logo

Das Abendessen war herzhaft und lecker. Es war offensichtlich, dass der kinderlose Oberst und der Oberst an einem unschuldigen leidenschaftlichen - guten Essen festhielten. Sie servierten duftende Suppe aus jungen Wurzeln und grünen Früchten, gebratene Brassen mit Brei, wohlgenährte Hausente und Spargel. Es standen drei Flaschen auf dem Tisch - mit Weiß- und Rotwein und Madeira - obwohl bereits begonnen und mit Silberkorken verschlossen, aber teure, gute ausländische Marken. Der Oberst - als ob der jüngste Zorn seinen Appetit stark beeinflusste - aß er mit einem besonderen Geschmack und war so schön, dass es angenehm war, ihn anzusehen. Er war die ganze Zeit süß und unhöflich. Wenn sie Spargel servierten, steckte er eine strahlend weiße, harte Serviette tiefer in den Kragen seiner Jacke und sagte fröhlich: „Wenn ich der König wäre, würde ich immer Spargel essen!“
(A. Kuprin "Duell")

Spargel (lat. Aspáragus) ist eine Gemüsepflanze, die Pflanze ist ein Verwandter von Hyazinthen, Lilien, Zwiebeln und Knoblauch. Spargel ist in Europa sehr verbreitet und beliebt, er wird aktiv angebaut und gerne gegessen. Während der Spargel-Vegetationsperiode von April bis Ende Juni veranstalten sie Spargelfeste: Sie eröffnen große Messen, Verkäufe und Verkostungen, in allen Cafés und Restaurants bereiten sie verschiedene Spargelgerichte zu - nicht nur Suppen und Hauptgerichte, sondern auch Desserts sowie Bier. Leider ist diese Gemüsepflanze in Russland immer noch nicht sehr beliebt, und auch wenn Spargel in Supermärkten und auf Märkten vorhanden ist, haben es viele nicht eilig, ihn zu kaufen, da sie nicht wissen, wie man kocht. Hier einige Rezepte und Tipps zum Spargelkochen. Ich hoffe, dass Sie nach dem Lesen dieses Artikels verstehen, dass es sehr einfach ist, Spargel zu kochen, und dass Sie ihn lieben werden.

Spargel ist weiß und grün - beide gehören zur selben Art. Nur das erste ist ein Teil des Sprosses, der unter der Erde gewachsen ist, und das zweite sind die Sämlinge, die sich auf der Oberfläche befinden. Weißer Spargel ist fast geschmacklos, aber Kenner finden einen leichten nussigen Geschmack. Weißer Spargel galt lange Zeit als raffinierter - sie war es, die einst von Aristokraten auf dem Tisch serviert wurde. Es wird auch angenommen, dass weißer Spargel gesünder ist, mehr Vitamine enthält und der grüne Teil der wertvollen Mikroelemente unter dem Einfluss der Photosynthese zerstört wird. Die zarten, smaragdfarbenen Triebe sind jedoch zweifellos geschmacklich angenehmer, können weniger gekocht werden und erreichen so den al dente-Zustand. In der fertigen Form knirschen sie angenehm. In Russland wird Spargel oft als würziger koreanischer Snack bezeichnet, der nichts mit Spargel zu tun hat, da er aus Soja hergestellt wird.

Bekannt ist auch wilder Spargel, der auf der Krim, im Kaukasus und in einigen anderen Regionen unseres Landes vorkommt. Von Mai bis Juni kann man solchen Spargel auf lokalen Märkten kaufen, und ich koche ihn häufiger.

Unser lokaler wilder Spargel wird normalerweise jung mit zarten, dünnen Stielen verkauft und muss nicht gereinigt werden. Wenn Sie im Supermarkt dicke Spargelsprossen kaufen, schneiden Sie die rauen unteren Teile der Stängel ab und schälen Sie eine dünne Deckschicht, ohne die Spitze mit Schuppen zu erreichen. Das Unterteil muss abgeschnitten werden, da es keinen Wert darstellt. Spargelhanf ist dick und steif und schmeckt unangenehm. Sie werden nicht gegessen. Mach es dir ganz einfach. Nehmen Sie die Flucht für beide Enden, biegen Sie es, und wo es brach, ist es notwendig, einen Schnitt zu machen. Schneiden Sie die restlichen Stiele um die gleiche Menge.
Wenn der Spargel ein Keller ist, müssen Sie ihn einige Stunden in kaltem Wasser mit etwas Zucker einweichen.

Die jungen Spargeltriebe sind an sich sehr lecker. Sie erfordern kein komplexes Kochen. Die Hauptaufgabe besteht darin, das Naturprodukt nicht zu verderben. Die einfachste und beliebteste Art, Spargel zu kochen, ist es, ihn 5-15 Minuten lang in Wasser mit einer kleinen Menge Salz und Zucker zu kochen (abhängig von der Dicke des Stiels). Sie können Zitronensaft hinzufügen, um die leuchtende Farbe beizubehalten. Probieren Sie es aus und sobald der Spargel weich ist, aber noch etwas knusprig ist, ist er fertig. Abgießen und mit zerlassener Butter servieren. Ein solcher Spargel ist an und für sich gut und als Beilage zum Beispiel zu gebackenem Fisch.

Brühe Spargel kann und sollte gegessen werden, es gilt als ein gutes Mittel zur Reinigung der Nieren, weil Spargel ein wirksames Diuretikum ist. Sparsame Deutsche werfen die Spargelreinigung nicht weg, sondern bereiten einen Sud vor, trinken ihn den ganzen Tag in kleinen Portionen oder kochen daraus Suppen.

In Europa ein äußerst gewissenhafter Ansatz zum Kochen von Spargel. Es wird angenommen, dass der Spargel im Stehen gekocht werden muss, damit die unteren, gröberen Teile in Wasser gekocht und die oberen, zarteren Teile gedämpft werden. Dazu hat man sich sogar eine spezielle Pfanne ausgedacht. In einer solchen Pfanne ist es praktisch, dicken weißen Spargel zu kochen.

Spargel kann in Butter in einer Pfanne gebraten, in Stücke geschnitten und mit Salz und Pfeffer versetzt werden. Im Backofen backen: Spargel auf ein Backblech legen, Olivenöl einfüllen, mit Salz und Pfeffer bestreuen, im vorgeheizten Backofen bei 180 - 200 ° C 10 - 20 Minuten backen.

Männer frühstücken gern mit mit Speck gebackenem Spargel: Machen Sie ein kleines Bündel Spargelstangen, wickeln Sie es mit einer Scheibe Speck ein und backen Sie es in einem vorgeheizten Ofen bei 180 ° - 200 ° C für 10-20 Minuten.

Servieren Sie diesen Spargel zum Glück mit pochiertem Ei - fast wie ein Ei in einer Tüte, das gerade ohne Schale gekocht wurde. Ein wenig geriebener Parmesan tut nicht weh.

Wie man pochiertes Ei kocht

Wasser (1 Liter) in einem Topf kochen, 1 TL hinzufügen. Salz und 1 EL. Essig bei schwacher Hitze kochen lassen, um nicht zu viel zu kochen. Brechen Sie das Ei in die Tasse. Wasser in einem Topf mit einem Löffel zu einem Trichter schleudern, in dessen Mitte vorsichtig ein zerbrochenes Ei aus einer Tasse geschüttet wird. 3 Minuten kochen lassen. Infolgedessen umhüllt das Protein das Eigelb, das flüssig bleiben sollte.

Zusätzlich zu zu Hause gibt es eine Restaurantmethode zum Kochen von pochierten Eiern - dies ist nützlich, wenn Sie viele Eier gleichzeitig kochen müssen. Die Methode ist praktisch, auch wenn sie keine anmutige Fingerfertigkeit hat: Nehmen Sie eine Plastikfolie, legen Sie sie in eine kleine Tasse, sodass die Kanten leicht hängen, fetten Sie sie mit Pflanzenöl ein und zerbrechen Sie ein Ei in einen Film. Binden Sie den Film darauf und lassen Sie ihn 4 Minuten lang in kochendem Wasser sinken. Nehmen Sie das Ei aus dem Wasser und entfernen Sie vorsichtig die Folie.

Das wichtigste und obligatorische Merkmal der Mahlzeit mit Spargel ist die Sauce. Würzige Soßen wie Tabasco, Adjika oder Tkemali sind besser, um nicht mit Spargel verwendet zu werden, sie werden seinen delikaten Geschmack töten. Aber feine holländische Soße ist ein Klassiker und bester Freund des Spargels. Köstlicher Spargel und mit Käsesoße.

Spargelsauce zubereiten

Sauce Hollandaise

  • Eier 2 Stück (Eigelb)
  • Wasser 2 EL. Löffel
  • Zitronensaft 1 EL. Löffel
  • Butter 80 g
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

In einer kleinen Schüssel das Eigelb mit Zitronensaft und Wasser glatt rühren. Stellen Sie den Behälter in das Dampfbad und warten Sie unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen, bis sich die Eigelbmasse verdickt hat. Stellen Sie sicher, dass die Sauce nicht überhitzt und das Eigelb nicht eingerollt ist. Wenn das Eigelb eingedickt ist, die Masse vom Feuer nehmen und in einem Würfel weiche Butter hinzufügen, die Sauce gründlich kneten, bis sie glatt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Käsesauce

  • Butter 50 gr
  • Weizenmehl / s 1 EL.
  • Milch 1 Tasse
  • Parmesan (oder irgendein Hartkäse) 50 gr

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Fügen Sie Mehl hinzu und mischen Sie gründlich, bis Klumpen verschwinden. Milch unter ständigem Rühren hinzufügen und zum Kochen bringen, aber nicht kochen. In die heiße Mischung den geriebenen Käse geben. Um die Sauce zu würzen, können Sie noch ein paar Scheiben Blauschimmelkäse hinzufügen.

Wenn Sie Spargel einmal zubereiten, werden Sie schnell feststellen, dass diese zarten, süßlichen Stängel leicht in verschiedene Gerichte passen. Sie können sie in einer Pfanne mit Eiern braten, wie üblich kochen wir junge grüne Bohnenschoten. Tolle Idee - Omelett mit Spargel und Käse: Gießen Sie gekochten oder cremigen Spargel mit Eiern, die mit Sahne geschlagen wurden (1 Ei-1 TL Sahne oder Milch, Salz nach Geschmack), und kochen Sie bei schwacher Hitze unter dem Deckel. Das Omelett mit geriebenem Käse bestreuen.

Im Kaukasus und auf der Krim wird wilder grüner Spargel seit Jahrhunderten mit anderem Gemüse und Nüssen für Satsivi und Eintopf ausgelöscht oder mit Tomatensauce Satsebeli serviert. Analog zu diesem Rezept können Sie auch Spargel kochen. ⇒ Bärlauch mit Bärlauch-Tomatensauce. Spargel ist nicht jedermanns Sache. Notieren Sie sich das Rezept, und stellen Sie im Frühjahr, wenn der Bärlauch auf den Märkten verkauft wird, sicher, dass Sie ein solches Gericht zubereiten.

Spargel kann Salaten und jedem Gebäck beigegeben werden: Pasteten, Pizza, Quiche. Vor dem Backen von Focaccia Bake Quiche können Sie Spargelstangen mit Kirschtomaten auf Teig legen. Ersetzen Sie Brokkoli durch Spargel ⇒ Kish mit Zwiebeln, Brokkoli und Feta

Spargel ist ein sehr schmackhaftes und gesundes Produkt. Unabhängig von der Sorte ist es reich an Vitaminen (A, C, B1, B2 und E) und Mineralstoffen (Kalzium, Phosphor, Kalium, Kupfer, Magnesium, Eisen und Zink). Ausdehnung der Blutgefäße und Senkung des Blutdrucks helfen, eine der schädlichsten Substanzen - Ammoniak - aus dem Körper zu entfernen. Darüber hinaus gilt Spargel als Diätprodukt (180 kcal pro 1 kg) und reinigt aufgrund des hohen Anteils pflanzlicher Ballaststoffe (Ballaststoffe) den Körper perfekt, fördert den Gewichtsverlust. Jetzt wissen Sie, wie man es zubereitet und, wenn möglich, öfter in Ihre Ernährung einbezieht. Kochen Sie mit "Mother's Stove" und Sie werden Erfolg haben!

http://maminapechka.ru/2018-kak-prigotovit-sparzhu

Alles über Spargel plus grünes Mini-Spargelrezept in einer cremigen Parmesansauce

Spargel- oder Spargelsaison ist in vollem Gange. Da kochen die Autoren Wir sind verstreut in die ganze Welt gereist und haben uns entschlossen, aus Deutschland einen kleinen Bericht über dieses Gemüse zu machen: Untersuchen Sie seine nützlichen Eigenschaften und Typen, vergleichen Sie die Preise in Europa und Russland, und sagen Sie, was Sie damit kombinieren und wie man es kocht. Und natürlich etwas Leckeres kochen.

Warum deutschland Denn kein Land der Welt ehrt so viel Spargel wie hier.

Die Spargelsaison in Deutschland ist in vollem Gange. Hier lieben sie diese Gemüsekultur sehr und freuen sich auf den Beginn der Erntezeit. Es dauert ungefähr von Mitte April (es passiert, es beginnt früher, wenn das Wetter günstig ist) bis zum 24. Juni. Sowohl auf den deutschen Märkten als auch in den Läden tauchen die lang ersehnten Placements mit mehrfarbigem Spargel auf.

Freunde! Am 27. November führe ich mit der Rohschokoladin Zhanna Fadeeva einen Gemüse-Gemüse-Workshop durch. Ich lade Sie ein, gemütlich, interessant und lecker den Abend zu verbringen oder Freunden oder der Familie ein schönes Geschenk zu machen.) Die Speisekarte ist erstaunlich, nur aus ganzen, nicht raffinierten Produkten pflanzlichen Ursprungs. Und Sie warten auf angenehme Überraschungen und einen Bonus!

Was wir vorbereiten:
1) Eine duftende Champignoncremesuppe mit Kokosmilch, Thymian und Croutons mit Knoblauch und Kräutern.
2) Ein echtes, delikates italienisches Risotto aus gebackenem Kürbis mit Babyspinat und Käsekrümel. Dies ist mein Lieblingsgericht, ich werde viele interessante Dinge erzählen)
3) Universal-Schokoladenmuffins mit Rosinen und Kakaonibs. Diese Einheit wird von Jeanne geführt, die Ihnen sagen wird, wie einfach es ist, den Geschmack dieses Desserts mit Hilfe verschiedener Füllungen und Dressings zu ändern.

Die Kosten für die Teilnahme an der Meisterklasse - 4400 Rubel.
Komm mit Freunden und Familie! Bei Bestellung von 2 Eintrittskarten betragen die Teilnahmekosten 3900 Rubel.

Der Rest der Details und Bestellorte bei der Meisterklasse - dieser Link.

Grüner Spargel Weißer Spargel

Was ist nützlicher Spargel?

Es stellt sich heraus, dass Spargelkalorien pro 100 Gramm nur 21 kcal sind. Dies ist ein kalorienarmes Gemüse, das aber viele Vitamine und Mineralien enthält. Nützliche Substanzen in der Spargelzusammensetzung helfen bei der Ausscheidung von Toxinen, überschüssiger Flüssigkeit, stärken das Herz-Kreislauf-System und reinigen sogar die Haut. Im Allgemeinen sind alle Vorteile von Spargel buchstäblich vorhanden.

http://www.cookandtravel.ru/sparzha/

Tipp 1: So kochen Sie grünen Spargel

    • grüner Spargel;
    • Wasser;
    • Salz;
    • Zucker;
    • Butter;
    • hohe Pfanne oder Dampfer.

Versuchen Sie beim Kauf, die dichten Spargelstangen zu wählen. Wenn Sie ein vorverpacktes Produkt kaufen, lesen Sie die Tipps.

Einzelne Meinung, wie man Spargel kocht, nein. Einige Leute denken, dass es am besten ist, den Spargel zu kochen, andere ziehen es vor, ihn zu dämpfen.

Wie Spargel kochen? Es ist notwendig, ein Bündel von Stielen von 10 Stück zu binden. Sie können alles binden, aber um einen besonderen Geschmack zu erzielen, binden Sie einen Zweig Dill oder Petersilie. Beachten Sie, dass die Spitzen viel schneller kochen und ihre feste Basis etwas länger ist. Legen Sie daher den Spargel mit den Spitzen nach oben, damit sie gedämpft werden. Wasser muss gesalzen sein. Beachten Sie, dass Spargel nicht lange gedünstet, gekocht oder geschmort werden kann. Das Kochen sollte nicht länger als 5-7 Minuten dauern. Nach dem Kochen sollte der Spargel in Eiswasser getaucht werden. Produkt ist fertig!

Wenn Sie den Spargel zum ersten Mal probieren, braten Sie ihn nach dem Kochen in Olivenöl an. Ihre Vertrautheit mit diesem Produkt ist viel netter.

In der Tat können Sie Spargel kochen, wie Sie möchten. In der Natur entspannen - auf Kohlen backen, zu Hause Scheiben Räucherlachs hinzufügen - ein ausgezeichneter Snack wird herauskommen. Zum Frühstück wird der in ein Stück Schinken gewickelte Spargel mit gekochtem Ei und Croutons serviert. Fügen Sie gekochten und fein gehackten Spargel dem Omelett hinzu - ein weiteres köstliches Frühstück wird für Sie bereitgestellt. Fügen Sie für Originalität des Geschmacks, 5 Minuten vor dem Ende des Kochens Spargel zu Ihrem Unterschriftenrisotto hinzu.

Spargel wird normalerweise in Kombination mit verschiedenen Saucen serviert, die den gesamten Geschmack dieses Gerichts betonen. Die schnellste und am einfachsten zuzubereitende Soße ist Sauerrahm mit gehacktem Knoblauch und Gemüse.

Spargel ist ein Vitamingemüse. Es enthält Vitamine. A, C, B1, E sowie die wichtigsten Nährstoffe. Regelmäßiger Verzehr von Spargel reduziert das Risiko von Krebs und Herzerkrankungen. Spargel ist ein kalorienarmes Produkt, das die Diätkarte perfekt ergänzt. Seine Verwendung trägt zur Entfernung von Toxinen aus dem Körper bei. Perfekt für Fastentage. Iss auf deine Gesundheit!

http://www.kakprosto.ru/kak-45240-kak-prigotovit-zelenuyu-sparzhu

Grüner Spargel in 10 Minuten

Sehr einfach und sooo lecker! Ich hätte nicht gedacht, dass Spargel so sein könnte! Grüner Spargel passt sehr gut zu Fisch und Fleisch als Beilage (zum Beispiel Schnitzel) und passt dank seines ungewöhnlichen Aussehens und seines unauffälligen Geschmacks sogar zu einem romantischen Abendessen;)

Zutaten für grünen Spargel in 10 Minuten:

  • Spargel (grün) - 500 g
  • Butter - 2 EL. l
  • Olivenöl - 1 EL. l
  • Wasser - 100 ml
  • Salz
  • Zucker

Kochzeit: 10 Minuten

Portionen pro Packung: 2

Grüner Spargel in 10 Minuten Rezept:

Guten Tag allerseits! Heute essen wir, wie wir alle verstanden haben, Spargel zu Abend. Die Saison ist schon zu Ende und ich habe mich nur für den ersten Kauf entschieden. Nach dem Kochen dachte ich: "Warum habe ich es nicht vorher genommen?". Und warum eigentlich? Immerhin ist es nicht nur sehr lecker, sondern auch nützlich. Mehr natürlich "für Mädchen", aber mit einer guten Ergänzung essen sie und die Jungs Zumindest erwies sich das Abendessen als wunderbar

Fang an zu kochen!

Spargel sollte gründlich gewaschen und überschüssiges Wasser mit einem Papiertuch entfernt werden. Wahrscheinlich weiß jeder schon und ohne mich, dass der Boden des Spargels wegen seiner Steifheit entfernt werden sollte.

Wie finde ich heraus, wie viel abgeschnitten werden muss? Sehr einfach! Sie müssen den Spargel etwas unterhalb der Mitte nehmen (aber nicht ganz an der Basis) und biegen. Es wird sofort brechen und genau dort, wo es sein sollte! Die Spitze wird herausgeschleudert, und der Hauptteil kann als "Schablone" zum Abschneiden des restlichen Spargels verwendet werden (oder Sie können alle Spitzen auf diese Weise abbrechen).

Die Pfanne erhitzen (bei mittlerer Hitze), die Butter verteilen und Olivenöl hinzufügen. Olivenöl wird benötigt, damit die Creme nicht anbrennt. Wenn cl. Die Butter schmilzt, fügt Zucker (im wahrsten Sinne des Wortes 2 Prisen) und Salz (nach Geschmack) hinzu. Spargel verteilen, 2 Minuten in Öl braten (kein Feuer hinzufügen).

Council Es ist wünschenswert, aber nicht notwendig, dass die Pfanne einen großen Durchmesser aufweist. Dann kommt der Spargel nicht übereinander, was eine qualitativ hochwertige Röstung garantiert.

Als nächstes Wasser hinzufügen und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. 3 Minuten dünsten. Dann den Deckel abnehmen, das Feuer bis zum Anschlag auffüllen und den Spargel 1 Minute köcheln lassen (oder schon braten?), Bis praktisch keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.

Fertig

Ich servierte Spargel mit gebratenem Lachs, Salzkartoffeln (es handelte sich um „Kartoffeln“ - ich entschied mich insbesondere für eine kleinere) und Zitronenölsauce. Die Sauce war zu meiner Schande fertig, also kann ich das Rezept nicht geben. In Deutschland heißt es Knorr Zitronen Butter Sauce. Wer hat die Möglichkeit zu kaufen und wer wird beim Anblick von Fertigsaucen nicht ohnmächtig - ich rate zum Kauf! Er passt sehr gut zu Spargel. Aber ich sage mit Zuversicht, dass ohne Spargel gut wird (ich habe es versucht)! Die Sauce nahm nur ihr Mann wegen, er schmeckt so gut

Ich wünsche Ihnen einen schönen Frühling. Hoppla, es ist fast Sommerstimmung (persönlich haben wir nur Sommerkalender)!

http://www.povarenok.ru/recipes/show/75425/

Spargelgerichte

Spargelgerichte sind für uns fast eine Delikatesse, aber in Europa ist es ein sehr verbreitetes Gemüse, und Spargelgerichte gibt es ziemlich oft. Lesen Sie mehr über Spargelgerichte.

Spargelgerichte

Eines der einfachsten und leckersten Rezepte zum Spargelkochen. Spargel wird im Ofen mit einer kleinen Menge Meersalz gebacken und mit gehacktem Käse serviert.

Das einfachste Rezept zum Kochen von Spargelspezialitäten, das als "Königin des Gemüses" bezeichnet wird. Die Hauptsache - keine Triebe verdauen. Dann wird der Spargel richtig lecker und gesund.

Spargel und Champignons werden in kleine Stücke geschnitten und mit Frühlingszwiebeln in einer Sojasauce gekocht. Es ist wichtig, dass die Garzeit dieses wunderbaren Gerichts nicht mehr als 15 Minuten beträgt.

Rezept für eine Gemüsebeilage aus Spargel, Kartoffeln und Lauch.

Spargel mit Lachs wird schonend zubereitet, so dass die meisten Vitamine in Lebensmitteln erhalten bleiben. Trotz der Tatsache, dass das Gericht diätetisch ist, ist es in Geschmack und Ästhetik keiner Kalorien-Delikatesse unterlegen.

So gekochter Spargel ist knusprig und hat einen Knoblauchgeschmack.

So ein schnelles und einfaches Rezept zum Kochen leckerer und gesunder Speisen werden Sie nicht finden. Das Gericht wird Sie mit Sicherheit begeistern und zu Ihrem Favoriten machen.

Einfaches und schnelles Spargelrezept. Die Triebe kochen und den Spargel mit Parmesan, Schinken und Soße servieren.

Schnell geröstetes Gemüse bei starker Hitze behält Farbe und gesunde Substanzen.

Blanchierter Spargel wird perfekt mit Sauce Hollandaise kombiniert, die auch ein angehender Koch kochen kann.

Spargel wird blanchiert und mit gegrillten kleinen Tomaten und Ziegenkäse serviert.

Dieses kulinarische Potpourri wird mit kreolischen Gewürzen zubereitet, was den Gemüsegarneleneintopf unglaublich aromatisch und lecker macht.

Das Originalgericht aus Hackfleisch und Gemüse. Normalerweise gefülltes Gemüse, aber hier ist das Gegenteil der Fall. Körbe mit Hackfleisch, gefüllt mit geschnittenem Gemüse und Champignons, unter einer Käsekruste gebacken. Das alles sieht auf dem Teller sehr appetitlich aus. Fleischkorb - nahrhaft und saftig, und was für ein Geschmack. Sehr lecker, leck einfach deine Finger!

Frittata ist ein italienisches Omelett, Tortilla ist ein spanisches Omelett. Sie unterscheiden sich von französischen Omeletts dadurch, dass Gemüse mit geschlagenen Eiern gegossen und nicht in Omeletts eingewickelt wird. Frittata wird langsam auf dem Herd oder im Ofen gekocht. Sie können die Frittata auch vor dem Servieren auf dem Grill anbraten.

Eier für Carbonara-Sauce werden mit heißen Nudeln gebraut. Servierte Nudeln mit Tomaten und Spargel.

Das Kochen mit der Stir-Fry-Technologie (Braten unter ständigem Rühren) erfordert eine schnelle Aktion. Daher müssen alle Produkte vorbereitet, geschnitten und in eine "Erreichbarkeitszone" gebracht werden. Gemüse kann beliebig gewählt werden. Die Hauptsache ist, sie in der richtigen Reihenfolge in die Pfanne zu geben - die ersten sind diejenigen, die sich länger vorbereiten. Anstelle von frischem Gemüse für dieses Gericht passend und tiefgefroren.

Ein tolles Rezept für Spargel-Vorspeisen, in Speckscheiben gebraten. Bitterrote Radicchio-Salatblätter, würziger Rucola und knuspriger Salat werden wunderbar kombiniert und ergänzen den Geschmack des Gerichts. Salatdressing aus Öl, Essig, Senf und Knoblauch unter Beigabe von Orangensaft.

Ein leichter Zitronensalat mit Garnelen und Spargel wird jeden Feinschmecker ansprechen.

Das Gemüse für diesen Salateintopf ist nur ein paar Minuten entfernt, wodurch Sie fast alle nützlichen Eigenschaften und das appetitliche Aussehen bewahren können.

Shrimps und Spargel werden in einer Pfanne geröstet und mit Gremolata (gehacktes Gemüse mit Gewürzen) serviert.

Ein weiteres Rezept "Schichten" (Brotauflauf mit Eiern und Milch). Wer die ukrainische Sprache kennt, sollte nicht auf den Namen achten - dies ist ein sehr schmackhaftes Gericht (und „Schichten“ sind in der Tat „Schichten, Schichten“).

Frische Champignons und Spargel - eine großartige Sauce für Lasagne.

Ein einfaches Rezept für Spargel mit Sauce Hollandaise.

Für eine solche Pizza koche ich einen ungewöhnlichen Kuchen aus Vollkornmehl mit Haferflocken. Zum Füllen Spargel, Tomaten, Schinken, Eier und natürlich Käse verwenden.

Baguettescheiben garniert mit zartem Ricotta und Spargelsprossen. Ein einfacher, vielseitiger und gleichzeitig köstlicher Snack mit Spargel, der an jedem Tisch serviert werden kann.

Zarter Spargel mit Pimentpfeffer (eine Art roter Gemüsepaprika, etwas schärfer als der bulgarische), Parmesankäse und Semmelbrösel.

Marinieren Sie das Gemüse in einer Kräutermarinade und kochen Sie es dann auf dem Grill - lecker, gesund und angenehm für das Auge.

Spargel ist nicht nur wegen seines erstaunlichen Geschmacks gut, sondern auch, weil er sehr einfach und schnell zuzubereiten ist. Ich biete ein Spargelrezept mit Zitronen-Estragon-Dressing an.

Diese Gemüsesuppe wird auf Gemüsebrühe unter Zusatz von Zucchini, Spargel und Tomaten zubereitet.

Dünne Pfannkuchen können Sie selbst frittieren (wenn Sie dies im Voraus tun, sind die Pfannkuchen für die spätere Verwendung perfekt eingefroren) und Sie können fertige Pfannkuchen kaufen.

Dieser offene Kuchen ist ein komplexes Gericht, das unabhängig voneinander oder mit frischem Gemüse oder Gemüsekonserven serviert werden kann.

Knödel für eine solche Hühnersuppe kochen Sie besser mit Mehl für Matzoh und machen Sie sie rund, dies gibt der Suppe Originalität.

Die Basis dieses Salats sind kleine Nudeln, und die zusätzlichen Zutaten sind: Spargel, Pilze, Paprika, Käse, Oliven usw.

Salat von gegrilltem Gemüse hat einen unbeschreiblichen Geschmack. Zu einem solchen Salat gehört auch Braten.

Blanchierter Spargel, serviert mit süßer Knoblauchsauce und Sesam.

Ein Fischgericht mit Gemüse und Teriyaki-Sauce ist schmackhaft, gesund und köstlich zugleich. Ein weiterer Vorteil: Das Kochen von mit Gemüse gebackenem Lachs erfordert vom Küchenchef nicht viel Mühe.

Dieses Rezept - Makkaroni mit Hühnchen, Spargel, Paprika und Pesto - trägt dazu bei, ein ausgezeichnetes Gericht für die ganze Familie zuzubereiten.

Avocados, Spargel und Lachs sind perfekt miteinander kombiniert und Rucola-Blätter sind eine gute Basis für dieses Trio.

Gegrillter Spargel und serviert mit Ziegenkäse und Pinienkernen.

Damit Garnelen ihren natürlichen Geschmack und ihre nützlichen Substanzen optimal erhalten, müssen sie bei maximaler Hitze schnell geröstet werden. Serviert solche Garnelen mit Spargel in Sauce.

Langustinen - eine der köstlichsten Köstlichkeiten, und es muss ursprünglich abgelegt werden. Für dieses Rezept werden Langustinen, Spargel und Karotten verwendet, alles wird mariniert und als Snack auf einzelnen Tellern serviert.

Ein Gericht aus Nudeln und Hähnchenfilet mit Tomaten verfeinert sich, wenn Sie die Filets nicht nur mit Tomaten und Knoblauch, sondern auch mit Spargelscheiben aus der „Königin des Gemüses“ anbraten. Käse und duftendes Basilikum ergänzen dieses schmackhafte Gericht.

Rahmsauce für Nudeln aus Schinken, Spargel, Zwiebeln und Sahne.

Dieser Hühnersalat mit Ananas und Champignons ist sehr zart und schmackhaft und das Rezept ist einfach.

Gegrillter Lachs mit Spargel ist ein schnelles und vollständiges Gericht, das in 20 Minuten gekocht wird.

Für gekochten Spargel gibt es viele Dressings, aber ich bevorzuge es, diese Delikatesse mit Speck zu servieren, und hier ist so ein einfach zuzubereitendes Zwiebel-Dressing.

Spargel, Erbsen und Zucchini sind leicht gebleicht und bleiben hell, gesund und lecker. Als Sauce wird Balsamico-Sirup aus Gourmetessig und Zucker zubereitet. Für die Füllung wird neben Gemüse auch frischer, weicher Ricotta-Käse verwendet.

Heilbutt wird in Walnüssen gebraten und mit Spargel serviert, der im Ofen mit Knoblauch geröstet wird.

Spargel ist weiß, grün und lila. Wir haben diese Pflanze in freier Wildbahn gefunden, aber bis vor kurzem war es nicht üblich, Spargel zu essen. Alles wurde von den Franzosen geändert, die uns beigebracht haben, wie man leckeren Spargel kocht. Spargel hilft, wenn viele Gemüsesorten schon langweilig sind und etwas Neues wollen. Dann beginnt man darüber nachzudenken, wie man Spargel zu Hause zubereitet, wie man grünen Spargel zubereitet, wie man weißen Spargel zubereitet, wie man gefrorenen Spargel zubereitet, wie köstlich weißer Spargel zubereitet. Spargelkochrezepte ähneln dem Kochen von anderem Gemüse. Spargel zu Hause zu kochen ist ganz einfach, er wird gekocht oder gedünstet. Sie können Spargel und Teig braten. Spargel wird im Wasserbad gekocht, Spargel im Slow Cooker ist noch schneller fertig. Obwohl das Kochen von Spargel nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, reicht es aus, ihn etwa fünf Minuten lang zu kochen. Einige Gemüseaufläufe verwenden auch Spargel. Es gibt auch Rezepte zum Kochen von Spargel im Ofen, Spargel sollte bei einer Temperatur von 200 ° C für 15-20 Minuten gebacken werden.

Wenn Sie vor der Frage stehen, wie man Spargel auf Koreanisch kocht (wie man trockenen Spargel kocht, wie man Sojaspargel kocht), müssen Sie verstehen, dass Sojaspargel nichts mit Spargel zu tun hat. Trockene Spargelgerichte sind Gerichte aus getrocknetem Sojamilchschaum. Dies ist koreanischer Spargel, Rezepte für die Herstellung eines solchen Spargels sind typisch für die asiatische Küche. In der japanischen, koreanischen und chinesischen Küche gibt es sogar spezielle Rezepte für die Herstellung von Spargel aus Soja. In der Regel verkaufen wir trockenen Sojaspargel. Die Rezepte für die Herstellung eines solchen Spargels sind sehr einfach. Tauchen Sie ihn einfach ein, kochen Sie ihn ein wenig und fügen Sie dann Essig und Gewürze hinzu. Dieser Spargel wird für Salate verwendet, als Dressing für eine Beilage, und Sojaspargel kann mit Gemüse gedünstet werden. Spargel und Sojaspargel sind für uns relativ neue Produkte. Um sie richtig zuzubereiten, empfehlen wir Ihnen zu sehen, wie Spargel gekocht wird (Rezepte mit Fotos), Spargelgerichte mit Fotos, Spargel (Kochrezepte mit Fotos).

Alle Rechte an den Materialien auf der Website www.RussianFood.com sind gemäß geltendem Recht geschützt. Wenn Sie Materialien von dieser Website verwenden, ist ein Hyperlink zu www.RussianFood.com obligatorisch.

Die Site-Administration ist nicht verantwortlich für das Ergebnis der Anwendung der oben genannten Rezepte, Methoden zu ihrer Herstellung, kulinarische und andere Empfehlungen, die Effizienz der Ressourcen, auf die Hyperlinks gesetzt werden, und für den Inhalt der Werbung. Die Site-Administration teilt möglicherweise nicht die Meinung der Autoren von Artikeln, die auf der Site www.RussianFood.com veröffentlicht wurden

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Ihren Aufenthalt auf der Website stimmen Sie den Richtlinien der Website für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu. Ich stimme zu

http://www.russianfood.com/recipes/bytype/?fid=1054

wie man grünen Spargel kocht

Grüner Spargel enthält viele körpereigene Spurenelemente, Vitamine, Antioxidantien und Mineralien. Darunter Vitamin C und Vitamin A, Calcium, Eisen, Kalium und viele andere. Spargel passt perfekt zu den köstlichen Gerichten und wird dazu beitragen, das übliche Menü zu variieren. Damit die grünen Spargelsprossen nach der Wärmebehandlung knusprig bleiben, müssen Sie bestimmte Kochgeheimnisse kennen. Haben Sie keine Angst, es zu vertrauten Rezepten hinzuzufügen, und experimentieren Sie, um Ihr Lieblingsgericht zu finden, das selbst ein anspruchsvoller Gourmet lieben wird.

Es gibt viele Möglichkeiten, grünen Spargel zuzubereiten und Ihre Gäste zu überraschen. Wir werden jedoch die beliebtesten und einfachsten hervorheben.

Methode 1. Triebe zum Kochen vorbereiten

  1. Setzen Sie den Spargel wieder zusammen und trennen Sie die dicken Stängel von den dünnen. Dies ist wichtig, da die Garzeit unterschiedlich ist. Dünne Stiele sind außen hart, haben aber einen weichen Kern. Dicke Stiele dichter und fester. Beim Kochen spielt Spargel keine Rolle, wie dick der Stiel ist, solange er frisch, grün und nicht träge ist. Dann bekommen Sie ein wirklich leckeres und leckeres Gericht.
  • Bevor Sie dicke Triebe machen, sollten Sie den Baumstamm reinigen. Dazu benötigen Sie ein Messer, das harte Stellen abschneidet.
  • Wenn Sie jedoch einen Spargelsalat zubereiten oder in einer Pfanne braten möchten, wählen Sie dünnere Stiele.
  1. Spargelstangen sollten unter kaltem Wasser gewaschen werden. Grüner Spargel wächst auf sandigem Boden, auf dem sich häufig Sand befindet, der auch nach der Wärmebehandlung nicht verschwindet. Wenn Sie nicht möchten, dass der Sand auf Ihren Zähnen knirscht, empfehlen wir Ihnen, die Stiele gut abzuspülen. Zusätzlich können Sie die Triebe 10 Minuten lang bei Raumtemperatur in Wasser einweichen.
  2. Harte Enden der Stiele lassen sich am besten abschneiden. Dazu müssen Sie zuerst die Haut zu grünen Trieben entfernen. Wenn Sie diesen Schritt überspringen, können Sie kaum Spargel kochen, so dass er weich und leicht zu kauen ist. Harte Enden können jedoch entfernt werden, indem sie einfach an der richtigen Stelle gebogen werden, bis sie brechen. Schnittkanten sind nicht zum Kochen geeignet, deshalb können Sie sie einfach wegwerfen.
  • Es braucht Zeit, um die harten Kanten der Stiele mit den Händen zu entfernen. Um diesen Vorgang zu vereinfachen, legen Sie einfach den Spargel auf das Brett und schneiden Sie vorsichtig ca. 5 cm des Stiels ab.
  • Wenn Sie die einzelnen Triebe manuell reinigen möchten, müssen Sie 2,5 cm entfernen.

Methode 2. Dämpfen, Blanchieren und Kochen

  1. Viele sind daran interessiert, Spargel zu dämpfen. Diese Kochmethode ist ideal, wenn Sie sie auf der Beilage zum Hauptgericht servieren möchten. Diese Methode hat auch den Vorteil, dass grüner Spargel alle nützlichen Mineralien, Vitamine und Spurenelemente konserviert.
  • Gießen Sie 2,5 Liter Wasser in einen Topf und stellen Sie einen Dampfgarer auf.
  • Das Wasser in der Pfanne sollte zum Kochen gebracht werden.
  • Spargeltriebe sollten so geschnitten werden, dass sie in einen Wasserbad passen.
  • Decken Sie den Spargel in einen Dampfbehälter und kochen Sie ihn 5-7 Minuten lang, bis Sie feststellen, dass er hellgrün und knusprig geworden ist.
  1. Eine andere bekannte Methode zum Kochen von Spargel ist das Blanchieren. Tauchen Sie den Spargel nicht in kaltes Wasser, wenn Sie ihn lieber warm servieren möchten. Im Folgenden finden Sie einen Algorithmus, mit dem Spargel richtig gebleicht werden kann.
  • Wasser kochen und 2 Teelöffel Salz hinzufügen.
  • Die Stiele 3 Minuten kochen.
  • Überprüfen Sie die Spargelbereitschaft - sie sollten nicht weich sein, sondern knusprig.
  • Den Spargel nach dem Garen in Kaltwasserbehältern abkühlen lassen.

Blanchierter Spargel kann zu Salaten oder als Beilage gereicht werden.

  1. Die Stängel von grünem Spargel können gekocht werden. Achten Sie jedoch darauf, sie nicht zu verdauen.
  • Wasser kochen und 2 Teelöffel Salz hinzufügen.
  • Die Spargelstängel in kochendem Wasser weich kochen.
  • Spargel kann auch in der Mikrowelle gekocht werden. Dazu benötigen Sie spezielle Gerichte, für die Sie eine viertel Tasse Wasser einschenken müssen. Den Spargel mit Wasser in den Behälter geben und mit einem Deckel abdecken. Die Stiele 3 Minuten bei hoher Temperatur kochen, den Deckel öffnen, mischen und weitere 3-4 Minuten kochen, damit die Stiele weich werden.

Methode 3. Übergeben

  1. Spargelstangen können geschnitten oder ganz belassen werden. Wenn Sie den Spargel braten möchten, ist es besser, ihn diagonal in kleine Stücke von bis zu 5 cm Länge zu schneiden.
  2. Eine kleine Menge Sonnenblume oder Butter in einer Pfanne erhitzen.
  3. Legen Sie die geschnittenen oder ganzen Spargeltriebe vorsichtig in die Pfanne. Bei mittlerer Hitze ca. 5-6 Minuten braten, dabei gelegentlich mit einem Holzlöffel oder Spatel umrühren. Wenn der Spargel weich ist, ist er fertig.
  • Spargel kann nicht nur einzeln gebräunt werden, sondern auch mit anderem Gemüse wie Karotten, Zwiebeln und sogar Pilzen. Dann ist es nicht nur eine Beilage oder eine Salatzutat, sondern ein eigenständiges Gemüsegericht.
  1. Die gebräunten Spargelstängel mit Zitronensaft und Butter würzen und das fertige Gericht nicht vergessen, zu pfeffern und zu salzen.

Methode 4. Im Ofen rösten

Es gibt eine andere gute und einfache Möglichkeit, frischen grünen Spargel im Ofen zu kochen.

http://kak-za4em.ru/kak-prigotovit-sparzhu-zelenuyu/

Spargel: Eigenschaften, junger Spargel, Spargelfoto, Spargel kochen, Spargel kochen, Saucen für Spargel

In Moskauer Geschäften gibt es das ganze Jahr über Spargel, und im Allgemeinen spielt es keine Rolle, ob es Frühling oder Winter ist. Denn auch in der Saison von April bis Mai können wir nur ängstlich hoffen, dass dieses teure, kaum gesammelte Vergnügen mit dem Erstflug von Frankreich direkt auf die Veranda des Restaurants gebracht wurde. Selten haben wir die Möglichkeit, mit einem Korb auf den Markt zu gehen und Spargel weiß, grün, lila zu kaufen - und nur gepflückt. Schade

Spargel kochen

Spargel kochen ist einfach (es ist wichtig, nicht wie Meeresfrüchte zu verdauen, um keine Farbe zu verlieren), aber sagen Sie mir, wie ich den Gästen eine Menüzeile nennen kann: "Freunde, heute habe ich Spargel für Sie mit schottischem Räucherlachs mit Ingwersauce gekocht". Es klingt ernst und sogar leicht trotzig. Gäste, die kein kulinarisches Talent haben, spüren ihre Minderwertigkeit. Ein bisschen Arbeit in der Küche.

Wenn Sie guten Spargel bekommen, denken Sie daran: Dieses Gemüse wird mit fast allen vorhandenen Produkten kombiniert: sogar mit Parmaschinken, sogar mit Thunfisch, sogar mit Curry, sogar mit Birnen und Pfirsichen. Es sieht in Salaten sehr vorteilhaft aus (zum Beispiel mit einer Vielzahl von grünen, roten Zwiebeln und Erbsen unter einem Vinaigrette-Dressing und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, wie von Küchenchef Idol Gordon Ramsay vorgeschlagen, und er wird das Schlechte nicht raten).

Die einfachste und köstlichste Art, mit Spargel umzugehen, besteht darin, ihn 3-4 Minuten lang in kochendem Salzwasser zu blanchieren (indem man zuvor dicke Stängel abschneidet und nur ein paar Zentimeter der empfindlichen Spitze zurücklässt). Spargel ist saftig und zart und es wird nichts mehr benötigt.

Sie können es für ein paar Minuten unter dem geriebenen Parmesan backen oder sofort mit der Sauce servieren. Die bekannteste Spargelsoße ist die holländische (ein paar Eigelb, etwas Zitronensaft, etwas Butter, Salz und Cayennepfeffer). Jede Sahne und Zitrone ist gut, und selbst hausgemachtes Aromaöl mit würzigen Kräutern, leicht geschmolzen auf dem Spargel, macht daraus ein luxuriöses Gericht.

Spargel: andere Rezepte

Um zum nächsten Level zu gelangen (wenn Sie alle möglichen Boni beim vorherigen gesammelt haben), können Sie Restaurantrezepte mit Risotto und Steinpilzen in Knoblauchsauce, schwarzem Kabeljau unter Ebereschensauce und Krabbenfleisch, Marmorfilet und gewürzt nehmen. Gorgonzola.

Für die Saison des jungen Spargels bereiten die Restaurants in der Metropole verschiedene Themenmenüs zu, bei denen Spargel, Morcheln und Flusskrebse zusammen mit einem Spargelsnack mit Trüffeln, Wachtelbrust und Hummersauce serviert werden. Waschen Sie alles mit frisch gepresstem Spargelsaft und das Abendessen endet mit einem Dessert - wie Spargelstrudel mit Käse oder Spargel-Erdbeer-Pannacots.

Spargel: nützliche Eigenschaften

Spargel in all diesen teur klingenden gastronomischen Köstlichkeiten sollte immer noch derselbe bleiben - leicht gedünstet, weich, aber nicht zu, sagen wir „al dente“. Ansonsten hat es keinen Sinn: Dafür nennt man es das Lieblingsgemüse verschiedener französischer Louis. Im April gibt es jedenfalls so viele Vitamine, dass es sogar zur Vorbeugung von Herzerkrankungen dient, und das sehr erfolgreich.

Allerdings mögen die meisten Spargelfans die Legende von ihrer Allmacht eher in einem anderen Bereich - sie sagen, die Liebesnacht für einen Spargelteller... Das haben Sie wahrscheinlich auch gehört. Also immer noch auf den Basar gehen - nur für den Fall. Heutzutage weiß man nie, wo man etwas finden kann und wie es dort aufgetaucht ist.

Spargelsorten

Spargel hat eine andere Farbe. Grün, weiß Violetter Spargel wird selten verkauft - wenn Sie ihn länger in der Sonne halten, aber nicht viele riskieren, ist es einfach, ihn zu übertreiben.

Weißer Spargel ist teurer als grün - es ist ein und derselbe, nur grüner Spargel wächst wie ein normales Gemüse im Garten, und weiß reift unter der Erde, ohne Sonnenlicht, sorgfältig eingepackt und schließlich zarter. White - der Hauptgast des Monats April und Mai, der Star der bezauberndsten Restaurantmenüs. Grün, das einfacher ist, ist in Geschäften und Märkten häufiger anzutreffen.

http://www.gastronom.ru/text/sparzha-svojstva-molodaya-sparzha-foto-sparzhi-prigotovlenie-sparzhi-kak-gotovit-sparzhu-sousy-k-sparzhe-1000933

Spargel kochen zu Hause

Trotz der Tatsache, dass der Geburtsort des Spargels - die Ufer des Mittelmeers und des Kaspischen Meeres - die Chinesen waren, die den Serge als erste für Nahrungsmittel und medizinische Zwecke verwendeten. In Russland wurde diese Vitaminpflanze im 18. Jahrhundert angebaut, dann lernten die Russen, wie man Spargel zu Hause kocht.

Spargel enthält viele Vitamine - C-, E-, K- und B-Gruppe sowie Mikro- und Makroelemente - Kalzium, Eisen, Phosphor, Natrium, Selen, Mangan und Kalium. Spargel hilft bei der Senkung des Blutdrucks und senkt die Herzfrequenz.

Der Verzehr einer Pflanze beschleunigt Stoffwechselprozesse, lindert Müdigkeit und verbessert den Appetit. Befürworter der richtigen Ernährung schätzen es wegen seines geringen Nährwerts und seiner ernährungsphysiologischen Eigenschaften: Der durchschnittliche Kaloriengehalt von 100 g Spargel beträgt 22 kcal, der Kohlenhydratgehalt 3,2 g, Proteine ​​1,8 g, Fett 0,1 g.

Spargel ist von zwei Arten - grün und weiß. Das erste wächst auf der Oberfläche, das zweite - unter der Erdschicht (es hat einen feineren Geschmack). Der Zeitraum, in dem Spargel seine Fans erfreut, dauert nur 7-8 Wochen, weshalb er als die aristokratischste essbare Pflanze gilt.

Bei der Auswahl von Spargel stehen Alter und Frische im Vordergrund: Wählen Sie junge, dichte und elastische Triebe mit einer Länge von etwa 22 cm, einer gleichmäßigen Farbe und einer kleinen, starken Spitze. Je frischer der Spargel ist, desto besser schmeckt er. Kochen Sie ihn daher sofort nach dem Kauf. Möchten Sie es für einen besonderen Anlass speichern? Die Triebe in ein Glas Wasser geben, mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank lagern - die Haltbarkeit verlängert sich um eine Woche.

So kochen Sie Spargel zu Hause:

- Schneiden Sie die harte Basis der Triebe auf eine Höhe von 1-2 cm;

- Den Spargel mit kaltem Wasser abspülen.

- 5 Minuten dünsten oder nicht länger als drei Minuten in Salzwasser kochen (damit die Triebe ihren Geschmack nicht verlieren und knusprig bleiben);

- Wenn gewünscht, die Pflanze im Ofen backen (in Speckscheiben gewickelt) oder grillen;

- Servieren Sie Spargel mit Ihrer Lieblingssauce, Rührei, Eintopf, Räucherfisch oder Kartoffeln.

Um Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, bieten wir Ihnen einige interessante Rezepte, anhand derer Sie lernen, wie man Spargel zu Hause kocht.

Panierter Spargel

  • 10 Stück Spargel;
  • 10 Scheiben dünn geräucherter Schinken;
  • 10 Scheiben dünn geschnittener Käse vom Typ Edamer;
  • 100 g geriebener Parmigiano;
  • 2 Eier;
  • Mehl und Cracker zum Panieren;
  • Salz, schwarzer Pfeffer nach Geschmack;
  • Speiseöl zum Braten.

Spargel waschen und trocknen. Biegen Sie sich leicht - es wird brechen. Lassen Sie die Oberseite und werfen Sie die Unterseite weg. Die Triebe in Salzwasser zum Kochen bringen und 2-3 Minuten kochen lassen. Legen Sie es in kaltes Wasser und dann auf ein Handtuch, damit überschüssige Feuchtigkeit absorbiert wird.

Wickeln Sie jeden Spross in eine Käsescheibe und bestreichen Sie jeden mit einem geschlagenen Ei. Den Spargel in geriebenem Parmigiano rollen und in Schinkenscheiben einwickeln. Dann die Brötchen in das Mehl panieren, zuletzt das Ei schlagen - in die Semmelbrösel.

Das Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen und den Spargel von allen Seiten anbraten. Legen Sie ein Papiertuch auf - es nimmt überschüssiges Fett auf und wird heiß serviert.

Spargelcremesuppe

  • 2 Lauchstangen;
  • 200 g grüner Spargel;
  • 1 EL. Löffel Butter;
  • 400 ml Milch;
  • 2 Kartoffeln;
  • 8 Scheiben Speck;
  • 1 Zitrone;
  • Salz;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer.

Lauch in kaltem Wasser waschen, in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Den Spargel waschen und die Spitzen am Stielansatz abschneiden und in Scheiben schneiden. Die Zitrone mit kochendem Wasser übergießen, abtrocknen, halbieren und den Saft herauspressen.

Die Butter in einem Topf erhitzen, den Lauch unter gelegentlichem Rühren 3 Minuten darin anbraten. Fügen Sie eine Portion Spargel hinzu und setzen Sie die Spitzen für die Dekoration ein. Gießen Sie Milch und 0,5 Liter Wasser ein. Mit Salz und gemahlenem Pfeffer würzen, zum Kochen bringen.

Kartoffeln dazugeben und 20 Minuten kochen lassen. Füllen Sie alle Zutaten mit einem Mixer. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Probieren Sie die Spargelspitzen 5-7 Minuten in kochendem Salzwasser. In ein Sieb werfen und mit kaltem Wasser übergießen.

Den Speck knusprig in einer trockenen Pfanne anbraten. Legen Sie die Scheiben auf ein Papiertuch, um überschüssiges Fett aufzunehmen.

Gießen Sie die heiße Cremesuppe in A-la-carte-Teller und garnieren Sie sie mit blanchierten Spargel- und Speckscheiben.

Knoblauch Spargel

  • auf einem Bund weißem und grünem Spargel (je 500 g);
  • 3 EL. Löffel grobes Meersalz;
  • 3 EL. Löffel Zucker;
  • 250 g Butter;
  • 250 ml natives Olivenöl extra;
  • 3 gehackte Knoblauchzehen;
  • ½ Bund Schnittlauch zur Dekoration.

Den weißen Spargel waschen und putzen, das Grün abspülen. Schneiden Sie die Spitzen der harten Spitzen ab (2-3 cm an der Basis des Stiels). Meersalz mit Zucker mischen. Auf das Backblech einen Rost legen, beide Spargelsorten darauf legen, mit einer Mischung aus Gewürzen bestreuen und 15 Minuten ruhen lassen.

Butter schmelzen, mit Olivenöl mischen. Den Spargel in einer Schicht in einen Topf geben, die Ölmischung darüber gießen und mit gehacktem Knoblauch bestreuen. Bei schwacher Hitze 10-15 Minuten kochen lassen. Den Spargel in die Schüssel geben, mit Zwiebeln garnieren und servieren.

Spargel mit Käse

  • 8 Spargelzweige;
  • 8 dünne Scheiben Parmaschinken;
  • 30 Gramm Parmesan;
  • Saft einer halben Zitrone.

Die groben Triebe vom Spargel nehmen und 4 Minuten in leicht kochendem Salzwasser blanchieren. Den Spargel auf einen Teller legen, mit Zitronensaft bestreuen. Wickeln Sie jeden Zweig mit einer Scheibe Schinken. Mit geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

Gegrillter Spargel

  • 50 g Linsen;
  • 4 EL. Löffel Olivenöl;
  • 1 Zwiebel;
  • 2 EL. Löffel gehackten Estragons;
  • 125 g Butter;
  • Schale von 1 Zitrone und Orange;
  • 1 EL. ein Löffel Zitronensaft und Orangensaft;
  • 1 Bund grüner Spargel (12-16 Triebe);
  • Meersalz;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • 4 hart gekochte Eier;
  • 1,2 kg Kartoffeln;
  • 150 ml Milch;
  • 1 Bund gehackter Bärlauch und Frühlingszwiebeln.

Kochen Sie Linsen wie auf der Packung angegeben. Zwiebel schälen, hacken und 1 EL anbraten. löffel olivenöl für 1 minute. Gehackter Estragon, Zitronensaft und Orange mischen. Fügen Sie Linsen, 25 g Butter hinzu und kochen Sie sie unter Rühren 3 Minuten lang. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln schälen und waschen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser kochen, bis sie gar sind. Heiße heiße Milch einfüllen, 100 g Butter dazugeben, pürieren. Gehackten Bärlauch und Frühlingszwiebeln unterrühren.

Den grünen Spargel in kaltem Wasser waschen, die Stielspitzen abschneiden. Sprossen mit dem restlichen Olivenöl bestreuen, salzen und 4-5 Minuten auf dem Grill braten.

Die Eier schälen und halbieren. Den Spargel in Tellern anrichten und mit Linsen und Kartoffelpüree servieren. Mit Eihälften dekorieren.

Spargel-Schinken-Toast

  • 2 dicke Scheiben Toastbrot;
  • 6 Spargelzweige;
  • ½ TL rote Paprika4
  • Olivenöl;
  • 2 frische Eier;
  • 2 dünne Scheiben Parmaschinken.

Pochierte Eier kochen. Die groben Spitzen vom Spargel nehmen und ca. 4 Minuten in leicht kochendem Salzwasser schwenken. Das Brot in der Pfanne trocknen (ohne Öl zuzugeben). Die getrockneten Scheiben auf einen Teller legen und mit Butter beträufeln.

Den Spargel (3 Stück) mit Parmaschinken umwickeln, das Brot darauf legen, das pochierte Ei darauf legen und mit Paprika bestreuen.

Spargel-Torte

  • 500 g weißer oder grüner Spargel;
  • Salz;
  • eine Prise Zucker;
  • 100 g Speck oder Schinken, in dünne Scheiben geschnitten;
  • 300 g Hartkäse;
  • 400 g Blätterteig;
  • 50 g Mehl;
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad. Spargel waschen, schälen, die Stielspitzen abschneiden und 5 Minuten in kochendem Wasser mit einer Prise Salz und Zucker garen. Legen Sie die Triebe auf ein Papiertuch und lassen Sie es abtropfen.

Hartkäse auf einer groben Reibe reiben, den Speck in kleine Stücke schneiden. Den Blätterteig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Den Teig auf das belegte Backpapier oder das eingefettete Backblech legen und die Seiten formen.

Mit geriebenem Käse bestreuen. Die Spargeltriebe und den Speck gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen. Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und im Ofen 20-25 Minuten goldbraun backen. Leicht abkühlen lassen. In Portionen schneiden und sofort servieren. Nach Belieben mit Kresse oder Petersilie garnieren.

Geräucherter Lachs Torte Mit Spargel

  • 250 g Blätterteig;
  • 150 g geräucherter Lachs;
  • 3 Eier;
  • 200 ml Sahne;
  • 150 Gramm Ricotta;
  • 1 Bund Spargel;
  • Salz, schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Spargel waschen, trocknen. Biegen Sie es leicht - die Triebe brechen genau an der Stelle, an der sich der weiche Teil mit dem harten Teil verbindet. Kochen Sie die weiche Portion in Salzwasser für 7 Minuten, vorzugsweise senkrecht (so dass die Spitzen aus dem Wasser schauen). Die Triebe auf einen Teller legen und abkühlen lassen.

Die Sahne kochen. Mixen Sie die Eier in einem Mixer mit Sahne und Ricotta, Salz und Pfeffer nach Belieben. Den Lachs in kleine Stücke schneiden. Den Blätterteig ausrollen und die Schicht in eine Auflaufform legen. Die Lachsstücke auf dem Teig verteilen. Gießen Sie die erhaltene Creme, glatt. Den Spargel auf der Oberfläche der Creme verteilen.

Im auf 180 Grad erhitzten Backofen 40 Minuten backen. Wenn die Oberseite zu schnell zu backen beginnt, bedecken Sie die Form mit Folie. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

Zur Abwechslung kann Spargelkuchen aus Mürbteig hergestellt werden. Backen Sie einen dünnen Kuchen mit Seiten nach der Methode des Blindbackens, verteilen Sie dann den Spargel auf der Oberfläche (wenn Sie möchten, fügen Sie in kleine Stücke geschnittenen Lachs in die Füllung hinzu), gießen Sie die cremige Eifüllung und backen Sie für 25-30 Minuten bei 180 Grad.

http://mir-prjanostej.ru/kak-prigotovit-sparzhu.html
Up