logo

Lexikon der Heilpflanzen

Foto der gewöhnlichen Quitte

Quitte - nützliche Eigenschaften

Quitte - die älteste Frucht, deren Frucht Avicenna bei Verdauungsstörungen empfiehlt, und die auch der Meinung ist, dass Quitte zur Verbesserung des Teints beiträgt.

Lateinischer Name: Cydonia oblonga.

Englischer Name: Quitte.

Familie: Rosa - Rosaceae.

Gebrauchtteile: Früchte, Samen und Blätter.

Name der Apotheke: Quittensamen - Cydoniae Samen (früher: Samen Cydoniae).

Botanische Beschreibung. Laubbaum oder Strauch bis zu 5-8 m Die Rinde ist dünn, schuppig.

Die Frucht ist ein künstlich behaarter Apfel von fast kugelförmiger oder birnenförmiger zitronengelber oder dunkelgelber Farbe, manchmal mit einer rötlichen einseitigen "Bräune", einem Durchmesser von 2,5 bis 3,5 cm in freier Wildbahn und bis zu 15 cm in Kulturformen. Das Fruchtfleisch der Quittenfrucht ist sehr wohlriechend, dünn, hart von zahlreichen Steinzellen. Der Geschmack ist herb, adstringierend, süßlich. Die Früchte reifen von September bis Oktober.

Wie man Quitten anbaut

Lebensraum. Heimatquitten sind felsige Hänge und bewaldete Ränder in Südwestasien, Armenien, der Türkei, Georgien und dem Iran. Diese robuste, dürreresistente Pflanze, die sich an viele Böden mit niedrigem und mittlerem pH-Wert anpasst, wächst in Ländern mit einem warmen Klima, das heiß genug ist, um Früchte zu reifen. Für kommerzielle Zwecke wird es in großen Mengen in der Türkei, China, Usbekistan, Marokko, Aserbaidschan, Spanien angebaut.

Chemische Zusammensetzung. Reife Quittenfrüchte enthalten Zucker (bis zu 10,85%, einschließlich Fructose - bis zu 6,27%), Tannine (0,66%), Protopektine (4,7%), ätherisches Öl und organische Säuren (1, 22%: Apfel, Zitrone, Wein). Enanto-ethyl- und Pellargon-ethylester wurden in der Schale der Frucht gefunden, wodurch der Frucht ein spezifischer Geruch verliehen wurde. Der Saft aus der Frucht enthält Apfelsäure (ca. 3,5%), Zucker und Gummi.

Samen enthalten Schleim (bis zu 20%), Amygdalinglycosid (0,53%), Stärke, Tannine, ein Emulsinenzym, Fettöl (8,1%), das Myristin- und Isolsäureglyceride enthält.

Food Grade Table 100 Gramm Quitten

100 Gramm frische Quitte enthalten:

mcg
Betain (Betain) -

"- zeigt Null oder vernachlässigbare Menge an.

Nährstoffdaten stammen aus der Datenbank des US-Landwirtschaftsministeriums.

Foto von Quittenfrüchten

Nützliche, medizinische Eigenschaften von Quitten

Frische Quitten sind reich an Eisen, enthalten viel Tartronsäure und Schleimstoffe. Aus Quittensamen gewonnener Schleim wird als entzündungshemmendes und erweichendes Mittel verwendet. Es ist indiziert bei Tracheitis, Bronchitis, Gastroenteritis, Kolitis spasticum und Blähungen. Ein Aufguss von Samen wird auch als Lotion gegen Augenkrankheiten, zum Spülen des Mundes mit Angina sowie als Kosmetikum zum Erweichen der Haut verwendet.

Quittensaft wird bei Tuberkulose und Asthma bronchiale, allgemeinem Unwohlsein, bei Erkrankungen des Magens und Darms, Erkrankungen der Leber, des Herz-Kreislauf-Systems und der Atemwege empfohlen.

Frische Quittenfrüchte sind für Lebensmittel ungeeignet. In der Regel werden sie in gebackener oder gekochter Form verzehrt. Quittenfrüchte können auch zur Herstellung von Gelee, Marmelade, Marmelade, kandierten Früchten, Kompott und Säften mit Fruchtfleisch verwendet werden.

Rezept für Marmelade aus der Quitte

ACHTUNG!

Quittenbehandlung
  1. Angina Fein gehackte Quittenfrucht in 1 Tasse kochendes Wasser gießen, ca. eine Stunde darauf bestehen. Bei der Behandlung trinken Infusion 1/2 Tasse 3 mal am Tag.
  2. Anämie ist Eisenmangel. Aus frischen Früchten Saft, Kartoffelpüree, Sud zubereiten.
  3. Aszites Tee aus der Frucht der Quitte.

  • Asthma bronchiale. Zur Zubereitung werden 5 Gramm Quittenblätter mit 1 Glas heißem Wasser übergossen. 15 Minuten in einem Wasserbad kochen, ausdrücken und das Volumen auf das ursprüngliche gekochte Wasser bringen. Um Angriffe zu stoppen, nehmen Sie 2 Esslöffel 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten. Nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank lagern.
  • Vorfall des Rektums. Aus dem Saft frischer Quitten einen Umschlag machen.
  • Hohes Fieber. 2 kleine Quittenfrüchte in Scheiben schneiden, ohne Kerne und 1 Liter kochendes Wasser in eine Thermoskanne gießen, darauf bestehen, ca. 2 Stunden. Als fiebersenkendes Getränk kann der Aufguss mit einem Löffel Honig ergänzt werden.
  • Nierenerkrankung. 1 Esslöffel getrocknete Quittenblätter und Samen in gleichen Mengen, 200 ml kochendes Wasser gießen, 5-6 Minuten bei schwacher Hitze kochen, abkühlen lassen, abseihen, Honig nach Belieben zugeben. Nehmen Sie als Diuretikum in 1 EL. löffel 3-4 mal am tag.
  • Strahlenkrankheit 5 g Quittenkerne werden in 100 ml kochendes Wasser gegossen und kräftig geschüttelt, bis eine schleimige Masse entsteht. Trinken Sie 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten.
  • Blähungen. Trinken Sie vor dem Essen 15 Minuten lang einen Sud Quittenkerne und 1 Esslöffel.
  • Durchfall. 200 g Quitte abtropfen lassen, zusammen mit den Knochen schneiden und 1 l Wasser einfüllen. Bestehen Sie 1 Stunde lang auf einer Thermoskanne oder einem geschlossenen Behälter. Trinken Sie stündlich eine Infusion mit Durchfall, bis die Behandlung vollständig beendet ist.
  • Gegenanzeigen. Das Fruchtfleisch und die Samen von Quittenfrüchten haben fixierende und adstringierende Eigenschaften, die zu Verstopfung führen sowie eine Reizung der Darmschleimhaut oder Krämpfe bei Enterokolitis und Magengeschwüren verursachen können. Die Verwendung von Quitten in Form von Quittenmarmelade vermeidet diese Probleme. Zusätzlich schädigt der Flaum auf der Oberfläche der Quittenfruchtschale den Kehlkopf und die Stimme und verursacht Husten und Allergien.

    Die Samen (Samen) der Quitte können nicht zerkleinert werden, da dies zur Extraktion des giftigen Stoffes Amygdalin aus ihnen führt.

    http://herbal-grass.com/vegetables-fruits/cydonia-oblonga-quince-ajva-poleznye-svojstva.html

    Die Vorteile und der Schaden von Quitten, Tipps zur Verwendung

    Cydonia - das ist der lateinische Name für Quitte. Wer über die Vor- und Nachteile dieser Frucht nachdenkt - meist gilt sie als Rohstoff für schmackhafte Konfitüren, seltener werden Gelee, Kompott oder kandierte Früchte daraus zubereitet. In roher Form werden Quittenfrüchte praktisch nicht verzehrt. Die meisten Sorten haben einen herben, adstringierenden Geschmack, der sozusagen ein Amateur ist. Dennoch sind die Vorteile von Quitten nicht weniger als die beliebten Äpfel, Orangen, Bananen und anderen Früchten. Wir bieten an, herauszufinden, welche wertvollen Substanzen enthalten sind, für wen und was schädlich sein kann.

    Was ist eine nützliche Quitte?

    Als eine der ältesten Kulturen wurde Quitte bereits vor 4.000 Jahren von Menschen angebaut. Man glaubte, dass die Frucht mit ihrem zarten Muskataroma nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele zugute kommt. Manchmal wurde es auch die Fackel des Lebens genannt. Und nach anderen Überzeugungen - die Frucht der Leidenschaft. Die antiken griechischen Frauen schnitten Quittenscheiben auf den Körper und dufteten die Bettwäsche, um den Bräutigam mit einer Atmosphäre von Wärme und Behaglichkeit anzulocken.

    Mit der Entwicklung von Wissenschaft und Medizin wurden neue nützliche Eigenschaften von säuerlichen Früchten entdeckt. Heute ist bekannt, dass Quitten positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-, Nerven- und Verdauungssystem haben.

    Was genau ist eine Quitte gut für die Gesundheit?

    • Es verbessert die Blutbildung, lindert Müdigkeit, insbesondere nach Operationen und inneren Blutungen.
    • Versorgt den Körper mit Substanzen, die für das reibungslose Funktionieren von Herz und Gehirn notwendig sind.
    • Fördert die allgemeine Immunität und Krankheitsresistenz des Körpers.
    • Es hat choleretische und harntreibende Wirkungen - reduziert Schwellungen und regt den Appetit an.
    • Es reinigt den Darm von Giftstoffen und Giftstoffen, beugt Fäulnisprozessen vor, beschleunigt den Stuhlgang.
    • Es hat adstringierende und hämostatische Eigenschaften.
    • Reduziert den schädlichen Cholesterin- und Blutzuckerspiegel, normalisiert den Stoffwechsel.
    • Verbessert die Stimmung und den Schlaf.
    • Frischer Quittensaft hellt die Haut auf, fördert die Pigmentierung und wirkt entzündungshemmend.
    • Quittenkerne schwächen den Stuhl, haben eine umhüllende Eigenschaft und lindern gereizte Speiseröhre, Rachen und Magen.
    • In der gebackenen Form hört die Frucht auf, sich zu übergeben und beseitigt Übelkeit.

    Darüber hinaus ist Quitte ein starkes Aphrodisiakum. Um die sexuelle Energie zu steigern, wird das Fruchtfleisch in Honig aufbewahrt oder es wird Marmelade daraus hergestellt.

    Viele Menschen assoziieren Quitten entweder mit einem Apfel oder einer Birne. Tatsächlich können Aussehen und Geschmack stark variieren (je nach Sorte). Als süß gelten die Sorten Anzherskaya, Urozhaynaya Kuban, Kaunchi-10, Ilmennaya, Krasnoslobodskaya. Sie sind ziemlich weich und saftig und daher mehr als andere zum frischen Verzehr geeignet.

    Zusammensetzung

    Vor etwas mehr als einem Jahrhundert, vor 1822, wurde die Quitte der japanischen Birnenfamilie zugeschrieben. Die zahlreichen festgestellten Unterschiede zwangen sie jedoch, als monotypische Gattung Cydonia eingestuft zu werden. Daher können wir davon ausgehen, dass die Frucht einzigartig ist. Woraus besteht es?

    • 84% ist Wasser.
    • 13,2% - Kohlenhydrate (davon 7,6% - Zucker, 3,6% - Ballaststoffe und 2% - Stärke).
    • 0,9% - organische Säuren (Apfelsäure, Weinsäure, Zitronensäure).
    • 0,6% - Proteine;
    • 0,5% ist fett.

    Auch in der Quitte gibt es ätherische Öle, Tannine und in den Samen Glykosid Amygdalin und Schleim (bis zu 20%). Der Kaloriengehalt des essbaren Teils beträgt 48 kcal pro 100 Gramm. Als Referenz kann eine Frucht 270 Gramm bis 2 kg wiegen.

    Quitte enthält viele Vitamine, Mikro- und Makronährstoffe:

    • Kalium - 144 mg;
    • Phosphor - 24 mg;
    • Kalzium und Vitamin C - jeweils 23 mg;
    • Magnesium und Natrium - 14 mg;
    • Schwefel - 4 mg;
    • Eisen - 3 mg;
    • Vitamin A - 0,17 mg;
    • Kupfer - 0,13 mg;
    • Vitamin B5 - 0,08 mg;
    • Zink, Vitamin E, B6 und B2 - 0,04 mg;
    • Vitamin B1 und PP - 0,02 mg;
    • Vitamin B9 - 0,003 mg;
    • Selen - 0,0006 mg.

    Ein Stück Quitte mit einem Gewicht von 100 Gramm deckt den Bedarf des Körpers an Vitamin C um 25%, an Vitamin A um 18% und an Eisen und Kupfer um 17% bzw. 13%.

    Quitte als Volksheilmittel

    Obst hat nicht nur Nährwert. Jeder Quittenbaum, der mit Laub beginnt und mit Samen und Rinde endet, gilt als heilend.

    • Die Infusion von Blättern wird bei Hämorrhoiden als Hämostatikum und Analgetikum (in Form von Kompressen) angewendet.
    • Ein Aufguss von Samen pflegt die Haut, glättet Falten, beseitigt Entzündungen. Und wenn Sie ihre Haare spülen - verhindert ihren Verlust.
    • Getrocknete Samen werden als mildes Abführmittel bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts eingesetzt.
    • Tinktur Rinde lindert Pilzbefall und übermäßiges Schwitzen der Füße.
    • Die Schale der Früchte, getrocknet und dem Tee beigegeben, beugt Erkältungen und Grippe vor.
    • Wenn Sie Gelee aus einem Aufguss von Samen zubereiten, können Sie Halsschmerzen schnell heilen und Reizungen der Stimmbänder beseitigen.
    • Quittensaft hat antiseptische Eigenschaften und wird zur Desinfektion verwendet.
    • Tee mit Quittenblättern hilft bei Asthmaanfällen und wirkt als Expektorans.
    • Trockene Samen werden für Frauen mit Uterusblutungen empfohlen.
    • Quittenkompott dient als Volksheilmittel gegen Herz-Kreislauf-Ödeme.
    • Quittenmarmelade hilft Kindern, Aceton zu reduzieren, und wird auch bei Anämie und Anämie angewendet.
    • Wenn die Früchte gebacken oder gekocht und durch ein Sieb gerieben werden, hören sie schnell auf, sich zu übergeben.
    • Quittenbrühe hilft auch bei Zahnproblemen: Gingivitis, Parodontitis, Glossitis.

    Der Fötus ist besonders nützlich für Menschen, die häufig an Atemwegserkrankungen, chronischer Mandelentzündung, Bronchitis, Asthma und Tuberkulose leiden. Es wird empfohlen, in der Zeit nach der Operation, sowie diejenigen, die mit Vorinfarkt, ischämischen Erkrankungen konfrontiert sind, zu essen. Nach einigen Berichten verhindert Quitte auch die Metastasierung bei Krebs des Magen-Darm-Trakts.

    Was ist schädliche Quitte?

    Neben den positiven Momenten gibt es auch einige negative. Quitte kann möglicherweise nicht gerade schädlich sein, aber sogar giftig. Das Gift von Amygdalin ist in den Samen der Frucht enthalten, so dass es unmöglich ist, sie gemahlen zu essen.

    Welche anderen negativen Auswirkungen auf den Körper kann eine Quitte haben?

    • Die rohen Ballaststoffe der Früchte haben eine grobe Struktur und sind schwer verdaulich. Bei Missbrauch können Magen- oder Darmschleimhautschäden auftreten.
    • Die Haut des Fötus ist mit einem Nickerchen bedeckt, das bei Kontakt mit der Schleimhaut des Rachens diese reizt und zu trockenem Husten führt.
    • Quitte hat eine adstringierende Wirkung und kann schwere Verstopfung, Darmkrämpfe verursachen.

    Fairerweise sollte beachtet werden, dass die Frucht nur in ihrer rohen Form (insbesondere in ihren Knochen) schädlich sein kann. Beim Kochen oder Backen wird die Gefahr von negativen Einflüssen auf ein Minimum reduziert.

    Gegenanzeigen

    Erstens kann die Frucht bei akuten Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes nicht gegessen werden. Quittenallergiker sind jedoch nicht verboten, da das Risiko der Reaktion nahezu Null ist.

    Vollständige Liste der Gegenanzeigen:

    • Magengeschwür;
    • Gastritis;
    • Gallensteinkrankheit;
    • Enterokolitis;
    • Verstopfung;
    • Alter bis zu einem Jahr (gekochte Quitte), Alter bis zu anderthalb Jahren (rohes Obst).

    Außerdem wird eine Quitte nicht empfohlen, Schauspieler, Sänger, Fernseh- und Radiomoderatoren unmittelbar vor der Aufführung zu essen. Aufgrund der Bindungseigenschaften und der spezifischen Haut kann es zu übermäßigen Spannungen in den Stimmbändern und zu Husten kommen.

    Wie man Früchte mit Nutzen isst?

    Quitte wird selten roh gegessen, die meisten Sorten sind zu hart, sauer und säuerlich. Daher wird es seit jeher einer Wärmebehandlung unterzogen: Kochen, Braten und Backen. Dann bekommen die Früchte einen einzigartigen Geschmack und Aroma, werden saftig und süß. Was wichtig ist, verliert gekochte Quitte nicht nützliche Eigenschaften. Besonders beliebt ist Quittenmarmelade, Kompott und in der asiatischen Küche wird es perfekt mit Fleisch kombiniert.

    Kochrezepte

    Fast alle Quittengerichte werden geschält und geschält. Keine Notwendigkeit, sie zu hetzen, um wegzuwerfen. Getrocknete Samen können zum Hinzufügen von Muskatnuss zu Gerichten oder zur Behandlung von Menschen verwendet werden. Peel ist perfekt für die Zubereitung von duftendem Tee.

    Tatsächlich gibt es viele Quittenkochoptionen, aber wir listen nur 4 auf - die leckersten und einfachsten gleichzeitig.

    Schälen und in identische Scheiben beliebiger Form schneiden. 1 kg Quitte, eingetaucht in einen Behälter zum Kochen. Fügen Sie Wasser hinzu, so dass es die Frucht vollständig bedeckt, gießen Sie 500-800 g Zucker. Dann Quitte 2 mal kochen: 5 und 10 Minuten, dazwischen vollständig abkühlen lassen. Beim dritten Mal 0,5 TL Zitronensäure zu der Marmelade geben, Zimt auf der Messerspitze, Walnüsse, Vanille und Zitronenscheiben wie gewünscht. 15 Minuten kochen lassen und sofort die Bänke auslegen. Sie können die Flüssigkeit mit 1,5 Tassen abtropfen lassen und die Stücke mit einem Mixer zermahlen - Sie bekommen Marmelade.

    Zutaten: 800 g Schweinefleisch, 2 Quitten, Talg, Zimt, Nelken, Salz und Pfeffer nach Belieben. Das Fleisch in 8 Portionen schneiden, mit Gewürzen reiben und in einer Pfanne goldbraun braten. Gleichzeitig die in Scheiben geschnittene Quitte anbraten und zum Schweinefleisch geben. Zimt und Gewürznelken dazugeben und in den Ofen stellen.

    • Hähnchenschenkel mit Quitte.

    Zutaten: 6 Hähnchenstücke, 1 Quitte, 2 Zwiebeln, 100 g grüne Erbsen, 50 g trockener Weißwein, Salz, Pfeffer. Hühnersalz, Pfeffer, in einer Pfanne braten, in eine Schüssel geben. An der gleichen Stelle zuerst die Quittenscheiben und danach die Zwiebelringe anbraten. Das Fleisch und die Quitte in die Zwiebel geben, den Wein einschenken und verdunsten lassen. Etwas Wasser dazugeben und 20 Minuten köcheln lassen. Erbsen gießen, weitere 7 Minuten dünsten.

    Bei 3 Liter Wasser wird 1 kg Obst benötigt, 350 g Zucker, eine halbe Zitrone, Zimt, Nelken, Sternanis, Anis nach Geschmack. Quitte gründlich waschen, vom Rand säubern und beliebig schneiden. Danach kochen Sie das Kompott 7 bis 15 Minuten nach dem Kochen (je nach Reifegrad der Frucht).

    Quitte passt gut zu Äpfeln, Pfirsichen, Bananen, Zitrusfrüchten. Es kann zum Füllen von Kuchen und Desserts sowie zum Zubereiten von gemischten Säften verwendet werden. Die Quittenfrucht selbst produziert wenig Flüssigkeit, so dass es ziemlich schwierig ist, frischen Saft daraus zu kochen.

    Die Vorteile von Quitten während der Schwangerschaft

    Früchte können dem Körper während des Tragens eines Babys enorme Unterstützung bieten. Quitte sättigt nicht nur den Körper mit wichtigen Mineralien und Spurenelementen, sondern hilft auch bei der Bekämpfung von häufigen Begleitern der Schwangerschaft - Anämie, Ödem und Toxämie. Darüber hinaus wird angenommen, dass die gelbe saftige Frucht die Stimmung verbessert, den Schlaf verbessert und die Angst bei schwangeren Frauen verringert. Für ein wachsendes Baby ist es nützlich, weil es die Entwicklung von angeborenen Anomalien, Hypoxie (Sauerstoffmangel) in den späteren Perioden verhindert.

    Um Verstopfung zu vermeiden, wird empfohlen, Obst nicht zu oft zu essen - dreimal pro Woche und nach und nach. Gekochte Quitten verwenden Sie am besten in Form von Marmelade oder Kompott.

    Quitten als saisonale Früchte verdienen ohne Zweifel besondere Aufmerksamkeit. Es ist gut zur Vorbeugung von Erkältungen und vielen anderen. Früchte werden thermisch verarbeitet gegessen: gekocht, gebraten oder gebacken und wenn die Sorte es erlaubt, roh. In jedem Fall bleiben nützliche Eigenschaften erhalten, daher ist es Geschmackssache, wie man es isst.

    http://polzateevo.ru/frukty/ajva.html

    Nützliche Eigenschaften von Quitten - wie man Obst isst

    Quitte - unauffällig in Aussehen und Geschmack der Frucht. Gleichzeitig wird es seit mehr als einem Jahrhundert verwendet. Quitte, deren wohltuende Eigenschaften jedem Arzt bekannt sind, kann die Gesundheit sowohl eines Erwachsenen als auch eines Kindes verbessern.

    Quitte - was ist das für eine Frucht

    Eine mehrjährige Baumpflanze namens Quitte ist der einzige Vertreter ihrer Art. Heimatvegetation ist Aserbaidschan, von wo aus sie sich auf andere Regionen ausbreitet.

    Quitte, Beere oder Obst? Eine ähnliche Frage stellt sich äußerst selten, da jeder weiß, dass diese Frucht wie ein Apfel eine Frucht ist.

    Die Früchte der Pflanze haben äußerliche Ähnlichkeiten mit einem Apfel und einer Birne, während ihr Geschmack mit ihnen unvergleichlich ist. Trotz des spezifischen Geschmacks hat die Frucht eine reiche Zusammensetzung, die sich positiv auf den menschlichen Körper auswirkt.

    Wenn Sie die Pflanze richtig pflegen, können Sie in Ihrem Garten gesunde Früchte ernten. Die Pflanze bevorzugt sonnige Standorte mit spurenreichen Böden.

    Wie man isst

    Es gibt eine Quitte, die kann und sollte, aber nicht jeder muss sie probieren. Die Frucht hat eine dichte Haut, nicht weniger hartes Fruchtfleisch und einen besonders säuerlichen Geschmack. Die meisten Menschen essen das Produkt erst, nachdem sie es bei hohen Temperaturen verarbeitet haben.

    Essen Sie eine Quitte in Form von:

    Auch aus den Früchten können Sie eine köstliche und gesunde Sauce für Geflügel- oder Fleischgerichte machen. Früchte können Müsli, süßen Kuchen oder Aufläufen zugesetzt werden. Bei hohen Temperaturen wird die Quitte weicher, verliert ihre Strickfähigkeit und wird süßer.

    Vorteile für den Körper

    Nützliche Eigenschaften für Frauen und Männer liegen in der reichhaltigen Zusammensetzung des Produkts. Die Frucht kann nicht nur beim Verzehr, sondern auch bei der Verwendung des Fruchtfleisches auf der Haut eine wohltuende Wirkung entfalten. Masken auf der Basis von Quitten, Ton, verjüngen und erfrischen die Haut.

    Für Schwangere gilt Quitte als unverzichtbares Produkt, da die Frucht aufgrund ihrer vielfältigen Zusammensetzung, die Vitamine und Mineralstoffe enthält, die Aufnahme von synthetischen Vitamin-Mineralstoff-Komplexen ersetzen kann. Dadurch wird die Belastung des Körpers erheblich reduziert, da alle Substanzen des Fötus vom Körper gut und nahezu vollständig aufgenommen werden.

    Es ist wichtig! Nicht alle Teile der Frucht sind gleichermaßen nützlich. Beispielsweise können die Knochen nicht nur dem Körper eines Erwachsenen, sondern auch dem Fötus, der sich im Mutterleib bildet, irreparablen Schaden zufügen.

    Gesunde Eigenschaften der Quitte:

    1. Die Pflanze wirkt bakterizid und beeinträchtigt die Vitalaktivität von Parasiten, Pilzen und Infektionen.
    2. Die äußerliche und orale Anwendung des Produkts wirkt entzündungshemmend. Regelmäßiger Verzehr von Obst hilft bei der Heilung vieler entzündungsbedingter Krankheiten.
    3. Das Essen von frischem Obst hilft, bestimmte pathologische Zustände des Magen-Darm-Trakts und Durchfall zu beseitigen.
    4. Das in der Frucht enthaltene Eisen kann die Entwicklung einer Eisenmangelanämie verhindern. Bei Vorliegen der Krankheit beschleunigt der Fötus die Genesung, wenn er in Verbindung mit eisenhaltigen Arzneimitteln angewendet wird.
    5. Die Früchte haben eine leichte harntreibende Eigenschaft, die bei der Bekämpfung von Erkrankungen des Harnsystems hilft. Während der Schwangerschaft hilft Quitte bei der Bewältigung des Ödems, das sich aus der späten Tragzeit eines Kindes ergibt.
    6. Ein Abkochen der Blätter der Pflanze kann verwendet werden, um Blutungen mit Schnitten zu stoppen. Zahnärzte empfehlen, den Mund mit Quittenblättern zu spülen, um Zahnfleischbluten zu vermeiden.
    7. Die Aufnahme der Früchte in irgendeiner Form wirkt sich günstig auf das Zentralnervensystem aus, verringert die Reizbarkeit und erhöht die Stressresistenz.

    Die im Produkt enthaltenen Vitamine haben eine tonisierende Wirkung auf alle Körpersysteme. Getrocknete Quitten haben die gleichen vorteilhaften Eigenschaften wie frische Produkte. Quittenblätter haben auch nützliche Eigenschaften, in der Regel werden sie zum Abkochen zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet.

    Gegenanzeigen

    Das Produkt hat nicht nur positive Eigenschaften, sondern auch Kontraindikationen. Der Verzehr von Obst wird bei Enterokolitis nicht empfohlen, da das Fruchtfleisch und die Samen zu Krämpfen und Darmblockaden führen können.

    Experten empfehlen auch, die Aufnahme von Quitten-Personen, die häufig mit Verstopfung oder Pleuritis konfrontiert sind, zu unterlassen. Das Fruchtfleisch des Produkts kann die Situation verschlimmern und zu schwerwiegenden Komplikationen führen.

    Auf der Oberfläche der Frucht vorhandene Zotten können die Mundschleimhaut und den Kehlkopf reizen. In diesem Zusammenhang sollte frisches Obst nicht bei entzündlichen Prozessen im Hals verzehrt werden.

    Schädliche Wirkungen auf den Körper

    Beim Verzehr einer Frucht ist es notwendig, die Samen zu extrahieren, da sie dem Körper Schaden zufügen können. Sie enthalten Substanzen, die bei Wechselwirkung mit Magensaft zu Zyanid werden und den Körper vergiften.

    Kochrezepte

    Quitte kann nicht nur in Lebensmitteln verwendet werden, sondern auch zur Herstellung verschiedener kosmetischer und medizinischer Produkte. Fruchtbasierte Rezepte zielen auf eine wohltuende Wirkung auf den Körper ab.

    Gesichts- und Ausschnittmaske

    Um die Haut zu erfrischen und zu straffen, muss das Fruchtfleisch gemahlen und auf Gesicht und Hals aufgetragen werden. Die Maske muss 15 Minuten gehalten und dann mit warmem Wasser abgespült werden.

    Beachten Sie! Damit die Maske nicht vom Gesicht zum Boden fließt, ist es ratsam, während des Eingriffs eine horizontale Position einzunehmen.

    Kompott

    Um Kompott zuzubereiten, benötigen Sie 2 große Früchte und 2 Liter Wasser. Die Früchte müssen gehackt, mit Wasser versetzt, zum Kochen gebracht und 15 Minuten gekocht werden. In das resultierende Getränk Zucker nach Geschmack hinzufügen. In der Regel reicht für 2 Liter Kompott 1 EL. Zuckersand.

    Das zubereitete Getränk beiseite stellen und einige Stunden stehen lassen. Richtig zubereitetes Kompott hat eine satte gelb-orange Farbe.

    Jam

    Quittenmarmelade ist nützlich und hat einen einzigartigen Geschmack. Für die Zubereitung des Desserts benötigen Sie 1 kg Obst, 1 kg Zucker, 1 Liter reines Wasser, 1 EL. l Zitronensaft und 1 Prise Vanillezucker.

    1. Die Früchte sollten von der Schale und den Samen geschält und dann in Stücke geteilt werden.
    2. Das zubereitete Produkt sollte 20 Minuten in Wasser gekocht werden, danach werden die Früchte aus dem Wasser genommen.
    3. Aus der entstandenen Brühe werden nur 250 ml benötigt. Zucker sollte hineingegeben werden und Sirup sollte aus dieser Mischung hergestellt werden.

    In den entstandenen Sirup müssen Sie gekochtes Obst geben und das Dessert so lange zubereiten, bis die Scheiben durchsichtig werden. 5 Minuten vor Garende Vanillezucker und Zitronensäure zur Marmelade geben.

    Die Verwendung von Quittenfertiggerichten ist von unschätzbarem Wert. Die Verwendung des Produkts auf verschiedene Arten wird nicht nur die Ernährung diversifizieren, sondern auch die Gesundheit von Erwachsenen und Kindern verbessern. Alle betroffenen Pflanzenteile haben therapeutische Eigenschaften.

    http://yagodydom.ru/frukty/ajva/ajva-poleznye-svojstva.html

    Anbau und Anwendung von Quitten

    Die Frucht ist in Russland nicht allzu verbreitet - Quitte - nimmt einen Ehrenplatz in der Welt der Küche und Medizin ein. Die Frucht hat einen ungewöhnlichen, säuerlichen Geschmack und eine reiche Nährstoffzusammensetzung, daher hat sie eine antivirale und tonisierende Wirkung. Das Produkt ist kalorienarm, wird aber fast nie frisch verzehrt. Aber von einer Quitte sagen wir eine Vielzahl von Desserts.

    Pflanzenmerkmal

    Quitte ist eine Pflanze der Familie Pink. Es ist eine der ältesten Obstkulturen. Die wilde Sorte ist in Zentralasien, im Kaukasus, auf der Krim, in Dagestan, in der Republik Moldau und in der Ukraine verbreitet.

    Dick wächst an den Rändern von Wäldern und Hängen. In der Kulturform ist die Pflanze in Gärten und Vororten anzutreffen. Ohne angemessene Pflege wird ein domestizierter Baum schnell wild.

    Unter allen vorhandenen Sorten finden sich Quitten länglich, apfel- oder birnenförmig. Früchte haben die Größe eines großen Apfels.

    Die Farbskala der Noten ist unterschiedlich. Je nach Fruchtsorte sind hellgelb, gelbgrün oder dunkelgelb gefärbt.

    Die Haut ist dicht, fest und mit Daunen bedeckt. Die Frucht enthält cremefarbenes, weißes oder beiges Fruchtfleisch. Es schmeckt sauer oder leicht süßlich, säuerlich und saftig. Seine Struktur ist dicht und zäh. Im Bereich des Kerns bilden sich kleine braune Knochen, ähnlich einem Apfel.

    Viele sind interessiert, Quitte ist eine Frucht oder Beere. Da die Frucht Fleisch und Mark und Mark enthält, ist es eine Frucht.

    Quitte ist eine Frucht, keine Beere

    Aussehen

    Die Anlage hat laut Beschreibung folgende Eigenschaften:

    • Laubbaum oder Strauch, je nach Sorte 1-5 m hoch;
    • Triebe wachsen in einem Winkel von 60 °;
    • Rinde ist dünn, weinrot, dunkelbraun oder dunkelgrau mit Schuppen bedeckt;
    • Blätter sind oval, eiförmig, ahornartig an der Basis, dunkelgrüne Farbe;
    • der quittenbaum unterscheidet sich von anderen obstplantagen durch großfruchtige früchte (bei einigen sorten erreichen die früchte 1,8 kg).

    Blüte

    Die gemeine Quitte blüht von Mai bis Juni. Die Blüten sind groß bis 5 cm Durchmesser, weiß, hellrosa oder beige. Knospen blühen nach der Entwicklung der Blätter. Blüte reichlich vorhanden, prächtig die Krone des Baumes bedeckend. Daher ist Quitte ein einzigartiges dekoratives Ornament in jedem Garten.

    Während der Blüte Quitte - Gartendekoration

    Aufgrund der späten Blüte hat diese Obstpflanze keine Angst vor Frost und liefert fast immer gute Erträge.

    Das Aroma der reifen Quitte ähnelt einem sauren Apfel in Kombination mit einem blumigen, würzigen Aroma.

    Merkmale des Wachstums

    Es ist möglich, einen Baum von einem gekauften Sämling oder mit Hilfe eines Schnitts von einer erwachsenen Kultur zu züchten. Es gibt andere Möglichkeiten, Quittenobst zu züchten - Pfropfen, Schichtung, Samen- und Wurzelsauger.

    Unabhängig von der Pflanzmethode muss diese Kultur einen sonnigen Platz mit Lehmboden und geringer Säure finden. Quitte wächst schlecht auf sandigem Boden - es beginnt, Früchte mit kleinen, geschmacklosen Früchten vorzeitig zu produzieren.

    Die Anbauweise der Quitte unterscheidet sich nicht von den Eigenschaften der Birnen- und Apfelpflege.

    Dieser anspruchslose Baum in der Pflege zeichnet sich durch hohe Erträge und Nützlichkeit aus. Er mag häufiges Befeuchten, regelmäßiges Füttern, verträgt das Beschneiden und wird selten krank.

    Landung

    Die Aussaat von Setzlingen oder Stecklingen erfolgt im Frühjahr oder Herbst. Der Vorteil der Frühjahrspflanzung besteht darin, dass die Pflanzen im Sommer Zeit haben, sich an die neuen Lebensraumbedingungen zu gewöhnen, sodass sie keine Angst vor Winterfrost haben. Wenn im Herbst gepflanzt wird, erhöht sich das Risiko von Erfrierungen bei jungen Bäumen.

    Pflanztermine sind abhängig vom Anbaugebiet:

    • In den Regionen des mittleren und nördlichen Streifens werden Ende April Setzlinge gepflanzt.
    • im Süden (in der Region Krasnodar, in Rostow) werden die Pflanzen im ersten Apriljahrzehnt im Freiland gepflanzt.

    Für Setzlinge graben sie ein tiefes Loch entsprechend der Größe des Wurzelsystems (80x80 cm). In die Grube wird eine Nährstoffmischung aus Gartenerde, 5 kg Humus, 200 g Holzasche und 40 g Superphosphat gegossen. Die Wurzeln der Pflanze werden aufgelegt und mit Erde bestreut, so dass der Wurzelhals bündig mit dem Boden bleibt. Schösslinge reichlich wässern und mit Torf mulchen.

    Setzlinge müssen mit Torf mulchen

    Im Wachstums- und Entwicklungsprozess benötigen junge Setzlinge eine angemessene und rechtzeitige Pflege:

    1. Zuschneiden. Nach der Landung wird der mittlere Ast auf eine dritte Länge gekürzt. Im folgenden Jahr wird der Mittelleiter 20 cm von oben nachgeschnitten, und die Seitentriebe werden ebenfalls nachgeschnitten. Die Krone besteht aus Zweigen zweiter, dritter und vierter Ordnung. Jedes Jahr im Frühjahr werden die stärksten Triebe ausgewählt (3-4 Stück), während die schwächeren und dünneren geschnitten werden.
    2. Bewässerung Im Frühjahr und Herbst sollten die Pflanzen mehrmals gegossen werden. Die erste Befeuchtung erfolgt vor dem Einsetzen der Knospenschwellung, die zweite während der Blüte, die nächsten zwei Wochen danach. Besonders wichtig ist das Gießen während der Eierstockbildung und der Fruchtreife. Die letzte Wasserauffüllung erfolgt im Herbst, wenn das Laub von den Bäumen fällt. Es ist notwendig, die Winterhärte des Baumes zu erhöhen.
    3. Fütterung. In den ersten Lebensjahren ist die Quitte nicht satt, wenn sie in eine nahrhafte Erde gepflanzt wurde. Im dritten Jahr wird die Erde um den Baumkreis herum mit Kompost oder Humus bestreut und dann gegraben. Ebenso wichtig sind Mineraldünger, die Ertrag und Geschmack der Früchte steigern. Superphosphat und Kaliumsalz bilden einen Monat nach der Herstellung einen Komplex.
    4. Auch das Auflockern des Bodens um den Baumkreis wird durchgeführt, um dessen Feuchtigkeit und Luftdurchlässigkeit zu erhöhen.
    5. Für den Wintergarten braucht Quitte Schutz. Der pristvolny Kreis wird mit Torf oder Humus gemulcht, die Krone wird mit Lutrasil oder Fichtenzweigen bedeckt.

    Reifung und Obsternte

    Die Fruchtreife fällt je nach Sorte und Anbauregion im Herbst - September oder Oktober. Diese Frucht hat eine gute und langfristige Lagerung. Bei Kälte und geringer Luftfeuchtigkeit können Quittenfrüchte ca. 6 Monate gelagert werden.

    Eine unreife Quitte ist zu Hause gut gewürzt. Die noch nicht gereiften Früchte werden bei Zimmertemperatur auf Papier ausgelegt. Unter solchen Umständen reifen Quitten in 5-7 Tagen.

    Beliebte Sorten

    Heute verteilen die Züchter 5 Quittensorten.

    Marmor

    Dekoratives Erscheinungsbild, das sich von anderen Sorten mit ungewöhnlicher Blattfarbe unterscheidet. Die Blattplatte ist dunkelgrün und mit weißen Punkten bedeckt. Früchte gelbe Früchte.

    Pyramidal

    Diese Gartengruppe umfasst alle Zierfruchtsorten mit einer pyramidenförmigen Krone. Früchte haben eine Apfelform. Sie sind gelb mit leichter Pubertät.

    Birnenförmig

    Es ist die einzige Art in der Familie der Rosaceae, die leuchtend gelbe birnenförmige Früchte trägt. Es wird als Zier- und Obstpflanze angebaut.

    Apfelförmig

    Eine Apfelsorte wird in privaten Gärten gepflanzt, um eine schmackhafte Ernte von Früchten zu erzielen, die im Aussehen einem Apfel ähneln.

    Portugiesisch

    Die Früchte dieser Sorte sind länglich, eher wie eine Birne mit einer gerippten Oberfläche. Die Art hat eine gute Winterhärte und Resistenz gegen widrige Wetterbedingungen.

    Es gibt mehr als 400 Sorten dieser Pflanze, die unter Gärtnern am beliebtesten sind:

    1. Anzherskaya.
    2. Aurora.
    3. Goldene Kugel.
    4. Golden
    5. Krasnodar großfrüchtig.
    6. Kaunchi-10.
    7. Kuban.
    8. Muskatnuss
    9. Rumo
    10. Chinesisch
    11. Reif.
    12. Japanisch
    13. Teplovskaya.

    Fruchtzusammensetzung

    Das Fruchtfleisch enthält die reichhaltigste Nährstoffzusammensetzung. Der Löwenanteil ist Äpfelsäure, Tartronsäure und Zitronensäure.

    Im Fruchtfleisch der Quitte viele Nährstoffe

    Zu den Spurenelementen in der Pulpe gehören Litzen, Kalzium, Zink, Phosphor, Eisen und Pektine.

    Sonnenfarbene Früchte sind reich an Vitaminen - A, E, C, PP. Enthält auch Vitamine der Gruppe B.

    Hohe Indikatoren für den Energiewert dieses Produkts aufgrund des hohen Gehalts an ätherischen Ölen, Zuckern, Fructose und Tanninen.

    Quittensaft enthält Ascorbinsäure, die für unseren Körper von Vorteil ist, sodass Quitten in erster Linie eine antivirale und tonisierende Wirkung haben.

    Dies ist ein kalorienarmes Produkt - 100 g Fruchtfleisch enthalten 39 Kalorien. Die Frucht enthält keine Fette, Natrium, daher trägt sie nicht zur Erhöhung des schädlichen Cholesterins bei.

    Kochen verwendet

    Frische Quitte ist nicht sehr lecker. Gewöhnlich wird ein solches Produkt gebacken oder gekocht. Aus den gesunden Früchten bereiten sie verschiedene Süßigkeiten aus Marmelade, Marmelade, Marmelade und kandierten Früchten zu.

    Quitte eignet sich auch zur Herstellung von duftenden Kompotten und Säften. Quittenfrüchte sind reich an Estern, die dieser Frucht ein erstaunliches Aroma verleihen. Oft werden ihre gekochten Stücke durch Fleischgerichte aus Rindfleisch, Schweinefleisch ergänzt.

    Konserven sind ein wesentlicher Bestandteil der Küche im Kaukasus und in Zentralasien.

    Quittenfrüchte machen das Trocknen sehr lecker. Das vom Kern befreite Fleisch wird zusammen mit der Haut in Scheiben geschnitten, mit Zucker bestreut und einen Tag in einem warmen Raum aufbewahrt. Dann wird das Schneiden in Zuckersirup gekocht. Das fertige Produkt wird auf ein Backblech gelegt und im Ofen getrocknet.

    Klassischer Quitten-Nachtisch

    Gereiftes Obst, Pistole abwischen, unter fließendem Wasser abspülen. In zwei Hälften schneiden, den Kern schneiden, die Haut an beschädigten Stellen abschneiden. In Scheiben schneiden und in einen Topf geben. Um den Obstteller weich zu machen, wird er eine halbe Stunde in Wasser blanchiert. Dann wird das Wasser abgelassen, Zucker hinzufügen. Kochen Sie den Sirup für 10 Minuten, dann setzen Sie die Stücke hinein, fügen Sie 1/2 Teelöffel hinzu. Zitronensäure oder 1 TL. Zitronensaft. Weitere 20 Minuten köcheln lassen. Bei dieser Zubereitung fallen Quittenscheiben nicht auseinander, behalten ihre Schönheit und ihren erstaunlichen Geschmack.

    Nach dem Abkühlen verdickt sich das Produkt. Es kann mit Pfannkuchen, Pfannkuchen oder nur zum Tee serviert werden.

    Medizinische Anwendungen

    Obstbaum oder Strauch gehört zu den Heilpflanzen. Die Vorteile sind nicht nur von Fruchtfleisch und Haut, sondern auch von Quittenkernen zu spüren.

    Quittensamen sind sehr nützlich

    Saatgutvorteile

    Die Zusammensetzung der Samen umfasst Schleim- und Bräunungskomponenten. Ernte sie durch Trocknen bei 50 ° C.

    Samenauskochen hat:

    • abführende und einhüllende Wirkung;
    • entzündungshemmend (hilft bei der Behandlung von Husten, Bronchitis, Asthma);
    • Kompressen, die auf dem Abkochen von Samen basieren, beseitigen Augenkrankheiten.

    In der Kosmetologie wird zur Reinigung der Haut das Abkochen von Steinen verwendet.

    Das Abkochen der Blätter der Pflanze hilft dabei, graue Haare, die in einem frühen Alter auftraten, loszuwerden.

    Zellstoff verwenden

    Die Früchte der Quitte wurden in der Antike zur Vorbeugung und Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet:

    • reduziert die Symptome von Parodontitis;
    • beseitigt Schmerzen bei Hämorrhoiden (Lotionen oder Kompressen auf Basis von Quittensaft);
    • frisches und saftiges Fruchtfleisch ist gut mit reduziertem Hämoglobin zu verwenden;
    • Die Frucht hat eine leichte harntreibende Wirkung und ist daher zur Anwendung bei Ödemen geeignet.
    • Quittensaft verbessert die Immunität, gibt Kraft und Energie;
    • beseitigt Schmerzen und Symptome bei Grippe, Erkältung und Atemwegserkrankungen;
    • senkt den schädlichen Cholesterinspiegel im Blut;
    • hat eine antiemetische Wirkung;
    • Fruchtfleisch hilft bei der Beseitigung von Verdauungsstörungen und normalisiert den Magen-Darm-Trakt;
    • Aufgrund des erhöhten Fasergehalts tragen Früchte zum Gewichtsverlust bei, weshalb sie häufig auf der Speisekarte stehen.
    • Es ist ein starkes Antioxidans, das einem Menschen hilft, mit Stress umzugehen, Neurosen, das zentrale Nervensystem zu stabilisieren.
    • Lotionen auf Saftbasis lindern Schmerzen und Entzündungen in den Ohren.
    • Früchte sollten mit Gastroenteritis, Blähungen, Tracheitis und Kolitis gegessen werden.

    In Form von gekochtem Fruchtfleisch wird bei Lebererkrankungen und Lungentuberkulose empfohlen.

    Rezepte der traditionellen Medizin

    Diese einfachen medizinischen Rezepte auf Quittenbasis helfen Ihnen bei der Behandlung bestimmter Krankheiten:

    1. Bei Verbrennungen, Magenschmerzen und Husten hilft folgendes: Ein Glas kochendes Wasser mit 10 g Quittenkernen einschenken, 20 Minuten kochen lassen. Bestehen Sie auf eine halbe Stunde, filtern, drücken Sie die Samen. Nehmen Sie 30 ml. dreimal täglich vor den Mahlzeiten. Bei Verbrennungen Lotionen auf der Basis von Abkochung machen.
    2. Verwenden Sie bei Kolitis die folgende Zusammensetzung: Gießen Sie 10 g Samen mit einem Liter kochendem Wasser. Nach 10 Stunden Infusion abseihen und dreimal täglich 1/4 Tasse 50 ml auf leeren Magen trinken.
    3. Bei vermehrtem Schwitzen der Füße sollte ein Abkochen der Blätter der Pflanze erfolgen. Eine Handvoll zerkleinerter Rohstoffe gießt ein Glas kochendes Wasser ein, kocht, besteht auf Stunde. Spülen Sie Ihre Füße täglich mit Brühe.
    4. Bei Magenverstimmung hilft folgendes Rezept: Zwei Früchte hacken, mit Wasser füllen, 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen, eine Stunde ziehen lassen. Trinken Sie dreimal täglich eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten.
    5. Quittensaft ist sehr gut bei Eisenmangelanämie. Nimm zwei Früchte, schneide sie in zwei Hälften, entferne den Kern und schneide das Fruchtfleisch in Stücke. Die in Scheiben geschnittenen Früchte mit Wasser füllen und weich kochen. Filtern Sie durch den Gazesaft, spülen Sie den Kuchen zur Seite. Dicker, reichhaltiger Sirup mit Fruchtfleisch sollte dreimal täglich mit 15 ml eingenommen werden.

    Gegenanzeigen

    Quittenfrüchte können nicht bei Magengeschwüren, Zwölffingerdarmgeschwüren und Enterokolitis eingesetzt werden. Auf der Haut enthaltene Flusen sollten sorgfältig entfernt werden, da sie sonst beim Eindringen in den Körper Husten auslösen können.

    Bei Enterokolitis kann man Quitten nicht essen

    Übermäßiger Verzehr von Früchten führt zu Darmverschluss, Schmerzen und Schleimhautreizungen.

    Anwendung in der Kosmetik

    Das Fruchtfleisch enthält eine große Menge Fruchtsäuren und wird daher zur Herstellung verschiedener Mittel zur Pflege der Haut von Gesicht und Körper verwendet.

    Kosmetika auf Quittenbasis wirken regenerierend, trocknend und antiseptisch. Das Hackfleisch wird mit verschiedenen pflanzlichen Ölen, Getreidemehl, Eigelb und Stärke gemischt.

    Masken

    Zu Hause können Sie die folgenden Maskenrezepte anwenden, die auf dieser Frucht basieren:

    1. Bei verblassender, fettiger und unreiner Haut mit Akne ist ein einfaches Mittel auf der Basis von Quittenpulpe geeignet. Gruel wird unter Umgehung der Augenpartie auf das Gesicht aufgetragen und nach einigen Minuten mit warmem Wasser abgewaschen.
    2. Für eine normale und kombinierte Epidermis reicht die folgende Zusammensetzung aus: Mischen Sie das Fruchtfleisch einer auf einer feinen Reibe geriebenen Frucht mit dem Eigelb und fügen Sie ein paar Esslöffel Hafermehl hinzu. Es kann für Gesicht und Dekolleté verwendet werden. Spülen Sie Ihr Gesicht nach einer Viertelstunde mit kaltem Wasser ab.
    3. Für alle Epidermisarten geeignet. Universalmaske. Eine Handvoll geriebenes Fruchtfleisch mit 10 g Buchweizen- oder Reismehl vermischt, die gleiche Menge Stärke hinzufügen. Rühren und auf die Haut auftragen. Nach einer Viertelstunde mit warmem Wasser abspülen.

    Reinigungsmittel

    Tragen Sie die Früchte der Quitte bei der Herstellung von Peelings und Peelings auf. Sie sind gut geschälte keratinisierte Zellen, stellen die geschädigte Epidermis wieder her und verbessern die Durchblutung.

    Um das Peeling zuzubereiten, benötigen Sie eine vollständig gehackte Frucht mit einem Kern und Samen. Fruchtfleisch mit 10 g grobkörnigem Salz mischen. Beide Komponenten mischen, mit kreisenden Massagebewegungen auf die Haut auftragen. Nach einigen Minuten mit fließendem Wasser abspülen. Ein solcher Reiniger darf höchstens alle 7 Tage einmal verwendet werden.

    Lotionen

    Für fettige Haut ist eine perfekte Lotion auf Basis von Quitte und rohem Hühnchen-Eigelb. Aus einer Frucht den Saft auspressen, 100 ml medizinischen Alkohol und die gleiche Menge Kampferöl dazugeben. Das Eigelb auf den Schaum schlagen, einen dünnen Strahl in die entstehende Masse geben. Lagern Sie ein solches Produkt sollte im Kühlschrank sein.

    Quittenlotion entfernt Fett von der Haut und macht sie samtig und geschmeidig.

    Hand antiseptisch

    Auf der Basis von Quittensaft können Sie ein Antiseptikum für die Hände machen. Schneiden Sie eine kleine Frucht in zwei Hälften, um den Kern zu schneiden. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden, mit Wodka bedecken, mit einem Deckel fest verschließen und zwei Wochen an einem dunklen Ort aufbewahren.

    Aus Quittensaft können Sie ein hervorragendes Antiseptikum für die Hände herstellen

    20 g Glycerin zum filtrierten Produkt geben.

    Fazit

    Aufgrund der reichhaltigen Vitamin-Mineral-Zusammensetzung sind Quittenfrüchte in der Küche, Medizin und Kosmetik weit verbreitet. Alle oben genannten Rezepte sollten mit äußerster Vorsicht und unter Berücksichtigung von Kontraindikationen angewendet werden. Bei mäßiger und regelmäßiger Einnahme zeigt dieses Produkt den maximalen Nutzen für Ihren Körper.

    http://seloved.ru/ajva/frukt.html

    Quittenfrucht: die Vorteile und wie man isst

    Quitte ist eine Frucht, deren Früchte ein Gewicht von 4 kg erreichen können. In der Antike galt die Quitte als Frucht der Venus, der Liebesgöttin und damit als Streitapfel, wodurch der Trojanische Krieg begann. Dies ist eine Frucht, die nur ein großer Liebhaber in seiner rohen Form essen kann. Wir erzählen Ihnen mehr über Quitten.

    Quitte: die Vorteile und Gegenanzeigen

    Quitte wird in der Küche, Medizin und Kosmetik verwendet.

    Zu den nützlichen medizinischen Eigenschaften von Quitten zählen:

    • Enthält Vitamin C, das das Immunsystem stärkt und entzündungshemmende Eigenschaften hat.
    • Antioxidantien, die in Früchten enthalten sind, verlangsamen den Alterungsprozess, verringern das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen.
    • Tanninpulpe kann dem Auftreten von Krebszellen entgegenwirken.
    • Pektin und Ballaststoffe können den Darm reinigen und den Cholesterinspiegel im Blut senken.
    • Vitamine und Mineralien der Frucht haben harntreibende Eigenschaften und sind nützlich bei Nierenerkrankungen.
    • Samenschleim Zahnärzte verwenden, um Parodontitis zu behandeln.
    • Das Fruchtfleisch ist reich an Eisen, was die Blutbildung im Körper verbessert.

    Nicht weniger bekannte und kosmetische Eigenschaften der Pflanze:

    • Laubbrühe stärkt und färbt das Haar.
    • Fruchtlotion entfernt den fettigen Glanz der Haut und entfernt Sommersprossen.
    • Die Maske der Pulpa wird verwendet, um Akne bei Jugendlichen zu entfernen und verblassende Haut zu pflegen.
    • Samenschleim kann Entzündungen durch verbrannte Haut lindern.
    • Eine Abkochung der Samen wird zur Behandlung von Schuppen verwendet.

    Mit all den vorteilhaften Eigenschaften von Quitte hat auch eine Reihe von Gegenanzeigen zu verwenden:

    • Obstsamen enthalten giftige Substanzen und können schwere Vergiftungen verursachen.
    • Das Fleisch hat eine fixierende Wirkung, daher kann es zu einer Darmblockade kommen.
    • Substanzen im Fötus können die Rachenschleimhaut reizen und Husten und Heiserkeit verursachen.

    Quittenfrucht: wie sie ist

    Quitte - ziemlich exotische Frucht. Daher stellen Nutzer des Netzwerks häufig Fragen: Quitte - Obst oder Gemüse und Quitte - Obst oder Beere. Es ist der einzige Vertreter der Quitte der rosa Familie. In dieser Quitte leicht auf die Birne gepfropft, und der Baum gibt ohne Probleme zwei Arten von Früchten.

    Im Gegensatz zu Birnen ist Quitte in roher Form nicht essbar. Hart, mit einem sauren und adstringierenden Geschmack, kann es nur wahren Kennern oder sehr hungrigen Menschen gefallen. Nach der Wärmebehandlung wird es jedoch zu einer echten Delikatesse.

    In alten Zeiten Quitte mit Honig gebacken, ein köstliches Gericht bekommen. Heute wird Quitte zum Kochen verwendet:

    Quittenfrüchte machen leckere und gesunde Marmeladen, kandierte Früchte, Gelees, Marmeladen, Marmeladen und Kompott.

    Quittensaucen und Marmeladen eignen sich hervorragend für Blauschimmelkäse.

    Quitte in Scheiben schneiden und zusammen mit Pilzen und Gemüse dünsten.

    Quitte eignet sich perfekt als Beilage für Rindfleisch und in einigen Rezepten wird anstelle von Äpfeln empfohlen, eine Ente anstelle von Äpfeln zu füllen.

    Frische Quittenfrüchte ergeben einen gesunden Saft.

    In Scheiben geschnittene rohe Quitte, mit Zucker bestreut, wird dem Tee zugesetzt, um den ursprünglichen Geschmack zu erhalten.

    Quitte ist eine nützliche Frucht, die bei richtiger Anwendung nicht nur mit exquisitem Geschmack gefällt, sondern auch die Gesundheit stärkt.

    http://www.nur.kz/1743140-ajva-frukt-polza-i-kak-est.html

    Was ist Quitte und wie man sie isst - die wohltuenden Eigenschaften von rohem Obst, die Verwendung beim Kochen und in der traditionellen Medizin

    Die Ernährung jeder Person sollte die maximale Menge an Produkten enthalten, die nicht nur den Hunger stillen, sondern dem Körper auch die notwendigen Vitamine, Mineralien und Nährstoffe liefern. Jeder, der sich um seine Gesundheit kümmert, muss wissen, was eine Quitte ist und wie man sie isst, denn sie ist eine unglaublich gesunde Frucht. Die Früchte und Samen dieser Pflanze werden in der Küche und in Volksrezepten verwendet.

    Was ist Quitte?

    Diese Pflanze ist in Form eines Baumes oder Strauches mit essbaren Früchten. Es gehört zur Familie Pink. Die Pflanze ist im Kaukasus, in Zentralasien, in Transkaukasien, in Turkmenistan, in Dagestan, im Mittelmeerraum, in einigen Regionen Asiens und in Europa verbreitet. Australien Mit Obst werden zahlreiche Gerichte zubereitet. Sie haben wie andere Pflanzenteile medizinische Eigenschaften und sind daher in der Masse der traditionellen Medizin enthalten.

    Wie sieht Quitte aus?

    Diese Frucht ist das einzige Mitglied der Gattung Cidonia oblonga. Quitte - Laubbaum mit einer Höhe von 1,5-5 Metern, selten Strauch. Die schrägen Zweige erheben sich. Die Pflanze hat eine dünne schuppige Rinde. Die Farbe ist dunkelgrau, rotbraun oder braunschwarz. Die Triebe sind grau-grün. Die Form der Blätter ist eiförmig, länglich oder oval. Sie sind wechselständig, weit elliptisch, die Basis ist keilförmig oder herzförmig, der Farbton ist dunkelgrün. Blüten der richtigen Form mit kurzen Beinen. Es gibt eine weiße, hellrosa oder helle Aureole mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm.

    Quittenfrucht - haariger falscher Apfel kugelförmig oder birnenförmig. Es passiert glatt und rau. Es hat viele braune Samen. Es gab Fälle, in denen eine Einheit zwei Kilogramm wog. In der Wildsorte überschreitet das Gewicht von falschen Äpfeln nicht einhundert Gramm. Das Fleisch ist hart und nicht saftig. Der Geschmack ist leicht süßlich, herb und adstringierend. Von Mai bis Juni fallen blühende Bäume. Die Früchte reifen von September bis Oktober.

    Die besten Ernten werden von Bäumen geerntet, die auf lehmigen, schweren Böden wachsen. Auf sandigem Boden beginnt die Pflanze Früchte zu tragen. Vermehrt durch Stecklinge, Transplantate, bewachsene Wurzeln, Samen. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Pflanze erstreckt sich von Mittel- und Südeuropa bis nach Zentralasien. Die beliebtesten Sorten sind:

    1. Common. Baum mit großen Früchten. Wächst im Nordkaukasus, in der unteren Wolgaregion, in Astrachan und Wolgograd, auf der Krim, in den zentralasiatischen Staaten und in Griechenland. Winterharte Sorten gibt es in Belarus, im Baltikum und in Zentralrussland. Man unterscheidet die birnenförmigen, portugiesischen und apfelförmigen Sorten der gemeinen Quitte.
    2. Japanisch Sträucher dieser Sorte werden bis zu 2 Meter hoch. Sie sind immergrün, mit roten Blüten und unglaublich duftenden Früchten. Japanisches Fruchtfleisch enthält viermal mehr Fruchtsäuren als gewöhnliche. Der Saft dieser Früchte wird am besten mit Wasser verdünnt.
    3. Chinesisch Unterscheidet sich von der japanischen Erscheinung blassrosa Blüten in der Blütezeit. Chinesische Früchte sind sehr duftend, haben fleischiges Fleisch mit ausgeprägter Säure und Herbheit. Reich an Vitaminen, Nährstoffen und Spurenelementen. Gut helfen bei der Behandlung von Leber, Milz, Magen, Krämpfen, Schmerzen mit Radikulitis, Rheuma. Beseitigen Sie Schwellungen während der Schwangerschaft, Bluthochdruck.

    Alle oben genannten Sorten sind in verschiedene Sorten mit eigenen charakteristischen Merkmalen unterteilt. Ihre Namen sind:

    • Goldene Kugel;
    • Marmor;
    • Pyramidenförmig;
    • Muscat;
    • Persischer Zucker;
    • Gnädig;
    • Van Diemen;
    • Kinder;
    • Voller;
    • Krasnoslobodskaya;
    • Gurdji;
    • Ktyun Zhum;
    • Kuban;
    • Kollektiv (enthält viele steinerne Zellen);
    • Krasnodar;
    • Teplovskaya;
    • Bernstein;
    • Zubutlinskaya;
    • Vranyska Dänemark;
    • Jardam;
    • Mitch ist fruchtbar;
    • Golotlinska-Apfel;
    • Champion;
    • Ahmed Jum;
    • Armenian Tour.

    Wachsen und ernten

    Ertragsstarke und anspruchslose Pflanze vermehrt sich durch vegetative Mittel: Wurzeltriebe, Stecklinge, vertikale Schichtung, Impfungen. Der Anbau ist so einfach wie bei einem Birnen- oder Apfelbaum. Bäume werden am besten in warmen und sonnigen Gegenden gepflanzt. Sie vertragen Trockenheit gut, aber es ist besser, reichlich zu gießen. Sämlinge können in den Boden gelegt werden.

    Zur Landung besser geeignet Mitte April oder Oktober. Es ist notwendig, Sämlinge mit gut entwickelten Wurzeln und einer geformten Krone zu wählen. Sie befinden sich in einer Tiefe von 50-60 cm und haben einen Durchmesser von mindestens einem Meter. Vor dem Pflanzen einschlafen Kompost oder Humus. Für die Bestäubung müssen Sie zwei oder drei Bäume nebeneinander stellen. Bei fruchttragenden Einjährigen sollten kräftige Zweige gekürzt werden. In regelmäßigen Abständen die Krone verdünnen und alles trockene entfernen. Falsche Äpfel werden geerntet, während sie reifen, bis der erste Frost einsetzt. Sie sind sehr gut gelagert, wobei sich alle Regeln für bis zu fünf Monate hinlegen lassen.

    Was ist nützliche Quitte

    Obst enthält viele essentielle Substanzen für den Körper. Es gibt viele Antioxidantien in Früchten, die bei der Überwindung von Stress helfen, Alterungsprozesse stören, eine antitumorale Wirkung haben. Dank Pektin und Ballaststoffen reinigen sie den Körper perfekt von Schwermetallen und Schadstoffen, entfernen überschüssiges Cholesterin, Giftstoffe und normalisieren die Verdauung. Nützliche Eigenschaften:

    • bakterizid;
    • antiviral;
    • Tonikum;
    • Beruhigungsmittel;
    • entzündungshemmend;
    • hämostatisch;
    • Antitumor;
    • adstringierend;
    • antitussiv;
    • Adsorbens;
    • Abführmittel;
    • schleimlösend;
    • harntreibend.

    Die chemische Zusammensetzung der Frucht

    Quitte ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und fast allen lebenswichtigen Elementen. Die genauen Zahlen hängen von der Vielfalt und vielen anderen Faktoren ab. Die folgende Tabelle zeigt die Durchschnittswerte:

    Gehalt (mg pro 100 g Produkt)

    PP (Nikotinsäure)

    Medizinische Eigenschaften

    Die Pflanze gehört zur Kategorie der Heilung. In Kenntnis der positiven Eigenschaften von Quitten und Kontraindikationen kann es zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt werden. Sowohl Fruchtfleisch als auch Sonnenblumenkerne sind wertvoll. In letzterem viel Eisen, Schleim und Tannine, Glycerin. Aus den Samen einen Sud machen. Es wird als mildes Abführmittel, Umhüllungsmittel, gut gegen Husten verwendet. Brühe kann für Lotionen gegen Augenkrankheiten verwendet werden. Es macht die Haut weich und kann als kosmetische Lotion verwendet werden.

    Obst reduziert die Manifestationen von Parodontitis. Lotionen und Kompressen aus dem Pflanzensaft lindern Schmerzen bei Hämorrhoiden. Frisches Obst wird empfohlen, um mit Anämie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu essen. Sie wirken choleretisch. Die Pflanze ist reich an Zink, Phosphor, Kupfer, Pektin, Kalzium, Vitaminen der Gruppen B, PP, C, A, E. Sie wirkt antiviral und antioxidativ.

    Medizinische Eigenschaften sind im Saft der Pflanze. Es hat eine harntreibende Wirkung, Tonic. Früher wurden sie bei Frauen mit Unfruchtbarkeit behandelt. Hilft bei Durchfall, Blutungen und Erbrechen. Aufgrund des Vorhandenseins von Fructose, Ascorbinsäure, Gummi, Amygdalinglycosid aus Fettöl und Stärke wird Obst als sehr wertvolles Lebensmittelprodukt angesehen. Es gibt viele Möglichkeiten zur Verwendung und Verwendung für medizinische Zwecke.

    Wie man eine Quitte isst

    Die Frucht hat eine harte und dichte Haut, festes Fruchtfleisch mit einem adstringierenden adstringierenden Geschmack. Es ist vorzuziehen, diese Frucht nach der Wärmebehandlung zu essen. Machen Sie aus den Früchten Zubereitungen: Marmelade, Marmelade, Marmelade, kandierte Früchte, Marmelade. Darüber hinaus können Sie mit der Zugabe von Fruchtfleisch eine wunderbare Sauce für Geflügel- oder Fleischgerichte machen. Nach dem Kochen, Schmoren oder Backen werden die Früchte weich und bekommen einen süßlichen Geschmack. Müsli, Aufläufe, Kuchen und andere Desserts können mit Obst verfeinert werden.

    Kann man rohe Quitten essen?

    Frisches Obst ist nicht sehr gut zum Verzehr geeignet. Ihr Fruchtfleisch ist zu säuerlich und die äußere Hülle ist hart. Es ist ratsam, sie zu backen oder zu kochen. Aus Früchten können Sie viele köstliche Desserts zubereiten: Marmelade, Gelees, kandierte Früchte, Konfitüren, Säfte und Kompotte. Nach dem Fällen des Baumes sollte die Frucht innerhalb weniger Wochen reifen. In dieser Zeit werden sie etwas weicher. In seiner rohen Form können dem Tee anstelle von Zitrone Fruchtscheiben zugesetzt werden. Sie verleihen dem Getränk einen angenehm frischen Geschmack.

    Quittensaft

    Das Getränk wird aus Früchten hergestellt und frisch oder in Dosen konsumiert. Die besten Säfte werden aus Sorten mit mildem Muskatgeschmack gewonnen. Sie können pur oder verdünnt getrunken werden. Saft ist nützlich zur Steigerung des Appetits, bei Vergiftungen und Darmerkrankungen. Es kann mit Apfel, Pfirsich, Kürbis, Banane gemischt werden. Mit Vorsicht müssen Sie es für Kinder, Menschen mit Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren, Verstopfung trinken.

    Wie man eine Quitte wählt

    Beim Kauf von Obst muss auf deren Aussehen geachtet werden. Obst sollte nicht befleckt oder anderweitig beschädigt werden. Hautfarbe - leuchtend gelb. Früchte sollten gleichmäßig gefärbt sein, ein Zeichen dafür, dass sie voll ausgereift sind. Es ist besser, große Früchte zu nehmen, da kleine viel weniger Zeit aufbewahrt werden. Eine gute Quittenfrucht sollte fest im Griff sein und einen angenehm starken Geruch ausstrahlen.

    Kochrezepte

    Sie können viele köstliche Gerichte aus Früchten zubereiten, insbesondere Desserts. Daraus werden Gelee und Marmeladen, Süßigkeiten und Marshmallow, Kompotte und Säfte hergestellt. In den Früchten befindet sich ein ätherisches Öl, das ihnen einen bestimmten Geschmack verleiht. Dank ihm produziert Quittenpulpe hervorragende Beilagen für Fleisch: Fruchtpilaf, Kartoffelpüree. In der kaukasischen und zentralasiatischen Küche wird vielen nationalen Gerichten verzinnte Quitte zugesetzt. Weitere Früchte können getrocknet und verwelkt werden. Nachfolgend finden Sie die Rezepte einiger der beliebtesten Gerichte.

    Mit Honig

    • Zeit: 50 Minuten.
    • Portionen: 6 Personen.
    • Kaloriengerichte: 385 kcal (100 g).
    • Zweck: Dessert.
    • Küche: asiatisch.
    • Schwierigkeit: leicht.

    Wenn Sie es vorziehen, Desserts zuzubereiten, die der Gesundheit zugute kommen, dann sollten Sie auf jeden Fall Folgendes mögen. Quittenbrei wird mit Walnüssen und Honig gebacken. Das Gericht ist überraschend lecker und befriedigend. Diese Delikatesse wird sowohl Erwachsene als auch Kinder ansprechen. Das Kochen nimmt etwas Zeit in Anspruch, der Vorgang selbst ist denkbar einfach.

    • Quitte - 6 Stk.;
    • Butter - 60 g;
    • Walnüsse - 140 g;
    • Honig - 180 g
    1. Honig mit gehackten Nüssen mischen. Sie können mit einem Mörser zerkleinert werden.
    2. Obst gründlich waschen und trocknen. In zwei Hälften schneiden. Schneiden Sie die Saatkammern und ein wenig Fruchtfleisch aus und bereiten Sie eine Rille für die Füllung vor. Einige Leute blanchieren die Früchte und schälen sie ab, aber das ist nicht notwendig.
    3. In jeder Hälfte das gleiche Stück Butter auftragen. Füllung gleichmäßig verteilen.
    4. Gießen Sie ein Glas Wasser in die Pfanne. Die Quittenhälften ausbreiten.
    5. Stellen Sie die Pfanne in den auf 180 Grad erhitzten Backofen. 35-40 Minuten backen. Das Dessert wird mit einer goldenen Kruste bedeckt, und im Inneren wird es zart und weich. Das Gericht servieren und jede Hälfte mit einem Minzblatt dekorieren.

    Kandierte Früchte

    • Zeit: 65 Minuten und 5 Tage warten.
    • Portionen: 12 Personen.
    • Kaloriengerichte: 673 kcal (100 g).
    • Zweck: Dessert.
    • Küche: Orientalisch.
    • Schwierigkeit: mittel

    Dieses Dessert ist sehr lecker und gesund und erinnert an Marmelade oder türkischen Genuss. Kandierte Früchte sind sehr duftend, duftend. Wenn Sie sie essen, werden die Sommerhitze und die Sonne sofort erinnert, der Blues verschwindet. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass Quittenfrüchte ein hervorragendes und völlig natürliches Mittel gegen Depressionen sind. Kandierte Früchte werden schon lange zubereitet, aber dabei gibt es nichts Schwieriges. Der Nutzen von Quitten in dieser Form nimmt nicht ab.

    • Quitte - 2 kg;
    • Puderzucker - 10-12 st. l.;
    • Zucker - 2 kg;
    • Zitronensäure - 2 g;
    • Wasser - 1 l.
    1. Obst waschen, trocknen, vierteln. Entferne die Herzen. Schälen Sie die Schale, aber werfen Sie sie nicht weg. Es ist nützlich, um dem Zuckersirup die richtige Konsistenz zu verleihen.
    2. Gießen Sie einen Liter Wasser in eine emaillierte Pfanne mit dicken Wänden (nur kein Aluminium). Passende und rostfreie Utensilien.
    3. Die Schale ins Wasser geben. Zum Kochen bringen und 20 Minuten unter einem Deckel bei schwacher Hitze köcheln lassen. Flüssigkeit darf nicht verdunsten.
    4. Entfernen Sie die Schale mit einem Abschäumer. Sie brauchen es nicht mehr, also können Sie es wegwerfen.
    5. In die Brühe die Viertel der Früchte geben. Rühren Sie sie.
    6. Kochen Sie die Stücke für eine Viertelstunde.
    7. Entfernen Sie mit einem geschlitzten Löffel und falten Sie ein Sieb, um abzukühlen.
    8. In die Brühe die Hälfte des Zuckers gießen. Kochen, bis sich alle Körner aufgelöst haben.
    9. Die abgekühlten Scheiben der Frucht in Stücke oder identische Würfel von ca. 1,5 x 1,5 cm schneiden.
    10. Die Scheiben in Sirup geben und zum Kochen bringen.
    11. Vorsichtig mischen. Bei minimaler Hitze 5 Minuten kochen lassen. Mach den Herd aus. Lassen Sie die Früchte einige Stunden oder besser die ganze Nacht im Sirup.
    12. Gießen Sie morgens den zweiten Teil des Zuckers in die Pfanne. Mach ein kleines Feuer an. Zum Kochen bringen, 5 Minuten kochen, ausschalten. Wieder für ein paar Stunden verlassen. Wiederholen Sie den Garvorgang viermal.
    13. In der letzten Sitzung Zitronensäure hinzufügen.
    14. Quittenwürfel zum Lärmfischen. Einige Stunden auf einem Teller stehen lassen, um den Sirup zu stapeln. Legen Sie die Stücke mehrmals auf eine neue Schüssel. Den ganzen Sirup, der nach dem Kochen bei Ihnen geblieben ist, können Sie sterilisierte Bänke aufrollen. Holen Sie sich eine wunderbare süße Marmelade.
    15. Wenn kandiert ist fast nicht nass, aber immer noch klebrig, rollen Sie sie in Puderzucker. Pergamentpapier in einer Schicht auftragen. Trocknen und probieren. Je länger sie trocknen, desto schmackhafter werden sie sein.

    Quittenmarmelade

    • Zeit: 3 Stunden.
    • Portionen: 12 Personen.
    • Kaloriengerichte: 750 kcal (100 g).
    • Zweck: Dessert.
    • Küche: asiatisch.
    • Schwierigkeit: mittel

    Quittenmarmelade hat eine sehr schöne Farbe, Bernstein. Der Sirup wird dick und das Fleisch ist sehr zart, saftig und süß. Die Früchte werden einer längeren Wärmebehandlung unterzogen. Für Marmelade ist es wünschenswert, weiche und reife Früchte zu sammeln. Leckereien können in ihrer eigenen Form gegessen und zur Dekoration von Desserts verwendet werden. Perfekt als Marmelade für die Torten. Es ist sehr einfach zu kochen.

    • Quitte - 2 kg;
    • Vanillin - an der Spitze eines Messers;
    • Kristallzucker - 1,8 kg;
    • Zitronen - 2 Stk.;
    • Wasser - 6 Gläser.
    1. Die falschen Äpfel waschen, trocknen und schälen. Sie können einen Pinsel verwenden, um den gesamten Schmutz zu entfernen. Die Kerne entfernen und in Scheiben schneiden.
    2. Das Wasser mit dem Zucker mischen und auf den Herd stellen. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Warten Sie, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat.
    3. Das Fruchtfleisch in den Sirup geben. Wieder zum Kochen bringen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Einige Stunden einwirken lassen, bis sich der Saft vom Fruchtfleisch abhebt.
    4. Setzen Sie den Topfeintopf wieder auf minimale Hitze. Kochen, bis die Stücke vollständig erweichen.
    5. 5-10 Minuten vor dem Abklemmen Vanillin und Saft aus zwei Zitronen in die Schüssel geben.
    6. Verteilen Sie die Marmelade auf den sterilisierten Gläsern und rollen Sie sie auf.

    Quittenkompott für den Winter

    • Zeit: 2 Stunden.
    • Portionen: 8 Personen.
    • Kaloriengerichte: 218 kcal (100 g).
    • Zweck: trinken.
    • Küche: hausgemacht.
    • Schwierigkeit: mittel

    Quittenkompott ist ein sehr wohlriechendes Getränk und eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine. Es stärkt das Immunsystem, hilft bei Erkältungen. Es ist leicht, Kompott zu kochen, denn es sollte die reifsten Früchte ohne Schaden aufnehmen. Sein gehaltvoller Geschmack wird sicherlich nicht nur Erwachsenen, sondern auch Kindern gefallen. Das Rezept kann geändert werden, fügen Sie dem Getränk andere getrocknete Früchte hinzu.

    • geschältes und gehacktes Fruchtfleisch - 2 kg;
    • Zucker - 0,7-0,8 kg;
    • Wasser - 4 Liter.
    1. Obst waschen und trocknen. Schälen und schneiden Sie die Früchte sorgfältig in ordentliche Scheiben, um 2 kg Fruchtfleisch zu erhalten. Entfernen Sie die Schale nicht.
    2. Kochen Sie vier Liter Wasser in einem Topf. Zucker hinzufügen, umrühren, damit sich alle Körner auflösen.
    3. Quittenscheiben in Sirup geben. Etwa 10 Minuten köcheln lassen.
    4. Während das Fruchtfleisch mit dem Sirup gekocht wird, den Behälter und den Deckel sterilisieren.
    5. Das Fruchtfleisch auf den Ufern verteilen. Mit Sirup auffüllen.
    6. Rolldosen mit sterilisierten Deckeln. Auf den Kopf stellen.
    7. Decke einwickeln und abkühlen lassen. Bewahren Sie Kompott an einem kühlen Ort auf.

    Die Verwendung von Quitten in der traditionellen Medizin

    Es gibt viele Verwendungen der Pflanze. Daraus bereitgestellte Mittel verhindern die negativen Auswirkungen von Viren, Infektionen auf den Körper. Sie helfen bei der Behandlung und Prävention von Influenza, akuten Atemwegserkrankungen. Saft mit Fruchtfleisch wird zur regelmäßigen Anwendung bei erhöhten Cholesterinspiegeln im Blut zur Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstrakts und zur Beendigung des Erbrechens empfohlen. Die wohltuende Wirkung auf Magen und Verdauung beruht auf dem hohen Gehalt an Ballaststoffen, sodass das Produkt für Personen mit Adipositas empfohlen werden kann.

    Ein positiver Effekt hat die Verwendung bei der Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems. Sie haben viele Antioxidantien, die helfen, sich von nervöser Anstrengung und Stress zu erholen. Saft trinken hilft, den Zustand von Patienten mit Asthma bronchiale zu verbessern. Die Pflanze hilft bei der Behandlung von Erkrankungen der Ohren. Lotionen mit Bouillon werden bei Analfissuren und Rektumprolaps angewendet. Die Pflanze ist indiziert bei Lungentuberkulose, Tracheitis, Lebererkrankungen, Gastroenteritis, Blähungen und Kolitis.

    Abkochung von Fruchtsamen

    Das Tool wird aktiv zur Behandlung von Anämie, Anämie eingesetzt. Brühen helfen bei Augenkrankheiten, den Auswirkungen von Sonnenstich, Ödemen und Dyspepsie. Diese Werkzeuge können verwendet werden, um Entzündungen im Magen, Durchfall und Ruhr zu behandeln. Mehrere Rezepte:

    1. Mit Magen-Darm-Erkrankungen. 10 g zerkleinerte Quittenkerne in ein Glas kochendes Wasser gießen. Im Dampfbad 15 Minuten kochen lassen. Kühlen Sie ab, wischen Sie durch ein Sieb. Dreimal täglich 100 ml vor dem Essen einnehmen.
    2. Mit Kolitis. 10 g Samen, gießen Sie einen Liter kaltes Wasser. Bestehen Sie auf 10 Stunden. Belastung. Nehmen Sie dreimal täglich 0,5 Gläser ein.
    3. Um die Uterusblutung zu stoppen. 10 g Samen in 100 ml Wasser kochen, bis die Flüssigkeit schleimig wird. 3-4 mal täglich und 1 EL einnehmen. l Löffel Brühe.

    Infusion von Quittenblättern

    Mittel aus bestimmten Pflanzenteilen helfen gut bei Fieber und Diabetes mellitus, um den Blutzuckerspiegel zu senken. Effektive Rezeptur Tinkturen:

    1. Bei Asthmaanfällen, Darmentzündung. Gießen Sie 5 g Quittenblätter mit einem Glas kochendem Wasser. Eine Viertelstunde im Wasserbad kochen. Abseihen, Wasser zum Ersetzen der verdampften hinzufügen. Nehmen Sie das Medikament 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten, 2 EL. l
    2. Gegen übermäßiges Schwitzen der Füße. 1 EL. l Blätter gießen ein Glas kochendes Wasser. 5-10 Minuten kochen lassen. Bestehen Sie auf die Stunde. Verwenden Sie das Produkt, um Ihre Füße abzuwischen.
    3. Um den Druck und den Blutzuckerspiegel zu senken. 100 g Blätter, 125 ml Wodka einfüllen. Bestehen Sie auf eine Woche. Nehmen Sie 1 TL. zweimal täglich.

    Quittenauskochen bei Husten und Halsschmerzen

    Das Tool hilft perfekt bei Halsschmerzen und anderen Erkältungssymptomen. Rezepte:

    1. Schneiden Sie eine Frucht in kleine Stücke. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser. Bestehen Sie auf die Stunde. 3-4 mal täglich 1 EL einnehmen. l
    2. 10 g der Samen in 100 ml Wasser kochen, bis der Inhalt der Pfanne schleimig ist. Das "Gelee" abseihen. Nehmen Sie 1 EL. l Masse dreimal am Tag.
    3. Gießen Sie 5 g Samen mit kochendem Wasser und trinken Sie wie Tee. Dieses Werkzeug hilft sehr gut, trockenen Husten, einschließlich allergischer, loszuwerden.

    Vorteile beim Abnehmen

    Quitte ist für Diätkenner eines der wichtigsten Produkte. Es ist kalorienarm, nährt gut und unterdrückt den Appetit für lange Zeit. Früchte fast kein Cholesterin und Fett. Ihr Einsatz trägt zur Verbesserung der Verdauungsprozesse bei. Zur Gewichtsreduktion ist es sinnvoll, in die Diät gebackene Quitten einzubringen, die gekocht werden. Aufgrund der entwickelten Monodiät können Sie einige Tage bis zu 5 kg verlieren.

    Kalorienreiche Frucht

    100 g des Produktes enthalten 40 kcal und 8,9 g Kohlenhydrate. Fett, Cholesterin und Natrium in den Früchten sind überhaupt nicht vorhanden, daher ist es perfekt für Diätkost. In 100 ml Quittensaft sind 45 kcal, 10,6 g Kohlenhydrate und 0,5 g Proteine ​​enthalten. Genauere Indikatoren für den Energiewert hängen von der Art der Frucht, dem Gebiet, in dem der Baum zu wachsen begann, dem Boden, den klimatischen Bedingungen und den Besonderheiten der Pflege ab.

    Quitte in der Kosmetik

    Früchte enthalten viel Fruchtsäure, besonders wenn sie saftig und reif sind. Zellstoff ist sehr nützlich bei der Zusammensetzung von kosmetischen Masken. Mittel damit haben eine antiseptische Wirkung, trocknen, nähren die Haut. Rezepte für gute Masken:

    1. Für fettige Haut, gegen Akne. Reife Quittenfrucht auf einer feinen Reibe. Tragen Sie das Fruchtfleisch dünn auf das Gesicht auf. Vermeiden Sie den Bereich um die Lippen und Augen. Nach sieben Minuten mit warmem Wasser waschen.
    2. Für normale und Mischhaut. Reiben Sie auf einer feinen Reibe eine reife Quittenfrucht. Mit geschlagenem Eigelb und in 50 ml gekochtem, gedämpftem Haferflocken mischen. Tragen Sie eine warme Masse auf Gesicht und Dekolleté auf. Nach einer Viertelstunde abwaschen. Beflecken Sie Ihr Gesicht einfach mit einer Serviette und wischen Sie es nicht mit einem Handtuch ab.
    3. Für alle Hauttypen. Reiben Sie eine reife Quittenfrucht fein. Fügen Sie der Aufschlämmung 1 TL hinzu. Maisstärke und Haferflocken, Buchweizen oder Reis Haferflocken. Sorgfältig umrühren und die Zusammensetzung auf das Gesicht auftragen. Nach 20 Minuten mit Wasser bei Raumtemperatur abwaschen.

    Quittenpeelings und Lotionen haben sich sehr gut bewährt. Sie verbessern das Erscheinungsbild der Haut, stellen die Durchblutung wieder her. Produktions- und Verwendungsrezepte:

    1. Eine reife Frucht mit Knochen zerdrücken. 1 EL zugeben. l grobes Salz. Rühren. Mit sanften Massagebewegungen auf das Gesicht auftragen. Nach drei Minuten abwaschen. Die Haut mit einem Papiertaschentuch abtupfen. Eine Stunde später eine Pflegecreme auftragen. Die Anwendung eines Peelings einmal pro Woche macht die Haut weicher, weicher und verbessert den Teint.
    2. Lotion für fettige Haut. Den Saft einer Frucht auspressen. Fügen Sie ein halbes Glas Heil- und Kampferalkohol hinzu. Geben Sie langsam ein Eigelb ein. Verwenden Sie Lotion, um Ihr Gesicht jede Nacht abzuwischen. Es wird helfen, Glanz loszuwerden. Bewahren Sie das Werkzeug an einem kühlen und dunklen Ort auf.

    Gegenanzeigen

    Wegen einiger Substanzen, aus denen die Quitte besteht, ist es nicht allen erlaubt. Gegenanzeigen für die Verwendung von Quitten, Gerichte mit:

    • chronische Verstopfung;
    • Veranlagung zu Allergien;
    • Pleuritis;
    • individuelle Unverträglichkeit;
    • Enterokolitis.

    In einigen Situationen ist die Verwendung von Quitten nicht unbedingt kontraindiziert, muss jedoch mit Vorsicht erfolgen. Bevor Sie eine Quitte essen, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Vorsicht ist geboten, wenn:

    • Ulkuskrankheit;
    • häufige allergische Reaktionen (Früchte reizen den Kehlkopf);
    • Schwangerschaft;
    • hohe Blutgerinnung;
    • Laktation;
    • Verstopfung.
    http://sovets.net/16574-chto-takoe-ajva-i-kak-ee-edyat.html
    Up