logo

Lange haben die Menschen gelernt, den Geschmack und das Aroma verschiedener Gerichte mit Gewürzen und Gewürzen anzureichern. Eines der bekanntesten Gewürze, das besonders im Osten geschätzt wird, ist grünes Basilikum.

Gerichte daraus haben einen besonderen Geschmack. In Russland heißt Basilikum „königliches Gras“, der andere Name ist „Regan“.

Was ist es und womit wird es gegessen, in welchen Gerichten wird dieses Gewürz hinzugefügt, was kann gekocht werden und wofür ist es geeignet? Alles über die Verwendung von Basilikum beim Kochen lesen Sie in unserem Artikel.

Was ist es und wie schmeckt es?

Wie schmeckt ein Gewürz? Basilikum ist ein aromatisches Gewürz mit einem scharfen Gewürznelkengeschmack. Die Blätter des violetten Basilikums haben einen Minzgeschmack, in Grün ähnelt die Kombination von Geschmack und Aroma Nelken und Lorbeer. Je nach Art des Geschmacks variiert.

  • Die Sorte Yerevan duftet nach schwarzem Tee, Piment und Gewürznelke.
  • Löffelartiges Basilikum mit grünen Blättern hat einen scharfen Geschmack von Lorbeerblättern.
  • Die Sorte Baku schmeckt nach Minze und dem Aroma einer Nelke.
  • Vanille-Basilikum hat einen zarten Vanille-Geschmack, kombiniert mit einem Hauch von Milde.

Je nach Reife ist der Geschmack des Gewürzes unterschiedlich: Bei jungen Pflanzen ist es zarter, mit einem süßen Geschmack, Noten von Nelken und Zimt, es ist besser, es frisch zu verwenden. Mit zunehmendem Alter nimmt der Gewürzgeschmack zu, er wird scharf, scharf und bitter.

Kann man roh essen?

Was sind die Nuancen beim Kochen? Basilikum kann roh gegessen werden. Die Blätter sind reich an Vitamin C, PP, B2, Zucker, Carotin, Tannine. Ein starkes Aroma ergibt einen hohen Gehalt an ätherischen Ölen.

Wie geht das?

Vorbehandlung

Wo man hinzufügt und wie man isst? Vor der Verwendung als Lebensmittel wird Regan unter fließendem Wasser gewaschen. Wärmebehandlungsgewürz verträgt sich nicht besonders mit violetten Blättern. Kurz vor dem Servieren oder am Ende des Garvorgangs 10 Minuten lang zum Gericht geben. Die Köche empfehlen, Basilikumgrüns nicht mit einem Messer zu schneiden, sondern mit den Händen zu zerreißen, um den Geschmack zu bewahren.

Darf man jeden Tag essen?

Ärzte empfehlen nicht, jeden Tag Basilikum zu verwenden. Kultur ist reich an ätherischen Ölen und anderen Substanzen, die viele Körpersysteme beeinflussen. Wenn Sie mehr als zwei Wochen hintereinander täglich frisches Grün essen, können bestimmte Gesundheitsprobleme auftreten. Neben nützlichen Bestandteilen enthält die Zusammensetzung der Gewürze Quecksilberverbindungen, deren Anreicherung zu einer Vergiftung des Körpers führt.

Zu welcher Tageszeit?

Basilikum kann zu jeder Tageszeit gegessen werden. Gewürz ist ein Produkt mit einem negativen Kaloriengehalt und seine Verdauung erfordert mehr Energie als das Grün selbst enthält. Basilikum, abends gegessen, stillt den Hunger. Diese Informationen sind nützlich für Menschen, die abnehmen möchten.

Altersbeschränkungen und Kontraindikationen

Stillende Frauen können in mäßigen Dosen Basilikum geben, um die Stillzeit zu erhöhen. Vorschulkinder werden nicht empfohlen. Schulkinder und Jugendliche sind erlaubt, jedoch nicht täglich und in begrenzten Mengen. Der Gehalt an Tanninen (Tanninen) in der Gewürzzusammensetzung verdickt das Blut. Basilikumblätter haben heilende Eigenschaften, mit ihnen lesen Sie die Kontraindikationen.

Hauptgegenanzeigen:

  • Myokardinfarkt, koronare Herzkrankheit;
  • Thrombose und Thrombophlebitis;
  • Epilepsie;
  • erhöhte Blutgerinnung;
  • Schwangerschaft;
  • niedriger Blutdruck.

Wie und wo wird getrocknetes, gefrorenes und gekochtes Gewürz verwendet?

Mit welchen Gerichten wird Gewürz verwendet, womit und wie wird es gegessen?

  • Wohin mit getrocknetem Basilikum? Getrocknete Kräutersalate, Suppen, Erfrischungsgetränke, Saucen. Kulinarische Besonderheit ist, dass Tee aus getrockneten Blättern hergestellt wird. Getrocknetes Basilikum nimmt wenig Platz ein, eine große Menge kann lange gelagert und getrocknet werden.
  • Wo und in welchen Gerichten wird gefrorenes Gemüse verwendet? In dieser Form behält es lange Zeit Nährstoffe, Geschmack und Aussehen von frischem Grün. Gefrieren Sie in Form von Kartoffelpüree, einzelnen Blättern oder in Eiswürfeln. Eine gewisse Menge davon wird in den Würfel gegeben, um es sofort in das zubereitete Essen zu werfen.
  • Wohin gekochtes Basilikum geben? Rein für medizinische Zwecke verwendet. Brühen und Infusionen werden aus den Blättern für chronische Erkrankungen des Magens, der Blase und der Zahnschmerzen hergestellt.

Was ist die beste Art zu essen?

Am besten isst man junges frisches grünes Basilikum. Sein Geschmack ist mild, brennt nicht, aber die Blätter sind im Gehalt an Vitaminen einer erwachsenen Pflanze nicht unterlegen. Die Verwendung von Blumen ist nicht so verbreitet, da Blütenpflanzen nur zum Trocknen gehen.

Anwendung beim Kochen, wo und wofür hinzufügen?

Wie und womit wird es gegessen, für welche Gerichte ist es geeignet und kann es zu Suppe und Salat gegeben werden? Getrocknetes Basilikum ist ein Bestandteil verschiedener Gewürze für Nudelgerichte, erste und zweite Gänge, Fleisch, Eierspeisen, Salatdressings und Saucen. Und mit Fisch und Huhn schlecht kombiniert.

Beim Garen von Konserven und Würstchen dient geräuchertes Fleisch als Ersatz für Pfeffer. Wo und in welchen Gerichten wird frisches Regan hinzugefügt? Frische Blätter und Stiele würzen die Salate, Suppen, Aufschnittgerichte und Desserts, Butter für Sandwiches.

Was sind die Vor- und Nachteile von Tee mit Basilikum? Tee aus frischen Blättern stillt den Durst, erfrischt in der Hitze, gleicht Vitaminmangel aus und normalisiert den Schlaf.

Aus frischen Blättern

  1. Nehmen Sie 50 Gramm frische Blätter, waschen Sie sie mit Wasser und trocknen Sie sie mit einem Papiertuch.
  2. Nach dem Aufgießen mit kochendem Wasser und 15-20 Minuten ziehen lassen.

Wenn es kein frisches Grün gibt, können Sie getrocknetes Gewürz verwenden, um Tee zu machen.

Aus getrockneten Gewürzen

Nehmen Sie 2 EL. l getrocknete Gewürze, 2 EL. l schwarzer oder grüner Tee und mit kochendem Wasser für 15-20 Minuten gebraut. Kann mit Zucker, Sahne oder Milch serviert werden.

Was nützt ein solcher Tee? Das Getränk belebt und tont.

Kräutertee:

  1. Nehmen Sie für 1 Liter Wasser 20 g frische Basilikumblätter, schwarze Johannisbeere, Himbeere und 10 Unzen. Minze.
  2. Brauen Sie kochendes Wasser und bestehen Sie 15 Minuten unter einem Handtuch.

Beruhigt und löst das Problem mit Schlaflosigkeit.

Schade zu trinken

Basilikum Tee - ein Getränk mit medizinischen Eigenschaften, es wird nicht empfohlen, seine Dosierung zu missbrauchen. Die Zusammensetzung der Blätter enthält Quecksilberverbindungen, die in kleinen Dosen eine antimikrobielle Wirkung haben und in großen Mengen als Gift wirken.

Dosierung der Tee-Einnahme: Wenn Sie jeden Tag trinken, dann nicht mehr als 3 Wochen, dann - 2 Wochen Pause.

Abkochung

Rezept:

  1. 2-3 Handvoll frisch oder 2 EL. l getrocknete Blätter gießen einen Liter kochendes Wasser.
  2. Zum Kochen bringen und bei mäßiger Hitze 10-15 Minuten kochen lassen.
  3. Die Brühe wird 30 Minuten ziehen gelassen.
  4. Abseihen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Wo dieses Getränk anwenden? Die vorteilhaften Eigenschaften des Abkochens liegen auf der Hand, da es bei der Behandlung von Krankheiten weit verbreitet ist:

  • Mundhöhle und Zahnschmerzen (Spülen);
  • nervosa (beruhigendes Bad);
  • Hautkrankheiten (äußerlich);
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;
  • Schlafstörungen;
  • übergewichtig;
  • Rheuma und Arthritis;
  • Erkrankungen der Blase.

Wird in Gemüse-, Fleisch- und Milchsuppen verwendet. Wie verwendet man Gewürze für die Zubereitung von Nahrungsmitteln wie Suppen?

Sommer


Zutaten:

  • Wasser - 1 Tasse;
  • ein Bund frisches Basilikum;
  • 500 g Tomaten;
  • Zwiebel - 2 Stk.;
  • Karotten - 1 groß;
  • Parmesankäse - 50 g;
  • Olivenöl - 30 ml;
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochmethode:

  1. Geschälte Zwiebeln und Karotten in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit dickem Boden weich braten.
  2. Blanchierte und geschälte Tomaten mit einer Gabel ausdehnen und zum Gemüse geben.
  3. In ein Glas Wasser gießen und 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Basilikumblätter zerreißen, die Stiele in einem Mixer hacken.
  5. Zum Gericht geben, pfeffern und salzen.
  6. Heiße Suppe in Teller füllen und mit Parmesan bestreuen.

Salat

Basilikumblätter werden zu leichten Gemüse-, Fisch- und Fleischsalaten hinzugefügt. Basilikumpüree ist in Salatsaucen enthalten. In der italienischen Küche Salate Lieblingstrio: Basilikum, Mozzarella und Tomaten.

Royal


Zutaten:

  • 4 reife große Tomaten;
  • Mozzarella-Käse - 200 g;
  • Avocado - 2 Stück;
  • Basilikum und Salat - nach Geschmack.

Für Salatsauce:

  • Pflanzenöl - 5 EL. l.;
  • Zitronensaft - 1 EL. l.;
  • Salz und Pfeffer - 1 Prise.

Wie man kocht:

  1. Würze: Butter, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen und ziehen lassen.
  2. Mozzarella in Kreise geschnitten.
  3. Tomaten und Avocados werden geschält und in große Würfel geschnitten.
  4. Salatblätter und Basilikum waschen, trocknen und zerreißen.
  5. Dressing einfüllen und mischen.

Nach Belieben wird der Salat mit gekochten Garnelen, Eiern und Kapern ergänzt.

Fleischgerichte

Frisches Grün wird verwendet, um Hackfleisch und Kebabs aus Fleisch, Fleischgulasch, Soße, Backen und Schmoren jeglicher Art von Fleisch herzustellen. Verleiht dem Fleisch in Verbindung mit Tomaten und Knoblauch einen würzigen und würzigen Geschmack.

Geschmortes Schweinefleisch

Was wir verwenden:

  • Schweinefleisch - 1 kg;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • 2-3 reife Tomaten;
  • Olivenöl - 1 EL. l.;
  • lila Basilikum - 7 Blätter;
  • Osmarin und Paprika - 1/2 TL;
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack.

Wie man kocht:

  1. Fleisch in Stücke schneiden und in gewürztem Olivenöl marinieren.
  2. Grüne Basilikumrisshände.
  3. In die Pfanne mit dickem Boden das Fleisch geben und anbraten.
  4. Wenn die rote Kruste erscheint, reduzieren wir das Feuer.
  5. Fügen Sie geschälte und geriebene Tomaten, Knoblauch und fein gehackte Zwiebeln hinzu.
  6. Das Fleisch salzen und pfeffern.
  7. Gedeckt 40 Minuten köcheln lassen.
  8. Basilikumgrün hinzufügen und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen.

Backen

Basilikum wird Pizza, Kuchen und Brot hinzugefügt. Ungesüßtes Backen gibt einen würzigen Geschmack und Geruch, betont den Klang von Käse und Tomaten in Pizza. In süßem Gebäck hebt es Beerenfüllungen mit seiner Schärfe hervor, verstärkt ihren Geschmack und ihr Aroma.

Italienisches Brot


Zutaten für den Teig:

  • Mehl - 1,5 Tassen;
  • Trockenhefe -3 g;
  • Salz - 1 TL;
  • Grieß - 10 g;
  • Olivenöl - 25 g;
  • Wasser - 1 Tasse.

Füllung:

  • Kirschtomaten - 12 Stück;
  • ein Bündel Basilikum;
  • Knoblauch - 8-10 Nelken;
  • 2 EL. l Olivenöl und Maismehl.

Vorbereitungsmethode:

  1. Mischen Sie alle trockenen Zutaten des Teigs, stellen Sie einen Trichter in die Mitte und gießen Sie Öl und etwas Wasser hinein.
  2. Als Anmachwasser wird zugegeben. Der Teig ist elastisch und fest.
  3. In eine Schüssel rollen, mit einem Handtuch abdecken und an einen warmen Ort stellen.
  4. Die Tomaten in 2 Stücke schneiden, in einer Pfanne leicht anbraten, damit sie beim Backen kein Wasser geben.
  5. Wenn der Teig zweimal wächst, rollen Sie ihn in eine rechteckige Schicht, die mit Maismehl bestreut ist.
  6. Die Oberfläche mit Olivenöl bestreichen, Basilikum, Tomaten und grob gehackte Knoblauchzehen gleichmäßig verteilen.
  7. Wickeln Sie eine Rolle oder einen Umschlag ein.
  8. In den Ofen stellen. Die Anfangstemperatur beträgt 250 Grad, nach 5 Minuten - 220 Grad, nach 20 Minuten auf 180 Grad reduzieren und 25 Minuten backen, bis eine goldene Kruste erscheint.

Basilikum ist ein unverzichtbares Gewürz für viele Gerichte und hat viele vorteilhafte Eigenschaften. Wie genau man eine basilikumentscheidende Gastgeberin einsetzt. Das kaukasische Sprichwort betont die medizinischen Eigenschaften dieser Pflanze voll und ganz: "Wer Basilikum kaut - der lebt lange!". Wie man Basilikum genau benutzt - entscheide die Gastgeberin.

http://rusfermer.net/ogorod/listovye-ovoshhi/bazilik/poleznye-svojstva-i-vred/kak-est.html

Wie man Basilikum beim Kochen verwendet, welche Gerichte man dazu gibt und mit welchen Gewürzen man mischt

Der Artikel beschreibt Basilikum - wie man die Pflanze benutzt. Sie erfahren, was Gewürze mit Gewürzen verbinden. Wir erklären, wie man Fleischgerichten, Winterzubereitungen, Saucen und Desserts Basilikum hinzufügt.

Verwendung von Basilikum beim Kochen

Frisches und getrocknetes Basilikum wird zum Kochen verwendet.

Basilikum heißt königliches Kraut. Es wird häufig zum Kochen verwendet und ergänzt Hauptgerichte, Salate, Snacks, Saucen und Getränke. Basilikum-Gemüse sind in der mediterranen und asiatischen Küche beliebt.

Verwenden Sie zum Würzen frische oder getrocknete Basilikumblätter sowie deren Samen. Der Geschmack der Gewürze im fertigen Gericht wird allmählich enthüllt - zuerst verleiht Basilikum Bitterkeit, dann entsteht ein süßlicher Nachgeschmack.

Basilikum mit was zu essen:

Welche Gerichte fügen frisches Basilikum

Junge Basilikumblätter werden zu Vorspeisen, Salaten und Sandwichmischungen gegeben. Die Kräuter werden zum Einmachen und zur Zubereitung von Marinade verwendet. Basilikum wird mit Fleisch, Fisch, Gemüse und Hülsenfrüchten kombiniert.

Es wird zu Tomaten, Eiern, Sauerkraut, Spinat und Käse gegeben. Auf der Basis von Basilikum bereiten Sie verschiedene Saucen zu, zum Beispiel das berühmte italienische Pesto.

Welche Gerichte fügen Sie getrocknetes Basilikum

Getrocknetes Basilikum wird als Gewürz verwendet. Gleichzeitig kann es ein eigenständiges Gewürz oder Bestandteil von Fertiggewürzen sein: Hopfen-Suneli, provenzalische Kräuter, italienische Kräuter und ein Bouquet von Garni.

Basilikum - für welche Gewürze:

Getrocknetes Basilikum verleiht Gerichten einen bitteren Geschmack und ein würziges Aroma.

Basilikumgewürz - Anwendung:

  • Die Grundregel für die Verwendung von Gewürzen besteht darin, sie in der letzten Phase des Garvorgangs zum Gericht hinzuzufügen. So behält Basilikum wohltuende Substanzen und ein reiches Aroma.
  • Beim Mischen wird das Hackfleisch mit Gewürzen versetzt. Im Durchschnitt müssen Sie für eine Portion des Gerichts 0,5 g hinzufügen. getrocknetes Basilikum.

Verwendung von Basilikum in Fleischgerichten

Basilikum passt gut zu Fleisch

Basilikum verleiht Fleischgerichten einen einzigartigen Geschmack und ein würziges Aroma. Fleischsalaten und Hauptgerichten aus Schweinefleisch, Rindfleisch und Geflügel werden Kräuter zugesetzt. In diesen Gerichten wird Basilikum mit Thymian, Zitrone und Walnuss kombiniert.

Frische Blätter werden zu Fleisch und Saucengulasch gegeben. Basilikum betont zusammen mit Tomaten und Knoblauch den Geschmack des Fleisches und macht es pikanter. Betrachten Sie das Rezept für Schweinefleisch mit Basilikum.

Sie benötigen:

  • Schweinefleisch - 1 kg;
  • Basilikum - 7 Blätter;
  • Rosmarin - ½ TL;
  • Paprika - ½ TL;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Olivenöl - 1 Esslöffel;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Tomatenmark - 2 Esslöffel;
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Wie man kocht:

  1. Das Fleisch in Stücke schneiden, in Olivenöl und Gewürzen einlegen.
  2. Das Gemüse waschen, trocknen und fein hacken.
  3. Das Fleisch auf mittlere Hitze stellen.
  4. Fügen Sie die fein gehackten Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark hinzu.
  5. Eine halbe Stunde köcheln lassen.
  6. Gehacktes Gemüse hinzufügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Kalorien: Kalorien pro 100 Gramm. Produkt 185 Kcal.

Verwendung von Basilikum zur Ernte im Winter

Basilikum wird zur Konservierung von Obst und Gemüse verwendet. Beerenkompott und Marmelade werden mit frischen Blättern versetzt.

Für die Ernte von Gurken oder Tomaten im Winter eignet sich eine Kombination aus Basilikum mit Meerrettichwurzel. Auf ein Drei-Liter-Glas geben Sie 5-6 Blätter der Pflanze.

Die beliebteste Konfitüre mit Basilikum ist Himbeere mit Minze. Es stärkt das Immunsystem, beseitigt die Symptome von Erkältungen.

Sie benötigen:

  • Himbeere - 1 kg;
  • Basilikum - 5 Blätter;
  • Minze - 7 Blätter;
  • Zitronenschale - 20 gr.;
  • Kristallzucker - 500 gr.

Wie man kocht:

  1. Himbeeren waschen, Zucker hinzufügen und 20 Minuten ziehen lassen, um den Saft zu extrahieren.
  2. Stellen Sie eine Schüssel Himbeeren auf das Feuer und bringen Sie sie zum Kochen.
  3. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen. Wiederholen Sie den Heizvorgang noch 2 Mal.
  4. Legen Sie die Minzblätter und das Basilikum in einen Mullbeutel, geben Sie Zitronenschale hinzu und legen Sie sie beim letzten Erhitzen in die Marmelade.

Kalorien: Kalorien pro 100 Gramm. Produkt 159 Kcal.

Wie man Basilikum für Soßen benutzt

Aus Basilikum werden Ketchup, Saucen und verschiedene Dressings hergestellt. Sie machen das Gericht harmonischer und verleihen ihm Würze und Geschmack.

Frisches Grün wird zerkleinert und mit den restlichen Zutaten für die Sauce vermischt. Basilikum wird oft mit Tomaten, Käse, Olivenöl und anderen Kräutern kombiniert. Solche Dressings eignen sich für Pastagerichte, Fleisch und Fisch. Betrachten Sie das Rezept für die beliebte Pesto-Sauce.

Sie benötigen:

  • Basilikum - 1 Bund;
  • Parmesan - 50 g;
  • Pinienkerne - 30 gr.;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Olivenöl - 100 ml.

Wie man kocht:

  1. Basilikumblätter abspülen und trocknen.
  2. Den geriebenen Käse reiben.
  3. Knoblauch schälen und hacken.
  4. Mischen Sie alle Zutaten zusammen.

Kalorien: Kalorien pro 100 Gramm. Produkt 675 Kcal.

Weitere Informationen zum Kochen von Basilikum-Pesto finden Sie in diesem Video:

Verwendung von Basilikum in Desserts

Basilikum auf Minze-Niveau wird häufig zur Herstellung von Desserts verwendet. Die Grünen werden mit frischem Obst, Milchprodukten und Gebäck kombiniert. In Desserts wird Basilikum als Trockengewürz oder frische Kräuter hinzugefügt. Mit frischen Blättern werden Kuchen, Torten und Aufläufe dekoriert. Betrachten Sie das Rezept für Basilikumcreme.

Sie benötigen:

  • Milch - 150 ml;
  • Hühnerei - 1 Stück;
  • Maisstärke - 5 gr.;
  • Creme - 100 ml;
  • Kristallzucker - 20 g;
  • Basilikum - 15 Blätter.

Wie man kocht:

  1. Basilikum waschen und trocknen, fein hacken.
  2. Setzen Sie die Milch auf das Feuer, fügen Sie Basilikum hinzu und bringen Sie es zum Kochen.
  3. Das Ei mit Zucker und Stärke verquirlen.
  4. Die Eimischung langsam in die kochende Milch geben.
  5. Die Sahne weiter kochen, bis sie eindickt. Ständig umrühren.
  6. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
  7. Sahne aufschlagen, bis die Spitzen gleichmäßig sind.
  8. Fügen Sie sie der abgekühlten Creme hinzu.
  9. Rühren Sie sich, verteilen Sie es auf den Cremes und kühlen Sie es für eine halbe Stunde.
  10. Das fertige Gericht kann mit Basilikumblättern dekoriert werden.

Kalorien: Kalorien pro 100 Gramm. Produkt 114 kcal.

Mit welchem ​​Gewürz passt Basilikum?

In Kombination mit Rosmarin erhält Basilikum einen weichen Pfeffergeschmack. Die Gewürze werden mit Thymian, Petersilie, Koriander, Minze, Majoran und Estragon kombiniert.

http://anukapohudei.ru/pripravy/bazilik/kak-ispolzovat

Verwendung und Zubereitung von getrocknetem Basilikum

Getrocknetes Basilikum ist ein aromatisches Gewürz, das einzigartige wohltuende Eigenschaften besitzt und dem Gericht einen reichen Geschmack verleiht. Ursprünglich war dieses Kraut in der französischen, griechischen, italienischen, georgischen und aserbaidschanischen Küche weit verbreitet.

Die Beliebtheit von Gewürzen wuchs schnell und wurde bald Teil der kulinarischen Kultur anderer Nationen. Die frischen Blätter der Pflanze verfielen jedoch schnell, und die Köche suchten nach einer Möglichkeit, die Haltbarkeit von Gewürzen zu verlängern. Um den Verlust an gesunden und geschmacklichen Eigenschaften zu verhindern, sowie um das Gewürz für die Zukunft vorzubereiten, ermöglichte das Trocknen von Basilikum.

Kochen verwendet

Beim Kochen wird getrocknetes Basilikum meistens als separates Gewürz verwendet, aber manchmal ist es Teil der Gewürzmischung.
Um drei Kilogramm des Endprodukts raffiniert zu würzen, reicht ein Viertel Teelöffel der Pflanze in getrockneter Form aus.

Welche Gerichte fügen Basilikum hinzu? Das Gewürz passt perfekt zu Suppen, Pizza, Fleisch, Risotto, Omeletts, Lasagne, Quarkauflauf und gedämpftem Gemüse. Getrocknete Zutaten sind ein Muss in Pesto-Sauce, zusammen mit geriebenem Parmesan, Knoblauch, Pinienkernen und Olivenöl.

Getrocknetes Produkt kombiniert mit Tomaten und süßem Paprika. Und das ist nicht die ganze Liste der Gerichte, die Würze hinzufügen. Basilikum verleiht Rind- und Lammfleisch Geschmack. Mit Gewürzen werden auch Salate, Winterzubereitungen und sogar Nudeln zubereitet.

Medizinische und kosmetische Anwendungen

Getrocknetes Basilikum war nicht nur beim Kochen weit verbreitet. Die tägliche Anwendung hilft bei der Bewältigung verschiedener Beschwerden. Die Verwendung von Kosmetika, die dieses Kraut enthalten, kann den Alterungsprozess verlangsamen.

Dieses Gewürz wird in der Medizin zur Behandlung von Pertussis, verlängerter Bronchitis, Neurose, Neuralgie, Migräne, Blasen- und Nierenentzündung verwendet. Es beschleunigt die Zellregeneration und verlangsamt den Alterungsprozess.
Mit trockenem Basilikum wird eine Infusion hergestellt, die den Appetit anregt und die Verdauung fördert. Die Verwendung von Pflanzen für Frauen während der Stillzeit ist von unschätzbarem Wert. Es erhöht die Milchproduktion und verbessert die Schutzeigenschaften.

Spice wird bei Sehstörungen, Knochenbrüchen und Asthma bronchiale eingesetzt. Es gibt positive Ergebnisse der Verwendung von Kräutern bei der Behandlung von Krebs. Was ist nützliches Basilikum im Kampf gegen diese schwere Krankheit? Natürlich ist es kein Allheilmittel, aber es kann die Bildung von Karzinogenen in Zellen verlangsamen.

Basilikum enthält Ballaststoffe, Vitamine und Spurenelemente. Die Pflanze ist reich an Eisen, Zink, Kalium, Magnesium, Mangan, Phosphor, Selen, Kalzium. Folsäure in seiner Zusammensetzung hilft, die Produktion von Hormonen bei Frauen zu normalisieren.

Der Verzehr von trockenen Gewürzen in Lebensmitteln verhindert die Bildung von Blutgerinnseln, hilft bei Kopfschmerzen, lindert nervöse Spannungen und erhöht den Hämoglobinspiegel im Blut.
Im Winter hilft es, das Immunsystem zu stärken. Diese nützlichen Eigenschaften der Pflanze beruhen auf dem Gehalt an flüchtigen und pflanzlichen Fetten in ihrer Zusammensetzung.

Basilikum zu Hause trocknen

Getrocknetes Basilikum zu Hause zuzubereiten ist einfach. Zuerst sollte das Gras gewaschen und auf Papiertüchern ausgelegt werden. Sie können das getrocknete Kraut dann in einen elektrischen Trockner oder Ofen geben und fünf Stunden lang bei einer Temperatur von fünfunddreißig Grad trocknen.

Es gibt eine alternative Methode zur Herstellung von duftenden Kräutern, die nicht den Einsatz von Technologie erfordert, sondern mehr Zeit benötigt. Grasbündel können an einem dunklen, gut belüfteten Ort mehrere Tage lang aufgehängt werden.

Nachdem die Blätter getrocknet sind, sollten sie von den Zweigen getrennt, zu Pulver zerkleinert, in eine Papiertüte oder ein Glas mit festem Deckel gelegt und an einem trockenen, dunklen Ort aufbewahrt werden.

Gegenanzeigen

Damit die Pflanze nur Nutzen bringt, müssen Kontraindikationen berücksichtigt werden. Die Anwendung von Basilikum bei Diabetes, Thrombophlebitis, Hämophilie, Thrombose und anderen Erkrankungen des Kreislaufsystems sowie bei Kindern im Vorschulalter, schwangeren Frauen und Menschen mit Allergien oder Herzerkrankungen wird nicht empfohlen.

Getrocknetes Basilikum ist vielseitig einsetzbar. Wenn Sie es zu Hause trocknen, erhalten Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt, dessen nützliche Eigenschaften einer frischen Pflanze nicht unterlegen sind.

http://specpryanosti.ru/specii-i-prianosti/ispolzovanie-i-zagotovka-bazilika

Welche Gerichte fügen Basilikum hinzu?

Hinzugefügte Gewürze und Würzmittel verleihen jedem Gericht besonderen Charme und Tiefe. Es sind diese „kleinen Helfer“, die den Geschmack des Gerichts drastisch verändern und es zu einem wahren Meisterwerk der Kochkunst machen können. Vor allem Kräuter - alle Arten von Basilikum - bieten hervorragende aromatische Eigenschaften und große Vorteile für den Körper. Die Blätter dieser Pflanze werden oft in Lebensmitteln verwendet, es ist ein wesentlicher Bestandteil der italienischen Küche. Wie genau das Gewürz verwendet wird und welche Rezepte am relevantesten sind - versuchen Sie es herauszufinden.

Veilchen-Zitronen-Basilikum - welches hinzufügen?

Die Sorte Purple hat im Vergleich zu anderen Pflanzenarten einen hohen Gehalt an ätherischen Ölen und ist daher wohlriechender. Diese Eigenschaft eignet sich für die Zubereitung von Meeresfrüchten, Fleischgerichten und aromatischen Getränken wie Limonade. Der Anwendungsbereich ist sehr breit und viele Hausfrauen verwenden bei ihren kulinarischen Experimenten genau die violette Variante.

Grüne Blätter von Zitronenbasilikum haben ihre eigene Eigenschaft - ein subtiles Zitrusaroma und ein einzigartiges Aroma von sauren Zitronen. Leider ist dieser Pflanzentyp nicht so weit verbreitet wie das übliche Purpur oder Grün, was jedoch nicht bedeutet, dass er nicht verwendet werden kann. Das Produkt kann gegessen werden und wird am besten mit Fischgerichten kombiniert. Sie können einen großartigen Effekt erzielen, wenn Sie die Blätter vor dem Backen im Ofen in den Fischkadaver geben - Zitronennoten sind vorhanden, am besten mit dem Fisch zu spielen, aber die Zitrusfrüchte sind nicht von alleine.

Die Verwendung von frischem Basilikum beim Kochen

Beachten Sie die wichtigsten Anweisungen für die Verwendung von frischen Blättern der Pflanze beim Kochen.

Salatvorbereitung

Salate mit frischen Kräutern sind eine einfache Lösung für einen leckeren und einfachen Snack. Das beliebteste und zugleich sehr raffinierte Rezept ist der Caprese-Salat, für den Tomaten, Mozzarella, Balsamico-Essig, Olivenöl und natürlich frische Basilikumblätter verwendet werden. Tomaten und Käse werden in Scheiben geschnitten und abwechselnd auf einen Teller gelegt, dann mit Gemüse ergänzt und mit Essig und Öl bestreut.

Es gibt andere Optionen, die nicht auf die Anzahl der klassischen Rezepte zurückzuführen sind. So können Sie gekochte rote und weiße Bohnen, ein wenig grüne Zwiebel, Koriander und Basilikum mischen und alles mit einem Dressing aus Olivenöl, Knoblauch und Orangensaft übergießen. Salz und Gewürze werden nach Geschmack hinzugefügt.

Wie für Rohlinge für den Winter zu verwenden

Wintervorbereitungen sind nicht unbedingt schwierig und eintönig, was nur Zeit und Mühe kostet. Der Konservierungsprozess kann interessant und aufregend sein und zu einem echten Hobby werden. Dazu müssen Sie nur neue Rezepte und Kombinationen ausprobieren. Wir bieten Ihnen die beliebtesten Rezepte mit Basilikumblättern an:

  • Himbeermarmelade mit Minze und Basilikum. Pro Kilogramm Beeren werden etwa 500 Gramm Zucker, der Saft einer halben Zitrone, 7 Minzblätter und 5 Basilikumblätter benötigt. Himbeeren müssen mit Zucker gefüllt werden, um den Saft hervorzuheben, und dann bis zum Kochen anzünden. Die Marmelade wird abgekühlt und mehrmals erhitzt. Während des letzten Vorgangs muss ein Mullbeutel mit Blättern und Zitronenschale in die Marmelade gegeben werden - das Aroma und der Geschmack der Zutaten werden auf die Masse übertragen, beeinträchtigen jedoch nicht die Lebensmittel.
  • Beliebt ist Erdbeermarmelade mit Basilikum (für ein Kilogramm Beeren - 5 grob gehackte Blätter der Pflanze);
  • Basilikum passt perfekt zu Kirschkompott und kann auch mit Blättern versetzt werden.
    Sie können Basilikum hinzufügen und während der Konservierung von Tomaten und Gurken wird eine besonders interessante Kombination mit Meerrettichwurzel erhalten.

Basilikum und Fleisch - die perfekte Kombination

Fleischprodukte mit einem solchen Gewürz bekommen einen besonderen Geschmack, der auf andere Weise nicht zu erreichen ist. Diese Kombination können Sie beliebig variieren, zum Beispiel bei Fleischsalaten oder gebackenen Hauptgerichten. Die wahre Entdeckung wird also das Huhn sein, das vollständig im Ofen mit Basilikumblättern, Thymian, Walnuss und kleinen Zitronenstücken gebacken wird.

Eine gute Option wäre das Kochen von Eintöpfen, bei denen Tomaten, Basilikum und Knoblauch für die Soße verwendet wurden. In einem solchen Ensemble wird die Pflanze die Tomaten am besten ergänzen und den Geschmack des Fleisches betonen, wodurch es ausgeprägter und pikanter wird.

Verwendung zur Herstellung von Saucen

Die Sauce ist eine echte Krone für ein gutes Gericht, es kann vorteilhaft sein, alle ihre Vorzüge hervorzuheben und den Geschmack harmonisch zu ergänzen. Heutzutage gibt es beim Kochen einfach eine große Anzahl von Rezepten für Saucen, die absolut zu jedem Gericht ausgewählt werden können. Vielleicht kann man einen der beliebtesten grünen Zusatzstoffe als klassische Pesto-Sauce bezeichnen, bei deren Herstellung auf Basilikum einfach nicht verzichtet werden kann.

Das traditionelle Rezept erfordert frische Basilikumblätter, Olivenöl, Schafskäse, Pinienkerne und etwas Salz, aber es gibt viele Variationen davon, zum Beispiel mit Rucolla, Pfefferminze oder sonnengetrockneten Tomaten. Die Sauce wird in einem Steinmörser gemahlen, aber Sie können den Vorgang beschleunigen und den Mixer verwenden. Fertige Sauce passt perfekt zum Geschmack von italienischer Pasta und Ravioli, kann aber auch zu Fleisch- und Fischgerichten hinzugefügt werden.

Frisches Basilikum kann eine echte Dekoration für jede andere Sauce sein, die das Hinzufügen von Gemüse erlaubt. Aufgrund des einzigartigen Aromas und Geschmacks können Sie eine einzigartige Kombination kreieren, aber Sie sollten es nicht übertreiben, insbesondere bei solchen Rezepten, bei denen Basilikum nicht die Basis ist.

Welche Gerichte fügen getrocknete Gewürze hinzu

In getrockneter Form wird Basilikum als Gewürz verwendet, das dem Gericht einen besonderen Geschmack, Geruch und Geschmack verleiht. Es ist erwähnenswert, dass getrocknetes Gras genauso nützlich ist wie frisches, aber eine Reihe von Vitaminen und Substanzen daraus verschwinden. Gerichte, die mit einem bestimmten Gewürz gewürzt sind, haben einen leicht säuerlichen und bitteren Geschmack, der es ermöglicht, auch die am meisten gelangweilten Speisen zu variieren.

Basilikum ist besonders beliebt in der italienischen Küche, wo es praktisch jedem Rezept hinzugefügt wird. So erhalten Salate, Nudeln, Pizza, Eintöpfe und gebackener Fisch sowie auch duftender Tee nach Zugabe von getrockneten Kräutern einen hervorragenden Geschmack. Die aserbaidschanische Küche ist voll von Suppen und Snacks, zu denen das beschriebene Produkt gehört.

Welche Desserts werden als Gewürz verwendet

Aufgrund seiner Beliebtheit in der Anwendung zur Herstellung von Desserts kann Basilikum nur mit Minze verglichen werden. Dieses wunderbare Gewürz passt gut zu frischem Obst, Gebäck und Milchprodukten. Aus diesem Grund wird Basilikum oft gewürzt und mit Kuchen dekoriert, Gewürze werden in Cocktails, Smoothies, Pasteten und Aufläufe eingebracht.

Video: wie man Basilikum isst

Das zur Ansicht vorgestellte Video ist ein Fernsehprogramm, das sich der Verwendung von Basilikum für medizinische Zwecke widmet. Das Video beschreibt die therapeutische Wirkung dieses Heilkrauts auf den Körper und beschreibt ausführlich die chemische Zusammensetzung der Pflanze und die Spezifität der Wirkung jeder Komponente auf den Körper.

http://myadvices.ru/bazilik-kuda-dobavlyayut/

Getrocknetes Basilikum - Zusammensetzung, Nutzen, Schaden und Eigenschaften des Kochens

Getrocknetes Basilikum: Eigenschaften

Kaloriengehalt: 233 kcal.

Energiewert des Produkts Basilikum getrocknet:
Proteine: 22,98
Fett: 4,07
Kohlenhydrate: 47,75 g.

Beschreibung

Getrocknetes Basilikum ist ein in jeder Hinsicht erstaunliches und sehr duftendes Gewürz, das durch Trocknen der Blätter und Blütenstände einer Pflanze gewonnen wird, deren Teile einen außergewöhnlichen, unvergleichlichen Geruch haben.

Aus dem Griechischen übersetzt bedeutet Basilikum "König". Und tatsächlich kann dieses Gewürz mit einem königlichen Titel im Königreich der Gewürze versehen werden.

Insgesamt gibt es in der Natur ungefähr einhundert Sorten dieser Pflanze, aber sie fanden nicht alle beim Kochen.

Dieses Gewürz ist vor kurzem bei uns populär geworden. Anfänglich wurde es in seiner Heimat angewendet - in Afrika, und erst dann verliebten sich die Menschen in Asien in es. Heute wird Basilikum häufig zum Kochen verwendet, obwohl nur zwei Arten dieser würzigen Pflanze besonders gefragt sind.

Getrocknetes Basilikum - obwohl violett, sogar grün - hat seinen Platz sowohl in der italienischen als auch in der griechischen sowie in der französischen und westeuropäischen Küche gefunden. In den Ländern des postsowjetischen Raums war Basilikum zunächst fest auf den Tischen der Einwohner Georgiens und Aserbaidschans verankert und füllte dann alle verbleibenden Gebiete.

Die kurze Haltbarkeit frischer Gewürze ließ die Köche über die Vorbereitung dieser duftenden Gewürze für die zukünftige Verwendung nachdenken. Jetzt wird es nicht schwierig sein, es irgendwo auf der Welt zu bekommen.

Die Kosten für Basilikum sind gering und hängen direkt vom Hersteller und der Reinheit des Endprodukts nach GOST ab. Gewürz wird sowohl für das Gewicht als auch in Packungen (siehe Foto) mit einem Gewicht von mindestens 10 Gramm verkauft. Hochwertiges getrocknetes Basilikum hat das Aussehen einer homogenen, fein gemahlenen Masse und erinnert an Lakritzgeruch.

Kochanwendung

Die Verwendung von getrocknetem Basilikum ermöglicht es Ihnen, den Gerichten einen erstaunlichen Geschmack zu verleihen. Darüber hinaus können Sie durch die Verwendung dieses Gewürzs Verdauungsproblemen vorbeugen. Ein Viertel Teelöffel pro drei Kilogramm des fertigen Produkts ermöglicht es den Köchen, den Geschmack des Gerichts vollständig zu verändern.

Beim Kochen wird getrocknetes grünes Basilikum genauso häufig verwendet wie frische Pflanzen. Und das alles, weil dieses Gewürz beim Trocknen im Gegensatz zu anderen Gewürzen, die weniger duftig werden und oft stark nach trockenem Gras riechen, nicht seine ursprünglichen Eigenschaften verliert.

Am häufigsten wird getrocknetes Gewürz als Einkomponentengewürz verwendet, in einigen Fällen jedoch auch als Bestandteil von Gewürzmischungen.

Verwenden Sie Basilikum zum Kochen:

  • Suppen;
  • Fleisch;
  • Pizza;
  • Hüttenkäse-Auflauf;
  • Omeletts;
  • gedünstetes Gemüse;
  • Lasagne;
  • Risotto.

Eine der bekanntesten Arten, Basilikum zu verwenden, ist die Herstellung von Pesto-Sauce, die zu den Klassikern der italienischen Küche zählt. Die Grundformel dieses in jeder Hinsicht erstaunlichen Dressings besteht aus Basilikum, geriebenem Parmesan, einer Handvoll geschälten Pinienkernen, jungem Knoblauch und einer kleinen Menge natürlichem Olivenöl.

Die beste Kombination ist die Verwendung von Gewürzen mit frischen oder getrockneten Tomaten und süßem Paprika. Tomatensaucen in Form von Soße für Fleisch sind keine Ausnahme.

Schon eine Prise Basilikum verleiht Bohnen und Gerichten einen neuen Geschmack.

Ohne dieses Gewürz ist es nicht vorstellbar, Fleischgerichte zuzubereiten, und Basilikum passt besonders gut zu Rind- und Lammfleisch. In der Marinade mit diesem würzigen Gras liegend, wird das Fleisch zart und behält bei der anschließenden Wärmebehandlung seinen natürlichen Geschmack.

Auf diesem duftenden Gras besteht gewöhnlicher Essig. Nach einem Monat bekommt es ein ausgeprägtes Aroma von Basilikum und kann von Hausfrauen bei der Zubereitung von leichten Salaten verwendet werden. Am besten wählen Sie eine purpurfarbene Pflanze für die Zubereitung eines solchen Essigs.

Getrocknetes Basilikum wird auch bei der Zubereitung von Ketchups hinzugefügt, die für uns zur Gewohnheit werden und geschmacklose Pasta zu einem Meisterwerk der Kochkunst machen.

Getrocknetes Basilikum hat seine Verwendung in der Konservierung von Knüppeln für den Winter gefunden. Am häufigsten wird es zum Kochen aromatisierter Marinaden für Tomaten verwendet. Kürbis, Pilze, bulgarischer Pfeffer und Auberginen erhalten ebenfalls ein wunderbares Aroma. Es kommt vor, dass getrocknetes Basilikum mit Gewürznelken kombiniert wird. Beide Gewürze ergänzen sich perfekt im Geschmack.

Wenn Sie Basilikum mit Rosmarin mischen, erhalten Sie eine überraschend duftende Mischung, die durch eine Mischung aus Paprika ersetzt werden kann.

Es ist zu beachten, dass beim Kochen zusätzlich zu den Marinaden, in die das Gewürz in großen Mengen gegeben wird, einige Minuten vor dem Ende des Kochvorgangs Gewürze und Lorbeerblätter hinzugefügt werden sollten. Dadurch bleiben mehr ätherische Öle erhalten.

Die Verwendung von Gewürzen in der Medizin und im Alltag

Auch in der Medizin gab es einen Ort für die Verwendung dieses duftenden Gewürzs. Heilpraktiker bemerkten, dass die Infusion von getrocknetem Basilikum die Verdauung fördert und den Appetit weckt.

Basilikum wird auch als nützlich für die Arbeit des Herzmuskels angesehen und trägt auch dazu bei, die Zellen mit Sauerstoff zu sättigen. Die Verwendung von getrockneten Gewürzen wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, was insbesondere bei Mandel- und Zahnfleischentzündungen sowie anderen oralen Entzündungen von Bedeutung ist.

Es hat Würze und die Eigenschaft der Regeneration von Epidermiszellen und beugt auch der Hautalterung vor.

Verwenden Sie getrocknetes Basilikum und wenn:

  • Neurose;
  • Neuralgie;
  • Migräne;
  • Entzündung der Nieren und der Blase;
  • Keuchhusten und verlängerte Bronchitis.

Gewürz wirkt sich günstig auf die Produktion von Muttermilch aus, daher wird es häufig zu den Ladungen hinzugefügt, um die Laktation zu verbessern. Die Milch wird fetter und ihre natürlichen Schutzfunktionen nehmen zu.

Vorteilhafte Wirkung auf die Verwendung des Produkts und den Zustand des Knochengewebes. Es ist nützlich, getrocknetes Basilikum und Menschen mit Sehbehinderungen anzuwenden.

Bei Patienten mit Asthma bronchiale wurden hervorragende Ergebnisse und Linderung festgestellt. Positive Bewertungen von Gewürzen und bei der Behandlung von Krebs. Natürlich ist dies kein Allheilmittel, aber die Verwendung von Basilikum kann die Menge an Karzinogenen reduzieren, die sich in Zellen während der Entwicklung dieser schrecklichen Krankheit im menschlichen Körper bilden.

Und mit diesem Gewürz lassen sich im Alltag Insekten abschrecken.

Wie zu Hause trocknen?

Wie Sie das Gewürz zu Hause trocknen, erfahren Sie auf den Punkt gebracht.

Wie jedes andere Gewürz, das aus dem Grün einer Kräuterpflanze besteht, kann das Produkt auf drei Arten zubereitet werden: an der Luft, im Ofen und in einem elektrischen Trockner. In den letzten beiden Fällen kann das fertige Produkt innerhalb von fünf Stunden nach Beginn der Zubereitung erhalten werden, aber beim Trocknen an der Luft müssen Sie mehrere Tage leiden.

Zum Trocknen geeigneter Pflanzenteile, zu Beginn der Blüte gesammelt. Sie können die Blätter mit oder ohne Stiel und Basilikumblüten verwenden. Letztere duften noch mehr als die Triebe selbst.

Sie können Basilikum jeder Farbe und Unterart trocknen, aber es sollte beachtet werden, dass sein Geschmack und sein Aroma etwas von dem in unserem Land üblichen Geschmack abweichen können. Folgende Pflanzenarten unterscheiden sich in ihrem hervorragenden Geschmack:

http://xcook.info/product/bazilik-sushenyj.html

Wo man Gewürzbasilikum hinzufügt?

Basilikum ist eine Pflanze mit ungewöhnlichem Geschmack und Aroma und wird daher als Gewürz verwendet. Sein Geruch kann unterschiedlich sein - alles hängt von der jeweiligen Grasart ab. Die beliebtesten Geschmacksrichtungen: Nelke, Pfefferminze und Pfefferminze. Und wo Gewürz Basilikum hinzufügen? In den verschiedensten, und erzählen Sie jetzt mehr darüber.

Welche Gerichte setzen frisches und getrocknetes Basilikum ein?

Möchten Sie wissen, welche Gerichte frisches und getrocknetes Basilikum setzen? Zuerst müssen Sie herausfinden, welche Art von Pflanzen Sie verwenden werden. Wenn frisch, können Sie es als Gewürz oder Zutat für Salat hinzufügen. Getrocknetes Basilikum ist ein ideales Gewürz für jedes Gericht: Gemüse, Fleisch, Fisch, Suppen, Salate. Die Verwendung von Basilikum beim Kochen ist auch bei der Herstellung von Tomatensauce unverzichtbar. Dieses Gewürz ist aus der italienischen Küche nicht mehr wegzudenken. Sogar Pizza wird mit diesem Gewürz hergestellt.

Fleisch mit Basilikum ist die perfekte Kombination. In vielen Ländern sind diese Konzepte untrennbar miteinander verbunden. Und das alles, weil Basilikum den Geschmack von Fleisch verbessert, es gesättigter und duftender macht. Schon ein paar Prisen getrockneter Pflanzen können Wunder wirken.

Was ist Basilikum kombiniert mit?

Womit geht Basilikum noch? Ja, auch mit was: mit Bohnen, Sauerkraut, Spaghetti. Kurz gesagt, Sie können es überall hinzufügen, außer bei Milchprodukten und süßen Lebensmitteln, da Basilikum einen scharfen, würzigen Geschmack hat. Er wird offensichtlich nicht mit dem Geruch von Süß- und Milchprodukten kombiniert.

Es ist mit vielen Gewürzen verträglich. Zum Beispiel in einem Tandem mit Salbei und Rosmarin macht jedes Fischgericht einfach unglaublich. Basilikum passt auch gut zu Koriander, Estragon, Minze und Petersilie.

Was kann Basilikum ersetzen?

Basilikum wurde vor langer Zeit von Köchen geliebt und seitdem in allen Teilen der Welt verwendet. Es ist wahr, in Russland ist es relativ kürzlich erschienen. Und so viele fragten sich, was Basilikum ersetzen kann. Es ist kaum möglich, ein Gewürz zu finden, das dieser Rolle gerecht wird. Tauschen Sie alles, was unter der Kraft steht, vollständig aus. Zum Teil können Thymian oder Oregano dies tun. Aber warum sie benutzen? Sie haben nicht alle vorteilhaften Eigenschaften von Basilikum.

Und es kann gefroren verwendet werden. Er behält noch Geschmack und wohltuende Eigenschaften. Viele sind daran interessiert, wie man Basilikum richtig zubereitet und im Gefrierschrank aufbewahrt. Es ist sehr einfach zu machen. Dazu schneiden Sie die Blätter des Basilikums, Sie können und die Stiele, setzen Sie in Formen für die Herstellung von Eis, gießen Sie abgekochtes Wasser und in den Gefrierschrank, und verwenden Sie dann.

Was Basilikum kochen? Ja, mit irgendetwas, denn seine Verwendung endet nicht mit einer kurzen Liste von Produkten. Also lasst uns ein paar Rezepte geben.

Mozzarella-Käse und Tomaten-und Basilikum-Salat-Rezept

Auf der Suche nach einem Rezept für einen Mozzarella-Salat mit Tomaten und Basilikum? Jetzt sag dir, wie man es kocht. Übrigens dauert es sehr wenig Zeit. Für die Zubereitung eines Salats sind nur wenige Zutaten erforderlich. Und all diese Produkte passen perfekt zusammen.

Zum Kochen benötigen Sie also:

  1. Große Tomate
  2. 125 Gramm Mozzarella.
  3. Schwarzer pfeffer
  4. 3 Zweige grünes Basilikum.

Tomaten und Käse in dünne Scheiben schneiden. Aufeinander legen, mit schwarzem Pfeffer bestreuen, mit Sauce salben, mit einer Pflanze dekorieren. Tomaten mit Mozzarella und Basilikum sind fertig! Übrigens gilt dieses Gericht als Diät. Warum? Weil der Kaloriengehalt von Basilikum 23 Kalorien pro 100 Gramm beträgt. In Tomaten - 20, in Käse - 250.

Pasta Rezept mit Garnelen Tomaten und Basilikum

Das Rezept für Pasta mit Shrimps-Tomaten und Basilikum ist nicht so einfach wie das oben beschriebene. Zur Zubereitung benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Tigergarnelen - 200 g;
  • Nudeln (besser Spaghetti nehmen) - 200 g;
  • Tomaten - 3 Stück;
  • Basilikum - 40 g;
  • Knoblauch - 2 Stück;
  • schwarzer Pfeffer;
  • Zucker;
  • Salz;
  • Olivenöl.

Zuerst müssen Sie die Garnelen auftauen. Und es ist besser, sie aus dem Kühlschrank zu holen und für eine Weile im Haus zu lassen. Sie brauchen sie nicht in die Mikrowelle zu schicken, da sie in diesem Fall ihren Geschmack verlieren.

Tomaten in Scheiben schneiden. Knoblauch reiben. Basilikum-Kotelettstreifen. Nudeln kochen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Garnelen hineinlegen, salzen und braten (unter Rühren nicht länger als zwei Minuten rühren). Dann entfernen Sie sie und legen Sie die Tomaten in die gleiche Pfanne, salzen Sie sie, fügen Sie etwas Zucker, schwarzen Pfeffer hinzu und kochen Sie bei schwacher Hitze für 5-8 Minuten. Nach dieser Zeit Basilikum, Knoblauch, gekochte Nudeln und Garnelen hinzufügen. Rühren. Pasta mit Tomaten und Basilikum ist fertig!

Basilikum-Tomaten-Suppe-Rezept

Und hier ist das Rezept für Tomatensuppe mit Basilikum. Zum Kochen braucht man:

  • Tomaten - 5-7 Stück;
  • Basilikum;
  • Zwiebel;
  • Butter und Olivenöl;
  • Creme - 250 g;
  • Wasser - 750 ml;
  • frisches Basilikum;
  • Tomatenpaste;
  • Pfeffer;
  • Salz

Um Tomatenpüreesuppe zu kochen, müssen Sie die Tomaten in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, schälen und in vier Teile schneiden. Die Butter in einem Topf schmelzen, das Olivenöl und die Zwiebel dazugeben und dünsten. Danach müssen Sie in den gleichen Behälter Basilikum, in Scheiben geschnitten und Tomaten setzen. Dann Salz, Pfeffer und Tomatenmark in die Pfanne geben, mischen und 20 Minuten köcheln lassen. Die resultierende Mischung sollte mit einem Mixer behandelt werden, die Kartoffelpüree zum Kochen bringen und die Sahne hinein geben. Das Gericht ist fertig.

Basilikum-Tee-Rezept

Es scheint, dass der Komplex in der Zubereitung von Tee mit Basilikum sein kann? Aber es gibt einige Feinheiten. Es gibt verschiedene Rezepte für Basilikumtee, sodass Sie eine der folgenden Optionen auswählen können:

Für die Zubereitung dieses Basilikum-Suds sollten besser violette Basilikumblätter verwendet werden. Tatsache ist, dass er ein besonderes Aroma und einen reichen Geschmack hat.

Zur Zubereitung benötigt man 50 Gramm Basilikum. Sie brauchen:

  1. Die Blätter waschen, von den Stielen trennen und an der Sonne trocknen lassen.
  2. Einen Liter Wasser zum Kochen bringen, Basilikum hinzufügen.
  3. Lassen Sie das Getränk 15 Minuten stehen.

Dieses Getränk sollte 3 mal täglich vor den Mahlzeiten eine Tasse getrunken werden. Was ist nützliches Basilikum in Form von Abkochung? Dieses Getränk hilft, den depressiven Zustand zu bekämpfen, den Schlaf zu normalisieren, die Verdauung zu fördern, mit Vitaminmangel umzugehen und die Immunität zu verbessern.

Grüne und schwarze Tees werden einfach gemacht. Wenn Sie Beutel verwenden, brauen Sie sie einfach, fügen Sie Basilikumblätter hinzu und nehmen Sie sie buchstäblich nach fünf Minuten heraus. Das Getränk ist fertig. Wenn Sie Teeblätter verwenden, müssen Sie darauf bestehen, dass der Tee nicht 5, sondern 10 Minuten dauert. Und auf einen Teelöffel Teeblätter sollten 5 Grasblätter gegeben werden.

Council Fügen Sie Zucker und Milch diesem Tee hinzu. Diese Produkte verbessern manchmal den Geschmack des Getränks.

Und das letzte Rezept ist Kräutertee mit Basilikum. Zum Kochen benötigen Sie:

  1. 20 g Himbeer-, Minze-, Johannisbeer- und Basilikumblätter in die Teekanne geben.
  2. Gießen Sie sie mit einem Liter kochendem Wasser.
  3. 30 Minuten ruhen lassen.
  4. Einmal täglich, vorzugsweise vor dem Zubettgehen, anwenden, da dieses Getränk auf entspannende und beruhigende Weise wirkt.

Möglichkeiten zum Kochen von Tee mit Basilikum sehr. Sie können die Blätter anderer Pflanzen hinzufügen, um das Getränk noch schmackhafter zu machen. Übrigens, probieren Sie Tee mit Basilikum und Zitrone. Im Sommer wird der Durst gut gestillt.

http://specii-pripravi.ru/kuda-dobavlyayut-pripravu-bazilik-recepty/

Basilikum: Wird zum Kochen verwendet

Würzige Pflanzen werden in der Regel in drei Richtungen verwendet: kosmetisch, medizinisch und kulinarisch - als Gewürz und frisches Gemüse.

Basilikum, das in allen Varianten verwendet werden kann, ist in Küchen als Gewürzpflanze äußerst beliebt. Wir erfahren, welche Eigenschaften dieses Gewürz hat und wie es in verschiedenen Gerichten verwendet wird.

Eigenschaften und Anwendung von Basilikum beim Kochen

Am häufigsten wird Basilikum, das in der Medizin und in anderen Bereichen verwendet wird, die seit langem beobachtet wurden, von Köchen verwendet. Wenn Sie den Namen dieses Gewürzs hören, fallen Ihnen sofort frische Salate, Pesto-Sauce und andere Leckereien ein.

Es gibt Gerichte mit getrocknetem Basilikum, es gibt nur Rezepte mit frischen Kräutern. Wir lernen, welche Eigenschaften der Pflanze beim Kochen geschätzt werden und wo Basilikum verwendet wird.

Kulinarische Eigenschaften von Basilikum

Dieses Gewürz hat folgende kulinarische Eigenschaften:

  • Wohltuende Wirkung auf die Arbeit von Magen und Darm. Basilikum hilft, Lebensmittel besser aufzunehmen.
  • Es versorgt den Körper mit Vitaminen und Mineralstoffen. Diese Pflanze enthält viele nützliche Substanzen, die helfen, den Körper in Form zu halten und Energie für das Leben zu geben.
  • Beruhigt das Nervensystem. Basilikumblüten, die den Blättern gleichgestellt sind, helfen bei Stress und nervösen Störungen.
  • Es gibt Gerichten einen besonderen Geschmack. Getrocknetes Basilikum, dessen Verwendung nicht weniger beliebt ist als frisches, verleiht den Gerichten einen würzigen Geschmack mit ungewöhnlichen Noten, die nur dieser Pflanze eigen sind. Basilikumgeschmack verbindet viel: Adstringenz, ein bisschen bitterer Geschmack und gleichzeitig Zärtlichkeit und Angenehmheit. Basilikumgerichte werden nie langweilig!
  • Es gibt ein wunderbares Aroma für alles, sogar für Tee. Wenn Sie Ihrem Tee einige Basilikumsamen hinzufügen, wird er zu einem Getränk der Könige!
  • Es passt gut zu anderen Gewürzen. Es kann mit Petersilie, Rosmarin, Minze, Thymian oder Thymian gemischt werden.

Diese Eigenschaften machen Basilikum zu einem unverzichtbaren Gewürz. Finden Sie heraus, wo Sie Basilikum lila oder grün hinzufügen können.

Basilikumgewürz auftragen

Oberirdische Pflanzenteile werden als Gewürz oder Rohstoff für Tee verwendet. Finden Sie heraus, wo sie hinzugefügt werden:

  • Basilikum: Stiele, Anwendung. Kulinarische Stiele werden zusammen mit Grüns verwendet. Hauptsache, sie sollten jung sein: Grobe Stängel eignen sich nicht zum Kochen. Sie werden zu Fleischgerichten, Fischgerichten, verschiedenen Saucen und Marinaden hinzugefügt.
  • Blumen Basilikum: Anwendung. Die zu Beginn der Blüte gesammelten Blumen werden zu verschiedenen Gerichten gewürzt und den Tees hinzugefügt.
  • Samen. Basilikumsamen werden mit Tees, Fleischpasten, frischen Salaten und Suppen aromatisiert.
  • Basilikum Kräuter: Anwendung. Frisches Grün ist die beste Ergänzung zu einem Salat aus Tomaten, Rührei, See- und Flussfisch, Nudeln, Käse, Suppen, Gemüsesalaten und Fleisch, insbesondere zu Lammfleisch.

Die Hauptsache ist, dieses Gewürz in Maßen und am Ende des Garvorgangs hinzuzufügen, um den Geruch zu bewahren.

Wo wird Basilikum verwendet

Basilikum, dessen Zubereitung bei Liebhabern der Hausmannskost so beliebt ist, kann in Abhängigkeit von der Farbe der Blätter oder des Geschmacks in verschiedenen Gerichten verwendet werden.

Wo lila Basilikum hinzufügen

Diese Sorte enthält viele ätherische Öle, Provitamine, verschiedene Vitamine und Mineralien. Und es gibt mehr davon als bei anderen Arten und Sorten.

Wo man frisches lila Basilikum hinzufügt? In Gerichten von Fleisch und Meeresfrüchten, Gurken und Gurken, Saucen und Salaten.

Wo man lila und grünes Basilikum hinzufügt

Anwendung von Zitronen-Basilikum

Die Blätter dieser Art riechen nach Zitrone und werden daher als Zusatz zu Käse, Erfrischungsgetränken und Konserven verwendet.

Anwendung von grünem Basilikum

Zarter Geschmack und duftender Geruch wie bei allen Köchen. Die Blätter dieser würzigen Pflanze werden separat gegessen oder vegetarischen Suppen oder Fleischsuppen, Nebenprodukten, Hackfleisch, Salaten, Pasteten, Konserven, Tees und anderen Getränken zugesetzt.

Nachdem Sie gelernt haben, wie weit verbreitet die Verwendung von Basilikum beim Kochen ist, möchten Sie wahrscheinlich mehrere Gerichte mit diesem Gewürz zubereiten. Hier sind einige Rezepte mit Basilikum.

Basilikum-Rezepte

Elsässischer Salat

Bereiten Sie einen köstlichen Salat mit Schinken und Käse.

Zutaten

  • Basilikum - 6 Zweige;
  • Hühnereier - 5 Stück;
  • Schinken - 150 g;
  • Sellerie - 4 Stk.;
  • Hartkäse - 150 g;
  • Tomaten - 6 Stück;
  • Grüner Salat - 7 Blätter;
  • Essiggurken - 4 Stk.;
  • Bogenfeder - ein kleiner Haufen;
  • Saure Sahne - 100 g;
  • Joghurt ohne Zucker - 2 EL.
  • Schwarzer Pfeffer und Salz - nach Ihrem Geschmack;
  • Creme - 2 EL.
Basilikum-Rezepte

Wie man Basilikumsalat kocht

Elsässer Salat wie folgt kochen:

  • Gekochte Eier in Scheiben schneiden
  • Reinigen Sie den Sellerie, gießen Sie kochendes Wasser über die Tomaten und entfernen Sie die Haut.
  • Käse und Schinken in zwei Zentimeter große Würfel schneiden.
  • Tomaten in 8 Teile schneiden, Stiele und Achänen entfernen.
  • Wir verteilen die gewaschenen Salatblätter in einer Salatschüssel auf Eikreisen.
  • Selleriestangen, Tomaten, Schinken und Käse mischen. Wir stellen in die Mitte der Salatschüssel.
  • Zwiebelfedern, Sellerie und Basilikum hacken. Joghurt, Sahne und Sauerrahm, Salz, Pfeffer verquirlen, mit Gemüse mischen.

Mit dieser Sauce über den Salat gießen und mit Basilikumblättern und dünn geschnittenen Cornichons dekorieren.

Rosenkohl mit Basilikumsoße

Kohl mit Basilikum - ein wahres Lagerhaus an Vitaminen! Bereiten Sie dieses Gericht für sich und die ganze Familie zu.

Zutaten

  • Frisches Basilikum - ein Bund;
  • Rosenkohl - 300 g;
  • Hartkäse - 150 g;
  • Weißmehl - 1 EL.;
  • 10% Creme - 150 ml;
  • Butter - 1 EL.;
  • Zitrone - 1 Stück;
  • Pfeffer und Salz nach Ihrem Geschmack.

Wie man Rosenkohl kocht

Kochkohl mit Basilikum nach dem Schritt-für-Schritt-Rezept:

  • Basilikumsauce zubereiten: Butter in einen Topf geben und erhitzen. Gießen Sie Mehl und braten Sie es 3 Minuten lang unter ständigem Rühren. Den geriebenen Käse mit Sahne dazugeben und bei mittlerer Hitze fünf Minuten kochen lassen.
  • Basilikumblätter in dünne Streifen schneiden, Zitronensaft auspressen.
  • Geben Sie das Gemüse in denselben Topf, gießen Sie den Saft, den Pfeffer und das Salz hinein. Drei Minuten dünsten.

Wasser kochen und Rosenkohl für 5-6 Minuten kochen, dann entfernen und die Sauce gießen. Das Gericht ist fertig!

Basilikum-Omelett

Bereiten Sie zum Frühstück aromatisiertes Omelett mit köstlichem Geschmack vor!

Zutaten

  • Basilikum - 1 Bund;
  • Hühnereier - 8 Stück;
  • Bulgarischer Pfeffer - 1 Stk.;
  • Gekochter Schinken - 100 g;
  • Zucchinikürbis - 1 Stück;
  • Gekochte Nudeln - 150 g;
  • Knoblauch - 2 Scheiben;
  • Olivenöl - 3 EL.;
  • Pfeffer, Salz - nach Ihrem Geschmack.

Wie man ein Omelett mit Gemüse brät

Verwenden Sie den folgenden Plan, um ein Omelett mit Paprika und Kräutern zuzubereiten:

  • Wir schneiden den bulgarischen Pfeffer in zwei Hälften, entfernen Bein und Achänen und zerkleinern das Stroh.
  • Wir schneiden Schinken in Würfel, Zucchini - in kleinen Stücken pressen wir Knoblauch.
  • Den Pfeffer mit Zucchini in Butter fünf Minuten braten, die Nudeln und Schinkenwürfel hineinlegen und noch einige Minuten weiterbraten.
  • Eier verquirlen, mit Knoblauch, Pfeffer und Salz mischen. Füllen Sie die Mischung mit dem Inhalt der Pfanne, schließen Sie und kochen Sie weiter, bis das Omelett fest ist.

Das gekochte Omelett mit Basilikumblättern bestreuen und servieren.

Basilikumgewürz auftragen

Basilikum Tee

Teeliebhaber werden sicherlich Basilikumtee mit einem reichen würzigen Aroma und erstaunlichem Geschmack genießen.

Wir geben ein paar Rezepte für Tee mit Basilikum.

Einfacher Tee mit Basilikum
  • Kristallzucker - 2 TL;
  • Frischer lila Basilikum - Zweig;
  • Schwarzer Tee - 1 TL.

Wie man kocht

Gib Gemüse und Tee in eine Teekanne, gieße kochendes Wasser und bestehe auf zehn Minuten. In eine Tasse Zucker gießen, umrühren und den Geschmack genießen.

Zitronentee mit Basilikum
  • Rohrzucker - nach Ihrem Geschmack;
  • Basilikum-Grüns - ein Bündel;
  • Minzeblätter - 4 Stk.;
  • Von 1 Zitrone schälen.

Wie man kocht

Die Basilikumblätter mit kochendem Wasser füllen, Zucker, Zitronenschale hinzufügen, umrühren und 10 Minuten ziehen lassen. Legen Sie den Aufguss in den Kühlschrank und trinken Sie ihn gekühlt.

Dies sind nur einige der Basilikumrezepte. Die Hauptsache - missbrauchen Sie dieses Gewürz nicht, besonders bei Bluthochdruckpatienten und Kernen.

http://agroflora.ru/bazilik-primenenie-v-kulinarii/
Up