logo

Site FitAudit - Ihr Assistent in Sachen Ernährung für jeden Tag.

Echte Lebensmittelinformationen helfen Ihnen, Gewicht zu verlieren, Muskelmasse zu gewinnen, Ihre Gesundheit zu verbessern und eine aktive und fröhliche Person zu werden.

Sie werden für sich selbst eine Menge neuer Produkte finden, ihre wahren Vorteile herausfinden, jene Produkte aus Ihrer Ernährung entfernen, deren Gefahren Sie noch nie zuvor gekannt haben.

Alle Daten basieren auf zuverlässigen wissenschaftlichen Untersuchungen und können sowohl von Amateuren als auch von professionellen Ernährungswissenschaftlern und Sportlern verwendet werden.

http://fitaudit.ru/food/114247

Wie man an Ananas abnimmt: Kalorien, Stoffwechsel, Verzehrszeit

Die Eigenschaften von Ananas zur Gewichtsreduktion haben dazu geführt, dass das Produkt bei Anhängern einer gesunden Ernährung und bei jenen, die es vorziehen, unerwünschte Mengen „köstlich“ loszuwerden, ohne auf starre Methoden zurückzugreifen, beliebt ist. Der Kaloriengehalt der Frucht ist unbedeutend und vor allem - er stimuliert Stoffwechselprozesse, Eiweißabbau und führt zu einer Verringerung der Fettablagerung im Körper.

Wie viele Kalorien enthält frisches Obst?

Versprechen des richtigen Gewichtsverlusts: Verbrauchen Sie weniger Kalorien als Sie an einem Tag verbringen. Der Energiewert von Obst, Beeren und Gemüse ist unterschiedlich. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Kaloriengehalt von frischer Ananas pro 100 Gramm zu kennen, bevor Sie die Frucht in Ihre Ernährung aufnehmen.

In 100 Gramm

Bei frischer Ananas beträgt der Kaloriengehalt pro 100 Gramm 50 Kilokalorien. Der Nährwert des Produkts ist wie folgt:

  • Kohlenhydrate - 13g;
  • Fette - 0,2 g;
  • Proteine ​​- 0,4 g.

Getrocknet (100 Gramm):

  • Kalorien - 286 kcal;
  • Kohlenhydrate - 62,7 g
  • Fette - 1,3 g;
  • Proteine ​​- 1,9 g

In 1 Stück

Der Kaloriengehalt hängt vom Gesamtgewicht ab. Unter Berücksichtigung, dass 100 Gramm des Produkts 50 Kalorien enthalten, finden Sie heraus, wie viele Kalorien in 1 Stück Ananas. Sie können die Frucht wiegen. Die durchschnittliche Größe der in den Verkaufsregalen angebotenen Früchte beträgt 1-1,5 kg. Daher beträgt der geschätzte Energiewert einer Produkteinheit 500-750 Kilokalorien.

Ist es möglich, zur Gewichtsreduktion zu verwenden?

Nachdem Ernährungswissenschaftler über die Vorteile von Obst gesprochen hatten, fragte sich die ganze Welt, ob es möglich sei, durch Ananas Gewicht zu verlieren. Das Produkt enthält Bromelain mit der klanglichen Bezeichnung "Abnehmenzym". Bromelain trägt zum Abbau von Proteinen bei, fördert die Arbeit des Magensaftes und trägt zur schnellen Aufnahme von Nahrungsmitteln bei.

Essen Ananas zur Gewichtsreduktion ist auch aufgrund des Gehalts an Mangan, Zink, Ballaststoffen, organischen Säuren, Vitaminen und Mineralstoffen in den Früchten wirksam. Das Stück enthält die optimale Menge an Spurenelementen, die zur Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Funktionierens des Körpers erforderlich sind.

Verliert Gewicht: Bewertung Bewertungen

Bewertungen darüber, wann es besser ist, Ananas zur Gewichtsreduktion zu verwenden, sind geteilt. Jemand denkt, dass es effektiv ist, ein paar Scheiben Obst zum Frühstück Müsli hinzuzufügen. Laut den Mädchen wirst du schneller genug und hast lange keine Lust zu essen. Andere wiederum geben an, dass eine Ananas, wenn man bedenkt, wie viele Kalorien sie enthält, sicher abends oder anstelle eines Snacks zwischen den Hauptmahlzeiten gegessen werden kann.

Einige Mädchen haben nicht einmal darüber nachgedacht, ob es möglich ist, abends Ananas zu essen, während sie abnehmen, da dies nicht das endgültige Ziel war. Süßes Obst wurde tagsüber und statt Dessert verzehrt. Infolgedessen - Reduzierung der Anzahl auf der Waage.

Ananas-Diät zur Gewichtsreduktion gewinnt an Popularität

Kann ich nachts essen?

Wenn Sie abnehmen, können Sie nachts Ananas essen. Es wird jedoch empfohlen, dies spätestens 1-2 Stunden vor dem Schlafengehen zu tun. Da das Produkt zum Eiweißabbau beiträgt, ist es durchaus sinnvoll, nach einem herzhaften Abendessen ein Stück zu essen. Über Bananen für die Nacht können Sie hier lesen.

Wann ist es besser zu verwenden?

Ananas trägt zum Gewichtsverlust bei, wenn Sie es in der optimalen Menge verwenden. Zum Beispiel morgens zusätzlich zum Frühstück und tagsüber als Zwischenmahlzeit. Es gibt keine genauen Empfehlungen, wann genau es besser ist, Obst zu essen. Es gibt keinen Grund, Ananas zu essen, um nachts Gewicht zu verlieren, und auch das Gegenteil.

Nutzen für die Gesundheit und Schaden

Jede Medaille hat 2 Seiten. Daher hat Ananas nicht nur nützliche Eigenschaften, sondern auch Kontraindikationen. Nützliche Eigenschaften:

  • eine große Anzahl von Nährstoffen;
  • kann während der Diät gegessen werden;
  • kalorienarm in Ananas;
  • trägt zur schnellen Aufnahme von Nahrungsmitteln bei;
  • wird helfen, Schwellungen loszuwerden.
  • Geschwür, Gastritis und andere Magenkrankheiten;
  • allergisch gegen Obst und verwandte Produkte.

Wie reinige ich?

Für Lebensmittel ist nur Ananasbrei geeignet. Um die Früchte zu putzen, müssen Sie die Oberseite vorsichtig abschneiden, dann den Rest der Ringe abschneiden und das Fruchtfleisch trennen. Die Schale kann belassen werden, in kleine Dreiecke geschnitten und es gibt eine Ananas wie eine Wassermelone.

Wie im Laden wählen?

Kalorienreiche frische Ananas hängt vom Reifegrad der Frucht ab. Um eine leckere Ananas zu kaufen, sollten Sie auf 3 Punkte achten:

  1. Farbe Gleichmäßig, ohne uncharakteristische Flecken.
  2. Pflanze Dick, grün, flexibel.
  3. Riechen. Unauffällig, ohne "aggressive" Noten.

Nützliches Video

Ananas-basierte Diät bezieht sich auf Monodiäten, die auf einem Produkt basieren:

http://bvk.news/krasota/ddp/kalorijnost-anasa.html

Ananas: Verwenden Sie für Gewichtsverlust, Kalorien, Nutzen und Schaden für den Körper

Ananas ist eine exotische Frucht mit einem hellen Aroma und einem ursprünglichen Aroma. Verwenden Sie es, um Gewicht zu verlieren und nur zum Spaß. Die Anzahl der Kalorien in frischen, in Dosen und getrockneten Ananas variiert. Die chemische Zusammensetzung bleibt unverändert, was den Nutzen und Schaden für den menschlichen Körper beim Verzehr bestimmt. Mit äußerster Vorsicht sollte es schwanger gegessen werden.

Die reifen Früchte sind für den menschlichen Körper am wertvollsten, da sie reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind, sich positiv auf den Magen-Darm-Trakt auswirken, die Beweglichkeit normalisieren und die Beweglichkeit des Darms wiederherstellen.

Vitamine in Ananas enthalten:

Der Kaloriengehalt der Frucht hängt von der Art ab, in der sie serviert wird. Die Zusammensetzung von BZHU pro 100 Gramm Produkt:

Nur Ananas, die in ihrem eigenen Saft ohne Zucker konserviert werden, sind für den Körper von Vorteil.

Die vorteilhaften Eigenschaften der Frucht sind wie folgt:

  • Ananas enthält gesunde Säuren (Weinsäure, Äpfelsäure, Zitronensäure).
  • Ballaststoffe, die Teil des Fruchtfleisches des Fötus sind, reinigen den Körper von Toxinen und entfernen diese.
  • Ananas ist mit Antioxidantien gesättigt, die zur Vorbeugung von Gefäß- und Herzerkrankungen, Gicht und Arthritis notwendig sind.
  • Es gilt als ein wirksames Mittel zur Behandlung von Bronchitis, Lungenentzündung und Infektionskrankheiten.
  • Das Produkt wirkt sich positiv auf das Zahnfleisch aus, beugt Netzhautdystrophie vor und stärkt das Immunsystem.

Gegenanzeigen zur Verwendung:

  • Gastritis, Säuregehalt, Magengeschwür;
  • niedrige Blutviskosität;
  • Zahnempfindlichkeit;
  • individuelle Unverträglichkeit.

Menschen mit Magen-Darm-Problemen können den Fötus nachts schädigen. Abends gegessen, führt es zu erheblichen Magenschäden, insbesondere bei hohem Säuregehalt.

Frauen mit Ananas sollten während der Schwangerschaft mit Vorsicht angewendet werden, da das in seiner Zusammensetzung enthaltene Bromelain den Muskeltonus erhöhen und die Wehen anregen kann. Es ist im 1. und 2. Trimester von der Diät ausgeschlossen, um Fehlgeburten zu vermeiden.

Ananas schadet beim Stillen nicht. Es wird jedoch empfohlen, es sechs Monate nach der Geburt des Kindes in einer kleinen Dosis zu versuchen, um bei dem Kind keine Allergien auszulösen.

In Babynahrung sind Ananas erst nach 5 Jahren enthalten. In diesem Fall wird dem Kind zuerst eine Probe von Konserven für die Probe gegeben, und wenn keine Allergie vorliegt, werden sie frisch eingeführt.

http://tonustela.net/calorific-value/fruit-berry/ananas.html

Ananas: Kalorien und BJU, die Vorteile und Schäden für die Gesundheit, die Wirksamkeit des Abnehmens

Ananas wird in Ländern mit warmem Klima angebaut. Der größte Lieferant von exotischen Früchten nach Russland ist Ecuador. Ananas hat eine reiche chemische Zusammensetzung. Nützliche Eigenschaften von Früchten werden in der Medizin, beim Kochen und in der Kosmetik verwendet. Es enthält die Vitamine B, A, E und K sowie Magnesium, Kalium und viele andere für den menschlichen Körper wertvolle Mineralien.

WICHTIG ZU WISSEN! Die Wahrsagerin Nina: "Geld wird immer im Überfluss vorhanden sein, wenn es unter das Kissen gelegt wird." Lesen Sie mehr >>

Ananas - ein unverzichtbares Produkt in der Diät des Abnehmens. Der Fruchtsaft enthält das Enzym Bromelain, das die Durchblutung fördert, das Verdauungssystem normalisiert und den Gewichtsverlust fördert.

Ananas ist eine kalorienarme Diätfrucht. Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass eine regelmäßige Einnahme den Vitaminmangel im Körper auffüllt und den Prozess des Abnehmens aktiviert. Ballaststoffe in der Zusammensetzung einer exotischen Frucht sorgen für ein Sättigungsgefühl und verbessern die Leistungsfähigkeit des Magen-Darm-Trakts.

Die Ärzte empfehlen, zwei- bis dreimal pro Woche 150 bis 200 Gramm Ananasbrei zu sich zu nehmen.

Die Anzahl der Kalorien und der Gehalt an BJU pro 100 Gramm Produkt.

Ananasbrei enthält die Vitamine B9, A, C, E und K, Mineralstoffe: Mangan, Kupfer, Kalzium und Ballaststoffe. Die reichhaltige chemische Zusammensetzung bestimmt den Nutzen von Früchten für die menschliche Gesundheit.

Ein Glas frischer Saft versorgt den Körper täglich mit Vitaminen.

Nachfolgend ist die Wirkung von Ananas auf den Körper von Frauen, Männern und Kindern aufgeführt.

  • Reduziert das Schlaganfallrisiko. Männer sind 30% anfälliger als Frauen.
  • Fördert die Produktion von Testosteron, verbessert die Qualität der Spermien.
  • Steigert die Potenz und verlängert die Dauer des Geschlechtsverkehrs.
  • Schon eine kleine Ananas ist eine Energiequelle für den Körper. Daher empfehlen Ärzte, es in Ihre Diät zu integrieren, Sportler und Wissensarbeiter.
  • 100 Gramm Fruchtfleisch enthalten 0,9 mg Mangan, was 40% des täglichen Bedarfs des Körpers an dieser Substanz entspricht. Es erhöht die Befruchtungsfähigkeit der Spermien und verhindert das Auftreten von Unfruchtbarkeit bei Männern.
  • Bromelain ist ein Enzym, das das Risiko von Genitalerkrankungen verringert.

Nützliche Eigenschaften der Frucht für den weiblichen Körper:

  • Reduziert schmerzhafte Symptome an kritischen Tagen.
  • Eine wohltuende Wirkung auf die Haut: erhöht ihre Elastizität und bekämpft Entzündungen.
  • Ananassaft lindert Übelkeit bei Toxämie.
  • Für schwangere Frauen ist Ananas ein natürliches Heilmittel gegen Sodbrennen, Blähungen und Schweregefühl im Magen.
  • Obst trägt dazu bei, überschüssiges Wasser aus dem Körper zu entfernen und die Bildung von Ödemen zu verhindern.
  • Verbessert in den Wechseljahren die Stimmung, lindert Nervosität und Reizbarkeit.

Ananas eignet sich nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Um es in die Ernährung von Kindern aufzunehmen, muss man vorsichtig sein, da ein exotisches Produkt Allergien auslösen kann. Das optimale Alter für die erste Fütterung beträgt 3 Jahre. Sie müssen zuerst einen Kinderarzt aufsuchen.

  • Stärkt die Immunität des Kindes.
  • Erleichtert den Fluss von Atemwegserkrankungen.
  • Calcium und Zink sind für die Bildung und Stärkung von Knochen und Zähnen notwendig.

Die Verwendung des Produkts kann gesundheitsschädlich sein. Um dies zu vermeiden, müssen Sie sich mit den Gegenanzeigen vertraut machen:

  • Gastritis, Magengeschwür.
  • Neigung zum Auftreten einer allergischen Reaktion.
  • Ätherische Öle und Fruchtsäuren können den Zahnschmelz schädigen. Nach dem Essen sollte der Mund mit warmem Wasser gespült werden.
  • Ananaskonserven sind schädlich für Menschen mit Übergewicht und Diabetes.
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit dürfen Sie Obst nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt essen, da es ein potenzielles Allergen ist.

Ananas - ein großartiger Helfer beim Abnehmen. Es kann sowohl frisch als auch als Teil von Obstsalaten und leichten diätetischen Desserts gegessen werden.

Um das Hungergefühl zu stillen, empfehlen Ernährungswissenschaftler, über Nacht eine Scheibe frische Ananas zu essen. Es wird den Magen sättigen und Magenbeschwerden bis zum Morgen lindern.

Starkes Mittel zur Gewichtsreduktion - Ananaslikör mit Wodka. Getränkeeigenschaften:

  • In Kombination mit richtiger Ernährung und körperlicher Aktivität normalisiert es den Stoffwechsel im Körper.
  • Verbessert die Funktion der Bauchspeicheldrüse.
  • Reduziert den Cholesterinspiegel im Blut.
  • Trübt das Hungergefühl.
  • Es verhindert die Bildung von Cellulite.

Bei einigen Krankheiten kann Tinktur nicht getrunken werden, da sie die Gesundheit ernsthaft schädigen kann:

  • Anhaltender niedriger Blutdruck.
  • Leberzirrhose.
  • Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße.
  • Alkoholunverträglichkeit.
  • Tendenz zu übermäßigem Trinken.

Für die Zubereitung der Ananastinktur benötigen Sie:

  • reife Ananas - 1 Stk.;
  • Wodka - 0,5 l.
  1. 1. Die Früchte unter fließendem Wasser waschen, schälen und in große Scheiben schneiden.
  2. 2. In einem Mixer die Ananas glatt hacken.
  3. 3. Die resultierende Masse wird in ein Glas oder einen Ballon gegossen und mit Wodka übergossen.
  4. 4. Bank schließen und an einen dunklen Ort stellen. Bestehen Sie 2-3 Wochen.
  5. 5. Das fertige Getränk abseihen. Im Kühlschrank lagern, vorzugsweise in einem Behälter mit dunklem Glas.

Innerhalb eines Monats täglich, 30 Minuten vor den Mahlzeiten, 1 Teelöffel trinken. Tinkturen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Regeln der Ananas-Diät, die Ihnen helfen werden, 3-5 Kilogramm pro Monat loszuwerden und nach Rückkehr zur normalen Diät nicht wieder gesund zu werden:

  • Sie können nachts nicht essen, die letzte Mahlzeit sollte drei Stunden vor dem Schlafengehen sein. Abends können Sie nach dem Abendessen eine Scheibe Ananas essen, damit das Völlegefühl schneller kommt.
  • Sie sollten sich gesünder ernähren: Huhn, Quark, Müsli, frisches Gemüse und Obst.
  • Am Tag müssen Sie 1,5-2 Liter Wasser trinken.
  • Mehr laufen, morgens leichte Übungen machen.

Und ein bisschen über die Geheimnisse.

Die Geschichte einer unserer Leserinnen Inga Eremina:

Besonders deprimiert war ich von meinem Gewicht, in meinem 41. Lebensjahr wog ich wie 3 Sumo-Ringer zusammen, nämlich 92 kg. Wie entferne ich Übergewicht vollständig? Wie gehe ich mit der Umstrukturierung von Hormonen und Fettleibigkeit um? Aber nichts entstellt oder verjüngt so einen Menschen wie seine Figur.

Aber was tun, um Gewicht zu verlieren? Laser-Fettabsaugung? Ich habe es herausgefunden - nicht weniger als fünftausend Dollar. Hardwareprozeduren - LPG-Massage, Kavitation, RF-Lifting, Miostimulation? Etwas günstiger - der Kurs kostet ab 80 Tausend Rubel mit einem Ernährungsberater. Sie können sicherlich versuchen, auf einem Laufband zu laufen, zum Wahnsinn.

Und wann ist die ganze Zeit zu finden? Ja und trotzdem sehr teuer. Besonders jetzt. Deshalb habe ich für mich einen anderen Weg gewählt.

http://nadietu.net/dietary-products/fruits/chem-polezen-ananas.html

Ananas

Die einzigartige, geliebte Frucht von allen - die Ananas - ist in der Tat die Frucht einer großbüscheligen krautigen Pflanze, deren Geburtsort Brasilien ist. In der mittleren Zone werden Ananas in Gewächshäusern angebaut, die Hauptlieferanten sind jedoch nach wie vor die Länder Südamerikas, der Philippinen und Thailands. Ananas ist eine ovale große Frucht, die aus einer Vielzahl von Eierstöcken besteht und einen braun-grünen Zirbenstiel mit gelben Spritzer bildet. Oben sind dichte dunkelgrüne Blätter, die die Fähigkeit haben, Feuchtigkeit anzusammeln. Ananas hat ein ausgeprägtes Aroma, einen süß-sauren Geschmack, das gelbe Fruchtfleisch ist saftig, fest und ziemlich dicht.

Kalorien Ananas

Kalorien Ananas ist 49 kcal pro 100 Gramm Produkt.

Die Zusammensetzung und vorteilhaften Eigenschaften von Ananas

Ananasfruchtfleisch enthält viel grobe Ballaststoffe, die sich günstig auf den Zustand des Verdauungstrakts auswirken, die Peristaltik normalisieren und die Darmmotilität wiederherstellen. Die Substanz Bromelin, die in reifen Ananas enthalten ist, ist eine natürliche Proteindenaturierung, die den Abbau von tierischen Proteinen fördert. Daher sollte der Rat, nach einem reichhaltigen Fleischfest ein paar Scheiben Ananas zu essen, nicht vernachlässigt werden.

Die Frucht enthält eine ausreichende Menge an Vitamin C, genauer gesagt: 100 g Ananas decken 80% der täglichen Ascorbinsäure-Norm ab. Die bekannte Tatsache, dass Eisen zusammen mit Vitamin C besser absorbiert wird, kann daher, wenn Fleisch aus irgendeinem Grund von der Speisekarte ausgeschlossen wird, Eisen aus pflanzlichen Nahrungsmitteln nur durch diese Methode erhalten werden. Ananas ist nützlich bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und zur Stärkung der Wände von Blutgefäßen.

Mangan ist in Ananas enthalten, die zusammen mit Kalzium zur Stärkung und Wiederherstellung des Knochengewebes nach einer Verletzung benötigt wird.

Ananas Schaden

Ananas kann allergische Reaktionen hervorrufen. Wenn die Frucht in unbegrenzten Mengen vorhanden ist, treten bei jedem Menschen Reizungen und Brände auf den Lippen auf (Calorizator). Es wird nicht empfohlen, frische Ananas für Menschen mit Magengeschwüren, Gastritis und hohem Säuregehalt zu verwenden.

Ananasauswahl und Lagerung

Achten Sie bei der Auswahl einer Ananas darauf, die Frucht in die Hand zu nehmen und zu schieben - die Frucht muss elastisch sein, darf nicht gepresst sein und darf keine dunklen Flecken aufweisen. Reife Ananas sollte schwer sein (manchmal erreicht das Gewicht der Frucht 3 Kilogramm), in braun-gelb, grün-braun, gelb-grün gestrichen, einen reichen Geruch haben. Ananasblätter sollten frisch aussehen, nicht verblasst und trocken sein, wenn ein oder zwei mit etwas Mühe herausgezogen werden - die Früchte sind reif, können sie gekauft werden.

Ananas kann bei Raumtemperatur in einem belüfteten Raum ohne direkte Sonneneinstrahlung für 7-10 Tage gelagert werden. Auch Ananas ist im Kühlschrank, im Fach für Obst und Gemüse, für zwei oder mehr Wochen gut konserviert.

Ananas abnehmen

Aufgrund des geringen Kaloriengehalts und der Fähigkeit, Proteine ​​abzubauen, gehört Ananas zu den führenden Anbietern von Produkten zur Gewichtsreduktion. Ananas-Diät zur Gewichtsreduktion oder Ananas-Mono-Diät wöchentlicher Fastentag auf Ananas - es besteht die Wahl. Die ideale Option ist, nach einer "schweren" Mahlzeit ein paar Scheiben Ananas zu essen, wenn keine medizinischen Gegenanzeigen vorliegen.

Wie man zu Hause Ananas anbaut

Wenn Sie die Überreste einer Ananas vom festlichen Tisch haben, können Sie versuchen, die Ananas zu Hause anzubauen. Schneiden Sie dazu vorsichtig die Oberseite ab oder schneiden Sie sie ab und legen Sie sie ins Wasser. Nach einiger Zeit sprießen die Wurzeln, so dass Sie in den Boden verpflanzen können.

Um zu verpflanzen, müssen Sie einen kleinen Topf wählen, dessen Größe etwas größer ist als die Pflanze selbst, die transplantiert werden soll. Machen Sie im Boden eine Aussparung zum Pflanzen der Pflanze und in der Aussparung müssen Sie etwas Holzkohle hinzufügen, damit die Pflanze nicht verrottet. Es wird empfohlen, die Pflanze vor dem Wurzeln in einer Dose abzudecken oder mit Polyethylen zu umwickeln.

Die optimalen Bedingungen für die Pflanze sind eine Temperatur von 23-28 ° C, ein sonniger Ort ohne direkte Strahlen. Sie können die Pflanze nicht auf ein kaltes Fensterbrett stellen, da sie dadurch unterkühlt werden und absterben kann. Ananas liebt mäßiges Gießen unter Zusatz von Zitronensäure.

Die Auswurzelung der Pflanze erfolgt innerhalb von 2 - 2,5 Monaten, neue Blätter, die auf der Pflanze erscheinen, weisen uns darauf hin.

Die Pflanze muss jährlich umgepflanzt werden, aber der Topf sollte nicht viel größer sein als der vorherige, damit die Ananaswurzeln nicht wachsen. Bei richtiger Pflege kann die Ananas 3-4 Jahre blühen.

Ananas beim Kochen

Ananas ist gut frisch, die Früchte können einfach in Segmente geschnitten oder original serviert werden, wobei verschiedene Arten von Scheiben ausgewählt werden und kalte Snacks in Hälften oder Viertel der Ananas eingelegt werden. Reife Ananas passt gut zu Geflügel, Hülsenfrüchten und Meeresfrüchten. Mit Ananas gebackenes Hähnchen ist ein klassisches Rezept für ein gesundes, festliches Gericht. Saft, Kompott, Marmelade und Gelee werden aus Ananas, Eiscreme und verschiedenen Desserts mit Ananasscheiben dekoriert, die Früchte werden auf dem Grill oder im Ofen als Beilage gebacken.

Mehr über Ananas erfahren Sie im Video „Live Healthy“.

http://www.calorizator.ru/product/fruit/pineapple

Was ist nützlich, Ananas, Kalorien Obst

Ananas ist eine der Top-Tropenfrüchte der Welt. Es wird frisch gegessen, getrocknet, frisch ausgepresst, zu Salaten gegeben, eingelegt und sogar gebraten. Die Vorteile von Ananas für den Körper sind von unschätzbarem Wert. Diese Frucht ist eine Quelle einzigartiger Substanzen, die den Prozess des Abnehmens auslösen und den Menschen eine Ladung Heiterkeit verleihen.

Die heilenden Eigenschaften von Ananas sind bekannt, sie sind ein starkes Aphrodisiakum. Auf dem Tisch neben den Kerzen und dem Champagner wird genug Obst erscheinen, wie eine besondere Aura sofort erzeugt, die die Menschen zueinander anzieht. Was sind die Vorteile von Obst für Männer und Frauen? Wenn die Früchte helfen, Gewicht zu verlieren - werden wir in unserem Material erzählen.

Was ist Ananas?

Die tropische Ananaspflanze ist den Biologen immer noch ein Rätsel. Noch kann niemand genau definieren, zu welcher Unterart sie gehört. In der wissenschaftlichen Welt streiten sie immer noch gerne über das Thema: Ananas ist eine Beere oder Frucht. Es ist authentisch bekannt, dass Ananas eine krautige Pflanze mit elastischen Stielen ist, die von einer dichten Rose aus fleischigen Blättern umgeben ist. Der Blütenstand befindet sich in der Mitte, im Herzen der Pflanze. Mit Pollen gedüngt, wird es zu einer Frucht und dann zu einer vollmundigen, duftenden Frucht, wie wir sie früher auf dem Tisch sahen. Ähnlich einem großen Klumpen mit "Gefieder" dicht, leicht stachelig an den Enden der Blätter mit besonderem Aroma, frisch, leicht scharf im Geschmack.

Woher kommt die Ananas? Es wird angenommen, dass die Pflanze der Welt Christoph Kolumbus zusammen mit der Entdeckung Amerikas am Ende des 15. Jahrhunderts enthüllte. Zunächst wurden seine Plantagen in Brasilien gefunden, wo es auch heute noch wilde Ananas-Dickichte gibt. Wenig später wurden sie auf der mittelamerikanischen Insel Guadeloupe bemerkt und einige Jahrhunderte später in Ländern Afrikas, Asiens und Australiens gefunden.

Da die Ananas gut erhalten ist, sich beim Transport nicht verschlechtert, eroberte er schnell den Planeten. Es stellte sich auch heraus, dass der Anbau einfach war - Ananasgewächshäuser waren in den vergangenen Jahrhunderten genauso selbstverständlich wie heutige Gewächshäuser mit Tomaten. Duftende Früchte werden seit langem geliebt. Aber nur in unserer Zeit konnten Wissenschaftler die Zusammensetzung der Früchte entschlüsseln, um das Geheimnis ihrer vorteilhaften Eigenschaften zu enthüllen.

Kalorien Ananas

Das zweifelsfreie Plus einer tropischen Frucht: Frische und tiefgefrorene Früchte haben einen geringen Kaloriengehalt. Kalorien in Ananas - pro 100 g Frischprodukt entfallen nur 52 kcal. Der Nährwert von Trockenfrüchten steigt jedoch um ein Vielfaches und beträgt bereits 347 kcal pro 100 Gramm.

Die chemische Zusammensetzung von Ananasvitaminen und -mineralien

Ananas-Zusammensetzung, die zu 90% aus Wasser besteht, der Rest ist Säure: Zitronensäure, Weinsäure, Äpfelsäure und Monosaccharide.
Wenn wir über das Gleichgewicht von KBDU (Fette, Proteine ​​und Kohlenhydrate) sprechen, sind die meisten von ihnen Kohlenhydrate - sie enthalten 11, 8% in Früchten. Praktisch gibt es keine Proteine ​​- 0, 3% und noch weniger Fett - nur 0, 1%.

Kohlenhydrate schaden in diesem Fall nicht dem Körper - sie gehören zur Gruppe der Komplexe. Sie werden lange absorbiert und sind der Hauptlieferant von Energie für den Körper, was den Menschen Kraft und Vitalität verleiht. Und die Frucht wird als Speicher wertvoller Spurenelemente bezeichnet: Vitamine in Ananas sind genau wie Aminosäuren und Mineralien in großer Menge in Früchten enthalten.

  • Vitamine A, B, E, PP, C, K;
  • Zink, Selen, Mangan, Bor, Jod, Calcium;
  • Eisen, Magnesium, Kalium, Phosphor, Kupfer;
  • Ballaststoffe, Beta-Carotin.

Ätherische Öle verleihen Früchten einen besonderen Geschmack, aber der Komplex von Proteolytika, die Proteinproteine, die wir oft Bromelain nennen, zerstören, hat die größte Beliebtheit erlangt. Bromelain ist für seine Fähigkeit bekannt, die Absorption von Proteinen zu verbessern und Fettgewebe abzubauen, wodurch überschüssige, verzehrte Delikatessen verbrannt werden.

Ananas nützliche Eigenschaften

Ananas ist weit verbreitet in der Küche, Kosmetik, Textilindustrie - auf den Philippinen werden Plantagen von Pflanzen zur Herstellung von Spezialfasern gezüchtet. Frische tropische Delikatesse sättigt perfekt und reinigt gleichzeitig perfekt den Magen-Darm-Trakt - die Fruchtfasern sind eher grobkörnig, wirken wie ein Pinsel auf den Darm und sind frei von Schlacken und Giftstoffen. Mehrere Scheiben des Fötus pro Tag senken die Blutviskosität, verhindern die Bildung von Blutgerinnseln, und Abnehmen reicht aus, damit die Menschen es zum Nachtisch essen, um den Fettverbrennungsprozess zu aktivieren.


Es wird auch verwendet:

  • um Enzyme zu stimulieren, die dabei helfen, Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen, die den Appetit steigern. Für kleine Gruppen ist es nützlich, ein Glas frische Ananas oder ein kleines Stück Obst zu sich zu nehmen - der Appetit wächst sofort;
  • Beseitigen Sie die Schwerkraft im Magen. An den reichhaltigen Festen, an denen viel Fleisch, fetthaltige Speisen und Salate mit Mayonnaise-Dressing nicht überflüssig sind, etwas Ananas zu essen. Das Gefühl der Schwere lässt nach, die Nahrung verdaut sich viel schneller;
  • Vorbeugung von Übelkeit mit Druckabfall, Reisekrankheit. Zum Beispiel ist es wichtig, während Flugreisen oder Bootsfahrten Saft oder Süßigkeiten mit Fruchtsirup zu trinken. Genug, um die Frucht zu schmecken, da die "Seekrankheit" nachlässt und mich nicht an die ganze Reise erinnert;
  • mit husten und erkältung. Wenn wir bei einer Erkältung aktiv Tee mit Himbeeren trinken, dann dient in den Tropen die Ananas dazu - die Frucht verflüssigt den Auswurf und der Husten geht vorbei, Vitamin C stärkt das Immunsystem, das den Patienten schnell auf die Füße stellt;
  • mit einer Neigung zu Ödemen, Thrombosen, Blutverdünnung, Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Gewebe und schlankeres Aussehen der Person.

Die Früchte einer tropischen Frucht sind für Frauen und Männer von besonderem Wert - die Spurenelemente der Frucht wirken je nach Geschlecht der Person unterschiedlich.

Die Vorteile von Ananas für die Gesundheit von Frauen

Frauen schätzen Ananas für die Fähigkeit, Stoffwechselprozesse zu beschleunigen und aktiv zusätzliche Zentimeter in der Taille zu verbrennen. Die Vorteile von Ananas für Frauen enden hier nicht.
Obst Früchte:

  • ist ein ausgezeichneter Bestandteil jeder Entgiftungsdiät als starkes Antioxidans und ein Produkt, das das Hungergefühl dämpft;
  • den emotionalen Hintergrund auszugleichen, da die Spurenelemente der Frucht die Produktion des Hormons - Freude - Serotonin direkt beeinflussen;
  • Sie helfen, hormonelle Stürme zu überleben - PMS, Schwangerschaft, Wechseljahre, weil die ätherischen Öle der Frucht gut riechen und die Früchte selbst süß sind.
  • dienen zur Vorbeugung von Krampfadern;
  • Verbesserung des Fortpflanzungssystems - Es ist erwiesen, dass Frauen, die regelmäßig Ananas konsumieren, leichter schwanger werden und ein Kind ruhiger gebären.

Geburtshelfer und Gynäkologen glauben, dass Ananas in der Zeit des Tragens eines Babys nützlich sind. Sie empfehlen, sie von Zeit zu Zeit im letzten Trimester zu essen. Das Ödem wird geringer, das Risiko einer Präeklampsie (erhöhter Druck in den späteren Stadien) nimmt ab.

Bei den sensationellen Ananas-Diäten ist es wichtig, wachsam zu sein. Erstens kann ein Überschuss an Obst in der Nahrung zu Störungen des Magen-Darm-Trakts führen: Vitamin C und Fruchtsäfte verbrennen den zarten Magenschleim. Zweitens hilft die Ananas, Gewicht nur in ihrer rohen Form zu verlieren - wenn die Früchte getrocknet, konserviert oder einer starken Wärmebehandlung unterzogen werden, verlieren sie unwiederbringlich ihre magischen Eigenschaften. Die beste Kombination von Ananas mit Hühnchen-, Rindfleisch-, Hühnchen- und Wachteleiern, Meeresfrüchten: Eiweißnahrungsmittel reduzieren die Aggressivität von Fruchtsäuren.

Ananasöl ist sehr nützlich für Frauen. Natürlich ist es unmöglich, Butter direkt aus der Frucht zu pressen - es ist zu wenig in der Frucht selbst. Aber Ananas übertragen ihre Vorteile schnell auf Pflanzenöle. Es reicht aus, die Fruchtstücke mit Oliven- oder Sonnenblumenöl zu gießen, mehrere Tage zu stehen, sie zu sieben und dann zur äußerlichen Anwendung zu verwenden oder einen oder zwei Teelöffel pro Tag zu trinken. Der Zustand von Haut, Nägeln und Haaren wird verbessert, sie werden stark und glänzend.

Ananas-Vorteil für Männer

Männer sollten nach einem anstrengenden Arbeitstag Ananas essen: Die Früchte wirken wie eine natürliche Energiequelle und erholen sich schnell. Trainer und Ernährungswissenschaftler kennen die Vorteile von Ananas für Sportler. Sie empfehlen, es in die Ernährung aufzunehmen, um die Ernährung auszugleichen und Muskeln aufzubauen.

Früchte sind äußerst nützlich für die Erhaltung der männlichen Potenz, die Gesundheit der Prostata und die Erneuerung des Samens. In asiatischen Ländern wird Aphrodisiakum in einem Kult errichtet, Früchte werden Jungvermählten angeboten, um eine schnelle Fortführung der Art zu erreichen. Vor dem Jagen, Wandern, das viel Kraft und Ausdauer erfordert, müssen Männer von Kopf bis Fuß mit Ananasöl eingerieben werden. Richtig, nur frisch und hausgemacht - fertige Kosmetikprodukte funktionieren nicht.

Gegenanzeigen und Schaden an Ananas

Wie jede exotische, tropische Frucht kann der Körper der Bewohner Europas und Russlands feindselig wahrgenommen werden. Eine Ananasallergie ist bei Kindern häufig, weshalb Kinderärzte frühzeitig davon abraten, Obst für Kinder zu essen und frischen Saft zu trinken. Vergessen Sie nicht aggressive Fruchtsäuren, einen Überschuss an Vitamin C: Sie greifen den Magen an und hinterlassen manchmal kleine Verbrennungen auf den Schleimhäuten des Kehlkopfes im Mund. Es ist einfach, sich davor zu schützen, wenn Sie frischen Saft mit sauberem, kühlem Wasser verdünnen und sich nicht mit Früchten mitreißen lassen, und die Dosis auf ein paar Scheiben pro Tag begrenzen.
Gegenanzeigen sind:

  • Gastritis, Colitis, Geschwüre;
  • Zahnschmelzempfindlichkeit;
  • Diabetes vor der Konsultation eines Arztes;
  • Neigung zu allergischen Reaktionen;
  • Hautkrankheiten ungeklärter Natur;
  • das Alter der Kinder bis zu 6 Jahren.

Unreife Früchte sind besonders gefährlich. Solche Stärken sind ätzend, sie verbrennen die Lippen, reizen die Schleimhautwände und wirken auf den Darm als starkes Abführmittel. Aber all diese Probleme werden nicht bedroht sein, wenn Sie nach und nach saftige, reife Ananas probieren. Das Fazit ist einfach: Verwöhnen Sie sich mit Früchten in Maßen, dann werden Sie schlank und kräftig.

http://fructberry.ru/frukty/ananas-polza

Kalorien Ananas. Chemische Zusammensetzung und Nährwert.

Nährwert und chemische Zusammensetzung "Ananas".

Energiewert Ananas ist 52 kcal.

Hauptquelle: I. M. Skurikhin und andere Die chemische Zusammensetzung von Lebensmitteln. Weitere Details.

** Diese Tabelle zeigt die durchschnittlichen Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen für Erwachsene. Wenn Sie die Regeln kennen möchten, die Ihr Geschlecht, Alter und andere Faktoren berücksichtigen, verwenden Sie die Anwendung "Meine gesunde Ernährung".

Produktrechner

Kalorienanalyse des Produkts

Das Verhältnis von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten:

NÜTZLICHE EIGENSCHAFTEN VON ANANAS

Was ist nützlich Ananas

  • Vitamin C ist an Redoxreaktionen beteiligt, die das Funktionieren des Immunsystems fördern, die Aufnahme von Eisen fördern. Der Mangel führt zu Bröckeligkeit und Zahnfleischbluten, Nasenbluten aufgrund erhöhter Permeabilität und Zerbrechlichkeit der Blutkapillaren.
  • Silizium ist als struktureller Bestandteil in der Zusammensetzung von Glykosaminoglykanen enthalten und stimuliert die Kollagensynthese.
  • Kobalt ist Teil von Vitamin B12. Aktiviert die Enzyme des Fettsäurestoffwechsels und des Folsäurestoffwechsels.
  • Mangan ist an der Bildung von Knochen und Bindegewebe beteiligt, ist Teil der Enzyme, die am Stoffwechsel von Aminosäuren, Kohlenhydraten, Katecholaminen beteiligt sind; notwendig für die Synthese von Cholesterin und Nukleotiden. Eine unzureichende Zufuhr geht mit Wachstumsstörungen, Störungen des Fortpflanzungssystems, erhöhter Knochenbrüchigkeit, Störungen des Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsels einher.
  • Kupfer ist Teil von Enzymen mit Redoxaktivität und ist am Eisenstoffwechsel beteiligt, regt die Absorption von Proteinen und Kohlenhydraten an. Beteiligt sich an den Prozessen der Sauerstoffversorgung des menschlichen Körpers. Der Mangel äußert sich in einer gestörten Bildung des Herz-Kreislauf-Systems und des Skeletts, der Entwicklung einer Bindegewebsdysplasie.
  • Molybdän ist ein Kofaktor vieler Enzyme, die den Stoffwechsel von schwefelhaltigen Aminosäuren, Purinen und Pyrimidinen sicherstellen.
  • Chrom ist an der Regulierung des Blutzuckers beteiligt und verstärkt die Wirkung von Insulin. Mangel führt zu verminderter Glukosetoleranz.
verstecke mich immer noch

Eine vollständige Anleitung zu den nützlichsten Produkten finden Sie in der Anwendung "Meine gesunde Ernährung".

  • Zuhause
  • Zusammensetzung der Produkte
  • Die Zusammensetzung von Früchten und Beeren
  • Chemische Zusammensetzung "Ananas"
Tags:Ananas Kaloriengehalt von 52 kcal, chemische Zusammensetzung, Nährwert, Vitamine, Mineralien, was nützlich ist Ananas, Kalorien, Nährstoffe, vorteilhafte Eigenschaften Ananas

Energiewert oder Kalorienwert - ist die Energiemenge, die im menschlichen Körper während des Verdauungsprozesses aus der Nahrung freigesetzt wird. Der Energiewert des Produkts wird in Kilokalorien (kcal) oder Kilojoule (kJ) pro 100 g gemessen. Produkt. Die zur Messung des Energiewerts von Lebensmitteln verwendeten Kalorien werden auch als „Lebensmittelkalorien“ bezeichnet. Daher wird bei der Angabe des Kaloriengehalts in (Kilo) Kalorien häufig das Kilo-Präfix weggelassen. Detaillierte Energiewerttabellen für russische Produkte finden Sie hier.

Nährwert - der Gehalt an Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen im Produkt.

Der Nährwert eines Lebensmittelprodukts ist eine Kombination der Eigenschaften eines Lebensmittelprodukts, in deren Gegenwart die physiologischen Bedürfnisse des Menschen nach den notwendigen Substanzen und Energie befriedigt werden.

Vitamine, organische Substanzen, die in geringen Mengen in der Ernährung sowohl des Menschen als auch der meisten Wirbeltiere benötigt werden. Die Vitaminsynthese wird in der Regel von Pflanzen und nicht von Tieren durchgeführt. Der tägliche Bedarf eines Menschen an Vitaminen beträgt nur wenige Milligramm oder Mikrogramm. Im Gegensatz zu anorganischen Substanzen werden Vitamine durch starke Erhitzung zerstört. Viele Vitamine sind instabil und gehen beim Kochen oder bei der Verarbeitung von Lebensmitteln "verloren".

http://health-diet.ru/base_of_food/sostav/25.php

Ananas: Nutzen für die Gesundheit und Schaden

Ananas ist eine mehrjährige tropische Pflanze aus der Familie der Bromelien. Heimat dieser Kultur sind trockene Hochebenen im zentralen Teil Brasiliens. Im 16. Jahrhundert entdeckten die Portugiesen, die den amerikanischen Kontinent erkundeten, diese erstaunliche Pflanze und transportierten sie nach Indien und Afrika. Diese Kultur gelangte viel später - Mitte des 17. Jahrhunderts - auf europäisches Territorium.

In Europa wurden Ananas zwei Jahrhunderte lang in Gewächshäusern angebaut. Im 19. Jahrhundert hatten die Europäer jedoch die Möglichkeit, frische, schmackhafte und saftige Früchte mit Dampfschiffen direkt von Plantagen in tropischen Ländern zu transportieren. Infolgedessen ist der Gewächshausanbau dieser Pflanze in Europa in Verfall geraten.

Heute befinden sich die größten Ananasplantagen auf den Hawaii-Inseln: Bis zu einem Drittel der Weltproduktion dieser Früchte entfällt auf einheimische Bauern. Darüber hinaus sind Brasilien, Thailand, Costa Rica und die Philippinen führend beim Anbau dieser saftigen und duftenden Früchte. In einigen Ländern wird die Pflanze angebaut, um aus ihren Blättern Spinnfasern zu gewinnen.

Ananas - krautige Landpflanze bis zu 75 cm hoch, mit einem mit Stacheln bedeckten Stiel und schmalen, langen, saftigen Blättern. Die akzessorischen Wurzeln dieser Kultur entwickeln sich in den Nebenhöhlen ihrer Blattplatten und nehmen dort angesammelte Feuchtigkeit auf. Mit der Zeit bildet sich in der Mitte einer voll ausgebildeten Blattrosette ein Stiel, der mit einer Vielzahl von bisexuellen Blüten bedeckt ist. Nach einer dreiwöchigen Blüte an der Stelle des Stiels erscheinen große gelblich-braune Samenköpfe, die einem Nadelkegel ähneln. Im oberen Teil der Frucht bildet sich eine Art „Büschel“ saftiger vegetativer Blätter.

Die Schale einer reifen Ananas hat einen einheitlichen bräunlich-goldenen Farbton und ein leichtes, angenehmes Aroma. Die vegetativen Blätter einer reifen Frucht lassen sich leicht aus dem „Büschel“ auf der Oberseite herausziehen. Übermäßig starker süßer Geruch, das Vorhandensein brauner, grüner oder heller Flecken auf der Schale sowie die Verdunkelung der Adern zwischen den Schuppen der Samenfrucht deuten darauf hin, dass die Frucht keine Zeit zum Reifen hatte oder zu faulen begann.

Ananassämlinge sind ein wertvolles Lebensmittel. Das säuerlich-süße, duftende Fruchtfleisch dieser Pflanze wird roh (roh) und in Form von Konserven verzehrt, getrocknet und in der Süßwarenindustrie zur Herstellung von Marmeladen, Süßigkeiten, Marmeladen und kandierten Früchten verwendet. Gleichzeitig werden Ananasfrüchte, die reich an Vitaminen, nützlichen Makro- und Mikroelementen sind, aktiv in der Medizin eingesetzt, um die unterschiedlichsten Pathologien zu bekämpfen.

Nährwert von Ananas und Vitaminen in der Frucht

Der Nährwert von Ananas ist schwer zu überschätzen. Frische Früchte dieser Pflanze enthalten einfachen Zucker (hauptsächlich Saccharose), organische Säuren, Ballaststoffe, hochaktive proteolytische Enzyme, Vitamine und andere für den menschlichen Körper notwendige Substanzen.

Nährwert von 100 g Ananas:

  • 0,42 g Proteine;
  • 0,14 g Fett;
  • 11,83 g Kohlenhydrate;
  • 0,97 g Faser;
  • 0,73 g organische Säuren;
  • 85,49 g Wasser;
  • 11,83 g Disaccharide und Monosaccharide;
  • 0,31 g Asche.

Vitamine in 100 g Ananas:

  • 0,029 mg Beta-Carotin;
  • 3,09 ug Retinoläquivalent (Vitamin A);
  • 0,39 mg Vitamin PP;
  • 0,062 mg Thiamin (B1);
  • 0,026 mg Riboflavin (B2);
  • 0,24 mg Pantothensäure (B5);
  • 0,16 mg Pyridoxin (B6);
  • 5,39 ug Folsäure (B9);
  • 0,24 mg Vitamin E;
  • 11,23 mg Ascorbinsäure (C);
  • 0,43 mg Niacinäquivalent.

Der Energiewert von Ananas

Trotz des Vorhandenseins von Zucker gilt Ananas als kalorienarmes Diätprodukt. Das saftige Fruchtfleisch dieser Frucht ist oft in der Diät zur Gewichtsreduktion enthalten.

  • Kaloriengehalt von 100 g Ananas - 51,6 kcal.
  • Kaloriengehalt von 1 Frucht der durchschnittlichen Größe (1,5 kg) - 774 kcal.
  • Kaloriendosen-Ananas - 59,8 kcal.
  • Kalorien Ananassaft - 48,7 kcal.
  • Kalorien Ananas kandierte Früchte - 90,6 kcal.
  • Kalorien Ananaskompott - 72,1 kcal.
  • Kaloriengetrocknete Ananas - 356,9 kcal.
  • Kalorien Ananas Marmelade - 252,3 kcal.

Kalorienreiche Lebensmittel mit Zuckerzusatz (Marmeladen, Marmeladen usw.) werden für Personen mit Adipositas nicht empfohlen.

Makro- und Spurenelemente in Ananas

Ananasbrei ist eine natürliche Quelle für eine Reihe nützlicher Makro- und Mikroelemente.

Makroelemente in 100 g Ananas:

  • 133,9 mg Kalium;
  • 17,38 mg Calcium;
  • 13,29 mg Magnesium;
  • 8,71 mg Phosphor;
  • 0,92 mg Natrium.

Spurenelemente in 100 g Ananas:

http://onwomen.ru/ananas.html

Ananas

Chemische Zusammensetzung, Nutzen und Schaden, Beschreibung und nützliche Eigenschaften

Die bekannte Fruchtananas stammt aus Südamerika. Ananas ist thermophil, daher begann der weitere Anbau vor fünf Jahrhunderten in Afrika und Asien. Diese ungewöhnliche Frucht ist bekannt für ihr saftiges Fruchtfleisch, das nicht nur lecker, sondern auch nützlich ist. Zu den nützlichen Substanzen in der Zusammensetzung von Ananas gehören: organische Vitaminsäuren, a, Jod, Eisen, Kalzium, Ballaststoffe. Es ist nicht verwunderlich, dass Ananas mit so vielen nützlichen Substanzen eine ausgezeichnete Quelle für Heilmittel gegen verschiedene Krankheiten ist: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall, Herzinfarkt und regelmäßiger Verzehr tragen zur Senkung des Blutdrucks bei. Es wird empfohlen, bei Erkrankungen des Zentralnervensystems und bei Infektionskrankheiten Ananas zu verwenden. Frische Ananasfrüchte enthalten Bromelin, das die Verdauung fördert.

Die Nützlichkeit eines Produkts wird durch den Gehalt an essentiellen Vitaminen, Makro- und Mikronährstoffen bestimmt. Ananasprodukt enthält die höchste Anzahl der folgenden Substanzen, die für unseren Körper notwendig sind:
- Vitamin C enthält viele Vitamine und liefert 12,2% des Tagesbedarfs pro 100 g des Produkts. Vitamin B1 (Thiamin) - 6,7% und Vitamin B6 (Pyridoxin) - 5%.
- Unter den Makronährstoffen befinden sich Kalium, Magnesium und Calcium (100 g des Produkts enthalten 5,4%, 3,3% bzw. 1,7% des täglichen Bedarfs dieser Elemente);
- Unter den Mikroelementen ist Eisen der beste Indikator, dessen Gehalt in 100 g Produkt Ananas 1,7% des täglichen Normalwerts ausmacht.

Nachfolgend finden Sie die Tabellen mit der detaillierten Zusammensetzung des Produkts. In den Tabellen sind neben dem Nährwert Angaben zum Gehalt und zum täglichen Bedarf von Substanzen wie Vitaminen, Makro- und Mikronährstoffen enthalten. Die Mikro- und Makrodiagramme zeigen die Daten zum Prozentsatz dieser Elemente im Verhältnis zur empfohlenen Tagesdosis.

Die Kaloriendiagramme zeigen den prozentualen Anteil von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten am Kaloriengehalt des Proteinprodukts. Jedes Gramm Protein ergibt 4 kcal, Kohlenhydrate - 4 kcal, Fett - 9 kcal. Es ist sehr wichtig, diese Daten zu kennen, während einige Diäten beibehalten werden, die einen bestimmten Prozentsatz an Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen in der Diät beinhalten.

http://calorific.ru/products/fruits/1310-ananas.html

Kalorien Ananas

* Mit Klick auf den Button "Senden" erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Lieblingsfrucht eines jeden - Ananas - ist die Frucht einer aus Brasilien stammenden großkronigen Kräuterpflanze. Die Hauptlieferanten sind die Philippinen, Südamerika und Thailand, und im Mittelgürtel werden Ananas in Gewächshäusern angebaut. Ovale große Frucht mit vielen Eierstöcken, die den Zirbeldrüsenstiel von grünbrauner Farbe bilden. Sie hat dichte dunkelgrüne Blätter, die Feuchtigkeit ansammeln können. Dieses erstaunliche Produkt wird von Erwachsenen und Kindern geliebt, wird aber besonders beim Abnehmen geschätzt. Vor einigen Jahren gab es einen wahren Ananasboom, der unter dem Motto "essen und abnehmen" stand. Der Kalorienwert von 100 Gramm appetitanregendem Fruchtfleisch beträgt 49 kcal, was für den Verzehr auf Diät durchaus akzeptabel ist. Eine andere Sache ist gut: Der Verzehr der Früchte einer grasbewachsenen Pflanze hilft, Fett zu verbrennen, das sich seit Jahren auf dem Bauch, der Taille und den Hüften angesammelt hat.

Frisch

Europäer stellten die seltsame Frucht Christoph Kolumbus vor. Lange Zeit wurde es nicht zum Essen, sondern zum Dekorieren von Tischen verwendet. Es wird vermutet, dass Aristokraten sich sogar einzigartige Früchte für zeremonielle Empfänge voneinander liehen. Da Ananas zu dieser Zeit eher selten und teuer war, hieß sie „königlich“. Es hat sich erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts verbreitet. Popularität kam sofort zu ihm und nicht nur frisch, sondern auch in einer Dosenform. Heute wird die Frucht für ihren einzigartigen süß-sauren Geschmack, das atemberaubend hell ausgeprägte Aroma und die interessante Struktur geschätzt. Das Fruchtfleisch des Produkts hat eine gelbe Färbung, eine ausreichende Saftigkeit, unterscheidet sich jedoch in der Elastizität und Dichte.

Kalorienreiche frische Ananas hat nichts mit Hochleistung zu tun: 100 Gramm enthalten nur 49 kcal. Birne und roter Apfel haben die gleiche Menge an Kalorien. Übrigens, unter 100 Gramm müssen Sie die drei Fruchtringe mit einer Dicke von 5 mm verstehen. Das Gewicht einer Frucht kann zwischen 0,5 und 4 kg variieren.

Neben der üblichen Ananas in Geschäften und Online-Shops finden Sie Früchte mit der Aufschrift "Gold". Dies ist eine große Frucht - ab 2 kg - mit dem saftigsten und süßesten Fruchtfleisch. Solche Früchte können Süßigkeiten leicht ersetzen, und der Kaloriengehalt von 100 g beträgt nur 52 kcal.

Zusammen mit dem atemberaubenden Aroma und dem einzigartigen Geschmack von Ananas besitzt der Besitzer ein weiteres Plus - die Vorteile für den Körper. Mehrere in der Zusammensetzung enthaltene Nährstoffe wie Vitamine, Makro- und Mikroelemente, Aminosäuren und Ballaststoffe machen es so nützlich. Übrigens wirkt sich die exotische Frucht gerade durch den Gehalt an Pflanzenfasern positiv auf die Verdauung aus, verbessert die Peristaltik und stellt die Beweglichkeit wieder her.

Es ist wichtig! Ananas erhöht den Säuregehalt im Magen und regt zusammen mit der Beschleunigung der Nahrungsverdauung den Appetit an. Um Probleme zu vermeiden, sollten Sie das Fruchtfleisch in kleinen Mengen gleichzeitig verwenden.

Die Vorteile von Ananas liegen auch in der Tatsache, dass die darin enthaltenen Substanzen zur Verdünnung des Blutes beitragen, was bedeutet, dass es das Verstopfen von Blutgefäßen verhindert und ein ausgezeichnetes Prophylaktikum gegen Schlaganfälle und Herzinfarkte darstellt. Auch saftige Früchte sind bei Nierenverletzungen nützlich, da sie harntreibend und gegen Ödeme wirken. Es wird angenommen, dass die Verwendung von Zellstoff für Gelenkschmerzen geeignet ist.

In der Frage des Abnehmens gehört Ananas wieder zu den Spitzenreitern. Neben dem niedrigen Kaloriengehalt aktiviert Obst die Stoffwechselprozesse, die besonders für Kohlenhydrate von Vorteil sind, und baut durch die Substanz Bromelain das Unterhautfett ab. Das proteolytische Enzym wirkt sich am positivsten auf den Körper aus, da es entzündungshemmend, muskelrelaxierend und stark fettverbrennend wirkt. Genug, um nach jeder Mahlzeit ein Stück saftiges Fruchtfleisch zu essen, und das Übergewicht wird einfach nicht erscheinen. Die Anwendung von Bromelain erstreckt sich übrigens nicht nur auf das Thema Gewichtsverlust: Dank der entzündungshemmenden Eigenschaften lindert es den Zustand bei Arthritis, Halsschmerzen und Lungenentzündung.

In der Küche gilt Ananas als gern gesehener Gast. Neben der getrennten Verwendung, der frischen oder thermischen Verarbeitung und der Verwendung zur Dekoration können Hälften oder Viertel einer Frucht als „Kapazität“ für Snacks verwendet werden. Reifes Fruchtfleisch passt gut zu Meeresfrüchten, Geflügel und Hülsenfrüchten. Auf dieser Basis können Säfte, Kompotte, Marmeladen und Gelees zubereitet werden.

Natürlich wird jedes erfolgreiche Gericht nur dann herauskommen, wenn Sie eine richtig ausgewählte Frucht haben. Vor dem Kauf müssen Sie die Früchte in die Hand nehmen und leicht zusammendrücken. Über hohe Qualität sagt Elastizität. Dunkle Flecken auf der Haut sollten nicht sein. Die reifen Früchte sind schwer, braun-gelb gefärbt (grün-braun oder grün-gelb), haben ein reiches Aroma und machen auch beim Klopfen ein taubes Geräusch. Achten Sie auf die Blätter: Sie sollten frisch aussehen, nicht trocken oder verdorrt sein. Übrigens, wenn mit ein wenig Mühe mehrere Blätter herausgezogen werden - die Frucht ist reif.

Es ist zulässig, Ananas bei Raumtemperatur, ohne direkte Sonneneinstrahlung und im Kühlschrank zu lagern. Im ersten Fall beträgt die Dauer der Aufbewahrung 7-10 Tage, im zweiten Fall - in wenigen Wochen.

Ananas für den weiteren Verzehr zu schneiden, ist eine knifflige Angelegenheit. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  1. Ohne saftiges Fruchtfleisch zu schonen, entfernen Sie die Schale und verwandeln Sie die Frucht in einen "Zylinder". Dazu passt das übliche Küchenmesser.
  2. Mehr zeitaufwändig. Die Frucht wird in Ringen geschnitten. Jeder mit einem scharfen Messer wird geschält und dann - von der Mitte. Übrigens wird der zweite Moment nicht nur aus ästhetischen Gründen benötigt: Wenige Leute wissen es, aber der mittlere hat einen bitteren Geschmack und ist ziemlich hart.

Blätter

Apropos Ananasblätter, Sie müssen nicht so sehr das Grün verstehen, das sich in der „Kappe“ der Frucht befindet, als die Blätter der tropischen Pflanze selbst. Sie sind breit, stachelig und fleischig. Nur wenige Menschen wissen es, aber die Blätter sind in der Lebensmittelindustrie so beliebt wie das Fruchtfleisch selbst und sogar in russischen Supermärkten zu finden. Besonders die Barkeeper lieben sie: Die Blätter sind nicht nur eine exquisite Dekoration für Cocktails, sondern dienen auch als gute Ergänzung zu ihrem Geschmack.

Kalorienblätter sind 0 kcal, wenn Sie sie also in die Ernährung einbeziehen (insbesondere in Form von Saft), können sie sich nicht erholen. Aber das Wohlbefinden zu normalisieren ist sogar möglich. Die chemische Zusammensetzung der Blätter ist reich. Wie in den Früchten enthalten sie die gesamte Palette an Vitaminen und Mineralstoffen, jedoch nur in geringeren Mengen. Bromelain ist auch im Grün einer tropischen Pflanze vorhanden, so dass ungewöhnlicher Saft mit gleicher Effizienz zur Normalisierung der Verdauung und des Stoffwechsels sowie zur Bekämpfung subkutaner Fettdepots und Cellulite verwendet werden kann.

In Dosen

Ananas in Dosen ist ein sehr beliebtes Produkt, das fast weltweit hergestellt wird. Ein Zinnglas mit einer Delikatesse muss im Arsenal jeder Hausfrau sein, denn es kann hilfreich sein, wenn Sie schnell etwas Appetitliches und Festliches zubereiten müssen. In den Regalen der Supermärkte gibt es zwei Arten von Produkten - Würfel und Ringe. Das erste ist eine Größenordnung weniger, aber es wird nicht empfohlen, es zu kaufen: Um Geld zu sparen, ist der Hersteller durchaus in der Lage, die Reste der verdorbenen Früchte in ein Glas zu füllen. Eine wirklich hochwertige Dosenananas muss eine Reihe von Anforderungen erfüllen:

  • Geschmack - ein bisschen sauer, aber ohne fremden Geschmack.
  • Geruch - typisch für frisches Obst.
  • Farbe - leuchtend gelb.

Beim Herausnehmen aus dem Gefäß sollten die Ringe nicht brechen, obwohl sie im Vergleich zum frischen Produkt etwas spröde sind. Übrigens sollten Sie beim Kauf auf das Aussehen des Behälters selbst achten: Eine Dose sollte keine Anzeichen von Stürzen und Korrosion enthalten.

Duftende Ananas aus der Dose kann man süßen Desserts zuschreiben, aber heute kann man sowohl saftiges Fruchtfleisch in Zuckersirup als auch Produkt in einem eigenen Saft kaufen. Zuckersirup macht die Delikatesse natürlich ausreichend kalorienreich, während die leichte Zubereitung sogar zum Abnehmen verwendet werden kann und die Kalorien in jedem Fertiggericht gewohnheitsmäßig gezählt werden. Der Kaloriengehalt von Obstkonserven beträgt nur 57 kcal pro 100 g, was nicht viel mehr als der Kaloriengehalt von frischem Fruchtfleisch ist. In diesem Fall können Sie beim Abnehmen die Dosenfrüchte einer tropischen Pflanze in einem leichten Sirup oder einem eigenen Saft verwenden, um diätetische Salate, Beilagen und Desserts zuzubereiten.

Es ist wichtig! Obwohl der Kaloriengehalt der Dosenfrüchte etwas höher ist als der der frischen, ist der glykämische Index merklich niedriger - 55 Einheiten gegenüber 65. Aus diesem Grund kann das „Präparat“ leicht in einer Diät zur Gewichtsreduktion verwendet werden.

Um sicher zu sein, dass Sie nur ein leichtes Produkt verwenden und sich nicht wundern, ob es Zucker in einer überschätzten Menge enthält, ist es besser, sich selbst mit dem Einmachen zu beschäftigen. Dies erfordert keine besonderen kulinarischen Fähigkeiten. Hauptsache - unbedingt Rezept einhalten. Nehmen Sie also 800 g Fruchtfleisch eines exotischen Produkts, das Sie in Ringe schneiden. Gleichzeitig werden vier Gläser Wasser in den emaillierten Behälter gegossen und zum Kochen gebracht. Zucker wird hineingegossen (wieder, je größer es ist, desto nahrhafter wird das Dessert, obwohl das Originalrezept bis zu fünf Gläser enthält). Bis sich der Zucker aufgelöst hat, wird Wasser gerührt und in Flammen gehalten. Nach der Herstellung wird das Obst mit Sirup gegossen und 12 Stunden stehen gelassen. Dann wird der Sirup abgetropft und gekocht. Die Ringe werden in sterilisierten Behältern ausgelegt, mit heißem Sirup gefüllt und dann in Dosen abgefüllt. Die Haltbarkeit des Heimbillets beträgt 3 Jahre. Nach dem Öffnen kann der Behälter bis zu drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ananas aus der Dose ohne konzentrierten Zuckersirup - ein Nährstofflager. Da das Produkt reich an Vitaminen, organischen Säuren und Mineralstoffen ist, führt sein Verzehr zu einer garantierten Verbesserung des Wohlbefindens, einschließlich:

  • den Blutdruck senken;
  • Verbesserung des Herz-Kreislaufsystems;
  • Verbesserung der Nieren;
  • Normalisierung der Verdauung.

Die einzige schlechte Nachricht für das Abnehmen ist der Mangel an Bromelain in einem Konservenprodukt. Während der Wärmebehandlung bricht es einfach zusammen.

Eingelegt

Ananas in Dosen überraschen niemanden, aber nicht alle haben von eingelegtem Produkt gehört. Trotzdem ist es dieselbe exotische Frucht, die nach dem Konservierungsprozess nur einen Unterschied aufweist - die Zusammensetzung der verwendeten Füllung. Wenn Wasser, Zucker und Zitronensäure für die Dosenfrüchte verwendet werden, wird das Eingelegte mit einer Vielzahl von Gewürzen, Gewürzen und sogar Alkohol zum Würzen zubereitet. Der Kaloriengehalt von eingelegter Ananas beträgt 52 kcal pro 100 Gramm, das heißt, es ist durchaus akzeptabel, ihn zu verwenden, wenn Sie schlanker werden möchten.

Eingelegte Erntefrüchte können wie in der Industrieausführung geschnitten oder geschnitten werden, aber es ist viel interessanter, sie als Ganzes zu kochen. Dafür wird die saftige, sicher reife Frucht mit einem scharfen Messer von der Außenkruste geschält. Es ist besser, die Blätter zusammen mit der Kappe zu lassen, um das ästhetische Erscheinungsbild nicht zu beeinträchtigen. Ein für ein solches Werkstück geeigneter Behälter muss drei Liter groß sein (besser in einer Dose auffüllen). Zum Füllen muss man einlegen, man muss Gewürze und Gewürze verwenden, um zu schmecken: Vanille, Saft und Zitronenschale oder Limette, rosa Erbsen und ein wenig gemahlener roter Pfeffer. Rum wird häufiger als Alkohol konsumiert.

Bereiten Sie zunächst Zuckersirup vor (die Zuckermenge wird unabhängig bestimmt, Kalorien werden gewogen), in den Rinde und Zitronensaft, Vanilleschote hinzugefügt werden. Nach dem Kochen wird alles einige Minuten gekocht. Nachdem die Ananas in einen Behälter gelegt ist, gießen Sie kochenden Sirup. Dann führen sie Pfeffer und Alkohol ein. Am Ende rollt der Tank.

Die Früchte selbst, in Scheiben oder Ringen, können für Desserts und Salate verwendet werden, und der Sirup wird als Ergänzung zu Kompott oder Cocktails empfohlen.

Dieses Produkt behält die nützlichen Substanzen, außer Bromelain, daher ist es so einfach wie die Verwendung von frischem, das Wohlbefinden zu verbessern und die Verdauung zu normalisieren.

Getrocknet (getrocknet, kandiert)

Kandierte Früchte sind ein Lebensmittelprodukt, das aus frischen Beeren, Früchten, Zitrusschalen, einer Reihe von Gemüsen gewonnen, in Zuckersirup gekocht und anschließend getrocknet wird. Sie gewannen im 17. Jahrhundert mit der Registrierung französischer Köche an Popularität in der Küche. Kandierte Ananas (das gleiche wie ein getrocknetes Produkt oder getrocknete Früchte) ist eine der köstlichsten und gefragtesten. Sie schmecken wie frisches Obst, sind aber viel süßer, was für Menschen mit Unverträglichkeit gegenüber sauren Lebensmitteln gut ist. Äußerlich können kandierte Früchte je nach Herstellungsverfahren ein anderes Aussehen haben. Natürliche kandierte Früchte sind hellgelbe Ringe, Halbringe oder Miniaturwürfel aus dem Fruchtfleisch einer exotischen Frucht mit einem leichten natürlichen Aroma. Sie sind zäh durch Trocknung, wobei ein Großteil der Feuchtigkeit verschwindet. Kalorienfreie "Nachspeise" ist 91 kcal pro 100 Gramm. Erhöht im Vergleich zu frischem Fruchtfleisch Kalorien - das Ergebnis der gleichen Trocknung, Erhöhung des Gehalts an Kohlenhydraten und Vorbehandlung von Zuckersirup. Trotzdem sticht kandierte Ananas vor dem Hintergrund der „Brüder“ hervor, da ihr Kaloriengehalt relativ gering ist. Beispielsweise kommen auf 100 g kandierte Orangenfrüchte 301 kcal, und die gleiche Menge Melone enthält 319 kcal.

Wenn Sie morgens auf nüchternen Magen ein paar kandierte Früchte aus Ananas essen, können Sie Ihren Appetit für längere Zeit stillen.

Alle kandierten Früchte und Ananas darunter werden nach Standardtechnologie hergestellt: Die Rohstoffe werden geschält und der Kern gereinigt, das Fruchtfleisch wird zufällig geschnitten und in gesättigtem Zuckersirup bei schwacher Hitze gekocht, bis die Flüssigkeit verdunstet. Dann werden die fertigen Stücke mit Zucker zerkleinert und bei minimalen Temperaturen im Ofen getrocknet. Anschließend werden kandierte Früchte in einen Beutel oder Behälter mit fest verschraubtem Deckel überführt, um eine Ansammlung von Feuchtigkeit zu vermeiden, und bis zu sechs Monate gelagert.

Nützliche Eigenschaften von Ananas kandierten Ursprungs von Rohstoffen. Da kandierte Früchte aus frischem oder eingemachtem Fruchtfleisch hergestellt werden, behalten sie einen erheblichen Teil der Spurenelemente und Vitamine. Infolgedessen sehen exotische kandierte Früchte wie eine Quelle aus Ballaststoffen, Vitamin C und B, Magnesium und Kalium aus. Ihre Verwendung ermöglicht es Ihnen, über die Verbesserung der Arbeit des Verdauungssystems, die Beseitigung von Toxinen und die Erhöhung der Energiereserven des Körpers zu sprechen.

Es ist wichtig! Von allen kandierten Früchten sind getrocknete Ananas die nützlichsten für den menschlichen Körper und werden sogar als Hilfsmittel bei der Behandlung von Fettleibigkeit eingesetzt.

Leider werden heute immer weniger Qualitätsprodukte und damit gesunde Produkte in den Regalen immer beliebter. Um kandierten Früchten ein ansehnlicheres Aussehen zu verleihen, tönen die Hersteller das getrocknete Produkt mit Lebensmittelfarben und verwenden Aromen, um einen ausgeprägten fruchtigen Geruch zu erzeugen. Kandierte Früchte sehen zweifellos hell aus, was die Aufmerksamkeit des Käufers auf sich zieht, aber es ist nicht notwendig, über ihre Vorteile zu sprechen. Nicht weniger traurig ist der Kaloriengehalt des getrockneten Produkts, der viel höher ist als der des natürlichen und nicht für den gleichen Gewichtsverlust geeignet ist.

Kandierte Früchte der Ananas sind beim Kochen weit verbreitet. Sehr oft wirken sie als eigenständige Zwischenmahlzeit. Kandierte Früchte haben im Gegensatz zu Crackern eine natürliche Zusammensetzung. Nicht selten werden Müsli, Kuchen, Desserts und Kompotte mit getrockneten Ananas versetzt.

Ananas ist nicht nur ein ausgezeichnetes, unabhängiges Dessert, sondern auch eine geeignete Ergänzung zu vielen Gerichten. Um die Fettverbrennung zu aktivieren, ist es besser, es morgens zu verwenden, Müsli hinzuzufügen oder fettverbrennende Getränke als Grundlage zu verwenden. Smoothies mit aromatischem Fruchtfleisch sind ein guter Snack zum Mittag- und Nachmittagssnack, und mittags können Sie Obst als Teil eines kalorienarmen Salats oder einer exotischen Suppe essen. Zu den akzeptabelsten Rezepten für Russen gehören:

Saft

Wenn Sie sich nicht mit einem so zeitaufwändigen Vorgang wie dem ordnungsgemäßen Reinigen und Schneiden von Ananas befassen möchten, gibt es eine hervorragende Alternative - die Verwendung von Saft. Das Getränk ist bekannt für sein nicht weniger ausgeprägtes Aroma und hat einen herben Geschmack. Saft ist mit fast allen Nährstoffen ausgestattet, die frisches Obst enthält. Dies ist nicht nur eine gute Quelle, um den Durst zu stillen, sondern auch eine sehr heilende Flüssigkeit, die eine verjüngende, ödem- und stresshemmende Wirkung hat. Der Kaloriengehalt von 100 g Saft beträgt 46 kcal. Dieser Kaloriengehalt kann als gering angesehen werden, und daher ist der Saft zur Verwendung während einer Diät zur Gewichtsreduktion geeignet.

Die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Ananassaft zeigen sich in einer Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens und einer deutlichen Verringerung des Appetits. Da Bromelain in der Zusammensetzung des Getränks erhalten bleibt, ist es aufgrund der fortwährenden Verwendung durchaus möglich, eine Fettverbrennung zu erzielen. In der Zusammensetzung des Saftes sind mindestens ein Dutzend Vitamine und viele Mineralien enthalten. Regelmäßiger Verzehr trägt zur Normalisierung der Leber- und Nierenfunktion bei und verbessert die Arbeit von Darm und Bauchspeicheldrüse.

Die gastronomischen Eigenschaften des Saftes ermöglichen eine harmonische Kombination mit verschiedenen Obst- und Gemüsegetränken. Sie können es auch zu Gelee und Gelee hinzufügen.

Grundsätzlich können Sie vorgefertigten Ananassaft verwenden, der im Laden gekauft wurde. Nützlicher und garantiert kalorienarm wird jedoch von Ihnen selbst zubereitet. Zu diesem Zweck werden reife saftige Früchte von der groben Haut befreit und in zufällige Stücke geschnitten. Das zubereitete Fruchtfleisch wird in eine Saftpresse gegeben. Saft ist fertig!

Nektar

Ananasnektar mit einem Kaloriengehalt von 54 kcal pro 100 Gramm ist ein Produkt aus frischen Früchten mit einem süß-sauren Geschmack. Es enthält Zellstoff und Wirkstoffe, die für den menschlichen Körper von Vorteil sind. In der Regel wird natürlicher Nektar hergestellt, also ohne Zuckerzusatz. Einige Hersteller fügen Zucker hinzu, was den Kaloriengehalt des Produkts erheblich erhöht.

Bromelain kommt in natürlichem Nektar vor und kann daher wie Saft zur Bekämpfung subkutaner Fettdepots verwendet werden. Es ist großartig, Nektar zur Bekämpfung von Avitaminose zu verwenden, da es einen hohen Gehalt an Ascorbinsäure enthält. Trinken Sie Töne und reduzieren Sie aufgrund der natürlichen Zusammensetzung das Hungergefühl, wodurch schädliche Snacks vermieden und der Körper schlank gehalten werden. Aromatischer Nektar hilft unter anderem bei der Ausscheidung von Flüssigkeit aus dem Körper, wird zur Normalisierung des Darms empfohlen und wird bei Anämie angewendet, ist bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und des Herz-Kreislauf-Systems nützlich.

Sirup

Hochwertiger Sirup ist ein Produkt aus umweltfreundlichen Rohstoffen. Beim Kochen wird Sirup wegen seines unübertroffenen Geschmacks und Aromas geschätzt, der mit frischem Obst identisch ist. Pasteurisiert kann es verwendet werden, um Rezepte sowohl für normale als auch für diätetische Menüs zu erstellen. Ja, der Kaloriensirup entspricht 240 kcal pro 100 Gramm, aber dies bedeutet nur eins - mäßige Verwendung. Zum Beispiel ist es während der Gewichtsabnahme besser, Tee und Kaffee als nützliche Alternative zu Zucker zuzubereiten.

Sorgfältige Hersteller stellen Ananassaft, Wasser, Rohrzucker, Zitronensäure und Fruktosesirup her. Skrupellose greifen leider oft auf Zusatzstoffe künstlichen Ursprungs zurück: Melasse, Verdickungsmittel, Aromen, Konservierungsmittel und Farbstoffe. Natürlich ist es viel nützlicher, einen selbst zubereiteten Sirup zu verwenden, aber dieser Vorgang ist nicht so einfach und schnell. Zunächst wird der Fötus von der oberen Schale und den "Kappen" abgezogen. Das Fruchtfleisch in Ringe und Stücke schneiden, ausfransen. Die fertige Masse wird in einen Kühlschrank gestellt und auf den Beginn der Fermentation gewartet, dann durch Gaze filtriert. Der entstehende Saft wird in einen Topf gegossen, in den Zucker gegeben wird. Den Deckel schließen und zum Kochen bringen. Abkühlen lassen und erneut zum Kochen bringen. Wiederholen Sie noch zweimal. Infolgedessen wird heißer Sirup in Dosen gegossen und konserviert.

Limonade

Ananaslimonade, die traditionell orientalischen Getränken zugeschrieben wird, kann heute jeder zu Hause machen. Vorbereitetes Getränk nicht länger als 20 Minuten. Aufgrund des geringen Kaloriengehalts - 40 kcal pro 100 g - ist es nicht nur zur Durststillung geeignet, sondern auch zur Anwendung während der Zeit des Gewichtsverlustes.

Nehmen Sie für die Zubereitung von Limonade 20 g Dosenananas, 200 ml Ananassirup, 1 Liter Mineralwasser und 1 Zitrone. Zitrone gewaschen und in Scheiben geschnitten, und das Fruchtfleisch einer exotischen Frucht - Scheiben. Beide Zutaten werden in einen Glaskanne gegeben und dann mit Sirup und Wasser gegossen. Rühren und 20 Minuten ziehen lassen.

Kompott

Ananaskompott sieht für Russen wie ein untypisches Getränk aus. Trotzdem ist dies eine großartige Gelegenheit, die im Kühlschrank abgestandenen Früchte zu verwenden. Der Kaloriengehalt des fertigen Getränks beträgt 47 kcal pro 100 g, und wenn man bedenkt, dass es zu Hause zubereitet wird, gibt es keinen Zweifel an den Vorteilen.

Nehmen Sie zur Zubereitung des Getränks 900 ml Wasser, 100 g Fruchtfleisch und Zucker (das klassische Rezept, das für die angegebenen Kalorien entwickelt wurde, beinhaltet die Verwendung von 5 Esslöffeln). Zuerst das Wasser ins Feuer stellen und zum Kochen bringen. Dann das in Scheiben geschnittene Fruchtfleisch eines exotischen Produkts und Zucker hinzufügen. Rühren und 5 Minuten kochen lassen. Kompott 20 Minuten ziehen lassen.

Ananaskompott verträgt Erkältungen, hilft bei Nierenerkrankungen und normalisiert den Blutdruck. Er wirkt auch vorbeugend bei Schlaganfällen und kardiovaskulären Erkrankungen. Und doch nicht weniger sinnvoll Kompott mit einer Diät, die an Gewichtsverlust festhält.

Gebraten

Es ist kaum zu glauben, dass eine der köstlichsten Desserts, die auf einer Diät zur Gewichtsreduktion erlaubt sind, gegrillte Ananas ist. Es ist einfach zuzubereiten: Das in Ringe geschnittene Produkt wird in einem Umluftofen oder auf einem speziellen Bratpfannengrill für 10 Minuten auf jeder Seite gebraten. Brennwert von 100 g Geschirr - 73 kcal.

Konserven

Wenn das Obst nach dem Kauf noch nicht ausgereift war oder ihm einfach nicht gefiel, kann die Situation durch die Verwendung von Ananas für die Herstellung von exotischer Marmelade gelöst werden. Von der saftigen und reifen Fruchtmarmelade wird nicht schlimmer. Im kulinarischen Sinne kann eine spezielle Marmelade als „Sauce“ für Müsli, Pfannkuchen und Pfannkuchen verwendet werden, obwohl sie als eigenständiges Dessert nicht schlechter aussieht. Kalorienmarmelade ist 254 kcal pro 100 Gramm, das heißt, verwenden Sie es mit Löffeln, vor allem, wenn Sie Gewicht verlieren möchten, wird nicht funktionieren. Es ist jedoch möglich, sich mit einer kleinen Menge Tee zu bedienen.

Interessanterweise ist Ananasmarmelade nicht nur lecker, sondern auch nützlich. Die im Fertigprodukt enthaltenen Substanzen tragen zur Verdünnung des Blutes bei, dh verhindern ein Verstopfen der Blutgefäße. Einfach ausgedrückt ist tropische Pflanzenmarmelade eine gute vorbeugende Maßnahme gegen Herzinfarkt und Schlaganfall.

Um die Marmelade selbst zuzubereiten, wird die Ananas geschält und der Kern herausgeschnitten. Danach wird das Fruchtfleisch in zufällige Stücke geschnitten. Mit Zucker einschlafen und den Saft abheben. Dann zu der Masse Wasser geben und 15-20 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Wenn Sie möchten, können Sie während des Garvorgangs Zimt oder Zitronensaft hinzufügen. Wenn Sie die fertige Marmelade mit einem Mixer zerkleinern, erhalten Sie eine ebenso schmackhafte wie gesunde Marmelade mit dem gleichen Kaloriengehalt.

Obstsalat

Ein leichter Salat mit reifem Ananasbrei und anderen Früchten ist ideal für eine Diät. Pro 100 Gramm entfielen 61 kcal. Da der Kaloriengehalt niedrig ist, können Sie auch abends Salat essen.

Zur Zubereitung 1 reife Ananas nehmen. In zwei Hälften schneiden und das Fleisch herausschneiden. Es wird in kleine Stücke zerkleinert und in eine Schüssel gegeben. Dort auch 2 Kiwi schicken, geschält und in dünne Scheiben schneiden. In ähnlicher Weise 2 Bananen und Mandarinen schneiden (jedes Mandarinenläppchen wird in zwei Teile geschnitten). Alle Zutaten werden gemischt und mit 20 g frischen Preiselbeeren versetzt. Der fertige Salat kann in halben Ananas ausgebreitet oder einfach in kleinen Gläsern serviert werden.

Hähnchenbrustsalat

Nicht weniger als Obst, guter Ananassalat mit Hühnchen. Zur Gewichtsreduktion kann es verwendet werden, da der Kaloriengehalt von Huhn mit Ananas pro 100 g 109 kcal nicht überschreitet. Der einzige Punkt - die Verwendung von Mayonnaise. Um Kalorien zu sparen und das Gericht nützlicher zu machen, ist es besser, die fertige Mayonnaise aufzugeben und hausgemacht zu kochen.

Für die Zubereitung des Salats 250 g gekochte Hähnchenbrust in Streifen schneiden und 260 g Fruchtfleisch eines exotischen Produkts in kleine Stücke schneiden. Außerdem enthält der Salat Steinpilze in gekochter Form - 200 Gramm und 30 Gramm geriebener russischer Käse. Nach dem Mischen der Zutaten wird der Salat mit einem Esslöffel Mayonnaise gefüllt.

Garnelensalat

Die Kombination aus saftigen Früchten und duftenden Garnelen gilt als eine der harmonischsten und erfolgreichsten. 100 Gramm Salat haben einen Kaloriengehalt von 116 kcal. Ein solches Gericht kann zum Abendessen serviert oder als leichtes Diätessen verwendet werden, insbesondere wenn Sie auf die im klassischen Rezept angegebene Mayonnaise verzichten oder das Geschäft durch hausgemachte ersetzen.

Für einen Salat werden 300 Gramm exotisches Fruchtfleisch in kleine Stücke geschnitten. Eine frische Gurke wird geschält und gemahlen. 8 Riesengarnelen werden in leicht gesalzenem Wasser gekocht und in kleine Stücke geschnitten. 80 Gramm Reis (braun ist besser) werden gekocht. Die Zutaten werden gemischt und mit Mayonnaise gewürzt.

Hähnchenbrust mit Ananas

Mit Fruchtfleisch gebackene Hähnchenbrust kann eine gute Option für ein leichtes, aber herzhaftes Abendessen sein. Mit einem niedrigen Kaloriengehalt von 95 kcal pro 100 Gramm ist das Gericht einfach zuzubereiten.

Nehmen Sie drei Hähnchenbruststücke, waschen und trocknen Sie sie und schneiden Sie sie der Länge nach in mehrere Stücke. Salz und mit rotem Pfeffer einreiben (Sie können auch schwarz verwenden). Eine reife Ananas wird geschält und in Ringe geschnitten. Jedes wird in 4 Stücke geschnitten. Die Brüste werden mit Olivenöl auf ein gefettetes Backblech gelegt. Für jedes Stück 2-3 Stück Obst auslegen und mit geriebenem Käse bestreuen. Backen Sie bei einer Temperatur von 180 Grad für 35-40 Minuten.

Fisch in Ananas

Fettarmer Fisch wird in verschiedenen Diäten häufiger als Fleisch empfohlen. Mit dem Fruchtfleisch einer exotischen Frucht gekocht, wird es das nützlichste und appetitlichste. Der Kalorienwert von 100 Gramm Futter liegt innerhalb von 120 kcal, sofern fettarmer Fisch ausgewählt wird.

Zur Zubereitung nehmen Sie Fischstücke ohne Knochen oder Filets. Mit Salz und Gewürzen eingerieben. Die Stücke auf einem gefetteten Backblech verteilen. Von oben Stapel Stücke von frischem Obst oder halben Ring aus der Dose. Oben gehackte Zwiebelringe. Die letzte Schicht ist geriebener Hartkäse. Backen Sie den Fisch 20-30 Minuten bei 180 Grad im Ofen.

Nährwert

Ananas ist eines jener Produkte, die auf harmonische Weise erstaunlichen Geschmack und klare Vorteile verbinden. Trotz des gestiegenen Interesses an Bromelain und der Fettverbrennungseigenschaften der Früchte kann der Verzehr den Prozess der allgemeinen Verbesserung der Gesundheit und der Vorbeugung einer Reihe von Volkskrankheiten in Gang setzen. Kalorienarme und vorteilhafte Eigenschaften von Ananas sorgen für eine facettenreiche Zusammensetzung. Hier und Ballaststoffe und organische Säuren und Mono - und Disaccharide. Überraschenderweise können Sie nach dem Verzehr des gesamten Rings mehrere Vorgänge im Körper ausführen, die sich positiv auf Ihr Wohlbefinden und Ihre Körperform auswirken.

Proteine, Fette, Kohlenhydrate

PIL der Ananas variiert je nachdem, ob sie frisch oder verarbeitet präsentiert wird. Die höchsten Werte beziehen sich jedoch auf Kohlenhydrate. Für 100 g frisches Fleisch mit einem Kaloriengehalt von 49 kcal haben wir also:

  • Proteine ​​- 0,3 g;
  • Fett 0,1 g;
  • Kohlenhydrate - 11,8 g

Die gleiche Menge Dosenprodukt mit einem Brennwert von 57 kcal weist folgende Eigenschaften auf:

  • Proteine ​​- 0,51 g;
  • Fette - 0,11 g;
  • Kohlenhydrate - 14,26 g.

Marinierte Früchte mit einem Kaloriengehalt von 52 kcal pro 100 g sind mit folgenden BJU-Indikatoren ausgestattet:

  • Proteine ​​- 0,36 g;
  • Fette - 0,12 g;
  • Kohlenhydrate - 12,65 g.

100 Gramm kandierte Früchte enthalten 91 kcal und:

  • Proteine ​​- 1,7 g;
  • Fett 2,2 g;
  • Kohlenhydrate - 17,9 g

Der Kalorienwert von 100 g Saft aus einer tropischen Frucht beträgt 46 kcal, und die BJU-Indikatoren für die gleiche Menge sind:

  • Proteine ​​- 0,4 g;
  • Fette - 0,2 g;
  • Kohlenhydrate - 11,5 g

Mit einem Kaloriengehalt von 240 kcal pro 100 g ist Ananassirup mit solchen Indikatoren ausgestattet:

  • Proteine ​​- 0 g;
  • Fett - 0 g;
  • Kohlenhydrate - 55 g

100 g tropischer Nektar haben einen Kaloriengehalt von 54 kcal und enthalten:

  • Proteine ​​- 0,1 g;
  • Fett - 0 g;
  • Kohlenhydrate - 12,9 g

Für 100 g Limonade gibt es 40 kcal und:

  • Proteine ​​- 0 g;
  • Fett - 0 g;
  • Kohlenhydrate - 9 g.

Mit einem Kaloriengehalt von 254 kcal enthalten 100 g Konfitüre aus einem exotischen Produkt:

  • Proteine ​​- 0,4 g;
  • Fett 0,3 g;
  • Kohlenhydrate - 68,2 g

100 g gegrilltes Obst enthalten 73 kcal und solche Werte von BJU:

  • Proteine ​​- 0,5 g;
  • Fette - 0,2 g;
  • Kohlenhydrate - 17,3 g

Makro- und Spurenelemente

Trotz der Tatsache, dass Ananas etwas weniger Mineralien als derselbe Sellerie oder Mango enthält, ist ihre Verwendung mit der Wiederauffüllung des Körpers mit solchen Makro- und Mikroelementen verbunden:

  • Eisen ist ein Spurenelement, das nicht nur für den Wachstumsprozess des Körpers, sondern auch für die Regulation des Immunsystems notwendig ist; ist an den Prozessen des intrazellulären Metabolismus beteiligt und für die Bildung von Hämoglobin notwendig; normalisiert die Funktion der Schilddrüse; Es wirkt entgiftend und wirkt bei der Entsorgung von Giftstoffen mit.
  • Phosphor ist ein Makroelement, das für die normale Aktivität des Gehirns und des Herz-Kreislauf-Systems wichtig ist und zusätzlich an der Knochenbildung beteiligt ist. normalisiert den Stoffwechsel und aktiviert die Wirkung von Vitaminen; reguliert den Säure-Basen-Haushalt.
  • Kalium gehört zu den wichtigsten Elementen, da es an den meisten Stoffwechselprozessen beteiligt ist. beugt Verletzungen der Skelettmuskulatur und des Herzens vor; schützt den Magen-Darm-Trakt; lindert Depressionen und chronisches Müdigkeitssyndrom.
  • Calcium ist ein „Baustein“, der Knochen und Zähne stark macht. ist an Muskel- und Nervenreaktionen sowie an Blutgerinnungsprozessen beteiligt; Hilft bei der Entfernung von Schwermetallsalzen aus dem Körper; übt antioxidative Funktionen aus und zeigt entzündungshemmende Eigenschaften.
  • Natrium ist ein Makronährstoff, der einen starken Einfluss auf die Funktion des Zentralnervensystems hat. stärkt das Herz und erhöht die Elastizität der Blutgefäße, normalisiert den Blutdruck und beeinträchtigt die Arbeit des Myokards; stimuliert den Magen-Darm-Trakt; hilft bei der Erhaltung von Kalzium und anderen Mineralien in löslicher Form.
  • Magnesium gilt als "Metall des Lebens", da es sich positiv auf das Herz auswirkt, den Puls normalisiert, die Sauerstoffversorgung verbessert, den Blutdruck senkt und den Blutzuckerspiegel reguliert. hilft bei der Aufrechterhaltung des normalen Funktionierens des Zentralnervensystems; verbessert das Verdauungssystem.

Zusätzlich zu den oben beschriebenen sind in dem eingelegten und eingemachten Produkt zusätzliche Mineralstoffe enthalten:

  • Selen ist ein „Spurenelement der Langlebigkeit“, das als starkes Antioxidans wirkt und die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems reguliert. regt den Stoffwechsel des Körpers an; stabilisiert das Nervensystem und normalisiert die Funktion des endokrinen Systems; Reduziert die Schwere entzündlicher Prozesse und wirkt sich am positivsten auf den Zustand von Nägeln, Haut und Haaren aus.
  • Mangan ist eines der wichtigsten Spurenelemente bei der Arbeit fast aller lebenswichtigen Systeme und Organe: Verbessert das Nervensystem, wirkt an der Regulation des Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsels mit, hilft bei der Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin, verhindert die Ablagerung von Fett in der Leber.
  • Kupfer ist ein Spurenelement, das eine Reihe von Funktionen erfüllt: Es ist an Blutbildungsprozessen beteiligt, beeinflusst den Zustand von Bindegewebe und Epithel, stärkt die Wände von Blutgefäßen, verbessert die Verdauung, hilft bei der Produktion von Zellenergie, fördert die Produktion weiblicher Sexualhormone.
  • Zink - ist an mehreren Prozessen des Körpers beteiligt: ​​reguliert die Funktion des Zentralnervensystems, wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus, normalisiert den Fettstoffwechsel, ist für die Sehschärfe verantwortlich, reguliert die Aktivität der Geschlechtsdrüsen und ist für gesunde Haut, Haare und Nägel notwendig.

Vitamine

Was Ananas und in welcher Form auch immer gefallen kann, so ist es eine Zufuhr von Vitaminen:

  • E (Tocopherol) - ein Vitamin für Jugend und Fruchtbarkeit, da Vitamin E als starkes Antioxidans den Alterungsprozess verlangsamt; notwendig für ein normales Funktionieren des Immunsystems; verbessert die Zellernährung und wirkt sich positiv auf die periphere Zirkulation aus; Unterstützt die Nervengesundheit und beugt Blutarmut vor.
  • PP (Niacin, Vitamin B3) ist ein Vitamin des Friedens, da es eine milde beruhigende Wirkung hat und nützlich ist, um nervöse Störungen loszuwerden. ist am Stoffwechsel von Aminosäuren, Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten beteiligt; reguliert Redoxprozesse; Hilft bei der ordnungsgemäßen Funktion des Verdauungssystems.
  • C (Ascorbinsäure) - antiinfektiöses Vitamin, da es den Körper vor Viren und Bakterien schützen und entzündungshemmend wirken kann; reguliert die Blutbildung und normalisiert die Kapillardurchlässigkeit; verbessert die Fähigkeit des Körpers, Kalzium aufzunehmen; reguliert Stoffwechselprozesse.
  • B9 (Folsäure) - galt bis vor kurzem als das femininste Vitamin, aber in letzter Zeit wurde Folsäure für die Gesundheit von Männern nachgewiesen. wirkt aktiv an der Regulation der Funktionen der blutbildenden Organe mit; wichtig für die normale Darm- und Leberfunktion; unterstützt die Immunität; nimmt an Redoxprozessen teil.
  • B6 (Pyridoxin) - aufgrund der Beteiligung an der Synthese des Hormons Serotonin wird es als Vitamin-Antidepressivum bezeichnet; spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel und ist an der Synthese von Hämoglobin beteiligt; Hilft Nervenzellen Glukose zu absorbieren; hat eine lipotrope Wirkung; wichtig für die ordnungsgemäße Leberfunktion.
  • B5 (Pantothensäure) ist ein Schönheitsvitamin, da es über die Haut gut aufgenommen werden kann. notwendig für die richtige Aufnahme anderer Vitamine; stimuliert die Produktion von Nebennierenhormonen im Körper; spielt eine Schlüsselrolle im Metabolismus von Proteinen, Kohlenhydraten und Fettsäuren und normalisiert auch den Metabolismus von Fetten.
  • B2 (Riboflavin) - wird als Motor des Körpers angesehen, da es an allen Arten von Stoffwechselprozessen, dem Metabolismus von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten beteiligt ist. spielt eine wichtige Rolle in der Arbeit des Sehens und verringert die Ermüdung der Augen; reduziert die negativen Auswirkungen von Toxinen auf die Atemwege; Es ist wichtig für die Gesundheit von Haaren, Nägeln und Haut.
  • B1 (Thiamin) gilt als Vitamin des Optimismus; ist am Eiweiß-, Kohlenhydrat-, Fett-, Energie- und Wassersalzstoffwechsel beteiligt; reguliert die Aktivität des Zentralnervensystems; Mit Thiaminmangel leiden das Herz-Kreislauf- und das Verdauungssystem.
  • A (Retinol, Beta-Carotin) - hat den Ruf, ein Kindervitamin zu sein, ist jedoch für Erwachsene nicht weniger wichtig. ist aktiv an der Regulation der Proteinsynthese und der Redoxprozesse beteiligt; Hilft beim normalen Stoffwechsel; spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung von Zähnen, Haaren und Knochen; verlangsamt den Alterungsprozess und ist notwendig für das reibungslose Funktionieren des Immunsystems.

In der Dose ist zusätzlich zu den oben genannten Vitamin B4, auch als Cholin bekannt, enthalten, das den Cholesterinspiegel im Körper senkt und den Transport und den Austausch von Fetten fördert. Cholin stimuliert auch das Herz und reguliert den Insulinspiegel im Blut.

Es ist bemerkenswert, dass Cholin als wirksames Vitamin zur Gewichtsreduktion gilt und sogar zur Fettverbrennung empfohlen wird.

Ananas ist ein schmackhaftes und gesundes Dessert, ein ausgezeichneter Diät-Snack und ein geeignetes Produkt, um den Geschmack verschiedener Früchte und Fleischsorten hervorzuheben. Sein Einsatz ist mit der Verbesserung des Körpers und des Gewichtsverlusts, der Wiederherstellung der Gesundheit von Haut und Haaren verbunden. Sie sollten jedoch wissen, wann Sie aufhören müssen. Andernfalls kann der Körper geschädigt werden. Zunächst bezieht es sich auf den Verdauungstrakt. Nach den Erkenntnissen der Ärzte ist es für Menschen mit Magengeschwüren, hohem Säuregehalt und Gastritis unerwünscht, frisches Obst in großen Mengen zu verwenden. Aufgrund seines hohen Säuregehalts ist das Fruchtfleisch auch für den Zahnschmelz gefährlich, da es zu Ausdünnung und Zerstörung führt. Eine unkontrollierte Verwendung der Blätter einer Pflanze kann ebenfalls gefährlich sein. Das Produkt enthält eine Substanz, die die Mundschleimhaut verbrennen kann. Es ist auch ein sehr starkes Abführmittel. Im übrigen sollte man keine Angst vor einer exotischen Delikatesse haben. Ein paar Ringe saftiges Fruchtfleisch pro Tag oder eine Tasse Blattsaft sind ein gutes Werkzeug für Gesundheit und Form.

http://pohudejkina.ru/kalorijnost-ananasa.html
Up