logo

Site FitAudit - Ihr Assistent in Sachen Ernährung für jeden Tag.

Echte Lebensmittelinformationen helfen Ihnen, Gewicht zu verlieren, Muskelmasse zu gewinnen, Ihre Gesundheit zu verbessern und eine aktive und fröhliche Person zu werden.

Sie werden für sich selbst eine Menge neuer Produkte finden, ihre wahren Vorteile herausfinden, jene Produkte aus Ihrer Ernährung entfernen, deren Gefahren Sie noch nie zuvor gekannt haben.

Alle Daten basieren auf zuverlässigen wissenschaftlichen Untersuchungen und können sowohl von Amateuren als auch von professionellen Ernährungswissenschaftlern und Sportlern verwendet werden.

http://fitaudit.ru/food/114427

Wassermelone

Wassermelone ist der Name einer grasartigen einjährigen Frucht der Kürbisfamilie, genannt Kürbis. Ein Kürbis ist eine Beere, die größte bekannte, die eine andere Form haben kann - eine normale Kugel, ein Oval, einen Zylinder und sogar einen Würfel. Gemäß der kulinarischen Klassifizierung bezieht sich Wassermelone auf Obst. Die Farbe der harten Schale ist in verschiedenen Ausführungen zu finden, von hell bis dunkelgrün mit fast schwarzen Streifen, Flecken oder Maschen. Zwischen der Kruste und dem knallroten saftigen Fruchtfleisch befindet sich eine weiße Schicht mit einer Dicke von einigen Millimetern bis zu 4 bis 5 cm (aus diesen Krusten wird Marmelade hergestellt und kandierte Früchte hergestellt). Das Fruchtfleisch ist traditionell rot, aber die Züchter können sich darin mit gelben oder orangefarbenen Wassermelonen rühmen. Wassermelonenkerne reichen von klein (0,5 cm) bis mittel (1 bis 1,5 cm) und variieren auch in der Farbe - weiß, dunkelbraun oder kombiniert.

Herkunft der Wassermelonen

Die Geschichte der Wassermelonen reicht bis ins 20. Jahrhundert vor Christus zurück. Die ersten Erwähnungen runder grüner Beeren finden sich in Dokumenten, die über das Leben der Stämme Südafrikas berichten (Calorizator). Im alten Ägypten sind Beweise für die Verwendung von Wassermelonen gut erhaltene Knochen, die in Tutanchamuns Grab gefunden wurden (es wurde angenommen, dass Wassermelonen mit dem Verstorbenen geschickt werden sollten, um im Jenseits als Nahrung zu dienen).

Kalorienwassermelone

Kalorien Wassermelone ist 25 kcal pro 100 Gramm Produkt.

Die Zusammensetzung und vorteilhaften Eigenschaften der Wassermelone

Wassermelone hat eine ziemlich beeindruckende chemische Zusammensetzung in Bezug auf Vitamine und Mineralien, in denen es gibt: Vitamine A, B1, B2, B6, B9, C, E, H und PP sowie Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Phosphor und Natrium. Ballaststoffe, die in der Wassermelone enthalten sind, tragen zur Normalisierung des Stoffwechsels bei, Fructose macht die Frucht zu einer hervorragenden Option für die Ernährung von Menschen mit Diabetes. Eine bekannte Eigenschaft der Wassermelone - Reinigung der Nieren und der Leber aufgrund ihrer starken harntreibenden und choleretischen Eigenschaften. Wenn Sie sich in der Wassermelonensaison zum Ziel gesetzt haben, Ihre Gesundheit zu verbessern, können Sie ohne große Anstrengung sogar Sand und kleine Nierensteine ​​entfernen. Das Trinken von Wassermelonen senkt den Cholesterinspiegel im Blut und stärkt den Körper.

Harm Wassermelone

Es ist zu beachten, dass die Wassermelone Nitrat perfekt aufnimmt und somit nicht nur allergische Reaktionen hervorruft, sondern auch die Gesundheit erheblich schädigt. Diabetiker und Menschen mit Niereninsuffizienz sollten nicht unkontrolliert mit Wassermelone konsumiert werden. Wassermelone enthält viel Zucker.

Wassermelonensorten

In Russland angebaute Wassermelonen werden in verschiedene Sorten unterteilt, darunter die bekanntesten: Astrachan, Ogonek, Geschenk der Sonne, Skoryk, Cherson, Sugar Kid. In Usbekistan, Kasachstan und Tadschikistan angebaute Wassermelonen haben einen hohen Stellenwert und können lange gelagert werden, ohne den Geschmack zu verlieren.

Wachsende Wassermelone

Für eine voll ausgereifte Wassermelone braucht man viel Sonne, Wärme und Feuchtigkeit. Das am besten geeignete Klima ist also tropisch. Aber auch in Zentralrussland ist es durchaus möglich, eine süße und saftige Wassermelone anzubauen - die Größe einer solchen Beere unterscheidet sich jedoch erheblich von denjenigen in Astrachan.

Eine Wassermelone auswählen - ein Mädchen oder ein Junge?

Es gibt keinen klaren Beweis dafür, dass weibliche Wassermelonen - "Mädchen" - süßer und saftiger sind als "Jungen", aber für viele ist es wichtig, deshalb erinnern wir uns noch einmal, dass der Unterschied nach "Geschlecht" eine andere Art von Wassermelonenarsch ist (das Gegenteil des Schwanzes) ). Der "Mädels" -Arsch ist heller, größer und hat unscharfe Ränder, die "Jungs" - ordentlich, eingezogen und von dunkler Farbe. Oft hilft die Wahl einer köstlichen Wassermelone dabei, den Schwanz genauer zu betrachten - je trockener er ist, desto reifer ist die Wassermelone. Viele klopfen an die Wassermelone und hören - ein klingelndes Geräusch spricht von Saftigkeit und Reife, taub -, dass die Wassermelone lange in ihrer Stunde gewartet hat und die Konsistenz eines Schwammes zum Geschirr spülen hat.

Wassermelone und Gewichtsverlust

Die Wassermelone löscht perfekt den Durst und eignet sich daher hervorragend für Fastentage und sogar für eine Monodiät. Es sollte jedoch beachtet werden, dass eine große Menge an Wassermelonen nur für einige Zeit das Hungergefühl dämpft. Daher sollten Sie die Entscheidung treffen, aufgrund von Wassermelonen abzunehmen und einfach den magischen Geschmack von saftigen Beeren zu genießen.

Wassermelonen schneiden

Das Richtigste ist, die Wassermelone leicht auf die Tischkante zu schlagen, damit sie bricht und sich halbiert, Löffel nimmt und das saftige Fruchtfleisch verschlingt, das mit süßem Saft getropft ist. Ein solches Glücksgefühl lässt selten nach, so dass es mehrere Möglichkeiten gibt, Wassermelonen (Kalorizator) genau zu schneiden und zu füttern. Für ein elegantes Dessert müssen Sie die Wassermelone von den Krusten befreien und in kleine Stücke schneiden. Machen Sie kleine Gabeln, damit die Gäste nicht schmutzig werden. Zu Hause wählt jeder die Methode, die bequem ist und von der Schärfe des Messers abhängt. Sie können die zwei Oberseiten schneiden, es ist bequem, eine Wassermelone auf der flachen Seite auf einer Schüssel oder einer flachen Platte anzubringen und von oben nach unten in Scheiben einer bequemen Breite zu schneiden. Sie können die Wassermelone sofort in zwei Hälften teilen und über beliebige Scheiben schneiden. Auf dem Markt sind spezielle Messer zum Schneiden von Wassermelonen erschienen, die an Apfel erinnern und es ermöglichen, in Rekordzeit ideal gleichmäßige, identische Scheiben zu erhalten.

Weitere Möglichkeiten zum Schneiden von Wassermelonen finden Sie im Video "9 originelle Möglichkeiten zum Schneiden von Wassermelonen":

Die Verwendung von Wassermelonen beim Kochen

Die traditionelle Verwendung von Wassermelonen - in frischer Form, am besten - getrennt von anderen Produkten, eine oder zwei Stunden nach jeder Mahlzeit. Wassermelonen werden auch mariniert, gesalzen und aus Pulpesirup (Honig), aus Krusten - kandierten Früchten und Marmelade - hergestellt.

Mehr über die Wassermelone, ihre Vor- und Nachteile können Sie im Video der TV-Sendung „About the Most Important“ ab 13 Minuten 40 Sekunden nachlesen.

http://www.calorizator.ru/product/fruit/watermelon

Wie viele Kalorien in einer Wassermelone und ob es möglich ist, mit einer Diät zur Gewichtsreduktion zu essen

Wassermelone ist seit den Tagen des alten Ägyptens bekannt, weil die Kultivierung der Kultur in vollem Gange war. Die Kürbiskultur wurde nicht nur als Lebensmittel, sondern auch als Kosmetik verwendet. Bis heute ist es ein Rätsel, dass dies die Frucht der Kürbisfamilie oder einer riesigen Beere ist, deren Gewicht mehrere Kilogramm erreicht. Wissenschaftler sagen, dass Wassermelonen in den Gräbern der Pharaonen zurückblieben, damit sie sie fressen und im Jenseits bleiben. Eine Wassermelone ist in Südafrika aufgetaucht, wo sie noch in freier Wildbahn wächst.

Während der Kreuzzüge schmeckten die Europäer Köstlichkeiten, für Russland war diese Pflanze bis ins 19. Jahrhundert ein seltenes Ereignis auf den Tischen.

Nutzen und Schaden

Eine wichtige Frage - ist es möglich, Wassermelone in einer Diät zur Gewichtsreduktion zu essen? Ja natürlich!

Nützliche Eigenschaften des Vertreters der Kürbisfamilie oder der falschen Beeren liegen, wie allgemein angenommen wird, im Reichtum an Spurenelementen, Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen. Lycopin ist eine Substanz aus der Gruppe der Antioxidantien.

  • Durch den Gehalt an Lycopin hilft Wassermelone bei der Bekämpfung der männlichen Unfruchtbarkeit.

Das Produkt ist auch gut zur Gewichtsreduktion geeignet - der Kaloriengehalt der Wassermelone hilft, nicht an Übergewicht zuzunehmen, sondern den Geschmack mit Wohltat für den Körper zu genießen. Der glykämische Index ist hoch, aber gleichzeitig hat die Pflanze eine nützliche Zusammensetzung. Die Natur hat ihm choleretische und harntreibende Eigenschaften verliehen, die dazu beitragen, den Körper sanft zu reinigen.

Nehmen Sie Wassermelonensaft, absorbieren Sie das Fruchtfleisch ist nützlich für diejenigen, die das "schädliche" Cholesterin reduzieren müssen. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einschließlich Arteriosklerose und Anämie, werden durch die im Fötus enthaltenen Ballaststoffe verhindert. Die Reinigung der Nieren und der Leber von Toxinen ermöglicht dem Körper eine Verbesserung der Effizienz und wirkt sich auch positiv auf andere Organe aus.

Wie viel kannst du pro Tag essen?

Um den Sand von den Nieren zu entfernen, sollten Sie 2 kg Fruchtfleisch und Saft fünf Tage lang auf leeren Magen einnehmen, vorzugsweise in zwei Dosen. Hilft Saft und Fruchtfleisch beim Abnehmen. Der glykämische Index fördert den Verzehr nicht nur zum Frühstück, sondern auch zum Abendessen. Wir dürfen jedoch die Maßnahme nicht vergessen, da mit ihrer Erhöhung eine negative Reaktion eintritt.

Patienten, die an Gicht und Anämie leiden, haben die Möglichkeit, regelmäßig Wassermelonen zu verwenden, ohne Angst um ihre Gesundheit zu haben.

Wassermelonensaft hilft bei folgenden Krankheiten:

  • Jade;
  • Urolithiasis;
  • Blasenentzündung;
  • Gallensteinkrankheit;
  • Im Falle einer Vergiftung;
  • Zirrhose;
  • Gelbsucht;
  • Nierenerkrankung.

Darüber hinaus können Bluthochdruckpatienten und Menschen, die Gelenkschmerzen haben und die überschüssige Flüssigkeit aus der Gallenblase entfernen möchten, zwischen den Mahlzeiten Wassermelonensaft einnehmen. Ärzte geben keine Dosierungsempfehlungen ab, da der Energiewert der Wassermelone gering ist, abgesehen von einer persönlichen Unverträglichkeit des Produkts, keinen Schaden anrichtet und die Vorteile groß sind.

Wassermelone schadet dem Körper nicht, sollte aber nicht vergessen werden, dass trotz 95% der Zusammensetzung der Flüssigkeit der glykämische Index hoch und gleich 95 ist - dies bedeutet das unmittelbar bevorstehende Hungergefühl.

Der glykämische Index, die nützliche Zusammensetzung und die kalorienarme Wassermelone ermöglichen die Verwendung von Fastentagen mit jeweils 1,5 bis 2 kg Obst, grünem Tee und gasfreiem Mineralwasser. Die Eigenschaften des Produkts bieten einen kompetenten Ansatz zur Verbesserung des Wohlbefindens.

Stillen

Die Frucht ist nützlich für stillende Mütter, hilft ohne gesundheitliche Beeinträchtigung Anämie loszuwerden, Milch für das Baby zu produzieren. Die Anwendung ist erst ab dem 3. Monat des Stillens möglich, weil Es hat Eigenschaften, die die Verdauung des Babys nicht am besten beeinflussen können. Der erste Tag, an dem eine junge Mutter eine Wassermelone isst, beschränkt sich nur auf diese Neuerung. Andere, dem Kind unbekannte Lebensmittel sollten fünf Tage lang vorübergehend vergessen werden, um mögliche negative Folgen rechtzeitig zu erkennen.

Der Schaden des Produkts sowie anderer Pflanzen der Melonenfamilie liegt in der Möglichkeit der Anreicherung von Chemikalien, die skrupellose Landwirte anrichten. Bevorzugt werden solche Verkäufer, die keine "Chemie" verwenden, so gut wie seit langem bekannt.

Tipp: Um Schadstoffe zu identifizieren, sollte das Fruchtfleisch aufgeschnitten und untersucht werden. Die gelbe Farbe der Gewinde oder Dichtungen weist auf das Vorhandensein von Nitraten hin, was zu unangenehmen Folgen führen kann:

Die sichere Zeit für den Erwerb von Wassermelonen ist Mitte August.

Gegenanzeigen

Schädigt die Pflanze den Körper von Menschen, die an Diabetes oder Milzproblemen erkrankt sind. Cellulose, die über einen langen Zeitraum im Körper verdaulich ist, ist schädlich für Menschen, die an Typhus leiden. Für sie ist es vorzuziehen, den Saft zu trinken und nicht das Fruchtfleisch zu verwenden, da die Eigenschaften die Arbeit eines schwachen Verdauungsorgans verschlechtern.

Kalorien pro 100 Gramm

Wie viele Kalorien pro 100 Gramm Wassermelone sind nicht genau bekannt, weil Die genaue Anzahl hängt vom Fruchtvolumen ab, liegt aber im Durchschnitt bei 25-35 kcal pro 100 g Produkt. Es ist wichtig zu wissen, nicht nur wie kalorisch die Wassermelone ist, sondern auch wie die Zusammensetzung von BJU ist:

  • Wie viele Proteine? 0,6 Gramm.
  • Wie viele Kohlenhydrate? 8 Gramm;
  • Wie viel fett 0,2 g;
  • Wie viel Cholesterin? 0 Gramm;

Diät und Wassermelone

Es wird angenommen, dass Wassermelone für eine Diät geeignet ist, aber dies ist nicht ganz richtig. Trotz der Willensstärke, wenn Sie tagsüber nur Wassermelone zu sich nehmen, und eines starken Hungergefühls, das das Produkt verursacht, wird Insulin produziert, das den Blutzuckerspiegel senkt. Das Hungergefühl wird daher zunehmen, die Bewältigung einer solchen Diät wird nicht einfach sein, da der glykämische Index hoch ist und die Zusammensetzung des Fötus einfach ist, aber keine Kalorien.

Wassermelone kann zur Gewichtsreduktion verwendet werden, aber es kann einige Schwierigkeiten geben, die mit einem Gefühl der Proportion verbunden sind. Im Durchschnitt sind 1,5-2 kg pro Tag für eine durchschnittliche Person zulässig.

Zusammensetzung

Die wertvollen Eigenschaften der Wassermelone zeigen sich in den wohltuenden Wirkungen auf die Verdauungsorgane, das Herz und die Blutgefäße. Schonende Ballaststoffe, die Bestandteil von (0,5%) sind, entfernen Cholesterin und Schlacke. Abnehmen Menschen erwarten bju (die Menge an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten mit der Erwartung eines bestimmten Körpergewichts) und achten darauf, eine Wassermelone in die Ernährung aufzunehmen.

Trotz des glykämischen Index macht die Fülle der folgenden Komponenten die Zusammensetzung der Wassermelone einzigartig und nützlich:

Die Kombination von salzigen Lebensmitteln und Wassermelone belastet das geschwächte Herz zusätzlich und führt auch zu Schwellungen, da sich eine große Menge Flüssigkeit aufgrund von Salz im Körper verzögert. Ärzte raten davon ab, gleichzeitig Nüsse, Cracker, gesalzenen Fisch und andere Zutaten mit Wassermelone zu sich zu nehmen.

Auswahlregeln

Der Kauf einer Wassermelone ist ein sehr wichtiger Aspekt, da es davon abhängt, ob das Produkt Schaden anrichtet oder davon profitiert. Regeln für die Wahl einer guten Wassermelone:

  1. Eine Scheibe Wassermelone wird in Wasser getaucht. Wenn Nitrate vorhanden sind, wird die Flüssigkeit rosa oder rot. In Abwesenheit von - einfach umrühren;
  2. Die Frucht muss gepresst werden. Es gibt keinen Riss, aber sieht es ausgereift aus? Zeugnis für chemische Zusätze;
  3. Die Wassermelone in der Sektion hat keine perfekt glatte Oberfläche, auf dem Fruchtfleisch befinden sich Zuckerpulpen, weißlich-rosa dünne Adern.

Zulässige Nitratmenge: 60 mg pro 1 kg Fötus. Die Akkumulation erfolgt ungleichmäßig, und um eine mögliche Aufnahme von Toxinen zu vermeiden, wird die Einnahme sehr großer Früchte nicht empfohlen. Das Durchschnittsgewicht der Früchte überschreitet 8 kg nicht, obwohl es von der Sorte abhängt.

Es ist wünschenswert, dass Kinder nur einen Kern geben, es ist nützlicher und schmackhafter.

Rezepte

Fruchtgelee in den Wassermelonen-Krusten

  • Frucht- und Beerengeleepulver - Verpackung;
  • Dunkle Schokolade - 100 Gramm;
  • Wassermelone (ein paar kg).

Nehmen Sie eine kleine Frucht, schneiden Sie sie in zwei Hälften und entfernen Sie das Fruchtfleisch. Sie können die Methode zum Garen von Gelee aus Saft und Fruchtfleisch von Wassermelone und Gelatine anwenden. Gelee wird nach und nach in leere Krusten gegossen, Schokoladenstückchen werden zwischen Schichten gegossen. Wenn Sie die Kruste füllen, reinigen Sie sie nach jeder Schicht an einem kalten Ort, wenn die Hälfte voll ist - das Dessert ist fertig. Es ist in Scheiben unterteilt und wird auf dem Tisch serviert. Geschmack und Nutzen des Nachtischs erfreuen Gäste und geliebte.

Wassermelonenbündel

  • Ein halbes Glas Wasser;
  • Stärke - 50 Gramm;
  • Weizenmehl - 50 Gramm;
  • Zwei Eiweiße;
  • Eine Wassermelone;
  • Puderzucker für die Dekoration.

Wassermelonen-Schnitt, ein spezielles Messer für Gemüse zum Schneiden von Bällen jeder Größe. Stärke in Wasser auflösen, Proteine ​​in separater Form aufschlagen, mit Stärke mischen. Jeder Ball tauchte in Mehl und dann in die Mischung. In tiefem Fett anbraten, reichlich mit Puderzucker dekorieren. In Form einer Weintraube auslegen.

http://bezpuza.ru/produkty/frukty/kalorijnost-arbyza.html

Wassermelone: ​​Kalorien, BJU, vorteilhafte Eigenschaften und möglicher Schaden

Wassermelone - die größte Beere, die zur Kürbisfamilie gehört. Wassermelonen können je nach Sorte rotes, weißes oder gelbes Fruchtfleisch aufweisen, das neben einem hohen Geschmack viele vorteilhafte Eigenschaften aufweist. Der regelmäßige Verzehr von Beeren trägt zur Normalisierung des Drucks, zur Reinigung des Körpers und damit zum Abnehmen sowie zur Stärkung des Immunsystems bei. Sie sollten die Früchte jedoch nicht im Frühsommer kaufen: Sie können Nitrate enthalten, die zu einer Vergiftung des Körpers führen.

Der Kalorienwert von 100 Gramm Wassermelone beträgt nur 25 Kalorien. Energiewert (BZHU):

  • Proteine ​​- 0,6 g;
  • Fett 0,1 g;
  • Kohlenhydrate - 5,8 g

100 g Zellstoff enthalten 92,6 g Wasser.

Der quantitative Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen ist in der Tabelle angegeben:

  • PP 0,3 mg;
  • Beta-Carotin - 0,1 mg;
  • A - 17 mg;
  • B1 - 0,04 mg;
  • B2 - 0,06 mg;
  • B5 - 0,2 mg;
  • B6 - 0,09 mg;
  • B9 - 8 ug;
  • C - 7 mg;
  • E - 0,1 mg
  • Calcium - 14 mg;
  • Magnesium - 12 mg;
  • Kalium - 16 mg;
  • Phosphor - 110 mg;
  • Eisen - 14 mg

Wenn eine Person keine Probleme mit dem Verdauungs- und Ausscheidungssystem hat, können Sie 800-1000 g Fruchtfleisch pro Tag essen. Kinder nach 3 Jahren dürfen nicht mehr als 3 Scheiben pro Tag essen.

Es gibt viele verschiedene Sorten dieser Kürbiskultur, die sich äußerlich und geschmacklich unterscheiden. Die beliebtesten und wertvollsten sind:

  • Astrachan. Die häufigste Sorte. Wassermelone rund oder länglich, Zuckerfleisch. Enthält die größte Menge Magnesium und Kalium.
  • Hochroter Bonbon. Rund wie eine Kugel, mit süßem und luftigem Fleisch. Es enthält Vitamine und Mineralien, aber mit mehr Zucker als andere Sorten.
  • Das licht. Die Form ist ähnlich wie bei der richtigen Kugel. Die Haut ist dünn, ohne Streifen. Das Fleisch ist zart.
  • Das Geschenk der Sonne. Gelb, sieht aus wie eine Melone, hat aber ein rotes Fleisch. Duftender als andere Sorten.
  • Skorik. Frühe Sorte. Es hat eine dicke Haut und ein Muster in Form von geschwungenen Linien. Für Feinschmecker ist das Fleisch das zarteste und duftendste.

Die wichtigste vorteilhafte Eigenschaft des Fötus ist es, den Körper von Giftstoffen, überschüssigem Fett und Flüssigkeit zu reinigen. Diese Qualität der Wassermelone verwenden viele Frauen zur Gewichtsreduktion. Während des Menstruationsflusses hilft die Beere bei Schwäche, Unwohlsein, Schmerzen und Krämpfen im Unterbauch. Bei Kindern hilft Wassermelone bei der Bekämpfung von Helminthen.

Citrullin und Lycopin stimulieren die sexuelle Funktion von Männern. Wassermelonensaft erweitert die Blutgefäße, steigert die Wirksamkeit und beugt bei regelmäßiger Anwendung Prostatakrebs vor.

Wassermelone enthält weiche, unlösliche Ballaststoffe, die den menschlichen Körper aktiv von Giftstoffen und metabolischen Nebenprodukten reinigen können.

Eine große Menge Wasser mit darin gelösten anorganischen Substanzen verbessert die Aktivität des Verdauungssystems und die Nährstoffaufnahme.

Aufgrund des geringen Kaloriengehalts sowie einer Vielzahl nützlicher Mikro- und Makroelemente wird die Beere häufig in die Ernährung verschiedener Ernährungsformen einbezogen.

Fastentage auf Wassermelone werden ziemlich leicht übertragen. Ernährungswissenschaftler empfehlen, zur Gewichtsreduktion den ganzen Tag nur Wassermelone zu sich zu nehmen (2,5 kg, aufgeteilt in mehrere Mahlzeiten). Glucosemonosaccharid und Ballaststoffe werden schnell verdaut und verursachen ein Völlegefühl.

Wassermelonensaft kann Giftstoffe entfernen und die Nieren reinigen. Es kann auch zur Reinigung der Leber verwendet werden, insbesondere nach einer Behandlung mit Antibiotika und Lebensmittelvergiftungen.

Die Kombination von Ascorbinsäure und Arginin erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Infektionskrankheiten, trägt zu einer schnelleren Genesung während der Krankheitsdauer bei und senkt das Fieber.

Arginin, das in Wassermelonenpulpe enthalten ist, stärkt die Wände der Blutgefäße und senkt den Blutdruck. Wassermelone entfernt überschüssige Flüssigkeit und Cholesterin aus dem Körper, verhindert die Entwicklung von Ödemen, schützt den Herzmuskel vor einem Herzinfarkt. Beerensamen sind auch gut für das Herz, da sie gesättigte, mehrfach und einfach ungesättigte Fette enthalten.

Experten sind nicht zu einer gemeinsamen Meinung über die Vorteile von Wassermelonen für Menschen gekommen, die an Diabetes leiden oder an einer Krankheit vor Diabetes leiden. Einige glauben, dass es für solche Patienten nützlich ist, rosafarbene Wassermelonen zu verwenden, da sie einen niedrigeren Glukosegehalt haben.

Frischer Wassermelonensaft kann den Wasser-Salz-Haushalt regulieren, Stoffwechselprodukte aus dem Körper entfernen, Sand, Schlacke, überschüssige Mineralsalze und Flüssigkeiten.

Wassermelonenmasken, die erfrischend und straffend wirken, sind nützlich für die Haut. Wenn Sie Ihr Gesicht regelmäßig mit Beerenpulpe abwischen, können Sie die Haut mit Feuchtigkeit sättigen, ihre Elastizität erhöhen und die Beschwerden nach Sonnenbrand verringern.

Wassermelone kann als Stärkungsmittel und erfrischende Gesichtsmaske verwendet werden. Zu diesem Zweck wird empfohlen, das Gesicht 2-3 Mal pro Woche mit Zellstoff abzuwischen.

Amerikanische Wissenschaftler haben nach einer Reihe von Experimenten gezeigt, dass durch den Gehalt an Aminosäuren im Fruchtfleisch der Wassermelone der erhöhte Druck signifikant verringert wird.

Diese Studie dauerte 6 Wochen. Freiwillige (Menschen mit Bluthochdruck im Alter von 58 Jahren) verwendeten Wassermelone anstelle von Tabletten und erzielten einen stetigen Blutdruckabfall.

Aufgrund der harntreibenden Wirkung werden die Ödeme aufgrund von Problemen mit der Lymphdrainage, Herzinsuffizienz und Nierenerkrankungen reduziert.

Wassermelonensaft trägt zur Auflösung von Steinen, zur Entfernung von Sand und zur Alkalisierung von Urin bei.

Die Zusammensetzung der Wassermelone umfasst Lycopin, das gegen Brust-, Prostata-, Darm-, Magen- und Lungenkrebs wirkt.

Diese Substanz kommt in fast allen roten Gemüsen und Früchten vor, aber Wassermelone ist der unausgesprochene Marktführer.

Wassermelonenverbrauch während der Schwangerschaft und Stillzeit:

  • wirkt sich positiv auf die Entwicklung des Fötus aus, da die Beere Folsäure, Vitamine der Gruppe B und Eisen enthält;
  • hilft bei Sodbrennen und Ödemen;
  • sättigt den Körper der Frau mit Nährstoffen, insbesondere wenn es notwendig ist, während des Stillens eine Diät einzuhalten;
  • verbessert den Fluss und die Qualität der Muttermilch;
  • reguliert den Darm, beugt Verstopfung vor;
  • Hilft bei der Wiederherstellung des Hämoglobinspiegels nach der Geburt.

Samen haben aufgrund ihres hohen Proteingehalts einen hohen Nährwert. Aminosäuren (Lysin, Arginin, Tryptophan) fördern das Muskelwachstum, erhöhen die Stressresistenz. Dank Niacin wird die Haut gesünder. Wassermelonenkerne verringern das Risiko einer Urolithiasis und verbessern das Sehvermögen.

Samen können getrocknet oder gebraten werden, wodurch ihre nützlichen Eigenschaften nicht beeinträchtigt werden.

Wassermelonensamen können nicht bei Vorliegen einer Citrullinämie verwendet werden (ein Zustand, bei dem keine Substanz produziert wird, die Ammoniak in den Urin entfernt). Wenn in diesem Fall Samen verwendet werden, verbleibt Ammoniak im Körper, was zu einer Vergiftung führen kann.

Wassermelonensamen werden als sehr vorteilhaft für die Gesundheit von Männern angesehen. Sie dienen der Vorbeugung der Entstehung von Prostatadenomen, steigern die Testosteronsynthese, was sich positiv auf den gesamten Körper auswirkt.

Aus dem Saft von Wassermelonenschalen und Äpfeln wird ein wirksames Diuretikum gewonnen, das es ermöglicht, überschüssiges Wasser für kurze Zeit aus dem Körper zu entfernen und Ödeme zu entfernen. Um die Gesundheit nicht zu schädigen, genügen 100 ml dieses Cocktails.

Aus Krusten entstehen kandierte Früchte oder Marmelade, die ihre nützlichen Eigenschaften nicht verlieren.

Wassermelone sollte bei folgenden Krankheiten mit Vorsicht angewendet werden:

  • Urolithiasis (Beere provoziert die Bewegung von Steinen).
  • Typ 2 Diabetes. Diese Pathologie ist keine absolute Kontraindikation. Vor der Anwendung wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren, der den zulässigen Anteil berechnet.
  • Allergische Reaktion
  • Colitis
  • Durchfall

Wassermelone kann den Körper schädigen, wenn sie große Mengen an Nitraten enthält. Sie werden zur schnellen Reifung und Gewichtszunahme des Fötus eingesetzt. Die Verwendung von Nitratfrüchten führt zu schweren Vergiftungen. Die Symptome dieser Erkrankung sind Schwäche, Schwindel, Übelkeit, Fieber, Erbrechen, Durchfall. In der Kindheit ist es besonders gefährlich.

Die glänzende Oberfläche der Wassermelone, die hellrote Farbe des Fruchtfleisches und die gelben Fasern im Inneren weisen auf das Vorhandensein einer großen Menge chemischer Nitrate hin.

Es wird nicht empfohlen, geknackte oder geschnittene Wassermelonen zu kaufen, da in diesem Fall das Risiko der Aufnahme gefährlicher Bakterien hoch ist.

http://tonustela.net/calorific-value/fruit-berry/arbuz.html

Kalorien-Wassermelone. Chemische Zusammensetzung und Nährwert.

Nährwert und chemische Zusammensetzung Wassermelone.

Energiewert Wassermelone macht 27 kcal.

Hauptquelle: I. M. Skurikhin und andere Die chemische Zusammensetzung von Lebensmitteln. Weitere Details.

** Diese Tabelle zeigt die durchschnittlichen Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen für Erwachsene. Wenn Sie die Regeln kennen möchten, die Ihr Geschlecht, Alter und andere Faktoren berücksichtigen, verwenden Sie die Anwendung "Meine gesunde Ernährung".

Produktrechner

Kalorienanalyse des Produkts

Das Verhältnis von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten:

NÜTZLICHE EIGENSCHAFTEN VON ARBUZ

Die nützliche Wassermelone

  • Silizium ist als struktureller Bestandteil in der Zusammensetzung von Glykosaminoglykanen enthalten und stimuliert die Kollagensynthese.
  • Kobalt ist Teil von Vitamin B12. Aktiviert die Enzyme des Fettsäurestoffwechsels und des Folsäurestoffwechsels.

Eine vollständige Anleitung zu den nützlichsten Produkten finden Sie in der Anwendung "Meine gesunde Ernährung".

  • Zuhause
  • Zusammensetzung der Produkte
  • Die Zusammensetzung von Früchten und Beeren
  • Chemische Zusammensetzung "Wassermelone"
Tags:Wassermelone Kaloriengehalt 27 kcal, chemische Zusammensetzung, Nährwert, Vitamine, Mineralien, die nützlich sind Wassermelone, Kalorien, Nährstoffe, vorteilhafte Eigenschaften Wassermelone

Energiewert oder Kalorienwert - ist die Energiemenge, die im menschlichen Körper während des Verdauungsprozesses aus der Nahrung freigesetzt wird. Der Energiewert des Produkts wird in Kilokalorien (kcal) oder Kilojoule (kJ) pro 100 g gemessen. Produkt. Die zur Messung des Energiewerts von Lebensmitteln verwendeten Kalorien werden auch als „Lebensmittelkalorien“ bezeichnet. Daher wird bei der Angabe des Kaloriengehalts in (Kilo) Kalorien häufig das Kilo-Präfix weggelassen. Detaillierte Energiewerttabellen für russische Produkte finden Sie hier.

Nährwert - der Gehalt an Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen im Produkt.

Der Nährwert eines Lebensmittelprodukts ist eine Kombination der Eigenschaften eines Lebensmittelprodukts, in deren Gegenwart die physiologischen Bedürfnisse des Menschen nach den notwendigen Substanzen und Energie befriedigt werden.

Vitamine, organische Substanzen, die in geringen Mengen in der Ernährung sowohl des Menschen als auch der meisten Wirbeltiere benötigt werden. Die Vitaminsynthese wird in der Regel von Pflanzen und nicht von Tieren durchgeführt. Der tägliche Bedarf eines Menschen an Vitaminen beträgt nur wenige Milligramm oder Mikrogramm. Im Gegensatz zu anorganischen Substanzen werden Vitamine durch starke Erhitzung zerstört. Viele Vitamine sind instabil und gehen beim Kochen oder bei der Verarbeitung von Lebensmitteln "verloren".

http://health-diet.ru/base_of_food/sostav/30.php

Kalorienwassermelone

Der ausgezeichnete Geschmack der Wassermelone ist nicht umstritten, aber die anderen Qualitäten der Wassermelone sind unterschiedlich. Jemand fragt sich, ob es sich um ein Diätprodukt handelt oder um eine nutzlose Delikatesse?

Der Kaloriengehalt von Wassermelone pro 100 g Fleisch ist gering, aber es ist viel Fruktose darin - es wird sofort absorbiert und verursacht Appetit. Eine Wassermelonendiät ist also nicht der beste Weg, um Gewicht zu verlieren. Es besteht kein Konsens darüber, ob Wassermelone eine Beere ist, wie uns in der Schule gesagt wurde, oder ob sie eine Frucht ist? Botaniker führen es auf die Kürbisgewächse (Gurken, Kürbisse, Melonen, Zucchini) zurück. Der botanische Name ihrer Früchte ist Kürbis, eine falsche Beere. Wie eine echte Beere versteckt die Wassermelone die Samen in der Frucht, saftiges süßes Fruchtfleisch bedeckt die Haut. Der Kürbis unterscheidet sich von Beeren durch eine große Anzahl von Samenknochen, eine dicke Kruste und natürlich Größen.

Woher kommt die Wassermelone?

Die Heimat der Wassermelone ist die Namib-Wüste in Südafrika, wo die Ägypter sie in der Antike entdeckten. Die Samen der gestreiften Frucht wurden in den Gräbern der Pharaonen gefunden. Von Ägypten aus breiteten sie sich nach Osten, nach China und nach Westen aus - bis an die Grenzen des Römischen Reiches. In Europa wurde das saftige Fruchtfleisch gestreifter Beeren im 13. Jahrhundert geschätzt. Nach den Feldzügen der Kreuzfahrer probierten es in Russland die Adligen erstmals im 17. Jahrhundert. Der bittere, wild wachsende Vorfahr der Wassermelone - Tsamma - wächst immer noch in seiner historischen Heimat. Und sein kultureller Nachwuchs ist auf der ganzen Welt verbreitet.

Vielzahl von Sorten

Die Züchter haben hart gearbeitet und eine Vielzahl von Dessertkürbissorten mitgebracht.

  • Sorte "Astrachan" - besonders geschätzt in Russland, dank seines süßen, delikaten Geschmacks. Vor September kommt diese Sorte nicht auf den Markt, sie ist erst Ende August gereift.
  • Sorte "Crimson Swift" - im Geschmack etwas schlechter als "Astrachan", aber früh reif. Im Gegensatz zur matten Kruste hat der Wolga-Gefährte „Crimson Swift“ eine brillante helle Oberfläche.
  • "Chill" - eine der kälteresistentesten Sorten, deren Früchte bis zum Neujahr gelagert werden.
  • Die Charleston Gray-Sorte hat eine ungewöhnliche Zucchini-Form, und japanische Züchter haben einen kubischen Kürbis gezüchtet.

In Israel gibt es Wassermelonen mit gelbem Fruchtfleisch, Sorten mit unterentwickelten, leicht sichtbaren Knochen, die mit einem süßen Herzen gegessen werden können.

Wachsende Wassermelone in Russland

In Zentralrussland gibt es nicht so viel Hitze und Sonne wie in Brasilien, Spanien oder im Iran, von wo aus gestreifte Früchte zu Beginn des Sommers zu uns importiert werden. Unser Land belegt jedoch den 7. Platz bei der Herstellung von süßen Melonen. Traditionelle Anbaugebiete: Südliche Wolga, Stawropol, Krasnodar-Territorium - im September erscheinen Wassermelonen auf dem Markt. In Sommerhäusern in den Vororten kann man im warmen Sommer kleine, aber süße Sorten „Sugar Baby“, „Spark“ anbauen.

Nährwert und Energiewert

KBWU Wassermelone ermöglicht es Ihnen, es in Diäten zur Gewichtsreduktion zu verwenden. Der Energiewert des Produkts hängt von der Menge ab, die eine Person pro Tag isst. Die maximale Tagesdosis beträgt 2 kg frisches Fleisch ohne Kruste.

Tabelle: Kaloriengehalt verschiedener Portionen Wassermelone

Abnehmen ist wichtig, um zu überlegen, wie viele Kalorien eine Wassermelone enthält, aber wir dürfen die Zusammensetzung der Nahrung nicht vergessen:

  • Proteine ​​- 0,6 g / 100 g;
  • Fette - 0,1 g / 100 g;
  • Kohlenhydrate - 5,8 g / 100 g;
  • Wasser - 89-92 g / 100 g;
  • Faser - 0,4 g / 100 g

Grundsätzlich besteht Kürbis aus Wasser, dh es wird mehr als 2 kg pro Tag gegessen - dies bedeutet, dass die Nieren stärker belastet werden. Ein paar Scheiben in der Nacht schaden jedoch nicht, denn im Schlaf werden Giftstoffe aus dem Körper entfernt und Wasser wird für diesen Vorgang benötigt. Saftige Scheiben mit einer minimalen Anzahl von Kalorien werden sein ausgezeichneter Lieferant sein.

Wassermelone und Gewichtsverlust

Die BZHU-Wassermelone beschränkt ihre Verwendung in Monodiäten: Für den Tag kann sie dem Körper nur 3 g Fett geben, was die Östrogenproduktion verlangsamt und den Menstruationszyklus der Frau stört. Hormonelle Störungen werden nur schwer wiederhergestellt. Ja, und die Vorteile solcher Diäten sind fraglich: Kohlenhydrate in Wassermelonen sind einfache Zucker, sie wandeln sich sofort in Glukose um, Insulin wird freigesetzt und transportiert es zu den Fettfasern in der Reserve. Und eine Person hat einen Appetit und einen unwiderstehlichen Wunsch, etwas Kalorienreiches zu essen. Sie können jedoch die harntreibende Wirkung von Wassermelonenpulpe nutzen und sich 2-3 Kilogramm überschüssige Flüssigkeit und Giftstoffe sparen.

Mineralzusammensetzung und vorteilhafte Eigenschaften

Es gibt allen Grund, die Wassermelone als "großen Heiler" zu bezeichnen:

  • Jüngste Studien haben gezeigt, dass er ein wahrer Champion im Gehalt an Lycopin ist, sogar Tomaten, die diesem Indikator voraus sind. Die vorteilhafte Wirkung von Lycopin beim Schutz der Prostata vor Krebs wurde nachgewiesen. Lycopin verhindert die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Katarakten.
  • Der hohe Gehalt an Vitamin A stärkt die Netzhaut und verbessert das Sehvermögen.
  • Die harntreibende Wirkung macht süßes Fleisch zu einem guten Mittel, um den Körper von Giften und Salzen zu reinigen. Die alkalische Umgebung der Wassermelonenflüssigkeit kann Sand und kleine Steine ​​in der Niere auflösen. Menschen, die große Steine ​​in den Nieren und in der Gallenblase haben, ist es gefährlich, viel Wassermelonenpulpe zu essen - dies wird die Bewegung von Steinen und schwere Koliken verursachen.
  • Aufgrund des Gehalts an Aminosäure L-Citrullin ist Wassermelone eines der besten Mittel zur Drucksenkung.
  • Wassermelonenfaser entfernt Cholesterin, daher ist es gut, es für diejenigen zu verwenden, die an Gicht, Arteriosklerose leiden.

Ein Auszug aus dem Programm "Über das Wichtigste", der ab 13 Minuten und 40 Sekunden läuft, gibt viele lehrreiche Informationen über die Vor- und Nachteile des saftigen Produkts.

Harm Wassermelone

Die gleichen Eigenschaften einer saftigen Frucht können nützlich und schädlich sein, alles hängt von der Menge des verwendeten Produkts und dem Gesundheitszustand des Menschen ab. Eine Menge Wassermelone ist schädlich bei Diabetes und Nierenerkrankungen. Früchte, die im Frühsommer gekauft wurden, enthalten mit ziemlicher Sicherheit Nitrate.

Sie können das Produkt auf das Vorhandensein gefährlicher Substanzen prüfen, indem Sie folgende Methoden verwenden:

  • Legen Sie eine gekaufte Wassermelone in ein Bad mit Wasser - wenn sie ertrinkt, sind viele Nitrate darin.
  • Legen Sie ein Stück Fruchtfleisch in ein Glas Wasser - intensive Färbung der Flüssigkeit - ein Zeichen für einen hohen Gehalt an Salzen von Stickstoff.

Wie man die gestreiften Früchte wählt

Manche Menschen unterscheiden zwischen männlichen und weiblichen Ekzemen. Beim ersten wird der dunkle Arsch (die Stelle gegenüber dem Stiel) sanft nach innen gezogen, während er sich beim weiblichen Fötus mit einem hellen Fleck auf der Schale ausbreitet. Dies beweist jedoch nicht, dass die Frucht mit einem leichten Hintern schmackhafter sein wird als das männliche Gegenstück.

Die Regeln für die Auswahl eines reifen Kürbises lauten wie folgt:

  • geschlagene, rissige Früchte werden eindeutig abgelehnt;
  • Ton beim Klopfen einer reifen Wassermelone klingelt, nicht taub;
  • Beim Pressen knirscht die reife Frucht leicht.
  • Beim Kauf ist es besser, Entgleisungen entlang der Straßenränder zu vermeiden (möglicherweise werden sie dort ohne Zertifikat gehandelt).
  • verdächtige Orte, an denen sich die Früchte unterschiedlicher Größe, Sorte und Reifegrad zu einem Haufen häufen.

Wie schneidet man eine Wassermelone

Eine elegante und zeremonielle Art, einen süßen Kürbis an einen festlichen Tisch zu bringen, erfordert ein vollständiges Schälen. Dann wird das süße Fruchtfleisch in kleine Portionen geschnitten, um sofort gegessen und nicht getropft zu werden, und den Gästen mit speziellen Gabeln serviert. In einer entspannten und freundlichen Atmosphäre ist es besser, eine runde Wassermelone in Streifen von oben nach unten zu schneiden (nach dem Schneiden von unten und oben). Hochzylindrische Früchte lassen sich besser halbieren und in quer verlaufende Scheiben schneiden.

Kulinarische Bearbeitung

Die beste Verwendung von Wassermelone - frisch zum Nachtisch, enthält eine kleine Menge an Kalorien. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die gestreiften Beeren zu kultivieren: einlegen, salzen, Wassermelonenhonig kochen. Aus den Krusten, die normalerweise weggeworfen werden, können Sie kandierte Früchte und Marmelade herstellen.

http://diets.guru/calories/kalorijnost-arbuza/

Kalorienreiche Wassermelone pro 100 Gramm

Es ist gut zu essen und Gewicht zu verlieren - ein Traum für Feinschmecker, inspiriert von der Tatsache, dass der Kaloriengehalt von Wassermelone pro 100 Gramm gegessenem süßem Fruchtfleisch 38 Kilokalorien nicht überschreitet. Die Diät, bei der das einzige Produkt Wassermelone ist, zieht die Aufmerksamkeit jeder Frau auf sich, die davon träumt, zusätzliche Pfunde loszuwerden. Die Methode ermöglicht es Ihnen, Gewicht zu verlieren, ohne sich mit Getreide auf dem Wasser zu erschöpfen, den Gehalt an BJU (Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten) in jeder Portion Nahrung zu berechnen und Tabellen mit dem Kaloriengehalt pro 100 Gramm Gewicht der zur Gewichtsreduktion ausgewählten Produkte zu studieren.

Die Vorteile der Wassermelonendiät liegen in ihren wohltuenden Eigenschaften, die seit den Zeiten des alten Roms und Ägyptens bekannt sind. Medizinische Rezepte nutzten bereits die harntreibenden, entzündungshemmenden und choleretischen Eigenschaften der Wassermelone. Später wurde festgestellt, dass der Wasser-Salz-Haushalt von Wassermelonenpulpe einen positiven Einfluss auf den Blut- und Verdauungsprozess hat, die Ballaststoffe Cholesterin entfernen und Vitamin C und Folsäure gegen Arteriosklerose wirken.

Berechnung der Wassermelonendiät

Die Hauptaufgabe besteht darin, die Anzahl der Früchte zu bestimmen, die für 5 Tage das einzige Lebensmittel sein werden. Ermitteln Sie zunächst anhand der Kaloriengehaltstabellen der Produkte, wie viele Kalorien pro 100 g Wassermelone enthalten sind. Nehmen Sie für Berechnungen 40 kcal, der Einfachheit halber eine Rundung, den Tabellenwert 38.

Es ist bekannt, dass die minimale Kalorienaufnahme, die keine Gewichtszunahme verursacht, wie folgt ist:

  • 2400 kcal für Frauen mit einem aktiven Lebensstil,
  • 2000 kcal für Frauen mit sitzendem Lebensstil.

Die minimal zulässige Nahrungsaufnahme, um alle physiologischen Bedürfnisse des Körpers zu befriedigen - 1300 kcal pro Tag. Wenn Sie die Anzahl der Kalorien in einer Wassermelone im sicheren Bereich (1300-2000) essen, werden Sie feststellen, dass das Gewicht umso schneller abnimmt, je näher die Tagesration am Mindestwert liegt - 1300 kcal.

Um zum Diätmenü zu gelangen, müssen Sie die täglichen Kalorien durch 40 (Kalorienwassermelone 100 Gramm Fruchtfleisch) teilen. Es stellt sich heraus, dass pro Tag 3,5 kg bis 5,5 kg zartes Wassermelonenfleisch verzehrt werden, wobei das Schälen von bis zu 7 kg Früchten berücksichtigt wird. Geteilt durch 5-6 Mahlzeiten pro Tag erhalten wir ein einzelnes Volumen von 700 g bis 1 kg Wassermelonenpulpe. Wenn die letzte leckere Diät vor dem Zubettgehen notwendig ist, wird das Menü durch nächtliche Toilettenbesuche mit einem Löffel Teer ergänzt, aber die Freude am Abnehmen wird diese vorübergehende Unannehmlichkeit in den Schatten stellen.

Kalorien in der Wassermelone bestimmen Kohlenhydrate in Form von Glucose und Fructose, die bei längerer Lagerung auf Saccharose übertragen werden. Die Monotonie der Diät zur Gewichtsreduktion kann nur mit Kohlenhydraten verdünnt werden. Es ist zu beachten, dass die Anzahl der Kohlenhydrate, die pro Tag verzehrt werden, nicht nur die Wassermelone bestimmt, sondern auch eine kleine Ergänzung der Speisekarte in Form von Roggenbrot (nicht mehr als 100 g pro Tag). Diese Variante der Diät kann bis zu 10 Tage dauern, obwohl der Gewichtsverlust etwas geringer ist als ohne Brot.

Während der Diät sollten Sie starke körperliche Anstrengungen in Form von aktiver Erholung, hohen Belastungen und langen Fahrten vermeiden. Gemäßigte Gymnastikübungen und Spaziergänge tragen zu den positiven Wirkungen der monotonen Kohlenhydratdiät bei.

Versteckte Gefahren der Diät

Jede Diät, die auf einer Art von Nahrung basiert, ohne Berücksichtigung von BJU (dem Verhältnis von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten), stört das Gleichgewicht in der Diät und kann nicht lang sein, so dass die Wassermelonendiät für 5-10 Tage ausgelegt ist. Die Vorteile, ausgedrückt in Gewichtsreduktion, können nur von kurzer Dauer sein, wenn nach der Fertigstellung ein übermäßiger Lebensmittelkonsum einsetzt.

Diabetes ist eine Kontraindikation für eine Kohlenhydratdiät. Wassermelone für Diabetiker darf unter strenger Kontrolle des Zählers gegessen werden. Wenn der Blutzuckerspiegel überschritten wird, wird diese Kohlenhydratdiät vollständig eliminiert, egal wie viele Kalorien eine Wassermelone enthält.

Die Fähigkeit der Wassermelone, Nitrate anzusammeln, kann wie bei einer Vergiftung Übelkeit und Erbrechen verursachen. In diesem Fall sollten Sie die Fortsetzung der Diät sofort abbrechen. Reichliche Getränke und Cracker zur schnellen Entfernung von Nitraten sind vorgeschrieben.

Die harntreibenden Eigenschaften der Wassermelone entfernen bei Urolithiasis Sand aus den Nieren, können jedoch Steinbewegungen und akute Entzündungen verursachen. Es ist notwendig, einen Arzt über den Zustand des Urogenitalsystems zu konsultieren, bevor eine Diät verordnet wird, um Ihren eigenen Körper nicht zu schädigen.

Bei Bluthochdruck wird die Wassermelonendiät mit Vorsicht verschrieben. Es spielt keine Rolle, wie viele Kalorien eine Wassermelone enthält, da der Anstieg des Blutdrucks durch überschüssiges Wasser zu einer hypertensiven Krise führen kann. Erkrankungen der Nieren und Blutgefäße sind ebenfalls Kontraindikationen. Eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Wassermelonenpulpe in großen Mengen ist selten und tritt am ersten Tag in Form von Übelkeit und Bauchschmerzen auf, was ein Signal für die sofortige Einstellung der Ernährung ist.

Ergebnisse und Ausstieg aus der Diät

Während 5-10 Tagen geht eine der Varianten der Wassermelonendiät im Gewicht von 5-7 kg verloren.

Außerdem wird der Körper von überschüssigem Salz und Wasser gereinigt, die Haut wird verjüngt, die Arbeit des Magen-Darm-Trakts normalisiert.

Der Übergang von einer Kohlenhydratdiät zu einer ausgewogenen Diät sollte durchgeführt werden, wobei die Kalorienaufnahme der Nahrung schrittweise erhöht wird. Es sollte nicht unmittelbar nach der Diätzeit sein, in die Speisekarte fettiges Fleisch, würzige Speisen einzutragen. Das am besten geeignete Lebensmittel sind fettarme Milchprodukte, Gemüse und Obst.

Die Dauer des Ausstiegs aus der Wassermelonendiät beträgt 2 Wochen.

http://ktostroynee.ru/kalorijnost/yagody-frukty/arbuza-na-100-gramm

Wassermelone

Wassermelonen lieben das heiße Klima und werden ohne die Sonne nicht reifen können - je heißer und trockener die Luft ist, desto süßer sind sie. Wassermelonenfrucht ist ein mehrkorniger Kürbis mit einem durchschnittlichen Gewicht von 3 bis 15 kg, unter dessen harter Kruste sich saftig süßes Fruchtfleisch befindet. In Form, Größe und Farbe unterscheiden sich Wassermelonen stark voneinander. Sie können rund, oval und zylindrisch sein. Kubische Wassermelonen werden in Japan angebaut. Grundsätzlich ist die Schale von Wassermelonen dunkelgrün, einfarbig oder mit einem Muster in Form von Streifen und Flecken, es gibt jedoch Sorten mit weißer, gelber und schwarzer Haut. Das Fleisch ist rosa, rot und gelb.

Der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen

Die Basis der Wassermelone ist Wasser von 80 bis 90%, saftiges Fruchtfleisch enthält Vitamin A, Vitamin C, PP, Vitamine der Gruppe B, Kalium, Eisen, Magnesium, Nickel, Mangan, Folsäure, organische Säuren, Ballaststoffe und Pektin.

Nützliche Eigenschaften

Wassermelonen haben sehr wirksame harntreibende Eigenschaften bei der Beseitigung von Ödemen, die durch Herz- und Nierenerkrankungen verursacht werden. Wassermelonensaft reinigt die Nieren und die Leber perfekt von stagnierenden Manifestationen. Die im Fruchtfleisch der Wassermelone enthaltenen zarten Ballaststoffe tragen dazu bei, das Cholesterin aus dem Körper zu entfernen und dadurch dessen Spiegel zu senken.

Ballaststoffe und Pektine wirken sich positiv auf die Darmarbeit aus, normalisieren die Peristaltik und reinigen den Körper von Giftstoffen. Eine Abkochung der weißen subkortikalen Schicht wird für Dysbakteriose und Kolitis verwendet.

Wassermelonenpulpe ist für schwangere Frauen sehr nützlich, die darin enthaltene Folsäure ist für die ordnungsgemäße Entwicklung des Fötus erforderlich. Eisen und Magnesium tragen zur Blutbildung bei, und Wassermelone ist bei Anämie und Anämie angezeigt. Es wirkt allgemein alkalisierend auf den Körper und neutralisiert den Überschuss an Säuren, die während des Stoffwechsels gebildet werden.

Das Fruchtfleisch der Wassermelone wird bei Gicht, Arteriosklerose und Arthritis empfohlen. Es ist ein gutes choleretisches Mittel und nützlich bei Erkrankungen der Leber und der Gallenblase. Das in der Wassermelone enthaltene starke Antioxidans Lycopin wird im Körper nicht synthetisiert und kommt nur aus der Nahrung.

Bewerbung

Frische Wassermelone ist ein wunderbares Dessert und stillt perfekt den Durst in der Sommerhitze. Wassermelone in Dosen (gesalzen und eingelegt) dient als köstlicher Snack und als Beilage für Fleischgerichte. Brühe aus frischen Wassermelonenkrusten wirkt harntreibend und aus kandierten kandierten Früchten lecker und süß zubereiten. Wassermelonenhonig wird aus eingedampftem Saft hergestellt.

http://cosmetology-info.ru/1732/products-fruits-Arbuz/

Wie viele Kohlenhydrate enthält die Wassermelone?

Wie bei allen Früchten und Beeren wird die Zusammensetzung der Wassermelone hauptsächlich durch Kohlenhydrate dargestellt. Aufgrund des Überflusses an Flüssigkeit ist es jedoch schwierig, dieses Produkt trotz aller Süße als kalorienreich zu bezeichnen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Zusammensetzung der Wassermelone.

Wie viele Kohlenhydrate enthält die Wassermelone?

Daten zur Zusammensetzung der Wassermelone sind in verschiedenen Quellen sehr unterschiedlich. Es kommt darauf an, wie reif und süß die Wassermelone ist: je schmackhafter, desto nahrhafter.

Der Kaloriengehalt von 100 g frischer Wassermelone beträgt 38 kcal und enthält 0,7 g Protein, 0,2 g Fett und 8,8 g Kohlenhydrate. Gleichzeitig hat er einen ziemlich hohen glykämischen Index: 75 Einheiten.

Der glykämische Index charakterisiert jedoch nicht immer die Kohlenhydrate im Produkt, da hier nur 8,8 pro 100 g enthalten sind. Es ist zu beachten, dass die glykämische Belastung pro 100 g Wassermelone nur 6,6 beträgt, was bedeutet, dass selbst Diabetiker dieses Produkt in begrenzten Mengen verwenden können. Aber große Mengen an Wassermelonen bewirken einen Anstieg des Blutzuckerspiegels.

Die Wassermelone konzentriert sich auf Proteine, Fette und Kohlenhydrate und kann sogar in der Diät zur Gewichtsreduktion enthalten sein - aber in Maßen nicht mehr als 2-3 Scheiben pro Tag.

Nützliche Substanzen in der Wassermelone

Verweigern Sie sich der Wassermelone, es sei denn, Sie haben eine Unverträglichkeit, sollten Sie nicht. Diese wunderbare Frucht ist reich an Nährstoffen. Es enthält die Vitamine A, PP, B1, B2, B6, B9, C, E und Beta-Carotin. Dadurch wird nicht nur das Immunsystem gestärkt, sondern auch der Stoffwechsel verbessert.

Wassermelone ist neben Vitaminen auch reich an Mineralien: Kalzium, Magnesium, Natrium, Eisen, Phosphor und Kalium.

Wassermelone während der Diät

Berücksichtigen Sie die Regeln für die Aufnahme von Wassermelonen in die Ernährung, basierend auf der richtigen Ernährung. Aufgrund der Tatsache, dass es viele Fruchtzucker in seiner Zusammensetzung gibt, lohnt es sich nicht in großen Mengen, und außerdem sollten Sie die folgenden Grundsätze einhalten:

  • Essen Sie Wassermelone vor 16 Uhr - bis zu diesem Zeitpunkt ist der Stoffwechsel des Körpers am aktivsten und die Verarbeitung von Kohlenhydraten ist einfacher, sodass diese nicht in das Körperfett gelangen.
  • Wassermelone hat eine starke harntreibende Wirkung und kann zu Austrocknung führen. Wenn Sie sie also regelmäßig essen, vergessen Sie nicht, klares sauberes Wasser zu trinken.
  • Einschließlich Wassermelone in der Diät, lohnt es sich, andere Süßigkeiten und Mehlprodukte abzulehnen, damit nicht zu viele Kohlenhydrate in der Diät sind.
  • Essen Sie abends keine Wassermelonen oder andere Süßigkeiten und Früchte - das Abendessen sollte aus nicht stärkehaltigem Gemüse und Eiweiß (Fleisch, Geflügel oder Fisch) bestehen.

Betrachten Sie einige Beispiele für die Ernährung, die auf den Prinzipien gesunder Ernährung zur Gewichtsreduktion mit Wassermelone basieren:

Option 1 (für schnellen Gewichtsverlust)

  1. Frühstück: eine Portion Haferflocken, 2 Scheiben Wassermelone.
  2. Das zweite Frühstück: ein Glas Kefir.
  3. Mittagessen: eine Portion Hühnersuppe, 2 Scheiben Wassermelone.
  4. Teezeit: ein Glas Wasser mit Zitrone.
  5. Abendessen: mit Rindfleisch gedünsteter Kohl, ein Glas Wasser.

Option 2 (für mäßigen Gewichtsverlust)

  1. Frühstück: ein Paar gekochte Eier, 2 Scheiben Wassermelone.
  2. Das zweite Frühstück: ein Glas Wasser mit Zitrone.
  3. Mittagessen: mit Fleisch gedünsteter Buchweizen.
  4. Teezeit: 2 Scheiben Wassermelone.
  5. Abendessen: Fisch, gebacken mit Gemüse.

Option 3 (zum Entladen nach dem Überessen oder vor den Ferien)

  1. Frühstück: 2 Scheiben Wassermelone, ein Glas Wasser.
  2. Das zweite Frühstück: 2 Scheiben Wassermelone, ein Glas Wasser.
  3. Mittagessen: leichte Gemüsesuppe.
  4. Teezeit: 2 Scheiben Wassermelone, ein Glas Wasser.
  5. Abendessen: eine Portion Gemüseeintopf (ohne Mais, Bohnen und Kartoffeln).

Option 4 (für Sportler)

  1. Frühstück: Rührei aus zwei Eiern, Tee ohne Zucker.
  2. Das zweite Frühstück: 2 Scheiben Wassermelone, ein Glas Wasser.
  3. Mittagessen: brauner Reis mit Hähnchenbrust, ein Glas Wasser mit Zitrone.
  4. Mittagessen: eine halbe Packung 1,8% Hüttenkäse mit einer Scheibe Wassermelone, einem Glas Wasser.
  5. Abendessen: Tintenfisch oder Fisch mit einer Beilage aus Kohl oder Zucchini.

Jede dieser Nahrungsmitteloptionen ist für den Körper unbedenklich. Analog können Sie sich jeden Tag harmonisch ernähren.

http://womanadvice.ru/skolko-uglevodov-v-arbuze

Wie viele Kohlenhydrate enthält eine Wassermelone, wie nützlich ist sie und wie kann man sie während einer Diät essen?

Das Äußere ist grün und gestreift, das Innere ist hellrot mit sauberen Reihen glänzender dunkler Gruben... Nicht viele Menschen werden dem saftigen, süßen Geschmack von Zuckermelonenpulpe gleichgültig bleiben. Und das ist nicht überraschend - sein Geschmack, frisch und kühl, sieht nach nichts anderem aus. Und Sie werden keinen Geruch mit einem anderen Produkt verwechseln. Aufgrund seiner Süße bezweifeln manche Menschen, dass es während einer Diät in großen Mengen konsumiert werden kann, und sie möchten wissen, wie viel Kohlenhydrate darin enthalten sind.

Schauen wir uns diese Frage genauer an.

Kalorienwassermelone

Wassermelone selbst enthält nur 30 kcal pro 100 Gramm. Wenn Sie es mit anderen Produkten verwenden, zum Beispiel mit Brot, Käse, Hüttenkäse usw., kann der Kaloriengehalt natürlich stark ansteigen. Sie sind vielleicht schockiert, aber es gibt Wassermelonengerichte mit gewürztem Fleisch oder geräuchertem Fisch.

Wassermelonenmarmelade oder kandierte Früchte haben einen noch größeren Energiewert, weil werden mit zugesetztem Zucker hergestellt. Aber wenn Ihnen diese Frucht noch nicht langweilig geworden ist (die Kürbisbeere? Wissenschaftler können dieses Problem nicht lösen), dann ist die Wassermelone die köstlichste, ohne Zusatzstoffe, direkt aus der Melone. Und der Kaloriengehalt des Frischprodukts kann sich nur freuen.

Vitaminzusammensetzung

Übrigens ist die Vitaminzusammensetzung der Wassermelone vielfältig, glänzt aber nicht mit ihrer Menge. Die Hauptzutaten sind Kalium und Magnesium. Zum Beispiel liefert ein täglicher Bedarf an Magnesium nur 200 Gramm Zuckerpulpe. Aber auch Stoffe wie Eisen, Phosphor, Kalzium sind vorhanden, wenn auch in geringeren Anteilen.

Vitamine A, Gruppen B, E und C werden ebenfalls gut durch das Trinken von Wassermelonen absorbiert, aber wenn sie ausschließlich mit diesem Produkt gefüttert werden, wird es schwierig sein, die tägliche Norm zu erreichen.

Süße versorgt ihn mit einer großen Menge Fructose, sie gehört zu leicht verdaulichen Kohlenhydraten, ist aber viel süßer als Saccharose und Glucose. Darüber hinaus wird es langsamer vom Blut aufgenommen und erfordert für eine vollständige Spaltung nicht die obligatorische Anwesenheit von Insulin im Blut.

Wie viele Kohlenhydrate enthält die Wassermelone?

Wassermelone eignet sich aufgrund ihres geringen Energiewertes nicht nur für Fastentage, sondern auch für kurzfristige Diäten. Sie werden angenehm überrascht sein, wie viele Kohlenhydrate eine Wassermelone enthält. In der Tat enthält dieses Produkt:

Proteine ​​- 0,6 Gramm;

Kohlenhydrate - 5,8 Gramm.

Wassermelonendiät

Sie haben keine Probleme mit Nieren und Urinogenitalsystem? In diesem Fall können Sie die "Wassermelonendiät" sogar selbst ausprobieren. Leute, die es in die Praxis umsetzen, sagen, dass Sie in 5 Tagen bis zu sieben Kilogramm verlieren können!

Es gibt zwei Arten dieser Diät. In der ersten Version dürfen nur Wassermelonen und reines kohlensäurefreies Wasser verwendet werden, im Extremfall ist grüner Tee erlaubt. Sie können jederzeit während des Tages Wassermelone essen.

Die Menge des Produkts wird anhand Ihres Körpergewichts berechnet und sollte 10-mal unter Ihrem Gewicht liegen. Das heißt, wenn Sie 60 kg wiegen, dann Wassermelonenpulpe, ohne die Schale zu berücksichtigen, können Sie nicht mehr als sechs kg essen.

In der zweiten Variante der Diät dürfen zusätzlich mehrere Brotstücke pro Tag gegessen werden, vorzugsweise Roggen- oder Vollkornmehl. Es sollte gleichzeitig mit einem Teil der Wassermelone und nicht als separate Mahlzeit eingenommen werden. Aufgrund der Verringerung der Strenge der Diät kann diese Diät 8-10 Tage lang befolgt werden, jedoch nicht länger.

Wenn Sie Zweifel an der Sicherheit eines solchen Ernährungsprinzips haben, sollten Sie sich zuerst an Ihren Arzt oder Ernährungsberater wenden.

Das wichtigste positive Merkmal der Wassermelonendiät ist nicht nur der Gewichtsverlust, sondern auch eine allgemeine Reinigung des Körpers. In wenigen Tagen wird überschüssiges Wasser entfernt, Nieren, Leber und Darm gereinigt. Der Stoffwechsel normalisiert sich, der Hautzustand und das Hautbild verbessern sich.

Und wenn Sie schon in guter Verfassung sind, sich wohl fühlen und Wassermelonen lieben, dann essen Sie sie einfach saisonal von Herzen.

Die Hauptsache - beeilen Sie sich nicht, die ersten Wassermelonen zu kaufen, die in den Regalen erscheinen, und warten Sie bis August. Dann erhalten Sie ein wirklich wertvolles und nützliches Produkt.

Weitere Informationen zu den ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Wassermelonen, deren Nutzen und Schaden finden Sie im Video unten.

http://webdiana.ru/krasota/dieti-i-figura/6757-skolko-uglevodov-v-arbuze.html
Up