logo

Propolis ist ein natürlicher Klebstoff, der von Bienen aus Gemüsesäften verschiedener Pflanzen hergestellt wird. Im Bienenstock wird diese klebrige Substanz verwendet, um den Innenraum von Fremdkörpern und sogar von pathogenen Bakterien zu isolieren. Dank ihm gibt es im Bienenhaus keine Keime oder Viren. Wenn der menschliche Körper dieses nützliche Produkt regelmäßig erhält, erhält er Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen und bekämpft erfolgreich viele Krankheiten. Propolis wird in Form verschiedener Lösungen verwendet oder einfach in reiner Form gekaut.

Nützliche Eigenschaften von Propolis

Bienenkleber hat eine komplexe chemische Zusammensetzung. Es enthält ätherische Öle, Balsame, Harze, Wachs und Pollen, die alle Vitamine und Spurenelemente enthalten, die eine Person benötigt. Daher sind die biologischen Eigenschaften dieses Imkereiprodukts sehr unterschiedlich:

  • Es wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, antimykotisch und antiviral.
  • verbessert die Immunität;
  • ist an Zellstoffwechselprozessen beteiligt;
  • reguliert den Cholesterinspiegel;
  • hat eine tonisierende Wirkung und reduziert die Müdigkeit;
  • stärkt den Allgemeinzustand des Körpers;
  • verbessert die geistige Gesundheit.

Video: Propolis im Programm "Über das Wichtigste"

Wie man Propolis kaut

Propolis zu kauen ist definitiv möglich. Es schadet weder Mund noch Zähnen, verbessert aber im Gegenteil sogar deren Zustand. Das einfache Kauen von Bienenkleber bringt maximalen Nutzen für den ganzen Körper. Unter dem Einfluss von Speichel wird aus Propolis ein natürliches Antibiotikum freigesetzt, das unter dem günstigen Einfluss von Wärme und Feuchtigkeit im Mund aktiviert wird.

Beginnen Sie, Bienenkleber richtig und vor allem allmählich zu kauen. Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, sollten Sie diesen „natürlichen Balsam“ nicht länger als 10-15 Minuten im Mund behalten, um Schleimhautreizungen zu vermeiden. Tagsüber wird empfohlen, die Reaktion Ihres Körpers zu überwachen. Wenn Sie keine Allergie haben und sich nicht unwohl fühlen, kann der Vorgang am nächsten Tag wiederholt werden.

Der Kaubienenkleber muss so lange fortgesetzt werden, bis er vollständig aufgelöst ist. Legen Sie ein Stück Propolis in der Größe einer Erbse (1-3 Gramm) in den Mund und falten Sie es mit den Vorderzähnen. Das Schlucken der Wachssubstanz wird nicht empfohlen, es ist besser, die Kugel aufzulösen, bis sie vollständig verschwindet. Es ist richtig, diesen Vorgang nach den Mahlzeiten durchzuführen. Allmählich kann die Dosis erhöht werden.

Video: Mikhail Zagainov, wie man Propolis kaut.

Welche Krankheiten werden durch Kauen von Propolis behandelt?

Propolis ist das stärkste natürliche Antibiotikum mit einem breiten Wirkungsspektrum und hilft bei der Heilung vieler Krankheiten. Jegliche Entzündung bei der Verwendung dieses Imkereiprodukts geht schneller und verursacht keine Komplikationen. Kaupropolis hilft in solchen Fällen:

  1. Es ist wirksam bei der Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege, von denen es sich lohnt, die Angina hervorzuheben. Um diese Krankheit loszuwerden, müssen Sie den ganzen Tag über etwa 5 Gramm Propolis kauen und den Vorgang nur für die Zeit des Essens unterbrechen. Der Klebstoff lindert Halsschmerzen und verhindert, dass die Infektion in die unteren Atemwege gelangt. Wenn Sie Erleichterung verspüren, kann die Dauer des Kauens auf mehrere Stunden pro Tag verkürzt werden. Setzen Sie den Kurs jedoch bis zur vollständigen Genesung fort.
  2. Um Gastritis Propolis loszuwerden, wird empfohlen, gründlich zu kauen und dann sicher zu schlucken. Es umhüllt den Magen und schützt die betroffenen Bereiche, wodurch die Krankheit geheilt wird. Der Vorgang sollte 2-3 mal am Tag wiederholt werden. Nur Sie können nicht mehr als 5 Gramm dieser Substanz pro Tag verwenden.
  3. Die Resorption von „Bienenbalsam“ wirkt sich äußerst positiv auf Zähne und Zahnfleisch aus. Nur ein paar Gramm dieses Produkts helfen, die Infektion aus dem Mund zu entfernen, kariöse Prozesse zu stoppen und Zahnfleischentzündungen zu heilen.
  4. Propolis lindert die Symptome einer chronischen Pankreatitis. Bei dieser Krankheit wird es oral eingenommen und vorgekaut.
  5. Bienenkleber ist in der Onkologie aufgrund seiner antioxidativen Wirkung und der Fähigkeit, abnormale Zellen zu neutralisieren, unverzichtbar.
  6. Kaupropolis hat eine verjüngende Wirkung auf den Körper, verbessert die Mikrozirkulation in den Zellen, erneuert sie, stärkt die Wände von Blutgefäßen und Knorpel.

Kann man Propolis für Kinder und Schwangere kauen?

Das Auflösen von Propolis verbessert die Immunität und hilft bei Erkältungen. Daher stellt sich die Frage, wie sicher es für Kinder und schwangere Frauen ist. Werdende Mütter dürfen "Honigkleber" kauen, aber nur ohne übermäßige Sorgfalt. Es wird nur 1-2 Gramm pro Tag reichen und besser nicht täglich. Schließlich ist Propolis mit biologisch aktiven Bestandteilen gesättigt, die eine allergische Reaktion hervorrufen können. Angesichts der Tatsache, dass der Konsum vieler Medikamente für Frauen in dieser Situation kontraindiziert ist, kann dieser natürliche „Balsam“ der einzige Weg sein, um Immunität und Behandlung zu verbessern.

Bei Babys bis zu 5 Jahren ist das Immunsystem noch recht schwach und sie leiden häufig unter Erkältungen. Mit der gleichen Wahrscheinlichkeit kann ein Kind jedoch an Allergien leiden, insbesondere gegen Bienenprodukte. Eine Unverträglichkeit von Bienenkleber bei Kindern ist jedoch äußerst selten. Somit können Babys Propolis nach Ermessen der Eltern kauen, jedoch nur nach Rücksprache mit einem Arzt. Und es ist am besten, den Krümeln dieses Produkt zu geben, nachdem es zuvor in warmer Milch aufgelöst wurde.

http: //xn--d1acrjbb5h.xn--p1ai/articles/polezno-li-zhevat-propolis-i-ot-kakih-boleznei-eto-pomogaet-54.html

Kann ich reines Propolis kauen?

Propolis - ein Produkt der Bienenzucht, das in verschiedenen Lebensbereichen Anwendung gefunden hat. Kleine Arbeiter stellen damit Desinfektionsstöcke zur Verfügung. Und Menschen nutzen die antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften des Produkts zur Behandlung verschiedener Krankheiten. Eine Möglichkeit, den Heileffekt zu nutzen, besteht darin, Propolis zu kauen.

Sie können Propolis direkt in unserem Bienenhaus "Sweet Honey" kaufen.

Medizinische Eigenschaften

Pcheloprodukt in seiner reinen Form ist eine klebende Substanz, die Konsistenz von festem Ton. Darauf aufbauend werden verschiedene Volksheilmittel zubereitet: Propolis-Tinktur, Salbe usw. Propolis kann auch in reiner Form gekaut werden.

Warum Propolis kauen? Die Zusammensetzung des Produkts ist reich an Flavonoiden, Bienenwachs, natürlichen Harzen und Balsamen, Tanninen, ätherischen Ölen sowie Vitaminen, Aminosäuren und Mineralstoffen. Sie verleihen dem Bienenkleber eine Vielzahl von Eigenschaften: antibakteriell, entzündungshemmend, antioxidativ, immunstimulierend, regenerierend usw.

Ist es gut Propolis zu kauen? Ja Das Produkt ermöglicht:

  • stärkt die Immunität
  • unterdrücken die Auswirkungen von Viren und Bakterien
  • Halsschmerzen loswerden, Entzündungen lindern
  • Schnupfen heilen, Schwellung der Nasennebenhöhlen reduzieren
  • Normalisieren Sie den Blutdruck
  • die Verdauung verbessern
  • Reduzieren Sie den Säuregehalt im Magen, lindern Sie Entzündungen der Magen-Darm-Schleimhaut
  • saisonale allergiesymptome beseitigen
  • Reinigen Sie den Körper nach einer Vergiftung (Essen oder Alkohol)
  • verbessern den Zustand der Zähne und des Mundes
  • das chronische Müdigkeitssyndrom loswerden

Interessante Tatsache: In einigen Fällen gibt es eine positive Wirkung, wenn Sie Propolis gegen Krebs kauen. Bewertungen zufolge bestand der Vorteil darin, dass die Wirkung des Bienenprodukts die Lebensfähigkeit von Krebszellen beeinträchtigte. Diese Behandlungsmethode wurde jedoch nicht gründlich untersucht.

Anwendungsregeln

Wie man Propolis kaut, wie viel und in welcher Menge - über alle Nuancen der Behandlung zu Hause weiter unten im Artikel.

Wie Propolis kauen?

Die Anwendung erfolgt in mehreren Schritten: Erstens ist das Pcheloprodukt sehr hart und Sie können es nur auflösen und leicht mit den Zähnen kneten. Allmählich wird der „Bienenkleber“ weicher und das Stück wird kleiner. So gelangen die nützlichen Partikel des Produkts in Ihren Körper.

Interessante Tatsache: Es wird empfohlen, mit den Vorderzähnen zu kauen. Hinten - große Backenzähne - sehr hervorstehend, so dass das Produkt darin verstopfen kann. Dies hat keine Auswirkungen auf die Behandlung.

Kann ich Propolis in reiner Form kauen?

Ja, Pcheloprodukt kann in reiner Form verwendet werden. Um die Wirksamkeit zu steigern, wird empfohlen, Propolis gegen Halsschmerzen, Mandelentzündung und andere schwere Krankheiten in Form von Zabrus zu kauen. Dies ist ein weiteres Imkereiprodukt, das neben Propolis auch Partikel aus Wachs, Honig, Pollen und anderen nützlichen Substanzen enthält. Zusammen werden sie helfen, die Krankheit schnell zu überwinden.

Wie viel Propolis soll ich kauen?

Die Höhe richtet sich nach der Schwere der Erkrankung:

  • zur Prophylaxe - 1-3 g / Tag
  • zur Behandlung - 3-5 g / Tag

Bitte beachten Sie: Die angegebenen Dosierungen gelten für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.

Interessante Tatsache: 1 Gramm Produkt entspricht in der Größe zwei Streichholzköpfen. Auf diese Weise können Sie schnell die erforderliche Dosis bestimmen.

Wie oft müssen Sie Propolis kauen?

Für prophylaktische Zwecke - für die Gesundheit der Zähne, den Appetit und eine starke Immunität - ist es ausreichend, Pcheloprodukt 1-2 mal täglich anzuwenden.

Für die Behandlung von Viruserkrankungen, Rhinitis, Magen-Darm-Erkrankungen und Bluthochdruck sollte "Bienenkleber" dreimal täglich verwendet werden.

Kauen Propolis für Halsschmerzen, Intoxikation und Verschlimmerung von saisonalen Allergien sollte alle 3-4 Stunden sein. Auf einmal reicht 1 Gramm "Bienenkleber".

Bei chronischem Müdigkeitssyndrom und Schlafmangel jeden Morgen auf nüchternen Magen ein Stück kauen.

Wie viel Zeit können Sie Propolis kauen?

Wie lange dies dauert, hängt von der erforderlichen Dosis ab. Es wird angenommen, dass ein Stück mit einem Gewicht von 1 Gramm 5 Minuten benötigt, für ein größeres - 10-15 Minuten.

Nach der allgemein anerkannten Regel sollte ein Naturprodukt so lange aufgenommen werden, bis nur noch ein Bruchteil des unlöslichen Wachses im Mund verbleibt. Aber nicht länger als 15 Minuten.

Propolis vor oder nach dem Essen kauen?

Um Erkältungen vorzubeugen, das Immunsystem zu stärken, den Zustand der Mundhöhle zu verbessern, den Druck zu normalisieren sowie eine Erkältung zu behandeln, können Sie das Produkt zu jeder Tageszeit unabhängig von der Mahlzeit kauen.

Wenn Sie Propolis für den Hals kauen, wird nach der Anwendung nicht empfohlen, eine Stunde lang Flüssigkeiten oder Lebensmittel zu verwenden.

Wenn wir darüber sprechen, wie man Propolis für medizinische Zwecke für das Verdauungssystem kaut, sollten Sie das Produkt vor den Mahlzeiten essen (30-40 Minuten). Dies bereitet Magen und Darm auf die weitere Nahrungsaufnahme vor.

Kann ich Propolis kauen und schlucken?

Die Zusammensetzung des Produkts - etwa 30% Bienenwachs, das vom menschlichen Körper nicht verdaut wird. Dementsprechend wird nicht empfohlen, die Reste von "Bienenkleber" zu schlucken. Aber keine Sorge: Wenn Sie das Wachs noch verschluckt haben, schadet es dem Körper nicht.

Wie viele Tage brauche ich, um Propolis zu kauen?

Die Dauer des Prophylaxekurses beträgt 1-2 Monate. Zum Zweck der Behandlung kann das Produkt innerhalb von 3 Wochen verbraucht werden.

Die Ausnahme ist das intensive Tempo der Behandlung von Erkältungen und Viruserkrankungen, bei denen Sie alle paar Stunden Bienenkleber verwenden. Die Dauer dieses erweiterten Kurses beträgt bis zu 7 Tage.

Wie Propolis Kinder zu kauen?

Für Kinder wird eine spezielle Dosierung von Bienenprodukten angenommen:

  • von 3 bis 7 Jahren - 1 g / Tag
  • von 7 bis 12 Jahren - 2 g / Tag

Milchzähne sind immer noch zu zart, um ein so hartes Produkt zu kauen. Außerdem mögen Kinder oft den eigenartigen Geschmack nicht. Daher wird empfohlen, Propolis zu mahlen und in ein Glas warme Milch zu geben.

Können schwangere Frauen Propolis kauen?

In der Schwangerschaft ist es nicht nur möglich, sondern notwendig. Das Produkt enthält eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, die für die Gesundheit der zukünftigen Mutter und für die Entwicklung ihres Kindes notwendig sind. Es stärkt das Immunsystem, beugt Zahnerkrankungen vor, verbessert den Hautzustand und normalisiert den Schlaf. Und mit einer Erkältung ist Propolis eines der wenigen zugelassenen Medikamente.

Schwangere müssen die Dosierung einhalten - nicht mehr als 2 g / Tag. Für medizinische Zwecke sollte das Produkt täglich, jedoch nicht länger als 2-3 Wochen, eingenommen werden. Zur Prophylaxe - 1 alle 3-4 Tage.

Gegenanzeigen

Von Gegenanzeigen bis zur Verwendung von Propolis - individuelle Unverträglichkeit gegenüber Bienenprodukten. Daher empfehlen wir, vorab auf das Vorhandensein von Allergien zu testen. Auch die Aufnahme von "Bienenkleber" beginnt besser mit einer Mindestdosis von 1 Gramm pro Tag.

Vorsicht ist geboten bei Kindern unter 3 Jahren, schwangeren Frauen, Frauen während der Stillzeit und Patienten mit Krebs. Es wird dringend empfohlen, vor der Verwendung einen Arzt zu konsultieren.

Quelle von

Video "Wie wählt man Propolis?"

Möchten Sie mehr über unsere Neuigkeiten, Aktionen und Rabatte erfahren? Abonnieren Sie unseren Telegrammkanal! Sie können uns auch auf Instagram, Facebook und Odnoklasniki folgen

http://sviymed.com/staty/185-mozhno-li-zhevat-propolis

5 Gramm Propolis sind wie viel

(bei der Bestellung für die Summe mehr als 30 BYN)

Versand per Post per Nachnahme ab 15 BYN

Minsk, st. Gewehr, 7

(Metro Proletarskaya)

Sie haben 0 Stk. im korb.

Kategorien

  • Zuhause /
  • Katalog /
  • Honig und Bienenprodukte (Ernte 2018) /
  • Propolis
  • / Propolis 10 gr

Propolis wird von Bienen hergestellt. Propolis hat eine komplexe chemische Zusammensetzung, Aromastoffe, Flavone, Harze und Mineralstoffe, viele Bestandteile von Propolis sind noch nicht bekannt: Harzsubstanz ist braun oder grünbraun mit dem Geruch von Pappelknospen, Vanillenadeln, Honig und Wachs.

Schnupfen
Mahlen Sie in einem Porzellan Mörser 20 gr. propolis mit einer kleinen menge butter zu 100 g sonnenblumenöl hinzufügen. und rühre die resultierende Masse vorsichtig um. Befeuchten Sie die Baumwolle mit der vorbereiteten Mischung und stecken Sie sie morgens und abends in die Nase, bis Sie verheilt sind.

Entzündungen des Mundes, des Nasopharynx und des Kehlkopfes
Crush 30 Gramm. Propolis und darauf bestehen, in 100 gr. Alkohol 1,5-2 Wochen. Die Mischung muss regelmäßig geschüttelt werden. Die resultierende Tinktur wird mit Olivenöl oder Pfirsich im Verhältnis 1: 2 gemischt. Den entzündeten Bereich 15-30 Tage lang mit einem Wattestäbchen schmieren.
Brauen Sie einen Esslöffel Hypericum-Kraut in einem Glas gekochtem Wasser in einer Emaille-Schüssel. Die Lösung 15-20 Minuten nach dem Abseihen infundieren. Fügen Sie der Tinktur 40 Tropfen Propolis-Tinktur hinzu. Spülen Sie Ihren Mund 2-3 mal täglich nach den Mahlzeiten 15 Tage lang mit einer Lösung aus.

Asthma bronchiale
Mahlen Sie 20 gr. Propolis hinzufügen 80 gr. Alkohol und bestehen 7-10 Tage. Die Mischung muss regelmäßig geschüttelt werden. Nach dem Filtern. Nehmen Sie 20 Tropfen mit Wasser vor den Mahlzeiten 30 Minuten lang 2 Monate 3 Mal am Tag.

Angina, Lungenentzündung, Tuberkulose
Im Emailtopf 100 gr erhitzen. Butter bis zu 50-60 °. In geschmolzene Butter 10 g geben. zerkleinertes Propolis. Erhitze die resultierende Masse auf eine Temperatur von - 70 ° und halte sie für 8-10 Minuten unter ständigem Rühren. Durch eine Schicht Gaze filtrieren und abkühlen lassen. Nehmen Sie 2-3 Teelöffel 2-3 mal täglich vor den Mahlzeiten 1-1,5 Stunden mit Milch für 2 Monate 2-3 Wochen. Erhöhen Sie das nächste Mal die Dosis um 5 Gramm. und so müssen Sie 30 Gramm erreichen.

Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür
Mischen Sie 40gr. zerkleinertes Propolis mit 100 ml. 70% Alkohol. Schütteln Sie die Mischung für 30 Minuten. Bestehen Sie drei Tage. Nochmals schütteln und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Filtern Sie durch die Gaze, die in 4 Schichten gesammelt wird. Nehmen Sie 15-20 Tropfen mit gekochtem Tee für 1-1,5 Stunden vor den Mahlzeiten 18-20 Tage 3 mal am Tag. Wiederholen Sie nach 1-2 Wochen.

Chronische Gastritis und chronische Kolitis
Bestehen Sie bei Raumtemperatur für zwei Tage, einen Teil zerkleinerten Propolis und fünf Teile 95% igen Alkohols in einem Glasbehälter. Tinktur filtern. Mit gekochtem Wasser verdünnen und die Alkoholkonzentration auf 30% bringen. Etwa ein Drittel mit Wasser verdünnen. Trinken Sie 40 Tropfen Tinktur mit gekühltem Tee eine Stunde vor den Mahlzeiten 10-15 Tage 3 mal am Tag.

Zahnschmerzen
Bestehen Sie innerhalb von 7-10 Tagen auf eine Lösung von 40 Gramm. zerkleinertes Propolis und 100 ml. 70% Alkohol. Die Infusion muss regelmäßig geschüttelt werden. Filtrieren, absetzen, den flüssigen Teil um ein Drittel mit Wasser verdünnen. Tragen Sie mit Tinktur angefeuchtete Wattestäbchen auf den schmerzenden Zahn auf.

Kinder sind aufgrund ihrer schwachen Immunität häufig verschiedenen allergischen Reaktionen ausgesetzt, einschließlich Bienenprodukten. Was den Bienenkleber betrifft, so leiden in 1-3% der Fälle Kinder an einer Allergie. Wie viel ist viel oder wenig, entscheiden Sie.

In jedem Fall muss das Kind vor der Verwendung das Überprüfungsverfahren durchführen. Nehmen Sie dazu ein Stück Propolis und befestigen Sie es an der Innenseite des Arms. Wenn nach einigen Minuten weder Rötung noch Juckreiz aufgetreten sind, können Sie das Medikament ohne Bedenken in kleinen Dosen anwenden.

Zum Beispiel sind kleine Kinder am besten Streuselpropolis in Milch, 2 Gramm pro Glas sind genug. Bei Hautkrankheiten können auch polare Späne zu Glycerin- und Schmierproblemzonen für Kinder hinzugefügt werden.

Propolis-Salbe. Für die Behandlung von Patienten mit tiefen Verbrennungen wird Propolis-Salbe auf Sonnenblumen- oder am besten auf Sanddornöl hergestellt. Zur Herstellung dieser Salbe werden 85 ml Öl zum Kochen gebracht. Pop-up-Chips, Überreste von toten Bienen und andere Rückstände werden entfernt. Dann wird die Mischung heiß durch 1-2 Schichten Gaze filtriert. Auf die Brandfläche wird ein Verband aus zwei Schichten Mull aufgetragen, der mit dieser Salbe imprägniert ist. Verbandwechsel nach 1-3 Tagen. Solche Propolis-Verbände sind weniger schmerzhaft, haften nicht an der Wunde und verletzen sie nicht. Mit dieser Behandlung wird die Wundheilung beschleunigt, wirksam und kosmetisch, ohne Narbenbildung oder bei unauffälligen Zähnen.

Manchmal bei der Behandlung von verschiedenen Krankheiten Propolisalbe auf Vaseline mit Lanolin anwenden.

Rezepte. Rezept 1. 100 g Vaseline werden in einem Emailtopf zum Kochen gebracht, dann auf 60 ° C abgekühlt und 10-20-30 g (je nach gewünschter Konzentration) zerkleinertes gereinigtes Propolis zugegeben. Dann wird die Vaseline mit Propolis unter Rühren wieder zum Kochen gebracht; Kochen Sie die Mischung nicht länger als 10 Minuten unter ständigem Rühren, und filtrieren Sie sie dann heiß durch Gaze. Nach dem Abkühlen ist die Mischung gebrauchsfertig.

Rezept 2. Gereinigt von mechanischen Verunreinigungen und zerkleinertem Propolis wird durch Kochen in 96-Grad-Alkohol mit einer Geschwindigkeit von 1 kg Propolis pro 300 ml Alkohol eine dicke dunkelbraune Masse erhalten. Eine 50% ige Propolisalbe auf jedem Pflanzenöl hat eine wirksame Wirkung bei der Behandlung einer Reihe von Hautkrankheiten, Dermatosen (Trichophytose, Hyperkeratose, Hauttuberkulose). In diesem Fall wird die Propolisalbe mit einer dicken Schicht aufgetragen, die 1-3 Tage mit Wachspapier bedeckt ist. Die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Monate; Bei einer solchen Behandlung wird schmerzfreie Wundheilung, kosmetische Narbenbildung beobachtet.

http://www.roy.by/med-prodaza/propolis/propolis-10-gr

Wie man Propolis-Tinktur macht


Propolis ist ein Pflanzensaft, der unter Verwendung von Bienen mit Pollen fermentiert wird. Es ist viskos und plastisch und wird von Bienen zur Aufrechterhaltung der Sterilität des Bienenstocks verwendet.

Seine Eigenschaften sind seit langem bekannt, daher werden verschiedene Präparate aus Propolis hergestellt und als natürliches Antibiotikum verwendet.

Propolis tötet Bakterien, Tuberkelbazillen, Pilze (einschließlich Candida) ab, schwächt Influenzaviren, Herpes usw.

Es betäubt und heilt Wunden, lindert Vasospasmus und stärkt die Immunität.

"Bienenkleber", wie Propolis manchmal genannt wird, ist auch insofern einzigartig, als er seine Eigenschaften behalten kann, selbst wenn Sie ihn erhitzen oder kochen.

Die häufigste Droge Propolis ist die Tinktur. Es ist frei in einer Apotheke erhältlich und wird problemlos zu Hause zubereitet (in Gegenwart von Propolis). Es ist normalerweise transparent und hat eine Farbe von gelblich bis dunkelbraun. Der Geruch der Tinktur ist sehr angenehm, aber der Geschmack ist bitter. Wenn Sie es gleichzeitig auf der Zunge probieren, werden Sie seine leichte Taubheit aufgrund der betäubenden Eigenschaften des Arzneimittels bemerken.

Tinktur hat sich bei Haut- und Schleimhautschäden, Halsschmerzen, Mandelentzündungen, Pharyngitis, Otitis (Ohrenentzündung), Sinusitis und Sinusitis, Parodontitis, Stomatitis, Lungenentzündung und Grippe sowie Erkrankungen des Urogenitalsystems (Blasenentzündung, Nephritis, Prostatitis) und Pilzerkrankungen ( einschließlich Soor), Krampfadern, mit Erkrankungen der Gelenke und Arteriosklerose, mit Kolitis, Gastritis, Flatulenz, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen.

Am besten ist es jedoch, wenn der Arzt die Propolis-Dosierung und die Dauer des Behandlungsverlaufs auswählt.

Die pharmazeutische Propolis-Tinktur wird in Glasflaschen hergestellt und hat adaptogene, tonisierende, entzündungshemmende und wundheilende Eigenschaften.

Tinktur wird fast allen Menschen gezeigt. Die einzige Ausnahme können Allergien (bei Bienenprodukten), Kleinkinder (unter 3 Jahren) und schwangere Frauen (stillende Mütter) sein.

Eine Schwangerschaft ist jedoch kein Grund, die Verwendung von Propolis abzulehnen. Niemand untersuchte nur die Wirkung auf den Fötus, und deshalb empfehlen Apotheker, die Tinktur während der Schwangerschaft mit Vorsicht zu verwenden.

Kinder ab 4 Jahren und Jugendliche können die Tinktur grundsätzlich, aber vorsichtig (um keine allergische Reaktion hervorzurufen) und in geringen Dosen anwenden.

Eine Überdosis des Arzneimittels wurde nie registriert. Von den Nebenwirkungen nennen die Ärzte nur allergische Manifestationen (bei Vorhandensein) und ein leichtes Brennen an der Infusionsstelle.

Apothekentinktur wird gelagert, kann 3 Jahre bei einer Temperatur von 15-25 ° ohne Lichteinfall.

In der Anleitung wird die Einnahme der Propolis-Tinktur ausführlich beschrieben. Es wird empfohlen, es als externes Mittel, lokal oder inhalativ, je nach dem zu lösenden Problem zu verwenden. Manchmal wird im Inneren Propolis-Tinktur verwendet.

Sehr oft wird es in Rezepten für traditionelle und traditionelle Medizin gefunden. Die besten davon haben wir hier beschrieben.

Mit einer Erkältung (Erkältung) und ARVI (Grippe):

  • Morgens werden 25-30 Tropfen 10% ige Tinktur zum Tee gegeben

Bei Mandelentzündung, Halsschmerzen, Halsschmerzen:

  • schmieren Sie die Mandeln 2 mal am Tag. Kursdauer: 1-2 Wochen.
  • Inhalationstinktur aus Propolis herstellen (Lösung mit Wasser 1:20). Sie verbringen 1-2 mal am Tag. Kurs 1-1,5 Wochen.
  • zum Spülen wird empfohlen, die Infusion von Hypericum, Kamille oder Salbei vorzubereiten: 1 TL. Einen Löffel Gras oder eine Kräutermischung mit 200 ml kochendem Wasser aufgießen und 30 Minuten ruhen lassen. In ½ Tasse Infusion 10% Propolis-Tinktur - 30 Tropfen. Gurgeln Sie 3-4 mal am Tag mit dem Hals der Zusammensetzung.

Mit Bronchitis:

  • Inhalation (identisch bei Angina)

Bei einer Erkältung:

  • 1 TL mischen. Pflanzenöl und Honig. 1 EL zugeben. 20% Propolis-Tinktur. Die resultierende Zusammensetzung wird auf einen Verbandstreifen aufgetragen und auf die Nase gelegt oder (von außen!) Geschmiert.

Mit Otitis:

  • Das Ohr wird von Eiter befreit und ein mit Tinktur (10%) angefeuchteter Tampon wird etwa 2 Minuten lang eingeführt. 2-3 r. pro Tag oder begraben (1-2 Tropfen) 3-4 p. am Tag

Bei Parodontitis:

  • Tinktur (10%) wird etwa 5 Minuten lang in die Parodontaltaschen eingebracht. (nach Kürettage).

Bei Schädigung der Mundschleimhaut und Stomatitis:

  • 10% ige Tinktur, verdünnt mit Wasser (15 ml pro 0,5 Esslöffel warmes Wasser). Spülen Sie Ihren Mund bis zu 5 Mal pro Tag aus. Kursdauer: 3-4 Tage.

Wenn erodiert:

  • Vor dem Schlafengehen in der Vagina wird empfohlen, einen mit 3% Propolis-Tinktur getränkten Tampon zu legen. Kursdauer: 7-14 Tage

Bei Rückenschmerzen:

  • Verwenden Sie Tinktur zum Reiben

Wenn die Haut beschädigt ist:

  • Die verletzungsstelle wird bis zu dreimal täglich mit einer eingeweichten tinktur (10%) und einem leicht zusammengedrückten tupfer behandelt.

Bei problematischer Gesichtshaut (Akne, Hautausschlag usw.):

  • Ein paar Tropfen sollten zu der üblichen Creme gegeben werden und die Haut wird gesund strahlen.

Bei Herpes:

  • 10% der Tinktur während des Tages verschmierten die beschädigte Stelle.

Beim Nagelpilz:

  • in einer 20% igen tinktur ein wattestäbchen anfeuchten und an die nägel drücken. Halten Sie bis trocken. Jeden Tag zu tun, bis der Nagel komplett gewechselt ist.

Mit Magengeschwür, Gastritis, Duodenitis:

  • 25 Tropfen 10% ige Tinktur werden zu einer halben Tasse Milch gegeben. Trinken Sie die Zusammensetzung 2 mal täglich vor den Mahlzeiten
  • 25 Tropfen einer 10% igen Infusion werden zweimal täglich zum Tee gegeben. Kursdauer: 7 Tage. Danach machen sie eine Pause (7 Tage) und trinken wieder einen Wochenkurs.

Mit Übelkeit während der Vergiftung:

  • 25 Tropfen 10% iger Tinktur werden in 1/2 EL hinzugefügt. lauwarmes Wasser. Es wird helfen, bis zum Eintreffen des Arztes durchzuhalten.

Während der Wechseljahre:

  • 25 Tropfen von 10% der Infusion werden zweimal täglich mit Wasser abgewaschen

Bei Bluthochdruck:

  • 25 Tropfen einer 20% igen Tinktur sollten 1 Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden. am Tag. Kursdauer: 1 Monat. Dann machen Sie eine Pause für 2 Wochen und trinken Sie den Kurs noch einmal

In der Onkologie:

  • 30 Tropfen 20% iger Tinktur sollten dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Kursdauer: 3 Monate.

Um das Immunsystem zu stärken:

  • Der Kurs für 2 Monate beginnt mit dem ersten Tropfen, wobei jeweils ein weiterer Tag hinzugefügt wird und somit bis zu 30 Tropfen hinzugefügt werden. Danach im 1. Tropfen Tropfen für Tropfen 1, bis der Countdown gegen Null geht. Mit Wasser abwaschen (in kleinen Mengen).

Haupttinktur. Propolis-Tinktur ist nicht erforderlich, um in der Apotheke zu kaufen. Sie können es selbst kochen. Wir geben Ihnen einige Empfehlungen dazu.

Propolis Tinktur auf Alkohol

Beginnen wir mit der Vorbereitungsphase
Propolis sorgfältig auswählen (die weichsten Stücke), mahlen, was ziemlich schwierig ist. Vereinfachen Sie das Abkühlen für 5-6 Stunden im Kühlschrank (nicht im Gefrierschrank!). Nachdem es spröde geworden ist, wird Propolis feiner zerkleinert (es reibt, es fällt in den Mixer). Alkohol wird also die größte Menge an Nährstoffen erhalten.
Alkohol Muss trinken (medizinisch), 96% (aber häufiger wird empfohlen, 70% zu nehmen), von guter Qualität.
Die Berechnung der Proportionen. Basierend auf dem Prozentsatz der Stärke der Tinktur, mit der Sie enden möchten (5%, 10%, 20% oder 30%), müssen Sie die Menge an trockenem Propolis und Alkohol berechnen. Das geht ganz einfach:

  • für 5% Tinktur: Alkohol - 95 Gramm, Propolis - 5 Gramm
  • für 10% Tinktur: Alkohol - 90 Gramm, Propolis - 10 Gramm
  • für 20% Tinktur: Alkohol - 80 Gramm, Propolis - 20 Gramm
  • für 30% Tinktur: Alkohol - 70 Gramm, Propolis - 30 Gramm

Dieses Prinzip bleibt auch dann bestehen, wenn die Basis Ihrer Tinktur nicht Alkohol, sondern Wodka, Brandy, Rum und Mondschein ist.
Infusionskapazität. Perfekte Flasche. Es sollte sauber, trocken und dunkel sein, d.h. aus grünem oder braunem Glas sein. Im Licht „vergehen“ die Wirkstoffe von Propolis sozusagen.
Der Garvorgang. Die zerkleinerten Propolispartikel werden in eine mit Alkohol gefüllte Flasche gegossen, gut verkorkt und 10 Tage lang an einen Ort ohne Zugang zu Licht geschickt. Täglich, dreimal am Tag, müssen Sie die Tinktur holen und schütteln.

Nach Ablauf der vorgesehenen Zeit muss das resultierende Produkt gefiltert und in einem undurchsichtigen Behälter verkorkt werden.
Die Urtinktur ist weder geschmacklich noch in ihren Eigenschaften der industriell hergestellten nicht unterlegen. Es wird wie die Apotheke 3 Jahre in völliger Dunkelheit gelagert.

Propolis-Tinktur auf Wodka

Das Prinzip seiner Herstellung ähnelt der Tinktur auf Alkoholbasis. Manchmal ändern sich jedoch die Proportionen. Also 50 - 200 Gramm. zerkleinertes Propolis wird in 0,5 l gelöst. Wodka. Die Zusammensetzung wird 21 Tage im Dunkeln aufbewahrt und jeden Tag geschüttelt.


Es wird vermutet, dass Wodka nicht effektiv Nährstoffe aus Propolis als Alkohol bezieht. Daher wird empfohlen, eine doppelte Portion (oder sogar mehr) Propolis zu sich zu nehmen, damit die Propolis-Tinktur auf Wodka wirksam wird.
Der am häufigsten verwendete Anteil beträgt 100 Gramm Propolis pro 500 ml Wodka. Übrigens ist es besser, die Wodka-Tinktur nicht für 3 Jahre, sondern nur für 1 Jahr aufzubewahren.

Wassertinktur aus Propolis

Es wird im Falle eines scharfen Alkoholverbots angewendet. Diese Tinktur wird bei Magengeschwüren, Gastritis und anderen Magenerkrankungen empfohlen. Der Nachteil der Tinktur ist ihre „Zerbrechlichkeit“ - sie wird nicht länger als 10 Tage (vorzugsweise eine Woche) gelagert.
Wasser für das Rezept muss destilliert oder abgefüllt werden. Versuchen Sie jedoch nicht, das Leitungswasser aus dem Netzwerk zu verwenden.
So wird es zubereitet: fein gehacktes Propolis mit Wasser gießen und 1 Stunde in ein Wasserbad stellen. Rühren Sie die ganze Zeit, mischen Sie mit einem Löffel aus Glas oder Holz (aber nicht aus Metall!). In diesem Fall ist es notwendig, das Kochen zu verhindern und die Temperatur bei etwa 80 ° C zu halten. Nach einer Stunde die Mischung durch den Filter laufen lassen und abkühlen lassen.

Die Proportionen sind einfach zu berechnen: Für 100 ml Wasser benötigen wir 10% Tinktur - 10 g Propolis, 20% - 20 g, 30% - 30 g.

Propolisöl Tinktur

Kochmethode Nummer 1

Wir brauchen Sanddornöl und Propolis (Alkoholtinktur) in gleichen Mengen, zum Beispiel 100 ml. Es ist notwendig, beide Komponenten zu mischen und im Wasserbad zu halten, bis der Alkohol vollständig verdunstet ist. Die resultierende Zusammensetzung wird in einer Flasche aus opakem (grünem, braunem) Glas versiegelt und in den Kühlschrank geschickt. Vor der direkten Anwendung wird die erforderliche Dosis leicht erwärmt.

"Soft Propolis" wird bei Magenkrebs und anderen Magen-Darm-Erkrankungen angewendet.

Kochmethode Nr. 2

Unter Einhaltung der Proportionen von Alkoholtinktur nehmen wir 5,10,15,20 oder 30 Gramm Propolis und 95,90,85,80 oder 70 Gramm Butter (ungesalzen) und mischen sie in einem Wasserbad, bis eine einzige Substanz entsteht. Danach halten wir unter ständigem Rühren weitere 15 Minuten bei 80 ° C und nehmen aus dem Wasserbad. Die Zusammensetzung wird durch ein Gazefilter geleitet und gerührt, bis sie vollständig abgekühlt ist. Manchmal wird in diesem Öl Honig hinzugefügt, um es schmackhafter zu machen.
Die Zusammensetzung wird bei Tuberkulose, Lungenerkrankungen, Verbrennungen, Geschwüren (zum Schmieren oder Schleifen, Verbandunterlegen) verwendet.

Wir können also sagen, dass Propolis, wenn es in eine beliebige Umgebung gelangt - Alkohol, Wasser oder Öl - ein wertvolles Arzneimittel darstellt, das nicht vergessen werden darf. Die beste Medizin für uns, die die Natur erfunden hat, wurde noch von niemandem erfunden.

http://alkolife.ru/nastojki/propolisa-na-spirtu-vodke-recept.html

Vier Möglichkeiten zur Herstellung von Propolis und Eigenschaften der Tinktur

Nützliche Eigenschaften von Substanzen wie Propolis sind vielleicht jedem bekannt. Im Bienenstock desinfizieren Bienen damit Waben - dieser Bienenkleber hilft Insekten, im „Haus“ sauber und steril zu bleiben. Daher ist die Hauptwirkung, die eine Substanz auf den Körper hat, antibakteriell. In welcher Form verwenden wir am häufigsten solchen Naturleim? Das häufigste Mittel ist die Propolis-Tinktur. Es wird sowohl innerlich als auch äußerlich eingenommen, zum Beispiel zum Inhalieren oder Reiben. Sie können den Stoff auftragen und in seiner reinen Form - kleine Stücke kauen. Zwar ist diese Behandlung gerechtfertigt, wenn Sie Halsschmerzen, Stomatitis, loswerden müssen, aber es ist die Tinktur, die effektiv mit inneren Krankheiten umgehen kann. Lassen Sie uns herausfinden, wie man das Mittel gegen verschiedene Krankheiten einnimmt und wie man sich ein nützliches Medikament macht.

Bienenkleber - eine Quelle für Vitamine und Fettsäuren

Propolis ist eines der beliebtesten Bienenprodukte. Aber bevor Sie ein therapeutisches Medikament kaufen, möchten Sie wahrscheinlich herausfinden, welche Substanzen in der Zusammensetzung enthalten sind und was die therapeutische Wirkung verursacht hat? Die Basis von Propolis ist Pollen, den Bienen aus Pflanzen sammeln und ins „Haus“ bringen, sowie das Geheimnis der Insektendrüse. Das Ergebnis ist eine klebrige Masse, die sowohl Vitamine als auch Mikroelemente und Säuren enthält. Die Tinktur aus Propolis enthält alle heilenden Substanzen, und das Rezept zu ihrer Herstellung impliziert keine hohen Temperaturen, bei denen chemische Elemente "verdampfen" können.

Es ist wichtig! Propolis besteht zu 50% aus harzbildenden Bestandteilen, wobei Flavonoide die Hauptbestandteile sind. Diese Verbindung erhöht die Elastizität von Blutgefäßen und Kapillaren und wirkt entzündungshemmend, antioxidativ und kardioprotektiv. Weitere 30% des Bienenleims "belegen" Fettsäuren - Substanzen, die für das reibungslose Funktionieren des Immunsystems verantwortlich sind und den Körper mit wichtigen Vitaminen sättigen.

Die Zusammensetzung des Bienenklebers umfasst Vitamine wie B1, B6, B2, A, E, C sowie Spurenelemente und Mineralien: Selen, Phosphor, Calcium, Natrium, Kalium, Zink. Die Fülle an wertvollen Substanzen für den Körper macht den "Kleber" als Heil- und Restaurationsmittel unverzichtbar. Es kann verwendet werden, um solche Krankheiten zu behandeln:

Angina, Bronchitis, Mandelentzündung. Propolis stoppt den Entzündungsprozess, bekämpft Bakterien und lindert Halsschmerzen. Bei Halsschmerzen und Bronchitis kann das Mittel oral eingenommen werden - die Tinktur aktiviert die Schutzeigenschaften des Körpers sowie in Form von Inhalationen.

Gastritis und Entzündung des Zwölffingerdarms. Die Hauptaufgabe von Propolis ist es, den Entzündungsprozess zu stoppen und die Magenschleimhaut zu "beruhigen". Bei akuter Gastritis wird empfohlen, Tinkturen zu nehmen, die mit Milch oder Wasser verdünnt sind.

Prostatitis Die heilenden Eigenschaften von Bienenkleber verringern nicht nur die Entzündung der Prostata, sondern steigern auch die Wirksamkeit. Da für die Behandlung Kerzen hergestellt werden müssen, können Sie normale pharmazeutische Präparate kaufen und die Kerzen in einem Wasserbad unter Zugabe von konzentrierten Tinkturen unabhängig voneinander schmelzen.

Akne, entzündliche Hautkrankheiten. Die Behandlung mit Propolis zeigt eine sichtbare Wirkung, wenn Sie viele Aknemittel, Mitesser, ausprobiert haben, aber alle haben eine vorübergehende Wirkung gezeigt. Es ist am besten, die Tinktur innen als Tonikum zu verwenden und außen eine Maske auf der Basis von Bienenkleber zu verwenden. Ein solcher „Doppelschlag“ fördert die Regeneration der Haut und ermöglicht es, Bakterien loszuwerden.

Uterusmyome. Durch die Propolis-Tinktur können sich keine gutartigen Zellen zu bösartigen Zellen entwickeln. Es wird auch ein Medikament, das Schmerzen lindert und Blutungen stoppt. Das Medikament wird intern eingenommen, und für eine maximale Wirkung empfehlen Heilpraktiker, der Tinktur Calendula und Schafgarbe zuzusetzen.

Und natürlich wird Propolis zur Behandlung von Zahnfleischerkrankungen, Zahnfleischentzündungen und sogar zur Linderung von Zahnschmerzen verwendet. Und hier ist es am besten, die Substanz in ihrer reinen Form zu verwenden - in kleinen Stücken zu kauen oder den Mund mit einer wässrigen Lösung auf der Basis von Bienenkleber zu spülen.

So bereiten Sie eine Tinktur vor: 4 Rezepte

Es gibt also mehrere Möglichkeiten, um Abhilfe zu schaffen. Das erste Rezept ist ein klassisches. Es wird eine Tinktur aus Alkohol sein, die bei der Behandlung von Atemwegsinfektionen, Virusinfektionen sowie zur Beseitigung von Problemen wie Entzündungen der Darmschleimhaut oder Hautkrankheiten angezeigt ist. Auch aus Propolis-Tinktur auf Wasser und Öl hergestellt. Wie man jedes Medikament herstellt und in welchen Fällen, was man verwendet - überlegen Sie sich als nächstes.

Es ist wichtig! Bevor Sie die Tinktur vorbereiten, müssen Sie zunächst natürliches Propolis finden. Was soll es sein Ein frisches Produkt ähnelt Plastilin - die Substanz sollte weich und gut gewaschen sein. Sie können solches Propolis direkt bei Imkern oder in Fachgeschäften kaufen. Wenn der Stoff eine sehr dunkle Farbe hat und sehr hart ist - höchstwahrscheinlich ist er abgestanden, aber Sie können ihn zur Herstellung eines Alkoholpräparats verwenden.

Klassische Spiritustinktur

Ein solches Rezept wird als klassisches bezeichnet, da es, wie es "für die Zukunft" heißt, hergestellt werden kann und bei der Behandlung von Krankheiten - sei es Angina oder Gastritis - von Nutzen ist. Es gibt jedoch eine Einschränkung - Propolis-Tinktur für 70-90% Alkohol wird nicht verwendet, wenn ein akuter Entzündungsprozess im Magen oder Darm vorliegt. In diesem Fall sollten Sie das Werkzeug verwenden, das für 20% Alkohol oder Wasser vorbereitet ist. Wie kocht man ein klassisches Werkzeug? Sie benötigen 1 Liter 70-90% Alkohol und 100 Gramm frischen Bienenkleber.

  • Um die Propolis zu starten, muss gemahlen werden. Wenn Sie ein frisches Stück haben, schneiden Sie es in kleine Stücke. Wenn der Stoff fest ist, reiben Sie ihn ab.
  • Bereiten Sie ein Gefäß oder einen Behälter aus dunklem Glas vor.
  • Legen Sie die Stücke in ein Glas und gießen Sie Alkohol hinein. Wie für die Dosierung - 100 Gramm Flüssigkeit pro 10 Gramm Bienenkleber. In diesem Fall erhalten Sie ein hochkonzentriertes Medikament. Wenn Sie ein Mittel zur Vorbeugung oder Unterstützung der Immunität benötigen, können Sie nur 20 Gramm Propolis zu 1 Liter hinzufügen.
  • Lassen Sie das Glas an einem dunklen und trockenen Ort. Schütteln Sie es täglich. Die Propolis-Tinktur ist in 2 Wochen fertig.

Jetzt müssen Sie die Flüssigkeit durch Käsetuch abseihen, in ein trockenes Gefäß gießen und im Kühlschrank aufbewahren. Was nützt dieses Rezept? Das Werkzeug ist zu 90% alkoholhaltig und kann mehrere Jahre gelagert werden. Je geringer der Alkoholgehalt ist, desto kürzer ist die Haltbarkeit.

Tinktur 40-50% Alkohol

Wann brauchen Sie Propolis-Tinktur für 40-50% Alkohol? Zum Beispiel bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Zwölffingerdarms, mit Gastritis oder zur Vorbeugung von Influenza, ARVI. Wie bereite ich ein solches Medikament vor? Das Rezept ist identisch mit dem Klassiker. Der Unterschied liegt nur in der Dosierung von "Leim" und tatsächlich verwendetem Alkohol. Sie benötigen: 1 Liter Alkohol (nicht mehr als 50%) und 20 Gramm Propolis.

  • Propolis wird zerkleinert - auf einer Reibe gerieben oder in kleine Stücke geschnitten. In einer dunklen Schüssel einschlafen. Gießen Sie als nächstes die Substanz mit Alkohol. Sie legen für 14 Tage an einen dunklen Ort.
  • Um ein "sanftes" Medikament zu erhalten, können Sie 90% Alkohol verwenden. In diesem Fall ist die Menge an Propolis pro 1 Liter - 10 Gramm.

Bei Gastritis und akuten Darmerkrankungen sollte die Alkoholtinktur mit Wasser oder Milch verdünnt werden.

Es ist wichtig! Hinzufügen von Milch oder Wasser in die Tinktur selbst ist nicht erforderlich. Verdünnen ist schon fertig alkohol droge. Denken Sie daran, dass die Konzentration von der Propolismenge abhängt - je mehr davon, desto gesättigter die Tinktur.

Tinktur auf Wasser

Wassermittel sind während der Schwangerschaft, bei Pankreatitis sowie bei Patienten mit Alkoholabhängigkeit oder Kontraindikationen angezeigt. Das auf Propolis und Wasser basierende Medikament behält alle seine vorteilhaften Eigenschaften bei, wird jedoch weniger gelagert - nur ein paar Monate. Daher ist es einen kleinen Betrag wert. Wie bereite ich ein solches Medikament vor? Sie benötigen 1 Liter reines Wasser und 10 Gramm Propolis. Das Rezept lautet wie folgt:

  • Propolis zermahlen (wie bei der klassischen Zubereitungsmethode).
  • Den Topf oder die Pfanne kochen. Gießen Sie Bienenkleber und gießen Sie in gekochtes Wasser. Nun stellen Sie die Schüssel in das Wasserbad.
  • 60 Minuten in einem Wasserbad aufbewahren. Rühren Sie die Mischung ständig.

Die Tinktur ist fertig. Es muss gekühlt, in eine dunkle Flasche oder ein Glas gegossen werden. Im Kühlschrank aufbewahren.

Propolisöl basiert

Ein solches Medikament ist nützlich, wenn Sie Krankheiten wie Prostatitis oder Myome behandeln und Kerzen vorbereiten müssen. Öl-Tinktur ist auch gut für Inhalationen mit Halsschmerzen, Akne, Mitessern und Hautausschlägen. Wie baue ich das Werkzeug selbst? Bereiten Sie die Notwendigkeit, Butter (Fettgehalt von mindestens 80%), 15 Gramm Propolis und 35-50 ml gekochtes Wasser.

  • Zerstöre die Propolis. Öl sollte nicht eingefroren werden - Sie können es 40-50 Minuten bei Raumtemperatur aufbewahren.
  • Die Grundsubstanz, das Öl und das Wasser in einen Topf oder eine kleine Schüssel geben. Legen Sie ein Mindestfeuer oder ein Wasserbad an. Unter ständigem Rühren mindestens 20 Minuten kochen lassen.

Dieses Werkzeug kann zu den fertigen kosmetischen Produkten für Akne sowie zu herkömmlichen pharmazeutischen Kerzen hinzugefügt werden. Genug ein Esslöffel Öltinktur.

Merkmale der Aufnahme von Propolis: Gastritis, Pankreatitis, Halsschmerzen

Jetzt werden wir uns mit den Komplikationen der Einnahme von Propolis befassen. Also, wie kann man eine Tinktur und 90% Alkohol und Wasser herstellen, die erste Frage, die sich stellen wird - wann man Alkohol trinkt und wann die Tinktur aus Wasser? Hier ist alles einfach - eine alkoholische Droge gilt als universell und kann bei Viruserkrankungen, Akne und Halsschmerzen oral eingenommen werden, um die Immunität zu stärken. Aber das Tool auf dem Wasser wird während der Schwangerschaft gezeigt, Babys, denen keine Alkoholpräparate verabreicht werden sollten, sowie ältere Menschen, die an Bluthochdruck leiden. Bei Gastritis ist es besser, eine Tinktur aus 50% Alkohol herzustellen oder das Mittel mit Milch zu verdünnen, da der Alkohol selbst die Schleimhäute reizen und den Entzündungsprozess verstärken kann.

Bei Halsschmerzen kann Tinktur im Inneren verwendet werden, um die Schutzfunktionen des Körpers zu verbessern. Genug, um 5-10 Tage lang 20 Tropfen pro Tag einzunehmen. Bei Grippe, einer akuten Virusinfektion, kann die Dosis auf 40 Tropfen pro Tag erhöht werden. Sie können das Alkoholpräparat mit Wasser verdünnen. Die Tinktur wird auch zum Gurgeln verwendet - 10 ml in 100 ml Wasser verdünnt.

Bei Gastritis sollte die Dosierung des Alkoholpräparats minimal sein. Die ersten 3-5 Tage nicht mehr als 10 Tropfen 3 mal am Tag. Dann kann die Tinkturmenge dreimal täglich auf 20 Tropfen erhöht werden. Es wird empfohlen, das Mittel bei Gastritis mit Milch zu verdünnen - 20 Tropfen Propolis pro 100 ml Milch. Die Behandlungsdauer beträgt 15 Tage.

Bei Pankreatitis lohnt es sich, die Zusammensetzung zu trinken, die nicht mehr als 20 Gramm Propolis pro Liter Alkohol enthält. Die Dosierung ist wie folgt: zweimal täglich einen halben Teelöffel Tinktur. Tinktur muss mit Wasser verdünnt werden. Trinken Sie das Mittel 25-35 Minuten vor den Mahlzeiten.

Während der Schwangerschaft können Sie Propolis einnehmen. Es ist wichtig, nur die Zusammensetzung auf dem Wasser zu verwenden, da Alkohol für werdende Mütter kontraindiziert ist. Propolis wird ein hervorragendes Mittel gegen Mandelentzündung, Influenza und zur Vorbeugung von Viruserkrankungen sein. Zur Stärkung des Körpers genügt ein halber Teelöffel Tinktur pro Tag. Wenn Sie ARVI behandeln müssen, wird die FLU-Dosis zweimal täglich auf einen Teelöffel erhöht. Sie sollten das Gerät während der Schwangerschaft nicht einnehmen, wenn Sie allergisch gegen Bienenprodukte sind. Es lohnt sich auch, Propolis abzulehnen, wenn Sie in den ersten Tagen der Rezeption Übelkeit, Hautausschlag oder Schwindel bemerken.

Propolis mit Ölzusatz eignet sich als Kosmetik gegen Akne oder zum Befeuchten von Tampons mit Myom oder Prostataadenom. Wenn Sie Akne loswerden müssen, können Sie ein gebrauchsfertiges Tonikum kaufen und es mit Öltinktur mischen. Bienenkleber kann auch mit weißem Ton und Zitronensaft im Verhältnis 2: 1: 1 gemischt werden.

Bei Myomen werden Tampons injiziert, die mit Öltinktur und üblichem Sonnenblumenöl angefeuchtet werden. Solche Tampons werden täglich 10 Tage lang verwendet. Die Tinktur wird auch zu den Kerzen hinzugefügt, wenn Sie Prostatitis loswerden müssen - pharmazeutische Kerzen schmelzen im Wasserbad, geben die Ölzusammensetzung von Propolis und 3-4 Gramm Gelée Royale hinzu. Kerzen in der Nacht verabreicht, der Verlauf der Behandlung - 30 Tage.

http://apifito.ru/article/chetyre-sposoba-prigotovleniya-propolisa-i-osobennosti-priema-nastojki

Wie man auf Propolis besteht

Medizinische Präparate, die auf dem Produkt des Lebens der Bienen basieren - Propolis - können zu Hause hergestellt werden und sind noch wirksamer als die in der Apotheke gekauften Präparate.

Fachärzte für traditionelle Medizin, empfohlen für die Behandlung von Tinkturen, Extrakten, Extrakten, Propoliswasser in verschiedenen Konzentrationsprozenten. Sie kann 5, 10, 20 und sogar 50% betragen. Für verschiedene Krankheiten werden zulässige Konzentrationsmittel verwendet, die mit Wasser, Alkohol und Öl infundiert sind.

Hauptrezept Alkoholtinkturen ↑

Um das unersetzbare Arzneimittel korrekt aus dem Produkt der Vitalaktivität der Bienen herzustellen und ohne ein einziges Gramm heilender Eigenschaften zu verlieren, müssen bestimmte Regeln befolgt werden. Was genau und öffne das Geheimnis jetzt.

Notwendige Zutaten zum Kochen:

  • Propolis - 80 gr;
  • 300 Milliliter Alkohol 70% (nur medizinisch);
  • Kapazität (aus braunem Glas).
  1. Propolis reinigen. Eine wichtige Rolle bei der ordnungsgemäßen Herstellung von Alkoholtinkturen aus Propolis zu Hause ist die Reinigung des Materials. Zu diesem Zweck muss Propolis 2 Stunden lang im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahrt werden. Holen Sie sich das Werkzeug und reiben Sie auf einer feinen Reibe.
    Substanz von Verunreinigungen trennen. Vor dem Bestehen muss der Stoff gereinigt werden. Zu diesem Zweck wird das zerkleinerte Material mit Eiswasser gefüllt, gut geknetet und etwa 10 Minuten lang abgesetzt.
    Infolgedessen schwimmen Wachs und einige Verunreinigungen und Schmutz, und die Nährstoffe bleiben am Boden. Aufgetauchte Substanzen - mit einem Löffel von der Oberfläche entfernen, das Wasser abtropfen lassen und das verbleibende reine Propolis trocknen und erst dann verwenden.
  2. Inhaltsverbindung Der zweite wichtige Schritt ist das Nachmahlen von gereinigtem Propolis. Dann wird das Material in ein unbedingt dunkles Glasgefäß gegeben. Hier wird Alkohol hinzugefügt. Der Deckel ist fest verschlossen und die Mischung wird gründlich gemischt.
  3. Der Prozess des Bestehens. Die Arzneimittelmischung muss zwei Wochen lang bei einer Temperatur von mindestens 20 - 22 Grad bestehen bleiben. Wenn der Prozess des Bestehens in einem heißen Raum oder im Gegenteil in einem kalten Raum stattfindet, verliert die Substanz eine Reihe ihrer heilenden Eigenschaften. Wichtige Information: Schütteln Sie die Flasche täglich kräftig.
  4. Wichtige Filterung. Nach zwei Wochen muss mit medizinischem Alkohol infundiertes Propolis gefiltert werden. Dies geschieht mit Gaze in 4 - 5 Schichten. Das Elixier wird erneut in ein dunkles Glasgefäß gegossen.

Richtig zubereitete Tinktur muss auf einer Temperatur von nicht mehr als 10 Grad gehalten werden. Die Verwendung der Tinktur ist für mehrere Jahre zulässig, da die Substanz ihre wesentlichen therapeutischen Bestandteile nicht verliert.

Einzigartiges Rezept: Instant-Tinktur ↑

Es gibt Situationen, in denen Alkoholtinktur dringend benötigt wird und der Patient einfach nicht einige Wochen warten kann, bis er darauf besteht. Dann hilft er ein schnelles und recht einfaches Rezept aus.

Komponenten zum Kochen:

Den Bienenkleber abkühlen lassen und raspeln oder fein hacken. Erhitzen Sie den Alkohol in einem Wasserbad auf eine Temperatur von nicht mehr als 50 Grad und gießen Sie ein Imkereiprodukt auf Ihre Haube. Die Mischung muss kontinuierlich gerührt werden. Bis zur endgültigen Auflösung von Propolis im Bad aufbewahren. Wichtig: Die Mischung darf nicht kochen!

Wenn sich die Propolis aufgelöst hat, die Mischung aus dem Bad nehmen, den Deckel schließen und abkühlen lassen. Filtern Sie die Substanz und gießen Sie sie in einen dunklen Glasbehälter. Bewahren Sie den Stoff an einem kühlen Ort auf, den Sie ein bis zwei Jahre lang verwenden können.

Propolis-Tinktur mit Kalanchoe-Saft, Aloe und Honig ↑

Zur Herstellung einer einzigartigen Tinktur benötigen Sie:

  • gekochte Propolis-Tinktur mit 10% Alkohol - 10 Milliliter;
  • Mai Honig - 80 Gramm;
  • Kalanchoe-Saft - 15 Milliliter;
  • Aloesaft - 15 Milliliter.

Auf dem Bad, um eine schnelle Tinktur von Propolis 10% (nach dem vorherigen Rezept) vorzubereiten. Dann werden alle Komponenten (außer Aloe-Saft) in den angegebenen Mengen eingenommen und erneut 30 Minuten in einem Wasserbad erhitzt. Die Temperatur der Heizung sollte nicht höher als 45 Grad sein. In der Mischung, die sich herausstellte, fügte 15 Milliliter Aloesaft hinzu, alles wird gründlich gemischt. Die resultierende Tinktur wird in einen Glasbehälter gegossen und mit einem dichten Deckel verschlossen. Bewahren Sie die fertige Substanz im Kühlschrank auf.

Eine nach diesem Rezept zubereitete flüssige Infusion ist ein hochwirksames Mittel. Es wird zur Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle, der oberen und unteren Atemwege, von Hautkrankheiten und sogar zum Einatmen verwendet.

Einzigartige Propolismilch ↑

Traditionelle Mediziner und Populisten empfehlen häufig Babys, berufstätige Frauen, ältere Menschen und solche, die den Wunsch nach einer Krankheitsprävention offenbaren - Propolis-Milch.

Das Werkzeug hat die Fähigkeit, die Schutzfunktionen im Körper zu erhöhen, die Infektionsresistenz zu erhöhen und zur Bildung spezifischer Antikörper im Körper beizutragen. Eine besondere Wirkung von Propolismilch wird von Patienten bei der Behandlung von Asthma bronchiale, chronischer und akuter Bronchitis sowie eitrigen Wunden festgestellt.

Zubereitung: 1 Liter Milch zum Kochen bringen, 100 Gramm zerdrücktes Propolis dazugeben. Ständig umrühren und die Mischung etwa zehn Minuten auf dem Feuer rühren. Danach wird die heiße Mischung filtriert und in einen trockenen Glasbehälter gegossen.

Wenn das Werkzeug abkühlt, erscheint eine kleine Wachsschicht auf der Oberfläche. Es muss vorsichtig entfernt werden. Propolis-Milch ist essfertig. Im Kühlschrank bis zu drei Tage in einem geschlossenen Behälter lagern.

Extrakt aus Propoliswasser ↑

Derzeit ist Propolis-Extrakt, in Wasser gekocht, das beliebteste Mittel zur Behandlung fast aller Krankheiten. Dieses Tool ist für Menschen jeden Alters geeignet - von Säuglingen bis zu älteren Menschen und sogar schwangeren Frauen.

Das Rezept ist sehr einfach: Das vorgekühlte Propolis (50 Gramm) vorsichtig abkühlen lassen. Geben Sie eine Mischung aus Propolis und 100 ml destilliertem Wasser in das Wasserbad. Zu schmachten ist bis zur vollständigen Auflösung von Propolis notwendig (ca. 1 Stunde). Nach einigen Stunden abkühlen lassen und filtrieren, um Ablagerungen zu entfernen. In einem dicht verschlossenen Behälter an einem kühlen Ort 7 bis 10 Tage lagern. Nur in verdünnter Form (mit warmem Wasser oder Milch) richtig anwenden. Eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder zwei Stunden nach den Mahlzeiten.

Ein weiteres Rezept: Nehmen Sie einen Liter destilliertes Wasser (Sie können es kochen) und geben Sie 10 Milliliter der fertigen Tinktur hinzu. Alles gut mischen. Das Ergebnis war eine gebrauchsfertige Lösung.

Propolis-Tinktur auf Wodka ↑

Wenn medizinischer Alkohol nicht erhältlich ist, kann die Tinktur mit Wodka zubereitet werden. Es ist jedoch anzumerken, dass die Wirksamkeit eines solchen Werkzeugs erheblich geringer sein wird. In Alkohol gibt Propolis so weit wie möglich alle wertvollen und unersetzbaren Bestandteile ab, während Wodka einen viel geringeren Entzug aufweist.

Kochrezept: 200 Gramm, vorgekühlt und auf einer feinen Reibe gerieben, die Substanz in einen halben Liter Wodka gießen. Schütteln Sie die Mischung gut und legen Sie sie drei Wochen lang an einen warmen und dunklen Ort. Täglich wird der Inhalt des Behälters 2 - 3 mal geschüttelt, damit die Tinktur möglichst viele nützliche Substanzen aufnimmt.

Nach drei Wochen ist die Tinktur essfertig. Wichtig: Die Tinktur nicht filtern, da der nützliche Extrakt aus Propolis erhalten bleibt. Bewahren Sie die Tinktur an einem dunklen und kühlen Ort auf, jedoch nicht im Kühlschrank.

Ein einzigartiges Rezept für Propolis-Tinktur ↑

Dieses Rezept wird seit vielen Jahrzehnten verwendet. Das Rezept für die Zubereitung von 10% iger Alkoholtinktur: Sie müssen 9 Milliliter medizinischen Alkohols 96% und 15 Gramm Bienenkleber einnehmen. Geben Sie drei Schichten Gaze in Gaze, geben Sie sie in Alkohol und lassen Sie sie ziehen. Nach 5-7 Tagen Alterung verbleiben nur Pollen und Wachs auf Gaze. Die Gaze zusammendrücken und die resultierende Lösung abseihen und noch einen Tag stehen lassen. Danach filtriere die Flüssigkeit und füge Alkohol hinzu, um das Anfangsvolumen zu bilden.

Nach dieser Methode hergestellt, wird die Tinktur äußerlich in verdünnter Form für Lotionen und zum Spülen verwendet.

Propolisöl ↑

Um ein Mittel vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Ölbasis - 100 Gramm (Oliven, Vaseline, Mais oder Sonnenblume);
  • Propolis - Die Menge dieser Substanz hängt von der prozentualen Konzentration der fertigen Infusion ab (10% - 10 g; 15% - 15 g; 20% - 20 g).

Den Bienenkleber fein hacken oder raspeln. Das Öl muss vor dem Kochen in einem Wasserbad erhitzt werden, gießen Sie das vorbereitete Abfallprodukt der Bienen. Bedeutet, unter ständigem Rühren mindestens eine halbe Stunde im Bad zu quälen. Nachher - vom Herd nehmen. Die Mischung auf Raumtemperatur abkühlen und abseihen. Der resultierende flüssige Extrakt wird in einen Glasbehälter gegossen, der mit einem Deckel verschlossen ist. Sie können das entstandene Produkt mehrere Jahre nur im Kühlschrank lagern.

Der Behandlungsverlauf der vorbereiteten Präparate reicht von mehreren Wochen bis zu einem Monat. Genauere Informationen erhalten Sie von einem Fachmann.

http://medapaseka.ru/opropolise/kak-nastaivat-propolis.html
Up