logo

Astragalus ist eine Pflanze aus der Familie der Hülsenfrüchte.
Astragalus wächst in Form von Zwergsträuchern, Büschen mit kurzen Stielen.
Astragalusblätter sind leicht länglich, in ihnen lanzettliche Blättchen von zehn bis sechzehn Paaren (die gleiche Anzahl bei Akazien). Die Wurzel der Pflanze ist vielköpfig und hat einen festen Kern.
Die Blüten des Astragalus wachsen ähnlich wie das Ohr im Blütenstand. In diesem Blütenstand befinden sich üblicherweise ca. 10 Blüten unterschiedlicher Schattierungen.
Astragalus blüht am Ende des Frühlings, Früchte erscheinen mitten im Sommer.
Astragalusfrucht ist rund, wächst zwischen Lederschärpe, ähnlich der Kultur der Hülsenfrüchte.

Was sind die Arten von Astragalus, wo es wächst

Es gibt mehr als eintausendsechshundert Arten dieser Pflanze.
Es hat viele nützliche Dinge: Antioxidantien, Tocopherol, Spurenelemente, Selen, BAS, also alles, was ein Mensch mit verschiedenen Krankheiten zu kämpfen hat.
Ich schlage vor, mich mit den Arten von Astragalus vertraut zu machen, die zur Genesung verwendet werden können.

1. Astragalus Danish - wächst überall in Russland, in der Ukraine, in Westsibirien, in der Region Primorsky Krai im Kaukasus.
Dänische Pflanzenarten kommen in der Steppe, im Wald, auf der Wiese, an den Hängen mit Steinen vor.
2. Astragalus Sumpf. Sie finden eine Pflanze in der Region Primorsky im Westen und Osten Sibiriens in Asien. Das Gebiet des Sumpfastragals ist der Rand dunkler Nadelwälder, Auenwiesen, heller Wälder, Steppen und Seeufer.
3. Astragalus Malz. Diese Art wächst im Kaukasus, in der Ukraine, im zentralen Teil der Russischen Föderation. Grundsätzlich kann es in den Auen der Flüsse, im Eichenwald, auf der Wiese, am Rand, in der Nähe der Sträucher anderer Pflanzen gefunden werden.
4. Astragalus wollblumig. Diese Art von Pflanze kommt in der Zone der Waldsteppe Russlands (Wolgograd, Kursk), in der Ukraine und in Moldawien vor.
Astragalus sherstistotsvetkovy findet man in der Ebene mit dichtem Dickicht in Burjatien und im Irkutsker Gebiet, in der Tundra, in Wäldern, in denen Zeder und Lärche wachsen.

Was sind die heilenden Eigenschaften der Astragaluspflanze?

Es wurden viele Experimente durchgeführt, bei denen festgestellt wurde, dass die Bestandteile des Astragals sich positiv auf den Organismus als Ganzes, auf jedes der Systeme und auf die Verlangsamung des Alterungsprozesses des Organismus auswirken.
Astragalus gilt als Elite-Pflanze, deren Eigenschaften von Menschen auf der ganzen Welt genutzt werden.

    Die Pflanze enthält Substanzen wie:

  • ätherische Öle - bekämpfen Entzündungen und Mikroben, beruhigen das Nervensystem;
  • organische Säuren. Sie tragen zur richtigen Verdauung der Nahrung bei;
  • Tannine sind bekannt für ihre Fähigkeit, die Wände von Blutgefäßen zu stärken, die Blutgefäße zu reinigen und Bakterien zu bekämpfen.
  • Polysaccharide stimulieren das Immunsystem perfekt, lassen keine Fäulnisprozesse entstehen;
  • Flavonoide - haben die Fähigkeit, ultraviolettes Licht zu absorbieren, sie bekämpfen perfekt bösartige Tumore;
  • Vitamine der Gruppen C und E.
  • Die Pflanze tont den Körper perfekt, hat eine blutdrucksenkende Wirkung. Astragalus stellt das Blut wieder her, entfernt Flüssigkeit aus dem Körper, fördert die Vasodilatation und wirkt sich positiv auf die Durchblutung aus.

    Medizinischer roher Astragalus


    Zur Heilung können Sie die gesamte Pflanze verwenden. Wurzeln graben besser im späten Herbst. Astragalus muss gewaschen und in einem Raum getrocknet werden, der regelmäßig belüftet wird. Wenn die Pflanze blüht, müssen Blätter, Blumen und Gras geschnitten, gemahlen und in einen belüfteten Raum gestellt werden.

    Tipps und Rezepte, die Astragalus verwenden

    Sie haben ein Rezept, das Ihnen bei der Behandlung von Bluthochdruck hilft und das gesamte Herz-Kreislauf-System unterstützt.
    Zubereitung der Infusion: Nehmen Sie ein Glas und gießen Sie zweihundert Milliliter kochendes Wasser hinein. 2 Esslöffel zerdrückten Astragalus in ein Glas geben und in einem Wasserbad etwa fünfzehn Minuten lang dämpfen. Jetzt etwas abkühlen lassen, durch ein Sieb passieren und das Volumen auf 200 Milliliter auffüllen.
    Trinken Sie etwa sechs Wochen lang dreimal täglich zwei Esslöffel. Dies wird ein Kurs sein.
    Bei der Behandlung von vaskulärer Arteriosklerose können Sie den Extrakt aus wollblütigem Astragalus verwenden, der auf Alkohol (70 Grad), Stielen und Blättern in einem Verhältnis von drei zu eins zubereitet wird.
    Trinken, wöchentliche Pausen einlegen, dreimal täglich 30 Tropfen Infusion vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen.
    Wie man eine Abkochung macht, die im Allgemeinen den Körper stärkt und das Blut wiederherstellt.

    Nehmen Sie 1 Esslöffel gekochtes Wasser, gießen Sie etwa zwanzig Gramm der Pflanze hinein. Warte einen Moment. Trinken Sie dreimal täglich etwa zwei Löffel Brühe.
    So heilen Sie Verstopfung: Nehmen Sie 10 g Trockenextrakt der Astragaluswurzeln und füllen Sie ihn in einen Behälter mit kochendem Wasser (1 Tasse). Wir warten ungefähr fünfzehn Minuten, cool.
    Geben Sie nun die Infusion mit einem Einlauf ein.
    Um das körpereigene Immunsystem zu stärken und eine beruhigende Wirkung zu erzielen, trinken Sie eine Infusion, deren Rezept oben steht: drei Esslöffel zweimal täglich für einen Monat.
    Wenn Sie ein Beruhigungsmittel benötigen, geben Sie eine Astragalus-Infusion in ein Wasserbad und legen Sie sich hinein.

    Was sind die Gegenanzeigen für die Verwendung von Astragalus

    -wenn Sie schwanger sind (jeden Monat);
    Personen mit fortgeschrittener hypertensiver Erkrankung müssen vorsichtig sein.

    http://medtravi.com/travy-i-rasteniya/astragal-lechebnye-svojstva.html

    Die Verwendung von Astragalus Kraut in der Volksmedizin, medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen

    In dem Artikel diskutieren wir Astragalus wollblumig. Sie erfahren, welche nützlichen Eigenschaften eine Pflanze hat, wie man sie richtig sammelt und erntet und wie man sie für medizinische Zwecke verwendet. Sie erfahren auch, welche Medikamente auf der Basis von Astragalus hergestellt werden und welche dagegen kontraindiziert sind.

    Astragalus

    Wollblühender Astragalus (flauschig blühend, dicht blühend) ist eine mehrjährige Heilpflanze aus der Familie der Hülsenfrüchte. Das Volk des Astragalus nannte die Wolfserbse, die Katzenerbse, die Süßblattfliege, den Zentaur, das Gras des Lebens und das Gras der Unsterblichkeit. Der Gattungsname stammt aus dem Altgriechischen "ἀστράγαλο" - ein Würfel aus Lammbockknochen, der wie Astragalsamen geformt ist. Der lateinische Name ist Astragalus dasyanthus.

    Wie sieht es aus?

    Das Aussehen des wolligen Blumenastragals. Pflanzenhöhe von 15 bis 35 cm. Luftteil ausgebreitet. Die Stängel haben eine rötliche oder braungraue Farbe, sind 4 bis 20 cm lang, zottelig, kurz weichhaarig und haben weiße oder gelblichweiße Haare.

    Blätter komplex, gestielt, graugrün. Auf jedem Blatt befinden sich 6 bis 7 Paare oval-länglicher oder lanzettlich-länglicher Blätter, die seidig zottelig und beidseitig gepresst sind.

    Nebenblätter länglich oder dreieckig lanzettlich geformt, akuminiert, mit rötlichen Fasern überzogen. Die Länge der Blätter des Astragalus von 12 bis 20 cm.

    Astragalus-Blütenstände sind oval gerundete Hauptknospen, von denen jede 10 bis 20 gelbe Blüten eines Motten-Typs mit einer Größe von 3 bis 6 cm entwickelt. Kelch behaart, glockenförmig mit ahlenförmigen Zähnen. Segeln Sie mit einem breiten Fingernagel, wollig. Boot mit einer flauschigen Platte, stumpfe Form. Eierstock und Stempel struppig. Die Blütezeit ist Juni-Juli.

    Früchte sind ovale Bohnen mit einer scharfen oder abgeschnittenen Spitze, die etwa 10 mm lang sind. Die Fruchtzeit dauert von Juli bis September.

    Wo wächst

    Wollblühender Astragalus wächst im Süden des europäischen Teils Russlands, in der Ukraine, Moldawien, Ungarn und auf dem Balkan.

    Dies ist eine dürreresistente und lichtliebende Pflanze, die in der wild wachsenden Form im Steppengebiet vorkommt. Astragalus wird auch als Heilpflanze auf Haushaltsgrundstücken angebaut. Vermehrt durch Samen, Aussaat im zeitigen Frühjahr.

    Lesen Sie mehr über Astragalus im folgenden Video:

    Gras, Blätter, Wurzeln, Früchte

    Astragalus wird in der offiziellen und traditionellen Medizin wegen seiner reichen chemischen Zusammensetzung und einer einzigartigen Kombination von nützlichen Substanzen geschätzt.

    Um medizinische Rohstoffe zu erhalten, werden die Blätter und Stängel des Astragals am häufigsten geerntet, weniger die Wurzeln.

    Chemische Zusammensetzung

    Die Pflanze enthält folgende Stoffe:

    • Flavonoide;
    • ätherisches Öl;
    • organische Säuren;
    • Tannine;
    • Tocopherol;
    • Vitamin A;
    • B-Vitamine;
    • Glycyrrhizinsäure;
    • Daziantobiosid;
    • Ascorbinsäure;
    • Polysaccharide;
    • Cumarine;
    • Steroide;
    • Eisen;
    • Phosphor;
    • Calcium;
    • Silizium;
    • Mangan;
    • Magnesium;
    • Selen.

    Medizinische Eigenschaften

    Astragalus hat folgende therapeutische Wirkungen:

    • reduziert emotionalen Stress;
    • beruhigt das Nervensystem;
    • entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper;
    • reduziert Schwellungen;
    • senkt den Blutdruck;
    • normalisiert das Blut;
    • erweitert die Gefäße des Herzens und der Nieren;
    • tötet Viren und Bakterien ab;
    • lindert Schmerzen;
    • wirkt entzündungshemmend;
    • verlangsamt den Alterungsprozess des Körpers;
    • entfernt Giftstoffe und freie Radikale;
    • stärkt das Immunsystem.

    Wollblühender Astragalus hat eine nachgewiesene Antitumorwirkung. Es wird zur Behandlung von gutartigen und bösartigen Neubildungen angewendet. Der vernetzte Astragalus hat auch ähnliche heilende Eigenschaften wie der sechsblütige Astragalus.

    Wie man sammelt

    Das Gras wird während der Blütezeit geerntet, wenn die meisten Blumen blühen. Die Stängel werden zusammen mit den Blüten mit einer Gartenschere in einem Abstand von 5 - 10 cm vom Boden geschnitten. Um das Wachstum des Astragals fortzusetzen, lassen Sie mindestens einen halben Teil der Pflanze.

    Das Gras wird von Schmutz und beschädigten Stielen gereinigt und im Ofen oder in einem automatischen Trockner bei einer Temperatur von 50-55 Grad getrocknet. Lagern Sie medizinische Rohstoffe in Leinentaschen oder Papierumschlägen an einem dunklen, trockenen Ort.

    Haltbarkeit der Rohstoffe - 1 Jahr. Im nächsten Jahr wird die Sammlung von Astragalus an neuen Wachstumsorten produziert.

    Im Spätherbst geerntete Wurzeln. Sie werden vom Boden gereinigt, die verfaulten Stellen abgeschnitten, gründlich gewaschen und auf einer sauberen Zeitung in einem dunklen, gut belüfteten Raum bei Raumtemperatur getrocknet. Die Wurzel kann auch in einem automatischen Trockner bei einer Temperatur von 25-28 Grad getrocknet werden.

    Wie bewerbe ich mich?

    Seit jeher wird Astragalus verwendet, um die Elixiere der Jugend und Langlebigkeit vorzubereiten. Einige Arten von Astragalus werden auch beim Kochen als würziges Gewürz verwendet.

    Auf der Basis von wollblütigem Astragalus werden Abkochungen und Aufgüsse zum Verschlucken, Duschen und Spülen vorbereitet. Sie werden verwendet, um die folgenden Beschwerden zu behandeln:

    • arterielle Hypertonie;
    • vaskuläre Atherosklerose;
    • Herzinsuffizienz;
    • Glomerulonephritis;
    • ischämische Herzkrankheit;
    • Bronchitis;
    • Hepatitis;
    • asthenische Zustände;
    • Geschwüre und Wunden;
    • HIV-Infektion;
    • gutartige und bösartige Neubildungen;
    • Leukämie;
    • Diabetes mellitus;
    • Störungen des Urogenitalsystems;
    • geschwächte Immunität.

    Mit Bluthochdruck

    Die Behandlung mit Astragalus fördert einen sanften Blutdruckabfall. Astragalus hilft auch bei Kopfschmerzen mit Bluthochdruck. Der Aufguss wird aus getrockneten Kräutern hergestellt.

    Zutaten:

    1. Astragal Wollblüte (Gras) - 1 EL.
    2. Trinkwasser - 200 ml.

    Zubereitung: Das Kraut im Mörser hacken. Nehmen Sie an einer Rezeption 1 EL. Rohstoffe. Gießen Sie es mit einem Glas kochendem Wasser und lassen Sie es drei Stunden unter einem Deckel ruhen. Infusion durch Gaze filtern.

    Anwendung: Nehmen Sie die Infusionsmenge, die Sie über den Tag verteilt erhalten, in kleinen Schlucken ein. Die Behandlung dauert 7 Tage, machen Sie dann eine Pause von 7 Tagen und wiederholen Sie den Kurs.

    Bei IHD (ischämische Herzkrankheit)

    Bei ischämischen Herzkrankheiten wird eine Infusion von Astragaluskräutern in einem Wasserbad zubereitet. Es ist am effektivsten im Anfangsstadium der KHK.

    Zutaten:

    1. Wollblumiger Astragalus (Gras) - 10 g.
    2. Trinkwasser - 200 ml.

    Zubereitung: Gießen Sie die medizinischen Rohstoffe mit Wasser in eine Emaille-Schüssel. Halten Sie die Infusion 15 Minuten lang in einem Wasserbad. Kühlen Sie ab und filtern Sie durch eine Gazeserviette. Das Volumen des Produkts wird mit gekochtem Wasser auf 200 ml gebracht. Bewahren Sie die Infusion nicht länger als 2 Tage im Kühlschrank auf.

    Anwendung: 3-4 mal täglich 2 Esslöffel einnehmen. bedeutet. Der Verlauf der Aufnahme ist mit Ihrem Arzt abzustimmen.

    Mit einer HIV-Infektion

    Bei einer HIV-Infektion wird Astragalus als Stärkungsmittel und immunstimulierendes Mittel eingenommen. Astragalus heilt das Virus nicht, hilft aber dabei, die Zerstörung der Immunzellen zu verlangsamen. Bei der HIV-Infektion wird Tinktur an den Wurzeln der Pflanze hergestellt.

    Zutaten:

    1. L. Stevia Astragalus Wurzel - 1 EL.
    2. Trinkwasser - 200 ml.

    Zubereitung: Getrocknete Wurzeln in einer Mörser- oder Kaffeemühle zerdrücken. Wasser kochen. Das Pulver in eine Thermoskanne geben und mit kochendem Wasser übergießen. Das Medium 15 Minuten ziehen lassen, dann abkühlen lassen und filtrieren.

    How to use: Nehmen Sie das Mittel morgens und abends für 3 st.l. Aufnahmekurs - 1 Monat.

    In der Onkologie

    Bei jeder Art von Krebs wird Astragalus als Antitumor- und Tonikum-Tinktur eingenommen. Der Behandlungsverlauf wird vom behandelnden Arzt verordnet.

    Mit weiblichem Krebs - Uterusmyomen, Gebärmutterhalskrebs und Eierstockkrebs, bereiten Sie auf der Grundlage von Astragalus-Kraut einen Abkochung zum Duschen. Dieses Mittel wird auch bei Ovarialzysten angewendet.

    Abkochung zum Duschen

    Zutaten:

    1. Astragal Wollblüte (Gras) - 2 EL.
    2. Trinkwasser - 500 ml.

    Zubereitung: Gießen Sie kochendes Wasser über die Rohstoffe und kochen Sie es 10 Minuten lang bei schwacher Hitze. Etwa eine Stunde ziehen lassen. Das Produkt auf Raumtemperatur abkühlen lassen und mehrmals vorsichtig durch ein Mulltuch filtrieren. Die Höhe der Mittel reicht für zwei Bewerbungen.

    Anwendung: Führen Sie zweimal täglich eine Spülung durch, wobei Sie für ein Verfahren die Hälfte des erhaltenen Volumens der Brühe verwenden.

    Bei Krebserkrankungen des Gastrointestinaltrakts, des Rachens und der Mundhöhle wird Astragalextrakt mit Honig zur oralen Verabreichung zubereitet.

    Infusion mit Honig

    Zutaten:

    1. Astragalus sherstistotsvetkovy (Gras) - 20 g.
    2. Natürlicher Honig - 200 g.

    Zubereitung: Den Astragalus zerdrücken. Mischen Sie Honig und Pulver. 10 Minuten im Wasserbad erhitzen.

    Anwendung: 5 EL verdünnen. Honigaufguss in 100 ml kochendem Wasser oder Milch. Nehmen Sie das Mittel tagsüber in kleinen Schlucken ein.

    Astragalus-Tinktur

    Auf der Basis der Astragalus-Wollblütenwurzel können Sie eine alkoholische Tinktur herstellen. Es wird bei Erkrankungen der oberen Atemwege, HNO-Erkrankungen, Depressionen, Erkältungen, Migräne sowie als prophylaktisches, tonisches und Anti-Aging-Mittel angewendet. Tinktur wird auch als eine der Zutaten in einigen beliebten Rezepten verwendet.

    Zutaten:

    1. Wollblumige Astragalwurzel - 50 g.
    2. Lebensmittelalkohol (70%) - 300 ml.

    Zubereitung: Wurzeln hacken. Legen Sie sie in einen Glasbehälter und decken Sie sie mit Alkohol ab. Lassen Sie das Mittel 10 Tage lang an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur infundieren. Schütteln Sie die Tinktur regelmäßig. Nach dem Verfallsdatum durch eine Mullserviette passieren.

    Anwendung: 20 Tropfen des Produktes mit gekochtem Wasser, Saft oder Kräutertee verdünnen. Aufnahmekurs - 1 Woche.

    Drogen mit Astragalus

    Auf der Basis von Astragal produzieren verschiedene Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente in Form von Tabletten, Kapseln, Alkoholextrakt, Sirup und Teegetränk.

    Gegenanzeigen

    Astragalus hat die folgenden Gegenanzeigen:

    • individuelle Unverträglichkeit;
    • Anfälligkeit für Allergien;
    • Hypotonie;
    • Schwangerschaft;
    • Stillzeit.

    Auch die Verwendung von Astragal muss in der Zeit der Verschärfung von Nierenerkrankungen, die mit einer starken Schwellung einhergehen, aufgegeben werden.

    Bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und der Onkologie ist ein astrogaler Wollblütenastragalus nur unter ärztlicher Aufsicht möglich.

    Kann ich Astragalus in der Apotheke kaufen?

    Wollblumiger Astragalus kann in der Apotheke gekauft werden. Die Verbreitung und Anzahl der Pflanzen der Gattung Astragalus ist gesetzlich geregelt und das unkontrollierte Sammeln und Ernten ist verboten.

    Astragalus sherstistotsvetkovy können Sie natürlich selbst anbauen, aber es ist viel einfacher, vorgefertigte Rohstoffe in Apothekenketten oder in Online-Läden zu kaufen, die auf den Verkauf von homöopathischen Arzneimitteln und medizinischen Rohstoffen spezialisiert sind.

    Die durchschnittlichen Kosten für gehacktes Gras oder Astragalus Wollwurzel - 85 Rubel pro Packung mit 25 Gramm.

    Anleitung zum Brauen von Astragalus. auf der Verpackung platziert. Haltbarkeit - 2 Jahre. Fertige Brühen und Aufgüsse auf Basis von Astragalus werden nicht länger als 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

    Klassifizierung

    Wollblühender Astragalus hat die folgende taxonomische Klassifikation:

    • Abteilung: Blüte;
    • Klasse: zweifarbig;
    • Reihenfolge: Bob Blumen;
    • Familie: Hülsenfrüchte;
    • Gattung: Astragalus;
    • Art: Astragalus wollblütig.

    Sorten

    Gattung Astragalus gehört zu einer Vielzahl von Gattungen. Es hat ungefähr 2500 Arten und schließt solche Lebensformen wie Untersträucher, Büsche, Gras ein. Viele Arten von Astragal haben medizinische Eigenschaften und werden in der traditionellen Medizin verwendet.

    Zu den häufigsten Typen gehören:

    • wollig blumig;
    • vernetzt;
    • Tierstamm;
    • sandig;
    • Kichererbse;
    • Sichel;
    • Malzblätter;
    • Heilige
    • geblüht;
    • dicht verzweigt;
    • Astargal Sivers;
    • Astragalus Zinger.

    Einige Astragalusarten sind vom Aussterben bedroht und im Roten Buch aufgeführt. Dazu gehören der Astragalus Danish, Cup, Bent-to-Cup, Cold, False Tatar und Ovacarpal. Das Sammeln und Ernten dieser Arten ist strengstens untersagt.

    Wollblumige Infografiken des Astragalus

    Foto Astragalus sherstistotsvetkovogo, seine nützlichen Eigenschaften und die Verwendung von Infografiken auf Astragalus sheristotsvetkovomu

    http://zdoroviebl.ru/rasteniya/astragal/

    Astragalus Gras

    Astragalus Pflanze medizinisch, mehrjährig. Gehört zur Familie der Hülsenfrüchte mit mehr als zweitausend Sorten. Es wächst in Form von Busch, Strauch und Gras. Viele der Astragalusarten haben medizinische Eigenschaften. In Russland wächst der Astragalus fast auf dem gesamten Territorium.

    Astragalus Beschreibung

    Struktur

    Stängel aufrecht, bis zu 60 cm hoch, Blätter komplex, gefiedert oder gepaart, mit einfachen oder dreifachen Blättchen, die von unten mit weichen Haaren bedeckt sind und einen flauschigen Effekt erzeugen. Eine Astragalusblume hat eine andere Farbe: von gelb bis lila, abhängig von der Art der Pflanze. Die Blüten werden in einem komprimierten Pinsel gesammelt, der die Form eines Kapitäns oder einer Ähre hat.

    Der Kelch hat eine röhren- oder glockenförmige Form, die während der Fruchtbildung aufquillt. Die Krone ist eine Motte, das Boot ist spitz oder abgestumpft, die Staubblätter haben einen doppelten Körper.

    Von Juni bis August, kurz vor der zweiten Herbsthälfte, bildet sich ein Samen - eine 1 cm lange Bohne, die einzellig oder zweizellig mit ledrigen, häutigen oder knorpeligen Lappen sein kann.

    Zusammensetzung

    Astragalus wächst in Laub- und Mischsteppen und Wäldern. Besonders bevorzugt er einen mit Gold angereicherten Ort, den er aufnimmt und anreichert. Die Anlage besteht neben Gold aus fast allen Metallen der chemischen Tabelle sowie Silizium und Phosphor.

    Organische Stoffe enthalten Vitamine (A, C und E), Alkaloide, Phytosterole, Flavonoide, Herzglykoside der Triterpen-Reihe, Polysaccharide, Tannine, ätherische Öle. Ein weiteres wertvolles Merkmal des Astrals ist die Tatsache, dass es Selen in sich speichern kann.
    Im Astragalus sind alle enthaltenen Substanzen so proportional und perfekt aufeinander abgestimmt, dass sie die heilenden Eigenschaften dieser Pflanze einzigartig machen.

    Astragal begann vor über 1000 Jahren mit der Behandlung von Skythen. Sie wurden nur für Männer und nur aus den höchsten Schichten der Gesellschaft behandelt, wobei sie für die schwersten Krankheiten sowie zur Verjüngung und Erhöhung ihrer Lebenserwartung eingesetzt wurden. Frauen und gewöhnlichen Menschen ist es strengstens untersagt, Astragalus bei der Behandlung zu verwenden.

    Astragalus ist in der Medizin weit verbreitet.

    Gegenwärtig wird in der Mongolei, in Tibet und in Korea das Astragalus-Kraut in der amtlichen Medizin zur Behandlung verwendet. Die Himmlischen glauben, dass Astragalus Ginseng in seinen heilenden Eigenschaften nicht unterlegen ist. In den USA und in Europa wird es in der komplexen Therapie zur Stärkung der Kräfte eingesetzt.

    Arten von Astragalus

    Das Astragalusgras ist in Arten unterteilt: Wollblüten, Strauch, Schwimmhäute, Dänisch, Dahurisch, Sumpf, emporhebend, Soloblätter, hängende Blumen und viele andere.

    Beachten Sie! Von diesen werden nur zwei Arten bei der Behandlung verwendet: Astragalus wolliger Blütenstand (Astragalus dasyanthus Pall) und vernetztes Astragalus (Astragalus membranaceus), die fast keinen Unterschied aufweisen.

    Verwenden Sie zur Herstellung von Arzneimitteln alle Teile der Pflanze: Wurzel, Stängel, Blätter und Blüten. Beide Arten von Astragal sind austauschbar, aber die heilenden Eigenschaften des Astragalgewebes wirken sich stärker auf den menschlichen Körper aus. In der Medizin wird es bevorzugt, die Wurzel dieser speziellen Art zu verwenden.

    Merkmale der Pflanzung und Pflege

    Astragalus kann auf dem Land oder im Garten angebaut werden. Seine Blüten verbreiten ein angenehmes Aroma, die Pflanze als Ganzes wirkt ästhetisch. Die Blütezeit wird fast den ganzen Sommer über begeistern.

    Wenn es Zeit ist, den nützlichen oberen Teil der Pflanze zu sammeln, müssen Sie ein paar Stängel für die weitere Samenbildung lassen. Die Samen selbst reifen im August und September, wenn sie braun werden.

    Landeplatz

    Es sollte ein Ort mit Sonnenlicht sein, ohne Schatten. Chernozem wird als Boden bevorzugt, aber eine bestimmte Zusammensetzung ist für jede Art von Astragalus geeignet. Vor dem Pflanzen sollte der Boden gut gegraben und gelockert sein. Achten Sie darauf, eine Drainageschicht zu machen. Astragalwurzeln mögen kein stehendes Wasser und können anfangen zu faulen.

    Bewässerung

    Die Pflanze braucht nicht wirklich reichlich Wasser, aber im ersten Jahr während des aktiven Wachstums muss sichergestellt werden, dass die Erde nicht trocken wird. Im zweiten Jahr dagegen ist es unmöglich, den Boden stark zu befeuchten. Die Pflanze verträgt Trockenheit gut.

    Astragal Bewässerung sollte regelmäßig sein

    Top Dressing

    Astragalus benötigt wie alle Pflanzen die Zugabe von Düngemitteln im Frühjahr, beim Pflanzen und im Herbst. Im Rahmen der Fütterung müssen Mineralien vorhanden sein, oder Sie können den Kompost selbständig aufbereiten.

    Ohne Astragalus wächst die Transplantation auf fünf Jahre. Arme vertragen Transplantationen und passen sich lange an. Bei der Transplantation wird die Pflanze zusammen mit dem Boden an der Wurzel gegraben, dies sollte im Frühjahr erfolgen, damit die Anpassung vor der Blüte erfolgt.

    Auf dem Zettel. Vor dem Winter verblasst der obere Teil der Pflanze, die Wurzel bleibt im Boden. Es muss gespudt werden, Deckung ist nicht erforderlich.

    Zucht

    Astragal vermehrt sich durch Samen. Sie werden im zeitigen Frühjahr 3 cm tief in die Erde gesetzt. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte ca. 45 cm betragen, Triebe erscheinen in einem Monat. Sie müssen ständig den Boden und das Unkraut von Unkräutern lösen.

    Es ist wichtig! Um die Samenkeimung zu verbessern, lohnt es sich, die harte Schale vorher zu zerreißen, um sie zu erweichen.

    Astragalus Pflanze: heilende Eigenschaften

    Alle Teile der Pflanze haben heilende Eigenschaften.

    Astragalus Gras

    Es enthält den Stiel mit Blättern und Blüten und wird in der Medizin wie bei Astragalus wollblumig und bei Astragalus häutig verwendet. Der Stängel wird in der Blütezeit von Juni bis August unbedingt geschnitten, damit der Prozess knapp über 5 cm am Boden bleibt.

    In Russland wird krautiger Astragalus als therapeutischer Rohstoff verwendet. Aus Astragaluskräutern in der Verwendung von gebrauchten Aufgüssen und Abkochungen. Sie werden innen und außen verwendet, machen Kompressen, reiben, um ein Bad vorzubereiten.

    Astragalwurzel

    Die medizinischen Eigenschaften der Wurzel sind aufgrund der hohen Konzentration von Nährstoffen intensiver: Isoflavone, Steroide, Triterpensaponine, Triterpenoide, stickstoffhaltige Substanzen, Cumarine, Lignane und Kohlenhydrate, so dass die Verwendung in der medizinischen Praxis üblicher ist. Die Astragaluswurzel ist der Ginsengwurzel in ihren stärkenden und immunmodulierenden Eigenschaften nicht unterlegen.

    Seine Aufnahme ist besonders günstig für: chronische Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems mit Druckabfall, alle Formen von Erkrankungen des Urogenitalsystems, begleitet von schweren Ödemen, Rheuma und Erkrankungen bei Frauen.

    Astragalus ist besonders nützlich bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

    Kochen der Astragal-Wurzel

    Sie können die Wurzel Ende Herbst selbst ausgraben, wenn eine maximale Konzentration an nützlichen Substanzen vorhanden ist. Dann gründlich ausspülen, aber versuchen Sie es schnell, damit der Kontakt mit Wasser kurz ist und die Wurzel ihre wohltuenden Eigenschaften nicht verschwendet. Dann hacken und an der frischen Luft ohne Sonne gut trocknen. Getrocknete Wurzeln werden an einem dunklen Ort gelagert und in Stoffbeuteln nicht länger als ein Jahr auf natürliche Weise belüftet.

    Um das Pulver aus der Wurzel des Astragalus zuzubereiten, müssen Sie es in einer Kaffeemühle mahlen und einen gleichen Teil Honig hinzufügen. Gut mischen und dreimal täglich für medizinische Zwecke anwenden.

    Oder die Tinktur wird im Verhältnis von 1 Teil der Wurzel zu 10 Teilen Wodka zubereitet. An einem dunklen Ort zwei Wochen ziehen lassen und dreimal täglich einige Tropfen auftragen.

    Ist interessant. In der Apotheke wird Astragalus in Form von Sirup, Tinktur, Kapseln in Nahrungsergänzungsmitteln verkauft.

    Bewerbung

    Die Pflanze Astragalus verwenden für medizinische Zwecke mit:

    • verminderte Immunität;
    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit Absinken des Hochdrucks, Erweiterung der Blutgefäße, Genesung nach Schlaganfall oder Herzinfarkt;
    • Atherosklerose;
    • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Vorbeugung von Diabetes, Gallensteinerkrankungen und Auswirkungen auf die Leber;
    • Nierenversagen, Entfernung von Ödemen, als Diuretikum, verursacht starkes Schwitzen;
    • Erkrankungen der Lunge, Asthma bronchiale, hilft Auswurf;
    • Malignität;
    • Gelenkerkrankungen;
    • Psoriasis, Ekzem;
    • katarrhalische Krankheiten, helfen bei der Bekämpfung von Viren und Bakterien, stimulieren das Immunsystem, verbessern den Tonus und stellen den Körper wieder her;
    • wirkt beruhigend und ist bei Depressionen unverzichtbar;
    • hilft, Wunden und Schnitte schneller zu heilen, löst starke Hämatome;
    • Hilft bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit und anderen Krankheiten.

    Dies ist nicht die gesamte Liste der Krankheiten, bei deren Behandlung Astragal verwendet wird.

    Es ist wichtig! Vor der Anwendung von Astragal ist eine Rücksprache mit einem Spezialisten erforderlich.

    Gegenanzeigen

    Die Astragaluspflanze hat praktisch keine Gegenanzeigen.

    Es gibt jedoch Menschen, die für Allergien prädisponiert sind, und sie sollten diese Pflanze mit größter Sorgfalt verwenden. Sie können eine kleine Konzentration der Substanz in der Heilungsinfusion verwenden.

    Astragalus wird seit langem als Hilfsmittel bei der Geburt verwendet, um den Prozess zu beschleunigen und zu intensivieren. Daher sollten Sie Astragalus nicht während der gesamten Schwangerschaft anwenden. Eine Frau, die gerade geboren hat und stillt, sollte auch die Anwendung von Astragal einstellen.

    Auf dem Zettel. Mit Vorsicht ist es notwendig, Kindern Astragalus in jeder Dosierungsform zu verabreichen. Beachten Sie zunächst die Empfehlungen des Kinderarztes. Bei chronischen Erkrankungen und regelmäßigen Medikamenten sollte Astragalus vor der Verwendung der Pflanze mit dem behandelnden Arzt klären, inwieweit die Vorteile realisierbar sind.

    Astragalus ist eine Heilpflanze, die sich seit Tausenden von Jahren in der traditionellen Medizin bewährt hat und fast keine Kontraindikationen aufweist. Sie können es in der Apotheke kaufen oder bei Ihnen vor Ort anbauen und die Tinktur oder den Sud selbst zubereiten. Indem Sie die grundlegenden Empfehlungen für den Anbau und die Verwendung als Arzneimittel einhalten, können Sie Ihre Gesundheit schnell heilen und verbessern sowie jünger aussehen.

    http://7ogorod.ru/prochee/astragal-trava.html

    Webbed Astragalus: Botanische Beschreibung, nützliche Eigenschaften und Anwendungen

    Astragalus membranous, "Gras des Lebens" oder Astragalus (Astragaglus membranec) ist ein in unserem Land populäres und bekanntes Mittel der sibirischen traditionellen Medizin. Die Pflanze gehört zu den fünfzig Grundkräutern, die in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet werden.

    Wie gebügelt und wo der Astragalus wächst

    Einjähriges oder mehrjähriges Kraut mit dem Aussehen eines Zwergstrauchs oder Strauchs. Der oberirdische Teil wird durch entwickelte oder deutlich verkürzte Stiele dargestellt. In der Regel hat der Stängelteil eine charakteristische Schambehaarung in Form von einfachen oder zwei spitzen Haaren.

    Das Laub ist gefiedert, kann aber gepaart, trifoliert oder einfach sein, wenn ein einzelnes Blatt vorhanden ist. Die Blüten sind in Trauben gesammelt, oft ziemlich komprimiert, kapituliert oder spitzenförmig. Kelch glockenförmig oder röhrenförmig mit Mottenkrone.

    Vertreter dieser Gattung sind in Gebieten mit gemäßigten klimatischen Bedingungen weit verbreitet. Einige Arten kommen in Gebirgssystemen vor, die meisten wachsen jedoch auf dem Territorium unseres Landes und der Nachbarstaaten.

    Galerie: Webbed Astragalus (25 Fotos)

    Nützliche Eigenschaften von Astragalus (Video)

    Astragalus-Arzneimitteltypen

    Trotz der Tatsache, dass Astragalus von fast tausend Arten vertreten wird, von denen einige im Roten Buch als selten aufgeführt wurden, haben nur einige Arten ausgeprägte heilende Eigenschaften und werden zu therapeutischen oder prophylaktischen Zwecken verwendet.

    Die chemische Zusammensetzung der Pflanze ist derzeit nur unzureichend untersucht, wird aber definitiv durch Polysaccharide, Glykoside, Flavonoide und Sitosterole dargestellt. Einige Arten zeichnen sich durch Zahnfleischanteil aus. Besonders gefragt bei Medizinarten mit dichter Verzweigung.

    Astragalus vernetzt (Katzenerbsen)

    Der Centaury ist ein mehrjähriges Kraut mit einer Höhe des oberirdischen Teils von 25-40 cm. Es zeichnet sich durch die Bildung starker, nach oben ragender Einzelstiele und loser mehrblütiger, gelber Blütenstände aus.

    Der auf der Wurzel basierende Extrakt hat eine ausgeprägte tonische und antimikrobielle Wirkung und reguliert auch sehr effektiv Stoffwechselprozesse im Körper. Die Wurzel wird als Diuretikum, Magen-Darm- und Herz-Kreislauf-Mittel verwendet und wird auch für Eklampsie und einige Pathologien der Milz verschrieben.

    Astragalus vernetzt (Katzenerbsen)

    Astragalus dänisch

    Die mehrjährige Halbstrauchsorte hat einen graugrünen Stängelteil, der mit zahlreichen schwarzen und weißen Haaren bedeckt ist. Die Höhe des Antennenteils variiert zwischen 10 und 40 cm und ist unten verzweigt. Laub sitzender Typ, gefiedert.

    Stiele lang, mit kapitulierten Blütenquasten. Die Blüten sind fast sitzend, mit einer kurzhaarigen Tasse und einer violetten Krone. Nach der Blüte bilden sich elliptische oder eiförmige bohnenförmige Früchte von rotbrauner Färbung. Ansicht bezieht sich auf das Rote Buch und ist staatlich geschützt.

    Astragalus Kichererbse

    Der krautige Typ ist eine medikamentöse oder dekorative Staude mit einer Höhe des oberirdischen Teils im Bereich von 70 bis 80 cm. Der Stielteil ist lang, steigend oder niederliegend, nicht dick. Das Laub ist lanzettlich oder länglich-lanzettlich, aber manchmal länglich-oval, abgerundet.

    Die Länge des Stiels überschreitet 10 cm nicht, mit vielblütigen, dichten Blütenständen vom Typ der Ährenblüten, die durch oval-längliche oder charakteristische längliche Trauben dargestellt werden. Nach der Blüte bilden sich sitzende Bohnen in ovaler oder kugelförmiger Form mit einer Furche und einer dünnen, gebogenen Tülle.

    Astragalus sandig

    Mehrjährige, krautige Pflanze mit einer Höhe des oberirdischen Teils von 15 bis 40 cm, die einen für die Art sehr charakteristischen, verzweigten und eckigen, aufsteigenden Stamm aufweist, auf dem sich zahlreiche federartige Blätter mit kurz weichhaarigen Blättern eines linearen Typs befinden.

    Hochblätter bedeckt mit weißlichen Zilienhaaren. Die Blüten sind hellviolett oder lila, seltener weißlich gefärbt und werden in einer eher verkürzten mehrblütigen Traube gesammelt. Nach der Blüte haben die Bohnen eine ausgeprägte linear-längliche Form mit weißer Pubertät.

    Medizinische und vorteilhafte Eigenschaften von Astragalus

    Nützliche und heilende Eigenschaften einer solch wunderbaren krautigen Pflanze sind der Menschheit seit sehr langer Zeit bekannt. Wurzel und Kraut haben ausgeprägte therapeutische Wirkungen:

    • immunstimulierend;
    • kardiotonisch;
    • hepatoprotektiv;
    • Antidiabetikum;
    • Antitumor;
    • antiviral;
    • hypotonisch;
    • Beruhigungsmittel;
    • harntreibend;
    • antibakteriell;
    • Vasodilatatoren;
    • hämostatisch;
    • Antioxidans;
    • Anti-Aging.

    Die Pflanze wird zur Herstellung von Werkzeugen verwendet, die sich bei Nierenerkrankungen, Gallenstauung, Enteritis und Gastroenteritis als hochwirksam erwiesen haben. Pflanzliche Rohstoffe werden in großem Umfang zur Behandlung und Vorbeugung weiblicher Genitalpathologien, einschließlich gynäkologischer Funktionsstörungen, verwendet. Die Wurzel und das Gras werden in der Zusammensetzung von Nahrungsergänzungsmitteln verwendet, die Huanchi genannt werden.

    Wie macht man eine Tinktur aus Astragalus (Video)

    Die Verwendung von Astragalus in der traditionellen Medizin

    In der traditionellen, amtlichen Medizin ist die Infusion von Astragalus weit verbreitet, ebenso wie hochwirksame Medikamente auf der Basis von schwefelhaltigem Astragalus und Wollblüten. Ärzte empfehlen die Verwendung von Arzneimitteln, die einen standardisierten Extrakt auf der Basis von pflanzlichen Rohstoffen mit 0,5% Glykosiden und 70% Polysacchariden enthalten. Solche Mittel werden häufig bei der Behandlung der folgenden pathologischen Zustände verwendet:

    • Hypertonie;
    • Schwellung des Herzursprungs;
    • schwere Wassersucht;
    • Nierenpathologie;
    • Zustände mit beeinträchtigter Galleentladung;
    • Milzerkrankung;
    • Diabetes mellitus.

    Kräutertees haben sich bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit sowie bei der Behandlung von Furunkulose, Abszessen und Abszessen, die durch Pusteln kompliziert werden, bewährt. Zu den Nahrungsergänzungsmitteln zählen unter anderem Sirup von Bochniko, hydroalkoholischer Extrakt der Firma VILAP und Kapseln "TA-65", die Pflanzenextrakt enthalten. Die Tablettenform "Flapranin" wird ausschließlich nach Anweisung des behandelnden Arztes angewendet.

    Die nützlichen und heilenden Eigenschaften von Webbed-Astragalus sind der Menschheit seit sehr langer Zeit bekannt.

    Astragalus vernetzt in der traditionellen Medizin

    Bei Krankheiten wird trockenes Pulver am häufigsten dreimal täglich, etwa eine Stunde vor den Mahlzeiten, in einem halben Teelöffel verwendet. Die Standardbehandlungsdauer beträgt eineinhalb Monate, danach sollte eine zehntägige Pause folgen.

    Für die äußerliche Anwendung werden Salben auf pflanzlicher Basis verwendet. Als Basis kann Vaseline, geschmolzenes Fett oder ungesalzene Butter verwendet werden. Zehn Teile der Basis werden als ein Teil des Pulvers entnommen, wonach die resultierende Mischung in einem Wasserbad geschmolzen und abgekühlt wird. Bewahren Sie diese Salbe in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf.

    Gegenanzeigen für die Verwendung von Astragalus

    Bei der Verwendung von Arzneimitteln auf Basis pflanzlicher Rohstoffe können einige Nebenwirkungen in Form einer allergischen Reaktion auftreten, die sich in einem Hautausschlag äußert. Unter anderem wird eine Verschlechterung der Azotämie festgestellt. Bei schwerwiegenden Nebenwirkungen wird empfohlen, die Einnahme der Medikamente zu verweigern und sich von Ihrem Arzt beraten zu lassen.

    http://sadovodu.com/2017/05/astragal-pereponchatyj-botanicheskoe-opisanie-poleznye-svojstva-i-primenenie
    Up