logo

Jeder von uns, der davon mindestens einmal gehört hat, ist nicht die Frucht, nicht das Gemüse mit dem exotischen Namen "Avocado". Obwohl Avocados eher nach Gemüse schmecken, gehören sie immer noch zu den Früchten. Aber seit diese Frucht vor nicht allzu langer Zeit in den Regalen unserer Supermärkte aufgetaucht ist, weiß nicht jeder, wie man eine reife Frucht auswählt, wie man Avocados isst und welche Teile essbar sind und welche nicht.

Avocados sind sehr gut für die Gesundheit. Es ist bekannt für seine Sättigung mit Vitaminen, niedrigem Zuckergehalt. Daraus folgt, dass Avocado besonders nützlich ist für Menschen mit Diabetes oder anfällig dafür. Avocados sind außerdem reich an Kalium, was sich günstig auf den Zustand des menschlichen Nervensystems auswirkt.

Eine Qualitätsfrucht wählen

Zum ersten Mal Avocados kaufen - Sie gehen immer das Risiko ein, weil Sie nicht wissen, was eine reife Frucht sein soll. Und Sie können entweder einen unübertroffenen oder einen überreifen Fötus kaufen. Das nächste Mal werden Sie viel einfacher, da Sie das Aussehen der Avocado bereits mit dem internen Inhalt vergleichen.

Das Fruchtfleisch der reifen Avocado erinnert an weiche Butter. Überprüfen Sie die Reife einfach mit einem Teelöffel. Wenn sich das Fruchtfleisch leicht mit einem Löffel entfernen lässt, ist die Frucht reif. Wenn es hart oder im Gegenteil zu weich ist, werden Sie den wahren Geschmack der Avocado nicht spüren. Diese Überprüfungsmethode kann jedoch durchgeführt werden, wenn bereits ein Kauf getätigt wurde.

Und wie wählt man Avocados im Laden aus? Man muss leicht mit dem Finger auf die Avocado drücken. Der Fötus sollte Ihrem Druck nachgeben und ein wenig anhalten, aber nach ein paar Sekunden in seinen vorherigen Zustand zurückkehren. Das heißt, die Avocado sollte weich, aber gleichzeitig elastisch sein.

Kann ich Avocado roh essen?

Avocados können sowohl roh als auch gekocht gegessen werden. In den rohen Früchten der Avocado sind wesentlich mehr Nährstoffe gespeichert als nach thermischer Belastung.

Wie man Avocado isst?

Vor dem Verzehr einer Avocado muss diese gereinigt werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • Schälen Sie die Schale, schneiden Sie die Früchte bis zum Knochen ab und drehen Sie die Hälften in verschiedene Richtungen.
  • ohne die Avocado zu schälen, schneiden Sie sie am Umfang ein und führen Sie die gleichen Manipulationen durch. Anschließend entfernen Sie das Fruchtfleisch mit einem Löffel oder drehen die Hälfte der Avocado nach innen. Schneiden Sie das Fruchtfleisch mit einem Messer heraus.

Die eindeutige Antwort auf die Frage, wie man Avocados richtig isst, ist nicht. Unter dem Gesichtspunkt der Erhaltung nützlicher Substanzen sollten Avocados roh und ohne Zusatz von Saucen und Gewürzen (z. B. Mayonnaise) verzehrt werden. Unter dem Gesichtspunkt der Verbesserung der Geschmackseigenschaften ist es besser, Avocado in Kombination mit Tomaten, Meeresfrüchten und Weichkäse zu essen, dh Avocado schmeckt im Salat besser als einfach so.

Kann man Avocado-Peeling essen?

Ein eindeutiges Verbot, dass die Schale der Avocado nicht sein kann - nein. Und wenn wir von der Logik ausgehen, dass alles, was nicht verboten ist, erlaubt ist, können Sie versuchen, Avocado mit Haut zu essen. Beim Kochen wird jedoch empfohlen, Avocados noch zu schälen. Eine Ausnahme kann der Fall sein, wenn Sie die Hälften der Avocado füllen möchten. Dann sollten Sie das Fruchtfleisch von den Früchten entfernen und die Schale intakt lassen. Aber auch in diesem Fall liegt es an Ihnen, zu essen oder nicht zu essen. Sie können nur eine Füllung essen, aber die Schale nicht essen.

Essen die Knochen Avocados?

Nein, sie essen keine Avocadogrube und verwenden sie nicht zum Kochen als Gewürz.

Was kann man aus Avocado machen?

Avocados werden am häufigsten in Meeresfrüchtesalaten verwendet. Sein neutraler, unauffälliger Geschmack kann den Geschmack von Meeresfrüchten betonen. Neben Avocadosalaten werden köstliche Saucen erhalten. Sehr oft werden Avocados zur Herstellung von Suppen und Cremesuppen verwendet. Avocados können auch gefüllt werden.

http://womanadvice.ru/kak-kushat-avokado

Wie man Avocado isst?

Nur wenige Menschen wissen nicht, dass sich ein fremdes Obst oder Gemüse (auf den ersten Blick schwer zu bestimmen) mit dem exotischen Namen Avocado tatsächlich spezifisch auf Obst bezieht, obwohl es einen ausgeprägten Gemüsegeschmack hat. In letzter Zeit erscheinen viele Gemüse- und Obstsorten aus Übersee in den Regalen, und Avocados sind auch keine Ausnahme. Allerdings kann nicht jeder die richtige Frucht auswählen und wie wenige Menschen wissen, wie man diese exotische Frucht verwendet.

Praktisch machen der Mangel an Zucker und eine ausreichende Menge an Vitaminen Avocados gesund. Davon ausgehend ist Avocado ein nützliches Produkt für Menschen mit Diabetes mellitus sowie mit einer gewissen Veranlagung für diese Krankheit. Kalium, das in Avocados ausreichend enthalten ist, wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus, daher wirkt sich die Verwendung von Avocados positiv auf die menschliche Gesundheit aus.

Eine Qualitätsfrucht wählen

Der erste Kauf von Avocados kann erfolglos sein, da es auf den ersten Blick schwierig ist festzustellen, ob diese Frucht reif ist oder nicht, daher ist es möglich, sowohl reife als auch nicht ganz reife Früchte zu erhalten. Aber schon der nächste Kauf von Avocado wird sicherlich einfacher, da es schon die Erfahrung sein wird, den inneren Inhalt mit dem Aussehen der Frucht zu vergleichen.

Wenn die Avocado reif ist, ähnelt ihr Fruchtfleisch etwas weicher Butter. Eine Frucht gilt als reif, wenn sich ihr Fruchtfleisch leicht mit einem Teelöffel entfernen lässt. Zu festes oder im Gegenteil sehr erweichtes Fruchtfleisch von Avocado wird es nicht erlauben, den wahren Geschmack dieser Frucht zu genießen. Auf diese Weise können Avocados jedoch nur zu Hause getestet werden.

Wie wählt man die richtige Avocado aus? Dazu muss der Fötus leicht gedrückt werden, dem Druck standhalten und schnell in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehren. Dementsprechend sollte die Avocado leicht weich sein und eine gewisse Elastizität aufweisen.

Kann ich Avocado roh essen?

Vor dem Kochen von Avocado-Gerichten wird es normalerweise geschält. Dazu können Sie verschiedene Methoden anwenden:

  • Die Schale wird gereinigt, das Fruchtfleisch wird entlang des Umfangs des Steins geschnitten und die Hälften werden in verschiedene Richtungen gedreht.
  • Die gleiche Manipulation erfolgt mit ungeschälter Avocado, das Fruchtfleisch wird mit einem Löffel ausgewählt oder mit Hilfe eines Messers aus den verdrehten Avocado-Hälften herausgeschnitten.

Die Frage, wie man Avocados richtig verwendet, hat keine eindeutige Antwort. Unter dem Gesichtspunkt der Konservierung von nützlichen Substanzen ist es jedoch vorzuziehen, Avocado roh ohne Zusatzstoffe, Saucen oder Mayonnaise zu essen. Der Avocado-Geschmack verbessert sich deutlich, wenn er mit Meeresfrüchten, Tomaten und Weichkäse kombiniert wird. Avocados werden am besten in Salaten verwendet, und nicht nur.

Kann man Avocado-Peeling essen?

Es gibt kein spezifisches Verbot für die Verwendung der Schale dieser Frucht, daher kann die Welle mit Avocado und mit der Schale verwendet werden. Es wird jedoch empfohlen, Avocados beim Kochen verschiedener Salate zu schälen. Eine Ausnahme kann nur das Füllen von Avocadohälften sein. In diesem Fall wird das Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernt, und die Haut bleibt ganz, aber es zu essen oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung von jedermann. Sie können nur die Füllung essen, ohne die Schale zu essen.

Essen die Knochen Avocados?

Sie können keine Avocado-Grube essen und es wird auch nicht empfohlen, sie als Gewürz zum Kochen zu verwenden.

Was kann man aus Avocado machen?

Avocado ist eine hervorragende Zutat für Meeresfrüchtesalate. Der Geschmack von Meeresspezialitäten wird durch den unauffälligen und neutralen Geschmack der Avocado perfekt unterstrichen. Avocados können in einer Vielzahl von Gerichten, Suppen und verschiedenen Saucen zubereitet werden. Eine der besten Möglichkeiten, Avocado zuzubereiten, ist das Füllen.

http://advices4lady.org/1131-kak-kushat-avokado/

Avocado Peel: Nutzen und Nährwertangaben

Der dunkelgrüne Teil der Avocado - seine Haut ist nahrhafter als seine gelben oder hellgrünen Teile. Es hat die höchste Konzentration an Carotinoiden, die Antikrebsmittel sind, und Chlorophyllen, die Blutbildner und Entgiftungsmittel sind. Das an bioaktiven Antioxidantien wie Phenolen und Flavonoiden reiche Peeling hilft auch bei der Bekämpfung von oxidativem Stress und schützt die Nerven vor Degeneration.

Um es klar auszudrücken: Avocados sind nahrhaft. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass das Essen auf den gelblich-grünen Teil der verzehrten Früchte beschränkt ist, wenn die Schale und die Samen häufig in einem Mülleimer landen, verwerfen Sie diesen Gedanken. Die Schale ist noch nahrhafter.

Zusätzlich zu der natürlichen Resistenz der Früchte gegen Schädlinge und Krankheiten, ist die Haut von 1 Avocado aufgrund ihrer antimykotischen Eigenschaften, die mit zunehmender Fruchtreife abnehmen, eine Speisekammer für Nährstoffe.

Wenn Sie eine reife Avocado schneiden, werden Sie feststellen, dass die Hautfarbe in der Mitte zwischen gelb und hellgrün und in der Nähe der Haut zwischen dunkelgrün und hellgrün variiert. Und wenn wir über die Schale sprechen, die nahrhaft oder manchmal sogar nahrhafter ist als die Frucht selbst, dann sprechen wir über diese dunkelgrüne Seite.

Nährwertangaben und Vorteile von Avocado Peel

Carotinoide und Chlorophylle
Carotinoide wirken als Antioxidantien und haben antitumorale Eigenschaften. Hrophyllil ist ein Blutersatz, der Ihren Körper entgiftet, Mundgeruch bekämpft und Krebs vorbeugt.

Die Gesamtkonzentration an Carotinoiden und Chlorophyll in Früchten war im dunkelgrünen Teil der Frucht am höchsten, der Schale am nächsten und am weitesten vom Samen entfernt.

Es wurde auch beobachtet, dass sich die Mengen an Carotinoiden und Chlorophyllen während der Reifung nicht signifikant änderten.

Phenole und Flavonoide
Avocado-Peeling ist auch reich an anderen biologisch aktiven Verbindungen wie Phenolen und Flavonoiden. Phenole sind Antioxidantien, die eine oxidative Schädigung von Biomolekülen wie DNA, Lipiden und Proteinen verhindern. Oxidative Schäden spielen bei chronischen Krankheiten wie Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine Rolle. Pflanzenphenole können den Krebsprozess stören und möglicherweise das Krebsrisiko senken.

Flavonoide sind Antioxidantien, die entzündungshemmende, antizirkulierende, antidiabetische und Antitumoraktivität zeigen und Nervenzellen vor Degeneration schützen.

Avocado-Peeling enthält deutlich mehr biologisch aktive Substanzen als Früchte. Auf 100 g Frucht kommen etwa 0,815 mg Carotinoide, 410,2 mg Phenolverbindungen und 21,9 mg Flavonoide, während auf 100 g Schale 2,585 mg Carotinoide, 679,0 mg Phenolverbindungen und 44,3 mg Flavonoide kommen.

Wie man Avocado-Schale isst
Da festgestellt wurde, dass der Gehalt dieser nützlichen Chemikalien ansteigt, wenn Sie sich der Schale nähern, reinigen Sie sie nicht. Halten Sie nicht am gelben fleischigen Teil an. Entfernen Sie den Inhalt des Fruchtlöffels tiefer und kratzen Sie den grünen Teil so weit wie möglich ab.

http://mednew.site/pitanie/kojyra-avokado-preimyshestva

Wie man Avocado isst

Eine ungewöhnliche und exotische Frucht wie Avocado wird immer beliebter. Trotzdem bevorzugen viele noch andere Gewohnheitsfrüchte. Dies ist höchstwahrscheinlich auf einen Mangel an Informationen zurückzuführen. Beurteilen Sie selbst. Viele Menschen kennen kein Gemüse oder Obst dieser interessanten Frucht. Wie man richtig Avocado isst? Kann ich einen Knochen haben? Warum sollte es roh gegessen werden? Und im Allgemeinen, wie diese Frucht zu wählen, so dass es reif war? Antworten auf diese und andere Fragen werden wir in diesem Artikel eröffnen.

Avocado ist eine Frucht, die irgendwo in den tropischen Ländern Afrikas, Brasiliens, Israels und in einigen Staaten Amerikas auf einem Baum wächst. Der zweite Name der Frucht ist "Alligator Birne", aber nur wegen äußerer Ähnlichkeit. In der Form sieht es aus wie eine Birne und grün wie ein Alligator. Es gibt einen großen Knochen in der Frucht, der nicht gegessen werden kann, da er gefährliche Substanzen enthält. Gleiches gilt für die Rinde, aber das ölige Fleisch bringt uns unschätzbare Vorteile. Da es sich bei der Alligatorbirne um eine Frucht handelt, ist der Geschmack überhaupt nicht süß und es werden keine Desserts daraus hergestellt. Wir werden dies jedoch weiter unten näher erläutern.

Wie erkennt man eine reife Avocado?

Alles ist einfach: Je dunkler die Frucht, desto reifer ist sie. Gleichzeitig ist es unmöglich, eine komplett schwarze Frucht zu kaufen, da diese bereits überreif ist oder anfängt zu faulen. Obwohl es ausnahmsweise eine schwarzhäutige Avocadosorte gibt - die kalifornische. Sie kaufen ihn schwarz.

So bestimmen Sie die Reife der Avocado:

  • Das erste Zeichen ist Farbe. Avocado-Haut sollte dunkelgrün sein. Wenn der Laden hellgrüne Früchte hat oder umgekehrt, ist es besser, die helle Farbe der festen Früchte zu wählen. Bei Raumtemperatur wird es in ein paar Tagen in Ihrem Haus reifen. Achten Sie aber darauf, dass das Obst nicht verdorben wird.
  • Die Avocado fühlt sich ein bisschen weich an. Wenn Sie drücken, wird eine Delle angezeigt. Und unter der Schale fühlt sich an, als ob erweichte Butter. Die Delle wird dann übrigens geglättet.
  • Der Stein in der Frucht löst sich leicht vom Fruchtfleisch. Wenn die Frucht geschüttelt wird, können Sie es innen baumeln hören.

So beschleunigen Sie die Reifung

Am häufigsten in Geschäften verkaufen unreife Früchte. Weil sie sich sehr schnell verschlechtern, aber auf der Theke oder zu Hause perfekt reifen können. Wenn Sie ein hartes Obst gekauft haben, können Sie es nicht in den Kühlschrank stellen, da es sonst niemals reift, sondern sich einfach verschlechtert. Was tun, wenn Sie die Früchte einer festen Avocado im Laden haben?

  1. Die erste Methode der Reifung ist sehr schnell. Dies ist, wenn Sie es auf "jetzt" brauchen. Nehmen Sie die Früchte und stechen Sie sie an verschiedenen Stellen mit einer Gabel ein. Stellen Sie es dann in die Mikrowelle unter den Deckel und schalten Sie es für 30 Sekunden ein. Wenn es nicht weich genug ist, können Sie es für weitere 30 Sekunden einschalten. Dann kühle die Avocado ab und du kannst sie nach deinen Wünschen zubereiten. Bei dieser Reifegeschwindigkeit gibt es einen Nachteil: Die Frucht kann den Geschmack verändern. Daher ist es besser, es nicht zu benutzen.
  2. Die zweite Methode beinhaltet auch das Erhitzen der Avocado. Nur diesmal im Ofen. Nehmen Sie ein Stück Folie, wickeln Sie die Früchte vollständig ein, legen Sie es auf ein Backblech und erhitzen Sie es 10 Minuten lang auf 200 Grad. Dann kannst du es abkühlen und essen. Diese Methode ist auch wegen der Wärmebehandlung nicht die beste. In der Tat verliert die Frucht unter solchen Bedingungen einige ihrer vorteilhaften Eigenschaften.
  3. Die dritte Reifungsmethode dauert etwa zwei Tage. Ich brauche eine Papiertüte. Geben Sie eine Avocado und ein paar andere Früchte hinein, zum Beispiel einen Apfel oder eine Banane. Schließen Sie dann den Beutel und lagern Sie ihn bei einer Temperatur von 20-24 ° C. Der Papierbeutel enthält Ethylengas, ein natürliches Pflanzenhormon, das die Reifung der Früchte fördert, und eine andere Frucht trägt zu einer höheren Produktion bei. Bei dieser Methode bleiben der gesamte Geschmack und die wohltuenden Eigenschaften einer Alligatorbirne erhalten.
  4. Sie haben eine Avocado gekauft, sie geschnitten, und sie ist hart und unreif. In diesem Fall das Fruchtfleisch mit Zitronensaft bestreuen, die zwei Hälften der Frucht mit dem Knochen darin kombinieren. Anschließend mit Frischhaltefolie umwickeln und bis zur Reife in den Kühlschrank stellen.
  5. Und die letzte ist die älteste Methode, aber nicht weniger beliebt ist die Reifung von Avocados. Die Früchte müssen in eine Zeitung gewickelt und an einem warmen Ort aufbewahrt werden. Zum Beispiel an die Batterie oder schon den Backofen ausgeschaltet. Eine solche Frucht wird in wenigen Tagen reifen.

Wie man Avocado säubert

Um Avocados zu schneiden, nehmen Profiköche niemals ein Metallmesser, weil es den Oxidationsprozess beschleunigt und das Fruchtfleisch schneller nachdunkelt. Es ist besser, ein Keramikmesser oder einen hölzernen Plastiklöffel zu verwenden.

Es gibt zwei gängige Arten Avocados zuzubereiten:

  1. Zuerst müssen Sie die Früchte waschen und abwischen. Nehmen Sie ein Messer für Avocado und schneiden Sie die Frucht entlang eines Kreises auf einem Knochen. Scrollen Sie als Nächstes durch die beiden Hälften und strecken Sie sie auseinander. Einer von ihnen wird entfernt. Dann klopfen Sie den Knochen mit der scharfen Seite des Messers und es wird zusammen mit der Klinge gehen. Schneiden Sie die Hälften sofort mit Zitronensaft oder Limette ein, damit sie nicht oxidieren und verdunkeln. Dann zeichnen wir mit einem Messer Linien auf das Fruchtfleisch. Zuerst auf der einen Seite, dann auf der anderen Seite, um die Quadrate zu bekommen. In diesem Fall schneiden Sie das Fleisch auf die Haut. Wir nehmen einen Löffel und in einer Bewegung bekommen wir das Fleisch von der Rinde. Die resultierenden Quadrate können einfach so gegessen oder zum gewünschten Gericht hinzugefügt werden.
  2. Die zweite Art des Schneidens ist für diejenigen geeignet, die die Früchte in Streifen schneiden müssen. Zuerst schälen wir es und dann schneiden wir es und bekommen einen Knochen, wie bei der ersten Methode. Dann die Hälften auf einem Schneidebrett in Streifen schneiden.

Was schmeckt Avocado?

Um den Geschmack von Avocado zu verstehen, müssen Sie es versuchen. Trotzdem werden wir versuchen, es Ihnen zu beschreiben. Avocado schmeckt wie Butter mit Gemüse. Manchmal hat er einen nussigen Geschmack, für den manche Leute glauben, Avocado sei keine Frucht und kein Gemüse, sondern eine Nuss. Gleichzeitig ist die Frucht selbst langweilig. Daher wird es mit Kräutern, Salz, Gewürzen und Zitronensaft verwendet. In Gerichten mit Fleisch oder Fisch werden Sie den Geschmack der Frucht selbst nicht spüren, aber es wird dem Essen Zartheit und Öligkeit verleihen.

Avocados, wie man es isst

Menschen, die zum ersten Mal Avocados kaufen, reinigen diese unwissentlich von ihrer Haut, beißen und werden frustriert. Weil die Frucht unreif und hart sein kann, ohne den Geschmack seines Amateurs zu würzen. Aber bevor Sie eine Avocado essen, müssen Sie herausfinden, wie man sie richtig isst, und dann wird die Alligatorbirne fast zur beliebtesten Frucht.

Es gibt eine Hauptregel, wie man Avocado isst: Es muss roh gegessen werden. Warum? Es ist alles sehr einfach. Erstens ist es sehr mild und ölig, das heißt, es schmeckt an sich. Zweitens enthält sein Fruchtfleisch Tinin, das beim Erhitzen einen bitteren und säuerlichen Geschmack verleiht. Einfach gesagt, gekochte Avocados sind geschmacklos. Es enthält auch viele gesunde Fette und ist die ideale Frucht zur Gewichtsreduktion. Die Vitamine A und E verjüngen die Haut. Viel Kalium und Obst sind gut für das Herz-Kreislauf-System. Dank der Ölsäure sinkt der Cholesterinspiegel im Blut. Alle diese vorteilhaften Eigenschaften sind im Rohprodukt enthalten. Und rohe Foodists ersetzen ihnen Fleisch in ihren Tellern. Dies ist ein sehr großes Plus, dass Avocados ohne Wärmebehandlung einfach geschält und gegessen werden können.

Was ist die Kombination von Avocado

Obwohl die Alligatorbirne als Frucht betrachtet wird, wird sie mit Fisch, Fleisch, Hüttenkäse, in Salaten, mit reichhaltigem Käse oder einfach gesalzen und gepfeffert gegessen. Avocados mit Zitrone oder Limette sind im Allgemeinen unzertrennlich. Da Zitrone nicht nur oxidative Prozesse verlangsamt, sondern auch Früchte sehr gut ergänzt. Die Früchte werden auch mit Meeresfrüchten und rotem Fisch kombiniert. Jeder Avocadosalat mit diesen Produkten ist sehr originell und lecker zu kombinieren. Fruchtpaste passt ideal zu Toast oder normalem Brot und das herzhafte Frühstücksgericht ist fertig. Eine weitere Alligatorbirne gilt als eine der Hauptzutaten für Sushi. Auch hier wegen der perfekten Kombination mit Fisch. Aber in Scheiben schneiden ist eine hervorragende Ergänzung, als Beilage für Fleisch.

Diese Frucht lässt sich gut mit Produkten kombinieren, die einen ausgeprägten Geschmack haben. Es kann ein reicher Käse oder Speck sein. Dann werden die Früchte die Sättigung dieser Produkte mildern und das Gericht zarter machen.

Avocados wie Sie pro Tag essen können

Es ist sehr schwer zu sagen, wie viel Obst pro Tag verbraucht wird. Alles hängt von der Gesundheit, Ihrem Körper und der allgemeinen Ernährung ab. Avocado ist eine sehr fette Frucht. Es enthält ca. 30% leicht verdauliche Fette und in 100 Gramm Produkt 245 Kalorien. So viel wie mageres Fleisch. Wenn Sie süchtig werden und ein paar Früchte auf einmal essen, kann im Magen Schweregefühle auftreten. Und Menschen, die anfällig für Korpulenz sind und die Gefahr laufen, dass diese Früchte besser werden. Aber dann, wenn Sie eine halbe Avocado pro Tag essen, wird es von großem Nutzen für Ihren Körper sein. Darüber hinaus kann der Seelenverwandte bis zum nächsten Tag im Kühlschrank unter der Lebensmittelfolie aufbewahrt werden.

Was mit Avocado zu kochen

Aufgrund der Tatsache, dass die Alligatorbirne Sie roh essen müssen, können Sie schnell köstliche Salate, Nudeln, Scheiben und Sandwiches kochen. Hier sind einige sehr leckere Avocado-Rezepte.

  • Salat mit Garnelen und Avocado. Es ist notwendig, Garnelen zu kochen. In eine Salatschüssel die vorgewaschenen und getrockneten Salatblätter, die geschnittene Avocado, die geschälten Grapefruitscheiben und eine Handvoll fertige Garnelen geben und mit Olivenöl, Zitronensaft und Dijon-Senf oder nicht süßem Joghurt würzen. Es liegt in Ihrem Ermessen.
  • Hühnersalat Salat in eine Schüssel geben, Gurken, Tomaten, Avocado, Wachteleier, fein gehackte frische Champignons und gebratene Hähnchenstücke in Scheiben schneiden. Mischen Sie anschließend die Sauce: Olivenöl mit Knoblauch, Sojasauce und Dijon-Senf. Den Salat anrichten und mit geriebenem Käse bestreuen. Es ist besser, Parmesan zu wählen.
  • Guacamole. Dies ist das Beste von Saucen auf mexikanischer Avocado-Basis. Gepresster Knoblauch mit einer Prise Salz gemischt. Die Tomate, die Hälfte der Zwiebel und ein Bündel Koriander fein hacken. Avocadofleisch glatt kneten, mit Zitrone beträufeln und mit den restlichen Zutaten vermengen. Die Sauce ist fertig.
  • Avocadosuppe Kalt serviert Das Fruchtfleisch von zwei Avocados mit einer Gabel zerdrücken und mit Zitronensaft mischen. Dann mischen Sie in einem Mixer das Fruchtfleisch und 350 ml Hühnerbrühe, nicht nur heiß, sondern gekühlt. Dann 250 ml Sahne oder Milch dazugeben und nochmals verquirlen. Salz und Pfeffer abschmecken. Diese Suppe wird gut mit Croutons serviert.

Kann ich Avocado-Peeling essen?

Weder die Schale noch der Knochen der Frucht können gegessen werden. In ihnen enthalten die Blätter auch das fungizide Gift Persin. Es ist eine öllösliche Verbindung, die einer Fettsäure ähnlich ist. Persin kann bei einer Person starke Allergien auslösen und die Arbeit des Verdauungssystems verschlechtern. Aber bei Tieren und führt zum Tod. Sie sammeln Flüssigkeit im Körper an, es kommt zu Schwellungen und verminderter Herzaktivität. Sie dürfen also auf keinen Fall die Avocado-Schale essen und Ihren Haustieren geben. Gleiches gilt für die Knochen und Blätter des Baumes, wenn Sie sich dazu entschließen, ihn selbst anzubauen.

Warum verdunkelt sich die Avocado?

Wenn Sie eine Avocado schneiden, wird sie schnell dunkel. Ist das normal und kann es gegessen werden? Sie können! Da die Frucht viel Eisen enthält, das an der Luft oxidiert. Damit die Avocado nicht schnell nachdunkelt, wird sie mit Zitronensaft bestreut.

Aber wenn Sie die Frucht gekauft haben, sie geschnitten haben und es schwarze Punkte gibt oder Sie noch dunkle Flecken auf der Ladentheke bemerkten, dann ist diese Frucht bereits überwunden und hat sogar begonnen, sich zu verschlechtern. Daher wird es nicht empfohlen. Natürlich können Sie die dunkelgrauen Flecken abschneiden und nur die hellgrünen Teile des Fleisches essen, aber es ist besser, die unreifen Früchte zu kaufen und sie bis zur vollen Reife zu Hause zu lassen.

Warum ist Avocado bitter

Es kommt auch vor, dass Sie eine Alligatorbirne kaufen, schneiden und sie schmeckt bitter. Leider bedeutet dies, dass die Frucht nicht reif ist. In diesem Fall muss es in Lebensmittelfolie eingewickelt und zum Reifen geschickt werden. Oder er hat bereits begonnen, sich zu verschlechtern. Auch dies kann der Frucht Bitterkeit verleihen.

Nachdem Sie gelernt haben, wie man die richtige Avocado auswählt, wissen Sie, was sie sein sollte und wie man sie am besten zubereitet. Kaufen Sie sich ein paar Früchte und finden Sie mit dieser ungewöhnlichen Frucht Ihr einzigartiges Rezept. Darüber hinaus bringt es große Vorteile für unseren Körper.

http://fructify.ru/frukty/kak-est-avokado

Was ist die beste Kombination aus Avocado und wie kann man sie für die Gesundheit richtig essen?

Avocado ist eine immergrüne, schnell wachsende Fruchtpflanze der Familie Lavrovy. Erreicht eine Höhe von zwanzig Metern. Die reifen Früchte haben die Form einer dunkelgrünen Birne und sind eine echte Sammlung nützlicher Elemente, Makro- und Mikroelemente. Es gehört zur Kategorie der exotischen Früchte, daher müssen Sie vor dem Essen wissen, wie man Avocados isst, wie viel Sie pro Tag essen müssen, was für den Körper gut ist, worauf Sie bei der Auswahl achten müssen, insbesondere die Zubereitung und Kombination mit anderen Produkten in kulinarischen Gerichten.

Wie man richtig isst?

Die Gemüsefrucht der Avocado ist ein universelles Produkt und kann sowohl roh als auch zur Zubereitung von kalten Vorspeisen, ersten Gängen und Beilagen verwendet werden. Aufgrund seiner Zusammensetzung wird es zu einem unverzichtbaren Bestandteil der richtigen Ernährung und eignet sich sowohl für den täglichen Gebrauch als auch für den Feiertagstisch.

Bevor Sie Avocados essen, müssen Sie wissen, wie Sie die Früchte richtig reinigen:

  1. Schneiden Sie das Fleisch in zwei Hälften bis zum Knochen.
  2. Teilen Sie die Hälften und ziehen Sie den Knochen heraus.
  3. Die Schale mit einem Messer abhebeln und manuell entfernen oder die Haut mit einem Löffel abziehen.

Raw

Für Liebhaber der Exotik wird es interessant sein zu wissen, ob es möglich ist, Avocado roh zu essen. Ja natürlich. Es gibt ein paar einfache und schnelle Rezepte für einen herzhaften Snack, bei dem die Früchte frisch verwendet werden:

  1. Unbehandelte Früchte in zwei gleiche Teile teilen, Knochen entfernen, mit Zitronensaft, Olivenöl und Gewürzen bestreuen. Löffel, um das Fleisch zu essen und es von der Haut zu trennen.
  2. Nach dem Reinigen der Avocado in Scheiben schneiden, pfeffern, salzen und als Snack oder Snack essen.
  3. Toast mit Avocado. Die geschälten Früchte mit einer Gabel zerdrücken und auf Toast oder einer Scheibe Roggenbrot verteilen. Eine gute Option für ein leichtes Frühstück oder einen guten Snack.

Wenn Sie wissen, wie man Avocados roh isst, können Sie mit ihrer Hilfe nicht nur das Menü für jeden Tag abwechseln, sondern auch eine ausreichende Menge nützlicher Substanzen für die Gesundheit und Schönheit des Körpers erhalten.

Avocado-Optionen

In Tellern kochen

In vielen nationalen Küchen europäischer und asiatischer Länder, in den USA, werden exotische Früchte häufig als Bestandteil verschiedener Gerichte verwendet: Salate, Brötchen, Desserts, Saucen, Suppen, als Beilage für Fleisch. In Russland erfreuen sich Avocados nicht so großer Beliebtheit, da nicht jeder weiß, wie man dieses Produkt richtig zubereitet.

Es gibt viele einfache und schmackhafte Rezepte mit Avocado:

  1. Suppenpüree. Die geschälten Früchte in einem Mixer schlagen, zur Hühnerbrühe geben und die Suppe zum Kochen bringen. Für zusätzlichen Geschmack und Aroma können Sie Gewürze, Kräuter, geröstete Knoblauchzehen und Cracker hinzufügen.
  2. Für mageres Fleisch oder roten Fisch garnieren. Avocados können als Kartoffelpüree oder gehackte Stücke von Fruchtfleisch serviert werden, gewürzt mit Salz, Pfeffer und Olivenöl.
  3. Avocado in einem Salat. Es lässt sich mit vielen Produkten kombinieren. Das Ergebnis ist ein schmackhaftes und gesundes Gericht.
  4. Die Soße. In Kombination mit Tomaten, Paprika, Knoblauch und Gewürzen ist das Obst eine hervorragende Ergänzung zu Fleisch, Fisch oder als Snack zu Toast oder Pommes.
  5. Desserts Avocados können beim Backen die Butter ersetzen. In einigen Ländern wird es bei der Herstellung von Speiseeis und Milchshake verwendet.

Was passt gut dazu?

Viele Befürworter einer gesunden Ernährung, die Avocados im Supermarkt kaufen, werden sicherlich fragen, wie und was sie essen sollen. Die pflanzliche Frucht hat im Kern einen milden Geschmack und kann daher mit vielen Produkten kombiniert werden:

  1. Frisches Obst und Gemüse: Tomaten und Gurken, bulgarischer Pfeffer, Kohl, Karotten, Salat, Ananas und andere.
  2. Meeresfrüchte: Garnelen, Tintenfische, Muscheln, gesalzener Lachs oder Lachs.
  3. Senf, Gewürze, Zitronensaft, Knoblauch, Gemüse. Oft wird es als Basis für die Sauce unter Beigabe von Gewürzen verwendet.
  4. Milchprodukte: Käse, Quark, Joghurt.

Wie schmeckt es?

Der Geschmack von Avocado ähnelt einer Mischung aus Butter, Walnüssen und frischen Kräutern, sodass die Früchte in verschiedenen Gerichten verwendet werden können, in denen das Produkt neue Aromen hinzufügt.

Kann ich Knochen verwenden und wie geht das?

Bei der Reinigung der Avocado werden sicherlich viele die Frage haben, ob es möglich ist, einen fetalen Knochen zu essen. Es stellt sich heraus, dass Sie können. Es enthält Tannine, die in hohen Dosen eine toxische Wirkung auf den menschlichen Körper haben können. Darüber hinaus ist der Knochen bitter, was dem Geschmack von Avocado-Fruchtfleisch überhaupt nicht entspricht. Wenn Sie es jedoch in kleinen Mengen verwenden, können Sie viele Vorteile erzielen.

Der Fruchtknochen hat folgende Eigenschaften:

  1. Es ist eine Sammlung von Vitaminen, gesunden Fetten, Makro- und Mikronährstoffen.
  2. Enthält Substanzen, die für die gute Leistung des Herzmuskels, des Magen-Darm-Trakts notwendig sind;
  3. Reguliert den Cholesterinspiegel im Blut.

Um den bitteren Geschmack von Avocadoknochen beim Verzehr weniger wahrzunehmen, ist es notwendig, diese von brauner Schale zu befreien, in kleine Stücke zu schneiden, zu braten oder zu backen. Nach dem Mahlen in einem Mixer oder Fleischwolf und Lebensmittel hinzufügen.

Wie viel kannst du pro Tag essen?

Für viele Befürworter einer gesunden Ernährung ist Avocado ein unverzichtbares Produkt für den täglichen Verzehr. Da es sich jedoch um eine kalorienreiche Frucht handelt, müssen Sie wissen, wie viel sie pro Tag verzehrt werden kann.

Ernährungswissenschaftler raten zum täglichen Verzehr von Avocados, jedoch nur, wenn die Menge ein Stück nicht überschreitet. Es ist zu beachten, dass ein übermäßiger Verzehr eines kalorienreichen Produkts Ihre Körperform und Ihr Wohlbefinden beeinträchtigen kann: Schweregefühl im Magen, Übelkeit, Beschwerden.

Ist es während der Schwangerschaft erlaubt oder nicht?

Die Zeit, in der ein Kind geboren wird, ist eine Zeit, in der der weibliche Körper eine angemessene Ernährung und eine Menge Nährstoffe benötigt. Deshalb muss die werdende Mutter die tägliche Ernährung überwachen und so viel wie möglich von Lebensmitteln essen, die reich an Vitaminen und Spurenelementen sind. Es stellt sich die Frage, ob es möglich ist, Avocados für schwangere Frauen zu essen oder nicht. Die eindeutige Antwort lautet nein.

Ist es essbar, wenn...?

Bevor Sie eine Avocado essen, müssen Sie wissen, wie Sie sie auswählen. Es sollte reif sein, ohne einen charakteristischen Geruch, dunkle Flecken und Risse auf der Schale. Es kommt jedoch vor, dass eine geschnittene Frucht nach dem Kauf grün oder schwarz gepunktet ist. Was zu tun

Grün

Wenn der Käufer eine unreife Frucht in einem Supermarkt gekauft hat, wird er mit Sicherheit eine Frage haben, ob es möglich ist, grüne Avocado zu essen. Sie können. Unreife Früchte können dem Körper nicht viel anhaben. Sie sollten jedoch wissen, dass sie fest und absolut geschmacklos sind. Daher wird das unreife Produkt nicht in seiner reinen Form konsumiert und nicht zu Geschirr gegeben.

Mit schwarzen Punkten innen

Beim Kauf von Avocados mit schwarzen Punkten im Inneren stellt sich sicherlich die Frage, ob es möglich ist, sie zu essen. Besser nicht wert. Die Bildung von dunklen Flecken innerhalb der Frucht zeigt an, dass die Gemüsefrucht angefangen hat, sich zu verschlechtern und einen unangenehmen Geschmack hat. Sie können natürlich nur den unberührten Teil schneiden und essen. Mit der Bildung schwarzer Punkte wird das Produkt jedoch häufig für den menschlichen Verzehr ungeeignet.

Das Fleisch ist verdunkelt

Käufer, die eine Frucht mit bräunlichem Fruchtfleisch gekauft haben, haben eine logische Frage: Ist es möglich, Avocado zu essen, wenn sie innen dunkel geworden ist? Dies bedeutet, dass eine exotische Frucht eine unsachgemäße Lagerung oder einen raschen Temperaturwechsel erfahren hat. Ein Produkt mit verdunkelter Pulpe wird nicht giftig, seine Geschmackseigenschaften ändern sich jedoch erheblich, und seine vorteilhaften Eigenschaften nehmen ab. Wenn Sie also kochen und wissen, wie die frische Avocado schmeckt, möchten Sie das minderwertige Produkt des Abendessens nicht verderben.

Ab welchem ​​Alter können Sie Kinder geben?

Bevor Sie die Avocado in die Ernährung des Kindes aufnehmen, sollten Sie wissen, wie alt es sein kann. Kinderärzte haben keine besonderen Empfehlungen für den Zeitraum, ab dem das Produkt verabreicht werden soll. Da die Frucht zur Kategorie der exotischen Früchte gehört, ist es besser, sie nach drei Jahren für die Ernährung des Babys zu verwenden. In dieser Zeit ist der Magen-Darm-Trakt bereits ausreichend ausgebildet und kann fetthaltige Lebensmittel verarbeiten.

Mit der Einführung der Pflanzenfrucht in die Ernährung des Babys müssen Sie wissen, wie viel Sie Avocados pro Tag essen können:

  1. Die erste Portion sollte einen halben Teelöffel pro Tag nicht überschreiten.
  2. Für Kinder von 6-9 Jahren ist ein Viertel Obst pro Tag ausreichend.
  3. Für Kinder über 10 Jahre dürfen Sie nicht mehr als einen halben Tag essen.

Wenn man weiß, wie alt und wie viel Avocado einem Kind verabreicht werden kann, ist es mit seiner Hilfe möglich, die Ernährung des Kindes mit nützlichen Substanzen zu diversifizieren und zu bereichern. Baby exotische Früchte ist besser in Form von Kartoffelpüree mit dem Zusatz von Obst und Gemüse zu verwenden. Ab welchem ​​Alter kann ein Bananenbaby?

Ist es möglich für die Nacht?

Avocadogemüse Obst ist ein kalorienreiches Produkt, daher ist es nicht verwunderlich, dass Liebhaber gesunder Ernährung daran interessiert sind, ob es nachts gegessen werden kann.

Ist die Schale essbar?

Wenn Sie eine Avocado-Schale schälen, ist es oft eine Frage, ob Sie sie essen können. Die Antwort ist besser nicht. Es ist hart und hat einen bitteren Geschmack. Bei der Zubereitung der Früchte wird daher empfohlen, sie zu schälen.

Nutzen für die Gesundheit

Aufgrund seiner Zusammensetzung und wertvollen Elemente der Avocado ist es sehr nützlich für die gute Leistung der menschlichen Organe und Systeme. Bei häufigem Gebrauch von Obst können Sie das folgende Ergebnis erzielen:

  1. Es fördert das Wachstum des Niveaus des "nützlichen" Cholesterins im Körper.
  2. Hilft bei Erkrankungen des Verdauungstraktes und Verstopfung.
  3. Es enthält Vitamin E, das die Produktion von Kollagen und Elastin verbessert, was die Haut erheblich beeinträchtigt.
  4. Es ist ein natürliches Antioxidans.
  5. Aufgrund des hohen Gehalts an Fettsäuren verringert es das Risiko für Arteriosklerose.
  6. Verbessert den Stoffwechsel, fördert den Abbau von Unterhautfett.
  7. Eine positive Wirkung auf das Zentralnervensystem erhöht die Konzentration von Aufmerksamkeit, Gedächtnis.

Kaloriengehalt

Im Durchschnitt beträgt der Kaloriengehalt einer Gemüsefrucht in einhundert Gramm Produkt 161 Kcal. Vielleicht möchten Sie etwas über die Kalorien von Bananen und Mangos lesen.

Wie im Laden wählen?

Bevor man eine Avocado isst, muss man wissen, wie man sie im Supermarkt in den Regalen auswählt, damit die Früchte von guter Qualität und reif sind. Es gibt mehrere charakteristische Merkmale, die ausgewählt werden sollten:

  1. Die Schale der pflanzlichen Früchte sollte glatt sein, ohne dunkle Flecken und Risse.
  2. Reife Früchte fühlen sich weich an.
  3. Eine reife Avocado bricht leicht den Stiel ab und das Fleisch darunter ist hellgrün.
  4. Es ist am besten, ein Produkt in Form einer Birne zu kaufen. Dies bedeutet, dass die Frucht nicht ganz grün abgerissen wurde und an einem Baum gereift ist.
  5. Sie können grüne Avocado-Früchte kaufen und ihnen die Möglichkeit geben, zu Hause zu reifen. Somit ist die Frucht nicht genau perespeet und wird für den Gebrauch geeignet sein.

Nützliches Video

Aus dem Video lernen Sie deutlich, wie Sie die richtige Avocado auswählen und wie Sie sie essen können:

http://bvk.news/produkty/frukty/kak-est-avokado.html

Wie man Avocados mit oder ohne Haut isst

Vor nicht allzu langer Zeit war es für uns exotisch und jetzt ist es auf unseren Tischen sehr beliebt. Avocado Sofort damit umgehen, was es ist. Avocado - Überseefrucht. Birnenartig, mit dichter grüner Schale und einer Vielzahl nützlicher Eigenschaften - das kann man über Avocados sagen. Wie es gegessen wird, womit und warum, wie man die Avocado richtig säubert - das sind die Hauptprobleme, mit denen wir uns heute befassen werden.

Wie man Avocado isst: Wie man es benutzt

Nehmen wir zunächst einmal an, dass Avocados in der sogenannten reinen Form, also für sich genommen, ohne andere Produkte verzehrt werden können. Am häufigsten werden Avocados roh gegessen, selten wärmebehandelt, und dies ist nicht erforderlich, da diese Frucht einen erstaunlichen Geschmack hat. Ja, und warum zerstören die Vorräte an Vitaminen, die er bei der Wärmebehandlung hat.

Sie können Avocados aber auch als Zusatz zu verschiedenen Gerichten verwenden: Salate, Fleisch oder als Paste für Brot. Übrigens, obwohl Avocado eine Frucht ist, wird sie am häufigsten für die Zubereitung von Hauptgerichten anstelle von Desserts und anderen Süßigkeiten verwendet.

Unabhängig davon, wie Sie sich entscheiden, Avocados zu essen, müssen sie geschält werden. Mal sehen, wie das gemacht wird.

Wie man Avocados schält

Gereinigte Hälften können nach Belieben konsumiert werden.

Experimentieren, träumen, versuchen!

Eine Qualitätsfrucht wählen

Der erste Kauf von Avocados kann erfolglos sein, da es auf den ersten Blick schwierig ist festzustellen, ob diese Frucht reif ist oder nicht, daher ist es möglich, sowohl reife als auch nicht ganz reife Früchte zu erhalten. Aber schon der nächste Kauf von Avocado wird sicherlich einfacher, da es schon die Erfahrung sein wird, den inneren Inhalt mit dem Aussehen der Frucht zu vergleichen.

Wenn die Avocado reif ist, ähnelt ihr Fruchtfleisch etwas weicher Butter. Eine Frucht gilt als reif, wenn sich ihr Fruchtfleisch leicht mit einem Teelöffel entfernen lässt. Zu festes oder im Gegenteil sehr erweichtes Fruchtfleisch von Avocado wird es nicht erlauben, den wahren Geschmack dieser Frucht zu genießen. Auf diese Weise können Avocados jedoch nur zu Hause getestet werden.

Wie wählt man die richtige Avocado aus? Dazu muss der Fötus leicht gedrückt werden, dem Druck standhalten und schnell in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehren. Dementsprechend sollte die Avocado leicht weich sein und eine gewisse Elastizität aufweisen.

Kann ich Avocado roh essen?

Vor dem Kochen von Avocado-Gerichten wird es normalerweise geschält. Dazu können Sie verschiedene Methoden anwenden:

  • Die Schale wird gereinigt, das Fruchtfleisch wird entlang des Umfangs des Steins geschnitten und die Hälften werden in verschiedene Richtungen gedreht.
  • Die gleiche Manipulation erfolgt mit ungeschälter Avocado, das Fruchtfleisch wird mit einem Löffel ausgewählt oder mit Hilfe eines Messers aus den verdrehten Avocado-Hälften herausgeschnitten.

Die Frage, wie man Avocados richtig verwendet, hat keine eindeutige Antwort. Unter dem Gesichtspunkt der Konservierung von nützlichen Substanzen ist es jedoch vorzuziehen, Avocado roh ohne Zusatzstoffe, Saucen oder Mayonnaise zu essen. Der Avocado-Geschmack verbessert sich deutlich, wenn er mit Meeresfrüchten, Tomaten und Weichkäse kombiniert wird. Avocados werden am besten in Salaten verwendet, und nicht nur.

Kann man Avocado-Peeling essen?

Es gibt kein spezifisches Verbot für die Verwendung der Schale dieser Frucht, daher kann die Welle mit Avocado und mit der Schale verwendet werden. Es wird jedoch empfohlen, Avocados beim Kochen verschiedener Salate zu schälen. Eine Ausnahme kann nur das Füllen von Avocadohälften sein. In diesem Fall wird das Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernt, und die Haut bleibt ganz, aber es zu essen oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung von jedermann. Sie können nur die Füllung essen, ohne die Schale zu essen.

Essen die Knochen Avocados?

Sie können keine Avocado-Grube essen und es wird auch nicht empfohlen, sie als Gewürz zum Kochen zu verwenden.

Was kann man aus Avocado machen?

Avocado ist eine hervorragende Zutat für Meeresfrüchtesalate. Der Geschmack von Meeresspezialitäten wird durch den unauffälligen und neutralen Geschmack der Avocado perfekt unterstrichen. Avocados können in einer Vielzahl von Gerichten, Suppen und verschiedenen Saucen zubereitet werden. Eine der besten Möglichkeiten, Avocado zuzubereiten, ist das Füllen.

Avocado - gut

Nach der ersten Verkostung einer Avocado schätzen nur wenige Menschen ihren Geschmack. Die richtige Verwendung und Zubereitung dieser exotischen Frucht bringt dem Körper jedoch erhebliche Vorteile. Es ist möglich, es unabhängig in Lebensmitteln und als Zutat in einer Schüssel zu verwenden.

Bevor Sie herausfinden, wie man Avocados isst, sollten Sie sich nach dem Geschmack und den gesunden Eigenschaften erkundigen. Der Geschmack der Früchte ist schwer mit Obst oder Gemüse zu vergleichen. Feinschmecker können darin Noten von Walnuss- und Kiefernnadeln schmecken. Reife Früchte in der Struktur ähneln fester fettarmer Butter. Avocados schmecken nicht süß. Im Inneren finden Sie einen ziemlich großen Knochen. Außen ist die Frucht dunkelgrün, innen ist das Fruchtfleisch hell.

Wissenschaftler haben die Vorteile von Avocado-Fruchtfleisch für das Herz-Kreislauf-System festgestellt. Substanzen, die Bestandteil der Frucht sind, wirken sich positiv auf den Cholesterinspiegel im Blut aus und senken dessen Rate. In der Pulpe befindet sich ein ganzer Komplex von Vitaminen aus A, B, C, E, Substanzen wie Kalzium, Kalium, Jod usw. Enthält körpereigene Avocado-Elemente wie Natrium und Schwefel in optimalen Anteilen.

Avocado ist nützlich für diejenigen, die sich an eine Diät halten - 120 Gramm Obst sind in 120 Gramm Obst enthalten. Wie man Avocados zur Gewichtsreduktion richtig isst, ist es besser, einen Ernährungsberater zu konsultieren. Die Zusammensetzung von Avocado-Fruchtfleisch umfasst L-Carnitin - eine Substanz, die jeder kennt, der Muskeln aufbauen und Gewicht verlieren möchte. Dieses Element spaltet aktiv Fett und beschleunigt den Stoffwechsel. Vitamin E, das auch in einer exotischen Frucht enthalten ist, wirkt sich positiv auf die Schönheit und Gesundheit der Frau aus.

Was sind die Zeichen, um eine Frucht zu wählen?

Bevor Sie Avocado roh essen oder in Salate und andere Gerichte schneiden, müssen Sie lernen, wie man sie richtig wählt. Die gereifte Frucht sollte weich, aber nicht schlaff sein. Daher sollten Sie sich bei der Auswahl einer Frucht auf die folgenden wichtigen Punkte konzentrieren:

  • Welche Farbe hat eine Avocado? Sie sollte außen glatt und dunkelgrün sein. Überreife Früchte haben eine zu dunkle Haut
  • Ist es beschädigt - die Frucht sollte frei von Dellen und Kratzern sein
  • Weichheit - drücke mit dem Finger auf die Frucht, sie sollte etwas weich sein

Wenn Sie eine harte Frucht gekauft haben, legen Sie sie zum Reifen an einen warmen Ort - am besten in eine Plastiktüte mit Bananen oder Äpfeln. Unreife Früchte sollten nicht verzehrt werden.

Die ideale Avocado, die roh und in der Zusammenstellung von Gerichten verzehrt werden kann, sollte sich eng anfühlen, aber beim Drücken leicht gedrückt werden. Flecken auf der Haut sollten nicht sein. Wenn die Avocado innen braun ist, sollte sie weggeworfen werden. Besondere Aufmerksamkeit bei der Auswahl sollte der Stelle geschenkt werden, an der der Stiel wächst - es sollte keine Gnyninka geben.

Wie man Avocado roh isst

Wie Avocado roh essen? Wir machen das in mehreren Schritten:

  1. Gut waschen Obst in fließendem Wasser
  2. Schneiden Sie die Früchte ein, ohne die Schale zu entfernen, und drehen Sie die Hälften in verschiedene Richtungen - so einfach lässt sich der Stein vom Fruchtfleisch entfernen
  3. Fügen Sie Avocadosalz und gemahlenen Pfeffer hinzu, um zu schmecken.
  4. Es ist praktisch, rohes Obst mit einem Teelöffel zu essen, wie Eiscreme, die Haut muss nicht entfernt werden, sie wird nicht als Lebensmittel verzehrt

Sie können die Avocadohälften in Scheiben schneiden und wie eine Wassermelone oder Melone essen. Viele wissen nicht, was sie mit Avocado-Gruben anfangen sollen. Du kannst es nicht essen! Im Knochen enthält die Frucht giftige Substanzen für den Menschen. Allergien sind die geringsten Krankheiten, die auftreten können. Schwerwiegendere Folgen - Lebensmittelvergiftung. Die gleichen Bestandteile sind in der Haut enthalten, es ist auch gesundheitsschädlich. Eine wichtige Regel für den Verzehr von Avocado als Rohkost: Behandeln Sie die Früchte nicht thermisch, da sie sonst bitter werden.

Zu welchen Lebensmitteln passt Avocado?

Feinschmecker kennen eine riesige Liste von Rezepten, die Avocado hinzufügen, die beste Südfrucht wird mit folgenden Produkten kombiniert:

  • Meeresfrüchte - Garnelen, Krabbenstangen, roter Fisch
  • Gemüse - Tomaten, Gurken
  • Beliebige Grüns
  • Hülsenfrüchte, insbesondere Bohnen
  • Kartoffeln usw.

In den südlichen Ländern, in denen Obst angebaut wird, wird es am liebsten roh verzehrt. In den europäischen Ländern und in Russland ist Avocado zu einer unverzichtbaren Zutat in vielen interessanten Gerichten und Salaten geworden:

  • Avocadoröllchen mit gesalzener Forelle - schneiden Sie die geschälten Früchte in Scheiben und wickeln Sie sie jeweils in einen Streifen roten Fisch. Auf eine Schüssel geben, mit gemahlenem Pfeffer bestreuen, einen Tropfen Zitronensaft dazugeben. Top mit Gemüse dekorieren
  • Salat mit Garnelen - Avocadomasse in Scheiben schneiden und in eine Salatschüssel geben, 2-3 gehackte gekochte Eier, 300 g geschälte Garnelen dazugeben, mit fein gehacktem Gemüse bestreuen, mit Zitronensaft bestreuen und mit Olivenöl würzen
  • Avocado mit geschmolzenem Käse - das Fruchtfleisch sollte auf eine Konsistenz aus Kartoffelpüree oder Pastete gebracht werden, dann 200 g geschmolzenen Käse reiben und zur Avocado geben. Fügen Sie ein paar gehackte Knoblauchzehen hinzu. Alles mischen, mit Gewürzen würzen und mit Mayonnaise würzen. Es ist gut, einen solchen Snack auf Croutons oder Brot zu verteilen. Viele Leute fügen gekochte Eier zum Rezept hinzu, in diesem Fall ist Avocadopastete zarter. Jetzt können Sie Avocados mit Brot essen!

Wie Sie sehen, kann aus dieser südlichen Frucht eine Vielzahl von Gerichten hergestellt werden. Jetzt wissen Sie, wie man Avocado roh isst, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten und mit welchen Zutaten es am besten kombiniert wird. Die köstlichsten Salate werden aus Avocado und Meeresfrüchten hergestellt. Zum Ankleiden verwenden Sie am besten Olivenöl und frisch gepressten Zitronensaft. Guten Appetit!

Wie soll man wählen?

In fast jedem Lebensmittelgeschäft kann man solche Früchte sehen. Aber wie wählt man eine reife Avocado richtig aus? Schließlich möchten Sie keine grünen oder umgekehrt überreifen Früchte kaufen.

Worauf sollte ich beim Kauf von Avocados achten? Ein:

Wenn Sie nicht vorhaben, sofort Obst zu essen, ist es besser, eine unreife Frucht zu kaufen. Er reift mehrere Tage bei Raumtemperatur. Achten Sie bei der Auswahl auch auf die Farben der Früchte. Zum Beispiel ist eine braunhäutige Frucht ideal für die Zubereitung von Smoothies, Cremesuppen, Sandwiches und Cocktails. Aber die grüne Avocado sollte verwendet werden, um eine Vielzahl von Sushi, Brötchen und Salaten zuzubereiten.

Wie reinige ich?

Muss ich Avocados schälen? Natürlich ja Die Schale ist nicht für den menschlichen Verzehr geeignet. Wie reinige ich die Avocado? Dies ist eine ziemlich einfache Aufgabe. Die Hauptsache hier ist, alles konsequent zu machen. Außerdem benötigen Sie einen Esslöffel, einen sauberen Teller und ein scharfes Messer. Betrachten Sie nun die Reihenfolge der Reinigung:

  1. Zuerst die Früchte der Länge nach halbieren. Drehen Sie als nächstes die geschnittenen Hälften um.
  2. Entfernen Sie den Knochen mit einem Messer, so dass die Spitze darin ist und betreten. Drehen Sie das Messer dann von einer Seite zur anderen. So wird der Knochen vom Fruchtfleisch getrennt. Nehmen Sie es dann aus dem Messer und werfen Sie es weg.
  3. Die Merkmale der nächsten Stufe hängen von der Obstsorte ab. Zum Beispiel kann die Schale leicht manuell entfernt werden. Wenn sie gerade nicht zurückbleibt, dann schneiden Sie ordentlich das Fleisch innerhalb der Frucht in Würfel. Anschließend mit einem Esslöffel von der Haut scheuern und auf einem zuvor vorbereiteten Teller verteilen.

Wie man isst und was wird aus dieser Frucht zubereitet?

Wie man richtig Avocado isst? Obst ist natürlich besser roh zu essen. Da es sich bei dieser Frucht um alle nützlichen Substanzen handelt, werden diese gespeichert. Darüber hinaus ist rohes Obst köstlicher und gesünder. Während der Wärmebehandlung kann das Fruchtfleisch anfangen, bitter zu schmecken. In der Regel wird das Obst in gekochten Gerichten separat hinzugefügt.

Wie ist die Avocado richtig? Dies sollte sofort nach dem Schneiden erfolgen. An der frischen Luft verdunkelt sich das Fruchtfleisch wie bei Äpfeln. Wenn Sie im Moment kein Obst essen möchten, schälen Sie es daher nicht. Beachten Sie, dass Essigsäure oder Zitronensäure sowie Limetten- oder Zitronensaft die Oxidation verlangsamen.

Wir haben bereits herausgefunden, was Avocado ist, wie sie gegessen wird. Überlegen Sie nun, wann und in welchen Gerichten die Früchte verwendet werden sollen. Wenn wir über die Verwendung von Avocado sprechen, dann reden wir nicht über die wärmebehandelten Früchte. Aber das rohe Obst wird zu verschiedenen Suppen (kalt), Salaten, Beilagen und Sandwiches hinzugefügt. Darüber hinaus wird eine solche exotische Frucht wie Avocado bei der Zubereitung von Cocktails und Desserts verwendet.

Wie man Avocados zum Frühstück isst? Zum Beispiel können Sie es einfach auf Toast oder Brot verteilen. Fügen Sie dieses Gericht kann gewürzt oder Salz sein. Zu welchen Lebensmitteln passt Avocado? Wie man es isst Die Früchte werden perfekt mit verschiedenen Produkten kombiniert, wie zum Beispiel: Gurken, Gemüse, Garnelen, Fischrogen und so weiter. Wir haben herausgefunden, wie man Avocados isst. Aber wie viel kannst du diese Frucht pro Tag essen? Am besten nicht mehr als eins.

Kann man eine unreife oder dunkle Frucht essen?

Wenn wir über die unzureichende Avocado sprechen, dann können Sie ja essen. Aber es ist immer noch besser, ihn ein paar Tage bei Raumtemperatur liegen zu lassen, damit er reif ist. Wenn sich das Fruchtfleisch beim Schneiden verdunkelt, besteht kein Grund zur Sorge. Sie oxidierte nur an der frischen Luft.

Aber wenn es den ganzen Weg nach unten dunkel geworden ist, sollten Sie vorsichtig sein. Sie müssen ein kleines Stück schneiden und probieren. Wenn das Fruchtfleisch sauer ist oder ein Fremdgeschmack vorliegt, bedeutet dies, dass es sich verschlechtert hat. Dann ist es besser, die Früchte wegzuwerfen und Ihre Gesundheit nicht zu gefährden.

Wie lagern?

Wie lagere ich Avocados? Es hängt alles davon ab, in welchem ​​Zustand es sich befindet und was Sie erreichen möchten. Wenn es sich um unreife Früchte handelt, werden sie bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort und in einer Papiertüte aufbewahrt. Der Reifungsprozess der Avocado dauert in diesem Fall 3 bis 5 Tage. Wenn Sie das Paket nicht verwenden, dauert dieser Vorgang einige Tage länger.

Es wird angenommen, dass Sie eine Banane oder einen Apfel in die Verpackung legen sollten, damit die Avocado noch schneller reift. Dann wird der Prozess auf 3 Tage reduziert. Reife Avocado wird im Kühlschrank aufbewahrt. Dies ist notwendig, damit es sich nicht verschlechtert und überwindet.

Wie bewahre ich Avocados im Kühlschrank auf? Es ist ratsam, es in der Abteilung für Obst zu platzieren. Aber geschnittene Avocado kann im Kühlschrank aufbewahrt werden, aber Sie müssen einen Knochen in zwei Hälften verlassen. Sie sollten die Früchte auch in einen Behälter geben.

Frost

Avocados können eingefroren werden. Es ist jedoch ratsam, entweder die Hälften der Früchte einzufrieren oder Fruchtpüree aus den Früchten herzustellen. Die Lagerzeit beträgt in diesem Fall 6 Monate. Obwohl einige Hostessen im gefrorenen Zustand Avocados bis zu 1 Jahr halten. Beachten Sie, dass die Früchte nach und nach aufgetaut werden sollten. Das heißt, das Produkt sollte einen Tag vor dem beabsichtigten Gebrauch in das Kühlfach verbracht werden.

Garnelensalat

Weiter im Artikel werden wir interessante Rezepte und Gerichte mit Avocado betrachten. Fangen wir mit dem Salat an. Es ist sehr wichtig, reife Avocado für dieses Gericht zu nehmen. Der Garvorgang dauert etwa zwanzig Minuten.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • eine Limette;
  • 200 g rohe Garnelen (größer wählen);
  • 2 Knoblauchzehen;
  • Pflanzenfett;
  • zwei Zweige grünes Basilikum;
  • eine große reife Avocado;
  • eine lange Gurke.

Garprozess

Zuerst den Knoblauch putzen, zerdrücken, Melenko hacken. Anschließend die Blätter am Basilikum von den Stielen nehmen und beiseite stellen. Schneiden Sie die Stiele in dünne Kreise.

Garnelenschale schälen. Danach machen Sie jeweils einen Schnitt in der Mitte des Rückens. Entfernen Sie die Darmvene, falls vorhanden.

Nehmen Sie die Pfanne (es ist ratsam, mehr zu wählen). Öl darin erhitzen. Garnelen mit Basilikum und Knoblauch mischen. Danach salzen und die gemischten Zutaten in die Pfanne geben. Bei starker Hitze etwa eineinhalb Minuten auf jeder Seite braten. Danach die fertigen Meeresfrüchte auf einen Teller legen. Als nächstes pfeffern sie. Gurke waschen, schälen und abschneiden. Dann entfernen Sie die Samen mit einem Löffel. Das Fruchtfleisch in ca. 1 cm dicke kleine Stücke schneiden.

Kalk waschen, dabei eine Bürste verwenden. Die Früchte abtropfen lassen, die Schale mit einer feinen Reibe abwischen. Als nächstes den Saft auspressen. Zur Hälfte schenkte er Gurken ein. Danach mit Eifer bestreuen. Vergessen Sie nicht zu salzen.

Jetzt machen wir Avocado. Waschen, schälen, Knochen natürlich entfernen. Nun das Fruchtfleisch in mittlere Stücke schneiden. Mit restlichem Limettensaft übergießen.

Nehmen Sie einen tiefen Teller, geben Sie alle zubereiteten Zutaten hinein, mischen und würzen Sie mit Öl, Pfeffer, Salz und gehackten Basilikumblättern. Hier gibt es ein leckeres und gesundes Avocado-Gericht. Auf Wunsch können Sie ein paar Tomaten zum Salat geben. Ein solches Gemüse wird den Geschmack des Gerichts nicht verderben. Dieser Salat passt perfekt in die Speisekarte des Festtages. Auch dieses Gericht kann ohne Grund zum Beispiel zum Abendessen gekocht werden.

Snack

Welche anderen Avocado-Gerichte können Sie kochen? Zum Beispiel Snacks. Wir bieten Ihnen eine Option. Zum Kochen benötigen Sie:

  • 1 Esslöffel fein gehackte frische Minze;
  • 1 Avocado;
  • 50 g Feta-Käse;
  • 4 Scheiben Brot;
  • 1 Esslöffel Limettensaft (frisch gepresst);
  • ein Viertel Teelöffel feines Salz und derselbe schwarze Pfeffer.

Snacks kochen

Zuerst die Avocado mit einer Gabel pürieren, bis sie püriert ist. Fügen Sie Minze und Limettensaft hinzu. In der Gesamtmasse zerbröckeln Käse. Als nächstes Pfeffer und Salz abschmecken.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Braten Sie etwas Brot hinein. Die Mischung aus Avocado und Feta auf heiße Toasts geben. Diese Vorspeise ist eine großartige Alternative zum üblichen Frühstück.

Avocado mit Ei

Ziemlich ungewöhnliche Verwendung einer exotischen Frucht. Zum Kochen benötigen Sie: eine Avocado und zwei Eier. Sie werden auch Gewürze brauchen, um zu schmecken. Um dieses Gericht zuzubereiten, müssen Sie die Avocado in zwei Hälften schneiden.

Danach entfernen Sie den Knochen. Vergrößern Sie mit einem Löffel die Rillen in jeder Hälfte. Danach die Hälfte des Eies einschlagen. Mit Gewürzen bestreuen. Die Avocado in eine Auflaufform geben. Zum vorgeheizten Ofen für ungefähr 20 Minuten schicken. Dann servieren Sie das Gericht auf den Tisch. Ein solches Gericht ist eine hervorragende Alternative zum üblichen Omelett oder Spiegelei.

Cremesuppe mit Zucchini

Wir bieten Ihnen ein Rezept für das Originalgericht. Sie haben selten eine solche Suppe probiert.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • drei Knoblauchzehen;
  • zwei junge Zucchini;
  • 20 ml Sahne (11 Prozent);
  • Salz, schwarzer Pfeffer;
  • 1 reife Avocado;
  • 80 ml Hühner- oder Gemüsebrühe;
  • zwei Zwiebeln;
  • 50 g Butter und Zitronenviertelsaft.

Original Suppe kochen

Zuerst die Zwiebel und den Knoblauch putzen. Das Gemüse fein hacken und in Butter anbraten. Zucchini waschen, putzen. Als nächstes willkürlich schneiden. Senden Sie Scheiben Zucchini zu den Zwiebeln und Knoblauch. 5 Minuten köcheln lassen und dabei umrühren.

Als nächstes Brühe in die Pfanne geben und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie das Gemüse. Das Gericht salzen und etwas abkühlen lassen. Zu diesem Zeitpunkt die Avocado waschen, abziehen und den Knochen entfernen. Das Obst mit Zitronensaft bestreuen. Mahlen Sie anschließend mit einem Mixer das Fruchtfleisch einer exotischen Frucht in Kartoffelpüree. Die Masse salzen und pfeffern. In den Kühlschrank stellen.

Zucchini mit Püree zerdrücken. Creme einfüllen, bei schwacher Hitze erhitzen, nicht zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und pürierte Avocado hinzufügen. Alle Zutaten mit einem Mixer glatt rühren. Vor dem Servieren das Gericht mit Gemüse dekorieren. Guten Appetit!

Fazit

Jetzt wissen Sie, wie man Avocados isst. Wir haben auch die Lagereigenschaften dieser exotischen Früchte und Anwendungsbeispiele beschrieben. Darüber hinaus wurden verschiedene Gerichte berücksichtigt. Wir hoffen, dass sie Sie interessieren und Sie solche nützlichen Lebensmittel zu Hause zubereiten können. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Wie wählt man Avocado?

Wie man es isst Die Antwort auf diese Frage sollte mit der Wahl des Fötus beginnen. Die Hauptmerkmale sind Farbe. Avocados sollten tief und sattgrün gewählt werden - dies deutet darauf hin, dass es ziemlich ausgereift ist. Ein zu heller Farbton sagt aus, dass sich die Früchte etwas mehr und zu dunkel hinlegen sollten - etwa zu Beginn des Verrottungsprozesses.

Kann man dunkle Avocado essen? Ja, aber nur in einem Fall - wenn es sich dicht anfühlt und nicht weich anfühlt. In diesem Fall haben Sie eine seltene, lebensmitteltaugliche Sorte „California“ oder „Kaas“ gefunden.

Achten Sie in allen anderen Fällen auch auf die Dichte des Fötus. Es sollte hart genug sein und nur leicht unter dem Druck Ihrer Finger tropfen. Kann man Avocado essen, wenn sie sehr weich ist? Nein, die Frucht ist höchstwahrscheinlich überreif und hat den größten Teil ihrer positiven Eigenschaften eingebüßt.

Wie Avocado kochen?

Bevor Sie es essen, müssen die Früchte geschält und geschält werden. Dafür brauchst du ein scharfes Messer. Schieben Sie die Klinge um den Umfang der Avocado - von der Basis ausgehend und von der gegenüberliegenden Seite ausgehend. Wenn Sie fertig sind, können Sie die Frucht leicht in zwei Hälften teilen.

In einer der Hälften befindet sich ein Knochen. Sie müssen eine scharfe und schwungvolle Bewegung mit einem Messer ausführen und die Klinge in den Kern stoßen. Ein paar leichte Bewegungen nach rechts und links - und der Knochen selbst fällt heraus.

Aber das ist noch nicht alles. Bevor Sie Avocado essen, müssen Sie schälen, es ist nicht für Lebensmittel geeignet. Dies geschieht nicht genau so, wie wir es von Äpfeln, Birnen oder anderen Früchten gewohnt sind. Machen Sie in der Avocado vertikale Schnitte und streuen Sie das Fruchtfleisch in Streifen. Dann den Inhalt des Löffels abhebeln - wenn die Frucht reif ist, kann sie leicht von der Schale getrennt werden.

Kann man Avocadogrube essen?

Der Kern der Frucht ist ungenießbar und kann nicht gegessen werden. Tatsache ist, dass der Knochen die Quelle eines für den Menschen gefährlichen Toxins namens Persin ist. Verschlucken kann zu einer Essstörung, einer allergischen Reaktion und in großen Mengen sogar zum Tod führen.

Persisch ist besonders gefährlich für kleine Kinder und Tiere. Achten Sie daher darauf, dass der Avocadoknochen direkt in den Müll gelangt.

Dasselbe Gift findet sich in der Schale, es ist auch für den Menschen ein Tabu. Daher lautet die Antwort auf die Frage „Wie man Avocados isst?“: In Form von Fruchtfleisch, vollständig gereinigt.

In welcher Form ist Avocado am besten zu essen?

Es gibt zwei Hauptoptionen - roh oder nach der Wärmebehandlung. Der erste ist beliebter. Fakt ist, dass der neutrale Geschmack und die weiche Konsistenz des Fruchtinhalts keine besondere Vorbereitung erfordern und Sie die Frucht roh essen können. So können Sie die maximal vorteilhaften Eigenschaften der Frucht erhalten.

Wie man Avocado roh richtig isst? Es gibt keine strengen Regeln - alles hängt von Ihrer kulinarischen Fantasie ab. Am gebräuchlichsten sind jedoch die drei Optionen:

  • ganze Hälften
  • in Stücke schneiden
  • in Form von Kartoffelpüree

Ganze Avocadohälften können vom Knochen befreit und gefüllt werden. Meeresfrüchte (Garnelen, Thunfisch, Lachs) oder Hühnereier mit Tomaten sind geeignete Zutaten. Mayonnaise, Zitronensaft oder Olivenöl mit Knoblauchzusatz können als Dressing verwendet werden.

In Scheiben geschnittene Avocados sind eine beliebte Zutat für die Zubereitung verschiedener Salate und Hauptgerichte. Huhn, Tintenfisch, Garnele, Lachs, Thunfisch, Tomaten, Gurken, Paprika, Chinakohl, Zwiebeln, Feta, Eier - und dies ist keine vollständige Liste aller Produkte, die perfekt mit dem Geschmack der Früchte kombiniert werden.

Wie Avocado in Kartoffelpüree zu essen? Dies ist die Hauptzutat für die Zubereitung eines beliebten mexikanischen Gerichts, eines kalten Guacamole-Snacks. Es wird oft als Sauce oder Salatdressing verwendet. Für die Zubereitung des Gerichts Tomaten, Chili, Zwiebel, Knoblauch, Koriander und Avocado-Fruchtfleisch hacken. Den Vorgang mit Zitronensaft abschließen und glatt rühren.

Wie oft kannst du Avocado essen?

Die von den Ärzten maximal zulässige Fruchtmenge beträgt 200 g / Tag. Dieser Indikator entspricht dem Gewicht einer mittelgroßen Frucht. Um die notwendige Ladung an Vitaminen und Mineralstoffen zu erhalten, reicht es jedoch aus, eine kleinere Menge zu sich zu nehmen - ungefähr eine halbe Avocado pro Tag.

Ein geringfügiger Überschuss der zulässigen Norm ist für die menschliche Gesundheit nicht kritisch, kann jedoch einige Störungen hervorrufen: eine allergische Reaktion, Verdauungsstörungen, Schmerzen in der Leber oder dergleichen. Und wenn Sie ein paar Früchte von schlechter Qualität essen, können die Folgen schwerwiegender sein.

Quelle von

Wikipedia: Avocado

http://yagodigribi.guru/frukty/avokado/kak-edyat-avokado-s-kozhuroj-ili-bez.html
Up