logo

alter Eichhörnchenname

• Sibirischer Name des Eichhörnchens

• Einer der Namen von Eichhörnchen

• Währungseinheit des alten Russland (9-13 ccm)

• Block im Netzwerk für den Fang von Enten (Sibirisch.)

• Währungseinheit des alten Russland

• Währungseinheit in Russland

• g. Voshka niedriger Waldtier Sciurus vulgaris, weiß, Eichhörnchen; sind wir psk. urma Feuer Weksha in die Stadt rennt in den Krieg. Olon Vogel von vierzig. Veksha zwitschert, er buchstabiert die Gäste. Eine Eisbahn in einem Block, ein Block, der in anderen Hubprojektilen wie eine Veksha läuft, warum wird er gehisst, ein Seil, eine Seilbasis in zwei Blöcken, ein Ruf. läuft Der Hund wurde rund um den Hof gestartet. In den Höhen steigt die Schwerkraft während des Baus. Vekoshki, kleiner Blochki in der Nähe der Weberei, auf der die Nicene wandeln. Vekshin, Tierbesitz Vekoshe vgl. psk. Eichhörnchen oder Felle. Veksheed M. das Sprichwort oder der Spitzname der Bauern Nikolsky Bezirk, Vologodsk. Lippen

• Rubel in Kiewer Rus

• die kleinste Währungseinheit des alten Russland

http://scanwordhelper.ru/word/332870/0/2530189

Der alte Name des Eichhörnchens, 5 Buchstaben, Suchwort

Das Wort aus 5 Buchstaben, der erste Buchstabe ist "B", der zweite Buchstabe ist "E", der dritte Buchstabe ist "K", der vierte Buchstabe ist "W", der fünfte Buchstabe ist "A", das Wort mit dem Buchstaben "B", der letzte Buchstabe ist "A" ". Wenn Sie ein Wort aus einem Kreuzworträtsel oder einem Kreuzworträtsel nicht kennen, hilft Ihnen unsere Website, die komplexesten und unbekanntesten Wörter zu finden.

Rate das Rätsel:

Electric fährt mit einer Geschwindigkeit von 70 km / h nach Westen. Der Ostwind weht, die Windgeschwindigkeit beträgt 20 km / h. In welche Richtung geht der Rauch? Antwort anzeigen >>

Die Eskimos waren gute Jäger, aber sie haben nie Pinguine gejagt. Warum? Antwort anzeigen >>

Diese glatte Straße wird einiges aushalten. Wie der Frühling folgen wird - Alles wird zusammenbrechen. Antwort anzeigen >>

http://scanword.org/word/19561/0/477853

Helden von Castle Clash


Das vor einigen Monaten erschienene Spiel Castle Clash für Android wird von Tag zu Tag beliebter.

Überprüfung der Strategie von Castle Clash und persönliche Erfahrung

Castle Clash ist eine der neuesten Qualitätsstrategien für das Android-Betriebssystem und die damit arbeitenden Geräte.

Was dachten die Altertümer über Eichhörnchen?

Kaum jemand hätte gedacht, dass dieses bewegliche und flinke Tier mit einem flauschigen Schwanz, das für jeden, der ihn beobachtet hatte, so rührend lustig ist, in verschiedenen Zeiten von verschiedenen Nationen so vieldeutig wahrgenommen wurde.

Die vielleicht beste Meinung über das Eichhörnchen waren die Japaner, für die es Fruchtbarkeit und unerschöpfliche Ideen symbolisierte und oft mit einer Rebe dargestellt wurde. Bei den Kelten galt das Protein als Begleiter der irischen Göttin Medb, die die Erde personifizierte, die die Patronin der höchsten Macht war.

Slawen nannten dieses Tier oft List: entweder wegen der Geschicklichkeit, die ihm innewohnt, oder wegen der Ähnlichkeit eines flauschigen Schwanzes und eines roten Pelzmantels mit einem Fuchs. Und Kinder waren eingeschüchtert von der Tatsache, dass nach dem Bild eines Eichhörnchens ein Mann, eine Meerjungfrau oder ein Brownie, der sich nach Überzeugung blitzschnell bewegte, vor einer Person auftauchen konnte.

Andererseits wurde das Eichhörnchen auf Talismanen abgebildet (die Klauen des Tieres wurden auch in dieser Eigenschaft verwendet), da man glaubte, dass es das Wohlbefinden verbessern würde. Treffen mit diesem Tier in einem Traum versprochen Gäste.

Jeder slawische Stamm hatte jedoch seine eigenen Besonderheiten bei der Darstellung des symbolischen Bildes eines Eichhörnchens. Weißrussen und Russen glaubten, dass diese Tiere in der Macht des Teufels stehen. Kroaten untersagten schwangeren Frauen den Verzehr von Fleischproteinen, aus Angst, das Kind könnte schwarz zur Welt kommen.

Im Allgemeinen tauchte das Eichhörnchen häufig in Riten und Überzeugungen auf, die mit der Geburt verbunden sind. Zum Beispiel stickten die Slowaken zusammen mit den Symbolen eines Hahns, eines Pfaus und eines Hirsches ihr Bild auf die Vorhänge, die die gebärende Frau umzäunten, und wuschen das Neugeborene mit Eichhörnchenhaut.

Das zoroastrische Protein als Schutzpatronin von Menschen, die in bestimmten Jahren geboren wurden, tauchte im Horoskop auf. Nach ihren Vorstellungen sollten solche Menschen kleine Gesichtszüge, einen uneinheitlichen Charakter, eine hohe Leistungsfähigkeit, Sparsamkeit, den Wunsch, eine Familie zu gründen, Mobilität und Konservativismus in ihren Ansichten haben. Aber für die Menschheit im Allgemeinen sind solche Jahre voller böser, als gut getarnter Erscheinungen und Verbrechen gegen Unschuldige.

Im Christentum ist das Eichhörnchen ein Symbol für Gier und Gier. Solomons "Traumbuch" besagt, dass das Erscheinen eines Eichhörnchens in einem Traum für einen Mann eine Bekanntschaft mit einer betrügerischen Frau und darüber hinaus einen Verlust der Kondition, aber gleichzeitig eine Freude verspricht. Aber für eine Frau sagt es nur voraus, von einer unwürdigen Person in die Irre geführt zu werden.

http://uniqplace.net/archives/chto-v-drevnosti-dumali-o-belkax/

Das älteste Eichhörnchen

Wissenschaftler haben das Tier gefunden, das den modernen Eichhörnchen mit einer Ausnahme sehr ähnlich ist - es existierte sogar, als der Mensch nicht in der Natur und im Projekt war. Säugetiere tauchten dann erst auf, und sie begannen mit Eichhörnchen und Maulwürfen, den am meisten geschützten Kreaturen. Die Ergebnisse von Paläontologen zeigen, dass die Vorfahren der modernen Tiere über den Köpfen und unter den Füßen von Riesenechsen lebten.

Entdeckungen in China

Die Daten wurden von Experten des Institute of Chicago zur Verfügung gestellt, aber sie führen derzeit Ausgrabungen in der VR China durch, da nur die Überreste der ältesten Säugetiere gefunden wurden. Nach dem Studium der lang gehärteten Knochen kamen die Wissenschaftler zu einem eindeutigen Ergebnis - diese Kreaturen ähnelten modernen Säugetieren. Nur nicht groß - alles begann mit einem Maulwurf und einem Eichhörnchen.

Uraltes Eichhörnchen

Der Artikel der Wissenschaftler erzählt von der Entdeckung eines Säugetiers, das vor mehr als eineinhalbhundert Millionen Jahren lebte - und es lebte neben einer großen Anzahl von Riesenechsen und in Wäldern, wie sie unsere Gegenwart einfach nicht mag. Es war das erste Mal, dass man sich vor der Gefahr in den Baumkronen versteckte und leicht lernte, die Stämme zu besteigen. Höchstwahrscheinlich war es der Vorfahr der modernen Eichhörnchen-Truppe und alle - tatsächlich war es er, der sich als erster direkt von den Ästen ernährte. Es ist möglich, dass zahlreiche andere Säugetiere von dieser Kreatur abstammen - dies ist nicht bekannt.

Fand auch so einen eigenartigen Maulwurf. Eine Kreatur, die dank ihrer mächtigen Kiefer in den Untergrund gehen und dort leben konnte, wurde der erste Bewohner des Bodens, Insekten ausgenommen.

Alles wieder von vorn

Interessanterweise sind die Ergebnisse der Paläontologen nicht nur mit Informationen über das alte Eichhörnchen zufrieden, das vor der Eiszeit Millionen von Jahren auf dem Planeten lebte. Es hat die Sichtweise der Jurazeit grundlegend verändert. Früher glaubten die Menschen nicht, dass Säugetiere zu dieser Zeit in normaler Anzahl leben könnten, im Gegenteil, sie glaubten, dass die Fauna unserer Vorfahren zu dieser Zeit viel weniger vielfältig war. Paläontologen fanden heraus, dass die Bewohner des Dschungels, die Nachbarn von Dinosauriern, in einer erstaunlichen Vielfalt vertreten waren, fast so wie heute.

http://www.fiberi.ru/stats/drevnaja.php

Warum nennt man ein Eichhörnchen ein Eichhörnchen?

Frage zu diesem süßen Tierchen:

und nicht über unanständige Krankheitsbetrunkene.

Früher hieß dieses Tier Veksha (Eichhörnchen vulgaris). Es gab auch Geld in Russland: Vekshi (Eichhörnchen), Kuna (Marder). Aber der Name "Protein" kommt von "Weiß" - das heißt von einer völlig anderen Art von Protein - Weiß:

Diese neugierigen Tiere wurden im Altertum Veveritsy oder Vekshey genannt. Der moderne Name leitet sich vom Namen der kleinen Münze "Weiß" ab. Und als diese Münze wurden nur die Häute dieser Kleintiere verwendet. Solches Geld hatte noch den Namen "dünn" und war in der Antike im Umlauf. Schließlich wurde hier kein Geld erfunden und Tierhäute verwendet.

http://www.bolshoyvopros.ru/questions/60412-pochemu-belku-nazyvajut-belkoj.html

Früher haben die Krimtataren ihre Augen weiß gemacht.

Krimtataren sorgten immer für seine natürliche Schönheit. Und sogar gebrauchte Kosmetik in den alten Tagen. Ja, damals war sie ganz anders als die Moderne.

Krimtatarenfrauen färbten ihre Haare braun oder rot, dafür wurde Henna verwendet. Sie befleckte auch ihre Nägel und Fingerspitzen. Um Henna dunkler und länger haltbar zu machen, wurde es zu Kupfersulfat gegeben. Blush wurde aus Cochineal hergestellt - einem Insekt, das reich an rotem Pigment und Tünche war - und aus Kalk.

http://www.crimeantatars.club/history/just-fact/v-starinu-krymskie-tatarki-podsinivali-belki-glaz

Wie das Eichhörnchen im alten Russland hieß

Sparen Sie Zeit und schalten Sie mit Knowledge Plus keine Anzeigen

Sparen Sie Zeit und schalten Sie mit Knowledge Plus keine Anzeigen

Die antwort

Die Antwort ist gegeben

Samwep

Veksha - so nannte man in Russland ein Eichhörnchen. Das gleiche Epitheton findet sich in der wissenschaftlichen Literatur als überholtes Synonym. Interessanterweise wurden die Blöcke auch Blöcke genannt - die Drehräder aller Mechanismen mit einer Nut für ein Gewinde, eine Kette, ein Seil. Wer weiß, vielleicht ist der Ausdruck "als Eichhörnchen in einem Rad" direkt mit dieser Tatsache verbunden.

Für ein vollständigeres Bild, ganz zu schweigen von einem anderen Namen - Veveritsa. Richtig, so hieß nicht nur Eichhörnchen, sondern auch andere Pelztiere, mit denen im alten Russland Tribut gezollt wurde - Zuneigung, Hermelin. Die letzten werden im Winter weiß. Dementsprechend wird der Veveritsa ein Weißer genannt, d. H. Ein Winterer, ein Winterer - ein Fang, der von einem weiteren Tier erhalten wurde. Anscheinend wurden die Winterhäute von Hermelin, Wiesel und Weksha oft als weiße Veveritsa oder einfach als Eichhörnchen bezeichnet. Und da in der Gesamtzahl der Pelze zweifellos Vekshi die Oberhand hatte, wurden sie später ironischerweise als Proteine ​​bezeichnet. Übrigens waren sowohl Veksha als auch Veveritsa die Währungseinheiten des alten Russland des 9. bis 13. Jahrhunderts.

Schließen Sie Knowledge Plus an, um auf alle Antworten zuzugreifen. Schnell, ohne Werbung und Pausen!

Verpassen Sie nicht das Wichtige - verbinden Sie Knowledge Plus, um die Antwort sofort zu sehen.

Sehen Sie sich das Video an, um auf die Antwort zuzugreifen

Oh nein!
Antwortansichten sind vorbei

Schließen Sie Knowledge Plus an, um auf alle Antworten zuzugreifen. Schnell, ohne Werbung und Pausen!

Verpassen Sie nicht das Wichtige - verbinden Sie Knowledge Plus, um die Antwort sofort zu sehen.

http://znanija.com/task/6513146

Eichhörnchen (Tiere der slawischen Mythologie). Meisterklasse: DIY Eichhörnchen für Kinder

In slawischen Märchen kommt dieses Symbol mehr als einmal vor - ein magisches Eichhörnchen, das über die Zweige springt und goldene Nüsse nagt. Eichhörnchen ist den Elementen eines Gewitters nahe - Volksideen verbanden ein springendes Eichhörnchen mit einem glitzernden Blitz, und slawische Mythen und Edda stimmen darin überein. Unsere Vorfahren sahen eine Beziehung zwischen dem Sturm und dem Sturm und dem Krieg, der Schlacht. Dementsprechend wird dieser Wert an Tiere weitergegeben; Der Adler und das Eichhörnchen, die mit dem Donnerjäger verbunden waren, wurden gleichzeitig zu Symbolen des Krieges. Dies wird durch Volkszeichen bestätigt, die von diesen Tieren als Vorläufer der Mora und der Schlachten sprechen.

Ein Eichhörnchen, oder wie es von den Slawen von Veksha, Urma oder Kap genannt wurde, ist ein kleines Waldtier. Wegen seiner starken Zähne ist Perun wie andere Nagetiere - Hasen, Maulwürfe, Mäuse und Ratten - das Tier des Gottes. Eichhörnchen können leicht Nüsse und Eicheln knacken - sie knacken Steine ​​und spalten sich vom Blitz, die Alten ziehen eine Analogie.

Ein Eichhörnchen ist mit dem Begriff des Lichts verbunden, weil es wie ein Sonnenstrahl sofort von Ast zu Ast über Bäume springt. Es wird angenommen, dass ein Eichhörnchen, das Nüsse mit einer goldenen Schale und smaragdgrünen Kernen knackt, nichts anderes als eine poetische Metapher ist - es bedeutet Donner und Blitz. Bisher gibt es in vielen Ländern einen Brauch: Die erste Frühjahrshörnchenjagd, bei der ein Donnerknacker eingesetzt wird.

Die alten Slawen nannten das Eichhörnchen sehr oft "schlau". Entweder weil sie sehr schlau war, oder weil sie einen roten Pelzmantel und einen flauschigen Schwanz hatte, sah sie aus wie ein Fuchs. Aber in alten Zeiten hatten Kinder Angst davor, dass im Bild eines Eichhörnchens böse Geister vor einer Person auftauchen könnten: entweder vor einer Hausfrau, einem Wasserhändler oder einer Meerjungfrau - schließlich bewegten sie sich, wie die Slawen glaubten, blitzschnell.

Und natürlich ist es unmöglich, sich nicht an das "Wort über das Regiment von Igor" zu erinnern - "Boyan ist mächtiger, wenn jemand ein Lied erschaffen soll, dann über einen Baum verteilt, einen grauen Wolf auf dem Boden, einen schäbigen Adler unter den Wolken". "Mys" ist überhaupt kein Gedanke und nicht einmal eine Maus, sondern ein Protein.

Verschiedene slawische Stämme hatten ihre eigenen persönlichen Besonderheiten in den Konzepten des Symbols und des Bildes des Eichhörnchens. Zum Beispiel glaubten die Russen und Weißrussen, dass das Eichhörnchenvolk in der Macht des Devotees stand. Aber die Kroaten führten ein Verbot für schwangere Frauen ein, Eichhörnchenfleisch zu essen - da befürchtet wurde, dass das Kind schwarz zur Welt kommen würde.

Gleichzeitig wurde das Eichhörnchen oft auf Talismanen abgebildet, während es seine Krallen benutzte und glaubte, dass es das Wohlbefinden des Ganzen verbessern könne. Treffen mit einem Eichhörnchen in einem Traum versprochen Gäste. Zeiteichhörnchen: Sommer und Herbst. Farbe: Weiß und Gold.

http://ermake.ru/plastilinografiya-lepka-i-rospis-po-plastilinu/belka-zhivotnye-slavyanskoy-mifologii-master-klass-belka-svoimi-

Slawisches Heidenportal

Eichhörnchen in der slawischen heidnischen Mythologie

Belka - das Biest von Perun

Eichhörnchen (Veksha, Mys, Urma) - ein kleines Waldtier, für starke Zähne, wie andere Nagetiere (Hase, Maulwurf, Maus und Ratte), zählte zum Regiment Perunov. Wie blitzschlagende Steine ​​und spaltende Bäume knacken Eichhörnchen geschickt Nüsse und Eicheln.

Ein Eichhörnchen ist mit dem Begriff Licht verbunden, wie die Strahlen der Sonne, es springt flink über Bäume. Ein Eichhörnchen, das Nüsse mit einer goldenen Muschel und Perl- (oder Smaragd-) Kernen knackt, ist eine poetische Metapher für Donner und Blitz. In vielen Ländern ist es Brauch, im Frühling nach einem dem Donnerknacker gewidmeten Eichhörnchen zu suchen.

Zeiteichhörnchen - das Ende des Sommers, der Beginn des Herbstes. Farbe - Gold, Weiß

Sprichwörter und Zeichen:

- Eichhörnchen rannten ins Dorf - um Krieg oder andere große Probleme zu haben

http://slaviy.ru/zhivotnye-v-slavyanskoj-kulture/belka-v-slavyanskoj-yazycheskoj-mifologii/

Eichhörnchen: ein Symbol für Glück, ein Vorbote des Krieges und nur ein sehr flinkes Tier

Eichhörnchen - für viele ist es nur ein schnelles Tier. Es erscheint oft in Cartoons und wird in Märchen beschrieben. In diesem Artikel werden wir analysieren, was für ein Tier es ist und welche mythologische Bedeutung es hat.

Die Schönheit des Eichhörnchens erregte zu jeder Zeit die Aufmerksamkeit. Flauschiger langer Schwanz, Ohren mit Quasten und ausdrucksstarke Augen zeichnen das Tier aus.

Die Fellfarbe des Tieres ändert sich zweimal im Jahr, spricht als Tarnung und verbirgt das Tier vor Raubtieren. Es gibt eine Theorie, dass die Farbe des Fells auch vom Lebensraum des Eichhörnchens abhängt. Schwarzbraune Individuen sind häufiger in feuchten und kalten Regionen, feurig-braun - in warmen und trockenen Regionen.

Lebensraum der Tiere

Eichhörnchen bewohnen Wälder der Atlantikküste, Russlands, der Uralwälder, der Krimberge im Nordosten Chinas und Japans. Tiere sind oft in Parkanlagen anzutreffen.

Lebensraumwälder sollten breitblättrig oder gemischt sein, um eine vollständige Futterversorgung zu gewährleisten. Dies ist ein Tagestier, verbringt viel Zeit auf der Suche nach Nahrung. Es ernährt sich von Nüssen, Eicheln, Pflanzensamen.

Eichhörnchen mit federnden Beinen machen es einfach, den Abstand zwischen den Bäumen zu überwinden. Sie bewegen sich schnell und reagieren ausgezeichnet auf Reizstoffe oder Gefahren.

Das Tier führt einen einzigen Lebensstil. Ihre Nester und Unterstände befinden sich immer auf Bäumen, oft in Laubbäumen. Alle paar Tage bewegt sich das Tier und wechselt seine Unterstände. Kleine Eichhörnchen werden von Weibchen in ihren Zähnen an einen neuen Ort transportiert.

Lebensstiltier

Diese Tiere sind in der Lage, Futter für die Zukunft zu besorgen, indem sie in den Wurzeln von Bäumen, Rinden oder in Mulden Nüsse, Beeren, Pilze und Eicheln verstecken. Im Laufe der Zeit können Eichhörnchen die Lagerung vergessen.

Die schwierigste Fütterungsperiode ist im Frühjahr, wenn noch keine neue Ernte von Samen und Nüssen gewachsen ist und die früheren Bestände sich verschlechtert haben oder keimen. In dieser Situation können Eichhörnchen die Vogelnester zerstören und die Knochen zuvor getöteter Tiere zernagen.

Starke Zähne lassen das Eichhörnchen auch das härteste Futter knacken. Ein starker Geruchssinn hilft, Lebensmittel und Vorräte zu finden. Bevor Sie das Futter verstecken, hinterlässt das Tier seinen Geruch, um die Suche in Zukunft zu erleichtern.

Die Zahl dieser Tiere ist trotz des hohen Wurfes nicht groß. Der Rückgang wird durch schlechte Erträge und viele Raubtiere verursacht, die das Tier angreifen. Marder, Falken und Eulen zerstören oft die Nester und Höhlen von Tieren.

Tier in der slawischen Mythologie

In der Antike waren Eichhörnchen über das Symbol ziemlich zweideutig und verbanden das Tier mit verschiedenen Bildern in Legenden und Überzeugungen. Die hinterhältige und lebhafte Natur des Eichhörnchens verursachte eine negative Symbolik im slawischen Glauben.

Das feurige Eichhörnchen verkörperte das Element Feuer und Gewitter, den Blitz. Antike Überzeugungen waren der Vorbote von Krieg und Unglück. Motilität, verspielte Eichhörnchen, die mit Teufelei und Täuschung verbunden sind.

Das Tier ist oft in Märchen zu sehen, wie ein magisches Tier, ein Tier, das über die Zweige galoppiert und dem Reisenden eine Straße anzeigt oder goldene Nüsse nagt. Die Reaktionsgeschwindigkeit und die Fähigkeit, die uralten Slawen, die mit dem Blitz verbunden sind, schnell zu bewegen, und das Knistern von gerissenen Nüssen mit Donner.

Das Eichhörnchen galt als Totemtier des Donnergottes Perun. Die alten Slawen glaubten, dass das Bild von Eichhörnchen auf Talismanen und den Klauen eines Tieres Glück bringen und das Wohlbefinden verbessern kann.

Die Fingerfertigkeit oder Ähnlichkeit eines Tieres in der Farbe mit einem Fuchs wird oft mit List in Verbindung gebracht. In Glaubenssätzen und Volkserzählungen wurden Kinder vor der Möglichkeit gewarnt, Waldschaum in ein Bild eines Eichhörnchens zu verwandeln. Rusichs und Weißrussen trugen diese Tiere an die Macht des Teufels.

Schwangeren kroatischen Frauen wurde verboten, Eichhörnchen in die Ernährung aufzunehmen, da angenommen wurde, dass das Kind schwarz werden würde. In Slowenien gab es die Tradition, ein Neugeborenes in die Häute dieses Tieres zu wickeln. Man glaubte, auf diese Weise würde das Baby vor bösen Geistern geschützt.

Symbol des Tieres in alten Überzeugungen und Kulturen

Europäische Legenden assoziierten das Tier mit Gier und assoziierten es mit der zerstörerischen Wirkung negativer Eigenschaften. Die Dualität der Symbolik des Bildes eines Eichhörnchens verkörpert Zurückhaltung, Gemütlichkeit, hohe Arbeitsfähigkeit und die negativen Eigenschaften von Selbstsucht und Gier.

In Irland wurde ein hübsches Tier auf dem keltischen Emblem der Göttin Mebd abgebildet.

Die nordische Mythologie beschreibt ein Eichhörnchen als einen böswilligen Mittler in einem Streit zwischen einem Adler und einer Schlange. Das Tier hielt sich auf dem Weltbaum auf und bewegte sich ständig auf und ab, übertrug unzuverlässig das Gesagte und provozierte Feindseligkeit. Er führte das Totemtier des Donnergottes und das Feuer von Thor auf. Bei den Nordvölkern trug einer der Monate den Namen des Tieres. In dieser Zeit begann die Brunft der Tiere.

In Japan wurde das Tier mit einer Rebe als Symbol für Fruchtbarkeit, Überfluss und Ernte dargestellt. Das Eichhörnchen ist ein Symbol für die Verkörperung von Kreativität und die Fähigkeit, eine originelle Lösung für schwierige Situationen zu finden.

Das Tier wurde den Maya-Göttern in Südamerika und Japan geopfert. In Zaroastrians erschien das Protein im Horoskop als der Schutzherr eines bestimmten Jahres. Nach Überzeugung hat das Tier die in diesem Jahr geborenen Menschen mit Aktivität und Mobilität ausgestattet.

Wenn Sie ein Eichhörnchen in einem Park oder Wald sehen, füttern Sie es unbedingt mit Waldnüssen. Die Kommunikation mit der Natur harmonisiert den Allgemeinzustand des Körpers und verbessert die Stimmung.

Papiereichhörnchen

Sammle ein Eichhörnchen aus Papier, damit der Blitz immer in deiner Nähe ist und dich vor natürlichen Invasionen schützt.

http://secretofworld.ru/zhivotnye/gryzuny/belka.html
Up