logo

Ascorbinsäure (oder Vitamin C) gilt als Stimulator für die Bildung dichter, schwerer Blütenstände und Früchte. Darüber hinaus weist es die Eigenschaften eines Antioxidans auf, das sowohl die Pflanze als auch die Bestandteile der Nährlösung vor den schädlichen oxidativen Wirkungen freier Radikale und anderer Substanzen schützt. Ascorbinsäure hilft Pflanzen, mit den Belastungen durch Trockenheit und ultraviolette Strahlung umzugehen.

Ascorbinsäure wird häufig in Kombination mit Fructose, Melasse oder Zucker verwendet und der Nährlösung in den letzten zwei Wochen vor der Ernte zugesetzt.

Einige Wissenschaftler glauben jedoch, dass die Pflanze in der Lage ist, selbst Vitamin C abzuscheiden, und nehmen dieses Vitamin daher möglicherweise nicht in die Nährlösung auf. Man kann jedoch nicht leugnen, dass Ascorbinsäure einen positiven Effekt auf die Aufrechterhaltung der Stabilität anderer Komponenten der Nährlösung hat, was für das Vorhandensein eines stimulierenden Effekts auf die Bildung von Früchten und Blütenständen gleichermaßen wichtig sein kann.

Düngemittel

Vitamin C hat sich schnell zu einem beliebten Bestandteil von Düngemitteln für die Hydrokultur und den Landbau entwickelt. Düngemittel können sowohl in Form von Ascorbinsäure als auch in Form ihrer Salze gefunden werden: Kaliumascorbat, Natrium, Calcium und andere. Düngemittel mit Ascorbat / Vitamin C:

  1. Eine Reihe von Düngemitteln Hydroponics Kit. Vitamin C enthält die Komponente Bloom.
  2. Eine Reihe von Düngemitteln W-Green. Vitamin C enthält einen Bestandteil von W-Green.
  3. Blütenstimulator.
http://floragrowing.com/de/encyclopedia/askorbinovaya-kislota-vitamin-s-dlya-rasteniy

Unkonventionelle Verwendung von Ascorbinka

Ascorbinsäure stärkt das Immunsystem, hilft bei der Aufnahme von Vitaminen, ist an den Stoffwechselprozessen des Körpers beteiligt. Daher empfehlen Ärzte, mehr Produkte zu essen, die es enthalten: Obst, Gemüse, Kräuter. Nehmen Sie bei unzureichender Ernährung Vitamin-Komplexe mit Ascorbinsäure (Vitamin C) ein. Aber nicht nur in der Medizin hat es Anwendung gefunden, so lesen Sie die unkonventionelle Anwendung von Ascorbikeln weiter unten.

Betrachten Sie also 100 mg Tabletten mit dem Zusatz von Glukose.

(Lesen Sie auch: die Vorteile von Aspirin).

Schönheitsrezepte

Nehmen Sie 2 EL. l Haferbrei und mischen mit 2-3 zerkleinerten Tabletten Ascorbinsäure. Tragen Sie die Mischung 15 Minuten lang auf Ihr Gesicht auf und spülen Sie sie dann mit Mineralwasser ab. Diese Maske glättet Falten, verbessert die Hautelastizität und verbessert die Farbe. Am wichtigsten ist, dass es die Poren verengt, Pickel und Besenreiser beseitigt.

Wenn Sie die Haare für 1-2 Töne aufhellen möchten, ohne sie mit aggressiven Drogen zu verwöhnen, dann mischen Sie 3 EL. l Honig und 10 zerkleinertes Ascorbin. Verteilen Sie die Mischung auf Ihrem Haar und setzen Sie eine Plastikkappe für 20-30 Minuten auf. Dann waschen Sie Ihre Haare mit Shampoo und spülen Sie sie mit einer Lösung von 1 EL. l Zitronensaft in 1 Liter Wasser.

Um die Haut an Händen und Füßen weich, leicht und sauber zu halten, nehmen Sie einmal pro Woche ein warmes Bad für Arme und Füße (4-6 Tabletten Ascorbinsäure pro 1 Liter Wasser).

Unkonventionelle Anwendung von Ascorbinka im Haushalt

Geben Sie 1 zerstoßene Ascorbinsäuretablette in den geraden Teig, damit dieser im Ofen besser aufgehen kann. Das Backen wird schmackhafter, üppiger, weicher und mit größeren Poren.

Blumen in einer Vase werden länger stehen, wenn 1 Tablette Ascorbinka und 1 TL in Wasser gelöst sind. Zucker pro 1 Liter. Wechseln Sie die Lösung alle 3-5 Tage.

Ascorbic hilft, gefärbte Kaliumpermanganat-Flecken zu entfernen. Machen Sie eine Aufschlämmung aus zerkleinerten Tabletten und tragen Sie sie 5-10 Minuten lang auf.

Um die Leitungen von Kalkablagerungen zu befreien, werfen Sie abends 10 Tabletten Ascorbinsäure in die Toilette und lassen Sie sie über Nacht stehen.

Indoor Blumenzucht

Um das Wachstum von Blumen zu verbessern, müssen Sie 1 Tablette pro Liter Wasser hinzufügen. Bereiten Sie auch einen Universaldünger vor: 1 Tablette Ascorbinsäure, 1 TL. Zucker und 1 TL. Trockenhefe pro Liter warmes Wasser. Bestehen bedeutet Tag und vor Gebrauch im Verhältnis 1:10 verdünnen.

Bei Pflanzenkrankheiten löst sich Chlorose (wenn die Blätter gelb werden und die Venen grün bleiben) in 1 Liter Wasser 1 TL. Eisenvitriol und 20 Tabletten Ascorbinsäure. 1: 5 verdünnen und alle 10 Tage Blätter, Sprosse und Topfboden besprühen.

Verbindung

Bei Geflügel zur Stärkung der Knochen 0,5 Tabletten Ascorbinka pro Liter in das Wasser geben. Erwachsene Vögel in den Frühlings- und Herbstperioden mischen das Korn von 1 Tab ein. mit 1 kg Futter.

Um die Gewichtszunahme zu beschleunigen, geben Sie den Schweinen täglich 0,5-1 Tabletten Wasser und 1,5-2 Tabletten Ascorbinsäure - mit Kälbern.

Zur Vorbeugung von Beriberi ab einem Alter von zwei Monaten mit Ascorbin können Hunde angelötet werden. Führen Sie 2 Kurse pro Jahr durch: Im Februar und September 0,5 Tabletten pro 1 kg Gewicht. Geben Sie nach dem Essen jeden Tag und so weiter für einen Monat. 1 Tablette Ascorbinsäure pro 1 l zu Trinkwasser und Meerschweinchen geben.

Spiele mit Kindern

Löse etwas Jod in Wasser, um eine braune Farblösung zu erhalten. Wirf eine Ascorbinpille darauf. Rühren Sie die Flüssigkeit mit einem Holzstab um und achten Sie darauf, dass sie sich verfärbt.

Bringen Sie Ihren Kindern bei, festzustellen, ob Ascorbinsäure in ihren Produkten enthalten ist. Dazu auf einem Teller Zitronenscheiben, Kiwi, Brot, Wurst etc. anrichten. Tropf Jod auf jedes Produkt und wo Ascorbinsäure vorhanden ist, wird ein Tropfen aufhellen.

In 1 Glas Wasser 1 TL auflösen. Kupfersulfat und 1 Tablette Ascorbinki hinzufügen. Sehen Sie, wie die Flüssigkeit hellgrün wird und Kupferoxid auf den Boden fällt.

Sie haben heute in dem Artikel erfahren, wie ungewöhnlich Ascorbing ist.

http://mymulti.ru/sovety-khozyaykam/askorbinovaya-kislota-primeneniye.html

Bestimmungsgemäße Verwendung verschiedener Säuren zur Behandlung von Orchideen

Die Verwendung von organischen Säuren als Top-Dressing für Pflanzen, insbesondere für Orchideen, ist nicht neu, muss aber im Einzelfall gerechtfertigt sein.

Da diese Substanzen relativ aktiv sind, kann eine unsachgemäße Handhabung eine Reihe von nachteiligen Auswirkungen haben, wie z. B. Verbrennungen in Pflanzen oder Vergiftungen beim Menschen.

Die Verwendung verschiedener Säuren zur Behandlung von Orchideen

Burshtinovaya

Burshtin (Bernstein) Säure oder Bernstein ist eine Carbonsäure. Es handelt sich um farblose zuckerähnliche Kristalle, die in warmem Wasser löslich sind.

In der Natur kommt diese Verbindung in Bernstein, Braunkohle und anderen Mineralien vor, in geringen Mengen in vielen Pflanzen.

Es wird im Pflanzenbau und in der Landwirtschaft als Hilfsstoff für Top-Dressings eingesetzt. Zeigt die Eigenschaften von Wachstumsförderern, erhöht die Anzahl der Blütenstände und Kulturpflanzen.

Stärken und Schwächen

Burshtin Säure ist weit verbreitet, Sie können es in einer Apotheke oder einem Blumenladen kaufen. Erhältlich in Form von Tabletten oder Pulver aus kleinen Kristallen:

  • stimuliert das Immunsystem von Pflanzen;
  • hilft ihnen, Stress in Form von Transplantationen, widrigen Umweltbedingungen oder Reisen leichter zu bewältigen;
  • beschleunigt etwas das Wachstum, die Entwicklung und die Regeneration der Zellen, erhöht die Anzahl der Farben;
  • macht die Pflanze etwas resistenter gegen Krankheiten und Schädlinge.

Zu den Vorteilen - ein vernünftiger Preis.

Bernsteinsäure ist ein billiges und wirksames Medikament.

Ein wesentlicher Nachteil des Arzneimittels ist seine Bekanntheit und eine nicht hinreichende Beurteilung seiner Eigenschaften, wodurch das Arzneimittel möglicherweise nicht die überschätzten Erwartungen des Verbrauchers erfüllt.

Art der Verwendung

Zu Pulver zerkleinerte Säurekristalle oder Tabletten lösen sich in warmem Wasser (1 Gramm Säure pro Liter Wasser). Es ist besser, die Mutterlauge in warmem Wasser zuzubereiten und sie dann bei Raumtemperatur mit Wasser zu verdünnen. Die Haltbarkeit der fertigen Lösung beträgt 2-3 Tage.

Das Gießen der Orchideen unter der Wurzel oder durch Eintauchen ist erforderlich, wobei der Topf mit der Pflanze 15 bis 20 Minuten in Lösung getränkt wird. Nach dem Eingriff müssen Sie sicherstellen, dass die Lösung aus dem Topf gestapelt wird und nicht in Töpfen oder Tabletts steht. Bernsteinsäure pflanzt und kann gesprüht werden.

Bernsteinsäure kann entweder gewässert oder gesprüht werden.

Das Medikament ist am wirksamsten während der Vegetationsperiode, dh wenn sich die Pflanzen in der Phase des aktiven Wachstums und einer Reihe von grünen Massen befinden. Es ist nicht akzeptabel, irgendwelche Wachstumsförderer, einschließlich Bernsteinsäure, während der Ruhezeit von Pflanzen zu verwenden. Erwachsene Orchideen können jedoch im Frühjahr mit einer schwachen Bernsteinsäurelösung (0,5 g pro Liter Wasser) aus dem Winterschlaf genommen werden.

Die Verarbeitung erfolgt am besten morgens oder morgens, wenn die Photosynthese aktiviert ist. Orchideen sollten nicht bei einer Lufttemperatur von weniger als 22 ° C gesprüht werden - dies kann Schimmel oder Fäule verursachen.

Untersuchen Sie die Pflanzen nach der Verarbeitung auf angesammelte Feuchtigkeit in den Blattachseln - diese muss mit einer Serviette oder einem Papiertuch entfernt werden.

Bewertungen

Bor

Borsäure oder Orthoborsäure ist eine schwache einbasige Säure, die auch im Pflanzenbau als Borsäure-Dünger Verwendung findet.

Es handelt sich um farblose, geruchlose, schuppenartige Kristalle. In Wasser schwer löslich. In der Natur kommt es in Form des Sassolin-Minerals sowie in heißen Mineralwasserquellen vor.

Borsäure kann in einer Apotheke, einem Blumenladen oder einem Gartencenter gekauft werden. Eine interessante Tatsache ist, dass Bor nicht von absterbenden Trieben und Pflanzenorganen zu lebenden und jungen Tieren übergeht, das heißt, dass die Pflanze während der aktiven Vegetationsperiode einen konstanten Borfluss benötigt.

Stärken und Schwächen

Bor ist ein ziemlich wichtiges Spurenelement, das für ein normales Pflanzenleben notwendig ist, und Borsäure ist die günstigste Borverbindung. Bor:

  • Hilft bei der Regulierung von Stoffwechselprozessen;
  • normalisiert die Produktion von Stickstoffverbindungen und erhöht den Gehalt an Chlorophyll in den Blättern;
  • fördert die Bildung von mehr Farben.

Ein Mangel an Bor verlangsamt das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen, was zu Krankheiten und Schädlingsanfälligkeit führt.

Unsachgemäßer Umgang mit dem Medikament kann zu einer Überdosierung führen. Dies ist aber eher kein Nachteil, sondern eine Funktion, die berücksichtigt werden sollte. Ein Überangebot an Bor ist mit Verbrennungen von Blättern, Wurzeln und anderen Organen der Pflanze behaftet. Gleichzeitig färben sich die Blätter gelb, kräuseln sich und fallen.

Übermäßiges Bor kann zu Verbrennungen der Pflanze führen.

Art der Verwendung

Die Verwendung von Borsäure stimuliert die Bildung neuer Blätter sowie die Entwicklung von Trieben und Wurzeln. Für die Bewässerung und das Einweichen wird eine Lösung für die Berechnung vorbereitet: Ein Gramm Säure pro Liter warmes Wasser.

Das Rezept zum Kochen ist im Allgemeinen dasselbe wie für Bernsteinsäure. Zum Versprühen wird die Borsäuredosis halbiert.

Die Dosierung jedes einzelnen Arzneimittels kann von der obigen abweichen. Lesen Sie die Anweisungen auf der Verpackung sorgfältig durch.

Die Behandlung mit dem Medikament sollte nur während der aktiven Vegetationsperiode sowie in der Knospungsphase durchgeführt werden. Wenn Orchideen blühen, wird die Borfütterung gestoppt. Verwenden Sie zum Sprühen ein feines Sprühgerät, das einen Sprühnebel abgibt.

Müssen alle vegetativen Teile der Pflanze verarbeiten. Orchideenspritzen wird nicht durchgeführt, wenn die Temperatur unter 22 ° C liegt. Überschüssige Feuchtigkeit in den Achseln der Blätter sollte mit einer Serviette oder einem Papiertuch abgetupft werden.

Bewertungen

Nikotin

Nikotinsäure oder Nikotin, es ist Niacin oder Vitamin B3. Weißes kristallines Pulver, geruchlos. Beteiligt sich am Hormonstoffwechsel und an Redoxreaktionen in lebenden Zellen. In Apotheken in 1 ml Ampullen erhältlich.

Nikotinsäure:

  • Wird in der Pflanzenproduktion als Nahrungsergänzungsmittel zur Stärkung des Immunsystems der Pflanze verwendet. Für Orchideen bedeutet dies, dass sie sich eher nach einer Transplantation oder Krankheit erholen werden.
  • Nikotinsäure beschleunigt auch die Bildung von Blumen und Kindern;
  • obligatorische Substanz für eine erfolgreiche Wiederbelebung von Orchideen.

Stärken und Schwächen

Sehr stabile Substanz, die mit anderen Vitaminen zur Herstellung von sogenannten Vitamin-Cocktails gemischt werden kann. Dies wird maximale Ergebnisse erzielen. Eine Überdosis Nikotinsäure ist gefährlich für die Pflanze. Es kollabiert bei Erwärmung und Sonneneinstrahlung.

Art der Verwendung

Der Inhalt einer 1-ml-Durchstechflasche wird in 1 Liter getrenntem Wasser verdünnt. Wasser sollte Raumtemperatur oder 2-3 ° C höher sein, jedoch nicht mehr als 25 ° C. Dann wird der Topf mit der Pflanze in die Lösung getaucht und 20-30 Minuten stehen gelassen.

Niacin ist gut mit Thiamin und Ascorbinsäure kombiniert. In diesem Cocktail verstärken beide Medikamente die gegenseitige Wirkung. Die besten Ergebnisse lassen sich durch Besprühen der Pflanze erzielen. Es ist notwendig, ein feines Spritzgerät zu verwenden. Versuchen Sie, alle Teile der Pflanze zu behandeln. Es ist besonders wichtig, die untere Hälfte des Blattes zu erreichen.

B3 passt gut zu B1 und Ascorbinsäure.

Es wird empfohlen, Orchideen während der aktiven Vegetationsperiode mit Nikotinsäure zu füttern. Die Pflanze sollte sich in einem komfortablen Zustand befinden. Das Besprühen und Verarbeiten erfolgt vorzugsweise abends oder vor Tagesanbruch bei Temperaturen über 22 ° C.

Bewertungen

Ascorbinsäure

Ascorbinsäure (Ascorbinsäure) oder Vitamin C ist eine organische Verbindung, ein weißes, kristallines Pulver, das nach Geschmack sauer ist. Löslich in Wasser und Alkohol.

In der Natur in vielen Obst und Gemüse gefunden. Eine der wichtigsten Substanzen in der menschlichen Ernährung.

Es wird auch hauptsächlich in der Indoor-Pflanzenproduktion als Bestandteil verwendet, der die Wirkung von Vitamin-Cocktails verstärkt. Ascorbinsäure kann in der Apotheke gekauft werden.

Für die Blumenzucht ist es notwendig, in flüssiger Form in Ampullen von 1-2 ml einzunehmen.

Stärken und Schwächen

Es hat eine tonisierende Wirkung auf Pflanzen. Es bringt den größten Nutzen in Kombination mit anderen Vitaminen, da es deren Wirkung verstärkt. Beeinflusst das Immunsystem der Pflanze und macht sie resistenter gegen Parasiten und Krankheiten.

Bei mäßigem Gebrauch hat das Medikament keine negativen Auswirkungen.

Art der Verwendung

In der Regel wird es als Bestandteil eines Vitamincocktails bei der Berechnung von 1 ml Säure pro 1 Liter Wasser verwendet. Das Wasser für die Lösung sollte eine Temperatur von bis zu 25 ° C haben. Es passt gut zu Niacin und Thiamin. Die Lösung muss vor Ort angewendet werden, da wasserlösliche Vitamine im Sonnenlicht schnell zerstört werden.

1 ml Vitamin C muss in 1 Liter Wasser verdünnt werden.

Das Top-Dressing mit Ascorbinsäure sollte während der aktiven Vegetationsperiode der Pflanze durchgeführt werden. Die Regeln und Anwendungsmethoden sind ansonsten die gleichen wie für Nikotinsäure.

Bewertungen

Andere

Zusätzlich zu den oben genannten gibt es andere Säuren, die zur Unterstützung von Orchideen verwendet werden können. Wie man sie richtig benutzt, wird im Folgenden kurz beschrieben:

  • Zitronensäure wird verwendet, um übermäßig alkalisches Wasser zum Gießen von Orchideen anzusäuern. Die erforderliche Dosierung wird empirisch gewählt. Verwenden Sie dazu pH-Tests oder Lackmuspapier, die in einer Apotheke, im Internet oder in Zoohandlungen erhältlich sind.
  • Oxalsäure wird auch zum Enthärten von hartem Leitungswasser verwendet. Die Dosierung wird empirisch bestimmt und beträgt durchschnittlich ca. ¼ TL. 5 Liter Wasser. Als nächstes setzt sich das Wasser für 2-3 Tage ab. Dann wird es in einen anderen Behälter gegossen und versucht, das Sediment nicht zu stören;
  • Buttersäure in seiner reinen Form wird nicht verwendet, aber Indoyl-3-buttersäure (IMC) ist ein Phytohormon der Auxin-Klasse, das Teil der Wurzelstimulanzien ist. Der Anwendungsbereich ist offensichtlich. Es wird in Ethylalkohol gelöst;
  • Folsäure - wasserlösliches Vitamin B9 wird separat als Top-Dressing verwendet, jedoch häufiger als Bestandteil von Vitamin-Cocktails.

Nützliche Videos

Sehen Sie sich ein Video zur Bewässerung mit Bernsteinsäure-Orchideen an:

Das folgende Video ist der Wiederbelebung von Orchideen mit Burshtinsäure gewidmet:

Das folgende Video zeigt die Verwendung von Borsäure:

Video Überprüfung der verschiedenen Säuren für Orchideen:

Fazit

Es ist absolut klar, dass bei der Anwendung von Makroelementen allein die Fütterung von Kulturpflanzen nicht endet. Orchideen benötigen komplexe Düngemittel mit Stickstoff, Phosphor und Kalium.

Beim Umgang mit Chemikalien ist Vorsicht geboten, die erforderlichen Dosierungen müssen genau gemessen werden, und alle Zubereitungen dürfen nicht in die Hände von Unbefugten gelangen. Übertreiben Sie es nicht, füttern Sie es mit Bedacht und genießen Sie die Orchideen.

http://komnatnie.com/orhid/uhod-orhid/udobreniya/primenenie-raznyh-kislot.html
Up