logo

Artischocken sind Blütenknospen, die im Spätherbst in den Regalen erscheinen. Sie sind schnell genug demontiert, und wir empfehlen Ihnen, nicht zu zögern und auch mehrere "Exemplare" dieses Produkts vorrätig zu halten. Auch wenn Sie nicht wissen, wie man Artischocken kocht - verzweifeln Sie nicht. Aus diesem Artikel erfahren Sie alle Regeln für deren Verarbeitung und Verwendung.

Diese niedlichen Knospen werden das Herzstück auf Ihrem Tisch sein.

Kochtechnik

Sie haben also Artischocken gekauft und müssen nun herausfinden, was Sie damit machen sollen. Trotz der beeindruckenden Größe wird nur ein kleiner Teil dieses Produkts konsumiert, nämlich die Basis der Blätter und die Wurzel.

  1. Dieses Produkt sollte gekocht werden.

Tipp! Wenn Sie mehrere Früchte gleichzeitig kochen, achten Sie darauf, dass zwischen ihnen genügend Platz ist. Tatsache ist, dass die Artischocke beim Kochen zu weich wird und ihre ursprüngliche Form verlieren kann.

Die Garzeit beträgt ca. 45 Minuten.

Tipp! Die Produktbereitschaft wird mit einem Messer überprüft - beim Drücken muss die Klinge ungehindert wie in Öl eindringen.

  • Die gekochte Artischocke wird in einen Behälter mit kaltem Wasser überführt, wonach sie in ein Sieb zurückgeworfen oder suspendiert wird, um überschüssige Flüssigkeit aus dem Glas zu entfernen.
  • Es wird ganz in einer tiefen Schüssel serviert, immer mit Sauce.
  • Wie man Artischocken isst?

    Finden Sie jetzt heraus, wie man Artischocken isst. Das größte Vergnügen ist, dass dieses Produkt von Hand gegessen wird. Die Knospe wird in der linken Hand gehalten und die rechte von einem Blatt abgequetscht. Die gelben Spitzen werden jeweils in die Sauce getaucht und zwischen die Zähne gezogen, um das Fruchtfleisch zu entfernen. Ungenießbare Teile werden in einen separaten Behälter gegeben.

    Auf diese Weise erreichen sie den Kern der Artischocke, in dem sich die inneren Fasern befinden. Mit Hilfe eines Messers und einer Gabel wird dieses sogenannte „Heu“ von der Wirbelsäule getrennt und sie fangen an, den köstlichsten Teil des Produkts zu essen.

    Rezepte

    Artischockensalat

    1. Die harten Blätter und den Blattstiel von der Artischocke entfernen, mit einem Messer in 4 Teile teilen und mit Zitronensaft bestreuen.
    2. Die Orange von der Schale, den Samen und den weißen Filmen lösen und die Filets in einer Schüssel falten. Der bei der Verarbeitung freigesetzte Saft wird in einen separaten Behälter gefüllt.
    3. Eine Schalottenzwiebel mit einem Messer hacken und in Orangensaft legen, einen halben Teelöffel Zitronensaft, 2 Esslöffel Olivenöl, eine Prise Salz, gemahlenen schwarzen Pfeffer und Schneebesen hinzufügen.
    4. Ein Bündel Rucola, Orangenfilet und Artischocken auf eine Schüssel geben, mit Dressing bestreuen und mit Pinienkernen bestreuen.

    Salat mit Artischocken fertig.

    Artischockennudeln

    1. Mit 4 Artischocken, Dornen und Blattstielen abschneiden.
    2. Legen Sie einen zarten Teil einer Knospe mit Zitronensaft in Wasser.

    Tipp! Dies ist notwendig, da sich die Artischocke schnell abdunkeln kann.

  • Legen Sie das harte Teil in kochendes Salzwasser und kochen Sie es 15 Minuten lang. Lassen Sie es in einem Sieb abtropfen.
  • Eine Schalottenzwiebel hacken, die Artischocken in dünne Scheiben schneiden.
  • 2 Esslöffel Olivenöl in einen breiten Topf geben, die Schalotten darin erhitzen und anbraten, die Artischocken in einer Minute dazugeben und eine weitere Minute kochen.
  • Nach der angegebenen Zeit 320 g Penne-Nudeln in die Pfanne geben, die Brühe so aus den Artischocken gießen, dass sie die Nudeln vollständig bedeckt.
  • Den Inhalt der Pfanne zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren kochen. Gegebenenfalls Brühe zum Garen geben.
  • In die fertigen Nudeln mit Artischocken geriebenen Parmesan geben, mischen und servieren.
  • Tabule mit eingelegten Artischocken

    Ein paar Worte sollten über eingelegte Artischocken gesagt werden. Es sind Miniaturgemüse, sogenannte Mini-Artischocken. Sie werden von groben unteren Blütenblättern, Stielen und Samenteilen gereinigt, so dass nur noch ein Boden übrig bleibt. Die behandelten Knospen werden in wenig Salzwasser unter Zusatz von Zitronensäure gekocht, abgekühlt und in kleine Gefäße gefüllt. Anschließend das Gemüse mit Gewürzen bestreuen und die Marinade darüber gießen. Das resultierende Produkt kann zu Salaten und anderen Gerichten hinzugefügt werden, oder es ist einfach so.

    1. Ein halbes Glas einer Mischung aus Bulgur und Quinoa nach Anleitung kochen, auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

    Tipp! Wenn Sie die Mischung nicht gefunden haben, können diese Produkte getrennt voneinander gekocht werden. Nehmen Sie sie in diesem Verhältnis - 80% Bulgur für 20% Quinoa.

  • Die Hälfte der roten Paprika abtrennen, die Kerne entfernen, die Hälfte der durchschnittlichen Zucchini dazugeben und das Gemüse fein hacken.
  • 100 g Kirschtomaten in kleine Würfel schneiden.

    Tipp! Kirsche wird hier verwendet, da es wenig Saft gibt, aber Sie können jede andere Art von dichten Tomaten nehmen.

  • Vorbereitetes Gemüse in einer tiefen Schüssel unterrühren.
  • Nehmen Sie ein Bündel Koriander, ein Bündel Petersilie und 10 Minzstiele, entfernen Sie die Stiele, hacken Sie das Gemüse mit einem Messer und fügen Sie das Gemüse hinzu.
  • 5 grüne Zwiebelstiele, 4 eingelegte Artischocken und 2 Teelöffel eingelegte Kapern hacken, fein hacken und an andere Zutaten senden.
  • Fügen Sie 2 Esslöffel der Samen von Zira zu einer heißen Pfanne hinzu, fügen Sie eine kleine Prise Salz hinzu und mahlen Sie in einem Mörser.

    Tipp! Die Hauptsache hier ist, es nicht zu übertreiben, da Kapern und Artischocken in diesem Rezept eine ausreichende Menge Salz geben.

    Artischockentee

    Artischockentee ist ein Getränk mit einer Reihe von vorteilhaften Eigenschaften:

    • antibakteriell und entzündungshemmend, die verwendet werden können, um Infektionskrankheiten der Leber, der Nieren und der Gallenblase zu verhindern;
    • bei regelmäßiger Anwendung werden die Muskeln perfekt gestrafft;
    • mit komplexer Behandlung hilft, den allgemeinen Zustand der Hepatitis zu verbessern;
    • reinigt den Körper von Giftstoffen, Cholesterin, regt die Produktion von Galle an;
    • Die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen wie A, K und E ist viel intensiver.
    • beseitigt die Auswirkungen von Alkoholmissbrauch;
    • reduziert den Blutzuckerspiegel, ist also nützlich für Patienten mit Diabetes mellitus;
    • Die Haut wird frischer und sieht gesund aus.
    • baut angesammeltes Körperfett ab und beugt Flüssigkeitsansammlungen im Körper vor;
    • hilft, Magen-Darm-Störungen loszuwerden - Sodbrennen, Blähungen, Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Verstopfung;
    • stimuliert die Magensekretion und beruhigt die Schleimhaut;
    • zeigt Anti-Krebs-Eigenschaften.

    Tipp! Da das Getränk leicht bitter schmeckt, können Sie einen Teelöffel Süßstoff hinzufügen: Honig oder Zucker.

    Denken Sie jedoch daran, dass die Verwendung dieses Tees in den folgenden Fällen kontraindiziert ist:

    • Nierenerkrankungen, einschließlich der Anwesenheit von Steinen;
    • individuelle Unverträglichkeit gegenüber diesem Produkt sowie Kamille, Löwenzahn und Echinacea.

    Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren.

    http://priroda-znaet.ru/artishok/

    Diese nützliche Artischocke. Wie man es isst Wo zu bekommen

    Hallo!
    Wo kann man Artischocken kaufen? Ich habe ihn in "Metro" gesehen, sowohl frisch in Gemüse als auch eingelegt in Konserven. Ich nehme an, dass es nur eingelegt ist, damit ich verstehe, was ich damit machen soll. Ich gebe Salatblätter dazu, würze mit Olivenöl und esse meinen Salat.)) Ich mache auch Bruschetta, zum Beispiel mit Artischocken und Almette. Was tun mit frischen Artischocken? Ich kenne mich nur theoretisch aus) Ich hänge mein Video an - wie ich es normalerweise gebeizt nutze.
    Arish in Öl ist übrigens teuer. Und ich fand hier im Laden "Metro" gekochte Artischocken im Saft der Marke Fine Life, viel günstiger und wie immer sehr lecker

    Und ein Rezept für einen eleganten Salat.

    Artischockensalat
    Die harten Blätter und den Blattstiel von der Artischocke entfernen, mit einem Messer in 4 Teile teilen und mit Zitronensaft bestreuen.

    Die Orange von der Schale, den Samen und den weißen Filmen lösen und die Filets in einer Schüssel falten. Der bei der Verarbeitung freigesetzte Saft wird in einen separaten Behälter gefüllt.

    Eine Schalottenzwiebel mit einem Messer hacken und in Orangensaft legen, einen halben Teelöffel Zitronensaft, 2 Esslöffel Olivenöl, eine Prise Salz, gemahlenen schwarzen Pfeffer und Schneebesen hinzufügen.

    Ein Bündel Rucola, Orangenfilet und Artischocken auf eine Schüssel geben, mit Dressing bestreuen und mit Pinienkernen (leicht geröstet) bestreuen.

    Salat mit Artischocken fertig.

    _______________
    Guten Appetit
    Auf Französisch - Guten Appetit!
    Auf Spanisch - Buen provecho! Buen apetito! (Guten Appetit!)
    Auf Italienisch - Buon appetito! (Guten Appetit!)

    http://www.povarenok.ru/blog/show/58987/

    1000 Geheimnisse

    Jeder hat das Wort Artischocke gehört, viele haben es auf den Fotos identifiziert, aber nur einige der Bewohner der nördlichen Länder repräsentieren, was diese Artischocke ist und womit sie gegessen wird...

    Eine Artischocke ist die ungeblasene Blütenknospe einer Pflanze, die aus großen, fleischigen Schuppen besteht. Man kann es ohne Übertreibung den "Winterkönig" der italienischen Küche nennen. Italiener lieben die Artischocke aus drei Gründen: Sie hat einen ausgeprägten, einzigartigen Geschmack, ist vielseitig zuzubereiten und reich an körpereigenen Substanzen. In Italien gibt es von Oktober bis Juni acht Monate im Jahr frische Artischocken. Es gibt viele Sorten, von denen einige mehrmals im Jahr Früchte tragen. Artischocken sind allgegenwärtig, aber Italien ist weltweit führend in ihrer Produktion. Derzeit ist das Gemüse in Amerika (vor allem in Kalifornien) sehr beliebt.

    In reifer Form ähnelt diese Pflanze einer Distel, sie verwendet junge ungeöffnete Körbe - Blütenstände, die Zapfen ähneln. Daher ist es sehr wichtig, dass das von Ihnen gekaufte „Gemüse“ jung und ohne getrocknete Spitzen ist: Je älter der Blütenstand ist, desto weniger essbar ist es. Übrigens schneiden sie zusammen mit dem Korb oft einen wesentlichen Teil des Stiels der Artischocke ab, aber vor dem Kochen werden sie normalerweise zusammen mit den obersten steifen Blättern geschnitten.

    Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Artischocken. Sie haben eine runde und längliche Form, eine satte grüne Farbe und verschiedene Schattierungen, auch mit violetten Streifen. Einige sind mit Dornen an den Außenblättern versehen, andere haben keinen solchen Schutz. In der Welt gibt es mehr als 90 (nach einigen Daten - 140) verschiedene Arten von Artischocken.

    In seiner rohen Form ähnelt die Artischocke im Geschmack einer unreifen Walnuss. Kleine Beulen sind ideal für Snacks, mittelgroße Artischocken - zum Schmoren und Braten. Frisches Artischockenmark in dünne Scheiben schneiden und zu Salaten geben. Sie passen perfekt zu Reisgerichten, zum Beispiel zu italienischem Risotto.

    Achten Sie bei der Auswahl von Artischocken darauf, dass sie gleichmäßig grün, nicht träge und nicht zu trocken sind, während die Größe der Artischocken Sie nicht beunruhigt, da ein Gemüse jeder Größe seinen Platz auf dem Esstisch findet.

    Nützliche Eigenschaften der Artischocke

    Neben dem angenehmen Geschmack hat die Artischocke ein reichhaltiges, ausgewogenes Nährstoffangebot.

    Artischockenblütenstände enthalten Kohlenhydrate (bis zu 15%), Proteine ​​(bis zu 3%), Fette (0,1%), Calcium- und Eisensalze sowie Phosphate. Artischocken sind reich an Vitamin C, B1, B2, B3, P, Carotin und Inulin. Sie enthalten organische Säuren - Kaffeesäure, Chinasäure, Chlorogensäure, Glycolsäure und Glycerinsäure.

    Die äußeren Blätter der Hülle enthalten ätherische Öle, die der Artischocke einen angenehmen Geschmack verleihen.

    In den Blütenständen und anderen Teilen der Pflanze befinden sich sehr wertvolle Substanzen: ein biologisch aktives Glykosid - Cyanarin und ein Polysaccharid - Inulin. Artischocke wird in frischen, gekochten und in Dosen konservierten Lebensmitteln verwendet. Daraus bereiten Saucen, Kartoffelpüree. Seine blau blühenden Blumen können verwendet werden, um den Feiertagstisch zu dekorieren.

    Artischocke gilt als Nahrungsergänzungsmittel, das gut einzieht und als Stärkeersatz für Diabetes empfohlen wird.

    Die moderne Medizin hat die harntreibende und choleretische Wirkung der Pflanze bestätigt. Es ist mittlerweile erwiesen, dass der Artischockenextrakt die Leber und die Nieren gut entwässert, was eine Schlüsselrolle bei der Reinigung des Körpers von verschiedenen toxischen Substanzen spielt.

    Es ist auch nützlich, wenn Alkaloide Vergiftungen, Urinretention und Wassersucht, es den Schweißgeruch reduziert. Artischockensaft mit Honig vermischt wird verwendet, um den Mund während Stomatitis, Soor, Risse in der Zunge von Kindern zu spülen. Vietnamesen machen aus den oberirdischen Teilen Portionspackungen von Diät-Tees, die ein angenehmes Aroma haben, entzündliche Prozesse aus der Magen-Darm-Schleimhaut schnell entfernen. Artischockengerichte eignen sich für Personen mit hohem Säuregehalt an Magensaft, da sie eine erhebliche Menge an Kalium- und Natriumsalzen enthalten, die sich durch eine stark alkalische Wirkung auszeichnen.

    Bereiten Sie aus den Blättern und Wurzeln der Artischocke Zubereitungen in Form von Tinkturen, Säften und Abkochungen vor. Artischockenpräparate werden zur Behandlung von Urolithiasis und Gallensteinerkrankungen, Gelbsucht, Hepatitis, Atherosklerose, manchmal Allergien, verschiedenen Formen von Psoriasis, Ekzemen und zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut verwendet.

    Es ist bekannt, dass Artischockenextrakt die toxische Wirkung bestimmter Arzneimittel auf die Leber schwächt.

    Artischocken kochen

    Artischockengerichte sollten immer am Tag des Kochens gegessen werden. Es sei daran erinnert, dass die Artischocke ihre wohltuenden Eigenschaften und einen angenehmen Geruch nicht länger als eine Woche beibehält, nachdem sie anfängt, einen unangenehmen Geruch und Feuchtigkeit aus der Umgebung aufzunehmen.

    Der empfindlichste und wertvollste Teil der Artischocke ist ihr Kern, der unter einer Schicht härterer und bitterer Blätter verborgen ist. Gleichzeitig befindet sich in der Mitte des Kerns ein verstecktes Faserbüschel, das auch ungenießbar ist. Junge Artischocken können auch roh verzehrt werden, aber in den meisten Fällen werden sie noch mit Essig oder Zitronensaft in Wasser gekocht (um ein Schwärzen der Blätter zu vermeiden). Vor dem Garen wird die Artischocke von mehreren oberen Blattschichten befreit und die inneren Schichten werden in die Mitte geschnitten. Während der Lagerung dunkelt die frische Artischocke nach. Dies kann jedoch vermieden werden, indem das geschälte Gemüse mit Essig oder Zitronensaft in Wasser getaucht wird.

    Italiener bereiten Hunderte von Gerichten mit Artischocken. Sie werden gebraten, gekocht und gebacken und zu Pizza, Pasta, Reis, Suppen und Salaten hinzugefügt.

    "Artischocken in Roman" (Carciofi alla romana).

    Zutaten:

    • 4 Artischocken (beste Mammaole Roman Sorten)
    • 1 Bund Petersilie
    • Zitronensaft
    • mehrere Zitronenmelissenblätter
    • Olivenöl extra vergine
    • 2 Esslöffel geriebene Cracker
    • 1 Knoblauchzehe
    • Pfeffer
    • Salz

    Wie man Artischocken auf römisch kocht

    Die Artischocke von den äußeren trockenen Blättern schälen und nur den Kern übrig lassen. Kerne zerkleinern und Fasern entfernen. Lassen Sie 5 cm des Artischockenstiels und säubern Sie ihn und die Artischocke selbst von unnötigen äußeren Fasern. Während dieses Vorgangs versuchen Sie, den Artischockenstiel nicht kürzer als 5 cm zu halten. Legen Sie die Artischocken in einen Behälter, der mit kaltem Wasser mit Zitronensaft gefüllt ist, damit die Blätter nicht geschwärzt werden.

    Knoblauch, Zitronenmelisse und Petersilie hacken. Paniermehl unterrühren, pfeffern, salzen und mit etwas Olivenöl verdünnen.

    Nehmen Sie die Artischocke und "schütteln" Sie die Blätter so oft wie möglich mit den Fingern und lassen Sie das gesamte Wasser ab. Starten Sie die Artischocke mit einer Mischung aus Zwieback und Gemüse. Und füllen Sie nicht nur die freie Mitte, sondern auch den Raum zwischen den Blättern. Wiederholen Sie den Vorgang mit allen Artischocken.

    Gefüllte Artischocken in einer tiefen Pfanne oder Pfanne (die Höhe der Seiten sollte der Höhe der Artischocken entsprechen), so dass sich ihr „Kopf“ unten und die Stiele oben befinden. Stellen Sie sicher, dass die Artischocken stark sind und während des Garvorgangs nicht herunterfallen. Füllen Sie die Artischocken mit einer Mischung aus Wasser und Olivenöl (50/50). Je nach Artischockengröße bei mittlerer Hitze 10 Minuten und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen.

    Die Artischocken in der Sauce servieren, in der sie gekocht wurden. Römische Artischocken werden in der Regel heiß serviert, eignen sich aber auch als kalter Snack.

    http://1000sekretov.net/chto-takoe-artishok-i-s-chem-ego-edyat/

    Artischocken

    Artischocken sind edle Verwandte einer Distel mit einem essbaren, unbekannten Blütenstand. Vor dem Kochen ist es notwendig, sie zu schneiden: Schneiden Sie die groben äußeren Schuppen und das obere Drittel mit scharfen, stacheligen Blättern mit einem scharfen Messer ab, sowie den Rest des Stiels - den Boden. Damit die Artischocke nicht abschnittsweise schwarz wird, sollte sie sofort mit Zitronensaft bestreut werden. Die köstlichsten Artischocken werden in Rom gekocht, wo sie im 16. Jahrhundert aus Sizilien kamen: Sie werden mit Honig, Essig und Kreuzkümmel mariniert, gefüllt und gebraten. Die Saison der Artischocken in Rom dauert von Februar bis März. Zu dieser Zeit werden sie in Restaurants mit Pyramiden ausgelegt.

    Artischocken in Öl

    Das Fruchtfleisch der Artischocken ist ziemlich dicht und verträgt die Konservierung. Artischocken in Öl - eine großartige Alternative zu frisch, sie können zu Salaten und Nudeln hinzugefügt werden. Die Hauptsache ist, dass die auf dem Etikett angegebene Zusammensetzung keinen Essig enthält: Sie verbilligt den Geschmack von Artischocken und macht sie weniger zart.

    Gefrorene Artischockenherzen

    Gefrorene Artischockenherzen sollten mindestens anderthalb Stunden vor dem Garen aus dem Gefrierschrank in den Kühlschrank gestellt und in einem Sieb schmelzen und trocknen gelassen werden.

    Spanische Artischocken

    Spanische Artischocken sind größer als gewöhnlich, und das Leckerste an ihnen ist nicht der Kern, sondern die Stecklinge. Spanische Artischocken werden roh und in Dosen gegessen, zu Salaten gegeben, gekocht, gebacken und gefüllt.

    Artischocken in Dosen

    Schöne eingelegte Artischocken werden im italienischen Büro von Casa Rinaldi hergestellt. Zum Beispiel haben sie Mini-Artischocken in Öl gegrillt und Artischockenherzen in Essig mit Kräutern eingelegt.

    Marinierte Mini-Artischocken

    Mini-Artischocken sind, wie alle anderen Mini-Gemüsesorten, ein Produkt der Selektion, keine Gentechnik und unterscheiden sich nicht von normalen Gemüsesorten. Sie säubern sowohl kleine als auch große Artischocken und schneiden die unteren Blütenblätter und den Stiel ab. Und um zu marinieren, wird der Samenanteil von oben abgeschnitten, so dass nur der Boden der weißen Farbe übrig bleibt. Verarbeitete Mini-Artischocken werden in kochendem Salzwasser mit Zitronensäure blanchiert, dann unter kaltem Wasser abgekühlt und in Gläser gegeben. Gewürze hinzufügen und Marinade einschenken. Solche Artischocken können einfach so gegessen oder in Salaten eingelegt werden.

    http://eda.ru/wiki/ingredienty/ovoschi-korneplody/artishoki-13841

    Was mit Artischocken kochen? Womit essen Artischocken?

    Wie Artischocken kochen?

    Womit essen Artischocken?

    Welche Gerichte können aus Artischocken hergestellt werden?

    Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich darüber nachdachte, was Artischocken sind und was sie essen, als ich sie in Rex Stouts Roman über Detektiv Nero Wolfe sah, der ein großartiger Feinschmecker war :)

    Eine Artischocke ist ein nützliches Gemüse (und auf dem Weg und als Blume :), das von Peter 1 aus Südeuropa nach Russland gebracht wurde) und kann als eigenständiges Gericht und als Beilage zubereitet werden (es scheint, dass sie in Vietnam oder Korea Tee macht - sie hacken, trocknen und schneiden einfach brauen).

    Artischocken werden roh und blanchiert gegessen, geröstet und gekocht.

    Dorada-Filet (Dorada Karausche) mit Artischocken

    1 Geschälte Tomaten in Würfel schneiden.

    2 Hacken Sie die Artischocken fein und braten Sie sie in der Pfanne 5 Minuten lang mit Butter an.

    3 Gießen Sie etwas Weißwein in die Pfanne und warten Sie, bis der Wein verdunstet ist.

    4 Fügen Sie gehackte Tomaten und Petersilie hinzu.

    5 In einer anderen Pfanne von beiden Seiten braten wir das Dorade-Filet, pfeffern und salzen es.

    6 Beilage (Artischocken mit Tomaten) auf einem Teller verteilen, oben Dorada drauf, dieses Ding mit Rucola dekorieren (mir ging es gut mit Dill :)).

    Gramm, Kilogramm und Proportionen werden nicht angegeben, da alles "von Auge" gemacht wird :)

    Dorada-Filet - ein Restaurantgericht, zu Hause können Sie es natürlich durch jedes andere Fisch- oder Hühnerfilet ersetzen.

    Nero Wolfe aß Artischocken "auf römische Art". Dabei wurden Grün und Gewürze in eine Artischocke gegossen, die nicht in Artischockenblüten unterteilt war, und Zitronensaft wurde hineingegossen. Anschließend wurden die Artischocken mit halbgefülltem Wasser in einem Topf gedünstet.

    Das ist alles, was Sie mit Kartoffeln, Brokkoli und Bohnen tun, was Sie mit Artischocken tun können :) Und auch eingelegte Artischocken für die zukünftige Verwendung.

    Eigentlich sehen sie so aus (in meinen Supermärkten treffe ich mich fast nie, aber auf den Märkten unter Gemüse oft)

    Meine erste Bekanntschaft mit einer Artischocke geschah vor langer Zeit und endete erbärmlich - ich konnte immer noch nicht verstehen, was ich schneiden, was ich lassen sollte, das gesamte Bildungsprogramm passte in einen Satz aus dem Buch: die harten Blätter entfernen. Und sie waren alle dort hart. Mit einem Wort, es stellte sich für mich heraus, wie für einen schlechten Friseur, der alles abschneidet und abschneidet, bis es eine vollständige Null gibt, und ich habe all das „ein Bündel Brennholz“ gekocht. Es war essbar, aber der ganze Geschmack der Artischocke verschwand spurlos. Aus diesem Grund habe ich mich lange Zeit nicht getraut, dieses Produkt erneut zu kochen, sondern nur Konserven aus dem Laden. Das Verständnis und die Fähigkeit, mit Artischocken umzugehen, kam nach und nach durch Versuch und Irrtum.

    In der heutigen Zeit wird You Tube erzählt, und vor allem - sie werden alles zeigen, einschließlich, wie man dieses wundervolle und sehr gesunde Produkt richtig reinigt.

    Im ersten Video, in der Stille, aber sehr deutlich den Prozess der Reinigung und Röstung der Artischocke zeigen:

    Das vollständige Rezept des Gerichts und die Geschichte über die positiven Eigenschaften der Artischocke finden Sie hier.

    In diesem Video wird jedoch eine gedämpfte Artischocke in Weißwein vorgestellt, wobei das römische Rezept zugrunde gelegt und dem Geschmack der Gastgeberin angepasst wird.

    Zum Schluss ganz einfache Artischocke mit Kartoffelrezept

    Bemerkenswerterweise wird das Blumen-Obst-Gemüse vor dem Kochen immer eine halbe Stunde in einer leichten Zitronen-Wasser-Lösung belassen.

    Meiner Meinung nach sollte ein solch exotisches Produkt für Russland und die nordischen Länder wie eine Artischocke als Hauptfigur und nicht als Bindung an Fleisch oder Fisch dienen. Obwohl natürlich der Geschmack nicht streitet.

    http://www.bolshoyvopros.ru/questions/224969-chto-prigotovit-iz-artishoka-s-chem-edjat-artishoki.html

    Artischocken in Öl mit dem, was sie essen

    Registriert: 15.03.2002
    Nachrichten: 1324
    Standort: Teneriffa, Spanien

    Ich schlage ein neues Thema vor - ARTICHOK

    Als ich noch zu Hause lebte, war mir nur der Name bekannt, aber was für ein Tier war das?

    Und hier haben wir ihn besser kennengelernt - es stellte sich heraus, dass ein supergesundes Gemüse, das allesamt aus Galle und Diuretikum besteht, reich an Proteinen und Vitaminen (B, C, A, P), den Stoffwechsel anregt, den Cholesterinspiegel senkt und gut für die Haare ist.

    Und die gesamte mediterrane Küche ist reich an Artischockenrezepten - sie werden sowohl gebraten als auch in die Höhe getrieben und mit Eiern sowie mit Reis und roh.

    Das Interessanteste ist, dass ich persönlich keine Artischocken in Restaurants getroffen habe, aber ein Bekannter auf Mallorca hat es vor ein paar Jahren leicht von groben Außenblättern gereinigt, die Spitzen abgeschnitten, verteilt, gesalzen, eine Zitrone herausgepresst und mit Olivenöl gegossen - und los! Aß natürlich, aber nicht wirklich beeindruckt

    Jetzt essen wir es nur in marinierter Form - sehr gut machen es die Spanier (im Vergleich zu Gurken und Pilzen)

    Und wer kann sonst wie kochen? Teile es!

    Die Datei wurde heruntergeladen oder 4678 mal angeschaut

    Registriert: 03.12.2001
    Nachrichten: 764

    Registriert: 15.03.2002
    Nachrichten: 1324
    Standort: Teneriffa, Spanien

    Registriert: 02.07.2002
    Mitteilungen: 335
    Standort: Kanada

    Galia
    Junior Koch

    Registriert: 06.06.2002
    Nachrichten: 118
    Ort: Manila, Philippinen

    Registriert am: 24.07.2002
    Nachrichten: 4189
    Ort: Kalifornien, USA

    Registriert: 08.08.2002
    Nachrichten: 201
    Aufnahmeort: Russland Taganrog

    Registriert: 27. August 2002
    Nachrichten: 384
    Standort: Kanada

    In ihrem "geliebten" Buch über italienische Küche habe ich 2 Rezepte gefunden.
    Das Vorwort besagt, dass Artischocken in Italien auf unterschiedliche Weise verwendet werden - manchmal roh, sehr dünn geschnitten, in Salaten (von Shuta erwähnt), gedünstet mit Knoblauch, Petersilie und Wein, oder
    Übrigens wachsen sie in Süditalien fast wie wilde Pflanzen, sind also sehr beliebt und werden von den Menschen geliebt (das sind meine Kommentare).

    1. Gedünstete Artischocken (6 Portionen)

    1 Zitrone
    4 große oder 6 kleine runde Artischocken
    25 g / 2 EL. abtropfen lassen Öle
    60 mg / 4 EL. Öle (Oliven nach Rezept)
    2 Gewürznelken fein schneiden. Knoblauch
    60 mg / 4 EL. frische Petersilie
    Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer
    45 mg / 3 EL Wasser
    90 mg / 6 EL Milch
    90 mg / 6 Esslöffel Weißwein

    1. Den Saft aus den Zitronenhälften mit kaltem Wasser in eine große Schüssel drücken, die zusammengedrückten Hälften darin werfen, die Artischocken waschen und zubereiten: den Stiel ein wenig abschneiden, mit einem Messer (wie eine Karotte) säubern, die Blätter von der Stielbasis bis zum Anschlag entfernen interne, lange Blätter (die nicht mehr an den Seiten hervorstehen, sondern eng aneinander passen): Die Oberseite einer geschälten Artischocke mit einem scharfen Messer abschneiden.
    2. Schneiden Sie die Artischocke in 4-6 Teile (wie eine Zwiebel). Schneiden Sie die borstige "Mitte" ("Drossel") an jedem Stück ab und legen Sie sie in das "Zitronen" -Wasser, um nicht zu verdunkeln. Wiederholen Sie dasselbe mit den anderen Artischocken.
    3. Die Artischocken in einem großen Topf 4-5 Minuten mit kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen und trocknen.
    4. Butter und Öl in einem großen Topf erhitzen, Knoblauch und Petersilie dazugeben und 2-3 Minuten braten.
    5. Fügen Sie Artischocken, Salz und Pfeffer hinzu, gießen Sie Milch und Wasser hinzu und kochen Sie alles etwa 10 Minuten lang oder bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
    6. Gießen Sie den Wein ein, schließen Sie den Deckel und schmoren Sie bis weiche Artischocken.
    Heiß oder bei Raumtemperatur servieren.


    2. Gefüllte Artischocken (6 Portionen).

    1 Zitrone
    6 große Artischocken

    Für die Füllung:
    2 Scheiben Weißbrot ohne Kruste (ca. 50 g)
    3 Sardellenfilets, fein gehackt
    2 fein gehackte Knoblauchzehen
    30 mg / 2 EL Kapern (gewaschen) und fein gehackt
    45 mg / 3 EL. frische Petersilie fein schneiden.
    60 mg / 4 EL. Semmelbrösel
    60 mg / 4 EL Olivenöl
    Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zum Backen:
    1 Knoblauchzehe, in 4 Stücke schneiden
    1 Zweig Petersilie
    45 mg / 3 EL. Olivenöl

    1. Füllung vorbereiten, Brot 5 Minuten in etwas Wasser einweichen, drücken, Schüssel mit den anderen Zutaten aufsetzen, mischen.
    2. Artischocken zubereiten (siehe Punkt 1 des vorherigen Rezepts).
    3. Öffnen Sie die Artischocke ein wenig, um in die Mitte der Borsten zu gelangen, schneiden Sie sie mit einem Messer rund und schaben Sie sie mit einem kleinen Löffel heraus. (An dieser Stelle bildet sich ein Loch, das dann mit Füllung gefüllt wird.)
    4. Die Artischocke in Zitronenwasser legen und mit den anderen Artischocken wiederholen.
    5. Heizen Sie den Ofen auf 190 Grad Celsius / Gas 5
    6. Petersilie und Knoblauch auf den Boden der Auflaufform geben (groß genug für die Artischocken in einer Reihe) und kaltes Wasser (ca. 1 cm hoch) einfüllen.
    7. Artischocken aus dem Wasser nehmen, schnell trocknen und füllen, in eine Auflaufform mit Füllung (oben mit Schwänzen) legen, mit Olivenöl bestreuen, Form mit Folie fest verschließen und ca. 1 Stunde oder weich backen.

    Nun, das ist alles. Guten Appetit!
    Entschuldigung für die "nicht literarische" Übersetzung.

    http://kuking.net/my/viewtopic.php?t=575

    Artischocken in Öl mit dem, was sie essen

    Allein der Name dieses für uns eher exotischen Gemüses enthält etwas außerordentlich Künstlerisches. Stellen Sie sich sofort Gerichte aus Artischocken vor, die mit leichtem Weißwein abgewaschen werden. Einmal habe ich Pizza mit Artischocken probiert. Sie brachten mir etwas so Grünes auf den „Wurf“ von Teig, ähnlich einer gekochten Quinoa. (Diese Geschichte erinnerte mich an eine Anekdote: „Magst du Hunde?“ - „Nein.“ - „Ja, du weißt einfach nicht, wie man sie kocht!“).

    Und "die Schachtel ist gerade geöffnet" - frische Artischocken sind hier schwer zu finden, daher werden sie in Essig eingelegt verwendet, was dazu führt, dass das Gericht nicht immer ein attraktives Aussehen und einen entsprechenden Geschmack hat. Tatsächlich hat dieses Gemüse einen sehr delikaten und delikaten Geschmack mit einem Hauch von Walnuss. Je „jünger“ die Artischocke ist, desto weicher ist sie.

    Was ist das gleiche für ein solches "ArtSHOCK" und womit wird es gegessen? Tatsächlich handelt es sich um eine Knospe einer Blütenpflanze der Familie Aster (genauer gesagt Asteraceae), die noch nicht geblüht hat. Es besteht aus großen fleischigen Flockenblättern, die gegessen werden. Sie essen sowohl junge Knospen - Blüten als auch ältere - Zapfen. Heimatartischocke - das Mittelmeer.

    Heute ist dieses Gemüse in Amerika (besonders in Kalifornien) ziemlich verbreitet, wo die spanischen und französischen Kolonisatoren es gebracht haben. Artischocke ist nicht nur ein sehr schmackhaftes Gemüse, aus dem man viele leckere Gerichte zubereiten kann, sondern auch sehr nützlich. In der Medizin wird es zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet, die den Cholesterinspiegel im Blut senken, bei Übelkeit, Blähungen und Blähungen helfen und die Leberfunktion verbessern. Bei Gallensteinen lindern Arzneimittel auf Artischockenbasis Schmerzen und Koliken.

    Artischockengerichte sind nützlich für Menschen mit erhöhtem Säuregehalt von Magensaft, da sie viele Kalium- und Natriumsalze enthalten, die stark alkalisch wirken. Aber bei niedrigem Blutdruck und Gastritis mit reduziertem Säuregehalt von Magensaft sind Artischocken nicht wert. Sie werden auch als Mittel verwendet, um die Entstehung von Arteriosklerose zu verhindern. Ein Sud aus Blättern und Artischockensaft wird bei Erkrankungen der Leber und der Gallenwege eingesetzt.

    Um Artischocken auszuwählen, sollten ihre Blütenblätter gleichmäßig grün, nicht träge und nicht sehr trocken sein, und die Größe der Artischocken ist nicht wichtig, da Gemüse jeder Größe auf dem Esstisch Platz findet. Kleine, junge Knospen eignen sich zum Beispiel ideal für Vorspeisen, Salate, mittelgroße Noppen - zum Schmoren oder Braten. Frische zarte sertsevinka jede Frucht, in dünne Stücke geschnitten, geeignet für Salat. Besonders schmackhafte Artischocken in Reisgerichten, insbesondere im italienischen Risotto.

    Wenn Sie daran denken, eine frische Artischocke für einige Zeit aufzubewahren, wird sie dunkel. Dies kann jedoch vermieden werden, wenn Sie das geschälte Gemüse in das Wasser tauchen, in das Sie etwas Essig oder Zitronensaft gießen. Um die Artischocke zu reinigen, sind bestimmte Fähigkeiten erforderlich. Brechen Sie dazu zuerst die äußeren, rauen Blätter ab und schneiden Sie die inneren, zarten ab, kratzen Sie die Zotten ab, die unter den Blättern verbleiben, und Sie haben das Leckerste in der Hand - den fleischigen Kern. Natürlich können Reinigungsvorgänge vermieden werden, wenn Sie vorgefertigte Artischocken aus der Dose verwenden, aber in diesem Fall werden Sie den wahren Geschmack dieses erstaunlichen Gemüses nicht spüren.

    Um nicht unbegründet zu sein, werde ich mit dem Helden unserer Geschichte ein Beispiel für köstliches Essen geben.

    8 Artischocken, 2 Zitronen, 4 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 3 EL. l frische Minze, 2 EL. l frische Petersilie, Salz, Pfeffer, Öl frisch schneiden.

    Die Artischocken von oben abschneiden, den Schnitt mit Zitrone raspeln, damit die Artischocken nicht nachdunkeln. Entfernen Sie die harten äußeren Blättchen. Entfernen Sie den Kern des Gemüses mit einem Teelöffel und gießen Sie die Artischocken selbst mit Wasser und Zitronensaft. Zwiebel hacken, Knoblauch, Minze, Artischockenmark hacken, Petersilie dazugeben, salzen, pfeffern, alles gut mischen.
    Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Wasser aus den Artischocken abtropfen lassen, in eine Form geben, das Mittelstück mit Gemüsehackfleisch füllen und mit Öl beträufeln. Gießen Sie Wasser aus dem Finger in die Form und legen Sie es für 45 Minuten in den Ofen. Heiß oder kalt servieren.

    Kalte Kalbszungen mit Artischocken

    1,5 kg Kälberzunge, 2 Zwiebeln, 1 Karotte, 1 TL. weißer Pfeffer, Lorbeerblatt, 2 Dosen Dosen Artischocken, 2 gekochte Eier, 4 EL. l Öle, 1 EL. l Essig, Petersilie, eine Prise schwarzer Pfeffer, Salz.

    2 Liter Wasser in einen Topf geben, die geschälten, gewaschenen und gehackten Karotten, eine Zwiebel, ein Lorbeerblatt, weißen Pfeffer, Salz und das Feuer anzünden. Sobald das Wasser kocht, setzen Sie Zungen und kochen Sie, bis die Spitzen der Zungen mit einem Messer leicht durchstochen werden können. Nehmen Sie sie aus der Pfanne und kühlen Sie sie in kaltem Wasser ab (dann ist es einfacher, die Haut von ihnen zu entfernen).

    Die Artischocken in ein Sieb geben und das Wasser abtropfen lassen. Geschälte gekochte Eier und Zwiebeln in Würfel schneiden. Das Öl mit Essig, Petersilie und Zwiebelwürfeln mischen, die Artischocken dazugeben und in eine Salatschüssel geben, mit geschnittenen Eiern und schwarzem Pfeffer bestreuen. Die Zungen in dünne Scheiben schneiden, auf eine Schüssel legen und mit Artischocken servieren.

    Pizzateig, 6 Blätter Spinat, Tomatensauce, 1 in Teller geschnittene Tomate, 1 in Scheiben geschnittener Selleriestiel, eine Hälfte Paprika, in Scheiben geschnitten, 1 kleiner Zucchinikürbis, eine Handvoll Dosenerbsen, ein paar grüne Zwiebelstiele, 1 EL. l gehackte Petersilie, 60 g Mozzarella, 2 EL. l geriebener Parmesan, 1 Artischocke, Salz, Pfeffer, Butter.

    Den Spinat unter fließendem kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen und mit einem Handtuch abtupfen. Den Pizzateig auf einer Arbeitsplatte ausrollen, mit Mehl bestreuen, auf ein mit Butter bestrichenes Backblech legen und mit den Händen kleine Randseiten formen. Basis für Pizza mit Tomatensauce bestrichen. Setzen Sie den Spinat auf den Teig, dann die Tomatenscheiben, auf den Rest des Gemüses und des Grases. Torten-Käse auf die Pizza, in die Mitte die Artischocke legen. Die Pizza mit Butter (vorzugsweise Olivenöl) bestreuen und mit Pizzagewürzen und Salz würzen. Im heißen Backofen (200 Grad) ca. 20 Minuten backen.

    Artischocken sind ein Gericht, das sich sehr gut mit den Händen essen lässt: Die Blätter werden mit den Händen abgerissen und dann in eine speziell zubereitete Sauce getaucht und am Fruchtfleisch gesaugt. Die einzige Regel für gutes Benehmen, die in diesem Fall nicht vergessen werden sollte, ist, das Fruchtfleisch so leise wie möglich abzusaugen. Blätter einer feste Artischocke setzten auf einen Teller für Abfall.

    Wenn Sie zum Kern kommen, den Sie mit Hilfe von Geräten essen sollten, waschen Sie zuerst Ihre Hände in einer speziell gefütterten Schüssel mit Wasser.

    http://publicistik.blogspot.com/2011/01/blog-post_7112.html

    Was sind Artischocken, wie sehen sie aus, ihre Verwendung und ihr Schaden, Kochrezepte? Wie kocht man leckere Snacks aus Artischockenböden, Pizza, Salattorte und Soße?

    Artischocken spielen in der italienischen Küche eine große Rolle, in unserer Gegend wird diese Pflanze meist mit Argwohn behandelt. Viele begegneten Artischocken in den Regalen von Supermärkten oder auf den Seiten von Zeitschriften. Ich schlage vor, Sie finden heraus, was die Verwendung dieser Pflanze ist und wie man sie richtig isst.

    In den nördlichen Ländern gibt es nur selten den Wunsch, die Artischocke zu Hause selbst zu kochen. Einige sind verwirrt vom Aussehen seiner Pflanze, andere wissen einfach nicht, wie sie zu ihm kommen sollen. Dieses exotische Gemüse für unser Land verdient jedoch die Aufmerksamkeit der Hausfrauen aufgrund seiner Vorzüge und seines einzigartigen Geschmacks in Kombination mit vielen Produkten.

    Wie sieht eine Artischocke aus?

    In der Natur sieht die Artischocke wie ein riesiges Unkraut aus. Seine Höhe kann 2 m erreichen.

    Das Aussehen der Frucht der Artischocke kann als unattraktiv bezeichnet werden. Sie ähneln Disteln oder Hopfenzapfen.

    Das Aussehen des Gemüses kann unterschiedlich sein: längliche oder runde Form, grüne oder violette Früchte, mit und ohne Ähren - diese Unterschiede sind auf eine Vielzahl von Sorten zurückzuführen. Nach verschiedenen Quellen in der Welt gibt es 95 bis 135 Arten von Artischocken.

    Interessanterweise wird die Artischocke in vielen Ländern trotz der Vielzahl von Sorten nur als Unkraut betrachtet. Tatsächlich werden oft nur zwei Arten von Lebensmitteln konsumiert - Kardon- und Artischockensamen.

    Beim Kauf eines "Gemüses" ist es sehr wichtig, auf den Reifegrad zu achten. Nur junge Pflanzen von grüner Farbe sind zum Essen geeignet. Ihre Größe kann vom Durchmesser einer Walnuss bis zur Größe einer kleinen Orange variieren.

    Wichtig: Wenn die oberen Blätter getrocknet und geöffnet sind und dazwischen ein rötlicher Flaum sichtbar ist, sollten Sie nicht kaufen - je älter die Artischocke, desto weniger geeignet ist sie für Lebensmittel.

    Wie sät die Artischocke

    Artischocke: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

    • Aufgrund des Inulingehalts in der Artischocke (ein Polysaccharid, das im Körper in Fructose zerfällt) ist es bei Diabetes mellitus nützlich
    • Der Gehalt an Kalium und Natrium in der Pflanze macht es nützlich für Menschen mit hohem Säuregehalt von Magensaft. Außerdem hilft Kalium bei Schwellungen.
    • Die Vorteile der Artischocke manifestieren sich in der Senkung des Cholesterins im Körper.
    • Erwähnenswert ist auch die entzündungshemmende und choleretische Wirkung der Artischocke.
    • Tonic-Effekt
    • Hilfe bei Urolithiasis
    • Antioxidans
    • Gute Prophylaxe gegen Erkältungen und Viruserkrankungen
    • Nützlich bei Anämie aufgrund des Eisengehalts.
    • Tsinarin in der Zusammensetzung der Artischocke hilft, die Hirndurchblutung zu verbessern
    • Geschwür
    • Gastritis
    • Geringe Säure des Magensaftes
    • Niedriger Blutdruck
    • Leberversagen
    • Schwangerschaft
    • Stillzeit
    • Alter 12 Jahre
    • Gallensteinkrankheit
    Artischocken: Nutzen und Gegenanzeigen

    Welche Vitamine enthält die Artischocke?

    Wasser ist der Hauptbestandteil der Artischocke. Sein Gehalt an Artischocken erreicht 85%. Die Pflanze ist neben einem hohen Gehalt an Proteinen und Ballaststoffen reich an Vitaminen verschiedener Gruppen:

    • Gruppe B - Thiamin - Riboflavin, Niacin usw.
    • Vitamin C - Ascorbinsäure
    • Vitamin E - Tocopherol
    • Vitamin K
    Welche Vitamine enthält die Artischocke? Artischocken

    Nützliche Eigenschaften von Artischockentee

    Interessant: In Vietnam ist die Verwendung von getrocknetem Artischockentee weit verbreitet.

    • Fügen Sie Ihrem regelmäßigen Tee 1 / 4hl hinzu. Artischocke - mit erhöhter Säure oder Entzündung der Drüsen
    • Es wirkt abführend.
    • Es hat eine milde harntreibende Wirkung. Die Besonderheit von Artischockentee ist, dass er im Gegensatz zu anderen Diuretika nicht Kalium und Natrium aus dem Körper entfernt, sondern deren Quelle ist.
    • Trägt zur Normalisierung und Verbesserung des Stoffwechsels bei
    • Verhindert Infektionen der inneren Organe
    • Reduziert Schäden durch Alkoholvergiftung.
    • Hilft bei der Senkung des Blutzuckers
    • Gutes Antioxidans
    • Es wirkt gegen Krebs

    Artischockentee kann in Beuteln oder in Form von trockenem Gras gekauft werden. Verwenden Sie 1 Tasse oder 1,5 PS pro Tasse kochendem Wasser. trockene Blätter. Lassen Sie den Tee 5-7 Minuten stehen und trinken Sie ihn vor den Mahlzeiten. Wenn Sie Tee als vorbeugende Maßnahme oder zur allgemeinen Verbesserung der Gesundheit verwenden, trinken Sie ihn einmal täglich und als Heilpflanze dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

    Ein Löffel Honig verleiht einen bitteren Geschmack.

    Artischockentee

    Wie man Artischocken mit was isst?

    Artischocken schätzen die Vielseitigkeit des Geschmacks, da sie mit allen Produkten kombiniert werden. Es ist kein Problem, Artischocken zuzubereiten.

    Sie können diese Pflanze in Salaten hinzufügen, einen Kuchen backen, mit Fleisch und Fisch als Beilage kombinieren. Fühlen Sie sich frei zu experimentieren und erstellen Sie Ihre eigenen einzigartigen Rezepte.

    Die Besonderheit von Artischocken ist, dass sie in jedem Stadium der Reife gegessen werden können. Kochen Sie sie jedoch auf unterschiedliche Weise: Verwenden Sie beispielsweise junge Artischocken roh, bewahren Sie oder marinieren Sie Blütenstände mittlerer Reife, und Sie können die reifen kochen oder löschen.

    Beispielsweise können Sie Artischocken auch als separates Gericht zubereiten:

    • Sie benötigen junge Artischocken, Butter, Knoblauch, Salz und Pfeffer
    • Die Artischocken unter fließendem Wasser abspülen und die oberen Blätter entfernen.
    • Butter in dünne Scheiben schneiden
    • Knoblauch, Salz und Pfeffer zwischen die Blätter geben.
    • 15-20 Minuten dünsten

    Wichtig: Verwenden Sie zum Kochen keine reifen Artischocken, die sich bereits geöffnet haben - sie haben einen starken schlechten Geschmack, der sogar den Gesamtgeschmack des Gerichts stört.

    Ausgereifte geöffnete Artischocken können nicht gegessen werden

    Artischockenböden: Snacks

    Reinigen Sie die Artischocken, bevor Sie sie kochen.

    • Schneiden Sie das Bein
    • Entfernen Sie die oberen Blätter
    • Gute Blätter auf einen Finger schneiden
    • Unter fließendem Wasser oder mit dem Saft einer Zitrone abspülen.
    • Wenn Sie Artischocken kochen - werfen Sie sie in kochendes Wasser, salzen Sie es vor und fügen Sie Zitronensaft hinzu. Mit einer Gabel auf Bereitschaft prüfen
    • Wenn Sie nur den Boden der Artischocke verwenden, kratzen Sie diese mit einem Teelöffel ab, um die Flusen zu entfernen

    Wichtig: Die geschälten Artischocken mit Zitronensaft in Wasser legen oder die Scheiben mit Zitronensaft bestreuen, da sonst die Blütenstände nachdunkeln.

    So reinigen Sie die Artischocke

    • Sie benötigen: 8 reife Artischocken, 500 g Hackfleisch, 1 Zwiebel, 2 Eier, 2 Gläser Semmelbrösel, Gewürze - Salz, schwarzer Pfeffer, roter Pfeffer, Kreuzkümmel, Gemüse - Dill oder Petersilie
      Für die Sauce: 2 Zwiebeln, ein Stück Knoblauch, Sellerie, 2 Karotten, Paprika, 300 ml Wasser, Salz, Pfeffer, Kurkuma, 1 EL Stärke, Lorbeerblatt, Pimenterbsen.
      Zum Braten: Olivenöl, Eier und Mehl
    • Artischockenböden vorbereiten und mit Zitrone in Wasser legen, Zwiebel fein hacken
    • Sauce zubereiten: Zwiebel fein hacken, Knoblauch auf einer feinen Reibe reiben, Karotten in Streifen oder Würfel schneiden, Sellerie und Paprika so klein wie möglich schneiden.
      Die Zwiebeln etwas anbraten, Knoblauch und Gemüse dazugeben, Kurkuma für einen gelblichen Farbton und Wasser einfüllen. Eine Weile dünsten und mit Salz, schwarzem Pfeffer, Piment und Lorbeerblatt würzen. Am Ende alles mit Stärke eindicken.
    • Mach die Füllung, bestes Rindfleisch. Das Fleisch mit Zwiebeln durch einen Fleischwolf geben, Ei, Gewürze und Cracker dazugeben
    • Den Boden mit Hackfleisch füllen, bis sich die Kugel bildet.
    • Die Artischocken in das Ei und in das Mehl tauchen und mit einer großen Menge erhitztem Olivenöl (frittiert) auf der Pfanne verteilen
    • Den gebratenen Boden auf einem Backblech falten und in der Sauce köcheln lassen. 40 Minuten bei 160 ° im Ofen backen
    • Ready yul.d kann mit Dill oder Petersilie bestreut werden

    Gebackene Artischocken mit Eiern

    • Sie benötigen: 2 Artischocken, 2 Eier, Karotten, Rüben, Bohnenschoten, Spargel (nur 150 g Gemüse), grüne Erbsen in Dosen, 125 g Milchsauce, 8 g Hartkäse, 15 g Butter
    • Rüben und Karotten würfeln und leicht anbraten
    • Spargel, Bohnen und Brühe in vorgesalzenes Wasser schneiden
    • Mischen Sie das vorbereitete Gemüse mit grünen Erbsen
    • Füllen Sie die Gemüsemischung mit Milchsauce
    • Den Artischockenboden kochen, die Gemüsemischung füllen
    • Legen Sie gekochte Eier darauf
    • Hartkäse einreiben, Milchsauce einschenken
    • Backen, bis es fertig ist.
    Artischockenspitzen gebacken mit Eiern

    Artischockenkuchen

    Grundsätzlich werden marinierte Artischocken für Pasteten benötigt. Kaufen Sie sie fertig oder stellen Sie sie selbst her.

    • Sie benötigen (für 3 Portionen): 4 große Artischocken, 2 Zitronen, 2 Esslöffel. Balsamico-Essig, Knoblauchzehe, Olivenöl, Salz, schwarzer Pfeffer (vorzugsweise frisch gemahlen), ein paar Petersilienzweige
    • Die Artischocken schälen und in mit Zitronensaft angesäuertem Wasser 30-40 Minuten kochen, bis eine weiche Konsistenz erreicht ist.
    • Die Artischocken halbieren
    • Bereiten Sie eine Nachfüllung der restlichen Zutaten vor.
    • Mit Artischocke würzen und 2-3 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
    Artischocken einlegen

    Kuchen mit Kirschtomaten und Feta

    • Sie benötigen: für die Teigbrise - 150 g Mehl, 75 g fettarmer Joghurt, 2 Esslöffel. Margarine, 1ch.l. Salz.
      Für den Kuchen - 150 g eingelegte Artischocken, 200 ml Sahne, 150 g Feta, 4 Hühnereier, 20 Kirschtomaten, Salz, Pfeffer
    • Beginnen Sie mit der Zubereitung des Kuchens. Salz und Mehl mischen
    • Fügen Sie Margarine und Joghurt hinzu, kneten Sie gut
    • Reinigen Sie den Teig 1-1,5 Stunden im Kühlschrank
    • Die Artischocken in 4 Stücke schneiden
    • Feta zerbröckeln
    • Schneiden Sie die Tomaten in zwei Hälften
    • Eier mit Sahne schlagen
    • In die entstandene Masse Artischocken, Tomaten und Feta, Salz und Pfeffer geben
    • Den Teig in die Form geben, die Masse darauf geben.
    • 25 Minuten bei 200 ° im Ofen backen
    Kuchen mit Artischocken und Kirschtomaten

    Artischocken-Feta-Torte

    • Sie benötigen: 540 g Blätterteig, 80 ml Sahne, 120 g Feta, 1 Ei, 2 Esslöffel. Olivenöl, Salz, Pfeffer, Weizenmehl
    • Artischocken schneiden
    • Feta zerbröckeln
    • Mix in einem Mixer Feta und Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken
    • Den Teig ausrollen und auf Backpapier legen.
    • Die Füllung auf den Artischocken verteilen
    • Das Ei schlagen und den Teig an den Rändern einfetten.
    • 15 Minuten bei 220 ° backen, dann 20-25 Minuten bei 190 °
    Artischocken-Feta-Torte

    Artischocken-Schinken-Torte

    • Sie benötigen: 1 Schalotte und 1 rote Zwiebel, 110 g Butter, 800 g eingelegte Artischocken, 480 g Schinken, 240 g Hartkäse, 3 Hühnereier, 3 Esslöffel. Weizenmehl, 120 ml Sahne, 60 g Parmesan, 2 Blätterteig, Salz, schwarzer Pfeffer und rote Paprika
    • Zwiebeln hacken und in Butter anbraten
    • Artischocken und Schinken in Würfel schneiden
    • Zwiebel und Butter in eine große Schüssel geben und das Mehl hinzufügen.
    • 2 Eier schlagen und in eine Schüssel mit Zwiebeln und Mehl geben.
    • Hartkäse und Parmesan auf einer groben Reibe reiben, in eine Schüssel geben
    • Fügen Sie schwarzen Pfeffer, roten Pfeffer und Salz hinzu
    • Mit Artischocken und Schinken bestreuen
    • In die Gesamtmasse der Sahne einfüllen und gut mischen.
    • Eine Schicht Teig in die Form geben, die Füllung auflegen und mit der zweiten Schicht bedecken
    • Kneifen Sie die Kanten
    • Schlagen Sie ein Ei und bürsten Sie die Oberfläche.
    • 45 Minuten bei 175 ° backen
    Artischocken-Schinken-Torte

    Artischocken-Pizza

    Pizza mit Lauch und Speck

    • Sie benötigen: 6 Stück Speck, 200 g eingelegte Artischocken, 1 Lauch, 30 ml Olivenöl, 300 g Pizzateig, 50 g Parmesankäse, Salz, schwarzer gemahlener Pfeffer, Petersilie
    • Speck in einer trockenen Pfanne anbraten.
    • Zwiebeln anbraten
    • Den Teig auf ein Backblech legen
    • Zwiebeln und gehackte Artischocken darauf legen, salzen und pfeffern
    • 10-15 Minuten backen
    • Zum Schluss mit geriebenem Parmesan bestreuen und den gehackten Speck auslegen.
    • Sie können mit Gemüse oder Zwiebeln dekorieren
    Artischocken-Pizza

    Artischockensalate

    Es gibt viele Rezepte für Salate aus Artischocken, manche bevorzugen einfache Salate, bei denen der Geschmack der Pflanze deutlich spürbar ist. Andere bevorzugen kulinarische Multikomponenten-Meisterwerke aus verschiedenen Küchen der Welt.

    • Sie benötigen Artischocken, Sellerie, Tomaten, Äpfel, Zitronensaft, Pflanzenöl, Salz, Pfeffer
    • Artischocken kochen und in Würfel schneiden
    • Selleriewurzel in Streifen geschnitten
    • Kochen Sie die Tomaten, entfernen Sie die Haut (vorzugsweise die Samen), schneiden Sie
    • Apfel schneiden
    • Zutaten mischen, etwas Zitronensaft und Gewürze hinzufügen.
    • Mit Pflanzenöl füllen
    • Du brauchst Artischocken, Eier, Mayonnaise
    • Artischockenblätter weich kochen, hacken
    • Kochen Sie hart gekochte Eier, hacken
    • Artischocken mit Eiern mischen und mit Mayonnaise würzen
    • Kann etwas Knoblauch hinzufügen

    Griechischer Artischockensalat

    • Sie benötigen 8 Artischocken, Saft von 1 Zitrone, 2 Tomaten, Knoblauch, Gewürze (Salz, Pfeffer), 1 TL. Olivenöl, Kräuter - auf Anfrage
    • Artischocken schälen und hacken
    • Tomaten mit kochendem Wasser kochen, schälen und entkernen, hacken
    • Gemüse mischen
    • Decken Knoblauch, mischen mit Gewürzen, Kräutern, Zitronensaft und Olivenöl
    • Das Gemüse mit der Mischung würzen und 1-1,5 Stunden im Kühlschrank aufbewahren
    Artischockensalat

    Artischockensoße

    • Sie benötigen: 4 große Artischocken, 1 Zitrone, 50 ml trockenen Weißwein, 50 ml Weißweinessig, 6 Sardellenfilets in Öl, 1 Esslöffel. Kapern in Salz, Olivenöl, Gewürzen
    • Artischocken schälen
    • Zitronensaft, Wein, Salz, Essig in kaltes Wasser geben
    • In diesem Wasser die Artischocken 15-20 Minuten kochen
    • Die gekochten Artischocken wenden und 24 Stunden trocknen lassen.
    • Die Artischocken fein hacken, mit Kapern, Sardellen und Olivenöl mischen
    • Pfeffer hinzufügen
    • Die entstandene Masse mit einem Mixer pürieren
    • In einem dicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank lagern.

    Wichtig: Die Sauce sollte ölig werden, haben Sie keine Angst, wenn nötig Öl hinzuzufügen.

    Artischockensoße

    Artischocke, Kalorien

    Artischocken sind berühmt für ihre heilenden Eigenschaften, während sie ein diätetisches Produkt sind.

    • Kalorienarm - nützlich bei Übergewicht Nährwert pro 100 g: Proteine ​​- 4 g, Kohlenhydrate - 70 g. Brennwert pro 100 g: 30 kcal
    http://heaclub.ru/chto-takoe-artishoki-kak-vyglyadyat-ih-polza-i-vred-recepty-prigotovlenleniya-kak-prigotovit-vkusnye-zakuski-iz-donyshkov-artishokov-piccu-salaty-pirog- ich-sous

    greekoliva

    greekoliva

    Jeder kennt die Vorteile der Mittelmeerdiät. Artischocke - ein Liebling der Bewohner des Mittelmeers, der in den Rezepten der europäischen Küche häufig anwesend ist.

    In Kombination mit frischem Gemüse, Kräutern, Käse, Meeresfrüchten und unverändertem Olivenöl fördern Artischocken den Gewichtsverlust, bewahren Schönheit und Gesundheit und wirken sich positiv auf den gesamten Körper aus.

    Laut Ernährungswissenschaftlern können Artischockenkerne Fleisch, Hühnchen oder Pilze in alltäglichen Gerichten ersetzen: Sie können sie zu Salaten geben, Suppen daraus kochen, als Beilage oder als Zutat für warme Gerichte verwenden.

    Was sind die Vorteile von Artischocken?

    Artischocke hat eine reiche, ausgewogene Reihe von Nährstoffen.

    Frische Artischocken enthalten viel sauberes, nützliches Wasser (88-89%), Kohlenhydrate (bis zu 15%), Proteine ​​(bis zu 3%), Fette (0,1%) und Vitamine A, E, C, K, Gruppe B. Die Mineralzusammensetzung wird durch Makroelemente dargestellt : Kalium, Natrium, Phosphor, Magnesium, Calcium; Spurenelemente - Eisen, Mangan, Kupfer, Zink, Selen.

    Artischocken haben sehr wenige Kalorien - weniger als 50 Kcal pro 100 g. Für diejenigen, die abnehmen möchten, ist dies ein echter Fund. Die wertvollsten Substanzen in Artischocken sind Inulin, die die Anzahl der nützlichen Bakterien in unserem Darm erhöht, senkt den Blutzucker, und tsinarin eine Gehirnblutung zu verbessern. Tsinarin verhindert auch die Entstehung von Arteriosklerose, wirkt choleretisch und harntreibend.

    Die Verwendung von Artischocken in der Medizin

    Artischocke in Form eines Extrakts ist Bestandteil fast aller Arzneimittel, die bei Lebererkrankungen wie Cholezystitis, Hepatitis, Leberzirrhose usw. verschrieben werden. Laut Ernährungswissenschaftlern sollten Artischocken in das Entgiftungsprogramm des Körpers einbezogen werden, da sie Substanzen enthalten, die die Leberzellen vor den schädlichen Wirkungen von Radionukliden, Toxinen und Schwermetallsalzen schützen.

    Die heilenden Eigenschaften von Artischocken werden zur diätetischen Ernährung bei Krankheiten wie Diabetes, Arteriosklerose, Nierenerkrankungen und Gallensteinerkrankungen eingesetzt.

    Wie wählt man die richtige Artischocke?

    Ernte zweimal im Jahr geerntete Artischocken - im Herbst und Frühjahr. Die Frühlingsernte hat eine olivgrüne Farbe, und die Herbsternte hat einen leicht lila Farbton und sieht aus, als ob sie in der Kälte stecken bleibt. Viele Kenner bevorzugen gerade die Artischocken der Herbstkollektion wegen ihrer Fleischigkeit. In Russland werden Artischocken in großen Supermärkten das ganze Jahr über verkauft, aber sie sehen irgendwie unappetitlich aus, butonchiki träge, verwelkt. Es ist unwahrscheinlich, dass einer von ihnen ein wirklich gesundes Gericht zubereiten kann.

    Kaufen Sie Artischocken in der Saison ihrer natürlichen Reife und wählen Sie das Aussehen. Die Artischocke sollte frisch sein, mit dicht anliegenden saftigen Schuppen. Es wird empfohlen, eine Artischocke in die Handfläche zu nehmen und sie anzuhören. Wenn Sie knarren hören, ist es gut. Überreife Artischocken mit gehärteten bräunlichen Schuppen sind nicht lebensmittelecht.

    In Ländern, in denen Artischocken angebaut werden, werden sie besonders geschätzt, wenn der Kern noch nicht gebildet ist und die Blütenstände vollständig essbar sind. Solche jungen Artischocken, die nicht größer als ein Hühnerei sind, werden leicht mit kochendem Wasser verbrüht oder im Allgemeinen ohne Rückstände roh verzehrt. In solchen Artischocken sind die aktivsten Substanzen enthalten, die den Fettstoffwechsel beeinflussen.

    Leider unterliegen Artischocken zu diesem Zeitpunkt nicht dem Transport. Mittlere Reife und Größe der Knospen werden normalerweise eingelegt. Verschiedene Salate werden aus Dosen oder rohen Artischocken hergestellt. Rohe Artischocken ähneln nach Geschmack Walnüssen. Dünn geschnittene Blütenstände werden mit anderem Gemüse, Fisch, Schinken oder Käse vermischt. Große Artischocken mit einem bereits geformten dichten Kern werden zum Kochen von gefüllten Gerichten verwendet. Der Kern wird geschnitten und die Blütenstände mit etwas Füllung gefüllt. Sie können Artischocken in Salzwasser kochen und als separates Gericht oder als Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten verwenden. Gekochte Artischocken werden oft zerkleinert und zu Kuchen, Risotto, Pasta, Pizza, Fleisch- und Gemüseeintöpfen und anderen Gerichten hinzugefügt.

    Kochen der in Büchsen konservierten Artischocken

    Es ist praktisch unmöglich, junge Artischocken in Geschäften zu finden, aber die Konservierung von Artischocken bietet viel Raum für Fantasie. Dies ist wahrscheinlich die einzige Möglichkeit, in unseren Breiten reife Artischocken zu essen.

    Richtig zubereitete Artischocken-Dosengerichte sind gesund und lecker. Probieren Sie zunächst etwas ganz Einfaches und überraschen Sie Ihre Lieben und Freunde mit einem neuen, ungewöhnlichen, kalorienarmen Gericht.

    Artischocken sind ein gutes und gastronomisches Vergnügen. Im griechischen Olivengeschäft können Sie Artischocken in Dosen kaufen.

    http://greekoliva.livejournal.com/2525.html
  • Up