfleisch erinnert an Zitrone.

Die Wachstumsrate ist moderat, es gibt keine Dornen.

Erwachsen werden

Die Behandlung ist die gleiche wie bei anderen Zitrusfrüchten. Im Gegensatz zu Zitrone und Orange ist Bergamotte weniger anstrengend und dürreresistent.

Die Pflanze ist leicht und feuchtigkeitsliebend, benötigt einen sonnigen Standort, im Sommer ist es wünschenswert, an die frische Luft zu bringen.

Im Sommer gibt es reichlich Wasser, im Winter ist es mäßig und nur mit warmem Wasser. Zitrusfrüchte vertragen kein Chlor, hartes Kalkwasser vergilbt die Blätter. Er mag häufiges Sprühen der Krone, warme Dusche.

Elektrische Beleuchtung trägt zur Fruchtbildung bei. Für blühende und Frucht-Eierstöcke beträgt die optimale Temperatur + 15-18 ° C. Eine kalte Überwinterung ist wünschenswert (fast alle Zitrusfrüchte lieben es), mit einer Temperatur von nicht mehr als +12 ° C.

Erfordert die Bildung einer Krone. Alle Seitentriebe im Frühjahr beschnitten, wobei nicht mehr als 3-4 Jungtriebe auf jedem Seitenzweig verbleiben.

Vermehrt durch Schneiden, Pfropfen oder Samen. Nach einigen Wochen erscheinen Keimtriebe. Aus einem Samen können bis zu 4 Pflanzen hervorgehen.

Das intensive Wachstum beginnt im Februar, und wöchentliche Ergänzungen mit flüssigen mineralischen oder organischen Düngemitteln sind erforderlich (bis zum Herbst). Phosphor-Kalium-Dünger regen die Fruchtbildung an.

Für junge Pflanzen ist es notwendig, leichtere und für größere - schwerere Erde zu nehmen. Für Bergamotte wird eine Mischung aus Gewächshausdung, Rasen und Laub mit grobem Sand empfohlen.

Citrus bergamia Castagnaro (Castagnaro Bergamotte).

Wann Bergamotte umpflanzen?

In Bergamotte vorzugsweise im Frühjahr von März bis Juni pflanzen oder umpflanzen. Idealerweise sollte die Pflanze Ende März oder Anfang April, dh im Frühjahr, neu bepflanzt werden.

Es ist nützlich zu wissen, dass im Sommer im Freiland gepflanzt werden kann, vorausgesetzt, Sie können es häufig gießen. Aber für den Winter muss die Bergamotte auf jeden Fall zurückgepflanzt werden - ins Haus / Zimmer, Gewächshaus.

Noch ein paar Fotos von Bergamotte:

Kaufen Sie Öle, Tee und Weihrauch mit Bergamotte

Sie können ätherisches Bergamottenöl von verschiedenen Herstellern kaufen (genau das wird Ihnen empfohlen, damit Sie die Qualität, das Aroma und die Stärke vergleichen können). Das Aroma ist leicht, raffiniert, erfrischend. Es ähnelt dem Aroma von Orange oder Zitrone mit leichten floralen Tönen.

Sehr beliebte Tees mit dem Zusatz von Bergamottenöl, sie sind überraschend duftend, sehr lecker. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, probieren Sie es unbedingt aus!

Sie können in Ihrer Gegend auch "Bergamotte" anbauen: In der Tat ist es ein Monard, aber der Duft ist im Allgemeinen ähnlich, eine wunderbare Pflanze, und die Samen sind im Handel erhältlich. Siehe den Link auf der Seite.

Dieses zarte ätherische Öl wird aus der Schale der Bergamotte gewonnen und ähnelt einem Miniaturorangenbaum.

Tont und erfrischt die Haut; reguliert die Funktion der Talgdrüsen; hilft bei Herpes auf den Lippen; stärkt das Haar und beseitigt Schuppen; Beeinträchtigt die Schichtung der Nägel.

Weihrauch HEM "Bergamotte" in Sechseckverpackung hat einen frischen, kühlen, süß-sauren Zitrusgeschmack.

Bergamottenöl hat entzündungshemmende und tonisierende Eigenschaften. Hervorragendes Mittel gegen Depressionen und Apathie.

Aromatischer, reichhaltiger Tee mit goldener Bernsteinfarbe und Bergamotte.

Monarda citriodora. Würzig-aromatisch blühende einjährige Pflanze. Er zeichnet sich durch einen angenehmen, herb-fruchtig-blumigen Geruch aus, in dem sich die Aromen von Zitrone und Oregano deutlich unterscheiden.

Herzlichen Dank! Ich habe alles gefunden, was ich gesucht habe.

Großartiger Artikel. Es ist schade, dass es wenig Foto von Früchten, Blättern gibt.

Wir werden versuchen, in der Freizeit zu verbessern, natürlich ist es am bequemsten, das Foto zu bestimmen.

DANKE FÜR SCHÖNE INFORMATIONEN. 29.01.2013

http://www.treeland.ru/article/home/plant/Bergamot-citrus-room

Was ist Bergamotte: Birne oder Zitrus?

Die beliebtesten "Volksfrüchte" sind Birne, Apfel und Aprikose. Die Früchte der Birnen waren im alten Griechenland sehr gefragt. Seitdem ist viel Zeit vergangen, aber Menschen jeden Alters lieben es immer noch. Birne - der Obstbaum der Familie Rosaceae. Diese Pflanze hat eine große Anzahl von Unterarten, die bedingt in Sorten der frühen, mittleren und späten Reifung unterteilt sind. Die bekannteste ist die "Bergamotte".

Video: Bergamotte / Zitrusbergamie

Natürlich trinken viele gern Tee mit dem Geschmack von Bergamotte, aber nicht jeder weiß, was Bergamotte ist - eine Birne oder eine Zitruspflanze.

Geschichte

Die Bergamotte gehört zur Familie der Ruta. Der Ursprung dieser Frucht hat eine lange Geschichte. In der Natur wächst es nicht, sondern wird vom Menschen künstlich gezüchtet, indem man Zitrone und Bitterorange kreuzt.

Video: BERGAMOT UND HARM NUTZEN | Bergamottentee ist Bergamotte und Druck, ebenso wie Bergamottentee

Der Name, den die Birnensorte trägt - „Bergamotte“ - hat zwei Ursprungsversionen. Nach dem ersten wurde eine exotische Pflanze aus Südostasien nach der italienischen Stadt Bergamo benannt, in der sich ihre ersten Plantagen in Europa befanden. Nach der zweiten Version bedeutet das Wort "Bergamotte" auf Türkisch "Meister Birne", da Die Frucht ähnelt in Aussehen und Form einer Birne. Populärer ist die erste Version der Geschichte des Namens von Zitrusfrüchten.

Birne "Bergamotte": Beschreibung

Der Name "Bergamotte" wird häufig im Namen verschiedener Birnensorten verwendet, die in Europa angebaut werden.

Diese Sorte ist sehr verbreitet, sie wird europaweit angebaut. Die Pflanze ist thermophil und daher am besten unter subtropischen Bedingungen im Freiland fruchtbar.

Am häufigsten kommen Bergamottenbäume in Süditalien vor, etwa 40% der Birnensorten in Europa befinden sich in diesem Land. Der zweite Platz - 20% - beim Anbau von Bergamotte ist Spanien. Dritter Platz - Frankreich.

In Russland gibt es viele Birnensorten, die gegen Kälte beständig sind, aber die Bergamottensorte ist nicht beliebt. Schon zu Sowjetzeiten verteilte sich die Sorte je nach Anpflanzungsgebiet: Die polnische Bergamottensorte wurde am häufigsten in den westlichen Regionen angebaut, verträgt jedoch keinen Transport, in den zentralen Regionen ist es die Rote, die Temperaturschwankungen sehr toleriert - "Herbst Bergamotte".

Bergamotte (Birne) hat Eigenschaften, die allen Sorten gemeinsam sind:

  • Baumhöhe erreicht 10 m;
  • Früchte haben eine abgerundete Form;
  • Zweige mit langen Stacheln bedeckt;
  • im Frühjahr ist die Pflanze in eine duftende Blütenwolke gehüllt;
  • Früchte von Herbst bis Winter;
  • hohe Ausbeute.

Die Sorte ist sehr skurril: Bäume müssen häufig gegossen werden.

Eigenschaften

"Bergamotte" (Birne) - eine Sorte, die Bäume mit leicht abgeflachten, runden Früchten enthält, die eine große Menge nützlicher Substanzen enthalten - Arbutin, das Entzündungsprozesse stoppen und die Entwicklung vieler schwerwiegender Krankheiten verhindern kann.

Diese Birnenart ist nützlich für Menschen, die an Krankheiten des Urogenitalsystems leiden. Glorogensäure, die zur Frucht führt und die Funktion der Leber und der Gallenblase fruchtbar beeinflusst, provoziert den Abfluss von Galle und Schlacke aus dem Körper.

Die Frucht hat einen bitter-säuerlichen Geschmack, nicht so sauer wie Zitrone, aber bitterer als Grapefruit. Wegen seines Geschmacks wird in Lebensmitteln nicht konsumiert.

Sorta

"Bergamotte" (Birne) wird seit langem angebaut, und die Züchter haben eine Vielzahl von Sorten gezüchtet, die den klimatischen Bedingungen eines bestimmten Gebiets entsprechen. Nur ein kleiner Teil davon wird in Russland angebaut:

Die Sorte "Bergamotte Herbst" entsteht durch Zucht und ist am beliebtesten. Am häufigsten kommt diese Art in der Mittelspur vor. Der Baum ist kräftig, hat eine seltene pyramidenförmige Krone auf der Vorderseite, die Zweige stehen in einem spitzen Winkel zum Stamm, die Blätter sind länglich und haben spitze Kanten.

Früchte der Sorte "Herbst" unterscheiden sich in der Durchschnittsgröße durch eine etwas flache, abgerundete Form. Bäume tragen seit 7 Jahren Früchte. Die Ausbeute ist gering. Das Fruchtfleisch ist weiß, hat einen weinsüßen Geschmack mit einem schwachen Aroma. Diese Sorte ist im Baltikum und in Russland verbreitet.

Die Nachteile der Art sind: geringer Fruchtgeschmack, Bäume haben Angst vor niedrigen Temperaturen und werden oft krank.

Bäume der Sorte „Bergamotte-Muskatnuss“ zeichnen sich durch dichtes, bis zu 8 m hohes, kugelförmiges Laub mit dicken Ästen aus. Die Sorte hat einen hohen Ertrag: Für die Saison können Sie von einem Baum bis 300 kg ernten. Das Fruchtfleisch ist saftig und hat einen angenehmen Geschmack.

Birne "Moskauer Bergamotte"

In der Moskauer Staatsakademie gezüchtete Sorte. K. Timiryazeva. Der Baum dieser Art hat eine kleine Krone.

Die Fruchtbildung erfolgt nach 4 Jahren. Früchte sind gelbgrün, ziemlich groß. Das Fruchtfleisch ist saftig und dicht mit einem süß-sauren Geschmack. Die Reifung erfolgt im September. Von einem Baum können bis zu 20 kg Ernte geerntet werden.

Video: Eigenschaft und Anwendung des ätherischen Öls der Bergamotte

  • hohe Frostbeständigkeit;
  • lange Blütezeit;
  • Kompaktheit der Baumkrone,
  • große Früchte - das Gewicht von einem beträgt 150 g;
  • resistent gegen Schorf und Fruchtfäule.

Der Hauptnachteil dieser Sorte: In trockenen Jahren oder bei unzureichender Bewässerung werden die Früchte herb und sauer.

http://howtoshka.ru/domashnij-ujut/86431-chto-takoe-bergamot-grusha-ili-citrus.html

Bergamotte - Nutzen und Schaden von "Fürstenbirne"

Vielen ist es gelungen, den dünnen und belebenden Geschmack von Bergamottentee zu entdecken. Aber hat jemand darüber nachgedacht, woher dieser Zusatz in Ihrem Lieblingsgetränk stammt? Kaum. Natürlich scheint es, dass es in dem berühmten englischen Earl Grey Tee immer eine erstaunliche Bergamotte gab. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Zum ersten Mal wurden die Vorteile dieser Zitrusfrucht nicht den Briten, sondern ihren südeuropäischen Kollegen, den Italienern, offenbart. In der italienischen Stadt Bergamo haben wir auf diese ätherischen Zitrusfrüchte geachtet, und die weisen Türken gaben ihm später den fürstlichen Titel - "Bettelarmut", was "fürstliche Birne" bedeutet.

Geschichte ist Geschichte, aber schadet Bergamotte den Rätseln der Vergangenheit? Kann man 100% ig sicher sein, dass sich die Briten und Italiener in dieser Zitrusfrucht nicht geirrt haben?

Die Wahrheit enthüllen: Ein Blick auf die Komposition

Was steckt hinter dem exquisiten Aroma von Bergamotte? Die Antwort auf diese Frage ist in ihrer Zusammensetzung verborgen. Und er ist zum Beispiel sehr originell. Insbesondere enthält die Frucht der italienischen Zitrusfrüchte:

  • Vitamine: Gruppen B, A (Carotin), PP, E, C (Ascorbinsäure);
  • Mineralien: Selen, Kupfer, Zink, Mangan, Eisen, Phosphor, Kalium, Magnesium, Calcium;
  • andere Substanzen: Camphen, Citral, Nerol, Bergaptol, Limonen, Terpineol, Methylanthranilat, Bergapten.

Betrachtet man eine solche Liste von Stoffen in der Zusammensetzung der Bergamotte, so ergibt sich ein doppelter Eindruck. Es scheint, dass die Anwesenheit eines ganzen Vitamin-Mineral-Komplexes ihm besondere Eigenschaften für die menschliche Gesundheit verleiht. Gleichzeitig kann eine große Menge von Substanzen mit einem klaren chemischen Farbton seine Wunderkraft in Frage stellen. Sind die Skalen gleich? Es ist unwahrscheinlich, dass diese Frage beantwortet werden kann, ohne die Besonderheiten der Verwendung von Bergamotte zu berücksichtigen.

Bergamotte in kulinarischen Traditionen

Was auch immer die talentierten Italiener aus Bergamo und unternehmungslustigen Engländer fanden, sie aßen Bergamotte als Nahrung. Es war im 19. Jahrhundert, als sie auf die Idee kamen, Schwarztee mit der Schale und dem Saft dieser Zitrusfrucht zu verfeinern.

Trotzdem hat die Bergamotte heute die Grenze der Teezusätze überschritten und sich zu einem vollwertigen Produkt kulinarischer Spitzenleistungen entwickelt. So lernten sie in Griechenland, wie man fantastische Marmelade zubereitet, und in Italien, unnachahmliche Marmelade. Darüber hinaus wird diese Zitrusfrucht beim Backen aktiv eingesetzt und verleiht ihr einen besonderen delikaten Geschmack.

Es ist klar, dass die Vorteile von Bergamotte für kulinarische Spezialisten offensichtlich sind, aber haben sie den Schaden dieses Produkts aufgedeckt? Seltsamerweise, aber ja. Italienische Köche haben festgestellt, dass unabhängig von der Technologie der Herstellung von Süßigkeiten aus Bergamotte aufgrund von Überessen eine allergische Reaktion auftreten kann. Aber warum sollte man eigentlich überrascht sein? Bergamotte ist eine Zitrusfrucht, und jede Zitrusfrucht kann, wie Sie wissen, Allergien auslösen. Was ist die Schlussfolgerung? Richtig Gut sollte in Maßen sein!

Bergamotte Geheimnisse der Parfümeure

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verwendung von Bergamotte für kosmetologische Zwecke von unseren Zeitgenossen entdeckt wurde, irren Sie sich zutiefst. Bereits im 17. Jahrhundert wandten sich die französischen Parfümeure italienischen Zitrusfrüchten zu. Ursprünglich wurde damit königliches Parfümwasser zubereitet, aus dem schließlich das erste Köln wurde.

Glücklicherweise ist das Geheimnis der französischen Parfümeure im Laufe der Jahre nicht in Vergessenheit geraten, sondern hat unsere Tage sicher erreicht. Insbesondere Bergamotte wird heute noch in Form von Öl und Eifer als Zutat für die Herstellung teurer Parfums und Salben verwendet.

Was ist sein Geheimnis? Insofern harmoniert es mit anderen Parfümzusätzen und schafft gleichzeitig eine einzigartige Duftkomposition. Darüber hinaus kann der Geruch von Bergamotte die Stimmung verbessern und Müdigkeit lindern. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Vorteile von Bergamotte für Parfümeure so wichtig sind, dass es kaum jemandem möglich ist, sie zu überschätzen.

Nutzen und Schaden von "Fürstlicher Birne" in der Kosmetik

Die Vorteile der italienischen Zitrusfrüchte für Kosmetiker sind wirklich endlos. Insbesondere Bergamotte wird heute aktiv als Bestandteil von Haut- und Haarpflegeprodukten eingesetzt. Dank der enthaltenen Vitamine und Mineralien kann dieses Produkt Akne, Pusteln und Furunkel beseitigen, Wunden heilen, Poren verkleinern und die Arbeit der Talgdrüsen schwächen.

Darüber hinaus kann Bergamottenextrakt in Maßen die Melaninproduktion steigern. Es ist jedoch äußerst vorsichtig, es als Autosunburn zu verwenden, da Sie sonst den Körper schädigen können, anstatt es zu verwenden. Insbesondere Bergamotte ist vor dem Sonnenstudio oder während der Sommermonate wahrscheinlich nicht geeignet. So können Sie zumindest Allergien und allenfalls schwerwiegende Hautveränderungen loswerden.

Schaden oder Nutzen? Merkmale der Behandlung mit Bergamotte

In der Medizin kommt die Verwendung von Bergamotte zur Vorbeugung und Behandlung durch ihre ätherisches Öl viraler Infektionen, Erkältungen und Hautkrankheiten, Migräne, Dystonie, nervöser Störungen und Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt. Wenden Sie es an, um die Laktation sowie ein Antiseptikum zu erhöhen.

Allergien und Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden, können jedoch irreparablen Schaden anrichten.

http://polzovred.ru/pitanie/bergamot.html

Scho Bergamotte nehmen: Birne abo Zitrusfrüchte?

Naybılsh beliebte "beliebte" Frucht, Birne, Apfel und Aprikose. Die Frucht der Birne wurde in der Altstadt von Griechenland großartig gebellt. Leise verging das Bugato eine Stunde lang, Ale. Ich bin der Yak und das liebende Volk des Ersten Weltkriegs. Birne ist die Frucht des Rosenholzbaums. Tsya Roslina maє velyku kіlkіst pіdvidіv, angeblich geschickt auf einer Art frühen, mittleren und besten dozvanіvannya. Naybіlsh vіdomim Бере "Beregomet".

Bagato hto trinkt leidenschaftlich gern Tee mit herzhafter Bergamotte, weiß nicht alles, nimm einfach diese Bergamotte - Birne abo Citrus Roslin.

Geschichte

Der Beregomet wird in den Rum des Reims eintreten. Pokhodzhennya gab die Frucht einer langen Geschichte. In der Natur wächst es nicht, sondern in einem Stück, indem es mit einer Zitrone und einer heißen Orange gekreuzt wird.

Nazva, Yaku, der eine Birnensorte trägt - "Beregomet" - ist eine doppelte Version. Zgіdno von Perche, der Roslin ekzotichna Pіvdenno-Shіdnoї Azії Bulo Weise den Namen іtalіyskogo Mista Bergamo zu ehren, wo das Geld znahodilisya Yogo Pershi Hat plantatsії in Єvropі. Hinter einer anderen Version des Wortes "Bergamotte" im Türkischen steht das Wort "Birnenpfanne", zu der es seiner eigenen Kalligraphie und Form einer Birne folgt. Am beliebtesten ist die Persha-Version der Geschichte namens Citrus.

Birne "Beregomet": Beschreibung

Der Name "Bergamotte" wird häufig in die Namen verschiedener in Europa angebauter Birnenarten eingepflanzt.

Dänemark ist eine Vielzahl von weiten Ausdehnungen, und man kann auf allen Gebieten der Welt wandern. Roslyna ist eine Thermophile, die alle Früchte in den subtropischen Köpfen in der Mitte knackt.

Der häufigste Bergamotte-Baum kann auf pvdnі Іtalії ї gefunden werden, ungefähr 40% der Birnensorten in вvropі sind in dieser Region markiert. Ein weiteres Fehlende - 20% - aus der Bergamotte viroshchuvannya Іspanіya Darlehen. Tretyan - Frantsіya.

In Russie Ziel i viroschuєtsya Bagato vidіv sortіv grushі, SSMSC stіykі klіmatu zu kalt, aber irgendwie "Beregomet" Ja nicht populär. Sche für chasіv CPCP Grad CCB poshireny in zalezhnostі od teritorії visadzhuvannya: bei zahіdnih Bereichen viroschuvali grade "Polsky Bergamotte" naychastіshe, ale vіn scheißt tragen transportuvannya, im zentralen Bereich - "Rot", yaky Duzhe Toleranz gegen perepadіv Temperaturen in pіvdennih Bereichen - " Osinny Bergamotte ".

"Beregomet" (Birne) maє zagaln_ für alle Sorten

  • Baum Vista Reichweite von 10 m;
  • Frucht kann runde Form haben;
  • galkovy pokritі dovgmi Stacheln;
  • einen Rosenkranz aufhängen;
  • Früchte vom Herbst bis zum Ohr;
  • hohe sichtbarkeit.

Variety duzh primhlivy: Baum vmagayut häufiges Gießen.

Besonderheiten

"Beregomet" (Birne) - Grad scho einen Baum von Früchten vklyuchaє okrugloї Troch abgeflachte Form, SSMSC mіstyat Menge Velika korisnoї rechovini - Arbutin, scho volodіє zdatnіstyu zupinyati zapalnі Verfahren I zapobіgati rozvitku bagatoh vazhkih zahvoryuvan.

Dänemark ist eine Art Zimtbirne für Menschen, die unter den Schmerzen der Organe des seostatistischen Systems leiden. Chlorogensäure, die zum Obstlager führt und auf den Roboter des Ofens und der Stäbchen, des Pflanzendrahtes und der Organismen einströmt.

Pl_d mayk sisvato-girkuvaty versiert, nicht sauer, yak an der Zitrone, Bier hirky, nizh an der Pampelmuse. Durch seine Lust in žzhu nicht eindringen.

Sorti

"Beregomet" (Birne) viroschuєtsya vor, i selektsіoneri Vivel Velika Menge rіznovidіv, vіdpovіdnih klіmatichnih Köpfe tієї chi іnshoї mіstsevostі. In Russland entfällt nur ein kleiner Teil von ihnen auf:

Variety "Beregomet osinniy" uchureniya in den Ergebnissen der Auswahl und der beliebtesten. Das Aussehen der dänischen Art ist in der Mitte des Gartens zu finden. Ein Baum ist ein stark wachsender Baum, es hat eine umgekehrte Krone Krone, rosettierte Bäume mit einem Guttum an der Seite eines Blattes, ausgeblättert - Ansichten, wie zagolotrenymi Kanten.

Obstsorte "Osіnnіy" vіdrіznyayutsya mittleren rozmіr, trokh flache, runde Formen. Der Baum, zum der Frucht auf 7 Rik zu tragen. Vrozhaynist nizka. Die makot b_logo koloryu, makolno-solodkiy genießen zi schwaches Aroma. Dänemark ist eine Vielzahl von Erweiterungen in den baltischen Staaten und Rosі Ros.

Es ist möglich, das folgende zum Gesicht hinzuzufügen: nevisok smekovі iakostі Früchte, Baum, um vor niedrigen Temperaturen Angst zu haben, ist häufig krank.

Die Baumart „Beregomet Muskatny“ wächst mit dicken Blättern, kräuselt sich bis zu 8 m und bildet mit diesem Gilkami eine Klyasto-Form. Sortieren vіdrіznyєya vysokoyu vrozhayn_styu: für die Saison kann vrozhay von einem Baum bis 300 kg zіbrati. Fruchtfleisch für die Frucht des Saftes

Birne "Beregomet Moskau"

Vielfalt der Lebensgrundlagen in der Moskauer Staatsakademie. K. Timiryazev. Der Baum dieser Art hat eine kleine Krone.

Fötus reißen auf 4 Rik. Die Früchte von gelbgrüner Farbe, auch großartig. Der Makotsaft ist süß und süß, der Lakritzgeschmack. Dozrіvannya vіdbuvatsya von Veres. Aus einem Baum können Sie bis zu 20 kg wachsen.

  • hohe Frostgeschwindigkeit;
  • Trivalim perіodom tsvіtіnnya;
  • kompakte Baumkrone,
  • an den Früchten der großen Rose - bis zu 150 g;
  • post bis zu dieser Fruchtfäule Pfarrei.

Der Hauptmangel dieser Sorte ist: Trockene Gräser werden, auch wenn sie schlecht gefüttert sind, herb und sauer.

http://faqukr.ru/domashnij-zatishok/138260-shho-take-bergamot-grusha-abo-citrus.html
Up