logo

Die Erfindung betrifft die Medizin, nämlich Arzneimittel auf Basis natürlicher Rohstoffe. Balm ist eine ölige Extrakt aus Schöll Kräutern, Pfefferminze, Schierling getupft, Zyanose blau, Bilsenkraut, Wurzeln akenita Jungar, milkweed Pallas, Calamus, Königskerze Blumen und Sporen strausopera Deutsch, in einem bestimmten Verhältnis kombiniert. Balsam Ralchenko hat eine breite Palette von pharmakologischen Wirkungen, wenn keine Kontraindikationen vorliegen.

Die Erfindung bezieht sich auf Medizin bezieht, nämlich auf Medikamente auf Basis natürlicher Rohstoffe - Pflanzen und können in der Kräutermedizin verwendet werden, zur Behandlung von Otitis media, Konjunktivitis, Gerste, Angina, chronische Mandelentzündung, Rachenmandeln, Polypen, Sinusitis, Rhinitis, paradentoza, Ischias, Arthritis, Cystitis, tromboflibita, Lungenentzündung, Bronchitis, Prostata-Adenom, Hämorrhoiden, Lymphadenopathie, Mastopathie, Fibroadenom, sowie die symptomatische und schmerzlindernde Mittel für Asthma-Anfälle, Zahnschmerzen, poche aber-Leberkolik, wenn Keratose verschiedener Krankheitsursachen, die Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut und Nägel, Rotlauf und fördert eine schnelle Heilung von Knochenbrüchen, Dekubitus, Prellungen, Wunden, Furunkel.

Es ist bekannt, in der Medizin sowohl einzelne Pflanzen als auch Sammlungen bekannter Pflanzen zu verwenden, einschließlich solcher, die in der Natur giftig sind, aber wenn sie in kleinen Dosen verwendet werden, zeigen sie heilende Wirkungen und werden in der Phyto- und Homöopathie verwendet. So ist bekannt, dass der Wrestler Jungar (Aconitus) zur Behandlung von Neuralgie, Migräne, Zahnschmerzen, Rheuma usw. indiziert ist.

Nachteile - die Möglichkeit der Vergiftung von Patienten mit einer versehentlichen Überdosierung, unabhängig von der Art der Verabreichung.

Der dem Anspruch am nächsten kommende Balsam gilt als "adaptogen wirkender Balsam" und entzündungshemmend / 2 /. Es enthält: einen öligen Extrakt aus dem Kräuterwermut, Pfefferminze, Schöllkraut, Hypericum perforatum, Thymian, Waldkieferknospe, Hagebutte, Fenchel, Kümmel, Ringelblumen, Pharmakamille, Schafgarbe. Dieser Extrakt wird mit Wasser und Etherextrakten gemischt. Wässriger Extrakt wird aus Kräutern von Wermut, Minze, Johanniskraut, Thymian, Schöllkraut, Pinienknospen, Süßholzwurzel, Schafgarbenblüten und Ringelblume hergestellt. und das Ether-Konzentrat, bestehend aus einer Mischung aus Gummi Terpentinöle, Glycerin, Kampfer, Emulgator, wäßriges Ammoniak und als Öl - Pfefferminze und / oder Fenchel, tminnon, Anis, Dill, Koriander, und 11 verschiedene Öle. / 2. Prototyp.

Die Nachteile des Prototyps: - die Komplexität des Vorbereitungsprozesses des Balsams; - hat grundsätzlich nur eine tonisierende Wirkung als Tonikum und lindert Stress; - ist äußerst vielfältig und Mehrkomponenten-Zusammensetzung, die die Technologie führen erschwert Balsam für udorozheniyu, und eine solche Vielfalt und Mehrkomponenten kann zu Unverträglichkeiten, die, unserer Meinung nach führen, um den Verlust an Effizienz oder die komplette Nutzlosigkeit seiner Lagerzeit führen könnte.

Die Aufgabe, ein Werkzeug für ein breites Spektrum heilbarer Krankheiten zu entwickeln, wird gelöst.

Nach heutiger Auffassung über Krankheiten sollte die Zusammensetzung (Rezeptur) Pflanzen enthalten, die den Mikroorganismus beeinflussen, eine bestimmte Krankheit verursachen, pathogenetische Mechanismen (Entzündung, lokale und allgemeine Störungen der Hämostase, Santogenese, Regulationsmechanismen des Körpers und seine physiologischen Funktionen und usw.).

Um dieses Problem zu lösen, war es notwendig, Untersuchungen über die Auswahl eines solchen Kräutersatzes für Balsam durchzuführen, der zum einen die Heilungsprinzipien anderer Pflanzen nicht unterdrückte, zum anderen aber die vorteilhafte physiologische Wirkung anderer Komponenten, d.h. wäre synergistisch. Zweitens würden sie die unerwünschte Wirkung bestimmter BAS auf den Körper abschwächen, die in den für die Zusammensetzung ausgewählten Pflanzen enthalten sind. Beispielsweise ist bekannt, dass Tannine Alkaloide binden, weshalb viele Pflanzen, die Tannine enthalten (beispielsweise Bergenia), als Mittel gegen Vergiftungen mit bestimmten Giften eingesetzt werden. Daher sind zwei Pflanzen, in denen eines der Tannine überwiegt, und in den anderen Alkaloiden in einer Sammlung nicht kompatibel, da schwächen den hauptwirkenden Anfang voneinander. Diese Inkompatibilität kann jedoch verwendet werden, um das potente BAS in einer oder mehreren Pflanzen, die in der Sammlung enthalten sind, zu schwächen.

Die pharmakochemische Verträglichkeit und Unverträglichkeit verschiedener Pflanzen wurde bisher jedoch nicht untersucht, weshalb ein rein theoretischer Weg zur Herstellung einer wirksamen Arzneimittelzusammensetzung aus verschiedenen Pflanzen derzeit unmöglich ist.

Bei der theoretischen und praktischen Entwicklung der von uns beanspruchten Zusammensetzung wurde berücksichtigt, dass giftige Pflanzen die stärksten sind. Und um eine Vergiftung oder zu starke biologische Wirkungen dieser Pflanzen auszuschließen, wurden eine solche Sammlung und solche Mengen von jeder von ihnen ausgewählt, eine solche Aufbereitungstechnologie und eine solche Grundlage für die Zusammensetzung, Dosen und Verwendungsmethoden bei der Behandlung, so dass der Balsam für den Patienten harmlos war. Durch die Beeinflussung des Krankheitsverursachers, der physiologischen und sonstigen Körperfunktionen schließen die sich mit ihrer Heilwirkung ergänzenden Bestandteile des erfindungsgemäßen Balsams eine Überdosierung von Giftquellen aus, die bei gleicher Einsatzmenge einer Komponente auftreten könnte.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Verfahren zur Herstellung von pflanzlichen Zubereitungen (wässrige Brühen, Extrakten in kochendes Wasser, Alkohol-Extrakte) nach Balm in Pflanzenöl hergestellt wird, damit das Spektrum der behandelbaren Krankheiten schwächen die nachteilige Wirkung auf dem Körper von potenten biologisch aktiven Substanzen erstrecken und die Organgewebe zu durchdringen, um Zellebene.

Unsere Studien wurden an den Autoren selbst, Familienmitgliedern und Freiwilligen unter Verwandten und Freunden mit verschiedenen Krankheiten durchgeführt.

Als Ergebnis dieser Untersuchungen wurde die optimal wirksame Zusammensetzung des Balsams in g / l jedes Bestandteils gefunden:
Jungar-Akonitwurzeln - 3.5 - 4.5
Grass Hemlock entdeckt - 7.0 - 9.0
Gras von Schöllkraut - 9.0 - 11.0
Pallas milchige Wurzeln - 7.5 - 8.5
blau-blaues Grasblau - 11,0 - 13,0
wurzeln von calamus calamus - 9.0 - 11.0
Hühnergras - 3.5 - 4.5
Pfefferminzgras - 11,0 - 13,0
Königskerzenblüten gewöhnlich - 7.0 - 9.0
Streitigkeiten des deutschen Straussenbetreibers - 5.0 - 7.0
Pflanzenöl - der Rest
Der Weg zum Balsam.

Relevante Pflanzenteile (oberirdisch oder Wurzeln oder Blüten)
2 l raffiniertes Sonnenblumenöl werden in das Emaille gegossen. In das Öl werden 160 g Balsampulver gegossen. Der Inhalt wird gut gemischt und in einen Trockenluftsterilisator gegeben, wo er 20 Minuten lang bei einer Temperatur von 115ºC gehalten wird. Der Vorgang wird dreimal durchgeführt. Dann wird der Balsam abgekühlt, gemischt und in Fläschchen gegossen.

Anstelle von Sonnenblumenöl kann auch desodoriertes Sojaöl verwendet werden.

Der resultierende Balsam ist eine Suspension von bräunlich-brauner Farbe. Vor Gebrauch muss der Balsam geschüttelt werden, weil Während der Langzeitlagerung bildet sich ein Niederschlag. Um die ursprüngliche Konsistenz wiederherzustellen, sollte der Behälter unter Rühren oder Schütteln in einem Wasserbad erwärmt werden.

Seit einigen Jahren wird die Behandlung mit Ralchenko-Balsam von Kräuterärzten in der Phytotherapie-Abteilung des Sibtransplant Municipal Transplantation Center und seit 1993 in FITOMED LLP unter der Lizenz N 540263/95 durchgeführt, die im Dezember 1995 von der Zulassungskammer der Verwaltung der Region Nowosibirsk ausgestellt wurde, und Zertifikat für N 00503, Serie I-HO, Registrierung N 109/95, vom 28.12.95, ausgestellt von der Kommission für die Zulassung der Region Nowosibirsk.

Im Laufe der Jahre verwendeten Tausende von Patienten den Balsam, während er sowohl einzeln zur Behandlung einer Reihe von Krankheiten als auch in Kombination mit physiotherapeutischen Verfahren oder mit anderen medizinischen Arzneimitteln, die ohne den Einsatz von Balsam oft unwirksam waren, eingesetzt wurde.

Beispiel 1. Kind A. 5 Jahre (Krankheitsgeschichte - nachstehend IB N 1046) wurde mit bilateraler eitriger Otitis aufgenommen. Die Situation war kritisch, weil Er war allergisch gegen alle Antibiotika und sogar gegen Antihistaminika. Die äußerliche Anwendung von Balsam zusammen mit der Einnahme von Kräuterpulvern - Antiallergenen innerhalb von 3 Tagen - beseitigte die Otitis vollständig.

Beispiel 2. Ein 3 Jahre altes Kind R. (IB 2632) wurde im Krankenhaus für eine Operation mit der Diagnose eines vesikoureteralen Reflexes, einer chronischen Pyelonephritis, präpariert. Die Operation musste wegen eines schlechten Bluttests verschoben werden. Ein Kind wurde an uns herangetreten und erhielt eine 1,5-monatige Behandlung mit Mundbalsam: 1/2 Teelöffel, 2 p / Tag und eine Massage mit Balsam und Kräutertee (Diuretikum).

Nach der Behandlung wurde eine uro- und zystographische Untersuchung (für die Operation) durchgeführt. Die aufgenommenen Bilder zeigten keinen vesikoureteralen Rückfluss. Bei Pyelonephritis wurde das Kind aus dem Register gestrichen, und während der 7-jährigen Nachbeobachtungszeit wurde kein Rückfall festgestellt.

Beispiel 3. Patient G., 28 Jahre alt (ib. 2756), unmittelbar nach dem Unfall: Fingergewebe wurde mit einer Axt aufgeschnitten, ein mit Balsam angefeuchteter Tampon wurde appliziert, eine Ligation wurde durchgeführt. Am 3. Tag (vorher gab es keine Bedingungen, da er unterwegs war) stellte sich nach dem Entfernen des Verbands heraus, dass die Wunde vollständig verheilt war.

Beispiel 4. Patient Z. (ib. 925) wurde mit einer Diagnose von vor 10 Jahren in eine onkologische Klinik aufgenommen: maligne Neubildungen an den Schamlippen. In der Klinik wurde eine Operation mit Balsam und Heilkräutern (Tampons und oral, je 1/2 TL, 2 p / Tag) angeboten, die der Patient ablehnte und sich einer Behandlung in FITOMEDA unterzog. Nach 1,5 Monaten lösten sich die Neubildungen auf. Die Notwendigkeit einer Operation ist nicht mehr erforderlich.

Beispiel 5. Patientin K, 63 Jahre alt (ib. 4320), die sich vor 4 Jahren wegen Schmerzen und Tumoren der Kniegelenke (Arthritis) bei FITOMED beworben hatte, konnte nicht aufstehen. Nach zwei Behandlungszyklen: Balsam und Heilkräuter oral, Massage und Kompressen aus Balsam, und die Patientin wurde körperfähig (sie konnte sogar Kartoffeln graben).

Beispiel 6. Patient B., 30 Jahre alt (ib. 4591), wurde von einem HNO-Arzt N 6 zur komplexen Behandlung von Tonsilore mit Balsam as an FITOMED geschickt Es wurde festgestellt, dass bei einer Mandeltherapie häufig Infektionen auftreten, die tief in den Körper eindringen. Bei komplexer Behandlung erholte sich der Patient nach 10 Tagen. Dieses Beispiel überzeugte den HNO, nur in Kombination mit einem Balsam zu behandeln.

Beispiel 7. Patient M., 31 Jahre alt (ib. 9), zog sich einen Haut- und Nagelpilz zu. Seit 20 Jahren haben Medikamente (Salben, Pillen usw.) nicht mehr gewirkt. Im Alter von 51 Jahren wurde der Patient mit einem Balsam behandelt: Sie öffneten Bläschen auf der Haut, schmierten die betroffene Haut und die Nägel mit Balsam, dann mit Quarz. Nach 2 Tagen ging alles weg. Die Praxis hat gezeigt, dass beispielsweise ein Jahr später einige Patienten einen Rückfall hatten. Der Kurs wurde wiederholt. Die endgültige Erholung wird manchmal im 3. Jahr beobachtet.

Patient M. hat seit 11 Jahren keine Rückfälle mehr.

Beispiel 8. Patient O, 13 Jahre alt (ib. 2160), Diagnose: 2-seitige Lungenentzündung, T = bis zu 40 o C. Behandlung: zusammen mit schleimlösenden Kräutern Mundbalsam in Kombination mit Brust- und Rückenmassage mit Balsam Banken. Am 4. Tag fiel T o auf 37 ° C und nach 2 Wochen erholte sich der Patient (ohne eine einzige Antibiotikapille).

Beispiel 9. Patient K., 30 Jahre alt (ib 1048). Diagnose: Krampfadern, starke Schmerzen in den Beinen, konnten nicht gehen. Zusammen mit den durchblutungsfördernden Kräutern nahm sie Mundbalsam und massierte damit. Hat eine vollständige Behandlung bestanden. Nach einem halben Jahr konnte ich mich bereits in der Freizeit- und Sportabteilung engagieren.

Beispiel 10. Patient B., 6 Jahre alt (ib 107). Furunkulose Nach 3 Tagen Behandlung in Form einer Kompresse mit Balsam, Furunkeln mit Wurzeln, heilten die Wunden schnell.

Wie aus den Beispielen ersichtlich ist, hat das beanspruchte Ralchenko-Balsam ein antiseptisches (Pr. 1, 2, 6, 8), entzündungshemmendes (Pr. 1, 5), immunstimulierendes (Pr. 5, 8) und keratolytisches Mittel (D.4), regenerierende (D.3) Aktionen.

Der Synergismus der Wirkung der in dem Balsam enthaltenen Inhaltsstoffe hat es ermöglicht, solche Krankheiten zu heilen, für deren Behandlung ihre Verwendung in den Informationsquellen nicht beschrieben ist (Otitis, Augenkrankheiten, Furunkulose usw.).

Wir haben keine Fälle von Vergiftungen oder zu starken physiologischen Wirkungen beobachtet, die unerwünschte Folgen haben könnten.

Die Verwendung von Ralchenko Balsam unterliegt keinen Einschränkungen - Sie sollten nur die Behandlungsmethode befolgen.

Mit Balsam können Sie Ihre Gesundheit bei Erkrankungen des Bewegungsapparates (Osteochondrose, Polyarthritis), Erysipel, Nasennebenhöhlen, Pilzerkrankungen usw. erhalten und verbessern.

1. Atlas der Heilpflanzen der UdSSR, M., Bundesstaat. Verlag Med. lit., ed. Acad. Tsytsyna N. V., 1962, p. 20

2. Von der Russischen Föderation, Patent 2008914, Kl. A 61 K 35/78. Publ. BI N 5/94. Prototyp.

Formel der Erfindung

Balsam mit antiseptischer, entzündungshemmender, analgetischer, immunstimulierender, keratolytischer und regenerierender Wirkung, einschließlich eines Ölextrakts aus Pflanzenrohstoffen, die Schöllkrautgras und Pfefferminze enthalten, dadurch gekennzeichnet, dass er als Pflanzenmaterial zusätzlich erhöhte Anteile an Hemlocktupfen, Blautupfen,, die Wurzeln von Aconitum Dzhungar, Euphorbia Pallas, Calamus Calamus, Königskerzenblüten und Streitigkeiten des deutschen Straußoperators mit folgenden Verhältnissen x Komponenten, g / l:
Jungar-Akonitwurzeln - 3.5 - 4.5
Grass Hemlock entdeckt - 7.0 - 9.0
Schöllkraut - 9,0 - 11,0
Pallas Euphorbia Roots - 7.5 - 8.5
Blueblue grasblau - 11.0 - 13.0
Die Wurzeln von Calamus Calamus - 9.0 - 11.0
Hühnergras - 3.5 - 4.5
Pfefferminz-Kraut - 11,0 - 13,0
Königskerzenblüten gewöhnlich - 7.0 - 9.0
Streitigkeiten des deutschen Straussenbetreibers - 5.0 - 7.0
Pflanzenöl - der Rest

http://www.freepatent.ru/patents/2141328

Balsame

Bestehen ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen - eine Kombination aus pflanzlichen Ölen und Heilpflanzenextrakten aus West- und Ostsibirien. Durch die Basis dringen biologisch aktive Substanzen auch im Freien tief in das Gewebe des Körpers ein.

"Balsam Ralchenko" wurde 1969 von V.F. Ralchenko, der im Auftrag des Schicksals die Kräutermedizin perfekt beherrschte (tibetische, burjatische, russische traditionelle Medizin)

Die Komponenten von Balsam Ralchenko werden in Zusammensetzung und Verhältnissen für die effektivste Wirkung ausgewählt. Enthält Extrakte aus Schöllkraut, Pfefferminze, Calamus Calamus, Blauzyanose und anderen Pflanzen West- und Ostsibiriens.

Es wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, analgetisch und wundheilend. Verbessert die Durchblutung im Gewebe.

    Verwendet wenn:
  • Muskel- und Gelenkschmerzen;
  • traumatische Verletzungen (Blutergüsse, Wunden, Verstauchungen);
  • Entzündungskrankheiten verschiedener Lokalisation (Pyelonephritis, Blasenentzündung, Bronchitis, Angina pectoris, Furunkulose usw.); weibliche und männliche Krankheiten, Hämorrhoiden;
  • Gefäßerkrankungen (Krampfadern, Obliterating Endarteritis, Thrombophlebitis);
  • Paradontose, Zahnschmerzen, Rehabilitation nach Zahnextraktion.

"Balsam Ralchenko" wird in Form von Kompressen, Reiben, Turundum, Instillation zur Massage verwendet. Es enthält ein verteiltes Sediment, durch das das Reiben einen zusätzlichen Effekt auf die Nervenrezeptoren hat, wodurch die Wirksamkeit der Massageverfahren erhöht wird.

"HAAR BALSAM"

Wirksames Produkt zur Pflege aller Haartypen.

Enthält pharmazeutische Extrakte aus Kamille, dreigliedriger Serie, Brennnessel, Klette und Kiefernknospen.

Nährt die Kopfhaut perfekt, verbessert das Haarwachstum und beseitigt Schuppen. Es verleiht dem Haar natürlichen Glanz und Geschmeidigkeit. Bei regelmäßiger Anwendung wird die Struktur des geschädigten Haares wiederhergestellt.

http://kvels54.ru/company1087/page1120.html

BALM RALCHENKO Darreichungsform:

Das Medikament ist derzeit nicht in Apotheken erhältlich.

Versuchen Sie, Ihre Suche zu ändern.

Über Handelsnamen

Diese Seite enthält Informationen über den Handelsnamen BALM RALCHENKO.Dieses Medikament ist in den folgenden Dosierungsformen erhältlich: RR FOR EXTERNAL PRIME OIL, CREAM; Verpackung: 100 ml, 50,0, 50 ml; Pakete: FLAK, TUBA. Auf unserer Website können Sie keine Medikamente kaufen, sondern nur Informationen darüber erhalten, in welcher Apotheke und zu welchem ​​Preis dieses Medikament erhältlich ist. Über die Verfügbarkeit von Arzneimitteln in Apotheken in Nowosibirsk können Sie sich telefonisch informieren. 8-800-250-20-77

http://lekvapteke.ru/medicaments/bal-zam-ral-chenko

BALSAM RALCHENKO 50ML.

  • Wagen, 1 +7 (383) 301-24-77
  • Novosibirsk 19 k1 +7 (383) 350-49-05
  • Krylova, 47 +7 (383) 224-85-85
  • Dusi Kovalchuk, 75/1 +7 (383) 203-43-46
  • Azure, 4/3 +7 (383) 202-64-63
  • Elective, 89/2 +7 (383) 217-43-53
  • B. Bogatkova, 208/1 +7 (383) 284-09-29
  • Ordzhonikidze, 30 +7 (383) 319-69-99
  • Dusi Kovalchuk, 260 +7 (383) 209-10-60

2006-2018 © "Weiße Apotheke"

Alle Informationen auf dieser Website sind Eigentum von LLC MEDIAFARM. Alle rechte vorbehalten

http: //xn--80aaabuc9ae2b4a4l.xn--p1ai/catalog/gigiena_i_kosmetika/sredstva_gigieny_i_kosmetiki/balzam_ralchenko_50ml/

Balsam Ralchenko, 50 ml

Balm ist eine ölige Extrakt aus Schöll Kräutern, Pfefferminze, Schierling getupft, Zyanose blau, Bilsenkraut, Wurzeln akenita Jungar, milkweed Pallas, Calamus, Königskerze Blumen und Sporen strausopera Deutsch, in einem bestimmten Verhältnis kombiniert. Balsam Ralchenko hat eine breite Palette von pharmakologischen Wirkungen, wenn keine Kontraindikationen vorliegen.

M ozhet in der Kräutermedizin verwendet werden, Otitis media zu behandeln, Konjunktivitis, Gerste, Angina, chronische Mandelentzündung, Rachenmandeln, Polypen, Sinusitis, Rhinitis, paradentoza, Ischias, Arthritis, Cystitis, tromboflibita, Lungenentzündung, Bronchitis, Prostata-Adenom, Hämorrhoiden, Lymphadenopathie Mastopathie, Fibroadenome sowie als Symptom und Anästhetikum bei Asthmaanfällen, Zahnschmerzen, Nieren-Leber-Koliken, bei Keratose verschiedener Genese, zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut und der Nägel, r Stachelige Entzündung und fördert die schnelle Heilung von Rissen, Druckstellen, Prellungen, Wunden, Furunkeln.

Beliebte Produkte

  • © 2019 "In der Apotheke"
  • Design und Marketing Ihr Marketing

Beteiligen Sie sich an der Entwicklung des Projekts

Sie können uns einen Wunsch senden oder einen Fehler melden.

http://nsk.vapteke.ru/search/item/balzam-ralchenko-50-ml_90613

Ralchenko Balsam in Nowosibirsk

Formen der Freilassung:

Karte: Platzieren Sie Ihre Apotheke auf der Karte

Die Karte enthält die Adressen und Telefonnummern der Apotheken in Nowosibirsk, wo Sie Ralchenko Balsam kaufen können. Der tatsächliche Preis in einer Apotheke kann von dem auf der Website angegebenen abweichen. Wir bitten Sie, die Kosten und die Verfügbarkeit telefonisch anzugeben.

Rezensionen:

Nabereschnyje Tschelny,
Maschinenhaus St., 91 (IT-Park),
Büro B305 / 423824

Alle Informationen auf der Website - Referenz.

Vor der Anwendung von Arzneimitteln den Arzt konsultieren.

http://novosibirsk.003ms.ru/catalog/sredstva-uxoda-i-gigieny/sredstva-uxoda-i-gigieny/ralchenko-balzam

Review: Broad Spectrum Balm. Sibirische Gesundheit "ROOT" - Wirklich gut heilender Broad Spectrum Balm.

Zuvor benutzte meine Mutter diesen Balsam die ganze Zeit, sie hatte ein Problem, eine Varikose. Nach sechs Monaten täglichen Gebrauchs und täglicher Belastung der Beine (auf dem Fahrrad liegend) war keine Spur dieser Krankheit zu erkennen. Nach 15 Jahren erinnerte sie sich wieder an Krampfadern, als sie in Rente ging. Außerdem hat Mama Papas Rücken beschmiert, da er an Radikulitis leidet. Es hilft auch.

Ich habe zum ersten Mal einen Breitband-Balsam Siberian Health "ROOT" ausprobiert, als ich mit meinem ersten Kind schwanger wurde. Ich bekam einen Kranz knapp unterhalb des Knies und nachts waren Krämpfe in meinen Waden. Meine Mutter kaufte mir sofort eine separate Flasche, nach einem Monat war alles weg und meine Beine schmerzten nachts nicht. Nach der Geburt traten auch keine Krampfadern auf. Also war der ganze Sommer in einem Minirock.

Aber nach 3,5 Jahren mit dem zweiten Kind schwanger zu werden, erschienen die Venen auf beiden Beinen. Der Ehemann bot an, zu einem Freund des Chirurgen zu gehen. Er sagte, dass er auf jeden Fall behandeln sollte, und befahl, spezielle Strumpfhosen zu tragen und sich weniger zu bewegen, und wenn ich im Gesicht bin, direkt im Ultraschall, und dort werden wir entscheiden, was wir behandeln sollen. Ich habe am nächsten Tag Strumpfhosen gekauft, aber um ehrlich zu sein, habe ich ein paar Mal getragen. Schmerzlich kitzelte mich schien, und der Sommer ist gekommen. Es ist heiß, in ihnen zu gehen. Balsam wird täglich verwendet, jedoch ohne Aufladung, da schwangere Frauen kein Fahrrad fahren. Auf einem Bein verschwanden die Venen völlig, auf dem anderen nicht ganz, aber die Aussicht war schon sympathischer. Nach der Geburt war alles irgendwie nicht in Ordnung und es wurde aufgeladen. Aber vor einem Monat begann in sich selbst zu bestehen. Bald ist Sommer. Ich möchte nicht die ganze Saison in meiner Hose durchlaufen. Hoffnung wird helfen. Ich werde Sie näher am Sommer unbedingt informieren.

Älteres Kind, kam er auch als nützlich. Der Junge ist energisch, rennt, klettert überall hin und hat die ganze Zeit blaue Flecken auf den Beinen. Namazhu, zwei Tage vergehen. Und wenn ich erkältet bin, schmiere ich die Nasenflügel sowohl unter der Nase als auch zur Vorbeugung von Epidemien. Ich habe es selten, vielleicht wegen des Balsams.

Balsamflüssigkeit lässt sich wie Wasser leicht auftragen, obwohl sie ein wenig auf der Folie rollt. Sie müssen sie daher in kleinen Portionen einreiben. Oh, und vergessen Sie nicht, vor Gebrauch zu schütteln. Es riecht sehr lecker nach Tanne.

Die Struktur umfasst: Wasser, Öl der Tanne, hydriertes Rizinusöl, Kampfer, Xanthan, Thymian, weißen Steinklee, Eichenrinde, Hopfen, Pfingstrose, Russische Distel, Engelwurz, Blutwurz, Steinbrech, Brennnessel, Mutter und machiha, Cato, Sanddorn und Eukalyptusöle, Kiefernsaft.

Wie es auf der Verpackung geschrieben wird, hat dieser Balsam starke entzündungshemmende, schmerzlindernde und fiebersenkende Eigenschaften, positive Auswirkungen auf das Kreislaufsystem, normalisiert die biochemische Zusammensetzung des Blutes, verbessert die Niere und Lunge, verbessert die Leber antitaksichnuyu Aktivität der körpereigenen Abwehr erhöht.

Indikationen: Erkältungskrankheiten, Grippe, Bronchitis, Osteochondrose der Wirbelsäule, Gelenkerkrankungen, Salzablagerungen, Trauma, Quetschungen, Prellungen, Verstauchungen, Dichtungs- und Muskelschmerzen, Krampfadern, entzündliche Hautstörungen, Postpartum Brust.

Dieser Balsam rät jedem! Richtig, gut!

http://otzovik.com/review_45298.html

Kräuter können alle Krankheiten heilen.

Davon ist die Volksheilerin aus Nowosibirsk Nina Michailowa Maksimowa überzeugt. Ihre Kollegen, Ärzte des Phytomed Medical Centers, die die Techniken, die sie in ihrer Praxis entwickelt hat, anwenden, stimmen ihr zu. Unsere Korrespondentin N. Martynova berichtet über den Heiler und das medizinische Zentrum "Fitomed".

Nina M. Maksimova ist keine Ärztin. Arbeitete einmal im Designforschungsinstitut. Aber seit über 35 Jahren beschäftigt er sich mit Heilung - heilt Menschen mit Kräutern. Sie wenden sich am häufigsten an sie, wenn Ärzte mit den Schultern zucken: Sie können dem Patienten nicht helfen. Und Nina Michailowna hilft.

Zum Beispiel kam einmal eine Patientin mit einem riesigen, 5 cm großen Magengeschwür zu ihr. Die Ärzte im Krankenhaus taten alles, was sie konnten, aber die Krankheit ließ nicht nach. Die einzige Möglichkeit, diese Person zu retten, war eine Operation. Die Notwendigkeit einer Operation wurde von einem prominenten Novosibirsker Chirurgen, Professor Georgy Vladimirovich Ivanov, bestätigt. Der Patient weigerte sich, unter das Messer zu gehen. Und nur drei Wochen später kehrte er mit der Bitte zum Chirurgen zurück, ihn zu untersuchen. Was war das Erstaunen des Arztes, als es nicht möglich war, Geschwüre im Magen des Patienten zu entdecken! So traf Professor Ivanov durch einen gemeinsamen Patienten Nina Mikhailovna Maksimova, eine Kräuterkennerin.

Dann nahm sie Patienten in ihre Wohnung. Es war ihr Büro und ein Lager für Kräuter und provisorische Medikamente, aus denen Vorbereitungen getroffen wurden. Georgy Vladimirovich, ein seriöser Wissenschaftler, ein Arzt mit langjähriger Erfahrung, war von der Arbeit des Heilers begeistert und lud sie ein, mit ihm zusammenzuarbeiten. So wurde 1994 das Phytomed Medical Center gegründet.

Heute beschäftigt das Zentrum Ärzte verschiedener Fachrichtungen - einen Kinderarzt, einen Neuropathologen, einen Gynäkologen, einen Kardiologen und andere. Alle von ihnen in ihrer zweiten Spezialität sind zertifizierte Phytotherapeuten und bei der Behandlung müssen sie Kräuter verwenden, und die Kardiologin Anna Aleksandrovna Scherbitskaya verwendet auch Blutegel. Sie ist Hirudotherapeutin. Die Direktorin des Zentrums ist heute die Tochter von Nina Michailowna Oksana Wladimirowna Bojarowa mit Abschluss in Gynäkologie.

- Über welche Krankheiten kommen die Leute zu dir? - Ich frage Oksana Vladimirovna.

- Ja, mit irgendwelchen. Zum Beispiel bei Erkrankungen des Blut-, Schilddrüsen-, Herz-Kreislauf- und Nervensystems, bei Mastopathie. Nun, wir haben Psoriasis. (Oksana stumm über sich selbst, und ich wusste, dass sie sich hoch qualifizierte Spezialisten in der Behandlung von Mastitis, ihre Reise aus ganz Russland Jetzt ist sie für die Verteidigung einer Dissertation an der Behandlung dieser Volkskrankheit gewidmet bereitet..)

- Aber wie kam es, dass die Bauingenieurin Nina Michailowna eine nationale Heilerin wurde? - Ich frage weiterhin den Regisseur von "Fitomed".

- Alles begann im Jahr 1969, - erinnert sich Oksana Vladimirovna. - Dann ist eine Menge Unglück auf unsere ganze Familie gefallen. Sowohl Mutter als auch Vater und Großmutter wurden schwer krank. Wege, sich und ihre Lieben zu retten, begannen, nach seinem Vater zu suchen - Vladimir Fedorovich Ralchenko. Übrigens war er auch kein Arzt und hatte noch nie über die Behandlung von Patienten nachgedacht, obwohl ihn die Heilkräuter interessierten. Der promovierte Mathematiker arbeitete am Novosibirsk Institute of Engineers for Geodesy, Aerial Photography and Cartography und besuchte häufig wissenschaftliche Expeditionen.

Und als Nina Michailowna schwer erkrankte, begann er, sich Heilpflanzen genauer anzuschauen. Literatur über sie in jenen Jahren wurde nicht viel veröffentlicht. Aber Vladimir Fedorovich hat alles bekommen, was er konnte. Lesen Sie, studierte die Eigenschaften von Pflanzen. Expeditionen besuchen, Rezepte der traditionellen Medizin aufschreiben - russische, tibetische, kleine Völker des Nordens...

Es ist schwer zu glauben, aber er hat es geschafft, sich aus der Onkologie zurückzuziehen und Nina Mikhailovnas Mutter auf die Beine zu stellen. Allmählich "herausgezogen" von der Krankheit und der Frau. Sie litt an Toxoplasmose mit einer Herzkomplikation. Er wurde selbst behandelt. Nachdem Nina Mikhaylovna sich erholt und die Kraft von Heilpflanzen an sich und ihren Lieben getestet hatte, begann sie, andere mit ihnen zu behandeln. Und ihr Hauptberater ist Vladimir Fedorovich.

In langjähriger Arbeit hat sie enorme Heilerfahrung gesammelt. Sie und ihre Kollegen von "Fitomed" verwenden 150 Heilpflanzen. Sie werden von erfahrenen Rohstoffsammlern in ökologisch sauberen Gebieten und nur in Sibirien geerntet - im Altai in Tyva. Alle Medikamente sind urheberrechtlich geschützt, patentiert und vom russischen Gesundheitsministerium zugelassen. Gebühren enthalten 7 bis 17 Kräuter und Wurzeln. Bereiten Sie sie in einem kleinen Fachgeschäft vor. Für jede der hier hergestellten Formulierungen - für langjährige klinische Studien.

- Viele möchten nicht mit Kräutern behandelt werden, da sie Abkochungen, Tinkturen oder Infusionen zubereiten müssen. Das braucht auch Zeit und erfordert etwas Geschick und Geduld, - sagt Nina Mikhailovna. - Und unsere Mittel sind gebrauchsfertig. Es reicht aus, das Pulver in einen Teelöffel zu geben, etwas Wasser zu trinken und fertig. Keine Notwendigkeit zu kochen oder darauf zu bestehen. Nina Mikhailovna wird jedoch nicht müde, ihre Patienten daran zu erinnern: Kräutermedizin ist ein langer Prozess. Kräutermedizin für eine lange Zeit regelmäßig zu nehmen, ohne die Regeln zu brechen. Die Behandlung erfolgt in Kursen. Ihre Dauer und Genesung hängen im Einzelfall vom Zustand des Patienten ab und davon, ob er alle Empfehlungen korrekt erfüllt.

Zu Beginn der Behandlung untersucht Nina Michailowna den allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten, da sie nicht nur die Krankheit behandelt, mit der er sie ansprach, sondern auch den gesamten Körper. Nehmen wir an, ein Patient kam wegen Asthma zur Rezeption. Es stellt sich jedoch heraus, dass er einen Herzschlag hat und der Druck nicht in Ordnung ist. Gastritis manifestiert sich häufig und die Leber ist taub. Nur unter Berücksichtigung des gesamten Straußes seiner Beschwerden wählt der Heiler geeignete Kosten für den Patienten aus. In diesem Fall bestellt er nicht alles auf einmal, sondern wechselt in der richtigen Reihenfolge, in einer bestimmten Menge. Jeder Patient wird individuell behandelt, wobei die Eigenschaften seines Körpers berücksichtigt werden. Alle Ärzte in "Fitomed" arbeiten jedoch auf die gleiche Weise.

Während unseres Gesprächs mit Nina Mikhailovna kam eine junge Frau mit einem anderthalb Jahre alten Kind, das an Epilepsie leidet, zu ihrem Empfang.

- Kann Epilepsie mit Kräutern geheilt werden? - Ich war erstaunt.

- Warum nicht? - Der Heiler antwortete mit einer Frage. - Grundsätzlich wird jede Krankheit mit Kräutern behandelt, man muss nur wissen, was und wie.

In „Fitomed“ turning sogar mit Krebs: vor der Operation - den Körper zu stärken, nachdem es - schneller zu erholen. By the way, Nina und Ärzte Fitomeda ‚weiterhin mit Professor Ivanov zusammen: Er arbeitet in Hyperthermie Zentrum, in dem Krebspatienten mit hohen Temperaturen behandelt werden, und daher sind diese Patienten von gerichtet‘ Fitomeda „zu ihm. Ihr Zustand bessert sich erheblich, verlängerte Lebensjahre.

- Diejenigen Patienten, die zu uns kommen, kann nicht kommen, wir Pakete in unseren Vorbereitungen schicken, - sagt Nina. - Aber Sie Detail müssen sie uns über ihre Krankheit schrieb, schickte die Testergebnisse, und dann in der Regel nur nennen, und rufen, und sogar Fern, wissen Sie, nicht viel zu sagen.

Schreiben Sie N.M. Maximova an die folgende Adresse: 630123, Nowosibirsk, Postfach 197. Um zu antworten, fügen Sie dem Brief einen Umschlag mit einer Rücksendeadresse bei. Akzeptiert Nina Michailowna dienstags und mittwochs.

Adresse des medizinischen Zentrums
Phytomed: 630000, Nowosibirsk, Ul. 1905, gest. 21/2.

Sie können dort telefonisch anrufen:
(8-3832) 20-32-27, 76-96-53 und 76-20-02.

http://selnov.ru/publikat.php?aid=196binn_rubrik_pl_articles=146

Balsam ralchenko Anweisung

BUNDESDIENST
ÜBER GEISTIGES EIGENTUM
PATENTE UND MARKEN

(21), (22) Anmeldung: 2000132964/14, 12.28.2000

(24) Beginn der Gültigkeitsdauer des Patents:
12.28.2000

(43) Tag der Veröffentlichung des Antrags: 20.10.2002

(45) Veröffentlicht am: 20.06.2003

(56) Liste der im Bericht genannten Dokumente
Suche nach: RU 2014842 C1, 30.06.1994. RU 2032420 C1 vom 04.10.1995. RU 2089209 C1, 10.09.1997. RU 2111757 C1 vom 27.05.1998. RU 2125886 C1 vom 10.02.1999.

Korrespondenzadresse:
630123, Nowosibirsk, ul. Airport, 5, ap.8, V. F. Ralchenko

(71) Antragsteller:
LLC "Phytomed",
Ralchenko Vladimir Fedorovich,
Boyarova Oksana Vladimirovna

(72) Autor (en):
Ralchenko V.F.,
Boyarova O.V.

73. Patentinhaber:
LLC "Phytomed",
Ralchenko Vladimir Fedorovich,
Boyarova Oksana Vladimirovna

(54) Phyto-BASED CHARGES "FITORAL-1", "FITORAL-2" und "EKOVIT" zur Behandlung Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, Leber, Herz-Kreislauf- und Harnsystem Diabetes und Parasitosen

Die Erfindung betrifft Arzneimittel und Phytopharmaka und kann zur Behandlung von Erkrankungen der inneren Organe, und parasitären Krankheiten verwendet werden. Die Essenz besteht in der Entwicklung eines Phytokomplexes auf der Grundlage von drei Arzneigebühren aus 25 Arzneipflanzen: den oberirdischen Teilen des Sumpf-Labrador-Rosenholzes, dem gemeinen Leinsamenkraut, dem größeren Schöllkraut, dem goldenen Ochsenkraut, der Goldrute, den gemeinen Birkenblättern, den Blüten der Apotheke, der Kamille, dem Rainf. Sauerampfer, Faulbaumrinde olhovidnoy, die oberirdischen Teile des adonis Frühlings, Weidenröschen Sumpf, Pfefferminze, Johanniskraut, Kiefernwald Knospen, Früchte Nadel-Rose, OC In gewöhnlichen und Aronia, Apfelholz, schwarze Johannisbeere Blätter, Früchte und Blätter von Sanddorn, ein Wurzelgemüse Möhre, Meilenstein giftiger Pulvern und Säften. Angegebene Phytokomplex erhöht Immunität und Resistenz des Organismus, die Erhöhung sanogenesis, die Verbesserung der Trophismus der einzelnen Zellen und den gesamten Organismus, metabolischen und endokrinen Prozessen usw.

Die Erfindung betrifft Phytomedizin und Phytopharmazeutika. Der Phytokomplex wird zur Behandlung verschiedener Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts (im Folgenden als Magen-Darm-Trakt bezeichnet), der Nieren, der Leber, des Herz-Kreislauf-Systems und zur Entfernung von Mikrohelmen usw. verwendet.

Es gibt zahlreiche Sammlungen von Kräutern, die in Form von Wasserinfusionen oder Abkochungen verwendet werden, z. B. "Sammlung von Heilpflanzen und Tierkreiszeichen mit tonisierender Wirkung / 1 /.

Der Hauptnachteil von Wasserkochungen und -infusionen ist die Dauer der Heilung einer Krankheit, weil nicht vollständig auf dem wässrigen Extrakt von biologisch aktiven Substanzen von Pflanzen extrahiert wird (im Folgenden - BAS), Reduktionskraft, Immunität, hormonelle Aktivität, Stoffwechsel usw. Zum Beispiel für die Behandlung des Patienten P (hypertensive Krisen und Magengeschwür 12 duodeni.. Darm) dauerte 53 Wochen mit einer Pause von 1 Monat, d.h. Es dauert mehrere Jahre, eine bekannte Versammlung zu erhalten.

Es hat sich herausgestellt, dass Phytopräparate wirksamer sind: Sie werden in Form von Pulvern aufgenommen, die den Inhalt ihrer pflanzlichen Bestandteile vollständig zum Körper beitragen.

Da jede Anlage als ein Organismus mit einem bestimmten Niveau des Stoffwechsels, das als den aktiven Substanzen und Substanzen, die die Wirkung dieser Wirkstoffe zu hemmen oder blockieren, um den menschlichen Körper spezifische BAS und deren Inhibitoren gleichzeitig zu geben, hat die Wahl, zu verwenden, und die Entsorgung von biologisch aktiven Substanzen auf der Zellebene.

Natürlich kann der menschliche Körper selbst Substanzen produzieren, die die Wirkung von Toxinen blockieren, z. B. durch Oxidation usw. Es ist offensichtlich, dass sich die Normalisierung von Stoffwechsel- und Ausscheidungsprozessen, die Verstärkung der Sanogenese verzögert nach der Aufnahme von Pflanzen entwickelt und erheblich von der Anzahl der verwendeten Pflanzen und ihrer Qualität abhängen kann. Das Erfordernis der "Qualität" der Sammlung ist insbesondere bei deren längerem Gebrauch von Bedeutung, da Die Hauptbedingungen sind die Heilung der Krankheit und die Abwesenheit von Nebenwirkungen für den Körper. Diese allgemeinen Überlegungen leiteten die Entwicklung des in der Überschrift angegebenen Phytokomplexes.

Der dem Anspruch am nächsten kommende wird als "Phytokomplex zur Heilung des Körpers und der Heilmethode" / 2 angesehen. Der Prototyp /, ein Pulver mit einer Partikelgröße von nicht mehr als 0,5 mm 5 Sammlungen von Heilpflanzen aus 25 Namen, mit einem Inhalt von 7-8 Pflanzen in jeder Sammlung. Grundlage aller Gebühren ist die Schafgarbe, deren Höhe im Verhältnis zur Gesamtzahl der übrigen Komponenten 4: 6 beträgt.

Prototyp Phytocomplex beinhaltet: Gras, Schafgarbe, Blätter Preiselbeeren und Pfefferminze, Ringelblumen und Immortelle sandig, Rhizome Lakritze und Alant, die Früchte Dill duftend, Hagebutten, Eberesche und Koriander, Kamillenblüten und Rainfarn, Beifuß Kraut, Johanniskraut und Hirtentäschel, Trieb von wildem Rosmarin und Heidelbeeren, Senna, Salbeiblätter, Gras Folge rastoroshpi Früchte, Eukalyptusblätter, Kräuter Beifuß, Niere Tee. Aus diesen Pflanzen werden von ausgewogen 5 BAS Dosiermengen zusammengesetzt, die auf dem Hintergrund des Fastens für zwei Tage nacheinander eingeführt werden Körper in einem Patienten, und 1 g in Intervallen von 2 Stunden, Methoden der Zitronensaft und Olivenöl begleitet. Wie im Stand der Technik aus den Beispielen ersichtlich, am zweiten Tag der Behandlung Gallen- und Nierensteine ​​markierte Ausbeute feste Cholesterin Kalküle in 2-4 mm. Darüber hinaus wird angezeigt, dass der Patient in der Klinik sein muss, weil Der aktive Austritt von Steinen kann mit schwerwiegenden Komplikationen einhergehen.

Die Nachteile des Prototyps:
- die Notwendigkeit, Patienten im Krankenhaus zu behandeln, was für die meisten Patienten unrealistisch ist;
- so intensive Auswirkungen auf dem Körper mit der Veröffentlichung von Sand, Steinen usw. am 2., verursachen 3. Tag bei Patienten bei akuten Schmerzen warten, wie sie entstehen, warum nicht freiwillig jeder Patient diesen Verlauf der Behandlung wählt, da die Möglichkeit auf dem Operationstisch zu bekommen ;
- die Notwendigkeit einer Nachsorge (Rehabilitation) nach einer intensiven Behandlung, da es unmöglich ist, den Metabolismus, die Sanogenese und den Trophismus von Zellen und Geweben in einer so kurzen Behandlungsdauer zu normalisieren.

Typischerweise beeinflussen die Krankheit einiger Organe negativ auf die Arbeit anderer, Störung ihrer Funktionen verursacht, so dass der Zweck der beanspruchten Lösung - auf dem Patientenkörper, wie Arsenal von Heilkräutern zu arbeiten, die wohltuend und sanft haben, schonen die erkrankten Organe beeinflussen, so dass die Palette der behandelbaren Krankheiten Erweiterung für Invasion und mikrohelminthische Infektionen.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurde eine Phytokomposition aus 3 Sammlungen entwickelt und vorgeschlagen, die in Form von Pulvern und natürlichen Säften aus Schöllkraut und giftigem Milestone mit Ethylalkohol selektiv konserviert ist.

Die Zusammensetzung von Phyto umfasst: Hagebutten, Eberesche, rot und schwarz, Apfel Holz, Früchte und Blätter von Sanddorn, Blumen, Heil Kamille, Rainfarn, Wurzeln und Rhizome Ural Lakritze, Eibisch, Sauerampfer, Faulbaumrinde olhovidnoy, Trieb von wilder Rosmarin Sumpf, Wurzelgemüse Möhre Pflanzung, Birkenblätter Herabhängen, schwarze Johannisbeere, Kraut Schöllkraut, thoroughwax golden, gemeinsame Leinkraut, Goldrute gewöhnlichen, Pfefferminze, Adonis Frühling, Weidenröschen Sumpf, Hypericum perforatum und WC neue Knospen.

Aus diesem Arsenal von Anlagen werden Gebühren erhoben.

Die Pässe der chemischen Analyse von Arzneimittelverbindungen in Novosibirsk Institut für Organische Chemie für Ltd. „Fitomed“ Hygieneprodukte auf Abschluss 54.NS.3.919-T.02694.11.00 am 17. November gebildet, 2000, auf einem trockenes Nahrungsmittelkonzentrat EKOVIT ausgegeben Zentrum Sanitärinspektion in der Region Novosibirsk, und andere Dokumente verwenden den Namen FITORAL 1 FITORAL 2 EKOVIT.

PHYTORAL 1. Enthält: Rosmarinsprossen, Birkenblätter, Schöllkraut, Volodushki, Leinsamen und Goldrute - alle zu gleichen Teilen.

FITORAL 2. Enthält: Kamillenblüten, Rainfarn, Adonis herb, Schöllkraut, Weidenröschen, Pfefferminze, Johanniskraut, Eibischwurzel, Süßholz, Sauerampfer, Faulbaumrinde. Das Mengenverhältnis der Baugruppe 2: Sauerampferwurzeln - 1 Teil; Adonis, Lakritz, Sanddorn - in 2 Teilen; Die restlichen Komponenten bestehen aus 3 Teilen. Alle Teile beziehen sich auf das Gewicht.

ECOVIT - Vitaminsammlung. Es besteht aus: Nieren Kiefer, Hagebutten, Eberesche, rot und schwarz, Apfel Holz, Früchte und Blätter von Sanddorn, Süßholzwurzel und Eibischwurzel und Karotten. Das quantitative Verhältnis der Komponenten bei der Montage des Vitamins: Hagebutten, Rowan, Sanddorn, Äpfel, Eibisch - 1 Teil; der Rest von 1 /2 Teile.

Um die Wirkung der Gebühren zu erhöhen, werden Säfte verwendet: der Saft des Schöllkrauts - Saft 1 und Saft 2 - giftiger Meilenstein, konserviert mit Alkohol. Saft 1 und 2 haben auch unabhängige medizinische Wirkungen.

Es sei darauf hingewiesen, daß die vorgeschlagene Zusammensetzung Ladungen und Mengenverhältnisse der Komponenten auflistet in ihnen ausgewählt und experimentell identifiziert, unter Berücksichtigung der Charakteristika jeder der Pflanzen, so dass, wenn sie zusammen sind, unterdrückt und negative positive Auswirkungen auf die Organfunktion verstärkt, Organe und Organsysteme im Allgemeinen.

Somit liefert EKOVIT Organismus Carotinoide, Vitamine A1, B1, B2, B6, C, K, E, P, PP, Folsäure, Gummen, Pektine, Gerbstoffe, Phenolverbindungen, Anthocyane, leucoanthocyanins, Catechine, organische Säuren, Provitamine, Mikroelemente usw.

Zur Veranschaulichung des von den Autoren verwendeten Prinzips der Auswahl von Formulierungen für Arzneimittelgebühren stellen wir fest, dass ECOVIT nicht nur ein Satz von Multivitaminen, organischen Säuren und anderen Wirk- und Ballaststoffen von Pflanzen ist. Es enthält auch Süßholzwurzel und Althea, Kiefernknospen. Süßholzwurzel, die hormonelle Aktivität zeigt, initiiert die Prozesse der Sanogenese und Wiederherstellung des Trophismus von Geweben und Organen und stärkt die Immunantworten des Körpers. Die Althea-Wurzel umhüllt die betroffenen Zellen der Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts und schützt sie vor der direkten Einwirkung von organischen Säuren und Magensaft. Kiefernknospen helfen dem Körper bei der Bewältigung von Entzündungsprozessen usw.

Zusammensetzung FITORALov 1, 2 und die Technik der Anwendung werden seit drei Jahrzehnten bei langen und zahlreichen klinischen Studien gefolgt. Klinische Anwendung und Test FITORALov 1, 2, Ekovita und Saft 1 und 2 wurden auf der Grundlage einer Lizenz LLC „Fitomed“ Kommission zur Lizenzierung und Akkreditierung von medizinischer und pharmazeutischer Aktivität in Nowosibirsker Verwaltung ausgestellt durchgeführt. Region am 24. Dezember 1998 die Lizenz D 259 210 Phytotherapie ambulanten, Pädiatrie, gynäkologische Versorgung für Erwachsene und Kinder und ähnlicher zuvor erteilten Lizenzen. Zur gleichen Zeit, die Erfahrung der sibirischen Volksmedizin, Medizin Menschen anderer Regionen der tibetischen Medizin. ECOVIT, juice1 und juice 2 haben das gleiche Test- und Entwicklungsverfahren bestanden.

Klinische Anwendungen FITORALa 1 und 2 und Säfte Ekovita 1 und 2 zeigen, dass die Verwendung dieser Phytokomplex nicht auf negative (unerwünschten) Nebenwirkungen auf den menschlichen Körper führen und sicherstellen, im Titel angegebenen Erreichen Recovery-Effekt bei der Behandlung von Krankheiten.

Dynamik der beanspruchten vorteilhaften Wirkungen auf Phytokomplex kranken Organismus ist, dass dieser Komplex Immunität und Resistenz des Organismus erhöht, verstärkt sanogenesis den Trophismus jeder Zelle, Gewebe, Organe und Organsysteme und Stoffwechselvorgänge des Körpers verbessert. Phyto ist ein Heilmittel sowohl für chronische und subakute Krankheiten und Parasitenbefall der inneren Organe, die Normalisierung des kardiovaskulären Systems fördert. Im Fall der gemeinsamen Verwendung des Komplexes mit spetsmedpreparatami ist es möglich, die Dosis des letzteren, die Effizienz zu steigern und zu reduzieren, die negativen Nebenwirkungen von Medikamenten zu verringern.

Vorbereitung dieser Gebühren Phytocomplex ist wie folgt. Trockene zertifizierte Pflanzenmaterialien werden getrennt in Mühlen gemahlen und durch Siebe auf eine Partikelgröße von 0,3 bis 0,4 mm gesiebt. Dann werden von ihnen Gebühren in den zuvor genannten Verhältnissen eingezogen und gründlich gemischt. Säfte werden aus frisch geernteten Pflanzen hergestellt, für die sie zerkleinert und ausgepresst werden, und Ethylalkohol wird zu dem resultierenden Saft im Volumenverhältnis Alkohol: Saft = 1: 7 gegeben. Haltbarkeit 1 Jahr.

Der Behandlungsverlauf mit dem beanspruchten Phytokomplex wird für 45 Tage berechnet, und bei nicht zugelassenen Krankheiten erfolgt die Heilung in 2-3 Wochen. Bei hartnäckigen Erkrankungen (z. B. Hepatitis, Arteriosklerose) muss der Behandlungsverlauf wiederholt werden. Bei Erkrankungen von Organen, die im unteren Teil der Bauchhöhle lokalisiert sind, ist FITORAL 1 vorzuziehen, und bei Erkrankungen der Magen-Darm-Organe ist FITORAL 2 vorzuziehen.

Beispiel 1. Patient A. 9 Jahre. Vor einem halben Jahr wurde eine Giardiasis gefunden. Beschwerden von Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Blässe, Untergewicht. Zur gleichen Zeit 3 ​​Kurse der Behandlung mit c. Imidazol (innerhalb von 1,5 Monaten). In Analysen werden noch Lamblia-Zysten gefunden. Das Kind wurde 45 Tage nach dem Schema behandelt: FITORAL 2 + Saft 1 + ECOVIT, nach 5 Tagen: Saft 2 + FITORAL 1 + ECOVIT. Infolgedessen sind Lamblia-Tests negativ. Keine Beanstandungen.

Beispiel 2. Patient B. 33 Jahre. Appellierte an die Klinik mit Beschwerden über die Temperatur von 37,2-37,3 o C. Eine Umfrage für 2 Jahre ergab keine Diagnose. Nachdem wir uns im Kot gemeldet hatten, wurden ein Ei und eine Opisthorchiasis gefunden. Nach Durchführung von zwei Behandlungszyklen gemäß dem vorgeschlagenen Schema ist die Analyse negativ. Der Patient wurde 3 Jahre lang beobachtet. Keine Beanstandungen, Tests sind negativ.

Beispiel 3. Patient V. 19 Jahre. Wurde mit akuter Salmonellose behandelt. Sie nahm den Phytokomplex nach dem Schema. Nach 4 Tagen sank die Temperatur, Erbrechen und Durchfall hörten auf, und nach 15 Tagen keine Beschwerden. Nach einer vollen Behandlungsdauer (45 Tage) wurde keine Salmonellose festgestellt.

Beispiel 4. Patient G., 28 Jahre alt. Kranke Trichomoniasis über 2 Jahre. Innerhalb von 2 Jahren hatte sie wiederholte Behandlungskurse im Special. Rücksprache. Es gab kein Ergebnis. Nach Abschluss von 2 Kursen: FITORAL 1 + Saft 1 + ECOVIT; PHYTORAL 2 + Saft 2 + ECOVIT vor dem Hintergrund lokaler Verfahren (Spritzeninfusion von Celandine 1 Mal pro Tag). Die Analyse ist negativ. In den nächsten 3 Monaten fiel die Umfrage ebenfalls negativ aus.

Beispiel 5. Patient D. 28 Jahre. Es wurde eine Hepatitis B diagnostiziert, die mit FITORAL 1 nach dem allgemeinen Schema und dann mit FITORAL 2 nach dem zweiten Schema durchgeführt wurde.

Bei Hepatitis A ist ein Kurs ausreichend und bei schweren Fällen wie Hepatitis C ist ein dritter Kurs erforderlich.

Beispiel 6. Patient E. 45 Jahre. Leiden seit etwa 20 Jahren an chronischer Pyelonephritis, jedes Frühjahr und jeden Herbst - Verschlimmerung. Die ambulante Behandlung mit konventionellen Mitteln beseitigte diese Exazerbationen nur teilweise und kurzfristig. Während der nächsten saisonalen Exazerbation wurde der Patient 45 Tage mit dem deklarierten Phytokomplex behandelt, was die klinischen Symptome vollständig linderte und die Laborindikatoren der Krankheit normalisierte. Durch die Anti-Rezidiv-Aufnahme des Phytokomplexes im Frühjahr und Herbst können 8 Jahre lang Exazerbationen vermieden werden.

Beispiel 7. Patient J., 35 Jahre alt, wurde mit Indikationen aufgenommen: In der rechten Niere eine Gruppe von Steinen mit D = 2-6 mm. Nach einem Kurs mit FITORAL 1 und Säften beim Einreiben von Ralchenkos Balsam in die Nierengegend, der als Analgetikum und Antispasmodikum diente, konnte der Kontrollultraschall nach 2 Monaten keine Steine ​​mehr nachweisen.

Beispiel 8. Patient 3. 61 Jahre. Seit mehreren Jahren ist die Auslöschung der Arteriosklerose der unteren Extremitäten und länger als 2 Jahre ein trophisches Ulkus des Beins. Die Behandlung im Krankenhaus ergab keine Ergebnisse (nur geringfügige, vorübergehende Verbesserungen). Nach der Behandlung mit einem Phytokomplex mit FITORAL 1 + Lokalbehandlung (Massage mit Ralchenko Balsam und einem Fußbad mit einer Schnur) ist das Geschwür überwachsen, es gibt keine subjektiven Beschwerden.

Beispiel 9. Patient I. 47 Jahre. Hat sich mit ischämischen Veränderungen des Myokards (im EKG) befasst, die bei körperlicher Anstrengung Brustschmerzen verursachen. Nach 1 Behandlung mit dem Phytokomplex gibt es keine Beschwerden, EKG - ohne Abweichungen.

Beispiel 10. Patient K. 43 Jahre. Er wurde mit akuten Magengeschwüren behandelt. Bei der Sprechstunde in der Klinik wurde eine Operation gezeigt. Der Patient kontaktierte uns und 21 Tage nach der Einnahme des Phytokomplexes mit FITORAL 1 zeigte das Kontroll-FGS eine vollständige Narbenbildung des Ulkus.

Mit dem deklarierten Phytokomplex werden auch andere Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes wie Colitis, Gastritis, Dysbakteriose erfolgreich behandelt.

Der beanspruchte Phytokomplex, der die Immunität und Widerstandskraft des Körpers stärkt, die Sanogenese fördert, den Trophismus einzelner Zellen und des gesamten Organismus verbessert, Stoffwechsel- und endokrine Prozesse fördert, die körpereigenen Kräfte wiederherstellt und stärkt, bereitet ihn auf die Fähigkeit vor, Krankheitserreger (Mikrohelminten) abzuwehren und die Ursachen zu beseitigen eine Reihe von Krankheiten. Bei längerer Pathologie oder hoher Resistenz von Krankheitserregern, die einer normalen Behandlung nicht zugänglich sind, wird die kombinierte Anwendung eines Phytokomplexes mit speziellen Präparaten gezeigt. In diesem Fall kommt es zu einer Erhöhung und Verbesserung der Wirksamkeit der letzteren, wodurch ihre Dosis verringert und infolgedessen negative Nebenwirkungen verhindert werden können.

Es gibt keine Gegenanzeigen und Fälle von Allergien gegen den Phytokomplex.

Informationsquellen
1. RU Pat. No. 2012349, klasse A 61 K 35/78, BI 9/94.

2. RU Pat. No. 2125886, cl. A 61 K 35/78, BI 4/99, Prototyp.

Phytokomplex zur Behandlung von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, der Leber, des Herz-Kreislauf- und Harnsystems, von Diabetes und Parasitose, bestehend aus drei Zusammensetzungen, die eine Sammlung von Pflanzen darstellen, einschließlich der oberirdischen Teile von Wildrosmarin, Leinsamen, Schöllkraut, Goldbulgarisch, Goldrute, Birkenblätter, zu gleichen Teilen eingenommen, Pflanzensammlung, einschließlich Kamillenblüten, Rainfarn, Althea-Wurzeln, Ural-Süßholz, Sauerampfer, Kruste Erlenreifen, oberirdische Teile von Spring Adonis, Schöllkraut, Sumpfweide, Pfefferminze, Hypericum perforatum, aufgenommen in Gewichtsteilen 3: 3: 3: 2: 1: 2: 3: 3: 3: 3: 3, Sammelpflanzen, einschließlich Waldkiefernknospen, Nadelhüften, Vogelbeeren und schwarze Früchte, Waldapfel, Früchte und Blätter von Sanddorn, schwarze Johannisbeeren, Ural-Süßholzwurzeln, medizinischer Althea und Karottenwurzeln, in Gewichtsteilen 0,5: 1: 1: 1: 1: 1: 0,5: 0,5: 1: 0,5 in Form von Pulvern mit einer Partikelgröße von 0,3-0, 4 mm und Säfte aus Pflanzen von Schöllkraut und giftigen Meilenstein, mit Ethylalkohol in Dosen.

http://bd.patent.su/2206000-2206999/pat/servl/servlet60a8.html

Medizinisches Zentrum "Phytomed"

Ähnliche Kliniken

Ärzte

Bewertungen (3)

Oksana Vladimirovna behandelt mich seit sieben Jahren mit dem Sammeln von Kräutern, die von unserer offiziellen Medizin nicht besiegt werden können. Die Ergebnisse sind sehr gut. Zustand durchweg zufriedenstellend. Bluttests sind ausgezeichnet. Jedes Mal, wenn Sie sich fragen, wie die Kräuter bei der Aufrechterhaltung des Körpers helfen können!

Ich nutze die Dienste von Phytomed seit 15 Jahren! Sehr zufrieden - beseitigt das Problem der hohen Zucker von 14 bis 6. Sehr aufmerksames Personal.

Ich bin zu einer Phytomed-Sprechstunde gegangen, mir hat die Atmosphäre hier gefallen und der Arzt hat einen angenehmen Eindruck hinterlassen. Ich machte mir Sorgen um meinen Zustand, aber die Ärztin beruhigte mich mit ihrer selbstbewussten Stimme und ihren gewichtigen Argumenten. Sie war überzeugt, dass mir nichts Schlimmes passiert war, und sagte mir, was ich tun sollte. Alle Ängste sind weggeblasen. Also gut, keine Angst, wir müssen handeln.

Das medizinische Zentrum "Phytomed" der Stadt Nowosibirsk ist auf die Phytotherapie verschiedener Krankheiten und die Herstellung von Arzneimitteln aus Heilpflanzen spezialisiert (es gibt einen vollständigen Produktionszyklus - vom Sammeln von Kräutern bis zur Zubereitung von Arzneimitteln). Es besteht eine ambulante Aufnahme von Erwachsenen und Kindern. Qualifizierte Ärzte des medizinischen Zentrums "Phytomed" haben eine Phytotherapie-Ausbildung. Der Autor verwendet Methoden zur Rehabilitation und Behandlung verschiedener Krankheiten.

Richtungen

Sie erreichen das medizinische Zentrum "Fitomed" mit dem Bus Nr. 13, 32, Haltestelle "Transport Police".

http://prodoctorov.ru/novosibirsk/lpu/28854-fitomed/
Up